Celenus Klinik Carolabad

Talkback
Image

Riedstraße 32
09117 Chemnitz
Sachsen

132 von 172 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

172 Bewertungen

Sortierung
Filter

Immer wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Kopfkissen
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wollte nicht in Reha fahren als ich dort war wollte ich nach 8 Wochen nicht mehr nach Hause ????Ich bin so froh das ich dort stationär war und wieder am Leben teilnehmen kann ! Ich kann nur positiv erzählen vom Reinigunspesonal, Küchenpersonal, Therapeuten *innen,Ärzten*innen usw war alles Super und sehr freundlich. Ich habe fast alles ausprobiert und für mich das beste auf meinen Therapieplan gesetzt. Ich bin so froh und glücklich bei euch gewesen zu sein????Ich danke euch allen nochmals das ihr mich wieder so gut hinbekommen habt ???? hätte ich in der ersten Woche nie gedacht. Das Essen muss ich sagen war 5 Stern +???? wer darüber meckert sollte mal nachdenken ????Ich möchte euch am liebsten allen einen Orden überreichen ????

Ganz Liebe Grüße aus Kölln

Sabine Kapusta

Eine sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großartig. Anlage, Zimmer, Betreuung, Therapie, Sport, Freizeitangebote - ich war sehr zufrieden. Ich danke insbesondere Frau Sch., meiner Bezugstherapeutin, eine so gütige, freundliche, kompetente und positive Frau. Die Morgenrunden und Einzelgespräche mit ihr waren eine Bereicherung.

Diese Rehaklinik - Einfach großartig!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Bestens!
Kontra:
Matrazen und Lattenrost müssten mal ausgetauscht werden
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen und psysische Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Ende Mai bis Anfang Juli hier in der Klinik.
Die Ärzte und Therapeuten,dass ganze Team der Klinik kompetent, verständnisvoll, motiviert und wertschätzend.
Die Therapien und Behandlungen wurden mit mir gemeinsam abgestimmt und besprochen.
Die Rehaklinik ist sehr sauber und gepflegt.
Ein besonderes Lob und Dank der Küche! Abwechslungsreiche frische Speisen mit toller Salatbar!
Die Umgebung ist hier wirklich sehr schön und ruhig. Hier kann man zur Ruhe finden.
Ich habe mich hier wirklich sehr wohl und aufgehoben gefühlt und ich bekam viele neue Empfehlungen aufgezeigt, welche ich im Alltag umsetzen kann.
Ich kann die Klinik bestens empfehlen!
Schön das hier hier sein durfte!
Vielen lieben Dank für alles!

Sehr Empfehlenswert!!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Leichte Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann jedem mit ähnlichem Krankheitsbild diese Klinik ans Herz legen. Es war alles tadellos und gerade in dieser Coronazeit hat die Klinkik alles ermöglicht was nur ginge.Ich könnte jetzt jeden Bereich aufzählen aber es war alles Top!!!Weiter so und vielen Lieben Dank für die sehr gute Unterstützung!!!

Enttäuscht

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
keine Aussage
Kontra:
keine Rückmeldung auch nach 5 Tagen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo

Meine Frau befindet sich in der Klinik ich habe jeden Tag Telefonischen kontakt zu ihr . Leider kann ich die Positiven Bewertungenüber bezüglich der Klinik nicht nachvollziehen .
Es gibt für Angehörige in der Klinik ein Besuchs und Übernachtungsverbotauf auf dem Klinik Gelände , dieses wird mit Corona begründet . Ich persönlich halte dieses für sehr Fadenscheinig weil Inzidenz unter 10 und die Coronaschutzverordnung was anders aussagt.Aber darüber setzt sich die Klinik Leitung offentsichlich einfach hinweg . Wenn die Klinik schon Wert auf Coronaschutzmaßnahmen legt
warum werden diese dann in der Kantine nicht angewandt . Abstände eingehalten ist dann dort wohl nicht so wichtig . Habe eine Mail an die Klinik geschrieben nach 5 Tagen immer noch keine Antwort ! Sich mit Kritik auseinander zu setzen ist wohl nicht gewollt! Ich finde diese Ignoranz löst keine Probleme.

Eine tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (I)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Wertschätzung den Patienten gegenüber
Kontra:
Wenigstens ein Fernsehraum für Hundbesitzer wäre toll
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni/Juli 2021 für 5 Wochen in der klinik.
Alle Ärzte, Psychologen und das gesamte Klinikpersonal sind sehr wertschätzend, Engagiert und Motiviert, dafür zu sorgen, dass es Patienten so gut wie möglich geht und dass Ihnen geholfen wird. Es gibt einige Patienten, die überhaupt nicht nach Hause wollen. Mir ging es hier sehr gut.
Man wurde auch gut über das jeweilige Krankheitsbild aufgeklärt und bekam viel Hilfe, wie es einem besser gehen kann. Ich habe viel gelernt und weiß was ich tun muss, damit es gut bleiben kann. Super!
Außerdem konnte ich meinen Hund mitbringen.

Weiterempfehlung!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vielseitiges Abendprogramm
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr wohl gefühlt und das gesamte Team war vorbildlich!

HIER IST MAN RICHTIG AUFGEHOBEN !!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Psychologin, ich war sehr begeistert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Junges aber sehr erfahrendes Personal
Kontra:
Einige Patienten nerven mit den Handys
Krankheitsbild:
PTBS,Angstzustände, Burnout...
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik liegt sehr schön im grünen.Alles recht ruhig.
Um die Nerven aufzutanken IDEAL hier.
Das gesamte Personal ist SUPER FREUNDLICH.
Die Ärzte und Psychologen sind immer für einen da.
Auch wenn sie recht jung sind, aber FACHLICH wirklich TOP !!!
Die Kantine ist große Klasse.
Kein essen wurde 2x Angeboten in 5 Wochen.
Auch war das ganze Haus bzw Klinik sehr sauber.
Ich kann die Klinik bestens EMPFEHLEN !!!

5 Wochen für meine Genesung.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundlich,sauber, Möglichkeiten zum Entspannen
Kontra:
Bett sehr hart aber nach 2Tagen dran gewöhnt, Vorlesungen sind teilweise sehr anstrengend
Krankheitsbild:
Psychisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr Angenehmes Umfeld. Therapeuten gehen auf die persönliche Probleme ein. Die Anwendungen sind vielseitig und in der Freizeit gibt es viele Möglichkeiten die Umgebung zu erkunden.
Sehr gut ist das Speisen angebot.
Alles in allem.......VIelen Dank an das GESAMTE KLINIK THEAM. Ihr seit alle ,alle SUPER.

Anfängliche Schwierigkeiten wurden hilfreich bewältigt und Lernprozesse begleitet.

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Individuelles eingehen und abstimmen des Rehaalltags
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychische Überbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in die Klinik zur Reha gegangen da ich meinen Hund mitnehmen wollte. Dafür gab es dort ein eigenen Haus und man konnte den Hund mit auf sein Zimmer nehmen.
Ich und mein Tier wurden sehr liebevoll aufgenommen.
Aufgrund meiner psychischen Grunderkrankung hatte ich am Anfang ziemliche Probleme der Eingewöhnung und Anpassung. Da alte Reaktionsmuster wieder auftraten, war ich sehr verunsichert und ich reagierte agressiv, was mir selber nicht gut tat. Da ich meine Probleme ansprechen konnte und auf offene, helfende Ärzte und Therapeuten traf, ging es mir dann nach ca. 3 Wochen wieder gut. Durch die gute Begleitung durch die Ärzte und meiner Therapeutin fühlte ich mich in meiner Not verstanden und akzeptiert. Man hat mir nichts aufgedrückt sondern geschaut mit mir wie ich mein individuelles Programm finden kann und das bewältigen kann, dass mir gut tut. Daneben war die Essensversorgung ganz super, es gab immer auch ein vegetarisches Gericht und die Gruppen und sportlichen Angebote insgesamt gezielt hilfreich (z. B. Schlaftraining ...)
Ich kann die Klinik also sehr empfehlen und würde jederzeit wieder dort hin gehen.

Effektive Auszeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal und abwechslungsreiches Essen
Kontra:
Fehlender Fernseher auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 5 Wochen in Rabenstein/Carolabad und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Von den Ärzten, Psychotherapeuten sowie Servicepersonal waren alle sehr freundlich und korrekt.
Für eine Klinik war das Essen wirklich sehr lecker, es wurde abwechslungsreich und frisch gekocht und jeweils zum Mittagessen und Abendessen gab es täglich 4-5 verschiedene Salate zur Selbstbedienung. Das ist insbesondere vor dem Hintergrund des niedrigen Verpflegungssatzes für solche Einrichtungen erwähnenswert, Respekt dafür.
Die Klinik macht überall einen sauberen und gepflegten Eindruck und die COVID Maßnahmen waren alle verhältnismäßig. Beim Sport konnte man die Masken abnehmen. Alle Anwendungen haben mir gut getan und man konnte auch seinen Behandlungsplan anpassen lassen.
Die Umgebung kann man gut nutzen um zu walken und spazieren zu gehen.
Corona bedingt hatten die Sehenswürdigkeiten und Gaststätten leider geschlossen.

Einfach nur toll!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war alles wunderbar
Kontra:
Nichts zu finden
Krankheitsbild:
Depression und Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wirklich sehr begeistert von der Klinik. Wirklich alle, von den Hauswirtschaftskräften bis zu den Ärzten, sowie den Psycho-, Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten waren wirklich sehr kompetent und immer sehr freundlich und gut gelaunt. Eine gute Portion Humor war immer mit dabei.
Die Ernährungsberatung hat sich große Mühe gegenüber, da ich mich vegan und glutenfrei ernähre. Ich bekam immer etwas extra was wirklich sehr lecker war.
Hatte man irgendwelche Änderungswünsche im Therapieplan konnte man diese jederzeit ansprechen. So konnte ich an allen Gruppen teilnehmen, die ich für mich ausprobieren wollte.
Seht toll war auch die Kraetivgruppe die fast täglich offen zu nutzen war und ebenfalls mit sehr kompetenter Begleitung sehr viel Spaß machte.
Nicht zu vergessen das tolle Sportprogramm, welches trotz Corona zu nutzen war. Es gab zu den verordneten auch immer noch zusätzliche Angebote zu denen man sich anmelden konnte.
Ebenso gab es Filme am Wochenende sowie angeleitete Spaziergänge und Waldbaden.
Ich habe mich rundum wohl gefühlt und konnte sehr viel Kraft und Energie zurückgewinnen um mich dem Berufsalltag wieder stellen zu können!
Vielen Dank für alles!

sehr empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Therapien, auch Sportangebot
Kontra:
Qualität des Mittagessens im Bezug auf Gewichtsreduktion
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war fünf Wochen in dieser Klinik und während dieser Zeit sehr zufrieden.
Man konnte bei der Auswahl der Therapien mitwirken und auch während der Reha noch wechseln. Wie ich z.B. von Thai Chi auf Yoga.
Ich war wegen meiner langjährigen Depression in Rabenstein und habe es dort geschafft, meine Medikamente auszuschleichen.
Das gesamte Personal ist sehr motiviert und ich habe mich während der gesamten Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich hatte auch das Glück, gleich am ersten Tag auf sehr nette Mitpatienten zu treffen und auch das trägt viel zum Erfolg einer Reha bei.
Weiterhin ist es natürlich auch wichtig, sich auf die Dinge einzulassen aber das fällt natürlich nicht jedem Patienten leicht.
Ich finde Internetzugang in der Lobby vollkommen ausreichend und einen Fernseher habe ich nicht eine Minute vermißt.
Als negativ empfand ich lediglich die Qualität des Essen im Mittagsangebot. Bei Frühstück und Abendessen kann man aufgrund von Buffett selbst wählen. Aber mittags gab es Vollkost oder vegetarisches Menü. Wobei beide Angebote sehr fettreich waren.
Ich habe diese Reha sehr genossen, wann in seinem Leben hat man schon mal die Zeit, fünf Wochen lang, nur Dinge für sich selbst zu tun.
Vielen lieben Dank an das gesamte Team !

Eine Klinik für alle Fälle

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Komplexes Arbeiten aller Fachkräfte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Angst- und Schlafstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Eingewöhnung wurde mir durch ein hochmotiviertes Klinikpersonal sehr leicht gemacht. Professionelle Herangehensweise, Einfühlungsvermögen, Aufmerk- und Achtsamkeit sowie Kompetenz sind bemerkenswert. Sowohl bei Schlafstörung, ACT, Angststörung als auch psychologische Betreuung waren sehr gut. In kürzester Zeit stellten sich große Erfolge ein und ich konnte über ein großes Maß hinaus auch zu mir selbst durchdringen. Auch die Sporttherapeuten erreichten mit ihrer Professionalität und Freundlichkeit, dass ich meine gesteckten Ziele ohne Probleme erreichen konnte.
Ich habe keinen Tag in der Klinik bereut und eine zusätzliche Woche war ein großer Bonus für mich.
Diese Kur hätte ich schon viele Jahre vorher antreten sollen. Ich kann diese Einrichtung nur wärmstens weiter empfehlen. Es wurde an alles gedacht: motiviertes Reinigungs- und Küchenpersonal, Verhaltens- und künstlerische Ergotherapie, Heilbehandlung wie Fangopackung und Wassergymnastik. Selbst ein Fitnessraum stand zur körperlichen Ausarbeitung bereit. Die Krönung in der C-Zeit war, dass uns verschiedenste künstlerische Abende angeboten wurden. Fazit ist, dass jeder seines Glückes Schmied ist und jeder die Therapien für sich annehmen sollte, wie er es kann bzw. zulassen will.
Eine große Lehre habe ich aus dieser Kur noch gezogen: nichts muss, alles kann und darf.
Vielen Dank an alle, vor allem Frau A. Winkler

Alles gut!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team und sonst. Personal
Kontra:
Rauchhütte draussen, kein WLAN auf Zimmer
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Soweit bin ich doch recht zufrieden! Insgesamt ein wirklich nettes Personal/Team dort!

Essen war soweit OK, schließlich war ich dort nicht im Urlaub. Ja, die Betten... Gewohnheitssache. Kann man aber mit leben!
Ich bin insgesamt aber nicht so anspruchsvoll!

WLAN auf dem Zimmer wäre nicht schlecht gewesen, aber dafür konnte man ja auch ins Foyer oder in den Speisesaal gehen. Man muss auch nicht immer nur "online" sein.

Umgebung war auch eine nette Abwechslung, schöne und ruhige Gegend.
Leider war es insbesondere am Abend in dieser "Raucherhütte" verdammt kalt.
Nun ja, Ost-Deutschland in den Wintermonaten... ist mal so!

Einige Stellen in dem Entlassungsbericht habe ich nicht so ganz verstanden, insbesondere was die körperliche Belastung angeht. Aber dies kann man ja noch bei seinem Orthopäden Vor-Ort und dem Psychiater genauer abklären lassen. Wird ja im Schreiben auch extra noch betont!

Na ja, wenn nötig, würde ich mich doch wieder für diese Klink entscheiden, spricht aus meiner Sicht nichts gegen. Auch die Reinigungskräfte haben ihre Arbeit gut gemacht.

Vielleicht sieht man sich ja mal wieder, ich hätte jedenfalls kein Problem damit, zumal es ja auch im Osten Deutschlands ist. Finde ich persönlich wirklich gut dort!

Möglicherweise habe ich an dieser Stelle meine Anonymität etwas aufgehoben... und wenn schon ;-)

Nie wieder diese Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr schöne Umgebung,
Kontra:
Coronaregeln
Krankheitsbild:
Depression,Posttraumatische Belastungsstörung,Angst und Panik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Klinik vorzeitig verlassen.Es gab einiges was mir nicht gefallen hat.Die Betten sind eine Katastrophe auch die Kopfkissen gehen gar nicht.Die Mahlzeiten sind Geschmackssache,teilweise sehr durchgekocht ähnlich wie Babybrei.Selbst frisches Obst war Mangelware harte Kiwis, Äpfel gab's immer.Leider haben sich viele nicht an die Coronaregeln gehalten.Alles im allem würde ich dort keine Reha mehr machen wollen.Selbst in meinem Entlassungsbericht stehen Sachen drin die ich so nie geäußert habe.

1 Kommentar

Kopfkarussel am 14.04.2021

Hallo Ela714,

und was genau war jetzt Ihr Problem, dass Sie vorzeitig abgereist sind?
Die Betten und Kopfkissen? Nicht mal erstklassige Hotels können jeden Betten/Matratzen Wunsch erfüllen.Kopfkissen hätte man mitbringen können, denn das wurde hier schon öfter angesprochen. Auch beim Essen gibt es verschiedene Geschmäcker und ebenso verschiedene Zubereitungensarten. Des Weiteren wird doch eine Auswahl angeboten.
Ich denke, man muss auch Kompromissbereit und etwas offener die Reha angehen. Und niemand sagt, daß ist leicht. Man fährt nicht in den Urlaub und auch nicht in eine sogenannte " Kur", sondern es ist eine Rehabilitationsmaßnahme. Wie lange waren Sie dort? Lange genug um Ihnen und den Therapeuten eine Chance zu geben sich kennenzulernen? Würde mich wirklich interessieren.
Viele Grüße

Therapie zur Rehabilitation durch gute Betreuung leichter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Vielfalt, Freundlichkeit und Logistik in allen Bereichen
Kontra:
keine negative Meinung!
Krankheitsbild:
Depressionen und Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lob für Fachkompetenz, Logistik in allen Bereichen hervorragend, Vielfalt des Catering/ Menüzubereitung hervorragend, Personal ist immer ansprechbar, freundlich und hilfsbereit. Housekeeping top!
Vielfalt der Freizeitergotherapie hervorragend.
Ich bin rundum mit allem zufrieden gewesen, konnte keine negative Meinung abgeben. Medizinische und psychologische Behandlungen sind top! Therapeuten für Sport und dgl. super!
Auch die Aufmerksamkeit und Disziplin der Patienten für Ordnung und Sauberkeit wäre laut der Hausordnung noch verbesserungswürdig.
Danke für die schöne Zeit und die Betreuung!!!
So gelingt die Philosophie!

Fast Perfekt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport/ Therapeuten
Kontra:
Coronamaßnahmen Umsetzung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fast Perfekt,
ich war vom 9.2.-17.3.21 zur Reha in diesem Haus.
Nette Aufnahme und Einweisung.
Zimmer sauber ordentlich aber ohne Fernseher/ Radio oder WLAN, der Handyempfang ist gut.
Es gibt einen WLan Bereich an der Rezeption. Funktioniert auch meistens.
Es gibt 2 verschiedene Essen die immer sehr schmackhaft waren. Fleisch oder Vegetarisch.
Allerdings hatte ich den Eindruck, dass wenig Geld pro Mahlzeit zur Verfügung steht. Billigsäfte, kein Bio, nicht Regional.
Extrem gutes Sportangebot mit individueller Einteilung.
Sehr gute Sporttherapeuten.
Die Psychologen würde ich auch als sehr gut bewerten.
Ob Einzel- oder Gruppentherapie, alles super.
Abends wird immer etwas angeboten. Sport, Basteln, Malen, Fernsehen, Kino ( 3 Mal/Woche ), live Konzerte, Spiele usw.
Die Gegend läd zum wandern ein. Ein REWE Markt ist im Nahbereich, sowie ein phantastischer Konditor in der Nähe der kleinsten Burg Sachsens.
Die Reinigungskräfte sind sehr ordentlich aber leider auch etwas distanzlos. Drei mal stand sie plötzlich in meinem Zimmer.

Corona:
Jede Woche wurde ein Test gemacht und man bekam 5 OP Masken pro Woche.
Leider wurde auf das ordentliche Tragen nicht gut geachtet. Viele trugen den MNS unter der Nase oder am Hals. ( Auch Mitarbeiter )
Sport fand ohne MNS statt, auch im sehr kleinen Fitnessstudio ( 4 Geräte )

Jederzeit wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Therapeuten, Gutes Therapieangebot, Wohlfühlcharakter
Kontra:
Die Zimmer hätten besser abgedunkelt werden können und die Kopfkissen waren wirklich furchtbar
Krankheitsbild:
Psychosomatische Störungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 05.01. bis zum 09.02 in der Celenusklinik Carolabad und kann nur positives berichten. Nach 5 Wochen tat es mir leid, in den Alltag zu müssen. Aber ich habe einen Koffer voller Werkzeuge an die Hand bekommen, wie ich meinen Alltag anders gestalten kann und hoffe auf erfolgreiche Umsetzung. Vom Klinikpersonal bis hin zu den Patienten fällt mir nichts richtig negatives zur Klinik ein. Ich fühlte mich ernstgenommen, aufgehoben und hatte das Gefühl, dass der Patient im Mittelpunkt steht. Diesen Eindruck teilten auch andere Mitpatienten. Neben dem regulären Therapieangebot gab es immer wieder auch Zusatzangebote - sei es im Sportbereich oder im Bereich des Kochens, spezielle Führungen etc.
Die Mischung zwischen Sport/Entspannungsübungen/Therapiegesprächen etc. fand ich toll abgestimmt und ich hatte in 5 Wochen nicht eine Minute Langeweile (ohne, dass der Therapieplan in Stress augeartet wäre..)
Trotz Corona waren alle Anwendungen möglich und ich fühlte mich durch regelmäßige Tests und sonstige Hygienemaßnahmen sehr sicher.
Fazit: ich würde jederzeit wiederkommen, da ich mich sehr sehr wohlgefühlt habe und mir hier gut geholfen wurde. An diese Stelle deshalb auch ein großes Danke an ALLE Therapeuten und Mitarbeiter. Tolle Arbeit!

Ich würde wiederkommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes Therapeutisches Angebot
Kontra:
das Essen insgesamt
Krankheitsbild:
Angststörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe sehr gute Erfahrungen während meines Aufenthaltes in der Klinik im November / Dezember 2020 gemacht.
Die Psychotherapeuten waren zwar alle recht jung, aber ich fühlte mich von Anfang sehr wohl. Entgegen meiner sonstigen Art, konnte ich mich sofort in den Gruppen- und Einzelstunden öffnen und mitarbeiten. Normal bin ich eher sehr zurückhaltend. Nach drei Wochen hatte ich auch keine Panikattacke im Speisesaal mehr, da ich während einer Gruppenstunde ein für mich prägendes Schlüsselergebnis hatte.
Sehr gut hat mir die gesamte Sporttherapie gefallen. Endlich hatte ich wieder gefallen an sportlicher Betätigung gefunden, was auch ganz stark an den immer wieder neuen Ideen der Trainer lag.
Die Ergotherapie empfand ich dagegen als ernüchtern langweilig, da kenne ich andere Formen, die mehr spaß gebracht haben.
Das gesamte Personal in der Klinik war sehr nett und hilfsbereit.
Das Essen war nicht so mein Ding. Es gab zwar abwechslungsreiche Mahlzeiten, aber nach drei Wochen hing mir das Essen wortwörtlich zum Hals heraus und das unabhängig davon ob es Frühstück, Mittag oder Abendessen gab.
Leider gab es auch kein Fernsehen auf den Zimmern. Den Sinn dahinter konnte ich zwar verstehen (Austausch der Patienten untereinander usw.), aber aufgrund von Corona fand ich gemeinsame Fernsehräume doch etwas merkwürdig.
Leider hat Corona auch die Möglichkeiten für Unternehmungen in der Freizeit und am Wochenende sehr stark eingeschränkt. Zum Glück gab es gleich im Anschluss zur Klinik ein großes Waldstück, in dem man stundenlang spazieren gehen konnte.

Kompetent und Freundlich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team, Gegend, Klinik.
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychische Erkrankungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben, sowohl von Behandlern als auch vom weiteren Personal.

Die Therapien sind sehr gut.

Der Patient steht im Mittelpunkt.

Die Gegend ist wunderschön.

Die Gestaltung der Klinik ebenso.

Das gesamte Team ist sehr aufmerksam und zielgerichtet.

Würde wiederkommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fernseher auf dem Zimmer wäre gut)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen, Posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 8.12.20 bis 12.1.21 hier. Ich war von der Ankunft bis zur Abreise sehr zufrieden. Das gesamte Personal vom Therapeuten bis zum Reinigungspersonal waren sehr nett. Auch die Verpflegung war sehr gut. Ich habe in den fünf Wochen kein Essen zweimal bekommen. Es war abwechslungsreich und schmackhaft.
Auch die Corona Schutzmaßnahmen waren gut. Wir sind mindestens einmal pro Woche getestet worden. Bei der Therapiegestaltung konnte ich mitwirken. Ich würde wieder zur Reha kommen.
M. H.

Sehr gute und empfehlenswerte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles ganzheitliches und menschliches Behandlungskonzept
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depressionen und Angst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt war vom 23.11. bis zum 28.12.20.
Ich selbst wollte gar keine Reha, weil ich Angst hatte und mich überfordert fühlte. Im Nachhinein bin ich froh, das ich dort war.

Ich kann diese kompetent geführte Klinik nur lobend erwähnen, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Jeder einzelne Therapeut/in hat sich wirklich sehr um meine Genesung bemüht, sie waren alle geduldig und jederzeit hilfsbereit.

Meiner Bezugstherapeutin gilt mein besonderer Dank, durch sie schaffe ich es wieder, Struktur in meinen Alltag zu bringen.

Alle behandelnden Ärztinnen und das medizinische Personal haben geduldig aber zielstrebig behandelt. Die Chefärztin hält zu jeder Patientenaufnahme selbst einen Vortrag und heißt die Patienten willkommen. Mit Weitblick, gesundem Menschenverstand und großer Kompetenz wurde ich auch von ihr betreut.

Alle Mitarbeiter in dieser Klinik sind auf die Patienten eingestellt, und ich meine wirklich alle, angefangen bei den freundlichen Reinigungskräften, dem Hausmeisterteam, den Küchenmitarbeitern sowie den Rezeptionsmitarbeiterinnen. Alle waren stets freundlich und hilfsbereit.

Trotz der schwierigen Coronazeit hat sich das gesamte Personal eine Riesenmühe gegeben, uns eine schöne Adventszeit zu bereiten und auch die Feiertage toll zu gestalten.
Ganz lieben Dank noch einmal an das gesamte Klinikpersonal für Ihre Freundlichkeit und persönlichen Einsatz in ihrer Freizeit.

Ein ganz wichtiger Punkt sei noch erwähnt. Ich konnte meinen beiden Hunde mitnehmen. Mein Zimmer war dementsprechend groß und es war hundegerecht ausgestattet, es gab genug Auslauf und auf dem Klinikgelände eine gesicherte Zone zum freilaufen.

Das Essen war reichhaltig, abwechslungsreich und hervorragend, es gab immer Obst und viele Salate. In fünf Wochen gab es nicht einmal ein Gericht doppelt.

Die gesamte Klinik ist sehr gepflegt und sauber.

Ich habe viel von den Therapien mitgenommen und es geht bergauf, langsam, aber bergauf!

Allen Mitarbeitern weiterhin alles Gute.

Tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (WLAN könnte in der gesamten Klinik sein)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur lobend erwähnen, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Trotz der Coronazeit hat sich das Personal eine Riesenmühe gegeben, uns eine schöne Adventszeit zu bereiten und auch die Feiertage toll zu gestalten.
Ganz lieben Dank an das gesamte Klinikpersonal für Ihre Freundlichkeit und für die immer offenen Ohren, wenn es mal ein Problem gab.

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitnahmemöglichkeit meines Hundes
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im November in der Klinik und kann mich nach dem Aufenthalt dort nur lobend äußern. Die Klinik, ihre Mitarbeiter, sowie Fachpersonal, als auch Wirtschaftspersonal waren kompetent und zuvorkommend. Mein Hund und ich fühlten uns sehr gut aufgehoben. Es geht mir viel besser nach dieser Reha. Vielen Dank für alles!!

Bloß nicht, vor allem zur Pandemiezeit!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Therapeuten
Krankheitsbild:
Agoraphobia
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Grausam. Ich bin angereist um meine Angststörung endgültig in den Griff zu bekommen. Bei einer Panikattacke bekam ich 3 Stunden lang keinerlei Hilfe zur Seite gestellt obwohl ich unter Tränen mehr als ausdrücklich darum gebeten habe. Zwei Therapeuten sagten mir dann, ich solle wieder nach Hause fahren und ich sei therapieunfähig, wenn ich eine Panikattacke nicht allein kontrollieren kann. Genau deswegen war ich angereist. In Therapie befinde ich mich auch schon seit zwei Jahren.
Auch wurde ich aufgefordert, die Corona-Regeln des Speisesaal zu umgehen um meine Termine einhalten zu können. Ich solle einfach in der Zeit essen, die für Mutter-Kind-Patienten vorgesehen war. Das ist einfach nur gefährlich und peinlich, daher habe ich meine Reha sofort abgebrochen. Schade, wenn man durch eine medizinische Maßnahme in der nächsten Epikrise landet aufgrund emphatieloser Stümper.

Vertrauen, Offenheit, Diskretion und Kompetenz - Celenus-Klinik Rabenstein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ab der persönlichen Begrüßung am Anreisetag bis zum Abschlußgespräch war ich Patientin in einer Reha-Einrichtung, in der die Patienten mit ihren sehr individuellen Bedürfnissen und Zielen im Mittelpunkt der Arbeit jedes einzelnen Klinikmitarbeiters standen.
Vom Bezugstherapeuten, der für mich erster Ansprechpartner in allen Belangen für die gesamte Aufenthaltsdauer war, über die Therapeuten, die Service- und Verwaltungsmitarbeiter und das Küchenteam waren alle für den Rehaerfolg ihrer Patienten tätig.
Keine angesetzte Behandlung, keine Gruppen- oder Einzeltherapie, kein Termin fiel während der gesamten Zeit aus! Auf die Einhaltung der Hausordnung wurde strikt geachtet - kein Alkoholgenuß während der Reha sowie Anwesenheit in der Klinik in der Nachtzeit. Der offene und freundliche Umgang miteinander herrschte auch unter den Patienten vor, insbesondere wurde mit den in Gruppentherapien ausgetauschten Erfahrungen diskret und respektvoll umgegangen.
Verhalten und Entwicklung der Patienten in den einzelnen Kursen und Behandlungen wurden im zuständigen Ärztekollegium ausgetauscht, die Patientenakte war bei jeder Konsultation umfassend aussagefähig wie auch der Entlassbericht!
Danke, dass ich in dieser Klinik meine Reha erhielt, es war eine Behandlung, die mich sehr aufgebaut und wieder mit mehr Kraft und Selbstvertrauen ausgestatten hat.

psychosomatische Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute psychologische, medizinische und sportliche Betreuung
Kontra:
Matratzen sind nicht der Hit
Krankheitsbild:
bipolare Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen in Chemnitz in Kur. Ich kann nur positives über die Klinik berichten. Die Therapien waren auf mein Krankheitsbild abgestimmt. Ich hatte eine gute Psychologin. Zudem wurde ich vom Sozialdienst gut beraten. Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Klinik und konnte dort richtig auftanken und neue Kraft schöpfen für den Alltag. Das einzig negative für mich war die Matratze, aber nachdem ich einen Topper bekam, konnte ich besser schlafen. Alles in allem war ich sehr zufrieden. Ich kann die Klinik auf alle Fälle weiterempfehlen.
Eva K.

Großes Lob

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterstützung durch Therapeuten, Sport- und Freizeitangebote
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 5 Wochen in der Klinik und kann nur Gutes berichten. Alle Mitarbeiter sind sehr nett. Ich fühlte mich vom ersten bis zum letzten Tag dort sehr gut aufgehoben.Die Therapiegruppen, Einzelgespräch und die Sportangebote alles sehr stimmig. Schön ist auch, dass Sportangebote auch ausserhalb der Therapiezeiten zur Verfügung standen. Erwähnenswert sind auch die Freizeitangebote und die unmittelbare Nähe des Rabensteiner Waldes. Das Essen auch sehr abwechslungsreich. Ich kann nur ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Klinikbeurteilung

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und freundliche Mitarbeiter

Wohlfühlklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumwohlfühlpaket
Kontra:
Krankheitsbild:
Dysthymia
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Personal in allen Bereichen
Habe mich vom 1. bis zum letzten Tag geborgen und verstanden gefühlt
Tolle Sportangebote und grosse Hilfsbereitschaft, sehr gutes Essensangebot
Gute Busanbindung ins Stadtzentrum
Besonders hervorheben möchte ich die weitläufige wunderschöne Natur rund um die Klinik.
Wäre so gerne noch geblieben und bin sehr wehmütig zurück in das reale Leben gefahren.
Diese 5 Wochen sind als sehr positive Zeit in meinem Gedächtnis gespeichert:)
Danke für die Wertschätzung und die Hilfe, die mir hier zuteil wurden.

Lachen und Weinen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Organisation in allen Bereichen
Kontra:
Unferundliche Mitarbeiter (m/w/d) am Empfang
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist gut strukturiert und in ihrer Organisation gut durchdacht.

Das Essen/Buffett ist zu jeder Mahlzeit sehr gut, abwechslungsreich und gesund. Es wiederholt sich ca. aller 6-8 Wochen, je nach Saison, eine große Vielfalt, für alle etwas dabei.

Die Damen an der Anmeldung sind sehr unfreundlich und arbeiten strikt nach Ihren Arbeitszeiten/Pausen. Eine Abweichung konnte ich hier nicht feststellen.

Sauberkeit in der gesamten Klinik war sehr gut.
Die Mitarbeiter sehr freundlich.

Die Klinik ist auch in einer sehr guten Lage am Rabensteiner Wald, ideal zum spazieren, laufen, wandern oder Sport treiben.

Leider sind in der Abteilung Mutter/kind zu wenig Erzieher für viele Kinder. Wenn dann auch noch Urlaub/Krankheit dazwischen kommt, wird es eng.
Die Erzieher und Pädagogen sind aber sehr nett und freundlich und geben viele Hilfestellungen.

Bei der wöchentliche Visite fühlt man sich manchmal wie im Kreuzverhör... es wird kein Blatt vor den Mund genommen, macnhmal gut, manchmal schlecht.

Die Kurse und Anwendungen sind jedoch super und vielfältig. Auch die Vorträge zu bestimmten Themen sind sehr gut ausgearbeitet und werden sehr gut rübergebracht.

Hab wieder Lebensfreude

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wünschte, ihr könntet bissl entspannter arbeiten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gutes Klinikkonzept
Kontra:
verschwindend, weil so viel GUTES
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer aus seinem Depriloch herauskommen möchte und bereit ist, sich auf eine verhaltenstherapeutisch orientierte Reha einzulassen, ist hier richtig.
Im ersten Moment dachte ich: Oh wei, alles auf recht kleinem Territorium, die Therapeuten recht jung... aber dann lernte ich genau das sehr zu schätzen, zu achten und zu genießen!!! Es war für mich perfekt.
Und was auf der Webseite bzgl. maßgeschneiderte Behandlung steht, traf bei mir voll zu, na klar im Rahmen der Möglichkeiten... Aber dabei wird man sehr gut unterstützt. Ein herzliches Dankeschön auch noch mal an dieser Stelle an ALLE Servicekräfte: Ihr seid spitzenmäßig aufmerksam!

Empfehle diese Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Eine Dame am Empfang leider nicht so freundlich
Krankheitsbild:
Bipolar1, PTBS, Zwänge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 27.7.-31.8. in der Klinik.
Ich war sehr zufrieden und würde jederzeit wieder in die Klinik gehen.
Meine Bezugstherpeutin war sehr einfühlsam.
Das Sportangebot war abwechslungsreich.
Die Einzelgespräche sowie die Gruppenarbeit waren hilfreich.
Alle Mitarbeiter waren stets ansprechbar.
Danke!

Depression

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik würde ich jederzeit weiter empfehlen die Therapeuten sind sehr kompetent sehr nett und verständnisvoll.
Das ganze Personal im Haus war sehr zuvorkommend jeder Wunsch wurde erfüllt.
Die Zimmer waren sauber das Essen hat wirklich gut geschmeckt und war sehr reichhaltig und vielfältig.
Ich möchte mich bei dem ganzen Personal im Haus bedanken und finde es sehr schön dass sie mir helfen konnten.
Vielen Dank dafür

Sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 4.8.20-7.9.20 in der Klinik und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Das Therapieangebot war sehr gut, die Ärzte/Therapeuten machen hervorragende Arbeit. Die Nähe zum Rabensteiner Wald macht das Ganze perfekt. Das Freizeitangebot war ebenfalls toll. Was hier auch gesagt werden muss: In den fünf Wochen meines Aufenthaltes gab es nie ein Gericht doppelt zum Essen. Mittags gab es u.a. immer auch ein vegetarisches Gericht. Eine gute Auswahl an verschiedenen Salaten gab es mittags und abends, sowie für jeden Geschmack Käse, Wurst etc. Ich würde jederzeit gerne wieder hierher kommen.

Immer wieder Celenus Klinik Carolabad

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freindlichkeit und gute Therapieangebote
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Depressionen und chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 21.1.bis 25.2.2020 in der Celenus Klinik Carolabad. Ich kann nur posotives berichten und würde diese Reha-klinik jederzeit wieder besuchen. Tolle und vielseitige Therapieangebote, erstklassige Therapeuthen und Ärzte, die hochmotiviert sind und viel Verständnis für die Belange der Patienten zeigen. Viele abwechslungsreiche Freizeitangebote. Das Essen ist super und abwechslungsreich.
Das gesamte Personal sehr nett.
Ich habe mich dort sehr wohl und verstanden gefühlt und kann diese Klinik zu 100 Prozent weiter empfehlen.
Noch heute, nach 6 Monaten, vermisse ich den Morgentreff.
Ich kann die Kritik von einigen Patienten einfach nicht verstehen. Das entspricht in keiner Weise der Realität.

Umfassendes unterstützendes Angebot

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Ich hatte starke Schmerzen und das Gefühl, die Ärztin untersucht gar nicht richtig. Ich war froh, dass meine Mitpatienten mich begleiteten, letztendlich wurde ich zur Notaufnahme geschickt und das war anemessen.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Man hatte leider manchmal das Gefühl zu nerven aber im großen und ganzen war das Personal freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
breitgefächertes Angebot, auch vom Sport- und Entspannnungsprogramm lässt sich vieles gut zu Hause weitermachen, viel Spass beim Sport
Kontra:
oft sehr kopfig, sehr theoretisch, die persönliche Begleitung: wie schaffe ich meinen Weg aus der Krise, fehlte mir oft
Krankheitsbild:
Depression, Burn out, Posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat der Aufenthalt in der Rehaklinik Carolabad sehr geholfen. Die Klinik bietet ein wirklich umfassendes Programm aus Therapie- und Sport- und Entspannungsangeboten.Ich konnte viel "Werkzeug" für zu Hause mitnehmen. Es ist sehr viel input, so dass ich mich manchmal auch überfordert gefühlt habe, da alles sehr verstandesmäßig abläuft und das ganze Wissen sozusagen in meinem Kopf steckenblieb. Aber es war auch völlig ok, dann einfach etwas kürzer zu treten. Besonders gefallen haben mir die Gruppen, in denen die gesamte Gruppe aktiv an der Problemlösung teilgenommen haben, da fühlte ich mich persönlich am besten mitgenommen und das ging der ganzen Gruppe so; jeder fand sich in den Themen wieder und konnte etwas einbringen oder etwas daraus für sich mitnehmen. Ich kann die Klinik wirklich guten Gewissens weiterempfehlen.

Top Klinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychose und Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als mir die Klinik in Chemnitz zugewiesen wurde, war ich wegen meiner Vorbehalte für die Stadt und aufgrund der Nörgelberichte im Internet erst einmal skeptisch. Ich wurde sehr positiv von allem überrascht und kann die Klinik nur weiterempfehlen. Sie liegt wunderschön am Rande des Rabensteiner Waldes, der zu entspannenden Spaziergängen, auspowernden Walking-Runden und Wanderungen zum Aussichtsturm Totenstein mit Sonnenuntergang einlädt. Das Klinikpersonal ist top - angefangen vom Hausmeister (der mich vom und zum Zug gebracht hat), über die Ärzte und Therapeuten (die sich alle mit viel Hingabe und professionell um die Patienten kümmern), die Rezeptionisten (die immer freundlich sind), das Reinigungspersonal (das morgens immer nett grüßt und täglich die Zimmer reinigt), das Küchenpersonal (das in 5 Wochen kein Gericht doppelt gekocht hat) und die Chefärztin (die die Patienten mit einem Vortrag persönlich begrüßt). In dieser Klinik steht man als Patient im Mittelpunkt: wöchentlich ein Einzelgespräch mit dem Bezugstherapeuten, viele Gruppentherapien, die sehr effektiv sind(z.B. Depression, Psychose, Soziale Kompetenzen, Stressbewältigung, Problemlösen), viel Sport (z.B. Fit+Fun, Walking, Zirkeltraining, Wassergymnastik, zusätzliches Früh- und Abendsportangebot), Physiotherapie (z.B. Interferenzstrom, manuelle Therapie, Fango), viel Zeit für Gespräche mit Mitpatienten. Ich habe hier meine Krankheit verarbeitet, meine Akkus aufgeladen und kann als Professorin wieder durchstarten. Zudem habe ich mit Mitpatienten Freundschaften geschlossen, die fürs Leben halten. Es war eine sehr gute Zeit an einem schönen Ort. Danke!!!
P.S.: An die Nörgler im Netz: Zupft euch bitte an der eigenen Nase. Es kommt immer darauf an, was man aus dem Angebot macht. Meine Mitpatienten (z.B. Frisöre, Elektroniker, Hausfrauen, Lehrer, Ingenieure, Softwarentwickler und viele Berufsgruppen mehr), die ich kennengelernt habe, teilten meine Auffassung und sind alle gestärkt nach Hause gefahren.

Nur gute Erfahrungen im Sommer 2020.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor kurzem war ich 5 Wochen in der Klinik, wegen beruflicher Überlastung und Erschöpfung.
Ich hatte keine Vorerfahrung mit Rehakliniken.
Mir hat die Klinik sehr gut gefallen und sehr gut getan.
Mitarbeiter und Therapien waren sehr gut darauf abgestimmt, mich wieder zu stärken und belastbarer im Arbeitsalltag zu machen.
Darüber hinaus habe ich 3 wunderbare Mitpatienten kennen gelernt. Ohne die Reha wären wir uns nie begegnet.
Ich würde jederzeit wieder eine Reha im Carolabad antreten.
Die Umgebung mit den Waldgebieten führten ebenfalls zu einem Heilungsprozess.
Ich wünsche allen Mitarbeitern und Patienten alles Gute.

A.L.

Weitere Bewertungen anzeigen...