Klinik Bad Oexen

Talkback
Image

Oexen 27
32549 Bad Oeynhausen
Nordrhein-Westfalen

247 von 259 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

260 Bewertungen

Sortierung
Filter

Rundum zufrieden!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: JULI 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Breast care Nurses sind "Feuer und Flamme" in ihrem Bereich und überaus engagiert und authentisch")
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Das Bad war arg klein, und dürfte bald mal saniert werden (alte Duschwanne, defekter Duschkopf, Duschen mit Vorhang))
Pro:
Freundliches Personal in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wunderschön am Wiehengebirge gelegen. Alle Mitarbeiter:innen des Hauses standen bei Fragen oder Anliegen überaus freundlich mit Rat und Tat zur Seite und halfen so, dass man sich schnell an die neue Umgebung eingewöhnen konnte. Die Therapieauswahl bzw das Therapieangebot war facettenreich und vielseitig. Änderungswünsche im Therapieplan sind zügig umgesetzt worden, das bedeutete für mich, dass ich zu jeder Zeit den Aufenthalt aktiv mitgestalten konnte.

Erholung und Stärkung für Körper und Seele

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patient hat viel Mitspracherecht beim Therapieplan
Kontra:
Visiten zu kurz
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Viele, auf einzelne Krankheitsbilder zugeschnittene, hilfreiche Vorträge (man durfte sie auch ablehnen).
Viel Mitspracherecht beim Therapieplan. Auf Wünsche wurde immer eingegangen. Verschiedene Abstufungen bei den Therapien, je nach Leistungsvermögen. Der Tag war gut ausgelastet mit Therapien (teilweise auch Samstags).
Sehr freundliche Mitarbeiter.
Gutes Essen.
Großer, wunderschöner Park.
Gute Freizeitangebote an Abenden und Wochenenden.

Tolle Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Begleitkinder möglich!
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Bad Oexen hat ein umfassendes, ganzheitliches Programm zur AHB und Reha. Ich habe mich gut aufgehoben und beraten gefühlt, war mit Begleitkind da, was ich ebenfalls immer gut betreut wusste. Ich habe viele tolle Programmpunkte gehabt, Sporttraining, Ernährungsberatung, Frauengesprächsgruppe, Kunsttherapie, Aquagymnastik, alles wirklich super. Tolle Therapeuten und Mitpatienten. Es waren super tolle 4 Wochen, die dringend nötig waren nach der Diagnose und Therapie, die mich aber gut nach vorne gebracht haben.

All-inclusive Club-Urlaub

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles rund um aufeinander abgestimmt
Kontra:
Krankheitsbild:
Metastasierter Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter nehmen sich Zeit und hören einem zu. In allen Bereichen kompetente Behandlung.

Pflege: sehr hilfsbereit und kompetent und einfühlsam
Familienberatung: Hilfsbereit und freundlich
Kinderbetreuung: super! Dickes Lob
Lehrer: freundlich und kümmern sich, erklären und unterstützen
Physio: emphatisch und fordern einen. Gut so!
Ärzte: emphatisch, nehmen sich wirklich Zeit.
Psychologen: emphatisch, haben zu gehört und einen bestärkt
Hören zu, fragen nach, unterstützen
Sozialberatung: unterstützen ebenfalls
Empfang: immer freundlich
Service/Küche: leckeres Essen

Es war wie all-inclusive Club-Urlaub mit ganz viel Sport und weiteren Angeboten. Gern wieder!

Hilfreiche Tipps für seine Erkrankung und hinterher.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man bekommt hilfreiche Tipps
Kontra:
Sehr dünnes Toilettenpapier
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist super, man trifft gleichgesinnte und man kann sich super austauschen. Die Schwestern sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Man kann seinen Therapie Plan jederzeit auf seine Bedürfnisse anpassen oder ändern lassen.

Klinik Bad Oexen- es lohnt sich!!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich gute Klinik. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Auf die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten im Bezug auf den Therapieplan wird individuell eingegangen. Es stehen auch regelmäßig interessante Vorträge ( z.B Ernährung bei Brustkrebs etc.) auf dem Therapieplan. Die Zimmer ( im Altbau)sind gut ausgestattet, WLAN, Fernseher, kleiner Kühlschrank vorhanden. Das Essen ist sehr gut! Ich kann eine Reha in Bad Oexen nur empfehlen!!

Sehr gute Entscheidung gewesen.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Für mich war alles positiv.
Kontra:
Nur Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde diese Klinik empfohlen und ich muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat. Die Zimmer im Altbau sind, etwas hellhörig und im Bad funktionierte die Lüftung nicht, aber ansonsten war es Ok. Außerdem haben diese Zimmer einen Balkon. Essen reichhaltig und genügend Auswahl. Therapeuten, Schwestern, Ärzte alle super nett. Tolle Beratung von den Brust Schwestern und der Dame vom "BH Service".
Viele Vorträge und Sport stehen auf dem Tagesprogramm.
Am Wochenende gab es Wanderungen in die Umgebung und viele Infos über den großen Park direkt am der Klinik.
Vorteil ist auch, dass es ein bisschen nach dem Alter gestaffelt ist. Man kommt schnell mit anderen in Kontakt.
Meine nöchste Reha wird wieder nach Bad Oexen gehen.

Gelungene Reha

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Eierstockkrebs & Gebärmutterkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rundum tolle 4 Wochen!
Alle waren sehr nett und haben geholfen.
Ich hatte allerdings auch das große Glück sehr nette Mitpatienten kennenzulernen.
Zimmer im Altbau sind völlig in Ordnung. Im Neubau Mega!

Bei Brustkrebs die Beste Entscheidung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
So vieles, da reicht der Platz nicht aus
Kontra:
Man will garnicht wieder nach Hause
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die beste Entscheidung die ich letztes Jahr für meine AHB treffen konnte. Alles super dort. Es gibt absolut nichts zu beanstanden. Das gesamte Personal einfach nur super, Sportprogramm top, Essen immer reichlich vorhanden. Viele wunderbare Freundschaften geschlossen. Ich freue mich auf meine Reha . Diese werde ich natürlich in Bad Oexen machen.

Reha in Bad Oexen hilft heilen an Körper und Seele

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz in traumhafter Umgebung
Kontra:
—-
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im Mai meine Reha in Bad Oexen verbringen.
Dort wurde ich von sehr freundlichen und kompetenten Fachpersonal begleitet, mein Leben nach der Erkrankung zu meistern und gesund und motiviert anzugehen.
Ob beim Sport oder den Therapien - selbst die Rezeption und das Speisesaalteam - alle waren um unser Wohl an Körper und Geist besorgt und immer hilfsbereit und freundlich.
Bad Oexen werde ich daher jeder und jedem Patienten empfehlen.

Klare Empfehlung!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alter und neuer Gebäudeteil unterscheiden sich in der Ausstattung, ich war im Altbau, Möbel etwas in die Jahre gekommen aber alles in Ordnung. Im ganzen Klinikbereich viele liebevoll gestaltete Sitzecken.)
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön und ruhig gelegen, großartiger Park.
Ich wolle erst garnicht fahren, bin jetzt froh das ich es doch gemacht habe. Nette Therapeuten, gutes Essen, gutes Therapieangebot. Bin rundum zufrieden und deutlich gestärkt aus der Reha gekommen. Brustkrebsbetroffene unbedingt Termin mit einer Breast care Nurse und der Dame vom Sanitätshaus machen! Tolle Beratung! Die Aufteilung in Gruppen gleichen Alters ist sehr sinnvoll, man kommt gut in Kontakt mit Menschen die in ähnlicher Lebenssituation sind. Da es eine rein onkologische Klinik ist, ist alles auf die Betroffenen abgestimmt. Es herrscht eine durchweg positive Stimmung, ein freundlicher Umgang, es wird viel gelacht. Das alles hat mir nach der zermürbenden Therapie so gutgetan! Dank an alle Mitarbeiter, alle sind so hilfsbereit und bemüht bei Problemen eine Lösung zu finden!

Empfehlung OHNE Einschränkung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Begegnungen - mit Personal und Mitpatienten
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Darm CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach nur zufrieden: Anwendungen, Vorträge fachlich absolut super; Therapien, Mahlzeiten ausgewogen und abwechslungsreich.
Zimmer okay, Anlage mit Garten und Therapiewald megatoll!
Während der 3 Wochen hatte ich durchweg nur nette und offene Begegnungen. Egal ob diejenigen dort gearbeitet haben oder als Patient vor Ort waren.
Ich konnte für mich megaviel mitnehmen und kann Bad Oexen nur jedem empfehlen, der eine onkologische Reha braucht!

Top Reha Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anwendungen und Küche bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter
Alles sehr gut organisiert

Immer wieder gerne, TOP Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles stimmte von A-Z.
Kontra:
Nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Schwarzen Hautkrebs und Brustkrebs ( Triple Negativ)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik,für mich hat alles von A-Z gepasst. Sehr nettes zuvorkommendes Personal.Schöne Zimmer mit kleinem Balkon. Das Essen war Spitze, hat echt immer geschmeckt,ob Salate,Soßen Hauptgericht o.Nachtisch sehr geschmackvoll. Immer alles frisch,ein Lob an die Köche.
Die Ärzte gingen toll auf mich als Patient ein. Es wurde alles genau auf meinen Gesundheitszustand angepasst. Nach dem Motto" alles kann,nichts muss". Die Schwestern waren auch immer zur Stelle wenn man sie benötigte.Die Therapeuten waren sehr freundlich und machten einen klasse Job.
Das Klinkgelände ist traumhaft,eine Wohlfühloase, wo man in den Pausen gerne verweilte. Riesen Teich mit tollen Koikarpfen und eine Liegewiese mit Liegen wo man zwischendurch entspannen konnte.Ich würde gerne nächstes Jahr wieder kommen, und kann die Klinik nur empfehlen. DANKE FÜR ALLES, habe echt viel Kraft getankt und viel Infos mit nach Hause genommen.?

sehr gute ahb

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
bin schon innerhalb von 4 monaten zum 2. mal in dieser klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
prostata- und speiseröhrenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

herzliches willkommen in der klinik
schnelle vorstellung beim arzt
therapie begann sofort am nächsten tag
vorträge und therapien sehr gut koordiniert
ernährung der problemstellung angepasste

hoher wohlfühlcharacter

Vielen Dank für alles

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wenn 150 Personen gleichzeitig duschen, kann das Wasser schon einmal kalt werden. Was solls? Regt den Kreislauf an!)
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und hilfsbereites Personal, angefangen von den Putzdamen bis hin zum "Nachtwächter".
Das Essen ist wirklich super. Jeder, der hungrig aus dem Essensraum geht, hat selbst Schuld.
Küchenpersonal hat immer ein offenes Ohr für Fragen oder auch Vorschläge.
Kurse sind auch super, besonders Frau L. und Frau Q. können einen so motivieren, dass man mehr oder weniger problemlos über sich "hinauswächst" und dabei auch noch Spaß hat!
Aber auch alle anderen Therapeuten standen einem mit Rat und Tat zur Seite.
Alles in allem - wenn der Grund des Aufenthaltes nicht so ernst wäre - könnte ich mir dort locker einen netten Urlaub vorstellen!
Unter anderen Umständen gerne wieder!!

Leider nicht zu Empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Bis auf das Essen und das saubere Zimmer, leider nicht zufrieden.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (unüberlegte Gruppeneinteilung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nach Rücksprache mit der Küche, gutes Essen, Zimmer sauber
Kontra:
Therapieansätze, Uneinigkeit im Haus
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin enttäuscht von der Klinik. Ich wurde mit meinen Knapp 32 Jahren in die JER (Junge Erwachsenden Reha 18-31 Jahren) eingruppiert. Diese Altersspanne ist aus meiner Erfahrung viel zu groß. In der JER ist man in einer festen Gruppe mit drei Erziehern. Man hat viel Gruppen Anwendungen mit seiner Gruppe und sehr wenig Einzel Therapien. Man hat stetig nach dem Therapietag noch ein weiteres Abendprogramm mit seiner Gruppe. Man bekommt ein Kuscheltier welches den Aufenthalt begleiten soll und das ganze in Sozial Media zu zeigen. Man bekommt viele Psychologische Darstellungen und Lösungsansätzen präsentiert.
Es mag sein das diese Therapie für Psychisch Erkranke Menschen oder weitaus jüngeren Menschen helfen kann, ich allerdings bin seit Jahren Berufstätig und wollte die Reha für meine Körperliche Bewegliche Genesung nach meiner Krebstherapie und nicht um hinterher in eine Psychiatrische Einrichtung zu müssen.

Da das Programm mir nicht zugesagt hat, habe ich die Reha sehr schnell abgebrochen.
Auf meinen Wunsch mit einem Arzt zu sprechen ist leider bis heute nichts geworden. Ich hatte von zu Hause nun auch mehrfach versucht einen Arzt aus der Klinik zu sprechen, um Ihm meinen Grund des Abbruches mit zu teilen. Als ich nun meine Reha Entlassungsdokumente erhalten habe, musste ich feststellen, dass vieles Falsch in dem Dokument vermerkt wurde.
Auch hierzu rief ich wieder die Klinik an mit der bitte um ein Arzt Gespräch oder um Rückruf und leider wieder ohne Erfolg eines Arztgespräches.

Ich denke wäre ich in eine andere Maßnahme in der Klinik gekommen mit gleichaltrigen oder auch Berufstätigen Menschen und nicht mit angehenden Studenten und Schülern die im Leben noch nie gearbeitet habe, hätte ich evtl. ein anderes Bild von der Reha.

Schade das ich hier diese Erfahrungen mit der Klinik machen musste.

Rehaklinik zum Wohlfühlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ganzheitliches Gesundheitsprogramn
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit allem super zufrieden gewesen, jeder Therapeut/in hat ein offenes Ohr und beantwortet jede Frage, das Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich, wer da nicht satt wird ist selber schuld.War zum zweiten Mal da und habe es nicht bereut.
Der Park ist traumhaft und kann in jeder freien Minute genutzt werden.
Wer an Frau Losch (Therapeutin)gerät,kann sich glücklich schätzen, sie zieht ein Powerprogramm durch, das ist der Wahnsinn und da bekommen auch die Lachmuskeln viel zu tun.
Danke an ALLE für die gute Betreuung....

Ich habe mich gefühlt als wäre ich in einem Hotel mit Anwendungen.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das der Patient ganzheitlich gesehen wird.
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Der Patient wird ganzheitlich gesehen. Sehr schöne Einrichtung. Super freundliches Personal. Nur zu empfehlen. Essen sehr viel Auswahl. Alles super, würde da jederzeit wieder hingehen.

Das Patientenwohl steht bei allen dort Beschäftigten im Vordergrund

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Neben der medizinischen Fachkompetenz wurde auch viel Wert auf den Wohlfühlfaktor gelegt. Ein sehr gepflegtes Haus mit geschmackvoll eingerichteten Sitzecken und Gemeinschaftsräumen. Die Coronabedingungen wurden vorbildlich umgesetzt ohne dass die PatientInnen das Gefühl der Isolierung hatten.
Neben den Infoveranstaltungen war immer zeitnah ein Einzelgespräch möglich. Bei kurzfristig auftretenden "Problemen" auch abseits der medizinischen Angelegenheiten war immer eine Ansprechperson da und das "Problem" wurde zeitnah gelöst.
Das Klima in der Klinik habe ich als sehr den Patienten zugewandt empfunden, nicht nur im Medizinischen. Auch das Personal in Küche und Housekeeping. Die Außenanlage lädt zu Rundgängen und zum Verweilen ein, sehr gepflegt...
Die Verpflegung ließ nichts zu wünschen übrig, alles frisch zubereitet, abwechslungsreich und auch fürs Auge nett hergerichtet.
Meine Erwartungen, die ich aufgrund positiver Bewertungen hatte, wurden übertroffen.

AHB Bad Oexen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente individuelle Behandlung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente Behandlung

Gut

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sr. Birte für Brustkrebspatienten, Therapeuten
Kontra:
Die Zimmer im Altbau , Abendprogramm
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer sind teilweise sehr schlecht ausgestattet und dort fehlt der Wohlfühlfaktor leider. Besonders die Duschen sind eine Zumutung.
Das Abendprogramm könnte auch noch etwas Feinschliff gebrauchen.Der Rest ist Super. Die Einteilung in Altersklassen sollte nochmals überdacht werden, z.b. mit 50 gehört man noch nicht zu den Alten!

Traumhaft

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Bett wurde erst nach Aufforderung frisch bezogen nach 14 Tagen
Krankheitsbild:
Sarkom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war einfach traumhaft schön, dafür das ich Angst hatte zur Reha zu fahren, war ich so positiv überrascht

Als REHA zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung
Kontra:
Corona bedingtes sehr striktes Kontaktverbot auch zu Angehörigen, Personal wurde lt. Aussage auch nur alle 3 Tage getestet
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.02.-09.03.2022 zu einer AHB in Folger einer Prostatakrebserkrankung dort. Die Klinik kann ich sowohl bezüglich der Therapieplanung, dem ärztlichen, pflegerischeren und sozialarbeiterischen Personal und den Umgang mit meinen Sorgen und Nöten ausnahmslos empfehlen. Neben den Angeboten zur körperlichen Stärkung ( sehr gut ausgestattetes Fitneßcenter)kamen auch die Vorträge und Angebote zu seelischen Fragen nicht zu kurz. Die Vorarbeiten für die Rentenversicherung ( Übergangsgeld) wurden mir von der Soz.Arbeiterin abgenoomen/gut vorbereitet. Die Zimmer sind einfach, aber ausreichend ausgestattet. Das Essensangebot, sowohl Fruhstücks- 3 Mittagsmenüs zur Auswahl) und Abendbuffet incl. Salatbuffet kann ich auch nur als gut bezeichnen. Das es lediglich Sonntags zum Nachmitagskaffee in drei Wochen immer den gleichen Marmor- oder Zitronenkuchen gab, kann in der Summe vernachlässigt werden. Ich kann die Klinik nur wärmstens empfehlen.
Holger Meyer
Pattensen

Uneingeschränkt zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vom ersten Tag an in allen Belangen sehr gut aufgehoben gefühlt
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha nach Ovarialkarzinom (OP + Chemo bis 06/2021). Tolles Sport- und Bewegungsprogramm (Kraft, Ausdauer, Koordination), sehr informative, umfassende und breit gefächerte Vorträge (Ernährung, Fitness, Begleiterscheinungen einer Krebs-Erkrankung und der Umgang damit, etc.), Lehrküche. Absolut hilfreiche Einzeltermine (Psychologie, Sexualität, Ernährung), auch zu seltener Krebserkrankung viele Info's und Möglichkeit des Austausch. Mitarbeiter allesamt absolut hilfsbereit, freundlich und kompetent.
"Gestärkt in die Zukunft blicken" - passt.
Gäbe es 6 Sterne, würde ich diese in allen Bereichen vergeben. Weiter so und vielen Dank!

Keine wirkliche Hilfe - Keine Reha für Jedermann / Krebs

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ernährung)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Ursachenforschung / Abstellen von Problemen)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Abstellen von Schmerzen / Ursachenforschung)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles sehr gut)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles sehr gut)
Pro:
Gute Angestellte in allen Bereichen
Kontra:
NICHT jedem Arzt vertrauen !!!
Krankheitsbild:
Rektumcarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie es immer so ist - positives / negatives...schöne Klinik mitten im nirgendwo gelegen. Nettes Personbal, wirklich gute Sportlehrer und Berater bis auf die Abtlg. Ernährung. Hier ist zwingend ein Ökotrophologe von nöten, denn die simplen geschulten Ernärungsberater:innen können bei weitem NICHT alles! Ganz traurig ist, sich am Mittgastisch zu outen und mitzuteilen, man ist mit seinem Latein am Ende, man solle nach der Reha einen Spezialisten aufsuchen!!! Geht`s noch? Dann bildet euch weiter oder stellt entsprechendes Personal ein! Vor allem, was hat das in diesem Moment für einen Eindruck hinterlassen? Unter aller Kanone! Des weiteren kann es NICHT sein, das mich als schwer kranker KrebsPatient - Rektumcarzinom mit super Schmerzen am After, irgend ein Hautarzt Dipl. Med. untersucht und blödes Zeug redet! Habe das Gespräch mit dem Chefarzt wahrgenommen - glaube aber, das half leider NICHT. Hier wird es kein Interesse geben etwas zu verbessern. Diese Klink aggiert mit simplen Methoden (Ernährung), ohne im Ernstfall auch nur auf spezielle Probleme eingehen zu können. Wer nur abhängen möchte oder keine schwerwiegende Probleme hat und einfach nur zur Reha muss oder möchte - bitte - dort seid ihr dann richtig aufgehoben.

Sehr zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat rundrum alles sehr gut gefallen. Ich würde jederzeit wieder eine Reha in Bad Oexen machen.

Familiäre Atmosphäre

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schönes Ambiente, familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne Klinik die trotz ihrer Größe sehr gemütlich wirkt.
Freundliche Mitarbeiter.
Eine tolle Ausstattung für die Zeit außerhalb der Anwendungen.
Ich würde immerwieder dorthin fahren.

Tolle Klinik.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles (und das schreibe ich selten so euphorisch)
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Darmkrebs (Appendixkarzinom)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte mir in Zusammenarbeit mit dem Kostenträger diese Klinik selber ausgesucht, auch anhand der guten Bewertungen hier.
Und? Ich wurde nicht enttäuscht...
Alles, was ich vorfand war durchdacht, gut durchgeführt und auf die jeweilige onkologische Erkrankung und die persönliche Leistungsfähigkeit abgestimmt. Die Klinik ist weitläufig, wenn man noch den Park mit den Außenhäusern für Familien und Kinder dazunimmt, riesig. Der Aufbau ist aber übersichtlich, nach einem halben Tag hat man das Wegweisersystem raus. Der Park ist im Sommer bestimmt ein Traum, im Dezember war er nur teilsweise von Nutzen.
Die Anwendungen sind durchweg gut gewesen, ich konnte ganz viel Sport treiben, was mich besonders voran brachte. Das Personal ist von den Ärzten bis zu den Raumpflegerinnen absolut nett und hilfsbereit.
Von Corona haben wir nicht viel gemerkt, außer Maskenpflicht und Plexi an den Esstischen war alles weitgehend so, wie ich mir das auch normal vorstelle. Selbst beim Sport konnte man oft die Maske ausziehen, ohne dass man sich gefährdet fühlte. Vorträge waren mal mehr, mal weniger lehrreich. Beeindruckt hat mich, dass die Klinik unterschiedliche Konzepte nach Altersgruppen durchführt. Kinder und Jugendliche - dann 18 - 32, 32 - 50 und dann Ü50. Dazu noch bei häufigeren Krebsarten als meinem auch noch Gruppen gleichartig Betroffener.
Das Umfeld stimmt auch. Die Klinik liegt ruhig außerhalb Oeynhausens und zwei Buslinien fahren durchs Klinikgelände in die Stadt.
Kleine Abstriche mache ich bei den Zimmern im Altbau, bei der teils widersprüchlichen Terminierung von Anwendungen (Joggen in der Kälte, nachdem man eine Wärmepackung hatte) und bei der Gestaltung der warmen Mahlzeiten. Das ist aber immer noch Jammern auf sehr hohem Niveau. Frühstück, Abendessen und die Salatbar waren immer top. Seltsam ungewohnt war für mich immer noch Mittagessen um 12 Uhr und Abendessen um 17:30 h.
Ich kann die Klinik Bad Oexen nur uneingeschränkt empfehlen.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter.

Keine Reha Wellness Erholung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super antik und auch Moderne Möbel egal wo
Kontra:
Krankheitsbild:
Nieren Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin angekommen mit gemischten Gefühlen dann nach 1woche wie ein König sehr gutes und nettes Personal Hilfs bereit auch Fach Arzt und Tehrapeuten gute Kenntnisse nur weiter zu empfehlen !! Übrigens bin ich mit meinem Sohn hier Vater Kind mein Sohn gefällt es so sehr dass er nicht weg möchte .

Weltklasse - Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (geht nicht mehr zu toppen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr lehrreich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (spielt sich im Hintergrund ab - kaum bemerkbar)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wohlfühlen pur! Nicht Kliniküblich - einfach nur TOLL!)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte meine 7-jährige Tochter in diese wunderbare Klinikeinrichtung begleiten.

Wir waren im "Kinderhaus" untergebracht, welches sehr familiär und gemütlich zum wohlfühlen eingerichtet ist.

Ausnahmslos sind die Ärzte, Fachkräfte, Betreuer, Therapeuten und das Personal freundlich, zuvorkommend, niemals genervt mit immer einem offenem Ohr für private Befindlichkeiten für uns da gewesen!

Die angebotenen Speisen waren abwechslungsreich - die Hauseigenen Salatkreationen und Desserts unglaublich lecker.... Die Vielseitigkeit der angebotenen Sorten der Backwaren zum Frühstück und Abendbrot - immerhin je 5 Sorten - ließen keine Wünsche offen. Wurstaufschnitte gab es jeweils in den Varianten Schwein und Huhn.

Es gibt eine Vielzahl an Therapieangeboten und Freizeitangeboten.

Ich möchte nicht vergessen den unglaublich schönen Park mit seinen Blumenanlagen, Brunnen, seltenen Bäumen zu erwähnen.

Eine kleine Anmerkung für künftige Patienten die diese Klinik noch nicht kennen: Die Internetseite dieser Klinik ist schon ein Traum - so meint man.... In der Wirklichkeit werden alle Erwartungen noch einmal zu 100% übertroffen. Das ist meine bzw. unsre Erfahrung.

Wir durften Ende September 2021 für 4 Wochen hier eine Reha wahrnehmen. Das Wetter spielte auch mit! Traumhaft! :-)

Meine Tochter möchte auf jeden Fall diese Einrichtung wieder besuchen dürfen. Ich werde mich in´s Zeug legen - kämpfen wenn es sein muss, um ihr das möglich zu machen.

Als wir letztendlich heim fahren "mussten", brachen wir im Pkw in Tränen aus! Nur das Wiedersehn die Freude auf den Papa / meinen Mann tröstete uns.

Ich möchte mich hiermit noch einmal - auch im Namen meiner Tochter - bei allen für die schöne Zeit bedanken! Sie wird unvergessen bleiben!

Bad Oexen ist einfach Klasse!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aktiv-Urlaub trifft es besser als Reha
Kontra:
Corona ließ einige wenige Freizeit-Aktivitäten nicht zu - dafür kann aber due klinik nichts
Krankheitsbild:
Neuroendokriner Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Reha in Bad Oexen war meine erste überhaupt, ich hatte also keinen direkten Vergleich, hatte aber aufgrund der Erfahrungen von Freunden und Familie in anderen Kliniken eine sehr geringe Erwartungshaltung (um ehrlich zu sein, ich wollte am liebsten überhaupt nicht fahren). Einzig die sehr guten Bewertungen und Erfahrungsberichte von Bad Oexen-Patienten machten mir Mut. Und was soll ich sagen: es war sooooo schön, eine wirklich unvergessliche Zeit durfte ich dort verbringen… ganz liebes Klinikpersonal, sehr gutes Essen, ein tolles modernes Zimmer, trotz Corona viele Angebote, Ärzte mit denen man offen reden konnte und wo Wünsche auch bezüglich Therapie gehört und berücksichtigt wurden. Dadurch dass alle Patienten wegen einer onkologischen Diagnose da sind, gab es keinerlei Berührungsängste, alle hatten ein ähnliches Schicksal und wir haben sooooo viel gelacht.
Momentan läuft mein 2. Reha-Antrag und ich will unbedingt wieder nach Bad Oexen auch wenn es für mich 500km Anreise bedeutet, es ist es definitiv wert! Und dieses Mal nehme ich meinen Mann mit :D

würde immer wieder hin fahren

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super besser geht es nicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkreps
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine super klinik war seher zufriden mit allen ob essen oder anwendungen alles super

Drei negative Feststellungen aber ansonsten gute Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Therapeuten, gutes Essen, freundliches Personal
Kontra:
schlechter Umgang mit Corona-Vorgaben im Essensbereich
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wird in den Bewertungen grundsätzlich positiv dargestellt. Das ist bedingt richtig. Mir sind die folgenden Dinge aufgefallen:
1. Ich wurde mit einem urologischen Problem (Prostatatumor) von einem Facharzt für Chirurgie aufgenommen.
2. Während des Aufenthaltes wechselte die psychologische Begleitung im Männergesprächskreis.
3. An den eng bestuhlten Restauranttischen werden keine Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Patienten gemacht. Das ist umso merkwürder in Anbetracht der Tatsache, dass die Masken beim essen abgenommen werden dürfen, in den sonstigen Bereichen aber Pflicht sind. Zu den am Tisch gegenüber sitzenden Personen ist zwar eine Plexiglasscheibe aufgestellt. Diese deckt aber nur teilweise ab. Zur nebenan sitzenden Person gibt es keinen Abstand. Da bei uns am Tisch ein Patient sich nicht hat impfen lassen (er hätte gekonnt und war nicht wegen Krankheit daran gehindert) haben wir uns zu Dritt umgesetzt. Unserem Wunsch wurde sofort entsprochen.

Tolle Rehaklinik im Bereich Onkologie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente und aufmerksame Ärzte
Kontra:
Essen ist ausbaufähig
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne und saubere Zimmer, freundliches Personal, Ärzte die zuhören, sehr gepflegte Außenanlage.

Absolut empfehlenswert!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich zu empfehlen. Es ist gut strukturiert, die Anwendungen und Termine passen zum Krankheitsbild und es sind alle sehr nett und freundlich. Ein großer Pluspunkt ist die tolle Kinderbetreuung. Wir sind sehr gerne hier uns können ganz viel mitnehmen. Danke!

Gute Rehabilitation bei der Erkrankung der Speiseröhre

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 09-2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Speiseröhre Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne und toll gepflegte Kuranlage, Es wird sehr individuell auf den Patienten eingegangen und die Behandlungen gemeinsam abgestimmt. es sind auch Änderungen und Anpassungen möglich. Die Vorträge im sozialen und zu den Krankheitsbildern waren sehr informativ. Das Essen ist ebenfalls sehr gut und übertrifft die Erwartungen. Die Rehaklinik ist empfehlenswert.
Die Zimmer und die Ausstattung sind akzeptabel , gibt aber auch einige neuere Zimmer dann allerdings nur mit zentralen Balkon, haben vor und Nachteile,
Alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit, Sehr gute Informationen von der Ernährungsberatung.

Eine hervorragende Maßnahme für einen großen Schritt zurück in den Alltag

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlfaktor
Kontra:
gar nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in einem hervorragend gepflegten Umfeld, sehr ruhig gelegen, wohltuend für die Seele, das ist der erste Eindruck, wenn man dort eintrifft.
Freundlicher, hervorragend organisierter Empfang.
Die Zimmer sind größtenteils vielleicht etwas in die Jahre gekommen, aber gut ausgestattet und tadellos sauber.
Ärzte, Schwestern und Therapeuten sind bestens ausgebildet, hilfsbereit und immer freundlich. Die Therapiepläne werden in Zusammenarbeit mit dem Patienten erarbeitet, Änderungen können nachträglich vorgenommen werden.
Die Mahlzeiten sind gut und reichhaltig, der Speisesaal ist freundlich eingerichtet und einladend.
Die Sport- und Freizeitangebote sind vielfältig und gut organisiert.

Einfach eine super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Altersdifferenzierte Reha, Tolle Lage, viele Freizeitmöglichkeiten
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Nierenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt zum zweiten Mal in Bad Oexen (2019/2021) und kann nur sagen, es war beide Male Klasse.
Hier widmet man sich einer Krankheit, dem Krebs und nicht wie in vielen anderen Kliniken nur als ein Teilbereich. Das Ganze wird auch noch in Altersgemäßen Gruppen individuell durchgeführt. So findet man leicht Kontakt zu anderen betroffenen die im gleichen Lebensabschnitt stehen.
Die Zimmer sind zweckmäßig und Sauber.
Das Hallenbad, die Gymnastikhallen, der Sportpavillon mit den Ergometern und die Geräte fürs Muskeltraining alles in einem Top Zustand. Auch der große Klinikeigene Park lädt zum Spazierengehen, oder Sporttreiben ein. Oder man genießt einfach die Ruhe und Zeit auf den vielen Liegen, die überall zu finden sind.
Die Klinik an sich ist mit der Zeit immer mehr gewachsen und dadurch ein wenig verwinkelt, aber das hat alles seinen Charme. Viel interessanter wie so ein Großer Klinikklotz.

Ruhe tanken

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine Anlage um wieder zu Kraft zu kommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ärzte haben wenig Zeit)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viel Neues erfahren)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kaum zu bemerken)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Gemütlich)
Pro:
Schwester Birte
Kontra:
Wetter ????
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im 2. Jahr nach Ende der Akutbehandlung in Bad Oexen. Vorher gefiel mir schon, dass die Bereiche in Altersgruppen aufgeteilt sind. Außerdem gibt es extra Unterkünfte für Mutter/Vater &Kind.
Zuerst beeindruckte mich der Außenbereich. Es gibt sehr viel Grün, einen wunderbaren Koiteich und Liegewiesen. Die Testung bei der Anreise geht zügig voran. Die Zimmer erfüllen alle grundlegenden Bedürfnisse. Es gibt kostenloses WLAN und einen kleinen Kühlschrank. Viele Zimmer haben einen Balkon.
Die Anwendungen werden individuell angepasst, wobei man durchaus auch Wünsche äußern kann. Die Therapeuten, die ich kennen lernen durfte, verstehen ihr Handwerk. Das Essen ist gut. Leider gibt es nur 2 Anlagen für Trinkwasser. Und wenn eine dann noch kaputt ist...
Besonders erwähnen möchte ich noch den freundlichen Umgang miteinander. Eine große Inspiration war für mich der Kontakt zu Schwester Birte. Ich möchte sie als die gute Seele, zumindest für die Brustkrebs Patienten, bezeichnen.
Insgesamt ist Bad Oexen für Familien und alle, die vor allem Kraft und Ruhe tanken wollen ein echter Gewinn.

Weitere Bewertungen anzeigen...