• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Bad Oexen

Talkback
Image

Oexen 27
32549 Bad Oeynhausen
Nordrhein-Westfalen

151 von 161 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

163 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kita note 5

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie, essen und parkanlage. Vieles für die kids
Kontra:
Betreuung, altes schwimmbad
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit meiner tochter hier vor 4 wochen angereist und unser aufendhalt ist in 2 tagen vorbei.
Meine tochter ist 4 und ist somit hier auch in der kitabetreuung(mo-fr solange man eben therapie programm hat. Meist nicht länger als 16-16.30 max).
Die klinik,essen,zimmer,Ärzte,therapeuten und therapieplan super,alles gut.
Aber was ich hier als Note 5 bewerte ist die betreuung der kita. Man kann erst mal unterschreiben das mein kind mit den "älteren" kindern (6-7..8 jahre max),ohne betreuer von der kita zur Turnhalle läuft. Das sind vom kita haus,runter zum Zaun, über eine noch wenig befahrene strasse(!!) der klinik direkt gegenüber die turnhalle, vielleicht 30sek weg. Die bekommen es nicht auf die reihe 1 betreuer mit den kindern zu schicken der zumindest bis zum zaun mitgeht(weil nach dem zaun gehört nicht mehr zu ihren aufgaben!!) und einfach schaut ob die kinder alle in der turnhalle ankommen und an der strasse nichts passiert! Ich hatte nicbts unterschrieben, meine tochter wurde mitgeschickt,hatte keine lust und ist noch vor der halle zur rezeption ins haupthaus ALLEINE gelaufen! Keiner hat das mitbekommen. Unten ist nochmal eine einfahrtsstrasse! Zum glück kennt meine tochter den weg zu diesem Zeitpunkt und schaut nach autos...aber andere kinder vieleicht nicht und laufen mal eben hoch ins dorf oder es passiert schlimmeres,wärend man programm hat und denkt das kind ist versorgt! Die hätten schon einiges in der sache versucht aber es klappt nicht,sagte man mir. Z.b. die 10m mit runter laufen...ein kurzer anruf in der turnhalle? Nein klappt nicht..Ich war sauer!
Heute sagte mir dann jemand dort wenn ich mein kind hole müssen wir auch sofort von dem kita spielplatz weg sonst hätten sie keinen überblick mehr(sie will ja nicht sofort gehen,noch bisschen spielen)...wie bitte?! Einiges ist hier,auch bei anderen eltern in bezug auf betreuung schon vorgefallen. Geht garnicht!! Wenn ihr das nicht auf die reihe bekommt lasst es lieber bleiben!!!

Familiäres, freundliches Ambiente

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alterskonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr patientenorientiert, gemeinsam wird der Schwerpunkt der Therapie besprochen. Ich finde, man wird sehr gut informiert und ernst genommen. Das Personal - egal in welchem Bereich - ist ausgesprochen freundlich, sehr zuvorkommend und wirklich engagiert. Insgesamt ist hier ein tolles Ambiente. Die Zimmer sind sauber, im Haupthaus allerdings etwas "veraltet".
Besonders gefallen hat mir das Alterskonzept. Es gibt viele verschiedene Aufenthaltsräume,
die gemütlich eingerichtet sind. Und zu guter Letzt möchte ich die gute Küche lobend erwähnen!!! Ach ja, und eine wunderschöne Parkanlage, sehr idyllisch und gepflegt!

Erholung pur

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fand einfach alles toll da!
Die Therapeuten, Schwestern und anderes Personal ist alles super freundlich und hilfsbereit!
Nehmen sich Zeit für ein und ich konnte mich wirklich gut erholen dort!

Oexen-ich komme wieder, aber ein bisschen verbessern könnte man schon...

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schwimmbad zu klein, zu alt, und man kann sich nirgends trocken anziehen.)
Pro:
Park, Therapeuten, Reha32+, Wassergymnastik
Kontra:
Schwimmbad, sehr lange Wege, zugige Flure
Krankheitsbild:
Mamma CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Größe familiäre Atmosphäre. Angebot Reha 32+ nach Alter fand ich super. Tolle Therapeuten, alle überwiegend freundlich. Schwestern im Schwesternzimmer teilweise unfreundlich und unmöglich, nach Beschwerde dann aber alles okay.
Schwimmbad viel zu klein und zu alt, umziehen dort nicht möglich da ALLES nass ist. Aber: die Wassergymnastik ist spitze, die Trainer super, all das macht es wieder gut. Tolles Klinikangebot: Brest Care Nurses Birthe und Sandra, die sich intensiv für alle Frauenthemen einsetzen. Für mich war es entspannter in eine Klinik NUR mit onkologischen Patienten zu gehen. Die Fachvorträge sind besser, jeder kennt das Bild von Menschen mit Glatze und man fühlt sich nicht angeglotzt. Jeder wird genommen wie er ist. Habe noch immer gute Verbindungen zu Mitpatienten und fahre dieses Jahr wieder hin und freue mich drauf!

klasse Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten - Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

schönes, gepflegtes Haus in herrlicher Naturlage. Eigener Park, Pferdekoppeln, Schafweider...

Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen aber trotzdem sauber und ordentlich.

Ärztliche behandlung war ok und der Pflegedienst war sehr nett und zuvorkommend.

Das Essen war gut und reichlich und wurde von netten Servicekräften an den Tisch gebracht (Mittags).

Die netten Damen der Rezeption helfen immer, auch wenn sie manchmal aufgrund des Andranges sich vierteilen müssten um alles zu schaffen.

Die Physiotherapeuten, besonders die Herren der Prostatagruppen, sind absolut erstklassig. Man merkt ihre langjährige Erfahrung sofort. Fachlich und Menschlich. Für mich war das auch der Hauptgrund das ich nach Bad Oexen gegangen bin.
Inkontinent bin ich angereist, fast trocken abgereist. Und jetzt bin ich glücklich wieder komplett kontinent zu sein.

Absolut empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Unterbringung im Südflügel top, in weiten Bereichen der Klinik selbst aber Renovierungsbedarf)
Pro:
32plus Programm, Physiotherapeuten
Kontra:
Essen verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der vielen positiven Bewertungen der Klinik und der rein onkologischen Ausrichtung habe ich mich für Bad Oexen entschieden und bin nicht enttäuscht worden.

Insbesondere das 32plus-Konzept hat mich überzeugt. Hier werden gemeinsame Freizeitgestaltungen angeboten und die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen, was die Kontaktaufnahme erheblich vereinfachte.

Trotz der Vielzahl an Patienten sind die Verwaltungsabläufe straff, aber sehr gut durchorganisiert. Das Personal steht immer für Rückfragen zur Verfügung. Änderungen im Therapieplan wurden kurzfristig und ohne Probleme umgesetzt.

Die Therapien und Anwendungen werden individuell und leistungsgerecht zusammengestellt. "Schlimmer geht immer", d.h. wer mehr mag, bekommt auch mehr und umgekehrt. Es ist eine sehr gute Mischung aus Information, Bewegung und Entspannung.

Die Physiotherapeuten sind sehr fachkundig und haben es geschafft, mich in jedem Kurs mit neuen Übungen zu überraschen. Es wiederholte sich nichts.

Die Unterbringung erfolgte für mich im Südflügel. Dies ist der Neubau und hat große, modern eingerichtete Zimmer mit Doppelbett. Hier kann man sich nur wohlfühlen. Hier ist anzumerken, dass ich mit dem Reinigungspersonal nicht ganz so zufrieden war. Da ist Verbesserungspotenzial vorhanden.

Die Klinik liegt landschaftlich sehr schön eingebettet und fügt sich in die Umgebung sehr gut ein. Bad Oeyenhausen mit Geschäften und anderen Freizeitmöglichkeiten ist gut zu erreichen.

Die Ärzte und das Fachpersonal sind kompetent. hervorzuheben ist hier insbesondere Schwester Birte.

Einzig das Essen hat mich nicht überzeugt. Es schwankte zwischen völlig überwürzt und völlig ungewürzt. Ich hatte mich überwiegend an die fettarmen Gerichte gehalten. Auch das Angebot an frischem Obst zu den Mahlzeiten war eintönig. Hier kann man sicherlich mit Melone oder Ananas o.ä. für Verbesserung sorgen.

Gesamtfazit: Fitness erhöht, Zufriedenheit erhöht, i.S. Krankheitsbewältigung auf sehr gutem Weg, ein toller Aufenthalt!

Besser geht es nicht

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent, emphatisch, individuell
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma CA
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich Rundrum sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt.
Auf die individuellen Bedürfnisse wurde wunderbar eingegangen,
es wurde einem leicht gemacht, in der entsprechenden Altersklasse Austausch, wenn gewünscht, zu haben und es war ein sehr angenehmes,
überaus freundliches Klima.
Als Patientin mit Mamma CA konnte ich noch sehr viele Informationen nutzen und wurde auch was die praktischen Dinge - wie Prothesenanpassung - mehr als erwartet beraten.
Die einzelnen Tage waren ausgeglichen gefüllt mit aktiven sowie theoretischen Therapien bzw. Info - Vorträgen.
Das Gelände ist wohltuend und man profitiert von unglaublicher Erfahrung der langen Klinikgeschichte.
Man merkt, dass das Haus privat geführt wird und fühlt sich wunderbar als Patient wahrgenommen.
Ein besonderer Schwerpunkt ist auch das Hinarbeiten auf die Zeit nach der Reha. Außerdem ist es wohltuend, dass auch das Unterstützen durch Familie oder Freunde in Form von Begleitung während des Aufenthaltes ohne Probleme möglich ist.
Ich kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen und möchte zur Wiederholungstäterin werden.

Anschluss hel Behandlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze Team
Kontra:
Gab es nicht
Krankheitsbild:
Blasenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wirklich gute fachlich eingerichtet Klinil. Es wird auf alles und jeden eingegangen. Die Betreuung vom ganzen Personal ist vorbildlich. Das Essen ist auch super. Der Park zum spazieren gehen ein Traum in dafür jeden mit farblich gezeichneten Strichen für jeden begehbar. Es bleibt mir nur danke zu sagen für die gute Zeit die ich dort verbringen durfte. Sie hat meinem heiliingsproßes sehr sehr gut getan. Danke an das ganze Team der Klinik Bad Oexen ihr seid großartig ????

Einmal Bad Oexen , wieder Bad Oexen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer ein freundliches Wort , und Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine besondere , super Klink.Die Betreuung durch Ärzte , Schwestern , Psychologen und Therapeuten war hervorragend.Das Essen war sehr lecker , besonders zu den Feiertagen Weihnachten und Sylvester.
An allen Ecken spürt man die private Hand , es war keine klinische Krankenhausatmosphäre.

Es war super...

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super nette liebe Ärzte.. Schwestern ...Psychologen..Empfang..das Essen war auch supi
Kontra:
moppern kann jeder...nichts was nennenswert ist
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt seit 2 Tagen wieder zu Hause...Ich gehöre zu den Kandidaten die mit großem Heimweh zu kämpfen hat...und das nicht nur seit meiner Diagnose...
Wir meine Kinder und Ich sind sehr Herzlich empfangen worden...Ich konnte trotz Heimweh nach anfänglichen Schwierigkeiten gut abschalten..man hat mich und meine Sorgen sehr ernst genommen...Es war für mich eine sehr lehrreiche aber auch motivierende Zeit ich konnte meine Leistung sehr steigern und kann jeden der Zweifel hat es nur empfehlen..es einfach zu wagen und es auf einen Zukommen zu lassen...Ich bin...war Positiv überrascht und habe mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus Bad Oexen verabschiedet..Danke

Alles toll

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik jedem nur ans Herz legen, ich habe eine Fach kompetente Klinik gesucht und auch in Bad oexen gefunden.ärzte und auch die Therapeuten alles super, die zwei breast care nurses, super lieb super einfühlsam, das Essen und der speisesaal, es blieben keine Wünsche offen, hatte mein Kind als Begleit Kind mit, und auch da war alles super, von der Betreuung bis zur Schule war alles stimmig, auch das Programm was geboten worden ist fürs Kind, war mega, alles in allem, komme ich sehr gerne wieder da alles kompetent sehr herzlich und liebevoll war, man merkt das das ein Familien Betrieb ist und das da viel Wert drauf gelegt wird

Absolut Top

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist super. Ich lebe vegan und jeder Veganer weiß, das es schwer ist in Kliniken veganes essen zu vekommen. Hier wurde es von der Ernährungsberatung zwar nicht unterdtützt, aber, es wurde möglich gemacht und ich habe veganes Essen bekommen :). Absolut Top!!!

Die Therapien werden individuell zusammengestellt. Sollte es zu wenig oder auch zu viel sein, kann man das einfach anmerken und es wird geändert. Die Vorträge dort sind top. Verständlich und lehrreich. Ich habe einiges dazu gelernt.

Die verschiedenen Altersgruppen kenne ich aus keiner anderen Klinik. Grundsätzlich finde ich das Klasse, aber ich für mich, bin 51 fühle mich aber jünger, passte zwar in die 50+-Gruppe vom Alter, hätte mich in der 32+-Gruppe aber wohler gefühlt.

Die Gegend dort ist sehr schön. Ich war im Herbst da und das Wiwhengebiehe sah einfach nur wunderschön aus.

Das Freizeitangebot dort ist toll. Ich habe dort endlich ein Hobby gefunden.

Von mir ein absoluter Daumen hoch für die Klinik Bad Oexen.

Immer wieder gerne

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
JER Gruppenkonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha hat mir insgesamt sehr gut gefallen und ich würde mich immer wieder gerne für diese Klinik entscheiden. Tolles JER (junge Erwachsene) Gruppenkonzept für 18-32Jahre. Schöne Atmosphäre, gute Anwendungen, gutes Essen, schöne Zimmer. Viele Freizeitmöglichkeiten, zentrale Stadt und das ganze Personal überaus freundlich.

Unvergessliche Zeit. Nicht ohne Grund ausgezeichnet zur Top Reha- Onkologie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rückblickend erzähle ich jedem, wie zufrieden ich war und empfehle die Einrichtung gerne weiter.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die meisten Vorträge waren wirklich gut gestaltet. Leider hat mir persönlich bei 2 Vorträgen der Austausch und die Zeit zum fragen gefehlt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Avastin Gabe konnte dort fortgeführt werden ohne Probleme.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Manchmal erstellt das Computerprogramm den Tagesablauf unpraktisch.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Unterbringung im Südflügel)
Pro:
Betreuung mit Herz, Herzlichkeit, Verstand und Fachlichkeit in sämtlichen Bereichen.
Kontra:
Ansturm am Buffet könnte besser organisiert werden. WLAN zu schwach, bitte mehr als 1 Psychologengespräch pro Woche, bei Bedarf.
Krankheitsbild:
Brustkrebs, Eierstockkrebs, Stoma- Rückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Bad Oexen bietet einige Vorteile. 
Zum Beispiel die spezialisierung auf ausschließlich onkologische Erkrankungen.
Oder die Einteilung nach Altersgruppen und das man Gleichzeitig An- und Abreist. Also alle an Krebs erkrankt, ungefähr im gleichen Alter und zur selben Zeit vor Ort. Das ist ein absoluter Gewinn, wenn man eine Reha antritt. Ich persönlich (31) war im JER-Bereich für Patienten zwischen 18 und 32 Jahren. Das hat super funktioniert (ich hatte vor der Reha Bedenken, dass es evtl. vom Alter her doch nicht passen könnte). Aber da es mir wichtig war Kontakt zu anderen zu bekommen, die in einer ähnlichen Situation wie ich sind habe ich mich für die JER entschieden. Und das war definitiv eine gute Entscheidung. Wir als Gruppe (11 Personen) hatten eine tolle Zeit und durften einiges zusammen erleben. Es gibt in Bad Oexen unglaublich viele Sport- und Freizeitangebote, Gruppengespräche und Einzeltherapien. Die Zimmer und Aufenthaltsräume sind im Neubau dem Südflügel. Groß und modern eingerichtet. Man hat ein Einzelzimmer mit eigenem Bad, TV, mini Kühlschrank und Schreibtisch. Man fühlt sich wie in einem Hotel untergebracht. Es wirkt nicht nach Krankenzimmer. Fernseher, Billiard, Tischtennis, Dart, Brettspiele stehen einem zur freien Verfügung im EG. Das Wlan schwächelt leider noch und sollte verstärkt werden bei so vielen Nutzern. Es gibt einen großen Außenbereich,der auch noch einiges zu bieten hat. Ich war im Herbst in der Reha und haben den Außenbereich "nur" zum spazieren oder Sport genutzt und kann somit nicht mehr dazu sagen. Ein großes Lob an das Soz.Päd Team,die Schwestern & Pfleger, Psychologen, Ärzte, Physios und Sporttherapeuten, die für die JER Zuständig sind! Ihr macht einen tollen Job und nehmt euch so viel Zeit. Danke! Ich war sehr zufrieden und möchte erneut meine Reha in Bad Oexen machen.
Gerne würde ich hier noch mehr berichten und ins Detail gehen aber dafür reichen die Zeichen nicht mehr. Aber in fb gibt es ne tolle Gruppe für Infos

Immer wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stimmiges Konzept, schönes Zimmer, toller Park,
Kontra:
Mit einem Augenzwinkern: Das Essen ist so gut, dass man aufpassen muss, nicht an Gewicht zuzunehmen
Krankheitsbild:
Brustkrebs triple-negativ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bad Oexen ist kein Kurort mit täglich Halligalli. Er bietet Besinnung auf sich selbst,hat einen wunderschönen,weitläufigen, gepflegten und dennoch naturbelassenen Park. Die familiäre Atmosphäre tut der Seele gut. Die Mischung aus Sport,Vorträgen und Gesprächen in Kleingruppen bzw. mit den anderen Gästen ist klasse. Und die abendlichen und am Wochenende angebotenen Kurse und Ausflüge lassen keine Langeweile aufkommen. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und richtig lecker. Ich werde meine Reha im nächsten Jahr wieder in Bad Oexen verbringen wollen. Es hat etwas von einem zeitlich begrenzten "nach Hause kommen".

Beste Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es wird noch frisch gekocht
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die beste Reha diei ich bisher gemacht habe. Ganz tolle Betreuung an Ärzten, Schwestern, Therapien, Essen und alles andere. Ein großer schöner Park gehört zum erholen dazu. Die Klinik liegt ganz ruhig und hat überall wunderbare Rückzugsorte.Mir ging es nach 3 Wochen sehr gut ,und es hat mir sehr viel neue Energie gegeben.. vielen Dank an die gesamte Klinik.. ich komme gerne ein weiteres Mal hier her..

Gemischte Gefühle

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage der Klinik mit der eigenen Parkanlage , Einrichtung
Kontra:
Krankheitsbild:
Rezidiv an der Wirbelsäule wg Nierenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr freundlich empfangen. Das Zimmer im Südflügel war sehr schön. Die Einteilung in verschiedene Altersgruppen fand ich sehr gut sowie die Angebote, die dienstags immer für unsere Zielgruppe angeboten wurden.
Rückblickend muss ich leider sagen, dass ich hier nicht richtig aufgehoben war. Aufgrund der langen Op und der anschließenden Bestrahlung war ich nicht so fit wie alle anderen in meiner Altersgruppe. Es ist keiner auf mich so richtig eingegangen, was ich sehr schade fand, da die Klinik ja sehr gute Bewertungen hat. Aus diesem Grund hatte ich sie extra auch mit ausgewählt. Sie ist eine Klinik für Anschlußheilbehandlung, aber irgendwie kam ich mir alleine gelassen vor.
Die Abschlußuntersuchung war schon eine Woche bevor es wieder nach Hause ging. Ich wurde damals krank entlassen und in meinem Bericht stand, dass sich angeblich einiges gebessert hätte, was gar nicht der Fall war. Ich könnte mit der Eingliederung anfangen, aber statt dessen bin ich für 7 Wochen ins Krankenhaus gegangen. Meine Krankenkasse rief mich sogar nach dem Krankenhausaufenthalt an und wollte wissen was bei mir los sei, denn ich könnte doch eigentlich wieder anfangen zu arbeiten lt Rehabilitation-Bericht.......
Jetzt denkt der ein oder andere bestimmt, ein Nörgler ist immer dabei. Aber so ist es nicht. Es war nicht meine erste Rehabilitation. Meine Familie hatte sich erschrocken, als sie mich zu Hause wieder sah!

Rundumpaket

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Komplexeinrichtung nach Alter
Kontra:
Krankheitsbild:
Inflammatorischer Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der großen Patientenanzahl von 500 Personen herrscht dort ein familiärer Umgang. Die Therapeuten sind klasse. Das Therapieangebot ist umfangreich. Essen und Zimmer sind vollkommen in Ordnung. Die persönliche Beratung zum Thema Brustkrebs ist hervorragend. Die Einteilung in die verschiedene Altersklassen ist super. Demzufolge richtet sich auch der Therapieplan. Es ist schön zu sehen das es sich nicht ausschließlich um onkologische Themen in der Freizeit handelt. Wir haben in den drei Wochen so viel gelacht wie lange zuvor nicht mehr. Man brsuchtbsich nicht erklären und nicht rechtfertigen. Man wird so angenommen wie man ist und kann in seinem eigenen Tempo bestimmen wie der Therapieplan aussieht. Außerdem ist es sehr gut das die Klinik die Möglichkeit hat einem das Herceptin zu verabreichen wenn man noch in der Antikörpertherapie steckt. Es werden auch täglich Freizeitangebote angeboten. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Familiär

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Familienunternehmen
Man fühlt sich verstanden und super gut aufgehoben

Nie wieder woanders hin...

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Feb.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Wirken etwas unterbesetzt und gestresst.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich dort zum 4.Mal einzog, war es wie nach Hause kommen.
Die Kompetenz in den Spezialgebieten ist allgegenwärtig, dazu Wohlfühlatmosphäre.
Wer bereit ist an- und für sich zu arbeiten ist dort genau richtig.

Alle Abteilungen geben ihr bestes.
Besonders aber die Breast-Care-Nurses, Birte und Sandra, sind unschlagbar.
Mit unglaublich viel Wissen und Humor helfen sie wo sie nur können.

Ihre Vorträge sind legendär.

Wer vorher noch nicht inkontinent war, ist es mit ziemlicher Sicherheit hinterher.

Ich wollte nirgendwo anders mehr hin...
Hier passt einfach alles perfekt zusammen.

Sehr zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17und 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sind sehr bemüht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Info zu Fatigue ist sehr gut und alle Anwendungen auch
Kontra:
Mehr Personal
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und sehr bemüht. Ich fühlte mich sehr wohl da, habe viel sehr gute Info bekommen und habe mich sehr gut erholt.

Spitze!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles!
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Bad Oexen ist einfach spitze. Angefangen vom Empfang durch die freundlichen Damen an der Rezeption, die Betreuung durch die Schwestern während des ganzen Aufenthaltes, das freundliche Personal im Speisesaal bis zu den vielen, vielen Therapeuten für die unterschiedlichsten Bereiche.
Währen des Aufnahmegesprächs kann man gemeinsam mit dem festlegen, welche Therapien man während seines Aufenthaltes machen möchte. Möchte man einmal etwas ändern, weil es nicht gefällt oder man etwas zusätzlich haben möchte, ist das kein Problem und wird zügig umgesetzt.
Das Speisenangebot ist bei allen Mahlzeiten sehr vielfältig, da kann sich manches Sternehotel ein Beispiel dran nehmen. Die Speisen schmecken sehr lecker und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auf Allergien, Unverträglichkeiten usw. wird gemeinsam mit der Ernährungsberatung Rücksicht genommenen und der Plan ggf. entsprechend angepasst.
Die Zimmer ( meines lag im Südflügel) sind sehr geräumig und mit einem großen Badezimmer ausgestattet.
Ein weiteres Highlight ist der großzügige Kurpark. Hier kann man wunderbar spazieren gehen, immer wieder auf zahlreichen Bänken oder Liegen ein Päuschen machen und die Ruhe genießen.
Es gibt immer wieder zahlreiche Freizeitangebote wie Wanderungen, Ausflüge, Bastelabende, Filmvorführungen und vieles mehr.
Ein Aufenthalt in Bad Oexen ist nur zu empfehlen. Ich war drei Wochen zur AHB hier und hoffe sehr, dass ich im nächsten Jahr zur Reha wiederkommen darf.

Erholung pur in der Natur

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Altersgruppen
Kontra:
Zimmerdamen putzen sehr unterschiedlich!
Krankheitsbild:
Blutkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne Klinik mitten in der Natur!

Die Zimmer sind teils unterschiedlich groß und teilweise etwas al, jenachdem in welchem Hauteil man untergebracht ist.

Die Einteilung in Altersgruppen ist besonders gut. So findet man immer einen passenden Gesprächspartner.

Die Essensveesorgung klappt wunderbar. Und es schmeckt sehr gut. Einzig beim Abendessen wird wirklich sehr früh alles eingesammelt, obwohl noch 30 Minuten Öffnungszeit wäre.

Perfekte Klinik,

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Perfekte Klinik, Ich bin begeistert von der Freundlichkeit und der Kompetenz, die mir entgegengebracht wurde. Mein Dank gilt dem gesamten Team von der Klinikleitung bis zu den Reinigungskräften und empfehle die BAD OEXEN KLINIK gerne von ganzem Herzen weiter

Super Reha-Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (aussergewöhnlich gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtatmosphäre
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
malignes Melanom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann man bedenkenlos weiterempfehlen. Ich wählte sie aufgrund der guten Bewertungen und der Spezialisierung auf Onkologie.

In den drei Wochen habe ich mich sehr gut erholt. Das Therapieprogramm wurde beim Aufnahmegespräch mit meinem zuständigen Arzt abgesprochen und ich durfte auch Wünsche äussern. Eine Änderung wäre jederzeit möglich gewesen, wenn ich mich über- oder unterfordert gefühlt hätte.

Die Mischung aus Vorträgen, Bewegung und physikalischer Therapie und psychologischer Therapie war genau richtig. Die Ärzte und Therapeuten sind ganz hervorragend.

In der Klinik fühlt man sich fast, als wäre man im Urlaub. Alle Mitarbeiter, ohne Ausnahme, sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Man kommt schnell mit den anderen Patienten ins Gespräch.

Die Zimmer sind schön ausgestattet, die gesamte Anlage lässt erkennen, dass hier auf die Details Wert gelegt wird. Es gibt einen wunderschönen Park, einen Fischteich, Liegewiesen und vieles mehr. Die Aufenthaltsräume sind komfortabel eingerichtet.

Das Freizeitangebot ist sehr groß ( Basteln, Tischtennis, Billard, Dart, Einkaufsfahrten, Gottesdienst, Schwimmen, EDV-Kurse um nur einiges zu nennen). Das Essen ist gut und reichlich.

Eine Klinik, die nur zu empfehlen ist

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr hilfreiches und freundliches Personal, sehr gutes Freizeitangebot außerhalb der Therapien auch am Wochenende
Kontra:
Nichts von Bedeutung
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Auch wenn Teile der Gebäude schon etwas in die Jahre gekommen sind, ist man bemüht, diese durch Renovierungen in Ordnung zu bringen und dies durchaus gelungen.
In dem ganzen Gebäude findet man mit Liebe zusammengestellte Sitzecken und antike Möbelstücke, die ein heimeliges Gefühl verbreiten und dadurch den Aufenthalt angenehmer machen. Vor allen Dingen das Kaminzimmer hat es mir angetan.

Die Zimmer sind praktisch eingerichtet, Fernseher, W-Lan, kleiner Kühlschrank, kleiner Safe, Laminat. Alles top. Man ist halt in einer Klinik und nicht zuhause.

Neben den zahlreich angebotenen Therapien, gibt es ein ausreichendes Freizeitangebot, auch am Wochenende (Städtetouren, Wanderungen, Bastelkurse, Spieleabende, verschiedene Vorlesungen, ...).

Morgens und Abends erhält man sein Essen in Buffet-Form mit einem reichhaltigen Angebot, das Mittagessen wählt man immer eine Woche im Voraus aus und man kann unter drei Gerichten wählen. Die Kaffeezeit habe ich nicht genutzt, dazu kann ich nichts sagen. Bei dem Essen scheiden sich ja bekanntlich die Geister, ich fand es sehr gut.

Die Ärzte, die Therapeuten und das Personal sind sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Bei jedem angesprochenen Problem fühlte ich mich verstanden und gut beraten.
Nach den drei Wochen vor Ort, fühlte ich mich deutlich fitter.

Noch zu erwähnen wäre der tolle, kleine Park. Wirklich sehenswert. Ich war im Februar dort, das hat auch seinen Reiz, aber ich glaube im Frühjahr und Sommer macht es erst richtig Spaß, dort Spazieren zu gehen oder sich einfach mal auf einer der zahlreichen Bänke zu setzten und den Park zu genießen.
Für mich ein rundum stimmiges Paket, nur zu empfehlen.

Reha nach Lymphdrüsenkrebs

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Einteilung in Altersgruppen.
Kontra:
Da fällt mir nichts ein.
Krankheitsbild:
Hodgkin Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach Beendigung meiner Behandlung für vier Wochen in der Klinik Bad Oexen zur Reha und bin hellauf begeistert.
Nach meiner Ankunft wurde ein, auf meine Bedürfnisse angepasstes, Programm erstellt.
Die sportlichen Aktivitäten haben mir sehr gut getan und auch die Anwendungen wie Hirnleistungstraining und Training zur Fußsensorik haben mir gut geholfen.
Die zahlreiche Seminare zu meiner Krankheit sowie zu anderen Themen waren sehr interessant und informativ.
Medizinisch fühlte ich mich hier sehr gut versorgt und betreut.
Das Essen war lecker und abwechslungsreich.
Mein Zimmer war in Ordnung und wurde täglich gesäubert.
Der zur Klinik gehörende Park ist toll.

Fazit:
Es war eine sehr schöne Zeit hier die mir sehr viel gebracht hat. Vielen Dank an alle Ärzte, Schwestern, Therapeuten, die Rezeption, das Küchenteam, die Reinigungskräfte und an alle die ich hier vergessen habe.

Eine bessere Klinik hätte ich nicht finden können

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (lief immer flott ohne Probleme)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles sehr geschmackvoll eingerichtet)
Pro:
alles passt
Kontra:
da gibt es nichts
Krankheitsbild:
Zervixkarzinom,Stoma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl hier hingekommen zu sein .Die Sportangebote sind riesig. Das Essen abwechslungsreich und sehr lecker.Das Klinikgelände ist wunderschön.Das gesamte Team sehr freundlich und hilfsbereit. Ich konnte hier wieder Kraft gewinnen und habe mich gut erholt.

Bestnote für diese Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
S. O.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Prostatektomie habe ich im Frühjahr 2018 eine dreiwöchige Anschlussheilbehandlung in Bad Oexen angetreten.
Insgesamt war ich sehr angetan von der Klinik und kann sie nur bestens weiterempfehlen.

Im Einzelnen:

Die Anwendungen waren sehr gut und hilfreich.
Die Betreuung war optimal.
Die Küche war hervorragend.
Das gesamte Ambiente (Lage, Gegend, Park, Wiehengebirge) hat dazu geführt, dass ich mich wie im Urlaub fühlte.

Alles in Allem: Bestnote für diese Klinik.

Immer wieder gerne

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wie schon geschrieben...hätte etwas mehr sein können.Trotzdem die Schwestern waren gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Verwöhnprogramm pur
Kontra:
Ärztlicher Kontakt war etwas wenig
Krankheitsbild:
Mamma Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich dort sehr wohlgefühlt und mir ist dort richtig gut geholfen worden. Ärzte,Schwestern,Therapeuten,Service-und Reinigungskräfte waren alle sehr nett und haben sich sehr viel Mühe gegeben.
Würde sehr gerne wiederkommen.

Uneingeschränkt empfehlenswer!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer ein offenes Ohr)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles sehr liebevoll eingerichtet.)
Pro:
Freundlichkeit und Zugewandheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mammacarcinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einiger Skepsis in die erste Reha meines Lebens nach einer Brustkrebserkrankung gestartet.
Aber ich bin super positiv überrascht worden.
Es war eine gute Mischung aus Fitness, Entspannung und Vorträgen.
Die Klinik platziert die Patienten nach Altersgruppen im Speisesaal und das hat von vorne herein die Gespräche gefördert.
Vor allem der Austausch mit den Anderen war daher sehr positiv. Wir haben manchen Abend mit guten Gesprächen und auch viel Lachen verbracht!
Ich konnte auch Bausteine der Therapie austauschen lassen.
Das Freizeiangebot ist sehr gut. Insbesondere Qi Gong war klasse!
Das Zimmer war völlig okay und jedes Zimmer hat einen eigenen kleinen Kühlschrank!
Das Essen ist im Rahmen dessen, was eine Klinik ermöglichen kann, in Ordnung!
Wunderschön ist der Klinikpark und die Umgebung! Besonders jetzt im Frühjahr, wenn alles blüht!
Eine uneingeschränkte Empfehlung!
Ich bin deutlich fitter wieder abgereist!

diese Klinik ist einfach nur Super

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
chronische Leukämie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik sind alle sehr nett und kompetent.
Auch ist alles sauber, jeder versucht mit Freundlichkeit jeden Wunsch zu erfüllen, auch wenn da mal ein Miesepeter bei ist.
Ich war schon oft in der Reha darum wollte ich erst gar nicht hin und heute musste ich nach 4 Wochen nach Hause....wäre zu gerne viel länger dageblieben. Denn ich habe jetzt schon gute Erfolge, bei der letzten Reha vorher ging es mir hinterher viel schlechter.
Bin total begeistert.....
Manch ein 5 Sterne Hotel kann sich von dieser Klinik eine große Scheibe von abschneiden.

Sogar die Oexen-Omi durfte ich kennen lernen, sie kümmert sich mit ihren 97 Jahren liebevoll um das riesige Gelände (was total zu tollen Spaziergängen einlädt) und um die Tiere.

Man kann da nicht faulenzen aber man erholt sich da trotzdem.

Wünsche allen mindestens so viel Erfolg wie ich es bekommen durfte

Reha

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alterstrennung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Neuroendokrinen Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im März zur Reha hier. Sehr nettes Empfangsteam. Schwestern und Ärzte sehr kompetent und nett. Hatten einige wirklich informative Gespräche und Gruppentreffen. Gebäude sauber und ordentlich. Genügend Freizeitangebote. Die Trennung in Altersgruppen finde ich total super. Essen war in Ordnung, ist alles Geschmackssache. Konnte man aber alles essen. Alles in Allem würde ich immer wieder her kommen.

Traumhafte 4 Wochen in Bad Oexen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schwimmbad kann täglich genutzt werden)
Pro:
Therapieangebot, Kinderbetreuung, Essen, Zimmer, Mutter Kind Bereich, Kinderarzt, Freizeitangebote, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterhalskrebs mit Wertheim OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits 2 Mal in der Klinik und es waren jeweils 4 wunderschöne Wochen.
Wir waren über Weihnachten und Silvester hier und waren begeistert. Die Feiertage wurden herzlich gestaltet. Es fehlte an nichts.
Essen perfekt und tolles Programm.
Tolle Zimmer im Mutter Kind Bereich. Extra Kinderzimmer.
Mutter Kind Bereich zum Treffen vorhanden
Kinder können spielen und Mütter tauschen sich aus.
Ärzte und Schwestern super. Der Kinderarzt ist auch toll.
Therapieangebot gigantisch.
Kindergarten 5 Sterne. Es passt alles.
Tolle Anlage.
Es ist alles perfekt.
Vielen Dank an die schöne Zeit in Bad Oexen.

Jederzeit wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Landschaft sehr schön
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Febr. 2018 für 3 Wochen da, nach meiner Prostata op.Also mir hat das sehr viel gebracht, das kompette Personal, sowie alle Vorträge,Info und Anwendungen die mir erteilt worden sind, waren super.
Ärzte sind super, Essen war auch sehr gut und die Zimmer sind ebenfalls gut.

Mit freundlichen Grüssen
Ulli B.

Besser geht’s nicht

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stimmung im Haus
Kontra:
Da fällt mir nix ein
Krankheitsbild:
Neuroendokriner Tumor ( MEN1Syndrom)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist super! Ich habe sie mir ausgesucht und wurde nicht enttäuscht. Durch die Grösse kann ein sehr breites Spektrum der Krebserkrankungen abgedeckt werden und auch seltene Krebsarten werden hier sehr gut betreut und man erhält hilfreiche Infos.
Ich war im 32+ Programm und war total begeistert von den netten Leuten und dem Angebot für diese Patientengruppe, vor allem unser schönes „Wohnzimmer“
Mein Zimmer war im Südflügel, total neu, sehr grosszügig geschnitten und einfach zum Wohlfühlen.
Schon die Aufnahmeuntersuchung war sehr gründlich, die Ärztin wusste super Bescheid über mein Krankheitsbild und ist super auf meine Wünsche im Bezug auf den Therapieplan eingegangen. Meine Therapien waren: Nordic Walking, Ergometertraining, Wassergymnastik, Bauch- und Rückengymnastik, Hydrojet, Qi Gong, Tanztherapie und verschiedenste Vorträge und Schulungen.
Alles echt super und sehr abwechslungsreich.
Das Essen war genial und sehr lecker.
Das gesamte Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit und immer ansprechbar.
Es herrscht eine fröhlich, positive Atmosphäre in diesem Haus, ein gutes Karma, dass mir sehr viel Kraft gegeben hat.
Hier stimmt das Gesamtkonzept! Macht bloß weiter so, liebes Team Bad Oexen !
Ich werde gerne zur Wiederholungsreha wieder zu euch kommen!

Beste Rehaklinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Altersgruppen,
Kontra:
Krankheitsbild:
Ovar. Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe hier meine drei Wochen AHB gemacht . Die Klinik ist sehr gut organisiert und landschaftlich sehr schön gelegen. Das Programm ist vielfältig und auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Das Essen ist sehr gut, die Auswahl ist ausreichend.Am besten aber gleich zum Anfang den Mahlzeiten erscheinen.
Die Aufteilung in verschiedene Altersgruppen ist super, ich war in der Gruppe 32+.Tolle Leute kennen gelernt.Wurde viel gelacht
Natürlich auch in anderen Altersgruppen
Freue mich für die Auswahl dieser Klinik und es hat sich gelohnt!

Mein Zimmer war im Neubau sauber und gepflegt!

Der Aufenthalt hat mir sehr gut getan und sollte ich wieder eine Reha machen müssen, würde ich mich sofort wieder für diese Klinik entscheiden.
Danke!

Besser wie gedacht

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiterengagement
Kontra:
100%ige Auswahl beim Büfett nur kurz nach Beginn
Krankheitsbild:
Darmkrebs /Stoma Rückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie jeder der das erste Mal eine Reha antritt, hatte auch ich bedenken wie wohl mein Tagesablauf und die anderen Mitpatienten am Tisch bzw. in der Gruppe (bei mir 32+) wohl werden wird.
Ich muss wirklich sagen es war genau die richtige Entscheidung, alle Bedenken wurden bereits am ersten Anreise Tag zerstreut, da alle mit den gleichen Gedanken anreisen und man sehr schnell mit allen in Kontakt kommt. Ich wurde am ersten Tag freundlich von der Station 202 aufgenommen und Anschließend bekam ich ein schönes modernes geräumiges Zimmer im neuen Anbau. In den offenen und freundlichen Gesprächen während der Aufnahme durch die Schwestern, konnte man schnell Möglichkeiten finden mit meiner Erkrankung umzugehen. Hierbei wird positiv auf die Bedürfnisse von jedem Einzelfall eingegangen. Der Tagesablauf in der Klinik ist abwechslungsreich und geprägt von Bewegung (z.B. Cardio- oder Krafttraining) Vorträgen (jeweiligen Krankheit, Ernährung, Behinderung sowie Eingliederung) und Entspannung (z.B. Autogenes Training oder Qi Gong). In der Gestaltung des Tagesplans wird in den Visiten auf Wünsche eingegangen. Das Essen ist reichlich & abwechslungsreich ich würde es als gutes leckeres Großküchenessen bezeichnen. Sportgeräte & Therapiegeräte sowie Therapie- & Gruppenräume sind modern und machen daher Spass. Einrichtung und Aufbau der Klinik aufgrund des langen bestehen der Klinik geprägt und wirken daher teilweise altbacken. Trotz der Lage der Klinik (etwas außerhalb von Bad Oeynhausen), waren wir öfter in der Stadt, Kino, Einkaufszentrum da eine regelmäßige Busverbindung vorhanden ist.

Das große Plus der Klinik ist auf jeden Fall das Team der Mitarbeiter: alle freundlich, hilfsbereit und für einen Spaß zu haben.

Ich bereue meine Entscheidung auf keinen Fall und kann diese Klinik ohne Bedenken weiterempfehlen. Ich kann jedem empfehlen mit seiner Krankheit offen umzugehen damit jedem geholfen werden kann.

Einfach nur Top

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal waren immer freundlich und nett weter so
Kontra:
Kunsttherapie sollte mal überdacht werden,die war nicht ganz so toll
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt,die Therapiepläne sind sehr vielseitig.Von den Ärzten bis zum Pflegepersonal alles top.Bei Fragen gab es immer gute Antworten.Wenn ich noch mal eine Reha bekomme würde ich wieder hier hin kommen.War vom
02.01.2018-23.01.2018 auch in den Wintermonaten ist es dort sehr schön.

Tolle Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
SD-Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zuvorkommende Pflege und all meine Fragen wurden geduldig beantwortet.

Die Anwendungen wurden immer auf den Einzelnen abgestimmt und man durfte auch mit bestimmen.

Das Essen war sehr abwechslungsreich und ausreichend. Man konnte auch zwischen 3 Gerichten in der Woche und 2 am Wochenende? wählen. Es gab immer Obst und am Wochenende Kuchen zum Kaffee.

Bei allen Belangen und Fragen konnte man sich immer an die Stationsschwestern wenden und dort wurde immer geholfen.

Wenn für mich noch einmal ein Aufenthalt nötig wäre, würde ich jederzeit wieder Bad Oexen wählen.

Auch die Raumpflegerinnen möchte ich positiv erwähnen.


Allen alles Gute.

Weitere Bewertungen anzeigen...