Herzzentrum Duisburg

Talkback
Image

Gerrickstraße 21
47137 Duisburg
Nordrhein-Westfalen

54 von 77 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

77 Bewertungen

Sortierung
Filter

Qualität

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal Top
Kontra:
Management Flop
Krankheitsbild:
Herztransplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit fast 20Jahren Stammpatient.Die ärztliche Versorgung ist wie immer sehr gut aber leider wird durch Sparmaßnahmen die Qualität schlechter und das zu Lasten der Patienten. Und wer ist Verantwortlich? Unser Gesundheitsministerium.

Erfolgreiche Bypassoperation.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Auskunftfreudige, kompetente und freundliche Ärzte.
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
2 Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25 4. 2019 bis zum 9.5.2019 in der Klinik und erhielt 2 Bypässe. Die Operation war komplikationslos.Ich bin sehr gut behandelt worden. Die Ärzte, die Schwestern, sowie das gesamte Personal waren freundlich, hilfsbereit und fürsorglich. Ich hatte den Eindruck, sie taten mehr als ihre Pflicht. Ich kann das Herzzentrum nur weiter empfehlen. Diese Klinik hat mein volles Vertrauen. Nach der von der Klinik schon beatragten Reha bin nunmehr fit. Dafür bin ich den Ärzten und Schwestern dankbar.

Herzschrittmacher OP bei meinem 2 Jährigen Sohn

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
AV Block 3grades
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn bekam im März 2019 einen Herzschrittmacher implantiert. Die OP verlief reibungslos. Die Schwestern waren alle sehr nett nur ist es wie überall, dass einfach zu wenig Personal vorhanden ist. Der Chirug ist wirklich spitze und wir würden Ihm egal wo er arbeitet für eine weitere OP folgen :) Alle waren sehr Menschlich! Wem das Essen sehr interessiert es war genügend vorhanden und ich habe bei weitem schlechteres Essen gegessen ;)

Unterlassene Hilfeleistung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unfähig)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Supi Notfallambulanz-freundliches Pflegepersonal Optisch guter Eingangsbereich
Kontra:
Unfähige AÄ
Krankheitsbild:
Carotis-Stenosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Herzzentrum Duisburg kennt nur Herzkatheter gestochen. Bei 1Schlaganfall-Patienten ist das Haus vollkommen überforderT, kein Plan.
Die Dreistigkeit von dem CA ist nicht zu überbieten,der saugt sich was aus den Fingern nur das der Patient als Depp da steht.
Haben Ärzte nicht mal einen Eid geschworen???
Sowas sollte man sofort die Zulassung entziehen.
????????????????????

Im vertuschen von Pfusch ist das EKN die Nr.1.

Optimale Versorgung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz/Brustschmerz
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich sehr gut, im Herzzentrum Duisburg, aufgehoben!!!
Alles sehr kompetente Ärzte sowie Schwestern!!!

Unterlassene Hilfeleistung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Keine Beratung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Gar keine die leitende OÄ kennt anscheinend nur Herzkatheter keine Zeit für 1 vernünftiges Gespräch unmöglich,auch nicht ganz gesund ????)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gute Gestaltung des Eingangsbereich)
Pro:
Supi Notfallambulanz-freundliches Pflegepersonal Optisch guter Eingangsbereich
Kontra:
Unmenschliche Behandlung beim Kassenpatient Menschenrechtsverletzung
Krankheitsbild:
Stenosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfall Sonntagmorgens mit der Feuerwehr zur Notfall Ambulanz gebracht worden mit der Diagnose,Carotis-Stenosen. Ich koNote kaum laufen.
Ärzte und Pflegepersonal SUPI freundlich.Ich wurde sofort untersucht.
Eine Aufnahme in der INTENSIV War nicht nötig.
Eine junge Assistenzärztin frisch von der UNI ist nicht in der Lage 1 Patienten in 1Lebensbedrohlichen ges.zustand zu behandeln,und wollte mich bereits am 4.Tag entlassen.
Nach 1 Gespräch mit 3 kompetenten Oberärzten sollte die Behandlung beraten werden.
Am Freitag wurde ich von diese AÄ in einem schlechteren Zustand per Taxi nach Hause geschickt,wovon die Oberärzte keine Kenntnis hatten.
Drei Stunden später hat mir 1 Supi Krankenschwester der EKG Abteilung empfohlen,umgehend die Notfallambulanz aufzusuchen.
Station 4 NOOOOOOO
????????????????????????????????????????????????????????????

Überaus zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Einsatz einer Patch-Erweiterungsplastik im Pulmonalarterienstamm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

1 Monat nach einer vergeblichen Dilatation meiner angeborenen Pulmonalstenose musste die Engstelle im Pulmonalarterienstamm operativ mittels Einbau einer Erweiterungsplastik geweitet werden. Die Aufklärung über diesen Eingriff durch die behandelnden Ärzte erfolgte so ruhig und professionell, dass ich zu keinem Zeitpunkt vor der OP Zweifel am Gelingen des Eingriffs hatte.
Als 49 jähriger Patient mit angeborenem Herzfehler wurde ich nach der 2 stündigen OP zunächst 2 Tage auf der Kinderintensivstation und danach in einem "Erwachsenenzimmer" der Kinderstation vom Pflegepersonal und den Ärzten so gut und professionell versorgt und behandelt, dass ich am 7. Tag nach OP nach Hause entlassen wurde.
Während meines gesamten Aufenthaltes war ich stets der Überzeugung, das richtige Krankenhaus für den Eingriff gewählt zu haben.

Kann ich gerne empfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Aortenklappe u. Erneuerung der Aorta Ascendenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Ärzteteam ist sehr erfahren und professionell.
Trotzdem sehr menschlich und freundlich.
Ich wurde stets angehört und gut beraten.
Das Pflegeteam war trotz grosser Belastung immer bemüht, freundlich und hilfsbereit zu sein.
Die Station ist nicht mehr die neueste, aber es ist sauber und die Waschräume sind Tip Top.
Über das Essen sage ich nichts, es ist völlig OK und man ist schlisslich nicht im Hotel !
Es geht darum, gesund zu werden und grosse OP's gut zu überstehen. Das kann man dort hervorragend !
Danke an die Ärzte und das Team der Station 3 !!!

Wir sind sehr zufrieden!

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer und Infrastruktur sehr alt)
Pro:
Ärzteteam und die meisten Schwestern
Kontra:
Räumlichkeiten sind teilweise sehr überaltert
Krankheitsbild:
Tricuspudalklappenathresie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir wsren mit unseren 3 Jährigen Tochter zu einer großen Herz-OP im KWK. Dies war bereits unser dritter Aufenthalt.
Die Kinderkadiologie und Chirugie sind in jeglicher Beziehung Top.
Die Leitenden Ärzte und das gesamte Team geht immer auf alle Fragen ein und Begleitet einen in allen Lagen.

Ein Dankeschön

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappenrekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich erst einmal bei Herrn Dr. Kabbesh und sein Team bedanken, die mich am 28.1. An der Herzklappe operiert haben. Nach einem Tag auf der Intensivstation, von dem ich eigentlich nichts weiss, kam ich auf Normalstation und war ganz schnell wieder auf den Beinen. Ich hatte kaum Schmerzen und wurde von dem Personal auf Station 6 sehr gut betreut...
Hier auch nochmal vielen Dank für die gute Pflege.
Wurde nach 10 Tagen nach der Operation in mein Heimatkrankenhaus verlegt, aus dem ich dann nach 4 Tagen entlassen wurde...

Pflege und Hilfe TOP - Gebäude abgerockt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (es wird halt nichts mehr invesstiert)
Pro:
Sehr kompetentes Team - vom Pfleger bis zum Chefarzt
Kontra:
Zimmer abgerockt - Essen mies
Krankheitsbild:
Gefäßverengung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte dort sind sehr gewissenhaft und erklären jeden weiteren Schritt der Behandlung / Untersuchung.
Das Pflegepersonal ist sehr lieb und immer freundlich.
Die Abläufe der Untersuchungen und Behandlungen sind sehr gut abgestimmt, so das in der Regel keine langen Wartezeiten zu erwarten sind.
Das negative dort:
Eigentlich sollte das Herzzentrum schon längst in Duisburg Fahrn sein. Deshalb wird hier auch nichts mehr investiert.
Leider sieht man das auch an den Zimmern. Die gehen noch so eben, aber ansehnlich sind die nicht mehr so...
Das Essen... ich habe schon viel zeit in verschiedenen Krankenhäusern verbringen müssen. Aber so ein schlechtes Essen hatte ich noch nie gehabt. Alles schmeckt nach ... nichts...
Ich denke aber mal, wenn alles im neuen Gebäude ist, wird auch das gut.
Empfehlen kann ich das Herzzentrum...

Austausch Aortenklappe bei Prof. B.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Mitarbeiter / Ärzteteam
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme war sehr gut organisiert und alle erforderlichen Voruntersuchungen wurden schnell und kompetent durchgeführt. Die OP (Austausch der Aortenklappe) erfolgte am nächsten Tag direkt um 8 Uhr. Bereits gegen Nachmittag erwachte ich aus der Narkose auf der Intensivstation. Hier wurde sich wirklich fürsorglich um mich gekümmert. Bereits am nächsten Tag, keine 24 Stunden nach dem Eingriff konnte ich auf die normale Station verlegt werden. Auch hier muss ich allen Mitarbeitern für die Fürsorge und die Betreuung ein großes Lob aussprechen. Es fehlte wirklich an nichts und die Menschlichkeit steht hier auf der Station 3 wirklich an erster Stelle. Ich hatte zu keiner Zeit Schmerzen. Negativ fällt leider nur die Zimmerausstattung, Bett und das Essen auf. Da jedoch genug Lieferdienste um die Ecke sind ist das Problem Essen auch selbst zu lösen. Ich konnte 7 Tage nach Eingriff das Krankenhaus verlassen um in die Reha zu starten.

Alles bestens

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arrythmien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Angehörige eines Patienten kann ich nur berichten: Alles TOP. Supernette Schwestern, freundliche Ärzte, alles bestens.
Sogar nach 8 stündigem Aufenthalt, war ich positiv über die Parkgebühren überrascht. Besser geht wirklich nicht. Vielen Dank.

Vielen Dank

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 201818   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Station k5 ist ,aus meiner Sicht,zu empfehlen . Alles lief wie am Schnürchen:keine Trödeleien,kompetente Ärzte,Schwester sehr freundlich und entgegen kommend. Stationshilfe sorgte zuverlässig für Sauberkeit. Sehr zu empfehlen . 5 Sterne.

Top Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Mitralklappe und Rekonstruktion Trikuspidalklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe auf der 3.Etage (= Herzchirurgie) gelegen und eine neue mechanische Mitralklappe erhalten. Ebenso wurde die Trikuspidalklappe rekonstruiert. Nach der Op und dem damit verbundenen Aufenthalt auf der Intensivstation dürfte ich wieder auf die 3.

Ich habe bereits so einige Krankenhausaufenthalte hinter mich gebracht und auch sehr viele begleitet. Ich habe noch nie eine Station erlebt, bei der das Personal derart professionell und zugleich menschlich arbeitet.

Bei Sorgen, Ängsten oder Fragen wird umgehend dafür gesorgt, dass einem diese genommen wird und alle Fragen beantwortet werden.

Besonders zu erwähnen ist für mich auch die Reaktionszeit zwischen klingeln und die Tür geht auf. Da ist so schnell jemand da, dass man sich auch aus diesem Grund gut aufgehoben fühlt.

Danke an das ganze Team

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschen Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater Josef kozlik (61) wurde Anfang Januar
ca.9 Stunden am offenen Herzen operiert.
Eine Herzlungenmaschinne kam ebenfalls zum Einsatz.
Es wurden 2 Herzklappen durch biologische ersetzt.
Zusätzlich hatte er eine vehlmündung der Lungenve.
Auch ein kleines Loch im Herzen wurde wieder zugemacht.
Mein Vater hat ein angeborenen Herzfehler.
So dass er schon durch eine op am Herzen 16 Jahre zuvor vorbelastet war.
Wir machten uns im Vorfeld Gedanken und hatten natürlich auch Sorge um unseren Vater/Opa/Ehemann/Freund..
Nach der op war er 4 Wochen der Station.
Die Nachsorge ist ja bekanntlich nach solchen Eingriffen
auch nicht zu unterschätzen!
Wir fanden es wirklich toll wie Mann sich um unseren Vater gekümmert hat!
Besonders auf der Kinderstation schenkt Mann den Patienten viel liebe Aufmerksamkeit und Geduld!!
Von unserer ganzen Familie Kozlik ein großes Lob!!
Vielen lieben Dank!!!

Nach den 4 Wochen gab es in der Reha Komplikationen durch Ansammlung Wassers in der Lunge.
Wir haben Ihn nach Rücksprache mit dem Arzt wieder
nach Duisburg in die Klinik bringen lassen.
Hier wurde das Wasser aus der Lunge entfernt.
Er hat bis vor einigen Tagen Kortison und Entwässerungstabletten eingenommen .
Die Therapie hat ihm sehr gut geholfen.
Jetzt kann er gut atmen fährt Fahrrad genießt die Sonne und ist froh diese aufwendige op gemacht zu haben!

Vielen Dank

Sehr kompetent und fürsorglich

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank Dr.Ramadani)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank Dr.Ramadani)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank Dr.Ramadani und team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nette Anmeldung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Veraltet)
Pro:
Personal
Kontra:
Veraltete Stationen und Gebäude
Krankheitsbild:
Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Rundum Versorgung! Ich habe kürzlich eine Bypass OP bekommen. Das Herzzentrum in Meiderich hat mich sehr gut aufgenommen.
Das Beratungsgespräch mit meinem Herzchirurgen war sehr informativ und zugleich einfühlsam und gleichzeitig trotz des großen Eingriffes, beruhigend.
Die Station ist sehr gut organisiert und die Schwestern und Pfleger gut eingespielt und sehr nett und fürsorglich.

Insgesamt war ich 13!Tage im Krankenhaus und ich kann es nur weiterempfehlen. Sehr kompetent und gut.

Danke!

Aufrichtigen Dank

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma der descendierenden thorakalen Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 11.01.2018 würde ich operiert und bekam einen Aortabogenersatz. Die Operation ist sehr gut verlaufen und hat mir das Leben gerettet. Hiermit möchte ich mich ganz herzlich bei Dr. Michael Scheid, den Chirurgen, Ärzten und den Schwestern Team ( Station 7 ) für die lebensrettende Operation und die sehr gute Betreuung vor und nach der OP bedanken. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Klinik kann ich nur weiter empfehlen, da ich da ein sehr freundliches, engagiertes Klinik Team kennengelernt habe. Nochmal vielen Dank!

Alles gut gegangen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut professionelle Klinik.

Hier werden Leben gerettet

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Umgang mit Patienten und Angehörigen auf der Intensivstation
Kontra:
Teilweise respektloser Umgang mit Patienten auf der normalen Station
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Not-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier werden Leben gerettet!
Unsere Mutter lag nach einem Herzinfarkt mit anschließender Bypass-Not-Op einige Wochen auf der chirurgischen ITS. Es war kritisch und das wurde uns richtigerweise auch genauso mitgeteilt.
Die Ärzte, sowie das Plegepersonal der chirurgischen ITS sind unglaublich engagiert und haben sich sehr gut um sie gekümmert. Auch wir als Angehörige fühlten uns jederzeit gut betreut und informiert. Dafür an dieser Stelle : DANKE

Später wurde sie auf die normale Station (6) verlegt. Auch hier gab es sehr nettes Pflegepersonal und Ärzte, jedoch gab es hier auch Schwestern, die die älteren Patienten einfach geduzt haben.
Das empfinde ich als befremdlich und entwürdigend.

Ich habe großen Respekt vor dem Einsatz, den die Pflegekräfte hier leisten, erwarte aber auch vom Personal Respekt gegenüber den Patienten. Hier besteht teilweise Schulungsbedarf.

Kompetenz und Menschlichkeit alles top

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Informationen für den Patienten wurden ausführlich und verständlich vermittelt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Ramadani und sein Team stellen allerhöchste Kompetenz dar)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Anliegen wurden schnell erledigt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zusammenarbeit Ärzte, Intensivmedizin, Schwestern / Pflegepersonal wirklich gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzoperation Bypässe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme, Voruntersuchungen, Informationsgespräche wurden menschlich, freundlich und doch professionell durchgeführt. Das Ärzteteam um Dr Ramadani stellt höchste Kompetenz dar. Im Verlauf des Krankenhausaufenthaltes fühlt man sich immer gut aufgehoben!

Schlaganfall nach Untersuchung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Eingriff wurde sehr gut durch geführt.
Kontra:
Schade, dass ich danach einen Schlaganfall bekam.
Krankheitsbild:
Herz Katheter Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde vom St. Vincenz Hospital in Dinslaken zu einer Herzkatheter Untersuchung zum Herzzentrum Duisburg - Meiderich gebracht und hatte leider nach dieser Untersuchung einen Schlaganfall.
Ursache ist mir nicht bekannt.

Es war 5 vor 12

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal sehr kompetent und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Aorta-ascendens-Dissektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 13.11.2016 als Notfall mit Diagnose:Aorta-ascendens-Dissektion eingeliefert. Dr.med.N.Evagelopoulos und sein Team haben mir in einer sieben-stündigen Op. mein Leben gerettet.
Ich bin ihnen dafür sehr dankbar.
Ich kann die Ärzte und das Krankenhaus(Herzchirurgie)jedem weiter empfehlen.

Herz-OP die Zweite nach 25 Jahren

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1993+2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lebensqualität zurückbekommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ruhig, verständlich, nie kurz angebunden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alt, aber sauber)
Pro:
Hervorragende Ärzte, liebes Pflegepersonal
Kontra:
Temperatur der Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Herzoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vor 25 Jahren hatte ich meine erste Operation (3 Bypässe) im KWK in Duisburg-Meiderich und war schon damals sehr zufrieden. In diesem Jahr habe ich mich erneut für eine Operation dort entschieden und bekam eine neue Herzklappe, einen Bypass und ein Loch im Herzen wurde geschlossen.
Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. Schöls, Herrn Dr. Ramadani, Herrn Dr. Kullmer und Herrn Dr. Musleh. Ich habe mich stets gut aufgehoben gefühlt und mit kleinen Schritten geht es nun zurück ins Leben.
Der Station 5 ein ganz besonderer Dank für die stets liebevolle Pflege, die aufmunternden Worte und die Herzlichkeit sowie einem Lächeln, wenn es gebraucht wurde.
Eine kleine Anmerkung zum Essen:
Das Frühstück und das Abendbrot werden so kalt serviert, dass man es fast nicht essbar nennen kann, da kein Geschmack vorhanden ist durch die Kälte. Vielleicht kann man hier die ein oder andere Änderung in Erwägung ziehen.

Gute Versorgung im Notfall

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Versorgung in einer Notsituation
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Kammerflimmern, NotOP, Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 10.09.2017 als Notfall, nach einem Herzinfarkt, in das Herzzentrum Duisburg eingeliefert worden. Hier wurde mir in einer Notoperation ein Bypass gesetzt.
Nachdem ich am nächsten Tag wieder aufgewacht bin, wurde ich vom Pflegepersonal führsorglich aufgeklärt wo ich bin und warum ich im Herzzentrum Duisburg bin. Zeitnah wurde ich persönlich von dem Oberarzt aufgeklärt, was er im Rahmen der Not-OP bei mir vorgenommen hat und warum.
In den folgenden 14 Tagen wurde ich sehr gut vom Pflegepersonal umsorgt und aufgebaut. Medizinische Fragen wurden mir immer vom Ärzteteam zeitnah und verständlich erläutert.
Ebenfalls ist die Organisation der Reha im Herzzentrum Duisburg für mich problemlos organisiert worden.
Ich bin mit der ärztlichen Versorgung und mit dem Pflegepersonal sehr zufrieden!

Raum und Zeit für ein DANKE

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physio
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Bypass- Herzklappe Rekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Team vom KWK,
Danke an die Station 3a und deren Top Schwestern und Pfleger. Danke an das OP Team! Danke an das betreuende Intensivteam. Bei mir wurde die Herzklappe und Bypass gemacht. Ist alles gut gegangen.
Mir unverständlich sind mäkelnde- nörgelnde Patienten und deren Angehörige. Sie alle sollten sich in Grund und Boden schämen.
Die Menschen Im KWK geben 24 Stdn täglich ihr bestes...
Stattdessen sehe ich Raucher um " Pavillon" die Post-operativ ihre Zigarette"genießen". Was für eine Ohrfeige für die Mühen der Fachärzte....!!!!!!
Über das Essen wird gemeckert! Über die Schwestern -Doktoren- das Haus selber-.....

Zur Erklärung:

Es ist eine Herzklinik. Es wird dort Leben gerettet. Auch das der Doofen. Da sind die sehr professionell:-)
Es gibt Essen. Es enthält mehr Inhaltsstoffe als Chips und Burger.
Die Menschen dort sind authentisch nett und emphatisch.
Die Klinik kann zu Recht auf sich und ihre Leistungen stolz sein.
Mir haben Sie- nicht weniger- als das Leben gerettet.
Ein aufrichtiges und tiefes Danke

Tom- mit Bettverlängerung- Station 3a

Transposition großer Arterien

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlich ,gute Arbeit
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
TGA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Den Menschen auf der Kinderintensivststion bzw Kinderstation kann man blind vertrauen. Sie sind nicht nur Ärzte und Schwestern, sondern auch menschlich einfach super. Unsere Tochter war gut aufgehoben und ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen was Herzfehler angehen . Dankeschön nochmal

Super Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Essen Mittags
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 20. März in die Klinik gekommen und am 21 März operiert worden. Meine Aortenklappe musste erneuert werden. Ein wenig Angst hatte Ich schon, bei der Anmeldung war die Dame sehr nett, wir unterhielten uns und es tat gut, man merkte das man ruhiger wurde. Später ging es dann aufs Zimmer, die Taschen wurden mit dem hauseigenen Service kurz darauf aufs Zimmer gebracht. Es folgten im Laufe des Tages mehrere Aufklärungsgespräche und der Schreibkram, es wurde alles sehr ausführlich erklärt, keine Hektik oder so. Ich war beruhigt, am Tag der Op wurde ich in den op gefahren und bekam eine Maske auf, vom gesammten weiteren Ablauf bekam ich erstmal natürlich nichts mit, auf der Intensivstation wurde ich gegen Abend dann wach, es wurde sich super um mich gekümmert, Schmerzmittel super dosiert, und auch meine Fragen beantwortet, ein herzliches Dankeschön dafür. Am nächsten Morgen kamen die Ärzte zur Visite, man teilte mir mit das alles super verlaufen wäre, und man meiner Frau schon Bescheid gegeben hätte, wie ich später erfuhr nicht irgendjemand sondern der Arzt selber, auch hierfür Danke. Ich wurde dann auf die normale Station verlegt. Hier waren ebenso arangierte Krankenschwestern und Pfleger, bei der Personal Auswahl hat diese Klinik wirklich eine glückliche Hand, perfekt, besonders hervorheben möchte ich 2 Türkischstämmige Krankenschwestern, die ihren Job wohl als Berufung sehen, solch arangierte Menschen habe ich noch nie vorher kennengelernt, und werde das wohl auch nicht mehr, einfach super wie die rihre Arbeit machen, Fachlich und Menschlich unbezahlbar. Diese Kinik ist einfach top, der einzigste wehrmutstropfen war das Mittagessen. Aber das ist nicht weiter wichtig. Danke an allen die dort Arbeiten,

NOT OP und Intensivpatient

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hochqualifizierte und Professionelle Ärzte und Pflegeteam
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Herzstillstand Kammerflimmern Beatmung Koma Punktionstracheotomie 2 Kammerschrittmacher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich und mein Sohn möchten uns hier bei allen im Intensiv Station KWK bedanken. Sie hatten meinen Mann und Vater Leben gerettet und im zweites Leben gegeben.

Nach der Reanimation wurde mein Mann von Fahrner Klinik in Herzklinik Duisburg Meiderich transportiert und NOT Operiert. Er war im Herzzentrum ab 24.08.16 bis 1.10.16 im Intensivstation danach bis 6.10.16 in Normale Station.

Diagnose: CPR/Defibrillation bei Kammerflimmern auf dem Bodes eines akuten Vorderwandwandinfarktes, 1-Gefäßerkrankung Stentimplantation, Pneumonie, Punktionstracheotomie, 2 Kammerschrittmacher

Nach 2,5 Wochen Koma und viel Komplikationen, mein Mann war wieder wach. Das war für uns schlimmstes Zeit. Alle Ärzte waren sehr Professionell. Hat für uns viel Hoffnung gegeben und hatten alles gut aufgeklärt über den OP, Therapie und die weiteren Voruntersuchungen.

Oftmals wird die Ausstattung der Zimmer kritisiert, wir hatten uns auf das nicht konzentriert. Nur auf die Gesundung meines Mannes. Und der Erfolg ist zu 100 % dem sehr kompetenten Ärzte- und Pflegeteam zu verdanken. Diese hochqualifizierten Mitarbeiter waren sowohl bei Tag als auch bei Nacht (mit unter auch außerhalb der Dienstzeit!!) mit Rat und Tat für uns da. Diese Menschen haben gelernt Prioritäten zu setzen und da anzuwenden, wo sie notwendig sind. Und hierfür haben sie unsere Hochachtung verdient. Nochmals VIELEN DANK.

Nicht genügent Informationen

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Man hat mit keinen Arzt reden können)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Klappen op und bypass op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater hatte eine Herz Op und ist leider nach der OP verstorben. Die Klinik hätte anrufen sollen das und uns sagen müssen das er es vielleicht nicht schafft. Wir hätten uns gerne noch verabschiedet. Aber es sind schon mehrere Menschen dort verstorben die eine Herz Op hatten. Das haben mir mehrere Bekannte erzählt die dort Vater oder Mutter verloren haben.
Die Op von meinen Vater war schwer keine Frage aber die hätten uns bescheid sagen müssen das es kritisch wird.

Bin sehr zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (intensive und verständliche Invormationen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (soweit ich das als Laie beurteilen kann. Mir wurde hier geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kaum wahrgenommen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ist halt ein älteres Gebäude)
Pro:
Ob Chef- Ober- oder Assistensärzte alle hatten Zeit für einen und man spürte das sich um einen gekümmert wurde.
Kontra:
Krankheitsbild:
Thrombose der V. Cephalica links nach frustranem Versuch einer Sondenanlage in einem anderen Kranken
Erfahrungsbericht:

Ich bin 65 Jahre alt und habe schon einige Krankenhäuser kennengelernt.
Ob wohl die Bauliche Substanz dieser Klinik nicht die neueste ist wird mein Klinikaufenthalt im April wohl von keiner Seite mehr zu toppen sein.
Ob Ärzte, Pfleger, Studenten, sonstige Beschäftigte waren alle kompetent hilfsbereit höflich zuvorkommend usw.
Ich hatte an nichts was auszusetzen.

drei Stents weiter

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nein
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
KHK
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nun, nach erfolgter Voruntersuchung stand die Herzkatheteruntersuchung an. Die Klinik wurde mir von einem befreundeten Arzt, der dort länger gearbeitet hatte, empfohlen.
Zum Gebäude muss man nicht mehr viel sagen, als dass der Umzug nach DU-Fahrn in einen Neubau bald anteht (was auch dringend nötig ist).
Als P-Patient hatte ich eine Zweibettzimmer für mich allein, war so weit in Ordnung mit Blick runter auf die Sanka-Zufahrt. Ruhig war eher nicht, aber zum Spaß war ich auch nicht dort.
Die Ärzte waren gut drauf, die Aufklärung über den Eingriff war gut, die weiteren Voruntersuchungen liefen zügig ab.
Das OP-Team hat mich gut unterhalten, da keine Narkose von mir gewünscht war. So konnte ich aktiv am Geschehen teilhaben und auch mitbekommen, was das für eine Fummelei mit dem dünnen Führungsdraht und dem Rest ist. Die Operateurin hat zwar nicht geflucht, aber hätte mich nicht gewundert. Das Ganze ist nach mehreren Anläufen und Versuchen doch noch gut ausgekommen, so dass ich nach eineinhalb Stunden Ausharrens in ungemütlicher Lage und letztendlich mit drei Stents versorgt, wieder auf die Station verfrachtet wurde. Superteam.
Das Pflegepersonal war wirklich sehr nett und zuvorkommend, alle haben einen guten Job gemacht. Danke an alle Beteiligten und hoffentlich sehen wir uns so bald nicht wieder, ich gebe mein Bestes, versprochen.

Mitralklappeninsuffizienz III bei 7-jährigem Kind

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzlich
Kontra:
Keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
Mitralklappeninsuffizienz III
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte gerne über meinen Sohn (7 J.) berichten, bei dem vor 4 Jahren eine Mitralklappeninsuffizienz festgestellt worden ist. Nachdem er vor ca. 2 J. mit Medikamenten eingestellt wurde, war nunmehr wegen Verschlechterung eine Rekonstruktion der Herzklappe notwendig. Am 3.1.17 sind wir in der Klinik eingetroffen. Man war sehr herzlich zu uns allen und sind am 1. Tag noch einmal umfassend aufgeklärt worden. Selbst den "Einstich" ins die Hand meines Sohnes mit Hilfe eines "Zauberpflasters" hat er nicht gespürt! Die OP fand am nächsten Tag direkt früh morgens statt (was ich sehr gut fand, da wir nicht so lange warten mussten und mein praktisch direkt aus dem Schlaf in den OP geschoben wurde, ohne dass er sich noch viele Gedanken machen musste). Die OP erstreckte sich über ca. 3 Stunden. Im Anschluss durften wir ziemlich schnell zu ihm. Der Anblick (da darf man sich nichts vor machen) ist natürlich sehr erschreckend. Ich war sehr gut darauf vorbereitet, aber trotz dessen, die ganzen Apparate das ständige Piepen, macht einem schon Angst. Aber man darf nie vergessen, es ist alles zum besten der Person die dort liegt. Die ersten beiden Tage fanden wir (ich und mein Mann schlimm). Aber mein Sohn wurde nach ca. 48 Stunden schon auf die normale Station verlegt! Nach nur 1 Stunde wurde er extubiert! Und die Sauerstoffversorgung wurde auch nach kurzer Zeit eingestellt. Mein Sohn erholte sich in super schneller Zeit! Nur 1 Woche nach der OP durften wir das Krankenhaus schon verlassen! Rekordverdächtig! Natürlich ein ganz dickes Lob und Hochachtung für unseren Chirurgen Dr. Scheid! Mein Sohn ist auch ein sehr aufgeweckter Junge und hat alles prima mitgemacht. Bedanken möchte ich mich auch noch bei Schwester Kathrin die meinen Sohn auf der Intensivstation gepflegt hat und immer ein offenes Ohr für uns hatte und die Geduld in Person gewesen ist. Auch um nur einige zu nennen Schwester Conni, Tanja, Eva und all die anderen die nie von uns genervt gewesen sind, auch wenn wir immer die selben Fragen gestellt haben. Dankeschön für alles was Sie für uns getan haben!

Nach 16 Jahren 11 Stents endlich wieder fit

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr.Ramadani super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles ok)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal
Immer freundlich ,ob Tag oder Nachtdienst.
Der Operateur Oberarzt Dr.Ramadani
Ein sehr kompetenter Artz beantwortet alle Fragen ,ausführlich,
Ich glaube persönlich einer der besten Operateure,wenn nicht sogar der beste aus .
NRW.
Ich habe eine Herz Op 4 Bypesse machen lassen .
Ob Operation oder die nach Behandlung alles bestens , nur zu empfehlen.
Mit freundlichen Gruß an das Team M .Gri

Danke für die Ausgezeichnete Hilfe !

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kann nichts negatives berichten
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen : Alles prima mein Mann kam als
Notfall,Not Op 4Bypässe.
Ärzte, Schwester und die Physioterapeuten alles sehr nett und alle Fragen wurden verständlich beantwortet.

immer wieder

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Pflege, angenehme Zimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

fachkundiges Personal
gute Behandlung
freundliches Personal

Super Klinik seit Jahren!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit/Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
angeborener Herzfehler
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss einfach mal ehrlich sagen: Super Klinik!!!
Ich bin schon seit einigen Jahren dort Patient und gehe regelmäßig zur Kontrolle und habe bisher keine unangenehmen oder schlechten Erfahrungen gemacht. Ich wurde immer nett betreut egal ob stationär oder ambulant. Bei Problemen, wie z.B. starker Schwindel seit langer Zeit wurde ich ernst genommen und sogar stationär aufgenommen, um das Herz dabei ausschließen zu können. Das finde ich sehr fürsorglich, denn man hört oft, dass man bei Ärzten "abgeschoben" wird, wenn nicht direkt eine Ursache dingfest gemacht werden kann.

Ich kann einfach nur Danke sagen für alles, denn ohne die Damen und Herren wäre ich warscheinlich heute auch nicht mehr am leben! Vielen Dank dafür!

(Dieser Bericht ist größtenteils auf die Kinderstation und der "Kinderambulanz" bezogen)

Notfall wurde Dank tollen Ärzten und einer erstklassigen Pflege zum Glücksfall

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit, Fachkompetenz, Hilfsbereitschaft
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach gelungener Notfall-OP eine erstklassige Pflege auf der Intensivstation und später auf Station 3 erlebt.
Menschlich, hilfsbereit und einfühlsam.
Kann ich nur weiterempfehlen.

kompetent und menschlich

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorderwandinfakt durch zusitzende linke Herzkranzgefäße
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 05.05.15 als Notfall eingeliefert und sofort operiert. Das OP-Team stand schon bereit als ich kam.Durch die sofortige Vorbereitung und anschließende OP konnte keine Panik bei mir eintreten. Nach der OP wurde ich ca. 1 Uhr nachts auf der Intensivstation wach und wurde dort sehr engmaschig von einer sehr netten jungen Schwester betreut. Der operierende Arzt hat mir sofort am Morgen erklärt, dass 2 Bypässe ohne Komplikationen gelegt wurden, sodass ich am Morgen schon die Intensivstation verlassen und auf die normale Überwachungsstation verlegt werden konnte. Die anschließende Pflege und Betreuung auf der Station 3 b der Kardiologie war sehr gut. Ich habe mich gut betreut und aufgehoben gefühlt.

Mein Dank geht an die behandelnden kompetenten Ärzte sowie das gesamte Personal (Pflegeteam und Ärzte) der Station 3 b.

Danke!!!

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Angeborener Herzfehler
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als uns von der Diagnose unserer Tocher (13 Jahre alt) berichtet wurde,war es für uns alle ein Schock.Unsere Tochter musste aufgrund eines angeborenen Herzfehlers schnellstmöglich operiert werden. Wir bedanken uns vom ganzen Herzen für die gute Arbeit des ganzen Teams. Unsere Tochter war in guten Händen!!! OP ist sehr gut verlaufen. Auch danach hat sie neben sich erfahrene, gefühlsame und nette Leute gehabt. Wir, als Eltern, haben auch die seelische Unterstützung gespührt. Wir sind sehr froh, dass wir dieses Krankenhaus gewählt haben. Danke für Alles!!!

Weitere Bewertungen anzeigen...