Haus Waldmühle Braunlage

Talkback
Image

An der Waldmühle 1
38700 Braunlage
Niedersachsen

25 von 27 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

27 Bewertungen

Sortierung
Filter

Tolle Klinik, schöne Zeit und tolle Erinnerungen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum toll)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Besser geht immer :))
Pro:
Tolle Therapeuten, tolles Essen, viel Qualitätszeit
Kontra:
Ganz frühe Essenszeiten, auch am Wochenende
Krankheitsbild:
Stress, Rückenbeschwerden, übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war einfach nur eine tolle Zeit. Jeder im Team, inklusive der Klinik Leitung versuchen sehr liebevoll alles toll zu gestalten. Man hat wirklich das Gefühl man kann vieles mitnehmen und einfach Kraft tanken. Trotz Corona Auflagen war alles wirklich gut gestaltet. Ein paar Kleinigkeiten können sicher immer noch individuell angepasst werden aber für uns war es eine schöne Zeit mit tollen Menschen und ohne das alltägliche Stressrad. Danke liebes Team! Viel Liebe für euch

Haus Waldmühle - immer wieder!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Therapieangebot
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress, drohender Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 28.01. - 18.02.2020 mit meinen beiden Kindern (6 und 3 J.) im Haus Waldmühle. Wir hatten einen großartigen Aufenthalt. Alle Mitarbeitenden, egal welchen Bereichs, haben uns sehr freundlich aufgenommen und betreut. Das Kinderland fanden meine Kinder klasse, und durch die dort sehr gute Betreuung konnte ich entspannt die Therapieangebote wahrnehmen. Die Zeit dort hat mir persönlich sehr gut getan. Ich nehme viele Impulse und Ratschläge mit in meinen Alltag auf, um die notwendigen kleinen Rädchen zu drehen und positive Veränderungen zu erreichen. Alles in allem ein Kompliment an die Einrichtung - ich würde jederzeit wieder hinfahren!

Super schönes Mutter- Kind Kurhaus

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
War alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 4 jährige Tochter und ich waren vom 29.10.-19.11.2019 dort.Wir haben uns super wohl gefühlt.Es wurde sich liebevoll um uns gekümmert,auch im Kinderland hatte meine Tochter viel Spaß.Das Essen war auch total super,mit viel Auswahl.
Waren viel im Wald der sich ringsum das Haus befindet.Da gab es immer viel zu entdecken. Auch in der näheren Umgebung gab es tolle Ausflugsziele. Auch der tolle große Spielplatz wurde immer viel genutzt. Wurde auch viel für Mutter und Kind angeboten. Habe viel gefallen am Nordic Walking gefunden.
Gern kommen wir wieder hier her.

Super Mutter Kind Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (könnte etwas persönlicher bzw detaillierter sein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter sind sehr bemüht es einem so schön wie möglich zu machen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bourn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 9.10.19 bis 29.10.19 in diesem sehr angenehmen Mutter Kind Haus mit meinem 11 jährigen Sohn.
Ich kann jeder vollkommen erschöpften Mutti raten, dort hin zu fahren. Die Klinik liegt mitten im Naturschutzgebiet im Wald, 500 m hoch.

Nach Braunlage sind es eine Tour zu Fuß ca. 50 Minuten, man kann also gut und gerne auf ein Auto verzichten. Wer nicht immer laufen möchte, kann ca. 3 x die Woche mit einem vom Kurhaus angebotenen Bus kostenlos fahren.

Man tritt vor die Tür und ist sofort in der Natur.
Mein Sohn hat sich im Kinderland extrem wohl gefühlt.
Der Bach vor der Tür ist das Highlight für die Kinder und so ziemlich jedes Kind hatte die Gummistiefel mehrmals voll Wasser :-)

Jeder Mitarbeiter/in dort versucht einem den Aufenthalt dort so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten, so daß man wirklich den Kopf frei bekommen kann.

Das kleine Bewegungsbad nebst schöner Sauna ist neu eröffnet.
Das Essen ist sehr gut und die Ernährungsberaterin sehr hilfreich.

Es gibt kein w-lan, jedoch hatten alle mit O2 oder Vodafone Vertrag Empfang und Internet, alle anderen Muttis mussten ein wenig wandern um Empfang zu haben.

Alles in allem ein wundervoller erholsamer Aufenthalt !!!!

ACHTUNG ACHTUNG

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es wird nicht richtig zugehört)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umgebung
Kontra:
Personal
Krankheitsbild:
Psychologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

!!!! ... ACHTUNG ACHTUNG...!!!!!Ich und meine Tochter (3)waren voll 4Tage da und haben sie denn abgebrochen.!! Da das Personal sehr unfreundlich und voreingenommen ist..!! Auf die Bedürfnisse ob es das essen oder die Anwendungen waren würde auch keine Rücksicht genommen. Und sagt man das es einem vom Gefühl her in der Einrichtung schlechter geht als zu Hause dann schießt sich das Personal gleich auf dich ein und du hast keine freie Sekunde ohne Beobachtung mehr..!! Das waren die schlimmsten 4Tage für mich und meine Tochter.!! Und sind froh doch Keine 3Wochen hier gewesen zu sein...!!

1 Kommentar

Jus8 am 02.10.2019

ACHTUNG ACHTUNG!!!!! Ich war zur selben Zeit wie Sie in der Einrichtung.
Vielleicht mögen Sie dann auch erwähnen warum Sie nach 4 Tagen die Einrichtung verlassen haben/ mussten?

Ich kann dazu nur folgendes sagen: Am Anfang so einer Maßnahme fühlt man sich wohl immer ein wenig unwohl. Alles ist neu und fremd. Man ist eben nicht zu Hause in den eigenen vier Wänden. Aaaaber: in dieser Einrichtung wird einem dies sehr schnell genommen. Alle Mitarbeiter ( Ärzte, Erzieherinnen, Physiotherapie, Küchenpersonal, Servicekräfte usw) sind überaus freundlich, ich würde sogar auch sagen herzlich. Alle sind um jeden einzelnen Patienten bemüht und besorgt. Noch so kleine Anregung oder Wünsche werden berücksichtigt und bestmöglich ausgeführt.

Aber nach 4 Tagen können Sie dies wahrscheinlich nicht richtig einschätzen.

Ich ( und da spreche ich auch für andere Mütter die in dieser Zeit dort waren, da bin ich mir sicher) kann nur sagen, dass ich mich sehr wohl in dieser Einrichtung gefühlt habe. Ich habe in diesen drei Wochen ganz tolle nette Menschen kennen gelernt und auch tolle Dinge mit nach Hause nehmen können.
Wenn ich nochmal zur Kur fahre, dann wieder sehr gerne dort hin.

Erholung vorprogrammiert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (WLAN für abends und vielleicht weniger Schweinefleisch)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Verbessern kann man sich immer, aber ich war zufrieden)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Alle sehr nett, aber man hat sich in einigen Punkten nicht ernst genommen gefühlt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Hatte ich keine Probleme)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN für abends fehlt oder die Telefon kosten günstiger machen)
Pro:
Die direkte Natur ist Balsam für die Seele
Kontra:
Kein WLAN *reicht auch für abends* und dann so viel fürs Telefon bezahlen
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen zwei Söhnen (5 und 2 Jahre) dort im Juni 2019.
Wir alle drei waren Patienten, mein kleiner wegen Chronischer Bronchitis mit Asthma, mein großer sprachlich leicht verzögerten aufgrund seiner Ohren ... und ich war aufgrund psychischer Probleme, Erschöpfung und meines Rheumas da. Meine Söhne sind jeden Tag zum inhalieren gegangen und waren in der Betreuung, wenn ich meine Termine hatte. Es hat alles gut geklappt und wir haben uns wohl gefühlt. Ich konnte mich super erholen und neue Energie tanken und konnte über vieles in Ruhe nachdenken. Die Natur ist hat einfach schon sehr viel bewirkt. Meine Termine waren alles sehr toll und ich konnte mich für nordic walking begeistern. Ich hätte mir noch eine Art Gesprächs Termin mit meinem großen gewünscht (psychologisch) und es war für uns nicht die 100% richtige Klinik,da für unsere Geschichte noch andere Therapien für uns dort fehlten. Auch für mein rheuma nicht geeignet. Aber wir konnten uns trotzdem richtig wohlfühlen,hatten Spaß,dass essen war gut und die Zimmer okay. Es fehlt allerdings für abends so 2-3 Stunden WLAN, denn normaler Handy empfang ist extrem schlecht bis nicht vorhanden. Man kann telefon anmelden für 10€ muss aber pro Einheit nochmal 0,15 Cent bezahlen, was ich sehr viel finde. Durch meinen nicht vorhandenen empfang konnte ich nicht mit dem Handy telefonieren und musste somit dann recht viel fürs Telefon bezahlen. Mit dem Auto kommt man gut überall hin, aber es gibt einmal am Tag ein Shuttleservices , der zu bestimmten Zeiten nach Braunlage fährt und nach Absprache auch wieder abholt, was für die die ohne Auto da sind sehr toll ist. Der Spielplatz ist toll, aber der Bach war definitiv das highlight für die Kinder. Ich habe für mich den kreativraum lieben gelernt und werde es bei uns auch gestalten. Auch wenn hier und da für unsere Geschichte noch ein paar Punkte fehlten, war es super zur Erholung und würde es definitiv weiter empfehlen. Sehr nettes Team dem ich sehr dankbar bin .

Eine sehr erholsame Kur....

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (der Arzt ist ein lustiger Mensch, selten so etwas)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle Mitarbeiter, in jedem Bereich der Klinik
Kontra:
das Spielzimmer im Keller, zu laut (kein Schallschutz)
Krankheitsbild:
starke Rückenschmerzen, ständige Müdigkeit,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Sohn vom 29.01.-19.02.19 in der Mutter-Kind Klinik Braunlage. Es war wirklich traumhaft dort. Das Gesamtprogramm in Form von der Unterbringung, über Sport, Essen, Mitarbeiter bis hin zu den Freizeitmöglichkeiten war sehr gut. Vor allem die Mitarbeiter/innen waren durchweg freundlich und immer hilfsbereit. Ich mache zu Hause selten Sport und dort gab es gleich ein anstrengendes, aber sehr hilfreiches Sport-Programm. Ich konnte mich nach drei Wochen wieder ohne Schmerzen im Rücken bewegen, dass hatte ich so nicht erwartet.
Auch hatte ich tolle Informationen bezüglich der Ernährung von der Diätassistentin Frau F. erhalten.
Die Betreuung der Kinder war auch gut (mein Sohn schwärmt jetzt immer noch von dem KiGa dort). Wobei ich nur das beurteilen kann für die Kindergruppe bis 6 Jahre. Die größeren Kinder, vor allem die jungen Teenager haben sich am Nachmittag doch teilweise gelangweilt.
Empfehlenswert ist mit dem Auto hin zu fahren, da in der näheren Umgebung wirklich schöne Ausflugsziele für die Nachmittage und Wochenenden gibt. Und für den Sommer vielleicht einen klappbaren Bollerwagen wenn man kleinere Kinder hat, denn es gibt viele Wanderwege rundherum.
Ich hatte mit meinem Kur-Zeitraum Glück gehabt, denn es war viel Schnee. Somit waren wir viel draußen.
Aber es war auch ein Grippe-Zeitraum in Niedersachsen und durch viele Mütter/Kinder aus verschiedensten Teilen Deutschlands und Touristen im Harz, die unterschiedliche Krankheitserreger mitbrachten, die Ansteckungsgefahr doch sehr hoch gewesen. Die Ärzte und Schwestern haben sich um alle gut gekümmert und dafür gesorgt das alle Mütter zu Ihrer Therapie auch kommen konnten.
Es steht in dieser Klinik wirklich der Mensch im Vordergrund.
Vielen Lieben Dank für die tolle Zeit im Haus Waldmühle in Braunlage. Ich bin froh da gewesen zu sein.
Sofern es Mu-Ki-Kuren weiterhin gibt, kommen wir Sehr gern in 4 Jahren wieder.

Ein Kurhaus mit einer Rundum Versorgung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle haben immer ein Lächeln auf dem Gesicht-wunderbar
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress, Schlaflosigkeit, Innere Unruhe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war vom 29.01.2019 - 19.02.2019 mit meiner Tochter (4 Jahre)in der Mutter-Kind-Kur im Caritas Haus Waldmühle Braunlage. Nach den 3 Wochen Aufenthalt bin ich mit viel Kraft und Ruhe nach Hause zurück gekehrt.
Von Anfang bis Ende war es ein sehr schöner Aufenthalt. Wir wurden alle sehr nett in Empfang genommen und uns wurde das Gefühl gegeben an dem richtigen Ort zu sein.
Die Therapeutin, die extra von außerhalb zum Kurhaus kommt, ist sehr kompetent. Das vertrauen konnte ich direkt aufbauen.
Durch die Sporttherapeuten konnte ich den Weg zum Sport wieder finden und noch zusätzlich das Nordic Walking für mich entdecken.Vielen Dank.
Ein grosser Dank geht auch an die Küche. Abwechslungsreich und sehr lecker. Auch hier gab es immer ein Lächeln und liebe Worte.
Für mich waren die Therapiepläne genau richtig. Von Entspannung bis zum Auspowern.Für mich perfekt.
Es wird sehr auf einen eingegangen und die anregungen berücksichtigt. Die Progressive Muskelentspannung war absolut nichts für mich und meinen Körper. Nach Rücksprache durfte ich die Zeit anderweitig nutzen.
Die Kinderbetreuung war für meine Tochter genau das richtige. Sie hat sich sehr wohlgefühlt und vermisst zwischendurch immer noch den KiGa der Kurzeit.
Ich habe nur eine Bitte an alle Mütter: sollte euer Kind krank sein (Fieber, erbrechen oder ähnliches), sagt ehrlich und rechtzeitig bescheid. Das Ärzteteam ist sehr gut. Aber sie könnne auch nur handeln, wenn sie bescheid wissen. Kranke Kinder haben nichts im Speiseraum und in der Kinderbetreuung zu suchen. Und auch nicht in der nähe von anderen Kindern. Sie stecken sich alle wieder gegenseitig an und so müssen mehrere Mütter darunter leiden. Natürlich ist es blöd, wenn man die anwendungen nicht alle wahr nehmen kann, aber das Kurhaus ist sehr bemüht alle wichtigen Anwendungen nachzuholen. Und die Gesundheit der Kinder ist genauso wichtig wie unsere.
Vielen vielen Dank für die sehr hilfreichen 3 Wochen und vielleicht bis zum nächsten mal

Top Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gibt keine Bessere)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Teams, Haus, Klima
Kontra:
Kinderärztin, manchmal das Essen
Krankheitsbild:
Adipositas, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich war mit meinen 2 Jungs im Zeitraum vom 20.11.18 - 11.12.18, mit vorzeitiger Abreise am 09.12.18, in der Waldmühle ind muss sagen, es war wunderschön. Tolle Muttis,Nettes Team, egal welche Abteilung. Ich bin einer Betreuerin aus der blauen Gruppe sehr dankbar, sie hat meinen , sagen wir mal, gedreht vom Verhalten her. Ich habe in der zweiten Woche dank einer sehr lieben Psychologin das Rauchen sein gelassen und bin es immer noch. Mit der Kinderärztin und ihrem Begleiter war ich nicht so ganz zufrieden. Mein kleiner hatte morgens starken husten und schleim ausgespuckt, aussage dazu es ist normal dass Kinder Schleim spuckrn. Das Ende vom Lied wir sind mit Pfeifferschen Drüsenfieber nach hause gefahren. Im großen und ganzen kann ich diese Klinik sehr empfehlen.

Gerne wieder!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Bluthochdruck, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 07.08. - 28.08. in der Waldmühle mit meinen beiden Jungs, 6 und 11 Jahre.
Die Kinderbetreuung ist wirklich super, sie haben tolles Programm angeboten, Ausflüge mit den Großen gemacht, top!
Die Therapien war wirklich gut, ob Sporttherapie, Rückenschule, walken, auch die Massagen waren gut! Das Personal nimmt sich Zeit für jedes Problem, ist freundlich und bemüht. Der Arzt auch sehr nett. Die Einrichtung des Hauses ist ausreichend. Die Jungs hatten ein eigenes Zimmer mit eigenem Bad, top!
Das Essen war sehr abwechslungsreich und immer sehr lecker, großes Lob!
Ich war froh, dass ich mit dem eigenen Auto angereist bin, da man doch sonst sehr abhängig und etwas eingeschränkt ist.
Ich würde jederzeit wieder kommen!!!
Es war eine tolle Zeit!

Eine erfolgreiche kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen, Personal, Umgebung, Zimmer
Kontra:
Gibt nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung, stress, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Immer wieder gerne!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Klinikarzt ist sehr nett und nimmt sich Zeit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer neu, Bad noch nicht, aber dennoch völlig i.O.)
Pro:
Viel Sport! Der nahe Wald! Kleine Gruppe! Viel Zeit für mich und mein Kind! Das Personal! ...
Kontra:
Akustik im Speisesaal
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im August/ September mit meinem 3 jährigen Sohn in der Waldmühle gewesen und würde jederzeit wieder hinfahren!
Mein Sohn hat sich schnell in der Kinderbetreuung wohl gefühlt, die Kinder waren viel draußen, auch im nahen Wald.
An den Nachmittagen haben wir gemeinsam den Wald erkundet und Ausflüge in die Umgebung gemacht (Auto ist zu empfehlen!).
Wie bei anderen Kuren/Reha-Aufenthalten sind die Vormittage unterschiedlich voll mit Terminen, ich habe die Leerlaufzeiten genossen und für mich genutzt. Jeden Tag Sportprogramm: walken oder Fit-Gymnastik - super!
Ich habe vegetarisch gegessen, was wirklich gut geschmeckt hat. Die Küche gibt sich sehr viel Mühe, in den drei Wochen Abwechslung auf den Tisch zu bringen. Abends gab es immer auch Salat. Für eine Klinik (es ist kein Hotel!) richtig gut!
Es ist ein kleines Haus, nur 35 Frauen mit je 1-2 Kindern. Auf jeder Etage sind 5 Appartements mit Küche und Wohnzimmer, in denen wir Frauen uns abends getroffen haben.
Wir hatten ein Ein-Zimmer-Appartment, was uns zwei nicht gestört hat. Anstatt des zweiten Zimmers hatten wir dafür einen Balkon. Die anderen Appartments haben dafür 2 Bäder.
Die Mitarbeiterinnen sind ebenfalls nett und geben einem niemals das Gefühl, nur ein durchlaufender Posten zu sein. Jede Frau wird mit ihren Sorgen und Nöten ernst genommen und man hat jederzeit Ansprechpartner. Auch hier gilt aber (wie überall): Menschen sind unterschiedlich „der eine kommt mit dem gut klar, der nächste nicht“.
Das einzige Manko ist die Akustik im Speisesaal. Die Klinik weiß aber um das Problem und versucht es zu lösen, bspw indem nicht alle im großen Saal essen sondern teilweise in den Nebenräumen. Wir haben erreicht, das abends die Essenszeiten verlängert wurden, so dass es sich besser verteilte und nicht alle gleichzeitig beim Essen waren.
Mein Fazit: ich würde jederzeit wiederkommen und kann die Klinik nur empfehlen!

Familiäre Atmosphäre in schöner Landschaft

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes Essen, Kreativraum, Kinderbetreuung, Spielzimmer, Tischtennis-/Kickerraum, traumhafte Landschaft
Kontra:
Bewegungsbad und Bällebad waren geschlossen, schlechter ÖPNV
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im November 2017 mit meinen Kindern (8 & 1,8) zur Kur in dieser Klinik. Ich kann sie guten gewissens weiterempfehlen und würde auch selber nochmal hin fahren!
Es ist ein kleines Haus (35 Frauen mit ihren Kindern) und jede Frau wird dort als individueller Mensch gesehen und nicht nur als Nummer abgefertigt!
Super Kinderbetreuung, sehr auf das Wohlergehen der Kinder (und damit auch der Mütter) bedacht.
Tolle Gesprächs- und Therapieangebote, nordic walking ist in der schönen Landschaft (wir hatten sogar schon Schnee! :) ) unschlagbar!
Mein Highlight war der Kreativraum, in dem man sich nach einer Einführung jederzeit mit Pinsel und Farbe (vor allem Acryl- und Stoffmalerei) austoben kann.
Leider wurden meine Kinder zwischendurch krank, aber das Team hat hier flexibel versucht, mir trotzdem so viele Termine wie möglich zu ermöglichen.

Es stellte sich allerding heraus, dass im November saure-Gurken-Zeit ist und viele Attraktionen im Umland geschlossen hatten (z.B. auch die Wurmberg-Seilbahn und das Hallenbad in Braunlage). Auch hatten wir kein eigenes Auto vor Ort - hier ließen sich zum Glück Fahrgemeinschaften mit anderen Patientinnen bilden. Sonst ist man vor allem am Wochenende schon stark eingeschränkt, da es auch keine vernünftigen Busverbindungen gibt.

Sollte ich nochmal eine Kur beantragen, würde ich auf jeden Fall gerne wieder kommen!! Vielleicht dann mal im Sommer... ;)

Unser schönstes Kurerlebnis in der Waldmühle

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich haben drei Wochen im August 2017 hier sehr genießen dürfen. Die Einrichtung und das Team sind einfach toll. Für die Frauen und ihre Kinder wird gut gesorgt. Alles ist sehr durchdacht und liebevoll konzipiert und tut der Seele gut. Der Wald und der Bach direkt vor dem Haus sind ein Traum. Der Küchenchef und sein Team verwöhnen den Gaumen - auch vegetarisches Essen gibt es, vor allem mittags. Die Angebote sind sehr professionell und die Seminare bringen so manche Erkenntnis. Wenn das Bewegungsbad wieder zur Verfügung steht, bleibt wirklich kein Wunsch mehr offen. Hier ist frau und Kind gut aufgehoben!

Haus Waldmühle

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beide Ärzte total nett)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Zimmer super Kinderbetreuung der kleinen Kinder lecker essen toller Wald
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolle Kinderbetreuung..
Mitarbeiter der Klinik versuchen echt alles möglich zu machen was in ihrer macht steht..
Super Zimmer und tolles Haus..
Der Wald ist super zum laufen

Nichts für Vegetarier!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schöner Wald
Kontra:
Essen und zu wenig Anwendungen, Kurse und Gespräche
Krankheitsbild:
reaktive Depression durch Trauerfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht für Vegetarier und schon gar nicht für Veganer geeignet. Die Klinik wirbt mit 27 Frauen und 41 Kinder, es waren aber 92 Personen dort! Bewegungsbad defekt.

2 Kommentare

Sophie20162 am 04.08.2017

Schade, dass du dich in der Klinik nicht wohl gefühlt hast. Ich war auch dort zur Kur und fand das Angebot ausgezeichnet. Vielleicht bist du mit den falschen Erwartungen dort hingefahren? Wenn man vorab auf der Internetseite der Klinik nachschaut, kann man lesen, dass das Bewegungsbad zur Zeit leider geschlossen ist. Aber dafür gibt es so viele andere Dinge, die man dort tun und erleben kann... Ich würde bei meiner nächsten Kur wieder ins Haus Waldmühle fahren wollen :-)

  • Alle Kommentare anzeigen

PERFEKT

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (besser hätte es nicht sein können)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ihr lieben, ich war 2011 mit meiner Mutter dort für 3 Wochen in Kur und ich muss sagen, wir beide waren komplett begeistert und wären am liebsten jedes Jahr wieder hin gefahren. Die Betreuung für die Kinder war super. Genauso wie die Ausstattung des Hauses. Die Ärzte waren wirklich gut und konnten uns beiden sehr helfen. Meine Mutter war nach diesem Aufenthalt wie ein neuer Mensch.Das Essen war Klasse und damals hatten wir sehr Glück mit den Menschen dort. Man hat richtige Freundschaften geschlossen und der Abschied von diesen tollen Menschen, dem wunderbaren Team und der wunderschönen Landschaft fiel auch dementsprechend schwer. Aber diese Kur war für uns beide schöner als jeder Urlaub den wir je hatten. Die Aktivitäten der Kinderbetreuung waren sehr abwechslungsreich und damals gab es wirklich kein Kind das sich beschwert hatte,weil man dort zu nichts gezuwungen und auch sagen konnte,wenn man etwas nicht mochte. Also ein Aufenthalt dort ist auf jedenfall zu empfehlen,denn wir waren davor schon in 2 anderen Kurhäusern die eine Katastrophe waren,umso begeisterter bin ich hiervon. Ich würde jederzeit wieder hin und vermisse diese entspannende Zeit sehr!

Erfolgreich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal,das Kinderland,die Anwendungen,das Mittagessen,das Zimmer
Kontra:
Das Brot abends war leider selten frisch.
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem 6 jährigen Sohn dort und kann nur positives berichten! Die Gegend ist unglaublich schön,man kann da vieles erleben.Das Haus bietet auch ausreichend an,für Frauen und Kinder(Kinderland,Kreativraum,Bällebad,Snoozelraum,Spielzimmer,Tischtennis und Kickerraum,Wintergarten,Turnhalle,Spielplatz,kleiner Bach).Die Anwendungen wurden gut geplant waren teilweise anstrengend aber auch ganz lustig.
Wir sind da mit gemischten Gefühlen hingefahren,da wir noch nie so lange von Zuhause weg waren und somit angst vor Heimweh hatten...Aber davon war dort nix mehr zu spüren,ganz im Gegenteil...Wir wollten gar nicht mehr weg.Das Personal,auch die Frauen und Kinder die wir dort kennengelernt haben,haben uns einfach eine wunderschöne Zeit beschert.Meine Ziele wurden somit erreicht und ich habe vieles mitgenommen,was ich in meinem Alltag mit eingebaut habe.Ich bin froh die Kur in diesem Haus gemacht zu haben!
Ich muss auch noch das leckere Essen erwähnen sowie daß schöne Zimmer was wir hatten.
Wir würden sofort wieder dahin fahren!

Super Mutter Kind Kurklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Team)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ergebnisorientiert)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ausbaufähig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sauber und ordentlich)
Pro:
Psychologische Beratung
Kontra:
Geschlossenes Bewegungsbad
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn (9) und ich verbrachten 3 wunderschöne Wochen in dieser tollen Einrichtung! Hier kann man in superschöner Landschaft Kraft tanken und sich auf die Ziele der Mutter Kind Kur konzentrieren! Die Anwendungen werden individuell auf die Diagnosen abgestimmt. Professionelle Einzelgespräche helfen dabei, seine eigenen Ziel zu erreichen.
Die Küche und deren Feen zaubern jeden Tag leckere Speisen und haben für alle Anliegen ein offenes Ohr! Mein Sohn konnte im Kinderland spielen, toben und einfach Kind sein!
Fazit:
Man muss bereit sein und sich auf eine Mutter Kind Kur einlassen! Wer mit falschen Erwartungen dort eintrifft, wird seine Ziele nicht verwirklichen können und kann nicht entspannen!
Uns tat diese Kur sehr gut und wir empfehlen diese Einrichtung sehr gern weiter!
Vielen Dank an das tolle Team und viel Erfolg weiterhin bei Ihrer für mich sehr wertschätzenden Arbeit!

Psychische Erschöpfung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik.
Psychosoziales Team sehr gut.
Physiotherapie sehr gut.
Kundenbetreuung sehr gut.
Essen sehr gut.
Sehr idyllisch gelegen, um zur Ruhe zur kommen.

Sehr erholsam, Wunderbar gelegen ; Super Team; Einfach toll!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich würde jederzeit wieder hingehen oder wäre auch noch länger geblieben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eine Person fand ich nicht so sehr informativ,lag aber vielleicht auch an mir)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (wenig genutzt weil nicht gebraucht, daher nicht so viel dazu zu sagen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn man sich vorher kurz per Email bei Ihnen meldet, klappt alles super von Anfang an. das Einzige: die kurze Abendbrotzeit ist etwas anstrengend aberleider nicht anders machbar - man kann sich aber gut arrangieren)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schwimmbad noch im Umbau bis Mitte Juli 2016)
Pro:
Tolles Team, tolle Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, Rückenbeschwerden, Knieschmerzen, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir (das heisst meine zwei Söhne (4 und 1,7 Jahre alt und ich) sind gerade von unserer Kur zurück (Mai 2016) und fanden es wunderbar.Wir sind erholt und hatten Zeit für uns, unser Umgang miteinander ist viel entspannter geworden.
Es war meine erste Kur und ich wusste nicht genau, was ich mir vorstellen sollte.
Als wir ankamen dachte ich gleich wie wunderbar gelegen es ist.Es läuft ein kleiner Bach an einer Seite des Geländes, der nur an einer Stelle etwas tiefer ist aber ansonsten einfach toll war.Mit den Worten der Mitarbeiterin: das "El Dorado" und das war es wirklich.Die Kinder konnten dort stundenlang spielen.Es liegt im Wald und man kann jeden Tag einen neuen Weg entdecken (aber es gibt natürlich auch Zecken). Ein eigenes Auto ist sehr von Vorteil.Dann gibt es genug Ausflugsmöglichkeiten.
Man wurde sofort sehr herzlich in Empfang genommen.Die ganze Zeit sind alle sehr freundlich, herzlich, ehrlich gewesen und nehmen einen Ernst.Alle bemühten sich jeden Wunsch, wenn möglich irgendwie zu erfüllen oder eine Alternative zu finden.Es gab natürlich auch ein, zwei Frauen, bei denen klappte zum Beispiel die Eingewöhnung der Kinder nicht oder es gab einen anderen Grund zum "unglücklich" sein und es wurde Ihnen sofort ein Vier Augen Gespräch angeboten um Lösungen zu finden.Das Kinderland Team ist wunderbar und hat die Eingewöhnung der Kleinen toll gemacht.Ich würde trotzdem zweimal überlegen, mit einem Kind zu fahren das noch gar keine Kita Erfahrung hat - das ist eher schwer und kann dann evt. auch nicht erholsam werden. Mein Terminplan war auch nicht übervoll und ich hatte immer genug Zeit zwischen den Terminen und wenn es zu viel war, konnte man das sagen.Die medizinische Betreuung war ok - bei mir war nicht viel nötig,darum kann ich es schlecht beurteilen.Das Essen war lecker - die Abendzeit recht kurz und damit laut aber ok.An Sport gibt es nichts Exotisches aber es hat Spass gemacht.Die Entspannungsübung war ok aber etwas lang.Die Physiotherapeutinnen sind super.

Waldmühle Braunlage - einfach eine super Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles toll, würde ich sofort wieder wählen
Kontra:
Drei Wochen sind einfach zu kurz für diese schöne Umgebung
Krankheitsbild:
Überlastung, Stress, Rücken- u. Gelenkbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren vom 12.5.-2.6.15 in der Waldmühle. Es hat uns super gefallen. Besonders die psychologische Betreuung ist super, man fühlt sich sofort geborgen. Das Essen ist auch besonders zu erwähnen, selten so gut gegessen. Das einzige was ich jedem raten würde, ist mit dem eigenen Pkw anzureisen. Da die Kurklinik etwas abgelegen ist. Außerdem kann man sich so am Wochenende die schöne Gegend und Seheswürdigkeiten angucken. Wer auf sein Handy nicht verzichten kann, bzw. ins Internet möchte, sollte sich bewusst sein, das der Empfang dort nur beschränkt möglich ist, aber zur Not gibt es Telefone auf dem Zimmer und ein Pc mit Internetzugang steht auch zur Verfügung. Für die Kinder stehen jede Menge Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Ein großer Spielplatz und der nahe gelegene Bach laden zum Spielen ein. Und für die regnerischen Tage steht ein Spielzimmer, ein Bällebad und ein Kicker- und Tischtennisraum zur Verfügung. In der Sporthalle kann man zusätzlich die Nachmittage verbringen. Spiele und Bücher stehen auch kostenlos zum ausleihen zur Verfügung. Eine wirklich tolle kleine Klinik, zum Erholen genau die richtige.

1 Kommentar

Mary88 am 25.11.2015

Huhu, das klingt ja alles super:-) Ich würde gern nächstes jahr hingehen. Höre und lese soviel gutes. Kommt vielleicht etwas blöd aber hat man für abends die Möglichkeit einen TV mit zu nehmen? Auch interessieren würde mich als Raucher, kann man dort normal rauchen oder wie ist das da?
Lg

abschließen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
umfeld super
Kontra:
kleine klinik
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ::)))

Ich war im Winter 2010 im Haus Waldmühle.
hatte anfangs Schwierigkeiten da die Spielräume sehr klein waren und die Klinik auch sehr klein war jetzt weiß ich es nicht.
nach der 1 Woche wurde es besser hatten dann auch viel spaß vor allem der Weihnachtsmarkt in Braunlage war super schön, denn wir hatten so viel Schnee das man es sonst so nicht erleben kann.
meine Kinder hatten spaß der Große war damals 5 Jahre alt und er erzählt heute noch davon.

Liebe Grüße

Elif

schöne Landschaft!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis auf die Ärzte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Betreuung, Umgebung
Kontra:
Ärzte!!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Großen und Ganzen ist es eine sehr schöne und gute Einrichtung.
Die Umgebung ist traumhaft gewesen, wunderschöne Schneelandschaft.

Wir hatten ein 2-raum Appartment mit 2 Bäder.
Unsere Etagen-Teeküche war ausgestattet mit Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kühlschrank, Mikrowelle und natürlich Tisch und Stühle.
Leider war bei uns alles sehr veraltet und teilweise kaputt!

Die Mitarbeiter sind sehr nett und haben immer ein offenes Ohr für Groß und Klein.

Die Betreuung der Kinder hat sehr gut geklappt. Die Betreuerinnen waren sehr einfühlsam (rote Gruppe) und haben sich individuell auf jedes Kleinkind eingelassen.

Ortsfahrten wurden zwar regelmäßig angeboten, allerdings nicht nutzbar, wenn man mit Kleinkind dort ist, das noch den Mittagsschlaf braucht.
Ohne Auto ist man aufgeschmissen....

Vermisst habe ich (und auch viele andere), Aktivitäten die vom Haus aus angeboten werden, fürs Wochenende, vor allem für die, die nicht selber Mobil waren.. (kenne ich von anderen Häusern so) so war man ans Haus "gefesselt" über's WE.
Spaziergänge waren schön, aber auch sehr schwierig mit Kinderwagen durch den Schnee, wenn das Kleinkind noch nicht so lange auf den Schlitten sitzen mag, bleibt einen nur der KiWa...

Therapeutisch war alles super! Das einzige was unmöglich war,ist das der Arzt,einfach mein "Hauptproblem" nicht mit therapieren lassen hat!
Die Kinderärztin war der Horror! Kinder als FETT zu bezeichnen, oder an den Armen ins Behandlungszimmer ziehen, geht gar nicht!
Schade ist auch,das Kleinkinder aufgenommen werden, es aber keinerlei Medikamte (z.B.Nasentropfen) für die kleinsten gab! Ende vom Lied: zu Hause angekommen und der kleine hat eine Lungenentzündung, Bronchitis und Mittelohrentzündung, das hätte die Kinderärztin schon viel früher vorbeugend behandeln können und müssen!

Abgesehen von den Ärzten, würde ich aber diese Einrichtung weiterempfehlen!

Kleine Einrichtung mit großem Erholungswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wunderschön gelegen, gutes Essen, sehr nette Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Waldmühle ist eine kleine Einrichtung für ca. 30 Frauen mit ihren Kindern. Die Zimmer (überwiegend Appartements mit zwei Zimmern) sind zweckmäßig aber sehr freundlich eingerichtet. Ich hatte zwar nur ein Zimmer aber dafür einen wunderschönen Balkon. Für meinen Sohn (7 Jahre) und mich hat es vollkommen ausgereicht. Auf unserer Etage gab es eine kleine Teeküche, die mit Herd Mikrowelle und Kühlschrank ausgestattet war.

Die Betreuung war einfach wunderbar in diesem Haus. Alle Mitarbeiter waren nicht nur freundlich sondern auch sehr offen und liebevoll. Ganz besonders gut fand ich die psychosoziale Betreuung. Ich habe dort ganz viel Neues erfahren und für mich viele Lösungsansätze gefunden.

Die Kinder werden in der Zeit von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr im Kinderland betreut. Die Mitarbeiter dort (zumindest in der Blauen Gruppe) sind ebenfalls sehr liebevoll. Schade fand ich allerdings, daß die Wünsche der Kinder so wenig umgesetzt wurden. Mein Sohn fand es trotzdem toll dort.

Für die Mütter ohne Auto wurden regelmäßig kostenlose Ortsfahrten angeboten. Wer außerhalb der Ortsfahrten in den Ort fahren möchte, hat die Möglichkeit zum Festpreis ein ortsansässiges Taxiunternehmen zu beauftragen. Nach Braunlage rein sind es ca. 2,8 km und man muss mit ca. 45 Minuten rechnen.

Insgesamt haben wir beide uns sehr gut erholt, wobei drei Wochen Schnee natürlich dazu beigetragen haben. Sehr gut haben mir das Walken und die Entspannungsübungen bei der Dame mit der ruhigen Stimme gefallen. Die Waldmühle liegt wie der Name schon sagt, mitten im Wald und wir haben die Wanderwege um das Haus herum ausgiebig genutzt. Hinter dem Haus befindet sich der Naturmythenpfad, der allerdings im Winter im "Winterschlaf" ist. Im Sommer sind dort verschiedene Stationen, bei denen man viel über den Harz und seine Wälder lernen kann. Für Kinder ist das bestimmt super interessant.

Als Tip für die kommenden Mütter kann ich nur sagen: seid für alles offen und lasst euch überraschen.

Herzliche Klinik im Harz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetente Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das leckere Essen und die herzlichen Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Vollzeit Berufstätig, überarbeitet, gestresst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir (ich 40 und meine Söhne 8 und 11) haben die 3 Wochen genossen. Es war unsere erste Kur und im nachhinein habe ich mich darüber geärgert, warum wir das nicht schon viel früher in Anspruch genommen haben.

Die Zimmer entsprechen alten Standards, aber sauber. Wir hatten Glück und hatten viel Platz. Zwei Dinge waren mir persönlich am wichtigsten: die Mitarbeiter und das Essen. Beides war top! Wirklich alle Mitarbeiter waren nicht nur höflich (woran es ja oft schon mangelt), sondern wirklich herzlich und freundlich. Und den Koch hätte ich gerne mitgenommen ;) Kostenlose Getränke gibt es nur zu den Mahlzeiten und es gibt nachmittags keinen Kaffee. Kann man sich ja auch selbst kaufen. Es werden kostenlose Ortsfahrten mehrmals in der Woche angeboten.

Vorgenommen hatte ich mir an allem teilzunehmen was geht und das habe ich auch umgesetzt: Muskelaufbau, Rückenschule, Walking, Langlauf, Progressive Entspannung, Psychoeinzelgespräche und Gruppengespräche über Beziehung und Erziehung (auch diese Dame hätte ich nur zu gerne mitgenommen) und Massage. Dementsprechend war mein Terminplaner sehr ausgefüllt, aber mir hat es geholfen.
Es sind "nur" 2 Waschmaschinen für 30 Frauen. Ich habe abends gewaschen und musste daher nicht warten.
Es gab dort auch einige Frauen, die nicht ganz so zufrieden gewesen sind. Ich denke, es ist eine Einstellungssache. Wenn ich nörgeln möchte, finde ich natürlich auch etwas. Ich war dort um es zu genießen nicht einkaufen und kochen gehen zu müssen, dem Alltagsstress zu entgehen und Ideen zu erhalten, wie ich mein Leben verbessern kann.

Ich würde definitiv die nächste Kur in der Ferienzeit anstreben, damit auch der Schulstress für die Kinder und mich weg fällt.
Die Kinder waren beide zusammen in einer Gruppe, Schulunterricht wurde 2,5 Std. in dem Kinderland durchgeführt. Es kann natürlich der reguläre Unterricht nicht ersetzt werden. Leider ist die blaue Gruppe in den ganzen 3 Wochen vormittags nur 3x raus gegangen. Aber den Kindern hat es trotzdem ganz gut gefallen.

Wir hatten Glück mit dem Wetter 3 Wochen Schnee. Pro Zimmer gibt es einen Schlitten. Die Wurmberg Seilbahn hat uns persönlich nicht so gut gefallen, da wir ne Stunde anstehen mussten und auch die Rodelstrecke war mehr als voll. In Braunlage ist noch ein kostenloser Rodelberg. Ausflugsziele: Rabensteiner Stollen (20 Min. Auto) wasserfesten Schuhen, klasse Bergwerksführung für Kinder und Eltern; Glasmanufaktur

Entspannung pur

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sportangebote
Kontra:
weite Entfernung zur Stadt
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man hatte viel Zeit für sich. Bis 14.30 Uhr ist die Kinderbetreung.
Nachmittags hatte man gemeinsame Freizeit. Da der Weg in die Stadt recht weit ist hat das Haus mit dem örtlichen Taxiunternehmen
ein Vereinbarung getroffen die hervorragend funktioniert.
In den Küchen findet man alles was man braucht. Kaffeemaschine,
Wasserkocher, Kühlschrank, div. Teesorten, nur leider keine Mikrowelle für
unsere geliebten Wärmekissen.
Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und helfen sofort bei
eventuellen kleinen Pannen.
Prima ist auch das alle Frauen am selben Tag an- u. abreisen.
Somit ist kein ständiges Durcheinander und man lernt die Frauen
mit deren Kindern besser kennen.

Kur mitten im schönen Harz

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sportangebot, Physiotheraphie, Kinderland, Snoezeln
Kontra:
schlechte Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Kind (8Jahre) vom 05.08.-26.08.2014 in der Kur-Klinik Waldmühle.

Die Kurklinik liegt ca. 2 km außerhalb von Braunlage und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gut zu erreichen. Für diejenigen, die ohne Auto da sind, gibt es entweder die Möglichkeit ca. 40 Minuten durch den Wald in die Stadtmitte zu laufen oder das eigene Fahrrad mitzubringen bzw. eines auszuleihen.

Entschädigt wird man aber durch die herrliche Umgebung, den schönen Wald und den in der Nähe liegenden Naturmythenpfad.

Als positiv empfand ich, dass jeder Durchgang geschlossen anreist und geschlossen wieder abreist. So gibt es für die Frauen und Kinder die Gelegenheit, sich gegenseitig gut kennenzulernen.

Das sportliche Angebot sowie die physiotherapeutischen Behandlungen sind sehr gut. Angeboten wird Nordic Walking sowie Fitness-
gymnastik und Adipositassport. Als Entspannungsmaßnahme progressive Muskel-
entspannung.

Den Fitnesssport vermisse ich, er war ausgewogen und auf den körperlichen Zustand der Teilnehmerinnen zugeschnitten. Angenehm war auch die progressive Muskelentspannung. Danke für die guten Massagen.

Leider war in meinem Fall die psychologische Betreuung nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.

Ansonsten war die Betreuung gut. Zu empfehlen ist das Snoezelangebot, da kann man herrlich abschalten.

Mein Kind hat sich im Knderland in der blauen Gruppe sehr wohl gefühlt. Die Betreuung war sehr gut. Die Kinder sind viel draußen im Wald.

Es gibt einen festen Internetzugang (PC) im Kurheim. Ansonsten ist der D-Netzempfang schlecht.

Die Zimmer sind einfach aber zweckmäßig eingerichtet. Die Reinigung und Sauberkeit war in Ordnung.

Das Essen ist ok.

Leider kam es in unserem Durchgang zu einem Diebstahlsvorfall. Das kann man den Betreuerinnen nicht anlasten. Es ist schade, dass so etwas vorkommt.

Die Waldmühle ist empfehlenswert, sie ist sicher nichts für Frauen, die keine Abgeschiedenheit mögen und ohne häufige Internetnutzung etc. nicht auskommen können.

Einfach eine wunderschöne, erholsame und stärkende Zeit!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir konnten die Zeit rundum genießen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jedes Gespräch gab mir Kraft und Zuversicht!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wunderbare Massagen!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr professionell, gute Absprachen untereinander!)
Pro:
Therapiegespräche. Kinderbetreuung, Essen, Umgebung
Kontra:
unbeständiges Wetter
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung, Psychosomatische Erkrankung, Stressbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 24. Juni bis 15. Juli mit meinem gerade 2 gewordenen Sohn in der Waldmühle. Eine uneingeschränkt empfehlenswerte Kur-Klinik!
Schon bei der Ankunft wurden wir sehr nett empfangen. Mein Sohn und ich hatten ein Zwei-Zimmer-Appartment, das zweckmäßig und gemütlich eingerichtet war. Mein Sohn hatte ein eigenes Schlafzimmer, was für mich ein sehr großer Pluspunkt war.
Alles in allem haben wir uns sehr schnell einleben können. Daran hatte die Betreuung im Kinderland auch einen großen Anteil! Mein Sohn wurde in der Krippengruppe (rote Gruppe) betreut. Hier waren die Fachkräfte äußerst professionell, einfühlsam und stellten sich auf jedes Kind individuell ein. Ohne das Team hätte ich mich nicht so gut erholen können. Mein Sohn hat zwar bereits Krippenerfahrung, aber die Fachkräfte haben die Umstellung so liebevoll betreut, dass ich mir keine Sorgen um ihn machen musste!
Auch die Umgebung ist wunderbar. Mitten im Wald, viel grün, tolle Möglichkeiten zum Wandern, Spielen der Kinder oder einfach zum Sonne tanken. Zum Entspannen einfach toll!
Auch im Haus gibt es etliche Spielmöglichkeiten für die Kinder, wie u.a. eine Turnhalle, ein Bällebad oder ein Spielzimmer. Auch das Bewegungsbad wurde von uns einige Male genutzt. Mein Sohn war begeistert.
Natürlich ist auch das tolle, professionelle Team der Waldmühle zu erwähnen. Das Team steht im stetigen Austausch miteinander und das spürt man auch. Alle Mitarbeiter haben ein offenes Ohr für Probleme, Wünsche und Anregungen. Die Therapiepläne werden individuell auf die eigene Person zugeschnitten. Die Anwendungen waren klasse (Massage, Entspannung, Nordic Walking), das Essen abwechslungsreich und sehr lecker, aber vorallem die Einzelgespräche haben mir viel geholfen! Aus jedem Gespräch ging ich gestärkt und voller Zuversicht und Pläne.
Somit kann ich die Waldmühle uneingeschränkt weiter empfehlen. Wer sich einfach nur wohl fühlen möchte, offen für neues ist und hinterher glücklicher sein möchte, ist hier genau richtig!

3 Kommentare

ella75 am 24.07.2014

Hallo Nicola
Ich suche ein Haus welches auf Trauerverarbeitung spezialisiert ist. Da gibt es leider wenig Auswahl. Haben dir die Arzte und Therapeuten dort helfen können.
Vielleicht kannst du mir auch sagen ob man dort ohne Auto gut klar kommt.
Liebe Grüße, Michaela

  • Alle Kommentare anzeigen

eine wunderbare Auszeit

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wir haben uns sehr wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (mit mehr Zuschuss der Krankenkassen wären mehr und gezieltere Anwendungen möglich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es war immer ein offenes Ohr für Wünsche oder Probleme da)
Pro:
liebe und freundliche Mitarbeiter, wunderschöne Natur
Kontra:
unbeständiges Wetter
Krankheitsbild:
Rückenprobleme, Verdacht auf Fibromyalgie/Rheuma, psych.Stress, Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir, mein Sohn (2) und ich waren vom 24.06.-15.07. zur Kur in der Waldmühle und fanden es einfach nur schön. Sicher hat man anfangs so seine Problemchen sich einzurichten und etwas umzustellen.
Man sollte generell offen sein für alles neue. Es ist nun mal nicht das eigene Zuhause aber wenn man sich darauf einläßt, werden aus diesen Problemchen, wie z.B. andere Nahrungsmittel als gewohnt, schnell Nichtigkeiten. Dabei sei gesagt, das Essen war lecker und ausgewogen und das bei allen drei Mahlzeiten.
Tipp: für die Nachmittagszeit sollte man sich selbst mit Snacks o.ä. versorgen. Es gibt kein Vesper!
Landschaftlich liegt die Einrichtung wunderbar im Waldgebiet und man kann direkt in den Wald und Umgebung aufbrechen, wenn das Wetter mitmacht. Das ist das einzige Manko, da dort im Harz sehr unbeständig. Aber auch bei Regen kann man rausgehen! Es gibt aber auch eine Turnhalle, ein Bällchenbadraum und ein Spielzimmer, was nachmittags und an den Wochenenden genutzt werden kann. Generell sollte man Spielsachen für drinnen und draußen mitnehmen, auch Fahrzeuge wie Bobbycars, Laufräder etc.
Unser Zimmer, ein 2-Zimmer-Appartement war modern und zweckmäßg eingericht. Wir hatten viel Platz. Der Fernsehraum auf der Etage bot auch viel Platz zum Spielen an verregneten Nachmittagen. Radio, Laptop, Babyphone u.ä. nützliche Dinge sollte man mitnehmen, wenn man nicht ohne kann. Wer mit dem Auto kommt, ist innerhalb von 5 Minuten in Braunlage (zu Fuss ca. 40Minuten durch den Wald) oder ca. 15Minuten in Bad Lauterberg. Dort gibts alles an Einkaufsmöglichkeiten was man eventuell noch braucht, und wenns die Tröstschoki für zwischendurch ist ;)))
Ein Wort noch zum Kinderland: Die Kleinkinder werden liebevoll umsorgt und ich hatte da vom ersten Tag an überhaupt keine Bedenken, zumal mein Kind auch Kita-Erfahrungen hat. Aber selbst bei ganz Kleinen hat es anscheinend gut funktioniert.
Vielen lieben Dank an alle Mitarbeiter in der Waldmühle, wir fanden es sehr schön bei euch.

Mutter-Kind Kur

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Erholungsfaktor 1+
Kontra:
Krankheitsbild:
Stress, Migräne, Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mutter Kind Kur in der Waldmühle war für meinen Sohn und mich sehr toll und erholsam. Das Haus liegt wunderschön im Wald im Harz. Das Klinikpersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das therapeutische Angebot ist sehr gut. Das Essen schmeckt. Die Betreuung im Kinderland ist professionell. Die Organisation läuft reibungslos! Ich kann nichts negatives erwähnen. Ich bewerte die Klinik mit 1+!!

Zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Für die Mutti, Kinder haben wenig Abwendungen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung, Essen
Kontra:
Freizeitbeschäftigung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren vom 13.5.-3.6. ( eigentlich)
In Braunlage zur Kur.

Wir haben uns trotz den vielen Regentagen sehr Wohlgefühlt.
Das Essen und die Kinderbetreuung waren super. ( ein Großes Lob, weiter so)
Der angrenzende Wald mit Mythenpfad läd zu vielen Spaziergängen ein.
Die Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit und hatten immer ein offenes Ohr.
Innerhalb des Hauses und im Außenbereich haben die Kinder viele Möglichkeiten sich zu beschäftigen. ( Spielplatz. bällebad, Kicker und Tischtennis, Spielzimmer) und zwischen den Therapien hat Mami Zeit für sich.

Leider gab es bei uns im Kurgang einen Magen-Darm Infekt welcher uns dazu bewegt hat 5 Tage früher heimzufahren, ich wäre gerne bis zum Ende geblieben.

An manchen Ecken wird nicht ganz so sauber gereinigt, aber zu Hause ist es ja auch nicht steril.

Ich empfehle Waschlappen mitzunehmen. Die werden nicht gestellt.
Auch könnten an Wochenende Ausflüge angeboten werden, gerade bei schlechten Wetter für die Muttis die ohne Autos sind.
Außerdem braucht man genug Proviant für den Hinger zwischendurch.

Alles in allem würden wir sehr gerne wiederkommen. Es war eine schöne Zeit.

Danke vor allem an Ute, Melanie, Nicole, Conny und Kids!

War schön euch kennenzulernen :)

Entspannung pur

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Dafür ist so eine Kur aber ja auch nicht da !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im Wald etwas außerhalb von Braunlage. Das Haus ist zum Teil renoviert, die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet. Ich war mit meiner Tochter dort, wir haben uns 1 Zimmer geteilt, andere Mütter hatten aber 2 Zimmer mit einem Kind.
Die Anwebndungen haben mitr gefallen, mann kann absprechen was man braucht und was nicht.
Ich würde wieder in diese Klinik fahren !

Erholung PUR

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war im März 2014 mit meinem Sohn im Haus Waldmühle.Es ist eine kleine Klinik mitten am Wald im wunderschönen Harz. Die Klinik liegt etwas außerhalb von Braunlage ca. 1,5 km Fußweg, was aber auch für kleine Kinder 5-7 zu schaffen ist.
Wir hatten dort eine wunderschöne Zeit mit viel Sonnenschein. Der Hausbach läd die Kinder zum spielen, experimentieren und toben ein.
Das Kurklinik-Team ist für jede Frage, Sorge oder Anregung offen und hilfsbereit.
Schön ist auch, das alle Mütter am gleichen Tag anreisen und abreisen. Somit ist kein ständiger Wechsel während des Aufenthalts und man wird wie eine kleine Familie.
Die Kur hat uns sehr gut getan. Mein Sohn und ich hatten viel Zeit und Spaß miteinander und wir haben viele liebe Menschen kennengelernt.
Ich würde die Waldmühle immer weiterempfehlen.
P*T

Danke an die Waldmühle - Erholung und Stärkung dank des tollen Teams!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen und Gespräche, das Team, das Kinderland
Kontra:
keine Internetnutzung möglich
Krankheitsbild:
Psychosomatische Beschwerden, starke Verspannungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Töchtern (6 J und 2 J) im Januar/Februar 2014 in der Waldmühle zur Mu-Ki-Kur, -zudem war ich in der Mitte meiner dritten Schwangerschaft. Die Lage der Klinik ist wirklich schön, ruhig und in einer hübschen Landschaft. Wir hatten während der drei Wochen sehr viel Schnee, es war toll! Die Zimmer sind sauber und gut eingerichtet, wir haben uns wohl gefühlt.
Das Essen ist ebenfalls klasse, für mich als Vegetarierin gab es ebenso abwechslungsreiches Essen wie für die Fleischesser.
Einzelgespräche, Gruppensitzungen und auch die anderen Anwendungen (SS-Gymnastik, Massage, Entspannungsübungen etc.) haben mir sehr gut gefallen und auch geholfen.
Jeder hatte ein offenes Ohr für uns und auch die med. Betreuung war gut.
Ein besonderes Lob möchte ich nochmal auch an dieser Stelle der Kinderbetreuung aussprechen, ich wusste meine Mädels in guten Händen und das ist sehr wichtig, um sich entspannen zu können.
Ein kleines Manko war für mich die fehlende Möglichkeit, das Internet zu nutzen.

Alles hat gestimmt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Konnten uns sehr gut erholen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank an Frau Kühnholt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank an Frau Lauenstein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psyche, erschöpfungszustand
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns sehr wohl gefühlt in Braunlage. Da untereinander alles abgesprochen wird weis jeder Therapeut von den anderen Bescheid. Ein großes Lob an die Reinigungskraft Martina die unsere Zimmer immer so schön in Ordnung gehalten hat und nicht zu vergessen das Kinderland rote und blaue Gruppe.
Ohne Ihnen hätte ich mich nicht so gut erholen können.
Gruppengespräche und auch die Einzelgespräche waren sehr hilfreich.

Super Erholung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr ruhig gelegen. Anwendungen sind spitze !!!!! Das Team der Kurklinik hat immer ein offenes Ohr für Probleme . Ich und meine Tochter haben uns dort sehr wohl gefühlt und sehr gut erholt. Ein großes Lob auch an die Kinderbetreuung . Wir würden jederzeit wieder hinfahren . Danke noch mal für alles .

Positives Erlebnis

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles Prima
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team der Klinik ist super eingespielt. Es wird sehr gut auf die Bedürfnisse eingegangen .

Mutter-Kind Kur im Haus Waldmühle

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer wieder gerne!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird einem nichts aufgedrängt , sondern man wierd geholfen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird sich für jede Frau oder jedem Kind Zeit genommen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut organisiert...)
Pro:
Das gesamte Personal
Kontra:
Die lautstärke im Speisesaal ( Kann man aber ertragen)
Krankheitsbild:
BournOut, Erziehungshilfe, Adipositas , Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo! Ich war in der Wädmühle vom 23.04-15.05.2013 zur Mutter-Kind-Kur! Super ! Kann ich nur jede Mutter empfehlen.
Ich war mit meinen Söhnen (7J/2,5J) da. Die Zimmer sind schön groß und Kinderfreundlich, das Essen ist total klasse, das Medizinische Programm ist super ausgearbeitet und die Gegend ist toll. Vor dem Haus ist ein ganz toller Bach den selbst die kleinsten genießen und rings ums Haus ist alles Spielplatz und Wald...Super! Ich muss sagen das ich selten eine so tolle Betreuung hatte wie in dem Haus von der Verwaltung bis zur Küche, von der Krankenschwester bis zum Arzt, vom Hausmeister zur Reinigungskraft, vom Sport, Massage, Schwimmen, Walken, Rückenschule es ist anstrengend, aber es ist so schön mal was für sich zutun und das auch zu spüren. Die gesamten Therapeuten sind einfach klasse man merkt das die auch unter einander reden und ihre Patienten nicht als Nummer sehen. Mein Größter dank geht allerdings an die Kinderbetreuung... ohne die Damen und den Herren hätte ich mich nicht so gut erholen können. Mein kleiner Sohn ist schon etwas schwierig zu erziehen, er hat echt seinen eigenen Kopf aber dank der Erzieherinnen habe ich sehr viel gelernt und vor allem hat er gelernt das Mama das letzte "leise" Wort hat.
Wenn ich könnte würde ich nächstes Jahr wieder hinfahren! Leider darf man ja nicht so oft zur Kur!!! Aber ich kann euch sagen...Ich freue mich drauf wenn es wieder soweit ist...