CuraMed Akutklinik Allgäu - Privatklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Talkback
Foto - CuraMed Akutklinik Allgäu - Privatklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Alpenblickweg 3
88316 Isny im Allgäu
Baden-Württemberg

2 von 2 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

2 Bewertungen

Sortierung
Filter

LIEBEVOLLE Zeit der Veränderung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Konzept
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
PTBS,, Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mal ein ganz kurzer Bericht!!!
Diese Klinik ist einfach ein Geschenk!!!

Sehr zufrieden mit uneingeschränkter Empfehlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Team und die dadurch geschaffene positive Atmosphäre
Kontra:
Lediglich kleine Anlaufschwierigkeiten nach der Eröffnung
Krankheitsbild:
burn-out, Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kurz gesagt: ich würde aus meinen Erfahrungen die Klinik uneingeschränkt empfehlen.

Die Klinik wurde erst wenige Monate vor meinem Aufenthalt eröffnet und daher muss man es sicher als normal ansehen, dass noch nicht alles vollkommen rund läuft. Ein großartiges Engagement des gesamten Personals - egal ob Therapeuten, Pflege, Verwaltung oder im Service Bereich - hat für mich zu jeder Zeit dafür gesorgt, dass Probleme gelöst wurden und der Aufenthalt sehr angenehm war. Engagiert wäre aber zu wenig. Die Herzlichkeit mit der man von allen behandelt wurde, empfinde ich persönlich als wesentlichen Beitrag zum für mich erfolgreichen Abschluss meiner Therapie. Soweit nach außen sichtbar, herrscht innerhalb des Teams derselbe positive Umgang miteinander, was eine sehr angenehme und entspannte Atmosphäre schafft.
Wichtig ist aber, das man Dinge, die als störend oder als Problem empfindet, auch anspricht, nur so kann das Team dann auch helfen.

Bei den beiden Gebäuden handelt es sich um ein ehemaliges Hotel, was sich auch im Ambiente niederschlägt. Ohne die Corona bedingte Maskenpflicht wäre ich aufgrund der Umgebung kaum auf die Idee gekommen, in einer Klinik zu sein. Schöne Zimmer und eine eigene Terrasse mit Südblick sind neben einem sehr schönen und gemütlichen Essensbereich ein Ausdruck dafür. Wenn das Wetter es zugelassen hat, bestand auch die Möglichkeit, im Freien zu essen. Auch die Qualität und Auswahl fand ich sehr gelungen und selbstverständlich wurde auf Allergien ... immer Rücksicht genommen und zwar ohne das es wie eine Einschränkung angefühlt hat.

Die Therapieangebote waren reichhaltig. Bogenschießen, Klettern, Kunst und Tanz, aber auch Yoga, Qi Gong und Outdoor Sport wie Nordic Walking waren für mich immer eine gute Ergänzung zu den Therapiegesprächen. Auch lud das nahe gelegene Moor, die Berge oder Isny zum anderen oder anderen Aktivitäten ein.

Einziges Manko, das einige Mitpatienten getroffen hat, ist die je nach Netzanbieter schlechte Mobilfunkabdeckung in einigen Bereichen. WLAN ist jedoch überall und kostenfrei verfügbar.