Augusta-Krankenanstalt gGmbH

Talkback
Image

Bergstraße 26
44791 Bochum
Nordrhein-Westfalen

204 von 237 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

239 Bewertungen davon 111 für "Entbindung"

Sortierung
Filter

Spontane Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Augusta entbunden und bin sehr zufrieden. Wir wurden sowohl im Kreißsaal, als auch auf der Wöchnerin Station bestens begleitet und unterstützt. Ich konnte die Geburt meiner Tochter selbstbestimmt gestalten und wurde durch die Hebammen wunderbar hierbei begleitet. Auf der Station, stellte sich nach jedem Schichtwechsel das Personal vor und war rund um die Uhr ansprechbar. Ich würde jeder Zeit wieder im Augusta entbinden.

Liebevolle und kompetente Betreuung bei der Entbindung per Kaiserschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Team, liebevolle Versorgung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt Entbindung
Erfahrungsbericht:

Unser Sohn wurde am 26.05.2020 im Augusta Krankenhaus geboren per Kaiserschnitt. Ich hatte sehr viel Angst vor der OP, da ich bereits einen Kaiserschnitt hatte, der nicht gut verlief.
Gemacht wurde der Kaiserschnitt mit Spinalanästhesie, sodass ich meinen Sohn direkt nach der Geburt sehen konnte.
Ich kann das Augusta und vor allem der Chefarzt/ Leiter der Geburtsabteilung (Namen darf ich hier wohl nicht nennen) nur empfehlen, da sie mich in jeder Situation sehr gut unterstützt haben und mir die Angst nahmen. Der Kaiserschnitt verlief absolut Schmerzfrei. Ich habe weder die Narkose noch den Schnitt noch das Vernähen gespürt.
Ich hatte am Ende einen Asthmaanfall, da ich Asthmatikerin bin und auch hier wurde mir sofort kompetent und ruhig geholfen.
Auf der Station wurden wir rundum gut betreut und versorgt im Familienzimmer. Ich wurde an einem Dienstag operiert und durfte am Freitag bereits nach Hause mit meiner Familie.
Wegen Corona gab es natürlich Sicherheitsvorkehrungen, die uns jedoch in keinster Weise beim Geburtsprozess noch im Wochenbett auf Station in unserem Zusammensein beschränkten. Mein Mann war bei der Geburt dabei und auch bei der U1 und U2.
Ich nehme nur positive Erfahrungen mit nach Hause und möchte nochmal ein herzliches Dankeschön für die kompetente Versorgung, verständnisvolle und zugewandte Betreuung und Unterstützung an das Team und den Chefarzt richten.

Geburt während Corona-Zeit

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir durften unser erstes Kind im Augusta zur Welt bringen und waren mit dem gesamten Klinikpersonal sehr zufrieden. Trotz Corona wurden wir sowohl von Ärzten als auch von den Hebammen und Krankenschwestern gut versorgt.

Leider durfte mein Mann während der regelmäßigen CTG-Kontrollen und anderen Untersuchungen wegen Corona nicht mit in den Kreißsaal. Er durfte erst am Schluss bei der Geburt dabei sein, wofür wir aber sehr dankbar sind. Zudem haben wir trotz Corona ein Familienzimmer bekommen und konnten dort die meiste Zeit während der Eröffnungsphase alleine zu zweit verbringen, haben aber sofort Hilfe bekommen, als wir darum gebeten haben.

Ein großes Lob geht an die beiden Hebammen, die uns mit ihrer sehr ruhigen und einfühlsamen Art durch die Geburt begleitet haben. Sie waren wirklich großartig, weil sie nicht zu aufdringlich waren, aber trotzdem mit guten Tipps die Geburt vorangetrieben haben. Ebenso haben sie uns nach der Geburt viel Zeit im Kreißsaal zu dritt gelassen, sodass wir viel bonden konnten.

Auch die Krankenschwestern auf der Wöchnerinnenstation waren spitze. Sie haben uns viele Tipps gegeben und uns super durch die erste Zeit mit unserem Sohn begleitet. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Zudem wurden die Zimmer jeden Tag gereinigt und das Essen war ebenso in Ordnung.

Wir sind mit dem Augusta rundum zufrieden und würden wieder hierhin kommen!
Großes Lob an das gesamte Personal, das trotz der schwierigen Zeit mit Herz bei der Arbeit ist!

Herzliche und individuelle Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Geburt unseres ersten Kindes im Augusta zu erleben war das Beste, was uns passieren konnte! Eine herzliche Atmosphäre, individuelle Betreuung durch Hebammen, (Kinder-)Krankenschwestern und Ärzt*innen und eine hervorragende medizinische Fachkenntnis gehören hier zum Klinikalltag.

Danke!

Selbstbestimmte Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer müssen dringend renoviert werden)
Pro:
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Wir hatten Ende Februar das Glück unser kleines Wunder in diesem Krankenhaus zu begrüßen. Nachdem wir durch den Infoabend inspiriert wurden , habe ich bereits die Akupunktur in Anspruch genommen und mich für die Geburt angemeldet. Noch kurz vor Coronaausbruch mit dem Wunsch eines Familienzimmers. Nach anfänglichen Wehen zuhause und einer schlaflosen Nacht waren wir samstags Mittags im Augusta: 1-2 cm geöffneter Muttermund und leichte Wehen, sodass wir noch einmal heim durften. Am späten Abend waren wir erneut im Augusta. Eine junge Ärztin hatte uns betreut und etwas verabreicht zum entkrampfen. Dies hat in der Nacht auch schnell gewirkt. Nachts um 2 ging es richtig los, vom familienzimmer in den Kreißsaal . Wir hatten eine Hebamme die in dieser Nacht bereits 2 Kinder zur Welt geholt hat. Ich hätte gerne Schmerzmittel bekommen, dies war aber bereits zu spät. Die Hebamme war die ganze Zeit bei uns und hat unseren kleinen Mann um 3:35 Uhr mit uns begrüßen können. Wir hatten eine schöne und selbstbestimmte Geburt und durften danach lange bonden.
Die Betreuung ging genau so hervorragend auf der Wöchnerinnen Station und dem Neugeborenenzimmer weiter. Wir haben uns unfassbar wohl gefühlt! Das gesamte Personal war sehr zuvorkommend und verständnisvoll, auch das Essen war in Ordnung. Auf unseren Wunsch bei der essensbestellung wurde sofort eingegangen. Nach 2 Nächten durften wir bereits heim und hoffen noch einmal dieses Wunder Erleben zu können. Gerne kommen wir dann wieder ins Augusta ?? Vielen vielen Dank an das gesamte Team. Sie haben uns ein unvergessliches Erlebnis noch schöner gemacht. Behalten sie sich die Freude an dem was sie tun . Lediglich die Zimmer sollten dringend renoviert werden!

Entbindung nur noch hier!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern und Pflegepersonal kompetent und mit so viel Herz
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 01. März ist unsere Tochter hier im Augusta zur Welt gekommen. Nach einem Sturz und stationärem Aufenthalt haben wir uns nach eingehender Beratung des Chefarztes entschieden unser Kind hier zu bekommen und die Geburt aufgrund drohender Schwangerschaftsvergiftung einleiten zu lassen. Wir wurden eingehende über die Möglichkeiten informiert und starteten erstmal mit einer sehr sanften Methode, was ich durchaus begrüßt habe. Wir haben uns in der gesamten Zeit bestens aufgehoben gefühlt. Die Ärzte alle sehr kompetent, wahnsinnig herzlich und tolle Schwestern und Pfleger auf der Station, wirklich schön, dass es Menschen gibt, die ihren Job mit so viel Herz machen. Die Hebammen insbesondere die leitende Hebamme einfach grandios!
Wir sind dem gesamten Team sehr dankbar unsere Tochter so zur Welt gebracht zu haben, würde jederzeit wieder hier entbinden wollen.

Nochmals vielen lieben Dank:-)

Glückliche Geburt eines Pandemiebabies

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wir könnten nicht zufriedener sein)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde aufgeklärt und nach Lösungen gesucht, die meinen Wünschen entsprachen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kreißsaal sehr schön, Station gepflegt und sauber)
Pro:
Durchdachtes Konzept, tolles Team, fantastische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Schonfrist (erstgebärend) für eine Einleitung war bei ET+12 Mitte April 2020 vorbei. Das war aber auch in Ordnung, da es während der Coronakrise angenehmeres gibt als täglich ein Krankenhaus für Kontrollen aufsuchen zu müssen.

Die junge und kompetente Ärztin nahm meine Abneigung gegen hormonelle Einleitung ernst u ich wurde morgens mittels Ballonkatheter eingeleitet, der in der Nacht von selbst herausfiel. Nach einer schlaflosen Nacht mit Wehen wurde am kommenden Morgen von neuer Ärztin die Fruchtblase geöffnet, was mit sehr plötzlichen und schmerzhaften Wehen einherging, auf die ich so nicht vorbereitet war. Hiermit war ich zunächst allein, da mein Partner zu diesem Zeitpunkt nicht in den Kreißsaal durfte (coronabedingt).

Die Schmerzen waren schwer erträglich, aber mein Partner durfte etwas später bei mir sein u auch die Hebamme blieb u betreute mich herausragend. Ich durfte in die Badewanne, was etwas half u mich entspannte, musste jedoch heftig erbrechen. Ich war bereit die Geburt so durchzustehen, aufgrund hoher Entzündungswerte musste aber leider der Wehentropf ran, um die Geburt zu beschleunigen, sodass ich am Abend bei 6cm eine PDA bekam. Das wurde schnell organisiert und war die absolut beste Entscheidung. Ab da ging es schnell an die Presswehen u. mir wirklich gut, ich konnte schmerzfrei Wehen spüren und meinem Baby helfen. Die Geburt war fantastisch u kleine Geburtsverletzungen wurden gut versorgt. Wir konnten direkt bonden.

Auch die anschließende Betreuung durch die Kinderkrankenschwestern und die Wöchnerinnenstation war spitzenklasse.

Das gesamte Konzept Kreißsaal, Stillen und Wöchnerinnenstation ist perfekt durchdacht, greift ineinander u das ganze Team ist hervorragend. Ich habe in wenigen Tagen unfassbar viel gelernt und wir wurden perfekt umsorgt. Jeder, wirklich jeder, den wir getroffen haben, war bezaubernd.

Unser tief empfundener Dank gilt allen, die das möglich gemacht haben. Ich kann das Augusta nur ganz nachdrücklich empfehlen.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 20.04.2020

Es freut uns sehr, eine so rundum positive Bewertung zu lesen und das in diesen durch Corona erschwerten Zeiten. Vielen Dank!

Ihnen und Ihrem Kind wünschen wir alles Gute für die Zukunft!

Ihre QMB-Augusta

Geburt mit Doula

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Obwohl des Kontrapunktes überwiegen die guten Erfahrungen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle Hebammen und Schwestern, sowie die die diensthabenden Ärztinnen.
Kontra:
Dem Anästhesisten bei der Sectio fehlte etwas emotionales Feingefühl
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Hebammen, Schwestern und Ärzt*innen ernst genommen. Meine Bedürfnisse wurden gehört und ich wurde äußerst gut beraten. Ein junges Ärztinnen-Team hat mich während meiner 24 Std. Geburt wunderbar begleitet, ebenso die Hebammen und Schwestern. Am Ende erwartete mich dennoch eine Sectio, die hervorragend lief mit einer fantastischen, kaum noch sichtbaren Narbe.

Nach der Sectio haben mich die Schwestern animiert schnell selbständig die Toilette aufzusuchen, wofür ich nun sehr dankbar bin.

Auch die Stillberatung war angenehm "streng", denn ich habe eine wundervolle Stillbeziehung, bereits seit 5 Monaten, mit meiner Tochter.

Das Familienzimmer konnte eingerichtet werden und wir wurden als Familie gut versorgt (auch als gesetzlich Versicherte ;) )

Essen war lecker.
Medizinische Versorgung lässt keine Wünsche offen.

Bin glücklich, dass ich auf so einer kleinen Station war, wo ein familiäres Ambiente herrscht.

Auch mit meiner Doula, tanzend und musikhörend wurde ich mit meinen Bedürfnissen angenommen.

Der Anästhesist war leider etwas zu sehr zu Scherzen aufgelegt und war enorm gut drauf. Für meine Situation, von einer natürlichen Geburt in wenigen Minuten mich auf einen Kaiserschnitt einzustellen waren seine Privatgespräche mit seinen Kollegen über neue Turnschuhe und meine Tätowierung nicht angemessen. Allerdings war er sehr nett und äußerst kompetent. Das ganze OP-Team war sehr kompetent.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 17.04.2020

Schön, dass Sie so positive Erfahrungen mit unserer geburtshilflichen Abteilung gemacht haben und das trotz eines ungeplanten Kaiserschnitts. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ihnen und Ihrer Tochter auch weiterhin alles Gute vom gesamten Team wünscht

Ihre QMB Augusta

Geburt aus Beckenendlage

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
außergewöhnlich tolles Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns von Anfang an sehr gut aufgehoben und wohl gefühlt.
Zu jeder Zeit wurde auf meine Bedürfnisse und Wünsche die Geburt betreffend eingegangen. Natürlich immer mit dem Fokus auf meine und die Gesundheit meines Kindes.

Ich habe meine Tochter letztendlich wie besprochen aus Beckenendlage entbinden können.
Wie gewünscht wurden mein Partner und ich gemeinsam aufgenommen und in einem Familienzimmer untergebracht.
Die Betreuung durch die Fachkräfte war zu jeder Zeit sehr herzlich und kompetent.

Wir sind unheimlich dankbar und hätten uns keinen besseren Ort und keine bessere Unterstützung für die Geburt unserer Tochter vorstellen können.

Sehr positive Geburtserfahrung!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle sehr hilfsbereit und super freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung mit Notkaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr positive Geburtserfahrung!!

Wir haben uns von Anfang an sehr gut im Augusta beraten und aufgehoben gefühlt!
Sehr kompetenter Oberarzt sowie seine Assistenzärztinnen!!

Ich habe mir eine Wassergeburt gewünscht, da ich aber 12 Tage über ET war, wurde die Geburt mit einem Hormongel eingeleitet. Leider habe ich zu stark und heftig mit Wehen darauf reagiert, dadurch war mein Baby sehr gestresst und es musste ein Notkaiserschnitt durchgeführt werden.
Aber uns wurde alles ruhig und routinert erklärt,so dass ich zu keiner Zeit ängstlich war.
Ich möchte vor allem dem ganzen OP Team danken. Alle waren total lieb und einfühlsam.Der Narkosearzt hatte die PDA absolut schmerzfrei gesetzt und seine beruhigende Art hat mir sehr geholfen.
Es ging alles sehr schnell und unsere kleine Maus war geboren.

Das gesamte Personal(Hebammen,Kinderkrankenschwestern und die Wöchnerinnenstation) waren zu jeder Zeit total hilsbereit und standen uns mit Rat und Tat zur Seite.

Wir bedanken uns bei Allen recht herzlich für die sehr gute Betreuung!!
Wir würden immer wieder ins Augusta gehen!!

..ach und das Essen ist auch sehr lecker

Tolle Geburtserfahrung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung mit spontanem Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind spontan ins Augusta gefahren, weil wir aufgrund des Sturmes im Februar nicht nach Herdecke kamen. Wir wurden sehr herzlich empfangen und hatten über die gesamte Zeit dieselbe Ärztin und Hebamme bei uns, die sich gut um uns gekümmert haben, uns gleichzeitig aber auch viel allein haben machen lassen und nur kamen, wenn wir geklingelt haben. In den weiteren 5 Stunden Wehen haben die beiden alles versucht, einen Fortschritt zu erzielen und herauszufinden, ob es dem Kind gut geht, was durch das CTG leider unklar war. Als die Oberärztin dann zu einem Kaiserschnitt riet, wurde uns diese Entscheidung sehr persönlich und gut erklärt, sodass wir uns zu keiner Zeit schlecht beraten fühlten, sondern ein gutes Gefühl zu der Maßnahme hatten. Im OP war es wirklich sehr schön (kann man nicht anders sagen) - das gesamte Team war unglaublich nett und aufgeschlossen, alle waren super bemüht, das Beste aus der ungeplanten Situation zu machen und mich abzulenken. Das hat so gut funktioniert, dass ich nicht mal die PDA gemerkt habe, die direkt wirkte und auch kurze Zeit nach dem Kaiserschnitt wieder weg ging. Dieser dauerte 3 Minuten und alles wurde uns erklärt und wenn möglich gezeigt. Auch im Aufwachraum waren 2 Leute permanent an meiner Seite, sodass die Zeit sehr schnell verging und ich mich wohlgefühlt habe.
Auch dass mein Mann mit dem Baby zurück in den Kreißsaal gehen konnte, um die Zeit ohne mich zu überbrücken fand ich sehr schön. Und weniger als eine Stunde später waren wir alle zusammen im Familienzimmer, was wir dann für 4 Tage bewohnen konnten. Auch dort war die Betreuung unglaublich, man wurde versorgt und ernstgenommen, aber ohne das Gefühl zu haben, gestört zu werden. Wir sind wirklich sehr sehr zufrieden mit unserem kompletten Besuch und allen Mitarbeitern (obwohl so viel anders lief als geplant) und würden das nächste Mal sofort das Augusta Krankenhaus wählen. Vielen Dank für so eine schöne Erfahrung und den tollen Start in die ersten Lebenstage unseres Babys!

Geburtshilfe im Augusta Bochum

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere kleine Familie ist über alle Maßen begeistert!!!
Angefangen von den Ärzten, vor allem dem Oberarzt der Entbindungsstation, über dessen Assistenten, den Hebammen bis hin zu den Kinderkrankenschwestern auf der Wöchnerinnenstation: allesamt machen einen großartigen Job !!!

Der Oberarzt ist sehr einfühlsam und geht auf jeden Wunsch bezüglich der Entbindung ein, berät kompetent und wägt zusammen mit den Eltern den besten nächten Schritt in der Geburtsplanung ab! Selbst bei schwierigeren Umständen wie einer Beckenendlage wird vorrangig der minimalinvasivste medizinische Weg bevorzugt. Er nimmt sich Zeit für jede Beratung und geht generell sehr unkompliziert mit seinen Mitarbeitern um.

Der gute Umgang unter den Mitarbeitern ist hier auffällig gut!
Man fühlt sich einfach gut aufgehoben und hat das Gefühl alle dort haben Spaß an ihrer Tätigkeit!

Die Hebammen begleiten einen stützend durch die Geburtsvorbereitung mit alternativmedizinischen Maßnahmen und später auch durch die Geburt. Außerdem findet jeder dort immermal ein aufmunterndes Wort und beantwortet aufkommende Fragen.

Die Kinderkrankenschwestern bereiten vor allem die Papas in den ersten Tagen wunderbar auf die kommende Zeit zuhause vor. Es gibt ein Telefon an jedem Patientenbett mit dem man diese fast durchgängig erreichen kann und alle Fragen oder Probleme bezüglich Stillen oder Babypflege beseitigen kann.

Wir sind unglaublich dankbar für diese tolle Unterstützung durch das gesamte Team der Augusta Geburtshilfe!!!!

Augusta: Meine beste Entscheidung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Wöchnerinnen Station ist schon in die Jahre gekommen,aber sauber und gepflegt. Leider kein Wickeltisch mit Wärmelampe im zimmer. Gewickelt werden kann im Babybett oder Neugeborenenzimmer.)
Pro:
Empathie, Bindungsorientiertheit, Professionalität, Offenheit, Mittagessen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Augusta meine primäre zweite Sectio vornehmen lassen. Aufgrund einer schlechten ersten Erfahrung in einer anderen Klinik hab ich mich nun für das Augusta entschieden. Der Leiter der Entbindungsabteilung ist sehr sympathisch,verständnisvoll und beliebt bei seinem Team. Mir gefällt vor allem das die Wichtigkeit der frühen Bindung zum Baby überall bedacht wird (Baby wird sofort Mutter gegeben,kein waschen,U1 sehr kurz,bondingtuch schon bei OP an). Man wird umfassend zum Thema stillen, plötzlicher kindstof,Babypflege etc.informiert.

Das Personal war durchgehend außerordentlich empathisch.Immer war jemand da der sich mir als Hilfe anbot oder fragte wie es mir geht. Die Ärzte waren sehr kompetent,nahmen sich alle Zeit und nahmen außerordentliche Rücksicht auf meine Ängste. Ich wurde sowohl im OP als auch im Kreißsaal und auf der Entbindungsstation stets kleinschrittig informiert,begleitet und beruhigt. Im Neugeborenen Zimmer ist Tag und Nacht jemand erreichbar um etwa bei Stillproblemen etc zu helfen.

Zudem ist das Mittagessen sehr lecker,die Atmosphäre familiär und ich sollte erst gehen wenn ich mich wirklich von der OP erholt fühlte und das Stillen klappte. Ich fühlte mich sehr umsorgt und rundum glücklich.

Augusta: immer wieder!

Horror

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nette Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ungeplanter Kaiserschnitt In Querlage, ......
Seitdem Psychische Probleme

1 Kommentar

QMB-Augusta am 02.03.2020

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Gerne dürfen Sie uns persönlich näher erläutern, wieso Sie kein gutes Geburtserlebnis hatten. Nur so ist es uns möglich, die richtigen Rückschlüsse zu ziehen. Ihnen könnte es helfen, das Erlebte besser zu verarbeiten. Vereinbaren Sie gerne einen Gesprächstermin im Sekretariat unserer Frauenklinik.

Ihre QMB Augusta

Trotz Risiko entspannte Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Risikoschwangerschaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden. Vor der Geburt hatte ich ein paar Untersuchungen im Krankenhaus. Die Beratung und das Gespräch waren sehr kompetent. Auch bei der Geburt war die Betreuung optimal. Herzl.Dank!

Super Entbindungsort

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung der Hebammen sowie der Ärzte und Schwestern, auch rund um die Uhr.
Viele hilfreiche Tipps fürs Wickeln und Stillen bekommen.
Leckere Mahlzeiten.

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2919
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Mit der zweite Hebamme waren wir sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 23.08.2019 zum ersten Mal entbunden. Als ich ins Krankenhaus angekommen bin war ich 10 Tagen über den ET und mir wurde empfohlen die Geburt einzuleiten.Bei Erhalt der Ersten Tablette für die Einleitung der Wehen hatte ich sehr großen Schmerzen, aber wehen hatte ich von dieser Tablette nicht bekommen. Da die erste Tablette nichts bewirkt hat, habe ich abgelehnt die zweite Tablette zu bekommen. Nach einem Gespräch mit den Dienstärzten wurde ein Kaiserschnitt für den nächsten Tag geplant. Wie der Schicksal so möchte habe ich schon gegen 18 Uhr wehen bekommen die wurden mit der Zeit immer stärker so dass ich gegen 22 Uhr erstes Mal mit meinem Mann zum Kreißsaal hingegangen bin.Die Diensthabende Hebamme hat mit an den CTG angeschlossen und meinte ,dass es nur Übungswehen sind, also keine richtige Wehen. Da wurde der Erste Fehler gemacht, seitens der Hebamme, wie es sich später herausgestellt hat waren das doch richtige Wehen. Als die Hebamme versucht hat, mich zu untersuchen war dies auf Grund großer Schmerzen geschrien!Aussage der Hebamme: „so kann ich nicht arbeiten“!Und hat mich wieder aufs Zimmer geschickt mit zwei Tabletten die ich nehmen sollte.Die Hebamme hat uns nicht ernst genommen und ich wusste nicht wie sich echte Wehen anfüllen!wSo sind wir wieder ins unsere Zimmer auf der Station zurückgegangen dort sind wir auch geblieben bis ich nicht gegen 1 ohnmächtig geworden bin, dann hat mich mein Mann wieder zum Kreißsaal gebracht, da hat mein Ehemann drauf bestanden das mich eine Ärztin/Arzt untersucht, was auch endlich erfolgt ist und ich war schon 6 cm offen.Das Traurige ist, dass ich mitten in Deutschland, in einem Krankenhaus unter starken Schmerzen alleine alles verkraften müsste weil eine Hebamme die falsche Entscheidung getroffen hat.Diese Erfahrung belastet mich psychisch sehr, dass ich Therapeutische Hilfe suchen müsste!Ich wünsche mir von die Hebammen, dass Sie die Frauen in solchen Situationen ernster nehmen! DIE ZWEITE HEBAMME WAR SEHR GUT

1 Kommentar

QMB-Augusta am 13.01.2020

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu Ihrer Geburt. Da diese leider negativ ausgefallen ist, möchten wir Ihnen gerne einen persönlichen Termin zu einem Gespräch mit der Leitung unserer Geburtshilfe anbieten. Dies kann Ihnen bei der Verarbeitung der Geburt helfen und eventuell auch dazu führen, manches anders einzuordnen als sie es aktuell empfinden. Außerdem geben Sie uns damit die Möglichkeit die richtigen Schlüsse zu ziehen, um mögliche Verbesserungen für die Zukunft umzusetzen.
Melden Sie sich für einen Gesprächstermin bitte im Sekretariat der Frauenklinik oder direkt im Kreißsaal.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre QMB Augusta

Rund-um-zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einem Monat habe ich dort meine Tochter entbunden.
Mein Mann und ich haben uns dort sehr wohl gefühlt.
Die Kreisaalsprechstunde (Anmeldung erforderlich) war genau nach meinem Geschmack, vom Chefarzt wurden per PowerPoint viele Fakten zur Klinik/Statistik vorgestellt. Es wirkte sehr strukturiert und organisiert, das entspricht meinem Geschmack. Auf persönliche Fragen wurde dennoch sehr sorgfältig eingegangen.

Die Anmeldung zur Geburt verlief auch sehr gut, auch hier machte der Chefarzt und seine Assistenzärztin einen sehr kompetenten und freundlichen Eindruck.

In der Nacht der Entbindung hatte ich Großes Glück, dass mir neben meinem Mann auch fast ununterbrochen eine sehr nette und kompetente Hebamme zur Seite stand.
Die Geburt verlief an sich sehr schnell, nach nichtmal 4 Stunden war unsere Tochter bereits da. Dadurch konnte ich leider nicht wie gewünscht an der Be-up Studie teilnehmen.

Wir hatten noch im Kreissaal die Möglichkeit, gut 2 Stunden ein Bonding zu genießen.

Zum Glück konnten wir ein Familienzimmer nutzen.
Die Hebammen und Schwestern waren alle sehr nett und hilfsbereit und konnten auch gut mit dem Humor meines Mannes umgehen.

Das Essen war auch immer sehr gut, vor allem für ein Krankenhaus-Essen. Mein Mann wurde voll mitverpflegt. Man kann es natürlich nicht mit einem Hotel vergleichen, wie manch anderer Mann einer Wöchnerin wohl meinte (Beschwerde über die Portionsgröße, i.m.A. ausreichend).

Auch die Anmeldung verlief problemlos. Das Krankenhaus hat auch die Anmeldung beim Standesamt übernommen.

Wir konnten nach 2 Tagen das Krankenhaus verlassen, man fühlt sich zu Hause ja nun doch wohler, auch wenn beim 1. Kind noch alles neu und fremd ist.
Ich hätte aber auch noch einen Tag länger bleiben können.

Kurz um: Es ist kein weiteres Kind geplant, aber ich würde jederzeit wieder im Augusta entbinden.

Verdient guter Ruf

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Freundlichkeit
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir fühlten uns im Rahmen der Geburt unserer Tochter hervorragend aufgehoben. Die Abläufe waren recht gut organisiert, das Personal, ob im Kreissaal, auf der Station oder im Neugeborenenzimmer sowie auch alle Ärzte waren zu jeder Zeit sehr nett und hilfsbereit. Fragen wurden stets kompetent beantwortet und auch bei anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Stillen haben wir viele hilfreiche Tips bekommen. Trotz voller Belegung keine unnötige Hektik und immer ein freundliches ( und ehrlich wirkendes) Lächeln auf allen Gesichtern.
Die Patientenzimmer hätten eine Renovierung verdient, alles funktioniert aber der Charme der letzten Jahrzehnte lässt sich nicht leugnen. Ebenso das nicht oder nur an wenigen Orten vorhandene WLAN. Am Ende Kleinigkeiten, die die gute medizinische Betreuung nicht abwerten. Jederzeit gerne wieder!

1 Kommentar

QMB-Augusta am 20.12.2019

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die motivierenden Worte für unsere Mitarbeiter!
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir schöne Feiertage und alles Gute für 2020
Ihre QMB-Augusta

Kauer

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sehr nett, hilfsbereit und gut aufgeklärt
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mein erstes Kind dort per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und wurde absolut hervorragend vorbereitet, begleitet und betreut, für den gesamten Zeitraum meines Krankenhaus Aufenthaltes! Konnte zu jeder Tages und Uhrzeit die Schwestern und Hebammen vor Ort um Hilfe bitten, alle waren sehr nett und hilfsbereit und haben sich die nötige Zeit genommen; auch die Ärzte haben mich über jeden Schritt, vor und nach dem Kaiserschnitt bestens aufgeklärt ohne das ich fragen musste was dieses oder jenes sei oder was als Nächstes gemacht wird...die begleitenden Schwestern waren sehr liebevoll während der OP und haben mir stets versucht meine Nervosität zu nehmen. Als ich nach Hause durfte nach 4 Tagen, bin ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge gegangen weil ich mich dort sehr gut aufgehoben Gefühl habe! Sollte ich ein zweites Kind bekommen, würde ich auf jeden Fall wieder das Augusta wählen!

Unkomplizierte spontane Beckenendlagengeburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Kreißsaal modern, Zimmer benötigen eine Modernisierung)
Pro:
Personal
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir hatten eine wunderschöne spontane Geburt im November 2019 und das mit einer Beckenendlage.
Wir waren bereits vorher zur äußeren Wendung im Augusta. Vorher wurden wir sehr gut beraten, sodass wir keine Bedenken hatten eine äußere Wendung durchzuführen. Leider hat diese nicht geklappt, was aber keineswegs an den kompetenten Ärzten lag. Nach einem Gespräch bezüglich der weiteren Vorgehensweise (Kaiserschnitt oder spontane Geburt) haben wir uns für die spontane Geburt entschieden. Diese verlief dann auch unkompliziert. Die Ärtze, Hebammen und Kinderkrankenschwestern waren jederzeit sehr hilfsbereit und immer freundlich. Super hilfreich 24h im Kinderzimmer immer jemanden da zu haben bzw. auch nach einem Anruf auf das Zimmer kommt (auch mitten in der Nacht). Die Zimmer sind wirklich das einzige Manko. Wir hatten leider eins erwischt, wo das Bad sogar auf dem Flur war, zwar nur für uns aber trotzdem wäre schöner eins im Zimmer selber zu haben. Das Licht im Zimmer ist wirklich schrecklich, gerade nachts zum Stillen viel zu grell. Das Essen ist gut. Meiner Meinung nach viel Auswahl und für jeden was dabei.

Also ein ganz großes Lob an das gesamte Personal und ich würde jedem das Augusta weiterempfehlen!

Immer wieder sehr nette und kompetente Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Team gewährleistet für uns nun schon zum wiederholten Male eine hervorragende Betreuung rund um die Geburt. Ob Kreißsaal, Kinderzimmer oder Station, alle bemühen sich nach Kräften und stehen fachkundig und kompetent allzeit zur Verfügung.
Vielen Dank.

Kompetent und nett - sehr zu empfehlen!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Eingeleitete Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr hilfbereit und nett - zu jeder Tageszeit! Bei Fragen immer ansprechbar und man bekommt super Tipps - auch nachts. Das jeweilige diensthabende Team kommt z.B. vorbei, stellt sich vor und fragt, ob es noch offene Fragen etc. gibt. Kompetent noch dazu! Und dabei wird nicht erst gefragt, wer privat versichert ist. Und wenn man aufgrund von Unsicherheiten lieber einen Tag länger bleiben möchte, kein Problem!
Wir haben unser Familyzimmer trotz voller Belegung bekommen. Auch wenn die eingeleitete Geburt nicht einfach war und lange gedauert hat, jede der Hebammen hat sich gut um uns gekümmert.

Nicht unbedingt ausschlaggebend, aber "nice-to-know": das Essen ist auch lecker!

Eine wundervolle Erfahrung mit einem tollen Ergebnis

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz unerwartetem Verlauf eine wundervolle Erfahrung für meinen Mann und mich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Egal ob Ärzte, Hebammen, Kinderkrankenschwestern oder Stationsschwestern, jeder ist kompetent und wirklich bemüht einem zu helfen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachlich einfach klasse)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dokumente und Papiere können in Ruhe ausgefüllt werden. Braucht man zu lange kommen die Formulare einfach als Duplikat nochmal auf das Zimmer)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Allein in der Verantwortung der Klinikleitung. Kreissäle modern und sehr angenehm ausgestattet. Zimmer / Badezimmer sind bei so einem tollen Team und Personal dringend zu renovieren!)
Pro:
Das gesamte Team! (Ärzte, Hebammen, Schwestern, Stationsschwestern bis hin zum Reinigungspersonal)
Kontra:
Da ist die Klinikleitung für verantwortlich (grelles Licht im Zimmer, WLAN, laute Möbel - Filz unter den Stühlen wäre eine Idee)
Krankheitsbild:
Entbindung / Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Geburt unserer Tochter war eine wundervolle und gleichzeitig turbulente Reise für den Papa, die Mama und unsere kleine Maus. Dank Familienzimmer konnten wir die ersten Tage gemeinsam erleben.

Sie kam etwas unerwartet und etwas zu früh, aber unter der besten Kontrolle und medizinischen Überwachung, die man sich nur wünschen kann.

Die Wochen vor der Geburt wurde ich bereits medizinisch im Augusta überwacht, teilweise auch stationär. Glücklicherweise haben wir es bis zur 37 SSW gesundheitlich gut überstanden, sodass wir im Augusta entbinden konnten. Das war mein Wunsch nach einem Vortrag über die Geburt im September. Die "jüngste" Hebamme im Team sowie der leitende Arzt haben uns von Anfang an überzeugt.

Insgesamt war die Geburt einfach eine tolle Erfahrung mit einem absolut unbeschreiblichen Ergebnis.

Wir möchten uns bei dem gesamten Ärzte Team für die medizinisch kompetente, aber vor allem für die zwischenmenschlich, verständnisvolle Art und Weise der Behandlung und Überwachung bedanken.

Zudem möchten wir uns bei jeder einzelnen Hebamme (Namen dürfen ja leider nicht genannt werden) herzlichst für die tolle Arbeit bedanken. Insbesondere bei meiner, "in der Ausbildung steckenden" Hebamme, die mich in den OP begleitet hat, und die die gesamte Zeit an meiner Seite war, gilt ein riesiger Dank. Das war wirklich toll.

Auch allen Kinderkrankenschwestern möchten wir für die tolle Hilfe danken. Sei es beim Wickeln und Stillen, auf dem Zimmer oder im Stillzimmer, wir haben uns immer gut gefühlt und haben viel gelernt. Sowohl die Hilfe am Tag als auch während der Nächte war super. Unserer "Lieblings-Schwester" danken wir für die Untersuchungen unserer Tochter.

Zuletzt gilt ein großer Dank auch den Schwestern auf Station. Immer freundlich wurde 100 mal am Tag mein Blutdruck gemessen.

Mein Mann und ich sind einfach nur happy und kommen gerne wieder :-) frühestens in einem Jahr natürlich.

Bitte weiter so!!

Für eine Einbindung jederzeit weiterzuempfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jeder der Angestellten egal auf welcher Hierarchiebene war stets freundlich zuvorkommend hilfsbereit und verständnisvoll
Kontra:
Die sind jetzt Kleinigkeiten: keine Toilette in den Kreissählen, nur auf dem Flur. Das Licht auf den Zimmer der Wöchnerinnen ist zu grell für die Damen und die Neugeborenen. WLAN in diesem Trakt des Krankenhauses nur schlecht oder gar nicht verfügbar
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns vor während und nach der Entbindung rund um wohl verstanden und versorgt gefühlt. Hebammen Ärzte Schwestern etc. waren stets kompetent freundlich zuvorkommend und verständnisvoll. Wir sind wirklich überrascht so eine positive Erfahrung in einem Krankenhaus machen zu dürfen. Ich kann eine Entbindung im Augusta Bochum Jederzeit empfehlen. Das WLAN auf den Zimmern ist leider nur schlecht oder gar nicht verfügbar ansonsten gibt es nichts wirklich zu bemängeln.

Tolles Team - Gynäkologie

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer sind zu modernisieren und WLAN zu verbessern)
Pro:
Hilfsbereit
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Schwangerschaft - Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Oktober in der Klinik entbunden. Das Team um Ärzte, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern waren sympathisch, hilfsbereit, bemüht und sehr kompetent.

Wir hatten ein Familienzimmer und haben uns zu jeder Sekunde sehr wohl gefühlt. Einzig die zu modernisierenden Zimmer und das schlechte WLAN sind zu bemängeln.

Ein großes Dankeschön an das gesamte Team für die tolle Unterstützung zu jeder Zeit! :-)

Nette und kompetente Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Oktober 2019 meinen Sohn im Augusta Krankenhaus entbunden und kann nur sagen, dass wir uns sehr gut aufgehoben gefühlt.
Die Hebammen und Krankenschwestern waren immer bemüht und sind auf unsere Wünsche eingegangen. Auch die ärztliche Betreuung war sehr gut.

Unserem Wunsch nach einem Familienzimmer wurde auch ohne Probleme entsprochen.

Ich würde bei jeder weiteren Entbindung wieder ins dieses Krankenhaus gehen.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 28.10.2019

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Eine so gute Bewertung freut unser Team natürlich immer ganz besonders und motiviert alle auch in Zukunft mit Freundlichkeit und Empathie auf die werdenen Eltern zuzugehen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie auch weiterhin alles Gute
Ihre QMB Augusta

Der perfekte Ort für eine Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Warmherzigkeit und Kompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der perfekte Ort für eine Entbindung. Fantastisches Fachpersonal, unglaublich freundliche Menschen, sodass man sich als Patientin geborgen und umsorgt fühlt. Ich habe zweimal im Augusta entbunden und beide Male war das Geburtsteam sehr gut eingespielt, hat die richtigen Entscheidungen getroffen und mir dabei geholfen, die für mich bestmögliche Entbindung zu erleben.
Mir wurde große Hilfe bei der Stilleinführung geboten und ich hatte das Gefühl, jederzeit mit jeder Frage die wunderbaren Kinderkrankenschwestern in Anspruch nehmen zu können.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 28.10.2019

Vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung! Unser Personal weiß sehr zu schätzen, dass seine Arbeit so gewürdigt wird!
Alles Gute für Sie und Ihre Familie
Ihre QMB Augusta

Humanisten - mehr als Mediziner!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Wöchnerinstation ist leider nicht so hübsch wie der Kreißsaal.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der leitende Gynäkologe, seine Hebammen, Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern sind äußerst professionell, da sie den Geburtsprozess emphatisch und engagiert begleiten. Ich bin ihnen nicht nur in ihrer Profession, sondern als Menschen begegnet, was für mich persönlich äußerst wichtig gewesen ist. Daraus schöpfte ich Vertrauen und Kraft, die Geburt zu durchstehen. Der alternative Entbindungsraum hat mir sehr gut gefallen: Ich hatte mein frei zugängliches Radio, eine Kaffeemaschine, dimmbares Licht und zahlreiche Gymnastikgegenstände, die ich genutzt habe, um die Schmerzen durchzustehen. Sie waren sehr hilfreich und ich bin froh drum, nicht in einem Standardentbindungsbett mit Scheinwerfer über mir entbunden zu haben! ich habe mich in einem Krankenhaus noch nie so wohl gefühlt! Danke!

1 Kommentar

QMB-Augusta am 28.10.2019

Wir hoffen sehr, dass Sie die Geburt in guter Erinnerung behalten werden. Dass Sie auch die Extras genutzt haben, freut uns ganz besonders!
Für Sie und Ihre Familie alles Gute!
Ihre QMB Augusta

Bestens aufgehoben im Augusta

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiäre, fröhliche Atmosphäre.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Ich habe im September 2019 bereits zum dritten Mal im Augusta entbunden und war mit der Betreuung rundum zufrieden.
Im Kreißsaal bin ich dieses Mal im alternativen Geburtsraum gelandet, da ich an der BeUp Studie teilgenommen habe. Dies war eine schöne Erfahrung und ich habe mich auch ansonsten wieder rundum gut betreut gefühlt. Danke an Hebamme Nicole!
Auch wenn ich nun schon eine erfahrenere Mutter bin, habe ich mich auf der Wöchnerinnenstation sowohl von den Krankenschwestern als auch vom Kinderzimmer ubd den Kinderkrankenschwestern wieder bestens betreut gefühlt. Man nimmt sich Zeit und bekommt viele Tipps und Hilfe beim Stillen. Man merkt dass alle mit viel Freude bei der Arbeit sind. Ich kann jedem der Wert auf eine persönliche, freundliche und professionelle Betreuung legt die Augusta Geburtsklinik empfehlen!

1 Kommentar

QMB-Augusta am 28.10.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie unser Team so positiv wahrgenommen haben.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir auch weiterhin alles Gute!
Ihre QMB-Augusta

Gute Betreuung bei der Geburt, schlechtes Kinderzimmer

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Keine stillberatung)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung während der Geburt und nette Krankenschwester
Kontra:
Keine nette Betreuung im Kinderzimmer
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im März 2018 meine Tochter im Augusta bekommen. Die Geburt musste leider eingeleitet werden, auf Grund einer Schwangerschaftsvergiftung. Nach Einleitung war die kleine Maus innerhalb 11 Std da. Die Betreuung unter der Geburt war im großen und ganzen recht gut.

Nach der Geburt hab ich am Morgen mit meinem Mann ein Familienzimmer bekommen, was sehr schön war.

Die Betreuung der Krankenschwester war sehr gut und waren auch alle freundlich.

Die Betreuung im Kinderzimmer wiederum hätte ich mir liebevoller gewünscht. Ich wollte nach der Geburt stillen und dies hatte nicht wirklich geklappt. Leider wurde mir trotz mehrmaligen Nachfragen weder verschiedene stillpositionen noch irgendwie etwas zum stillen gezeigt. Selbst als ich unter Tränen gefragt hatte wie es so zuhause laufen soll ohne das mir meine Tochter unter den Händen verhungert, wurde nur erwiedert das ich abstillen soll. Aus Angst das die kleine verhungert (wurde auch mehr mals gesagt das die kleine endlich was trinken muss, da ihre Werte sich sonst verschlechtern) habe ich eine abstilltablette genommen und die kleine bekam fort an die Flasche.
Die Krönung war aber am nächsten Morgen als die Leiterin des Kinderzimmers die kleine fragte ob sie mich hauen soll weil ich abgestillt habe. Ab da war mir klar das ich mich in dem Zimmer nur die nötigste Zeit aufhalten werde und selbst das war schon zu viel. Meist hatte einer der Hebammen was zu meckern. Warum hat das Kind ne Mütze auf? Vielleicht weil ihre Kollegin sagte das sie eine tragen muss?

Im Großen und ganzen würde ich mein nächstes Kind wieder im Augusta bekommen, wenn aber nur ambulant da mir die Nachbereitung im Kinderzimmer nicht gefallen hat. Vor allem das keine stillberatung stattgefunden hat, war traurig obwohl an dem infoabend mit Kreißsaalführung so betont wurde das stillen das beste sei und dies gefördert wird.

Vom Ärzteteam hab ich während meines Aufenthaltes nicht viel mitbekommen, da ich keine Probleme hatte.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 28.10.2019

Guten Tag,
wir werden die Probleme, die Sie mit den Hebammen und den Schwestern im Kinderzimmer schildern mit unserer geburtshilflichen Abteilung besprechen. Es tut uns sehr leid, dass Sie in diesem Punkt so einen schwierigen Einstieg hatten. Dennoch wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft
Ihre QMB-Augusta

Ich habe mich wohl gefühlt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hebammen und Krankenschwestern. (alle!)
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung mit Einleitung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es waren einfach alles perfekt. Egal ob Hebammen, Krankenschwestern, Ärzte, Essen, Zimmer alles in allem einfach super.
Die Hebammen und Krankenschwestern sind qualifiziert und haben trotz schwerer Arbeit noch Spaß an ihrem Job.
Die Zimmer und Bäder sind sauber.
Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt

Perfekte Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Ältere Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine Tochter in der Augusta Anstalt entbunden. Die Betreuung war sehr gut. Sowohl im Kreissaal, als auch auf Station und im Kinderzimmer hat man sich sehr wohl gefühlt. Ich würde dieses Krankenhaus jedem empfehlen und auch für eine weitere Geburt hingehen. Vielen herzlichen Dank an alle Mitarbeiter. Ihr wart großartig!

Entspannte Entbindung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gut aufgehoben!
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei den Terminen im Vorfeld ( Geburtsplanung, Akupunktur, Besichtigung des Kreißsaal, Infoveranstaltung, ... ) war das Personal rund um den Kreißsaal immer offen, freundlich und engagiert die Anliegen zu klären, die Wartezeiten waren kurz. Auch als es los ging, strahlten die Hebammen Ruhe aus und so fühlte man sich sehr gut aufgehoben! Wünsche wurden angehört, respektiert und versucht umzusetzen! Was mir sehr gefallen hat, war, dass mich die Hebamme mit aufmunternden Worten und Anleitung so durch die Geburt geleitet hat, dass ich keinerlei Medikamente gebraucht habe und auch nicht gerissen oder geschnitten werden musste! Ich konnte direkt nach der Geburt aufstehen und mich mit 100% meinem Schatz widmen! Tausend Dank für die Engelsgeduld mit mir!

Ein kompetentes, tolles junges Team

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmosphäre, Personal, Ausstattung, Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Geburt musste eingeleitet werden und hierzu hatten wir uns das Augusta in Bochum ausgesucht. Bei einem Infoabend habe ich mich sehr wohl gefühlt und habe gemerkt, dass jeder mit Herzblut seine Arbeit verrichtet.Außerdem konnte ein Familienzimmer gestellt werden. Somit gab es nur eine Klinik, zu der ich wollte. Die Einleitung erfolgte vormittags und zeigte Wirkung, so dass ich am selben Tag meine Tochter geboren habe. Die Ärzte, Hebammen und Kinderkrankenschwestern haben mich zu jeder Zeit optimal betreut und hatten ein offenes Ohr egal wie trubelig es zuging. Am 6.9. wurden neun Babys geboren, aber auch dies habe ich nicht wirklich gemerkt, da ich zu jeder Zeit einen Ansprechpartner hatte.
Als meine Schmerzen so extrem wurden habe ich mich auf den Weg zum Kreissaal geben, wo gerade eine Geburt stattfand. Nach kurzer Zeit kam eine Hebamme und wollte das CTG schreiben. Ich habe mich schon sehr unwohl gefühlt und meine Bedenken geäußert dass ich ohne Schmerzmittel es nicht aushalte. Kurz wurde das CTG geschrieben, ich untersucht und Der Befund hieß: Ihr Baby kommt gleich. Zu diesem Zeitpunkt wurde ich etwas hektisch, weil ich gehört hatte das ist manchmal zu spät ist für das richtige Schmerzen. Auch in dieser Situation war die Hebamme sehr professionell, ruhig, schnell eine Infusion geholt. Zu diesem Zeitpunkt kam bereits der behandelnde Arzt und die Geburt verlief reibungslos.
Ebenso möchte ich erwähnen, dass man sich von Anfang an nicht nur Mutter und Kind sondern auch um den Vater kümmert. Abschließend ist zu sagen, dass ich immer wieder in das Augusta gehen würde. Es herrscht eine Wohlfühlatmosphäre. Herzlichen Dank an das gesamte Geburtsteam!

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Herzlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir waren sehr zufrieden mit der Betreuung bei der Entbindung unserer Tochter einschließlich Vor- und Nachbehandlungen. Die Ärzte, Hebammen und Krankenschwestern waren allesamt sehr herzlich, kompetent und jederzeit für uns da.

Wir waren in den besten Händen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Geburtshilfe-Team!!
Kontra:
Zu hohe Auslastung
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der Geburt unserer Tochter vor einer Woche haben wir eine sehr positive Erfahrung im Augusta gehabt. Trotz extrem hoher Belastung des Kreisaals (wir waren die 8. Geburt von 9 an dem Tag), war das gesamte Team von Hebammen, Ärzten und Krankenschwestern professionell, freundlich, und emphatisch. Wir haben uns immer in den besten Händen aufgehoben gefühlt.
Die positive Art und Weise der Hebamme hat die Geburt so sehr erleichtert – Dank ihres Coachings und “Cheerleadings” habe ich geglaubt, dass ich es schaffen kann. Nach der Geburt, egal um welche Uhrzeit ich in das Neugeborenenzimmer gegangen bin, haben die Krankenschwester mich herzlichst empfangen, und mir in Ruhe alles erklärt, geholfen und mich beraten. Das einzige Negative war, dass wir aufgrund der hohen Auslastung kein Familienzimmer bekommen konnten. Wir sind auch am 2. Tag sehr plötzlich aus einem 2-Bett-Zimmer mit en Suite Bad in ein andres 2-Bett-Zimmer mit Gemeinschaftsbad auf dem Flur verlegt worden, wohl wegen der Ankunft eines Privatpatients. Nicht der Fakt an sich, sondern die Art und Weise wie die Schwestern vorgegangen sind und mit uns kommuniziert haben fanden wir daneben. Aus diesem Grund haben wir uns dann auch entschieden einen Tag früher aus dem Krankenhaus entlassen zu werden, ansonsten wären wir gerne in dieser Betreuung geblieben. Vielen Dank an das ganze Geburtshilfe-Team.

Sehr zufrieden - kann ich nur weiterempfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung (spontan)
Erfahrungsbericht:

Mit meinem Aufenthalt im Augusta bin ich von Anfang an sehr zufrieden, und ich kann die Klinik zur Entbindung auf jeden Fall weiterempfehlen.

Alle Hebammen, Ärzte und das Pflegepersonal auf Station waren sehr freundlich, und haben mich und meinen Mann gut beraten und sich Zeit für unsere Fragen genommen. Die Geburt verlief unter Betreuung der Hebammen und Ärzte sehr gut, schnell und ohne Komplikationen. Es herrscht keine große Hektik, es wird sich Zeit für den Patienten genommen.

Die Kreißsääle sind sehr modern und machen einen sehr ansprechenden Eindruck. Die Zimmer auf Station sind etwas älter, aber sauber.

Einziges Manko: Die Babybettchen lassen keinen direkten Kontakt zur Mutter zu (nicht wie im Baby-Bay Bettchen), können aber neben das Krankenbett geschoben werden.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 06.09.2019

Schön, dass Sie unser Haus positiv erlebt haben! Wir werden Ihre lobenden Worte an das Team weitergeben. Ihnen wünschen wir auch für die Zukunft alles Gute
Ihre QMB Augusta

Wir waren zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetentes, nettes, junges Personal, eingespieltes Team
Kontra:
schlechte Besetzung in der Nacht
Krankheitsbild:
natürliche Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben im Juli 2019 unsere zweite Tochter im Augusta Krankenhaus zur Welt gebracht.
Da wir während der Schwangerschaft schon zwei Mal wegen "Notfällen" dort waren (Sturz und Herzrhythmusstörungen des Babys) und uns dabei gut behandelt, beraten und wohl gefühlt haben, entschieden wir uns für die Entbindung auch dafür.
Im Krankenhaus (Mittwoch Nachmittag mit leichten Wehen und angeritzer Fruchtblase) angekommen, bekamen wir ein Familienzimmer, welches nicht super modern (renovierungsbedürtiges Badezimmer) war, aber sauber und geräumig.
Die Ärztin verabreichte Antibiotikum und die Einleitung sollte den Muttermund öffnen.
Leider passierte das erst in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, nachdem leichte Schmerzmittel nicht mehr gegen die starken Wehenschmerzen halfen.
Da die Hebamme in dieser Nacht alleine auf der Station war und noch drei andere Geburten betreuen mußte, war es bei Feststellung des geöffneten Muttermundes zu spät für eine PDA.
Daher brachte ich unsere Tochter mit tatkräftiger Unterstützung meines Mannes ohne PDA zu Welt.
Die Arbeit der Hebamme und die anschließende Betreuung durch die Schwestern und Ärzte im Augusta waren sehr gut und so konnten wir bereits am Samstag Nachmittag das Krankenhaus schon wieder verlassen.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 06.09.2019

Schön, dass Sie trotz der vielleicht etwas vollen Situation im Kreißsaal, doch positive Erfahrungen mit unserem Haus machen konnten. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft!
Ihre QMB Augusta

Traumhafter Start ins Familienleben

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir hatten einen wunderschönen Start in unser Familienleben und würden jederzeit wieder in der Augusta Klinik entbinden.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir haben an einem Elternabend teilgenommen, an dem ausführlich alle Details rund um die Entbindung vom leitenden Arzt und einer Hebamme vorgestellt wurden. Am Tag der Entbindung wurden wir zudem sehr gut bzgl Schmerzlinderung beraten und behandelt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe nach einem Wehensturm eine PDA erhalten, die sofort nach Verlangen gesetzt wurde und sofort wirkte, sodass ich im weiteren Verlauf neue Kräfte tanken und schließlich völlig schmerzfrei entbinden konnte. Keine negativen Spätfolgen der PDA.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Zusammenarbeit aller involvierten Abteilungen.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Medizinische Ausstattung hervorragend. Patientenzimmer (insbesondere die Bäder) renovierungsbedürftig.)
Pro:
Ganzheitlich sehr gute, kompetente und unglaublich herzliche Betreuung, sehr schöner Kreißsaal
Kontra:
Stationszimmer sind renovierungsbedürftig, Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben im Vorfeld an einem Elternabend teilgenommen, der zur Entscheidungsfindung dienen sollte, in welchem KH wir entbinden. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war der sehr freundliche und kompetente Eindruck, Mittel zur alternativen Schmerzlinderung, die familiäre Atmosphäre (keine Massenabfertigung), die Möglichkeit, ein Familienzimmer zu bekommen (für uns SEHR wichtig) und auch der Aspekt der geringen Kaiserschnittquote. Die medizinische Betreuung und Beratung nach geplanten Entbindungstermin (unsere Tochter kam 8 Tage nach ET zur Welt) war zufriedenstellend. In der alternativen Klinik wurde uns dazu geraten,7 Tage nach ET die Geburt einzuleiten. Wir sind froh, dass wir uns diese unangenehme Erfahrung sparen konnten. Die Schätzungen gemäß Ultraschalluntersuchungen bzgl Größe und Gewicht waren sehr genau. Am Tag der Geburt betraten wir die Klinik mit einem vorzeitigen Blasensprung. Wir haben sofort ein Familienzimmer bekommen, in dem wir ungestört die Zeit bis zum Eintreten der Wehen verbringen konnten. Nach Eintreten der Wehen, wurden verschiedene Linderungsmethoden probiert. Leider erfolglos. Daher wurde mir später zu einer PDA geraten, die ich dankbar angenommen habe, da der Wehenschmerz unerträglich wurde. Das Anästhesistenteam war sofort zur Stelle und hat sehr gute Arbeit geleistet, sodass ich ab Setzung der PDA völlig schmerzfrei war und Kraft tanken konnte. Die Austreibungsphase wurde sehr gut und sehr einfühlsam unterstützend von der anwesenden Hebamme geleitet. Ich hatte keine Schmerzen, keinerlei Geburtsverletzungen und habe mit einem Lächeln auf den Lippen unsere kleine Tochter zur Welt gebracht. Die medizinische Betreuung in den Tagen nach der Geburt durch Kinderkrankenschwestern, Stillberaterinnen und Ärzteteam war hervorragend. Unsicherheiten im Umgang mit dem unserem kleinen Neuzugang wurden sehr liebevoll geklärt. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Besonders gefallen hat uns der ganzheitliche Aspekt (nicht nur für den Körper, sondern auch für Geist und Seele wurde gesorgt) und die schöne Atmosphäre, die uns einen wunderschönen Start ins Leben zu Dritt ermöglicht hat.

Weitere Bewertungen anzeigen...