• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Augusta-Krankenanstalt gGmbH

Talkback
Image

Bergstraße 26
44791 Bochum
Nordrhein-Westfalen

119 von 152 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

154 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sehr zufrieden!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Aufklärung
Kontra:
Bad für zu viele Personen
Krankheitsbild:
Kürettage
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War "leider" zum zweiten mal wegen einer Kürettage im Augusta Bochum. Hier wurde ich jedesmal äuderst ausführlich über Ablauf, Risiken usw. aufgeklärt. Alle Personen mit denen ich zu tun hatte, waren stets freundlich und bemüht. Bis zu meiner ersten OP hatte ich noch nie eine Vollnarkose. Die Angst wurde mir schnell genommen.

Kompetent, freundlich, hilfsbereit

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwerer Magen-/Darm-Infekt mit heftigen Symptomen
Erfahrungsbericht:

Bei meinem viertägigen Aufenthalt auf der Station 20 gewann ich einen sehr positiven Eindruck. Das Personal war kompetent, freundlich und hilfsbereit. Die Örtlichkeiten sauber, modern und sehr gut ausgestattet.

Sehr gut aufgehoben

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonders mit Herrn Dr. Gottschlich und dem Hebammen-Team)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
verstanden gefühlt, Sicherheit,
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung mit PDA und Saugglocke
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik habe ich sehr gerne entbunden und würde es jederzeit wieder machen. Ich fühlte mich von allen Seiten gut betreut. Ebenfalls fand ich die Atmosphäre im Kreissaal sehr angenehm.

Hier bekommt man gerne ein Baby

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolut liebevolle Betreuung
Kontra:
Keine Neonatologie im Haus // das Essen ist nicht so super
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 26.06.2018 habe ich in der Augustaklinik mein erstes Kind zur Welt gebracht. Da ich risikoschwanger war, musste ich schon relativ früh zur Vorsorge in die Klinik kommen. Bei der Vorsorge, dem gesamten Geburtszeitraum und dem Wochenbett habe ich mich immer kompetent und liebevoll aufgehoben gefühlt. Die Hebammen sind sehr erfahren und strahlten daher eine absolute Ruhe aus. Die Kinderkrankenschwestern stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, lassen einen aber auch auf Wunsch alleine machen und geben einem das Gefühl, alles auch alleine zu schaffen. Ich würde immer wieder in diesem Krankenhaus entbinden!

Warmherzig und kompetent

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Geduldig
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir (Mama und Papa) wurden selbst im Augusta geboren und haben uns entschlossen, unsere Tochter ebenfalls dort zu entbinden.

Das gesamte Team (Hebammen, Krankenschwestern, Oberarzt) ist durchweg nett und geduldig und stand immer kompetent mit Rat und Tat zur Seite.

Wir hätten uns nicht besser umsorgt und unterstützt fühlen können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bedanken und das Augusta mit 5 Sternen weiterempfehlen.

Sehr kompetentes Personal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Übergreifende Fachkenntnisse
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung mit Kaiserschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir sind zur Geburt unserer Tochter ins Augusta gegangen und fühlten uns dort rundum gut betreut und aufgehoben.
Während der Geburt waren wir im Beup Raum und wurden durchgehend 1 zu 1 durch eine Hebamme begleitet.
Im gesamten Geburtsverlauf wurden wir durch die Ärzte begleitet und über jeden weiteren Schritt informiert. Vor und Nachteile wurden besprochen, so dass wir zu jedem Zeitpunkt wussten an welchem Punkt der Geburt wir sind.
Nach der Entbindung wurden wir äußerst kompetent und freundlich durch das Hebammen und Schwestern Tram begleitet. Rund um die Uhr standen uns Ansprechpartner bei jeglichem Fragen oder Unsicherheiten zur Verfügung.
Die Hebammen, Schwestern und Ärzte waren durchweg freundlich, hilfsbereit und fachlich gut aufgestellt. Die Übergaben liefen so reibungslos, dass jeder Mitarbeiter über den aktuellen Stand informiert war.
Wir waren während unseres sechs tägigen Aufenthalts äußerst zufrieden.
Ich würde bei einer weiteren Geburt auf jeden Fall wieder ins Augusta gehen.

1 Kommentar

QMB-Augusta am 24.01.2019

Vielen Dank für Ihre ausführlichen und liebvollen Worte.
Ich darf Ihnen im Namen des Teams Danken und verbleibe mit Glückwünschen und freundlichen Grüßen
QMB - H. Wiese

Tolles Team, vielen Dank!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer renovierungsbedürftig)
Pro:
Sehr nettes und kompetentes Team
Kontra:
Externer Kinderarzt
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann das Augusta nur wärmstens weiterempfehlen. Während der Geburt hatte ich eine 1:1 Betreuung durch eine erfahrene Hebamme, die mich sehr gut durch meine 1. Geburt geführt hat.
Ein großes Lob gilt auch dem gesamten pflegerischen Team: Alle waren super freundlich, hilfsbereit und haben sich sehr viel Zeit genommen. Insbesondere die Kinderkrankenschwestern, die mich bei meinen ersten Stillversuchen geduldig unterstützt haben.
Auch das junge ärztliche Team hat sehr zur "Wohlfühl-Atmosphäre" beigetragen.
Einzig negativ ist leider der externe Kinderarzt (aus dem St.Joseph) aufgefallen: Dieser hat es weder für nötig gehalten, sich den Eltern vorzustellen, noch ist er auf Fragen eingegangen. Ein extrem arrogantes Verhalten, dass uns wirklich verärgert hat und so gar nicht in das ansonsten durchweg freundliche Team des Augusta passt. Schade!

Ein großes Dankeschön

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Schwestern auf U42. Ihr seid wundervoll
Kontra:
Das Essen ist eine Katastophe
Krankheitsbild:
Blasentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Tage im Augusta, mit Verdacht auf Blasenkrebs. der sich zum Glück nicht bestätigt hat. Es wurde eine OP vorgenommen, vorsorgliche Chemospülung. Schon das Vorgepräch und die Aufnahme waren sehr aufgeschlossen, Fragen wurden nicht nur kurz angebunden beantwortet. Die Schwestern im OP und auf der Station waren wunderbar. Immer freundlich, hilfsbereit und immer bemüht es einem angenehm zu machen. Einziger Manko war die Schwester beim EGK, diese Dame sollte mal einen Empathiekurs machen.

Kompetent, hilfsbereit, immer ansprechbar und freundlich

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019 +2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Da wo andere Häuser bereits operieren würden, werden die Optionen zunächst mit dem Patienten erörtert und zusammen entschieden.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beleghebammen, sehr kompetente Ärzte und Schwestern
Kontra:
Modernisierungsbedarf der Station/Zimmer
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Geburt unserer Tochter im Winter 2016 war das Augusta auch für die Geburt unseres Sohnes unsere erste Wahl - und das obwohl wir nicht mehr im Ruhrgebiet wohnen und eine 50 km weite Anreise in Kauf nahmen. Das Team aus Ärzten, (Beleg-)Hebammen, Schwestern und Verwaltungspersonal ist kompetent, hilfsbereit und immer ansprechbar. Jeder nimmt sich Zeit für die Patienten. Aber für uns das Wichtigste: Hier ist der Patient keine Nummer, die schnell und gewinnbringend bearbeitet werden muss. Bei der Behandlung und Vorgehensweise wird der Patient immer frühzeitig eingebunden und informiert, sodass wir zu jeder Zeit das Gefühl hatten, die richtige Entscheidung für Mutter und Kind auch treffen zu können und eine Geburt zu erleben, die so natürlich wie möglich ablaufen konnte. In anderen Häusern wäre unser Sohn nach einer langen und anstrengenden Geburt wohl per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Uns hat das Team des Augusta und unsere Beleghebamme eine natürliche Geburt (wenn auch am Ende mit der Hilfe einer Saugglocke) ermöglicht, wofür wir sehr dankbar sind. Beratung und Fürsorge - auch auf der Station und im Neugeborenen-Zimmer - sind vorbildhaft. Falls unsere Familie sich noch weiter vergrößern sollte, wäre das Augusta wieder unsere erste Wahl. Bis dahin wurden dann nach den Kreißsälen vielleicht auch die Stationszimmer modernisiert und vom Charme der 80er Jahre befreit. ;-)

Anregung zur Organisationsverbesserung

Hämatologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Arzt und. Mitarbeiter top
Kontra:
WLAN in Behandlungszimmer nicht Empfangsbereich. Stromzuführungen alt
Krankheitsbild:
Multiples myelom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Abläufe zwischen Fachabteilung und Apotheke müssen verbessert werden. Es gibt unterschiedliche Arbeits - und Pausenzeiten.

Die Arbeitszeiten der Onkologie könnten vor den Aufzügen bekannt gemacht werden.
Die 3 Etage arbeitet ab 8 Uhr und die 5 Etage ab 7:30 Uhr. Unstimmigkeiten bemerkt man erst innen im Aufzug wenn die Etage nicht angenommen wird.
Übrigens der Empfang kennt auch nicht die unterschiedlichen Arbeitszeiten.

Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Abschließbarer Fach für Wertsachen sollte etwas größer sein.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aussackung einer Vene
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann (zum Glück) nicht von einem Eingriff berichten. Aber grade darum erwähne ich das, da nicht UNNÖTIG optiert worden ist.
Mein Urologe und ein anderes Krankenhaus hielten die OP (welche auch nicht ungefährlich gewesen wäre) für unumgänglich.
Im Augusta ist dann aber ein MRT gemacht worden, bei dem sich dann herausstellte, dass überhaupt kein Eingriff nötig war/ ist.
Aber auch sonst möchte ich das komplette Personal (Pflege, Hygiene, Küche, Info, Ärzte) und den Umgang mit mir, als Patient loben.
Alle waren freundlich und mitteilungsbereit.

Rundum gute Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns bei der Geburt unseres Sohnes rundum gut betreut gefühlt. Angefangen bei der Sprechstunde zur Geburtsplanung über die spontane Geburt mit toller Kreißsaalunterstützung bis hin zur Nachsorge durch die kompetenten und einfühlsamen Schwestern auf der Station und im Neugeborenenzimmer. Wir haben die Station sowohl sehr voll als auch sehr leer erlebt und die Betreuung war durchgängig gut. Die Hebammen und Kinderkrankenschwestern haben sich sehr viel Zeit genommen, wenn einzelne Dinge noch nicht so gut geklappt haben oder wir uns über bestimmte Werte des Kleinen zunächst Sorgen machten. Letztendlich war alles gut und wir konnten nach vier Tagen heim.

Absolut empfehlenswert!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Kreißsaal ist schon modernisiert, die Wochenbettstation kann noch modernisiert werden)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entbindung meiner Tochter im Augusta Krankenhaus. Das Team der Hebammen, der Wöchnerinnen, die Kinderkrankenschwestern und Ärzte sind sehr hilfsbereit und kompetent, immer ansprechbar und unterstützend! Ich habe mich sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt.

Super sectio und traumhafte Spontangeburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team, Kreißsaal, Essen
Kontra:
Wöchneri nenstation mit Modernisierungsbedarf (optisch)
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2016 zur Entbindung meines Sohnes im Augusta und auch diesmal zur Entbindung meiner Tochter.
Ich war rundum begeistert. Was mir besonders in Erinnerung bleibt:
- es wurde sich Zeit für mich genommen
- das Team ist höflich, freundlich und gut gelaunt
- das Team hatte sich nicht groß verändert zwischen 2016/2018
- schönes Familienzimmer (hier ist meiner Meinung nach im Vergleich zum Kreißsaal noch Modernisierungsbedarf)
- StudienTeilnahme bei be-up
- erfahrene Hebamme
- super Stillberatung, Hilfe und Tipps bei der Pflege etc.

Ich fühlte mich geborgen und zu jederzeit ernst genommen und wir haben sehr viel gelacht und unser Glück mit dem Team geteilt.

Geburt unseres 1. Kindes

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft, Nettigkeit und absolutes Fachwissen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang bis Ende wurden wir super freundlich und herzlich behandelt. Die Schwestern, Hebammen und Ärzte waren alle super hilfsbereit und standen stets mit Rat und Tat zur Seite.
Wir haben uns zu jeder Tages und Nachtzeit sicher gefühlt und konnten all unsere Fragen stellen, die egal wann nett und sofort beantwortet wurden.
Wir können jedem diese Klinik an Herz legen.
An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön und eine Riesen Lob an das gesamte Team der Entbindungsstation und des Kreissaals.

Ausgesprochen gute Behandlung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zugewandtes, professionelles und menschliches Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Nach einer traumatischen Geburt in einem anderen Krankenhaus habe ich meine 2. Tochter, auf Empfehlung meiner Gynäkologin, im Augusta Krankenhaus per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Durch die zugewandte und professionelle Art des gesamten Teams, konnte ich trotz großer Ängste meinerseits, eine tolle Geburt erleben.
Ich fühlte mich im Vorhinein, während des Eingriffs sowie nach der Geburt, durchgehend ausgesprochen gut beraten und versorgt. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt jeglichen Zweifel an der Professionalität des gesamten Teams der Geburtshilfe!
Ich bin allen sehr dankbar für ihre Hilfe und die tolle Betreuung!

Wir sind sehr zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle waren sehr freundlich und einfühlsam
Kontra:
Etwas veraltete Zimmer
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Im Sommer 2018 habe ich meinen Sohn im Augusta-Krankenhaus bekommen und dank der guten Betreuung durch Ärzte und Hebammen ist alles gut verlaufen. Wir hatten ein Familienzimmer und würden auf der Station sehr liebevoll von den Krankenschwestern betreut. Besonders hervorzuheben ist, dass wir viele hilfreiche Tipps bekommen haben auch was das Stilen und die Babypflege betraf, sodass auch das alles super geklappt hat. Ich bin sehr froh dass wir uns entschieden haben unseren Sohn dort zu bekommen, wir waren mit allem sehr zufrieden.

Super hebamme

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hebammen Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Hebammen waren sehr nett und einfühlsam.
Sie sind genau auf unsere Bedürfnisse eingegangen und haben uns einen tollen Start ins Familienleben ermöglicht

Spitzenteam, angenehme Atmosphäre

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kreissaal super, aber die Zimmer sind ein bisschen in die Jahre gekommen, aber ok)
Pro:
Team und Zusammenarbeit von Hebammen, Ärzten und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Ich habe im September im Augusta einen Sohn zur Welt gebracht.
Obwohl die Geburt nicht ganz einfach war und ziemlich lange dauerte, da mein Sohn groß und zudem dann noch mit der Schulter festhing, habe ich mich von den super Hebammen im Kreissaal gut versorgt gefühlt.
Auch die Betreuung durch die Ärztin, die später zur Entbindung noch zur Hilfe kam war hervorragend, das Team schaffte es, dass ich und mein Sohn nahezu heil durch die Geburt kamen. Auch die anschließende Betreuung im frühen Wochenbett war spitze! Der Heilungsprozess wurde gut durch das Ärzteteam überprüft.
Leider musste unser Sohn nach der Geburt zur Überprüfung eines auffälligen Herzgeräusches ambulant in die Kinderklinik, alles wurde vom Augusta-Team komplett organisiert, auch für die Fahrt dorthin konnten wir als junge und besorgte Eltern uns auf die Krankenschwester verlassen, die sich um alles kümmerte und uns begleitete.
Besonders nett war auch die Betreuung im Kinderzimmer, man konnte jederzeit mit Fragen kommen und fühlte sich nie allein gelassen. Auch der Umgang mit den Kindern hat mir gut gefallen. Und es wurde einem zu keiner Zeit irgendetwas vorgeschrieben oder verordnet was man nicht wollte.
Ebenso nett waren die Schwestern und das Pflegepersonal der Station.
Ich war zu jedem Zeitpunkt voll zufrieden und würde das Augusta-Krankenhaus zur Entbindung jederzeit weiterempfehlen : )

Nur zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolut optimal
Kontra:
Krankheitsbild:
Verwachsungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Personal wie auch die Ärzte sind immer hilfsbereit, freundlich und bemüht den Krankenhaus Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten . Sie nehmen sich Zeit, fragen zu klären und auch gut zu erklären.

sehr hilfreich!

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
vielleicht dass noch nicht alle Zimmer 2 Bettzimmer sind
Krankheitsbild:
Blasen- u. Prostatatumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein 89 jähriger Vater wurde hier an Blasen- und Prostatakrebs operiert. Alle waren super nett, hilfsbereit und hatten immer Zeit für einen. Wir wurden sehr gut aufgeklärt! Meinem Vater geht es jetzt sehr gut!

Jederzeit wieder, wenn es sein müsste.

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Nichts besonderes
Krankheitsbild:
Raumforderung im Thorax
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 21: Kurz und knapp. Ich danke den Reinigungskräften, Krankenschwestern, dem Lungenfunktionsfachmann und der Stationsärztin für ihre professionelle und einfühlsame Arbeit. Jederzeit fühlte ich mich verstanden und gut beraten. Danke! Ebenso möchte ich dieses Lob an das Team der Anästhesie im Bereich Bronchoskopie aussprechen.

Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreung, Professionalität, Zusammenarbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team der Entbindungsstation ist sehr freundlich und stets hilfsbereit. Wir haben uns durchweg positiv betreut gefühlt.Mama, Papa und unser Sonnenschein hatten gemeinsam einen super Start - für welchen wir uns beim gesamten Team bedanken möchten.

Sehr zufrieden!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Modernisierung der Zimmer wäre schön)
Pro:
Team, Betreuung
Kontra:
Alte Zimmer
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben nun zum zweiten Mal im Augusta entbunden und sind sehr zufrieden.
Das komplette Team ist sehr liebevoll und engagiert. Wir haben uns die ganze Zeit sehr wohl gefühlt.
Können die Klinik weiterempfehlen.

Andreas sagt: "Danke Augusta-Team"

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir Empfehlen euch wärmstens weiter!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach Super)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung und Aufklärung Top, man hat sich sehr viel Zeit genommen!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles Bestens- sehr schöne Kreissaalzimmer, Zimmer auf der Station könnten modernisiert werden-Trotzdem alles Gut und Sauber)
Pro:
Betreuung und Fürsorge
Kontra:
Die Stationszimmer könnten mal wieder modernisiert werden
Krankheitsbild:
Geburt unseres Sohnes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau, mein Sohn und Ich können das Augusta zur Entbidnung nur wärmestens empfehlen! Wir wurden von allen Mitarbeitern super behandelt und haben eine sehr persönliche Betreuung genossen. Obwohl meine Frau noch etwas mit der deutschen Sprache kämpft haben sich alle Pflegerinnen, Krankenschwestern, Hebammen und Ärzte rührend um Sie gekümmert. Wir haben den Eindruck gehabt, dass das Augusta-Team Ihren Job wirklich liebt und sich ernsthaft um seine Patienten sorgt.
Als Papa wurde Ich vor, während und nach der Geburt (Kaiserschnitt) echt klasse umsorgt. Selbst das OP-Team hat sich gut und herzlich um uns gekümmert!

Super Urologie-Station

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige Arbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Vergrösserte Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde wegen einer vergrösserten Prostata mittels Lasertechnik in der Urologie vom Chefarzt operiert.
Die Vorbereitung, die OP selbst und die Nachbereitung waren erstklassig.
Auf der Station war man in liebevollen Händen und fühlte sich als Patient bestens aufgehoben.
Ich konnte bereits 4 Tage nach der OP das Krankenhaus verlassen, was auch durch die ständige und aufmerksame Arbeit der Schwestern - speziell die einfühlsame Betreuung von Schwester Funda - darauf zurückzuführen war.

Nochmals besten Dank an die "ganze Mannschaft !

Beste Grüsse aus Bochum

:)

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Engagiertes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gebärmutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Pflegepersonal haben gut miteinander harmoniert und die Anordnungen wurden immer sehr ordentlich und gewissenhaft ausgeführt. Das Pflegepersonal war sehr engagiert und hat sich im besonderen Maße um die Patienten und deren Wohlbefinden gekümmert.
Das einzig negative, dass ich benennen kann sind die Waschräume, da es nur einen gibt für sechs Patienten. Außerdem empfand ich es als sehr bedauerlich,dass die Dame die den Essensplan angefertigt hatte kein bis kaum Englisch sprechen konnte.

Unzufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die zweite Beratung, die ich nach Beschwerde und Protest bekam, war ausführlich und klärte alles Nötige auf.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Wer Patienten Medikamente gibt, von denen explizit vorab bekannt ist, der Patient dürfe diese nicht bekommen, sollte nicht als Arzt arbeiten dürfen.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Sobald man dem Pflegepersonal überlassen war, wurde man sehr herzlich und fürsorglich behandelt, vielleicht sollten die Ärzte bei den Pflegern in Lehre gehen.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Pflegepersonal ist sehr freundlich.
Kontra:
Das Pflegepersonal ist teilweise deutlich überarbeitet und unzufrieden. Ärzte führen ungenügende Gespräche ohne ausreichende Aufklärung. Arzt ignoriert Medikamentenverbot.
Krankheitsbild:
Nierenkolik, Nierensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorab:
Wenn ich mir all die überdurchschnittlich guten Bewertungen ansehe, werde ich skeptisch, ob sich die Klinik nicht selbst regelmäßig bewertet.

Ich wurde mit einer Nierenkolik als Notfall eingeliefert. Meine einweisende Ärztin schrieb auf die Einweisung, dass man mir keine Opiate geben darf.(Ich gehöre zu den Menschen, die keine Rezeptoren für Opioide haben, sie haben keinerlei Wirkung auf mich.)

Der behandelnde Arzt wurde von einer Schwester darauf hingewiesen, dass ich keine Opiate bekommen dürfe.
Er antwortete in etwa "Egal, geben Sie sie ihr trotzdem."
Ich hielt dies für einen Scherz, wie kann denn ein Arzt so eine explizite Aufforderung eines einweisenden Kollegen plus seiner Kollegin vor Ort ignorieren?

Der Arztbrief an meine einweisende Ärztin beinhaltet folgenden Satz: "Die Schmerzbeschwerden waren auch durch Opioidanalgetika nicht aufzufangen."

Betrachten wir nur zwei Fälle:

1. Ich könnte eine ehemalige Abhängige sein. Durch die Gabe der Opiate hätte er mich zurück in die Sucht geschickt.

2. Ich könnte gegen Opiate allergisch sein, er hätte mich in einen schweren anaphylaktischen Schock schicken und mich töten können.

Davon abgesehen, dass der Arzt wichtige Informationen, auf die er sogar noch mal von seiner Kollegin hingewiesen wird, übergeht:

Es gab kaum Aufklärung, Gespräche mit den Ärzten waren Abfertigung, alle wichtigen Informationen bekam ich erst bei einer prästationären Wiedervorstellung, weil ich mich weigerte, mich ohne ausreichende Aufklärung operieren zu lassen.

Die Ärztin, die mich aufklärte , war freundlich und erklärte mir alles, was ich wissen wollte.
Ich habe mich trotzdem entschieden, den Eingriff von einer anderen Klinik machen zu lassen, die wichtige Informationen über Patienten nicht ignoriert.

Dickdarmkrebs

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Detailierte Aufklärung über die Verfahrensweise
Kontra:
Krankheitsbild:
Dickdarmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes organisiertes Aufnahmemanagment . Freundliche und kompetente Ärzte , sowie auch das Pflegepersonal .

Rund um zufrieden ????

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit ängstlicher Patientin
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit einem Nierenstau und 2cm grossen Nierenstein nach telefonischer Voranmeldung zum Vorgespräch zwecks Behandlungsmöglichkeit! Hatte mich übers Internet informiert das die Urologie einen sehr guten Ruf hat! Wurde nicht enttäuscht ! Von der Aufnahme bis zum endgültigen Op Termin war alles perfekt! Die Behandlung wurde in zwei Etappen durchgeführt, erst mal Schiene legen und Zwei Wochen später die Entfernung des Steines! Gründliche Aufklärung alle Fragen wurden geduldig beantwortet! Der Stein konnte leichter entfernt werden als geplant!! Der Anästhesist den ich bei jeder Vollnarkose hatte war so herzlich und lieb das er mir alle Angst nahm! Solche Menschen braucht ein Krankenhaus!!Auch nach der Op vorbildliche Versorgung durch das Personal und die Ärtze auf der Station! Zimmer und Essen waren super ! Es gab nichts zu meckern !ich würde mich immer wieder für die urologische Abteilung entscheiden! Fachliche Kompetenz und Menschlichkeit waren hier vereint !! Herzlichen Dank ????

Zentrale Notaufnahme

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebspatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann wurde am Sonntag dem 22.4.018 gegen 10 Uhr in der Notaufnahme behandelt. Mein Mann ist Krebspatient und hatte sich wohl einen Infekt mit Fieber, Durchfall und Erbrechen zugezogen, er war total geschwächt.
Man legte ihn in ein Zimmer und machte die Tür
Zu, Schelle war gegenüber der Wand, sodaß es unmöglich war von der Liege auf
Zustehen um zu schellen. Mein Mann konnte seinen Stuhlgang nicht mehr halten
und es ist daneben gegangen. Die Schwester kam rein und sagte: das machen sie aber selber weg und spielte mit ihrem Handy.
Da frage ich mich, wieviel Fingerspitzengefühl hat diese Frau? Tritt auf wie ein Elefant im Porzellanladen.
Ich hoffe, dass andere Patienten verschont bleiben und nur deshalb hab ich es geschrieben. Leider weiß mein Mann den Namen der Schwester nicht.
Übrigens hat sich mein Sohn dann mit ins Zimmer gesetzt, das hätte er von Anfang an machen sollen.

Keine Chance zu meckern

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
fällt mir beim besten Willen nichts ein, - doch Parkplätze zu eng
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Voruntersuchungen verliefen professionell und zielgerichtet. Die Ansage der Diagnose und der daraus notwendigen Therapie durch Herrn P.D. Dr. Ubrig erfolgte schnörkellos und deutlich. So wie es sich eigentlich jeder wünschen sollte.
Die anschließende Operation mit der gut einwöchigen Unterbringung auf Station W 44 war eine "runde Sache"! Es gab keinerlei Gründe zu meckern, sowohl Kompetenz als auch menschliche Zuwendung des Pflegepersonals waren sehr gut.

Absolut empfehlenswert!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (So viel Kompetenz UND Freundlichkeit findet man selten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Patentientenorientiert; alle Fragen werden beantwortet!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Narkose wie ein "Traum", Steinentfernung problemlos, Anschlussbehandlung und -untersuchungen professionell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Entlassung super organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Dreibettzimmer mit Bad auf dem Flur nicht mehr zeitgemäß)
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, Arbeitsabläufe, Essensvielfalt (Frühstück hauptsächlich)
Kontra:
Teilweise Dreibettzimmer mit Bad auf dem Flur
Krankheitsbild:
Harnleiterstenose und Harnleiterstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer vorherigen Odyssee entschied ich mich nach Internet-Recherchen für die Augusta-Klinik und kam nach einem Vortermin, in dem ich ausführlich beraten wurde, auf Station U43. Das eingespielte Team erledigt professionell die nötigen Arbeiten und hat für jeden Patienten noch ein freundliches Wort. Sowohl Ärzte als auch Oberärzte hören den Patienten zu, nehmen ihn ernst und handeln absolut im Sinne des jeweiligen Falles. So wurde eine bei mir bereits geplante OP mittels der Da-Vinci-Methode zur Harnleiterneueinpflanzung abgesagt, weil sich bei der Steinentfernung per URS herausgestellt hat, dass es sich lohnen könnte, es zunächst ohne OP zu versuchen. Die Steinentfernung selbst hat sich von den Vorbereitungen zur OP über die Narkose (top - hinterher gleich hellwach ohne Nebenwirkungen) bis hin zur Informationspolitik im Aufwachraum (mir wurde gleich der entnommene Stein gezeigt und so wusste ich, dass alles geklappt hat) vorbildlich gestaltet. Auch die Organisation der vor der Entlassung 2 Tage später nötigen Untersuchungen, die teilweise in der Ambulanz durchgeführt wurden, z.B. Ziehen Katheter, Herausnahme Double-J-Harnleiterschiene, Röntgenaufnahme mit Kontrastmittel und ohne, Ultraschall waren perfekt abgestimmt. Alle waren zum Wohle des Patienten unglaublich bemüht und so konnte ich wegen der gestrafften Abwicklung sogar noch meinen Zug - ich wohne 250 km entfernt - nach Hause erreichen!
Vielen Dank!
Die Urologie kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Komme/n gerne mit dem zweiten Kind wieder.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nettes, kompetentes Team in der Geburtshilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Januar meinen Sohn zur Welt gebracht. Wir waren mit der Betreuung während und nach der Geburt sehr zufrieden.
Was ich sehr gut fand war, dass die Ärzte mit den Schwester, Kinderkrankenschwestern und Hebammen sprechen, so dass jeder über den Patienten Bescheid weiß. Hier fühlt man sich gut aufgehoben. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass das nicht in allen Krankenhäusern so ist.
Falls unser Sohn noch mal ein Geschwisterchen bekommt, kommen wir gerne wieder !!!

Kompetenz und Menschlichkeit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom Chefarzt bis zur Pflegekraft bin ich stets mit außerordentlicher Freundlichkeit behandelt worden.
Besonders bei Herrn Dr. Ubrig möchte ich nicht nur für seine erstklassige fachliche Kompetenz bedanken, sondern auch für seinen speziellen, empathischen ganz auf das Patientenwohl ausgerichteten Umgang mit mir, einem ängstlichen und durch die Diagnose traumatisierten Patienten.

Fehlbesetzung und Überforderung des Personals in der Notaufnahme

Gastrologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frau Weber aus der Notaufnahme
Kontra:
Der behandelnde Arzt und der Krankenpfleger der Notaufnahme
Krankheitsbild:
Gastritis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Frau wurde am Mittwoch den 07.02.2018 wegen Akuter Magenbeschwerden ins Augusta überwiesen ?
Der Krankenpfleger in der Notaufnahme war
sehr unfreundlich auf Nachfrage der Wartezeit ( Meine Frau hat es gewagt nach 6 Stunden zu fragen wie lange es noch dauert )
Wohl gemerkt, meine Frau war Schmerz Patient ! Der diensthabende Krankenpfleger ( leider konnte meine Frau den Nachname nicht erfahren da der diensthabende Arzt der Notaufnahme nach Ankündigung einer Beschwerde , diesen leider nicht wußte ( wir duzen uns hier alle deshalb weiß ich den Nachnamen nicht ) diese Aussage machte meine Frau einfach nur noch sprachlos !

Nun, diese Angelegenheit melde ich der Ärztekammer sowie der AOK Bochum, ich bin der Meinung das man sich solche Zustände nicht gefallen lassen muß. Jeden Monat überweise ich für meine Frau 766,00 Euro Krankenkassenbeiträge, ich frage mich langsam , wofür ?

1 Kommentar

QMB-Augusta am 05.03.2018

Wir haben Ihre Bewertung zur Kenntnis genommen und werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre QMB Augusta

Als Geburtsklinik sehr zu empfehlen.

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte, Krankenschwestern und Hebammen sind total super. Die Betreuung vor, während und nach der Geburt war perfekt. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Die Ausstattung der Kreißsäle und Zimmer war sehr gut. Der einzige Kritikpunkt ist die Fotografin. Jeder Hobbyfotograf macht bessere Fotos.

vorbildliche Patientenbetreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Nierenkoliken, Nierensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war im Januar mehrere Male Patientin in der Urologie U43. Ich muß an dieser Stelle einmal unbedingt hervorheben, was ich auf dieser Station vorgefunden habe:
1. Die Ärzte sind sehr freundlich und hören den Patienten genau zu. Sie sind persönlich und kümmern sich ausgesprochen aufmerksam um jeden einzelnen Patienten.

In den Krankenhäusern, in denen ich zuvor gewesen bin kannte ich weitestgehend Unpersönlichkeit, zak zak Behandlung, kein richtiges zuzuhören und Eile. Für mich war die U43 eine völlig neue Erfahrung.

2. Das Personal auf der Station U43 ist ausgesprochen freundlich, geht genauso auf jeden Patienten ein und Nichts ist Ihnen zuviel. Man denkt hier, man wäre Privatpatient, obwohl man Kassenpatient ist. Sauberkeit und Hygiene ist vorbildlich, was in den großen Krankenhäusern nicht die Regel ist. Ich kann diese Station nur jedem empfehlen und würde auch jederzeit wieder die gleiche Wahl treffen.
Großartig und Danke
cornelia anders

Super Entbindungsstation

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mehr als zufrieden , super liebe kompetente Ärzte . Fürsorgliche und freundliche Hebammen . Ich habe am 07.01.2018 im Augusta entbunden und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt , die Hebamme vor Ort hat sich sehr viel Zeit genommen , Geduld und Mühe aufgebracht mich werdend der Geburt so gut es geht zu unterstützen. Die Kinderkranken Schwestern im Babyzimmer sind alle sehr freundlich und bemüht . Zudem ist der Kreißsaal modern und freundlich gestaltet

Immer wieder

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus ormond
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mittlerweile zum 4. Mal stationär. Beidseitige Ureterolyse ist im Mai und im November erfolgt. Rechts alles gut, links leider nicht. Schienen aus den Harnleitern sind raus. Linke Niere ist immer noch gestaut und wird auch wohl nicht mehr. SCHADE

Weitere Bewertungen anzeigen...