• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Venenzentrum Braunschweig

Talkback
Image

Kastanienallee 18-19
38102 Braunschweig
Niedersachsen

22 von 33 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

34 Bewertungen davon 33 für "Gefäßchirurgie"

Sortierung
Filter

Immer wieder gerne!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung, Behandlungsergebnis, Hotelcharakter
Kontra:
Parkplatzangebot, Aufenthaltsraum für Patienten
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits zum zweiten Mal "Gast" im Venenzentrum Braunschweig und wollte meine positiven Erfahrungen dieses Mal teilen, um anderen Patienten Mut zu machen sich in dem gemütlichen Ambiente frühzeitig und ohne Sorgen behandeln zu lassen.
Von der freundlichen Aufnahme, über den behandelnden Arzt/Chirurgen, der Dame aus der OP-Planung, Küchenpersonal bis hin zu den betreuenden Schwestern/OP fühlte ich mich stets gut beraten. Vor allem als Mensch und nicht als Nummer wie in manch städtischen Kliniken.
Das Essen ist auch gesondert hervorzuheben, nichts erinnert an die geschmackslose und triste Krankenhausauswahl wie man es üblicherweise kennt.
Mit dem Behandlungsergebnis bin ich auch sehr zufrieden, kaum Schmerzen nach der OP und endlich beschwerdefrei!
Ich würde die Klinik jederzeit weiterempfehlen.

Super Organisation

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Terminabstimmung
Kontra:
Frühstücksraum
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes kleines Klinikum. Von der internistischen Voruntersuchung bis zur Entlassung super organisiert und betreut. Alle Termine wurden perfekt aufeinander abgestimmt, sodass ich mich um nichts weiter kümmern musste.

Super Venenenklinik !!! Weiter so

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolles Team)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Langjähriger Arzt mit viel Erfahrung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der männliche Anästhesiepfleger war sehr nett
Kontra:
Innenstadtlage
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein kleines Haus mit freundlichen motivierten Mitarbeitern, familiäre Atmosphäre. Hier wird sich noch individuell auf Patienten eingestellt, ohne eine Nummer zu sein. Neueste Techniken (Laserverfahren) wurde angewendet ohne eigene Zuzahlung.
Ich bin Angstpatientin und mir wurde jegliche Angst genommen, keiner war genervt von mir.
Das Essen findet in einem Gemeinschaftsraum statt, so kann man auch mal eine Runde klönen. Andersrum hat man auch seine Ruhe, es sei denn man hat das Zimmer zur Strasse.
Auch nach der Operation hatte ich noch einige Fragen, die mir leider erst zuhause eingefallen sind. Ich habe dann auch kurzfristig noch einen Termin in der angrenzenden Praxis bekommen und wurde telefonisch schon sehr beruhigt, wie gesagt ich bin sehr ängstlich.
Ich werde das Haus gerne weiter empfehlen und eine nächste OP steht bei mir auch noch aus.

Anfang gut, Ende schlecht

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Chefarzt gut)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Nachbehandlung nachlässig und Patientenfeedback ohne Int)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Klimaanlage fehlt)
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
nachlässige Nachbehandlung
Krankheitsbild:
Varizen OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni 2018 im Venenzentrum BS Kastanienallee, nachdem bei die Entfernung von Krampfadern empfohlen wurde, welches ich bereits einige Zeit vor mir her geschoben hatte.
Voruntersuchung, Beratung, OP und Pflege verliefen ohne weitere Beanstandung.
Das Personal war, bis auf 1-2 Ausnahmen, sehr nett und kompetent.
Der Aufenthalt im VZ Kastanienallee war, wenn man die hochsommerlichen Temperaturen einmal außer Acht läßt, in Ordnung. Ich hatte ein EZ auf der Hofseite, somit war es einigermaßen erträglich.
Die Verpflegung war, wie es im KH halt so ist, durchschnittlich. Die Einnahme der Mahlzeiten in einem Kellerraum, der nur per Treppe zu erreichen ist, finde ich eher subotimal.
Die OP selbst verlief problemlos, ich konnte bereits nach kurzer Zeit nahezu schmerzfrei gehen.
Problematisch wurde es nach einigen Tagen, die Schmerzen waren mehr als unangenehm, das Bein geschwollen, ein schmerzfreies Gehen war nicht mehr möglich.
Als ich diese Beschwerden schilderte am Tage der Verbandentfernung, wurde mir nur gesagt, "dass das schon mal sein kann"! Weiter Untersuchungen oder Folgetermine wurden nicht gemacht.
Da die Schmerzen leider immer schlimmer wurden, ging ich zu meiner Hausärztin, die eine bakterielle Infektion feststellte und mich sofort in ein "richtiges" KH einwies.
Somit kann ich abschließend eine Behandlung dort nicht weiter empfehlen, da dies spätestens bei der Nachuntersuchung hätte festgestellt werden müssen. Von den Ursachen dieser Infektion ganz zu schweigen.......

Tolle Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Klinik tolles Personal
Kontra:
Alles bestens
Krankheitsbild:
Venenklappen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt das 2.mal in der Klinik und ich kann immer wieder nur sagen Respekt vor dem tollen Service, den super lieben Schwestern , der tollen Sekretärin , dem super Essen, den super ausgestattet schönen Zimmern, und den tollen Ärzten..man fühlt sich wohl gut aufgehoben und umsorgt...ein Riesen Dankeschön dafür

Hervorragend

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mich noch nie so gut aufgehoben gefüllt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein sehr kompetenter und Arzt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Genauste Aufklärung von A-Z)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Strukturiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gemütlich mit modernem Touch)
Pro:
sehr rücksichtsvoll und Zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfaderleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich leide schon seit Jahren unter schmerzenden und geschwollenen Beinen, ich versuchte es erst mal auf eigenen Weg das in den Griff zubekommen, leider ohne wirklichen Erfolg. Auf Empfehlung meines Hausarztes, machte ich einen Termin zur Voruntersuchung, welchen ich zum Glück recht schnell bekam. Zu Anfang wurde ich sehr freundlich an der Rezeption Empfangen, nach einer wirklich kurzen Wartezeit im Wartezimmer ging es zügig weiter zum Arzt, er klärte mich in Ruhe und ausführlich über die Diagnostik sowie das weitere Verfahren auf. Bei der OP-Terminvergabe wurde ich bestens Beraten.

Am Tag der Aufnahme und generell füllte ich mich sehr wohl, die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und bemühen sich wo sie nur können. Hier wird noch auf den Patienten eingegangen und es wird versucht ihm die Angst zunehmen. Mein Operateur klärte mich auch mit einer sehr kompetenten Gelassenheit auf, was mir natürlich auch zusätzlich noch die Angst nahm.

Alles in allem ein super Gesamtpacket von A-Z durchorganisiert und strukturiert, aber trotzdem noch menschlich,so wie man es sich wünscht.

Große Entäuschung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herr Dr. hat sich für schnelle erneute Terminvergabe eingesetzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Vorfeld hat Terminvergabe etc. Reibungslos funktioniert. Durch Herrn Dr. würde ich ordentlich Aufgeklärt. Nun der Patzer welcher hätte nicht geschehen dürfen. Am Tag der Aufnahme (mit gesamter Vorbereitung wie auch psychische Einstellung) wurde mir nach der Anreise, vor Ort gesagt ich würde nicht operiert werden. Grund war eine unzureichende Vorbereitung durch die Anästhesie. Alles Abgesagt und neuen Termin in anderer Klinik war notwendig!

Nachsorge katastrophal!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufenthalt
Kontra:
Nachsorge
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Venenklinik Kastanienallee war nach wie vor angenehm allerdings die Nachsorge ist eine Katastrophe.
War zur Nachsorge bei einem völlig anderem Arzt, den ich noch nie gesehen habe und als ich ihn fragte ob es wirklich ratsam wäre jetzt schon die Trombosespritzen abzusetzen,da mein Bein noch übersät mit Hämatomen war, sagte er das ich keine Spritzen mehr bräuchte.
Auch wurden mir keine entzündungshemmende Mittel aufgeschrieben wie ibuflam oder Voltaren.
Was alles total fahrlässig ist!
Nach der Nachsorge wurde mein Bein richtig schlimm, sodass ich drei Tage später in der Venenklinik anrief, das war auf einem Freitag... Termin habe ich für Montag gekriegt!
Noch am Freitag bin ich umgekippt und mit nem Krankenwagen und einer Thrombose und Lungenembolie ins KH gekommen.
Tolles Nachsorgeteam...NICHT!!!

Schnelle und schmerzlose OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Erfahrungsbericht:

Alles einwandfrei,beste Beratung, freundliches und gut geschultes Personal, nur zu empfehlen. Immer wieder gerne.

Angenehmer Aufenthalt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Unstimmigkeiten in manchen Aussagen
Krankheitsbild:
Variscose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist relativ klein mit familiärer Atmosphäre.Die Ärzte und Schwestern sind sehr nett und kompetent.Besonders die Narkoseärztin hat sich sehr viel Mühe gegeben und ist gut auf einen eingegangen.Das Essen war wirklich sehr gut,das einzige was ich mir noch wünschen würde wären vorab mehr Informationen zur Nachsorge.

Wenn dann wieder hier!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfaderentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetentes Personal...man fühlt sich gut aufgehoben...allerdings kriegt man des öfteren verschiedene Aussagen über die Abläufe nach der OP die einen verwirren... trotzdem wird man letztendlich vernünftig versorgt und immer freundlich behandelt deshalb ????. Verpflegung ist top...nicht dieses typische fade Krankenhausessen sondern eher wie aus Omas Küche...sehr lecker...kann die Klinik mit gutem Gewissen empfehlen und würde für weitere Behandlungen, wenn nötig, auf jeden Fall wieder hier her kommen????

Tolle Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Klinik tolles Personal
Kontra:
Alles bestens
Krankheitsbild:
Venenklappen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr tolle Klinik ein tolles Personal man wird freundlich empfangen man hat das Gefühl willkommen zu sein tolle Zimmer tolles essen super Ärzte freundlich und stehen einem immer zur Seite egal wieviel fragen man hat also ich kann die Klinik nur empfehlen und werde selber im Frühjahr auch wieder da sein also nochmals vielen Dank für den tollen aufenthalt und bis bald

Kompetenter Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich konnte nicht meckern
Kontra:
Schlechtes Durchkommen für Termin
Krankheitsbild:
Venen Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum 2.mal in der Klinik. Von der Aufnahme bis zur Op.war alles sehr gut.Freundliches Personal und ein super Arzt.

Ein kleines schönes familiäres Haus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Atmosphäre
Kontra:
Alles Bestens.
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ein kleines Haus mit familiärer Atmosphäre, sehr kompetenten Ärzten und Schwestern. Alle Mitarbeiter haben immer ein freundliches Lächeln auf den Lippen, trotz hoher Patientenanzahl während meines Aufenthaltes in der Klinik. Auch auf meine persönlichen Essenswünsche wurde eingegangen (vegan) und man fühlt sich wie in einem Hotel. In kurzen Worten von der Aufnahme bis zur OP-Nachsorge einfach nur Top.
Der Sommer kann kommen, ohne Krampfadern.

Top

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wirklich alles top gelaufen! Arzt und Krankenschwestern alle sehr freundlich und kompetent. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Schlechte OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (sollte nur eine Örtliche Betäubung bekommen aber der schwere des Venenleiden hat man mich nach Hause geschickt .eine Woche später wurde ich unter Vollnarkose operiert)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (muss am selben Bein wieder operiert werden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
Alle OP Schwestern sind nur Arzthelferin und dann noch unfreundlich
Krankheitsbild:
Venen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

alles sehr eng und mann bekommt angst wenn den vorraum in zum OP betritt Ich wurde regelgerecht Geschlachtet von den Professor in Aushilfe ,hatte einen schweren Kreislauf Kollaps nach der OP.habe heute noch starke Beschwerden und es wurde nicht alles entfernt.Ich bin 50 Jahre alt und das ist nicht meine erste Venen OP aber da die letzte .

Nie wieder

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011-2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ablauf
Kontra:
Kein Verständnis
Krankheitsbild:
Varikosis bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe zwei Operationen dort durchführen lassen und musste jeweils über Nacht dort bleiben. Das eine Bein wurde gelasert und beim anderen Bein nach der Stripping-Methode gearbeitet.

Die 1. Operation bei einer Frau war für mich ein Albtraum. Ich war jung und hatte Angst. Darauf wurde überhaupt keine Rücksicht genommen. Das hatte zur Folge, dass ich im Operationssaal völlig panisch war, weil ich nicht wusste, was jetzt geschieht und ich die Ärztin dann wohl mit dem Beim getreten habe. Daran kann ich mich leider nicht mehr erinnern und danach wurde ich auch ruhig gestellt. Danach habe ich natürlich böse Kommentare erhalten, aber ich habe jeden vorgewarnt. Eigentlich hätte ich da schon auf mein Gefühl hören sollen und die zweite OP gar nicht erst antreten sollen. Ich hatte nach der OP auch noch relativ lange Schmerzen im Bein und eine Beule am Bein, aber das soll normal gewesen sein. Die zweite OP verlief um einiges besser. Mir wurde alles in Ruhe erklärt, wir haben sogar noch während der OP Späße gemacht und nach zwei Wochen konnte ich sogar wieder zum Sport (Stripping-Methode). Nun zum merkwürdigen Teil: ich war ziemlich lange im OP-Saal. Meine Mutter hat zweimal nachgefragt. Insgesamt war ich circa 1 1/2 - 2 Std. drin. Keiner konnte mir beantworten wieso. Meine Bekannte, die ebenfalls mit mir dort operiert wurde, hatte danach starke Schmerzen im Bein. Die Klinik untersuchte sie und stellte nichts fest. Der Arzt hat sich sehr unangebracht verhalten. Näheres möchte ich nicht schreiben. Da die Schmerzen nicht aufhörten, fuhr sie ins Krankenhaus. Diagnose Thrombose. Danach hat sich der Arzt bei ihr entschuldigt. Bringt dann auch nichts mehr meiner Meinung nach.
Die OP's sind nun circa 5 Jahre her. Leider haben sich beide Beine verschlimmert, sodass ich eine andere Klinik aufsuchte. Dort wurde mir gesagt, dass ich komischerweise immer noch beide Stammvenen habe, obwohl sie entfernt werden sollten. Keiner weiß, was in Braunschweig genau gemacht wurde.

Es ist nur meine persönliche Erfahrung, aber nicht nur ich, sondern auch meine Mutter, Großmutter und Bekannte waren unzufrieden. Ich mache einen großen Bogen um diese Klinik. Es ist eure Entscheidung, wo ihr euch operieren lässt. Hört auf euer Bauchgefühl. Nicht jede OP muss so blöd verlaufen wie bei mir.

Sehr gute Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles bestens
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Varikosis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Personal sehr freundlich. Alle meine Fragen wurden ausführlich beantwortet. Das OP ist gut gelaufen, das Essen war lecker, alle Raume sauber. Ich kann die wenigen negativen Bewertungen hier überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

Sehr empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe vor 4 Tagen meine Krampfadern in der Venenklinik Braunschweig entfernen lassen.
Es war nicht die erste OP , aber das erste Mal, dass ich so schnell wieder fit bin und nach der Operation fast keine Schmerzen hatte. Es war ein Schnitt in der Leiste erforderlich, also keine ganz leichte Sache.
Operiert wurde ich von Doktor Schain, er ist freundlich, humorvoll und äußerst kompetent.
Er nimmt sich Zeit für Fragen und beantwortet diese ausführlich.
Im OP selbst fühlte ich mich sehr gut aufgehoben, es war immer jemand da.
Danach wurde ich von den Schwestern ganz lieb betreut.
Es ist wie im Hotel, die freundliche Dame aus der Küche kam, um Essenswünsche zu besprechen, ich bekam als Veganerin extra etwas leckeres gekocht.
Die Schwestern waren sofort zur Stelle, wenn man geklingelt hat, obwohl sie wirklich viel zu tun hatten.

Klasse Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik wärmstens weiter empfehlen.Ich war drei Tage dort und es kam mir vor wie Wellnes.Das Team ist durch die Bank weg super spitze,Alle sehr gut gelaunt egal zu welcher Tageszeit.Man wird von Allen umsorgt und betüddelt.Das Essen ist auch total klasse.Ich bin gesund und erholt nach Hause gefahren,was ja auch nicht immer üblich ist nach einem Klinikaufenthalt.
Wenn ich wieder Probleme mit Krampfadern habe werde ich ganz bestimmt wieder da hin fahren. :-))

weiter so

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtbild hat gepasst
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Varikosis der Vena saphena magna links in ganzer Länge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meinen Mann zur Stationären Aufnahme begleitet und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin- wie gut die Abläufe hier funktioniert haben.
Da ich selbst in der Branche tätig bin und ich weis wie wichtig gut kordinierte Abläufe sind. Mein Mann hatte riesen Angst davor- wie Männer nun mal so sind, doch die Ärzte und vorallem das Klinikpersonal gestalteten diesen schwierigen Aufenthalt so angenehm wie möglich und sind mit wirklich viel Einfühlungsvermögen auf ihn eingegangen. Was ihm natürlich sehr half diese Op ohne Angst zu "überstehen".
Ich kann nur sagen-> Hut ab wie gut das im Venenzentrum funktioniert hat, ob von der Anmeldung , Op-Terminvergabe, Aufenthalt und nicht zu vergessen , das super Essen ich kann nichts weiter sagen außer Venenzentrum weiter so (:

Rundum zufrieden, glücklich mit dem tollen Heilungsprozess!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zeit für genaue Erklärungen bei der Diagnostik und Begründung des ärztlichen Rates)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gute OP-Betreuung, nur kleine Schnitte am Bein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (moderne Klinik, gutes Essen)
Pro:
kompetente, freundliche Ärzte; nettes Personal; tolles Ergebnis
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Veneninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte sichtbare Krampfadern am unteren rechten Bein. Im Sommer hatte ich leichte Schmerzen und wollte das abklären lassen.
Ich ging ins Venenzentrum, weil meine Mutter und Oma da auch schon gute Erfahrungen gemacht haben.

Behandlungsverlauf:
Der behandelnde Arzt untersuchte mich und erklärte/zeigte mir mit Hilfe seiner Instrumente und anhand eines Vergleiches am gesunden linken Bein, dass rechts die Venenklappen bis oben defekt waren. In diesem Ausmaß war eine Behandlung nur durch Verödung nicht möglich. Er riet mir zu einer OP mit einer Nacht Aufenthalt zur Beobachtung. Fast am kompletten Oberschenkel sollte die Vene durch Laser behandelt werden, um Schnitte zu ersparen.
Am Tag der OP untersuchte mich der Operateur erneut und kam zu dem gleichen Ergebnis, wie zuvor der andere Arzt.
Die Betreuung vor und während der OP war gut. Für den seelischen Beistand konnte bis kurz davor meine Mutter dabei sein.
Der Aufenthalt in der Klinik war bei mir kurz (eine Nacht) und verlief ruhig und ohne Probleme.
Bevor ich am nächsten Morgen ging, kontrollierte der Operateur das Bein und half mir in einen Kompressionsstrumpf (ich fand es super, ohne dicken Verband nach Hause zu können).
Zu Hause konnte ich nach einigen Tagen sehen, dass die meisten Narben später nicht sichtbar sein würden. Nur der Schnitt, wo der Laser eingeführt wurde ist größer aber mit 1cm auch noch sehr klein. Darüber freue ich mich sehr.
Bei der Kontrolle nach 8 Wochen war alles gut.
Klare Weiterempfehlung!

Rahmenbedingungen:
Bei der ersten Terminvereinbarung wurde nicht gefragt, wie ich versichert bin.
Sprechstundenhilfe/Schwestern sind sehr nett.
Ärzte sind freundlich und geduldig.
Bei der Aufnahme wurde ich gefragt, ob ich für ein Zwei-/Einbettzimmer dazuzahlen möchte. Standard sind Dreibettzimmer. Ich entschied mich gegen die Zuzahlung und lag trotzdem alleine in einem Zweibettzimmer.
Kosten für mich waren 10 Euro pro Tag Klinikaufenthalt und 4 Euro fürs Fernsehen.
Das ist für mich keine Abzocke ;-)

unzufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
lange Wartezeiten im Wartezimmer 1,5 Std.
Krankheitsbild:
Venenleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beidseitige Venen-OP wurde diagnostiziert ;-, drei Tage stationärer Aufenthalt über ein Wochenende (von Donnerstag bis Montag) gab mir der Dr. an. Ich wollte eine ambulante OP, dies war mir im Venenzentrum NICHT möglich.

Ich holte mir eine zweite Meinung ... FAZIT... an nur einem Bein musste eine Vene entfernt werden und das Ganze ambulant.

Massenabfertigung in einer Privatklinik !!!!!!!!!!!!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal ist freundlich , einfach klasse.
Kontra:
Zeitdruck. Keine vernunftige Erklärungen: Krankheit-Behandlungsmöglichkeiten-Risiken dieser Behandlungen
Krankheitsbild:
Gefäßprobleme
Erfahrungsbericht:

Sehr unzufrieden!
Massenabfertigung geprägt nur vom Gewinn--- Gewinn nicht für die Patienten, sondern wir reden hier vom Geld , das für die Klinik gewonnen werden sollte. Einwilligungserklärungen werden unter Druck (Zeitraum für das Lesen und das Verstehen der Einwilligung von mindestens 24h) wird nicht eingehalten. Gefährliches Terrain ! Man sollte sich überlegen und sich andere Meinungen einholen, bevor man in diese Klinik geht !

Lungenembolie nach Thromboseausschluss durch die Venenklinik Braunschweig

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Meine Lungenembolie hätte verhindert werden können)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nachdem der Arzt sagte es ist keine Thrombose, fragte ich ihn woher können die Schmerzen denn sonst noch komme. Antwort: Das könne er nicht sagen ist nicht sein Fachgebiet)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Hätte man hier richtig diagnostiziert wäre mir eine Lungenembolie erspart geblieben)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Terminvereinbarung und Einhaltung waren gut)
Pro:
Kurzfristig Termin erhalten
Kontra:
Obwohl eine Thrombose vom Arzt ausgeschlossen wurde, fand ich mich eine Woche später in der Notaufnahme mit Lungenembolie im Wolfsburger Krankenhaus wieder
Krankheitsbild:
Thrombose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen nach einem Bänderriss hatte sich mein Bein entzündet. Da ich 1999 nach einem Bänderriss schon einmal eine Thrombose bekommen hatte, waren mir die Symptome noch in Erinnerung. Ich wollte sicherheitshalber abklären lassen, ob die starken Schmerzen auch diesmal von einer Thrombose ausgelöst wurden. Der Arzt bescheinigte mir nach seiner Untersuchung in Form seines Kurzberichtes, das eine Thrombose ausgeschlossen werden kann. Ich fragte ihn noch etwas verzweifelt, woher die unerträglichen Schmerzen denn sonst herrühren könnten, doch er antwortete mir, dass sei nicht sein Fachgebiet und wenn ich einen Bänderriss habe, dann wüsste ich doch woher die Schmerzen kämen. So ging ich zurück zu meiner Ärztin in der vermeintlichen Gewissheit es ist keine Thrombose. Ich bekam Schmerzmittel und Entzündungshemmer und lief auf Krücken. Eine Woche später war ich bei einem Gesundheits-Checkup bei Volkswagen. Der Betriebsarzt untersuchte im Anschluss kurz mein Bein und hat mir sofort Heparin gespritzt und mich mit Krankenwagen in die Notaufnahme bringen lassen. Damit hat er mir höchstwahrscheinlich, das Leben gerettet, denn in der Notaufnahme hatte man eine nicht unerhebliche zentrale Lungenembolie diagnostiziert. Nach langer schwerer Krankheit werde ich in 2015 wieder meine Arbeit aufnehmen. Wenn ich ein Fazit für 2014 ziehe ist es, dass ich mein Leben kein zweites Mal in die Hände der Braunschweiger Venenklinik geben werde.

wenig Information durch Ärzte

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Pflegekräfte sehr freundlich
Kontra:
Ärzte sehr auf Profit aus und maulfaul
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir kam es vor wie Massenabfertigung. In den Wartezimmern war viel los. Die Ärzte waren wortkarg und haben nur das beantwortet, was man gefragt hat. Ich hatte Mühe sie zu verstehen (überwiegend Ausländer) und wurde bei Nachfragen abgebügelt. Die Belehrung über die Laserbehandlung musste ich unterschreiben ohne sie gelesen zu haben ("Das können Sie nachher lesen. Ich muss sehen, dass Sie das unterschrieben haben, sonst kann ich Sie morgen nicht operieren"). Ich bin (leider) Privatpatientin. Mit mir saßen 5 Kassenpatienten im Wartezimmer, die alle auf die OP-Liste für den nächsten Tag gesetzt wurden. Als ich dran war, hieß es, ich könne nur operiert werden, wenn ich den Chefarzttarif vereinbart hätte (weil der sowieso operierende Arzt zufällig auch der Chefarzt war). Ich wurde auch gleich eine Woche nach der OP gefragt, wann ich das nächste Bein machen lassen will, obwohl mir der gleiche Arzt vorher gesagt hatte, man solle mindestens ein halbes Jahr warten.

Das Pflegepersonal und Küchenpersonal war super, freundlich und zuvorkommend.

Mein 2. Bein wird dort definitiv nicht operiert. Ich habe jetzt - 4 Wochen nach der OP immer noch Probleme beim längeren Sitzen und Stehen.Der Arzt hat sich dennoch geweigert, mich länger als 2 Wochen krank zu schreiben.

sehr gut, ich bin zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
ausführliche Beratung, gute Betreuung, alles gut organisiert
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Varikose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In allen Punkten Top! Man merkt, wenn der Arzt seinen Beruf mit Leidenschaft ausübt. Dr. Zubachek bot eine ausführliche Beratung und nahm sich dafür viel Zeit. Er strahlt große Ruhe und fachliche Autorität aus, ohne jegliche Anzeichen von Überheblichkeit. Die OP in der Klinik an der Kastanienallee war ausgezeichnet. Sehr zuvorkommende Betreuung und ein gutes Team. Ich konnte gleich nach der OP das Bein gut belasten. Die Heilung verlief sehr schnell und das Ergebnis ist perfekt. Aus meiner Erfahrung kann ich Herrn Dr. Zubachek wärmstens weiterempfehlen.

Schnell und freundlich

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mein Anliegen wurde sofort geklärt.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ärztin nahm sich Zeit für Fragen und Nachfragen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Soweit ich es beurteilen kann, wurde Untersuchung angemessen durchgeführt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Schneller geht es nicht!)
Pro:
Wartezeit, Freundlichkeit
Kontra:
Telefonischer Kontakt
Krankheitsbild:
Thrombose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit dem Venenzentrum habe ich sehr gute Erfahrung gemacht:

+ Ich bekam sofort einen Termin
+ Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend zu allen Patienten
+ Die Voruntersuchung durch einen jungen Arzt / Arzthelfer ging ebenfalls schnell und fühlte mich freundlich behandelt
+ Erklärungen während der Untersuchungen
+ Die Ärztin nahm sich Zeit für Rückfragen zum Krankheitsverlauf und beantwortete meine Fragen zur Zufriedenheit
+ Parkplätze sind im Hinterhof vorhanden (wichtig, wenn man schlecht laufen kann!)

(Kleines) Kontra:
- Telefonischer Kontakt etwas schwierig.

Ich war angenehm überrascht über Schnelligkeit, fachl. Ausführung und vor Allem ist mir ein freundlicher Umgang mit dem Patienten wichtig.

schockierend

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es wurde nur diagnostiziert. Behandlung kann eigentlich nicht bewertet werden.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Sprechstundenhilfe war freundlich
Kontra:
der Umgang und Vorgehensweise des Arztes
Krankheitsbild:
Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unlängst suchte meine Tochter (30 Jahre alt) die Venenklinik Kastanienallee auf um den Hintergrund einer Krampfader abklären zu lassen. Der behandelnde Arzt war unhöflich und wortkarg. Übrigens: Die Sprechstundenhilfen waren freundlich. Laut Diagnose sollte meine Tochter innerhalb des nächsten halben Jahres dringend operiert werden. Diese Information wollte sie erst einmal verdauen und sich dann umgehend wieder melden um einen zeitnahen Termin zu verabreden. Darauf reagierte der Arzt mit Unverständnis und war zu keinem Gespräch mehr bereit.
Weinend verließ sie die Klinik.
Mich bei Bekannten umhörend erfuhr ich, dass viele Menschen mit dieser Klinik ähnlich unangenehme Erfahrungen gemacht haben.
Da für meine Tochter feststand diese Klinik nicht mehr zu betreten ließ sie sich bei einem anderen Facharzt untersuchen. Dort wurde sie freundlich und umfangreich diagnostiziert und beraten. Fragen wurden gerne beantwortet.Sie kann nun zwischen mehreren Therapiemöglichkeiten wählen. Außerdem ist eine sofortige OP nicht nötig. Der Zeitrahmen, um ihren Zustand weiterhin zu überprüfen wurde ihr genannt. Auch bot man ihr an jederzeit zwischendurch einen Prüftermin mit ihr zu vereinbaren um dann Fragen oder weiteres Vorgehen zu besprechen. Sie ist Kassenpatientin.
Zum Glück ist niemand darauf angewiesen sich ausschließlich im Venenzentrum Kastanienallee behandeln zu lassen.

Eine Klinik die man gerne weiterempfiehlt.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles so, wie man sich einen Klinikaufenthalt wünscht
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient war ich nun schon zum zweiten mal in dieser Klinik, und muß einmal mehr sagen, das ich meine Entscheidung keinesfalls bereue.

Das GESAMTE Personal von den Ärzten, Schwestern, Küchenfeen, bis hin zum Reinigungsdienst, sind alle sehr zuvorkommend, freundlich und stets mit Freude bei der Arbeit. Hat man mal einen speziellen Wunsch, so wird dieser gern erfüllt, soweit dies möglich ist.

Die Klinik selbst ist klein, recht Modern eingerichtet und die Zimmer sind hell und freundlich gestaltet. Mit TV, Telefon und Internet(jeweils gegen Gebühr) ist der Komfort perfekt, so wie in einer großen Klinik.

Im Keller gibt es einen Speiseraum, welcher genug Platz bietet und geschmackvoll eingerichtet ist. Das Essen ist reichhaltig, lecker und keinesfalls mit Kantinenspeisen zu vergleichen.

Ich kann diese Klinik mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen, und würde mich dort jederzeit wieder in Behandlung begeben.

Fantastisches Team

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man kann die Venenklinik in den höchsten Tönen loben .Man erfährt dort noch wie es sein kann als Patient und Mensch zuvorkommend behandelt zu werden .
Alle arbeiten hoch motiviert und sind mit Leidenschaft dabei ihre Arbeit zu leisten .
Von den Putzfeen und Küchenfeen über Pflegepersonal bis hin zum Chefarzt herrscht eine Harmonie und Teamgeist ,dass man es kaum glauben mag ,dass es so etwas noch in unserer schnelllebigen und oberflächlichen welt noch gibt .
Alle sind mit Elan und Spaß in ihrem Job dabei .
Liebes Team weiter so und Danke für die tolle Betreuung!!!
Ihr seit fantastisch!!

Besser kann kein Urlaub sein

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
das ganze Team ist super
Kontra:
die Bestuhlung im Esszimmer sollte erneuert werden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Untersuchung bis hin zum Tag der Aufnahme auf der Station fühlt man sich sehr gut aufgehoben und vor allen Dingen gut aufgeklärt über den Eingriff der gemacht werden soll.Nach dem Eingriff wird man bestens betreut vom Pflegepersonal und Arzt.Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Wer möchte kann Fernseh und Telefon buchen.Das Essen ist hervorragend,reichhaltig kurz gesagt alles ist wunderbar wie in einem 5Sterne Hotel, selbst wenn man mal einen Extra-Wünsch hat wird dieser erfüllt wenn es möglich ist.Selbst das Küchenpersonal ist wunderbar,man könnte auch Küchenfeen sagen.Sie richten jede Mahlzeit super an.Alles wird mit Liebe angerichtet das merkt man sofort.Einen einzigen Minuspunkt vergebe ich auf die Bestuhlung in Esszimmer , die Stühle aus Korb sind nicht sehr bequem und man kann nach dem Eingriff nicht besonderst gut sitzen wenn man einen Leistenschnitt hatte.Aber wie gesagt es ist einfach super und wenn ich das schon vor meinem Eingriff gewußt hätte ,dann hätte ich damit bestimmt nicht 15 Jahre gewartet.
Nochmals vielen herzlichen Dank an das ganze Team der Venenklinik Kastanienallee in Braunschweig.

Varizen-OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2007
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Nettes,Kompetentes Personal
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche und pflegerische Leistung sehr zuvorkommend.
Fragen und Abläufe werden gut und ausführlich erläutert.
Zimmer und Einrichtung sauber und ansprechend gestaltet.
Essen gut und Wahlmöglichkeiten. Sevicepersonal ausgesprochen zuvorkommend.Kleine und überschaubare Einheit mit besonderem Flair.