Krankenhaus Bad Arolsen GmbH

Talkback
Image

Große Allee 50
34454 Bad Arolsen
Hessen

59 von 65 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

66 Bewertungen

Sortierung
Filter

Notfall

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann war vom 25.04.24 bis 27.04.24 auf Station 2 . Wir sind so zufrieden. Die fürsorgliche Betreuung in der Notaufnahme und dann auf der Station, besser geht nicht.Danke an alle Ärzte und Pflegerinnnen, Sie haben meinen Mann sehr gut behandelt und mich als Ehefrau so gut betreut. Das Krankenhaus muss unbedingt so weiter geführt werden. Hier ist man Ortsnah bestens versorgt. Alles Gute und tausend Dank.

Top Aufenthalt mit super Betreuung

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schlafmaske einstellen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles top und super freundlich.

Zweiter Geburtstag

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Duschvorhang hat gefehlt)
Pro:
Keine negativen Beurteilungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute chronische Speiseröhrenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr fachliche Beratung. Schnelles Handeln und Diagnosen vom Fachpersonal. Gute Behandlung und Betreuung. Ich danke den Pflegerinnen und Pflegern, Ärztinnen und Ärzten für eine gelungene Behandlung. Das Bad Arolser Krankenhaus hat sein Lob vollstens verdient. Innerhalb von vier Stunden hat das Bad Arolser Krankenhaus geschafft, was ein anderes Krankenhaus nicht mal in einem halben Jahr schaffte. Ich danke allen für meinen zweiten Geburtstag.

Sehr gute Betreuung !

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patientenbetreuung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Erfahrungsbericht:

Mit der Betreuung und der Unterkunft im Schlaflabor war ich sehr zufrieden. Das Personal geschult, freundlich und hilfsbereit. Während des Chefarztgespräches hatte ich das
Gefühl, mir wird zugehört und meine Probleme und Bedenken wurden ernst genommen und nachgegangen.

vorbildiches Personal

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-kompetentes und nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Extrem nettes und fürsorgliches Personal. Die Krankenpfleger und die Ärzte waren sehr hilfsbereit, nett und kompetent. Als Patient wurde mir zugehört und ich wurde genau darüber aufgeklärt woher meine Krankheit kommt, was im Körper passiert und was ich tun kann.

Menschlich und Fachlich????

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute jahrelange Betreuung. Die Fachkompetenz ist sehr gut.

Sehr guter Service

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr bemühte Mitarbeiter)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr guter Service,alle Mitarbeiter waren Fachlich kompetent und haben mir sehr geholfen
Dankeschön ????

Top????????

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden. kompetentes, freundliches Personal

Luftnot

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Untersuchungen, es wird auf den Patienten eingegangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolien und COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Versorgung und kompetente Behandlung im Schlaflabor, bin froh eine so gutes Krankenhaus in der Nähe meines Wohnortes zu haben. Habe seit vielen Jahren, für Nachts, einen Sauerstoffkondensator und habe nur gute Erfahrungen gemacht, da durch die jährlichen Kontrollen und Untersuchungen andere Erkrankungen festgestellt wurden.

Perfekt!

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetente Betreuung

Unvermeidliches Sterben auf der Intensivstation - fachlich und menschlich TOP

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
unermüdlicher Einsatz, sehr zugewandt, Menschenfreunde
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenentzündung, Palliativbehandlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein 80jähriger Vater wurde mit einer Covid-bedingten Lungenentzündung auf der Intensivstation aufgenommen. Das gesamte Team, Pflegeteam wie Ärzte, hat sich fachlich hervorragend und menschlich überzeugend jederzeit intensiv engagiert. Es war für uns Angehörige rund um die Uhr erreichbar und hat sich bei - den leider eintretenden - Verschlechterungen der Situation immer telefonisch gemeldet. Oberarzt Dr. Möller hat sich viel Zeit für den Patienten und uns genommen, mit einer klaren, zugewandten Kommunikation. Eine liebevolle Pflege bis zur letzten Minute, Anteilnahme des gesamten Teams und die Ermöglichung eines würdevollen Abschieds sind nicht hoch genug zu wertschätzen. Vielen Dank!

Prima orthopädische Versorgung in Arolsen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde mich dort wieder operieren lassen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (durch Chefarzt Dr. R.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (durch Chefarzt Dr. R.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anschluss Reha klappte gut)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung und Kundenzufriedenheit gut
Kontra:
Nicht alle Zimmer sind auf dem neuesten Stand
Krankheitsbild:
Knie-TEP Knieendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit dem Krankenhaus Bad Arolsen als Organisation und der medizinischen Versorgung in der Ortopädie. Arolsen gilt bei vielen nicht als orthopädische Fachklinik, die Versorgung operativ und danach war aber erstklassig.
Gerade in der Umstellung der covid Regelungen zu weniger strengen Zugang ins Krankenhaus wurde unbürokratisch aber korrekt verfahren. Ich fühlte mich als Patient stets gut informiert und aufgehoben.
Rezeption und orthopädische Sprechstunde waren freundlich und kompetent. Termine mit Ärzten konnten schnell vereinbart werden.
Überführung nach der Operation in den Betreuungsbereich (1 Woche) klappte prima. Auch dort war die Betreuung gut und dem Zustand nach der OP angemessen.

Sehr zu empfehlen

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut strukturiert.
Genaue Erklärungen, auch wenn man öfters nachfragt bleiben die Mitarbeiter äußerst freundlich, immer hilfsbereit und ansprechbar, in jedem Bereich den ich kennengelernt habe.

Negative Erfahrungen habe ich keine gemacht und kann das Krankenhaus nur weiterempfehlen.

Wer Hilfe benötigt und annimmt bekommt Hilfe.

Kurzbericht

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal/Ärzte
Kontra:
Coronatest & Essen
Krankheitsbild:
Schlafabnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Tag meiner Aufnahmen in die Klinik musste ich eine nicht mehr zeitgemäße Testprozedur auf Grund des COVID19-Virus durchlaufen.
Die Aufnahme verlief dann wie gewohnt gut.
Die Zimmer waren wie immer sauber und auch das Personal war wie immer sehr freundlich und hilfsbereit.
Da das Essen nicht mehr in der eigenen Küche zubereitet wird und aus Kassel angeliefert wird, ist der Geschmack auch nicht der beste!

Wohlfühlen dank aufgezeichneter Betreuung

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (leichter Investbedarf)
Pro:
Personal - immer freundlich, super kompetent
Kontra:
Infrastruktur - leicht veraltet aber noch funktionsfähig
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme erfolgte schnell und unkompliziert.
Das Team der Schlafmedizinischen Abteilung ist super freundlich, hochkompetent, stets hilfsbereit und auskunftswillig. Man fühlt sich dort sehr gut aufgehoben.
Medizinische Untersuchungen und Betreuung sind sehr gut.

Leider ist die Infrastruktur nicht mehr auf dem neuesten Stand und versprüht, wenn auch alles einwandfrei funktioniert hat, einen leicht veralteten Charm.
Das Essen würde ich als "ok" bezeichnen. Keine Sterneküche und leider hatte ich auch keine Auswahl zwischen mehreren Gerichten. Grade beim Aufenthalt über mehrere Tage, wäre das schon ganz schön!

Größter Kritikpunkt bei Essen ist aber die "Plastik- lastigkeit" ... Portionspäckchen in sämtlichen Varianten sind heutzutage doch eigentlich vermeidbar und sollten nicht mehr zuhauf auf dem Teller landen!

Sehr gute medizinische Einrichtung

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Personal auf der Station
Kontra:
Unbefriedigendes Mittagessen
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahmebedingungen sind vergleichbar mit anderen guten Kliniken.
Die Schlafmedizin ist personell sehr freundlich und hilfsbereit besetzt.
Alle medizinischen Untersuchungen und Betreuungen sind sehr gut.
Das Essen - besonders das Mittagessen - lässt aber sehr zu wünschen übrig.

Den Schlafstörungen auf den Grund gegangen!

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Gesamtbetreuung
Kontra:
Kein Lungenfunktionstest möglich
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste Mal für 2 Nächte im Schlaflabor des Krankenhauses.

Ich wurde von dem Pflegepersonal sehr gut betreut und von dem behandelnden Arzt gut informiert und aufgeklärt.

Aufgrund fehlenden Personals konnte ein Lungenfunktionstest nicht durchgeführt werden.

Meine Erfahrung im Schlaflabor

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter der Klinik haben sich sehr gut um mich gekümmert und einen fachlich kompetenten Eindruck erweckt.Das Essen war sehr gut.

Gute Versorgung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kleines Krankenhaus mit guter medizinischer und pflegerischer Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Aufnahme zügig und umfassend untersucht und informiert, mit Lungenembolie 2 Tage auf Überwachungsstation verbracht, dort ärztliche Versorgung sehr gut und verständlich erfolgt, pflegerische Betreuung hätte hier teilweise besser sein können. Anschließend 8 Tage auf Normalstation gelegen bei bester ärztlicher und pflegerischer Versorgung. Chefarzt Knüppel kompetent, zugewandt und präsent. Fühlte mich trotz hoher Arbeitsbelastung der Ärzte und des Pflegepersonals gut aufgehoben.

s u p e r

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt + Personal sehr gut, immer freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Prosthadakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Klinikaufenthalt - Ende Oktober - war sehr gut.
Die Untersuchungen reibungslos.
Der Chefarzt sowie das gesamte Personal sehr freundlich und kompetent.
Das EZ sehr gut ausgestattet.
Das Essen sehr gut.
Gerne empfehlen wir die Klinik weiter!

Menschlichkeit, Würde.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (... war mir weniger wichtig, da es mir sehr schlecht ging.)
Pro:
Zwei Schwestern auf Überwachung u. C2.
Kontra:
Fehlende Empathie, normaler Respekt.
Krankheitsbild:
Chirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereich: NVA- Notfallaufnahme, Intensiv, Überwachungsstation, Chirurgie.

Aufnahme in NVA: diffuse, maximal, noch nie erlebte Schmerzen im Bauch über 5 Std. bis zur Diagnosestellung. Bis dahin keine Schmermittelgabe! Setzen von Braunülen derer 3 mit mehreren vergeblichen Versuchen, Legen einer Kinderbraunüle (blau)- unnötig, nicht zu gebrauchen. Anwesend: 2 Ärzte, 3 Schwestern, während ich mich vor Schmerzen gekrümmt habe u. durch diese fast ohnmächtig geworden wäre.
Intensiv:
Respektloser, dekradierender und entwürdigender Umgang mit mir. Keine Reaktion auf Bitten meiner
Schmerangaben, Husten- der weitere Wundschmerzen
verursachte- dies über fünf Stunden. Die Einzelsituationsbeschreibung, erspare ich mir hier, außer:
beim "Arbeiten" an mir, stützte sich der Pfleger auf meine OP-Wunde ab!
Fakt: überheblich, herrschaftlich, überlegen, rigide, unmenschlich!
Überwachung:
..fast gleich, den Erlebnissen auf der Intensiv-, bis auf zwei jüngere Schwestern die sehr respektvoll mit mir umgegangen sind.
Chirurgie-Station:
-Legen von Braunülen, Setzen von Spritzen- unglaublich schlecht. Subcutanes Spritzen- von einer Schwester, mit einer Hand- durchgeführt, mit der Spritze dann die Injektionsstelle (Haut) tief nach innen bis zum Muskel gedrückt. Somit ist die Länge der Kanüle außer Kraft gesetzt. Folge: unnötige Schmerzen.
Hygiene: links Essenstablett, re. Toiletteneimer.
Weiteres erspare ich mir selbst auch an dieser Stelle.
Gesamteindruck: Schmerzangaben u. Wünsche seitens des Pat. werden überwiegend von Ärzten u. Schwestern ignoriert. Teils überheblich, mittelalterliches Gebahren dem Pat. ggü.
Habe aus Angst, das KH nicht mehr zu verlassen,
eine Pat.- Verfügung ausgefüllt.
Ich hatte das Gefühl, es machte einigen Spaß o.nehme Schmerz als Zeichen, am "längeren Hebel" zu sitzen.

Schlaflabor

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
wie beschrieben, sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon über einen langen Zeitraum einmal jährlich im Schlaflabor der Klinik.
Ärzte, Personal sind sehr freundlich und verfügen über eine sehr hohe Fachkompetenz.
Kurz: Ich bin sehr zufrieden und empfehle diese Klinik.

Sehr, sehr nettes und behilfliches Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Team des Schlaflabors)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf Fragen wurde eingegangen und verständlich beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetentes und nettes Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unproblematische Abwicklung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Betten könnten etwas größer sein)
Pro:
Sehr, sehr nettes und behilfliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
ALS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient im Schlaflabor und bin durch meine Krankheit sehr stark eingeschränkt.
Dort habe es nur mit sehr, sehr nettem und behilflichem Personal, sowie kompetenten und netten Ärzten zu tun gehabt.

Gut aufgehoben und betreut

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (zu lange Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles in Krankenhaus
Kontra:
fast 4 Monate Wartezeit für einen Termin
Krankheitsbild:
Apnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr bemühtes Personal, sehr fachkundig und bereit, alles zu erklären. Freundlich und zugewandt.
Der Leitende Arzt hat sich Zeit genommen und alles mit mir besprochen: Diagnose, mögliche Behandlungen,...

Tolles Team - super Therapieerfolg

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Pflegeteam und die Ärztin sind sehr freundlich und haben mich über jeden Therapieschritt informiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zwar Mitarbeiter des Unternehmens - allerdings am Standort Kassel - aber ich möchte hier schlicht aus Patientensicht kund tun, wie zufrieden ich mit der Therapie bzw. dem Therapieerfolg bin. Die Qualität meines Schlafes hat sich zu 100% verbessert und das ist nicht nur subjektiv empfunden (obwohl das natürlich das Therapieziel ist) sondern auch messbar.
Ich war im vergangen Jahr schon einmal hier und bin jetzt zur Analyse meiner Schlafdaten aus den letzten sieben Monaten, die mein Schlaftherapiegerät zu Hause aufgezeichnet hat, und zum entsprechenden "Feintuning" hier gewesen.
Vielen Dank von mir für den nun täglich erholsamen Schlaf an das gesamte Team der Schlafmedizin sowie von meiner Familie für die jetzt lautlosen Nächte im Haus.

Knie Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie Operation fühlte
Ich mich gut betreut. Würde mich immer wieder dort operieren lasen.Der Arzt hat mich über die OP sehr gut informiert.

Schlaflabor

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (eigene Toilette für jedes Zimmer wäre vorteilhafter)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, auf jede Frage wurde freundlich und kompetent geantwortet.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt und würde jeder Zeit wieder dieses Krankenhaus aufsuchen.

Top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Ruhe sowie Verständnis
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Entfernung einer geschwulst am ohr
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich habe heute eine kleine ambulante OP bekommen. Ich war damit mehr als zufrieden. Von Rezeption bis hin zu einem super pfleger glaube hr. Knop aus der cbir ambulanten OP. Einem ganz jungen Arzt der sich so nett in gutem Deutsch vorgestellt hat und auch an den chefarzt den ich als Mensch und endlich mal nicht als chefarzt gesehen habe
Respekt und ich bin selber Krankenschwester. Allein für die freundliche Art egal wo zolle ich Respekt.
Vielen lieben Dank für die tolle Behandlung.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Möller

Kein Vergleich zu einem näher gelegene Krankenhaus

Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wie schon oben erwähnt ????
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftop
Erfahrungsbericht:

Ich war super zufrieden mit den Ärzten, dem Personal, den Therapeuten und dem Reinigungspersonal.Es waren alle sehr hilfsbereit und hatten trotz der vielen Arbeit immer ein offenes Ohr. Erwehnen möchte ich auch das das Essen super war

Schlaf Apnoe

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche, zuvorkommende Mitarbeiter.
Man fühlt sich in allen Belangen gut aufgehoben.

Exzellente Operationen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20220   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Patient steht im Mittelpunkt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoprotetetik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gut, von der Behandlung über Betreuung bis zum hygienemanagement.
Danke

Kompetent

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schnelle, freundliche und kompetente Behandlung in der Notaufnahme und durch den Chefarzt.
Sehr klare Diagnose und Kommunikation

Herzlichen
Dank auch dem freundlichen Stationsteam.

Positive Qualitätsbeschreibung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sanitäre Einrichtungen verbesserungsfähig)
Pro:
Hervorragende Arbeit des Chefarztes/Teams
Kontra:
Keine Auffälligkeiten
Krankheitsbild:
Hüftgelenkprothese eingesetzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik: überschaubar, kurze Wege
Pflegepersonal: stets zuvorkommend, Patienten-orientiert. Trotz hoher Belastung der Pflegekräfte zeigen diese sich immer offen für Fragen oder Bitten der Patienten.
Equipment: 2-Bettzimmer, gepflegt, Gemeinschafts-TV. Sanitäre Einrichtungen sind in die Jahre gekommen. Dusche im Flur.
Medizinisches Personal: ab Oberarzt aufwärts kompetent, auf dem höchsten gegenwärtigen Wissensstand. Menschlich und jederzeit ansprechbar. Behandlungen und medizinische Abläufe sind nicht schematisch, sondern stets am Wohl des Patienten orientiert.

Danke!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Radiusköpfchenfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Januar bin ich aufgrund einer Radiusköpfchenfraktur operiert worden. Alles ist sehr gut verlaufen und ich bin wirklich dankbar, in der Nähe so kompetentes und sympathisches Krankenhauspersonal zu haben. Von der Aufnahme bis hin zu den Nachuntersuchungen fühlte ich mich jederzeit sehr gut aufgehoben. Das Krankenhaus Bad Arolsen ist immer meine erste Wahl - nochmals vielen lieben Dank an das gesamte Team!

Dank an die Intensivstation und GIC

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkrank (hypothetisch Kardiomyopathie)????
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 28.10.2021 auf Grund Atemnot mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus Bad Arolsen gebracht worden..vielen lieb dank an den Notarzt Dr.Feine,das er so reagiert hat und mich in dieses Krankenhaus gebracht hat und sich bestens um mich gekümmert hat.????????????????????????????????????????????????????????????????????

????Ein großes Lob und ein großes Dankeschön an das gesamte Team von der Intensivstation,vielen lieben Dank an Dr. Möller und alle Ärzte und Ärztin die sich so liebevoll und rührend um mich gekümmert haben????..ich lag eine Woche bei euch,und da wurde mir ob in der früh, tag oder Nachtschicht von jedem mut zugesprochen..dafür nochmals vielen lieben dank. Ihr seid einfach spitze????????????????????????????????????

Vielen Dank auch an die Station GIC da lag ich im Anschluss fast zwei Wochen..lieben Dank an alle Schüler und Schülerinnen ihr macht euch super in eurer Ausbildung ????
Vielen lieben Dank an alle????????????

Liebe Grüße
Y.Reinwardt

Krankenhaus mit Kompetenz und Herz

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeiten sind z.T. recht lang)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufnahme/Entlassung, Behandlung, Beratung, Betreuung, Versorgung, Ortsnähe
Kontra:
keine Jalousien vor den Fenstern
Krankheitsbild:
Entfernung eines Steins im Gallengang
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Dienstag, 16.11.2021 im KH Bad Arolsen zur Entfernung eines Steins im Gallengang aufgenommen. Die notwendigen Voruntersuchungen waren schnell erledigt, lediglich das Warten auf ein Gespräch mit der diensthabenden Ärztin dauerte recht lange.
Auf der Station Innere Ost wurde ich gewohnt freundlich aufgenommen und versorgt,auch während der nachfolgenden 4 Tage bis zum 20.11. fühlte ich mich von dem Stationsteam jederzeit fürsorglich betreut.
Die Behandlung durch Chefarzt Dr.Knüppel war überaus kompetent und in seiner Ansprache mir gegenüber stets zugewandt, sodass ich mich auch voll umfänglich informiert fühlte. Die notwendigen Behandlungen und Medikamentengabe durch das Stationsteam war immer begleitet mit freundlichen Worten, und trotz des enormen Arbeitspensums fanden die Pfleger*innen Zeit für ein paar private Worte.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt!

1 Kommentar

Uschmidt am 22.11.2021

Selbstverständlich war auch Dr.Dravoj, der den Eingriff mit seinem Team duchführte, ein kompetenter Arzt, der mich auch in der vorbereitenden Phase sehr ausführlich beraten hat.

sehr vertrauensvoll

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
der Kaffee
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob möchte ich aussprechen und mich bedanken. Sehr freundliches und fürsorgliches Personal. Ich fühlte mich wirklich gut aufgehoben. Ob bei der Chefvisite oder meinem Orthopäden,dem Pflegespersonal, alle haben sich auf meine Fragen eingelassen,sich Zeit genommen . Ich habe in '20 einen schweren Unfall erlitten und hatte drei op in dem Jahr. Wäre mir so viel Vertrauen und Verständnis entgegengebracht worden,hätte mir viel Angst genommen werden können.
Vielen Dank an alle, die sich um mich gekümmert haben.
Hier komme ich gerne wieder zur.
Ich hoffe,das das aber lange dauert.

First Class, besser geht es nicht

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLES
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Schluckstörung
Erfahrungsbericht:

Ich kann hier nur eins sagen:
Von der Aufnahme, dem Bezug des Zimmers und den Krankenpflegern/innen bis zu den Ärzten gibt es absolut nichts zu kritisieren.
Alle sind Mega-Freundlich, zuvorkommend und Aufmerksam.
Das Zimmer war 1A sauber, das Essen ohne Wenn und Aber
lecker und frisch zubereitet.

FAZIT: Absolut Empfehlenswert.
Ich werde bei meinen nächsten KH-Aufenthalten immer wieder dieses KH aufsuchen.

Danke nochmal an die gesamte KH-Crew,
bis zum nächsten mal.

Gruß
H B Z: 107

Sehr gute Chirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der stationären Situation sehr zufrieden. Trotz der verschärften Situation sehr freundliches Persona. Auch und der chronischen Praxis alle sehr freundlich.

Operation Hüftgelenkprothesen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenkarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in den Jahren 2020 und 2021 als Patient zur Hüftgelenkprothesen Operation rechts und links in dem Krankenhaus Bad Arolsen. Sowohl von den Ärzten, der Ambulanz und der Station wurde ich immer zuvorkommend beraten und betreut. Ich kann mich nur lobend über diese Klinik äußern und würde immer wieder mich dort einweisen lassen. Auch betonen möchte ich, dass ich von Hessisch Lichtenau komme um mich in diesem Krankenhaus behandeln zu lassen. Ich kann mich nur über die hervorragende Operation und die anschließende Behandlung auf der Station bedanken.

Hervorragende Erfahrung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kurze Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnell, professionell und einfühlsam
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Behandlung!
Perfekter, schneller Ablauf.
Konstruktive und professionelle Beurteilung des Krankheitsbildes.
Sympathisch und einfühlsamer Arzt.

Alles bestens.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Heilungsprozess
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich in jeder Phase gut betreut gefühlt.

Betreuung und Diagnostik vor und langfristig nach OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Diagnostik und Behandlung. Gute und klare Kommunikation und gemeinsame Festlegung der Vorgehensweise.
Kontra:
Nichts anzuführen.
Krankheitsbild:
Herzklappenproblematik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr komptente,zielorientierte und klare Behandlung und Kommunikation. Gute Organisation.

Arzt und Team -Top

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausschlaggebend ist Dr. Dravoj und sein Team für diese Bewertung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Anmerkungen zuvor)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn ich mir einen backen könnte, wäre er so wie Dr. Dravoj)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verwaltung zwecks Terminvereinbarung manchmal etwas aufwendig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ok, wenn man berücksichtigt, das Konzerninteressen eher das eigene Einkommen des GF Management vertreten, als die Innovationen, die dem Personal helfen einen guten Job zu machen.)
Pro:
Hört aufmerksam zu., hinterfragt beim Patienten, vermittelt Wertschätzung ggü. dem Patienten, sehr hohe Fach- und Emotionale Kompetenz
Kontra:
KEINE!
Krankheitsbild:
Magendpiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Oberarzt Dr. Petet Dravoj und sein komplettes Team sind außerordentlich kompetent, hören zu, vermitteln Vertrauen und sind äußerst angenehm im Umgang mit Patienten.

Ich könnte mir keinen besseren Arzt und kein besseres Team wünschen.

Einfach super

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik wärmstens empfehlen. Ich war nun schon zum zweiten Mal im Haus und muss sagen, dass sich meine Lebensqualität nach der Behandlung drastisch verbessert hat.
Das Personal von der Schwester bis zum Arzt stets freundlich und hilfsbereit.

Beste Schlafmedizin überhaupt

Schlafmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich jederzeit in besten Händen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
1-A-Diagnostik und super nettes Arzt- und Pflegeteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafapnoe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beste Aufklärung, hervorragende Diagnostik und noch bessere Behandlung vom Ärztlichen Direktor Herrn K. und Frau Dr. H., mit sofort messbaren und vor allem spürbaren Verbesserungen für mich.
Super freundliches und vor allem geduldiges Pflegeteam bei Tag und Nacht.
Vielen Dank an alle vom Team der Schlafmedizin!

Krankenhausaufenthalt statt Urlaub

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entzündung im Unterleib
Erfahrungsbericht:

Ich habe als Urlauber notfallmäßig die ZNA der Klinik aufsuchen müssen und wurde von dort direkt auf der IMC-Station 3 Tage überwacht und für weitere 7 Tage auf die Innere-Ost-Station verlegt. Von der Notaufnahme bis zur Entlassung fühlte ich mich in jedem Bereich des Hauses gut aufgehoben und ärztlich sehr kompetent behandelt. Auch die pflegerische Betreuung war wirklich gut. Ich hatte das Gefühl, dass alle Personalbereiche gut miteinander arbeiten, was sich auch im Wohlbefinden der Patienten niederschlägt.
Meiner Gesundheit und Genesung hat der Aufenthalt (statt Urlaub) im KH-Bad Arolsen sehr gut getan und ich kann mich nur bedanken.

Schlafapnoe

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf alle Fragen eingegangen und alles erklärt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Terminvergabe , Wunschtermin möglich gemacht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Team
Kontra:
Nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Schlaflabor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin Patientin im schlaflabor. Terminabsprache hat super geklappt. Die Schwestern sind freundlich, hilfsbereit und kompetent. Das Gerät wurde gut ausgelesen und das anschließende Gespräch mit Dr Knüppel ließ keine Fragen offen . Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und ernst genommen . Vielen Dank an das Team , komme gerne nächstes Jahr wieder

Super Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege auf Station, Chefarzt Dr. Kockrow.
Kontra:
Recht enge 2 Bettzimmer
Krankheitsbild:
Hautkrebs OP Unterarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Prima Klinik, hat alles gut geklappt, angefangen mit der ambulanten Chirurgie, über die 1.ambulante OP, stationäre Aufnahme mit Pflege, 2 stationäre OP inclusive OP Vorbereitung, Anästhesie, anschließende Nachbehandlung und Fadenzug. Immer gerne wieder.

Schneller Termin, Kurze Wartezeit, gute Beratung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Kniescheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Termin innerhalb von 3 1/2 Wochen.
Am Tag der Untersuchung nur 10 Minuten Wartezeit. Kompetente Beratung durch den Arzt.

Hier ist man keine Nummer, sondern Mensch

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und Sicher)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiäres Klima
Kontra:
3-Bett-Zimmer
Krankheitsbild:
Blutwerte schlecht - Eisenanämie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an in guten Händen. Samstags wurde ich von meinem Hausarzt wegen schlechter Blutwerte angerufen und er empfahl mir umgehend ins Krankenhaus zu gehen.
Mein Zustand war kritisch: Hämoglobinwert 6,6.
Die Aufnahme im Krankenhaus ging schnell und gründlich, auch das Personal super lieb und nett!
Es wurden alle Maßnahmen zügig und ohne Zögern angewandt.
Auf Station wurde sich sehr gut gekümmert. Visite war ohne Hast, die Ärzte nahmen sich alle Zeit und erklärten vorbildlich!
Unverzüglich wurde ein Eisenpräparat per Tropf zugeführt.
Das Essen ist schmackhaft und ausreichend - auf Nachfrage gab es auch Obst extra.
Das Personal auf der Station GIC kümmert sich liebevoll um die Patienten und haben auch immer Zeit für ein gutes Wort. Die Schwestern sind auch immer auf dem Laufenden und wissen in der Regel immer Bescheid und können kompetente Auskunft geben!
Mein Fazit: Wenn es nötig ist komme ich gern wieder, denn ich fühlte mich durch die sicheren Diagnosen und auf Station jederzeit gut aufgehoben.

Knapp vor unterlassener Hilfeleistung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (haben nichts gemacht, ausser zwei Anrufe entgegen zu nehmen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nicht stattgefunden)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nicht stattgefunden)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Abrechnung ist wichtiger als Hilfe)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
freundlicher Ton
Kontra:
keine Behandlung
Krankheitsbild:
Fussverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angerufen Freitag Nachmittag: Ehemann hat starke Schmerzen im Fuss, kann nicht auftreten. Kurze Frage nach der Vorgeschichte, dann "Ich weiss nicht, wie wir es abrechnen koennen, da es kein Unfall ist. Rufen Sie in einer halben Stunde noch einmal an, ich muss mit dem Chefarzt sprechen."
Entsprechend noch einmal angerufen, Antwort: "Da es kein Notfall ist, kann ich Ihnen einen Termin Montag, um 14 Uhr anbieten." "Aber mein Mann hat JETZT Schmerzen!" "..."
Ich:" Und was waere, wenn ich nicht angerufen haette, sondern einfach in die Ambulanz gekommen waere?" "Ja, dann haetten wir sie irgendwie behandelt."

Unzufrieden

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine gute behandlung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nicht verstanden zu werden)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine wichtigen untersuchungen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Bei der Anmeldung war alles gut)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Kein guter ablauf)
Pro:
Einige Schwestern waren nett
Kontra:
Ärzte und Schwestern unkompetenz
Krankheitsbild:
Stärke brust Schmerzen linke Seite und atemnot
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht zu Frieden keine gute Behandlung Ärzte können teilweise nicht verstanden werden. War zweimal im kh einmal Notfall und einmal vom Hausarzt. Keine richtigen Untersuchungen. Kardiologie sagte sie müssen hier bleiben und innere sagt wegen so einer lapalie brauchen sie nicht auf genommen werden. An Hand der Augen von Ärzte stellten sie die Diagnose. Ich kamm mir echt verarscht vor Klinik ist nicht weiter zu empfehlen

Hervorragende chirurgische Leistung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chirurgische Fachkompetenz, sehr gute Pflege,sehr gute Therapeutin
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Komplizierter Oberschenkelbruch mehrfach
Erfahrungsbericht:

Klinik mit Verstand und Herz!

Sehr zufrieden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit - man fühlt sich wohl
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Magen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung durch Ärzte sowie das Personal.
Sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

War gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Chefarzt nimmt sich viel Zeit beim Vorgespräch und Aufklärung. Das Personal auf der Intensivstation war sehr freundlich und hilfsbereit. Auf der Station war es genauso. Die Therapeutischen Maßnahmen waren sehr gut. Ich war sehr zufrieden mit meinen Aufenthalt.die Klinik Ärzte sowie Personal, kann man ruhigen Gewissens weiter Empfehlen! Besonderen Dank Herrn Dr.Reible

Sehr wohl gefühlt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute medizinische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Prothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Versorgung auf der Intensivstation und anschließend auf Station nach meiner Knie TEP. Ein Chefarzt der sich extrem viel Zeit für Gespräche lässt und sehr verständnisvoll aufklärt Die Schwestern und Pfleger auf Station waren zu jeder Zeit sehr hilfsbereit,immer freundlich und ließen sich für die Patienten Zeit.
Die Physiotherapie erfolgte sofort am nächsten Tag und hat sehr gute Arbeit geleistet.
Ich würde mich jederzeit in Bad Arolsen operieren lassen.

Chaotisch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Pflege
Kontra:
Unkompetente, nicht verständliche Ärzte (Ausser Oberarzt)
Krankheitsbild:
Schilddrüse Knoten entfernt.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Op-Vorgespräch chaotisch. Ärzte kaum der deutschen Spache mächtig. Nach Op tolle Versorgung der Pfleger und Schwestern. Prima Essen. Die Arzte,die kaum deutsch sprechen,stehen einem Ahnungslos bei Fragen gegenüber. Während meines 4tägigen Aufenthaltes waren es ca.6 Ärzte. Jeder sagt was anderes, somit die Schwestern unnötig überfordert. Meine komplette Krankenakte war seit dem 3.Tag unauffindbar. Ein Arzt sagt Donnerstag Entlassung, der Andere auf keinen Fall usw. Chaos pur.

gut vorbereitete Op mit Nachsorge

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operation gelungen, gute Erklärung und Vorbereitung
Kontra:
zu früh in Reha entlassen (Lymphflüssigkeit ist noch ausgetreten)
Krankheitsbild:
neues Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetenter Chefarzt, top Beratung bzgl. Knie-Op

unzufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schwestern sind ganz lieb
Kontra:
Ärtze nein danke
Krankheitsbild:
loch im innen deckenbauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War sehr unzufrieden leider. Kein Arzt kümmert sich nach Op. Noch nicht mal ein tag später wird gefragt wie gehts nix traurig . Noch mal gehe ich nicht ins Arolser. Vielleicht liegt es ja daran das man nur Kassenpatient ist und nicht Privat : (

1 Kommentar

Dieter007 am 30.08.2018

Das ist ein sehr weiser Entschluss, sich nicht mehr im Arolser Krankenhaus behandeln zu lassen. Privatpatient oder Kassenpatient, das spielt in diesen Krankenhaus nur eine untergeordnete Rolle. Wir als Familie haben schon 3 mal eine schlechte Erfahrung mit diesen Krankenhaus gemacht.

Mein Sohn, damals 9 Jahre alt, wahnsinnige Bauchschmerzen, Tränen in den Augen, hin zur Ambulanz. Hat dort überhaupt keinen interessiert. Mussten Platz nehmen, warten warten u. nochmals warten. Die Reihenfolge musste ja unbedingt eingehalten werden. Ich sage dazu nur; Falsche Priorritätensetzung.

Dazu kam dann auch noch ein hypernervöser Assistenzarzt. Und jetzt kommts; Latexhandschuhe an, Tube auf, nein, nicht gelesen was drin ist, sondern gerochen mit anschließender Aussage, das ist die verkehrte Salbe. Nächste Tube auf, gerochen, o. k., die isses. Dann die Frage an meinen Sohn, wo tut es denn weh, meine Sohn; Überall, der Assistenzarzt; Immer diese ungenauen Ortsangaben.

Na ja, dann hoch ins Zimmer, Schmerzen haben etwas nachgelassen, alles andere war o. B., ihr Sohn kann morgen wieder nachhause. In der Nacht ging es dann so richtig los. Not.Op. Der Blindarm war kurz vor dem Durchbruch. Alles war vereitert.

Dann gab es da noch eine Geschichte mit meiner Frau, das zu erzählen würde, so glaube ich, den Rahmen sprengen.

Dann die Geschichte, die Sie weiter unten lesen können, mit meinen Bandscheibenvorfall.

Ich bin zwar kein Arzt, für mich zählen nur Ergebnisse. Und die Ergebnisse waren im Arolsen Krankenhaus gleich Zero u. nochmals Zero.

In dieses Krankenhaus bekommen mich keine 10 Pferde mehr.

Lassen Sie sich einen Rat von mir geben, lassen Sie sich niemals täuschen von irgendwelchen Zeitungsberichten o. eine Wand die vollgetackert ist, mit irgendwelchen Zertifikaten, die unter Laborbedingungen zustande gekommen sind. Mit Laborbedingungen meine ich, alle haben Gewehr bei Fuß gestanden wenn ein Audit stattgefunden hat.

Alles nur Augenwischerei, mehr Schein als Sein, glauben Sie mir.

In diesen Sinne, machen Sie es gut u. viel Erfolg beim auswählen des nächsten Krankenhauses.

Chefarzt der Zeit für Patienten hat

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man fühlt sich nicht abgefertigt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenks schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau hatte Beschwerden am Hüftgelenk. Ihr künstliches Hüftgelenk wurde wohl unsachgemäß in einem anderen Krankenhaus eingesetzt und dadurch ergaben sich nach einigen Jahren Probleme.
Die Diagnose, die in Bad Arolsen gestellt wurde, Knöcherne Überwucherung am Gelenkkopf unterhalb, also zwischen Hüftkopf und Hüftschafft. Hätte verhindert werden können durch Einnahme nach der OP. von IBUprophen. Weiterhin wurde wahrscheinlich nicht ausreichend während der Operation gespühlt und damit verhindert das Knochenmehl sich ins Gewebe einlagern konnte. Dieser geschaffene Nährboden lies Verknöcherungen entstehen die nun im laufe der Zeit größer werden und somit schmerzen verursachen. Der Behandelte Chefarzt der Chirurgie nahm sich so viel Zeit um uns dies alles zu erklären damit wir es als Leihen auch verstehen. Von seiner Ausführlichen Erklärung war ich so positiv überrascht das ich jederzeit wieder mit meiner Frau in dieses Krankenhaus gehen werde. Nun, eine Operation wird es so oder so geben, aber der Arzt sagte ganz klar, meine Frau bestimmt wann Operiert wird. Wir werden es auf jeden fall in Bad Arolsen machen lassen. Man fühlt sich dort gut aufgehoben und umsorgt. Man hat eben mehr Zeit für den Patienten, einfach toll. Danke dafür!!

Effektive Behandlung, toller persönlicher Kontakt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Patientenmanagement)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Modelle werden dem Patienten gezeigt, der Chef nimmt sich viel Zeit für den Patienten in der Beratung zur Prothese)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (manchmal lange Wartezeiten in der Ambulanz nach Aussage der Patienten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (dies können wir nicht beurteilen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Unsere Patienten wurden umfassend informiert, Modelle wurden demonstriert.)
Pro:
Entlaßbrief und Op-Bericht beim Patienten
Kontra:
hier gibt es bis dato nichts zu schreiben
Krankheitsbild:
Elektive Hüft- und Knieendoprothetik
Erfahrungsbericht:

Seit dem Chefarztwechsel ist die Zusammenarbeit besser. Eine Vorstellungsrunde bei den niedergelassenen Kollegen hat stattgefunden, was einen persönlichen Kontakt ermöglicht. Dieses Vorgehen war für uns neu, aber retrospektiv eine tolle Sache. Jetzt kennen wir den neuen Chef, haben also ein Gesicht zum Namen.
Die Chefärzte sind für uns fast jederzeit erreichbar, "Problemfälle" können daher auf dem kurzen Dienstweg besprochen werden.
Erwähnenswert ist ebenso, dass die Patienten mit einem fundierten Entlaßbrief und OP-Bericht entlassen werden, so dass wir Niedergelassenen erfahren, was gemacht wurde und was zu veranlassen ist. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Entwicklung.

Rückkehr nach Sturz auf Mallorca!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
---
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Schädel-Basis-Bruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach zwei Wochen Klinik Mallorca würde ich hier gut aufgenommen. Alle zu machenden Untersuchungen wurden zu meiner Zufriedenheit abgewickelt.

Sehr freundliches und kompetentes Personal in allen Abteilungen, wo ich behandelt werden musste.

Dreimal am Tag gutes Essen, so viel man wollte - auch hier gibt es meinerseits keinerlei Beanstandungen.

An der einen oder anderen Ecke hätte ich mir einen etwas zügigeren Ablauf gewünscht. Aber das schiebe ich zu großen Teilen auf meine eigene Ungeduld.

Nur zu empfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Pflegeteam; die Fachärzte nehmen sich Zeit für die Patienten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Akute Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in 2013 wegen einer perforierten Appendizitis notfallmäßig stationär im KH Bad Arolsen aufgenommen.

Die MitarbeiterInnen der Chirurgischen Ambulanz waren sehr nett und haben sehr Patienten orientiert gearbeitet. Hier werden auf jeden Fall Prioritäten gesetzt, was leider einige Patienten nicht verstehen :/

Direkt nach der OP kam ich auf Intensiv und musst dort leider 10 Tage bleiben (wegen einer postoperativen Lungenentzündung). Auch hier war das Personal super hilfsbereit und freundlich. Auch meine Angehörigen haben sich immer gut informiert gefühlt, sowohl durch die Ärzte, wie auch durch das Pflegepersonal.

Anschließend war ich noch einige Tage auf der Station CO (Chirurgie Ost). Auch hier muss ich sagen, dass ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden war.

Zur weiteren ambulanten Nachsorge war ich dann wieder in der Chirurgischen Ambulanz.
Gerade der Chefarzt der Viszeralchirurgie hat sich immer Zeit für mich genommen, wenn ich noch die Behandlung betreffende Fragen, Sorgen etc. hatte.

Damals waren die Zimmer der Station CO noch nicht alle renoviert, sodass ich auf meinem Zimmer nur ein Waschbecken mit Vorhang hatte und sich die Toilette + Dusche auf dem Gang befand. (War für mich nicht so schlimm)

Zwischenzeitlich wurden die Zimmer aber modenisiert, sodass nun jedes Zimmer über ein eigenes Bad verfügt.

Zum verwaltungstechnischen Ablauf (Aufnahme etc.) kann ich nichts sagen, da sich aufgrund meiner notfallmäßigen Aufnahme, meine Angehörigen um diese Angelegenheiten gekümmert haben.
Soweit ich aber weiß, lief das alles ohne Probleme ab.

Alles in allem war es zwar kein gewünschter Aufenthalt im Krankenhaus, aber einer der mich das Krankenhaus Bad Arolsen definitiv weiterempfehlen lässt.

Ärzte

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal hat sich nach Auffoderung auch mal bemüht
Kontra:
Zu viel, um es in eine Zeile zu schreiben
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch, Thrombose Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Op nach Oberschenkelhalsbruch verlief komplikationsfrei. Auf der Station ist man nach so einer OP hilflos und benötigt intensive Betreuung. Ohne intensive familiäre Betreuung ist man dort verloren, liegt in Erbrochenem oder seinen Exkrementen.
Junger Arzt, wirkte unsicher und inkompetent. Mangelhafte Diagnostk, da Thrombose und Lungenembolie nicht erkannt wurden, führte zu frühzeitiger Entlassung, sodass eine Notfalleinweisung anderthalb Tage darauf erfolgte. Bei der inneren Station ist es meiner Wahrnehmung nach nicht besser. Wieder ein unwissender Jungarzt., der den Arztbrief der Chirurgie nicht bekam und sich herumzureden versuchte, dass ihm diese Informationen fehlen würden. Kathastrophale Kommunikationssituation! Die Krankenschwestern geben fundiertere Auskünfte. Aber auch dort wie bei der Chirurgie mussten Medikamente privat gestellt werden ; das Krankenhaus ist gesetzlich zur Medikation seiner Patienten verpflichtet, spart aber aus betriebswirtschaftlichen Gründe dieselbe ein. Medikation wurde zum Teil unterlassen, da das Präparat wegen des Verbots der Doppelmedikation nicht vom niergelassenen Facharzt verschrieben werden konnte. Erst als ich mit Strafanzeige gedroht habe, als man mich auch noch Samstags anrief, ein Medikament vorbei zu bringen, änderte sich die Situation bezüglich der Medikation.
Die jungen Ärzte reden sich raus, da sie keine Entscheidungskompetenz haben. Oberärzte oder Chefärzte bekommt man nicht zu sprechen.
Nach der Notfalleinlieferung hat es noch einmal 2 Tage gedauert, bis die beidseitige Thrombose und die Lungenembolie festgestellt wurde. Ich habe die Ärzte gefragt, ob sie ihre Patienten mit ihrer mangelnden Kompetenz und Handeln umbringen wollen.
Vor 2 Jahren noch hätte ich von diesem Krankenhaus einen guten Eindruck. Da durch den Sturz keine Zeit zu Klinikrecherchen da war, wurde die Einlieferung nach Arolsen anstelle nach Korbach präferiert. Diese Entscheidung habe ich bitter bereut. Dieses Krankenhaus würde ich auf gar keinen Fall empfehlen.

Fehlbehandlung die auch hätte schief gehen können

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (was Ärzte angeht)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (durch fehlende Fortbildung und Unwissenheit)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Personal ausgenommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal sehr nett
Kontra:
Ärzte eher unwissend
Krankheitsbild:
Herz-Rhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war letztes Jahr wegen meinen Rhythmusstörungen im Bad Arolsener Krankenhaus. Ich muss sagen ich bin enttäuscht über die Aussage des Chefarztes. Meine Rhythmusstörungen waren so extrem, das ich manchmal nachts nicht schlafen konnte. Der leitende Kardiologe auf Station meinte am Tag der Entlassung ich müsse mit meinen Rhythmusstörungen leben und man könne da nichts machen. Hätte ich es dabei belassen, wäre ich heute tot. In Köln Porz bekam ich eine Ablation und meine Störungen sind fast weg. Ganz selten kommt das Herz noch aus dem Rhythmus. Genaue Erklärung würde hier den Rahmen sprengen. Ich frage mich nun, warum die Ärzte das in Arolsen nicht wussten? Gehen die nicht zur Fortbildung? Auf Jedenfalls geht man nicht so um mit Patienten und schreibt sie mit 60 ab. Hatte ich doch gedacht das Arolsen besser sei als Korbach. Anscheinend geht in der Provinz das Leben an den Ärzten vorbei oder sie denken nur ans Geld.

Keine professionelle Pflege im Krankenhaus Bad Arolsen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gastrologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärztliche Behandlung war sehr gut
Kontra:
Pflegedefizit
Krankheitsbild:
Pankreatis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der ärztlichen Behandlung waren wir voll zufrieden außer,dass die Patientin zur Entlassung kein Abschlussgespräch gehabt hat und über ihr weiteres Vorgehen am Wochenende z.B.(Medikamente und Diätetik) nicht informiert wurde. Am Entlassungstag wurden schon bereitgestellte Infusionen, die auf den Patienten abgestimmt waren , nicht mehr gegeben, mit dem Hinweis, am Entlassungstag hätte man keinen Anspruch mehr auf med. Therapie.

Die pflegerische Betreuung war zum Teil unbefriedigend: Ein Teil der Schwestern hatte wenig Einfühlungsvermögen bei der Pflege älterer Patienten.Das Personal wirkte gestresst und überfordert. Die Zimmerreinigung ließ zu wünschen übrig! Erst auf Beschwerden der drei älteren Patienten des Krankenzimmers, wurde endlich gereinigt und ein Berg "Wollmäuse" etc. beseitigt. Auf Nachfrage nach Ablauf von vier Tagen, ob denn die Betten mal "gemacht" werden könnten, wurde von Seiten des Personals gesagt, diese Pflicht obliege den Patienten! Wie sollen ältere, geschwächte Patienten mit 82, 86 und 92 Jahren, zum Teil blind, ein Krankenhausbett ordnen oder neu beziehen ?
Die Station 2 können wir nicht weiterempfehlen!

Fehldiagnose

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Extrem lange Wartezeiten, bis zu 3 Std., dabei falsche Priopritätensetzung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Immer ein anderer Ansprechpartner.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Der eine sagt kühlen, der andere sagt wärmen, ABSOLUT INKOMPETENT.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Läuft total unkoordiniert ab, die linke Hand weiß nicht, was die rechte Hand macht.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zuviel Zertifikate die ein falsches Bildnis abgeben.)
Pro:
Auf gar keinen Fall.
Kontra:
Dafür reicht der Platz nicht aus
Krankheitsbild:
Schmerzen im Schulterbereich bis in den Unterarm, Taubheitsgefühl in den Fingern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notfall 04. 10. 2014 (Samstag), kaum auszuhaltende Schmerzen im Schulterbereich, die bis in den Unterarm ausstrahlten, mit Taubheitsgefühlen in den Fingern. Notfallsprechstunde, Arolser Krankenhaus. Zuerst meldete ich mich vorn, direkt bei der Anmeldung im Eingangsbereich des Krankenhauses. Die schickten mich gleich in die chirurgische Abt. Habe dort meine Beschwerden geschildert. Wurde unhöflich gefragt, wohin ich gehen würde wenn heute ein Wochentag wäre. Meine Antwort; Zum Hausarzt. Unfreundliche Antwort von der Anmeldung; Ja wo wollen Sie denn jetzt hin. Mein Antwort; Hierhin, weil der Arzt in der Notfallsprechstunde mich sowieso zum Röntgen schicken würde. Das anschließende Röntgen brachte kein Ergebnis. Ich wurde nachhause geschickt mit einem Rezept ( Ibuprofen, niedrigdosiert). Ich sollte wiederkommen wenn die Schmerzen nicht nachlassen würden, dann allerdings mit einer Überweisung vom Hausarzt. Es sollte dann ein MRT von der Schulter gemacht werden. Habe unter wahnsinnig starken Schmerzen das Wochenende verbringen müssen. Am darauffolgenden Montag ging ich zum Hausarzt. Der sagte sofort; Bandscheibenvorfall HWS. Ich sollte denen im Krankenhaus dies sagen, was ich getan habe. Hat dort überhaupt keinen interessiert. Stattdessen Überweisung für ein MRT , „Rotatorenmanschette. Termin MRT, 2 Wochen später, dazwischen immer wieder Krankenhaus, immer wieder ein anderer Arzt, dumme Sprüche, stärkeres Ibuprofen, wahnsinnige Schmerzen. Diagnose beim MRT, leichte Schleimbeutelentzündung. Zum Hausarzt damit, er dann, Überweisung MRT, Bandscheibenvorfall HWS. Hab denen das im Krankenhaus gesagt, mit der Überweisung, Antwort; Ja dann soll er mal. Fast wieder 2 Wochen gewartet. Die 2 MRT´s waren die Hölle. 10 Minuten bewegungslos liegen bleiben, mit einem unerträglichen Brennen im gesamte Arm. Enddiagnose Bandscheibenvorfall HWS, mein Hausarzt hatte von Anfang an Recht. Nie wieder Arolser Krankenhaus. Inkompetent und im höchsten Maße unfreundlich. ICH RATE AB.

Dank für alles

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 90er- 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die kompetenten, liebenswerten und freundlichen Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich bin nunmehr seit Anfang der 90er Jahre in regelmäßiger Behandlung in der pneumologischen Klinik & Ambulanz sowie dem Schlaflabor durch das Team rund um und mit Hr. Walter Knüppel.

In der Klinik habe ich mit meinen Angehörigen kompetente und vertraute Ansprechpartner gefunden welche sich alle zu jeder Zeit sprichwörtlich "ihr Bein ausreißen" zum Wohlergehen Ihrer Patienten!!!

Leider wird jedoch wie in jedem Klinikum auch hier gespart was zur Folge hat, dass die Mitarbeiter ein sehr sehr hohes Arbeitsaufkommen haben, was die Mitarbeiter trotz allen Stresses nicht daran hindert im Rahmen ihrer Möglichkeiten sich Zeit für alle vom Patienten bis zum Angehörigen zu nehmen.


Vielen vielen herzlichen Dank

Nie wieder!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (sehr unfreundlich!)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann die Chirugie nicht empfehlen! Keine vernümpfige Kontrolle man wird nicht ernst genommen schnelle Abfertigung und das vom Chefarzt persönlich und dabei wurde er noch frech er sollte sich lieber einen anderen Job suchen wo er mit Menschen so um gehen kann. Und außerdem hoffe ich das der Dr. das hier liest Ihre Oberfläche Diagnose war falsch wurde zwei Tage später sofort operiert an Nabelbruch und zwar im Korbacher Krankenhaus sehr netter Dr. dort kann ich nur empfehlen da können sie sich ne Scheibe von abschneiden.

Über die Behandlung Behinderter

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Nähe zum Wohnort
Kontra:
Desinteresse
Krankheitsbild:
Anfallsleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang Juli war meine behinderte Tochter als Notfall nach einem grand mal in dieses Krankenhaus eingeliefert worden. Die Ärztin fragte warum meine Tochter gekommen sei, obwohl meine Tochter in Anwesenheit der Ärztin mehrere petit mal hatte. Die notwendigen Medikamente wurden nicht gegeben. Begründung: die Patientin lehne dies ab.Es gibt bei einem schwerbehindertenPatienten sicher die Möglichkeit Medikamente zugeben. Man steht als Angehöriger fassungslos über so viel Desinteresse
dabei. Nach 2 Tagen wurde meine Tochter endlassen, um noch in der gleichen Nacht wieder als Notfall in ein anderes Krankenhaus gebracht zu werden. Übrigens! Im dritten Krankenhaus wurde dann ein C T gemacht. geht man so mit Behinderte um ?

Behandlung ist Eigenverantwortung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Hin
Kontra:
Keine Zeit - Wichtigeres; Nachddruck nötich?
Krankheitsbild:
5-Kopf-Bruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dii Narkose vor Behandlungsbeginn wurde durchgesprochen.
Gerne bewerte ich hier die Klinik Stadtkrankenhaus Bad Arolsen.
Nach der operativen Entfernung des Inlays wurde tagesweise die Besserung festgestellt. Zum Nachteil der durch Anästesiest und Doktor entstandenen Schäden muss hier ein großes MINUS den Mitarbeitern ausgesprochen werden. Wer gut behandelt werden möchte sucht sich ein gläubiges Krankenhaus;wi dii Schön-Klinik

lange Wartezeiten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (leere Versprechungen unzureichende Informationen)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (OP-Narbe unschön im Vergleich mit ähnlichen OP im Bekanntenkreis)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Wartezeiten
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

lange Wartezeiten (2-3 Stunden)
(--> am OP Tag über 8 -Stunden auf OP gewartet und das entgegen vorherigen Aussagen).

Tabletten zur Vorbereitung schon um kurz nach 7:00 Uhr erhalten. Ist wohl Glückssache, ob diese dann noch die gewünschte Wirkung haben oder nicht.

schlechtes Zimmerausstattung (kein eigenes Bad, sondern nur ein Waschbecken, kleiner alter Röhrenfernseher oder Fernbedienung) WC auf dem Flur.

Besser kann es nicht werden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Frage blieb unbeantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es wohl nicht mehr)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Im hohen Maße koordiniert)
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jetzt bin ich nun gestern aus der stationären Behandlung entlassen worden und kann mich nur lobend äußern. Während der ambulanten Vorbehandlungen und auch während der stationären Akutbehandlung konnte ich höchste Kompetenz bei den Ärzten und beim weiteren eingebundenen Personal feststellen. Neben der in meinen Augen hervorragenden medizinischen Leistung war besonders die positive (fröhliche) Grundstimmung bemerkbar. ALLE hatten stetz ein freundlich-fröhliches Wort auf den Lippen, was mir sofort alle Bedenken wegen der bevorstehenden Operation auslöschte. Es scheint so, das die "Leitung" dies Vorlebt und von den "MitarbeiterInnen dann auch weitergetragen wird.
In diesem "Gesundmachhaus" merkt man sofort dass alle gern dort arbeiten und für die Patienten da sind.

Entlassung ohne Behandlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Mangelnde Gerätschaften.Demutivierte Ärzte)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (nicht auf das eingegangen was mann für probleme und schmerzen hatt)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Komlett an den Schmerzen des Patienten Vorbeigearbeitet)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (UnKontrolierter Ablauf)
Pro:
Austattung
Kontra:
Behandlung durch unerfahrene Ärtze
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

also ich bin am donnerstag vor ostern mit einer überweisung wegen starken stechen ina schulter da haben die mich gleich eingewiesen zur beobachtung eine nacht. Über ostern muste ich bleiben und die haben noch nicht ma am samstag eine untersuchung gemacht.staddessen bin ich mit Schmerzmedikamenten vollgepumpt worden. also was ich kurz nur beurteilen will ist das alles untersucht wurde nur nicht warum ich eigendlich eingewiesen wurde.eine woche später bin ich ohne befund entlassen worden und die schmerzen sind stärker geworden. muß mir nächste woche eine neue überweisung hohlen für ein anderes krankenhaus.trauig so ein krankenhaus. das Essen war mittelmäsig.Frühstück gut.Abendessen gut.Mittagessen Schlecht.die behandlung ist grausam in Bad Arolsen.

2 Kommentare

Torte70 am 16.04.2010

Wenn man hier öffentlich, für alle Menschen lesbar,
eine Klinikbewertung abgibt, dann sollte man wenigstens
der deutschen Sprache in Wort und Schrift mächtig sein.
Motzkies gibts halt überall.
Den nächsten Klinikbericht bitte ohne Rechtschreibfehler!

  • Alle Kommentare anzeigen

Unorganisiert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Super Pflegepersonal
Kontra:
Ärzte sieht man nur selten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das an sich sehr freundliche Haus hat das gleiche Problem wie andere Häuser auch! Das Personal hat einfach keine Zeit!! Obwohl sich alle sehr bemühen und unglaublich feundlich sind, bleibt die Betreuung auf der Strecke! Schlimmer habe ich die Ärzte empfunden!! Den Chefarzt hab ich gar nicht gesehen, die Visitenzeiten werden nicht eingehalten, so dass man am besten den ganzen Tag im Zimmer bleibt, wenn man etwas wissen möchte! Einigen der Ärzte muss man alles aus dem "Maul" ziehen! Schrecklich!! Das Essen ist einwandfrei, lecker. abwechlungsreich und schmackhaft!! Dank an die Küche!! Wenn die Ärzte sich nun auch noch bemühen würden, bekäme das Haus die Note sehr gut!!