Winghofer-Klinik

Talkback
Image

Winghoferstraße 42
72108 Rottenburg
Baden-Württemberg

69 von 75 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

76 Bewertungen

Sortierung
Filter

OP-Termin einen Tag vor OP abgesagt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Mein OP-Termin wurde einen Tag vor meiner OP abgesagt. Grund seien Notfälle.


Ich bin kein Notfall, das weiß ich (Metallentfernung Knie und Sprunggelenk)

Trotzdem ist die Terminabsage für mich schlimm. Ich lebe alleine und alle meine Termine hatte ich um die OP geplant. Physiotherapie - Bekannte wollte mir nach der OP helfen, da ich 1 Woche mit Krücken laufen muss etc.
Jetzt habe ich nichts.

Auch mental, die Angst vor der OP, vor den Schmerzen. Und jetzt werde ich kurz vor Weihnachten operiert. D.h. Ich sitze hier alleine unter dem Weihnachtsbaum mit Krücken.

Deprimierend.

Probleme am Bewegungsapparat? Es gibt Lösungen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Defektes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Empfehlung zur Winghofer-Klinik gekommen. Problem geschildert, geröntgt, Termin gemacht. Operation im November 2021 am linken Knie mit Vollprothese.
Personal hat mich sehr gut durch die Woche gebracht und die Schmerzen, (die sind nun Mal da), so gering wie möglich zu halten. Wurde danach immer wieder betreut (Kontrolle)

Gelungene OP des Daumen

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man fühlt sich als Patient sehr gut bei Dr. Jud aufgehoben.
Kontra:
Krankheitsbild:
OP am Daumen, Verletzung eines Bandes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Empfehlung habe ich die Winghofer Klinik ausgesucht. Der OP-Tag war begleitet von sehr freundlichem Personal, die Abläufe waren perfekt strukturiert und der Anruf von Dr. Jud am Nachmittag nach der ambulanten OP war sehr wohltuend. Vielen Dank für alles!

Beide Knien TEP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt und Team ausgezeichnet
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Knie Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Knie OP linkes Knie in der Klinik und war sehr zufrieden.
Nach 7 Monaten musste das rechte Knie ebenfalls Operiert werden.
Dr. Schwitalle hat mir schon im Vorgespräch und auch nach der OP bei beiden Knien alles sehr gut erklärt.
Das Personal war immer sehr freundlich und kompetent.
Auf Fragen und Sorgen wurde sehr gut eingegangen.
Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen.

100% zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes und zuvorkommendes Personal
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Leistenbruch OP links und rechts mit TAPP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Professionelle Behandlung, Beratung und Operation. Sehr engagiertes Team. Ich hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Atmosphäre fast familiär.

Top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Verdientes Focus Siegel!!!
Nach langem Leidensweg mit meiner Schulter , habe ich aufgrund einer Empfehlung Herr dr. Fischer gefunden! Er hat sich unglaublich Zeit für die Aufklärung genommen! Und mich endlich schmerzfrei gemacht !

Knie OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt und Team top
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer Knie OP in der Klinik und war sehr zufrieden.
Dr.Schwitalle hat mir schon im Vorgespräch und auch nach OP alles sehr gut erklärt.
Das Personal war immer sehr freundlich und kompetent.
Auf Fragen und Sorgen wurde sehr gut eingegangen.
Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen.

100% zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes und zuvorkommendes Personal
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Leistenbruch OP links mit TAPP
Erfahrungsbericht:

Leistenbruch OP links mit TAPP, Früh morgens angekommen, um 8 Uhr eingeschlafen, um 9 Uhr aufgewacht, den ganzen Tag nur minimalste Schmerzen, am nächsten Tag entlassen
und immer noch keine Schmerzen. Die Klinik mit Dr. Schwarz kann ich nur weiterempfehlen. Hätte nicht besser laufen können.

Diese Klinik kann man nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal und kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer Knie OP in der Klinik und war sehr zufrieden.
Dr. Schwitalli hat mir schon im Vorgespräch und auch nach der Operation alles gut erklärt.
Das Personal war immer sehr freundlich und
Kompetent.
Auf Fragen und Sorgen wurde gut eingegangen und auch bei auftretenden organisatorischen Problemen wurde eine gute Lösung gefunden.
Ich wurde jederzeit wieder in diese Klinik gehen.

Nachsorge entäuschend

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinikaufenthalt hervorragend
Kontra:
Nachsorge über Praxis mangelhaft
Krankheitsbild:
Haglund-Ferse (entzündete Achillissehne)
Erfahrungsbericht:

Mann wird hier zeitnah operiert und in der
Klinik war auch alles in Ordnung.
Wenn es aber um die Nachsorge geht, bekommt man entweder keinen Termin oder man muss mit Termin zwei Stunden warten. Auch wenn man direkt hinfährt, weil man starke Schmerzen hat, wird mann wieder heimgeschickt.
Das spricht leider nicht für eine gute Nachsorge.
Hier wurde ich leider sehr enttäuscht!!

Ich habe nicht bereut!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alles was man braucht)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte die Gelegenheit, in der Klinik am 07.09.2021 bei einem sehr qualifizierten Chirurgen, eine zweite Operation (Knie-TEP) hier durchführen zu lassen.
Ich hatte große Angst im präoperativen Raum. Anscheinend hat jeder dieses Gefühl vor der Operation. Aber diese leichte und ruhige Atmosphäre dort, geschaffen vom medizinischen Personal, hat mir geholfen, diese Zeit dort unbemerkt zu verbringen.
Die Anästhesistin, die Schwestern, die Pfleger und die Physiotherapeuten haben während meines Krankenhausaufenthaltes immer mit einem Lächeln begrüßt. Ich durfte mich hier nie hilflos fühlen. Auch mit meinem kompetenten Arzt bin ich sehr zufrieden.
Ich möchte Ihnen allen für Ihre Professionalität und Freundlichkeit danken.
Zimmer sind geräumig und sauber.
Die Küche ist sehr lecker. Selten stimmen die Geschmäcker überein, aber ich habe es immer genossen.

Diese Klinik kann man nur weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr guter Arzt, kompetentes Personal, gute Küche, sehr schöne Zimmer
Kontra:
Patienten, die an Allem und Jedem etwas auszusetzen haben
Krankheitsbild:
Knie TEP und Gleitflächenersatz Kniescheibe rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit 2007 wegen meiner Knieprobleme sowohl Patient in der Praxis Winghofer Medicum, als auch in Klinik und wurde dort auch schon viele Male operiert. Die 220km einfache Fahrt nach Rottenburg am Neckar nehme ich jedes Mal gerne in Kauf. Im Juni 2020 bekam ich ein Knie TEP rechts. Zu diesem Zeitpunkt war meine Kniescheibe noch in Ordnung. Im April 2021 nicht mehr und deshalb wurde ich am 29.07.2021 an der Kniescheibe operiert. Ich lag vom 28.07.-05.08.2021 in der Klinik. Durch eine Zusatzversicherung 2 Tage alleine in einem Zweibettzimmer, danach in einem Einzelzimmer. Vom ersten Tag an hatte ich eine Top Betreuung. Der Arzt Dr.Schwitalle, welcher mich nun schon ein paar Mal operiert hat, ist äußerst kompetent und sehr nett. Er hört zu und klärt seine Patienten ausführlich über die geplante OP auf. Die Pfleger, Schwestern und Physiotherapeuten waren die ganze Zeit über auf mein Wohl bedacht und fragten immer wieder nach, ob alles in Ordnung sei, oder ob ich etwas bräuchte. Ich wurde ständig darauf hingewiesen, mich bitte bei Schmerzen, oder anderen Fragen sofort zu melden. Sie schauten so oft in meinem Zimmer vorbei, dass ich den Klingelknopf gar nicht betätigen musste. Auch mein Arzt Dr.Schwitalle kam täglich vorbei. Ich konnte hinsichtlich meiner Beschwerden wirklich alles fragen und bekam immer eine freundliche Auskunft.
Die Zimmer waren sehr modern eingerichtet und wurden täglich gereinigt. Auch das Essen war sehr lecker.
Alles in Allem kann ich die Klinik nur wärmstens weiterempfehlen. Natürlich kann ich nur über Dr.Schwitalle sprechen, weil ich die anderen Ärzte nicht kenne. Durch sein Können und seine Erfahrung kann ich immer noch selbstständig und ohne Hilfsmittel gehen. Ich bin in dieser Klinik in den vergangenen 14 Jahren noch nie enttäuscht worden. Und was ich noch anmerken möchte: Auch die Nachsorge ist top.

super Klinik, gibt nix zu bemängeln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war alles top
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Läsion der Rotatorenmanschette mit Sehnenan - und abriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde zum 3. Mal in der Winghofer Klinik operiert. Einmal am Knie und beide Schultern. Meine letzte OP ist nun 5 Wochen her und ich kann nur sagen, ich bin mehr als zu frieden. Wenn die Schmerzen nicht wären, (und diese halten sich in Grenzen, da immer jemand zur Stelle ist, um sich darum zu kümmern) könnte man meinen, man ist im Urlaub. Von dem Reinigungspersonal über das Pflegepersonal bis hin zu den Ärzten sind alle spitze. Besonders hervor heben möchte ich Dr. Fischer. Er hat beide Schultern wieder "repariert". Auch die Nachbehandlung wird mit einer Menschlichkeit und Souveränität gemacht, die man sich auch bei anderen Ärzten wünschen würde. Ich möchte mich bei allen noch einmal für alles ganz herzlich bedanken. So sollten Kliniken in Deutschland sein!!!

künstliches Kniegelenk

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles lief prima ab.
Kontra:
Krankheitsbild:
knieschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 2020 ein neues Kniegelenk bekommen.
Vom ersten Gespräch mit dr. Schwitalle bis
zur Operation sowie Klinikaufenthalt war ich
rundum zufrieden. Auch die regelmäßigen
Nachuntersuchungen fand ich voll ok.

Fühlt sich bestens aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch links und rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Gespräch mit den Ärzten bis hin
zur Operation fühlt man sich gut aufgehoben und
wird gut über die bevorstehende Operation aufgeklärt.

Der OP Tag selber.

man hatte nie das Gefühl das man nur eine Nr. ist,
sondern alle haben einen den OP-Tag leichter gemacht
durch Ihre Hilfe und der netten und freundlichen
Art.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Danke an das ganze Personal!!!

Neues Lebensgefühl ohne Schmerzen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 0,4   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Ärzte / Pfleger
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Massive posttraumatische Varusgonarthrose links nach mehrfacher älterer Voroperationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach längerer Zeit mit Schmerzen und großer Angst vor einer OP, da das Knie in früheren Jahren 2mal operiert wurde u. Arthrose bereits vorhanden war, kann ich nun sagen, dass es trotz längerer Anfahrt ein sehr guter Schritt war.

Die Angst wurde einem genommen, da die Ärzte sehr freundlichen und offen sind.
Es wurde eine Knieendoporothese eingesetzt u. das Bein begradigt.

Nach 1 Woche Krankenhausaufenthalt/4 Wochen zu Hause (mit KG +LT+Bewegungsmaschine) ging es danach für 3 Wochen in Reha.
Die Reha war anstrengend, aber wenn man richtig mitmacht bringt es seinen Erfolg.
Natürlich muss nach der Reha selbstständig weitergemacht werden und ist noch weiterhin krankgeschrieben. Aktuell bereits 3 Monate.

Die Nachsorgetermine sind den Ärzten sehr wichtig.
Zum Klammern entfernen und vor Beginn der Reha sowie nach der Reha musste ich mich vorstellen.

Ich würde jeder Zeit die Klinik weiterempfehlen!

medizinisch sehr vertrauensvoll und in der Behandlung bisher immer zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: seit 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe vor
Kontra:
die kulinarische Versorgung ist bedauerlicherweise immer noch eine Katastrophe....aber geht schon des Essens wegen ins Krankenhaus......
Krankheitsbild:
Schulter, Zeh, Hand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2014 Schulter OP durch Dr. Mehling, 2020 Hallux-Versteifung durch Dr. Mutz, 2021 Hand OP durch Dr. Jud....medizinische Aufklärung, Behandlung und Versorgung waren immer sehr zufriedenstellend. Winghofer-MVZ sowie die Winghofer-Klinik sind empfehlenswert.

Kompetent

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020 +2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtbild
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Knie-TEP Operation 2020 kann ich nur positives berichten, Dr. Schwitalle ist ein absoluter Spezialist. Die gesamte Organistin und gute menschlich Pflege war prima und unkompliziert. 2015 war ich schon einmal stationär in der Klinik und seitdem hat nur die Küche an Qualität verloren.

Alles Bestens. Danke.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Operateur Dr. Schwitalle
Kontra:
Essen katastrophal
Krankheitsbild:
Teilprothese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut beste medizinische Versorgung und Betreuung. Nach Knie - OP Beweglichkeit zu 100% wieder hergestellt. Personal sehr freundlich und bemüht. Leider lässt die Verpflegung sehr zu wünschen übrig...

1 Kommentar

Winghofer-QM am 17.02.2021

Liebe/r Tamius11,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir nehmen die Kritik zu Herzen, in Zukunft wird Dr. Schwitalle kochen ! ;-)

Weiterhin gute Besserung für Sie!
Ihr Winghofer Medicum-Team

Super klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle privatllinik auch für Kassenpatienten
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
2 Bandscheibenimplantate
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an der Hws operiert mit 2 Bandscheibenimplantate. Hervorragende OP von Dr. Mose und Team. Sehr nettes Personal auf der Station. Tolles Zimmer und sehr sauber. War sehr zufrieden. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen!

Top Klinik mit sehr gutem Ergebnis

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes und vor allem kompetentes Personal (vom Oberarzt bis hin zur Krankenschwester)
Kontra:
Qualität der Mahlzeiten manchmal ausbaufähig, nicht in jedem Zimmer WLAN
Krankheitsbild:
komplexe Knieverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine sehr schwere Knieverletzung (vorderes Kreuzband, Außenband und Partella-Sehne gerissen; Innenband und hinteres Kreuzband angerissen).

Durch etwas Glück und da es sich bei mir um einen Notfall handelte, erhielt ich 3 Tage nach der MRT-Untersuchung einen Untersuchungstermin in der Winghofer Klinik.

Dort wurde mir gesagt, dass sie die Operation durchführen würden, jedoch nicht mit einer, sondern in 2 OPs. Wenn ich das möchte, könnte ich dann direkt nächste Woche Montag kommen, da hätte einer ihrer Chirurgen noch ein Platz frei.

Eine zweite Meinung von einem anderen Chirurgen bestätigte diese Meinung und nahm ich den OP-Platz dankend an.

Ich schreibe diesen Bericht jetzt 1 Jahr nach meiner 2. OP. Rückblickend würde ich alles wieder genau gleich machen. Der Chirurg hat meiner Ansicht nach einen hervorragenden Job gemacht, da mein Knie wieder voll funktionsfähig ist und eigentlich keine Einschränkungen mehr habe. Als ich mir die zweite Meinung eingeholt habe, hat der dortige Chirurg gesagt, dass ich froh sein darf, wenn ich mal wieder normal gehen kann.

Auch bei jeder Nachuntersuchung wurden Fragen oder Ähnliches immer genau angehört und beantwortet. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich als Patient nur irgendwie schnell abgefertigt werde.

Ich hoffe zwar, dass ich nie wieder diese Klinik besuchen muss. Sollte es aber doch wieder eine entsprechende Verletzung geben, müsste ich nicht darüber nachdenken, wo ich mich operieren lasse.

Dankeschön

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Klinik
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der gesamten Betreuung und med.Versorgung sehr zu frieden.Das gesamte Pflegeteam hat sich immer gut um mich gekümmert,auch wenn mal viel Stress war.Ich habe selbst in der Pflege gearbeitet und weiss was täglich verlangt wird in der Pflege.

Thank you!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Etwas, was das Winghofer Medicum auszeichnet, vom ersten Telefonat bis hin zur Entlassung, ist die Tatsache, dass jeder, aber auch jeder, dazu beigetragen hat, dass ich mich nicht als 'nur ein Patient' in 'irgendeinem Krankenhaus' gefuehlt habe, sondern ich war 'ich', ein individueller Patient mit individuellen Beduerfnissen, denen man auf jeder Ebene individuell gerecht geworden ist.

Ein riesiges, herzliches Danke also auf diesem Wege, an alle: die Putzfrauen, die taeglich mein Zimmer sauber hielten, das Tagespersonal, das sich taeglich um mich kuemmerte, immer freundlich und mit einem Laecheln, das Nachtpersonal, ebenfalls immer freundlich und trotz Arbeitsvolumen mit Zeit zu einem Schwäzchen, die Aerzte, die jeden Tag nach mir schauten, der Operateur/Chirug, bei dem es mir ungewohnt leicht viel, ihm zu vertrauen und dem ich es zu verdanken habe, dass ich weiterhin reisen und Pferde zureiten koennen werde, die charmante Physiotherpeutin, die ebenfalls mit operiertem Kreuzband durch die Flure schwebt und die Orthesenvermieterin mit dem ansteckenden Lachen; vielen Dank euch allen!

Krankenhaus – Wohlfühl – Atmosphäre Gibt es das heute noch?

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Krankenhaus – Wohlfühl – Atmosphäre
Gibt es das heute noch?

Nachdem ich von verschiedenen Ärzten den Rat bekam mir ein künstliches Kniegelenk einsetzten zulassen, habe ich mich nach eingehender Recherche für das Winghofer Medicum in Rottenburg am Neckar entschieden.

Schon bei der Aufnahme schlug mir eine Freundlichkeit und Empathie entgegen, sodass ich mir sagte, alles richtig gemacht.

Am OP Tag war ich der zweite Patient, der von Dr. Schwitalle operieret wurde.

Hier nahm sich Dr. Schwitalle zwischen zwei OPs die Zeit sich mich persönlich zu begrüßen.

Die OP verlief ohne Zwischenfälle, sodass ich am Nachmittag wieder auf meinem Einzelzimmer war.

Hier umschwirrten mich sofort verschiedene Schwestern und Personal.
Das Ziel der Schwestern war, dass ich keinerlei Schmerzen zu ertragen hatte.
Ist Ihnen auch super gelungen.

In den folgenden Tagen wurde ich von den „ Engeln“ der Station betreut, dass ich nur sagen kann, was für eine tolle Truppe.

Hier kann ich nur feststellend sagen: Egal ob FSJler (freiwilliges soziales Jahr), Stationsleitung, Pfleger oder Physiotherapeuten, alle haben eine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft an den Tag gelegt die seinesgleichen sucht.

Ursprung der guten Genesung war und ist die super gut durchgeführte OP von Hr. Dr. Schwitalle. (ich hatte von der ersten Stunde bis heute keinerlei aufzuführenden Schmerzen.)
Das war der Start in eine gute Zukunft.
Auch heute in REHA bin ich absolut schmerzfrei. ( zwei Wochen nach der OP)
Stellvertretend für alle möchte ich mich herzlich bei Dr. Schwitalle für die OP,
der Stationsleitung mit Ihrem Stab für die hervorragende Betreuung danken.

Bei zwei Personen möchte ich und muss ich im Besondern bedanken.

Bei Fr. M.Z. für die professionelle Organisation von erster Stunde an, sowie die Betreuung in allen Alltagsdingen. Einfach nur ein Träumschen.

Meiner Kaffee Fee Fr. D. die mir den kleinen Kaffee Wunsch am Morgen erfüllte.

Abschließend kann ich die Frage vom Eingang dieses Schreibens mit einem klaren Ja beantworten.

Ja, es gibt noch ein Krankenhaus mit Wohlfühl – Atmosphäre

Das Winghofer Medicum in Rottenburg am Neckar.

Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war positiv
Kontra:
Es gibt nichts negatives
Krankheitsbild:
Arthrose linkes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 03.11.2020 ein neues Knie bekommen. Dr.Schwitalle ist ein hervorragender, kompetenter Arzt. Das gesamte Klinikpersonal ist sehr nett, sie gehen auf alle Wünsche des Patienten ein.Diese Klinik kann ich persönlich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Top Behandlung.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Routinierte Arbeitsabläufe.
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus u. Kreuzband OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2019 Meniskus-OP, November 2019 Kreuzband-Op. Vor jeder OP wurde ich sehr gut beraten bzw. mir wurde alles fachlich sehr verständlich erklärt. Nach der Kreuzband-OP wurde eine Nachsorge / Kontrolle nach 2-6-12 Monaten durchgeführt. Ich war rundum (fachlich sowie auch menschlich) sehr zufrieden. Ich würde mich auch aus heutiger Sicht wieder für eine OP in der WINGHOFER-Klinik entscheiden.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf zu wenig Schmerzmittel bekommen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute OP
Kontra:
Nach OP nicht genug Schmerzmittel bekommen
Krankheitsbild:
Arthrose Kniegelenk Endstadium beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe kurz hintereinander rechts und links jeweils eine Knieendoprothese bekommen und bin nach 2 Jahren sehr zufrieden. Alle waren sehr zuvorkommend und ich habe mich nach den beiden OP (10 Tage Klinik) immer sehr wohl gefühlt.
Bis heute habe ich keine schmerzen mehr.
Danke an das gesamte Team für die gute Betreuung und die tolle OP.
Besonders an meinen Arzt Herrn Dr. Schwitalle der die OP vorgenommen hat.

Sehr kompetent und freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beratung und Information)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Aufklärung und Information - sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem ausführlichen Informationsgespräch in der Praxis wurde mir am 9. Juli 2020 in der Winghofer - Klinik eine Knieprothese eingesetzt.
Ich habe mich von Anfang an gut beraten gefühlt, denn das Info-Gespräch und die OP wurden vom gleichen Arzt durchgeführt. Auch die Betreuung in der Klinik durch den Arzt und seinem Team war sehr aufmerksam und zuvorkommend. Im Unterschied zu großen Kliniken ist hier die Betreuung sehr persönlich und äußerst freundlich.
Ich wurde bereits in der Klinik durch Bewegungstherapie wieder mobil gemacht.
Nach der dreiwöchigen Reha und anschließender Physiotherapie war ich bereits nach 8 Wochen wieder voll beweglich und schmerzfrei.

Dem gesamte Team danke ich herzlich!

KNIEPROTHESE OP SEHR GELUNGEN

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine klare Empfehlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einnahme von Medikamenten deutlicher abklären)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne jegliche Kritik)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sogar Sky zum Fußball wurde uns ermöglicht)
Pro:
Freundlicher Umgang mit allen Patienten
Kontra:
villeicht das Essensangebot
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Jahre langen Knieschmerzen habe ich mich doch für eine Knie OP entschieden. Mehrere Gespräche mit Dr. Fischer u. Dr. Schwitalle überzeugten mich am BESTEN. OP Termin in 1 1/2 Monaten war für mich fix ohne Beziehungen oder Privat Pateint zu sein. Klare Vorgespräche zwecks Anästhesie- Narkose. Super Zeittaiming also kaum Wartezeiten. Sehr moderne Räumlichkeiten und sehr freundliche Umgangsformen bei Vorgesprächen und Vorbehandlungen im Ambulanzzentrum sowie dann auch in der Klinik selbst. Ein Dreibettzimmer war ok und die gesamte Nachbehandlung von den Schwestern und Pflegern war ebenfalls sehr höflich zuvorkommend und immer mit viel Geduld und Erfahrung verbunden. Eine Gute FEE für alle Fragen ist Frau Zettel, Sie kann organisieren wie keine Andere. So sind 7 Tage Klinikaufenthalt doch fix vergangen. Visite war täglich auch am Wochenende von Dr. Fischer in Abwechslung mit Dr. Schwitalle. Ich war mit Allem sehr zufrieden und kann die Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen. Auch die Nachsorge war super und das Wichtigste ist, das ich nach einem halben Jahr nach der OP schon wieder schmerzfrei bis zu 20 km am Tag Wandern kann. Mein Klinikaufenthalt war noch knapp vor Corona. Super und DANKE ans Gesamtteam !!!

Knieprofis

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss, Meniskusriss, knorpelschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Professionelle Behandlung, Beratung und Operation. Profis für Sportverletzungen. Sehr engagiertes Team. Ich hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Atmosphäre fast familiär.

ehemals gut heute nicht mehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (OP`s ok, Nachsorge unterirdisch schlecht)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
früher gute Ergebnisse
Kontra:
heutzutage duckt man sich bei Schwierigkeiten weg
Krankheitsbild:
Kniegelenksprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hatte im Jahr 2008 und 2009 bei einem der früheren Ärzte (leider jetzt in Rente) eine Umstellung der Beinachse. Diese verlief über die kompette Zeit bis auf ein negatives Erleben reibunslos und Positiv. (Negativ war das ein Arzt meinte das wenn man selbständig wäre, ginge es nach 5 Wochen wieder, allerdings dauerte es 12 Wochen)
Aufgrund dieses insgesammt poitiven Verlaufes ging ich mit dem Anderen Knie erneut in die Winghofer.
Im Jahre 2018 erfolgte die Op, diese war zunächst zufriedenstellend. Allerdings entwickelte sich eine Reaktion eines Auschlags nach ca 12 Wochen. Allergietests etc blieben erfolglos. Der Fall wurde dann an den Hausarzt weitergereicht ohne weiteres Interesse herauszufinden woran es liegen könnte.
(Dies war eindeutig negativ) Meine Reaktion war den Operateur in der Winghofer zu wechseln.
Dies stellte sich zunächt als gut heraus. Der jetzt behandende Arzt selber, ist bedeutend freundlicher. Menschlich absolut in Ordnung!
Bei der Entfernung des Metalls lief zunächst auch alles sehr reibungslos.Die Wunde war fast abgeheilt als sich auf die selbstauflösenden Fäden eine Reaktion des Körpers stattfand. Beginnende Entzündung einer Wunde die eine eiternde Reaktion auslöste und sich zunehmend Fadenschnippsel heraus schafften. Es ging soweit das eine erneute OP angesetzt wurde die dann von mir, aber abgesagt wurde. Dort wurde vereinbart das erneut ein Rezept ausgestellt wird mit Pflastern und Antiseptikum. Leider Interessiert sich seit diesem Zeitpunkt keiner in der Winghofer für das vereinbarte Rezept. (erneutes negativ erleben)

Fazit meinerseits: In den Jahren 2007 bis 2009 mit den früheren Ärzten und dem früheren Personal eine gute Klinik was heute leider nicht mehr zutrifft. Freundlichkeit des Personals mit wenigen ausnahmen negativ. OP`s so weit ok. Bei auftretenden Schwierigkeiten jedoch nicht zufriedenstellend/empfehlenswert.

Es wird sehr gerne Operiert.......!!!!! (Geld verdient)

1 Kommentar

Winghofer-QM am 30.06.2020

Für die neutralen Leser möchten wir zu der Kritik von „Patient_Uwe“ Stellung nehmen:

Nach einem operativen Eingriff kam es offenbar zu einer allergischen Hautreaktion im Wundbereich, deren Ursache durch verschiedene Untersuchungen nicht geklärt werden konnte. Wir haben den Fall nicht „an den Hausarzt weitergereicht ohne weiteres Interesse“, sondern haben die weitere Vorgehensweise mit dem Hausarzt persönlich telefonisch abgesprochen, zum Hersteller des Implantats Kontakt aufgenommen und eine dermatologische Untersuchung veranlasst. Kurzfristige Kontrolltermine bei uns wurden vereinbart. Normalerweise sind die Patienten dankbar, wenn man sich so darum kümmert. Eine spezifische Therapie gab es nicht. Da sich „Patient_Uwe“ leider nicht zuverlässig wieder vorstellte war es uns auch nicht möglich den Verlauf endgültig weiter zu beobachten.

„Patient_Uwe“ stellte sich dann später wieder bei uns vor zur Metallentfernung.
Die Nachsorge hat er nicht bei uns durchführen lassen. Am 28.04. stellte er sich mit einer beginnenden Wundheilungsstörung vor. Diese war nach seiner Aussage aufgetreten, nachdem ein anderer Arzt vergeblich versucht hatte, das Fadenmaterial zu entfernen. Im Übrigen ein Faden, der sich selbst auflöst und nicht entfernt werden muss/soll. Im Nachgang zu dieser „Wundmanipulation“ trat im Weiteren dann der lokale Wundinfekt auf. Dieser wurde von uns initial durch ein lokales Antiseptikum behandelt. Allerdings kam es eher zur Verschlechterung, nicht entfernte Fadenanteile haben sich weiter herausgearbeitet. Hierauf rieten wir zur operativen Wundausschneidung, bevor es es zu einem Übergreifen der Entzündung auf den Knochen kommt. Die hat der Patient dann abgelehnt (26.05.), am Folgetag wurde dann ein Rezept für ein Antiseptikum ausgestellt und abgeholt. Am 10.06. wurde nochmals ein Rezept ausgestellt und zugeschickt. Wir haben „Patient_Uwe“ seither nicht mehr gesehen.

Wenn eine Komplikation auftritt bedauern wir es sehr, aber wir wehren uns entschieden gegen den Vorwurf des mangelnden Interesses, das Gegenteil ist der Fall. Es zeichnet uns aus, dass wir (als Operateure) wie kaum in einer anderen operativen Klinik persönlich für die Nachsorge unserer Patienten da sind.

Winghofer Medicum, QM
[email protected]

100% Weiterempfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Behandlung und Betreuung
Kontra:
Es konnte aufgrund COVID-19 kein Besuch empfangen werden
Krankheitsbild:
Vordere Kreuzbandruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach perfekt!

Von der Vorbereitung bis zur Entlassung nach der OP super Service, Beratung, Betreuung und Durchführung.

Begonnen hat alles mit super vorbereitenden Gesprächen sowie die Diagnose, Erläuterung und vorbereitenden Terminen auf die OP.

Meine vordere Kreuzband OP wurde von Dr. Fischer und Team durchgeführt. Stand heute kann ich mich nicht beschweren und eine Empfehlung zu 100% aussprechen.

Kurze Bewertung:

Aufnahme vor der OP Sterne: 5/5
Narkose /Aufwachraum Sterne: 5/5
Pfleger und Schwestern Sterne: 5/5
- sehr professionelles, zuvorkommendes Personal. Was in eigener Sache!!! So wie man mit dem Personal umgeht und Dieses behandelt, so fällt natürlich auch die „Betreuung“ aus. Ein Bitte und Danke kann helfen und freut auch das Personal :)
Ärzte: Sterne 5/5

Die komplette Betreuung „wie laufe ich mit Krücken, wie darf ich belasten, was ist mein Plan für die nächsten Tage?“ bekommt man alles gezeigt und erklärt!

Alles in allem ist dies Klinik zu empfehlen und hat was persönliches, da man nicht einfach nur eine Nummer auf dem OP Tisch ist!

Bandscheiben OP

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP Ergebnis sensationell absolut schmerzfrei danach
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle Behandlung, von Anfang bis Ende zu
100% zufrieden.Sensationell gute Operation, mit schmerzfreier Entlassung

Dr. Fischer, ein Meister seines Fachs

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich sehr Kompetente Ärzte und Personal
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Knorpel-Transplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im September 2019 hatte ich eine Bohrkanal-Auffütterung, da war ich schon total begeistert, sowohl Fachlich wie auch Menschlich eine Topleistung des Dr. Fischer und seine gesamtes Team.

im März 20 hatte ich eine Kreuzbandplastik und wieder Begeisterung pur.

Jetzt im April 20 dritte OP in 6 Monaten Knorpel-Transplantation rechtes Knie und wieder ein Starke Leistung des Herrn Dr. Fischer.
Auch zur Zeit der erschwerten Situation wegen Corona gehen Sie hier sehr Professionell mit der Situation um.
Hier steht der Patient im Mittelpunkt.
Man fühlt sich wohl von Anfang an schon beim Betreten der Klinik merkt man das man hier Willkommen ist und als Mensch gesehen wird, die Aufnahmen verläuft harmonisch die Pfleger / -innen haben immer ein lächeln auf den Lippen, das gesamt Personal ist Top hier merkt man das hier ein Team am Arbeiten ist was sehr gut einander abgestimmt ist, man merkt jedem einzelnen die Freude an der Arbeit an.
Ich bedanke mich bei Herrn Dr. Fischer und seinem gesamten Team für eine sehr gute, professionelle und harmonische Leistung.
Mit dem Ergebnissen im Oktober 19; im März 20 und jetzt bin ich sehr zufrieden und schau optimistisch in die Zukunft auf eine beschwerte freie Zukunft mit einem Zuwachs an Lebenszufriedenheit und Beweglichkeit.

Ich habe den Aufenthalt als sehr angenehm, warmherzig und doch sehr Professionell empfunden. Ich kann die gesamte Klinik nur wärmsten empfehlen.
Wenn ich wieder eine Verletzung habe komme ich hier gerne wieder her.

beste Klinik für Gelenkoperationen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (habe mich sehr wohl gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde sehr gut beraten man fühlte sich nie allein)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Leistung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einfach unkompliziert verständlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (für ein Klinikum Top Ausstattung)
Pro:
sehr Kompetente Ärzte und Personal
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Kreuzbandplastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Winghofer Medicum ist in meine Augen einer der Besten (Sport) Kliniken wenn es um die wieder Herstellung von Gelenken geht wie Knie, Hüfte, Schulter Ellenbogen auch Prothesen und Knorpeltransplantation, mit meinen Mitpatientn habe ich viel geredet und jeder sagt das selbe man fühlt sich hier gut aufgenommen und behandelt.

Ich habe Anfang März 20 meine 2. Kreuzbandplastik machen lassen. Vor 25 Jahren hatte ich meine erste hier und 2015 hatte ich hier eine Knorpeltransplantation. Anfang April 2020 werde ich hier meine zweite Knorpeltransplantation durchführen lassen.

Die Ärzte, Schwestern, Pfleger und Phsyiotherapeuten sind ein sehr gutes aufeinander abgestimmtes und eingespieltes Team, Sie gehen auf die Patienten ein beraten und klären Sie sehr gut auf. Ich habe mich hier jedesmal sehr wohlgefühlt während und nach der Operationen. Die Versorgung nach der OP ist sehr Professionell,auch die Verpflegung ist sehr gut. Im Fall das ich mal ein Problem habe mit Gelenken werde ich mich wieder vertrauensvoll an das Winghofer Medicum wenden. ein Danke gehört an Herrn Dr. Fischer, Dr. Schwittale Dr. Mutz und an eurer gesamtes Team. Danke bis zum nächsten mal in Rottenburg am Neckar

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Januar 2020 im Winghofer Medicum eine totale Knie-Endoprothese erhalten. Ich kann mich über die Winghofer-Klinik nur positiv äussern. Der Aufenthalt war sehr angenehm. Die Schwestern und Pfleger sind sehr fürsorglich (oft wird Hilfe angeboten oder nach Wünschen erkundigt). Die Physiotherapeuten statten regelmässig Besuch im Krankenzimmer ab und sind stets hilfsbereit. Das Reinigungspersonal macht einen gründlichen Job. Die Verpflegung ist für eine Klinik sehr gut. Die Damen am Empfang lächeln immer und sind sehr zuvorkommend. Wenn ich irgendetwas negatives schreiben sollte würde mir pauschal nichts einfallen. Gerne wieder. Frank Wattendorf

Sehr überzeugend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Knie-TEP: Klinikaufenthalt war super. Dr. Schwitalle und sein Team haben es geschafft, dass ich mein Knie nach 6 Wochen über 120 grad beugen konnte. Vielen Dank hierfür!

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hat alles gestimmt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fühlte mich besonders gut aufgehoben
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt
Tolle Schwestern und Pfleger sehr zuvorkommend
Dr. Schwitalle war ein sehr kompetenter und guter Arzt, würde immer wieder hingehen.danke für alles

Super Operateur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach vielen Jahren immer noch alles bestens)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr guter Arzt mit sehr guten Team (Kniegelenke)
Kontra:
Schmerzen muss man nicht haben, aber nach abheilen alles bestens.
Krankheitsbild:
Neue Kniegelenke
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine mit sehr guten Ärzten besetzte Klinik

Dr. Fischer, ein Meister seines Fachs !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Beratung, Versorgung, und Betreuung vor und nach der Op, Top Pflegepersonal in der Klinik und freundliche Mitarbeiter in der Praxis
Kontra:
Absolut keinerlei Kritikpunkte!"
Krankheitsbild:
Schulter Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nur zu empfehlen.
Dieses Jahr im September wurde ich von Herrn Dr. Fischer an der Schulter operiert, von Anfang an hatte ich vollstes Vertrauen und fühlte mich gut aufgehoben. Überaus kompetente und qualitativ hochwertige Beratung auf Augenhöhe. Er hat sich Zeit genommen, und meine Fragen beantwortet.
Ein hervorragender Arzt, absoluter Spezialist in seinem Gebiet und auch menschlich voll in Ordnung. Ein Glücksfall so einen Arzt gefunden zu haben.

Das Pflegepersonal im Krankenhaus war sehr fürsorglich und ich war rundum zufrieden, alle waren super nett und zuvorkommend wie auch in der Winghofer Praxis.

Dies war meine zweite erfolgreiche Op in der Winghoferklinik die ich absolut jederzeit weiter empfehlen kann.

Herzlichen Dank

Klein aber fein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operateur kümmert sich sehr gut und menschlich erreichbar um seine Patienten
Kontra:
Bewegungsschiene noch besser auf Patienten einstellen
Krankheitsbild:
Einsetzen einer Knie-Endoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Operation fand wie vereinbart statt. Die nachoperative Phase wurde vom Pflegepersonal in der Pflege, der Physiotherapie sehr fähig, freundlich und umfassend betreut. Als Patient fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Der Operateur und seine Kollegen schauten jeden Tag nach seinen Patienten; sie beantworteten alle Fragen. Eine allergische Reaktion wurde zunächst abgeklärt und behandelt, bevor der Übergang in die Reha stattfinden konnte.

Positive Erfahrung mit Endoprothetik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoprothese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen mit der Winghofer-Klinik seit Beginn ihres Bestehens sind sehr gut: diesmal habe ich eine Vollprothese Knie erhalten und diese sitzt optimal.
Das Personal - sowohl Ärzte wie Schwestern - ist bestens kompetent und man fühlt sich sehr gut und rundum betreut: bei der Vorbereitung der Op, während des Aufenthaltes und bei der Nachsorge mit Reha und Krankengymnastik. Mein anderes Knie lasse ich auf jeden Fall auch wieder dort machen!

Top Klinikum

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier fühlt man sich gut aufgenommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Beratung, Versorgung Personal mit Wohlfühlen faktor
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Knie, Kreuzbandplastik Knorpeltranspaltion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 31.10.2019 eine Bohrkanalauffütterung hier. Ich kann die Klinik, die Ärzte das Personal und auch das Essen hier nur wärmsten empfehlen wenn ich mal wieder Probleme mit einem Geknk habe oder Schulter weis ich wo ich mich vertrauensvoll hinwenden werde. Das Winghofer Medicum mit Ihrem Personal ist super. Hier wird man als Menschbehandelt. Top Leistung ein herzliches Danke an das Ärzte. Team und das Personal

Hier werden sie geholfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alle freundlich und kompetent
Kontra:
manschmal Schlange beim Anmelden - natürlich weil die so gut sind
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenproblem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit der Behandlung in der Winghofer-Praxis war ich sehr zufrieden. Wegen akuter Schmerzen kam ich auch ohne Termin relativ zügig dran. Das war auch nicht das erste Mal. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Arzt war sehr gut, fachlich und auch menschlich. Es ist natürlich am besten, wenn man keinen Arzt braucht - aber, falls mal wieder was Orthopädisches sein sollte, gehe ich auf jeden Fall wieder hier hin.

Jederzeit gerne wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02.09.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Prima
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob an an das komplette Super kompetente Team an beiden Standorten.
Von der Diagnose, Sehnenriss in der Schulter über Aufklärung, Terminvergabe, OP bis zur Entlassung, alles bestens organisiert.
Das Pflegepersonal ist der Hammer. Die kommen auch schon mal mit der Thrombose Spritze auf die Terrasse, wenn der Patient mal eben Rauchen ist.
Alles in allem. SUPER.
Vielen Dank an das Starke Winghofer Team.
Jeder Zeit wieder.

Wenn es sein muss gerne wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Klima dort stimmt.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Miniskusschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin selbst Krankenpfleger und muss sagen- ich bin begeistert!!!!
Das Team- und damit meine ich Anmeldung, Pflegepersonal,Ärzte bishin zur Betreuungsassistentin war/ist super. Ich habe mich sicher gefühlt und das Personal war sehr fürsorglich.
Ich kann dieses Klinik mit gutem gewissen weiter empfehlen.

OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient steht voll im Mittelpunkt
Kontra:
garnichts
Krankheitsbild:
Schulder OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erstmal ein Dankeschön an Herrn Dr.Fischer für meine Schulder OP am 28.06.2019 sehr gute Arbeit geleistet.
Ein Dankeschön auch an Herrn Dr.Mutz. Nur zum empfelen. Eine sehr Tolle Betreuung von Praxis bis Klinikaufenthalt. Sehr freundliches Personal und Tolles Ärzte Team die sich Zeit nehmen.

Ich bedanke mich bei dem kompletten Team!!!!


Grüße

Salvatore La Bruna

TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie, Meniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super. Nur zu empfehlen. Tolle Betreuung von Praxis bis Klinikaufenthalt. Sehr freundliches und zuvorkommende Personal. Super Ärzte die sich auch Zeit nehmen

Perfekte Betreung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12.03.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach Klasse
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 12.03.2019 am rechten Knie operiert, mir wurde ein künstliches Knie eingesetzt.

Es war alles so zuvorkommend von der Narkose, nach dem Aufwachen und die weitere Betreuung bis zu meiner Entlassung.

Alle vom Arzt, Schwestern, Physio und Pfleger waren sehr sehr Freundlich und Hilfsbereit!!!
Einfach Perfekt!!

Ich bedanke mich bei dem kompletten Team!!!

Sensationelle Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der Patient steht hier absolut im Mittelpunkt
Kontra:
absolut nichts!
Krankheitsbild:
Kreuzbandriß/ frischer Knorpelschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sensationelle Klinik!!!
War dort als Patient mit Kreuzbandriß und Knorpelschaden.
Vor der Op super Beratung und Aufklärung. In der Klinik freundliches und zuvorkommendes Personal. Maximal kompetente ärztliche Betreuung und operative Versorgung.Hervorragende Physiotherapie ab Tag 1 nach der Op. Kann diese Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Nichts zu kritisieren
Krankheitsbild:
Schulter op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt war wie in einem 5 Sterne Hotel.Die Betreuung war in allen Bereichen hervorragend und auch das Essen war super, wer da meckert hat noch nicht in anderen Krankenhäusern gegessen.Die Klinik ist absolut empfehlenswert.Von der Aufnahme bis zur Entlassung war alles toll.D.Spitzner

Top Behandlung u. Ausführung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
familiäre Atmosphäre, keine Massenabfertigung
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Kreuzband u. Miniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Februar mit einem Kreuzbandriss und Miniskusschaden behandelt mit anschl. OP.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Das gesamte Klinikpersonal (Ärzte, Krankenschwestern u. weitere Therapeuten verstehen ihr Handwerk.
Es herrscht eine familiäre Atmosphäre, die Betreuung während des Aufenthalt war sehr gut.

TOP Ärzte, TOP Pflegepersonal/Therapeuten.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sie verstehen Ihr Handwerk
Kontra:
Nichts!!!!!!
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar diesen Jahres zur Knie-OP in dieser Klinik. Beim Vorgespräch nahmen sich die Ärzte viel Zeit für mich, um alles verständlich zu erklären. Nach meiner OP, wurde ich fürsorglich vom Pflegepersonal betreut und die Therapeuten halfen mir liebevoll auf die "Beine". Es hat sich auf alle Fälle gelohnt dafür 850km in Kauf zu nehmen. In Allem kann ich diese Klinik nur empfehlen und wir werden uns sicherlich für das zweite Knie wiedersehen.

sehr gute chirorgische Arbeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nur positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam vor kurzer Zeit eine Knieprothese und bin damit sehr zufrieden. Die Klinik ist keine typische Klinik "Fabrik", wie man es von den normalen Kliniken kennt, sondern sehr "Patienten freundlich". Das gesamte Klinik-Team leistet hervorrangende Arbeit.

Bestens versorgt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Optimale Aufklärung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der 1. Untersuchung bis zur OP und danach hervorragende Aufklärung und Betreuung. Nach der OP kaum Schmerzen und schon nach 8 Wochen wieder voll belastbar. Gute Ärzte, optimale Pflege, freundlicher lockerer Umgang. Nur zu empfehlen, alles bestens.

Super Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von Anfang bis Ende geasamte Abwicklung Hilfsmittel bis zur Reha anmeldung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man nimmt sichnfür den Patienten noch Zeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter Rotationsmanschettte
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 18.11.18 an der Schulter Rotationsmanschette operiert
Bei der Vorstellung in der Praxis wurde ich eingehend freunlichst und kompetend beraten was für eine Beahndung in Frage kommt _ OP
bei der Op hatte ich volles Vertrauen in die OP Mannschaft und kann nur vollen Lobes uber die OP und die Nachbehanlung in der Klinik berichten.Ich hatte von der PO bis heute keine Schmerzen ein grosses Lob!
Das Ärzte und Pflegepersonal ist äusserst freundlich und fachlich hoch Qualifiziert hat auch noch Zeit für den Patienten
die Verpfleglung ist für Klinikaufenthalt voll in Ordung ich habe kein Hotel erwartet
das Zimmer war zweckmässig und sauber es gab keinen Grund zu einer Beanstandung
ich kann diese Klinik nur aufs allerbeste weiterempfehen und würde sofort wieder eine Beahndung dort machen

top betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundliches personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimale aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
aufklärung u betreuung
Kontra:
teilweise zimmer ohne dusche.
Krankheitsbild:
knieumstellung / metallentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliche behandlung, optimale aufklärung, super nachsorge u betreuung

Diagnose nach 17 Jahren Schmerzen im Sprunggelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Praxisorganisation, fröhlicher und kompetenter Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose des Sprunggelenks
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin 80 Jahre alt, habe lange Sport getrieben und vor etwa 17 Jahren Schmerzen im Sprunggelenk gefühlt. Der Facharzt am Ort diagnostizierte damals Arthrose im linken Sprunggelenk und plante sofort eine Versteifung des Gelenks. Ich folgte diesem mich nicht überzeugenden Rat nicht, trieb 17 Jahre lang den Sport, den ich unter erträglichen Schmerzen (gelgentlich ein leichtes Schmerzmittel) machen konnte. Ich suchte das Winghofer Medicum nun auf, weil ich wissen wollte, wie mein Sprunggelenk sich in dieser Zeit entwickelt hat, ob es Flüssigkeitsansammlungen im Gelenk gibt und ob man das Gelenk in meinem Alter noch therapieren könne. Ich fand vor: Eine höchst effektiv organisierte Praxis, sehr freundliches Personal und mit Dr. Schwitalle einen fröhlichen und kompetenten Arzt. Er konnte alle meine Fragen überzeugend beantworten, meine Befürchtungen zerstreuen und mir trotz inzwischen eingetretener zunehmender Versteifung des Sprunggelenks eine mich frohstimmende Zukunftsperspektive geben. Wenn ich wieder einen Orthopäden benötige, gehe ich wieder in diese Prxis. D.C.

Toller Arzt. Dr.Fischer

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Toller Betreuung , Freundlichkeit auch unter Stress
Kontra:
Krankheitsbild:
Beinachskorrektur links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde am 20.11.2018 in der Winghofer Klinik operiert . Es würde eine Beinachskorrektur durchgeführt . Bereits 4 Tage später konnte ich die Klinik wieder verlassen .
Ich war sehr zufrieden , wie mit den Patienten umgegangen wurde . Besonders die Ärzte , in meinem Fall Dr.Fischer , waren sehr freundlich , haben mir die Operation sehr gut erklärt und die Betreuung fand ich hervorragend !!

Jederzeit und immer gerne wieder!!!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Traumjob, Traumbehandlung!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Auf Wunsch auch Veränderung beim Speiseplan)
Pro:
Familiär mit einer sehr guten Beratung und Behandlung
Kontra:
/
Krankheitsbild:
VKB Ersatzplastik (vorderes Kreutzband) mit Meniskusnaht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zwar ein Mitglied der "Winghofer-Truppe" aber nach einer Sportverletzung auch plötzlich ein Patient! Nach meiner Knie Verletzung musste ich nicht lange überlegen: Natürlich in die Winghofer!
Wenn man gelegentlich einen Vergleich anstellt sieht es doch so aus: Arbeiten im Restaurant, man sieht die hygienischen Verhältnisse in der Küche und sagt sich: Da würde ich selbst nicht zum Essen gehen!!
Aber da ich hier im Team schon lange dabei bin und von allen Seiten etwas mitbekomme, musste ich nicht überlegen!
Direkt am Sammstag zur Notfallambulanz, ärzliche Kontrolle, Versorgung mit Stützen und Schiene und am Montag Arzt Gespräch, am nächstan Tag MRT Termin auswärts, am Tag darauf Bildbesprächung, OP Termin gestzt, Aufklärung und los gehts!
OP, ausführliches ärzliches Gespräch bei der Visite, Nachbehandlung stationär, und was ich auch besonders schön finde, ist die familiäre, und dank der Stationshelfer, lustige Stimmung!
Rundum ein entspannter Aufenthalt und viel Lachen!
Um die Nachbehandlung kümmere ich mich dann allein! :)
Für nicht medizinisch geschultes Personal gibt es aber trotzdem einen detailierten Nachbehandlungsplan!
Immer wieder gern! Obwohl ich beim MTB fahren jetzt vorsichtiger bin! :)

Top Arzt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Strukturierter Ablauf, nettes Personal, keine Parkgebühren
Kontra:
Unhygienische Zimmer, keine Notfallklingel auf der Toilette (Hotelzimmer),
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob an meinen Arzt. Er ist als Arzt sehr kompetent und fürsorglich.
Kann Ihn als Arzt nur weiterempfehlen. Als Patient ist man in sehr guten Händen bei Ihm.

Ich war nur in der Klinik weil dieser Arzt dort operiert ansonsten wäre ich da nicht hingegangen.

An sich ist der Klinikablauf sehr gut strukturiert. Die Aufnahme und OP läuft reibungslos. Das Personal ist sehr nett, hilfsbereit und mit Freude bei der Arbeit - ein Dankeschön an das Personal!

Was mir gar nicht gefallen hat:
- die Hotelzimmer wurden nicht zu gerechten Patientzimmer umgebaut bedeutet. Wir hatten ein altes Hotelzimmerbett, keine Möglichkeit vom Bett aus zu essen, nur 1 Notfallklingel pro Patient und alter Teppichboden.

Auf den Toiletten gibt es keine Notfallklingel, es wurde nicht oft geputzt, hygienische Einlagen und co. werden unter dem Seifenspender gelagert.

Auf Grund der vielen negativen Punkten würde ich nicht mehr in diese Klink gehen.

Schlechteste Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Absolut NICHTS
Kontra:
Unfreundliches Personal, Patient wird vernachlässigt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die schlechteste Klinik, die ich bisher je gesehen habe.
Unfreundliches Personal + sehr unhygenische Zimmer.

1 Kommentar

Winghofer-QM am 17.10.2018

Eine derart negative Bewertung überrascht uns, nehmen wir uns aber zu Herzen! Es fällt uns allerdings schwer, diese Anschuldigungen nachzuvollziehen. Wir sind für konstruktive Kritik immer offen und würden uns über eine Kontaktaufnahme mit unserem Qualitätsmanagement freuen: [email protected]
Vielen Dank!

Krankenhausaufenthalt-wie im Hotel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der ganze OP und Klinikaufenthalt optimal
Kontra:
das Essen war Note 5
Krankheitsbild:
Kniescheiben-OP, Athrose am Künstlichen Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Op Aufklärung hervorragend, Op Verlauf bestens,danach 1 Woche Klinkaufenthalt wobei das Pflegepersonal optimal sich um mich und die anderen Patienten kümmerte. Freunlichster Umgang mit den Operierten,lockere Atmoshäre in der Klinik,Physioterapheuren super drauf.Bis auf das Essen ,alles bestens.

Besser geht es nicht!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt / Pflegekräfte / Krankenschwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchwandbruch / Rektusdiastase / Nabelbruch / Bauchwandschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der Diagnose "großer Bauchwandbruch / Rektusdiastase und Nabelbruch" meiner Hausärztin begab ich mich auf die Suche nach einem Arzt, welcher mir diesbezüglich helfen kann.
Meine Suche endete schließlich, als ich glücklicherweise auf die Winghofer Klinik gestoßen bin.
Schon im Vorgespräch habe ich mich bei meinem Arzt in guten Händen gewusst.
Auch vor und vor allem nach der Operation hat er sich sehr gut um meine Person gekümmert und mich genau aufgeklärt, was im einzelnen bei der Operation gemacht wurde.
Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Nach 2 Schwangerschaften, durch welche die ganzen Probleme entstanden sind, sehe ich nun endlich nicht mehr aus wie schwanger und habe sogar wieder einen Bauchnabel und einen schönen flachen Bauch.
In der Klinik habe ich mich gut aufgehoben gefühlt.
Die Pflegekräfte und Krankenschwestern waren jederzeit verfügbar und haben sich gut um das leibliche Wohl sowohl auch um die medizinische Versorgung gekümmert.
Was auch positiv bemerkt werden sollte ist, dass man die benötigten orthopädischen Hilfsmittel, welche man nach den Operationen benötigt (in meinem Fall eine Bauchbandage)direkt in der Klinik bekommt.
Alles in allem kann ich die Klinik und im speziellen meinen operierenden Arzt nur wärmstens weiterempfehlen. Dieses Fachwissen und auch die Herzlichkeit der Ärzte und auch des Personals sucht man in anderen Kliniken vergeblich.

Endlich wieder schmerzfrei laufen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bin nur Dankbar, und meine Hunde auch!:-)
Kontra:
Krankheitsbild:
Halluxregitus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur gutes sagen, sehr nett alle und seit Jahren
kann ich wieder ohne Schmerzen laufen!

Kann keine BG-Unfälle operieren

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
lass ich mal
Kontra:
Man fühlt sich verkauft
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann keine BG-Unfälle operieren, weil sie keine Zulassung hat (und laut BG auch noch nie hatte).

Leider wird einem das erst nach der sog. Einzelfallprüfung gesagt und nicht beim Erstkontakt.

Über die medizinischen Qualitäten kann ich leider nichts sagen :-(

sehr gute Behandlung von Ankunft bis zur Abreise

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstynose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine sehr gut organisierte Klinik mit sehr gutem Pflegepersonal.
sehr gute Fachärzte

Gute Erfahrung mit der Winghoferklinik Rottenburg, Dr. Jochen Schwarz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vertrauen ist da, kann alles fragen...)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schönes Ergebnis...)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeit in der Klinik, aber gerne in Kauf genommen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufmerksamkeit, Professionalität, Menschlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entfernung von Lipomen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2018 sollten bei mir 4 Knoten (Lipome) im Bauchbereich entfernt werden. Die nächstliegende Klinik ist die Winghoferklinik und so bin ich bei meinem Arzt gelandet. Habe mich gleich in sehr guten Händen gefühlt und schnell Vertrauen gefasst. Er hört aufmerksam zu und ich konnte alles fragen, was mir wichtig war. Es wurde besondere Rücksicht darauf genommen, daß mir bei OPs mit lokaler Betäubung schnell unwohl wird, wenn ich Spritzen oder Messer sehe oder das Vernähen der Wunde spüre.
Mein Operateur und sein OP-Team haben darauf bestmöglich Rücksicht genommen, das war Spitzenklasse! Es sind kleinstmögliche Schnitte und vernäht auf eine Art, die das Ziehen der Fäden überflüssig macht.
Ich bin kein Freund von diesen ausufernden Bewertungsschreibereien, aber wenn sich jemand um einen gewöhnlichen Patienten wie mich so viel Mühe macht, darf das weitergesagt werden! Vielen Dank, absolute Empfehlung und weiter so! Eine schöne Erfahrung!

Besser geht es nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragend, sehr beruhigend)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt ist wirklich super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles bestens
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bewertung vom 22.02.2018, gesetzlich versichert, Alter: über 50
Besser geht es wirklich nicht !! Vielen Dank.
Ich möchte meine Erfahrungen in der Winghofer Klinik kurz schildern.
Am 19. Januar 2018 wurde ich am Leistenbruch rechts operiert. Es ist bereits die dritte OP an der gleichen Stelle, alle vorherigen wurden in anderen Kliniken gemacht. Ich bin 74 Jahre alt und mir war vor dieser OP wirklich etwas bange. Mein Operateur hat mir schon bei der Voruntersuchung alle meine Bedenken genommen und mir versichert: "Das kriegen wir wieder hin ". Da der Leistenbruch sehr groß war konnte der Arzt keine labroskopische OP durchführen, keine allzu einfache Aufgabe. Am gleichen Tag, konnte ich kurz nach der OP wieder aufstehen und mein Operateur kam kurze Zeit später in mein Zimmer, um sich zu erkundigen wie es mir geht. Er nahm sich wie auch schon in den Voruntersuchungen sehr viel Zeit für mich. Er ist nicht nur fachlich sonder auch menschlich voll in Ordnung. So einen Arzt kann man sich nur wünschen, leider findet man diese nicht so oft. Auch in der Nachsorge war er sehr kompetent, menschlich und beruhigend. Die Zimmer sind ebenfalls sehr gut eingerichtet, sowie das Essen und das Personal war auch topp. Ich war mit allem rundrum sehr zufrieden und kann diese Klinik, vor allem meinen Operateur nur weiter empfehlen.
Mit freundlichem Gruß

Super Team winkhofer Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung und Aufklärung vor und nach der op
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Schulter Impigment Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom Arzt Gespräch bis zur entlassung nach der op super betreut von dem gesamten Team der winkhofer Klinik.
Super aufklärungsgespräch Narkose Arzt und ärtztin waren alle sehr nett Schwestern Pfleger waren immer für mich da. Super Einzelzimmer es fehlte mir an nix.
Ich würde jeden Patienten die winkhofer Klinik empfehlen.
Dort wo man sich wohlfühlt wird man auch schneller gesund.

Stimmiges Gesamtpaket

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpaket
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Leistenhernie beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufklärung zur OP und Erläuterung des Ablaufes habe ich mich von Anfang an sehr wohl gefühlt.
Der OP Termin wurde zeitnah vereinbart.
Mein Operateur hat in jeder Hinsicht hervorragende Arbeit geleistet auch in der Nachsorge.
Narkoseärtztinnen und das Personal im Aufwachraum waren einwandfrei.
Ebenfalls hervorheben möchte ich die geniale Unterbringung im 4 Sterne Hotel Krankenzimmer als wenn man auf Geschäftsreise ist.
Das Pflegepersonal war superfreundlich und stressfrei.
Auch andere Patienten haben in Gesprächen das sehr gute Gesamtpaket der Wingoferklinik mit Team hoch gelobt.
Das Essen kommt aus der Hotelküche im Haus und mir hat es geschmeckt.

Ich möchte gerne Gesund bleiben jedoch sollte mal was sein welches diese Klinik abdeckt brauche ich nicht nachzudenken und empfehle diese Klinik jedem zu 100 %

Danke!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit im OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde letzte Woche ein Leistenbruch operiert. Ich habe sehr kurzfristig einen Termin für die Operation bekommen.
Die Mitarbeiterinnen im OP-Raum und auch die Krankenschwestern auf dem Zimmer waren äußerst freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.
Der behandelnde und operierende Arzt hat sich sehr intensiv um mich gekümmert und alle offenen Fragen beantwortet. Auch nach der OP wurde ich genau über alle Abläufe informiert. Ich habe mich in guten Händen gefühlt.

In guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr Schwartz
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Inkarzeriertes Narbenhernienrezidiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik war mir vorher genzlich unbekannt , da ich aber jahre vorher das große glück hatte, in der Euromed - Klinic in Fürth, den Arzt kennen zu lernen, der jetzt seit jahren in der Winkhofer klinic operiert, war es für mich selbstverständlich, wieder mich von ihn behandeln bzw operieren zu lassen. Über den Arzt gibt es nur positives zu berichten, er ist ein Arzt den mann vertrauen kann, der sehr menschlich und beruhigend auf Patienten eingeht, die so wie ich, sehr große Angst vor Operationen haben. Mein Wunsch wäre das mehr Ärtze so wären wie er, dann würden vielen Menschen früher zum Arzt gehen, und die Angst wäre nicht so groß. Er erklärt einen Patienten bei der Voruntersuchung wirklich jede Kleinigkeit, und mann hat sofort das Gefühl bei ihn in den besten Händen zu sein. Ich kann nur allen Patienten und Angstpatienten (wie ich einer bin) diesen Arzt empfehlen, denn besser geht es nicht, möge er uns noch lange lange erhalten bleiben. Auch ein großes lob an meine Narkoseärzte, die mir mit lieben Worten sehr geholfen haben . Die Klinic ist einfach gesagt Spitze, klein aber oho, das Pflegepersonal ist sehr freundlich und immer für einen da, und hat stets ein lächeln auf dem gesicht. Bei der Küche muss ich leider sagen war ich entäuscht, leider gibt es früh und abend immer nur aufgebackene Brötchen, nicht einmal eine gute scheibe Brot, was ich sehr vermisst habe, auch das Mittagsessen , es ist zwar Reichhaltig aber mann müsste schon darauf achten, ob der Patient nach der Operation es überhaupt essen darf (so wie es bei mir war) und es sollte noch schön warm sein , und nicht lauwarm. Was ich auch bemängeln möchte , ist das TV Programm, wenn mann schon dafür bezahlt , dann sollten alle Programme wie RTL oder Sat 1 auch gehen. Im großen und ganzen eine tolle Klinic, mit kleinen mängeln, aber wo gibs die nicht. Mein Fazit, eine Großartige Klinic, hervorrangede Ärzte, sehr gute Behandlung, sehr großes Fachwissen, absolut weiter zum empfehlen.

Sehr zufrieden werde sie 100% weiteremphelen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01.03.2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
Leider keine elektrisch verstellbaren Betten
Krankheitsbild:
Knie Tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Termin an habe ich mich in der Praxis gut betreut gefühlt. Mein Frage Zettel ist in aller Ruhe abgearbeitet worden. Das Aufklärungsgespräch zur OP und Narkose war auch super. Auch in der Klink habe ich mich wohl gefühlt das Personal stehts zur Stelle. Auch zu erwähnen das, das Essen sehr gut war.

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie beidseitig, minimalinvasiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da gibt es nichts zu bemängeln - deshalb Bestnote

keine Empfehlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
keine Zeit, alles schnell schnell
Krankheitsbild:
Knieschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte anfang Januar wahnsinnige Schmerzen im Knie, ging in die Praxis. Der Arzt war genervt, wollte mich untersuchen, ging aber nicht vor Schmerzen, er gab mir eine Schmerzspritze ins Knie ohne Handschuhe, seine Hände waren nicht desinfiziert. Dadurch habe ich mir eine Bakterieninfektion zugezogen, die mir 6 Wochen Krankenhausaufenthalt gekostet hat. Nie wieder!!

1 Kommentar

Di2017 am 07.10.2018

Wow. Traurig, dass solche Fälle öfter passieren und man nichts dran verbessert. Meine Mutter wurde dort operiert, liegt nun wegen Lungenentzündung + Lungenembolie im Krankenhaus in Tübingen.
Hygiene ist 0 in dieser Winghofer Klinik. Nie wieder Winghofer Klinik!!!!

Absolut Top - 100% Empfehlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Qualität
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
rechtes Knie Innemeniskus
Erfahrungsbericht:

Operation am Innenmeniskus
Komplexer Riss - Teilentfernung

Beratung in der Praxis
Vorbesprechung und Info über Ablauf
Operation selber
Nachkontrolle ein Tag später in der Praxis

Klasse

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen Pleger Zimmer alles
Kontra:
TV Gebühren
Krankheitsbild:
Banscheibenvorfall an Hws re C6/7
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte BSV an HWS re,
alle freundlich nett,
essen sehr gut
Ärzte sehr gut

Es ist nicht alles Gold was glänzt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Die Art und Weise wie einzelne Winghofer Mitarbeiter mit Problemen umgehen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich vor längerer Zeit meine Diagnose von Winghofer bekam, meinte mein damals behandelnder Arzt aufmunternd:" Da haben Sie einen langen, harten und steinigen Weg vor sich. Aber keine Angst, das wird schon wieder." Er hatte vollkommen Recht. Der Weg war besonders lang, zu lang für Winghofer. Was mir aber den Weg unerträglich hart und beschwerlich machte, waren die "Reißnägel", die mir Winghofer am Ende zusätzlich in den Weg legten. Und ja, er hatte Recht. Es ist wieder geworden, aber nicht durch die Unterstützung von Winghofer. Dafür waren Leute notwendig, die außer Fachkompetenz auch noch Feingefühl und einen langen Atem haben. Das habe ich bei Winghofer nicht gefunden.
Fazit: Für lange Wegstrecken ungeeignet.

Beste Klinik in Baden Württemberg auf feinsten Niveau , super tolle Ärzte

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schenkelbruch, Venen, Knie,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich, kann nur bestätigen, das man in dieser Klinik, in den allerbesten Händen ist einen ganz besonderen Lob geht an Operateur und Anästhesie, sowie das ganze Klinik Personal. Alle sehr freundlich, nett und sehr zuvorkommend, die Klinik ist auf feinsten Niveau und sehr modern ausgestattet, ich kann nur alles mit der Note sehr gut vorzüglich bewerten, keine Beanstandungen . Ich war schon sehr oft in dieser Klinik auch bei den anderen Ärzten alle kann ich nur mit vollster Zufriedenheit empfehlen. Bin wirklich sehr froh, das es so eine tolle Klinik mit so guter medizinischen Versorgung in unserem Baden Württemberg gibt.

Alles Top!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss, Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr verständliche Gespräche mit den Ärzten, super Personal, super Essen, Aufenthalt am Wochenende---> Bundesliga auf Sky Geschaut. Man fühlt sich wie in in einem Hotel

Spezialisten in kleiner aber feiner Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schneller OP-Termin. Kompetenz in allen Bereichen und sehr familiär in der Betreuung. KEINE Schmerzen nach der OP dank Schmerzpumpe die auf Anraten im Vorgespräch angelegt wurde. Schöne Zimmer und sehr gutes Essen helfen sich schneller zu erholen. Dauer des Aufenthaltes könnte daher etwas länger sein!

Klinik sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulteroperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und kompetente Ärzte, stationärer Aufenthalt sehr angenehm mit sehr guten freundlichen und einfühlsamen Pflegekräften, Ausstattung und Essen bestens

Keine Lust zur Pflege

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das Essen
Kontra:
Die Krankenpflege
Krankheitsbild:
Rotatorenruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Äußerst unfreundliches Pflegepersonal. Die Ärzte sind in Ordnung, aber die Pflegekräfte sind unter aller Kanone.

Klasse gemacht, Winghofer! menschlich, freundlich, höchst kompetent und professionell

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sowohl Praxis als auch Klinik!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr patientenindividuell und verständlich, Dokumente werden ausgehändigt Ärzte nehmen sich auch richtig Zeit)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vom OP Personal über den Anästhesisten zum Operateur bewundernswerte Coolness, Soziale Kompetenz und wohltuende Professionalität)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundlich, kreativ und professionell)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Man fühlt sich wie im Urlaub, das Medicum ist ein Trakt eines Best Western Hotels, deshalb Kost und Unterbringung hervorragend)
Pro:
alles!
Kontra:
nichts!
Krankheitsbild:
Vorderes Kreuzband gerissen, Meniskusschaden und zwei Knorpelschäden rechtes Knie
Erfahrungsbericht:

55 Jahre alt, männlich
Erfahrungsbericht in der 10ten Woche nach der OP.

Arthroskopie
rechtes Knie am 22.12.2014 Diagnose Vorderes Kreuzband komplett gerissen bereits im Jahr 2013, damals andersärztlicher Vorschlag abzuwarten,
in Folge dann Ende 2014 schmerzhafter innerer Meniskusschaden sowie zwei Knorpelschäden 4. Grades

Ganz hervorragende freundliche und kompetente Voruntersuchung führte zu Anfangsverdacht und zügiger Terminierung der invasiven Untersuchung am 22.12.2014

Dieser ambulant durchgeführten Arthroskopie war eine ärztlich sehr kompetente und verständliche Patienteninformation vorausgegangen.

Vertrauenserweckende und durch die Bank freundliches Fachpersonal und Ärzte! Wegen des allgemein positiven Images des Winghofer Medicum und deshalb hoher Patientennachfrage zügiges, aber trotzdem sehr patientenorientiertes, sehr menschliches und freundliches Management und tolle Organisation.

Knie OP 06.02.2015,
Kreuzbandplastik + Beseitigung der Knorpelschäden und Meniskusschaden + Stationär 3 Tage
Vorinformation, Invasiver Eingriff, Nach-OP-Betreuung ebenso professionell, routiniert, sehr freundlich und persönlich.

Der anschließende stationäre Aufenthalt ist sehr angenehm, insbesondere hervorragende spezielle Schmerzbehandlung durch hervorragendes individuell und auf den Menschen eingehendes Fachpersonal.

Sehr gutes Physiotherapeutisches Fachpersonal. Die Orthesen werden am Ende der stationären Phase individuell angepasst und der Patient hervorragend eingeweisen.

Gute und dem Patienten in Krankenmappe ausgehändigte Dokumentationen "zum Nachlesen" .... klare Regelungen zur Rehabilitation, Physiotherapie und Selbsttraining nach der Entlassung.

Weitere professionelle Nachuntersuchungen in regelmäßigen 4 wöchentlichen Abständen dabei individuelle Abstimmung der Maßnahmen zur weiteren Rehabilitation und Genesung.



Sehr zu empfehlende Klinik mit vertrauensvollen und sehr gut auf den Einzelnen eingehenden Ärzten und Medizinischem- sowie Management- Personal !

Die OP war ein voller Erfolg, dank der guten Arbeit und Nachbetreuung spürbar schnelle und erfolgreiche Genesung und Rehabilitation!
Bewundernswerte professionelle medizinische Kontinuität von der Diagnose bis zur Heilung!

Ich bin richtig dankbar!

Kleine aber feine Spezialklinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Verbesserungspotential gibt es m.E. bei der Verpflegung: größere Vielfalt der Speisen, mehr Auswahlmöglichkeiten, mehr Obst, Tee zum Abendessen wären wünschenswert)
Pro:
hohe fachliche Kompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie beidseitig + Nabelbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

- sehr kompetentes Ärzteteam (Dr. J.S. und Prof. R.B.).
- freundliches und zuvorkommendes Pflege- und Verwaltungspersonal

Sehr sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus und Knorpelschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, vom Empfang über die Krankenschwestern bis hin zu den Ärzten. Alle sehr kompetent. Ambiente toll.

einfach klasse

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Pfleger , Essen, Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
BSV l5s1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klasse Aufklärung über die OP die super verlaufen ist. BSV der absolut top behandelt wurde. Schmerzfrei und fit. Ambiente in der Klinik perfekt. Rundum zufrieden

Leistenbruch-OP minimalinvasiv

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch Hernien-OP minimalinvasiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe in der Wingenfeldklinik meinen Leistenbruch minmalinvasiv operieren lassen. Ergebnis: rundum zufrieden. Keine Schmerzen, keinerlei Narkosenachwehen - nichts! Besser geht es nicht. Vorbildliche Vorberatung und Betreuung. Man fühlt sich eher im Hotel als im Krankenhaus. In Sachen. Hernien-OP uneingeschränkt zu empfehlen.

1 Kommentar

wolle3 am 05.05.2015

hallo manfred,ist zwar schon ein weilchen her mit deiner operation,aber würde mich trotzdem interessieren,ob immer noch alles in ordnung ist,und immer noch zufrieden bist mit der op.werde mich am 10juni ebenfalls operieren lassen,und würde mich freuen auf eine nachricht von dir.mit besten genesungswünschen---wolfgang

Nicht empfehlenswert!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Winghofer-Klinik ist alles andere als kompetent.
Weder als Patient noch als Angestellte einer Physiopraxis kann ich diese Klinik empfehlen.
Die Empfangsdamen bzw. Arztassistentinnen zeigen absolut keine Freundlich und deifinitiv nicht kooperativ, wenn es um Rezepte geht, die von der Winghofer-Klinik falsch ausgestellt sind. Die Patienten kommen damit zu uns und müssen jedes Mal zurückfahren und ein neues Rezept verlangen, weil es falsch ausgestellt und somit nicht abgerechnet werden kann. Für den Patienten ist das eine Tortur.
Von unserer Seite hätten ein Fax oder eine Briefzustellung ausgereicht, aber selbst da haben sie sich geweigert das zu tun. Von einer Empfangsdame wurde ich als "dumm" hingestellt am Telefon, obwohl absolut nichts ausgefüllt war (Heilmittel und Verordnungsmenge) auf dem Rezept und wir gar nicht wussten, wie wir den Patienten behandeln sollten.
Früher war ich einmal als Patientin da. Mir wurde nicht Hallo gesagt, bei einer Frage wurde geantwortet "ich habe keine Zeit dafür, tut mir leid" und ich habe 2 Stunden gewartet, weil sie mich vergessen haben...was soll ich sagen, aber das spricht definitiv nicht für eine gute Klinik. Massenabfertigung und ja keine 0,60 cent für einen Brief ausgeben....
Fazit: Nicht empfehlenswert!

1 Kommentar

Sportass am 29.06.2015

Die selben Erfahrungen habe ich auch gemacht. Die Mitarbeiter in der Winghofer Klinik sind auch sehr launisch.

OP Bandscheibenvorfall

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung nach OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde am 4.12.2014 an einem Bandscheibenvorfall L2/3 operiert. OP verlief ohne Komplikationen. Kann diese Klinik bestens empfehlen.
Betreuung durch Ärzte, Fachpersonal und Unterbringung sowie Essen war auf hohem Niveau.

Wenn Menschen mit Liebe zum Menschen arbeiten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (aus meiner Sicht - keinerlei Verbesserungsbedarf)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, sorgfältig, verständlich, das große Latinum ist nicht nötig)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (state of the art, mit weitem Erfahrungshorizont)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Leistenbrüche links und rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Toll, dass es so auch geht! An deren Wesen sollte unser Krankenhaussystem genesen.

Optimale Versorgung anl. einer Leistenbruch-OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Narkose, Pflege, Unterkunft und Organisation ausgezeichnet
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernie links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vor rund 12 Jahren wurde ich wegen Leistenbrüchen links und rechts in einer anderen Klinik operiert. Nun trat an der linken Seite erneut ein Leistenbruch auf. Da ein Rezidiv bekanntermassen schwierig zu operieren ist, habe ich mich nach gründlicher Recherche in der Hernienchirurgie der Winghoferklinik operieren lassen.
Die Ärzte nahmen die OP gemeinsam vor. Die OP fand am 25.09.2014 in der Winhoferklinik statt, am 27.09.2014 konnte ich die Klinik wieder verlassen.
Sowohl mit der OP, als auch der Anästhesie, der Pflege und der Unterkunft in der Klinik bin ich sehr zufrieden. Dasselbe gilt für die Verwaltung, die den Klinikaufenthalt optimal organisiert hat. Ich wurde sehr gut informiert, operiert, betreut und behandelt. Meine Ärzte haben sich sehr viel Zeit für mich genommen. Ich bin rundum zufrieden und kann die Hernienchirurgie uneingeschränkt empfehlen.

Wenig Sport ist besser als kein Sport

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: xx   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Arthrose: Kniescheibe raus, abschleifen & Kniescheibe wieder rein.

10% Erfolgsaussichten?!

Danach hatte ich entschieden den Sport ETWAS sein zu lassen, weil ich sonst Probleme mit Schwellungen Flüssigkeits-Ansammlung bekommen habe.

20Jahre später geht`s gut! Keine, gar keine Probleme mehr!

Unfreundlicher und inkompetenter Umgang mit Patienten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Kurze Wartezeit im Wartezimmer ( aber für Freundlichkeit hätte ich gerne länger gewartet )
Kontra:
Behandlung ohne Vorstellung, kein Interesse an den eigentlichen Beschwerden
Krankheitsbild:
Schmerzen im Knie beim Treppensteigen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach recht kurzer Wartezeit wurde ich direkt ins Röntgen gebracht, ohne dass mich ein Arzt angeschaut hätte. Dort fand ein normales Röntgen in zwei Ebenen statt. Dann zurück ins Wartezimmer und nach kurzer Zeit dann ins Behandlungszimmer. Bis hierher war alles in Ordnung. Nun wurde ich angefahren, ich solle die Hose runterziehen. Dann kam ein Arzt herein, der sich ohne Vorstellung, und ohne Augenkontakt meine Beine anschaute. Er fragte nicht nach meinen Beschwerden, sagte nur, das wundert mich nicht, dass Sie Schmerzen im Knie haben. Sie sind viel zu dick.
Daraufhin setzte er sich an einen Tisch und diktierte seinen Befund in ein Gerät. Während der gesamten Zeit stand ich mit runtergelassener Hose im Zimmer. Dann schaute er sich mein Knie doch nochmal an und sagte "da wurde ja schonmal operiert". Was ich bejahte. Dann sagte er"na gut, dann schicke ich Sie eben zum MRT" ( als ob ich darum gebeten hätte, aber nicht weil er es wirklich für wichtig erachtete ). Das war es. Ich musste die Hose wieder hochziehen, bekam die Überweisung und Fertig.
Ich habe mich selten so gedehmütigt gefühlt. Das eigentliche Problem kam gar nicht zur Sprache, weil er mich nicht danach gefragt hatte und ich nicht zu Wort gekommen bin. Es wurde ja durch einen Chirurg bereits im Vorfeld festgestellt, dass meine Kniescheibe nach lateral ( außen ) gerutscht ist und ich deshalb beim Treppen steigen massive Schmerzen hatte.
Dies ist ihm aber bei seiner Begutachtung der Röntgenbilder nicht mal aufgefallen.
Ich arbeite selbst im med. Bereich und muss sagen, dass ich dieses Verhalten einfach nur schrecklich finde.
Natürlich bin ich kein Privatpatient. Aber ein bisschen mit Würde kann man mich sicherlich, trotz meines schrecklichen Übergewichts behandeln.

1 Kommentar

Ira52 am 05.07.2020

So ähnlich ging es mir auch. Die letzte Untersuchung war diskriminierend pur.

Super Klinik !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
mein Operateur, er ist menschlich wie auch fachlich topp !
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte meine persönliche Erfahrung in der Winghofer Klinik kurz schildern.
Ich wurde am 17.4.2014 an einem Leistenbruch links operiert. Ich konnte bereits 2 Std. nach der OP aufstehen,und auf dem Gang spazieren gehen. Mein Operateur kam kurze Zeit später nach meiner OP in mein Zimmer, um sich zu erkundigen wie es mir geht. Er nahm sich wie auch schon zuvor bei meinen Voruntersuchungen sehr viel Zeit für mich. Ich kann nur sagen, dass ich mich zu jeder Zeit wieder von ihm behandeln, bzw. operieren lassen würde. Er ist nicht nur fachlich, sondern auch menschlich voll in Ordnung. So einen Arzt findet man nicht gleich wieder. Die Zimmer sind ebenfalls sehr gut eingerichtet, sowie das Essen und das Personal war auch topp. Ich war mit allem rundum sehr zufrieden. Ich kann diese Klinik, bzw. meinen Operateur nur empfehlen.

Besser geht es nicht!!! Vielen Dank.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Diagnose/OP/Betreung/Nachsorge alles perfekt DANKE
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 20.02.2014 mit der Schlüßelloch Technik Operiert worden. ( Leistenbruch links)
Ich kann nur sagen besser wird es wohl nicht gehen. Der Operateur ist ein sehr Kompetenter Arzt der sein Handwerk super versteht und sich auch noch Zeit für seine Patienten nimmt.
Die Betreung im Winghofer Medicum ist perfekt. Ich habe mich rundum wohl gefühlt.
Das Essen kommt von dem Hotel nebenan, und so schmeckt es auch lecker .
Der Heilungsprozess verlief ohne Probleme. Nach einer Woche habe ich wieder mein Training im Fitnesstudio aufgenommen.

Operation der Bandscheibe

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Gute Diagnose, sehr gute Betreuung, Operation erfolgreich, keine Schmerzen.
Kontra:
Es hat leider 7 Tage gedauert, bis ich einen Operationstermin hatte. (Schmerz lass nach!!!)
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L3-L4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Winghofer-Medicum ist eine kleine überschaubare Klinik mit ca. 50 Betten. Vom Ambiente her kommt man sich vor wie in einem Hotel (tatsächlich ist die Klinik auch Teil eines Hotels).
Bei meinem ersten Kontakt wurde mir relativ schnell verdeutlicht, dass bei dem Krankheitsbild (MRT-Aufnahme lag vor) eine Bandscheiben-OP aus ärztlicher Sicht notwendig ist. Der Hauptgrund lag darin, dass ich bereits deutliche Lähmungserscheinungen in meinem rechten Bein verspürte und diese bei längerem Abwarten im Zweifelsfall nicht mehr weggingen. Die Alternative wäre eine konservative Behandlung des Bandscheibenvorfalls. Allerdings wurde durch abwägen der Vor- und Nachteile relativ schnell deutlich, dass die Risiken bei der konservativen Behandlung aus meiner Sicht höher sind, als die Risiken einer OP. Von daher habe ich mich für den "operativen" Eingriff entschieden und bin im Nachhinein auch froh darüber. Allerdings sind momentan (5 Wochen nach der OP) immer noch nervliche Schwächen des Beines zu spüren. Durch intensive Trainings hoffe ich auch nachhaltige Besserung, sodass der Bewegungsapparat wieder im Gesamten stabil und belastbar ist.
Fazit: Ich würde mich wieder für eine OP entscheiden, allerdings würde ich wesentlich früher auf eine MRT-Untersuchung drängen, da diese Untersuchung für die Diagnose entscheidend ist. Wartet man hier zu lange ist die Gefahr groß, dass die Nerven auf Dauer Schädigungen davon tragen.

Keime

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
gute Diagnose, gute Organisation
Kontra:
nicht wahrhaben wollen von Fehlern
Krankheitsbild:
Außen und Innenmeniskusdegeneration, Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bisher hatte ich die Winghofer Praxis wegen ihrer kompetenten Ärzte und guten Diagnosen immer sehr geschätzt, auch wenn man dort wegen der vielen Patienten nur wie eine Nummer behandelt wird.
Trotzdem fühlte ich mich dort gut aufgehoben und entschloss mich zu einer ambulanten Kniearthroskopie, um Teile meiner zerrissenen Menisken entfernen zu nd Knorpel glätten zu lassen.
Nach der OP ging es mir auch ersteinmal für 5 Tage bestens und ich fuhr schon selbst mit dem Auto zur Krankengymnastik und zum Einkaufen. Doch am sechsten Tag überraschten mich zunehmend fürchterliche Schmerzen im operierten Knie. Ich war nicht mal mehr imstande, mit Krücken zu laufen. Hinzu kam noch hohes Fieber, was mich dazu bewog, mich 3x voller Schmerzen in die Praxis fahren und mich begutachtenzu lassen. Ich wurde 2x punktiert und obwohl alles auf eine Entzündung mit Keimen hindeutete, dokumentierte der mich behandelnde Arzt jedes Mal: Keine Entzündung des Knies vorhanden. Das Sekret wurde nicht untersucht und mir wurde kein Antibiotikum verschrieben. Erst beim 3.Mal nahm man mir Blut ab und stellte einen Infekt fest, den man mir als Grippe oder Ähnlichem einreden wollte.
In meiner Not griff ich zur Selbsthilfe und schluckte alle 6 St. ein Antibiotikum, von dem ich zufällig noch einen Rest übrig hatte.
Bald zeigte es Wirkung und die Entzündung minimierte soich schnell auf die Hälfte. Auch ging das Fieber zurück. Darauf hin meinte der Arzt nur: Dann schreibe ich Ihnen das Mittel weiterhin auf, wenn es so gut wirkt. Das war's.
Die Ärzte geben auf keinen Fall zu, dass ein Behandlungsfehler durch mangelnde Hygiene aufgetreten sein könnte.

1 Kommentar

WinghoferQM am 10.07.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

für die beschriebene Problematik besteht in unserer Klinik ein bewährtes und straff organisiertes Behandlungskonzept, welches u.a. grundsätzlich laborchemische Untersuchungen zur Überprüfung der Entzündungsparameter beinhaltet. Ein wie vorliegend beschriebener Fall zieht zudem generell operative Schritte nach sich.
Bei Infektverdacht und Punktionen besteht eine engmaschige Kontrolluntersuchung sowie Patientenführung.
Sollte ein solcher Fall eintreten, dann stehen unsere Ärzte 24h zur Verfügung. Eine Vorstellung des Patienten ist also jederzeit gewährleistet und gewünscht.
Unser Haus legt besonderen Wert auf die Einhaltung strengster Hygienevorschriften und besitzt einen entsprechend ausgezeichneten Ruf in diesem Bereich.
Das Wohl und die optimale Versorgung unserer Patienten stehen für uns an erster Stelle. Der/die betroffene Patient/in hat jederzeit die Möglichkeit zur Vorstellung in unserer Klinik. Wir würden gern gemeinsam mit der betroffenen Patientin bzw. Patienten diesen ungewöhnlichen Fall untersuchen und die Umstände dieses Falles klären.

Sehr gute Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal, Operation allgemein
Kontra:
Krankheitsbild:
Riss des vorderen Kreuzbandes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde Anfang Februar eine Kreuzbandplastik eingesetzt. OP-Besprechung war gut. Hier werden einem alle Fragen beantwortet die man hat.
Ich wurde von Dr. Röhner operiert - ein absoluter Spezialist auf diesem Gebiet! Es ging alles super. Hatte eigentlich keine Schmerzen und durfte nach 3 Tagen wieder raus. Das Personal ist sehr fürsorglich und stets gut gelaunt. Etwas schade fand ich, dass ich Dr. Röhner selbst nie sprechen konnte. Aber ich denke, wenn alles glatt läuft gibt es dazu auch keinen Grund :-)
Kann diese Klinik bestens weiterempfehlen für Patienten mit dem gleichen Leiden (VKB-Riss).

MPFL Plastik re Knie

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr Hertel hatte sich echt Zeit genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kompetent, Sauber, Freundlich
Kontra:
Mitagessen
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon einmal 1990 noch im Alten gebäude und wurde von Dr Hallmeier operiert und war damals auch zufrieden.
Dieses mal hatte mir für 3 Tage ein Einzelzimmer gekönnt der Ruhe halber,alles sehr schön und sauber.
Pflegepersonal sehr freundlich wenn man klingelt kommt auch schnell jemand.
Alles in allem bin ich positiv angetan.
Mein Operateur war Dr Hertel, der ist Menschlich auch sehr Ok und so wie es aussieht auch Kompetent ;)

Super Behandlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Ventrale Fusion, Foramenstenose HWK 4/5 re
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde von Prof. Duffner im Nov.2013 eine ventrale Fusion, Foramenstenose HWK 4/5 (Schmerzen HWS, Schulter) diagnostiziert. Die Schmerzen die ich schilderte deckten sich eindeutig mit der Diagnose des Professors. Von Anfang an hatte ich absolutes Vertrauen in die Ärzte, bzw. Personal. Man kommt sich als Mensch/Patient und nicht als Nummer vor. Die OP an der Halswirbelsäule war mein Wunsch, bzw. in Übereinkunft mit dem Professor.
Ich wurde am 13.01.2014 operiert, es gab keine Komplikationen. Der 4-tägige Aufenthalt in der Winghofer Klinik war sehr angenehm. Alles recht familiär, kurze Wege über Schwestern, Ärzten. Was man sagte oder wünschte wurde recht zügig umgesetzt. Alle super nett und zuvorkommend und immer um des Patientenwohl sehr bemüht, egal ob bei Tag oder Nacht. Auch das Essen war sehr gut.
Auch in der Nachsorge, als ich Probleme hatte durfte ich von zu Hause aus sofort kommen und Prof. Duffner nahm sich dem Problem an. Insgesamt eine super Klinik mit absolutem Fachpersonal. Nur zu empfehlen.

bestens versorgt und aufgehoben Plus+++

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr nett ,unbürokratisch , kompetent)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr verständlich erklärt ,(auch für den Laien)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Narkose und OP bestens verlaufen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr schnell und unkompliziert)
Pro:
gesamtes Personal sehr nett,Ambiente passt,Betreuung und Versorgung sehr gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Leisten und Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin 52 Jahre ,Leisten und Nabelhernie . OP ,mit Schlüssellochtechnik;
Mit allem und allen rundum hoch zufrieden

Super versorgt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachlich und menschlich TOP)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr Kompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundlich fachlich kompetent)
Pro:
sehr menschlich
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
schwere Variskose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer kurzen Untersuchung ohne lange Wartezeit, bekam ich einen OP Termin für die Entfernung meiner Krampfadern genannt. Schon beim ersten Kontakt wird deutlich, dass hier ein sehr gutes Arbeitsklima vorherrscht.Der zuständige Arzt war sehr freundlich und keinesfalls überheblich, eher wie ein guter Freund der es gut meint. Am OP Termin war jeder informiert alles verlief reibungslos ohne nennenswerte Wartezeit. Auch hier war das gute Arbeitsklima aller Anwesenden spürbar.
Nach vor und während der OP fühlte ich mich immer gut informiert und versorgt. Wenn Klinik dann so. Herzlichen Dank.

Sehr gute medizinische und persönliche Betreuung!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz dessen, dass ich ein komplizierterer Fall war)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (könnte nicht besser sein!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Arzt, Personal, Versorgung, Zimmer
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Analprolaps (Essstörungen)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch einen Belegarzt für Proktologie/Chirurgie bekam ich meinen Op-Termin in der Winghofer Klinik in Rottenburg.

Am Vortag der Op. fand das Gespräch mit der Anästhesistin statt. Sie war sehr freundlich, klärte über Risiken auf und da ich ein Risikopatient war (was sie auch ehrlich sagte), wurde noch Blut abgenommen und ein EKG geschrieben, woraufhin erst am Abend vor der Op. feststand, dass sie auch wirklich stattfinden würde. Hier wird also nicht um jeden Preis operiert, was ich vorbildlich finde!

Am Op-Tag reiste ich an, musste kurz bis zur Aufnahme warten, wo alle Formalitäten geklärt wurden und wurde auf das Zimmer gebracht. Die Klinik ist an das Best-Western-Hotel Convita angeschlossen und so gibt es auch für einen Teil der Patienten echte, komfortable Hotelzimmer(Doppelzimmer), in denen man sich nur wohlfühlen kann! Fernseher und Telefon sind gegen einen geringen Tagessatz freischaltbar.

Zur Op wurde man direkt vom Zimmer abgeholt, über die Abläufe aufgeklärt und danach wieder nach oben gebracht.

Die Versorgung durch das Pflegepersonal war hervorragend: Man bemühte sich, dass es mir gut ging, dass ich durch die Essstörung zusätzlich noch eine schwierige Patientin war, ließ man mich nicht spüren und ermöglichte mir meine speziellen Essenswünsche ohne Probleme.
Das Essen schmeckte ausgezeichnet!

Die Verwaltungsabläufe waren für mich als Patientin unkompliziert. Mein Arzt hat alles wunderbar vorbereitet, sodass ich keinen Papierkram zu erledigen hatte und mich auch um Krankmeldung, Rezepte etc. nicht kümmern musste. Die Rechnung für das Krankenhaustagegeld wird mir zugeschickt, wodurch auch meine Abreise schnell vonstatten ging.

Ich kann diese Klinik für proktologische Fälle nur wärmsten weiterempfehlen und bin sehr dankbar, dass ich dort so liebevoll und kompetent versorgt wurde!

1 A Betreuung in jeder Hinsicht!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellent)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, Op-CD zur Qualitätskontrolle)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rasche Schmerzfreiheit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besuch während Aufenthalt mit Information)
Pro:
Med. und pflegerische Versorgung, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Männlich, 64 Jahre, war zur endoskopischen Leistenhernien-Op. li. da. Am Donnerstag operiert, am Sonntag erstmals wieder Rad gefahren und gejoggt, schmerzfrei! Was kann man mehr verlangen.
Die Ärzte gleichermassen freundlich wie besorgt und tüchtig. Eine CD dokumentiert ihre Kunstfertigkeit und sichert die Qualität. Herzlichen Dank auch an die Anästhesistin für die gut verträgliche Narkose.
Das Personal rührend aufmerksam und freundlich bis hin zur Reinigungsfrau.
Die Mahlzeiten abwechslungsreich von der Menü-karte des nachbarschaftlich gelegenen Hotel. Rundum 2 Daumen hoch! Das Ambiente angenehm- Balkon, draussen konnte man morgens in der Sonne schon zwischen Vögeln Gitarre spielen und entspannen.

Wie wäre es mit fair und freundlich?!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Hätte man geröntgt, hätte man gezielter beraten können.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Schmerzlinderung
Kontra:
Unfaire, unfreundliche Behandlung
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gestern musste ich wegen plötzlich auftretender stechender Schulterschmerzen in den Bereitschaftsdienst der Winghofer Klinik.
Ich war die erste Patientin im Wartesaal, hatte Schmerzen, Schmerzen, Schmerzen, und war so glücklich, als endlich der Arzt kam und ich mir Erleichterung von meiner Pein erhoffte.
Ich traute meinen Augen und Ohren nicht, als ich merkte, dass ein Patient, der nach mir gekommen war, als erster behandelt wurde, obwohl er der Assistentin an der Theke sagte, dass ich die erste gewesen sei und er sich nicht vordrängeln wollte. Die Dame ignorierte dies wie auch meine Proteste. Keine Entschuldigung, keine Erklärung, einfach nur Schulterzucken. Sie wunderte sich nur, dass ic h vor Wut und Schmerzen zitterte. Und bitte, warum kann eine Arzthelferin keinen Verband anlegen? Sie zuckelte an mir herum und musste es dann den Arzt machen lassen.
Der Arzt war so höflich, mir nicht seinen Namen zu nennen und zur Begrüßung ein genervtes "Was gibt es?" verlauten zu lassen. Spritze, Schmerzmittel - das war's.
Geht das nicht ein wenig freundlicher und fairer?!
Übrigens: ich bin Privatpatient. Ich verlange keine Bevorzugung, aber eine faire Behandlung!

nur positive erfahrung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012,2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Umstellungsosteotomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung,super Ärtzte,tolles Personal(Klinik u. Praxis),sehr zu empfehlen,

Sehnenriss

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Ungewöhnlich gutes Op Ergebnis!
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Riss in der Supraspinatussehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang März 2013 wurde ich in der Winghoferklinik an der Supraspinatussehne operiert, die teils eingerissen war.
Betreut wurde ich herrausragend, sowohl vom sehr freundlichen Personal, als auch von den Ärzten! Der Verwaltungsaufwand ist dort echt langwierig, aber ich dachte mir, so lange das medizinische Ergebnis gut wird ist mir das doch egal.
Jetzt, knapp 4 Wochen nach der OP bin ich schmerzfrei und der Arm ist zu 60% schon wieder einsatzfähig, das ist nach einer Sehnen OP hervorragend.
Ich kann jedem wärmstens diese Klinik empfehlen.

Allergiker bekommt Pillen ohne Rücksicht auf Verluste

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Leider wurde auf das wichtigste nicht geachtet!)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung im Vorfeld war gut)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Op war sehr gut soweit ich das beurteilen kann)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Essen Top, Pflegepersonal sehr nett
Kontra:
Anesesistin, Fühlte mich etwas alleingelassen
Krankheitsbild:
Knochensporn reibt auf Sehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war letzte Woche im winghofer Medicum. Op und Op Verlauf sehr zufrieden nur leider wurde sehr schlampig auf meine Allergie gegen Schmerzmittel geachtet. Trotz wiederholter Ermahnung meinerseitens wurden mir durch die Anesesistin während der op Schmerzmittel oder Opiate gereicht und in der Nacht nach der Op hatte ich dann das Theater. 105 Puls die gesamte Nacht Schweißausbrüche ect. Die Nachtschwester wusste sich nicht so recht zu helfen, war allerdings sehr freundlich und bemüht. Dann wurde eine Tavor gegeben mit der Bemerkung, dass das helfe. Leider hatte ich vor 30 Jahren eine Tranquilizerabhängigkeit und Tavor ist ein Tranquilitzer. All dies habe ich vorher angegeben scheinbar völlig nutzlos diese Angaben. Da brauche ich in zukunft so was nicht mehr zu besprechen wenn eh nicht darauf geachtet wird. Die Anesesistin reagierte auf meine Ermahnung, tags darauf, ziemlich verärgert und sagte mir da darf ich ja dann gar nichts geben! Genau so ist es bei jemand der Allergisch reagiert darf man gar nichts geben !!! Desweiteren hatte ich die ganze Nacht echte Probleme und da merkte ich dass die Schwester nicht richtig wusste was zu tun war. Sie telefonierte dann laufend mit der Anesesistin, aber es wurde nicht wirklich was gemacht um die, durch die Opiate hervorgerufenen Probleme, in Griff zu bekommen. Da hatte ich nicht wirklich das Gefühl kompetent betreut zu werden. Da ich auch noch einen Stent im Herzchen habe, ist so eine Situation doch sehr beklemmend. Den so ein hoher Puls und Schweißausbrüche stundenlang ist unter Umständen doch lebensbedrohend. Der Arzt am Tage darauf bei der Visite hatte von all dem nichts gewusst und dies nachdenklich zur Kenntniss genommen. Weiß nicht ob ich da je wieder was machen lasse, Eher nicht.

Wirtschaftliche Interessen und eilige Urteile

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Operationsempfehlung wurde voreilig und unsachgemäß getroffen
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss und Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nur zur Voruntersuchung gegangen und habe mir dann ein Zweitgutachten eingeholt - zum Glück. Mein Eindruck war, dass in meinem Fall nicht gründlich geschaut worden ist und die Operationsempfehlung von wirtschaftlichen Interessen geleitet wurde. Ich kam mit einem gerissenen Kreuzband und einem mittleren Knorpelschaden. Als einzig wirksame OP wurde mir eine Umstellungsostheopathie unterbreitet. Und das auch noch in drei aufeinander folgenden OP - Terminen. Was natürlich Geld bringt und nach dem, was man hört, die Spezialität dieser Klink zu sein scheint. Drei Kniespezialisten haben mir mittlerweile unabhängig voneinander gesagt, dass mein Bein jetzt gerade ist und nach dieser OP ein X-Bein wäre, dass die vorgeschlagene OP also nicht sinnvoll wäre. Ich lasse mich nun in der Sportklinik Stuttgart operieren, wo alles in einer OP gemacht wird. Der Arzt dort hat sich in seiner Beratung Zeit genommen und mir sehr freundlich und kompetent erklärt, was es noch für Möglichkeiten gibt, einen Knorpelschaden zu behandeln, die in meinem Fall weitaus erfolgsversprechender sind. Eine Umstellungsostheopathie ist ein sehr großer Eingriff, bei dem viele Komplikationen auftauchen können. In der Winghoferklinik wurde behauptet, nach einem Jahr sei mein Knie wieder wie neu und dies sei die einzige Möglichkeit, mich vor einem künstlichen Kniegelenk zu bewahren. Von den anderen, einfacheren OP-Möglichkeiten wurde mir nichts gesagt. Meine Physiotherapeutin meinte, solche Berichte habe sie schon öfter über die Winghoferklinik gehört.

Beste Versorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Mit allem und allen hochzufrieden Keinerlei Nachwirkungen durch Narkose und völlige Schmerzfreiheit nach OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin 70 Jahre, linksseitig Leistenbruchoperation 1985 und 1995; seit 7 Jahren Leistenbruch rechts und Rezidiv links. OP am 8.11.2012 beidseitig mit Schlüssellochtechnik; Entlassung am 11.11.2012; sehr guter Heilungsprozeß
Mit allem und allen rundum hoch zufrieden

Kreutzbandplastik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Für Angstpatienten sehr zu empfehlen
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik, mit normaler Klinik nicht zu vergleichen.
Zimmer und Essen alles super .
Ich habe mir im März mein Kreuzband operieren lassen und ich bin mit allem sehr zufrieden.Beratung, OP,Nachsorge alles bestens.
Herzlichen Dank an die Betreuung der Schwestern und Pfleger sowohl auch den behandelnden Ärzten.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Abklärung der Erkrankung mangelhaft)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (unnötige OP, das geplante wurde nicht durchgeführt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (dazu noch 5 Stunden nüchtern auf die unnötige OP gewartet)
Pro:
gutes OP-Ergebnis 2011
Kontra:
unnötige OP 2012
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Jan.2012 einen Termin zur OP einer vorderen Kreuzbandplastik.
Schon 2011 hatte ich mich in der Winghofer am re. Knie operieren lassen - da war ich super zufrieden.
Leider wurde 2012 nur eine Arthroskopie in Vollnarkose gemacht, geplant war ja die Kreuzbandplastik. Zuvor habe ich 5 Stunden nüchtern auf die OP gewartet. Es waren gefühlte 50 Pat. vor mir / mit mir einbestellt.
Es wurde ein Knorpelschaden festgestellt - davon hätte man ausgehen müssen (leider wurde davor auch kein aktuelles MRT gemacht).
Es wurde nur eine Arthroskopie gemacht und mir am abend erklärt, man müsse erst den Knorpelschaden beheben, dann in einer 2. OP das Kreuzband.
Ich war entsetzt.
Hab mir dann in Stuttgart und Pforzheim eine 2.Meinung eingeholt. Dank Hr. Prof. Schmid-Witthof(Pforzheim) habe ich nun ein neues Kreuzband, er meint die ganzen Knorpelsanierungen ist nicht wirklich sinnvoll bzw. nicht wirklich Erfolg versprechend.
Habe darus gelernt auf alle Fälle ne 2.Meinung einzuholen und evtl. auch auf ein aktuelles MRT zubestehen.
Wohl gibt es in dieser Klinik auch ein wirtschaftl. Interesse ein paar OP´s mehr zumachen, als nötig.
Wenn man da dann selber Patient ist, ist dies alles andere als empfehlenswert.

1 Kommentar

marie312 am 20.03.2012

Ach ja, Bwegungsschiene / TENS-Gerät gibt es in der Winghofer auch nicht ( auch mit betteln nicht), in der Arcus-Klinik allerdings ohne das man als Kassenpatient darum betteln muss - einfach so - Service des Hauses.

Kompetenz und beste Behandlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War kürzlich bei Herrn Dr. Hallmaier wegen Rückenproblemen in ambulanter Behandlung.
Sehr freundliches Personal am Check-in, kurze Wartezeit.
Ärztliche Diagnose und weiter Behandlungsschritte führten zu einer raschen Linderung.
Kann diese Klinik mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

marvin u andreas neser

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundliches personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (lob an dr. hertl)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine top klinik mit sehr guten ärzten und sehr sehr freundlichem personal....nur zum empfählen

Schmerzausstrahlung in den linken Arm

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Schmerzfrei in kurzer Zeit
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Ausfallerscheinungen im linken Arm stellte ich mich Prof. Duffner Mitte Januar 2011 vor, schon im ersten Termin war mir klar, dass ich um eine OP der HWS (5./6. HW) nicht herumkomme. Mitte Februar wurde ich operiert, bereits 4 Stunden nach der OP war ich quietschfidel. Nach Reha war ich 6 Wochen nach OP wieder voll einsatzfähig/arbeitsfähig. Mit diesem Krankheitsbild kann ich Prof. Duffner uneingeschränkt empfehlen.

Kreuzbandriss

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
medizinische Behandlung
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

Ich kam vor circa 2Jahren in die Winghoferklinik mit einem Kreuzbandriss. Nach der Diagnose, in welcher mir Dr. Röhner alles ausführlich und genau erklärt hatte, musste ich 2 Monate bis zu meiner Operation warten. Anfangs erschien mir dies auch sehr lange, aber als ich mich erkundigt hatte, fiel mir auf, dass dies auch in anderen Kliniken durchscnitt sei. Nachdem die Operation dann vorüber war und ich schon sehr schnell (ungefähr 7 Monate)wieder auf den Beinen war und Sport betreiben konnte war ich sehr zufrieden!!


Alles in allem: Großes Lob an die Klinik & an Dr. Röhner
sie habewn bewiesen, dass die "Profis" zurecht in diese Klinik gehn :)

Familiäre Klinik, Tolle Betreuung, Top-Ärzte

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal, angenehme Atmosphäre, sehr gute Ärzte auf dem neuesten Stand der OP-Technik
Kontra:
zT lange Wartezeiten und immer noch "Götter in weiß"
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Winghofer genießt in meinem Bekanntenkreis einen sehr guten Ruf, etliche Sportler wurden hier erfolgreich und zufriedenstellend operiert. Ich wurde am Knie operiert wegen Ruptur des vorderen Kreuzbands, bekam eine Arthroskopie u Kreuzbandplastik aus der Semitendinosus- und Gracilissehne mit selbstauflösenden Zuckerschrauben, also nach neuester Technik. Voruntersuchung in der dazugehörigen Praxis sowie OP- u. Narkoseaufklärung im Vorfeld waren sehr gut und trotz merklichem Termindruck recht ausführlich. Die Wartezeit war zT hoch, aber das ist in den städt. Kliniken noch deutlich schlimmer. Die Aufnahme und Bürokratie ging rasch und das Betreuungspersonal (Schwestern, Pfleger, Aushilfen und Physios) war durchgehend äußerst zuvorkommend, auch untereinander herrschte ausgezeichnete Stimmung, was für das Betriebsklima spricht. Die medikamentöse Versorgung war sehr gut, das Essen für eine Klinik ausgezeichnet, die Zimmer haben einen sehr angenehmen Hotelcharakter. Ich war in einem 2-Bett-Zi., obwohl ich nicht privatversichert bin. Die OP verlief gut, ist jetzt aber erst 2 Wo. her, daher kann ich noch nichts zum Erfolg sagen. Der Operateur, Dr. Röhner, ist leider etwas maulfaul und wirkt arrogant, aber er scheint gut zu operieren, das ist in dem Fall wichtiger.

Erfolgslose Kreuzbandoperation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Aufgrund des erzielten OP-Ergebnisses)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Fand faktisch nicht statt)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kniestabilität schlechter als vor OP)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Gute Verpflegung
Kontra:
Schlechtes OP-Ergebnis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Kreuzbandriss wurde das vordere Kreuzband durch eine Semintendinosus-Plastik operativ ersetzt.

Trotz strenger Beachtung aller Vorgaben und guter Rehabilitation beim VfB bin ich mit dem Ergebnis auch nach 1,5 Jahren sehr unzufrieden.

Das Knie ist instabiler als nach dem Riss, also vor der OP. Seit der OP ist ein merkliches Knacken mit einem deutlich zu überwindenden Widerstand in der Kniescheibe zu spüren.

In der Nachbehandlung wurde auf diese Beschwerden in keiner Weise eingegangen.

Von dem Ziel wieder Sport treiben zu können, bin ich weit entfernt.

Der OP Termin war ein Montag.
Der operierende Arzt, Dr. Frank, bat vor der OP um eine ASS Forte von seinem Personal.

Leider kenne ich weitere, erfolglose Knieoperationen aus dieser Klinik, die sich in früheren Jahren einen guten Ruf erwarb.

2 Kommentare

Mimi1974 am 20.09.2012

Hallo!
Mir ist es genauso ergangen und würde gerne mit ihnen Kontakt aufnehmen.Bitte um Antwort

  • Alle Kommentare anzeigen

Top!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz, pflegerische Betreuung, "Hotelleistungen
Kontra:
--
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kleine, überschaubare und sehr kompetente Klinik. Excellente medizinische Versorgung und persönliche Betreuung durch die Schwestern und Pfleger.
Ich habe mir an beiden Knien einen lateral release machen lassen und konnte nach je 3 Tagen das klinikum wieder verlassen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Sehr gute Erfahrung in der Winghofer Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr guter Service und Beratung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Aufklärung,keine OP um jeden Preis!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr guter Service, sehr freundlich und hilfsbereit)
Pro:
Service,Ärztliche Leistung,Atmospäre
Kontra:
Klinik ist im Industriegebiet etwas abgelegen.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kleine nette und überschaubare Klinik mit verschiedenen Fachgebieten.Ich war dort um eine Bandscheiben-Op durchführen zu lassen.(Abt.Neurochirurgie).Ich habe mich vom ersten Tag an dort sehr wohl gefühlt.Aus ärztlicher Sicht wurde ich sehr kompetent und ausführlich über meine Krankheit und die Risiken informiert.Niemand hat mich zu irgendetwas überreden wollen!Als ich dann in die Klinik kam, wurde ich sehr nett empfangen und war auch nicht wie in anderen größeren Kliniken einfach nur eine Nummer.Durch die geringe größe der Klinik ist man hier nicht so weit weg vom Patienten.Das Personal war sehr nett und hilfsbereit.Die Zimmer sind eher hotelartig und man fühlt sich gar nicht wie in einer Klinik.Die Verpflegung läuft über das angeschlossene Hotel und ist sehr abwechslungsreich und einwandfrei wie im Restaurant.Meine OP verlief sehr gut und ich konnte nach 4 Tagen die Klinik verlassen.Ich war schon kurz nach der OP sehr schnell wieder auf den Beinen.Rundum kann ich diese Klinik nur empfehlen.Auch andere Patienten die ich in der Klinik getroffen hatte, waren sehr zufrieden.

Fachlich hui, menschlich pfui

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2002 - 2007
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Ärzte nehmen sich wenig Zeit)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (lange Wartezeiten)
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Abfertigung wie eine Nummer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich bin schon häufig und mit verschiedenen Beschwerden in der Winghoferklinik gewesen. Dies allein beweist, dass es fachlich eine gute klinik ist. Es ist eigentlich in 2 Bereiche einzuteilen: Die Praxis in der Winghoferstr. und die Klinik ( Winghofer Medicum ) in der Röntgenstr., beides nicht allzu weit voneinander entfernt.
Der Nachteil der Praxis: es gibt fast keine Parkplätze, es gibt keine festen Termine, nur eine offene Sprechstunde. Dadurch gibt es einen Patientenstau, es ist keine Seltenheit, dass man mehrere Stunden wartet!
Man darf auch nicht erwarten, dass man als Patient persönlich genommen wird - man ist eine Nummer, die im Schnelldurchlauf abgefertigt wird. Zeit, Fragen zu stellen hat man kaum
Die Vorteile: ein ganzes Team von hervorragenden Ärzten, die Hand in Hand arbeiten.
Sollte die Verletzung eine OP erfordern, wird man direkt zum Winghofer Medicum weitergeleitet. Dies ist eine Klinik in der die Ärzte aus der Praxis operieren, die aber auch über 2 gute Neurologen verfügt, also nicht nur Orthopäden. Soweit ich weiß, werden auch SchönheitsOP gemacht, doch das ist ein Sektor, von dem ich mich fernhalte.
Ich habe dort eine Knie OP ( Meniskus) machen lassen, mein Freund war zur Bandscheiben OP stationär aufgenommen.
Die Betreuung ist sehr gut, die fachliche Arbeit auch. Nicht von ungefähr werden hier Handballprofis und die Profis des VfB Stuttgart behandelt. In der Praxis in der Röntgenstraße wurde ich mit Atrose im Zeh, Knieproblemen ( OP) und einem Kapselriss im Knöchel behandelt.
Wer Wert auf fachlich kompetente Behandlung legt, ist sicher gut aufgehoben, das Menschliche kommt jedoch zu kurz.

2 Kommentare

kbein24 am 17.01.2008

Hasenfuss kann man nur mit der Bewertung bestätigen. Die Verwaltung läuft nicht rund . Manche bekommen nicht alle erforderlichen Entlassungspapiere. Gegensätzliche Aussagen zwischen Klinik und der Ambulanz werden getätigt. wird Wenig Phisioth. unmittelbar nach Op.
Wartezeiten bis zu zwei - drei Monaten.
Für Sportler die Klinik No 1.für weniger sportliche ?
Manche Menschen bekommen aufgrund ihrer sportlichen Betätigung und persönl. Fürsprache von Trainern früher OP Termine als Normalos die nicht in Vereinen sind.

  • Alle Kommentare anzeigen