St. Josef-Krankenhaus Saarbrücken-Dudweiler

Talkback
Image

Klosterstraße 14
66125 Saarbrücken
Saarland

110 von 126 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

127 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kriegen wir hin!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes Personal
Kontra:
man kommt schlecht zur Ruhe, die nach OP notwendig ist. Es wäre innovativ, wenn der "Rufpiepse"r nicht von allen gehört werden müsste. Leider piepst der Melder auch dann, wenn schon Hilfe im "Anmarsch" ist.
Krankheitsbild:
Knie OP TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal war zuvorkommend und freundlich.

1 Kommentar

Caritas1 am 15.11.2022

Sehr geehrter Christoph13,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und insbesondere dem Personal in unserem Klinikum so zufrieden sind und wir geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter der Orthopädie weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Engel in der Not.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kann nur nochmal wiederholen das ich mich dort gut aufgehoben gefühlt habe.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Chronische Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Würde ich persönlich wieder aufsuchen,sehr empathisches Personal, Therapeuten und Ärzte.Ich persönlich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.Habe ich so noch in keiner anderen Klinik erlebt.Bin froh das ich mich für diese Schmerzklinik entschieden habe.

1 Kommentar

Caritas1 am 15.11.2022

Sehr geehrte/r H.S.St.Ingbert,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Klinikum so gut aufgehoben gefühlt haben. Wir geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter der Schmerzklinik weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP links Schlitten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Knie OP Schlitten fühle mich von Anfang an gut aufgehoben bei vorheriger Beratung Aufnahme und OP egal welches Personal von Ärzten Pflege oder reinigungspersonal alle super nett und kompetent ein besonderes Lob an Anästhesie und Station 4a würde alles nochmal so machen

1 Kommentar

Caritas1 am 15.11.2022

Sehr geehrte/r Basti5204,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der OP in unserem Klinikum so zufrieden sind und wir geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter der Orthopädie weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

und es gibt es doch noch! Verständnis und Mitgefühl

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn man seine eigenen Ansprüche etwas runter fährt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles spiegeln, sehr menschlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles mit Vorsicht, Hand und Fuß)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Da ist noch etwas Luft nach oben)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alles was man braucht ist verfügbar)
Pro:
Alles liebe Menschen dort, die sich täglich um „uns“ kümmern
Kontra:
Das Altenheim stört etwas
Krankheitsbild:
Angststörung, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

also ganz als aller erstes möchte ich mal hier eines loswerden… Denn anscheinend raffen es viele nicht! Oder zu mindestens „Einer“… Dieses geht an BamBam… hör doch endlich mal auf ewig deine negativen Senf zu den Bewertungen dazu zu schreiben, du merkst gar nicht wie lächerlich du dich machst… Sorry aber da lachen mittlerweile nicht nur die Hühner drüber, an deiner Stelle würde ich bevor ich die Schuld bei anderen suche erst mal bei dir selbst anfangen… Und nun endlich zu meiner Beurteilung dieser Klinik…

Ich war in dieser Klinik elfeinhalb Wochen… Und nachdem ich fast alle Kliniken im Saarland in Sachen Psychosomatik durchgemacht habe, war ich doch sehr überrascht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten die mit meiner inneren Abwehr zu tun hatten, ließ ich mich einfach mal auf das ein, was man mir angeboten hat… Ohne meine aus vorherigen Besuchen in anderen psychosomatischen Stationen erlernte Gegenwehr. Also ich muss sagen egal ob Therapeuten, Ärzte oder die Pflege… Ausnahmslos jede Person in dieser Institution verfügt über ein enormes Maß an Empathie, Verständnis und mit Gefühl! Es war der erste „Laden“, in dem ich das Gefühl bekam… Ernst genommen zu werden! (Und das ist nicht selbstverständlich wenn man sich heute so manch andere Kliniken anschaut) egal zu welcher Zeit ich ein Problem hatte… Ich durfte jederzeit darüber reden, mein Mann sich die Zeit mir zu zu hören und Gab mir immer das Gefühl des „aufgefangen werden“… Das Konzept bei dieser Einrichtung stimmt voll und ganz … Es wird was zum Beispiel Freizeitangebote angeht „minimalistisch“ gehalten es gibt keinen großen „Schnickschnack“ stattdessen gibt es Sicherheit, Wärme und Vertrauen. zum ersten Mal weiß ich nun, dass ich jederzeit einen Platz gefunden habe, der mich auffängt Wenn ich wieder in der Krise stecke… selbst die Putzkolonne die dort jeden Tag sauber macht, ist freundlich lieb und nett … Meine ganz herzlichsten Grüße an Das komplette Team…??????????????

3 Kommentare

johesa68 am 23.10.2022

Wie vielen? Am Ende meines Textes sollten eigentlich Bilder sein die nicht übernommen worden sind also bitte nicht wundern… Die Fragezeichen haben nichts zu bedeuten

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine professionelle Psychosomatik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Team der Psychosomatik
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war mein 3.Aufenthalt in der Psychosomatik. Ich war 2010 und 2015 stationär auf Station und nun in der Tagesklinik.
Man darf die aktuelle Corona Lage nicht vergessen - die ganzen Auflagen etc. Es ist nicht leicht und dennoch gibt das gesamte Team einfach alles! Natürlich ist eine Therapie mit FFP2 Maske nicht toll aber immer noch besser als nichts.

In jedem meiner Aufenthalte war es zu Beginn nicht leicht und ja es kommen Themen auf, die nicht schön sind aber genau deshalb ist man vielleicht dort?(das kann man rausfinden und manchmal ist das ganz interessant).
Man muss sich darauf einlassen, an sich arbeiten und vertrauen. Und dafür bekommt man die Zeit die man benötigt.
Ich bin bei all meinen Aufenthalten sehr weit gekommen.
Es gibt verschiedene Spezialverfahren, Gruppentherapie und Einzelgespräche mit dem jeweiligen Bezugstherapeut. Eine Oberarzt Visite findet 1x die Woche statt, die Chefarzt Visite alle 3 Wochen. Unter den Mitarbeitern finden regelmäßig Teamgespräche statt. Es wird eng zusammen gearbeitet und sich ausgetauscht.
Das gesamte Team gibt sich sehr große Mühe. Jeder einzelne Mitarbeiter verfügt über Kommunikationsstärke!

Meine Bezugstherapeutin Frau Uz.., hat mich mit einer Engelsgeduld durch diese Zeit begleitet. Egal zu welchem Zeitpunkt und wie oft ich Sie gebraucht habe, sie war da.
Auch die Ersatz-Therapeuten sind sehr einfühlsam und herzlich gewesen. Man kann nicht erwarten das man Montags aufgenommen wird und Freitags kerngesund entlassen wird. So funktioniert Psychotherapie nicht!

Ich kann und werde diese Psychosomatik jedem empfehlen und ich bin dankbar für die Unterstützung die ich dort bekommen habe. Danke!!!




P.S: Über das Essen habe ich mich nicht geärgert, dass war nicht der Grund für meine Aufnahme. Wenn es mir darum ginge, würde ich ein Restaurant bevorzugen ;)

2 Kommentare

bambamundshila am 18.06.2022

3. Aufenthalt Respekt sie sind ja hartnäckig… da gehören sie ja schon quasi zum Team. Vielleicht versuchen sie es mal bei Profis anstatt in dieser Scheune

  • Alle Kommentare anzeigen

Zu empfehlen, gutes Konzept, wenn man sich darauf einlassen kann

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Psychologen
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 13 Wochen dort und kann die Klinik nur empfehlen. Psychologen sind sehr einfühlsam und geduldig, das Konzept verlangt viel Eigenverantwortung. Spezialtherapien sind auch super, die ganze Vernetzung von Personal und Kliniktherapeuten ist gut. Man sieht, es ist ein eingespieltes Team dort. Essen war nicht so schlimm, wie es die Bewertungen erwarten lassen. Es war in Ordnung, es gab immer noch zusätzlich Obst, Pudding, Joghurt und die Möglichkeit sich auch selbst Kleinigkeiten im Kühlschrank aufzubewahren. Coronabedingt gab es Einschränkungen, Therapie mit Maske ist nicht von Vorteil. Ich habe tolle Menschen dort kennengelernt, zu keinem Moment das Gefühl nur eine Nummer zu sein. Aber man muss sich im klaren sein, man wird dort von denen nicht gesund gemacht, dies muss man schon selber machen und das ist harte Arbeit. Dr. Maus war immer sehr zuvorkommend und ich bin ihm und Frau Udzundemir dankbar, dass man versucht hat, mich wieder auf die Reihe zu bekommen. Ich würde jederzeit wieder nach Dudweiler gehen und zehre auch nach ein paar Monaten noch von den Erfahrungen dort. Aber es ist weder eine Reha noch ein Urlaub, es ist eine Chance. Also danke und macht weiter so.

2 Kommentare

bambamundshila am 04.06.2022

So ein Schwachsinn....das ist der letzte Laden, Therapeuten die sich für das Grösste halten, übergriffig sind und sich null an den Datenschutz halten. Wenn man dort geholfen bekommt dann deshalb weil man lediglich ein Einstellungsproblem hat. Ernsthafte Störungen werden dort nicht behandeln sondern gefördert. Leute macht einen Bogen um den Schuppen!

  • Alle Kommentare anzeigen

Alles in allem sehr guter Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein WLAN, generell eher ältere Infrastruktur - aber alles noch in Ordnung)
Pro:
Viel Zeit genommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreuzbandplastik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt. Alle Krankenschwestern, Ärzte usw. sehr kompetent und haben sich sehr viel Zeit genommen. Auch die Physiotherapeuten waren sehr gut und haben sich die Zeit genommen alles genau zu erklären. Alles in allem sehr guter Aufenthalt!

Nur die Coronamaßnahmen wurden von einigen Mitarbeitern auf unfreundliche Art und Weise durchgesetzt - Station 4 und orthopädische Ambulanz hingegen deutlich entspannter und verständnisvoller!

Dickes Lob an die orthopädische Ambulanz und an Station 4a!

1 Kommentar

Caritas1 am 26.09.2022

Sehr geehrte/r socl146,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Station 4a, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Fachliche Kompetenz, Aufklärung und Empathie -????????????

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf alle Fragen wurde eingegangen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hohe Fachkompetenz, soweit ich als Patient es beurteilen kann)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kleine letztlich unbedeutende Ungereimtheiten waren verzeihlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Im Wissen und Akzeptanz, dass es ein in die Jahre gekommenes Haus ist.)
Pro:
Hohe Fachlichkeit, emphatischer Patientenumgang
Kontra:
Wird leider 2025 voraussichtlich geschlossen
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines regionales Krankenhaus in SB-Dudweiler mit einer ausgezeichneten Orthopädie und kurzen Wegen.

Vom Sekretariat über die einzelnen anzulaufenden Stationen (u.a. Röntgen, EKG, CT zu dem Ärzteteam, dem Personal in der OP-Vorbereitung und dem Pflegepersonal der 4a/4b, der beteiligten Physiotherapie - überall wurde ich als Patient ernst genommen.

Alle Vor- und Nachteile bzgl. der in Frage kommenden Behandlungsformen (bei mir insbesondere Schlittenprothese als Teilersatz oder Knieendoprothese) wurden mir erläutert, so dass ich von der zusammen mit mir getroffenen Entscheidung überzeugt bin.
Ich wurde als Patient nicht bevormundet, sondern aktiv mit meinen Überlegungen und Zielsetzungen einbezogen.

Die anschließende Reha wurde schon vor dem KH-Aufenthalt geregelt, so dass auch die weitere Betreuung und Behandlung gewährleistet ist.

Ich bedanke mich ausdrücklich bei allen Beteiligten, die vom Helfer bis zum Chef mir ein sehr gutes Gefühl gaben.

Es bleibt das Bedauern, dass dieses kleine Haus voraussichtlich 2025 geschlossen wird.
Die Kompetenz fließt wohl in einen größeren Komplex in Saarbrücken ein
und bleibt erhalten, der Charme eines kleinen Hauses, das nicht zu sehr veraltet rüberkommt, geht leider verloren.

bs im Mai 2022

1 Kommentar

Caritas1 am 16.05.2022

Sehr geehrte/r Knie-Patient2022,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Orthopädie und der Station 4, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Krankenhausaufenthalt Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es gibt sicher neuere Häuser, aber die Atmosphäre gleicht das mehr als aus)
Pro:
Zuwendung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Prothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 8.3.22 eine
Schlittenprothese erhalten. Ich habe mich vom 1.Kontakt an (Vorstellung ubd Befund) bis OP mit Krankenhausaufenthalt bestens aufgehoben gefühlt. Die Abläufe waren reibungslos organisiert und alle Mitarbeiter (Krankenpflege, Sekretärin, Stationspersonal, alle Ärzte vom Assistent bis zum Chef) sind dem Patienten zugewandt und erklären jedes Detail. Ich würde mich jederzeit dort wieder behandeln lassen.

1 Kommentar

Caritas1 am 15.03.2022

Sehr geehrter Herr Birk,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal der Orthopädie weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Bedingungslos zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich bereits im Juni 2021 ein neues Kniegelenk erhalten hatte und sehr zufrieden war, war es für mich keine Frage, auch die notwendige Operation am anderen Knie von Herrn Dr. Pahl durchführen zu lassen.
Auch in diesem Fall konnten die Kreuzbänder erhalten werden und der Verlauf der OP und des Krankenhausaufenthaltes gestalteten sich genau so positiv wie im vergangenen Jahr.
Ein besonderes Dankeschön an Herrn Dr. Pahl und sein Team, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Anästhesie und der Station 4 sowie der Physiotherapie!
Ich kann eine Knie TEP-OP bei Dr. Pahl ohne jede Einschränkung empfehlen.
Wie im vergangenen Jahr bin ich der Meinung, dass man hierzu das etwas in die Jahre gekommene Krankenhaus gut in Kauf nehmen kann.

1 Kommentar

Caritas1 am 02.02.2022

Sehr geehrte/r DH20212,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Orthopädie und der Station 4, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von der Aufnahme bis zur Entlassung alles reibungslos. - Behandlung wurde ausführlich besprochen. Keine lange Wartezeiten.
Kontra:
Krankheitsbild:
Metallentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großes Lob und ein großes Dankeschön an das ganze Team der Praxis Dr.Pahl auch der Station 4 und der Mitarbeiter des Op Zentrum.
Mitarbeiter,Ärzte sind sehr einfühlsam, nehmen die Angst und man bekommt alles verständlich erklärt.

Hervorragende Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Dr. Diehl hat uns ausführlich, kompetent und emphatisch beraten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Distler ist ein hervorragender, freundlicher Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sekretariat absolut hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles kompetentes, einfühlsames Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen durch Wirbelkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter ist seit Jahren Patientin in der Schmerzklinik. Sowohl ambulant als auch stationär wurde sie überaus liebenswürdig und sehr kompetent betreut.
Wir danken dem Sekretariat für schnelleTerminvergabe im Akutfall, dem kompletten Pflegepersonal für die liebenswerte Betreuung, den Therapeuten für ihre Hilfe und allen Ärzten für die kompetente und erfolgreiche Behandlung.
Wir können diese Klinik mit dem hervorragenden Personal absolut weiter empfehlen.

Bester Krankenhausaufenthalt in meinen 60 Jahren

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Bedienstete sehr, sehr freundlich
Kontra:
--------------
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 29.06 wurde ich von Dr. Gräser operiert. Ich bekam eine Schlittenprothese ins rechtes Knie.
Von Erstuntersuchung, Aufnahme, OP, Krankengynastik, Verpflegung und Bedienstete war alles in Ordnung.
Ich fühlte mich sehr wohl in diesem Krankenhaus.
Nochmals vielen Dank.

1 Kommentar

Caritas1 am 13.08.2021

Sehr geehrte Klaudia61,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Beste ärztliche Hilfe überhaupt.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es ging mir einzig und alleine um gesundheitliche Hilfe)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetentes Ärzteteam und Pfleger /Pflegerinnen.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgesprochen Positiv)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell, zügig und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Krankenzimmer hat kein Nachtlich vom Bett aus zu steuern, Ein TV für alle im Zimmer.)
Pro:
Ärztliche Leidenschaft für ihren Beruf
Kontra:
Versorgung mit Lebensmitteln und Hygiene ganz schlecht.
Krankheitsbild:
Polyarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei der ersten Telefon-Kontaktaufnahme ist mir die Freundlichkeit positiv aufgefallen. Man hat sich Zeit genommen für mein Anliegen und mich kompetent beraten. Die Aufnahme in der Klinik verlief schnell und man bekam sein Zimmer zugewiesen. Hier muss ich nun ganz deutlich hervorheben dass der für mich zuständige Arzt Herr
Dr.Berger gezielte Fragen stellte und sich viel Zeit genommen hat. Dies geschah in aller Ruhe im Krankenzimmer. Dann wurde ich von den Therapeuten Frau Wendt, Herr Kimelman und Frau Jung in verschiedene Bereiche eingeführt. Alle ausnahmslos alle hatten sich für meine/unsere Probleme Zeit genommen. Kein Druck, kein MUSS. Die Therapiestunden wurden mit viel Spaß und Lockerheit durchgeführt. Nach kürzester Zeit hatte ich die ersten Erfolge in der Schmerzklinik festgestellt. Wichtig ist zu verstehen wie man Medikamente einsetzen soll. Ich habe keine Sekunde bereut mich für diese Klinik entschieden zu haben. Schlecht dagegen fand ich die Hygiene der Putzkolonnen. Selbst nach Tagen lag in der Dusche noch der kaputte Abzieher. Überall Haare meiner Zimmergenossin die aber auch schon 3 Tage zuvor das Zimmer verlassen hatte. Während der nasse Aufwischer benutzt wurde hatte ich Angst sie schläft gleich ein dabei. Das Essen war schlecht. Man bekam oft gar nicht das was man ausgewählt hatte. Anstelle von Kaffee war es mal nur heißes Wasser oder am Abend Kaffee statt heißes Wasser für den Tee. Gemüse am Freitag schmeckte nach Fisch. Der Schweinebraten war gekocht und das Fleisch selbst schon schlecht!! Ist stark Verbesserungswürdig aber für die Klinik kein Ausschluss. Verantwortlich sind hier die Fremdfirmen und deren Personal.

1 Kommentar

Caritas1 am 13.08.2021

Sehr geehrte Rosy07,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Schmerzklinik, weiter.

Ihre Kritikpunkte hinsichtlich der Hygiene sowie Speisenversorgung haben wir an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Somit geben Sie uns die Möglichkeit, uns zu verbessern. Haben Sie vielen Dank dafür.


Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Narkosearzt nimmt dir auf lustige Weise die Angst
Kontra:
Mittagessen nicht gut
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal, hilfsbereit, immer freundlich. Ich fühlte mich in dieser Klinik sehr gut aufgehoben

1 Kommentar

Caritas1 am 12.07.2021

Sehr geehrte Frau Gott,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal der Orthopädie weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

sehr kompetent und wertschätzend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und wertschätzender Umgang auf Augenhöhe
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2021 erhielt ich im St. Josef Krankenhaus ein neues Kniegelenk.
Ich möchte besonders Herrn Dr. Pahl und sein Ärzteteam hervorheben. Von der ersten Begegnung, über die OP bis zur Entlassung hat Dr. Pahl sich sehr kompetent und wertschätzend gezeigt. Die Operation und die erste nachoperative Woche im Krankenhaus hätten nicht besser verlaufen können.
Neben dem OP-Ärzteteam bedanke ich mich besonders bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Anästhesie, der Station 4 sowie der Physiotherapie.
Ich kann jedem, der ein neues Kniegelenk benötigt und dabei sogar noch seine vorderen Kreuzbänder erhalten möchte, eine Operation bei Dr. Pahl vorbehaltlos empfehlen.
Es gibt sicher modernere Kliniken, das hat für mich aber auf den sehr positiven Erfahrungsbericht keine Auswirkung.

1 Kommentar

Caritas1 am 12.07.2021

Sehr geehrte/r DH2021,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Orthopädie und Ebene 4, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Lehrreiche Zeit

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pfleger, Ärzte, Therapeuten, Konzept
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Mai für 10 Tage Patientin in der Schmerzklinik. Der Empfang dort war sehr herzlich und es wurde einem sofort die Angst genommen. Wer geht im Grunde gerne in ein Krankenhaus!
Es wurden viele Gespräche geführt und man konnte über sich und seine Erkrankung sehr viel lernen!
Die Pfleger und die Ärzte gehen auf einen ein und versuchen zu helfen wo es nur geht!
Auch die Aktivitäten bezüglich Entspannung, Bewegung und Ergo machten Spaß und waren in meinem Falle hilfreich!
Ich habe selten so eine angenehme und freundliche Station erlebt! Hier ist man tatsächlich noch Mensch!

1 Kommentar

Caritas1 am 12.07.2021

Sehr geehrte/r Buffy23,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal der Schmerzklinik weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Alles Perfekt !!!!!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte,Pflegepersonal
Kontra:
Klinik in die Jahre gekommen,dennoch akzeptabel
Krankheitsbild:
Knorpelschaden Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die OP am Sprunggelenk ist nach Plan verlaufen.Es wurden kleine Zylinder mit Knorpel-Knochen im Knie entnommen und im beschädigten OSG wieder eingesetzt.Operateur war der leitende Oberarzt Sven Gräser.( Spezialist in solchen Sachen und ein sehr angenehmer Mensch).Bei Visite auch mehrmals Kontakt mit Oberarzt Karson und Assistenzarzt Max Köhler.Beide sehr nett und kompetent.
Natürlich auch zu erwähnen der Chefarzt von diesem tollen Team Dr.Pahl, der sich für die Patienten Zeit nimmt und in Gesprächen auf die Bedürfnisse eingeht(grosses Lob an dieser Stelle,Herr Dr. Pahl).
Von Montag bis Freitag stationär in der Klinik verbracht(Station 4).Belegung war in einem 2 Bett-Zimmer (59,50€ Eigenanteil zu zahlen).Mir war es das wert...Super Zimmernachbar gehabt.....Zeit ging auch relativ schnell um...
Stationspersonal auch sehr nett und freundlich.....
Fazit:
Sehr gute Wahl bei Ärzteteam und Klinik....vielen lieben Dank nochmals an Alle.....

1 Kommentar

Caritas1 am 12.07.2021

Sehr geehrte/r Mikki71,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Ebene 4, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Lob

Orthopädie
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Ich bin Mitarbeiterin der Caritasklinik in St. Josef in Dudweiler, erlebe momentan eine schwierige Zeit in meinem Privatleben und bin dankbar, dass die Klinik so Familienfreundlich ist, sodass meine Arbeitszeiten für meine Situation angepasst werden konnten.
Ich möchte mich herzlich bei Herrn Kropp und Herrn Dressler, sowie meiner Station Ebene 4 für die starke Unterstützung in meiner schwierigen Zeit bedanken.

Mit freundlich Grüßen

1 Kommentar

Caritas1 am 12.07.2021

Sehr geehrte/r Bsr21,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal der Orthopädie weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Sehr gute Hilfe

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Betreuung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Osteoperose mit multiplen Wirbelkörpersinterungen, thorakal u lumbal, Phantomschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom Empfang, über die Therapie, bis hin zur Entlassung war ich sehr zufrieden.
Mir wurde gut geholfen. Die Betreuung durch das ärztliche Personal war hervorragend.

1 Kommentar

Caritas1 am 12.07.2021

Sehr geehrte/r ScholastikaSchmitt,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Schmerzklinik, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Danke für eure Freundlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer ein gutes Wort, immer präsent
Kontra:
Gibt es nix
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Habe am 20.05.2021 einneues Kniegelenk bekommen. Station 4b im St. JOSEF KRANKENHAUS IN DUDWEILER ist fast wie dahemm.
Freundlichkeit, Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft sind hier an der Tagesordnung. Bis zum 28.05. war ich Patient auf dieser Station. Ich habe mich wohlgefühlt. Die Pfleger u. Pflegerinnen, die Physio's, auch die Damen, die das Essen brachten und die Betten machten und auch die Reinemachefrau : nicht einer dabei,der einen schlechten Tag hatte und mal motzig war. Weiter so.
Und so ein Krankenhaus will man 2025 schließen. Das ist nicht zu Ende gedacht.

Gerhard Hewer

1 Kommentar

Caritas1 am 09.06.2021

Sehr geehrter Herr Hewer,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Beste Hilfe im Notfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
engagiertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterluxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nachts in der Notaufnahme wegen Schulterluxation eingeliefert. Der Pfleger und die Ärztin reagierten sofort und leiteten alle notwendigen Schritte ein. Mitten in der Nacht wurde ein Narkoseteam zusammengestellt und ich wurde bestens behandelt. Das Personal war sehr kompetent und sehr freundlich, in der Notaufnahme ebenso wie hinterher auf der Station. Ich fühlte mich gut aufgehoben und möchte mich bei den engagierten Mitarbeitern ganz herzlich bedanken!!!!

1 Kommentar

Caritas1 am 09.06.2021

Sehr geehrte/r Schulter21,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Multimodal

Schmerztherapie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Unglaublich schade
Kontra:
Noch trauriger geht es nicht
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alsooooooo, ich habe dieses also, so lange geschrieben, da ich mich beherrschen muss, um nicht irgendetwas unanständiges, oder asoziales zu schreiben. Dass sich so etwas eine Schmerztherapie nennen darf, ist unglaublich. Da ich schon einen längeren Leidensweg hinter mir habe, und auch schon etliche Aufenthalte in anderen Kliniken und so weiter hinter mich gebracht habe, kann ich nur eines sagen... Die SEER, ist ein absolut um qualifiziertes, und ein empathisches Krankenhaus bzw Einrichtung. Ich werde, demnächst auch noch einmal schreiben, wie mein Eindruck hier ist, da mir im Moment einfach, die Worte fehlen.

1 Kommentar

Caritas1 am 09.06.2021

Sehr geehrte Sternschnuppe14,

wir bedauern, dass Sie den Eindruck gewonnen haben, in unserem Klinikum nicht gut versorgt worden zu sein.
Wir möchten Sie daher bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die Möglichkeit haben, Ihr Anliegen mit den Verantwortlichen zu klären und Verbesserungen einleiten zu können.
Unsere Telefonnummer lautet 0681-406-4502 oder schreiben Sie uns eine Mail [email protected]

Vielen Dank!
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Meine Erfahrungen in der Schmerzklinik Dudweiler

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schnelle Hilfe bei Schmerzen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen an Wirbelsaüle und in den Beinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal Ärtze, Schwestern, Therapeuten waren wirklich alle sehr nett und zuvorkommend.Ich habe sehr gute Tips für zuhause und eine Empfehlung zur Weiterbehandlung bekommen.Ich hoffe, daß ich die Schmerzen dann endgültig in den Griff bekomme und bin guter Dinge.
Was nicht zufriedenstellend war , ist daß die Sozialarbeiterin es nicht geschafft hat sich um meine Belange bezüglich Prozente beantragen oder auch sonstige Hilfestellung zu kümmern.
Eine Frau alleine kann das glaube ich auch nicht bewältigen.
Vielleicht sollte man da noch jemand einstellen. Denn jetzt muß ich schauen, wer mir da behilflich sein kann.

2 Kommentare

Caritas1 am 09.06.2021

Sehr geehrte Sanja5,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Ebene 2, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

  • Alle Kommentare anzeigen

Kompetentes Team bei seltenem Krankheitsbild

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Post Zoster Neuralgie Gesicht
Erfahrungsbericht:

Der Chefarzt ist sehr kompetent und konnte mir Zusammenhänge erklären, für die sonst kein Arzt eine Erklärung hatte. Meine Wünsche wurden respektiert und ich wurde auf ein Medikament eingestellt, das sehr wirksam bei meiner Erkrankung ist und zumindest bei mir kaum Nebenwirkungen hervorruft.
Die begleitenden Uebungen zur Entspannung, die mir beigebracht wurden, sind ebenfalls sehr hilfreich.
Das Personal ist grösstenteils emphatisch.
Die Infrastruktur lässt allerdings zu wünschen übrig.

1 Kommentar

Caritas1 am 09.06.2021

Sehr geehrte Mirabilis,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Koloskopie Darmspiegelung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Etwas in die Jahre gekommenes Gebäude / aber was ist wichtiger?)
Pro:
Alles super gelaufen ! Sehr nettes und kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das komplette Team von Dr. Ataya ( Gastroenterologie ) hatte einen super Job gemacht. Alle sind sehr freundlich und einfühlsam .
Vor der Darmspiegelung wurde ich genau über alles aufgeklärt und die sehr netten Pflegerinen /Pfleger hatten dann alles für die Untersuchung vorbereitet und mir die Angst genommen. Ich hatte mich für eine Kurznarkose entschieden und so überhaupt nichts von der Koloskopie mitbekommen. Alles hatte super geklappt und es gab auch keine Schmerzen danach . Großes Lob an das Ärzteteam. Es gab dann noch ein sehr ausführliches Abschlussgespräch mit dem Chefarzt und die Sekretärin begleitete mich noch bis zum Ausgang, wo meine Frau auf mich wartete .

1 Kommentar

Caritas1 am 28.04.2021

Sehr geehrter RalfL,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unser Personal weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Nettes Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
PFJ Prothese li Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausnahmslos Alle Mitarbeiter waren sehr nett. In der Aufnahme,Ambulanz und der Station. Anästhesie super Operateur(Dr. Pahl) super.Die Klinik ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber es ist sehr sauber. Der einzige wirkliche negative Punkt: Das Essen!!!! Lieblos,einfallslos,geschmacklos,vor allem das Abendessen das verdient nicht mal den Namen.
Sonst ist die Orthopädie sehr zum empfehlen. Hatte Knie OP

1 Kommentar

Caritas1 am 28.04.2021

Sehr geehrte/r Biggi633,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Orthopädie, weiter.

Ihren Kritikpunkt bezüglich der Speisenversorgung haben wir an die zuständigen Personen weitergeleitet.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Ein tolles Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: März 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Ausstattung ist alt , Duschen auf dem Flur
Krankheitsbild:
Lumbaler Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen eines lumbalen Bandscheibenvorfall für 2 Wochen zur Multimodale Therapie dort.

Ich habe noch nie in einer Klinik so viel Freundlichkeit erlebt!!!
Von den kompetenten Ärzten, über das Pflegepersonal,den Physiotherapeuten bis hin zum Reinigungspersonal.

Gerade in der aktuellen stressigen Zeit hat man alles mögliche getan,damit man sich als Patient
rundum wohl fühlt.

Auch bei der Visite haben sich die Ärzte viel Zeit genommen.
Man wurde täglich gründlich untersucht,um auf eventuelle Verschlechterungen sofort reagieren zu können.
Fragen wurden in Ruhe beantwortet, auf Anregungen eingegangen.

Die medizinischen Behandlungen
(u.a. 3 Infiltrationen) wurden mit grosser Sorgfalt durchgeführt.
Auch hier hatte man im Vor-und Nachhinein Zeit offene Fragen mit dem Oberarzt zu klären.

Mir hat der Aufenthalt sehr geholfen.
Vielen Dank dafür.
Ich kann und werde die orthopädische Station weiterempfehlen!

1 Kommentar

Caritas1 am 28.04.2021

Sehr geehrter Chris1079,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Orthopädie, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Großartiges team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle auf der Station waren ausgesprochen freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
KNIE tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte vor 6 Wochen eine OP in der ich ein Knie tep bekommen habe.
Diese ist problemlos verlaufen und ich kann dem Ärzteteam sowohl auch dem Pflegepersonal als auch den Physiotherapeuten nur Lob und meinen Dank für die tolle Arbeit aussprechen.
Vielen lieben Dank für alles, ich habe mich ausgesprochen wohl gefühlt und nicht eine negative Erfahrung gemacht.
LG von einer schmerzbefreiten Patientin.

1 Kommentar

Caritas1 am 11.03.2021

Sehr geehrte/r Djammi,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Abteilung der Orthopädie, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Besser gehts wohl kaum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (freundl. Personal, sehr gute Küche, top Behandlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Detailliert und fachgerecht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (könnte nicht besser sein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von Aufnahme bis Entlassung Top)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr gut, Mängel werden sofort abgestellt)
Pro:
Umsorgt sein sowohl fachlich als auch menschlich
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Spinalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Anfahrmöglichkeit, ausreichender Parkraum, bezahlbare Parkplätze, gutes Erscheinungsbild der Klinik, freundlicher Empfang, sehr gute ärztliche und pflegeriche Betreuung, saubere Zimmer und Sanitäranlagen, leckere mehr als ausreichende Essensversorgung

1 Kommentar

Caritas1 am 09.02.2021

Sehr geehrter DrGr47,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Orthopädie, weiter.

Herzliche Grüße,
Ihr "Meinungsmanagement" des CaritasKlinikum Saarbrücken

Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, kompetent, gutes Essen, sher gutes Hygiene-Konzept
Kontra:
nicht alle Zimmer mit Dusche
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.01.2021 bis 29.01.2021 Stationär auf Station 4 wegen einem neuen Kniegelenk.
Das Pflegepersonal ist sehr zuvorkommend, immer freundlich und hilfsbereit. Das Haus ansich ist zwar in die Jahre gekommen, aber trotzdem sehr zu empfehlen. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

Caritas1 am 01.02.2021

Sehr geehrte/r "neuesKnie2021",

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter, insbesondere der Ebene 4, weiter.

Herzliche Grüße
Ihr „Meinungsmanagement“ des CaritasKlinikum Saarbrücken

Schlechte Ausstattung, wenig individuelle Beratung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Kompetenz fragwürdig
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem kann ich diese Schmerzklinik meiner Erfahrung nach nicht empfehlen. Die Ärzte nehmen sich wenig Zeit, es gibt wenig Programm, die meiste Zeit sitzt man im Zimmer und es gibt wenig individuelle Beratung.

Die Gruppen sind lediglich Dehnungübungen oder Achtsamkeitsübungen, die man hätte auch zuhause machen können.

Relativ schnell wurden die meisten Mitpatienten auf die Psyche reduziert. Dies hilft niemandem in diesem Ausmaß.

Es gibt in der Nähe weitere, bessere Schmerzkliniken.

1 Kommentar

Caritas1 am 04.01.2021

Sehr geehrte/r "Kala3",

wir bedauern, dass Sie den Eindruck gewonnen haben, in unserer Schmerzklinik nicht gut versorgt worden zu sein.
Wir möchten Sie daher bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die Möglichkeit haben, Ihr Anliegen mit den Verantwortlichen zu klären und Verbesserungen einleiten zu können.
Unsere Telefonnummer lautet 0681-406-4502 oder schreiben Sie uns eine Mail an beschwerdemanagement[at]caritasklinikum.de.
Vielen Dank!
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Sehr guter Aufenthalt, Super Personal

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wichtig ist sich auf sich selbst zu besinnen!)
Pro:
Kommunikation unter dem Personal, Freundlichkeit, Respektvoller Umgang, tolle Spezialverfahren
Kontra:
Krankheitsbild:
PBTS, Panikstörung, depressive episodische Phase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unter dem Personal herrscht höchste Kommunikation, sodass jeder einfühlsam, wertschätzend und professionell auf die derzeitige Lebenssituation eingehen kann. Vor allem spürte ich, dass jeder einzelne mit Herz dabei ist und seinen Job gerne macht.Jeder MA weiß genau was zu tun ist!
Die Abläufe sind sehr koordiniert und selbst als viele Spezialverfahren ausgefallen sind, wurden direkt Alternativen angeboten.
Mir hat der Aufenthalt sehr gut getan und ich bin sehr dankbar dafür, dass ich meine Therapie dort machen konnte.
Klar, dass Essen ist nicht wie zuhause oder in einem Hotel, aber man wird davon satt. Zum Schluss meines Aufenthaltes wurde daran gearbeitet mehr Abwechslung in das Angebot zu bringen.

Ich muss sagen, ich fühlte mich sehr wohl und es wurde für mich eine echt wichtiger Grundstein gelegt.
Vielen herzlichen Dank für Alles!

7 Kommentare

bambamundshila am 19.12.2020

Wieder mal so eine schwachsinige wie durchschaubare Selbstbewertung ... wer‘s glaubt ist dämlich

  • Alle Kommentare anzeigen

Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 220   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es gibt nichts negatives zu berichten.
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Dupuytren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der komplette Ablauf in der Corona Zeit war super. Ich fühlte mich von der Aufnahme bis zum Entlassungstag sehr gut aufgehoben.

1 Kommentar

Caritas1 am 08.12.2020

Sehr geehrte/r Maggi3060,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben.
Wir geben Ihre positiven Worte gerne an unsere Mitarbeiter weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Bin total zufrieden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kein "Betteln" um eine Schmerzlinderung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die Zimmer sind "altbacken")
Pro:
Hier ist man Mensch mit Namen....keine Fallnummer
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zuerst als Notfall auf der Orthopädie 2.01 und wurde dort sehr gut behandelt und beraten.
Das überweisen in die Schmerzklinik war überhaupt kein Problem.
Die Ärzte sind auf Augenhöhe mit ihren Patienten und hören geduldig zu. Entscheidungen wurden immer mit mir zusammen getroffen und auch mehrmals erklärt. Dr.St. und Dr. P. lassen jeden Mensch sein.

Auch in der Schmerzklinik wird man immer sehr freundlich behandelt und das Team ist super nett.
Also wenn die Schwester ins Zimmer kommt und flötet:" was kann ich für sie tun?" finde ich das super....

Die Ärzte sind sehr empatisch Frau Dr. N.leidet schon fast mit ihren Patienten und Dr. D. nennt die Sachen beim Namen und verbreitet das Gefühl von Sicherheit. Die witeren Ärzte deren Namen ich mir nicht merken konnte, finde ich genauso kompetent und hilfsbereit!!!

Der Psychologe Herr K. hat mir sehr geholfen und seine Therapie ist super wenn man sich darauf einlässt.

Frau J. macht eine sehr gute Physio für die Menschen mit chronischen Schmerzen die zu Hause ohne Probleme weiter gemacht werden kann.

Die Ausstattung lässt zu wünschen übrig...aber das konnte ich ausblenden.

Das Essen ist nicht schlecht.

1 Kommentar

Caritas1 am 21.10.2020

Sehr geehrte/r Ochjooh,

es freut uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und dem Personal der Schmerzklinik so zufrieden waren und geben Ihr Lob gerne an alle Beteiligten weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute
Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Der Patient im Mittelpunkt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal und Physiotherapeuten kümmern sich um ihr Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal war sehr freundlich und aufmerksam. Fragen wurden professionell beantwortet, die sehr gute ärztliche Betreuung durch den Belegarzt fand eine stimmige Ergänzung in der Pflege und postoperativen Begleitung.

1 Kommentar

Caritas1 am 28.09.2020

Sehr geehrte/r HM59,

es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrer Operation und dem Personal auf Station so zufrieden waren und geben Ihre lobenden Worte gerne an alle weiter. Haben sie vielen Dank dafür.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.
Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Hier ist man Mensch und kein Fall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolles Ärzteteam. Tolles Pflegeteam. Tolle Physiotherapie.
Bin zum dritten Mal hier. Es wird jeder Schritt genau erklärt.

1 Kommentar

Caritas1 am 28.09.2020

Sehr geehrte Susy73,

wir danken Ihnen herzlich für Ihre positive Bewertung und freuen uns sehr, dass Sie auch mit Ihrem dritten Aufenthalt in unserem Klinikum zufrieden sind. Wir geben Ihr Lob gerne weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.
Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Fühlte mich gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es wurde mir gut geholfen
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte, Personal sehr freundlich.
Nehmen sich Zeit.
Saubere Zimmer. Gut organisiert.
Essen prima.

1 Kommentar

Caritas1 am 07.09.2020

Sehr geehrter KHBlanke,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserem Klinikum so zufrieden waren.
Wir geben Ihr Lob gerne an alle beteiligten Mitarbeiter weiter, haben Sie vielen Dank dafür.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.

Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Knie OP Team Dr. Pahl/Station 4

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Erfolg kann man erst in einigen Wochen beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr engagiertes Pflegepersonal/Ärzte
Kontra:
Nichts Bedeutendes
Krankheitsbild:
Knie Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Juli wegen einer Knie Knorpel Transplantation eine Woche stationär auf Station 4/Team Dr. Pahl. Die OP und die Zeit im Krankenhaus sind völlig komplikationslos verlaufen, aktuell läuft noch die Nachbehandlung mit 6 Wochen Krückenzeit und Physiotherapie, d. h. über den Erfolg der OP kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts Genaues sagen, bisher läuft jedoch alles erwartungsgemäß und ohne Komplikationen weiter.

Der Aufenthalt auf der Station 4 war sehr angenehm, dort arbeitet sehr engagiertes, verständnisvolles und geduldiges Pflegepersonal. Es ist nicht einfach, völlig hilflos und relativ unbeweglich auf andere Menschen angewiesen zu sein. Auch die Mitarbeiter der hauseigenen Physiotherapie sind alle sehr engagiert und lobenswert.

Das Essen war einfach, aber für Krankenhausverhältnisse sehr gut und reichlich. Das Zimmer war mit WC/Dusche ausgestattet und für mich und eine Mitpatientin war es groß genug. Einzig die TV-Technik war etwas altmodisch, aber das störte mich nicht weiter.

Etwas nervig fand ich, dass man bereits um 6.30 Uhr am OP-Tag da sein musste, obwohl der OP-Termin erst für 12.15 Uhr geplant war, allerdings kam ich dann bereits schon um 11 Uhr an die Reihe.
Auch das Team im OP Saal war sehr nett und menschlich, man wurde sicherheitshalber mehrmals gefragt, welches Bein operiert werden soll und wiederholt nach dem Namen gefragt, um Verwechslungen auszuschließen.

1 Kommentar

Caritas1 am 26.08.2020

Liebe ALU_KNIE_2020,

wir möchten uns bei Ihnen für die positive Bewertung bedanken. Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrer OP und insbesondere unserem Personal der Ebene 4 so zufrieden waren und geben Ihr Lob gerne weiter.
Für die weitere Genesungszeit wünschen wir Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Schmerzbehandlung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausgesprochen tolle sympathische und empathische Beratung auf Augenhöhe von Seiten der Ärzte gute Vernetzung mit Kollegen und behandelnden Ärzten, sympathisches und kompetentes Pflegepersonal.

1 Kommentar

Caritas1 am 03.08.2020

Sehr geehrte WilmaS,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit der ärztlichen Behandlung in der Schmerzklinik und unserem Pflegepersonal so zufrieden waren und geben Ihr Lob gerne an alle Beteiligten weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zwar im die Jahre gekommen man kann

sie aber weiter empfehlen. Empfehlen muss man auch

Dr. Karsten Dr. Bersal und Dr. Wilhelm

1 Kommentar

Caritas1 am 09.07.2020

Sehr geehrte Ailaliane,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir geben Ihr Lob gerne an die Belegärzte der Orthopädie weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zwar in die Jahre gekommen man kann sie
aber weiter empfehlen.

1 Kommentar

Caritas1 am 09.07.2020

Sehr geehrte AYLA7,

wir danken Ihnen für Ihre positive Bewertung und wünschen Ihnen eine gute Zeit mit Ihrer neuen Hüfte.
Haben Sie vielen Dank.

Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Top Versorgung - in allen Bereichen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenpfleger, Ärzte, Physiotherapie
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Station 4 kann ich nur lobend erwähnen. Top Personal, alle freundlich und hilfsbereit. Die ärztliche und physiotherapeutische Betreuung war hervorragend. Vielen Dank dafür.

1 Kommentar

Caritas1 am 09.07.2020

Sehr geehrte/r Eller7,

wir danken Ihnen für Ihre positive Bewertung und geben Ihr Lob sehr gerne an das Team der Ebene 4 und die Physiotherapie weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Hier herrscht ein guter Geist

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an sehr gut aufgehoben; pflegerisch, therapeutisch sowie medizinisch.

2 Kommentare

Caritas1 am 29.06.2020

Sehr geehrte/r Servus4,

es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Klinikum sehr gut aufgehoben gefühlt haben und wir möchten uns herzlich bei Ihnen für diese positive Bewertung bedanken.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

  • Alle Kommentare anzeigen

Bin weiter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sicherheit
Kontra:
Krankheitsbild:
PTBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine PTBS und bin mit der Klinik voll zufrieden.Meine Bezugstherapeutin war genial, was ich auch von meinen anderen Therapeuten sagen kann.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Da ich ein gutes Stück weiter gekommen bin, kann ich meine Therapie zu Hause gut weiterführen.

2 Kommentare

bambamundshila am 23.06.2020

...und wieder so eine "gekaufte Bewertung" langsam wird es peinlich....Essen war sicher auch ganz toll.....laber

  • Alle Kommentare anzeigen

Schlechter geht's nicht

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Behandlungen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Therapie abgebrochen. Ich leide unter der Krankheit PTC und es wurde total unter den Teppich gekehrt. Mir wurde Antidepressiva aufgedrängt, Tabletten vertauscht,ich musste 1 stunde auf ein schmerzmittel warten was mir nicht mal half und sie das auch wussten. Die Maßnahmen schlugen nicht mal ein wenig an und jeder erzählt etwas anderes
Soviel zu im Team zusammenarbeiten. Anstatt bei einem schweren schmerzschub zu helfen bekam ich ein Blatt Papier wo ich sorgen und Emotionen aufschreiben sollte.. Mal vom Essen abgesehen was wirklich eklig war ist die klinik ein kompletter Reinfall.. jemand als einzigste Möglichkeit antidepressiva aufzudrücken und für verrückt zu halten ist wirklich erbärmlich... Am besten woanders hingehen

4 Kommentare

bambamundshila am 21.05.2020

Unfassbar aber selbst erlebt... alles Gute

  • Alle Kommentare anzeigen

Hilfe damit wir zurück zum Leben finden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eindringlich zur Veränderung hin.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (koordiniert,zuverlässig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
persönlich,individuelle Begleitung
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression,Schmerzerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich hatte sehr gute Erfahrungen in der der Psychosomatik und mein Lob gilt dem ganzen Therapeuten und Pflegeteam.
dass übliche Gemecker über dass Essen finde ich hat kein Gewicht. Es ist ein Krankenhaus und man kann sich Dinge zusätzlich besorgen.

3 Kommentare

bambamundshila am 15.05.2020

Zu Zeiten corona findet da überhaupt nix statt... was soll also dieser Kommentar?

  • Alle Kommentare anzeigen

Knie-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Februar 2020 eine komplette Knieoperation von den Ärzten Dr. Bersal und Dr. Karsten und Dr. Wilhelm. Sie haben sehr gute Arbeit geleistet. Auch mit dem Pflegepersonal war ich sehr zufrieden. Freundlich und Hilfsbereit.
Die Küche war ebenfalls in Ordnung.

E.F.

1 Kommentar

Caritas1 am 28.02.2020

Sehr geehrter E.F.2,

es freut uns sehr, dass Sie mit Ihren Ärzten, der OP und unserem Pflegepersonal so zufrieden sind und geben Ihr Lob gerne weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Herzliche Grüße aus dem CaritasKlinikum
Team Beschwerdemanagement

Hüft Prothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Macht weiter so, nicht nachlassen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Parkplatz
Krankheitsbild:
Orthopädische Klinik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zu empfehlen, hate eine neue Hüfte bekommen.
Personal super, alle sehr sehr nett. Das Essen war, für Krankenhaus Essen echt super. Kann diese Klinik nur empfehlen.

1 Kommentar

Caritas1 am 11.02.2020

Sehr geehrte(r) Nastdo,

vielen Dank für Ihr Lob und Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit dem Personal und der Speisenversorgung zufrieden waren und wünschen Ihnen mit Ihrer neuen Hüfte viel Freude.

Herzliche Grüße aus dem CaritasKlinikum
Team Beschwerdemanagement

Patient

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte und Personal
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Knie Op Proteste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Krankenhaus mit Kompetent Personal

1 Kommentar

Caritas1 am 21.01.2020

Sehr geehrter Mauro20,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem neuen Kniegelenk und unserem Personal so zufrieden waren. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen aus dem CaritasKlinikum
Ihr Team Beschwerdemanagement

Schönrederei!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (War mal gut)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Alles Lüge!!!
Krankheitsbild:
Schwere PTPS, APS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die wohl neu gestaltete Seite ist ja wohl ein Witz! "Wer wir sind..." Bezugstherapeut der die ganzen Therapien "koordiniert." Müssen die Patienten doch zum größten Teil selbst machen! Und von wegen die Therapeuten, zumindest mal die eine der blauen Gruppe, seien auf "Trauma" spezialisiert... Das ich nicht lache! Alles eine Lüge und "Schönrederei!!!" Das wissen mittlerweile auch viele andere Patienten!

2 Kommentare

Caritas1 am 19.12.2019

Sehr geehrte Wölfin66,

wir bedauern, dass Sie mit ihrem Aufenthalt und der psychotherapeutischen Betreuung im CaritasKlinikum nicht zufrieden sind. Wir möchten Ihnen anbieten, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzten, damit wir die Möglichkeit haben Ihr Anliegen zu klären und Verbesserungen einzuleiten.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0681-406-4502 oder per E-Mail unter [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

  • Alle Kommentare anzeigen

Nicht mehr zu empfehlen!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Bis auf das Pflegeteam und dem Musiktherapeut)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Außer den ehrlichen Erfahrungen und Beratungen des Plegediensleiters und einem Pfleger der Station...ist die Beratung gleich NULL)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Kaum Absprachen!)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Hätte der Pflegedienstleiter sich bei vielen Dingen nicht ans Telefon geklemmt..Auch viel zu lange Wartezeiten in der Anmeldung!)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer echt total in Ordnung, aber so manche Therapieräume und vor allem die Wege...)
Pro:
Pflegeteam/Musiktherapeut/Reinigungskräfte
Kontra:
Vor allem die Therapeutin/auch die Leitende/Oberärztin/personelle Unterbesetzung/zu weite Wege/Ausgrenzungen von körperl. beh. Menschen!/extrem chaotische Therapieabläufe!!!
Krankheitsbild:
Schwere PTBS/Depression/ASP Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin die Cousine von MarkusR3 Frau und schreibe meine Bewertung wegen Nachfragen und weil sie gelöscht wurde nochmal!Ihre Antwort Caritas1 die Sie MarkusR3 geschickt haben ist ja ein nettes aber leider ein standartmäsiges formelles Schreiben.Die einzigen die WIRKLICH bemüht waren mir zu helfen, waren das Pflegeteam (die meisten) vor allem aber der Stationsleiter und der Musiktherapeut!die so genannte "Therapeutin" die ja soooo gut ist,die mich nämlich voll fallen gelassen hat als es schwierig wurde,die hat überhaupt nichts mehr gemacht!Desweiteren bekam ich von ihr nur negative Rückmeldungen,nie mal was positives,knallte mir später Vorwürfe an den Kopf und Dinge die sie mir mal sagte,hat sie mir dann (so) nie gesagt!Sie löste Traumen in mir aus und ließ mich dann in einem besch...Zustand gehen,ohne mit mir nach einer anderen,gemeinsamen Lösung zu suchen!Und ich war nicht die Einzige mit der sie so umgegangen ist!!!Pflege konnte mich nicht so auffangen,da sie wieder mal unterbesetz waren UND wieder einmal die Vertretung für die TK machen mussten!Dank der Stationsleitung und einem bestimmten Pfleger,denen ich IMMER dankbar sein werde,konnte ich ein paar Dinge verarbeiten!Auch das letzte Einzel mit dem Musik Therapeuten werde ich in guter Erinnerung halten!Sehr bedauerlich das Sie bei so großer Nachfrage immernoch nur einen Musik Therapeuten haben.Obwohl genau das NUR im klinischen Rahmen für den Pat.von der Kasse übernommen wird und auch mitunter so viele dorthin kommen.Auch für mich als Rollstuhlfahrerin wurde der Weg zur Villa immer wieder trotz endlichen Anrufen vom Stationsleiter Immer wieder erschwert!Soviel dann zu Ihren "Verbesserung Bemühungen." Einfache Lösungen wurden nicht einmal zum Nachdenken angenommen und abgelehnt!Aber wie gesagt,das schlechteste war und ist die Therapeutin!!!Bei und mit den einen Pat. sucht sie nach anderen Lösungen,bei anderen nicht!Ich finde es gefährlich und bedenklich Pat.zu traumatisierten und sie dann so gehen zu lassen!

2 Kommentare

bambamundshila am 22.11.2019

sehr korrekte Wiedergabe der Zustände

  • Alle Kommentare anzeigen

Absolut nicht mehr empfehlenswert!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Zum Kotzen!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nicht ganz sauber!!!)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegeleitung & ein bestimmter Pfleger (S. K.)
Kontra:
Das FAKTEN hier vertuscht und gelöscht werden!
Krankheitsbild:
Schwere PTBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte meine Meinung kommentiert! Hat der Klinik nicht gefallen! Weil ich auch FAKTEN genannt habe! Mein Bewertung wurde von der Klinik gelöscht!

Nicht zu empfehlen!

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegeteam
Kontra:
Therapeutin!!!
Krankheitsbild:
Trauma
Erfahrungsbericht:

Pflegeteam scheint sehr gut zu sein und um einiges besser als als die "Therapeutin" ...Die Cousine meiner Frau war stationär und immer zufrieden. Dieses Jahr hatte sie wohl aber eine wohl schlechte Therapeutin!Erst knallte ihr die Therapeutin Vorwürfe an den Kopf und dann löste sie bei meiner Cousine auch noch mehrere Traumen aus und als es dann schwierig wurde, tat diese Frau, die sich "Therapeutin" nennt, nichts mehr und hat meine Cousine einfach in diesem Zustand entlassen! Seither geht es meiner Cousine sehr schlecht, fühlt sich nun noch mehr nur als "schwierigen Ballast"und gelangt fast täglich in sogenannte Flashbacks!
Echt tolle Klinik mit super Therapeutin!
Für Trauma Pat. kann ich nur dringendst abraten!!!

4 Kommentare

bambamundshila am 18.11.2019

Kann ich nur absolut Bestätigen. Am Besten macht man einen Riesenbogen um diese "Anstalt"

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr zufrieden mit OP und Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal.
Kontra:
Kleine Krankenzimmer
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Operiert durch Belegarzt, Betreeung nach OP durch Krankenhauspersonal sehr gut.

1 Kommentar

Caritas1 am 11.11.2019

Sehr geehrte/r kallevk,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum so positiv bewerten und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter der Orthopädie weiter.

Herzliche Grüße
Team Ihre Meinung des CaritasKlinikum Saarbrücken

Lob für die Psychsomatische Abteilung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ich fühlte mich nie alleine gelassen bzw. vernachlässigt
Kontra:
Lange, geduldige und verwaltungstechnische Wege bzgl. Anschaffungen bzw. Umsetzungen, was wohl QM geschuldet ist
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin in der Psychosomatischen Abteilung 2019. Ich fühlte mich professionell und menschlich sehr gut aufgehoben und begleitet.
Sowohl das Leitungsteam, wie das therapeutische und pflegerische Team, besitzen meiner Meinung nach, ausgezeichnete Fähigkeiten im persönlichen und krankheitsbild bezogenen Umgang mit den Patienten. Besonders möchte ich der Verwaltung und dem Reinemach-Personal danken.
Ich würde mir wünschen, dass die Psychosomatik, als absolut wichtiges Standbein der cts-Dudweiler, die Anerkennung bekommt, die sie verdient.U.a. in Bezug auf Ausstattung des Außengeländes,mehr Rückzugsräumlichkeiten,generelles Budget für Anschaffungen,Verbesserung des Personalschlüssels,u.v.m., als Unterstützung zum gesunden der seelischen und körperlichen Krankheitsbilder!
Ich kann diese Abteilung im absout positiven Sinn mit ihrem Engagement, als "Hilfe zur Selbsthilfe",wärmstens weiter empfehlen!!!

5 Kommentare

bambamundshila am 10.11.2019

und mal wieder der obligatorische Selbstbeweihräucherungseintrag. Leute glaubt kein Wort und geht da bloss nicht hin, das ist der allerletzte Laden!

  • Alle Kommentare anzeigen

Ärzte auf innere kann man voll vergessen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ärzte innere Abteilung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Man wird weg geschickt in die Psychiatrie)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufnahme Schwestern sehr freundlich und nett
Kontra:
Ärzte kann man vergessen die schicken einen ohne weiter Behandlung einfach in die Psychiatrie wenn die nichts im Blut finden
Krankheitsbild:
Mehrer syntome darmpropleme, schwindel , sehstörungen , tauber bauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2 Kommentare

bambamundshila am 08.11.2019

Warte mal ab bis du bei den auf der Psychosomatik bist dann wirst du erst richtig krank bei den Spezialisten dort

  • Alle Kommentare anzeigen

Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP ergebnis
Kontra:
Krankheitsbild:
Hemoriden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Personal nette Schwestern OP Personal sehr qualifiziert Das wars.. ich bin hier, nicht wegen essen (war sehr gut) oder großen Zimmern

M.Weiland

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die orthopädische Station ist sehr zu empfehlen. Super nettes kompetentes Personal. Nicht zu vergessen, ist das Personal im OP Bereich, ebenfalls sehr menschlich kompetent.

Alles in Dudweiler KHS super!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
War super aufgehoben und bin völlig begeistert
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zur Schulter OP in Dudweiler. Es war alles wirklich sehr gut, angefangen bei Voruntersuchung, OP Unterbringung ärztliche Versorgung sowie Versorgung durch die Station dazu Essen Zimmer Sauberkeit Aufnahme - das war allererste Sahne! Kann das Haus Orthopädie und Station 4 sowie Op Team Stationsteam und allen Beteiligten nur ein großes Lob aussprechen!

Hier ist man Mensch und kein Fall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ernst genommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. Die Schwestern und Ärzte nahmen sich viel Zeit für jeden Einzelnen. Ich fühlte mich dort nicht wie ein Fall oder eine Nummer. Man würde als Mensch wahrgenommen. Die Ärzte erklärten sehr genau, was gemacht wurde. Ich kann diese Klinik wirklich weiterempfehlen. Ich kämpfte 5 Jahre mit Knieschmerzen. Kein Arzt nahm mich ernst. Jeder sagte mir, dass ich mir die Schmerzen nur einbilden würde. Das Team von Dr. Pahl war das Einzige, dass mich ernst nahm.

Nur zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Team. Keine Wartezeiten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bisswunde
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute Abend in der Chirurgischen Ambulanz. Super nettes Team. Mir wurde sehr geholfen. Es wurde alles sehr gut erklärt.Ich kann es nur weiterempfehlen.

Chronische Schmerzen nach Gesichtsgürtelrose

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Gürtelrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches und kompetentes Personal in der Schmerzklinik
Auch nach der Entlassung prompte Hilfestellung

Schnelle und gute Behandlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anmeldung mit gutem Zeitmanagement)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und nettes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung eines Zeckenrestes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen eines Zeckenbisses am Feiertag in der Ambulanz. Nach dem Entfernen der Mini Zecke durch mich blieb der Kopf offenbar stecken und ich hatte kein passendes Equipment im Urlaub selber zur Hand.Es war wegen des Feiertags und der nachvollziehbaren Nicht-Dringlichkeit des Geschehens ein bisschen Wartezeit weil andere Leute aufgrund ihrer Symptome vor mir drankommen mussten aber der junge diensthabende Arzt hat mir dann den Zeckenrest sehr zügig entfernt. Auch Verhaltensanweisung bzw Aufklärung war sehr gut. Das kann ich beurteilen, da selber Arzt, was der Kollege aber nicht wusste.

Top Krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch am Feiertag bei weniger Zeit haben sich Ärzte und Pflegepersonal einfach die Zeit genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (palliativ aber das sehr gewissenhaft)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (habe nichts vermisst)
Pro:
Menschlichkeit und Kompetenz
Kontra:
nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Station und nur zu empfehlen! Meine Mutter wurde dort während ihrer einwöchigen Sterbephase bei unheilbarem Tumorgeschehen bestens betreut und begleitet!! Menschlich und fachlich! Auch um mich wurde sich super gekümmert und ich bin sowohl den Ärzten (m/w) als auch dem Pflegepersonal unendlich dankbar für alles Geleistete!! Ein kleines aber sehr feines Haus!
Auch das Patientenessen (Kassenpatient) war sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Klare Empfehlung

Super Klinik wenn man die Hilfe annimmt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte nehmen sich Zeit für Ihre Patienten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
komplettes Pflegepersonal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen nach mehrfacher OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfolgreiche Denervation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Denervation im Rückenbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches, kompetentes, Personal, gute Versorgung, medizinisch und Verpflegung

Konzept gut, Ausführung mangelhaft!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten, gruppenstunden, entspannungstechniken, Großteils nette Ärzte
Kontra:
Unfreundlichkeit, zu wenig Psychologisch geschultes Personal, wenig Aufklärung, vertauscht Medikamente, dreckig
Krankheitsbild:
Leiden der Gelenke
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die schmerzklinik hat ein gutes Konzept, deshalb habe ich mich, aufgrund jahrzehntelanger, chronischer Schmerzen, zum Aufenthalt dort entschlossen.

Die Ausführung ist allerdings mehr als holprig.

Gut gefallen haben mir die gruppenstunden und die Physiotherapeutin. Auch habe ich wertvolle Ansätze zur Entspannung und den Umgang mit meinem Schmerz mitgenommen.

Es wird viel im Bereich der psyche gearbeitet, auch mit Antidepressiva die schmerzblockierend wirken. Allerdings wirbelt man dort bei Patienten auch munter alte Traumata auf, ohne die Folgen davon auffangen zu können. Viele Patienten sind anfangs sehr benommen durch die Psychopharmaka, und es fehlt bei diesem Vorgang schlicht an psychologisch geschultem Personal.

Der Ansatz die Patienten möglichst zur selbstständigkeit zu "erziehen" nimmt groteske, teils gefährliche Formen an. So lässt man zb spät abends "benebelte" Patienten mit starken bewegungseinschränkungen zum schwesternzimmer laufen um Infusionen zu entfernen.

Die Aufklärung über Medikamente ist mangelhaft, die visiten teils schnell, schnodderig und uninformativ.
Medikamente werden vertauscht, vergessen, Infusionen an falsche Patienten gehängt.

Patienten werden nicht da abgeholt wo sie mit ihrem Verständnis oder Wissensstand stehen.

Das bittstellen um bedarfsmedikation habe auch ich teilweise so erlebt.
Am Wochenende und abends waren die Schwestern teils sehr launisch und patzig.

Unzufriedenheit und/oder Unwissenheit über den behandlungsplan waren der Tenor aller Patienten.

Die Station ist außerdem sehr dreckig. Das Essen miserabel.

Es besteht dort ganz dringender verbesserungsbedarf.

An konstruktiver Kritik war man von Seiten der Ärztin, mit der ich ein Gespräch führen wollte als ich früher gegangen bin, nicht interessiert.

Alles in allem sehr Schade.

1 Kommentar

Caritas1 am 24.09.2019

Sehr geehrte Patientin
Sehr geehrter Patient

Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.


Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum


Team Beschwerdemanagement

Kompetentes Personal im Bereich der Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetenter Operateur mit Dr. Karsten vom Orthopaedicum - Saar in Völklingen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine etwas in die Jahre gekommene Klinik, die insbesondere im Bereich der Nasszellen einen behindertengerechten Umbau vertragen würden. (keine Dusche im 3-Bett-Zimmer) 3-Bett-Zimmer etwas eng. Für 2-Bett-Zimmer die Zuzahlung von über 50 Euro/Tag entsprechend der Ausstattung entschieden zu hoch. Parkplätze für Besucher sind Mangelware. Ansonsten befindet sich die Klinik in einem guten optischen Zustand.

Horror

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nix
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Wallraff Reportage muss ich erneut einen Beitrag schreiben...

Viele der in der Reportage beanstandenden Zustände treffen auch auf dieses Haus zu.

Allem voran das 2 wöchentliche Chefarzttribunal vor allenTherapeuten ...
Mit dem Datenschutz nimmt man es nicht so genau. Passanten werden in Anwesenheit von Patienten darauf hingewiesen dass es sich um eine Psychosomatik-Station handelt.

Leute Funger weg!

Neues Knie - neue Lebensqualität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches, motiviertes und kompetentes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Ersatz linkes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Äusserer Eindruck der Klinik: sehr gepflegt
Dieser Eindruck setzt sich im Inneren fort.

1wöchiger Aufenthalt nach Knie-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (3-Bett-Zimmer ohne dusche sorgt für weniger Privatsphäre und Eigenaktivität)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr zufrieden mit der Beratung und den ärztlichen Qualifikationen.

unterlassene Hilfeleistung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden ( )
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden ( )
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden ( )
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden ( )
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden ( )
Pro:
Die Reingungskräfte waren sehr sauber
Kontra:
Ärzte und Pflegekräfte sind komplett überfordert
Krankheitsbild:
Starke Schmerzen Lws.Kreuz-Darmbeingelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im Oktober in die Schmerzklinik eingewiesen worden .Wegen starken schmerzen der Lws und dem kreuz.Darm-beingelenk,ausstrahlen bis in die Beine .Die Ärzte haben dort gar nichts gemacht .Die haben mich von den Medikamenten runtergesetzt bis ich gar nicht mehr laufen konnte vor schmerzen.Nach 8 Tagen habe ich den Krankenhaus Aufenthalt abgebrochen.Das schönste daran ich hatte danach einen Termin beim Rheumatologen.Der mir dann endlich meine Diagnose stellte axiale Spondyloarthritis und Fibromyalgie.Also wenn ihr auf meine Bewertung hört geht lieber ins Püttlinger Krankenhaus.Da ist man 1000mal besser aufgehoben wie im dudweiler Krankenhaus. die Pflegekräfte haben dort schon mehr zu sagen wie die Ärzte.Ach ja die stellen jeden Patienten hin als wenn Sie eine psychische Störung haben

3 Kommentare

Caritas1 am 23.01.2019

Sehr geehrte Patientin
Sehr geehrter Patient

Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.


Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum


Team Beschwerdemanagement

  • Alle Kommentare anzeigen

Schmerzfrei

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte top, Personal top
Kontra:
Krankheitsbild:
RÜCKENSCHMERZEN
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meinem Orthopäden in die Schmerzklinik eingewiesen. Ich wurde infiltriert und bekam eine Nervenverödung. Innerhalb einer Woche schmerzfrei. Sehr nettes Klinik Personal. Danke an meinen Orthopäden der hier Belegbetten hat.

Super kh

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchnabel Bruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die beste Betreuung die man sich wünschen kann.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich habe noch nie in einem Krankenhaus so ein freundliches Personal erlebt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 18.10.2018 von Dr. BERSAL dort an der Schulter operiert.
Die Beratung, Infos, die Untersuchungen und die Zeit,
die sich die Operateure, so wie das Personal genommen haben sind vorbildlich.
Das Pflegepersonal der Station 4 tat ihr bestes durch ihre stetige,kompetente und freundliche Betreuung.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank den
Ärzten und dem freundlichen und absolut hilfsbereiten Personal der Station 4.

Hochzufrieden mit Ärzten und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht ! ! !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Belegärzte Dres. Karsten und Bersal und das Pflegepersonal der Station 4b
Kontra:
Zuzahlung für 2.Bett - Zimmer, 56,40 €/Tag ist nicht Zeitgemäß
Krankheitsbild:
Hüftgelenk TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 2.8.18 von den Belegärzten Dr. KARSTEN
und Dr. BERSAL vom ORTHOPÄDICUM SAAR in Völklingen operiert.
Die Beratung, die Untersuchungen und die Zeit dazu
die sich die Operateure genommen haben sind vorbildlich, sie haben mir die Angst vor der Hüft OP genommen.
Auch nach der OP bei den täglichen Visiten im Krankenhaus hatten beide Ärzte immer Zeit meine
Fragen zu beantworten, und zwar immer sehr freundlich und zuvorkommend.
Das Pflegepersonal der Station 4b hat ein übriges
zur schnellen Genesung durch die stetige,kompetente und freundliche Betreuung beigetragen.
Auch nachdem jetzt die Reha abgeschlossen ist und
die Nachsorgeuntersuchungen begonnen haben bin ich
mir sicher die absolut richtige Wahl der Operateure
getroffen zu haben.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank dem
Ärztteam und der Station 4b.

Empfehlenswertes Krankenhaus, jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (100 von 100 Punkten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut operiert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr gute Unterbringung in einem 2 Bett Zimmer)
Pro:
Fachliche, sehr kompetente Klinik, top Betreuung durch Pflegepersonal
Kontra:
----------
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 1.08.2018 operiert und bekam ein neues Kniegelenk. Es ist alles super gelaufen. Vor der OP hätte ich mir nicht vorstellen können, dass ich so schnell, nach kurzer Zeit wieder auf den Beinen bin, dank des hervorragenden Operateurs, dem sehr guten Pflegepersonal und den Physiotherapeuten.

In der Zusammenfassung ein sehr angenehmer Aufenthalt in der Klinik, den ich jedem nur empfehlen kann der aus orthopädischen Gründen operiert werden muss.

Bewertung 100 von 100 Punkten !!!!

Patient

Tolles Pflegeteam auf Station 4b

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr guter Orthopäde und hervorragende Station 4 b
Kontra:
Krankheitsbild:
Menikuseinriß / Kreuzbandriß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 05.07.2018 am rechten Knie operiert. Ich kann aus dieser Klinik nur positives berichten. Der Operateur ist für mich ein hervoragender Arzt und Orthopäde, zu dem ich uneingeschränktes Vertrauen habe.
Das Pflegeteam auf der Station 4B ist höflich, freundlich und menschlich dem Patienten zugewandt.
Besser geht es einfach nicht !!
Ich wurde von allen Pflegekräften bestens betreut und werde, da noch eine OP ansteht, dieses Krankenhaus wieder auswählen.
Ebenfalls ist die sehr gute Vorbereitung vor der OP zu erwähnen. Einleitung der Narkose beruhigend und fürsorglich. Hier sind sich alle bewusst, es geht um Menschen, nicht um das Knie oder Hüfte aus Zimmer 123.
Als dies hat mir sehr viel Angst vor einer OP genommen.

Alles super!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Wäsche
Krankheitsbild:
Depression /Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin schon zum zweiten Mal hier und wie beim ersten Aufenthalt ist das Team und vor allem der Chefarzt echt top!!!! Auch OHNE Zusatzversicherung oder Privatversicherung!!!! Da wir hier nach meiner eigenen Erfahrung KEIN UNTERSCHIED gemacht!!!!
Einziger großer schlechter Kritikpunkt:Die Klinik sollte und müsste UNBEDINGT SCHNELLSTMÖGLICH dafür sorgen das Patienten die von weiter weg kommen und/oder nicht mobil sind, ihre Wäsche dort auch waschenoch können!!! Denn das ist auch in jeder anderen Klinik möglich!!! Das MUSS noch geändert werden! UNBEDINGT!!!
Ansonsten alles top!
Würde einige von der Pflege und den Chefarzt am liebsten mit nach Hause nehmen!!!
Liebes Team der Psychosomatik, bleibt so wie ihr seid!!!
Danke für alles und die tolle Zeit!

1 Kommentar

bambamundshila am 04.06.2018

Und wieder einmal ein Beitrag wenige Wochen nachdem es eine Beschwerde gab mit direkten Bezg auf den Inhalt.... auffälliger gehts nicht.....selbst bei völliger geistiger Umnachtung und celebralen Totalinsulat sollte jeder merken was dort gespielt wird. Ich nehme dann direkt mal einen Kanister Passiflora ein Mauseigenes ehm hauseigenen Klo ehm Globulin....Leute macht einen Bogen um diese Spezies da

Schnelle und kompetente Hilfe

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrhytmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit Herzbeschwerden am Sonntag als Notfall kurzfristig in die KLinik. Dort wurden in sehr kompetenter Weise die entsprechenden Untersuchungen durchgeführt. Ich war sowohl mit der ärztlichen Leistung, wie auch mit der pflegerischen Betreuung sehr zufrieden.

Das Personal macht die Defizite in der Ausstattung erträglich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Analprolaps
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 10 Tage in der Abteilung Chirugie und sehr zufrieden mit der ärztlichen sowie der pflegerischen Betreuung. Ärzte und Pflegepersonal sind sehr freundlich und den Patienten zugewandt.

Krottenschlecht bis sehr gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wohnortnahe Klinik
Kontra:
Lustlose "Alt"-Therapeuten
Krankheitsbild:
PTBS / Depression
Erfahrungsbericht:

Ich war einige Wochen in der Tagesklinik. Ich kann nur sagen, dass lediglich Privatpatienten oder Zusatzversicherte 3 Einzelgespraeche (wie die superzufriedene Vorberichterin) erhielten. Ich persoenlich konnte sehen, dass es grosse Unterschiede zwischen Tagesklinik und Station gibt. Und natuerlich hat man es als Privatpatientin oder mit Zusatzversicherung mit Chefarztgespraech besser.
Es gab absolut krottenschlechte bis sogar genervt stinkfaule Behandler bis zu sehr engagierten Behandlern.
Die medizinische Betreuung in der Tagesklinik war "unter aller Sau".
Leider kann man es sich nicht aussuchen. Die Ausstattung der Klinik ist nicht besonders gut. Das Mittagessen war allerdings tatsaechlich von ALLEN Patienten als absolut unertraeglich eingestuft (verschimmelter Salat, vergammelter Fisch, saure Milch,...). Nach viel "Magen-Darm" und zahlreichen Patientenbeschwerden gab es seitens Klinikleitung eingeleitete leichte Besserung.
Mir persoenlich hat die Klinik etwas Erholung gebracht. Die Mitpatienten haben mir viel geholfen. Meine Bezugstherapeutin war fuer mich von Anfang bis Ende ein einziges Grauen. Wechseln durfte ich nicht.
Die medizin. Betreuung in der Tagesklinik war sogar derart fahrlaessig daneben, dass ich wegen fortschreitender Erkrankung zu einem anderen Arzt ausserhalb der Klinik musste. Unter den vielen Gruppentherapien sind einige nuetzlich gewesen.
Ich bin spaeter noch mal in eine andere Klinik gegangen. Dort wurde ich im wahrsten Sinne des Wortes und in jeder Hinsicht "besser behandelt".
Aber wie gesagt: Man muss Glueck haben mit dem Bezugstherapeuten. Und das ist dort durchaus moeglich. Es gibt in dieser Klinik horrende (!) Unterschiede in der Behandlerqualitaet. Ich persoenlich hatte in der Tagesklinik Dudweiler ausgesprochenes Pech.

2 Kommentare

Caritas1 am 12.04.2018

Sehr geehrte Patientin
Sehr geehrter Patient

Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.


Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum


Team Beschwerdemanagement

  • Alle Kommentare anzeigen

Operation erfolgreich durchgeführt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hueftop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe sehr gute Erfahrung auf Station 4 gemacht, Ärzte und Personal hilfsbereit und kompetent. Essen war sehr gut.

Klinikbewertung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Zimmer etwas eng
Krankheitsbild:
Analfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

am 17.Januar Op wegen Analfistel, anschliessend
2 Tage stationär in der Abteilung Proktologie

Beratung, Op Planung und Betreung waren hervorragend. Die Ärzte sowohl auch das Pflegepersonal waren sehr hilfsbereit und freundlich.
Auch die Verpflegung war gut.
Die Zimmer sind etwas eng, aber für einen kurzen
Aufenthalt ist das kein Problem.

Ich kann diese Klinik weiter empfehlen.

Absolutes Plus ist das Pflegepersonal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich sehr gute Klinik
Kontra:
——————
Krankheitsbild:
Fuß OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einweisung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Zwei Stunden Aufnahme wieder nachhause geschickt und als Simulant abgestempelt geworden.

1 Kommentar

Caritas1 am 09.01.2018

Sehr geehrte Patientin.
Sehr geehrter Patient.


Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.


Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum


Team Beschwerdemanagement

Zufrieden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Wenn sich etwas Terminlich verschiebt mehr Kommunikation mit den Patienten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Versorgung von Pflegepersonal und Therapeuten
Kontra:
Im Einzelfall lange Wartezeiten
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Verängung des Spinalkanal
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mehr Kommunikation mit den Patienten wenn sich Termine verschieben

Empfehlenswertes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Betreuung durch Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
keines
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik fühle ich mich sehr gut aufgehoben, super Ärzte und sehr nettes, hilfsbereites und kompetentes Pflegepersonal.

Ich wurde vor einer Woche von Dr. Pahl operiert und bekam ein neues Kniegelenk. Es ist alles super gelaufen. Vor 6 Tagen hätte ich mir noch nicht vorstellen können, dass ich heute schon wieder so gut laufen kann, dank des tollen Operateurs, der guten Pflege und der Therapeuten.

Aus meiner Sicht kann ich diese Krankenhaus nur empfehlen.

Neue Hüft TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Insbesondere die OP durch Dr. Karsten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Stationäre Versorgung
Kontra:
Etwas kleine Zimmer
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Hüft TEP Operation wurde von Dr. Karsten durchgeführt. Die OP und auch die Klinische Versorgung war hervorragend. Für mich war es die erste größere OP und ich war unvoreingenommen in die Klinik gegangen. Von der Aufnahme über das Vorgespräch mit dem Narkose Arzt, hin zur OP und der Versorgung auf Station 4B habe ich keine Kritikpunkte. Die Aufklärung und auch die Visite durch Dr. Karsten und Dr. Wilhelm sind sehr positiv zu bewerten. Die Pflegekräfte und auch die Therapeuten hatten immer ein offenes Ohr für mich als Patient. Die Zimmer sind etwas klein geraten für 3 Patienten, aber ich war ja nicht im Hotel.
Alles in allem ein angenehmer Aufenthalt und meine zweite Hüfte würde ich im gleichen KKH mit den gleichen Operateur Dr. Karsten machen lassen.

Bei dr.Karsten in den besten Händen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal ist kompetent,hilfsbereit und freundlich!Mein Operateur war Dr.Karsten,welcher auch zu den Visiten kommt und seine Patienten gut versorgt.Die Zimmer sind sehr klein,mit Rollstuhl oder Rollator hat man Schwierigkeiten durch den engen Bereich vor den Betten zu rangieren.Aber das Pflegepersonal hilft auch dort.Die Therapeuten sollten auch lobend erwähnt werden,da sie viele Tipps geben und so zur Genesung recht viel beitragen!

Top Klinik mit sehr guten Therapeuten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten und Pflegepersonal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depression generalisierte Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 9 Wochen in der Psychosomatik in Dudweiler.Ich kann diese Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.Die Therapeuten und die Pflege sind super.Ich hatte wöchentlich 3 Einzeltherapien die jeweils 50 Minuten dauerten als auch viele Gruppentherapien.Das Konzept ist sehr gut.Das gesamte Team ist immer auf dem neuesten Stand wie es den einzelnen Patienten geht.Es fühlt sich nicht wie ein Krankenhausaufenthalt an,der Umgang unter den Patienten war super.Habe mich gefühlt wie in einer großen Familie.Ich habe viel über mich selbst gelernt.Nach 9 Wochen verbesserte sich mein Zustand um rd.80 Prozent! Die Depression und die Ängste haben sich von Woche zu Woche verringert.Chefarzt und das ganze Team sind immer bemüht das beste zum Wohle der Patienten zu tun.

1 Kommentar

bambamundshila am 17.12.2017

Schnecke 99 wie heißt du richtig? Apple Scarlett Susanne? Also pass auf Schnecke... du hast keine Ahnung was du da schreibst...das ist der letzte Laden...

OP von Herrn Dr. Andreas Karsten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empfehlenswert
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthroskopie des linken Kniegelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Verwaltungspersonal ber der Aufnahme.

Kompetente Aufklärung über die Narkosevorbereitung.
Chefarzt Dr. Trierweiler begegnet dem Patienten
auf "AUGENHÖHE". Entsprechend angenehm ist die
Arzt - Patientenbeziehung.

Analog übertägt sich das auch auf das
Pflegepersonal der Station 4B.
Das Pflegepersonal war sehr hilfsbereit,
freundlich und mit einer ausgezeichneten
Fachkompetenz ausgestattet.
Einen besonderen lieben Gruß an Herrn Dressler,
von Hobby-Koch zu Hobby-Koch.

Hüft-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetentes, freundliches Personal und Ärzte
Kontra:
Zimmer und Bad klein und veraltet
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Aufnahme-/Anmeldeprozedere hat recht lange gedauert. Die Stimmung auf Station 4 war sehr angenehm und das Personal jederzeit freundlich und hilfsbereit, was den Aufenthalt sehr erleichtert hat. Die Zimmer sind klein und die Ausstattung veraltet. Die kompetente und menschliche Behandlung lässt jedoch darüber hinweg sehen.

empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
guter Arzt und hilfreiches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Station 4 war ich bestens aufgehoben. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Dr. Karsten ein sehr guter Arzt. Ich werde, wenn notwendig, auch mein rechtes Knie von Dr. Karsten austauschen lassen.

Absolute Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank an die Ärzte : Karsten, Bersal, Wilhelm und Sakhel)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, kompetent, Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr netter Empfang in Anmeldung.
Sehr freundliches Personal auf Station 4B.
Umfangreiche Betreuung bei der täglichen Visite.
Kompetente Fachärzte.

Es geht doch: Kompetent und menschlich !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang mit dem Patienten, Kompetenz u. Hilfsbereitschaft des Personals
Kontra:
Veralterte, unzeitgemäße Patientenzimmer
Krankheitsbild:
Meniskus-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlicher Empfang, kompetentes Pflegepersonal, freundlicher und menschlicher Umgang mit den Patienten (von Ärzten und Pflegepersonal).

Absolut empfehlenswert!!!!!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Menschlichkeit, Austausch zwischen Therapeuten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Panikattacken, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Teil 1:

Ich bin von dieser Klinik und vor allem vom kompletten Personal (Therapeuten, Pflege, Ärzte, Sekretariat) TOTAL begeistert. Einerseits von der Fachkompetenz, aber mindestens genauso vom zwischenmenschlichen Aspekt. Hier trifft bei jedem einzelnen Mitarbeiter eher der Begriff Berufung statt Beruf zu. Mittels einer Bewertungsskala von 1 (schlecht) bis 10 (sehr gut) würde ich die Psychosomatik in Dudweiler mit 15 bewerten ;-)

Meine Erwartungen an diesen stationären Aufenthalt wurden bei weitem übertroffen. Alle Mitarbeiter gehen extrem wertschätzend, vertrauens- und respektvoll mit allen Patienten um. Man fühlt sich in dieser Atmosphäre sehr wohl und willkommen, was sicherlich auch einen entscheidenden Einfluss auf den Therapieerfolg hat.

Während des Aufenthaltes wird man einer Patientengruppe zugeteilt. Innerhalb dieser Gruppe finden dann auch die Gruppengespräche 3x wöchentlich statt. Angeboten werden außerdem Kunsttherapie, Musiktherapie, Körpertherapie, Bewegung- und Tanztherapie und Sozialtherapie. Jeder Patient nimmt an 2 der genannten Verfahren teil. Innerhalb dieser Verfahren finden Einzel- sowie Gruppentherapien statt. Ich selbst konnte mich mit einer Therapieform nicht wirklich identifizieren und fand keinen Zugang. Nach einer „Testphase“ war es möglich, die Therapie zu wechseln. Das zeigt einmal mehr dass der Erfolg des Patienten im Vordergrund steht.

Zudem finden 2 Mal wöchentlich Einzelsitzungen mit dem Bezugstherapeuten statt. Ich selbst kann jetzt „nur“ meine Bezugstherapeutin sowie eine Vertretungstherapeutin (wegen Urlaub) bewerten. Da aber unter Patienten ein reger Meinungsaustausch stattfindet kann ich ganz pauschal feststellen dass die meisten Patienten von ihren Bezugstherapeuten begeistert waren. Ich für meinen Fall bin meiner Bezugstherapeutin extrem dankbar und bin überzeugt dass ich keine Bessere hätte finden können. Durch ihr großes Einfühlungsvermögen, ihre menschliche und wertschätzende Art und ihre Empathie war es möglich, binnen kurzer Zeit eine vertrauensvolle Basis zu schaffen. Anders als in meinen bisherigen Therapien (auf diese Termine hatte ich mich ähnlich stark gefreut wie auf einen Zahnarztbesuch) konnte ich die nächste Therapiestunde kaum erwarten.

3 Kommentare

Clausel am 05.08.2017

Teil 2:

Noch ein kurzer Satz zum Essen (weil dies in einigen Berichten als recht schlecht bewertet wurde). Selbstverständlich kann das Kantinenessen nicht mit der Qualität eines Restaurants mithalten. Ich empfand es auch nicht als sonderlich gut. Im Vergleich mit anderen Kliniken (Erfahrung aus meinen bisherigen Krankenhausaufenthalten) schneidet es dennoch vergleichsweise gut ab. JEDER kann satt werden. Selbst wenn die warme Mahlzeit mal nicht sonderlich gut geschmeckt hat, werden zu jedem Essen Obst, Rohkost, Salate und Joghurt/Quark angeboten. Zudem bin ich der Meinung dass man den Fokus während eines solchen Aufenthaltes nicht unbedingt aufs Essen richten sollte…

Zusammenfassend kann ich diese Klinik mit allerbestem Gewissen jedem weiterempfehlen. Selbstverständlich ist es kein Selbstläufer. Voraussetzung ist natürlich der Wille wirklich etwas ändern und an sich arbeiten zu wollen. Mir selbst hilft es in meinem „Leben nach dem Klinikaufenthalt“ sehr zu wissen dass es diese Klinik und die Therapeuten gibt und dass man dort die notwendige Hilfe erhalten kann. Die wie vor dem Aufenthalt oft vorherrschende Hoffnungslosigkeit und Zukunftsangst gehört bei mir dank des Aufenthaltes der Vergangenheit an.

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches und hilfsbereites Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Künstliches Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich auf der Station 4 stets gut umsorgt.Das Pflegepersonal war sehr freundlich und stets hilfsbereit.Die Fachkompetenz ist hervorragend. Das Allgemeinbild der Klinik hinterließ ebenfalls einen positiven Eindruck.
Eine sehr saubere Klinik.Die Flure sind nicht zugestellt.Es gibt eine Service-Station auch für Besucher mit kostenlosem Kaffee bzw. Tee.
Ich würde jederzeit wieder die Klinik aufsuchen.

super Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Diagnose
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
am ganzen Körper schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

was besseres konnte mir nicht passieren. sehr kompetente Ärzte und Pflegeteam. nach 2 1/2 Woche ein fast neuer Mensch. vielen Dank.

Op nach Parks (Haemorrhoiden)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Supernett und kompetent.
Kontra:
Krankheitsbild:
Haemorrhoiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Patient in der Proktologie gewesen.
Op nach Parks bei 3gradigen Haemorrhoiden.
Op sehr schmerzarm Narkose super
Pflegepersonal sehr freundlich und kompetent
Ärzteteam um Chefärztin supernett.
Jederzeit wieder 1.Wahl bei zukünftigen Ops.

Endlich Schmerzlinderung !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
außerordentlich zuvorkommendes Behandlungspersonal sowie beste Empfehlung der beiden Ärzte
Kontra:
Mangelhaftes Erscheinungsbild des "Badezimmers" WC mit entspechender Ausstattung. Eigene Handtücher werden dann nach Benutzung im nassen Zustand von den 3 Belegpatienten am Kopfbereich des jeweiligen Bettes aufgehängt.
Krankheitsbild:
Chronisch degen. LWS Schmerzsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

...außerodentliche Bereitschaft von Arzt und Helfer.
Wirklich ein perfekter Behandlungsablauf !

Schmerztherapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Toilette auf dem Zimmer
Kontra:
Dusche auf den Flur
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Verwaltungspersonal, gute Aufklärung über die Klinikabläufe und schnelle Aufnahme auf die Station.

Das Stationspersonal Station 2A war während meines Aufenthaltes
sehr Freundlich und stets hilfsbereit.

Über die Aufklärung und Durchführung meiner Behandlung
war ich sehr zufrieden.

Stock 1

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
War 1999 so gut hat schwer nachgelassen
Krankheitsbild:
Ist noch nicht klar sie nehmen an Noro Virus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mutter liegt im Krankenhaus Nacht Schrank total mit einem brechbeutel verklebt Boden versprochen es wird nicht nach ihr geschaut hat noch beide Unterschenkel ab Sitz im Rollstuhl ich kann es nicht änderst sagen verwahrlost liegt sie da Hygiene total null weder bekommt sie den katheter gewechselt noch wird sie gewaschen

2 Kommentare

Caritas1 am 03.02.2017

Sehr geehrte Patientin.
Sehr geehrter Patient.

Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.

Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum

Team Beschwerdemanagement

  • Alle Kommentare anzeigen

Nie wieder dudweiler.schmerzklinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Gibt kein pro War alles mies
Kontra:
Alles mies
Krankheitsbild:
RückenSchmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich War im Januar für 10 Tage wegen chronischen rückenSchmerzen auf dieser station. Niemals mehr wieder.nach 8 Tagen hat mich die zuständige Ärztin gefragt welche Probleme ich mit meinem Rücken habe.nicht zu fassen das sollte am ersten tag wohl schon gefragt werden .dann wollte.diese Ärztin das ich auf die psychosomatische Station gehe .ich verneinte dieses.ich hab keinen an der klatsche ich hab schmerzen und wenn die dies mal näher hinterfragt.hätte dann wäre ihr klar geworden das ich nebenWirkungen hatte von targin.angst Zustände und Panikattaken. Ich habe entzug.gemacht und siehe da diese Nebenwirkungen waren verschwunden.diese Ärztin geht auf kein Gespräch vom Patienten ein .ich habe am ersten tag gesagt das ich zu meinen Medikamente ein Magen schonendes.Medikament.bekommen habe. Dort wurde es 3 Tage lang vergessen mir zu geben worauf ich starke magenschmerzen bekommen habe .es wurde eine magenspieglung veranlasst.zum verrückt werden dort .War natürlich nichts .bekam dann meine Magen schonende Tabletten und dann Waren auch meine magenschmerzen weg .ich und andere hatten das Gefühl das das die linke Hand nicht wusste was die rechte Hand macht .dann War da noch ein zwischenFall mit dieser Ärztin .mein Blut wurde untersucht und sie sagte mir paar tage später im Beisein einer Patientin das ich ch..... im Blut habe das War eine Bodenlose Frechheit das im Beisein einer Patientin zu sagen das macht man unter vier Augen.diese Ärztin machte auch visitte.sie ist blond und hatte einen ausländischen Namen .ich War froh als ich dort weg War bin jetzt in birkenfeld in einer schmerzklinik und bin total zufrieden

1 Kommentar

Caritas1 am 31.01.2017

Sehr geehrte Patientin.
Sehr geehrter Patient.

Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.

Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum

Team Beschwerdemanagement

kurzer Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwestern und Pfleger waren sehr bemüht
Kontra:
Zimmerqualität schlecht
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmer war ohne Bad und Toilette, Waschbecken war in einem Schrank, keine Möglichkeit ein Handtuch aufzuhängen, noch die Möglichkeit den Toilettenbeutel abzustellen, da das Zimmer mit drei Personen belegt war und jeder diese Waschmöglichkeit nutzen musste. Schwesternruf war zwei Tage defekt und wurde nach Aufforderung am dritten Tag repariert.

Pat werden nicht wahr genommen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Vor dem Aufenthalt ging es mir besser als hinterher)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung? Stieß lediglich auf eine Wand an Vorurteilen und Vorverurteilungen)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Absprachen wurden nicht eingehalten)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Dreibettzimmer in einer Schmerzklinik... Geht gar nicht!)
Pro:
Mitpatienten
Kontra:
der ganze Rest
Krankheitsbild:
CRPS (früher M. Sudeck)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in dieser Klinik nicht gut aufgehoben. Jahrelang bestehende, von namenhaften Schmerzmedizinern bestätigte, Diagnosen werden nicht ernst genommen und sind dann plötzlich "verschwunden".
Therapien erfolgen nach dem Prinzip der Gießkanne und führten zur totalen Überforderung. Aber, als ich dieses ansprach wurde es lapidar abgetan mit "so ist hier eben das Therapiekonzept hier". Teilweise stieß ich bei Ärzten und auch bei einer Therapeutin nur auf Unverständnis und Vorverurteilungen - über mein Übergewicht, über meine Erwerbsminderung etc. Sehr unschön!
Auf der Station herrscht ständig Krach und die Unterbringung in einem Dreibettzimmer ist in einer Schmerzklinik auch längst nicht mehr Standard.

Absprachen wurden nicht eingehalten.
Aber am schlimmsten war für mich, dass ständig etwas mit meinen Medikamenten nicht gestimmt hatte. Jeden Tag war dort mindestens einmal etwas falsch vom Pflegepersonal gestellt. Nun kann ich noch aufpassen, und kenne meine Medikamente genau, aber bei so manchen von den Senioren, die dort ebenfalls stationär waren haben das garantiert nicht mehr hingekriegt. Sowas DARF einfach nicht passieren. Ich bin selbst gelernte Krankenschwester, der sorgfältige Umgang mit Medikamenten ist das A und O.

Ich habe die Schmerzklinik nach einer Woche wieder verlassen, da es mir im Laufe der Woche immer schlechter ging von den Schmerzen und auch der Psyche. Deswegen habe ich dann die Notbremse gezogen.
Meine behandelnden Ärzte und Physio- bzw. Ergotherapeuten haben nur die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als sie meinen Zustand nach der einen Woche in der Klinik gesehen haben.

Ein paar Tage nach dem Aufenthalt dort in der Klinik habe ich einen Beschwerdebrief an den Chefarzt geschrieben (wegen dem ich eigentlich extra dorthin gefahren bin und den ich nicht einmal zu Gesicht bekommen habe trotz immer wieder nachfragen). Eine Antwort habe ich bis heute nicht erhalten.... So wichtig sind einem dort also die Patienten.... Nicht!

3 Kommentare

Caritas1 am 06.01.2017

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer 0681-
406- 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.

Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum

Team Beschwerdemanagement

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine kleine Oase für jede Seele

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das ganze Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Esstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon in mehreren Einrichtungen dieser Fachrichtung, doch hier habe ich endlich gefunden, was ich gesucht habe.
Das Personal ist ohne Ausnahme weltklasse.
Die Pfleger sind einfach ALLE nett, freundlich, hilfsbereit und sehr engagiert. Immer mit Rat und Tat dabei.
Die Therapeuten sind alle wirklich klasse, jeder auf seine Art.
Die Ärzte sind immer da wenn man mal ein Problem hat!

Es ist ein sehr harmonisches und liebevolles Klima, die Zimmer und die Anlage sehr liebevoll gestaltet und auch das Therapieangebot ist super.

Es gibt zwar kein Wellnessschwimmbad, Fitnessraum oä, aber die Seele kann sich ausruhen.

Ich habe mich wie in einer großen Familie gefühlt :-)

Deshalb empfehle ich jedem diese Klinik, sie ist einfach Dudweilers kleiner Schatz!!!!!

hervorragende OP Technik Meniskus und VKB OP

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
herrvorragende Kooperation mit orthopaedicum Saar
Kontra:
Krankheitsbild:
Rek. des vorderen Kreuzband, Meniskusriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

100% Absprache über den Operationsverlauf und die Nachbehandlung. Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass der Patient genau versteht, was und warum welche Maßnahme erfolgt. Selbst bei geringster Abweichung, wird der Patient und die Angehörigen darüber genau informiert. Das Pflegpersonal ist auf das seelische und körperliche Wohl des Patienten in herzlicher und freundlicher Form ausgerichtet.
Ablauf vor, während und nach der Operation ist unkompliziert.
Die Sauberkeit im Krankenhaus ist lobend zu erwähnen.

Gelungene Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beratung und Versorgung vor und nach der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenkverschleiß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorbehandlung der Hüfte fand im Ortopaedicum Völklingen durch Dr. Bersal und Dr. Karsten statt.
Die notwendige Operation, Hüftimplantat, wurde im
St. Josef Krankenhaus in Dudweiler durchgeführt.
Die Voruntersuchungen und Informationsgespräche
wurden im Orthopaedicum und Krankenhaus sehr gründlich durchgeführt.
Die OP verlief komplikationslos, die anschließende
Behandlung durch das Personal des Krankenhauses
und die täglichen Visiten durch Dr.Karsten/Dr.Bersal waren mir sehr hilfreich.
Das Krankenhauspersonal war sehr freundlich und
hilfsbereit,sehr gutes Essen, alles sehr sauber.
Die 3 Bett Zimmer sind für Gehbehinderte zu klein.
Bereits am 8.Tag nach de OP konnte ich das Krankenhaus verlassen, Schmerzen während des Krankenhaufenthaltes hatte ich nicht.

Modernisierung angebracht!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
super nettes personal, betreuung top
Kontra:
altes haus (bäder toiletten), mehrbettzimmer (bis 3 betten)
Krankheitsbild:
neues kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

im großen und ganzen war ich zufrieden,sehr gute Betreuung und Versorgung. zimmer und sanitäreinrichtung könnten moderner gestaltet sein.

kann das Krankenhaus empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Karsten Orthopaedicum- Völklingen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Er sagte mir beim 1.mal welche Behandlung er vornimmt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Karsten schaute jeden Tag nach)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (War zu früh bestellt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Waschanlage ( für 2 Tage O.K.))
Pro:
Krankenschwester (Nachtschwester) waren sofort zur Stelle
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux u.Hammerzehe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich in guten Händen.

Ich war froh einen Arzt wie Dr. Karsten

gefunden zu haben.

der mir bei meinem Problem hilft.

Vorher bekam ich nur Antwort: auf die Zehen

bilden sich noch Knoten, machen Sie Übungen.

Personal sehr hilfsbereit.

Das Krankenhaus ist ein älterer Bau.

Parkplätze ist ein Problem.

Hüftprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Putzfirma nicht so toll
Krankheitsbild:
OP der Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eigentlich fast nur positive zu berichten.
Das Personal ist super nett.
Die Ärzte kann ich nur loben.
Nur die Patientenzimmer fand ich etwas zu klein und die Putzfirma müsste wohl ordentlicher arbeiten.
Alles in Allem bin ich aber super zufrieden.

Schmerklinik hat geholfen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegekräfte, sehr schöner Park
Kontra:
Gymnastikraum hat keine Fenster, ist sehr heiss
Krankheitsbild:
Pananalgesie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Schmerzklinik sehr empfehlen. Es passiert hier natürlich keine Wunderheilung, sondern eine ausführliche Schmerzanalyse. Diese dauert ca. 14 Tage und beinhaltet eine ausführliche Anamnese + genaue Untersuchung der Haltung, Beweglichkeit und Einschränkungen. Ein tägliches Führen von Schmerzprotokollen, Erlernen der Selbsthypnose, KG in der Gruppe, Ergotherapie und ggf. Psychotherapie bei einem Schmerztherapeuten. Je nach Indikation werden auch ein MRT gemacht und auf eine Craniomandibuläre Disfunktion untersucht.
Man lernt hier anders mit seinen Schmerzen umzugehen und bekommt einige Werkzeuge an die Hand, mit denen man im richtigen Leben, seine Schmerzen beeinflussen kann.

Sowohl das ärztliche als auch das pflegerische Personal ist sehr freundlich!
Das Essen ist sehr gut!
Die meisten Zimmer sind mit Dusche und WC auf dem Zimmer.
Einige wenige Zimmer haben "ihr Badezimmer" im Flur direkt ggü.
Ich kann nur sagen, ich war rundum zufrieden!

1 Kommentar

Rosiengel am 24.03.2017

Ich hatte schon einen Kommentar im Januar abgegeben. Ich wollte nur noch hinzufügen das ich in birkenfeld in einer schmerzklinik WAr und das meine chronischen Schmerzen so gut wie weg sind .man sollte in dudweiler mal überdenken wie man die Therapie verbessern.kann.ich bekam.Massagen. Fango reizstrom.dehnübungen.Fahrrad fahren.sport an Geräten. Und vieles mehr .War erst klassisch in birkenfeld und vor allem das meiste in einzelteraphie. Und nicht wie in dudweiler Bilder malen was ein quatsch. Bei mir wurden Verhärtungen weg massiert .in dudweiler War für mich und viele andere verlorene zeit.

Klein,aber oho

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankenzimmer-Eingangstüren renovieren
Krankheitsbild:
OP linkes Hüftgelenk
Erfahrungsbericht:

Kleines Krankenhaus. Alles sehr übersichtlich.
Kurze Wege.
Sehr gutes und geschultes Personal.
Nette, fachkundige und hilfsbereite Mitarbeiter.
Ich bin
1. Angenehm überrascht
2. Sehr zufrieden

hier arbeiten noch Menschen mit dem Herzen.
Danke

Gute Klinik!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Einfach nur sehr nettes Personal in allen Bereichen... kompetente Beratung in der Physiotherapie...war sehr angenehmer Aufenthalt

top op fand mich in guen Händen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alle sehr nett und gut
Kontra:
wc s
Krankheitsbild:
schulterop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr nettes personal und gute arzte sehr sauber sehr zufrieden nur im 3 bett zimmer wc außerhalb der zimmer ist nicht so schön.

wenn überhaupt nochmal, dann gerne hier

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum 2. Mal dort und muss sagen man kann die Klinik sehr empfehlen.
Man fühlt sich gut aufgehoben und das Personal ist freundlich, kompetent und hilfsbereit.

Einziges kleines Manko sind die Duschen auf der Station und daß bei 3 Betten im Zimmer der Besuch der zimmereigenen Toilette aus Platzgründen nicht immer einfach ist.

Gutes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
gute Ärzte, gutes Personal
Kontra:
schlechtes Essen
Krankheitsbild:
neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War alles in Ordnung personal, Sauberkeit lediglich das Essen lies zu wünschen übrig . Da sollte man den Anbieter wechseln. Dr. Karsten war super. Ist in jedem Fall weiter zu empfehlen.

Super Proktologie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Ärzte, Super Personal
Kontra:
kleine Parklücken
Krankheitsbild:
Steißbein- und Analfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun zum zweiten Mal Patient in der Proktologie. Leider ist dieser Fachbereich oben nicht seperat aufgeführt.
Die erste OP war im Dezember 2013, Steißbeinfistel, die zweite im Dezember 2015, Analfistel.
Hier kann ich nur sagen das Team um Frau Dr. Hornberger und Frau Dr. Hauswirt ist einfach top in jeder Beziehung. Die fachliche Kompetenz gibt mir als Patient ein absolut sicheres Gefühl. Die beiden OP´s und die Heilung mit der Nachbetreuung waren wirklich sehr gut. Trotz wahnsinnig langer OP Tage trifft man als Patient auch abends noch im OP auf ein gut glauntes Team, welches mir als Patient ein sehr beruhigendes Gefühl vermittelt.
Das ist in der heutigen Zeit nicht unbedingt selbstverständlich.
Abschließend sage ich einfach nochmal Danke an alle im Team, nicht zu vergessen die Station 1B (hoffe das war meine Station)mit einem sehr kompetenten und sehr freundlichen Personal.
An die verantwortlichen Ärzte Frau Dr. Hornberger und Frau Dr. Hauswirt, Vielen Dank, und machen Sie bitte weiter so.

Viele Grüße von einem sehr zufriedenen Patient

Empfehlenswertes Krankenhaus mit leichtem Verbesserungspotential

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professional, kompetent, höflich, freundlich
Kontra:
Informationen über Zeitpunkt der OP verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Hallux Valgus, linker Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorbereitung und Aufnahme:
Super - Keine Wartezeiten, freundliches, höfliches, professionelles Personal

Klinik Aufenthalt: Sehr gut

Allein beim Warten auf die OP hätte ich mir ein wenig mehr Information über den Zeitpunkt meiner OP gewünscht.
Ich wurde für 08:00 bestellt, wußte, daß ich erst als 6. an die Reihe kommen sollte. Dann wurden noch 2 OPs (Notfälle) dazwischen geschoben.
Informationen gab´s nicht. Nur nach mehrmaligem Nachfragen wurden mir ungefähre Zeiten genannt.
Abens um 18:00 Uhr kam ich dann an die Reihe.

Endlich in guten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Proktologie / Chirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mit der proktologischen Abteilung dieses Krankenhauses die besten Erfahrungen gemacht.
Die Betreuung sowohl in der Ambulanz als auch auf der Station nach dem Eingriff war sehr kompetent und in gleichem Maße freundlich und einfühlsam. Das gilt gleichermaßen für Ärzte und Pflegepersonal.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und war außerdem nach einer vorhergehenden "Ärzte- Odyssee" froh, endlich jemanden gefunden zu haben, der mir helfen konnte.

Berichtugung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit und Wertschätzung wird hier groß geschrieben
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfanfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Teil 1 :
Ich war bereits zum 2 mal In dieser Psychosomatischen Einrichtung. Selten konnte ich ein so kompetentes Team erleben. Die Zusammenarbeit der Ärzte , Therapeuten , des Pflegeteams und des Sekretariates empfand ich als besonders gut strukturiert. Das Personal in dieser Einrichtung begegnet den Patienten sehr Wertschätzend. Ich hatte hier nicht das Gefühl , nur über meine Erkrankung definiert zu werden. Vielmehr wird dort der Mensch als ganzes gesehen , und akzeptiert , mit allem , was er mitbringt. Vielleicht verschüttete Ressourcen werden wieder ans Licht gebracht und mit weiteren Hilfsmitteln bestückt. Die Behandlung in dieser Klinik ist individuell auf jeden einzelnen Menschen abgestimmt , was es mir erleichterte Vertrauen zu fassen. Wünsche konnte ich jeder Zeit äußern , sei es bezüglich der Zimmersituation , der Behandlung selbst , oder Organisatorisch. Auf alles wurde eingegangen und Bestens Umgesetzt.
Es ist wohl richtig , das jemand einen erwachsenen Menschen, in kurzer Zeit , nichts von Grund auf neu lehren kann,doch in dieser Einrichtung wird man Best möglich darin unterstützt , die Lösung in sich selbst zu finden , was den dauerhaften Effekt einer Therapie , in meinen Augen, untermalt. Auch nach Entlassung wird man bei Bedarf noch weiter unterstützt. Die Hilfe und Wertschätzung geht also noch über die Entlassung hinaus , das ist sicher nicht der Standard, solcher Einrichtungen, jedoch der Standard dieser einen . Außerdem möchte ich nun noch eine spezielle Situation widerlegen :

1 Kommentar

Mrs.Elch am 22.01.2016

Teil 2 :

„Ein Urteil lässt sich widerlegen , ein Vorurteil nie“
Ich bin diese Patientin , welche , was aus anderen Schriftstücken , die hier eingetragen wurden, ich zitiere „Im Eingangsbereich bei strömendem Regen einfach liegen gelassen wurde“
Diese Anschuldigung , dem Personal gegenüber finde ich nicht richtig , denn so war es natürlich nicht. Meine Bezugstherapeutin, Fr. Uzundemir war sofort vor Ort , da ich ihr wohl bei diesem Krampfanfall so zu sagen vor die Füße gefallen bin. Als ich wieder ansprechbar war , lag ich bereits im Bett meines Zimmers. Die Pflege hat mich dort hin getragen und zudem noch sehr gründlich zu gedeckt , damit ich nicht friere. Auch die Anschuldigung , dass Hr. Dr. Maus ich zitiere „ohne jegliche Reaktion sein Mittagessen fortgesetzt“ haben soll , hat so nicht stattgefunden. Besser als diesen Menschen ist mein Krankheitsbild nicht bekannt und ich bin mehr als dankbar , das in dieser , und noch vielen weiteren ,ähnlichen Situationen , welche mir zudem bei „Publikum“ sehr unangenehm sind, so gehandelt wurde , dass es für mich die geringste physische und psychische Belastung darstellt.
Für mich hätte sich eine bessere Klinik nicht finden lassen !

Mrs.Elch 3:o)

Freundlich und kompetent

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Vertrauensverhältnis zu den Ärzten/innen
Kontra:
Zimmer ohne Dusche - no go!!!
Krankheitsbild:
Proktologie und Chirurgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin sowohl stationär als auch ambulant in dieser Klinik operiert worden. Selbst Chefärzte/innen begegnen Patienten hier "auf Augenhöhe". Entsprechend angenehm und freundlich ist die Arzt-Patientenbeziehung. Dieser Geist überträgt sich auch auf das Pflegepersonal. Hier fühlt man sich gut aufgehoben.
Die Verpflegung und Unterbringung ist so weit in Ordnung. Auch die Krankenhaushygiene wird hier ernst genommen.
Dass allerdings operierte Patienten der Proktologie in Zimmern ohne Dusche untergebracht werden, trübt das Gesamtbild.

Eine sehr gute Klinik

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Pflegepersonal,Das Team der Krankengymnastik
Kontra:
Die Duschen im 4 OG sind zu klein,Mittagessen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik zur Schmerztherapie auf der 4b,

Die Pflegekräfte der Station 4b das Team der Krankengymnastik die Ärzte alle waren sehr Freundlich und immer Hilfsbereit.

Frühstück und Abendessen war gut,Mittagessen weniger gut.

Das die Duschen sich nicht auf dem Zimmer befinden, ist nicht weiter tragisch aber sie sind doch etwas zu klein gebaut für Patienten mit Bandscheibenleiden oder sonstigen Erkrankungen des Bewegungsapparates.


Dieses Krankenhaus kann ich nur empfehlen.

Sich fühlen wie in einer Privatklinik

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes und zuvorkommendes Personal
Kontra:
Keine Stehtische in der Cafetetia
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 8.Januar 2016 an der Bandscheibe operiert worden:

Die gesamte Vorbereitung die Durchführung der OP und die Nachbehandlung waren für mich sehr zufriedenstellend. Das Personal der betreffenden Station war sehr nett und zuvorkommend.

Ich persönlich gebe der Klinik die Note sehr gut.
Man fühlt sich in dem familiär geführten Haus
wie in einer Privatklinik.

Sollte ich in den nächsten Jahren wieder ein Krankenhaus aufsuchen müssen, würde ich mich
jederzeit für die St. Josef "Genesungsklinik" entscheiden.

Besser geht es nicht!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles und engagiertes Personal
Kontra:
Verpflegung ist verbesserungsfähig
Krankheitsbild:
Hüft OP rechts und links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zweimal (2014 und 2015) wegen Hüftoperationen in dieser Klinik und bin rundum sehr zufrieden. Das Personal war zu allen Tages- und Nachtzeiten überaus freundlich und hilfsbereit. Man war immer darauf bedacht, mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das ist ihnen auch gelungen.
Es gibt nur einen Kritikpunkt, für den das Personal jedoch nichts kann: die Verpflegung, vor allem beim Mittagessen, könnte besser sein. Hatte aber den Vorteil, dass ich einige Kilos abgespeckt habe.

Die ärztliche Betreuung durch Dr. Carsten, Dr. Kern und Dr. Bersal vom Orthopädicum Saar aus Völklingen war allererste Sahne. Ich fühlte mich wie ein Privatpatient erster Klasse mit Chefarztbehandlung.

Hätte ich noch eine Hüfte, würde ich wieder das gleiche Krankenhaus und das gleiche OP-Team wählen!

Bewertung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super tolles Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Anorexie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich glaub's ja nicht was da über die Psychosomatik veröffentlicht wurde, denn ich war schon zweimal in der Psychosomatik wegen Anorexie und war bestens aufgehoben. Kein Therapeutenteam ist so lieb wie dieses und die machen echt alles für die Patienten was sie können und das der Chefarzt lieber weiter essen tut als sich um Patienten zu kümmern die ohnmächtig auf der Treppe liegen das glaubt doch der Patient der die andere Bewertung abgegeben hat doch selbst nicht, denn der Herr Doktor würde sich ja strafbar machen. Ich muss jetzt auch das dritte mal hin wegen Traumatherapie und komme gerne denn in vertrauensvollere Händen kann sich keiner begeben.

Nie wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Trauma nach Gewalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

erster Teil

Meiner Meinung nach hat diese Einrichtung massive interne Probleme die sich extrem negativ auf den Therapieablauf der Patienten auswirken.Alle Dinge, die ich dort erleben musste aufzuzählen würde den Rahmen sprengen aber es ist mir wichtig, dass der Leser in etwa eine Eindruck bekommen kann von dem was ich dort erleben musste, und es sich gut überlegt, ob er sich in seinem Zustand wirklich in solche Hände begeben will. Ich erlebte zum Beispiel das mir völlig grundlos mehrfach eine Affäre mit einer Mitpatientin an gereimt wurde. Dazu ist zu sagen, dass ich seit 25 Jahren verheiratet bin, mich den Therapeuten anvertraut habe und von meinen Problemen mit körperlicher Nähe berichtet habe. Meine von mir berichteten Probleme auch mit Sexualität führten dann offensichtlich zu den wildesten Fantasien, die dann auch über das Patienten-Therapeuten Verhältnis hinaus auch in den Pflegeteams besprochen wurden.
Besonders schlimm empfand ich dabei auch die Tatsache, dass ein meinerseits deutlich formuliertes Dementi schlechthin mir gegenüber als Lüge formuliert wurde.
Es wurde sogar ein Liebesverhältnis zu einer mehr als zwanzig Jahren jüngere Patienten unterstellt. Sämtliche Klärungsversuche meinerseits schlugen fehl oder wurden ignoriert. Derzeit prüfe ich für mich weitere Vorgehensweisen.Während der Therapie wurden mir erstmals Betablocker verordnet. Unter Einnahme bekam ich schwere Hustenanfälle. In der medizinischen Visite reklamierte ich dies und die zuständige Oberärztin teilte mir barsch mit, dass dies nur ein leichter Husten sei.
Nach einer weiteren qualvollen Nacht setzte ich den Betablocker eigenständig ab und konnte schon im Tagesverlauf wieder vernünftig atmen. Diese Beschwerden wurden im Beipackzettel umfangreich beschrieben, mir gegenüber jedoch als nicht existent dargestellt.Während eines Mittagessens wurde im Aufgang zum Essbereich eine Patientin ohnmächtig. Man lies diese Patientin im Eingangsbereich bei strömendem

1 Kommentar

bambamundshila am 21.12.2015

zweiter TeilRegen einfach liegen. Ein Mitpatient benachrichtige den Chefarzt der Klinik(beim Mittagessen) der daraufhin ohne jegliche Reaktion einfach sein Mittagessen fortgesetzt haben soll. Es stand der Vorwurf der unterlassenen Hilfeleistung im Raum.Dies führte zu Tumult unter den Patienten woraufhin man eine Gruppentherapie ein beraumte in dessen Rahmen man die Leitende Psyschologin, Frau Uzundemir, mit der Klärung beauftragt hatte. Der Sachverhalt wurde besprochen und alle Seiten gehört. Nach meiner Wahrnehmung stand hierbei vor allen Dingen Schadensbegrenzung im Vordergrund. Der Patient wurde in seiner glaubhaften und sicheren Darstellung des Sachverhaltes und seiner Wahrnehmung massiv angezweifelt. Nach etwa einer Stunde brach er unter diesen Umständen ein und hat nicht mehr weitergesprochen.Ein weiterer Patient beendete an dieser Stelle, mangels Vertrauen, die Therapie und hat die Klinik verlassen. Bei Bedarf hat dieser Patient seine Bestätigung dieser Ereignisse zugesagt.
Es gab weiterer solcher Ereignisse aber ich möchte es dabei belassen.Meiner subjektiven Meinung nach, sollte man um diese Einrichtung derzeit einen großen Bogen machen, es sei denn es geht einem nicht schlecht genug.

Jederzeit wieder...

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr "familäre" Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
kalter Knoten links,halbe Schildrüse wurde entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde selbst am 20.11.15 an der Schildrüse operiert ,und möchte dem gesamten Team meine Dankbarkeit ausdrücken.Beginnend mit der Sekretärin,dem Operateur und allen anderen war ich bestens aufgehoben Grosses Lob und Respekt vor dieser Arbeit!!! Es ist alles poblemlos verlaufen und ich würde mich jederzeit wieder für dieses Krankenhaus entscheiden!
Wenn ich gedurft hätte wäre ich sogar noch einen Tag länger geblieben.
Einzigst nachteilig habe ich es zeitweise auf der Intensivstation empfunden,was aber daran lag,dass ich ungünstigerweise direkt gegenüber dem Aufenthaltsraum im Zimmer lag und wirklich jedes private Gespräch in voller Lautstärke mit anhören musste...Meine Zimmernachbarin hat davon jedoch nichts mitbekommen von daher ist das alles immer sehr subjektiv zu betrachten und stellt nicht wirklich einen Mangel dar!

Hüftoperation ein voller Erfolg !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Es gbt keine Beschwerden !
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes, kompetentes Pflegepersonal.
Sehr saubere Zimmer.
Gutes Essen.
Ich war rundum zugfrieden !

Tolles Team / schmerzfreie OP - sämtliche Ängste und Respekt unbegründet

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hochzufreiden und total dankbar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lockerheit, Empathie, Menschlichkeit und Schmerzfreiheit, notfalls auch mal mit einem kleinen Schmerzcocktail
Kontra:
nix, rein gar nix.
Krankheitsbild:
Struma nodosa (kalter Knoten linker Schilddrüsenlappen)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein tolles, empathisches und fachlich optimales gesamtteam, vom ersten Untersuchungsbesuch bis zur Entlassung. Der Operateur (Oberarzt) ist eine Koriphäe auf dem Gebiet der Schilddrüsenchirurgie. Das Vorgespräch war machte alles sehr transparent, auf eine angenehme menschliche und für Laien verständliche Weise. Ich ging mit Respekt in die Klinik zur Operation, aber spasste mit dem Personal bis ich in den Tiefschlaf versetzt war. Dass die OP so problemlos und schmerzlos vonstatten geht, hätte ich nicht gedacht. klar, das Schlucken am Anfang ist wie bei halsweh, aber sehr erträglich, notfalls mit einem kleinen schmerzcocktail. Dass Fäden ziehen oder Drainagenentfernung völlig schmerzfrei abläuft, hätte ich mir nicht geträumt. Danke an alle im Schilddrüsenzentrum Dudweiler. Bin froh, dass ich mich mit meinem kalten Knoten im linken Schilddrüsenlappen frühzeitig zur OP entschlossen habe, der rechte Lappenist okay und verblieb daher.
Übrigens: Zwar bin ich Privatpatient, aber es gibt keine Zweiklassengesellschaft in den geschilderten Punkten zu gesetzlich Versicherten. Was ich sehr toll finde.

Krankenhaus mit Bauchgefühl

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles wird genau erklärt, Nachfragen vom Patienten ist erwünscht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Duschen müssten auf jedem Patientenzimmer sein)
Pro:
medizinische Versorgung top
Kontra:
Bädersituation auf den Zimmern /Stationen
Krankheitsbild:
Morbus Crohn
Erfahrungsbericht:

Freundliches helles sauberes familiäres Krankenhaus:

Mehrfache Fistelops, Stomanlage und dieses Jahr
Enddarmamputation. Alles ist immer gut geheilt.
Der medizinische Standard in diesem KH gleichbleibend extrem hoch seit Jahren.

Das ganze Team der Chirurgie/Inneren/
Koloproktologie von Chefärztin bis Schwesternschüler arbeiten mit grosser Kompetenz,
Menschenkenntis, Einfühlungsvermögen und trotz grossen Anforderungen immer mit Herz für den Patienten. Man ist hier keine Nummer.

Aber auch Verwaltung, Hauswirtschaft und Küche geben täglich ihr Bestes.

Tolles Café im Foyer zum Seele baumeln lassen nach einer Op wenn man wieder mobil ist.

Das einzige ich wirklich bemängeln muss ist die Situation mit den Bädern und Duschen auf den Stationen. Hier ist echt Handlungsbedarf.

Danke an "mein" kleines Krankenhaus mit Kompetenz, Herz und Schnauze !
Wenn ich wieder operiert werden muss, definitiv nur hier.

Voll Zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles wunderbar
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Venen-Op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war positiv überrascht.Das Haus hat eine helle, offene und freundliche Atmosphäre.Von Aufnahme bis Station alles gut durchorganisiert. Personal stehts sehr nett und freundlich.

Sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader OP
Erfahrungsbericht:

Sehr gute ärztliche Versorgung und ein sehr nettes und hilfsbereites Personal. Auch die Unterbringung und das Essen waren gut.

Hier ist man noch Mensch

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
das Essen könnte etwas besser sein
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin Patientin dort im Schilddrüsenzentrum und musste meine Schilddrüse komplett entfernen lassen.
Ich fühlte mich von Anfang gut aufgehoben.Die Ärzte und das Pflegepersonal sind sehr kompetent und freundlich.Während meines Aufenthalts fühlte ich mich gut umsorgt, besonders nach der OP auf der Intensivstation.
Ich habe selten so nettes Klinikpersonal erlebt.

Bestversorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal sind Klasse
Kontra:
Sauberkeit der Zimmer läßt etwas zu wünschen übrig.
Krankheitsbild:
Parva-OP, Crossektomie, Stripping, Verödung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Pforte zur administrativen Aufnahme, dann der wirlich freundliche Empfang von der Schwester Marita, die pflegerische Aufnahme auf Station, war trotz einiger Wartezeit auf dem Flur der Station bis zum Zimmerbezug relativ angenehm. Das Pflegepersonal hatte immer mal wieder aufmunternde Worte. Die Aufnahmeuntersuchung lief gut organisiert und sehr professionell. Ebenso verlief die Narkoseaufklärung. Alles wurde bestens erklärt und Fragen sehr ausführlich beantwortet. Auch nach der OP war die Nachsorge bestens. Sowohl von Ärzticher Seite wie von Pflegerischer Seite. Es wurde nie das Gefühl vermittelt dass es jemandem zuviel war wenn Hilfe gebraucht wurde. Das Team auf dieser Station sollte so bleiben wie es ist. Ich kann nur Danke sagen an Alle. Leider kenne ich nicht mehr alle Namen, aber Sr. Marita, Sr. Ulrike, Sr. Marie-Luise, auch Alle anderen sind hervorragend professionell gewesen.Leider ist es nicht ganz so prickeld wenn beim Frühstücken mit dem Putzlappen zwischen den Beinen gefuchtelt wird. Auch bei der Entlassung lief alles bestens.
Ich kann diese Station, so wie sie im Moment ist, nur bestens weiterempfehlen.

Fissur-OP Caritasklinik Dudweiler

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr viel Erfahrung mit dem Krankheitsbild)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eher zuviel als zu wenig)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetent und erfahren)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (trotz langer Wartezeit bei der Voruntersung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Altbau, aber sehr ordentlich und sauber)
Pro:
überaus freundliche, hilfbereite und kompetente Beteiligten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Analfissur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer Anafissur wurde ich in der Caritasklinik Dudweiler (Leitung B.Hornberger) operiert. Bereits der 1. Eindruck bei der Voruntersung war so positiv, wie ich ihn in keinem sonstigen Krankenhaus erlebt habe (und davon habe ich schon einige erleben müssen). Ich wurde auf Augenhöhe, viel Einfühlungvermögen und dezentem Humor empfangen. Der Termin zur OP-Vorbereitung war dann etwas holprig. 3 Std. für EKG, Blutentnahme und Anästhesiegespräch(Termin war vergeben, Arzt ist lange Zeit nicht erschienen).Am OP-Tag lief dafür alles reibungslos und planmäßig. Sowohl durch das stationäre Pflegepersonal und die Ärzte habe ich eine Fürsorge empfunden, wie ich sie bis dahin aus Krankenhäusern nicht kannte.Auch über das Essen gab es nichts negatives zu berichten Für alles ein dickes Lob an Ärzte und Pflegepersonal.

Bester Vene-Arzt in de Region ist H. Dr. Steger

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verlauf der Voruntersuchung und OP sowie Nachuntersuchungen verliefen sehr gut!
Kontra:
-/-
Krankheitsbild:
Thrombose im Bein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo!
Ich wurde von H. Dr. Stenger im Mai 2015 operiert!
Die Betreuung vor der OP und nach der OP sowie der Aufenthalt in der Klink waren sehr gut! Herr Dr. Stenger und sein Team im Klinikum sind absolut weiterzuempfehlen.

Verpfuschte Brustvergrôsserung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (trotz Korrektur ist das Ergebniss eine katastrophe)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nein
Kontra:
vieles
Krankheitsbild:
brustvergrösserung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schlechter Chirurg.... Brüste sehen nach Vergrößerung schlimm aus !!! Nie wieder

1 Kommentar

Caritas1 am 15.07.2015

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer (0681) 406 4500 oder 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und ggf. Verbesserungen einleiten zu können.


Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum

Team Beschwerdemanagement

Ein operativer Eingriff unter optimalen klinischen Bedingungen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
überaus freundliches und jederzeit hilfsbereites Personal
Kontra:
keine Klagen, sogar das Essen war passabel
Krankheitsbild:
Veneninsuffizienz, ulcus cruris,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute ärztliche Versorgung, exzellentes Personal
trotz Altbau modernste Unterbringung,
wohltuende und gerade in meiner Situation
als Patient entspannte Atmosphäre.

Ein Könner in der Schilddrüsenchirurgie, der Vertrauen ausgestrahlt und voll gerechtfertigt hat

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn man sich schon operieren lassen muss - dann so)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sichere und präzise Einschätzung; wohltuend unaufgeregt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top. Maximum an Routine und Erfahrung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Wartezeit, extrem freundlicher und kompetenter Empfang)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klare, geduldige Erklärungen, perfekter Eingriff nach schwieriger Abwägung; angenehme und gute ärztliche und pflegerische Begleitung -
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Struma bds
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste äußere Eindruck des Schilddrüsenzentrums ist eher bescheiden - bis zum ersten Kontakt. Ich kam mir eher als Gast denn als Patient vor; der Eindruck setzte sich beim ersten Arzt-Kontakt fort. Sachlich, freundlich, ohne jede Attitüde und vom ersten Moment an vertrauenerweckend. Der weitere Verlauf verlangte viel Flxibilität des Operateurs - kein Problem. Die Entfernung einer arg nach innen gewucherten Schilddrüse bei deutlich erhöhtem OP-Risiko gelang (muss ich als Laie vermuten) glatt und aufgrund langer, fundierter Erfahrung.

empfehlenswertes Schilddrüsenzentrum

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Versorung ,Personal
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Schilddrüsenresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 22.6.2015 im Schilddrüsenzentrum des St. Josefkrankenhaus Dudweiler der rechte Schilddrüsenlappen (Rezidiv 6-fach vergrössert)entfernt.
Schon nach dem ersten Vorgespräch mit Dr.Wojtunic fühlte ich mich in guten Händen.Dr. Wojtunic ist ein Arzt mit grosser Fachkompetenz, der sein Handwerk versteht.Vorbereitung und Op verliefen problemlos.
Auch nach der Op. kümmert sich der Arzt noh fürsorglich um seine Patienten.
Station 2.1 und Zimmer sehr sauber und das Personal freundlich und hilfsbereit.
Lediglich das Essen und dessen Organisation(Bestellung) könnten verbessert werden.
Ansonsten Daumen hoch für das Schilddrüsenzentrum der Caritas Klinik,das man guten Gewissens weiter empfehlen kann.

sehr weiter zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gut eingespieltes Team
Kontra:
Mittagessen ist ausbaufähig
Krankheitsbild:
Phlebologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Station 4b war sehr freundlich und hilfbereit.
Die Krankenschwestern/Krankenpfleger waren immer gut gelaunt.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben. :O)

Sehr positiver Gesamteindruck trotz Abstrichen bei der Verpflegung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent, freundlich, nur "gesund sein" ist angenehmer ...
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zu Krampfadern-OP in St. Josef:
Traf dort auf ein freundliches, äußerst kompetentes Team in angenehmer Atmosphäre;
jederzeit ansprechbar und hilfsbereit,
kann ich nur empfehlen.

Einziger Schwachpunkt: Verpflegung
- Das "Begrüßungsessen" (Mittagessen am Aufnahmetag: ein paar Nudeln mit einem Löffel roter Sauce) war schon recht knapp bemessen - aber da war ich noch "Selbstläufer" und konnte mir im nahe gelegenen Ort ein belegtes Brötchen organisieren.
- anders sah das am OP-Tag aus: ich kam direkt um 07:00 Uhr als erster an die Reihe, war um 09:30 schon wieder halbwegs fit und hab' mich auf ein Essen gefreut; das bestand dann gegen 14:00 Uhr aus zwei halben, trockenen Brötchen mit einer Scheibe Wurst bzw. einer Scheibe Käse;
für mich als "Gern-Esser" höchst enttäuschend ...

;-)

Aber: Das schmälert den durchaus höchst positiven Gesamteindruck nur unwesentlich:
Daher: ******

Bestens versorgt und gut aufgehoben

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekte Zusammenarbeit von Pflege- und Ärzteteam
Kontra:
Kein WLAN
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war für zwei Venen-OPs eine Woche auf der Station 4, Phlebologie, untergebracht. Da Dr. Stenger zweimal wöchentlich operiert, werden dort viele Patienten behandelt. Trotzdem fühlt man sich gewürdigt und gut aufgehoben, nicht zuletzt durch die Rundumbetreuung von Pflegepersonal und kompetentem Ärzteteam, die engmaschig kontrollieren, perfekt zusammenarbeiten und so ein gutes Arbeitsklima schaffen. Auch im OP-Bereich habe ich beste Erfahrungen gemacht mit dem einfühlsamen Personal und sogar mein "OP-Trauma" überwinden können. Da die Klinik nah am Zentrum von Dudweiler liegt, hat man sehr schöne Möglichkeiten zum "Laufen". Auch der direkt angrenzende Stadtpark lädt dazu ein. Für Besucher und Patienten gibt es ein gut sortiertes Klinik-Café im offenen optisch ansprechenden Foyer.

super toll

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
essen
Krankheitsbild:
analfissur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ein sehr großes Lob an die koloproktologie ! Von den Ärzten Krankenschwestern Anästhesisten Pflegern bis zur Reinigungskraft , alles top sehr nett ,aufmerksam und liebevoll. Essen na ja kantinenessen kann man ja nicht so viel erwarten aber essbar. Bin froh mich dort behandeln gelassen zu haben und kann es nur empfehlen.

Gute Versorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Beratung, die Betreuung und auch die OP verliefen zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Bestens Versorgt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kramfader Venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im 4OG wegen einer Krampfader OP das personal sowie die Ärzte waren sehr freundlich,hilfsbereit und zuvorkommend. Besonderen Dank gilt Herrn Dr.Stenger und seiner Frau die mich fachlich und kompetent beraten und operiert haben.
Ich kann das St.Josef Krankenhaus bestens empfehlen.

super Personal

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches, zuvorkommendes Personal(egal ob auf der Station oder bei der Anmeldung),das sich um jeden Patienten kümmert.

Hier ist der Patient noch König

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
bekam Krampfadern entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein angenehmer Aufenthalt.Schon bei der Anmeldung wurde ich sehr nett aufgenommen.
Ich war auf Stat.4A ,bekam die Krampfadern entfernt.Ich muß schon sagen ich wurde sehr gut vorbereitet auf die Op. und auch die Nachbehandlung war sehr gut.Das Personal war sehr nett.Da ich selbst Krankenschwester bin, kann ich die Klinik mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

ich habe mich wohl gefühlt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war auf der Station 4a (Plebologie), also Krampfadern entfernen lassen.
Ich war sehr zufrieden, nettes Personal...
alles Super.
Das Essen war leider nicht so besonders gut, aber das ist ja nicht so wichtig.

Sehr gut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014 und 2   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ärzte und das Pflegepersonal
Kontra:
Kein WC im Zimmer
Krankheitsbild:
Bandscheibenorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zum zweiten Mal in der Klinik , Schmerztherapie, auf der Station 4 B ,
das Personal ist freundich , nett , hilfsbereeit und immer ein offendes Ohr , habe nie ein unfreundliches Wort gehört . Nur angenehm!
Bessere Ärzte kenn ich nicht. Einfach super. Konnte Fragen stellen ,so viel ich hatte , habe immer eine Antwort bekommen und
ohne Zeitdruck.

Über unser Zimmer ,3 -Bett und Toilette und Bad auf dem Flur haben wir uns "amüsiert" !
Wo gibt es sowas noch,???
Das Essen ,ausser das Mittagsessen ,hat mir geschmeckt,das Beste war das Frühstück !

Die Klinik ist weiter zu empfehlen !

Phlebologie

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Phlebologie-Abteilung ist sehr zu empfehlen. Die Chemie zwischen den Belegärzten und dem Klinikpersonal stimmt. Ein perfekt eingespieltes Team. Hier fühlt man sich als Patient wohl und gut versorgt.

Station 2.1

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Arzt,Personal
Kontra:
Zimmer,Verpflegung
Krankheitsbild:
Struma OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Beratung,Operation und Nachsorge
vom Arzt und Pflegepersonal sehr zufrieden,besonders hervorheben möchte ich Frau Dincher die profesionell und beruhigend auf alle meine Fragen hilfreiche Antworten wusste.

Negativ zu bewerten ist die Unterbringung im Dreibettenzimmer mit der mehr als dürftigen Waschgelegenheit so wie die Toilette und Dusche die nur über den Flur zu erreichen sind.

Da ich als Patient schon in mehreren Kliniken verweilen musste,kann ich mit Bestimmtheit sagen,dass ich noch nie schlechteres Essen bekommen habe.

Top Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterluxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War jetzt zum zweiten Mal in dieser Klinik.
Kann ich nur empfehlen. Klinikpersonal sehr
freundlich und zuvorkommend. Von meinen Ärzten
Dr. Bersal und Dr. Karsten wurde ich sehr gut
betreut.

Sehr empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: April 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Fachkompetenz)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sehr freundlichsehr)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Teamarbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen Op/Exraluminale Valvuloplastie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin Patientin v. Ärzteteam Dr.Stenger

War mit der medizinischen Betreuung der Ärzte,Narkosearzt sehr zufrieden.
Sehr freundliches Pflegepersonal.Abläufe auf der Station wirkten alle sehr gut organisiert und strukturiert.

Auch die gesamte Situation im OP Bereich kann ich nur positiv beurteilen.Gesamte Personal arbeitet ruhig und führsorglich.Fühlte mich in guten Händen.

Eingriff wurde bei Spinalanästhesie durchgeführt.

Ängste und Sorgen sind nicht nötig. Alles gut!!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich kann die Klinik mit Station 4 A nach meiner Erfahrung empfehlen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut durchorganisiert und sehr genau.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundlich.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
behandelnden Ärzte und freundliches Personal
Kontra:
Mittagessen durchaus verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt habe ich mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt.Ich bin Patientin vom Ärzteteam Dr. Stenger (Belegärzte).Die Organisation meiner Venen OP war sehr gut durchorganisiert und sehr gründlich. Die Station 4 A besticht durchweg über ein sehr freundliches und fürsorgliches Personal. Mein Zimmer war angenehm, mit Bad/ WC und einem kleinen Balkon ausgestattet. Auf der Station 4 B ist ein Servicepoint eingerichtet, wo rund um die Uhr Getränke wie Kaffee, Tee und Wasser zur Verfügung stehen.Im Eingangsbereich der Klinik ist eine kleine Cafeteria, wo man seine Kaffeelust ausleben kann. Die Damen dort machen alle üblichen Variationen an Kaffee, auch mit einem wunderbaren Milchschaum.
Abschließend kann ich die Klinik empfehlen und meine vielen Sorgen um die OP und den Aufenthalt im Krankenhaus hätte ich mir sparen können.
Vielen Dank an ALLE!!!!!

Prositve erfahungen in St. Josef Dudweiler

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Gesamte Behandlung
Kontra:
Minimal das Essen
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhauspersonal und die behandelnden Ärzte waren zuvorkommend und nett. Das Krankenhauspersonal und die behandelten Ärzte waren gut auf einander eingespielt sodass die Abläufe professionelle ineinander übergingen.

OP bei Dr. Stenger

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal war sehr kompetent und freundlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alles ausser dem Essen)
Pro:
Sehr nettes freundliches Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Venen OP und war mit der medizinischen Betreuung der Ärzte sowie des Pflegepersonals sehr zufrieden. Man hat sich wohl gefühlt und es war immer jemand da, wenn es fragen oder sontiges gab. Die Pfleger war sehr freundlich und stets gut gelaunt. Sie waren sehr hilfsbereit und man hat sich direkt wohl gefühlt. Auch die Zimmer auf dieser Station waren schön.

Was die Putzfrau bzw das Personal der Reinigung angeht, fand ich für ein Krankenhaus wo viele Bakterien vorhanden sind sehr nachlässig. Die Dame war in zwei Sekunden im badezimmer fertig ohne irgendein Lappen zu wechseln bzw einen Lappen in die Hand zu nehmen. Also das war schon interessant mit anzusehen. Ich habe mir dann Desinfektionstücher genommen und es selbst gereinigt.

Das Essen in Dudweiler ist bis auf das Frühstück wirklich fast nicht genießbar, was wirklich alle Patienten bestätigt haben. Sogar das Pflegepersonal bis zu den Narkoseärzten haben sich über das Essen lächerlich gemacht. Also scheint dort bekannt zu sein.

Im grossen und ganzen ist das Krankenhaus aber zu empfehlen, da mir freundlichen nettes Personal wichtiger ist als ein 3 Sterne Koch.

Danke nochmal für die nette Betreuung

Persönliche Erfahrung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
guter Belegarzt und Chirug
Kontra:
Zustand der Zimmer und Qualität der Verpflegung
Krankheitsbild:
Kniegelenk Op.Knieeratz
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus entspricht nicnt mehr der heutigen Zeit.Die Zimmer und Toiletten entsprechen den 1960er Jahren. Belegung im 3 Bettzimmer mit einer engen Toilette und einem kleinen Waschbecken, keine Dusche im Zimmer, für die gesamte Station nur eine Dusche auf der Station.
Das Pflegepersonal (Schwestern und Pfleger) jedoch ist sehr hilfsreich und nett.
Die Verpflegung wird über einen Cateringdienst geliefert.Bei meinen Aufenhalt in der Klinik wurde bei jeder Bestellung für die verschiedenen Mahlzeiten etwas falsch oder wurde gar nicht geliefert.Oft war das Essen auch kalt.
Die Behandlung durch den Belegarzt war sehr gut.Dies ist auch der einzige Grund als Patient das Krankenhaus zu nutzen.

Sehr empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zu empfehlen,Abläufe reibungslos,Personal sehr freundlich und hilfsbereit,

Super freundlich, sehr umsorgend

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fast alles
Kontra:
Keine Parkermaesigung für stationäre Patienten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir wurde eine Steissbeinfistel entfernt, das Team um Dr. Stenger hat einen sehr kompetenten und sehr freundlichen Eindruck hinterlassen. Ich würde dort wieder meine Gesundheit anvertrauen. Das Essen war schmackhaft und reichhaltig. Alle Teambereiche waren stets um mich besorgt, alle Schichten gleichermaßen.

Parva-OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reibungsloser Ablauf, gut organisiert. Sehr gute ärztliche Versorgung. Nette und freundliche Mitarbeiter, habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Top Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man hat sich vom ersten Moment sehr wohl gefühlt. Die Betreuung seitens des Pflegepersonals wie auch aller beteiligten Ärzten kann man als vorbildlich bezeichnen. Der Umgangston war in allen Belangen sehr menschlich und auch sehr persönlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Erfahrungsbericht:

Die ärztliche und pflegerische Betreuung war vorbildlich!
Kann die Klinik jedem bestens weiterempfehlen!

Sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal und Klinikaufenthalt alles bestens.

Sehr gutes Ärzte- und Pflegeteam

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (zugige Cafeteria, mangelnde Hygiene im Zimmer)
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
Hygiene
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich als Patient sehr gut aufgehoben und betreut bzw. versorgt. Sowohl das Ärzteteam um Herrn Dr. Stenger als auch das Pflegepersonal waren immer sehr gut gelaunt, prompt zur Stelle, nahm Sorgen und Ängste ernst, lockerte mit viel Humor auf bzw. lenkte ab. Hatte insgesamt einen schönen und angenehmen (von den obligatorischen Schmerzen mal abgesehen) Aufenthalt, käme auch wieder, wenn es nötig sein sollte. Auch die Damen von der Aufnahme, Information und Cafeteria (da könnte etwas nachgebessert werden, zieht im Winter ganz schön, was schade ist, da die Einrichtung sehr schön ist) waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Manko ist wirklich, wie bereits von Anderen erwähnt, die Sache mit der Hygiene auf den Zimmern (obwohl der Reinigungsdienst täglich da war und auch bemüht, aber hat irgendwie nicht richtig funktioniert, dafür aber um so mehr bei der Pflege, was mir weitaus wichtiger war, anschließend waren meine Wunden ja wieder gut verpackt...) und die sanierungsbedürftigen Fenster. Frühstück und Abendessen waren o.k. (große Auswahlmöglichkeiten), das Mittagessen könnte optisch und geschmacklich schon verbessert werden...

Lob für die Ärzte

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegeteam
Kontra:
Einrichtung und Essen
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Januar ein neues Kniegelenk bekommen. Betreut wurde ich durch Herrn Dr. Andreas Karsten. Großes Lob ans Pflegeteam der Station 4. Kümmern sich richtig gut um einen. Auch die Ärzte Herr Dr. Karsten und Herr Dr. Bersal verdienen ein großes Lob. Fühlte mich richtig versorgt und gut aufgehoben.

Zum Krankenhaus selber muss ich leider sagen, dass die Einrichtung überaltet ist und dringendst
eine Sanierung benötigt. Auch die Mahlzeiten sind nicht wirklich genießbar.

D.M.

tolles team

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
personal und ärzte
Kontra:
parkplätze
Krankheitsbild:
struma op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 2. bis 5. februar patient auf station 2.1 ,mir wurde die schildrüse entfernt.das pflegepersonal und die ärzte waren toll. hier war der patient im mittelpunkt.besonders fr.dincher war sehr nett und hatte ein offenes ohr.ich würde wieder dort in behandlung gehen.

Man ist gut versorgt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sehr gut ärztlich und pflegerisch versorgt
Kontra:
Mittagessen: schlecht
Krankheitsbild:
Venen Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Tage sehr gut ärztlich und pflegerisch in der Phlebologie versorgt.

Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit

Ein sehr nettes und fachlich ausgezeichnetes Ärzteteam.

Mit meinem Zimmer (2 Bett) und Patientenbad war ich auch sehr zufrieden.

Was die Mahlzeiten betrifft, müsste auf jeden Fall nachgebessert werden - besonders beim Mittagessen.

Schnelle und tatkräftige Hilfe

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Analfistel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal im Krankenhaus St. Josef.
Die notwendige Behandlung wurde schnell und
gut durchgeführt. Ich bin mit dem Behandlungsergebnis sehr zufrieden.

Kompetenz und Einsatz hervorragend

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent , freundlich ,hilfsbereit
Kontra:
Zimmer ohne Toilette
Krankheitsbild:
Kreuzband-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War Januar 2015 zur Kreuzband OP im St.Josef
Krankenhaus.
OP super verlaufen (Dr. Karstens , Dr.Bersal)
Anästhesie vom Vorgespräch bis zur täglichen Versorgung super.
Pflegepersonal freundlich,Kompetent und hilfsbereit.
Essen war ok.
Sauberkeit gut
Negativ: 3 Bettzimmer mit Waschmöglichkeit aber ohne Toilette .

jederzeit wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
man fühlt sich in guten händen
Kontra:
Krankheitsbild:
chron.venöse insuff.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute fachliche und medizinische Beratung,kompetentes Pflegepersonal,optimale med. und pfleg. versorgung

venen op.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
man fühlt sich in guten händen
Kontra:
Krankheitsbild:
krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr zufrieden stellend.

OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die Krankenschwester und Krankenpfleger waren sehr nett
Kontra:
Krankheitsbild:
venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer waren gut es war ein zwei Bett Zimmer und das Bad sehr geräumig sogar mit Fön habe ich so noch nie gehabt fand ich echt gut

Bewertung Klinikaufenthalt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (bis auf Essen alles ok)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (kleine Falschinformation für org. Patientenaufnahme)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (besser könnte es nicht sein)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
sehr nettes und kompetentes Pflege- und Ärzteteam
Kontra:
es konnte leider nicht meine persönlichen Essgewohnheiten berücksichtigt werdenn
Krankheitsbild:
Venenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Tage sehr gut ärztlich und pflegerisch in der phlebologischen Abteilung von Dr. Stenger versorgt.

Ich traf auf ein sehr freundliches und kompetentes Pflegepersonal, wie auf ein sehr nettes und fachlich ausgezeichnetes Ärzteteam.

Mit meinem Zimmer war ich auch sehr zufrieden, modern ausgestattetes Zimmer und Patientenbad.

Wasser und Kaffee war 24 Stunden erreichbar.

Das einzig negative an meinem Aufenthalt war das Essen.

Es war nicht möglich auf meine persönlichen Ernährungsbedürfnisse einzugehen. Die nette Kollegin von der Küche konnte leider in diesem Handgerät zur Essensbestellung nicht meine Wünsche eingeben, dies ist in meinen Augen ein schlechter Standard, den ich von anderen Krankenhäusern so nicht kenne! Andere Kliniken sind darin fortschtittlicher! Schade, dadurch hatte ich leider auch leichte gesundheitliche Einbußen. Ohne Nahrungsmittel, die mir von zu Hause gebracht wurden, aus 60 km Entfernung, hätte ich hungern müssen!

Trotzdem würde ich mich jederzeit wieder in die Hände des Pflege- und Ärtzeteam von Dr. Stenger begeben!

Mit freundlichen Grüßen

super

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tägliche Visite ,Dr. Karsten und Dr. Bersal,immer nett)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft - OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im November 2014 für 13 Tage in der Klinik,
Hüft OP , von der Einweisung bis zur Entlassung kann ich nur Gutes sagen ,das Personal immer hilfsbereit und nett.
Mein Operateur Herr Dr. Karsten hat hervorragende Arbeit geleistet.
bin 70 Jahre alt

Rundum zufrieden!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station, Zimmer und Betreuung bestens. Personal sehr zuvorkommend. Klinik leicht zu finden, Parkplätze ausreichend vorhanden. Immer wieder gerne, habe aber zum Glück beide Beine schon fertig!

Personalmangel und mangelnder Plan des Oberarztes

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Die Überheblichkeit der Ärzte
Krankheitsbild:
Rücken- Bauchschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen des Krankenhauses ist mangelhaft.
Mein Angehöriger wurde trotz grosser Schmerzen 2 mal an der gleichen Stelle der Wirbelsäule geröntgt. Es wurden unnötige, nicht altersgerechte Untersuchungen angeboten und der Patient nach 2 Wochen ohne einen konkreten Befund oder eine Besserung des Allgemeinzustandes wieder entlassen.
Der Patient wurde nicht altersgerecht ernährt und nahm in der Zeit des Aufenthaltes stark ab.
Einem dementen Mitpatienten half man ebenfalls nicht bei der Nahrungsaufnahme. Das Essen von der Suppe mit einer Gabel führte bei diesem Patienten ebenfalls zum Gewichtsverlusst.
Die Überheblichkeit des Oberarztes half nicht bei der Diagnose und auch nicht bei der Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen der Klinik.
Das Essen ist so schlecht und nicht auf die Krankheiten der Patienten abgestimmt.

1 Kommentar

Caritas1 am 29.12.2014

Sehr geehrte Patientin,
Sehr geehrter Patient,

wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer (0681)
406 4500 oder 4502 in Verbindung zu setzen, um den
von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und ggf.
entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.

Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum

Team Beschwerdemanagement

Viel Engagement von Ärzten, Therapeuten und Pflegern

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Hochqualifiziertes umd liebenswürdiges Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Angst und Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient dieser Klinik muss ich sowohl den Ärzten,als auch den Therapeuten, den Pflegern und dem Servicepersonal ein grosses Lob aussprechen. In dieser Klinik liegt der Schwerpunkt auf der Gesprächstherapie. Sowohl die Musiktherapie, als auch die Gestaltungs- und Körpertherapie fundieren auf Einzel- und Gruppengesprächen.

Nie habe ich mehr gesprochen als dort und nie habe ich mehr über mich selbst erfahren.
Ich war nach 7 Wochen völlig erschöpft.

Sport ist aufgrund der mangelnden Räumlichkeiten nicht möglich wäre für Angstpatienten aber sehr hilfreich.
Ein Pedometer steht im Flur zur allgemeinen Ertüchtigung bereit umd es werden 2 mal die Woche Spaziergänge angeboten. Auch bietet das Pflegepersonal gelegentlich morgens Sport oder Tanzgymnastik an.

Die eigene Wäsche kann nicht in der Klinik gewaschen werden. Bitte genügend Kleidung mitbringen.

Nie habe ich mehr gesprochen als dort und nie habe ich mehr über mich selbst erfahren.
Ich war nach 7 Wochen völlig erschöpft.

Die Zusammenarbeit mit der Schmerzklinik Dudweiler und den Psysiotherapeuten des Krankenhauses ist vorbildlich. Allein das Essen bedarf der Kritik.
Vorsicht: Patienten mit Essstörungen werden dort noch mehr abnehmen.

Fachlich äußerst kompetente Entfernung von Varizen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Krankenschwestern und Pfleger
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich rundum gut betreut gefühlt.

Sehr angenehm und zufriedener Krankenhausaufenthalt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
2-Bettzimmer mit Bad , Freundliches Personal
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Venen Operation am linken Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik befindet sich in sehr gutem Zustand
Ordnung und Sauberkeit sehr gut
Verpflegung Mahlzeiten Snacks usw. sehr gut
Personal freundlich hilfsbereit und sehr kompetent.
Hat man einmal die richtige Zufahrt zum Krankenhaus erwischt ist man dort in den besten Händen und sehr gut aufgehoben.

Jederzeit zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
Duscheinrichtung könnte vielfältiger sein
Krankheitsbild:
Varizen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Qualifiziertes Personal, Sehr sauber, obwohl 3-Bettzimmer,war Räumlichkeit i.O.,

Einschneidende Erfahrungen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundliches und hilfsbereites Personal,)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.u.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (man muss lernen, warten zu können, auch wenn man eilig geschickt wird...)
Pro:
Beste ärztliche Betreuung und Sorgfalt, wohltuende Frische und Motivation ab 5 Uhr früh!
Kontra:
Essensangebot auf Station
Krankheitsbild:
Stammvarikose beide Beine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dr. Stenger und sein Team wurde mir von mehreren Seiten empfohlen und nach seiner gründlichen Untersuchung und ausführlichen Beratung in der Praxis hatte ich keine Zweifel, von ihm - und somit im St. Josef Krankenhaus - operiert werden zu wollen.
Die Aufnahme in der Verwaltung war freundlich, ebenso die Zuweisung des Zimmers auf Station und die anschließenden Untersuchungen sowie Aufklärung des Anästhesisten.
Hilfreich wäre es jedoch, wenn man eine Art "Laufzettel" mit Eintritt in die Klinik bekäme, damit man sich (und die Begleitperson) auf die einzelnen Punkte einstellen kann.

ZUM BEISPIEL :

- Aufnahmeformalitäten in der Verwaltung
- dann auf Station zur Zimmereinweisung
- es folgen Sonographie, Blutabnahme, EKG etc...
- Gespräch mit Anästhesie
- Die Mahlzeiten werden gegen 7.30 / 13.00 / 17.30 geliefert
falls Sie gerne Rohkost, Obst oder Naturjoghurt essen, bringen Sie das bitte mit
- nach der OP werden die Beine täglich morgens, mittags und abends gegen.... Uhr gewickelt

- täglich früh ( sehr früh!) werden die Beine regelmäßig sonographiert
- der Stadtpark bietet sich für erste kleine Ausflüge und Lauftraining an
- etc...

Solch eine Orientierung hätte mir anfangs sehr geholfen und manche Wartezeit verkürzt. Auf Nachfrage habe ich freundlich vom Personal Auskunft erhalten und auch die sich entwickelnde Solidarität und der Austausch unter den Patienten war hilfreich.
Hygienische Standards wurden von 2 Schwestern absolut korrekt eingehalten, andere gingen mit "unreinem" und "reinem Material" unbekümmert ohne Händedesinfektion um.

Nach meiner Einschätzung wäre das Angebot einer "Gangschulung" unter fachlicher Anleitung (vielleicht 1-2x/Wo.)sehr hilfreich, da die Schonhaltung mit gewickelten und schmerzhaften Beinen zu Rücken- oder Hüftbeschwerden führen kann und ein entspanntes aufrechtes Gehen weitere Schmerzen vermeiden hilft.

Fazit: eine sehr beeindruckende ärztliche Leistung, unglaubliches Engagement

unbedingt zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute ärztliche Versorgung , sehr nettes Pflegepersonal: hilfsbereit und kompetent
Kontra:
Mittagessen: schlecht
Krankheitsbild:
Venen Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung des Pflegepersonals sowie die ärztliche Kompetenz waren sehr gut.

Nie wieder!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Engagement einiger Schwestern
Kontra:
ärztliche Kompetenz in Schilddrüsenfragen, Sauberkeit, Sicherheit, Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war der Aufenthalt in der Klinik der blanke Horror. Die ersten 2 Nächte verbrachte ich in einem Zimmer mit zwei älteren Damen. Eine davon bekam abends einen Einlauf im Bett, was für mich sehr unangenehm war, und übergab sich daraufhin die komplette Nacht über. An Schlaf war auch in der zweiten Nacht nicht zu denken, weil selbige Patientin dieses Mal alle 30 Minuten geröntgt werden musste. Dazu musste das Bett von den Schwestern lautstark aus dem Zimmer und später wieder rein geschoben werden. Ich machte kein Auge zu. Am darauf folgenden Tag bat ich um eine Verlegung, der auch entsprochen wurde, nachdem sich der Oberarzt wohl für mich eingesetzt hatte. Das Zimmer, in das ich verlegt wurde, war zunächst leer. Am gleichen Tag kam jedoch eine Frau hinzu, die sich sicher 1 ganzen Monat lang nicht gewaschen hatte und dementsprechend roch. Zu ihr gesellte sich eine verwirrte alte Dame, die so schwach war, dass sie Bluttransfusionen bekam und auf keinen Fall selbst aufstehen sollte. Da sie aber völlig verwirrt war, geisterte sie doch mehrfach nachts im Zimmer umher und ich musste jedes mal die Nachtschwester rufen. Einmal büchste sie sogar auf den Flur aus und die Schwester reagierte erst nach Minuten auf mein Klingeln und musste die Frau suchen gehn. Daraufhin schob sie schließlich einen Stuhl von außen vor die Zimmertür. Unmöglich und verantwortungslos. Mein Lebensgefährte wies bereits am Tag eine andere Schwester darauf hin, dass die verwirrte Dame aufstehe und herum laufe. Ihr Kommentar: das ist eben ein Risiko wie bei all ihren anderen Patienten auch. Sie blieb im Schwesternzimmer sitzen und regierte nicht weiter. Die Zimmer waren dreckig, besonders das Bad, und teilten sich einen Balkon mit einem Männerzimmer. Es hätte jederzeit jemand von drüben über den Balkon rein kommen können. Es gab keine Dusche im Zimmer. Das Essen war furchtbar. Meine Schilddrüsenwerte waren im Keller, wurden jedoch als normal gewertet. Meine Symptome wurden auf die Psyche geschoben.

2 Kommentare

Caritas1 am 19.11.2014

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer (0681) 406 4500 oder 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.

Freundliche Grüße aus dem CaritasKlinikum

  • Alle Kommentare anzeigen

Alles gut - aber das Essen!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
sehr gute ärztliche Versorgung , sehr nettes Pflegepersonal
Kontra:
sehr schlechtes Essen, die Reinigung der Zimmer ist sehr mittelmäßig
Krankheitsbild:
Krampfadern Varizen - Operation Stripping
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die ärztliche Versorgung ist sehr gut, die Krankenschwestern und Pfleger sehr nett, hilfsbereit und kompetent.

Leider ist das Essen wirklich grauenvoll! Ich habe mir entweder von meinen Besuchern etwas mitbringen lassen oder mich von dem Angebot der Bistros am Eingangsbereich ernährt. Die Alternative ist nur noch ein Lieferservice. Werbung der Lieferdienste lagen schon im Besuchsbereich auf den Tischen.
Aus diesem Grund gibt es mir auch nur ein zufrieden der Gesamtbewertung.

Wer dringend eine Diät machen möchte ist in diesem Krankenhaus gut aufgehoben!

Empfehlung der Ärzte und Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung einer Metallschiene aus dem Wadenbein.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Entfernung einer Metallschiene mit acht Schrauben am Wadenbein. Alles war bestens. Vor allem die Behandlung von Dr. Karsten und Dr.Bersal.
Ich kann die Klinik und meine Ärzte nur weiterempfehlen.

TOP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Essen und Zimmer)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausfürlich)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Artzt und Plegepersonal sehr gut
Kontra:
Essen mäßig und Zimmer nicht auf dem neusten Stand
Krankheitsbild:
Venen Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung des Pflegepersonals sowie die Ärztliche Kompetenz war sehr gut.

Jederzeit wieder!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung
Kontra:
schlechtes Essen
Krankheitsbild:
Krampfadern OP an beiden Beinen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Betreuung durch Herrn Dr.Stenger, Frau Dr. Janthur und Frau Dr. Rafi-Stenger war erstklassig. Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet. 3 x täglich wurden die Beine vom Pflegepersonal neu gewickelt, bei Bedarf auch noch zwischendurch. Bis auf eine Ausnahme waren alle Schwestern , incl. Lernschwestern, ganz lieb und hilfsbereit. Leider wurde mein Bett während meines Aufenthalts (Montag bis Samstag) nie gemacht.
Das 2-Bett-Zimmer mit ausreichend großem Bad war OK.
Das Frühstück war ganz in Ordnung, das Mittagessen war fast durchweg schlecht und bis auf 2 Ausnahmen nie wie bestellt. Beim Abendessen habe ich täglich vergeblich nach den Beilagen geschaut die doch angeblich immer automatisch dabei sein sollten. Fazit: ich bin nicht verhungert und es gab ja auch noch eine Cafeteria im Haus. Sehr positiv war, dass man sich Kaffee, Tee und Sprudel holen konnte so viel man wollte.

positiv überrascht

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
ärztliche Versorgung, freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Habituelle Patellaluxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu Beginn muss ich sagen das ich 2009 schon einmal in diesem Krankenhaus operiert wurde. Damals War ich frische 18 Jahre alt und in diesem Gebiet sehr unerfahren und im gesamten unzufrieden gewesen.

Kein Vergleich allerdings zu meiner jetzigen op... die ärztliche Versorgung sowie die Versorgung des Pflegepersonals war super...ich wurde ernstgenommen, über weitere Risiken aufgeklärt und darüber informiert wie es weiter geht...

Ein großer Dank geht an die Pegel der Station 4B sowie an den behandelnden Arzt.

Erfahrungen Klinik St. Josef

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Betreuung, freundliches Personal
Kontra:
Verpflegung
Krankheitsbild:
Erneuerung Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer Hüftoperation war ich in og. Klinik
stationär aufgenommen.
Das Personal der Station sowie im gesamten Klinikbereich war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer (Zweibett) war in Ordnung, Dusche und WC im Zimmer.
Die ärztliche Versorgung durch die Ärzte Dr. Karsten und Dr. Bersal war hervorragend (tgl.
Visite durch beide, sogar am Wochenende).
Zu bemängeln jedoch ist die Verpflegung,
Frühstüch und Abendessen waren ok., das Mittagessen jedoch fast ungeniessbar (der größte Teil des Essens ging zurück!).

Optimale Behandlung und Betreuung.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Qualitativ beste Behandlung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Massiv Wasser in beiden Beinen.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufname geht zügig und kompetent.
Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit und vor allen Dingen sehr gut geschult.

Die Organisation ist vorbildlich.

Das Essen ist von guter Qualität, aber für einen Mann etwas zu spärlich.

Unbedingt zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Angenehm menschliche Geborgenheit
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer Venen-OP drei Tage stationär. Der Chirurg arbeitete gewissenhaft und gut. Auch vom Pflegepersonal fühlte mich sehr gut versorgt und geborgen. Die Atmosphäre war liebevoll, persönlich und niemals hektisch. Man bot mir die Ruhe, die ich brauchte. Man wird als Mensch wahrgenommen und nicht als "Fall". Ich hatte ein angehnehmes Zimmer mit Balkon, ein Park liegt direkt neben der Klinik.Aus meiner Erfahrung absolut empfehlenswert.

Sehr gut aufgehoben

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation / Schilddrüsenzentrum
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde am 15.September 2014 im Schilddrüsenzentrum Saar / St. Josef Krankenhaus ein Knotenstruma Grad III durch eine Thyreoidektomie behandelt bzw. entfernt.
Ich wurde von Oberarzt Dr.Wojtunik operiert.
Schon bei der Anmeldung und dem ersten Vorgespräch zur Operation fühlte ich mich kompetent informiert und gut aufgehoben. Und das hat sich auch bei der Operation und dem anschliessenden Aufenthalt bestätigt. Ich bin mehr als zufrieden.
Zum Wohlfühlen im St.Josef trägt natürlich auch das sehr schön gestaltete Foyer über 3 Etagen bei - ideal zum Entspannen - wie in einem modernen Hotel. Und die familiäre Atmosphäre, das kompetente,freundliche und sehr liebevolle Personal.Vielen Dank ans "Kloster".

Belegbetten Dr Stenger,Dr,Rafi Stenger ,Dr.Janthur

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Nette zuvorkommende Krankenschwester
Kontra:
Keine Dusche auf dem Zimmer,Nicht das bestellte Essen bekommen
Krankheitsbild:
Phlebologie/Proktologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette ,zuvorkommende Schwestern.Hatten für alle ein offenes Ohr und haben einem jeden Wunsch an den Augen abgelesen.

Dieses Krankenhaus ist sehr zu empfehlen.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich rundum wohl versorgt.
Kontra:
Das Essen könnte besser sein.
Krankheitsbild:
Venen OP.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon beim betreten des Gebäudes erwartet sie ein tolles Ambiente.Sehr kompetente Ärzte und Schwestern.Die Flure,Zimmer und sanitäre Anlagen sind sehr sauber und gepflegt.Die Ärzte,Schwestern wie auch das Reinigungspersonal sind auch in anstrengenden Fällen ruhig.besonnen und IMMER freundlich und zu jeder Zeit ansprechbar.

Ein sehr zufriedener Patient

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundl. Personal
Kontra:
essen könnte bei kraftiger statur etwas mehr sein
Krankheitsbild:
Venenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sauber und sehr gepflegt.
Personal ist super nett

ein ganz tolles krankenhaus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches und zuvorkommendes fachpersonal
Kontra:
-nichts-
Krankheitsbild:
venen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ein ganz tolles krankenhaus

Für mich das beste Krankenhaus überhaupt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Subileus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vom 15.8. bis 22.8.14 schon das 3. Mal wegen eines Subileus im St. Josef-Krankenhaus in Dudweiler (Innere Medizin mit Chefarzt Dr. Langer) behandelt. Immer mit sehr gutem Erfolg.

Ich kann mir kein besseres Krankenhaus vorstellen. Die Arbeit der Ärzte/Ärztinnen und Pfleger/Pflegerinnen ist geprägt von Kompetenz und Fürsorge. Aber nicht nur der Patient wird sehr gut behandelt, auch der Umgang des gesamten Teams untereinander ist kollegial und respektvoll. Hier ist der Patient in den allerbesten Händen.

Einmalig - so noch nie erlebt .....

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bestens)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bestens)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einwandfrei)
Pro:
Ärzte und gesamtes Team
Kontra:
- - -
Krankheitsbild:
Krampfader-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 4 A

Schon die Damen in der Aufnahme und an der Information – einfach nur nett und hilfsbereit.

Herr Dr. Stenger, Frau Dr. Rafi-Stenger, das dazu gehörige Team, ob beim EKG, beim Narkosearzt, oder der Gang zum OP und die Betreuung bis die Narkose wirkt und natürlich ganz besonders das gesamte Pflegepersonal, bis hin zur Schwestern-Schülerin, alle – wirklich ALLE, ausnahmslos außerordentlich freundlich, hilfsbereit, keiner zeigte Stress, oder vielleicht Unmut bei gestellten Fragen – man nahm sich immer genügend Zeit für ein nettes Wort oder eine Antwort.

Die Zimmer, sowie die gesamte Anlage sehr sauber, auch das Putzpersonal immer nett und freundlich.

Ich hatte eigentlich, abgesehen von der OP, nie das Gefühl, mich in einer Klinik zu befinden – eher waren das einige Urlaubstage. Schönes Wetter und Balkon im Zimmer verstärkten diesen Eindruck.

Das Essen – bekanntlich Geschmackssache – ich war sowohl was Geschmack anbelangt, als auch mit der ausreichenden Menge, sehr zufrieden.
Es gab die Vorsuppe, dann Vollkost, Leichte Vollkost oder auch Vegetarisch und danach ein Dessert.
Und für Frühstück und Abendessen reichliche Auswahl an Brot, Brötchen und entspr. Beläge.


Habe hier mehrfach gelesen, Betten zu klein. Eine Schwester hatte mein Bett am Fußteil, mit einem einzigen Griff, um ein Stück verlängert - fand ich sehr aufmerksam.

Ich war sehr zufrieden und bedanke mich für die nette Behandlung.

Diese Klinik, diese Station ist in jedem Fall weiter zu empfehlen.
Und ich würde, falls erforderlich, jeder Zeit wieder hier her zurück kommen.

So etwas findet man nicht alle Tage …..

Sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 13   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Großvater wurde im Juli 2013 von den Ärzten Dr.Karsten und Dr.Bersal operiert. Diese Operation fand nach gründlichen Vorgesprächen und guter terminlicher Vorbereitung statt.
Die Betreuung und die Nachsorge im Krankenhaus durch Dr.Karsten und Dr. Bersal TÄGLICH waren vorbildlich. Das Personal, die Therapeuten und Schwester waren sehr bemüht und sehr freundlich, Tag und Nacht.
Die Verpflegung waren für meinen Großvater vor allem Abends oft zuviel.
Ansonsten kann er jederzeit dieses Krankenhaus, Dr.Karsten und Dr.Bersal und das Personal jedem weiterempfehlen. Er war dort sehr gut aufgehoben.

Curioses

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013/14
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
Pflegepersonal, Unterbringung
Krankheitsbild:
Bauch und Bruststraffung ( priv.), Oberschenkelstraffung (Kasse)
Erfahrungsbericht:

Als Privatpatient bestens aufgehoben, alles top!!! Von der Versorgung und Freundlichkeit des Pflegepersonals nach der OP bis zur Unterbringung alles Bestens.
Jedoch als Kassenpatient ein dermaßen großer Unterschied...ich konnte es kaum glauben.
Die Freundlichkeit und die pflegerische Versorgung ab dem Status Kassenpatient zu sein, war menschenunwürdig. Zudem man höre und staune, die Unterbringung als Kassenpatient miserabel für die Verhältnisse einer Klinik in Deutschland im Jahre 2014 sind.
Jedoch was die ärztliche Kompetenz und Versorgung betrifft einfach nicht zu toppen.
Ein so vertrauenswürdiges, fachlich kompetentes und menschliches Verhalten ist sehr beachtenswert.

1 Kommentar

Caritas1 am 15.07.2014

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer (0681) 406
4500 oder 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und ggf. entsprechende Verbesserungen einleiten zu können.

top und flop

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
ärzte top
Kontra:
sauberkeit flop
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer Knie-OP (Knie-TEP) war ich im Juni dieses Jahres Patientin in Dudweiler. Die ärztliche Betreuung durch Dr. Karsten und Dr. Bersal vom orthopädicum-saar Völklingen war super.
Auch das Stationspersonal war sehr kompetend und freundlich.
Die Verpflegung konnte sich jeder selbst auswählen bzw sogar zusammenstellen, so daß es auch hier meinerseits keine Kritik gibt. Nur die Sauberkeit der Zimmer bzw. der Einrichtung lies zu wünschen übrig, was wohl dem großen Zeitdruck des Putzpersonals geschuldet ist. Die Außenanlage war die reinste Kippendeponie,also für so eine sonst ansprechende Klinik kein Aushängeschild.

Kompetenz und Einsatz auf höchstem Niveau

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07/2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen-OP beidseits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 6 Tage stationär zur Varizen OP (Di. + Fr.)
Unkompliziert und kompetent von der Aufnahme, Anästhesie bis zur OP, Aufwachraum etc...
TOP-TEAM, allen voran Dr. Stenger...
Einsatz auf höchstem Niveau. Visiten am Wochenende bereits in den frühen Morgenstunden um im Anschluss den Tag normal zu starten (Duschen, Beine Wickeln etc.). Kein ewiges Warten und Vertrösten.
Pflege hat Ahnung und zeigt sich nie gestresst, Beine wurden 3x tgl. gewickelt. Mobilisation wurde direkt am OP-Tag gefördert. Ich bin an beiden OP-Tagen bereits am Nachmittag wieder über die Station gelaufen.
Für Fragen und Sorgen wurde sich immer Zeit genommen, von Pflege und Ärzten.

Ausstattung ist ok (2-Bett-Zimmer; Bad mit WC (+Toilettensitzerhöhung und Haltegriff - TOPP!!!) sowie 2 Waschtischen und Dusche; viel Stauraum in den Schränken sowie ein ausreichend geräumiges Schließfach (Handtasche passt hinein)); Sauberkeit und Zimmergröße angemessen.
Das Essen ist und bleibt Geschmackssache, für Krankenhausverhältnisse aber gut, Täglich wird der Wunsch für den nächsten Tag erfragt.
Wasser, Tee und Kaffee standen zu jeder Tageszeit kostenlos zur Verfügung.
Alles in allem war ich sehr zufrieden, kann die Station 4A nur weiterempfehlen.

OP mal locker

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
menschlicher Umgang mit Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme in der Verwaltung, über die stationäre Betreuung bis zur Venen-OP kann ich nur positives berichten. Besonders die lockere Atmosphäre von Hr. Dr. Stenger - kein 'Gott in Weiß', sondern jemand, mit dem sich auch mal über Fußball unterhalten kann - mindert doch die Angst vor einem Eingriff.
Die Hauptmahlzeit ist eben gechmacksache - ist halt kein Urlaubsdomizil, wobei die Ausstattung und Sauberkeit der Zimmer wie Bad, 'Safe inclusive' durchaus mithalten kann.

Top Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Dr. Stenger und Pflegeteam immer gut gelaunt und für einen da
Kontra:
-----------
Krankheitsbild:
Krampfader-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Krampfader-Op hier von Donnerstag bis Sonntag im Juni 2014.
2-Bett Zimmer mit Bad(Dusche, WC, 2 Waschbecken, Föhn) und Balkon.Im Kleiderschrank abschließbares Fach für Wertsachen.
Die Betten sind etwas kurz , aber elektrisch verstellbar.
Schon am Aufnahmetag f?hlte man sich gleich gut aufgehoben, ob durch das freundliche Personal der Station 4 a oder die lockeren Sprüche von Dr. Stenger.Das erste Krankenhaus, in dem alles super war.
Das Frühstück war am besten, das Abendessen war okay und das Mittagessen war nicht so toll.Man ist ja nicht im Urlaub....
Sauberkeit im ganzen Haus, auch die Reinigungskräfte sind immer nett gewesen.
3 mal am Tag wurde das Bein gewickelt.
Super ist auch das Bistro im Eingangsbereich.
Die Op und Nachsorge alles super.
Ich kann Dr. Stenger und das Krankenhaus nur weiterempfehlen und wenn nötig, würde ich wieder herkommen.

Natürliche Geburt möglich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
keine unnötigen Interventionen, freie Hebamme möglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Geburt meines 2. Kindes dort und habe mir eine natürliche Geburt ohne unnötige Eingriffe gewünscht mit einer kompetenten freiberuflichen Hebamme. So wie ich das von meiner ersten Geburt im Geburtshaus her kenne. Genau das hat auch wunderbar geklappt. Die Ärztin kam gegen Ende der Geburt und hat sich nicht weiter eingemischt, weil alles ok war.
Die Kritiken bzgl.Sauberkeit kann ich nicht bestätigen. Alles war tadellos im Wehenzimmer, Kreißsaal und im Patientenzimmer. Im Zimmer war es ruhig und man konnte gut schlafen.

Ich denke, es kommt hier sehr viel auf die Wahl der Hebamme an. Ich habe mir im Vorfeld eine Hebamme gesucht, die zu meinen Vorstellungen einer natürlichen Geburt passt.

Top Station :-)

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Verpflegung & Team
Kontra:
Etwas kleine Betten für große Leute
Krankheitsbild:
Varizen-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Station 4a habe ich mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt.

Personal & Ärzteteam sehr freundlich:):)
Alle sehr hilfsbereit , familiärer Umgang untereinander von früh bis spät.;)

Kann die Klinik und Ärzteteam Dr. Stenger nur empfehlen.

Jeder Zeit nochmal

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Essen und Beratung Top
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Venendefekt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sauber und schnelle Abwicklung, man füllt sich nicht alleine Gelassen, sondern wie in einer kleinen Familie vom Dr. bis zur Putzfrau

Angenehme Atmosphäre

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
gewöhnungsbedürftige Matratzen
Krankheitsbild:
Varikosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, Station 4a gut strukturiert, angenehme Atmosphäre, immer Ansprechpartner vorhanden

Sehr gute OPs .

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal top !!
Kontra:
Essen mies
Krankheitsbild:
Venen-OPs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut ,
kompetente Ärzte ,freundliches Personal .
Die Betreuung war optimal ,
die OPs sind sehr gut verlaufen .
Könnte man Sterne vergeben wie bei Ebay ,
ganz klar 5 Sterne .
Der einzige Kritikpunkt war das Essen ,
diese war gelinde gesagt einfach nur mies .

Hier hält man es auch länger aus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einziger kleiner Minuspunkt: Über das Ergebnis der begleitenden Untersuchungen vor der OP (Blut, EKG) wurde ich nicht informiert. Würde ich erwarten, auch wenn wahrscheinlich keine Auffälligkeiten vorhanden waren.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Stimmung nicht sehr "wie im Krankenhaus"
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde auf Station 4a von Herrn Dr. Stenger behandelt und operiert (Venenstripping), unterstützt von Frau Dr. Rafi-Stenger. Die kompetente Betreuung im Venenzentrum Saarlouis setzte sich hier nahtlos fort. Auf der Station hatte man den Eindruck, dass man als Mensch im Mittelpunkt steht und nicht nur als Kunde, der für die Dienstleistungen bezahlt. Das Pflegepersonal machte klare Vorgaben, aber in sehr freundlichem und respektvollen Ton, und es blieb immer Zeit für persönliche Worte. Die OP schien nicht ganz einfach zu sein, wurde aber meiner (laienhaften) Ansicht nach von Dr. Stenger perfekt ausgeführt. Die Narkose war ohne Nebenwirkungen (leider habe ich nichts geträumt ;-), trotzdem Dank auch an das Narkoseteam). Die Unterbringung war komfortabel in einem Zimmer mit renoviertem Bad und Balkon, fast schon wie in einem guten Hotel. Ein Sterne-Menü ist das Essen natürlich nicht, aber absolut ausreichend und schmackhaft, man kann auch in einem gewissen Rahmen Varianten auswählen.

Insgesamt Dank und Hochachtung an die Ärzte und das Pflegeteam!

Norbert Quien

venen op

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
aufenthalt gutes pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
venenklappe defekt kramfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

top ärztliche Behandlung.zuvorkommende vorbildliche pflegeriche Betreuung.zimmer gute Ausstattung,essen befriedigend.

Sehr gute Abteilung die man weiter empfehlen kann.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Super Ärzte und ein super Tem
Kontra:
Die Mahlzeiten waren sehr knapp bemessen und nicht besonders gut. Es wurde fast nie das geliefert was bestellt wurde. Die Zusammenstellung der Mahlzeit war sehr gewöhnungsbedürftig
Krankheitsbild:
Varizen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient für eine Venen-OP fühlte ich mich von Anfang an in der Abteilung 4a im St. Josef Krankenhaus Dudweiler sehr gut aufgehoben. Die Betreung durch die Mitarbeiter war sehr gut. Ebenso am OP Tag die Führsorge, dass man keine Angst zu haben braucht bis in den OP zu den Narkoseteam fortgesetzt. Auch nach der OP im Aufwachraum wurde dafür gesorgt dass man keine Schmerzen haben muss. Ich kann diese Abteilung Jederzeit für solche OP`s empfehlen

Super Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Klinik-Team, viel Parkplätze
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab mich sehr wohl gefühlt, das Zimmer war in Ordnung, Essen auch aber das tollste sind die Schwestern, sehr nett hilfsbereit und immer für einen da auch wenn sie Stress haben und den haben sie oft. Die OP war auch gut, das OP-Team war sehr nett, lenkt einen ab und nimmt einem die Angst. Dr.Stenger und Dr.Rafi-Stenger sind beide Top Ärzte. Kann ich nur weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Liebenswertes und Einfühlsames Personal
Kontra:
zu wenig Kassenautomaten
Krankheitsbild:
Zystenausräumung Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr Kompetentes und freundliches Personal.
Sehr gute und liebenswerte Betreuung, bis in den OP.

Bis auf eine kleine Beanstandung nichts zu meckern

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Venenleiden/Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Großen und Ganzen bin ich doch sehr zufrieden gewesen mit dem Klinikaufenthalt!

Was mich ein wenig störte, war dass es eine Pflegeschwester gab, die mir gegenüber doch etwas frech wurde und es mich persönlich angegriffen hat. Die Menschlichkeit hat dort etwas gelitten.
Als Patienten lagen einem am Op-Morgen eh die Nerven blank, da hätte ich mir von dieser Person doch etwas mehr Empathie und Verständnis gewünscht.
Aber es gibt ja immer solche und solche, ansonsten war ich mit dem Pflegepersonal doch sehr zufrieden.

Das Op-Team war TOP!
Die erste Begegnung mit dem operierenden Arzt war sehr harmonisch und er gab mir ein beruhigendes Gefühl! (ich bin sonst sehr skeptisch fremden Ärzten gegenüber)

Das Ärzteteam, sowie deren Praxis kann ich jedem, der ein Venenleiden hat nur empfehlen.

Sollte bei mir in den nächsten Jahren erneut ein Eingriff gemacht werden müssen, würde ich mich jederzeit wieder für das Gesamtpaket entscheiden!

Top Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war eine Woche in der Klinik und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Personal war super freundlich! Selbst nachts, oder auch im OP Bereich konnte man immer Fragen stellen und wurde gut versorgt. Ich wurde in einer Woche 2 Mal operiert bei Dr.Stenger und würde wieder diese Klinik wählen!

top personal

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
pflegepersonal ist absolut top
Kontra:
parköglichkeiten nicht so gut
Krankheitsbild:
platten und schrauben entfernung im bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit dem Personal der Station alle sehr freundlich ,hilfsbereit und nichts war ihnen zuviel so eine freundliches Personal hab ich lange nicht gesehen.ist sehr zu empfehlen.leider sind die parkmöglichkeiten nicht so optimal aber sonst Top.

Klinik mit der Note sehr gut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Personal freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
starke Schmerzen in der Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom Anfang bis zur Entlassung sehr gute Betreuung.

Fast wie unter Freunden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verwaltung kaum bemerkt, daher prima)
Pro:
OP-Kunst,
Kontra:
Krankheitsbild:
Bein-Venen-Leiden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Station 4a von Anfang an rundum sehr gut aufgehoben gefühlt.

Schon im Jahre 2004 hat mir derselbe Chefarzt -- Namen sollen ja nicht genannt werden -- eine Vene aus dem linken Bein herausoperiert, die sich in den Jahren zuvor immer wieder entzündet hatte. Nach der OP habe ich mich rasch erholt und seither Ruhe im linken Bein. Nach einer Venen-Entzündung im rechten Bein 2014 habe ich sofort mit Herrn Dr.S. eine OP vereinbart. Hätte ich ihn und die freundliche Atmosphäre auf seiner Station nicht gekannt, hätte ich wohl länger vor diesem Schritt gezögert, bis er medizinisch dringlich geworden wäre.

Die ca. 45-minütige OP selbst habe ich dann spinal-anästhesiert ohne Schmerz- und Beruhigungsmittel aufgrund meines Vertrauens in den Operateur als ähnlich aufregend empfunden wie einen Friseurbesuch. Spannender war danach, ob die lokale Betäubung länger andauernde Nebenwirkung hätte: Glücklicherweise nicht, sie war wohl auch ideal knapp dosiert.

Kurz gesagt habe ich bei allen Behandlungen die medizinische und pflegerische Betreuung im Ganzen als erstklassig erlebt. Besonders erwähnenswert finde ich den menschlich angenehm unkomplizierten Umgang der Ärzte und Pfleger mit mir als Patient: Geduld beim gewissenhaften Beantworten von Fragen, die sicher schon 1000mal vorher gestellt worden sind; Eingehen auf individuelle Wünsche, die nicht der Klinik-Routine entsprechen; entspannte Gespräche von Mensch zu Mensch "auf Augenhöhe".

Als Schilddrüsenzentrum weiterzuempfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalter Knoten - Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der Diagnose "Kalter Knoten" wurde ich Mitte April von Herrn Dr. Wojtunik operiert. Hervorzuheben ist aus meiner Sicht die ruhige, sachlich-faktische Art des Arztes verbunden mit einer verständnisvollen Menschlichkeit (Frau Dincher, Fr. Dr. Schneider, das Personal der Station 2.1) die dem Patienten im Umfeld begegnet.
Die Behandlung vor, während und nach der OP war aus meiner Sicht vorbildlich. Entlassen wurde ich drei Tage nach der Operation.
Ich kann dieses Krankenhaus als Schilddrüsenpatient nur weiterempfehlen.

Immer wieder diese Abteilung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Profis mit Menschlichkeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Koloproktologisches Leiden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

100 Prozent bestens versorgt, Pflegepersonal sehr gut qualifiziert, CÄ Fr. H. und das gesamte Ärzteteam sind Profis .
Sehr gute Rundumversorgung von Fachleuten!

Empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ALLES positiv
Kontra:
NICHTS negatives
Krankheitsbild:
Gonarthrose nach Tibiakopffraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ende März 2014 eine Knie-TEP erhalten. Operateur war Dr. Karsten vom orthopaedicum-saar in Völklingen. Die OP Vor- und Nachbetreuung SUPER. Krankenhauseinrichtung und -personal SUPER. Ältere Dreibett-Zimmer sind nicht so toll. Ich konnte aber den Komfort eines gut eingerichteten Zweibett-Zimmers genießen.

Hervorheben möchte ich die guten und ausführlichen Erklärungen von Dr. Karsten bereits vor der OP.

Das orthopaedicum-saar in Völklingen und die CaritasKlinik St. Josef Sbr.-Dudweiler kann ich weiterempfehlen.

Kompetent und freundlich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und freundliche Behandlung; Reha-Maßnahmen nach Op sogar am Samstag!

Sehr gute Pflege!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alle die sich um uns gekümmert hatten.....
Kontra:
Wurst,Käse sehr weich und schmierig.....Brot aufgeweicht durch Apfelsinenscheiben
Krankheitsbild:
Varizen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurden als Ehepaar sehr korrekt, und freundlich aufgenommen!

OP an Achillissehne

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ALLES sehr positiv
Kontra:
NICHTS negativ
Krankheitsbild:
OP an Achillissehne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde im Dezember 2013 an der Achillissehne operiert. Operateur war Dr. Karsten vom Orthopaedicum saar in Völklingen.
OP und Nachbetreuung SUPER. Krankenhauseinrichtung und -personal SUPER.

St.Josef Dudweiler, Station 4a, die TOP-Adresse für Phlebologie !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ALLES
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Venen-OP am Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 4a Phlebologie "TOP"

Ich wurde von Dr. Stenger operiert (Venen-OP) und kann nur Gutes berichten, das ganze Paket ist erstklassig !

Personal auf jeder Schicht sehr freundlich und kompetent "TOP"
Essen "TOP"
Medizinische Betreuung "TOP"
Operateur "SUPER"

5 ***** von mir !

Bernd Löw

Ein Hoch auf die 4a

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Phlebologie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im März 2014 wurde ich auf der Station 4A im Krankenhaus Dudweiler versorgt.
Die Operation wurde von Dr Stenger durchgeführt. Vorangehend, selbst am Tag der OP, wurden die Beine gründlich untersucht und die Venen wurden angezeichnet. Ein großes Lob an Dr. Stenger und Frau Dr Rafi-Stenger, die ausführlich erklärten, die jede Frage beantwortenden und die Patienten auch mit kleinen Scherzen aufmunterten.
Trotz Krankenhaus, kam keine Krankenhausstimmung auf.
Das Ärzteteam erwies sich als sehr kompetent und auch die Schwestern und Pfleger der Station waren freundlich, aufmerksam, kompetent und hilfsbereit.

Ein rundum gelungener Krankenhausaufenthalt, so, wie man es sich als Patient wünscht um gesunden und genesen zu können.

Ein großes Lob an die Station 4a!!!

Immer wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde die Praxis und das Krankenhaus empfohlen und bin in jeder Hinnsicht sehr, sehr zufrieden. Eine weitere Anfahrt (ca. 400 km) lohnt sich auf jeden Fall.

Abteilung kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung durch Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Verpflegung war manchmal müsteriös.
Krankheitsbild:
Venenklappenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pflegepersonal war spitze,Beträuung war sehr gut,Ansprechpartner immer erreichbar,Auf jede Frage eine Antwort.

Allzeit freundliches, fachkompetentes Personal

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz des Pflege- und Ärzteteams
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus empfängt einen in einer modernen, dennoch nicht zu kühl wirkenden Aula mit integriertem Bistro.

Anmeldung und Formalismus gut organisiert. Die Belegung Wartezeiten sind moderat.

Jederzeit fühlt man sich beim Pflege- und Ärzteteam gut aufgehoben. Auch wenn Stress herrscht, so hat man als Patient nie das Gefühl, dass man in puncto Pflege zu kurz kommt.
Fachtechnisch - soweit ich das als Leihe beurteilen kann - könnte es kaum besser sein.

Die Verpflegung kann man als guten Standard bezeichnen, so dass für das leibliche Wohl auch in dieser Hinsicht gesorgt ist.

Die Belegung der Zimmer mit 2 Personen ist sehr angenehm.

Es gibt zudem die Möglichkeit bei Besuch auf dem Krankenhausgelände und dem nahe gelegenen Stadtpark spazieren zu gehen. Auch gibt es auf jeder Station Besucherinseln, wobei diese sich im Flur befinden.

Alles in allem wurde einem der Aufenthalt so angenehm, wie möglich gestaltet.

personal von dr stenger freundlich und weiterzuempfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
pflegepersonal sehr freundlich krankenhaus und anlage sauber
Kontra:
Krankheitsbild:
venen op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

klinik sauber freundlich kompetent

zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
sehr guter arzt. sehr freundliches Personal
Kontra:
essen nicht gut
Krankheitsbild:
varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik ist sehr schön aufgebaut. Abteilung phlebologie sind die pfleger und Schwestern sehr freundlich und sympathisch.
Essen war nicht so zu Frieden stellend. Ablauf der Organisation etwas verwirrend. Aber jeder zeit würde ich wieder hin, wenn es muss sein.

Einfach Topp

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin Ende Februar 2014 und wurde von Hr. Dr. Strenger operiert. Sowohl die ärztliche, als auch pflegerische Betreung ist nur zu empfehlen.
Ich habe mich in sehr guten Händen gefühlt.

Geburt unseres 1. Sohnes

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Bezugshebammen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Entbindungsstation der Klinik St. Josef in Dudweiler ist mit Abstand die familiärste und freundlichste Klinik die wir finden konnten.
Das Pflegepersonal, die (mich behandelnde) Assistenzärztin, sowie das ganze Team der Hebammen waren super aufeinander abgespielt.
Ich wurde bei allen Fragen und Anliegen immer freundlich beraten und ich fühlte mich nie allein gelassen. Egal zu welcher Uhrzeit man nach dem Pflegepersonal klingelte, kam immer rasch eine freundliche Schwester.
Wenn es die Belegung zulässt, kann das zweite Bett inkl Mahlzeiten für den "Papa" als Familienzimmer gebucht werden. In unserem Fall war die Station aber komplett belegt. Mein Mann war jedoch so viele Std wie möglich bei uns und auch er fühlte sich rundum wohl.
Kreissaal, Station, Untersuchungsräume und Schwesternzimmer bilden eine Einheit und es sind keine weiten Wege notwendig.

Volle Zufriedenheit im KH St. Josef

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
ungeduldige Mitpatienten ;-)
Krankheitsbild:
Venenstriping
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin der Station 4a bei Dr. Stenger und mit allem sehr zufrieden!
Angefangen mit der sehr guten Betreuung des Anesthesisten Dr. Trierweiler über das sehr nette und kompetente Pflegepersonal bis hin zu der guten ärztlichen Betreuung!
Nach der OP wurde ich sehr gut betreut, 3x tägl. wurden das Bein feucht gewickelt! Trotz sehr hohem Arbeitsaufwand ist das Personal immer freundlich und hilfsbereit!
Bei der Sauberkeit waren auch keine Mängel festzustellen!
Ich kann das Haus nur weiterempfehlen....

Jeder Zeit wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im St. Josef Krankenhaus Abt. Dr. Stenger ist man rundherum bestens versorgt. Herr Dr. Stenger ist ein sehr erfahrener Arzt. Die bei mir noch ausstehende OP werde ich auf Grund meiner guten Erfahrungen wieder in dieser Klinik machen lassen. Auch das Team von Herrn Dr. Stenger ist sehr kompetent.

Kommentar zur Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden während meines Aufenthaltes in der Klinik. Das Personal war stets freundlich, sowohl am Empfang als auch auf den einzelnen Stationen. Außerdem haben sie trotz ihrer vielen Arbeit sich für alle Patienten genügend Zeit genommen und viele Scherze gemacht, um den Aufenthalt zu verschönern. Von meiner Seite kann ich nichts negatives über diese Klinik sagen.

Orthopädie

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Auch ich war im Oktober 2013 auf der Orthopädischen Abteilung des St.Josefs Krankenhaus Dudweiler nach einer sehr gelungenen Klinik-Op.
Außerdem möchte ich dem Praxisteam sowie Dr. Bersal
und besonders Dr. Karsten für die gute Beratung/Aufklärungen bedanken.
Macht weiter so !

Krankenzimmer der 1960 Jahre

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Wurde vom Belegartzt gemacht)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal OK
Kontra:
siehe Erfahrungsbericht
Krankheitsbild:
Operation Zehen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zimmerstandart entspricht den Jahren 1960
Körperhygiene ausführen ist eine Zumutung, hinter einem Vorhang, ca 80 cm vom Patientenbett entfernt, sehr eng.
Toiletten auf dem Flur, für Patienten der Orthopädie teilweise unzumutbar.
Pflegepersonal sehr freundlich, hilfsbereit.
Ärzliche Versorgung durch Belegartzt sehr gut.
Essensqualität Note 4-5

Gutes Ärzteteam

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
gute Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Essen schlecht
Krankheitsbild:
Venen
Erfahrungsbericht:

Ärzteteam so wie Pflegeteam waren sehr gut und nett.
Warteziet war sehr gering.
Auch die Nachbehandlung wurde sehr gewisssenhaft ausgeführt. Das Zimmer während meines Aufenthalts war sehr zufriedenstellend.
Das Essen liess zu wünschen übrig.

sehr gute Behandlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nette Schwestern, gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen-Stripping an beiden Beiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Venen-Stripping an beiden Beinen kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen.

Tolles Klima

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
super
Kontra:
gibts nicht zu berichten
Krankheitsbild:
Venenleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal, ist super. Immer gut gelaunt.
Der Arzt ein Fachmann auf seinem Gebiet.
Das Essen war sehr gut. Saarländisch gut Gees.

Schöner Aufenthalt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Dr Stenger
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Personal
Reichhaltiges und schmackhaftes Essen
Haus etwas unübersichtlich
manchmal längere Wartezeiten ( Anmeldung.
Anästesie)
Zimmer nicht auf dem neusten Stand Zimmer 402
der behandelnde Arzt ( Dr. Stenger ) sehr
kompetent und freundlich.

einfach spitze

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
kompetent in allen dingen
Kontra:
Krankheitsbild:
phlebologie, venenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

dieses krankenhaus kann ich nur weiter empfehlen, es stimmt alles von anfang bis ende. ich kam ins krankenhaus wegen meinen venen zur operation auf die station 4 a bei herrn dr. stenger.
die operation verlief reibungslos, sowie herr dr. stenger, kümmerte sich jeden tag um alle seine patienten noch vor seiner eigenen praxiseröffnung und ich wurde bestens versorgt sowie auch mit antworten auf meine fragen sehr zufrieden gestellt.das gesamte krankenhauspersonal, immer stets zuvorkommend und freundlich, sowie besonders fachgerecht, ein besonderes lob auch an diese liebevollen menschen. die sauberkeit der zimmer einwandfrei, die reinemachefrau stets freundlich und schnell und sehr sauber. das küchenpersonal das jeden tag zur menuewahl für frühstück, mittag und abend vorbeikam, und alles war besonders reichhaltig und lecker, und diese person war auch besonders freundlich. rundherum ich habe mich sehr sehr wohlgefühlt und alles war sehr kompetent.
dieses krankenhaus würde ich jederzeit nochmals aufsuchen wenn es nötig wäre, hoffe aber ich bleibe gesund. ich möchte mich hiermit nochmals ganz herzlich bei allen bedanken die mir den aufenthalt in diesem krankenhaus so verschönt haben und ein besonderes lob an herrn dr. stenger sowie frau dr. stenger, vielen vielen dank für ihr ärztliche hilfe, ich kann sie nur weiterempfehlen mit sehr gutem gewissen. DANKE hinzu noch ein grosses dankeschön an das ganze op-team und besonders die narkoseärztin, kompetente beratung und sie hatte sich viel zeit genommen. DANKE

Nie wieder KH Dudweiler

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (super unfreundlich!)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ich hatte das Gefühl lästig zusein.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Starke Allergie gegen Dormico, auf die erst jemand reagiert hat, als Angehörige darauf aufmerksam gemacht haben.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Rechnung war fast schneller "zuhause" als ich..)
Pro:
das KH war soweit sauber
Kontra:
Alles!
Krankheitsbild:
Darmblutungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

bevor ich mich dazu entschieden habe hier einen Erfahrungsbericht zu schreiben habe ich eine Beschwerde an das Krankenhaus geschrieben.
2 Monate später kam dann endlich der Arztbrief und sogar ein Entschuldigungsschreiben, was sich aber wie ein Standardbrief liest.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte ich starke Darmblutungen. Die Schwester in der Notaufnahme war die einzige freundliche Person, die mir in diesem Krankenhaus begegnet ist.

Den Notarzt habe ich schimpfen gehört: "Muss der JETZT kommen..."
Das sehr schlechte Deutsch des Arztes machte die Kommunikation nicht leicht.
Auf der Station wurde ich in einem 2 Bett Zimmer untergebracht, mein Bett wurde als drittes Bett daneben geschoben. Hatte zur Folge, auf der rechten Seite stand das Bett press an dem Schrank, auf der linken Seite hatte ich gerade soviel Platz, das ich aus dem Bett steigen konnte.
In dem Zimmer war ein ständiges Pfeifen und surren einer Vakuummatratze, ab und zu haben die Geräte des Herrn in der Mitte angefangen zu piepsen.
Mir wurde gesagt, "das ist normal man muss dann nur bissl irgendwo rumdrücken". Ein Unding.
Nach einer Stunde in dem Zimmer hatte ich so starke Kopfschmerzen, das ich es dort nicht mehr ausgehalten habe. Der Assistenzarzt kam und fragte mich, "was ist los", während ich ihm geantwortet habe ist er einfach aus dem Zimmer gegangen. -Nett-
Nach einer Magenspiegelung war mein Gesicht sehr stark angeschwollen, meine Freundin war sehr erschrocken. Kommentar von dem Assistenzarzt: "Gewöhnen Sie sich daran, morgen bekommen Sie die gleiche Spritze!" lachte und ging. Ein Allergischenschock wird also einfach hingenommen.
Mir als Patient wurde nicht zugehört, ich bekam das Gefühl lästig zu sein.
Ich habe den Pflegern gesagt, 16Uhr bin ich hier raus. Der Pfleger schrie mich an, "Sie bleiben hier".
Ich dachte, ich wäre dort Patient, kein Insasse einer geschlossenen Anstallt.

Ich wechselte das KH.

Ich werde das KH in Dudweiler nie wieder als Patient betreten!!!

2 Kommentare

Leila00 am 24.01.2014

Hallo....wenn man ein Krankenhaus dermaßen negativ bewertet sollte man darauf achten, daß es sich hierbei um das richtige Krankenhaus handelt! Die Caritassklinik befindet sich in Saarbrücken und keinesfalls in Dudweiler!

  • Alle Kommentare anzeigen

Ich fühle mich wie zu Hause

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Arzt ist wie ein Freund man fühlt sich in guten Händen
Kontra:
-------------------------
Krankheitsbild:
Krampfadern-Venen Dr.Stenger
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung,Pflegepersonal freundlich -hilfsbereit-zuvorkommend man fühlt sich wohl und in guten Händen

gute Betreuung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr hilfsbereites Personal
Kontra:
***
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr nettes und kompetentes Personal
gutes Essen
saubere Zimmer
Zimmer etwas zu klein
nächtliche Störungen durch neue Patientenzugänge

Außerordentlich gute Versorgung - kompetenter Arzt u Pflegepersonal

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Patient von Dr Karsten und war auch im Laufe des Jahres 2013 für einige Tage im Krankenhaus St Josef Saarbrücken-Dudweiler zur Knie-Operation. Sowohl von ärztlicher Seite -Herr Dr Karsten- als auch vom Pflegepersonal fühlte ich mich außerordentlich gut versorgt. Das Klinikum St Josef ist ein sehr harmonisches Haus. Alle Begegnungen verliefen außerordentlich freundlich und sogar liebevoll. Besonders die Ausstattung de Betten mit Motor gefiel mir, da ich es von zu Hause gewohnt bin. Ich halte Herrn Dr. Andreas Karsten für einen wirklich guten und kompetenten Arzt, der mein Knie erfolgreich behandelt hat.

starke Schmerzen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
seit meiner OP keine Schmerzen mehr
Kontra:
Raktion auf die OP, leichte Hautschmerzen im Bauchbereich
Krankheitsbild:
LWS Schmerzsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Mai 2013 bin ich stationär in ihre Klinik mit starken Schmerzen aufgenommen worden.

Ein sehr guter Arzt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Allux walgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal und die Aerzte sind sehr zuvorkommend fachlich und auch Menschlich was Einen vertauen haben laesst .
Die Klinik ist sehr gepflegt das einzige was Mich gestoert hat ist das kein Duschraum auf dem zimmer war finde Ich nicht gut den die Dusche war fuer Maenner und Frauen zugleich und es gab keine moeglichkeit den Raum abzusperren
ansonsten war alles perfekt.
Herr DR Karsten ist mein behandelter Arzt kann Ich nur jedem empfehlen ein sehr guter Arzt

Oh Gott!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Pflege und Aerzte
Kontra:
Alles ansonsten!
Krankheitsbild:
Wirbelsaeule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schwestern und Pfleger nett und engagiert.

Reinigungspersonal versucht in dem kurzen Zeitrahmen der zur Verfuegung steht ihr bestes! Resultat ist gemaess der wenigen Zeit katastrophal!!!!Zimmer hatte nach Kanal gerochen und im Syphon der Dusche lag ein schwarzer, schmieriger Klumpen von Haaren, Fett und ich moechte nicht wissen was noch!

Die Raeume sind ungepflegt, muessten gestrichen und renoviert werden!!!!Die Wand zum Esstisch ist mit verschiedensten Flecken verdreckt!Sehr anregend!
Essenplaene stecken in verdreckten Folien.
Das Essen ist unmoeglich! Billig, unansehnlich, schmeckt nach gar nichts bzw. ekelig. Kaum als nahrhaft und gesund zu bezeichen. Der Cateringservice wurde vor einigen Monaten, angeblich als Verbesserung, gewechselt. Nicht zu glauben!!!Essenswagen riecht unangenehm.
Die Tabletts sind ungepflegt, das Geschirr in desolatem Zustand.
Kannenausguesse kapput,Abdeckhauben mit alten Zetteln verklebt. Von Hygiene keine Spur!!!Hattte nach 3 Tagen Essen abgelehnt, wurde durch Familie und Freunde versorgt. Wobei den Freunden, hatten selbst schon dort gelegen, die Situation bekannt war und sie mir direkt mit einem Schmunzeln, zuerst zu meinem Unverstaendnis Essen mitgebracht hatten.
Kann zu diesem Haus ausser der Pflegerischen und natuerlich Aerztlichen Leistung nichts Gutes sagen. Waeren meine Aerzte nicht unerklaerlicher Weise dort Belegaerzte wuerde ich das weite suchen nur schon bei dem Namen der Klinik!!!!

1 Kommentar

Caritas1 am 06.01.2014

Sehr geehrte Patientin.
Sehr geehrter Patient.


Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer (0681) 406
4500 oder 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen geschilderten Vorgang analysieren und entsprechende Maßnahmen, im Sinne des Verbesserungsprozesses, einleiten zu können.

Knochenentzündung Schulteroperation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Es wurde sich sehr gut um die Patienten gekümmert
Kontra:
Lange wartezeiten
Krankheitsbild:
Knochenentzündung Atrose Verkalkung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden gewesen.
Ich danke den Doktoren, Ärzten
und dem Personal.

alles wie es sein soll

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Op Großzehengrundgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit dem Aufenthalt in der Klinik sehr zurieden, ärztliche Versorgung ( Belegarzt Dr. Karsten ) gut und kompetent, Pflegepersonal gut und freundlich, Sauberkeit zufriedenstellend bis gut.

gute behandlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
sehr gute betreuung
Kontra:
schlechte hygieneanlagen
Krankheitsbild:
spinalkanalstehnose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war im sommer schon einmal da.betreuung war ok!sanitaire anlagen lassen sehr zu wünschen übrig!(6 personen-!wc!!!!!)eessen hat sich seit sommer sehr gebessert

Unzumutbar

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Nov.2013
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Dr.Stenger und seine Frau retten alles
Kontra:
Med. Personal steht sehr unter Zeitdruck
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen sind leider vom Personal als enttäuschend einzuordnen. Es gibt eine Schwester, die mir sehr! unangenehm in Erinnerung bleiben wird. Sie hat unser Zimmer(2 Bett) morgens in aller Herrgottsfrühe ( 4.30 Uhr) mit Türaufreissen, volle Beleuchtung, und einem Kommandoton zum Aufstehen genötigt, dass es zum fortlaufen war. Kein"Guten morgen", nichts. Man muß sich sofort die Binden von den Beinen reissen, eine Zumutung, dass man sich das selbst machen muß, ist man doch gerade frisch operiert, und die Leistenschnitte schmerzen beim vornüberbeugen doch sehr.
Ich durfte gerade noch fragen, ob ich noch zur Toilette gehen darf, da hiess es sehr unfreundlich: Nein, ab nach vorne, Dr. Stenger ist schon da!!
Es gibt auf Station ein Lehrling, der sehr ruhig ist, sich aber von seinen Kollegen/innen viel zu viel gefallen lässt.
Die anderen sind leider auch nicht sehr viel besser. Sie wickeln den Patienten die frisch operierten Beine in einem Tempo wieder zu, dass einem schlecht wird. Nichts von Hilfe, einem netten Wort oder sonst etwas.
Zur Hygiene: Schaut mal in die Ecken und an die Decken eures Bades! Nein lieber nicht! Könnte ecklig sein.Spinnweben wo immer ich hinschaute.
Meine Zimmerkollegin wurde entlassen und ich war alleine im Zimmer und wurde Augenzeugin des Abwaschen des Nachtschränkchens, grausam. Kein Desi, nur ein Tuch, nicht innen, nur obendrauf.
Vom Kleiderschrank ganz zu schweigen. Der wird gar nicht sauber ausgewischt.
Meine Bettnachbarin hat sich vom KH einen Bademantel ausgeliehen, der hing einen Tag nach ihrer Entlassung immer noch im Bad. Es wurde gar nicht gereinigt. Wie kann es sowas geben?
Ich könnte noch mehr berichten.
Dr. Stenger und seine Frau sind jedoch klasse. Die OP ist super verlaufen, sie gleichen die Missstände aus. Aber es müsste dingend an der Einstellung des Personals gegenüber den Patienten gearbeitet werden. Wir, sichern deren Job!!

1 Kommentar

Caritas1 am 06.01.2014

Sehr geehrte Patientin.
Sehr geehrter Patient.


Wir möchten Sie bitten, sich mit unserem Beschwerdemanagement unter der Telefonnummer (0681) 406-4500 oder 4502 in Verbindung zu setzen, um den von Ihnen
geschilderten Vorgang analysieren zu können und entsprechende Maßnahmen, im Sinne des Verbesserungsprozesses, einleiten zu können.

Empfehlenswert!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP an Knie und Fuss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-nettes, freundliches, kompetentes Personal
-Pflege sehr zufriedenstellend
-Verpflegung sehr gut

die Sektion Phlebologie ist hinsichtlich der med. Betreuung sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

hervorragende Betreuung durch das gesamte med. Personal

Sehr Empfehlendswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Das Team von Dr. Stenger ist einfach Super
Kontra:
Am Essen könnte noch einiges getan werden.
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme Klinik.

Tag und Nacht gut betreut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzteteam und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Venenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung sowohl von ärztlicher, als auch von pflegender und verwaltender Seite

Stadion 4, Dr.Stenger und Team

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Frühstück und Abendessen kann man sich selbst zusammen stellen sehr gut,
Kontra:
Mittagstisch unzumutbar,muss sich gewaltig ändern
Krankheitsbild:
Krampfadern
Erfahrungsbericht:

War im November Patient von Dr. Stenger und mit meiner OP und dem Ergebnis sehr zufrieden. Dr. Stenger und das gesamte Team waren stets sehr bemueht, mir den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie nur moeglich zu gestalten und mich auf meine erste OP vorzubereiten. Man konnte mir meine Fragen kompetent beantworten und ich habe mich mit der Betreuung sowohl vor der OP als auch danach sehr wohl gefuehlt. Ich kann die Klinik und Dr. Stenger wirklich sehr empfehlen und wuerde jederzeit wieder nach Dudweiler kommen.
Auch nach der OP. in seiner Praxis in SLS-Lisdorf ist man immer sehr gut betreut,was meiner Meinung nach auch sehr wichrig ist.
Dr.Stenger ist immer super gelaunt und hat immer ein Sprüchlein auf Lager, Toll,

Krampfadern

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Erfahrungsbericht:

War im September Patient von Dr. Stenger und mit meiner OP und dem Ergebnis sehr zufrieden. Dr. Stenger und das gesamte Team waren stets sehr bemueht, mir den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie nur moeglich zu gestalten und mich auf meine erste OP vorzubereiten. Man konnte mir meine Fragen kompetent beantworten und ich habe mich mit der Betreuung sowohl vor der OP als auch danach sehr wohl gefuehlt. Ich kann die Klinik und Dr. Stenger wirklich sehr empfehlen und wuerde jederzeit wieder nach Dudweiler kommen.

fachlich sehr kompetentes und nettes Team in allen Bereichen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetentes großartiges Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut durchorganisiert)
Pro:
das komplette Team
Kontra:
das Essen
Krankheitsbild:
Struma OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ich wurde am 28.10. im St.Josef KH Dudweiler operiert. Das Vorgespräch mit der netten Frau Dincher und dem behandelnden Arzt Dr. Wojtunik bestätigte meine Entscheidung, mich hier operieren zu lassen und einen sehr weiten Weg in Kauf zu nehmen. Da es meine erste Narkose/OP war, kam ich am Einweisungstag als reines Angstbündel an. In der chir. Ambulanz empfing mich der diensthab. Arzt T. Gholami und nahm sich viel Zeit, mir alles zu erklären. Auch für meine Fragen blieb genug Zeit diese ausführlich zu besprechen. Hier versuchte dieser mir schon vorweg die Angst zu nehmen und mich zu beruhigen. Leider zu dem Zeitpunkt vergeblich. Im Laufe der Stunden bis zur OP steigerte sich meine Angst ums dreifache. Im OP empfing mich aber eine liebe nette OP Schwester und ein ruhiger, netter Chefarzt der Anästhesie Dr. Trierweiler! Während die OP Schwester sich auch Zeit nahm mir jeden einzelnen Schritt zu erklären was als nächstes passiert, fachsimpelte der Chefart mit mir über Urlaub. Sicher nur um mich zu beruhigen, aber es half! Sie haben mir auch nicht einfach die Narkose verpasst, so dass ich einfach weg war, sondern mir vorher Bescheid gesagt das ich gleich müde werde. Irgendwann habe ich nichts mehr gehört und war eingeschlafen. Der erste Gedanke nach dem aufwachen:" das war es schon, das war alles?"
Im Aufwachraum sowie auf der Intensivstation wurde ich von einem liebevollen und netten Team umsorgt. Noch im Aufwachraum nahmen sich die OP Schwester sowie Dr. Trierweiler Zeit für eine Nachfrage wie die Narkose so war:)) auch Dr. Wojtunik gab mir eine kurze Info über den OP Verlauf.
Wieder unten auf der Station 2.1 wurde ich die restl. Tage nett und lieb von einem tollen Schwesternteam versorgt. Hier war immer Zeit für ein nettes Gespräch was sicher heutzutage sehr selten ist. Ich kann nur positives berichten. Das Essen war wirklich nicht gut , aber Nebensache. Sollte ich nochmal an der SD operiert werden müssen, dann nur hier. Dieses Team hat mir die Angst genommen.

Herzliches Dankeschön

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient auf der Station 4, Dr. Stenger.
Die Station sowie das gesamte Erscheinungsbild der Klinik haben mich positiv Überrascht.

Krankenhaus mit Herz

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute nach einer Schilddrüsenoperation durch Herrn Dr. Wojtunik entlassen worden und kann dieses Krankenhaus nur empfehlen. Schon beim Vorgespräch mit Frau Dincher im Sekretariat und im anschließenden Gespräch mit Dr. Wojtunik fühlt man sich sehr gut aufgehoben. Und so ging es während meines 5tägigen Aufenthaltes übergangslos weiter. Dem Pflegepersonal auf der Intensivstation ein großes Danke, genau so wie der ganzen Station 2.1. Trotz Zeitdruck wurde man ernst genommen und für jede Frage oder "Wehwechen" fand man ein offenes Ohr. Eine solche Freundlichkeit und Herzlichkeit von seiten des Personals habe ich noch in keinem anderen Krankenhaus erlebt. Hier kommt der Patient wirklich noch an 1. Stelle und wird mit viel Menschlichkeit behandelt. Auch möchte ich noch den reibungslosen organisatorischen Ablauf erwähnen. Besonderen Dank auch an den Chefarzt der Anästhesie, Dr. Trierweiler! Ich würde jederzeit wieder in dieses Krankenhaus gehen, sollte es nötig sei....was ich allerdings für mich nicht hoffe.

1 Kommentar

TinaWe am 05.11.2013

Leider mußte ich doch noch ein 2. Mal in Dudweiler operiert werden, und ich kann die Erfahrungen meines 1. Aufenthaltes absolut bestätigen. Obwohl ich kein Privatpatient bin, fühlte ich mich aber als solcher behandelt. Auch das Angstthema, wie bei s...., wurde bei mir sehr ernst genommen, und mit großem Einfühlungsvermögen (unter anderem Unterhaltung über Urlaub während der Narkoseeinleitung durch Dr. T. wurde mir die Angst genommen. Was ich bei meiner 1. Bewertung nicht erwähnt habe, war das Essen. Da sollte sich die Verwaltung vielleicht mal was einfallen lassen, teilweise war es eine Zumutung. Aber für meinen Behandlungserfolg war es nicht relevant. Nochmals danke an das komplette Team!

Tolle Gefäßklinik!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfaderleiden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 14. - 19.10.2013 auf Station 4 A und hatte Dienstag eine Varizen OP. Die OP ist super verlaufen. Danke an alle Beteiligten für die tolle Arbeit. Die Station war sehr sauber ebenso wie die Zimmer und die Bäder.

Zu den Zimmern:
Die Zimmer bieten genug Platz und abschließbare Fächer in den Schränken. Lediglich ein kleines Manko sind die Betten, die für Menschen mit Übergewicht nicht optimal sind (gerade bei längerem Liegen kam es bei mir zu Rückenschmerzen).

Das Personal:
Ich habe mich noch nie zuvor in einem Krankenhaus so wohl gefühlt. Das gesamte Personal (Ärzte, Pflegepersonal, Reinigungskräfte) war sowohl fachlich kompetent als auch sehr menschlich und wirklich freundlich. Ein ganz ganz großes Lob an alle für alles, was sie für mich getan haben. Ob man Hilfe beim Aufstehen brauchte nach der OP, Getränke, oder einfach sonstige Wünsche hatte, die Leute haben sich ehrlich bemüht einem zu helfen. Trotz aller Arbeit war auch immer Zeit für ein kleines Gespräch.

Essen/Getränke und Sonstiges:
Auf der Station konnte man sich jederzeit Tee, Wasser und Kaffee holen (der entsprechende Raum stand Tag und Nacht zur Verfügung). Die Mahlzeiten waren absolut ausreichend von der Menge her und geschmacklich durchaus gut (klar selbst gekocht ist besser, aber dennoch, ich hab bisher in keinem Krankenhaus so gute Sachen bekommen). Man wurde regelmäßig befragt und konnte aus einem Menüplan auswählen, was man gerne will. Zum Frühstück gab es jeden Morgen frische Brötchen und die aktuelle Saarbrücker Zeitung und zum Abendessen und Mittagessen war ebenfalls genug Auswahl. Eine Flasche Sprudel wurde einem täglich morgens sogar ins Zimmer gebracht.

Die Umgebung:
Das Krankenhaus hat auf der Rückseite einen kleinen Park, in dem man schön laufen kann (klar es ist natürlich nicht viel, aber gerade für die ersten Schritte nach einer OP sehr schön geeignet).

Besucher:
Wurden ebenso freundlich behandelt wie Patienten, ganz großes Lob an das Stationsteam!

perfekte Therapie, sehr gute Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Therapeuten, Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
posttraumatisches Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2013 war ich hier zur Behandlung und kann durchweg nur das Beste über diese Klinik schreiben.
Vom Pflegepersonal über die Therapeuten-die Gruppensitzungen und Einzelgespräche mit den Bezugstherapeuten,so wie die vielen Gespräche mit der Pflege im Stationszimmer, war die Therapie in Dudweiler perfekt.
Zu jeder Tages- und Nachtzeit hat man bestens geschulte Ansprechpartner, bei denen man immer das Gefühl hat, dass man als Patient ernst genommen wird.
Alle Mitarbeiter sind einfühlsam- hören geduldig und aufmerksam zu, helfen einem die, oft eingeschränkte, eigene Sichtweise zu erweitern.
Besonders danken möchte ich meinen Bezugstherapeuten, in den vielen Einzelterminen ,,war viel drin,, - dem Musiktherapueten, durch den ich ungeahnte Gefühlsebenen in mir entdecken durfte und der Kunsttherapeutin, die, auch bei Abgabe eines leeren Blattes, immer eine treffende Bestandsaufnahmen meinenes Gemütszustandes geben konnte.
Die Zimmer sind geräumig-große Schränke (die man leider nicht abschliessen kann) und gute Betten,mit sehr komfortablen, elektrisch verstellbaren, Lattenrosten.
Im großen Aufenthaltsraum gibt es die Möglichkeit, einen Kühlschrank so wie einen Gefrierschrank zu nutzen.In der dort vorhandenen Küche, kann man sich Tee / Kaffe kochen und Keinigkeiten gegen den Hunger zwischendurch zubereiten.
Wasser, Tee, Kaffe, Kaffesahne,H-Milch, Butter so wie diverse süße Brotaufstriche werden von der Station bereitgestellt.
Es gibt zusätzlich eine Mikrowelle.
Ein Fehrnsehraum mit Flachbildschirm kann ebenfalls genutzt werden.

Alles in allem bin ich mit dem Aufenthalt in der Psychosomatik in Dudweiler zu 100% zufrieden und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.
Es wurde mir dort sehr geholfen und ich durfte viel Nützliches lernen- danke dafür, an alle Beteiligten.

Kritik an der Verpflegung ist hier fehl am Platz, da diese nicht in der Verantwortung der Station / Klinik liegt.
Ansprechpartner hierfür ist die Krankenkasse, bei der man versichert ist,da sie für das stark limitierte Essensbudget verantwortlich zeichnet.

Geniale Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Therapeuten / Pflege
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Depressionen
Erfahrungsbericht:

Das Team um Dr. Maus, die Therapeuten und die gesamte Pflege sind super gut und man bekommt hier gute Hilfe. Auch den entsprechenden Tritt in den Hintern bekommt man sanft und das ist manchmal notwendig und super gut. Im Gegensatz zu anderen Kliniken fühlt man sich hier wohl und gut aufgehoben. Das nicht so gute Essen fällt für mich da überhaupt nicht ins Gewicht. Was nutzt einem eine Top Küche, wenn alles andere Mist ist. Ich kann die Psychosomatik hier in Dudweiler nur jedem wärmstes empfehlen. Danke für die super Hilfe !

Gutes Haus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überschaubares Klinikum. Sehr nette Ärzte, fürsorgliche Schwestern und Pfleger. Gutes Essen (das ist wichig zum Wohlfühlen!). Ein sauberes Haus das zwar mitten im Wohngebiet ist, trotzdem sehr ruhig. Die Zimmer sind groß und haben ein ansprechendes Bad mit Fenstern. Telefon am Bett, allerdings muss man sich den Fernseher mit dem Zimmernachbarn teilen, das ist weniger schön.

Nur positives zu berichten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wanderer 66 J.
Ich war vom 12.09. - 15.09.13 Patient auf Station 4a (OP Krampfadern). Meine OP führte Dr. Stenger durch. Ein sehr netter und kompetenter Arzt. Immer gut gelaunt und menschlich eine Größe. Ebenso bin ich voll des Lobes für das Personal - trotz Stress immer hilfsbereit und freundlich. Ich möchte mich hiermit bei Dr. Stenger und seinem Team nochmals herzlich bedanken, für das Gefühl hier in guten Händen zu sein. Ich kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen. Auf eine Einzelbewertung wollte ich verzichten, da für mich nur eine glatte Eins (sehr gut) in Frage kommt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wanderkollege Willmann

Abteilung für Koloproktologie: sehr zu empfehlen!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und freundliches Team
Kontra:
keins
Krankheitsbild:
Perianalvenenthrombose
Erfahrungsbericht:

Kurz und bündig: als Patient habe ich mich in der Abteilung für Koloproktologie rund um wohl gefühlt. Das Team arbeitet professionell und ist dennoch sehr menschlich und jederzeit für Fragen seitens der Patienten empfänglich. Die OP sowie die sich anschließende Wundnachsorge verliefen ohne Probleme und die Aufklärung im Vorfeld war perfekt. Ich kann Frau Hornberger (Chefärztin) nur ein großes Kompliment aussprechen: sie leitet das Team mit großer fachlicher und menschlicher Kompetenz. Sollte ich noch einmal an der gleichen Stelle operiert werden müssen weiß ich, wo ich ruhigen Gewissens hingehen kann. Danke.

Positiver Klinikaufenthalt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr empfehlendswerte Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr modernes Krankenhaus.
Sehr kompetente Mitarbeiter.
Hervorragende Betreuung.

Krampfadertherapie

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
service
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadernentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

alles bestens gelaufen

Bei Venen OP sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Hervoragende Arztbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Arzt,Top Pflegepersonal
Ich kann den Aufenthalt in der Klinik bei Venenproblemen
nur empfehlen.
Beim Team Dr. Stenger ist man in besten Händen.

Weiterzuempehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varizen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom 02.09.-05.09.2013 auf Stat.4a

Sehr Kompetentes und Freundliches Ärzte, sowie
Stationsteam.