• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

St. Antonius-Krankenhaus

Talkback
Image

Am Hähnchen 36
53937 Schleiden
Nordrhein-Westfalen

29 von 38 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

38 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ärzte und Pflegepersonal super, Einrichtung ...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Gute Aufklärung und kompetente Ärzte.
Kontra:
Überlastetes Pflegepersonal, Einrichtung der Zimmer
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 06. bis 11.01.2019 im Krankenhaus Schleiden wegen einer Hallux-Rigidus und Hallux Valgus OP.Herr Dr. Nüskes sowie die ganze Abteilung Fußchirugie waren sehr nett,haben alles gut erklärt und auch mit dem Verlauf der OP bin ich sehr zufrieden. Nun zu den Mängelpunkten: Aufnahme sollte auf Station 2 erfolgen, da wurde auch das Aufnahmegespräch geführt. Am Tag der OP war dann dort kein Zimmer frei, was eigentlich nicht weiter schlimm gewesen wäre. Also wurde ich auf Station 3 untergebracht. Dort gab es in meinem Zimmer KEIN !! Nachttischschränkchen, was als frisch fußoperiert nicht gerade gut ist. Auf Nachfrage hieß es, dass wir uns bei der Patientenverwaltung beschweren sollten. Gesagt-getan...aber mit keinem Ergebnis. Die alten Schränkchen waren schon abgeschafft worden bevor die neuen geliefert waren. Man hat uns dann eine KOmmode zwischen die beiden Betten gestellt, so dass wir wenigstens etwas abstellen konnten und auch die Telefone standen darauf. Das Pflegepersonal ist hoffnungslos unterbesetzt-Nachfragen nach Coolpacks waren leider zwecklos- auch als mein Mann mir eins besorgen wollte, hieß es, wir bringen das gleich...nie passiert. Dann mußte ich leider nach Schmerzmittel fragen. Überhaupt wurde nicht nachgefragt, ob man etwas benötigt, wie zum Beispiel ein Coolpack. Auch die verordnete Lymphdrainage wurde trotz mehrfacher Nachfrage im Krankenhaus nicht durchgeführt - eine Folge des ausgelagerten Dienstleisters. Ich möchte noch erwähnen, dass das Pflegepersonal sehr nett war. Aber wie gesagt, hoffnungslos überlastet und personell unterbesetzt!!!

Sehr, sehr Gut *Danke schön*

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Entspricht der Erwartung)
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Rhizarthrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde am 17.12.18 stationär aufgenommen und an einer Rhizarthrose links operiert. Die Beratung vorher, sowie die Oparation und Nachsorge sind bzw waren super. Das Krankenhaus ist schon älter und dementsprechend sind auch die Stationen, was allerdings dem Gefühl gut aufgehoben zu sein keinen Abbruch tut. Das Personal war durch die Bank sehr freundlich und kompetent. Speziell die Handchirugie hat wohl ihren Top-Ruf zurecht.
Vielen Dank

Nie mehr SCHLEIDEN

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ärztliche Versorgung gut
Kontra:
Personal ungeeignet.
Krankheitsbild:
Dupuytren Erkrankung
Erfahrungsbericht:

Nie mehr in dieses KRANKENHAUS.
Ärztlicherseits alles gut, bin zufrieden, aber alles andere eine Katastrophe.
Privatstation St. Antonius nicht zu empfehlen,
Bei der Aufnahme wurde das Aufnahmeprotokoll im Flurbereich an einem Tisch erledigt, egal wer gerade am Nebentisch saß.
Datenschutz des Krankenhauses Schleiden.
In meiner Mappe befanden sich Unterlagen eines anderen Patienten.
Personal unfreundlich. Fragen wurden nicht beantwortet, es wurden Behauptungen seitens Pflegepersonal aufgestellt, es waren Unwahrheiten.
Das Essen eine Katastrophe, kein einziges essen, so wie es von mir bestellt wurde.
Es gäbe noch einiges mehr zu schreiben!!
Als Entschädigung am letzten Tag ein Teller mit OBST, am Morgen.
Meine Entscheidung nie mehr dieses Krankenhaus.

Fachkompetenz und Engagement

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfassende Untersuchung, Freundlichkeit, Aufmerksamkeit, Fachkompetenz und Ruhe
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum wiederholten Mal musste ich in der Nacht die Notfallambulanz der inneren Medizin wegen akutem Bluthochdruck aufsuchen. Beide Male bin ich wunderbar versorgt worden. Medikamentös, gerätemedizinisch sowie durch die Belegschaft. Auch die sich anschließenden kurzen stationären Aufenthaltes waren durch das aufmerksame, engagierte und freundliche Personal und die Betreuung der zuständigen Fachärzte sehr angenehm.

Empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Familiäre Atmosphäre
Kontra:
Sauberkeit, Küche
Krankheitsbild:
Schmerzsyndrom chronisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klein und Überschaubar.Freundliches Personal!
Gute Schmerztherapeutische Abteilung.
Küche leider wenig Abwechslung viel Tiefkühl oder Fertigware.wenig frische LM Sauberkeit geht so.
Fühlte mich trotzdem sehr gut aufgehoben,betreut und wohl.

alles bestens

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die komplette Behandlung einschl.Pflege
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hohlhandfibromatose ( Versteifung kleiner Finger )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 11.10.2017 am kleinen Finger bei fortgeschrittener Hohlhandfibromatose 2 Stunden unter Vollnarkose operiert worden.
Die OP hat super geklappt alles gut verlaufen. Der komplette Verlauf der Behandlung von der ersten Kotaktaufnahme bis zur vorstationären Untersuchung bzw. bis zum stationären Aufenthalt verlief alles Reibungslos. Die ärztliche Versorgung sowie das pflegerische Personal einschließlich Nachtschwester war hervorragend.
Kann jedem diese Abteilung nur empfehlen.
Würde jederzeit wieder in diese Fachabteilung gehen.

Hand in guten Händen

Handchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
perfekt organisierte Abläufe (Voruntersuchungen); Patientensicherheit (Hygiene)
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
OP am Handgelenk
Erfahrungsbericht:

Kleines Krankenhaus mit großer, exzellenter Fachabteilung (Handchirgurgie). Hat zu Recht überregionalen guten Ruf. Absolut professionelle Abläufe, erfahrene, vertrauenswürdige Ärzte, die ausführlich beraten und auf Patienten individuell eingehen. Auch das Pflegepersonal wird diesem hohen Standard gerecht: fachkundig, freundlich und stets hilfsbereit.

Handchirurgie im Krankenhaus Schleiden sehr empfehleert

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Ärzte und Pfleger
Kontra:
Mittagessen
Krankheitsbild:
Sehne des rechten Daumens gerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai 2017 im Krankenhaus Schleiden. Grund war der Riss der Sehne des rechten Daumens. Freitag morgen würde ich operiert und schon Sonntag Vormittag entlassen. Als Wahlleistung hatte ich ein Einzelzimmer.
Die Ärzte und das Pflegepersonal waren sehr kompetent und freundlich.
Das Zimmer sauber und nett eingerichtet mit SAT/Kabel TV.
Frühstück und Abendessen sehr gut. Mittagessen leider eine Katastrophe.
Das Parkhaus befindet sich direkt vor dem Eingang und ist sehr preiswert.
Direkt am Eingang des Krankenhauses befindet sich ein Bistro in dem man auch Pflegeprodukte kaufen kann.
Ich kann die Handchirurgie im Krankenhaus Schleiden guten Gewissens weiterempfehlen.

große Zufriedenheit

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die stete Freundlichkeit der Krankenschwestern und Ärzte
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Fibromyalgieschmerzen und Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

auf der station 2 des Krankenhauses, wo ich als Schmerzpatient 15 Tage verbrachte habe ich in der Zeit nur nette höfliche Ärtze und Schwestern erleben dürfen. Ich war rundum sehr zufrieden. Denn selbst in Streßsituationen waren die Krankenschwestern immer zuvorkommend und freundlich.
Ich kann jedem den Aufenthalt auf der Schmerztherapiestation empfehlen. und es wird für den Patient sehr viel an Programm mit Sport, Physiotherapie und Gesprächen getan.

Super ärztliche Beratung und Betreuung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (meine 2 te Hand Op in 10 Jahren...und noch besser als vorher)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5 Sterne für den beratenden und behandelten Chirogen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arztliche Beratung und Betreung..einfach toll und fachgerecht
Kontra:
keinerlei Bemängelungen
Krankheitsbild:
Karpaltunnel linke Hand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Vorgespräch angefangen bis zu den detalierten Erklärungen während der OP ( hatte nur örtiche Betäubung) fühlte ich mich in der Handchirogie sehr gut aufgehoben , alles ist fantastisch verlaufen..keinerlei Problem...sehr aufmerksame Ärzte...das Krankhaus Personal sehr nett und hilfsbereit...( bin eine Nacht geblieben da alleinstehend )...selbst die Nachtschwester kam noch ein paarmal nachschauen wies mir geht...!
Ich kann das Krankenhaus nur weiter empfehlen..und wenn der Umbau erst fertig ist..ja dann wirds bestimmt noch besser.....
Danke an alle !!

pflegerische Mangelleistung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (ausgenommen Chefarzt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (die Patientin wurde mit Wunddefekten entlassen, die auf mangelhafte Pflege zurückzuführen sind.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (alt, renovierungsbedürftig, sehr eng bei 2 Bettbelegung)
Pro:
Chefarzt, freundlich und kompetent
Kontra:
Station 3, überlastet, nicht kompetent, Auskünfte werden nicht erteilt, nicht ausreichend Zeit für den Patienten
Krankheitsbild:
demente Patientin mit Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich in einer Umstrukturierungsphase, wobei man offenbar in erster Linie an der Quanti- und Qualität des Personals spart. Bei Fragen zum Zustand des Patienten wird man grundsätzlich an "den Arzt" verwiesen, der sich in unserem Fall ungeduldig und unsachlich verhalten hat.
Abgesehen von sprachlichen Schwierigkeiten fühlt man sich von oben herab behandelt und wird zurechtgewiesen, obwohl der Sachverhalt eindeutig ist.
Das kann man in der gegebenen Situation nicht gebrauchen.
Da wäre eine Schulung zum Umgang mit Patienten und deren Angehörigen angebracht.
Zufriedenstellende Gespräche erlebt man ausschließlich mit dem Chefarzt.
Die Krankenhausseelsorge war über den gesamten Zeitraum des Aufenthalts nicht bzw nur über den Anrufbeantworter erreichbar.
Der erbetene Rückruf erfolgte, als die Patientin schon längst wieder entlassen war.
Die Zusammenlegung mit dem Krankenhaus Mechernich sollte zu einer Verbesserung der Qualität führen. Das scheint nicht zu klappen, wenn man erlebt, dass das vorhandene Personal bei aller Anstrengung überlastet und nicht zufriedenstellend arbeitet. Der Pflegezustand der Patientin nach Entlassung war schockierend.
Zum Wohle des Patienen kann das nicht sein.
Es kann doch nicht immer nur um die Wirtschaftlichkeit gehen.
Wir haben angeblich das beste Gesundheitssystem der Welt.
Das sollte dann aber auch im Krankenhaus Schleiden so praktiziert werden können.

aus der Homepage der Klinik:
"Im Mittelpunkt steht jedoch der Patient" (???)

Operation gut verlaufen alles super

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
personal und Ärzte super
Kontra:
Krankheitsbild:
ring and Spaltung an der rechten Hand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde an der Hand operiert bin super zufrieden Ärzte und personal sind einfach super alle immer freundlich und nett die ganze Organisation lief ruhig und zügig ab Mann fühlt sich gut aufgehoben im ganzen Haus kann das Krankenhaus und besonders die Handchirurgie weiter empfehlen

Alles super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2916   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Das essen könnte besser sein :)
Krankheitsbild:
Operation am Fuß
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 13.06.2016 am Fuß operiert bin super zufrieden super Ärzte und das Pflegepersonal einfach klasse ich war das erste mal da und bin voll begeistert alles super macht weiter so Daumen hoch

Katastrophal

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Alles andere
Krankheitsbild:
Lungenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe meinen Mann Mitte April ins Krankenhaus gebracht. Schnell wurde die Diagnose Lungenentzündung festgestellt. Um auszuschließen, das die akute Luftnot nicht vom Herzen kommt, war eine Herzkathederuntersuchung im Krankenhaus Mechernich geplant, die aber nach Auskunft der Ärzte erst nach Ausheilung der Lungenentzündung stattfinden könne.
Nach 4 1/2 Wochen wurde er dann nach Mechernich für die geplante Untersuchung mit dem Krankenwagen gefahren und einen Tag später mit einem Kurzbericht wieder zurück nach Schleiden gebracht. Die Ärzte in Mechernich machten meinen Mann darauf aufmerksam, das er 3 Tage keine Treppen steigen soll.
In Schleiden angekommen, hat mein Mann den Kurzbericht abgegeben, indem unter anderem stand, das die Blutwerte kontrolliert werden müsse. Nach ein paar Stunden Wartezeit auf dem Flur, wurde er entlassen.
3 Tage später sind wir dann zum Hausarzt (früher ging nicht, Wochenende war dazwischen ) zur Blutabnahme, ein Tag später rief die Arzthelferin meinen Mann an und meinte er müsse nochmal zur Kontrolle kommen, die Entzündungswerte wären noch hoch. Mein Mann sagte darauf, okay dann komm ich nächste Woche. Es ging ihm zusehends schlechter und freiwillig wollte er nach fast 5 Wochen Krankenhaus Aufenthalt nicht ins Krankenhaus.
Also diese Woche Montag wieder zum Hausarzt "Gott sei Dank " war es schon so voll, das ich zum Arzt gesagt habe :Bitte geben Sie mir eine Einweisung für meinen Mann. Habe meinen Mann nach Schleiden gebracht, er wurde geröntgt und Blutabnahme gemacht. Ergebnis Schatten auf der Lunge und Entzüngswerte hoch.
Auf Nachfrage warum man nicht mal Cortison eingesetzt habe, bekam ich die Antwort, Cortison hätte so viele Nebenwirkungen.
Na ja, dann lieber an der Krankheit sterben, als mit den Nebenwirkungen zu Leben.
Jetzt ist er zur Abklärung wegen eventuell eines Lungenkarzinom in Trier und ich werde alles daran setzen, das er nie wieder die innere Abteilung in Schleiden betreten wird.
Der Ablauf dieser Abteilung, was die Ärzte betrifft ist absolut eine Katastrophe. Ich habe in 5 Wochen mehrere Ärzte kennengelernt und wenn ich gedacht habe, Ah, der weiß Bescheid, war schon wieder jemand anderes zuständig.
Es wurde mir gesagt, das sei normal und sei in anderen Krankenhäuser auch üblich.

Das Pflegepersonal ist super und ich wundere mich, das man unter diesen Zuständen noch motiviert zur Arbeit geht. Hut ab und ein Dankeschön an das Pflegepersonal.

Außergewöhnlich gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ich bin dort verwöhnt worden obwohl kein Privatpatient
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
hallux valgux rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte eine geplante Hallux Valgus OP am rechten Fuß im März 2016.
Voruntersuchung perfekt
OP selbst perfekt
Freundlichkeit Personal und Ärzte sehr gut
Zimmer Top -Einzelzimmer -
Wartezeitzeiten für Vor und Nachuntersuchungen
sehr gering Röntgen EKG etc.
Essen Auswahl vorhanden geschmacklich aus meiner Sicht i.o.
Erklärungen von Ärzten sehr ausführlich und verständlich - kein Zeitdruck .
sehr empfehlenswert .
Morgens wurde ganz sanft Blutdruck, Puls etc gemessen ohne den Patienten aus dem Schlaf zu reißen .
Parkplätze direkt am Krankenhaus
Kostenlos Wlan

Als "kleines" Krankenhaus TOP

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte / Nachtschwester/Zimmer/ Essen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knie/ Riß/ Athrose/ Operation stationär
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Ende 2016 am Knie operiert worden ( damals war das Krankenhaus noch eigenständiges Haus ohne Anbindung an Verwaltung in Mechernich). Erster Kontakt in der Annahme war sehr freundlich und informativ. Vorgespräch mit den Fachärzten wg. Diagnose und ggf. Operation war sehr nett,aufmerksam und kompetent.Am Tage der OP nette Begrüßung durch die OP -Schwestern....usw.usw. Aufenthalt auf der Station UND DAS ESSEN war auch super.
Ich hätte mir vom Stationspersonal mehr konkrete Hilfe am ersten Tag nach OP gewünscht...Analgesiemöglichkeiten,evtl.Tageszeitung...mir war vorher nicht bewußt, dass ich am ersten Tag sooooo unmobil werde.
Danke jetzt nachträglich einer blonden Nachtschwester, die mich lagerungstechnisch und gesprächmäßig sehr gut versorgt hatte.
Ich würde das Krankenhaus jede Zeit empfehlen...meine Schwägerin hatte vor einem Monat auch eine OP...und es war wieder toll.
Ich hoffe nur, dass das "kleine aber feine" Krankenhaus Schleiden nach der Fusion mit Mechernich nicht an seiner Qualität verliert. Aber bekannterweise hängt die Qualität von der Geschäftsführung ab.

Katastrophal

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (welche Beratung?)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Wo sind die Ärzte?)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Es gibt neuerdings genügend Parkplätze
Kontra:
Suboptimaler Umgang mit Patienten
Krankheitsbild:
Brechdurchfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Völlig unorganisiert!
-Patienten werden vom Personal sehr unhöflich behandelt.
-Es ist nicht klar, welche Medikamente verabreicht werden. Nachfragen beim Personal konnten nicht beantwortet werden.
-Medikamente fehlen! Auf Nachfrage wurde die Patientin als senil dargestellt.
-Ob man das bestellte Essen bekommt ist Glücksache. Entweder fehlt etwas oder es ist das falsche Essen.
-Ein zweites Kissen war nicht zu bekommen. "Bringen sie eins von zuhause mit." Auf einem Iso-Zimmer!

Stellt sich mir die Frage, wie es denn bei OPs oder aif Intensiv aussieht.

Die o.a. Punkte habe ich bei zwei Patientinnen (enge Verwandtschaft) persönlich erlebt.

Hat sich sehr verbessert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gründliche Diagnostik
Kontra:
Betten
Krankheitsbild:
Ausschluss Infarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gründliche Diagnostik bei der Aufnahme und im weiteren Verlauf .Stationär 1 Woche.
Sogar MRSA Abstrich! wurde gemacht! Hervorragend!
Schwestern sehr nett, Essen annehmbar. Man ist schließlich nicht im Hilton.
Betten sind allerdings ein Grauen. Wenn man vorher keine Rückenschmerzen hatte, spätestens nach 1 Nacht hat man sie.
Aufklärung durch die Ärzte speziell Oberarzt hervorragend.Verständlich, zumindest für mich, da auch ich aus dem Med. Sektor komme.
Sauberkeit gut.
Im Gegensatz zu vor 10-15 Jahren alles in allem eine deutliche Verbesserung.

Prädikat Empfehlenswert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles unkompliziert und flott)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Viel Zeit für den Patienten
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Chronische Migräne und Restless Legs chronifizierungsstadium III
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam das erste Mal notfallmäßig in die Schmerzambulanz. Ich habe aufgrund meiner Symptomatik auch kurzfristig einen Termin bekommen. Zum Glück!
Denn dort ist mir das erste Mal noch Monaten der Qualen endlich geholfen worden. Die Liebe Fr. Dr. Detemple war Gold wert und überhaupt das ganze Team ist top! Lieb, einfühlsam und kompetent. Die Anwendungen sind auf mich zugeschnitten worden.... Es hat alles gepasst und ich bin mit einem Lächeln nach Hause.
Als chronischer Schmerzpatient bin ich glücklich diese Einrichtung gefunden zu haben, auch wenn ich dafür 200 km fahren muss.... 2x im Jahr komme ich wieder mit einem Lächeln nach Hause.

Zu erwähnen sei auch die hervorragende Betreuung der Station 2 und der Physiotherapeuten.

1 Kommentar

polye am 22.03.2018

Guten Tag, eine Frage, wie wurde die Migräne behandelt ? Ich leide unter chronischer Migräne

Positiv überrascht

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zeit für den Patienten
Kontra:
Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Fibromyalgie- Migräne-LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Ärzte,sehr bemühtes Personal ich habe mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt.
Vom ersten Tag an wurde alles getan,mir die Schmerzen zu erleichtern und auch die Ursachen zu finden.
Gründliche Untersuchungen,Physiotherapie,uvm.sowie das tägliche Gespräch mit den Ärzten, haben mich gesundheitlich sehr aufgebaut.
Besonderen Dank gilt dem Chefarzt der Schmerztherapie,Hr.Dr.A.Jelitto, der mich gut aus meiner Krise geführt hat.

1 Kommentar

polye am 22.03.2018

Guten Tag, wie wurde die Migräne behandelt ? Ich leider unter chronischer Migräne

Pflegenotstand

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Bezug auf die Pflege)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nicht so wichtig)
Pro:
Offenheit
Kontra:
Arbeitsmoral
Krankheitsbild:
Blutarmut
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für hochbetagte, demens und desorientierte Senioren, ist es unbedingt erforderlich, daß angehörige, freunde oder bekannte, die Pflege und Betreuungarbeiten "mit" übernehmen.

Krankenhaus Schleiden , nie wieder

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hoher Puls,hoher Blutdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Total chaotischer Klinikbetrieb, lag eine Woche hier und es wurde kaum etwas gemacht, Visite nach dem Prinzip "kommste heute nicht, kommste morgen" , absolut NULL Fachkompetenz

Sehr empfehlenswert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal das sich für jeden einzelnen Zeit nimmt
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute ambulante Patientin in der Endoskopie. Ich unterzog mich einer Magen.- und Darmspiegelung. Zwei Tage zuvor beim Vorgespräch war ich schon positiv überrascht, wie arrangiert das Personal arbeitet und wie viel Zeit sie sich nehmen, man hat hier nicht wie sonst das Gefühl eine Nummer zu sein und ringsherum herrscht hektisches Treiben.
Bei der Untersuchung heute war das nicht anders, ich wurde angehört, bekam alles genauestens und ruhig erklärt und fühlte mich sehr, sehr gut betreut.
Nach der Untersuchung genau das gleiche .
Ich möchte mich hiermit nochmal herzlich bei allen bedanken und kann das Krankenhaus nur empfehlen,. TOP weiter so

Erfahrung als angehöriger

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Aufnahme im patientenbüro
Kontra:
Keine Hilfe für Patienten
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann den schmerztherapeuten nicht empfehlen genauso wie Andere Patienten. dieser Arzt fährt stur eine Schiene und bietet keine weiteren Lösungsmöglichkeiten an. mit btm Medikamenten zur schmerzberuhigung ist dieser Arzt schnell aber das war es soweit auch. desweiteren findet im Rahmen der Behandlung stationär
keine weiteren Angebote statt außer ein bisschen physio.

weiteres nach der stationären Behandlung im Rahmen der ambulanten Sprechstunde ausser Rezept für Medikamente kann er nicht ausstellen. das soll der Patient alles alleine machen oder rausfinden. das kann nicht der Sinn sein eines guten anerkannten schmerztherapeulten. mann sollte immer schauen das mann als Patient zu den anderen beiden Ärztinnen kommt die im Hause tätig sind. die sind wirklich top. Es wurde schon berichtet das ein paar Patienten die Behandlung bei diesem Arzt
abgebrochen haben und andersweitig nach Ersatz gesucht haben und sehr zufrieden in anderen Häusern sind mit der dortigen schmerzbehandlung.
ich stelle fest als angehöriger eines Patienten wie kann das da im Hause eine gute schmerztherapeult sein die immer so gelobt wird. von den stationären pflegerischen Aspekt möchte ich garnicht reden, der ist fast genauso schlecht.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden mit den Ärtzten und mit den ganzen Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
7 stündiges Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon zwei mal stationär in der Chirurgie.Ich war immer sehr zufrieden,Die ärtze haben sich immer für mich zeit gelassen,und mich ausführlich beraten und aufgeklärt.Auf der Station waren die schwestern und das ganze Pflege Personal sehr freundlich und zuvorkommen (habe ich in ein anderes Krankenhaus gans andere erfahrungen gemacht ! )Ein kleines "Manko"war das es nicht immer sehr sauber geputz war,vor allem das Bad.Ich würde immer wieder das St.Antonius Krankenhaus wählen und weiter empfehlen.Ich hoffe das alles so bleibt wie es ist.(ich bitte die rechtschreib fehler zu entschuldigen,meine Mutter sprache ist Franz)

Niemals wieder!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Teilweise freundliches Personal
Kontra:
Mehrere Ärzte ohne jegliche Kompetenz.
Krankheitsbild:
Achillessehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wurde 2014 operiert,angeblich sollte ein Stationärer Aufenthalt von 4 - 5 Tagen fol gen tatsächlich wurde ich aber schon nach
2 Tagen entlassen was zur Folge hatte das sich die
Wunde entzündete. Mein Hausarzt schickte mich
darauf hin wieder in die Chirurgische Ambulanz wo
ich dann durch den leitenden Oberarzt
wieder Stationär aufgenommen wurde und jetzt aber
nochmals 7 Tage blieb.Als ich meinen operierenden Arzt auf die nun herrschende Situation ansprach,
hieß es nur lapidar ich hätte den Fuß zu früh bewegt. Nach nunmehr 3 Wochen schlage ich mich noch mit der Wundheilung herum während andere Patienten mit der gleichen Sache schon in der
Physiotherapie sind.
Das Fazit lautet daher, nie wieder
St. Antonius Krankenhaus Schleiden.

Super Team

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Gutes Haus, klein und alle nett und freundlich
Kontra:
Parkplatz problem
Krankheitsbild:
Rechtes Handgelenk Arthose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich kann nur sagen sehr gute Ärzte und ein super Team um Dr.Franke.Der Ablauf ist gut und jeder ist bemüht einem weiter zu helfen.Bin noch in Behandlung, fühle misch aber in guten Händen.

Excellente Ärtze - Handchirurgie

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Fachwissen sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Splitter im Finger
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut Erfahrung in allen Bereichen

Hervoragende OP durch Dr. Khesrawie

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang ,Zeit für gute Beratung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Weber C Fraktur OP am 05.05.2014
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in diesem Krankenhaus gut aufgehoben, meine Fragen wurden ernstgenommen und freundlich beantwortet.Sehr gute und ausführliche Beratung des Narkoseartzes. Die Ärzte und das gesamte Team strahlten eine gute Atmosphäre auch im Umgang untereinander aus und gaben mir damit ein beruhigendes Gefühl.Auch die ambulante Nachbehandlung verlief strukturiert mit zeitgenauen Terminen.
Vielen Dank

Kompetent und freundlich, Ärzte und Personal

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe
Kontra:
Klinik liegt sehr abgelegen
Krankheitsbild:
Schwere Migräne, Restless Leg Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hoch Kompetente Ärzte, sehr freundlich. Ebenso das Personal, kompetent und sehr freundlich. Fr. Dr. Detemple gebührt mein ganzer Dank, sie hat mir aus einer schweren Schmerzkriese gut herausgeholfen.
Dort ist man Mensch und nicht nur eine Nummer. Nicht nur der Körper, auch die Person wird berücksichtigt.
Ich kann die Schmerzklinik nur empfehlen!!! Es lohnt sich dafür auch etwas Wartezeit in Kauf zu nehmen.

ÄRZTE UND PFLEGEPERSONAL---TOP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ÄRZTE UND PFLEGEPERSONAL---TOP
Kontra:
älteres Krankenhaus
Krankheitsbild:
Schulter-OP nach Bänderriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus ist schon älter,und in manchen Bereichen merkt man das auch.
Das Pflegepersonal und die Ärzte sind aber dafür
TOP!!! Dort läuft das Ganze etwas persönlicher
ab, als man es eigentlich gewohnt ist.
War rundherum zufrieden und würde wieder dort hingehen.

Danke für die gute Versorgung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
super Betreung von Schwestern und Ärzten
Kontra:
Patienten die das nicht zu schätzen wissen
Krankheitsbild:
Myalgie , crohniche Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich find diese Klinik einfach Klasse
Mir wurde dort sehr geholfen
Die Ärzte kämpfen mit dem Patienten
Man hat jeden Tag Kontakt mit dem Behandelnden Arzt und es wird die Behandlung immer wieder angepasst
Es wird auch von Seiten der Schwestern her alles mögliche getan damit der Patient sich wohl fühlt
Ein großen Dank einerseits an Frau Dr Detemple und Schwester Vera der ich immer Löcher in den Bauch gefragt habe sie mir aber immer wieder geantwortet hat
VIELEN DANK ALLEN VON DER SCHMERZSTADION
DANKE DAS ES EUCH GIBT

Super Ärzte

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lähmung Linkes Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich habe totale Probleme an meinem Linkes Bein Also wurde mir das Krankenhaus empfohlen vor 3 Wochen habe ich mich da vorgestellt der Arzt der mich Behandelt hat einfach nur super und er hat mir alles super gut erklärt habe am 14,11,2013 den nächsten Termin wo wir alles weitere besprechen und ich habe echt keine angst davor weil mir die angst genommen wurde echt Klasse

Sehr gute Ärzte in der Abteilung Innere Medizin

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzuntersuchung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Abklärung - Herz - bei Herrn Dr. Cremer und dem Chefarzt Dr. med., Dipl. Phys. Gerald Vey. Beide Ärzte machten auf mich einen guten und kompetenten Eindruck. Vor allem Herr Dr. Vey war sehr entgegenkommend und verstand es gut mir die Angst vor der Untersuchung = Stress Echo, zu nehmen. Es wurde auch nicht versucht mein Aufenthalt im Krankenhaus zu "strecken" nachdem das Ergebnis vor lag. Auch im Bereich der Schwestern fühlte ich mich gut betreut - obwohl hier erkennbar war das diese stark belastet sind. Eine Nachtschwester war sehr nett und hat sich gut um mich gekümmert. Auch das Sekretariat möchte ich positiv bewerten.

Optisch ist das Krankenhaus, im Vergleich zu vielen anderen Kliniken, nicht konkurrenzfähig. Das betrifft alle Bereiche.

Chirugie St 3 Chaostruppe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Uneins der Ärzte)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Uneinigkeit Ärzte,leider alle nicht gut in Deutsch)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kann leider Nichts positives erwähnen
Kontra:
Kann leider Nichts positives erwähnen
Krankheitsbild:
Verletzung am Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Service lässt zu wünschen übrig.Nach notwendigen medizinischen musste stetes selber nachgefragt werden.Personal leider unmenchlisch ,sowie Patienten Orientiert was ist das?Ohne Worte.Nie wieder ,diese Station 3.Ohne Worte.

Positiv.Aufnahme OK und tolles Anesthesie Team.Menchlich,nett,kompetent.Habe mal auf Station 2 bei Hr Dr Erdogan gelegen ,dies kann man in Allen Belangen positiv Bewerten.

Also leider 2 Welten diese Stationen.....Warum schreibe ich nicht Nein zur Empfehlung?Da es hier auch Gott Sei dank andere Abtlg gibt ,diese Zeigen das es auch anderst/positiv geht.

Wiederherstellung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Dr.Funke und sein komplettes Ärzteteam in der Ambulanz,sowie das komplette Team der Handchirurgie, super tolle Narkoseärzte,sowie ein super tolles OPteam
Kontra:
wenn überhaupt, dann die etwas überalterten Pat.- zimmer,allerdings wird dieser Schönheitsmakel durch die familiäre Atmosphäre wieder wett gemacht
Krankheitsbild:
Krummer rechter Ringfinger durch falsch behandelter Bruch in einem anderen Krankenhaus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann jedem die Handchirurgie empfehlen.Sehr freundliches, menschliches,kompetentes Team mit grossem Einfühlungsvermögen. Mein besonderer Dank gilt Dr.Funke,allen Ärzten der Handchirurgie und allen Helfern-innen.Ebenso ein herzliches Dankeschön an die Narkoseärzte,sowie an Pfleger Jörg,Bernd,Thomas und die Opschwestern.Auch für die liebevolle Betreuung der Station 2 möchte ich mich bedanken.In diesem Haus wird Menschlichkeit gross geschrieben.Gerne nehme ich auch lange Wartezeiten in Kauf, denn ich habe vollstes Vertrauen in das Können und Wissen dieser Abteilung.Mit freundlichem Gruss Gabriele Jones

Kompetenz in der Eifel

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn es Probleme gibt,wir sich sehr bemüht !!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (TOP ..beindruckend !!auch nach der Entlassung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird alles versucht was z.Zeit möglich ist)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Könnten flexibeler sein ,auch für Rollstuhlfahrer)
Pro:
Zeit für das Gespräch ,kann auch kontra vertragen
Kontra:
wenige Rollstuhl- gerechte Zimmer
Krankheitsbild:
Chronischer Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Risikopatient und Chronisch- Kranker besuchte ich im Jahr
2012 dieses Notfall-Krankenhaus in der Eifel.
Mein "Stamm - Krankenhaus " ist des Klinikum Aachen,und andere Kliniken der Maximal Versorgung.
So war ich misstrauisch .Aber dieses Krankenhaus mit diesem
Team der Schmerztherapie ist in " NRW " absolut TOP !!.Ich
kenne leider sehr viele Krankenhäuser .Schleiden kann es jedem
"betroffenen Schmerzgeplagten " empfehlen. .Eigendlich hätte ich diese Kompetenz an einer UNI.Klinik erwartet ,und nicht in
diesem "Kleinen Krankenhaus "!!

Kleines aber kompetentes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann ich nur weiterempfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fühlte sich gut aufgehoben)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte stets vor Ort)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
gut geführtes Haus mit gutem Fachpersonal
Kontra:
es gibt nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 10. Jan. 2013 wurde ich im St. Antonius Krankenhaus
von Herrn Erdogan, Facharzt für Chirugie und Fusschirugie
am Hallux Valgus erfolgreich operiert.
Schon beim Vorgespräch, sowie am Tage der Aufnahme hatte
ich immer das Gefühl gut aufgehoben zu sein
Oberarzt Dr. Nüske sowie der Narkosearzt klärten umfangreich über die Vorgang der OP auf.
Dank der Vollnarkose habe ich die OP verschlafen. Dank der perfekten Durchführung der Operation durch Herrn Erdgan
ist alles gut und schmerzfrei verlaufen.
Zu loben sind ausserdem die Schwestern der Station, diese
hatten immer ein offenes Ohr für die Patienten und waren
ausgesprochen zuvorkommend.

ich bin enttäuscht, Aufenthalt hat mir persönlich nichts gebracht

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
sehr freundliche Ärzte
Kontra:
kaum Programm/ Anwendungen
Krankheitsbild:
chronische Muskelschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

durchschnittliche Aufenthaltsdauer:2 Wochen;2-Bett Zimmer;Essen:eher schlecht als gut,habe dort abgenommen und Organisation klappte erst nach einer Woche;Programm/ Anwendungen: sehr mager, kaum Anwendungen, viel Zeit tot schlagen,was meine Schmerzen verschlimmert hat
Umgebung:nettes kleines Dorf,man kann gut spazieren gehen
Ich hatte mir mehr von dieser Klinik erhofft.Laut Internet werden viele Anwendungen und Therapie-Möglichkeiten angeboten.Was aber letztendlich tatsächlich davon gemacht wird,wahr sehr enttäuschend:(
Mein Tagesablauf war wie folgt:
1. Tag: Blutabnahme/ EKG/ Aufnahmegespräch mit Arzt
ab 2. Tag
6:45-7:00: wecken zum Blutdruck-/ Fiebermessen im Bett
8:00: Frühstück
8:30-9:00 Bewegungstherapie
9:00-11:00 auf Zimmer bleiben wegen Katheterfüllung (man liegt ca. 1/2 Std. am Tropf. Ich hatte insgesamt 6 Stück, bei 2 Wochen Aufenthalt eher wenig)
13:00 Mittagessen
im Laufe des Tages: jeweils 15 Min. Rotlicht/ Massage (nach Verordnung des Arztes)
Montags u. mittwochs 11:00-11:30: Entspannungsgruppe (halbe Stunde liegen und den runtergelesenen Text wie " ich entspanne jetzt vollkommen" der Physiotherapeutin lauschen)
17:15 Abendessen
Di/ Do/ Sa: Arztgespräch (variiert zwischen 5-30 Minuten) eventuell auch Spritzen (man wird irgendwann im Laufe des Tages im Zimmer angerufen, dass man runter in die Schmerzambulanz kommen kann, wann der Anruf kommt, weiß man aber nie, das kann sich auch schon mal bis abends 20:15 ziehen, auch ist es mehrmals vorgekommen, dass einem abends gesagt wurde, nachdem man den ganzen Nachmittag gewartet hatte, Arztgespräch fällt heute aus, wird dann am nächsten Tag nachgeholt).
An den Wochenenden findet ausser der Katheterfüllung und einem Arztgespräch am Samstag nichts mehr statt.
Aber dennoch möchte ich auch was Positives nicht unerwähnt lassen. Der Chefarzt Dr. J. ist ein sehr netter und einfühlsamer Arzt, der viel gearbeitet hat,meist nie vor 20:30 Feierabend. Auch an den Wochenenden war er da. Seine Assistentin Frau D. ist auch eine sehr freundliche und zuvorkommende Ärztin.

2 Kommentare

jobikip am 03.04.2013

Essen schlecht?Dann hätten Sie die Diätas.Frau Nonnen rufen
sollen,und es währe Perfekt,wie bei meinem Aufendhalt dort.
Natürlich gibt es "Abläufe im Krankenhaus",aber Zeit habe ich dort nicht verlohren,sondern Schmerzlinderung erfahren.
Aber,-alles muß man natürlich "Individuell "sehen.

  • Alle Kommentare anzeigen

Solide Klinik in der Eifel

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Übersichtliches Haus
Kontra:
Parkprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin hier in diesem Jahr an beiden Händen wegen Dupuitrenscher Kontraktionen erfolgreich operiert worden. Der gute Ruf der Handchirurgie unter Dr. Funke in Schleiden hat sich bestätigt. Die Qualität der Behandlung und der Service insgesamt sind sehr gut. Ich bin mit dem Ergebnis der Behandlung sehr zufrieden

Weitere Bewertungen anzeigen...