Römerberg Klinik

Talkback
Image

Schwärzestraße 20
79410 Badenweiler
Baden-Württemberg

239 von 253 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

255 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sehr entspannt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn ich muss komm ich wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
viel Zeit für alles
Kontra:
Etwas wenig Parkplätze für Auto-Anreisende
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Erfahrungsbericht:

Ein kleines Vorwort, dies war mein erster Reha Aufenthalt. Ich konnte sie mir nicht aussuchen und war dementsprechend sehr gespannt.

Die Ankunft und Erstaufnahme war sehr positiv. Alles wurde in Ruhe erklärt und man nahm sich viel Zeit für eventuelle Fragen. Generell hat man sich sehr um die Patienten gekümmert.

Morgens Mittags und Abendessen waren klasse, alles war frisch und dank zweier Gruppen wegen Corona nicht zu überlaufen, gerade am Morgends- und Abends-Buffet.

Man bekam einen guten Tagesplan für die Woche und man hatte auch immer etwas Zeit zwischen den Anwendungen.
in der Visite jede Woche konnte man sagen was einem gut tut und was man gern noch anderes an Anwendungen haben möchte sofern der Arzt das bewilligt.

Die Zimmer sind modern und gut, kostenfreies W-Lan im gesamten Haus runden dies noch ab.

Eine schöne Cafeteria, die von einem externen Veranstalter betrieben wird lädt jeden Tag zum Tagesausklang ein, eine gemütliche Atmosphäre und gut gelauntes personal lässt die Stunden verstreichen.

Also wer die Wahl hat in die Römerberg-Klinik zu besuchen, dem kann ich diese nur empfehlen.

Perfekte Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer freundliche und motivierte Mitarbeiter
Kontra:
Nörgelnde Mitpatienten
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte vom 26.10 - 23.11.21 Patient in dieser Klinik sein. Um es mit einem Wort zu sagen: PERFEKT!!
Angefangen mit der Aufnahmesituation: hatte im Vorfeld um ein ruhiges Zimmer gebeten. Erhalten habe ich ein perfektes Zimmer. Es war alles da, was man braucht. Ich hatte sogar einen Balkon, mit einem wunderschönen Blick auf den Blauen. Hier konnte ich ruhig schlafen, und mich erholen.
Alle Therapeuten und Ärzte sind spitze! Mein besonderer Dank geht an Herrn Gehmann für die beste und effektivste Massage meines Lebens. Ebenfalls Danke an Frau Wihler, für ihre erfrischende Art und die Mühe mir spezielle Übungen für meine Beschwerden zu zeigen. Aber auch alle anderen Therapeuten sind spitze! Immer freundlich, höflich, und mit viel Motivation bei der Arbeit. Hier wird man mit seiner Erkrankung wirklich ernst genommen.
Das Essen war wirklich gut. Es gab immer verschiedene Salate, und jeden Tag konnte man zwischen 2-3 Gerichten wählen, von denen eins immer vegetarisch war. Es ist für jeden etwas dabei. Lediglich am Kaffee sollte gearbeitet werden, aber das ist Jammern auf hohem Niveau!Wer hier nichts findet, der will nicht!
Das Haus und die Zimmer sind super sauber! Jeden Tag außer am Wochenende werden die Zimmer gereinigt, der Handtuchwechsel erfolgt 2x in der Woche. Auch die Reinigungsfeen sind immer freundlich, und sehr flexibel, wenn es mal gerade nicht passt.
Der absolute Pluspunkt: trotz Corona sind alle Therapien möglich. Auch das Schwimmbad ist zu bestimmten Zeiten für Freizeitschwimmen geöffnet.
Am Abend ist die Cafeteria geöffnet, hier kann man bei einem Gläschen Wein den Abend aus klingen lassen. Das ich hier sein durfte, war das beste was mir passieren konnte.
Ich hoffe, dass ich in 2 Jahren hier wieder Gast sein darf!

Schöne Klinik kann man nur empfehlen

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Team ,die Sauna ,Schwimmbad,Moorabteilung (Vollbad)
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Bechterew / Bandscheibenvorfall HWS C6,C7
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Oktober 2021 in der Römerbergklinik. Die Klink liegt in einer sehr schönen Lage am Römerberg von Badenweiler.Ich hatte ein sehr schönes Zimmer mit Balkon und super Aussicht auf Badenweiler und den Hausberg (Blauen).

Ich wurde sehr freundlich aufgenommen .
Das gesamte Klinik Personal vom Chefarzt bis zur Reinigungsfachkraft kann man nur sehr lobend
erwähnen .

Das Hygienekonzept ist sehr gut .Trotz Corona
konnten alle Therapien statt finden.

Beim Aufnahmegespräch wurde sich sehr viel Zeit genommen,um ein optimales Reha Ergebnis zu erziehlen.

Der Therapieplan war vielfälltig und gut abgestimmt .Die Therapeuten sehr fachkundig und freunlich .
Es werden auch geführte Walking/Nordic Walking-Touren sowie Wanderungen angeboten .

Die Mahlzeiten waren abwechslungsreich,lecker und
reichhaltig ,auch die Vielzahl von Salaten.
Coronabedingt gab es immer 2 Essengruppen zeitlich versetzt .Das Personal immer freundlich und hilfsbereit.

Freizeitaktivitäten neben wandern,radeln
Bibliothek , Fitnessraum
Schwimmbad/Sauna zu bestimmten Zeiten
Cafeteria zu bestimmten Zeiten

Insgesamt kann ich die Klinik nur weiter empfehlen .Es ist krankheitsbedingt bereits
meine 4. Reha in dieser Klink .Ich habe mich stets wohlgefühlt,und gut erholt. Eine deutliche Schmerzreduzierung fürte jeweils zum Erfolg.

Hier noch mal ein ganz großes Lob und Dankeschön an das gesamte Team der Römerbergklinik

Hätte ich nicht erwartet

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Erwartungen übertroffen, es war eine wertvolle Zeit für meine Heilung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer Aufenthalt, Unterbringung und Atmosphäre war sehr ansprechend, behandelnder Arzt war sehr kompetent und freundlich, Fachpersonal war freundlich und fürsorglich.

Überaus zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagement und Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mamma-Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in allen Bedürfnissen ernst genommen und im Rahmen der Möglichkeiten maximal unterstützt. Mein großer Dank gilt der Gynäkologin, dem leitenden Arzt, den Damen aus der Verwaltung, der tollen Diätberaterin, dem Küchenservice, dem Team der Reinigung (Zimmer und Haus sind vorbildlich sauber), dem Ergotherapeuten, dem Physiotherapeuten. Ich würde auf jeden Fall wiederkommen!

Eigentlich sehr gut!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die 4. Woche Reha wurde erst nach einiger Aufregung genehmigt. Dies hat meine Gesamtzufriedenheit sehr beeinflusst.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (sehr allgemein gehalten, teilweise nicht individuell)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapeuten sind eine Wucht! Die Ärzte können hier nicht mithalten.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (In einem sehr schönen Gelände muss man sehr gut zu Fuß sein)
Pro:
Sehr freundliches und motiviertes Personal
Kontra:
Aufregung um 4. Reha-Woche
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Reha- Patientin in der Klinik. Ich war mit der Behandlung sehr zufrieden. Das Personal in allen Bereichen ist trotz Corona-Einschränkungen top. Ich konnte meine gesteckten Ziele fast erreichen. Einen besonderen Dank an alle Therpeuten.
Alle Therapien finden statt, auch Moorbehandlungen. Freies Schwimmen, Sauna und Gerätetraining ist auch am Abend und an den Wochenenden möglich.
Um die wunderschöne Umgebung kennenzulernen muss man sehr gut zu Fuß sein. Meine Polyneuropathien und Nebenwirkungen der Chemo- und Antikörpertherapie ließen es leider nicht zu. Ich erkundet die Umgebung mit dem Auto.
Ich hatte eine kleines Zimmer mit Balkon und herrlichem Ausblick in die Natur. Es erfüllte mein Bedarf und war zweckmäßig.
Ich habe während der Reha sehr nette Leute kennengelernt, die mir meinen Aufenthalt auch in den Abendstunden sehr kurzweilig erschienen ließ. Besuch durfte nicht empfangen werden.
Die Cafeteria ist bis 23 Uhr geöffnet und wird von sehr nettem externen Personal betrieben. Danke Bruno und Aline!

Ein kleines Manko nun:
Den onkologischen Reha-Patienten wird es sehr schwer gemacht, die 4.Woche zu bekommen. Die angebrachten Begründungen entsprechen nicht der Wahrheit und wurden nicht individuell betrachtet. Die Beschwerden der Patienten werden nicht ernst genommen und pauschalisiert. Ich fühlte mich seitdem von Seiten der Ärzte, nicht mehr ernst genommen und unwohl. Dies spiegelt sich auch im Entlassungbrief wieder. Schade!
Die orthopädischen Patienten hingegen bekommen die 4. Woche auf ein goldenes Tablett gereicht, meist schon bei der Aufnahmeuntersuchung.
Warum werden nicht alle Patienten gleich behandelt?

Ich habe die Zeit trotzdem genutzt und Kraft gewonnen. Ich kann die Klinik, wenn man gut zu Fuß ist und um die 4.Woche kämpfen kann, empfehlen.

1 Kommentar

Römer15 am 07.10.2021

Liebe Ita24

Das Team der Römerberg-Klinik freut sich, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt, den Behandlungen und dem Reha-Ergebnis zufrieden sind.
Einige erklärende Worte zu der von Ihnen angesprochenen 4. Woche (Verlängerungswoche): Patientinnen mit Brustkrebs erhalten nach Abschluss der Behandlung (OP / Chemo / Bestrahlung) in aller Regel eine Anschlussheilbehandlung (AHB). Da in dieser Frühphase meist noch erhebliche funktionelle Einschränkungen bestehen, kann diese AHB recht unproblematisch auf 4 Wochen verlängert werden. Bereits 1 Jahr später wird meist eine nochmalige Rehabilitation bewilligt - so auch bei Ihnen. Zu diesem Zeitpunkt sind die tumorbedingten funktionellen Einschränkungen in aller Regel nur noch gering, so dass eine Verlängerungswoche meist nicht notwendig ist und daher auch nicht angeboten wird. Da es Ihnen jedoch gelungen ist, Ihre Reha-Ärztin davon zu überzeugen, dass bei Ihnen durchaus noch erhebliche Einschränkungen bestanden, wurde folgerichtig nach Ablauf der Hälfte der Reha-Dauer eine Verlängerung in die Wege geleitet. Dies sollten Sie positiv sehen - eine Selbstverständlichkeit ist das nicht. Die von Ihnen zitierten "orthopädischen Patienten" erhalten nur alle 4 Jahre eine Rehamaßnahme, haben teilweise sehr schwere körperliche Berufe - und erhalten eine Verlängerung wenn ihre orthopädischen Leiden zu funktionellen Einschränkungen führen die Ihre Erwerbsfähigkeit gefährden.
Ihr Römerberg-Klinik Team

Wohlfühloase

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mentale u. körperliche Erholung
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt wunderschön auf dem Römerberg mit Blick auf die Berge des Schwarzwaldes und Badenweiler. Dort wird wirklich alles zum Wohlergehen der Patienten getan. Ich wurde herzlich empfangen und dort wurde mit mir gemeinsam ein Therapieplan für die Dauer meiner Reha erarbeitet. Alle Therapien dienten zur Verbesserung meiner körperlichen und mentalen Gesundheit. Die Zimmer sind einladend und sauber. Ich hatte das Glück, ein Zimmer mit Balkon und einer wunderschönen Aussicht zu bekommen. Das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft. Hier wird wirklich alles getan, damit sich die Patienten wohlfühlen und ich kann die Römerberg Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen und würde gerne wiederkommen.

Klinik mit überdurchschnittlicher Kompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutische Abteilung / Vollmoorbad
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Beeinträchtigungen beim Bewegungsapparat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der freundlichen Aufnahme, der kompetenten ärztlichen Begleitung, der professionellen Behandlung durch die Therapeutinnen und Therapeuten, der Fürsorglichkeit des Küchenteams und der vielen unsichtbaren Mitarbeiter bis hin zu dem Gärtnerteam, das stets bemüht ist, auch dem Auge ein Wohlgefallen zu bieten, ist diese Klinik eine besondere Empfehlung wert.
Auf peinlichste Sauberkeit und Hygiene wird sehr geachtet.
Gerade in der Pandemiezeit ein nicht zu vernachlässigender Aspekt.
Sämtliche Anwendungen, auch im Wasser, werden ohne Einschränkungen durchgeführt. Die Mahlzeiten - im Durchschnitt drei zur Auswahl - werden in zwei Schichten am Tisch serviert. Das Salatbuffet ist Mittags und Abends reichlich gefüllt.

Ich ging mit einem lachendem und einem weinenden Auge

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient steht hier im Mittelpunkt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorwöbung 2x HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 4. Mai bis zum 1. Juni zur Kuur aufgrund Bandscheibenvorwölbung 6. u. 7. HW in der Römerbergklinik.

Das gesamte Personal von der Rezeption bis zu dem Raumpflegerinnen ist mehr als freundlich zu nennen.

Grosser Dank an Frau Dr. Schmeisser und Chefarzt Dr. Hagen, welcher mir besonders zu Beginn der 2. Woche - als mich auch noch ein Hexenschuss ereilte - wunderbar behandelten.

Das Team der Physiotherapeuten ist unschlagbar !
Ohne Ausnahme sind alle freundlich, engagiert, mit Spass bei der Sache und immer ansprechbar.

Der Psychotherapeut - Hr. Miebach - half mir nach fast 9 Monaten Krankheit und Coronaeinsamkeit aus meinem seelischen Tief. Unschlagbar !
Der Essensplan: Abwechslungsreich, Auuswhl aus 3 verschiedenen und sehr leckeren Menüs. Wie im 4 Sterne Hotel. Das Team des Speisesaals: Nicht zu toppen. Mit viel Spassund Witz und Engagement für die Patienten im Einsatz.
Wir mussten aufgrund Corona in 2 Gruppen essen.

Die Cafeteria: Die Preise sind in Ordnung. Die Auswahl ebenfalls.
Bruno und seine Damen helfen einem ebenfalls sich heimisch zu fühlen. Die Cafeteria war mein 2. zuhause.
Die Preise für die Benutzung von Waschmaschine und Wäschetrocknerfinde ich durchaus angemessen.

Einziger Wehmutstropfen: Ich war im - leider sehr hellhörigen - Altbau untergebracht, ich hoffe beim nächsten Mal im Neubau unterzukommen, da ich in 4 Jahren wieder eine Kur hier verbringen möchte, oder
eine AHB nach einer irgendwann fälligen OP mit künstichem Kniegelenk.
Es geht mir bedeutend besser, als vor der Kur. Dafür
Allen meinen aufrichtigen Dank.

Ich bin mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Hause gefahren - wie alle, welche mit mir kamen und gingen.

Nur zu empfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Allgemeine Abläufe und Fachwissen des Chefarztes
Kontra:
N I X
Krankheitsbild:
Reha wg. OP nach Impingement-Syndrom Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juli 2021 vier Wochen Gast dieser Einrichtung. Alle Therapeuten und Mitarbeiter sind sehr kompetent, motiviert, immer freundlich, und jederzeit hilfsbereit. Der Chefarzt Dr. OTTO ist ein sehr kompetenter Arzt. Alle Abläufe und die Kommunikation waren auch unter Corona-Bedingungen perfekt organisiert. Die Zimmer sind modern eingerichtet sehr sauber, und es gibt überall kostenloses WLAN. Es gibt hier überhaupt gar nichts zu bemängeln. Die wundervolle Umgebung trägt im besonderen Maße dazu bei, sich hier zu regenerieren. Ich würde jederzeit gerne wiederkommen!

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz des Chefarztes, Freundlichkeit aller, gute Therapeuten
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Hüft-TEP, Bandscheiben-OP, Skoliose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Den anderen Erfahrungsberichten kann ich mich nur anschließen. Schon das Aufnahmegespräch bei Herrn Dr. Otto war sehr beeindruckend, ein sehr kompetenter Arzt.
Mein Zimmer lag im Altbau, war zwar im Gegensatz zu denen im Neubau etwas kleiner, hat aber voll und ganz ausgereicht, war immer sehr sauber und die Aussicht vom Balkon (bestückt mit Stuhl und Hocker) einfach super.
Das Essen, incl. Servicepersonal, ist auch hervorzuheben. Das Frühstücksbuffett war mit allem ausgestattet, was so dazu gehört, über Müsli, Marmeladen, Honig, Nutella, Joghurt, Quark usw. Mittags gab es mindestens zwei Gerichte zum Auswählen mit Salaten, Suppen oder Nachtisch und abends wieder Büffett. Besonders gut fande ich, dass übrig gebliebene Speisen vom Mittag wieder verwendet, z. B. als Salate (Geflügelsalat) und nicht weggeworfen wurden.
Die Therapeuten waren auch sehr freundlich und die Anwendungen sehr hilfreich und abwechslungsreich.
Die Corona-Regeln wurden auch eingehalten, es wurden für die komplette Zeit dort Masken zur Verfügung gestellt.
Den Preis für Waschmaschine und Trockner finde ich jetzt nicht zu hoch, ist ein Normalpreis für eine Reha-Klinik.
Alles in Allem war es eine sehr schöne, erholsame und wirkungsvolle Reha und ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Gerne wieder!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hochmotiviertes Personal
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Gynäkologische Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich so sehr auf den Aufenthalt in der Römerberg-Klinik gefreut und wurde nicht enttäuscht.
Freundliche und kompetente Mitarbeiterinnen der Patientenaufnahme in Vorfeld, bei Anreise zur Begrüßung an der Rezeption und beim Pflegedienst sowie eine Ärztin, die sich beim Aufnahmegespräch viel Zeit für mich genommen hat, gaben mir gleich zu Beginn das gute Gefühl, die richtige Klinik ausgewählt zu haben. Ein geräumiges, ansprechendes und sauberes Zimmer mit Balkon und einem fantastischen Ausblick in die Natur sorgte gleich beim Betreten für ein Wohlgefühl. Das Bad war ausreichend groß, sauber und hatte genügend Ablagemöglichkeiten und Wandhaken.
Der Therapieplan war vom ersten Tag an gut gefüllt, sogar Pfingstmontag hatte ich Anwendungen. Besonders in der Pandemie-Zeit habe ich die Benutzung von Schwimmbad, Sauna und der Cafeteria als puren Luxus empfunden. Auch die abends und am Wochenende mögliche Benutzung der MTT und des Schwimmbades sind hervorzuheben. Alle Therapeuten, die mich in den vier Wochen begleitet haben, zeigten sich überaus motiviert und fachkundig, immer wieder überraschten sie mit neuen Übungen und ließen manche Strapazen sogar zu einem Highlight werden.
Die Mahlzeiten waren abwechslungsreich, lecker und reichhaltig, insb. die Vielzahl von Salaten mittags und auch abends ist hervorzuheben. Der einmalig pro Woche stattgefundene Thementag ist eine tolle Idee. Eine sehr engagierte Diätassistentin stand oft mit Rat am Büffet zur Verfügung, ihre Vorträge waren informativ, lehrreich und unterhaltsam und der gemeinsame Kochabend in der Lehrküche eine tolle Abwechslung. Das Servicepersonal war sehr aufmerksam und jederzeit behilflich.
Das Zimmer wurde werktags täglich gereinigt, Bettwäsche und Handtücher regelmäßig gewechselt, ein großes Lob an die Reinigungsfeen. Insgesamt machte die Klinik einen sehr sauberen Eindruck. Auch die weitläufigen Außenanlagen zeigten sich in einem sehr gepflegten Zustand.
Für vier wunderschöne und erholsame Wochen in der Römerberg-Klinik möchte ich allen Mitarbeiter*Innen danken, die durch ihre tägliche engagierte Arbeit mir diese schöne Zeit ermöglicht haben. Ich komme gerne wieder!

Sehr empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (In meinem Zimmer fehlte ein Haltegriff in der Dusche)
Pro:
Überaus nettes und hilfsbereites Personal vom Arzt, den Pflegekräften über das Küchenpersonalbis zur Reinigungsfachkraft, kostenloses W-Lan
Kontra:
Waschmaschinen- und Trockner etwas teuer
Krankheitsbild:
Deckplattenfraktur LWS 1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gleich am Empfang sah ich, dass ich in ein gut geführtes Haus kam. eine Pflegekraft half mir, die Koffer auf mein Zimmer zu bringen, da ein Besuch im Moment (Covid 19!) nicht möglich war und nicht weiter bis zur Anmeldung kam. Auch abgezählte med. Masken bekommt man ausgehändigt und im Haus müssen sie immer getragen werden.

Die Therapien waren auf jeden Patienten einzeln ausgerichtet und ich war mit meinen mehr als zufrieden. Massagen, Hydrojet, Moorpackungen waren einwandfrei. Schwimmen vor dem Frühstück war eine neue Erfahrung, die aber nichts so schlimm war, wie es sich anhört. Wassergymnastik hat mir auch gut gefallen und tat meinem Körper gut. Immer in kleinen Gruppen von höchstens 10 Personen. Außerdem hat man zwischen den Therapiestunden genügend Zeit, sich auszuruhen und sich langsam für die nächste Therapie vorzubereiten.
Freies Schwimmen, freies Gerätetraining und andere Aktivitäten ersah man aus den Aushängen oder den Therapieplänen.
Eine Sozialtherapeutin sowie eine sehr nette Psychologin sind im Haus, die die Gespräche mit einer angenehmen Stimme gestaltete , wenn man sie in Anspruch benötigt.

Das Essen war abwechslungsreich und hatte sehr gut geschmeckt, nicht zuletzt, da es in der eigenen Küche frisch zubereitet wurde. Vorm Speisesaal steht eine Wasserstation, in dem man Kohlesäurewasser oder normales Wasser 24 Stunden holen kann. Auch sehr heißes Teewasser ist dort zu bekommen.
Kostenloses W-Lan und ein super Empfang hatte mich auch sehr gefreut, ein Fernsehen war auch im Zimmer.

Als einziges negatives Attribut fand ich , dass die Waschmaschine und Trockner teuer sind, aber ich dachte, da kostenloses W-Lan vorhanden ist, gleicht sich das wieder aus.
Bei der Schlussuntersuchung hatte ich keine Schmerzen mehr, auch mein Allgemeinzustand hatte sich sehr gebessert und ich freute mich, dass ich soweit mit meinem Körper kam.
Diese Klinik ist 100% zu empfehlen.

Wenn ich nochmal in eine Reha für Orthopädie muss, dann hier in den Schwarzwald.

in allen Belangen zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Therapieprogramm, Lage der Klinik
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Römerbergklinik ist aus meiner Sicht ohne Einschränkungen rundherum empfehlenswert. Das Personal ist durch die Bank freundlich, fürsorglich und kompetent. Das fängt am Empfang an, über das Reinigungs- und Küchenpersonal bis hin zu den Therapeuten und Ärzten! Ich hatte jederzeit das Gefühl das sich "um mich gekümmert" wird. Derzeit ja nicht so unwichtig: das Coronamanagement funktioniert ausgezeichnet!
Sollte ich je wieder einmal eine Reha in dieser Indikation benötigen wird es meine erste Wahl sein.

Kompetent und zuvorkommend

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch den verantwortlichen Atzt
Kontra:
Regenwetter
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Relativ kleine Klinik, jedoch mit allem was ich in der Reha erwartet habe. Dies trotz Corona.

WIEDERHOLUNGS-REHA

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich sofort zu Hause
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur onk. Folge-Reha in der Klinik und erneut sehr (!) zufrieden.
-sehr gute Corona-Schutzm
aßnahmen
-sehr schönes Zimmer
-sehr freundliches Personal
-sehr gutes, leckeres u. abwechslungsreiches Essen und ausnehmend freundliches Service-Personal
-sehr gute u. kompetente Therapeuten (Besonderer Dank an C. Gieseke-Lopez u. Fr. Wihler)
- sehr kompetente Ärztin
- abwechslungsreiche Therapien
- Therapie-Schwimmbecken, MTT Raum u. Cafeteria unter Corona-Schutzmaßnahmen geöffnet= super

top empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
frau huebner, herr dietrich
Kontra:
Krankheitsbild:
knie-op,bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gutes corona-management
sehr gute therapeuten
sehr gute küche
alle mitarbeiter sehr freundlich

Richtige Entscheidung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles einfach perfekt in dieser Klinik
Kontra:
Gibt es nichts
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von 30.03 bis 27.04.21 war ich zur AHB in der Klinik. Vom ersten Tag an ist mir das freundliche Personal in allen Bereichen aufgefallen. Durch die gute Organisation und Beschilderung hat man sich im Hause sehr schnell zurecht gefunden. Alle waren immer sehr hilfsbereit und das ganze Haus war in einem sauberen Zustand.

Mein Therapieplan war sehr gut für mich abgestimmt, mit passenden Pausen, da ich mit meinen Krücken immer etwas mehr Zeit brauchte. Dem ganzen kompetenten Team macht es Spaß, das hat man jederzeit gespürt. Täglich habe ich Fortschritte gemacht. Das Thermalbad war ein Traum für mich, nach langer Zeit mal wieder im Wasser. Die Aussicht von dort ist wunderschön.

Das Thermalbad, den Fitnessraum konnte ich zu passenden Zeiten in meiner freien Zeit nutzen, sowie die Cafeteria.

Im Speisesaal war die Betreuung von dem unglaublich freundlichen, hilfsbereiten, spaßigen Personal ein absoluter Höhepunkt im Tagesablauf. Das Essen war perfekt und vielseitig.

Die Hygiene- und Schutzmaßnahmen wegen Corona wurden vorbildlich überall umgesetzt.

Die Schwestern und das Reinigungspersonal waren alle sehr nett und hilfsbereit.

Die Klinik liegt traumhaft schön, meine kleinen Spaziergänge um das Haus, der Aufenthalt im Park und der Sonnenterrasse mit der wunderbaren Aussicht habe ich genossen.

Die Klinik kann ich nur empfehlen.

TOP Klinik zu 100% weiterzuempfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz der Therapeuten, Hygiene-Konzept
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende März bis Ende April in der Klinik. Aufgrund der positiven Bewertungen hatte ich schon eine gewisse Erwartungshaltung. Diese wurde noch übertroffen!

Es gibt wirklich gar nichts zu meckern, ganz auffällig im ganzen Haus ist die Freundlichkeit, die einem von wirklich Jedem entgegen gebracht wird. Alle sind sehr hilfsbereit. Das ganze Haus ist sehr sauber.

Mein Zimmer war sehr groß mit Balkon, das Bad war auch ok, das Zimmer wurde jeden Tag teilweise gereinigt, Handtücher gab es 2x die Woche neu. Insgesamt war alles sehr sauber.

Morgens und abends gab es Buffet, Mittags konnte man aus 2-3 Menüs wählen. Das Essen war absolut ok. Hier ist auch das Servicepersonal positiv hervorzuheben, die extrem freundlich und hilfsbereit waren.

Die Lage der Klinik ist einfach nur traumhaft, man kann sehr schön spazieren und es gibt eine schöne Terrasse mit Liegestühlen.

Mein Therapieplan war sehr gut, ich hatte 5-7 Anwendungen pro Tag, in der Regel auch immer bei den gleichen Therapeuten. Hier möchte ich ganz besonders Herrn Calleja danken für seine gute Arbeit und Herrn Dietrich für seine heilende Triggerpunktmassage.

Das Schwimmbad, den Fitnessraum und die Sauna konnte man jeden Tag nutzen, der Fitnessraum ist sehr gut ausgestattet und das Schwimmbad hat einen traumhaften Ausblick auf die Berge.

Insgesamt habe ich eine deutliche Schmerzreduzierung erreicht und mir geht es insgesamt wesentlich besser, die Psyche hat sich auch sehr gut erholt.

Das Hygienekonzept ist sehr gut, es wird auf Abstand beim Essen geachtet, Maske ist natürlich Pflicht, es gibt max. Personenanzahlen bei Sport, im Schwimmbad, in der Sauna. Die Cafeteria ist geöffnet, allerdings mit Maske.

Insgesamt kann ich die Klinik nur empfehlen, wenn ich nochmal in Reha muss, dann auf jeden Fall dort!

Tolle Klinik, jederzeit wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Therapeuten, lecker Essen,
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall hws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste Reha aufgrund Bandscheibenvorfall. Ich bin sehr herzlich empfangen worden, man findet sich Dank guter Informationen sehr schnell zurecht. Beim netten, ausführlichen Eingangsgespräch bei Dr. Otto wurdr sogar nach Wunsch individuell auf viel Bewegung im Therapieplan Rücksicht genommen. Mein Therapieplan war für mich perfekt zusammengestellt und trotzdem hatte ich genügend Zeit zum ausruhen.
Die Therapeuten sind sehr freundlich und hilfsbereit, besonderen Dank an Frau Storch für die vielen Tipps und Ratschläge. Ebenfalls herzlichen Dank an Herrn Dietrich mit den goldenen Händen ???? die Gymnastik bei Frau Wihler waren durch ihre erfrischende Art jedesmal ein Erlebnis.
Das Essen in der Klinik ist mega lecker, große Auswahl speziell beim Mittagessen und sehr abwechslungsreich.
Ich hatte ein wunderschönes Zimmer mit Balkon, welches von den freundlichen Hauswirtschaft Damen täglich gereinigt wurde. Sie sind auch sehr flexibel, was den Zeitpunkt anbelangt, wenn man grad im Zimmer ist, kommen sie später
Trotz Corona kann man Saunabereich, Thermalbad und Cafeteria genießen.
Meine Schmerzen, die mich seit über einem Jahr plagen, sind nach vier Wochen erheblich reduziert, teilweise bin ich sogar schmerzfrei.
Ebenfalls herzlichen Dank an Frau Mayer, die sich liebevoll um die Gestaltung des aussenbereichs kümmert und mit wunderschönen Blumen und Dekorationen den Aufenthalt bereichert.
Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich hier sein durfte und werde bei einer erneuten Reha auf jeden Fall die Römerberg Klinik wählen.

Hervorragende Klinik für meine Bedürfnisse

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Qualifizierte Ärzte und Therapeuten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr intensive Gespräche)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Abstimmung auf die einzelnen Therapien)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit Terminfindung sowie den allgemeinen Abläufen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das Zimmer war sehr sauber und wurde jeden Tag gereinigt.)
Pro:
Sehr auf den Patienten bedacht.
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Rheuma + Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist hervorragend aufgestellt. Es konnten alle Anwendungen, trotz Corona, durchgeführt werden. Das Frühstück und das Abendessen wurden im Speisesaal als Büffet gereicht. Die Mahlzeiten waren durch die Gruppeneinteilung sehr gut organisiert. Das Essen war in allen Belangen abwechslungsreich. Selbst die Cafeteria war in den Nachmittagsstunden geöffnet. Es wurde durch die betreuenden Ärzte alle Möglichkeiten an Therapien angeboten und immer nachgefragt ob es Unverträglichkeiten gibt.

UntererDurchschnitt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Insekten)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Personal der Klinik war Sehr Zuvorkommend.
Kontra:
Die Cafeteria
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall C6-7
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr zuvorkommend.
Die meisten Therapeuten sind sehr Einfühlsam und Entgegenkommend.
Die Ausstattung ist überwiegend gut bis sehr gut.
Das Zimmer, ich gehe jetzt von meinem Zimmer (206) aus ist relativ groß, doch das Bad ist Winzig mit einem Duschvorhang der durch die Enge immer am Körper klebt nicht sehr angenehm.
Weiterhin ist der Fernseher sehr klein (55 cm. Bildschirmdiagonale) und dann noch 3 Meter vom Bett entfernt. Man kann nichts erkennen. Weiterhin sind die Fernsehkanäle so eingespeichert das immer wieder 5-6 Kanäle mit Programmen gespeichert sind die nicht zu empfangen sind es ist eine sinnlose zapperei nötig bis man ein Programm zu finden.
Wenn man Kaffee trinken möchte geht das nur in der Cafeteria. OK. Aber der Automat ist erst nach 6:00 Uhr und nur bis 23:00 Uhr zu erreichen. Auch der Preis für eine große Tasse Kaffee 2,50€ ist enorm.
Trotz alledem war der Aufenthalt sehr Erholsam wenn nicht dieser Käferbefall wäre. In meinem Zimmer waren Duzende Käfer. Erst nachdem ich eine Flasche Insektengift versprüht hatte wurde es besser.
Da wären Fliegengitter Angebracht.

1 Kommentar

Römer15 am 30.04.2021

Liebe Patientin, lieber Patient
Es ist bedauerlich, dass Sie die Römerberg-Klinik als "unterer Durchschnitt" einstufen- dies entspricht nicht unseren Ansprüchen an uns selbst. Als Chefarzt bin ich jedoch froh, dass sich Ihre Kritik auf Dinge bezieht, die mit unseren eigentlichen Aufgaben als Rehaklinik nur am Rande zu tun haben (Duschvorhang, Größe des Fernsehers, Kaffeepreise, Käfer).
Durch die naturnahe Lage der Klinik direkt am Waldrand fliegen an warmen Herbst- und Frühlingstagen Marienkäfer auf der Suche nach Wärme an die sonnige Hausfassade und durch geöffnete Fenster. Die Käfer sind völlig harmlos.
Die Größe der Fernseher ist an die Zimmergröße angepasst und hat sich bewährt.
Unsere Cafeteria ist trotz coronabedingtem Lockdown der Gastronomie dank ihres Hygienekonzeptes und ihrem Status als "Kiosk" geöffnet (15 - 23°°). Dies wissen unsere Patienten sehr zu schätzen. Die Kaffeepreise werden vom Cafeteriapächter festgelegt und liegen stets unter dem in der Gastronomie üblichen Preis. Zum Frühstück gibt es selbstverständlich kostenlosen Kaffee. Ein Kaffeeautomat steht von 6°° bis 23°° zur Verfügung.
Dr. Hagen Otto

Erwartungen übertroffen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Wüste nichts zu berichten
Krankheitsbild:
Knie, Rücken, Schulter,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik war vom 03.03.21 - 31.03.21 in der Klinik zur Reha.
War sehr zufrieden mit allem. Ärzte, Therapeuten,Anwendungen, Personal,Küche Essen,Zimmer Sauberkeit,Ausstattung,
Lage. Habe mich sehr gut betreut gefühlt.
Anwendungen waren sehr positiv abgestimmt,hat viel Spaß gemacht.Auch sehr gute Bewegungs Therapie (Gymnastik Gerätetraining Einzeltherapie, Wassergymnastik,
Massage, Hydrojet Trocken u Nass,Wandern Kältetherapie, Moorbad oder Packung) Cafeteria war auch ab 15:00 Uhr - 22:30 Uhr geöffnet
Werde auf jeden Fall wieder kommen.
Bin absolut erholt Nachhause gekommen

Erfolgs Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe nichts schlechtes zu sagen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Keins
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik hat einfach alles was man braucht.
Vom Personal bis zu Wanderungen ist es einfach wunderschön.

Corona Maßnahmen super durchgeführt.

Kein einziges Mall gab es Probleme mit den Anwendungen und jeder bemüht sich das es den Patienten gut geht.

Die Zimmer sind super sauber und ich hatte Glück das mein Zimmer ein Balkon hatte.

Das Küchenpersonal ist immer Glücklich und strahlen vor Freude.
Das Essen ist auch auf einem sehr guten Standard.

Die Therapeuten sind alle super nett und ein tolles Team.
Man bleibt auch bei den selben Therapeuten und nicht dauerhaftes wechseln.

Der Arzt war sehr freundlich und ging auch auf meine Wünsche ein.

Die Schwestern sind einfach Zucker lieb und haben immer ein offenes Ohr.

Danke an die ganzen Klinik

Uneingeschränkt zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Pandemie zur Reha zu fahren ist das Beste was mir passieren konnte. In dieser Klinik fehlt es an nichts. Therapeuten, Ärzte, Mitarbeiter, Essen, Anwendungen, Umgebung: alles top. Keinerlei Einschränkungen bei den Therapien trotz Corona.
Fahre mit neuer Kraft nach Hause. Dankeschön.

Versteifung Wirbelsäule

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es gab nichts zu meckern)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das kompl. Haus
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Wirbelgleiten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Wirbelsäulen OP "musste ich in Reha"
was ich eigentlich überhaupt nicht wollte, da meine Erfahrungen mit Rehamaßnahmen bisher nicht so toll waren.

Ich war am 2. Tag in der Römberberg Klinik schon so positiv überrascht, dass ich entgegen meiner festen Überzeugung auf keinen Fall zu verlängern, eine Verlängerung sofort in betracht zog.

Es wurde sehr viel gemacht (Anwendungen) und wirklich ganz toll auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen.

Negativ Beurteilungen wegen dem Essen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Hat immer alles gut geschmeckt und man ging auch auf Sonderwünsche ein.
Klar es gibt immer wieder Patienten welche die Klinik mit einem 4+ Hotel vergleichen. ;-)

Wenn noch einmal Reha, dann nur in der Römberberg Klinik

Mir konnte mit dieser Klinik nichts besseres passieren

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Jetzt wo das wlan im ganzen Haus geht find ich gut)
Pro:
Alles-Personal-Essen-Zimmer
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schwere Arthrose Handgelenk,,Rücken(HWS),Belastungssymptome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nun die 4 Woche in der Römerberg-Klinik und da mein Terminplan so gut Organisiert ist habe ich immer mal Zeit für mich und diese Zusammenfassung.

1.Corona: Auf Hygiene (Handdesinfektion, Abstand und Maske wird sehr geachtet)

2.Personal: Alle die diese Klinik am laufen halten sind durch und durch sehr freundlich hilfsbereit und nett.

3.Anwendungen: Diese sind sehr Professionell und mit der dazugehörigen Liebe zum Beruf ausgeübt.

4.Zum rundum Wohlfühlen gehört auch das Essen: Das Servicepersonal war sehr gut Organisiert und irgendwie immer gut Gelaunt. Der Koch hat sich meiner Meinung nach immer bemüht denn das Essen war sehr Schmackhaft wo die Diätassistentin mit Sicherheit auch einen Anteil hatte.

5: Es waren alle Anwendungen möglich und das Schwimmbad, Sauna, Tischtennis, dann in die Cafeteria sind immer ein krönender Abschluss des Tages.

6. Zum Abschluss: Diese Klinik bekommt von mir Höchstpunktzahl und ich werde wenn es sein muss diese wieder wählen.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es war für mich alles super und ich habe sehr viel mitgenommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar-März 2021 in der Reha Klinik

Trotz der Pandiemie war alles sehr gut organisiert.

Auch das Schwimmbad, sowie die Turnhalle konnte man benutzen.

Es wurde sehr auf Hygine und Abstand sowie die Maske geachtet.

Ich war mit allen Anwendungen sehr zufrieden und werde, wenn die Möglichkeit besteht, gerne wieder kommen

Gerne wieder Römerbergklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Trotz Pandemie sehr gute Organisation in allen Bereichen
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
LWS / HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2021 zur REHA in der Römerbergklinik.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter,Therapeuten,Reinigungskräfte, Hausmeister und Ärzte für die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.
Sehr gute Anwendungen, kompetente Therapeuten und ein Arzt der die Untersuchung sehr gründlich durchführte, aber auch auf Wünsche einging.
Ein besonderes Lob auch an die Küche und allen Mitarbeitern, immer freundlich und immer ein abwechslungsreiches und geschmackvolles Essen.
Toll, dass man auch am Abend und am Wochenende das Schwimmbad, Sauna, Turnhalle und den Geräteraum nutzen konnte.
Ich komme gerne wieder!

Gelungene AHB

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen und Essen
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Mamma CA
Erfahrungsbericht:

Ich dürfte drei Wochen meine AHB in der Römerberg-Klinik verbringen. Die Klinik ist trotz aufwendiger Corona Maßnahmen sehr kompetent. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Die zuständige Ärztin nimmt sich bei der Aufnahme viel Zeit, die Anwendungen sind nicht zu eng geplant und werden nach Wunsch angepasst. Das Küchenteam ist sehr freundlich und sehr bemüht, alles zur Zufriedenheit der Patienten zu organisieren. Abwechslungsreich und sehr lecker. Ich habe die drei Wochen sehr genossen.

Mir wurde sehr gut geholfen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bietet in allen Belangen eine sehr gute therapeutische wie ärztliche Betreuung. Die Zimmer sind modern eingerichtet und sehr sauber.
Es findet sich immer ein kompetenter Ansprechpartner.
Wegen der Corona- Krise waren bestimmte Angebote verständlicherweise eingeschränkt.

Die Umgebung lädt zum Wandern und Radeln ein. Man sollte gut zu Fuß sein.
Badenweiler selbst ist ein schöner Ort mit Thermalbad.

Toller Klinikaufenthalt !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top-Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Erfahrungsbericht:

Meine Reha in der Römerberg-Klinik Badenweiler habe ich im Februar 2021 angetreten. Ich hatte drei sehr erholsame Wochen mit sehr sonnigen Tagen.

Von A wie Ärzte bis Z wie Zimmerservice war alles tadellos. Die Therapeuten sind wirklich sehr gut ausgebildet, sehr freundlich und immer bester Laune.
Der Mix aus Erholung und Anwendungen ist gut organisiert. Das Essen kann man empfehlen, es war sehr abwechslungsreich und es hat an nichts gefehlt, rundum lecker !
Ich mag gar nicht daran denken, wie die Reha wohl gewesen wäre, wenn es kein Corona gegeben hätte.
Und hierbei sei erwähnt, dass die Klinik (bis auf Kegelbahnnutzung) "alle Anwendungen" (u.a. Schwimmbad- und Saunanutzung) ermöglichte.
Wer den Tag bei einem warmen oder kalten Getränk ausklingen lassen wollte, war in der Cafeteria gut aufgehoben.
Abschließend möchte ich mich auch auf diesem Wege bei allen bedanken, inbesondere bei Frau Whiler und Herrn Dr. Krauß. Bleibt gesund und hoffentlich bis bald.

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal und Anwendungen
Kontra:
zu wenig Angebote für Damensauna
Krankheitsbild:
LWS, HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste REHA. Die Klinik kann ich nur empfehlen. Personal absolut kompetent und freundlich (bis auf ein, zwei Ausnahmen). Anwendungen, Essen, Zimmer, Gegend, alles top.
Da ich das erste Mal im Moorbad war, den Ablauf somit nicht kannte und dies dem Mitarbeiter auch zu verstehen gegeben habe, hätte ich mir eine freundliche Unterweisung gewünscht. Diese fiel leider aus und ich fühlte mich sehr unwohl.

Kurze Bewertung der Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf Empfehlung nach Badenweiler gekommen, muss sagen es hat sich gelohnt.
Der Empfang in der Klinik sehr freundlich sowie alle Mitarbeiter.
Die Therapeuten sind in meinen Augen sehr kompetent und immer gut gelaunt. Besonderen Dank gilt Herr Henke.
Ich war auch positiv überrascht, dass alles nutzbar war trotz Pandemie z.Bsp. Thermalbad ( mit wunderschöner Aussicht ), Cafeteria usw.
Die Umgebung ist sehr schön und hat viele Wandermöglichkeiten.
Kurz gesagt, ich war sehr zufrieden.

Bewegungsapparat

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (im Zimmer wäre ein Minikühlschrank angebracht.)
Pro:
Hervorragende Therapeuten, kompetenter Chefarzt
Kontra:
fällt mir gerade nichts ein
Krankheitsbild:
Arthrose und Bandscheiben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Jahre 2020 war ich zum 4ten mal in dieser Klinik, dass spricht wohl für sich.
Mit allen Therapeuten war ich sehr zufrieden, insbesondere mit dem Therapeuten der besonders behutsam massiert hat nachdem sich bei mir ein Rippenknochen verschoben hat.
Seine Kollegin hat mich dann sehr ausführlich aufgeklärt wie so etwas zustande kommt.
Das Verhältnis in diesem Haus empfinde ich als sehr familiär.
Hoffentlich wird mir 2022 wieder eine Reha gewährt. Dann bin ich wieder in Badenweiler.

Ich habe mich gut erholt!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen HWS, LWS, Belastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Jahre 2017 in dieser Klinik. Meine Sympthome waren Arthrose in allen Gelenken und Protrusionen, sowie auch Belastungssymptome. Es hat mir dort sehr gut gefallen. Die Ärzte und Mitarbeiter waren sehr freundlich und sind auf meine Probleme eingegangen. Ich konnte körperlich aber auch entspannungstechnisch viel für mich tun, wenn auch mein Problem mit der HWS nicht behoben werden konnte, was auch kein Wunder war, weil man später zuhause einen Bandscheibenvorfall feststellte. Das Essen war gut, dabei kommt es immer darauf an, welche Ansprüche man hat, aber ich fand es ausreichend und vielfältig. Das Haus lag etwas höher. Der Ort Badenweiler ca. 5 km entfernt. Ich kann die Klinik in jeder Hinsicht nur empfehlen.

1 Kommentar

Römer15 am 12.03.2021

Das Team der Römerberg-Klinik freut sich, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt zufrieden waren. Kleine Korrektur: der Ort Badenweiler ist nicht 5 km entfernt sondern 1 km. Die Kreisstadt Müllheim ist 4 km entfernt.

3 Wochen REHA nach Knie - OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Stimmung des Personals. Kommt den Patienten auch zu gute.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem mir gesagt wurde, ich käme zur REHA in die Römerbergklinik, rief ich dort an und bat um Zusendung von Unterlagen. Eine Fr. Willin sagte mir mit sehr "schnippischen" Ton, ich sollte erst mal operiert werden und dann sieht man weiter.
Für einen Erstkontakt in einer Reha-Klinik nicht gerade
empfehlenswert. Ich bekam dann die Klinik-Unterlagen, als ich direkt vom Krankenhaus in die Reha kam mit meinem Zimmerschlüssel überreicht.

Nun das Positive.
Zimmer und Ausstattung sind OK. Das Personal im Speisesaal war mir (Krückengänger) immer sehr behilflich.
Essen immer gut, schmackhaft und abwechslungsreich.

Die Physiotherapeuten waren klasse. Frau Kraus, Herr Gehmann und Frau Storch haben mir sehr gut geholfen, und waren immer sehr nett und freundlich.
Die Schwestern sind auch immer sehr nett gewesen und so vergingen die drei Wochen Reha ziemlich schnell.
Im Gesamten gesehen, ging die Klinik sehr gut mit dem Corona-Problem um und hat aus diesen Umständen wohl das beste gemacht.
Kann die Römerbergklinik trotz des schlechten "Starts"
nur weiter empfehlen.

Einwandfrei empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN mangelhaft, Zimmer hellhörig)
Pro:
Ausstattung, Personal und Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS mit Ausstrahlung ins Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Römerbergklinik wurde ich freundlich und gewissenhaft aufgenommen und behandelt. Sämtliche Abläufe und die Kommunikation waren auch unter Corona-Bedingungen erstaunlich gut organisiert.
Die Sorgfalt bei Therapieanwendungen, physiotherapeutischer Anleitung und die durchweg freundliche und kompetente Betreuung sind mir in ebenso positiver Erinnerung wie die Räumlichkeiten, die interessanten Vorträge, die tolle Umgebung und das Essensangebot.
Es gibt mittags zwei bis drei Menüs zur Auswahl und morgens und abends ein reiches Buffet, bei dem unterschiedliche Vorlieben und Geschmäcker bedient werden, es sollte für jeden etwas dabei sein. Wer nicht jeden Abend Wurst- und Käsebrot essen möchte, findet meist ein vielfältiges Salatangebot. Eine engagierte Diätassistentin nimmt sich der Patienten mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten an und sorgt in Kooperation mit der Küchen- und Service-Crew für angepasste ausgewogene Ernährung. Da wird auch schon mal eine "Extrawurst" gekocht.
Es gibt im Haus eine Wasserstation für Heiß- und Kaltwasser, man kann beim Service eine Thermoskanne bekommen und sich mit Teebeuteln versorgen, so dass man unbegrenzte Trinkmöglichkeit hat.
Ich habe keinen Vergleich zu anderen Reha-Kliniken, es war meine erste Reha, aber ich kann nur sagen, dass ich mich weniger wie eine Patientin als vielmehr wie ein Gast gefühlt habe.
Die Abende in hausinterner Cafeteria, Bibliothek oder in Thermalbad/Sauna und Fitnessraum verbringen zu können, war ein besonderes Highlight. Verlassen und Betreten des Hauses war mir als Patientin jederzeit möglich, der Therapieplan erlaubte auch genügend Freizeit, um die Gegend zu erkunden. Der nette Ort Badenweiler, die schöne Schwarzwaldkulisse und die Wanderwege haben ihr übriges zu meiner Erholung und der Verbesserung meines Gesundheitszustandes beigetragen.
Nach vier Wochen umfangreicher Behandlung ging es mir deutlich besser, das Erlernte unterstützt mich weiter dabei, meine Schmerzen in den Griff zu bekommen.

Eine empfehlenswerte Reha-Adresse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie: HWS/LWS/Bandscheiben/Osteoporose/Gelenksarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur stationären orthopädischen Reha 4 Wochen in der Römerberg-Klinik und kann sie nur jedem Patienten, der an seiner Gesundung aktiv mitarbeiten will, empfehlen.
Die Lage der Klinik im schönen bergigen Markgräflertal in Baden bietet in der therapiefreien Zeit schöne Natur zur Erholung und zu Spaziergängen und Wanderungen. Mein Zimmer mit Balkon hatte einen wunderbaren Blick auf die Berge und Hügel gegenüber und hinunter auf das hübsche Badenweiler.
Die Therapien waren abwechslungsreich und haben mir sehr geholfen. Besonders hervorheben möchte ich die freundlichen, sach- und fachkundigen Therapeuten und Ärzte/Ärztinnen, die im Klinikalltag eine positive Atmosphäre verbreiten, und natürlich auch alle übrigen netten Mitarbeiter, z. B. die flinken Damen im Speisesaal, die Küche mit ihren abwechslungsreichen Mahlzeiten und den wunderbaren Weihnachts-/Silvester-Festtagsmenüs, die hilfsbereite Haustechnik und die fleißigen Raumpflegerinnen, die freundlichen Damen an der Rezeption und die unsichtbaren guten Geister in der Verwaltung und Organisation, die tagein, tagaus für einen problem- und lückenlosen Ablauf sorgen.
Chefarzt und Verwaltungsleiter können wirklich stolz sein auf ihre Mitarbeiterschaft!
Die Behandlungen waren von meiner Ärztin gut ausgewählt worden und haben sich als sehr effektiv (und auch angenehm) erwiesen.
Ich würde gerne wiederkommen, denn ich habe mich hier in jeder Hinsicht gut aufgehoben gefühlt.

Wunderbares Haus

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich hätte mir auch Laboruntersuchungen gewünscht, die in anderen Kliniken Standard sind, hier aber anscheinend aus Kostengründen nicht gemacht werden.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das Thermalbad ist einmalig schön.)
Pro:
Mein Zimmer mit einer wunderschönen Aussicht auf Badenweiler.
Kontra:
Das Essen könnte besser sein. Erinnert mehr an Kantinenabfertigung.
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz aller Einschränkungen wegen der Corona-Maßnahmen habe ich eine ganz wunderbare Zeit in der Römerberg-Klinik gehabt. Ein wunderschönes Haus in einer sehr gepflegten Parkanlage, tolle Sportmöglichkeiten und am wichtigsten, sehr freundliches und professionelles Personal. Da konnte man die positiven Wirkungen der einzelnen Anwendungen sehr schnell spüren. Die Landschaft im Schwarzwald ist wunderschön, die unzähligen Wanderwege anstrengend, aber traumhaft.

1 Kommentar

Römer15 am 05.01.2021

Laboruntersuchungen werden in der Römerberg-Klinik selbstverständlich durchgeführt - wenn sie medizinisch indiziert sind d.h. wenn eine entsprechende Fragestellung vorliegt. Ein standardisiertes Routinelabor für alle Patienten bei Anreise macht wenig Sinn. Die Kosten spielen bei diesen Überlegungen eine nur untergeordnete Rolle.
Dr. Hagen OTTO

Unvorstellbar gut !

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Nachsorge zu Hause wurde ausführlich besprochen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bis auf den Handy Empfang)
Pro:
Das gesamte Therapieprogramm und die Ernährungsumstellung
Kontra:
WLAN leider eine Katastrophe
Krankheitsbild:
rheumatologische Spondyloarthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

4 Wochen Reha in der Römerbergklinik sind wie im Flug vergangen. Trotz Corona war alles super organisiert, die Therapien spitze, alle Mitarbeiter des Hauses (ohne Ausnahme) sehr höflich und zugewandt. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Ich habe diese Klinik gezielt ausgesucht, weil sie u.a. einen rheumatologischen Schwerpunkt hat. Diese Entscheidung habe ich zu keinem Zeitpunkt bereut. Auch die Speisen sowie sämtliche Gespräche und Beratungen waren inhaltlich top. Meinen besonderen Dank an Frau Bihlmann und Frau Storch. Sie haben mich im wahrsten Sinne des Wortes wieder "flott" gemacht und mir viele nützliche Tipps für zu Hause mitgegeben. Einen Dank auch an Frau Buhlau, die mir eine andere Sichtweise aufgezeigt hat.

Innerhalb der Klinik ist es ok, außerhalb nicht so gut.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte Therapeuten und Personal, das Essen und die Zimmer
Kontra:
Altes Haus, ohne Auto aufgeschmissen, teures WLAN, schlechter D1 und D2 Empfang
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Bewegung stark eingeschränkt
Erfahrungsbericht:

Der Empfang ist ok, die ärztliche Untersuchung beim Dr. Krauß sehr umfangreich und genau. Die Behandlungen sind sehr gut und die Therapeuten immer gut gelaunt. Die Reinigungsdamen sehr freundlich und zuvorkommend. Die therapeutischen Anwendungen sind gut abgestimmt und eigene Wünsche werden darin mit übernommen. Frühstück, Mittagessen und das Abendessen waren sehr gut und immer mit frischen Speisen zubereitet worden, alles gut soweit. Die Zimmer sind ausreichend groß und wer Glück hat so wie ich, hat eins mit Balkon mit Blick auf den "Blauen" Das Haus ist von außen etwas abgerockt und bedarf dringend einen Maler, einen Putzer und Dachdecker. Auch einen Hochdruckreiniger der die Fassade und Balkone vom Grünspan befreit. Das sieht echt schlimm aus am ganzen Haus ringsherum. Leider ist es wie in anderen Kliniken, auch in diesem Haus eine Frechheit, das man mit dem WLAN teuer abgezockt wird. Ohne Auto ist man hier etwas verloren da es steil den Berg runter in den nächsten Ort geht zum Einkaufen. Wer Schmerzen oder Probleme mit dem Bewegungsapparat hat sollte sich diesen Weg zu Fuß gut überlegen. Die Umgebung hier ist sehr schön, aber außer Wandern kann man nichts in seiner Freizeit machen, rein gar nichts (ohne Auto). Zeitweise stehen dann aber das Schwimmbad der Kraftraum und die Sauna zur Verfügung. Zur Zeit gab und gibt es hier ein riesen Problem mit Stinkwanzen und Marienkäfer die aus dem Wald kommen und dann im Dutzend im Zimmer krabbelten. Auch auf den Fluren und anderswo. Ich gehe besser gestellt wieder nach Hause und daher bin Ich auch ganz zufrieden mit der Klinik.

2 Kommentare

Römer15 am 18.11.2020

Das Team der Römerberg-Klinik freut sich, dass Sie mit der therapeutischen und ärztlichen Betreuung während Ihrer Reha zufrieden waren-das ist uns wichtig.
Zu den übrigen von Ihnen angesprochenen Punkten: Sie haben recht - die Klinikfassade braucht einen Maler... dringend! Während das gesamte "Innenleben" der Klinik in den letzten Jahren vollständig saniert und modernisiert wurde, werden wir ab nächstem Jahr die "Außenhülle" der Klinik in Angriff nehmen. Ebenso sind wir dabei, eine WLAN-Abdeckung für das ganze Haus zu realisieren. Voraussichtlich ab Anfang 2021 steht dann qualitativ gutes Patienten-WLAN zur Verfügung. Wenn es draußen kühler wird, dringen Marienkäfer und Amerikanische Kiefernwanzen auf der Suche nach einem Winterquartier in Gebäude ein. Bedingt durch die schöne, waldnahe Lage der Klinik tritt dieses Phänomen in manchen Jahren (auch diesen Herbst) stärker auf als in anderen Jahren. Die Klinik liegt topographisch in sonniger und aussichtsreicher Lage am Übergang des Südschwarzwaldes in die Rheinebene - im Markgräflerland. Diese Region wird wegen ihres hohen Freizeitwertes von unseren Rehabilitationsgästen sehr geschätzt. Es handelt sich um eine der beliebtesten touristischen Regionen Deutschlands. In den Kurort Badenweiler ist es ein 20-minütiger Spaziergang - die Stadt Müllheim liegt 4 km entfernt.
Liebe Grüße aus Badenweiler
Dr. Hagen Otto

  • Alle Kommentare anzeigen

Freundlichkeit und Profesionelle Arbeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüftopertion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden

Tolle Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie und Therapieplan von Kraus&Krauß
Kontra:
Krankheitsbild:
Bewegungseinschränkung des rechten Knies noch Unfall und Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Oktober 2019 einen Unfall, mit OP am rechten Knie. Durch den Klinikaufenthalt und die Therapien konnte meine Bewegung des rechten Kniegelenkes erheblich verbessert werden. Besonders möchte ich die Therapeutin Frau Kraus mit ihrem Arrangement und den aufgestellten Therapieplan von Herrn Dr. Krauß herausstellen. Der gesamte Plan mit alle Bausteinen hat erheblich dazu beigetragen, dass mein Knie wieder wie vor der OP funktioniert.

Gute Lage der Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS, HWS, Muskelverspannungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Lage der Klinik. Das Schwimmbad und die Sporthalle bieten eine tolle Aussicht in die Natur.
Gutes und abwechslungsreiches Essen. In der Lehrküche werden leckere und gesunde Gerichte zubereitet.
Die Therapeutischen Leistungen sind qualifiziert und zielgerecht durchgeführt worden. Die Therapeuten sind motiviert und nehmen sich ausreichend Zeit für den Patienten. Das Servicepersonal ist sehr freundlich.

Super Klinik, ich komme wieder...

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit dem 18.08.20 für 4 Wochen in der Römerberg-Klinik.

Ich kann die Klinik in jeder Hinsicht unbedingt empfehlen.

Schönes Einzelzimmer, leckeres und abwechslungsreiches Essen, überall sehr sauber, freundliches Personal, klasse Arzt, sehr gute und umfangreiche Anwendungen.

Die Klinik wird derzeit coronabedingt nur zu 70% belegt, daher fanden auch die Anwendungen in der Gruppe stets im kleinen Teilnehmerkreis statt.

Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt, weiß beim besten Willen nichts zu kritisieren und werde auf jeden Fall wiederkommen.

Zum Schluß meinen besten Dank für diese tolle Reha an alle Mitarbeiter der Römerberg-Klinik

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinik Team
Kontra:
Wlan
Krankheitsbild:
Schulter und HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Therapeuten Team,Service Team. Man fühlt sich vom ersten Moment an gut umsorgt. Essen ist sehr gut, man bekommt auch Nachschlag wenn Bedarf ist. Die Umgebung ist ebenfalls super. Alles in allem eine Empfehlung, die ich gern ausspreche. Besonders die Moorpackungen haben mir gut getan.
Wegen Corona sind die Gruppen kleiner, was wiederum ein Vorteil ist. Es ist genügend Zeit zwischen den Anwendungen.

vollste Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kam sehr erholt / entspannt zurück)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Eingangsuntersuchung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geräte top, Therapeuten mit sehr guten Kenntnissen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von der Aufnahme bis zur Abreise gut organisiert / beraten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (bis auf Ablagemöglichkeit im Zimmer)
Pro:
gezielte Anwendungen, super Erfolg
Kontra:
keine Angabe
Krankheitsbild:
Hochgradig Arthrose im Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

vom Eingangsgespräch, weiter zu den Anwendungen, Therapeuten und auch dem Essen kann man beruhigt je 5 Sterne vergeben. Einzig mein Zimmer war etwas klein. Dafür war es sehr sauber unf freundlich eingerichtet. Ein besonderes Lob geht von mir an alle Therapeuten, die immer gut gelaunt und fachlich spitze sind. Schlechte Laune kannten sie nicht. Echte Profis. Ich werde hoffentlich in 2 Jahren wieder dort sein. Anmerkung: Trotz Einschränkungen durch Corona, wurde alles so super umgesetzt, dass man sich als Patient wohlfühlen konnte...

Perfekter Ort für meine Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Betreuung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Spondylolisthesis L5/S1
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 08.07.2020 bis 05.08.2020:
Die Klinik war der perfekte Ort für meine Reha. Alle Mitarbeiter sind sehr kompetent, immer freundlich und jederzeit hilfsbereit. Alle Behandlungen, der Service im Speisesaal und die Abläufe im Wellnessbereich (Schwimmbad/Sauna/Fitnessraum) waren trotz der Corona-Auflagen perfekt organisiert. Dazu das Umfeld der Klinik und die Lage in einer der schönsten Regionen Deutschlands: dies machte es mir leicht, mich für eine Reha in dieser Klinik zu entscheiden. Ich komme sehr gern wieder !

Kann die Klinik nur weiterempfehlen .

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anwendungen und Therapeuten hervorragend .
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Ganzer Knochenbau
Erfahrungsbericht:

Therapien und Therapeuten hervorragend, werde gerne wiederkommen.
Ärztliche Betreuung durch Herrn Dr.Krauß sehr gut.
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter in der ganzen Klinik ausgezeichnet.

Prima Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum gute Betreuung
Kontra:
WLAN nur am Empfang und gegen Entgelt verfügbar
Krankheitsbild:
Schmerzen LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Adresse! Die Mitarbeiter sind sehr motiviert (Ärzte, Therapeuten, Zimmerservice, Küche, Haustechnik, Gärtnerin,...). Zusammen mit der angenehmen Atmosphäre macht das den Aufenthalt als Patient erholsam.

Nach der guten Therapie bin ich nach 4 Wochen Reha fast schmerzfrei am Rücken/LWS.

Dank der super Diätberatung von Diätassistentin Fr. Volz und dem tollen Essen habe ich ohne Genussverzicht während der Reha ca. 4 kg abgenommen.

Sehr sauberes Haus!

Ich kann wieder schmerzfrei gehen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt war klasse, hat mir durchaus Augenhöhe vermittelt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapieorganisation und praktische Anwendungen
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmes Haus mit freundlichen und sehr kompetenten Mitarbeitern. Ärztliche, pflegerische und therapeutische Leistungen empfand ich in den drei Wochen Reha als sehr gut und hilfreich. Auch die Ratschläge zur Zeit danach lassen sich gut, vernünftig und hilfreich umsetzen. Zimmer zweckmäßig, ordentlich ausgestattet und blitzsauber, Speiseversorgung sehr gut, Wahlmöglichkeiten. Das Haus und die tolle Umgebung bieten viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation und Behandlungen
Kontra:
W-Lan
Krankheitsbild:
Rückenproblemme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

in dieser Klinik fühlt man sich vom ersten Moment integriert und umsorgt.
Das Klima unter dem Pesonal und auch unter den Patienten ist sehr entspannt.
Wenn das W-Lan noch auf den heutigen Standard gebracht wird (Empfang nur in der Lobby und gegen Entgelt!), gibt es nichts auzusetzen

Besser gehts nicht! Tolle Reha-Klinik ?

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr, sehr gepflegte Klinik inkl. des wunderschönen Außengeländes. Tolles Zimmer mit Weitblick & Balkon.)
Pro:
Kompetenz, Atmosphäre, Sauberkeit, Motivation
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
HWS OP / Versteifung C5/C6
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich mich gerne selbst vor wichtigen Entscheidungen erkundige, möchte ich hier auch gerne eine Rückmeldung für zukünftige Patienten hinterlassen: Ich bin 39 Jahre, hatte im Februar 2020 eine OP mit Versteifung meiner Halswirbelsäule und konnte wg Corona die Reha dann erst im Juni (Aufenthalt: 9.6.-7.7.20) antreten.Mein erster, sehr positiver Eindruck bei Betreten der Klinik, hat sich in den weiteren 4 Wochen meines Aufenthaltes mehr als bestätigt. Diese Klinik ist super gepflegt -innen wie außen-. Zimmer, Therapieräume, Speisesaal, Cafeteria, Park...alles tiptop!
Trotz Corona war der Aufenthalt sehr angenehm. Die Hygienevorschriften nachvollziehbar und gut zu händeln. Das ganze Personal immer sehr höflich, hilfsbereit und super kompetent. Das Essen abwechslungsreich und lecker. Meine Physiotherapeutin unschlagbar gut! Danke A.S. dafür! Dank des Konzeptes, dass ich die ganzen 4 Wochen dieselbe Fachkraft pro Therapie hatte und der Therapieplan individuell auf mich zugeschnitten war, fand ich perfekt. Ich konnte hier sehr viel lernen! Auch die Vorträge waren informativ und die Sozialberatung sehr hilfreich. Es gibt ebenso Kreativabende und Kochkurse. Man konnte an geführten Wanderungen teilnehmen. Außerhalb von Corona kann man sicher noch mehr unternehmen...ich habe die tolle Gegend hier drumrum genossen. Viele nette, kleine Ortschaften, Weinberge, Wälder, Ruinen, Straußenwirtschaften...
Besonders gut fand ich auch, dass man das wunderschöne Thermalbad mit großer Glasfront, das MTT, die Sauna etc tagsüber und meist bis spät abends & auch am WE außerhalb des eigenen Plans nutzen konnte.
Anwendungen hatte ich z.B. KG, Wassergymnastik, echte Moorpackungen, Hydrojetmassagen, PME/Entspannungsgruppen, Nordic Walking, Massagen...es gab aber auch Thai Chi, Gymnastikgruppen, Walking, Moorbäder, Entspannungsbäder, Ergotherapie, Tretbad, Stressgruppen, Psychologische Beratung usw.
Ich würde auf jeden Fall wiederkommen! Danke an das ganze Klinikpersonal.Morgen gehts nach Hause

Trotz Corona eine gute AHB

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal auch unter widrigen Umständen freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein sehr angenehmer Aufenthalt, trotz Corona. Das gesamte Personal hat sich immer bemüht, die Unannehmlichkeiten der Krise auszugleichen. Alle Anwendungen wurden durchgeführt, wenn auch in kleineren Gruppen. Was durchaus sehr angenehm war.

Auch der Betrieb der Cafeteria hat sich den Gegebenheiten angepasst und war für uns Patienten immer eine nette Anlaufstelle.

Alles super!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal und Küche
Kontra:
W-LAN
Krankheitsbild:
AHB nach Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wunderschön gelegen; die Zimmer sind freundlich und hell und mit Krankenbetten ausgestattet. Service und Küche liessen keine Wünsche offen; das Morgen- sowie das Abendbuffet waren reichlich. Mittags sind immer 2 -3 Gerichte zur Auswahl, wobei ein Gericht immer vegetarisch ist. Sollte man eine Beilage nicht mögen (z. Bsp. Reis), bekommt man alternativ Kartoffeln oder Nudeln serviert. Das gesamte Personal der Klinik ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Therapeuten arbeiten professionell und gestalten die Anwendungen abwechslungsreich, so dass man nicht jeden Tag die gleichen Übungen macht. Wir hatten das Glück, zur Corona-Zeit dort Patient zu sein und hatten daher die Möglichkeit, mehr Anwendungen als normalerweise üblich zu erhalten. Auf jeden Patienten wurde individuell eingegangen.

Einziges Manko: W-LAN nur gegen Gebühr (ist ja okay), aber nur im Erdgeschoss verfügbar und stellenweise sehr schleppend.

Super Rehaklinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hoch qualifiziertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS Syndrom , Artrose , Polyneuropathie
Erfahrungsbericht:

Super Rehaklinik , tolles Team , Termalbad , Gymnastikhalle , Geräteraum , Top Kantine , Top Cafeteria , Top Therapeuten , Top Ärzte ,

Meiner Ansicht nah beste Klinik Deutschlands!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Zustand nach Chemotherapie wg. Ovarialkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von März bis Anfang April zur Anschlussheilbehandlung in der Klinik und bin total begeistert: die Zimmer sind 1a, die Ärzte (selbst der Chefarzt lächelt alle an) sind top, die Umgebung ist wunderschön und für Ausflüge nach Freiburg, in die Schweiz oder ins Elsass geeignet, wenn nicht gerade Corona regiert:-( Auch das Schwimmbad ist toll, mit Blick auf die Burgruine von Badenweiler, die Physiotherapeuten sind auch alle super und die Anwendungen sind auch klasse. Ich habe zum Beispiel die Massagen, die Hydrojetmassagen und die Wassergymnastik sehr geliebt.
Die Weinberge drumherum laden zum Wandern ein.
Und last but not least DAS ESSEN ist fabelhaft, mittags wird es an den Tisch gebracht, ansonsten ist Buffetform und auch die Köche und das Servicepersonal ist sehr nett und immer hilfsbereit.
Es gibt auch eine schöne Cafeteria, wo man leckere Sachen bekommt.
Habe sogar in den drei Wochen etwas abgenommen.
Alles in allem freue ich mich jetzt schon auf nächstes Frühjahr, wenn ich dort hoffentlich die dreiwöchige REHA machen darf.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (erfolgreiche Reha)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Erstberatung super, danach na ja.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Im großen Ganzen OK, es gibt große Unterschiede bei den Therapeuten.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapiezeiten könnten besser abgestimmt sein.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fugen in der Dusche waren verschimmelt, verstehe nicht warum man sowas nicht kurzfristig beheben kann. Dauer Max. 30 min.)
Pro:
Die Lage ist ein Traum
Kontra:
Überheblichkeit mancher Ärzte und Therapeuten.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist genial. Besser gehts nicht. Die Klinik ist in einem Park angelegt mit großer Rasenfläche die zum erholen einlädt.

In der Umgebung gibt es alles was man sich für eine Reha wünscht, Ausflugsziele in der Schweiz oder Frankreich, Badenweiler, Müllheim, sehr nett. Man kann tolle Radtouren machen.

Tolle Reha, Essen kann optimiert werden.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Krankheitsbeschwerden verringert.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Einzelberatung?)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Abwechslungsreiches Programm ist gut. Immer wieder neue Übungen gezeigt bekommen.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Putzfrau war sehr sehr nett und aufmerksam.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sitzmöglichkeiten im Doppelzimmer für Begleitpersonen schlecht.)
Pro:
Gute Lage, motivierte Mitarbeiter.
Kontra:
Alkoholkonsum in der Cafeteria war von vielen Patienten schon recht ordentlich, das ab 16.00 Uhr!
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Römerbergklinik liegt sehr schön am Hang in Badenweiler, toller Ausblick.
Die vierwöchige Reha war für mich sehr positiv. Leider bietet die Klinik keine Behandlung für Begleitpersonen an. Das Personal ist sehr freundlich und sehr motiviert. Das Essen bzw. die Auswahl kann verbessert werden. Schade, dass die Diätassistentin nichts mit der Küche zu tun hat (Eigene Aussage). Es gab kaum Abwechslung beim Obst (fast täglich Äpfel), abends gab es selten Salat, dafür Bratkartoffeln (die der Koch persönlich loswerden wollte). Die angebotenen Wurst-
und Käseplatten sahen jeden Tag gleich aus. Es gab sehr selten Ei, egal in welcher Form, schade. Wenn man nicht pünktlich zum Abendbrot erscheint ist die Auswahl noch geringer. Leider wurde die Kleiderordnung (Mustertafel am Eingang) von einigen Patienten nicht angenommen, somit war das Essengehen nicht der Höhepunkt, den man sich wünscht. (Dafür kann die Klinik nichts).
Die Turnhalle, das Schwimmbad und der Geräteraum sind sehr schön, bzw. gut ausgestattet.

Reha begeistert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha war ein voller Erfolg
In Ergänzung zu der herlichen Landschaft die immer wieder zum Wandern einlud waren es vor allem die Mitarbeiter der Klinik die mir eine hervorragende Rehabilitation ermöglichten.Stets war es die Freundlichkeit und die Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter, die mich begeisterten.Trotz der schwierigen Coronazeit und den damit verbundenen Einschränkungen wurde ein kurzweiliges und effektives Rehaprogramm angeboten.

Diese Klinik ist zu empfehlen !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Klinik hat einen äußerst positiven Eindruck hinterlassen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt im Monat März 2020 in der Römerbergklinik nach einer Hüftprothesenoperation verlief optimal.
Ab dem ersten bis zum letzten Tag meines Aufenthaltes habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Das gesamte Team der Römerbergklinik arbeitet äußerst fachkundig und ist dem Patienten immer sehr freundlich zugewandt und geht auf alle Bedürfnisse ein.

Die Therapieabteilung ist hervorragend aufgestellt.
Ich wurde bestens behandelt und so war ich nach meinem dreiwöchigen Aufenthalt bereits ohne Gehhilfe wieder mobil. Super! Ein ganz herzliches Dankeschön an alle !

Die Verpflegung war ebenfalls auf hohem Niveau, sehr fein, mein Zimmer schön. Ich kann diese Klinik nur jedem weiter empfehlen.

Mein Reha Aufenthalt in der Römerbergklinik, Erwartung und Tatsache

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man geht gestärkt aus der Reha Maßnahme)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zur heutigen Zeit fehlt ein Wlan-Netz für die gesamte Klinik, bequeme Sitzmöbel auf den Zimmern fehlen.)
Pro:
Die Eigenverantwortlichkeit des Patienten steht im Vordergrund
Kontra:
Krankheitsbild:
Urologie, Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in der Klinik rund herum gut betreut, sei es auf dem medizinischen Ebene als auch auf im Verwaltungsbereich bezogen.
Die eingeleiteten Therapien sprachen, mich in meiner Situation gut an es wurden Bedarfsgerechte Anwendungen angewandt und weitere Anwendungen wurden Schritt für Schritt an mein Leistungsvermögen angepasst um weitere Mobilisierung zu erreichen.
Sehr freundliches und hilfsbereites Personal in der Therapie und in der medizinischen Versorgung und Betreuung.
Sehr zuloben ist das Angebot der Taxi Abholung am Bahnhof und auch die kostenlose Fahrdienste zum Kirchgang nach Badenweiler, Donnerstags nach Badenweiler und Freitags nach Müllheim.
Im praktischen Aufenthalt sind die Möglichkeit für das waschen der Wäsche sehr eingeschränkt. Bei zwei Waschmaschinen sind wohl vier Ständer zum Wäschetrocknen zuwenig und ein geeigneter Trockenraum wäre für das trocknen der Wäsche sinnvoll.

Perfekter Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Lage der Klinik, Programm
Kontra:
Parkmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Kniearthrose bds.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar/Februar 2020 in der Römerberg-Klinik in Badenweiler, es war meine erste Reha und ich kann diese Klinik sehr empfehlen.
Ausnahmslos alle Mitarbeiter, angefangen von der Verwaltung über die Ärzte, die Therapeuten, die Putzfeen und das Service- und Küchenpersonal waren immer freundlich, sehr hilfsbereit und kompetent.
Alle verordneten Therapien waren hilfreich und intensiv, es gab zusätzlich auch viele gute Ratschläge von den Therapeuten zum eigenverantwortlichen Üben. Auch die Möglichkeiten zur selbständigen Schwimmbad-, Sauna- oder Geräteraumnutzung fand ich sehr gut und habe diese rege genutzt.
Spaziergänge in der traumhaften Umgebung, sowohl geführt als auch allein trugen zur Erholung bei, genauso wie das leckere und abwechslungsreiche Essen, es gab immer reichlich Auswahl und mittags wurden die Gerichte sogar serviert.
Ein perfekter Aufenthalt, ich hoffe, ich kann in ein paar Jahren wiederkommen.

Tolle klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die tolle Lage der klinik
Kontra:
Nicht überall Wlan
Krankheitsbild:
Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in der Römerberg Klinik. Ein Lob an das gesamte Team der Klinik .
Die Behandlungen waren sehr gut auf mich abgestimmt. Alle sehr freundlich und immer ein nettes Wort . Ein ganz großes Lob an das Team der Küche .
Besser kann man einfach nicht versorgt werden . Abwechslungsreich und lecker .
Auch da kann man immer wieder sagen ,alle freundlich und nett.
Hatte ein tolles großes Zimmer .

sehr gute Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
war alles super abgestimmt
Kontra:
WLAN nur im Kaffee und im Aufenthaltsraum
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich in der Klinik sehr gut aufgehoben. Ärzte, Therapeuten, Empfang sehr nett und kompetent.

Ein wunderbarer Ort für eine Rehabilitation

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre, Therapien, Organisation u.Planung
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer längeren Suche im Internet,welches die geeignete Rehaklinik für mich sein könnte,( ich wollte auf keinen Fall in eine rein Onkologische Einrichtung) bin ich auf die Römerbergklinik mit ihren fast überwiegend positiven Bewertungen gestoßen. Die Klinik liegt wunderbar an einem Hang, mein Zimmer mit Balkon im 3 Stock , bot mir eine grandiose Aussicht auf Badenweiler und Umgebung.Die gesamte Atmosphäre im Haus ist wirklich toll.Ich habe mich vom ersten Moment an sehr, sehr wohlgefühlt.Die Planung und Organisation meiner 3 Wochen war toll.Ärztliche Gespräche, Vorträge, Sporttherapie, Entspannung, Evita( für Brustkrebspatienten) Walken, Wanderungen( es geht halt auch gelegentlich mal bergauf), Massagen , Kreativangebote ect.einfach genial.Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich.Ich habe mich hier super erholt und fühlte mich sehr, sehr gut aufgehoben. Ein riesengroßes Dankeschön an das gesamte Team.

schlechte Unterbringung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Massage, Krankengymnastik
Kontra:
Zimmer viel zu klein, Kühlkompressorgeräusche nachts,
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose, Zust. n. Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt am Berg in einem Loch. Internet kaum möglich. Das Zimmer war sehr klein, ca. 16 m2. Durch eine Chlor-Unverträglichkeit war keine Wassergymnastik möglich, die anderen Therapien waren zeitlich sehr weit auseinander. Die Zwischenzeit war nur im Zimmer möglich, da ich schlecht zu Fuß war, also im kleinen Zimmer sehr eingeengt. Der Kühlkompressor der Küche lag unter meinem Zimmer und lief die ganze Nacht. Im Zimmer gegenüber war die Blutdruckmess-Station und die Eismaschine. Manche Patienten "mussten" morgens um 5.00 Uhr schon Blutdruck messen. Dadurch konnte ich kaum schlafen. Ein anderes Zimmer war trotz mehrmaligem Nachfragen angeblich nicht vorhanden. Bei anderen Patienten gab es sehr wohl ein anderes Zimmer.

1 Kommentar

Römer15 am 05.03.2020

Das Team der Römerberg-Klinik bedauert dass Sie mit Ihrer Unterbringung unzufrieden waren, bitte jedoch um Verständnis, dass ein Zimmerwechsel nicht in jedem Fall möglich ist. Die Bettendisposition ist ein komplexer Vorgang und die Mitarbeiterinnen bemühen sich begründete Zimmerwünsche nach Möglichkeit zu erfüllen. Wir nehmen Ihre Anmerkungen zum Anlass, die geschilderte Geräuschproblematik im Zimmer "gegenüber der Blutdruckmess-Station" durch unsere Technik überprüfen zu lassen. Bislang gab es aus den Zimmern in diesem Bereich keine weiteren Beschwerden über Lärm von einem "Kühlkompressor". Die exponierte Lage der Klinik am sonnigen Südhang des Schwarzwaldes mit Ausblick auf die Rheinebene als "Loch" zu bezeichnen trifft die Realität nicht ganz. Zur Verbesserung unserer WLAN-Situation werden wir dieses Jahr umfangreiche Maßnahmen ergreifen.

Reha nach Knie OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Therapeuten
Kontra:
Begebenheiten im Thermalbad
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar in der Klinik und habe mich sofort sehr wohl gefühlt. Alle, von den Ärzten,
Therapeuten, Pflegepersonal, Mitarbeiterinnen im Speisesaal, Reinigungskräfte, Cafeteria, Kurgäste waren supernett. Man bekam jeden Wunsch erfüllt, jeder hat den anderen geholfen. Das Zimmer war ausreichend, super Ausblick. Die neue Lüftung im Bad, war sehr Gewöhnung bedürftig. Sobald sie an war, kam kalte Luft ins Bad. (Besonders beim Duschen, im Januar!!! War es sehr unangenehm)
Anwendungen waren super. Vor allem Frau Heine und Herr Heubold, möchte ich hiermit nochmal recht herzlich danke sagen, für die gute Betreuung. Die Wasser Gymnastik half mir die erste Zeit sehr geholfen, um mein Bein wieder voll zu belasten. Ich hätte das Thermalbad sehr gerne auch öfters benutzt, wenn das Wasser etwas wärmer gewesen wäre. (Dies wurde immer wieder kommuniziert) Des Weiteren ist der Übergang vom Thermalbad in die Umziehkabinen sehr kalt und schwierig. Da ich mit 2 US, die Tür öffnen musste, halten und so schnell wie möglich durch zu kommen als große Herausforderung. Evtl. Halterung für US bei den Duschen. War immer froh dass ich in dieser Zeit nicht gestürzt bin. (Hier sollte eine Lösung geschaffen werden, für weitere Kurgäste.Sturzprävention)
Essen war in Ordnung.
Umgebung bestimmt sehr schön zum entspannen und Wandern. Was leider für mich nicht möglich war (durch 2 US), da die Lage des Hauses und die Umgebung sehr hügelig sind und teilweise steile Wege hat.
Daumen hoch und eine Empfehlung für einen Aufenthalt aber nur ohne US

Empfehlenswert mit familiärer Atmosphäre

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit Nachfragen werden alle Fragen beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter der gesamten Klinik
Kontra:
WLAN nicht überall verfügbar, zeitweilig instabil und extrem langsam
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2020 zur Anschlussheilbehandlung nach radikaler Prostatektomie mit da Vinci Unterstützung in de Römerbergklinik.
Diese Zeit war nicht nur erfolgreich im medizinischen Sinne, ich habe diese Zeit auch sehr genossen.
Einen besonderen Eindruck vermittelt das Personal der Klinik, es begegnet den Patienten sehr zuvorkommend, freundlich , hilfsbereit und kompetent - das spricht für eine gute und familiäre Atmosphäre. Es sind die fleißigen und freundlichen Reinigungskräften, die das Zimmer täglich reinigen, die Damen des Servicepersonals, die mit Fröhlichkeit und viel Humor fast alle Wünsche der Gäste erfüllen, die einfühlsamen Pfegekräfte, die rund um die Uhr für uns Patienten erreichbar sind, die kompetenten Physiotherapeuten, die gerne und intensiv ihr Fachwissen an uns Patienten weiter geben und unseren Körper aufbauen, es sind die einfühlsamen Ärzte, die uns betreuen und last but not least die Mitarbeiter der Verwaltung, die bereits im Vorfeld sich unserer Wünsche annehmen (in meinem Fall kam auch um 18.00 Uhr noch ein Rückruf um Fragen zu meinem Aufenthalt mir mir zu klären) und im Hintergrund dafür sorgen, dass "alles flutscht". Ich habe zu keiner Zeit ein unfreundliches Wort oder ein "das geht nicht" vernommen. Allein dafür ein dickes Danke und beide Daumen hoch.
Die Zimmer sind nicht mehr auf dem neusten Stand und an manchen Stellen ist der Zahn der Zeit auch zu erkennen, aber das gesamte Haus und Inventar ist in einem sehr sauberen und gepflegten Zustand.
Die Therapieeinrichtungen sind auf aktuellem Stand und sind die Grundlage für einen erfolgreichen Aufenthalt.
Die Verpflegung ist sehr abwechlungsreich, schmackhaft und auf hohem Niveau - hier wird noch richtig gekocht, und das schmeckt man.
Einziger Kritikpunkt ist der Internetzugang. Der öffentliche Mobilfunk ist kaum vorhanden und das WLAN der Klinik ist mehr als ausbaubedürftig!!
Alles in Allem kann ich diese Klinik nur wärmsten empfehlen, mein Fazit in Kurzform - beide Daumen hoch

Sehr empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Empathie aller Mitarbeiter
Kontra:
Wenig Parkplätze, schlechtes W-LAN
Krankheitsbild:
Hüftathrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Rundum zufrieden

Klare Empfehlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Jan. 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
knapper Parkraum für Kfz
Krankheitsbild:
Onkologischen Nachsorge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.01.2020 bis 11.02.2020 in der Klinik. Schon die Vorbereitungen zu Hause wurden von den Klinikmitatbeitern am Telefon gut unterstützt. Am Anreisetag hat die Aufnahme und die Voruntersuchung durch den Arzt bestens geklappt. Die Zimmer sind sehr sauber und werden unter der Woche täglich gereinigt. Die Verpflegung ist sehr reichhaltig. Durch Themenabende kommt immer noch ein zusätzlicher gewisser Pfiff in den Speiseplan.
Für die Bewegung nach den Behandlungen, die mit dem Arzt bei der Aufnahme abgesprochen werden, stehen viele Möglichkeiten offen. Von Federball über Tischtennis, Schwimmbad, Sauna, Kegelbahn, Billard, und und und. Es lohnt sich immer die Therapeuten anzusprechen. Dazu liegt die Klinik landschaftlich sehr schön, sodass auch viele Wanderungen möglich sind.
Das Klinikpersonal ist durch die Bank sehr freundlich und hilfsbereit. Auch der eine oder andere Spaß kommt nicht zu kurz und gute Therapieergebnisse sind vorprogrammiert.
Fazit für mich -- Daumen hoch und eine klare Empfehlung für einen Aufenthalt.

Super Reha

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
WELAN im Zimmer
Krankheitsbild:
neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Reha Klinik der Superlative

Ein Lob schon an die Rezeption Weiterleitung zum Pflegedienst Zimmer Zuweisung
beim Arzt. Sehr gründliche Erstuntersuchung
Therapie Plan persönlich auf mich zugeschnitten
Ein super Lob den Therapeuten
Extra Lob auch der Küche dem Pflegedienst,dem
Reinigungspersonal alle sehr freunlich und zuvorkommend

Tolle Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik allgemein
Kontra:
Wenig Parkplätze und kein WLAN im Zimmer
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapeuten und Ärzte kompetent und freundlich. Die Zimmer werden täglich gereinigt von netten Damen. Das Essen ist abwechslungsreich und wird vom freundlichen Servicepersonal serviert. Ich kann die Klinik nur empfehlen und werde selber wieder kommen

Eine Kur mit "Urlaubsfeeling", die sich gelohnt hat

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles, vom Arzt bis zur Therapie, Essen, Kreativabend, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-Arthrose, LWS, degenerative Erkrankungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Sept./Oktober 2019 als Ehepaar in der orthopädischen Reha. Glücklicherweise waren wir "gehfähig", sodass wir viele Wanderungen in der herrlichen Umgebung machen konnten. In der Römerbergklinik hat einfach alles gepasst: Die Therapeuten waren stets guter Laune und hatten immer ein freundliches Wort. Das hat auch einen Sportmuffel motiviert. Die Gespräche mit unserem Arzt waren konstruktiv, man ging sehr schnell auf Wünsche, Fragen usw. ein. Auch das Pflegepersonal war auf Zack. Vom Salatbüffet und den Brotaufstrichen schwärmen wir noch heute und haben so manches, was wir über gesunde Ernährung erfahren haben, in den Alltag hinübergerettet. Die Anwendungen waren vielfältig, sehr gut fanden wir auch die lange Öffnungszeit des Fitness-Studios sowie die Möglichkeit, außerhalb der Therapiezeiten zu schwimmen oder in die Sauna zu gehen. Auch der "Barfußgang" kam zumindest bei mir täglich zum Einsatz. In Punkto Sauberkeit gab es auch nichts zu beanstanden. Auch die Organisation war ok., wenn man bedenkt, wie viele Patienten mit Anwendungen "eingeplant" werden mussten und dies noch zwischen 3 Mahlzeiten. Die Atmosphäre zwischen den Patienten war gut, meist wurde geduzt und man hat sich irgendwie "wie in einer großen Familie" gefühlt. Wir haben eine Bekanntschaft sogar ins Private "gerettet". Dank des Kreativabends (Perlenketten basteln) habe ich zudem ein neues Hobby gefunden. Wir haben in unserem Umfeld (Freunde, Kollegen, Ärzte) jedenfalls die Römerbergklinik weiterempfohlen.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter, die zu einem gelungenen Aufenthalt beigetragen haben!

Der beste Spätsommer meines Lebens!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles - besonders die geführten Wanderungen und Außenaktivitäten.
Kontra:
Ergotherapie im Kellerraum
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik ist herrlich, nicht nur das Haus ist herrschaftlich angelegt, überall und rundherum ist Natur, Wald pur und Ruhe!!!!!
Bei Spaziergängen/Wanderungen in der Umgebung geht es in die Weinberge und desweiteren gehen die Blicke weit übers Land hinaus, bis nach Frankreich.

Ich wollte in meiner Anschlussheilbehandlung wieder in Bewegung kommen und habe an dem Ort, der Römerberg-Klinik, mit Hilfen und Unterstützungen des gesamten Teams die Erfahrung gemacht, das es funktionieren kann.

Ich danke der Zeit, die ich "auf dem Römerberg" verweilen durfte und den lieben herzlichen Menschen,denen ich in der Römerberg-Klinik begegnet bin.

Dankeschön für die ganz vielen positiven Momente, die ich erleben konnte.
Danke!!!!!!!!!!!

Das freundliche Lächeln der Mitarbeiter- ist wertvoll und man fühlt sich wohl hier!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es hat Alles gestimmt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachkompetenz von allen Mitarbeitern)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (dem Bedarf des Einzelnen Patienten angepasst)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Therapieplanung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Jeder bringt sein eigenes Handtuch, Laken was von Klinik gestellt wird zur Therapie mit und damit ökologische und ökonomische Resourcengestaltung)
Pro:
Fachkompetenz, Freundlichkeit und Wertschätzung der Mitarbeiter gegenüber des Patienten
Kontra:
gibt es keins, bin mit der Bahn angereist und brauchte keinen Parkplatz
Krankheitsbild:
AHB nach Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Erstes eine Klinik mit freundlichem Empfang, ob Rezeption, Schwestern oder Ärzten, Physiotherapeuten und Reinigungskräften. Lächeln ist die Magie aller Mitarbeiter in der Klinik. Gefolgt von Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen in allen Bereichen, ausgewogene, schmackhafte Ernährung, innerhalb von vier Wochen keine Wiederholung der Wunschessen, die am festgelegten Platz vom Service- und Küchenpersonal dekorativ serviert wurden Therapeuten und Mitarbeiter motivieren die Patienten selbst der "Schmied seines eigenen Glücks"zu sein so, dass die Mitarbeiter zur Verbesserung der Ausgangssituation beitrugen bis hin zur Genesung in der Zukunft, weil hier wertvolle Impressionen und Tipps zur Fortführung der Therapie zu Hause gegeben wurden

MACHT WEITER SO LIEBES TEAM RÖMERBERG- KLINIK Badenweiler

Klasse Klinik - mit Wohlfühlcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super schon im Vorfeld mit Frau Wi. Alles geklärt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles nur TOP !!!!!!
Kontra:
Schlechte Parkplatzsituation !!!!!
Krankheitsbild:
BWS LWS und Hüfen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei dieser Reha Klinik stimmt einfach alles !
Medizinische Versorgung - sehr gut ( keine Arroganz der Ärzte festgestellt )
In 3 Wochen 4x Arztkontakt ( und 1x außerplanmäßig nach Schnittverletzung am Fuß
Therapeuten alle außergewöhnlich
Besonders die erst 21 Jahre junge Praktikantin Frau L. Sch. ( studiert das Fach ) und hat mir neue Ansätze gezeigt in der Physiotherapie- die ich bis dahin nicht kannte - weiter so junge Frau !!!!!!!
Frau W. von der Physio und Wasser und Krankengymnastik - ihr Charme- bezaubernd!!!!
Das Küchenpersonal - sie geben alles, auch am WE
Die Raumpflegerin- super nett !!
Und zum Schluss die Patienten Mannschaft ( Zusammenrottung von gesundheitsbewußten Patienten mit Sinn fürs Feiern ) um Leader Roger F. gesammelt - einfach überwältigend , soviel Spass hatte ich noch nie in geballten 3 Wochen
Bin gerne dort gewesen - aber
ein Kritikpunkt :
Absolut MANGELHAFTE Parkplzsituation - die Klinik liegt am Berg und verfügt nur über gefühlte 70 Parkplätze und Personal parkt teilweise auch dort da auch zu wenig Mitarbeiter Parkplätze vorhanden

Top Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Therapeuten Team !! Ernährungsassitentin total überheblich !! Ansonsten alles bestens und wiederholenswert !!!!

Immer wieder gern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bad Waschbecken zu tief)
Pro:
Freundlichkeit u. Kompetenz
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
BS Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin seit dem 15August hierin der Klinik. Muss sagen einfach nur Top. Alle Bereiche,sei es Anwendungen, Therapeuten, Pflegepersonal, Küche und das Ärzteteam. Bin sehr zufrieden. Hatte vor 7wochen BS. OP. Es wurden alle Wünsche erfüllt die man hatte. Man konnte jederzeit Anwendung tauchen oder ergänzen. Großes Lob auch dem Reinigungspersonal.
Nochmals danke komme sehr gern wieder. BG Andi

Eine TOP-Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war alles in allem hervorragend!
Kontra:
Kein Kontra!
Krankheitsbild:
Reha nach Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Juni bis Anfang Juli 2019 in der Römerbergklinik. Das Personal ist sehr freundlich. Mein Zimmer mit Balkon war super.Die Behandlungen waren genial. Ich würde immer wieder sehr gern in diese Klinik fahren, um mich behandeln zu lassen. Die Therapien waren genial abgestimmt.
Alles in allem war es wunderbar.

Klare Empfehlung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
behandelnde Therapeuten
Kontra:
für gleichzeitige Mahlzeiten sehr beengter Speisesaal
Krankheitsbild:
Anschlussheilbehandlung nach Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene ReHa-Klinik.Hatte hier Anschlussheilbehandlung nach Hüft-OP.
Habe mich im Vorfeld über die Klinik informiert, und somit eine passende SIM-Karte, mit genug Downloadvolumen besorgt, so dass der Internetempfang auf dem Zimmer kein Problem war.Vom Ein-bis zum Auschecken war alles sehr gut organisiert.Der behandelnde Arzt war freundlich und kompetent. Die mich behandelnden Physiotherapeuten einfühlsam und auf ihrem Gebiet einsame Spitze! Die Verpflegung war mehr als ausreichend und qualitativ sehr hochwertig.Ich kann diese ReHa-Klinik nur empfehlen!

Tolle Reha-Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Ausstattung, Personal, Küche, Therapien
Kontra:
schlechter Mobilfunkempfang
Krankheitsbild:
Nachsorge Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon zum zweiten mal hier. Das Haus ist sehr zu empfehlen. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und kompetent. Die Zimmer sind gut ausgestattet und sehr sauber. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Die Therapien haben mir sehr gefallen.

REHA

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
BK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich hatte noch nie eine Kur/ Reha und auch keine Lust dahin zu fahren, aber einmal dort war es paradiesisch, eine traumhafte Gegend und ein liebevolles Personal , ich kann diese Reha Einrichtung wirklich nur empfehlen

Sehr gute Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gepflegtes Haus mit Fachpersonal .
Kontra:
Die Lage des Hauses und der Umgebung ist sehr hügelig,teilweise steile Wege
Krankheitsbild:
Prostataentfernung nach Da Vinci
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 17.07.-07.08.2019 in der Römerbergklinik in Badenweiler.Anlass war eine Prostata-Entfernung nach Da Vinci am 25.o6.2019.Ich kann diese Klinik nur jedem empfehlen.Ich hatte einen sehr freundlichen und kompetenten Arzt,der mich die 3 Wochen meiner AHB Maßnahme betreute.Detaillierte Schilderung meiner Op und auch die weitere Behandlung während meines Aufenthaltes wurden mir erklärt.Das Entlassungsgespräch fand ich auch wegweisend für mich.Das Haus selbst verfügt über ein gepflegtes und immer freundliches Personal,angefangen von den Schwestern über das Küchenpersonal bis zu den Reinigungskräften.Die Küche ist sehr gut,vom Frühstücksbuffet über das Mittagessen bis zum Abendbuffet.Auch die Cafeteria mit Aussenterasse lädt zum verweilen ein.Die Zimmer werden täglich gereinigt.Die gesamte Bäderabteilung ist mit kompetenten Personal besetzt.
Leider liegt die Klinik gegenüber dem Ort auf einer Anhöhe,was für gehbehinderte und ältere Patienten etwas erschwerlich ist.Es besteht aber eine Möglichkeit ,
mit dem Taxi in den Ort zu kommen.( kostenlos an bestimmten Tagen zu bestimmten Zeiten)

Einfach nur empfehlenswert !!!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Einfach018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum alles super
Kontra:
Da gibt es nichts zu beanstanden.
Krankheitsbild:
Prostatakarzionom, Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Reha im Mai 2018 war eine besondere Erfahrung für mich.
Ich habe mich in der Klinik rundum wohlgefühlt.
Das Therapeutenteam, Servicepersonal, die behandelnden Ärzte,die gesamte Atmosphäre innerhalb der Klinik und die Lage einmalig.
Ich freue mich auf den nächsten Aufenthalt Ende September.

Liebe Grüße und bis September

Robert Haas

Erholung Pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr engagierte Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben,Knie Op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Allein die Lage der Klinik ist wunderschön und läd zur entspannung ein.Man ist als Patient dort sehr gut aufgehoben.Das gesamte Personal in der Klinik ist sehr nett hilfsbereit und motiviert.Es sind sehr schöne immer saubere Zimmer.Die Anwendungen wurden auf einem hohen Niveau durchgeführt. Das Essen schmeckte hervorragent und war sehr abwechslungsreich.
Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Eine Klinik mit kompetenten Fachleuten, in der man sich wohlfühlen muss.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Blumengestaltung in und um die Klinik sind sehr positiv zu erwähnen)
Pro:
Das Gesamtbild der Klinik kann ich nur positiv bewerten
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Mai 2019 hatte ich meine erste Reha-Maßnahme in der Römerberg-Klinik.
Von Anfang bis Ende des Aufenthaltes fühlte ich mich sehr gut betreut.
Das abwechslungsreiche, sehr strukturierte Programm zog sich durch den gesamten Aufenthalt.
Prof.Dr.Otto (mein zuständiger Arzt) begleitete meinen Aufenthalt sehr positiv.
Alle Therapeuten möchte ich besonders hervorheben bezüglich der individuellen Anwendungen; aber auch die Gruppentherapien ließen nichts zu wünschen übrig.
Sehr positiv war auch, die Tatsache, dass auf die Ernährung großer Wert gelegt wurde. So wurden u.a. eine Ernährungsberatung und ein Kochkurs angeboten, an denen ich mit großem Interesse teilgenommen habe.
Ich kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen und würde jeder Zeit wiederkommen.
Außerdem habe ich sehr nette Menschen kennengelernt.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon in meinem Rehaantrag habe ich diese Klinik wegen der vielen positiven Bewertungen als Wunschklinik angegeben, aber meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Sowohl mein behandelnder Arzt Dr. L. bei der Aufnahmeuntersuchung als auch der Chefarzt bei der Abschlussuntersuchung nahmen sich viel Zeit und haben alle meine Fragen beantwortet. Alle Mitarbeiter waren unglaublich freundlich und engagiert. Die Therapiepläne waren auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmt und besonders positiv fand ich, dass es relativ viele Einzelanwendungen gab. Aber auch von den Gruppen habe ich sehr profitiert, z.B. von der Wassergymnastik bei Fr. S..
Egal wann man in die Therapieabteilung kam, es herrschte immer eine familiäre und lockere Atmosphäre. Ich habe mich in der Klinik rundum wohl gefühlt und würde hier jederzeit wieder eine Reha machen. Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei meinem Arzt Dr. L. für sein geduldiges und empathisches auf mich eingehen und bei meinem Einzelphysiotherapeuten Herrn K., der mich immer wieder ermutigte und optimistisch blieb, wenn ich bzgl. einer Verbesserung der Symptomatik am zweifeln war.

Klasse Kurklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr engagierte Ärzte, Therapeuten und Diätassistentin
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose und Ischialgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man ist als Patient dort sehr gut aufgehoben. Die Ärzte und Therapeuten sind sehr freundlich und kompetent. Sie gehen auf individuelle Wünsche ein, wenn es möglich ist.
Auch die Unterbringung ist prima, die Zimmer sauber, hell und freundlich. Die Verpflegung ist sehr gut, ausgewogen und abwechslungsreich. Auch wer Diät halten soll, wird dort sehr gut beraten.
Die Verwaltung hat alles bestens geregelt für die Patienten.
Insgesamt habe ich von allen einen superguten Eindruck und kann diese Kurklinik absolut weiterempfehlen!

Ich kann die Römerbergklinik nur weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Parkanlage, Küche, KG Anwendungen, Moorbad
Kontra:
Die Einweisung zur Nutzung der Sauna könnte aus hygienischen Gründen mündlich verbessert werden.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in einer wunderschönen Parkanlage die sehr gepflegt ist und zum entspannen einläd. Das gesamte Personal in der Kinik ist sehr hilfsbereit und motiviert. Das Zimmer war schön gelegen, sauber und ruhig.Das Essen wird auf hohem Niveau hergestellt und seviert. Zum Abendessen hätte ich mir öfter eine leichte Kost wie Salat oder Suppe gewünscht.Die Summe der Anwendungen waren umfangreich, vielseitig und wurden alle auf hohem Niveau durchgführt, so dass sich der gesundheitliche Erfolg täglich verbesserte. Besonders die KG-Einzeltherapie ist vorbildlich hierzu zu erwähnen.

TOP KLINIK in ALLEN BELANGEN

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Trittgeräusche auf den Fluren , aber nicht so schlimm)
Pro:
Sehr Gute Therapien , Essen SEHR Gut ,
Kontra:
Fussweg in Ort anstrengend für Leute mit Gehbeschwerden
Krankheitsbild:
Gonarthrose , Knie , Schulter und Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 09.01. bis 30.01. in der Klinik !
Kann nur sagen ALLES TOP .. Empfang , Sauberkeit , Ordnung , Termine , Ärzte , Therapeuten .. Alle Behandlungen und Anwendungen .. Frühstück , Mittag- und Abendessen in reichlicher und frischer Auswahl.
Mittagessen wird 1Tag vorbestellt und an Tisch gebracht .. Zimmer sauber und praktisch eingerichtet .. schönes Bad .. (War im 4.Stock)
Abholung von Bahnhof Müllheim mit Taxi..Ausflugsmöglichkeiten am Wochenende ( z.B Breisach für 15€ .. Fahrt durch Weinorte !
Therapien wurden auf meine Gonarthrose im Knie angepasst und alles hat Spaß gemacht !!Ganz toll.. man konnte Schwimmbad/ Therapiebad und Fitnessgeräte am WE und teilweise Abends nutzen ! Prima auch Kneipp-Wassertretbecken.
Auch schön das Cafe im Erdgeschoss mit Blick auf Schwarzwald !!

Ich würde SOFORT wieder dort hin wollen ! Trotz langer Anreise 560km
Einfach mal RÖMERBERGKLINIK Badenweiler im Internet anschauen !!!

Super Kurklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unser Wunschtermin hat noch super geklappt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle ruhige Ortsrandlage
Kontra:
etwas enge Tische im Speisesaal
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im März als Ehepaar in der Römerberg Kurklinik.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung war alles sehr gut.Die behandelnden Ärzte sind äußerst kompetent und offen für Therapiewünsche.
Das gesamte Therapeuten-Team ist sehr erfahren, immer gut gelaunt und stets freundlich.
Das Essen war sehr lecker, reichhaltig und man konnte zwischen 3 Hauptgerichten auswählen.
Auch das Servicepersonal war einfach super und Sonderwünschen gegenüber stets offen und auch das restliche Personal (Zimmermädchen und Hausmeister) muss man lobend erwähnen. Es herrschte eine Wohlfühlatmosphäre.
Wir waren insgesamt sehr zufrieden und würden hier jederzeit noch einmal unseren Kuraufenthalt verbringen.
Grüße nochmal an alle die uns noch im Gedächnis
haben
Beate und Bernd Vogt

Entspannung pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN, Kaffee-/Teeversorgung)
Pro:
freundliches Personal, Ruhe, Sauberkeit, alles unter einem Dach
Kontra:
WLAN nur in der Bibliothek, Versorgung mit warmen Getränken ausschließlich während der Essenszeiten
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Stress, Frauenleiden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war von 10.04. bis 01.05 in der Klinik und habe mich sofort sehr wohl gefühlt. Alle, von den Ärzten über Therapeuten, MitarbeiterInnen im Speisesaal, Reinigungskräfte, CafeteriamitarbeiterInnen waren supernett. Man bekam jeden Wunsch erfüllt. Das Zimmer war toll, super Ausblick, und ruhig. Es wurde sehr auf die Nachtruhe geachtet, das fand ich gut, nichtsdestotrotz hatte man viele Freiheiten. Ich fand gut, dass extremer Alkoholkonsum nicht toleriert wurde und das der Umgang der Menschen in der Klinik - ob Patient oder Mitarbeiter - respektvoll war. So konnten wir auch viel miteinander lachen. Der Besuch des Partners war ohne großen Aufwand möglich.
Meine drei Wochen dort waren eine wunderbar entspannte Zeit. Ich habe sie sehr sehr genossen!!! Da war es für mich auch nebensächlich, dass das WLAN nur in der Bibliothek funktionierte... Tatsächlich der einzige Punkt, der richtig nervte und irgendwann zusätzliche Kosten für Datenvolumen verursachte...
Liebe Grüße an alle dort, ich komme in vier Jahren gerne gerne gerne wieder!!!!

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik am Waldrand gelegen ,wunderschön)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man konnte immer bei Bedarf zusätzliche Beratung(en) bekommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (lästige Bürokratie gibts überall...lief aber gut)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich hatte ein kleines Zimmer ,genügte aber vollkommen ,immer sauber !)
Pro:
mir hat alles gefallen
Kontra:
begrenzte Parkplätze ,darauf wurde man jedoch ausdrücklich hingewiesen
Krankheitsbild:
HWS Stenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,ich war 4 Wochen (26.2.-26.3.19) in der Klinik und kann alles Positive ,was hier schon geschrieben wurde,nur bestätigen !
Familiärer Charakter,alle Therapien leicht zu erreichen etc ,tolle hilfsbereite Angestellte in der Klinik ....von der Küche über Reinigungspersonal ,von den Therapeuten bis zu den Ärzten (ich hatte Fr Dr Hobart und Hr Dr Otto) ...alles super !
Meine Ärztin war sehr geduldig und trotz ,daß ich sehr spät in der Klinik ankam,freundlich ,zuvorkommend und nett. Auch mein nächster Arzt Dr Otto war sehr an meinem Wohl interessiert und änderte meine Behandlungen sofort auf meinen Wunsch.
Die Therapeuten sind auch alle super (Hr Dietrich zb)!
Sie boten immer Alternativen an ,wenn ein Patient die Übungen wegen Krankheit nicht so gut ausführen konnten !

Ich komme sehr gerne wieder und kann diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen !

Danke nochmals.

Besser geht es nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut durchgetacktet. Perfekte Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Therapeuten u. Ärzte, leckeres Essen
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Zustand nach Knie TEP, frisch operiert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine Klinik in ruhiger Waldrandlage mit herrlichem Blick über das ganze Tal. Da hier nur relativ wenige Patienten behandelt werden ist alles sehr persönlich. Die Abläufe sind sehr gut durchorganisiert. Es ergeben sich keine Wartezeiten. Das Team ist freundlich, die Athmosphäre entspannt. Wir fühlten uns von Anfang an willkommen und gut aufgehoben. Die Therapien haben meinem Mann sehr geholfen und ich konnte mich bei langen Wanderungen bestens erholen. Das Essen war schmackhaft und abwechslungsreich, mindestens zwei Gerichte standen immer zur Auswahl.
Wer herkommt, um Party zu machen ist in der falschen Klinik aber wer Natur erleben möchte und optimal therapiert werden will, der ist genau richtig.
Rund um die Uhr ist ein Arzt greifbar.
Zimmer und Klinik sind sauber bis in die Ecken. Als Begleitperson konnte ich die Sauna, das Schwimmbad und die Sportgeräte zu bestimmten Zeiten mitbenutzen.
Den Aufenthalt hier haben wir keine Sekunde bereut.

Hervorragende Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte, gute Untersuchung und Beratung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles sehr ausführlich, viele Informationen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Anwendungen haben sehr gut getan)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hat alles toll geklappt, Fragen wurden jederzeit beantwortet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Zimmer, ruhige Lage, sehr sauber)
Pro:
Die Therapeuten sind alle sehr gut
Kontra:
Ich habe nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Gonarthrose im Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist kleiner als die herkömmlichen großen Kliniken, das gibt ihr einen "familiären Charakter und man ist nicht nur eine Nummer.

Die Lage ist sehr schön, Klinik sehr sauber und alle Therapeutenteams sind klasse.
Man nimmt sich Zeit für den Patienten und man fühlt sich wohl.
Die Anwendungen waren sehr gut, mit genug Pausen zwischen den Anwendungen, so das man auch zur Ruhe kommen kann.
Ich war 4 Wochen in der Klinik und ich komme sehr gerne wieder.

freundliches Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leihräder wären eine gute Sache)
Pro:
gute Anwendungen und gute Laune
Kontra:
es gibt kein Brot zum Mittagessen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Personal waren sehr freundlich. Die Anwendungen waren ein gut dosierter Mix aus Bewegung und psychologischen Elementen. Das Essen war sehr schmackhaft. Auch die abendlichen Freizeitaktivitäten wie Schwimmbad, Turnhalle (Tischtennis ect.) und Geräteraum wurden gut angenommen und hat auch mir sehr gut gefallen. Der Südschwarzwald ist landschaftlich schön und die Spaziergänge und Nordic Walking haben Spaß gemacht.

Empfehlenserte Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal in einer stationären Rehabehandlung. In der Römerbergklinik habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Ärzte- und Therapeutenteam ist um jeden Patienten und seine Anliegen bemüht. Ich empfehle die Römerbergklinik gerne weiter.

tolle Rehaklinik mit sehr guten Anwendungen und Gesdamtprogramm

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (etwas kleine Zimmer, kleiner Fernseher, kein WLAN im Zimmer, WLAN zu teuer)
Pro:
alle Behanldungen, Moorbad
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- sehr persönliches Verhältnis zu allen Abteilungen
- individuelle Wünsche werden zeitnah erfüllt
- echte Moorbehandlungen
- sehr freundliche und engagierte Mitarbeiter
- gutes Essen und tolle Lage des Hauses direkt am Waldrand

Schön gelegene Klinik,

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
relative Freiheit in allen Belangen( Ausgang, Sportangebote...)
Kontra:
kein Kühlschrank auf Zimmer
Krankheitsbild:
Krebspatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

schön gelegene Klinik, freundliches und kompetentes Personal, gutes, abwechslungsreiches Essen, gute Sauberkeit

Bin rundum zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gesamtes Klinikpersonal
Kontra:
teis rücksichtslose Patienten (wofür die Klinik aber nichts kann)
Krankheitsbild:
Reha nach mehreren Prostata-OP`s
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik in Toplage kann ich nur empfehlen.
Ruhige Umgebung, sehr engagiertes Klinikpersonal (Ärzte, Küchenpersonal, Physios etc.)
Nach der ärztlichen Beratung bekam ich ein nach meinen Bedürfnissen zusammengestelltes Programm, welches evtl. noch etwas umfangreicher hätte sein dürfen. Jedenfalls war nach den 3 Wochen eine deutliche Besserung meines Gesamtzustandes festzustellen.
Ein Riesenpluspunkt ist die Kompaktheit der Einrichtung, alle Anwendungen sind im Hause und leicht und schnell zu erreichen. Im Bademantel zur Sauna oder zur Wassergymnastik ist überhaupt kein Problem!!
Der nette Kontakt zu vielen anderen Patienten hat zum sehr positiven Gesamteindruck beigetragen. Sollte eine neuerliche Reha-Maßnahme erforderlich sein würde ich mich wieder für die Römerberg-Klinik Badenweiler entscheiden.

Ab jetzt nur noch Römerberg-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
BS HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang bis Ende, von Oben bis Unten eine super Klinik.
Ich war von 30 Jan. bis 20 Feb. da.
Die vielen sehr gute Bewertungen haben mich vorab neugierig gemacht und ich wollte unbedingt auch diese Erfahrung machen, aber...diese wurden auch noch übertroffen.
Alle, wirklich Alle sind sehr nett und es wird immer gegrüßt, auch ausserhalb der Klinik begegnen einem die Leute sehr freundlich.
Das Personal, egal ob Therapeut, im Speisesaal, Pflegedienst, Putzfrauen, Ärzte machen ein vernüftigen Job.
Die Anwendungen sind zahlreich und ausreichend.
Gruppengymnastik, ob Wasser oder in der Halle war TOP !!! Gerätetraining war TOP !!! Massage war TOP!!! Die Vorträge waren TOP !!! Die Beratung war TOP !!!
Die gesamte Klinik und das Appartement (Es sind 70 Stufen ;-) war immer sauber und ist gut ausgestattet.
Das Essen ist absolut in Ordnung und für jeden etwas dabei.
Ich habe viele nette Menschen getroffen.

Mir hat der Aufenthalt sehr geholfen und hat meine weitere Lebensweise positiv beeinflusst, Danke!!!

Römerbergklinik, wie immer alles TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ich war in den Appartments untergebracht. Dort sind sehr geräumige,ruhige und mit Balkon ausgestattete Zimmer. Allerdings lagen immer 100 Treppen zwischen Zimmer und Klinik aber man gewöhnt sich dran.)
Pro:
Kontra:
WLan nur in der Cafeteria, sehr langsam und das für 6€ die Woche. Personal in der Cafeteria die privat geführt wird wirkte manchmal etwas lustlos
Krankheitsbild:
BSV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte Januar als Patient zum 4. mal in der Römerbergklinik und war wie immer vollkommen zufrieden.
Das gesamte Team von der Reinemachfrau bis zum Arzt waren immer sehr nett und zuvorkommend. Nichts war irgendjemandem zuviel und auf jedes Anliegen wurde sofort reagiert.
Küche: Das Essen war abwechslungsreich und es gab in den 4 Wochen meines Aufenthaltes nicht eine Wiederholung.
Zimmer: waren immer TipTop
Therapeuten: sehr kompetentes Team, besonders hervorheben möchte ich Herrn Jo Dietrich dieser Mann hat magische Hände, seit der Behandlung bei Ihm keine Schmerzen mehr!!!!

Tolle Klinik gute Ärzte gute Therapeuten. Gutes Essen und nettes Personal .

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles prima
Kontra:
Krankheitsbild:
Behandlung nach OP am rechten Sprunggelenk .
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient 3 Wochen in der Römerbergklinik.Die Behandlung und Betreuung durch das Peronal und die Ärzte war Super. Ich habe mich über die 3 Wochen richtig wohlgefühlt.

Tolles Gesamtpaket von einem tollen Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Februar 2019 habe ich für meine allererste Reha-Maßnahme drei Wochen in der Römerberg-Klinik verbracht. Mit etwas Skepsis angereist habe ich hier doch genau das gefunden, was ich gesucht hatte: Ein umfangreiches Gesamtpaket aus aktiven und passiven Reha-Einheiten, Gesprächsrunden und Vorträge sowie genügend Freiraum für ergänzende eigene Einheiten im Wasser und an den Geräten. Was ich in der akuten Leidensphase gebraucht hätte und nur ansatzweise selbst mit viel Aufwand und Eigeninitiative organisieren konnte, habe ich hier dann endlich gefunden.

Alles ist gut geregelt und strukturiert und man findet sich schnell zurecht. Das Essen ist gut und ich bin ehrlich beeindruckt, was hier aus sicherlich begrenztem Budget gezaubert wird. Die Gymnastik am Boden und im Wasser war immer fordernd und sehr abwechslungsreich, ich hatte in den drei Wochen keine identischen Übungen und so viel mitnehmen können. Auf meine Wünsche zu Anpassungen des Behandlungsplans wurde schnell und soweit möglich eingegangen.

Mein Eindruck, der sich auch in Gesprächen bestätigte: Es ist eine tolle Teamleistung und alle ziehen mit. Wo werden heute zum Beispiel noch eigene Reinigungskräfte beschäftigt und sind Teil des Teams ? Finde ich klasse.

Was ich mir noch gewünscht hätte, auch wenn es nicht im Fokus steht: Ein Nachhaltigkeitskonzept. Weder gibt es die in Hotels längst üblichen Hinweise (Handtücher...) noch ist das Wort Bio-Lebensmittel ein einziges Mal gefallen. Abgepackte Nuß-Nougat-Creme z. B. ist für mich nicht nachhaltig.

Fazit: Ich kann jedem die Klinik nur empfehlen und würde wiederkommen.

rundum wohl gefühlt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Teeküche wäre schön
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anreise bis Abreise war ich rundherum zufrieden. Schon an der Rezeption wurde ich sehr herzlich Empfangen. Man bekommt zügig seinen Anwendungsplan sowie eine Einführung in die Klinik.
Die Therapeuten machten auf mich allesamt einen kompetenten und freundlichen Eindruck. Besonders möchte ich mich bei Frau Hübner und Herrn Dietrich bedanken.
Essen war abwechslungsreich und schmackhaft. Das Küchenpersonal immer zuvorkommend und freundlich.
Mein Zimmer (im neuen Trakt) war hell, freundlich und sauber. Die Reinigungskräfte zuverlässig.
Meine zuständige Ärztin Frau Dr. Jäger nahm mich als Patient und Mensch war.
Ich kann die Klinik besten Gewissens weiter empfehlen und würde jederzeit wieder hier eine Reha machen.

Eine kleine Teeküche auf jeder Etage wäre das einzige das ich als verbesserungswürdig erachten würde.

Antje

Top - Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gutes Eingehen auf die Bedürfnisse der Patienten
Kontra:
Pflegeabteilung etwas schwerfällig....
Krankheitsbild:
Knie - Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr netter, freundlicher Umgang der Ärzte und des des Behandlungspersonals, super Umgebung und tolle Verpflegung.

Alles Super

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Ärtzliche beratung Gute Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Op Davinci
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin seit der Anreise und Abreise. Die die Klinik für
mich organisiert hat:mit dem Zug:sehr zufrieden
Während meiner .3Wöchingen Reha habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Ärzten und vor allem mit den Therapeuten( Massage, Gruppengymnastik Wassergymnastik,
Moorpackung,Medizinisch Gerätetraining, Die Therapeuten waren sehr freundlich und Gut. Das Essen war gut für jeden etwas. Es gab zum Mittag immer 3 Gerichte zur Auswahl. Und nicht zu vergessen; Die Zimmer wurden immer
sehr sauber gereinigt. Und vor allem Die Klinik ist sehr sauber.
.

Ich war vom 09.01-30.01.2019 in der Römerberg-Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ich war auf die Klinik angewiesen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (zu oberflächlich)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten waren sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und das Essen
Kontra:
Die Länge des Aufenthalts
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Erfahrung soll jeder selber machen. Ich bin erst nach zweieinhalb Wochen angekommen und konnte mich auf die Therapie einlassen. Der Fortschritt: Gymnastik in der Gruppe war,(ob Wasser oder trocken) meiner Meinung nach, recht schleppend, da immer neue Patienten hinzu kamen. Einzel: War alles top. Eventuell war die Jahreszeit auch nicht gut. Cafe: Ich konnte leider, z.B. keinen Tee auf meinem Zimmer trinken. Wasserkocher war verboten. Ich kenne andere Kliniken, da ist auch das Angabot ausserhalb viel besser und man ist nicht auf das Cafee angewiesen. Von den Önungszeiten ganz zu schweigen. Aber wie anfangs erwähnt, jeder soolte seine Erahrung dort machen. Ich habe sie gemacht und werde eventuell nicht noch einmal dort sein.

1 Kommentar

Römer15 am 13.02.2019

Lieber Patient "Nobbi"

Als Chefarzt der Klinik freue ich mich, dass Sie mit unseren Therapeuten und auch mit dem Essen zufrieden waren. Zum Thema "Gruppengymnastik": es liegt in der Natur der Sache, dass immer wieder Patienten abreisen und neue anreisen. Dadurch verändert sich die Zusammensetzung einer Gruppe. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Qualität der durchgeführten Übungen. Zur Länge des Aufenthaltes: die reguläre Dauer einer Reha nach OP wegen Prostatakrebs beträgt 3 Wochen. Bei Patienten die frisch operiert wurden oder erheblich unter den Folgen der OP leiden ( z.B. Inkontinenz ) hat der behandelnde Arzt die Möglichkeit den Aufenthalt um 1 Woche zu verlängern. Da dies bei Ihnen nicht erfolgt ist, muss ich davon ausgehen, dass die OP bei Ihnen schon länger zurücklag oder keine Inkontinenz vorlag. Sie empfanden die Qualität der Beratung als zu oberflächlich. Diese Aussage wundert mich, da unser Urologe bekannt dafür ist, dass er sich sehr viel Zeit für die Beratung seiner Patienten nimmt und dieser Teilaspekt der Reha für ihn einen außerordentlich hohen Stellenwert hat. Zahlreiche dankbare Patienten bestätigen dies seit Jahren. Teekocher auf dem Zimmer sind in Kliniken feuerpolizeilich verboten - auch wenn sich möglicherweise andere Kliniken darüber hinwegsetzen sind wir im Sinne der Patientensicherheit an diese Vorgabe gebunden. Im Rahmen der "Vollpension" gibt es kostenlosen Tee zu den Mahlzeiten. Ich hoffe, Sie behalten Ihre Zeit in Badenweiler dennoch in guter Erinnerung.

einfach nur - ganz grosse Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Qualität in Therapie, Betreuung, Service und Atmosphäre
Kontra:
fällt mir nix ein - evtl. die Cafeteria, die ein wenig mehr Anpassung vertragen könnte
Krankheitsbild:
primär Bewegungseinschränkung durch defekter HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

einfach nur Klasse - sehr empfehlenswert;
Durchgehend - Verwaltung, Service, Ärzte/Ärztinnen, Pfleger/-innen, Therapeuten/Therapeutinnen sowie alle Mitarbeiter in Küche und drumherum sind mir als hochmotiviert, kompentent, freundlich, aufmerksam begegnet;
die Gesamtatmosphäre ist wie geschaffen für sehr gute Genesung und Entspannung;
die Umgebung tut Ihr übriges;
ein grosses Danke, denn mir hat es sehr sehr geholfen;

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Service in der Kantine
Kontra:
WLAN könnte verbessert werden
Krankheitsbild:
Chronische Rückenschmerzen
Erfahrungsbericht:

Rundum zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 6.12-27.12.2018 zur AHB in der Römerbergklinik. Ich war super zufrieden. Es gab überhaupt nichts zu beanstanden. Das gesamte Personal ob Ärzteteam der Urologie, das Pflegeteam auf der Station, die verschiedenen Therapeuten, das Personal im Speiseraum bis hin zum Reinigungsteam waren immer freundlich und hilfsbereit, sodass ioh mich immer als willkommener Gast und nicht als Patient gefühlt habe. Mein Zimmer mit Blick auf Badenweiler und den Blauen war sauber und nett.
Das Ärzteteam der Urologie war sehr kompetent und hat das für mich passende Anwendungsprogramm gut ausgewählt und mich betreut.
Hervorzuheben ist auch das Speisenangebot das keine Wünsche offen gelassen hat. Es gab 3 Wochen keine Wiederholung des Mittagessen-Angebotes. Das super-freundliche Service-Personal sorgte für einen reibungslosen Ablauf der Mahlzeiten ohne Wartezeiten.
Über Weihnachten habe ich die angebotene Beurlaubung genutzt um bei meiner Familie zuhause zu feiern. Habe aber von verschiedenen Mitpatienten gehört, dass das Weihnachtsmenue auf Sternekoch-Niveau gewesen sei.
Alles in Allem würde ich die Klinik sofort und uneingeschränkt wieder für einen, hoffentlich nicht mehr notwendigen, Aufenthalt auswählen.
Das Wichtigste zum Schluß: auch die Therapien haben sich bei mir sehr positiv ausgewirkt, sodass ich durchweg zufrieden bin.

1 Kommentar

TheBuzzerBeater am 19.01.2019

Hallo, wie ist es denn mit der Therme?
Kann man diese mit nutzen?
Kommt man da gut hin?

Sehr kompetente Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine sehr gute Rehaklinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetente Therapeuten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mooranwendungen, Massagen, Wassergymnastik, Gymnastik, Hydrojet Wasserbad, Elektrotherapie, etc.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es hat alles sehr gut funktioniert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schöne Zimmer, schöner Ausblick auf Badenweiler)
Pro:
Mooranwendungen, Massagen, Wassergymnastik, kompetente Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik, sehr schön gelegen in landschaftlich sehr schöner Gegend. Auch für Tagesausflüge nach Colmar, Basel, Freiburg etc ideal. Es gibt sehr guten Badischen Wein und leckere Schwarzwälder Kirschtorten an jeder Ecke. Die Anwendungen waren alle sehr gut, das Personal bzw. die Therapeuten sehr kompetent und freundlich. Ideal ist auch, dass alle Anwendungen im Untergeschoss sind, ohne dass man lange Wegstrecken zurück legen muss. Es gibt auch Mooranwendungen und Massageanwendungen, welche richtig gut waren. Das Essen ist mit einem 4-Wochen-Plan sehr abwechslungsreich und in hoher Qualität. Ideal war auch, dass es in den Zimmern kein WLAN gab, sondern nur in der Bücherei oder im Empfangsbereich (Sitzgruppe). So gab es insgesamt eine schöne Gemeinschaft in der Cafeteria oder auch beim Billiard spielen oder Kegeln, da nicht jeder nur einzeln im Zimmer mit Videos etc. die Zeit verbrachte.

Erholung Pur

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es war sehr erholsam)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ein toller Urologe)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetentes Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (fehlende Insektengitter, undichte Fenster)
Pro:
das besonders freundliche Personal
Kontra:
zu viele Insekten im Haus
Krankheitsbild:
Nierenzell - CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik mit noch tollerem Personal. Für alle die sich gern bewegen ist diese Klinik von ihrer Lage ein Traum. Es gib unzählige Wanderwege durch Wald und Weinberge. Das Personal ist vom ersten bis zum letzten überaus freundlich und kompetent.
Negativ fand ich das Problem der vielen Insekten im Haus, was an den alten Fenstern liegt. Die sozusagen in Masse durch das geschlossene Fenster kriechen.

1 Kommentar

Römer15 am 13.11.2018

Sie haben recht - diesen Herbst drängen wirklich viele Amerikanische Kiefernwanzen auf der Suche nach Überwinterungsvertecken ins Gebäude. Klimatisch haben wir ein Ausnahmejahr mit einem extrem warmen und trockenen Sommer der einfach nicht zu Ende gehen möchte. So hat sich eine große Population dieser völlig harmlosen aber lästigen Käfer entwickelt. Bedingt durch die Lage der Klinik inmitten eines großen Parks und in unmittelbarer Nähe des Waldes sind wir eigentlich gewohnt mit den Bewohnern der Naturlandschaft einvernehmlich zu leben. In den bisherigen Jahren war die Belästigung kaum spürbar - daher haben wir auch keine Insektengitter. Allerdings planen wir in den nächsten beiden Jahren sämtliche Fenster auszutauschen. Wir hoffen jetzt auf die ersten richtig kalten Nächte - dann erledigt sich das Problem naturgemäß von selbst.
Dr. Hagen Otto

Sehr schöne Gegend und gute Unterstützung zur Selbshilfe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gegend - Betreuung und Therapieanwendungen
Kontra:
Abendessen immer schnell vergriffen, keine Insektengitter, kein W-Lan
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Positiv: freundlich und bemühtes Personal sowohl in Verwaltung, also auch in der Therapie und Küche. Essen wirklich gut. Umgebung ist wenn das Wetter einigermaßen passt sehr gut geeignet wenn man wandern und sich bewegen möchte. Allerdings ist die Klinik am Berg und wer schwer zu Fuß ist hat dann schon etwas Probleme aktiv mobil zu sein. Im Haus gibt es aber viel Möglichkeiten auch außerhalb der Therapie sich zu bewegen (Kegeln, Tischtennis, gutes Fitnessstudio, Laufband, Rudergerät, Gewichte, Geräte, Turnhalle, Hallenbad und Sauna können zu bestimmten Zeiten frei benutzt werden).

Verbesserungswürdig: schön wäre es, wenn aufgrund einer Käferplage (tun nix sind aber überall im Haus und in den Zimmer) darüber nachgedacht wird, Insektengitter an den Fenster im nächsten Jahr anzubringen. Leider ist die Klinik in einem Mobilfunkloch und ein W-Lan wird im Grunde nur im Rezeptionsbereich für 6 Euro die Woche angeboten. Leider ist die Qualität absolut ungenügend und man frägt sich warum ein Ausbau der W-Lan Nutzung nicht aktiv vorangetrieben wird.

Fazit: alles in allem eine wirklich gute Klinik bei der Menschen die auch viel für sich selber machen wollen Ihrem Ziel näher gebracht werden. würde 8 von 10 Punkten geben.

Wenn wieder mal eine Reha ansteht, dann nur Römerbergklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut geschultes und freundliches Personal
Kontra:
Wireless
Krankheitsbild:
Rhizarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik auch die Gartenlandschaft um die Klinik. Das gesamte Personal, ob Therapeuten Arzt oder Kantinen personal waren sehr Nett und Hilfsbereit. Die Anwendungen sind gut und zumutbar, auch Nachhaltig anwendbar.Alles in allem, mehr als TOP.

Sehr schön gelegende Klinik

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schöne und gepflegte Klinik
Kontra:
sehr schlechtes und kostenpflichtiges WLAN, Telefon auf dem Zimmer mit Tagesmiete
Krankheitsbild:
Rheuma
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 05.09.-26.09.18 in der Römerbergklinik. Alle Mitarbeiter, Rezeption, Raumpflegerinnen, Speisesaal oder auch in den Therapien super freundlich. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Mit Fernseher/Telefon und Bad/Dusche. Schön wäre auch ein Kühlschrank im Zimmer gewesen. Einige Zimmer haben auch Balkon. Ich wohnte in der 4. Etage und hatten kaum bis keinen Handy-bzw. Netzempfang. War nicht schön, aber in einer Reha soll man auch mal abschalten!Die Klinik liegt auf einem Berg und der Weg bis zum Ort etwas beschwerlich. Aber mir hat es sehr gut gefallen und würde immer wieder kommen!

Gesund durch Sport !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bei schlechtem Wetter ggfs zu wenig Aufenthaltsmöglichkeiten)
Pro:
Positives Team
Kontra:
Klinik etwas abgelegen vom Ort
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wohlfühlklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Geräte im Trainingsraum sind etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
sehr gutes Betriebsklima in jeder Hinsicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenprobleme und Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sorgfältige Eingangsuntersuchung, kompetente Beratung. Das Therapeutenteam sehr freundlich und kompetent, hier wird einem geholfen. Der Therapieplan ist gut durchdacht und insgesamt passend. Auch die Möglichkeit der sportlichen Betätigung abends ist gegeben (Gerätetraining und Schwimmbad). Das Zimmer war ruhig und zweckmäßig eingerichtet, das Essen war lecker und genügend Auswahl vorhanden, auch Küchenpersonal immer hilfsbereit und freundlich. Weiterhin gab es die Gelegenheit sich mit anderen Patienten zu treffen und zu plaudern in der gemütlichen Cafeteria. Die 4 Wochen haben mich insgesamt sehr entspannt. Man hat sich in der Klinikfamilie einfach wohlgefühlt. Ich würde gern in diese Klinik wiederkommen.

3 Wochen Wohlfühlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten kompetent, das gesamte Personal freundlich, die Umgebung herrlich
Kontra:
Unverständlich, wie manche Menschen über Bagatellen meckern
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste Kur und ich bin immerhin 73 Jahre alt, aber meine Bedenken wurden vom ersten Moment an weggefegt. Die freundliche Aufnahme , die erste ärztliche Untersuchung, gründlich und kompetent, dann ging es weiter mit der Freude über ein schönes Zimmer mit Balkon und Blick nach Badenweiler. Der Platz am Tisch wird zugewiesen und nicht jeder hat das Glück wie ich, mit Menschen 3 Wochen am Tisch zu sitzen, bei denen die Chemie stimmt. Der nächste Tag, vollgepackt mit Anwendungen. Jede einzelne abgestimmt auf meine Krankheit und die gerade erst erfolgte OP. Die einfühlsamen überaus kompetenten und freundlichen Therapeuten haben mir unglaublich geholfen, wieder froh und fit meinen Alltag zu bewältigen. Ich bin sehr dankbar, in dieser Klinik gewesen zu sein. Die herrliche Umgebung, die gute Luft, dieses Wanderparadies, ich habe alles sehr genossen.

Für mich war diese Klinik genau die Richtige !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Außer WLAN)
Pro:
Alle Therapeuten waren richtig super
Kontra:
Telefon(!) und WLAN-Empfang sind kostenpflichtig :-(
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in dieser Klinik vom 14.08. - 4.9.2018 untergebracht und habe mich sehr wohl gefühlt. Das Personal war stets freundlich, kompetent und hilfsbereit und war stets bemüht, jeden Wunsch zu erfüllen. Mein Einzelzimmer war ausreichend groß und hatte einen Balkon.
Im Speisezimmer bekommt man am 1. Tag für den kompletten Zeitraum der REHA einen Platz zugewiesen. Das Frühstück und Abendessen gibt es in Buffetform; mittags werden 3 Menüs zur Auswahl angeboten, wobei eines vegetarisch ist.
Auch die umfangreichen Anwendungen, angefangen von Massagen, Moorpackungen oder Wassergymnastik im Thermalbecken bis hin zur Venengymnastik oder Gerätetraining etc. haben bei mir positiv zur Genesung beigetragen.
WLAN-Empfang funktioniert trotz kostenpflichtiger Anmeldung bei vielen Patienten sehr schlecht oder gar nicht. Ich habe einen E-Plus-Handsvertrag und hatte überall guten Empfang. Demzufolge funktionierte bei mir auch der Internetempfang im Zimmer.
Fazit: Ich kann diese Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen!

Sehr empfehlenswerte Einrichtung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ich hatte Glück und war in einem der wenigen Appartements - sehr geräumig mit Balkon, abgelegen, ruhig, spitze!)
Pro:
Alles...
Kontra:
...außer maximal die Sache mit dem Wlan aber das ist Kleinkram
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das war meine erste Rehabilitationsmaßnahme, wegen einem schweren Bandscheibenvorfall.

Ich habe mich rund um sehr wohl gefühlt:

- sehr gute, freundliche und fähige Therapeuten und Ärzte
- tolle Anlage mit super Angeboten (auch Freizeitangebote wie Billiard, Tischtennis, uvm.)
- schönes Schwimmbecken mit toller Aussicht auf die Berge
- das Mittagsessen ist immer abwechslungsreich, immer 2-3 verschiedene Gerichte (eins davon vegetarisch), jede 2te Woche wird gegrillt, usw...
- schönes Buffet Morgens & Abends, allerdings könnte es mehr Auswahl an Obst geben aber das ist eine Kleinigkeit in meinen Augen
- man wird von Allen ernst genommen
- gute Beratung bspw die Sozialberatung
- saubere Zimmer und freundliches Putzpersonal

Das Einzige, was man kritisieren kann, ist die Wlan Verbindung. Es lohnt sich eigentlich kaum dafür zu bezahlen da man nur in einem kleinen Bereich Empfang hat, es allgemein nicht gut funktioniert und man sich ständig neu anmelden muss.
Aber wofür braucht man Wlan in dieser schönen Umgebung und den tollen Angeboten!

Richtige Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und viel Lachen überall
Kontra:
Schwimmbadöffnungszeiten könnten ausgedehnter sein
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nach 4Wochen Reha auf dem Römerberg gerade zu hause angekommen und fühle mich so wohl, wie schon Jahre nicht mehr. Besonderes Lob an Herrn Jo.Dietrich! Dank ihm bin ich jetzt nahezu schmerzfrei. Der Mann hat magische Hände. Ein weiteres besonderes Lob an Herrn Hehnke. Durch seine Anleitung kann ich jetzt zu hause viel tun um den Ist-Stand so lange wie möglich zu halten. Insgesamt aber vielen Dank an alle Therapeuten. Sie sind Kompetenz pur. Die Ärzte sind alle sehr einfühlsam. Was mir besonders gut tat. Das Küchenpersonal war nett und das Essen gut . Mit etwas mehr Würze, wäre es lecker gewesen. Schlecht war, dass man abends keinen Tee mehr bekommen konnte- nur auf ärztliche Verordnung. Naja hat man halt auf Wein zurückgegriffen! Die Unterbringung ist völlig in Ordnung. Zimmer sind hell, freundlich und sauber! Ich hatte leider keinen Balkon, aber das ist eher die Ausnahme.
Insgesamt habe ich mich sehr wohlgefühlt und ich werde, falls nötig, wieder zum Römerberg zurückkehren.
"Mann sieht sich immer zwei mal im Leben oder auch drei mal."Liebe Grüße an alle, die jetzt genau wissen, wer ich bin. War schön mit euch!

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sozialdienst nur über wöchentliche Arztvisite "buchbar")
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut ausgestatteter Trainingsraum und schönes Schwimmbad
Kontra:
ein paar nicht nennenswerte Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
BSV mit L5/S1 Versteifung (PLIF) wegen Spondylolisthese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 8.08.-5.09.18 in der Klinik. Schon das "einchecken" an der Rezeption und die Aufnahme durch die Schwester im Stationszimmer waren komplikationslos. Die anschließende Aufnahmevisite durch den Arzt war sehr ausführlich und zeugte von Kompetenz. Die Beweglichkeit des gesamten Körpers wurde untersucht.
Mein Zimmer #232 im Neubau (2.OG im Gang des Stationszimmers) war sehr schön, modern eingerichtet und funktionell. Mein Bett war im Design des Zimmers, hatte aber alle elektrischen Funktionen eines Krankenhausbettes und auch einen "Galgen".
Das Bad war klein aber fein und sehr schön hell und hatte genügend Ablagemöglichkeiten. Allerdings gehen Licht und Lüftung im Bad per Bewegungsmelder an, was einen bei nächtlichem Toilettengang komplett aus dem Schlaf reißt.
Der Schrank ist sehr groß und es passen alle Sachen für den Aufenthalt rein. Es gibt Kleiderbügel (Holz) und einen eingebauten Safe. Der Fernseher ist verstellbar an der Wand montiert.
Mein Zimmer hatte einen kleinen Balkon nach Süden. Die Außenwand ist komplett verglast und hat eine riesige Schiebetür auf den Balkon. Auf dem Balkon stehen ein Stuhl und ein Hocker, so daß man es sich auch hier gemütlich machen kann.
Mit den Physiotherapeuten bin ich sehr zufrieden. Alle machen ihre Arbeit gern und sind sehr engagiert. Hervorheben möchte ich die Motorrad fahrende Frau H. mit den kurzen blonden Haaren (Namen dürfen hier ja nicht genannt werden). Bei ihr hatte ich meine Einzeltherapien, die mir sehr geholfen haben, wieder fit zu werden. Ebenso hat sie meine Gruppe der Wassergymnastik angeleitet.
Alle therapeutischen Einrichtungen/Geräte sind in sehr gutem Zustand oder gar neuwertig und modern.
Das Essen ist sehr gut - es gibt 2 Wahlmenüs und zusätzlich ein vegetarisches Essen.
Vor dem Speisesaal gibt es einen Wasserspender - hier wäre ein Spender für heißes Wasser, um selbst Tee zuzubereiten wünschenswert.
Abschließend ein ganz großes Kompliment für das gut geführte Haus mit spitzenmäßigem Personal.

Alles SUPER

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es ist wirklich alles toll
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS, HWS und Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ab Mitte August 2018 in der Römerbergklinik wegen meiner LWS, HWS und meinen Knieen dort. Es war meine erste Reha und ich war sehr gespannt. Ich kann nur sagen, dass ich rundum begeistert bin. Das gesamte Personal dort, hat euinem jeden Wunsch von den Augen abgelesen und erfüllt. Alle Mitarbeiter dort, egal in welchem Bereich sie tätig waren, waren freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent. Ich kann mich den positiven Aussagen meiner "Vorschreiber" nur anschließen. Ich kann diese Klinik nur wärmstens weiterempfehlen und komme sicherlich wieder dort hin.

Hier bin ich Mensch und kann mich erholen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (außer Wlan)
Pro:
Physiotherapeuten einfach Klasse
Kontra:
Haus -Wlan schlechter Empfang und teuer
Krankheitsbild:
nach Bandscheiben OP LWS Bereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war im Juli- August 2018 in der Reha. Für mich war es die erste Orthopädische Reha. Ich habe mir die Unterlagen und Tips, welche von der Einrichtung nach Hause bekam angenommen.
Bademantel, Saunatuch habe ich mir für die Zeit geliehen und war sehr zufrieden. Mann muss halt Geld hinterlegen 45€ (die bekommt man aber wieder) für alles und 3 € für den Bademantel als Leihgabe, ist wirklich nicht viel Geld.
Meine Anreise war mit der Bahn und Koffer wurden von Hermes gebracht. War sehr gut, würde ich immer wieder so machen.So habe ich mir nicht ganz so viel Gedanken gemacht, wieviel Sachen ich mitnehme. Aber Achtung, man kann Wäsche waschen. Nur der Raum zum trocknen wird so glaube ich im Winter etwas zu klein. Aber es gibt einen Wäschetrockner.
Mein Zimmer fand ich sehr schön, einfach knuffig, ich wollte es nicht so groß. Handtücher werden 2x / Woche gewechselt, Zimmerdamen sind sehr nett und halten alles TIP TOP.
Auch fand ich die Schwestern sehr kompetent, freundlich, nett.....
Ich brauchte am Wochenende einen Arzt, der war ebenfalls sehr kompetent, freundlich und hat viel Verständnis gehabt.
Auch die anderen Ärzte waren fachlich gut und sehr nett.
Die Therapeuten , der Hammer. Sehr hohes Niveau, freundlich, für einen Gag immer zu haben, zeigen Spaß an der Arbeit.
Im Speisesaal die Servicemitarbeiter sehr nett und freundlich.
Rundherum Freut Euch auf die Reha, entspannt und macht was für Eure Fitness, ihr werdet davon profitieren.

Meine Große Kritik, der Wlan Empfang- man muss bezahlen und kann nur im EG vom Empfang profitieren.
Ich empfehle die Klinik gerne weiter.

REHA nach Entfernung der Prostata

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute medizinische und therapeutische Betreuung
Kontra:
Essen könnt besser auf die Erkrankung abgestimmt sein
Krankheitsbild:
OP nach Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetente, sich "kümmernde" ärztliche Betreuung, umfangreiche Therapiemöglichkeiten, ausgesprochen freundliches Personal von den Therapeuten bis zur Putzfrau, sehr sauber, abwechsungsreiches Speiseangebot (mittags 3 Gerichte zur Auswahl), schöne Lage am Hang mit Blick auf Badenweiler und den "Blauen, ca. 1100 m hoch", zum Ort Badenweiler geht es erst recht steil bergab und dann wieder bergauf, wünschenswert wäre ein kleiner Kühlschrank im Zimmer, es sollte über den ganzen Tag Obst angeboten weren, das Speisenangebot sollte etwas mehr auf die Erkrankung (Krebs) abgestimmt sein

Rundum sehr gut und empfehlenswert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Atmosphäre, sehr sauber und gepflegt
Kontra:
Zugang zu Internet und Mobilfunk
Krankheitsbild:
Prostata-Operation nach Krebsdiagnose (da-Vinci-Methode)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön gelegen - für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit aber auch nicht ganz einfach, wenn man etwas unternehmen möchte. Der Weg zur Stadt Badenweiler ist recht weit, ca. 30 Minuten zu Fuß, allerdings bergauf und bergab. Der Empfang in der Klinik erfolgte sehr gut organisiert, Arzttermine, Zimmervergabe, Einweisung, alles erfolgte professionell und angenehm. Der Speiseraum ist gut organisiert, allerdings halten sich manche Patienten nicht immer an die "Kleiderordnung". Das sollte besser kontrolliert werden bzw. vom Personal benannt werden. Auch das Handyverbot wurde nicht immer beachtet. Die Zimmer sind sehr gut eingerichtet, allerdings im 4.Stock sehr warm! Die Therapeuten, die Zimmerfrauen, die Mitarbeiter in Verwaltung und Speiseraum waren sehr nett und zuvorkommend. Dass es eine Cafeteria gab, in der man sehr gut bedient wurde, fand ich auch sehr gut. Allerdings gibt es ein Problem mit der Geräuschkulisse nach 22 Uhr für die Patientenzimmer, die nach dieser Seite wohnen. Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen, eine Besserung meines Zustandes gebracht und ich würde die Klinik jederzeit wieder aufsuchen und auch weiterempfehlen. Eine Sache gibt es zu bemängeln, die allerdings technischer Art ist. Es gibt keinen guten Handy-Empfang. Den Zugang zum Internet muss man bezahlen und er ist nur im Erdgeschoss-Bereich zu empfangen. Das ist aus meiner Sicht nicht mehr zeitgemäß und sollte dringend verbessert werden. Es geht mir nicht darum, dass ich jederzeit das Internet nutzen will oder muss, ich bin zur Reha dort, ich muss keine Filme anschauen oder Mails checken, aber es gehört meiner Meinung nach heute zum Standard. Angebotene Reisen könnten gern noch mehr sein, die wenigen, die ich verfolgen konnte, waren nach wenigen Stunden schon ausgebucht.

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Verhalten der Patienten und neu eingeführte Sitte den Kaffee einzeln von der Kaffeemaschine holen zu müssen.
Krankheitsbild:
Hüftarthrose und Bandscheibenvorfall.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nun bin ich schon zum vierten mal hier in Badenweiler in der Römerberg Klinik. Meine Erwartungen haben sich bis auf ein paar wenige Ausnahmen bestätigt. Leichte Abzüge muss ich leider der Küche anhängen, so finde ich die neu eingeführte Sitte jede Tasse Kaffee einzeln vom Spender zu holen nicht gerade gut. Früher hat der erste der an den Tisch kam sich vorne an der Kaffeemaschine eine Thermoskanne geholt, diesen gefüllt und an den Tisch gebracht aus dem sich dann alle am Tisch bedient haben. Jetzt staut es sich vor dem Spender vor allem weil jeder auch seine 2. Tasse Kaffee selber nachholen muss, das ist besonders ärgerlich wenn man wenig Zeit hat und man zur Anwendung muss. Die Alternative dass man sich einen Thermosbecher oder eine kleine Thermoskanne füllt, um es am Tisch zu trinken, ist nicht erlaubt. Dies wird auch überwacht und man wird auch darauf angesprochen. Vor dem Speisesaal steht eine Tafel auf der ersichtlich ist mit welcher Bekleidung man den Raum betreten sollte und welche nicht erwünscht sind. Dies wird jedoch nicht überwacht. Da kommen Patienten teilweise sogar in Hosen die eher einer Schlafanzughose gleichen zum Essen. Ein Tischnachbar kam permanent mit einer Sporthose und T-Shirt vom Gerätetraining total verschwitzt direkt zu den Mahlzeiten. Viele kamen in Achselshirt und man sah den Schweiß an den Achseln runterlaufen. Das ist weder hygienisch noch appetitlich aber das wird geduldet. Da würde ich mir ein wenig mehr Aufmerksamkeit vom Servicepersonal wünschen.
Die Therapeuten und das Servicepersonal von der Reinigung sind alle durchweg, wie gewohnt, sehr freundlich und hilfsbereit und insgesamt herrscht eine gute familiäre Atmosphäre.

2 Kommentare

Hopfensee am 02.08.2018

Hallo Brummbaer 57 .ich bin Baujahr 1955 und war im März/April in der Klinik und sehr zufrieden...ich fand es sogar gut ..das man sich den Kaffee selbst holen konnte...da mußte man nicht jedesmal sagen...ich möchte noch...mal....und für Patienten ...die operiert worden sind...war Kaffee etc. auf dem Tisch und Brumbaer57 einfach fragen...und sagen...das es ist möglich ist..dort zu stehen..vor allem waren ja Becher und keine kleine Tassen...

  • Alle Kommentare anzeigen

Super gut erholt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus ist sehr gut geführt. Ärzte und Therapeuten sind sehr kompetent, freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind modern und gut ausgestattet.Das Haus ist sehr sauber. Das Essen ist gut.Bin sehr zufrieden.Ich war das zweite mal hier und würde auch wieder kommen.

Erste Sahne- einfach perfekt!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagement des Personals, angenehme Atmosphäre im ganzen Haus
Kontra:
Abgesehen von einer Nachtschwester - absolut gar nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Arthrose beider Knie und Schulter, Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragend!
Ich war vom 23.05.bis.20.06.18 in der Römerbergklinik und bin rundum zufrieden. Alle Ärzte, Therapeuten, Schwestern sowie die Mitarbeiter der Verwaltung, Küche und des Reinigungspersonals waren jederzeit aufmerksam und fürsorglich um das Wohl der Patienten bemüht. Besonders hervorheben möchte ich das Engagement von Frau DOKTOR und dem Herrn von der Krankengymnastik, die meine lädierten Knie wieder ein Stück alltagstauglicher gemacht haben.
In der gesamten Klinik herrschte eine wirkliche Wohlfühlathmosphäre. Alle Mitarbeiter waren stets ansprechbar und freundlich bemüht, jedes Anliegen zur Zufriedenheit zu erledigen. Das Miteinander der Patienten War unerwartet fast familiär. Wir hatten viel Spaß zusammen und haben viel gelacht.
Einzige winzige Ausnahme bildete eine arrogante Nachtschwester, die meinte die Patienten wie unmündig Kinder behandeln zu dürfen und sich dabei gewaltig im Ton vergriffen hat. Wie gesagt - das ist die einzige Ausnahme und konnte den super tollen Gesamteindruck nicht trüben.
Ein ganz großes DANKE an alle fleißigen Mitarbeiter, die zum Gelingen der Reha mit deutlichem Erholungseffekt beigetragen haben!!!

Kompetente Klinik mit hohem Erholungspotential

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mit Blick auf die Entlassung mehr auf die Bedürfnisse der Patienten eingehen. Wer mit dem Auto fährt möchte möglicherweise früher abreisen, z.B. vor dem Frühstück. Der Entlassungsbereicht wird aber erst ab 7 Uhr ausgehändigt.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hier hätte ich mir einen Balkon auf dem Zimmer gewünscht. Ansonsten TOP)
Pro:
Gutes internes Arbeitsklima, von dem auch die Patienten profitieren
Kontra:
Schlechtes, kostenpflichtiges WLAN Netz, dass nur unzureichend funktioniert. Heutzutage ist ein freies WLAN in allen Bereichen Standard.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche, in ihrem Fachbereich sehr kompetente Mitarbeiter.
Die Klinik liegt wunderschön, ruhig und etwas abgelegen (wer es mag)in einer Waldgegend. Viele Wanderwege die direkt hinter dem Haus losgehen.
Der Erholungswert in dieser Umgebung ist enorm.

Die dem Krankheitsbild entsprechend verordneten Therapien sind effektiv und haben geholfen.

Top Reha vom ersten bis zum letzten Tag!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich war mit allem sehr zufrieden!
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS,LWS,Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Ankunft bis zur Abreise vollauf zufrieden.Ich kann alle Kräfte nur loben,die in der Römerberg-Klinik ihre arbeit verrichten.Ich kann und möchte auch niemanden herausheben,denn Sie waren alle sehr gut auf ihrem Gebiet.

gestärkt und gut erholt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata-Entfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

- sehr freundliche, kompetente Mitarbeitende
- gut organisierte und durchdachte Abläufe
- gutes Essen
- modernes Zimmer mit Balkon zur Talseite

Top Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles positiv
Kontra:
Keinerlei kritik
Krankheitsbild:
Funktionsdefizit des Li. Schultergelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Immer wieder gerne wieder

Perfekte Reha

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kühlschrank auf dem Zimmer fehlt, schleches Netz)
Pro:
Ruhe und Gelassenheit kehren schnell bei einer Wanderung und den Anwendungen zurück
Kontra:
Schlechtes Internet/WLAN und kein Kühlschrank auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik im südlichen Schwarzwald gelegen. Nahezu perfekt zur Reha.
Ruhe, innehalten und abspannen wird hier groß geschrieben.
Durchweg freundliches und hilfsbereites Personal, egal ob im Service oder Pflege, Therapeuten, Ärzte; alle sind nah beieinander und arbeiten Hand in Hand, so dass man sich insgesamt absolut zuvorkommend behandelt fühlt. Der Patient steht hier im Vordergrund!

Auch das Umfeld lädt zur Entspannung ein. Wanderungen, Ausflüge oder Weinproben sind jederzeit möglich, soweit es der Therapieplan zulässt ;)

Römerberg-Klinik gerne noch einmal!

fachlich sehr gut ausgerichtete Rehaklinik im wunderschönen Markgräflerland

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapieplan wird angepasst nach Rücksprache mit CA)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dank Hrn. Ellensohn sehr gute Organisation/Absprache vor der AHB möglich, Therapieplanung schwer zu erreichen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sauna - und Schwimmzeiten im Freizeitbereich an den Feiertagen ungünstig, tagsüber nicht möglich)
Pro:
Personal in jedem Bereich, besonders hervorzuheben die Therapeuten
Kontra:
schade, es werden keine Nebendiagnosen mitbehandelt. Es fehlt eine Möglichkeit , dass Patienten Kühlschrank nutzen können
Krankheitsbild:
AHB nach Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit dem Zitat "Tanken Sie Kraft und Gesundheit in der Römerberg-Klinik, um dem Alltag wieder fit und ausgeruht begegnen zu können." wirbt die Knappschaft Bahn-See. Von der Aufnahme bis zum Abschlussgespräch habe ich mich hier im April/Mai für 4 Wochen medizinisch sehr gut betreut und umsorgt gefühlt. Der CA ist etwas kurz angebunden in seinen Visiten,jedoch auf Nachfrage bereit, die Fragen des Patienten zu beantworten und näher zu erläutern wenn es in seinen Zeitplan passt. Hier vermisste ich einfach mehr Empathie gegenüber dem Patienten. Fachlich jedoch ist er kompetent und hat die Anpassung des Therapieplanes sehr gut umgesetzt.
Zu meinen Wohlbefinden trugen fürsorgende Schwestern mit ihrer fachgerechten Betreuung in der Pflege bei und kompetente,zugewandte, engagierte Therapeuten mit zahlreichen Anwendungen. Ein extra Dank an Frau Hübner und Frau Kacan. Eure unermüdlichen Bemühungen bei den Behandlungen und dank eurer Hausaufgaben :-), meine Schulter ist schon besser geworden.
Nicht zu vergessen: Ein dickes Lob an die Küche und alle Servicekräfte, die uns verwöhnten, das tolle Team in der Reinigung, welches die Sauberkeit im gesamten Haus hervorragend umsetzt.
Danke auch an meine Mitpatienten/Tischnachbarn, welche ich hoffentlich in vier Jahren wieder treffe. Ich habe sehr viel mit Euch gelacht. Kurz, in diesem Haus stimmt einfach alles! Ich fühlte mich hier sehr gut aufgehoben und komme gern wieder.

Alles super!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutenteam
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS und Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten Mal in der Römerberg Klinik und bin wieder total begeistert gewesen.
Das gesamte Personal ist super freundlich. Die Therapeuten machen einen tollen Job dort. Ein besonderes Lob geht an Herrn Dietrich. Er hat mir sehr geholfen und mir wertvolle Tipps für zuhause gegeben. Vielen Dank dafür.
Ich kann nichts negatives nennen. Der Therapieplan ist gut abgestimmt auf das jeweilige Krankheitsbild und es kommt keine Langeweile auf.
Das Essen ist sehr lecker und die Zimmer sind auch sehr schön. Ich hatte ein schönes, kleines Zimmer mit Balkon, so dass man sich bei gutem Wetter auch mal in der Sonne entspannen konnte.
Ansonsten kann man in der Freizeit die wunderschöne Gegend erkunden.
Ich werde gerne nochmals wiederkommen.

REHA - Klinik Badenweiler

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (außer Internet und WELAN)
Pro:
Einzeltherapie nach 1jähriger OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebsoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein erster Eindruck von der Klinik war sofort positiv.Schon beim Empfang wurde man sehr freundlich und hilfbereit empfangen.
Anmeldung Zimmervergabe alle wurde schnell und provisionell erledigt. Eine Mitarbeuterin brachte
mich direkt auf mein Zimmer und gab mir bereits erste Informationen über den weiteren Verlauf des
Tages.

Ich bin Begeistert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nette und fähige Therapeuten
Kontra:
Kegelbahn müsste mal überholt werden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zufrieden von A bis Z
Tolles, ansprechendes Haus, hervoragende Therapeuten die immer ein Lächeln auf den Lippen hatten und sehr gute Arbeit geleistet haben!!!
Essen war hervorragend, Abwechslungsreich und lecker.
Meine Ärztin hat sich sehr um mich gekümmert,hatte ein offenes Ohr und mir sehr geholfen.
Cafeteria war ein angenehmer Aufenthaltsort mit hin und wieder Veranstaltungen, Spielen die man sich ausborgen kann um einen lustigen, geselligen Abend zu haben.
Freizeitangebote gab es auch genug, am Wochenende meist eine Tour ( Freiburg, Schweiz, Frankreich...) zu angemessenen Preisen; Kegeln; Billart; Tischtennis; u.s.w
Die Landschaft ist Traumhaft ( war im Frühling da...einfach der Hammer!)
Ich würde auf jedenfall nochmal dorthin fahren!!!

War sehr zufrieden nach den Reinfall in Bad Malente

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mein Ziel erreicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Anwendungen ...sehr gutes Personal das mit den Herzen dabei ist
Kontra:
wenn man nicht gut laufen kann...kommt man selten aus der Klinik Taxiservice könnte ausgebaut werden
Krankheitsbild:
Schulterecksgelenksprengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 27.3.2018 25.4.2018 Patientin dort...und sehr zufrieden mit den Anwendungen war 2013 mal in Bad Malente ..und da bin ich krank wieder gekommen und wollte danach nie wieder zur Reha...da ich mich letztes Jahr schwer an der Schulter verletzte...Heilungsprozess 1 Jahr...aber keine Op...habe ich einen Antrag auf Reha gestellt mit Einweisung...durch die KVB...und geschrieben nicht Bad Malente...in Bad Malente waren damals auch die Bewertungen sehr gut...ich hatte damals aber etwas anderes erlebt.
Meine Ärztin sagte..die Knappschaftsrehakliniken sind "meistens" gut ..weil ich ein Skeptiker bin...bin mit dem Zug dorthin gefahren...und die Koffer aufgegeben...in Müllheim/Baden wurde man dann mit dem Taxi abgeholt..und im Sammeltaxi zur Klinik gebracht...dort wurde man erstmal empfangen und weitergeleitet...ich bin noch so angekommen..daß man ein Mittagessen bekam. Nachmittags hatte ich dann einen Termin bei der Ärztin...ich habe mehrere orthopädischen Baustellen und der Hauptaugenmerk wurde auf die Schulter gelegt...für das Knie bekam ich Elektrotherapie und für die Hand Ergotherapie ..und da ich Atembeschwerden habe..bekam ich auch Inhaliation Physiotherpaie und Massage und Muskelentspannung gab es auch noch und Geräteturnen sowie Trocken und Wassergmnastik...auf jeden Fall haben die vielen guten Anwendungen die länger als in Bad Malente dauerten dazu beigetragen daß ich starke Verbesserungen an der Schulter habe...also Ziel erreicht. Das Personal in allen Bereichen war sehr kompett und freundlich.....das Essen war abwechslungsreich und in den 4 Wochen hat sich das Mittagsessen bis auf den Brunch nicht wiedeholt...Ostern war Brunch und kurz vor Abfahrt noch einmal..ist einmal im Monat. Da ich Nahrungsmittelunverträglichkeiten habe ..wurde darauf Rücksicht genommen und ich habe manchmal eine andere Zubereitung des Essens bekommen. Mein Zimmer war die 336 neben den Psychologen...und ich hatte eine schöne Aussicht mit Blick auf den Ort und den Wald...die Zimmer waren ja unterschiedlich groß...ich war mit meiner Grösse zufrieden.
Festnetzanschluss sollte 0,60 Euro pro Tag kosten habe ich nicht gemacht...das sollte kostenfrei sein..vor allem man hat Flatrate..und in der Klinik ist schlechtes Netz..sicherlich durch die Lage...und die Handygespräche waren oft weg ..und man mußte neu wählen...Wlan kostetet 6 Euro die Woche aber nur im Erdgeschoss ...habe ich nicht genommen..man kann auch ohne Wlan leben..man ist ja da um die Gesundheit zu v

Große Klinik mit Negativen drumherum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Siehe Kommentar)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Straße, Behandlungsplan, Wasserspender, WLAN, Internet
Krankheitsbild:
Bandscheiben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im großen und ganzen war ich zufrieden. Behandlungen waren gut und auch das Personal war stets freundlich. Aber es gab auch Negatives. Ich war zb in den sogenannten Apartments untergebracht die außerhalb der Klinik liegen, so musste man immer von Haus zu Haus laufen was sich oft nicht rentierte. Desweiteren waren die Apartments alt eingerichtet. Auch das man an einer "Rennstrecke" wohnt (viele Motorräder und Ausflügler) tat sein übriges. Hier fuhren Motorräder das ganze Wochenende wie Irr auf und ab. Leider legt die Knappschaft unerschütterlich auf Psychologie, ob man es will oder nicht (hier im speziellen Progressive Muskelentspannung) man muss zu diesen Terminen! Laut Arzt. Anwendungen sind im großen und ganzen Gut. Im EMBOR wird wenig auf den einzelnen und seinen Typischen Probleme eingegangen. Wasserspender gibt es nur einen für das ganze Haus, auch die Apartments mussten ins Haupthaus. Und dann noch das leidige Problem mit dem Internet und WLAN, das man bezahlt und so gut wie nicht erhält. Ich würde behaupten es ist von der Klinik nicht gewollt das Internet und WLAN funktioniert.
Empfehlen kann ich diese Klinik leider nicht.

3 Kommentare

Römer15 am 07.05.2018

Als verantwortlicher Arzt der Römerberg-Klinik erlaube ich mir die einzelnen Punkte zu kommentieren.
1. Die Klinik liegt sehr ruhig an einer kleinen Nebenstraße mit wenige Verkehr. Am ersten sonnigen Sonntag im April waren sicherlich viele Motorradfahrer unterwegs - ein Phänomen das viele ländliche Regionen betrifft.
2. Die Appartements im Klinikpark sind bei den Patienten sehr beliebt da sie alle Balkone oder Terrassen haben, sehr groß sind und man dort seine Ruhe hat. Sie wurden 2012 komplett renoviert.
3. In den Erwartungen an die WLAN - Versorgung werden Rehakliniken gelegentlich mit Hotels gleichgestellt. Kompetente therapeutische, ärztliche und pflegerische Betreuung sollte einen höheren Stellenwert haben als flächendeckendes und kostenloses WLAN. Aktuell besteht WLAN-Versorgung im gesamten EG. Die Kapazität des Glasfaserkabels der Telekom ist nicht ausreichend für eine Versorgung aller Patientenzimmer. Es wird bereits an Verbesserungsmöglichkeiten gearbeitet.
4. Für Patienten die ihren Beruf nicht mehr ausüben können, gibt die Deutsche Rentenversicherung (nicht nur die "Knappschaft")die Inhalte einer medizinisch-beruflich orientierten Reha (MBOR) weitgehend vor. Dazu gehören auch psychologische Angebote wie Entspannungsgruppen, Stressgruppen, Schmerzbewältigungsgruppen und die von Ihnen erwähnte Progressive Muskelentspannung ( PME ). Die Wirksamkeit bei chronischen Rückenschmerzen und anderen Schmerzsyndromen ist wissenschaftlich nachgewiesen.

  • Alle Kommentare anzeigen

AHB nach Bestrahlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (siehe Anmerkung zum Zimmer)
Pro:
Zusätzliche Möglichkeiten zum freien Schwimmen und Gerätetraining
Kontra:
Die Zimmerausstattung könnte um eine zusätzliche Sitzgelegenheit ergänzt werden. Neben dem Bett gab es nur einen Stuhl.
Krankheitsbild:
Prostatakrebs; Verschleiß der Gelenk, speziell Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Bestrahlung war ich zur AHB in der Römerbergklinik. Neben den typischen Problemen nach einer Bestrahlung der Prostata und Krebserkrankung im Allgemeinen, wurde auch auf andere Probleme, bedingt durch Verschleiß der Hüfte eingegangen. Ärzte und Klinikmitarbeiter sind sehr freundlich und vermitteln einen kompetenten Eindruck.
Die Klinik ist am Ortsrand von Badenweiler sehr schön gelegen, gut ausgestattet und spricht alle Patienten an, die sich aktiv bewegen wollen und dürfen.

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gesamte Behandlung, freundliche Mitarbeiter,
Kontra:
habe nichts Negatives erlebt
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik Patientin vom 13.03. - 03.04.2018.
Trotz der späten Anreise wurde ich freundlich und zuvorkommend aufgenommen. Der weitere Ablauf war verständlich und jeder Mitarbeiter bei auftretenden Fragen hilfsbereit.
Die Anzahl der Behandlungen war ausreichend und die Terminierung passend. Ich habe umfangreiche Hinweise zu Übungen für den Rücken erhalten und sehr viel Neues dazu gelernt. Das Zimmer war klein, aber vollkommen ausreichend, gemütlich und mit Balkon. Jeden Tag wurde das Zimmer geputzt und auch die gesamte Klinik war sehr sauber. Ich habe mich sehr wohlgefühlt. Das Freizeitprogramm war umfangreich und Ausflüge in die Schweiz und nach Frankreich kein Problem.
Ich kann die Römerbergklinik mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Auf diesem Wege noch einmal allen Mitarbeitern ein herzliches "Dankeschön" für die erholsame Rehabilitation.

Matrosen und Lokführer soweit das Auge reicht

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Winziges Zimmer
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mittelmäßig begeistert. Zu der Zeit, als ich dort war, gab es ca 80% männliche Patienten, da es ein Haus der Knappschaft Bahn-See ist.Im Speisesaal gibt es feste Plätze. Da hatte jeder Tisch seine 1-2 Alibifrauen. Orthopädisch ist die Klinik sicher eine gute Wahl. Gynäkologisch-onkologisch hätte ich mir etwas anderes gewünscht.

2 Kommentare

Römer15 am 17.04.2018

Als Arzt in der Römerberg - Klinik möchte ich betonen wie froh wir über unsere sehr gemischten Patienten sind. Durch unsere Indikationsgebiete Orthopädie und Onkologie (Krebsheilkunde)erholen sich in unserem Hause verschiedenste Menschen aus allen Bevölkerungsschichten und Berufen - Frauen wie Männer. Wir sehen es also von Vorteil, dass eben nicht nur KrebspatientInnen oder ausschließlich Rückenschmerzpatienten behandelt werden. Dies wird auch von unseren Patientinnen und Patienten sehr geschätzt. Der Männeranteil dürfte höher sein als der Frauenanteil - dies ist jedoch in praktisch allen Rehakliniken der Fall und hängt mit gesellschaftlichen Strukturen und der Realität in der Arbeitswelt zusammen. Die von Ihnen erwähnten Lokführer der Deutschen Bahn kommen tatsächlich gerne seit vielen Jahren immer wieder in die Römerberg-Klinik um sich von ihrer körperlich und psychisch belastenden (Schicht)Arbeit zu erholen - Matrosen gibt es in Deutschland nur noch wenige... ich schätze, dass pro Jahr nicht mehr als 10 Matrosen ihre Rehabilitation in der Römerberg-Klinik Badenweiler durchführen.

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfach alles
Kontra:
WLAN Empfang
Krankheitsbild:
Hüft-Tep links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner zweiten Hüft-Tep OP war ich nun zum zweiten mal innerhalb von drei Jahren in der Römerberg Klinik.
Ich fühlte mich hier, wie beim letztenmal,sehr gut aufgehoben! Das gesammte Personal angefangen von der Rezeption über die Krankenschwestern den Arzt die Küche die Putzfrauen und die Therapeuten waren ausgesprochen freundlich und Kompetent.
Die Behandlungen waren professionel und sehr gut auf meine krankheit hin abgestimmt,einfach super!
Ein Lob geht auch an die Verwaltung die mir bei einem kleinen Problem sehr behilflich war.

Lediglich das leidige Thema mit dem sehr schlechten WLAN ist ein Minuspunkt,in jedem Krankenhaus ist WLAN mitlerweile sehr gut zu empfangen und das auch noch kostenlos!!!

Jeder Zeit wieder !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Reha Team
Kontra:
Die blauen Kunstfaser-Laken
Krankheitsbild:
Chr.Osteitis BWS,LWS,Skoliose.....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 27.03.-27.04.18 Patientin in der Römerberg-Klinik,es ist alles gut durchdacht und durchgeplant,die Therapeuten sind sehr engagiert und motiviert das beste für und mit dem Patienten
heraus zu holen auch die Mahlzeiten waren lecker,mein Zimmer mit Balkon war groß genug.Mein Zimmer, sowie die gesamte Klinik sind immer sehr sauber gewesen dafür haben die vielen und freundlichen Reinigungskräfte gesorgt, nochmals vielen Dank.Herr Germann hat mich in der Gruppe "Arbeitsplatztraining" auf den richtigen Weg gebracht. Die Ärzte und Schwestern haben sich auch immer freundlich verhalten. An den langen Abenden hatte man die Wahl,Schwimmen,Muckibude,Zimmer oder Cafeteria,hier konnte man schnell mit anderen Patienten ins Gespräch kommen.Ich hab allerdings auch eine Kleinigkeit zu meckern, ich sag nur Internet......diese Probleme sollten nicht mehr sein.Meine nächste Reha würde ich auf jeden Fall wieder in der Römerberg-Klinik machen

Sehr gute Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wass will man mehr)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Küche, Betreuung
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Bluthochdruck, Gelenke,
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin aus medizinischem Grund zum 3. mal in dieser Klinik. Ich habe mich jedesmal von allen Bereichen sehr gut betreut gefühlt. Konnte jeweils nach 4 Wochen mit einem sehr guten Gesundheitsergebniss nach Hause fahren. Die Klinik selbst, das gesamte Team arbeitet hier sehr gut und ich fühlte mich in sehr guten Händen.

Hier kann man sich sehr wohl fühlen,

Danke ans Team der Römerbergklinik

Absolut empfehlenswerte Einrichtung - alles menschenmögliche wird für die Genesung getan

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Erwartungen wurden übertroffen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Positiv:

- tägliche Massagen, Krankengymnastik, professionelle Anwendungen, Gerätetraining, Wassergymnastik, Wannenbäder uvw.

- freundlichen Umgang / nette Patientenbetreuung

- Perfekte Hygienebedingungen

- individuell wählbare Gerichte

- sehr schmackhafte Küche

- großes Unterhaltungsprogramm (mehrmals wöchentlich wechselnde Darbietungen)

- sehr familiäre Atmosphäre

- freundliches Personal (Küche, Ärzte, Putzfrauen, Empfang, Therapeuten usw.)

Ich habe mich sehr wohl gefühlt und habe auch körperliche und mentale Fortschritte erreichen können.

Gut organisierte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches Personal, kompetentes Therapeuten Team
Kontra:
wlan
Krankheitsbild:
Coxarthrose re. Hüfte TEP li.degeneratives HWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Wochen in dieser Klinik und hab mich dort von Anfang an sehr wohl gefühlt.Ein stets nettes und freundliches Personal bereiteten mir einen tollen Aufenthalt.Die angebotenen Therapien waren gut auf mein Krankheitsbild abgestimmt.Die Verpflegung war sehr abwechslungsreich.
Freies Schwimmen,Sauna und täglich freier Zugang zu den Trainingsräumen bis in die Abendstunden bieten auch für die Zeit außerhalb der Therapiepläne für jeden ein zusätzliches Angebot.
Allen Angestellten hiermit noch einmal ein großes Dankeschön!

Andrea.G.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss sagen es war alles Top. Das Essen,Therapeuten, Ärzte , Schwestern und auch die Reinigungskräfte haben einen guten Job gemacht . Ich war sehr zufrieden . Liebe Grüße an alle die an meinem Tisch saßen .

Sehr guter Gesamteindruck

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes freundliches Personal, gute Küche, Sauberkeit
Kontra:
schlechte Mobilfunk- und WLAN-Versorgung
Krankheitsbild:
Nachsorge urologischer Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus ist sehr gut geführt. Ärzte und Therapeuten sind sehr kompetent, freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind modern und gut ausgestattet. Die Therapieeinrichtungen sind umfangreich und m.E. völlig ausreichend. Das Haus ist sehr sauber. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Es gab keine Mahlzeit, die mir nicht geschmeckt hat. Man merkt, dass hier selbst gekocht wird und das Essen nicht in Wärmebehältern aus externen Küchen angeliefert wird. Nicht ganz zeitgemäß ist die schlechte Mobilfunk- und WLAN-Versorgung. (O2 funktioniert noch ganz passabel)

Rund um zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Organisation / sehr Kompetente Therapeuten
Kontra:
schlechtes W-Lan
Krankheitsbild:
HWS / und Arthrose an der Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es wird auf die Beschwerden eingegangen und entsprechend reagiert. Man hat immer einen kompetenten Ansprechpartner ob in Medizinischen
oder allgemeinen Themen.
Die Verordnungen sind zahlreich und sehr gut auf das Krankheitsbild abgestimmt.
Die Küche ist sehr gut und abwechslungsreich.
In der Cafeteria ist das flair fast schon Familiär
Das Zimmerpersonal ist sehr zuvorkommend und freundlich, alles TOP sauber.

Die Temperaturen im Schwimmbad schlecht abgestimmt Zb.32 Grad Wasser 34 Luft Umkleide 26

Gesundbrunnen Römerberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ideale medizinische Versorgung
Kontra:
schlechtes W-Lan
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS-HWS-versch.Arthrosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

es wird auf die Beschwerden eingegangen und entsprechend reagiert. Man hat immer einen kompetenten Ansprechpartner ob in Medizinischen
oder allgemeinen Themen.
Die Verordnungen sind zahlreich und sehr gut auf das Krankheitsbild abgestimmt.
Die Küche ist sehr gut und abwechslungsreich.
In der Cafeteria ist das flair fast schon Familiär
und für gelegentliche Unterhaltung wird auch gesorgt.
Bei Problemen findet man in der Verwaltung immer ein offenes Ohr und es wird Abhilfe geschaffen.
Das Zimmerpersonal ist sehr zuvorkommend und freundlich, alles TOP sauber.

Die Temperaturen im Schwimmbad schlecht abgestimmt zb.32 grad Wasser 34 Luft Umkleide 28

Ganz tolle Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leider ein sehr kleines Zimmer gehabt)
Pro:
Super freundliches Personal
Kontra:
Cafeteria der Kaffee zu teuer und viel zu bitter
Krankheitsbild:
LWS und CoxArthrose Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem eine sehr gute Reha gehabt, nur die Temperaturunterschiede im Schwimmbad, Wasser 32 Grad, Luft 36 Grad Duschraum 26 Grad. Es gab jedesmal Gänsepickel

Positiv

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden ("Bekleidungsknigge" für Anwendungen wäre hilfreich. Anfrage bzgl. Fahrgemeinschaften bei Patienten mit weiter Anreise.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende und abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten
Kontra:
WLan ist optimierbar.
Krankheitsbild:
Tumorerkrankung Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Klinik war in den wesentlichen Punkten durchweg positiv.

Der Therapieplan bezog auch Nebendiagnosen mit ein und konnte bei Bedarf problemlos angepasst werden.

Die Beschäftigten des Hauses waren nahezu ausnahmenslos sehr freundllich und entgegenkommend.

Als angenehm habe ich empfunden, dass sich eine Cafeteria im Haus befindet. Wohl aufgrund der Lage und des Klientels ist das Bemühen erkennbar, Unterhaltung mit kurzen Wegen zu bieten.

"Rundum-Wohlfühl-Paket"

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
zielorientierter & individueller Therapie-Mix/hohe Kompetenz im gesamten Physiotherapie-Team
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS-Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik, in der Patientenorientierung, Fachkompetenz und Freundlichkeit in allen Bereichen klar im Fokus steht. Die Therapiepläne sind individuell auf das Beschwerdebild der Patienten zusammengestellt. Der ideale Therapie-Mix aus Gruppengymnastik, Massagen, Wassergymnastik, Mooranwendungen, Gerätetraining, progressiver Muskelentspannung, Krankengymnastik-Einzeltherapien etc. hat meine Beschwerden sehr stark gelindert – ein großes DANKESCHÖN dafür an das gesamte Physiotherapie-Team & an das Ärzte-Team der Klinik! Im Besonderen in den Einzeltherapien wurde super individuell an den Schmerzbereichen sowie betroffenen Muskel-/ Faszienpartien gearbeitet und es wurden mir spezielle Übungen gezeigt, die auch im Alltag weiter fortgeführt werden können. Für Patienten, die am Nordic-Walking oder Wanderprogramm der Klinik teilnehmen können, liegt die Klinik zudem ideal – direkt am Waldrand mit gut ausgeschilderten Nordic-Walking-Routen (in unterschiedlichen Levels).
Für mich war der Klinik-Aufenthalt ein voller Erfolg – ein "Rundum-Wohlfühl-Paket", das ich gerne weiterempfehlen kann.

SUPER Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung/ Therapie sehr individuell - DANKE dafür
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken- und Kniebeschwerden und Schlafstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 17.01 - 14.02. Patient in dieser Klinik. Ich bin sehr zufrieden. Angereist bin ich mit akuten Knieschmerzen, welche bereits nach zwei Wochen Behandlung fast vollständig abgeklungen waren. Vielen Dank an Herrn Dr. Postrak und den Therapeuten dafür!
Des Weiteren wurden auch meine übrigen "Baustellen" bestens betreut bzw. behandelt.
Ich war übrigens in den Appartments untergebracht, was mir sehr gut gefallen hat. Man muss zwar immer ein paar Treppen steigen um ins Hauptgebäude zu kommen, es ist aber eine gute Ergänzung zum Konditionstraining ;-). Sollte ich noch einmal dort eine REHA machen dürfen, würde ich wieder gerne in ein Appartment einziehen.
Zum Essen kann man eigentlich nur TOP sagen. Mir persönlich hat es an nichts gefehlt.
Die Cafeteria ist auch sehr schön. Sie bieten Teekarten und andere Vergünstigungen an. Das ist sehr zu empfehlen.

1 Kommentar

AnForte70 am 17.02.2018

Kann mich deiner Bewertung 1:1 anschließen. Weiterhin alles Gute & viele Grüße aus dem Badischen
...vom 'Römerberg-Tischnachbar 17.3' ... :-)

Eine schön gelegenen Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft in allen Abteilungen
Kontra:
Fehlende Desinfektionsmittel in allen WC?s und Haupteingang. Es fehlt auch die Ausgabe von kleinen Desinfektionsmittelflaschen bei Erkältungen. Es wird auf einen Flyer mitgeteilt aber nicht umgesetzt.
Krankheitsbild:
D48.1; M25.5;M53.0; M51.1; F48.0;;R00.0
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.01.18-30.01.18 in der Rehaklinik als Patient. Ich bin aber ein Personalfall, da ich in einer Schwesterklinik beschäftigt bin.
Ich kann nur positiv berichten. Es waren erholsame Wochen. Wenn jedoch etwas zu beanstanden gab wurde sofort gehandelt. Auch das man mit dem Schlüssel vom Zimmer auch für die Haupteingangstür öffnen konnte.

Jeder Zeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super Therapeuten
Kontra:
man versucht zum Teil hier und da zu sparen ab und an nicht zum wohle des Patienten
Krankheitsbild:
Schulter Rücken Hüftprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik nur empfehlen.
Das Personal ist sehr freundlich.Die Betten im Zimmer, hier habe ich mich sofort wohl gefühlt,man bekommt darin keine Rückenschmerzen. Die Zimmer werden täglich gereinigt außer an den Wochenenden,das Reinigungspersonal ist sehr nett.
Die behandelten Ärzte sind sehr kompetent sie gehen auf einen ein. Der Behandlungsplan wird optimal auf die jeweilige Erkrankung angepasst und kann bei der Visite noch optimiert werden.
Die Therapeuten verstehen ihr Handwerk und versuchen für den Patienten das Optimum raus zu holen,hier möchte man keinen rausheben denn sie sind alle richtig gut.
Das Personal allgemein ist sehr bemüht dich als Patient zufrieden zu stellen.
Für die Freizeitgestaltung gibt es mehrere Möglichkeiten, man kann Kegeln, Billiard, Tischtennis spielen,Gerätetrainig usw. Das Schwimmbad ist abends und morgens auf.
Der Zimmerschlüssel ist auch der Hausschlüssel mit ihm hast du zu jeder Tages und Nacht Zeit Zugang zur Klinik.
Allgemein war ich sehr zufrieden, ich war das zweite mal hier und würde auch wieder kommen.

Top Klinik sehr empfehlenswert!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr saubere Klinik und freundliches Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste mal in dieser Klinik und war schon bei der Ankunft begeistert,die Rezeption erinnert an ein gutes Hotel. Unsere Ankunft war optimal vorbereitet und man bekam alle notwendigen Information um sofort zurecht zu kommen. Das Personal ist sehr freundlich und die Klinik ist sehr sauber. Was ich besonders hervor heben möchte sind die Betten im Zimmer, hier habe ich mich sofort wohl gefühlt, sie sind zwar etwas klein jedoch bekommt man darin keine Rückenschmerzen und man benötigt auch keine Eingewöhnungsphase. Die Zimmer werden täglich gereinigt außen an den Wochenenden und das Reinigungsteam ist sehr nett und nimmt auch mal Rücksicht wenn man mal etwas länger ruhen darf.
Die behandelten Ärzte sind sehr kompetent und einfühlsam. Der Behandlungsplan wird optimal auf die jeweilige Erkrankung angepasst und kann bei der Visite noch optimiert werden.
Auf Grund meiner Erkrankung konnte ich keine Wasseranwendungen machen und kann dazu nichts sagen. Aber die Therapeuten verstehen ihr Handwerk und versuchen für den Patienten das Optimum raus zu holen.
Ich hatte sehr viele Einzelanwendungen wo der Therapeut sich speziell mit meine Problemen befasste und mir gelernt hat wie ich im Leben damit zu recht kommen kann.
Für die Freizeitgestaltung gibt es vielfältige Möglichkeiten, man kann Kegeln, Biliard, Tischtennis, Bedmington oder Gerätetrainig und und ... Die Schwimmhalle ist abends und morgens geöffnet man kann auch in die Sauna gehen.
Wenn das Wetter mit spiel, lädt die sehr schöne Umgebung zum Wandern ein, oder man geht in der Umgebung schön Kaffee trinken, die Cafe`s bieten meist selbst hergestellten leckeren Kuchen an.
Wer nicht so mobil ist kann sich auch in der Kaffeeteria verwöhnen lassen.
An bestimmte Regel muss man sich natürlich auch hier halten, man ist ja in einer Klinik und nicht im Urlaub. Hier genisst man allerdings sehr viele Freiheiten, hier wird man nicht eingesperrt sonder kann sich frei bewegen. Mit den Zimmerschlüssel hat man zu jeder Tages und Nacht Zeit Zugang zur Klinik und kommt immer rein und raus! Das ist nicht in jeder Klinik so!
Allgemein war ich sehr zu frieden und bin auch froh hier her gekommen zu sein. Das war mit Sicherhein nicht mein letzter Klinikaufenthalt hier und kann diese Klinik nur empfehlen. :))

Erlebnisbericht nach Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches Auftreten und Einfühlen in die Patienten
Kontra:
Küchenportionen
Krankheitsbild:
Chron. Lumbalischalgie mit sens. Reizung, Spondyloslisthesis und Spondylarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient in der Klinik und habe nur positives an Ärzten und Therapeuten erfahren. Alle sind sehr freundlich und haben immer ein offenes Ohr für Fragen oder Nöte. Auch das Servicepersonal in den Zimmern muss lobend erwähnt werden. Die stillen Geister sind immer nett und freundlich.
Das Essen ist gut und abwechslungsreich , nur die Portionen sind etwas klein:).
Ansonsten die Anwendungen und Verordnungen sind super erreichbar und was das ganze am besten macht : Ich kam mit einer sehr schlechten Rückendiagnose und seit Jahren anhalteneden Dauerschmerzen die seit einer Woche der Vergangenheit angehören.
Nochmals ein riesiges DANKESCHÖN an die Ärzte und Therapeuten die dies möglich gemacht haben.
ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen und werde bestimmt wieder kommen

Anschlussheilbehandlung mit sichtbarem Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches und hilfsbereites Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben-OP an der HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer OP an der HWS C5/6 medial mit Myelonkompression Ende November 2017 war ich für 3 Wochen (27.12. - 17.1.) zur Anschlussheilbehandlung in der Römerbergklinik.
Ich kann über die Klinik durchweg positives berichten. Der Aufenthalt hat meinen Heilungsprozess stark positiv beeinflusst und mir einiges an Tipps und Übungen für den Alltag mitgegeben.
1) Mein behandelnder Arzt nahm sich für das Aufnahmegespräch und das Abschlussgespräch ausreichend Zeit (die Visiten dazwischen fielen dagegen sehr kurz aus, da es aber auch keinerlei Probleme gab, war das auch in meinem Interesse).
2) Die Therapeuten verstehen ihr Handwerk und behandeln einen stets freundlich und unterstützen wo es geht.
3) Anwendungen: Ich hatte Krankengymnastik, Massagen, Mooranwendungen, Hydrojet-Wassermassagen, betreutes Gerätetraining, progressive Muskelentspannung und Walking. Diese Anwendungen sowie meine zusätzliche Zeit im Geräteraum, der Sauna/Infrarotkabine oder dem Thermalbecken unterstützten meine Heilung sehr gut.
4) Das gesamte Personal, von den Pflegeschwestern über die Putzfrauen, den Verwaltungsangestellten, der Küche, dem Service bis zu den Therapeuten und Ärzten machte auf mich einen sehr kompetenten und freundlichen Eindruck und war stets hilfsbereit.
5) Die Lage der Klinik ist hervorragend für kleine Wanderungen oder kurze Ausflüge. Im Sommer sicher noch besser als über die verregneten Tage um den Jahreswechsel...
6) Das Essen war okay, wie man es eben von einer Reha-Einrichtung erwartet; positiv war das Silvestermenü. Weihnachten soll auch sehr gut gewesen sein.

Kleiner Kritikpunkt: Die Öffnungszeiten der Sauna und des Schwimmbeckens könnten länger und mehr sein (ist an manchen Tagen ganz geschlossen und sonst immer nur wenige Stunden)

Erfolgreicher und angenehmer Aufenthalt in sehr guter Fachklinik in toller Umgebung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Fachklinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie (krankes Knie), Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Dezember 2017 war ich bereits zum dritten mal Patient in der Römerbergklinik und habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Die Klinik liegt in einer sehr schönen Umgebung im Markgräfler Land und die nähere Umgebung lädt ein zu Ausflügen und Spaziergängen.

Es handelt sich um eine sehr gute Fachklinik mit kompetenten und freundlichen Ärzten und sehr guten Therapeuten.

Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

Durch eine gute Mischung aus Entspannung und Sport wurde die Reha für mich sehr erfolgreich mit rückläufigen Beschwerden. Der Behandlungsplan war gut organisiert und abwechslungsreich. In der Freizeit hatte ich zusätzlich die Möglichkeit zu Kraft- und Ausdauertraining in der Halle oder zum Schwimmen im hauseigenen sehr schönen Schwimmbad.

Die Küche ist abwechslungsreich und lecker.

Die Zimmer sind freundlich und hell eingerichtet und sehr sauber.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen und würde jederzeit wieder hierher kommen.

Ich komme auch ein drittes Mal wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlich zugewandt
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun schon ein zweites Mal in der Römerberg-Klinik. Beim ersten Mal zur Anschluss Heilbehandlung und diesmal nach zwei Jahren zur Rehabilitation.
In dieser Klinik wird man als mündiger Mensch behandelt, der frei entscheiden kann ob er nun ein drittes Brötchen ißt, um 17:00 Uhr ein Bier trinkt , am Abend ins Kino geht oder am Wochenende an den Geräten trainiert.Es ist Eigenverantwortung gefragt, die ich nach meinem Klinikaufenthalt auch weiterhin habe.
Dennoch gibt es feste Regeln, wie die Essenszeiten, Öffnungszeiten der Cafeteria, Rücksichtnahme auf andere Patienten und die Therapiepläne um nur ein paar zu nennen.
Die Menschen in der Klinik sind unglaublich freundlich, kompetent und herzlich, da zählt man noch als Mensch und nicht als Nummer.

Die Therapeuten und Gymnastiklehrer kennen ihr Handwerk und ich habe alle als sehr kompetent erlebt.
Die küchenmannschaft und Diätassistentin haben mir gezeigt, das auch „gesunde Speisen“ schmecken können und ich habe davon schon einiges zuhause übernommen.
Mein betreuender Arzt war sehr gründlich und gewissenhaft.

Ich war mit meinem Ehemann über Weihnachten und dem Jahreswechsel in der Klinik und kann nur sagen, das es toll war. Das ganze Rahmenprogramm, die liebevolle Dekoration und das Aufgebot an leckeren Speisen.
Wir haben uns rundum wohlgefühlt und die drei Wochen sind wie im Flug vergangen.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Positive Ergebnisse nach 3,5 Wochen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen / LSW
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Zimmer mit herrlichen Süd Blick war freundlich eingerichtet und sehr sauber.

Die gesamte Betreuung durch Ärzte und die Therapieabteilung ist übersichtlich. Das Therapeuten Team ist immer nett, freundlich und jederzeit hilfsbereit.

Schwimmbad, Sauna und Geräteraum sowie die Turnhalle sind zu bestimmten Zeiten , auch außerhalb der Therapien geöffnet und immer sehr sauber.

Tischtennis, Federball, Kegelbahn und Billard sorgen weiterhin für viel Spaß und Bewegung.

Die Küche ist gut eingerichtet, das Essen war immer Gut und das freundliche Personal immer gut gelaunt.

Sehr Empfehlenswert.

Vergleichbar mit einem 4-5Sterne Hotel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit , Hilfsbereitschaft ,Therapeuten, Freizeitgestaltung, Küche, Ärzte, Pflegedienstzentrale, Reinigung
Kontra:
nur das WLAN
Krankheitsbild:
Neues Schultergelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nun, ich war als Patient in der Klinik und habe mich "rundum" wohl gefühlt.

Bereits der Eingangsbereich, insbesondere Rezeption/Empfang gleicht einem 4 bis 5 Sterne Hotel.

Mein Zimmer mit Südbalkon war hell und freundlich eingerichtet , sehr sauber und mit TV , Festnetztelefon (Anmeldepflichtig) und geräumigem Bad eingerichtet.

Die Zimmer werden täglich (ausser Wochenende) gereinigt. Benötigt ein Patient zusätzliche Kopfkissen, Decken oder Handtücher,kann man diese über die Wäscheausgabe erhalten. Ebenso kann man Bademäntel ausleihen.

Die ärztliche Betreuung ist erstklassig und durch wöchentliche Visiten , hat jeder Patient die Möglichkeit weitere Therapien mit dem betreuenden Arzt zu besprechen, zu ändern und nicht zuletzt den Therapieverlauf zu besprechen.

Die Therapieabteilung ist übersichtlich und das erstklassige Therapeuten Team ist immer nett, freundlich und jederzeit hilfsbereit.

Schwimmbad, Sauna und Geräteraum sowie die Turnhalle sind zu bestimmten Zeiten , auch außerhalb der Therapien geöffnet. Eine Tischtennisplatte sorgt weiterhin für viel Spaß und Bewegung. Zusätzlich kann man auch Federball spielen, Kegelbahn und Billard benutzen. Zahlreiche Wanderwege bieten die Möglichkeit stets an der frischen Luft unterwegs zu sein.

Die Küche ist exzellent mit reichhaltigem Frühstücks-
und Abendbuffet. Mittags kann man zwischen verschiedenen Menüs wählen und wer einen Nachschlag will, der wendet sich an das stets gut gelaunte freundliche Personal.

Ich bin bereits zum zweiten Mal in der Klinik gewesen und habe mich sehr wohl gefühlt. Donnerstags und Freitags wird ein kostenloser Taxiservice nach Badenweiler und Müllheim angeboten. Weiter besteht die Möglichkeit in Badenweiler Ortseingang in einem Supermarkt einzukaufen.

Die Cafeteria der Klinik bietet zusätzlich Tanzabende an und hat täglich zu bestimmten Zeiten geöffnet.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen!

Kompetente Fachklinik in sehr schöner Umgebung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006,2013,   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche und therapeutische Betreuung.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Kniebeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Wiederholungstäter mittlerweile zum dritten mal in dieser Klinik und immer wieder voll zufrieden. Die ärztliche Betreuung ist kompetent und fachlich nur zu empfehlen. Sämtliche Mitarbeiter, egal ob Therapeut, Mitarbeiter im Büro, die Schwestern oder das Reinigungspersonal sind immer freundlich und zuvorkommend. Wünsche werden, wenn möglich,immer sofort erfüllt.

Die angewandten Therapien werden von absoluten Spitzenkräften in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten durchgeführt.

Die Küche lässt keine Wünsche offen und hält mit drei verschiedenen Menüs sicherlich für jeden was bereit.

Das hauseigene Thermalbad wurde 2017 neu gestaltet. Ausserhalb der Wassergymnastik kann man dort auch noch an fünf Tagen die Woche ein paar schöne Stunden im wohltuenden Thermalwasser verbringen.

Umfeld:

Die Klinik liegt in einer sehr schönen Ortsrandlage von Badenweiler und bietet sich als Ausgangspunkt für Wanderungen im wunderschönen Markgräflerland an. Eines aber sollte man wissen, man läuft immer bergauf, bergab.
Das nähere Umfeld lässt sich auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Mit einem eigenen Pkw ist es ein Katzensprung in den Schwarzwald und ins nahegelegene Elsass.
Parkplätze stehen nur bedingt zur Verfügung.

Wenn überhaupt ein Minus angeführt werden kann, dann ist es die schlechte WLAN Verbindung im Haus.

Fazit: Wohl demjenigen der eine Kur in der Römerbergklinik von seiner Kasse genehmigt bekommt.

Nur zu empfehlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Römerberg Klinik schlägt für mich die KBS Kliniken in Bad Soden-Salmünster und besonders die Klinik in Bad Homburg v.d.H um ein Vielfaches.
Man wird hier als Mensch wahrgenommen, und nicht wie ein unmündiges Kind, das man gerne bevormundet. Freundliches und hilsbereites Personal, in allen Belangen.
Die Anwendungen waren optimal auf mein Krankheitsbild zugeschnitten. Vor allem wurde nicht mit Anwendungen gegeizt.
Die Reha hat mir segr gut getan, und ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.
Untergebracht war ich in einem der Appartementhäuser. Den kurzen Fußweg zur Klinik, nahm ich gerne in Kauf. Zimmer groß ca 25qm, Südbalkon und große Fensterfront.
Einziges minimales Manko das Bett war nur 90cm breit, und mir persönlich behagten die Kopfkissen nicht. Aber das sind subjektive Eindrücke.
Der Küche ein großes Lob. In 28 Tagen gab es kein Mittagessen doppelt, und es war immer lecker. Frühstück und Abendbrot fand ich ebenfalls, von der Auswahl her gut. Weiss nicht was hier manche Bewerter zu nörgeln haben.. 5 Sterne All inklusive Urlaub, für "selten-fröhliche Dauerunzufriedene" ist es schliesslich nicht, sondern eine Reha Klinik. "Einem jeden Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann!"
Da ich zum ersten Mal im Markgräflerland und dem Schwarzwald war, bin ich noch immer von der Landschaft beeindruckt. Ausflüge auf Weihnachtsmärkte in die Schweiz und das Elsass, sind sehr empfehlenswert.
Falls mir nochmals eine Reha genehmigt werden sollte, dann möchte ich nur noch nach Badenweiler.
Danke an alle Beschäftigen der Klinik, ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest, und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Erfolgreicher Aufenthalt in einer sehr engagierten Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super multifunktional eingesetzte Physiotherapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS-operiert (C6/C7)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte einen erfolgreichen 3wöchigen Aufenthalt in der Badenweiler Römerbergklinik: Ansprechendes Einzel-Zimmer, freundlicher Arzt (Chefarzt), der sich bei der Visite Zeit nimmt, auch vermeintliche Kleinigkeiten (z.B. Kissen) zu besprechen, hochspezialisierte, gut gelaunte und fähige Therapeuten sowie ausgewogene und abwechslungsreiche Mahlzeiten.
Die Klinik ist schön gelegen, allerdings ca. 15 bis 20 Minuten zu Fuss vom Ortszentrum entfernt, wo auch die super Therme ist. In der Klinik gibt es alles, was orthopädische Patienten brauchen. Der Behandlungsplan war straff organisiert, eine gute Mischung aus Entspannungstherapien und Sport. Nachmittags war in der Regel Zeit zum Wandern, für freiwilllige Anwendungen (kneippen oder Gerätetraining) oder zum Ausruhen. Samstagnachmittage und Sonntage waren zur freien Verfügung.
Für die Freizeit gab es die grosszügige Cafeteria. Allerdings: Wer WLAN braucht, muss sich in der Nähe der Rezeption rumtreiben.
Schön: Es gibt eine finnische Sauna und eine Infrarot-Kabine.

Sehr gute empfehlenswerte Klinik, alles okay

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutenteam
Kontra:
Empfang auf dem Zimmer, also W-Lan; Parkplätze
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe meinen Klinikaufenthalt sehr genossen. Ich kam zur AHB nach Strahlentherapie dorthin.
Schon die Aufnahme war sehr freundlich . Meine Ärztin hat sich viel Zeit für mich genommen und jede Frage von mir immer ausführlich beantwortet. Den Therapieplan hat sie mit großer Sorgfalt auf mich abgestimmt. Ich war super zufrieden damit. Ein großes Lob auch an das gesamte Therapeutenteam, die mit viel Spass, Freude an ihrer Arbeit und guten Tipps durch die Anwendungen führten. Auch mit dem Zimmer war ich sehr zufrieden, da ich oben gewohnt habe und somit eine schöne Aussicht hatte. Auch die Belegschaft der Küche war einfach nur freundlich und immer hilfsbereit, zumal ich mich glutenfrei ernähren musste. Das Essen war sehr abwechslungsreich und es gab jeden Tag frische Sachen und immer Obst und Salate.
Die Psychotherapeuten waren auch sehr nett und die Entspannungstherapie ein großer Gewinn für mich.
Wer sich in dieser Klinik nicht wohlfühlt, dem ist eigentlich nicht zu helfen.
Es wird sich dort redlich bemüht gute Zeitpläne aufzustellen und es soll ja auch zwischendurch eine Ruhepause stattfinden.
Ich fühlte mich jedenfalls rundherum wohl und ich fuhr entspannt und gestärkt nach Hause.
Ich kann diese Klinik für meine Erkrankung nur wärmstens empfehlen.
Sie liegt zwar etwas abseits. Aber wenn man ein paar Tage da ist und die Umgebung durch andere Patienten kennengelernt hat weiss man auch wo es lang geht.

"Ärzte ohne Grenzen" ;-))

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bleibe hier bei meiner Meinung! Es werden noch andere negative Bewertungen folgen, die auch live vor Ort waren!

Ein Arzt der selber schon vom Alter her eingeschränkt war, hat bei mehreren Patienten nur Kopfschütteln ausgelöst!!! 0 soziale Kompetenz, fehlende Empathie......

Hier wird man als Nummer gepflegt! Ein durchreichender Posten!

2 Kommentare

Römer15 am 06.12.2017

Sie haben Ihre Meinung bereits am 30.11. ausführlich dargelegt - daher auch kein Kommentar an dieser Stelle.

  • Alle Kommentare anzeigen

Realität

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Einfach unfreundlich Herr E.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Der Wald
Kontra:
Kritikunfähig
Krankheitsbild:
Besucher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich selber war zu Besuch in dieser Klinik und kann die negativen Berurteilungen nur vertreten!
Diese positiven Bewertungen sind absolut weit ab von der Realität!
Es ist doch natürlich, dass hier auf negative Sachen massiv kontrargumentiert wird anstelle Selbstreflexion zu betreiben oder nach den Lösungen zu suchen, es geht hier schließlich auch um Arbeitsplätze!
Selbts die KBS in Berlin in der Wilhelmstr. ist nicht nur postiv auf dieses Haus gestimmt.

Fakt ist und kann es nochmals bestätigen, soviel postives gibt es einfach nicht!

Aber Kritik ist hier einfach nicht gewünscht! Der Fisch stinkt vom Kopf!

Das Essen ist vermutlich für Leute gemacht, die nichts von guter und abwechslungsreicher Ernährung halten! Jeden Abend WURST, WURST, WURST! Das ist Realität!
.....und ab 16:00 Uhr täglich, kann man(n) & Frau sich die "Kante" geben in der Cafeteria.

3 Kommentare

Römer15 am 06.12.2017

Für Angehörige die als Besucher in einer Klinik anwesend sind ist es eigentlich gar nicht möglich einen Reha-Aufenthalt in all seinen Facetten zu bewerten. Da Sie keine Behandlungen und Beratungen erhalten haben ist es nicht in Ordnung, diese mit 0 Punkten abzuwerten. Der Leser dieser Bewertung sollte sich bewusst machen, dass hier keine Patientin schreibt, sondern eine Besucherin die aus unerfindlichen Gründen auf die unten stehende negative Bewertung aufspringt.

  • Alle Kommentare anzeigen

Ganz hohes Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nichts zu meckern)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (12 von 10 möglichen Punkten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 14.11. - 05.12.2017 in der Römerbergklinik und kann nichts negatives schreiben. Vielen Dank an alle. Besonders an das Therapeutenteam. Sie haben mir so viele Ideen und Informationen gegeben, welche ich zuhause umsetzen kann. Bleibt so hilfsbereit und sympathisch. Ihr macht alle einen super Job.

1 Kommentar

Nosioo am 06.12.2017

"Klar! 05.12.2017 zu Hause angekommen, am nächsten Tag nichts anderes zu erledigen als hier gleich eine überzeugende Bewertung zu schreiben!"
Passt mal wieder nicht ins Bild(Statistik) hier was negatives zu schreiben!?!? Muss gleich eine positve Bewertung folgen!
"KaiG" welcher Mitarbeiter verbirgt sich nun dahinter;-)))

Gepflegte Oberflächlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Der Heimweg
Kontra:
Medizin aus dem Schulbuch
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese übertriebenen "positiven" Bewertungen zu dieser Klinik sind völlig an der Realität vorbei!Vermutlich gefaltet vom Personal oder sonstigen Mitarbeitern.
Aus Bequemlichkeit oder Enttäuschungen kommen hier die negativen Sachen gar nicht ans Licht.
50% der Patienten die ich vor Ort kennengelernt habe waren überhaupt nicht zufrieden.
Ich selber hatte massive HWS Probleme, geäußert wurde muskuläre Probleme! Zurück zu Hause ins MRT....Ergebnis: Mehrere Protursionen der Bandscheiben sowie einen Prolaps.
Vielen Dank!
Essen...widersprüchlich zu Diatvorträgen! Jeden Tag Brot, Brötchen....Schweinewurst....manche Tage kein Salat bis hin viel zu wenig davon! Keine Kreativität! Immer das Gleiche in Wiederholungen!
Oberflächlichkeit wird hier gepflegt!

3 Kommentare

Römer15 am 05.12.2017

Eine derart allumfassende Null-Punkte Bewertung sämtlicher Angebote, Abläufe und Einrichtungen ist sehr ungewöhnlich und steht in deutlichem Widerspruch zu den vielen positiven Rückmeldungen die wir Mitarbeiter der Römerberg - Klinik jeden Tag von unseren Patienten bekommen. Es wäre uns längst aufgefallen wenn "50% überhaupt nicht zufrieden wären". Glücklicherweise sind seit vielen Jahren fast alle unsere Patienten mit der Betreuung, der Therapie, der Beratung und den Einrichtungsangeboten sehr zufrieden. Diese hohe Patientenzufriedenheit wird uns regelmäßig in den unabhängigen Patientenbefragungen der Rentenversicherung und in unseren eigenen Fragebögen am Ende der Reha bestätigt. Auch das schmackhafte und abwechslungsreiche Essen unseren Küchenteams wird immer wieder gelobt - daher ist nicht ganz klar, was unter Ihrer Aussage "Jeden Tag Brot und Schweinewurst" zu verstehen ist. Es liegt in der Natur einer Rehabilitation, dass in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht alle medizinischen Probleme gelöst werden können. Da ganz offensichtlich Ihre Probleme mit der HWS nicht gebessert werden konnten wurde korrekterweise nach der Reha eine MRI-Untersuchung durchgeführt. Dass dort Bandscheibenvorwölbungen erkannt wurden ist für Sie natürlich nicht schön - sollte aber die Bewertung Ihres Reha-Aufenthaltes nicht derart negativ beeinflussen. Das Team der Römerberg - Klinik wünscht Ihnen für Ihre Genesung alles Gute und bedauert, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns in so negativer Erinnerung behalten.

  • Alle Kommentare anzeigen

Behandlung war super und Personal war freundlich, hochmotiviert und hervorragend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wer Ruhe, Erholung und top Behandlung samt Wald und toller Lage/Aussicht sucht, ist hier genau richtig.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer mit Spaß und Freude an der Arbeit und auf meine Lage persönlich zugeschnitten.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mich haben zwei Ärzte aufgenommen, ich würde zu jeder Zeit freundlich und kompetent behandelt und bekam Anwendungen auf mein Krankheitsbild perfekt zugeschnitten.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut organisiert. Der Tag war gut geplant und Änderungen wurden rechtzeitig in mein Fach gelegt.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Genügend Geräte und alles zur Körper Betüchtigung vorhanden, sowohl Laufbänder, Fahrräder, Sportbänder etc.)
Pro:
Freundliche Art und Behandlung der Ärzte und des Personals. Jeder hatte stets ein Lächeln auf den Lippen oder einen Witz auf Lager.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Künstliche Hüfte, Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Küchenpersonal und allgemein alle im Haus sind so freundlich, dass man sich gern dort aufgehalten hat. Zudem war alles das Essen wirklich sehr lecker.

Auch die Ärtze gehen auf Fragen und Wünsche ein und nehmen sich viel Zeit für Beratungen und Erklärungen, sodass ich mich wirklich wohl gefühlt habe.

Zudem gab es Dinge wie ein Moorbad, Infrarot-Kabine oder Sauna, welche ich wirklich gern genutzt habe, um meine Schmerzen im Rücken zu heilen.

Die Reha-Anwendungen werden auch wirklich kontrolliert und abgehakte, das fand ich richtig und gut. Denn es handelt sich hier nicht um Urlaub und soll sowohl für die Physiotherapeuten als auch für die Patienten etwas bringen.

Da das Thermal-Bad nicht zur Verfügung stand, gab es Gutscheine, mit der man kostenlos in die Casiopeia Therme fahren und auch der Eintritt war mit den Gutscheinen kostenlos.

Alles in allem, bin ich den Ärtzen sehr dankbar und komme gut erholt und gesünder zurück.

Reha sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10-11.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Schwimmbadumbau
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang bis Ende sehr gut

1 Kommentar

Römer15 am 05.12.2017

Und jetzt ist der Schwimmbadumbau glücklicherweise beendet! Unser neu renoviertes Thermalbewegungsbad steht seit dem 4.12.17 wieder zur Verfügung!

Reha oder Wellness?

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anzahl der Behandlungen erhöhen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Offene und freundliche Atmosphäre
Kontra:
Derzeitige Baumaßname verhindert Nutzung des Hallenbads
Krankheitsbild:
Rezidiv nach Mammakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die herzliche Atmosphäre, authentische Mitarbeiter und Servicekräfte, die um mein Wohl besorgt waren, haben den Aufenthalt beinahe zu einem Urlaub werden lassen.
Leckere und optisch ansprechend angebotene Mahlzeiten machen ein Highlight aus dem Essen; die Küche geht auf alle Wünsche ein. Danke für dir schöne Zeit. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.

1 Kommentar

Römer15 am 05.12.2017

Zu unserer großen Erleichterung ist unser neu renoviertes Thermalbewegungsbad seit dem 4.12.17 wieder geöffnet. Es ist sehr schön geworden!

Alles war Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fühlte mich wohl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr viel info)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Doktor war immer ansprechbar)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (klappte alles sehr gut)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (war schön und alles da was man braucht)
Pro:
Ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo Leute, wenn ihr richtige Gesundheitliche Probleme habt müsst ihr in die Römerbergklinik,
konnte 100m laufen vier Wochen später laufe ich
im Wald spazieren, egal welche Anwendung ich hatte war einfach alles super

Immer wieder Römerberg-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Beeinträchtigung neuer Schwimmbadbau)
Pro:
Umfeld zum wohlfühlen
Kontra:
Anreise mit Gepäck beschwerlich
Krankheitsbild:
Knie, Ellbogen, Rückenbeschwerden
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich in einem klimatisch und landschaftlich sehr guten Umfeld.
Das gesamte Personal versucht einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Die Anwendungen sind abwechslungsreich, anspruchsvoll und hilfreich.
Das Essen ist leider so gut, abwechslungsreich und reichhaltig, das ein Abnehmen schwer fällt :-).
Eine Anfahrt mit der Bahn und eigenem Koffer ist schwer, da beim Umsteigen in Freiburg /Müllheim geeignete Hilfsmittel (Fahrstuhl, Kofferband...) zur Treppen Bewältigung fehlen.

1 Kommentar

Römer15 am 05.12.2017

Das Team der Römerberg - Klinik freut sich, dass Sie trotz der für alle Patienten und Mitarbeiter belastenden Umbauphase des Schwimmbades sehr zufrieden waren. Jetzt ist der Umbau beendet und unser schönes, neu renoviertes Thermalbewegungsbad kann seit dem 4.12.17 genutzt werden! Wir freuen uns!

Super Klinik, toll gelegen mit hervorragendem, freundlichem Personal

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Psychotherapeutisches Programm für Krebspatienten könnte meines Erachtens umfangreicher sein.(z.B. durch Musik- und Gestalttherapie; Gruppengespräche)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Parkplatzmangel
Krankheitsbild:
Onkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Empfang in der Römerbergklinik war herzlich und professionell. Die Abläufe bei der Aufnahme sind hervorragend getacktet, so dass keine Wartezeiten entstanden. Ich hatte ein geräumiges Zimmer in der 3. Etage mit Blick zum Wald. Die Aufnahme durch den Arzt war professionell und ich fühlte mich gut aufgenommen. Das gesamte Personal der Klinik ist sehr freundlich, hilfsbereit und die Mitarbeiter verstehen ihr "Handwerk".
Ich danke an dieser Stelle allen Mitarbeitern für eine sehr gute Betreuung, Versorgung und Therapie.
Das Essen in der Römerbergklinik ist hervorragend - man kann sich seine Speisen beim Fühstück und Abendessen selbst am Büffet zusammenstellen und hat alle Kalorienangaben zur Verfügung. Beim Mittagessesn hat man die Wahl zwischen 3 Menüs (alle sehr schmackhaft und empfehlenswert).
Ich kann dieses Haus nur jedem empfehlen, der aktiv etwas für seine Gesundheit tun will - hier gibt es alle Möglichkeiten und professionelle Unterstützung.
Auf für Abendunterhaltung ist bestens gesorgt.
Ich wünsche dem Haus und seinem gesamten Team eine weiterhin erfolgreiche Zukunft.

1 Kommentar

Römer15 am 05.12.2017

Sie haben recht! In diesem Herbst war ein Teil der Patientenparkplätze durch die Renovierungsarbeiten am Schwimmbad gesperrt. Diese Parkplätze stehen nach Weihnachten wieder zur Verfügung. Im nächsten Jahr ist zusätzlich die Schaffung neuer Parkplätze hinter der Klinik vorgesehen.

alles ok

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit aller Abläufe in der Klinik
Kontra:
nur eine Banalität: alle Messer im Speisesaal sind unscharf
Krankheitsbild:
Bandscheiben- und Knieprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war kürzlich 4 Wochen in der Römerbergklinik und war restlos zufrieden. Angefangen von der Begrüßung an der Rezeption über die Eingangsuntersuchung, alle Anwendungen, das Essen, die Unterbringung, die Möglichkeiten zur Gestaltung der Freizeit bis hin zur Abschlußuntersuchung und der Verabschiedung wieder an der Rezeption gibt es keinen Gesichtspunkt, der zu beanstanden wäre. Alle (von den Putzfrauen über die Therapeuten bis zu den Ärzten) waren freundlich und hilfsbereit und hatten für jedes Problem ein offenes Ohr. Dass viele der Mitarbeiter schon seit Jahren der Klinik die Treue halten und auch viele Patienten auf eigenen Wunsch schon zum wiederholten Mal sich hier behandeln lassen, sagt wohl mehr, als ich mit meinem Kommentar zum Ausdruck bringen kann.
Dass WLan nur an wenigen Punkten benutzt werden kann, fand ich sehr positiv.

Krebsnachsorge

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kleiner Kühlschrank wäre schön)
Pro:
Sehr freundliche und sachkundige Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebsnachsorge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für die AHB hatte ich mir das Ziel gesetzt,meinen Alltag wieder selbständig bestreiten zu können. Dieses Ziel habe ich erreicht. Dafür möchte ich mich noch einmal bei Frau Dr. Jäger und allen Therapeuten die mich betreut haben, ganz herzlich bedanken. Die immer freundlichen Mitarbeiter und die Klinik mit dem tollen Park haben zudem zu meiner Genesung beigetragen. Es waren 3 wunderschöne Wochen. Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen G. Schl.

Erfolgreicher Klinikaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das fehlende WLAN empfand ich nicht tragisch.)
Pro:
Hochmotiviert Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im schönen Markgräflerland am Rande des Schwarzwaldes. Ich habe in einem neuen renovierten ruhigen Zimmer im vierten Stock gewohnt. So habe ich aus Gründen des Ausdauertrainings meistens auch die Treppe genutzt;0)). Das Zimmer war groß genug und zeitgemäß eingerichtet. Das Personal war ausnahmslos immer freundlich und hochmotiviert,von den Ärzten über Therapeuten, Küche und Reinigungspersonal.Die Anwendungen entsprachen meinem Krankheitsbild, sodass ich die Klinik absolut erholt nach vierwöchigen Aufenthalt verließ.

Super Klinik im schönen Schwarzwald

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wassergymnastik
Kontra:
WLAN-Verfügbarkeit
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im wunderschönen Schwarzwald. Das Personal und das Essen sind prima, die Einrichtung der Zimmer sowie der Behandlungseinrichtungen zweckmäßig und gut gepflegt. Ein Auto oder einen netten Tischnachbar mit Auto vorausgesetzt, lässt sich nach den Anwendungen auch einiges erleben. Ausflüge nach Freiburg,Colmar, Basel und Wanderungen.
WLAN war kostenpflichtig und nur im Eingangsbereich bzw. Cafeteria verfügbar. dies ist nicht mehr zeitgemäß.

Alles Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Kein WLAN; fast kein Handy Empfang
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden und kann die Klinik sehr weiterempfehlen.

Absolut empfehlenswert!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche und therapeutische Behandlung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Motiviertes und freundliches Team in Therapie und Hauswirtschaft.

Tolles Team, tolles Haus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Krankengymnastik auf mein Problem bezogen
Kontra:
mein Zimmer war am weitesten vom Lift entfernt (hat mir und meinem Gewicht aber nicht geschadet)
Krankheitsbild:
Spinalstenose LWS 3/4 und 4/5 am 3.3.17 operativ entfernt. Zu lange bestanden = Fußheberschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um ein altes Haus, welches bereits 2 X erweitert wurde. Es befindet sich aber in einem guten Zustand und wird regelmäßig renoviert. Zur Zeit wird das hauseigene Thermalbad komplett renoviert.
Die Patienten werden über einen Shuttle-Service zur naheliegenden Cassiopeia-Therme gefahren, wenn es zur Wassergymnastik geht.
Die Küchen-Crew hat immer leckeres und abwechslungsreiches Essen zubereitet. Ausserdem gab es 1 X in der Woche etwas Besonderes: z.B. Sonntagsbrunch oder eines Mittags gab es Gegrilltes.
Das ALLE Mitarbeiter nett, höflich, freundlich, humorvoll und hilfsbereit sein sollten erwartet man. Hier wurde es erfüllt! Ich habe mit vielen Zimmermädchen, Haustechnikern, Therapeuten, Ärzten, Schwestern, Psychologen und Servicekräften im Speisesaal Kontakt gehabt. Bei allen traf dies in vollem Umfang zu.
Ich habe mich in jeder Abteilung wohlgefühlt!
Was zu meiner Aussage passt, ist, dass ein Mitpatient, der bereits vor 8 Jahren hier war, erzählte, das fast das gesamte Team von damals noch hier beschäftigt ist! Wo gibt es das heute noch?

Ich kann diese Klinik nur empfehlen und würde jederzeit gerne diese Klinik als Patient wieder besuchen.

Orthopädie und Berge passen auf den 1. Blick nicht so richtig zusammen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie
Kontra:
Anbindung
Krankheitsbild:
Knie Knorpelschaden beidseits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Orthopädie und Berge passen auf den 1. Blick nicht so richtig zusammen.
Für meinen 3 Wochen Aufenthalt vergebe ich eine glatte 2.
Für eine glatte 1 fehlte es an 3 Kleinigkeiten ?!
1.Orthopädie und Berge ist dann ein Problem, wenn man nicht gut mobil ist oder kein Auto, Motorrad oder Fahrrad dabei hat.
Eine andere Lösung wäre ein "Freie Fahrt" Pass für den ÖPNV..zB in der Gästekarte integriert. LEIDER waren genau diese Fahrten für die Römerberg Klinik ausgenommen...schade
2.Das Essen war über den gesamten Zeitraum gut..evt. etwas zu wenig, aber jeder kann ja nachfragen ob es noch was Nachschlag gibt.
Was allerdings überhaupt nicht geht, ist das lärmende abräumen während der Essenszeiten durch das Personal. Laut, über den noch essenden Patienten vorbei oder drüber weg. Spätestens ab diesem Zeitpunkt erreicht der Geräuschpegel das Niveau einer Bahnhofs-Vorhalle.
3. WLAN nur im EG ??? oder vor dem Speisesaal oder im UG an der Glas-Schiebetür ??
Das ist nicht zeitgemäß...der preis von 6€ für 1 Woche oder 18 für 4 Wochen( fast jeder bekam eine 4. Woche , wenn er sie wollte)ist ok...aber die Erreichbarkeit nur an den 3 vorgenannten Stellen ist nicht zeitgemäß und bedarf einer zügigen Veränderung.
Berge und der Empfang von Internet oder Mobilfunk Anbietern passen eben auch nicht zusammen...der freie Empfang ist sehr schlecht überwiegend nicht möglich.
Nicht in die Bewertung und trotzdem schade, ist die fehlende "ANIMATION" für den Zeitraum von 19-21 Uhr. Gemeint ist nicht die Cafeteria, sondern die fehlenden Aushänge für z.B Boule, Federball, Tischtennis, Dart usw. Ein Aushang mit den Worten" wer Boule spielen möchte, trifft sich am Montag um XX ...mit kurzer Einweisung""

Die Klinik kann man nur weiter empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal und professionelle Mitarbeiter.Sehr gute angepasste Anwendungen und gute Ärzte .
Kontra:
WLAN könnte besser sein
Krankheitsbild:
Gelenkarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Ankunft war ich schnell und kompetent angemeldet und untersucht.Nach kurze Zeit war der Anwendungsplan fertig.Nach zwei Wochen Therapie konnte ich schmerzlos schlafen.

falsche Wundbehandlung nach Verbrennung 2 Grad

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

14.06.2017 bis 05.07.2017 war ich in der Römerbergklinik am 15.06.17 Donnerstag war Feiertag(Fronleichnam) und ich lag für eine halbe Stunde mit Badeanzug im Liegestuhl in der Sonne. Danach spürte ich dass mein Bauch sehr heiß und gerötet war,(siehe Foto) am Freitag zeigte ich es der Schwester, die den Chefarzt informierte, er verordnete dann Pflaster, ich sagte: kann ich nun nicht in die Wassergymnastik, doch das Pflaster ist Wasser- dicht. Beim nächsten Pflasterwechsel hat sich eine große und eine kleine Blase gebildet (siehe Foto)laut Chefarzt wurde die Blase so belassen und wieder neu abgeklebt. Bei der nächsten Visite war eine Vertretung vom Chefarzt da, er fragte was macht der Bauch, ich zeigte die verklebten durchsichtigen Stellen, die sich schon schwarz verfärbten, der Arzt sah es, das wars dann. Fast täglich nach der Wassergymnastik war ich zum frisch verkleben bei den Schwester, in der letzten Woche stellte ich fest, dass unter dem Pflaster und den ausgelaufenen Blasen Sekret austritt. Sofort war ich wieder bei den Schwestern die ein neues Pflaster aufklebten und mir dann erklärten es ist gut, das ist Luftdicht verklebt und heilt darunter ab. Am Montag 03.07.17 um 13.40 Uhr hatte ich Abschlussuntersuchung beim Chefarzt der alles für gut betrachtet hat, er sagte mir dann, am Abreisetag soll die Schwester frisches Pflaster auflegen, die mir dann sagte, in 3 Tagen soll ich zum Hausarzt gehen.
Nun kam ich am 05.07.17 zu Hause an und meine Tochter besuchte mich am Abend, der ich sofort meine Wunde zeigte, die erschrak wir öffneten das Pflaster und es stieg ein fauliger Geruch empor. Ich war dann am 06.07.17 morgens um 8 Uhr in der Ambulanz im Kath.-Hospital in Stuttgart dort stellen die Ärzte fest, dass ich schnellstens, am nächsten Tag Freitag 07.07.17 operiert werden musste.Diagnose:Verbrennung Grad 2b 4x4 cm Unterbauch nekrotisch belegt, mit Umgebungsrötung.Therapie: Großfl. Wunddebri
dement u. Exicision Haut u. Unterhaut: Bauch (5-896.1B) VAC (Anlage/Wechsel)Sekundärnaht an Haut und Unterhaut.Bilder folgen

1 Kommentar

Römer15 am 25.07.2017

Liebe Frau S. aus Stuttgart

Als Ihr behandelnder Arzt während der Reha erinnere ich mich natürlich noch gut an den ungewöhnlichen Fall Ihrer Verbrennung nach einem Sonnenbad. Allerdings wundere ich mich über Ihre nachträgliche Schilderung des Behandlungsverlaufes welchen ich gerne nochmal korrekt darstellen möchte.
Sie haben sich an einem der heißesten Tage dieses Sommers mit einem Badeanzug mit schwarzem Bauchteil in die pralle Sonne gelegt. Dies mag unvernünftig erscheinen - kann jedoch nicht dem medizinischen Personal der Römerberg - Klinik angelastet werden. Am Folgetag präsentierten Sie mir und der Pflege eine 5x5 cm große "Brandblase" im Sinne einer Verbrennung Grad 2. Ich habe mich entschlossen, die verbrannte Haut nicht abzutragen, da Sie ansonsten aufgrund der großen Wundfläche kaum noch an der Therapie hätten teilnehmen können ( Wassergymnastik, Sport- und Bewegungstherapie, Moorbehandlungen...)Dies habe ich Ihnen auch ausführlich erläutert. Die Behandlung erfolgte leitliniengerecht mit Hydrokolloidplatten. Mit diesem wasserdichten Verband konnten Sie auch an der Wassergymnastik teilnehmen - was ja wichtig für Sie war, da Sie wegen Fuß- und Rückenschmerzen eine orthopädische Reha absolviert haben. In den Folgetagen zeigte sich das wahre Ausmaß der Verbrennung, welche doch tiefer war als anfangs vermutet (Grad 2b bis 3) Die abgestorbene Haut bildete eine schwärzliche Kruste - jedoch ohne Infektzeichen und damit ohne Notwendigkeit die Behandlung mit Hydrokolloidplatten aufzugeben und zu operieren. Solche großflächigen Verbrennungen brauchen Wochen zur Abheilung - daher war es nicht verwunderlich, dass die Wunde bei der Entlassung noch nicht abgeheilt war. Daher haben wir am Entlassungstag eine neue Platte aufgeklebt und Sie gebeten, die weitere Behandlung durch den Hausarzt durchführen zu lassen. Währen der gesamten Reha, wurde die Wunde sowohl von pflegerischer als auch von ärztlicher Seite regelmäßig kontrolliert und verbunden.
Daher kann ich auch rückblickend keinen Behandlungsfehler erkennen und bedaure, dass Sie trotz all unserer therapeutischer Bemühungen während Ihres Aufenthaltes ein so negatives Bild von der medizinischen Behandlung in unserem Hause mitgenommen haben.
Dr. Hagen OTTO

Super Reha-Klinik im Schwarzwald

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
durchweg alle freundlich,hilfsbereit und immer gut drauf.
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Sprunkgelenksbruch,Rücken und Hüftprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten mal auf Reha und in dieser Klinik.Zimmer war groß genug,sauber und mit Balkon.Die Ärzte und Therapeuten waren alle sehr kompetent,sehr freundlich und hilfsbereit.Auch das Personal im Speisesaal war sehr nett und immer gut drauf. Essen war sehr gut und hat sich in vier Wochen nicht wiederholt.Mit Italienischem-Tag,Grilltag,Brunch.Gast war auf Besuch,Gästebett und extra Essen war kein Problem.
Die Reha in der Römerberg-Klinik ist für mich sehr gut verlaufen und ich würde jederzeit wieder kommen.
Vielen Dank.

Das Besten an Reha- Maßnahmen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlathmosphäre pur
Kontra:
Die Kaffee -Preise sind zu hoch
Krankheitsbild:
Prostatakarzionom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Klinik. Saubere Luft, viel Wald und ein auf- und ab der Berge. Die Klinik ist hell und sehr sauber. Die Räumlichkeiten für Unterkunft und Behandlungen sind logisch ausgerichtet und es bedarf keiner unnötigen Suche. Das Essen ist typisch schwäbisch, nach Kalorien ausgerichtet und abwechslungsreich.
Das gesamte Team ist überaus freundlich und strahlt eine Herzlichkeit aus, so das Mann und auch Frau sich sehr gut aufgehoben fühlt.
Die ärztliche und therapeutische Betreuung ist gut aufeinander abgestimmt, so das in der kürze der Zeit und bedingt durch eine abgestimmte Vielzahl von Maßnahmen Linderung und Besserung einstellt.
Viele der Therapeuten haben begnadete Hände.Das ist kein Witz, sondern Tatsache.

einer der besten Kliniken im KBS Verband

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Küche, Therapeuten, Freundlichkeit
Kontra:
Wlan, mehr Wasserautomaten im Haus vorallem bei den Appartements
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalsverengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten Mal in dieser Klinik. Und werde immer wieder gerne kommen. Vor allem wegen dem Vollmoorbad,das es so fast nirgendwo gibt.
War alles wieder wie ich es vom ersten Mal gewohnt war: Alle sehr kompetent, durchdachter Therapieplan, Essen sehr gut und es wiederholte sich in 4 Wochen nicht.
Man ist dort auch keine Nummer, sondern man kennt einen und es ist alles sehr persönlich...

Meine Beschwerden wurden sehr ernst genommen und mir wurde richtig geholfen.

Nur der WLAN und Handyempfang ist sehr schlecht...
Tipp von mir: O2 eignet sich dort am besten.

Und man könnte mehr Wasserautomaten aufstellen, vor allem unten bei den Appartements.

Was ich auch nicht ganz verstanden habe, dass die dort erhaltene Gästekarte keinen Konus Zusatz hatte, sprich man mit dieser Karte den Nahverkehr nutzen kann. Überall anders ist das nämlich so nur nicht in dieser Klinik.

Wäre schon ab und zu sehr nützlich...



Komme gerne in 3 bzw.4 Jahren wieder...

Immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, essen ,Anwendungen
Kontra:
W-lan, Handy-Verbindung schlecht
Krankheitsbild:
Schulter und Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann Sie nur empfehlen.
Alles zu meiner zufriedenheit.

Anschlussheilbehandlung nach Strahlentherapie und während der Reha Oberschenkel bruch mit KH und Op danach fort Führung der Reha

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15.2.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Pflegepersonal kompetente Therapeuten gute Anwendungen und gute Ärzte
Kontra:
Fehlendes WLAN sehr schlechte Handyverbindung
Krankheitsbild:
Mama Karzinom mit Metastasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 15.1.2017 nach Strahlentherapie des Femur ....Oberschenkel....in die Römerbergklinik zu Anschlussheilbehandlung gekommen ...Erkrankung Mamma Karzinom mit Metasasen ....Klinik liegt sehr schön zu Zeit als ich angekommen bin lag noch Schnee hatte ein schönes Zimmer mit Balkon mit Blick auf die schneebedeckten Berge .....Die Therapeuten waren alle sehr nett und alle Anwendungen waren gut ....Der Speisesaal ist nett ...besonders das Personal geht auf die wünsche ein im Bezug auf Allergien und Essen ....das Essen ist gut .... .Die Ärzte sind Kompetent ...und der Pflegedienst sehr nett ....Leider hatte ich nach acht Tagen einen Bruch des bestrahlen Oberschenkel und musste ins Krankenhaus eine op fand statt und ich war noch drei Wochen in der Klinik...danach kam ich wieder in die Römerberg Klinik zu Rehafortsetzung ....Da ich am Anfang sehr eingeschränkt war in meinen Bewegungen ging alles sehr schwer .und war mit Schmerzen verbunden ....aber dank den Therapeuten und den Schwestern und den Anwendungen täglich wassertherapie und einzelkranken Therapien ging es von Tag zu Tag besser.....ich würde jederzeit wieder eine Reha hier machen ...ein Kontra Punk ist leider das ich in meinen zweiten Zimmer was behindertengerecht mit Balkon war sehr schön Vorallen ohne Teppich...leider keinen Handyemfang hatte sprich Netz und auch Internet obwohl mein Anbieter die Telecom ist ...und ich sonst überall Empfang habe.....dieses ist wenn Frau gehbehindert und weit weg ist von zuhause nicht sehr schön .....

Alles ganz toll

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, versteifte Bandscheibe HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste mal in der Römerbergklinik Badenweiler und rund um zufrieden. Hatte bisher noch keine Rehakur, bei welcher alles so gut klappe wie da. Alle waren freundlich und man wurde von Beginn an gut betreut. Ich konnte dort endlich wieder mal abschalten und den Alltagsstress vergessen. Allen ein dickes Lob und ich würde jeder Zeit wieder in die Römerbergklink fahren.

Hervorragend.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Gesamtatmosphäre
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich rundum wohl gefühlt. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und tut alles, um einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
Ich würde eine weitere Reha auf jeden Fall wieder in dieser Klinik durchführen, da es von meiner Seite keinerlei negative Erfahrungen hier gibt.

Umfangreiches Angebot an Physiotherapie, Sport, Gymnasik, Vorträgen, Entspannung und Erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Gesamtpaket der Therapiemaßnahmen
Kontra:
Krankheitsbild:
wirbelsäuleprobleme, gelenkschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Umfangreiche wählbare Therapiemaßnahmen;
Gutes Ergebnis der Therapie;
Gutes,abwechslungsreiches Essen mit guter Küchenorganisation.

Fachlich und sachlich kompetente Mitarbeiter

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen, Ausstattung, Verpflegung, Klima, Lage der Klinik und vieles mehr, alles top
Kontra:
W-Lan müsste in der Klinik überall und umsonst zugänglich sein
Krankheitsbild:
Gelenkentzündungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai mit dem Auto in dieser Klinik. War damit unabhängig. Hab viel unternommen ( zum Reinfall, nach Colmar, Bad Krotzingen , Freiburg, uvm ). Wanderungen durch die Weinberge und Burgen, mit oder ohne Führung, klasse. Der Kaffee könnte besser sein. Die Verpflegung war auch in Ordnung. Tolle Leute, prima Wetter.
Kann ich empfehlen. Fahre, wenn ich die Möglichkeit bekomme, gern wieder dorthin.
Von mir gibt's ne 4.8 von 5 Punkten.

Schmerzfrei zurück.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geborgenheit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch nie so ein tolles Aufnahme-Gespräch geführt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle machen einen super Jop)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es ist einfach klasse)
Pro:
Sehr gut geschultes und freundliches Personal.
Kontra:
Der Kaffe könnte ein bißchen besser sein.
Krankheitsbild:
Nierenkrebs,Schwarzer Hautkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jeder der diese Klinik ausgewählt oder zugesprochen bekommen hat braucht sich um nichts mehr Gedanken machen.Von 6 Reha-Zentren die ich schon hinter mir habe ist die Römerberg-Klinik mit dem gesamten Klinikmitarbeitern einfach nur super.

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine der besten Rehakliniken,in der ich bisher war.Rundum zufrieden.
Kleine Auffälligkeiten gibt es immer wieder, z.B.
junge Leute beim Abendessen mit kurzer Sporthose und Fußballtrikot.
Das Essen war wirklich sehr gut (Ausnahme: Pizza!).
Ärzte, Personal, Anwendungen, Cafeteria und die tolle Landschaft einfach spitze.

Immer wieder würde ich Zurückkommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Angekommen,Angenommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden,Athrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man fühlt sich Willkommen,sehr gute Betreuung durch
die Ärzte und die Mitarbeiter bei allen Anwendungen,Speisesaal,Küche, Reinigungsdamen und die Verwaltung war sehr gut.

Sehr erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: April 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
SpA, Arthrose, Osteopenie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Römerberg-Klinik mit ihren Ärzten, Therapeuten, Servicepersonal, Reinigungskräfte, Wäschedienst, Gärtner etc., lässt keine Wünsche an eine erfolgreiche Reha offen. Ich habe mich von der Aufnahme bis zur Entlassung sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Die sehr umfangreiche und kompetente Therapie die ich erhalten habe, haben mich wieder fit und bewegungsfähiger gemacht. Mein herzlichster Dank geht daher ohne Ausnahmen an alle Mitarbeiter der Römerberg-Klinik.

Eine Klinik der Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
4 Wochen gingen wie im Flug vorbei und ich wollte nicht nach Hause
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Verköcherte Wirbelsäule und Probleme mit den Bandscheiben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist in dem Südschwarzwald gelegen und vieles kann ganz bequem zu Fuß erreicht werden. Alle Mitarbeiter ( Service / Therapeuten / Arzte ) ließen keinen Wunsch offen. Es war jeden Tag eine sehr gute Stimmung und es wurde viel Gelacht. Das Essen schmeckte an jedem Tag und auf Sonderwünsche ( Vegetarisch, kein Weizen usw. ) wurde stets und ohne murren geachtet.

Sehr gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal Essen klasse
Kontra:
W-Lan
Krankheitsbild:
Rücken Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinikaufenthalt vom 09.03. bis 29.03.2017. Der Therapieplan war sehr gut abgestimmt und auch die Zeiten zwischen den Therapien war angemessen um sich aus zu ruhen. Die Therapeuten gingen auch sehr gut auf die Patienten ein und gaben sehr gute Hilfestellungen. Ein ganz großes Lob geht an alle Therapeuten und auch an das restliche Personal, denn man fand überall nur Freundlichkeit.
Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Das Arbeitsplatztraining war eine richtige Wohltat, in Bezug auf Aufklärung und Anwendung. Die Einzeltherapien bei KG, Ergotherapie waren sehr angenehm und vor allem hilfreich und es wurden viele Anleitungen für zu Hause mitgegeben. Etwas ganz angenehmes waren die Moorpackungen und natürlich die Highlights Wassergymnastik und Gruppengymnastik. Es war zwar sehr anstrengend aber es machte immer Spsß. Klar sind die Zimmer nicht die Größten aber für einen Kuraufenthalt genügen diese immer und vor allem waren sie immer sauber und gepflegt. Auch ein Danke Schön an das Reinigungspersonal. Was ich sehr gut fand, waren die die frei anwendbaren Therapien in der Schwimmhalle, bei dem Gerätetraining und bei Wassertreten, die auch am Wochenende zu benutzen waren.
Man kann dort auch sehr viel und gut wandern. Um die Klinik sind viele ausgeschilderten Wanderwege, mit verschiedenen Entfernungen.
Zum Schluß nochmal ein herzliches Danke Schön an alle Ärzte, Therapeuten und Angestellten der Klinik.

Komme gerne wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer zum Teil sehr klein, schlicht, Aufbettung kaum möglich)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mamma Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Organisation und Service: Top!
Vorgetragene Verbesserungsvorschläge wurden umgehend umgesetzt. Z.B wurde dem Wunsch auch Abends Tee aus verschiedenen Sorten auszuwählen umgehend entsprochen.
Die Verpflegung war abwechslungsreich und im Wesentlichen ausreichend. Auch individuelle Bedürfnisse wie glutenfreies Essen wurden berücksichtigt. Wünsche wurden vom netten Küchenpersonal immer so gut es ging entsprochen.
Die Gestaltung des Speisesaals ist einfach, aber zweckmäßig. Man merkt, dass sich das Personal bemüht mit einfachen Deko-Mitteln zusätzliches Flair in das Haus zu bringen.
Die Therapeuten waren mit einer Ausnahme immer äußerst freundlich und zuvorkommend.Auch die Ärztin Frau Dr. Jäger machte einen sehr kompetenten Eindruck.
Der Therapieplan wird den eigenen Bedürfnissen angepasst und kann mitunter sehr "dicht" sein.
Die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind vielfältig. Das Haus bietet individuelle Freizeitangebote, einschließlich der Erkundung der näheren und weiteren Umgebung. Wie zu erwarten erfordert der Schwarzwald eine gewisse Fitness zur fußläufigen Erkundung der Umgebung.
In Abweichung von anderen Häusern bietet die Klinik ein angenehmes Hotelflair.
Die nicht flächendeckende Wlan Versorgung ermöglichte umfangreiche Kommunikation mit den Patienten.

.

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Kardiologische Betreuung vereinzelt nachschulbedürftig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rehaziele erreicht, Verpflegung für eine Klinik sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenzellkarzinom, Rücken, Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Therapieplan ist nicht immer Patientenoptimiert. Wärme-/Entspannungsanwendung vor einer Bewegungstherapie machen für mich wenig Sinn. Für eine zeitlich gleichmäßige Auslastung der Therapieräume und Therapeuten muß jedoch auch mal diese Reihenfolge akzeptiert werden...im Sinne der Kosteneffizienz und der Kapazitäten. Die frei anwendbaren Therapien wie Wassertreten, Gerätetraining, Sporthalle und Schwimmbad sind leider nicht immer im eigenen Plan realisierbar. Hier wäre eine Info wünschenswert wann eine betreute Anwendung in diesen Örtlichkeiten stattfindet und diese somit individuell nicht verfügbar sind. Die Öffnungszeiten des Tretbades könnten ausgedehnter sein...
Eine Übung sollte nicht nur gezeigt werden sondern auch die Ausführung notfalls korrigiert werden für eine effektive Wirkung. Insbesondere beim Walken und Nordic Walken. Dehnübungen davor/danach müssen in Eigeninitiative stattfinden? Des weiteren ist eine Überforderung oder Unterforderung in den verschiedenen Leistungsgruppen nicht selten. Eine für mich denkbare Lösung wäre eine Eingangsbeurteilung der Leistung. Welcher Patient kann sich anfangs denn schon in eine ihm unbekannte Leistungsgruppe selbst richtig einschätzen? Unzufriedenheit und eine "vergeudete" Anwendung ist das Resultat.
Ein zweiter Wasserspender in der Therapieebene wäre wünschenswert. Wasser ist wichtig und wird leider auch dadurch vernachlässigt weil der Weg zwischendurch hoch zum Speisesaal nicht gemacht wird. Trinken bevor man Durst bekommt!
Patienten in den ausgegliederten Apartments sollte darauf hingewiesen werden das ein zweites Duschgel und Badeschuhe sinnvoll wäre. Ferner sollte für diese Patienten ein zweites Handtuchset vorhanden sein.
Was wirklich rückständig ist...ist das sehr beschränkte wlan!!! Für die Wartung und dem Service ist ein Entgelt ok. Aber dann wäre auch eine ganzheitliche Verfügbarkeit das Mindeste!!!
Dies sind eher "kosmetische" Kritikpunkte. Letztendlich war dies meine beste Klinik. Gerne wieder...

1 Kommentar

Römer15 am 05.05.2017

Als Chefarzt der Römerberg - Klinik freue ich mich immer über Anregungen und kritische Kommentare, da uns diese helfen, unsere Qualität weiter zu verbessern. Wir werden Ihre Kommentare zum Anlass nehmen, die einzelnen angesprochenen Punkte in unserer nächsten Leitungsbesprechung zu diskutieren. Es freut mich auch, dass Sie insgesamt mit Ihrem Aufenthalt sehr zufrieden waren und gerne wieder zu uns kommen. Vielleicht können wir bis dahin schon einiges optimieren... am WLAN sind wir dran!

Super Klinik, jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Äußerst freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte, Bandscheiben, Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik verfügt über sehr kompetente, freundliche und engagierte Mitarbeiter. Rümlichkeiten, Therapiegeräte, Zimmer und Gesamtanlage sind in einem sehr guten Zustand. Sehr gut organisierte Therapieabläufe und für eine Rehaklinik durchaus gutes Essen führen zu hoher Zufriedenheit.
Alles in allem bietet diese Klinik sehr gute Leistung.

Super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung der Patienten, abwechslungsreiches Essen.
Kontra:
Nichts gefunden
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte vom 22.2.17- 22.03.17 eine Reha in der Klinik machen.
Die Klinik ist einfach nur top. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und das Personal von der Reinigungskraft bis hin zum Arzt sind immer freundlich und haben stets ein offenes Ohr für Probleme der Patienten. Ich würde wieder eine Reha dort machen.

Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
OP rechte Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 15.02.2017 bis 15.03.2017 als Patient
nach einer HüftOP rechts zur AHB in Badenweiler
Ich wurde von der ersten bis zur letzten Minute
super betreut. Ich werde in einem Jahr die linke
Hüfte machen, und selbverständlich wieder in diese Klinik gehen.

AHB war ein Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (komme gerne wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Klinik
Kontra:
habe nichts feststellen können
Krankheitsbild:
OP rechte Schulter
Erfahrungsbericht:

Moin.Ich war vom 11.01 bis 08.02. in diese Klinik zur AHB.Vom ersten Tag an wurde ich professionell sehr gut versorgt und sehr gut behandelt.Die vielen Einzellbehandlungen für meine operierte Schulter waren 1A und sehr Erfolgreich.Ich sage Dankeschön an Chefarzt Dr.H.Otto mit dem kompletten Ärzteteam und den Schwestern. Ganz besonders Danke gilt den Therapeuten,die sich sehr viel Zeit und Mühe gemacht haben.Ich komme gerne wieder und werde diese Knappschafts-Klinik weiterempfehlen. SUPER.

1 Kommentar

wiedergehen2017 am 22.03.2017

Vom 22.Febr.-22.März war ich hier und wurde von allen Mitarbeitern liebevoll,freundlich und hilfsbereit betreut und versorgt.Ich fühlte mich vom ersten Willkommen bis zum Abschied sehr wohl und erlebte eine sehr gute therapeutische Versorgung,sodass ich wieder auf eigenen Beinen stehen und Schritte gehen kann.Danke für das gute und abwechslungsreiche Essen und eine schöne Gemeinschaft.Ich kann diese Einrichtung nur wärmstens empfehlen.

AHB nach Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Genesungsprozess verlief wie angekündigt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlußheilbehandlung nach Hüftoperation rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt am Berg, somit sind für geh Eingeschränkte, Spaziergänge etwas schwierig.
Großes Angebot, angemessene Therapien, sauberes Haus.
Gute Verpflegung im Speisesaal, 4 Gänge Menü an Weihnachten und Silvesterbuffet bzw. Neujahrsbrunch. Da können sich etliche Gaststätten noch eine Scheibe davon abschneiden.
Gutes Angebot für Partner.

1 Kommentar

Römer15 am 05.05.2017

Als Chefarzt der Römerberg - Klinik gebe ich Ihnen recht: die Klinik liegt erhöht am Hang oberhalb von Badenweiler am Übergang der Schwarzwaldhänge in die Rheinebene. Unsere Patienten freuen sich über diese exponierte Lage - auch wegen der tollen Aussicht. Nach Anschlussheilbehandlungen direkt nach künstlichem Knie- oder Hüftgelenk sind die allermeisten Patienten gar nicht bestrebt und in der Lage längere Spaziergänge zu machen. In dieser Phase ist man froh, wenn man die Wege in der Klinik mit Stöcken oder Rollator bewältigen kann. Für die mobileren operierten Patienten (zu denen Sie erfreulicherweise gehören)steht ein ebener, 300 m langer "Übungsweg" von der Straße durch den Innenhof bis zum Waldrand zur Verfügung. Viele Patienten nutzen diese Weg ( an dem es auch Bänke gibt ) mehrmals täglich zum Üben. Ich hoffe, es geht Ihnen mittlerweile so gut, dass sie auch längere Wanderungen schmerzfrei absolvieren können und würde mich freuen, Sie einmal wieder in der Römerberg - Klinik begrüßen zu dürfen.

Hervorragende REHA-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Übertrifft alle Erwartungen
Kontra:
nichts wesendliches
Krankheitsbild:
Hüftgelenksendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz hohem Organisationsgrad sehr freundlicher und persönlicher Umgang mit Patienten.
Therapie sehr praxisgerecht und im Hinblick auf persönliche Anwendung zu Hause sehr nützlich.

Geniale Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles genial
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knie - Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das zweite Mal in der Klinik und kann nur sagen: sofort wieder.
geniales super freundliches kompetentes Personal in wirklich allen Bereichen.
Es wird für den Patienten alles nur erdenklich mögliche getan. Die Anwendungen sind super und gut auf das Krankheitsbild gestimmt.
Auf jeden Fall empfehlenswert!!!!

Eine herausragende Klinik mit aussergewöhnlich freundlichem und patientenorientiertem Personal

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sitzordnung im Speisesaal muss nicht sein, Kühlschrank im Zimmer wäre gut)
Pro:
Alles sehr professionell und patientenorientiert
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Onkologisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine herausragende Klinik mit aussergewöhnlich freundlichem und patientenorientiertem Personal - und das betrifft alle Berufsgruppen. Der Empfang war sehr angenehm und das Aufnahmeprocedere zügig und einfach gestaltet. Der Aufnahmearzt nahm sich Zeit und die Untersuchung war umfassend. Das Aufnahmegespräch mit dem Arzt war für mich als onkologischer Patient sehr professionell und einfühlsam. (Danke Herr Dr. Kurtz)
Ich hatte ein schönes Zimmer mit Balkon und viel Sonnenschein. Die Küche in diesem Hause ist tatsächlich herausragend gut.
Das sehr freundliche und hilfsbereite Pflegeteam arbeitet auch mit Aromatherapie, was mir bei einer beginnenden Bronchitis sehr geholfen hat - auch den Schwestern ein "dickes Dankeschön". Ich danke der Psychologin Frau Schäfer für Ihre kompetente Unterstützung bei die Bewältigung meiner Ängste.
Das Therapeutenteam in dieser Klinik ist von besonderer Herzlichkeit und jedes einzelne Teammitglied leistet hervorragende Arbeit mit viel Geduld und Freundlichkeit - exemplarisch für das ganze Team danke ich Herrn Gehmann und Frau Wihler.
Auch das Reinigungsteam und die Damen vom Service im Speisesaal waren stets freundlich und und taten ihre nicht immer leichte Arbeit mit Elan und Humor - Danke ihnen allen.
Ich habe mich in der Römerbergklinik sehr wohl gefühlt, gut erholt und kann dieses Haus mit seinen tollen Mitarbeitern nur weiterempfehlen.

Das beste, das mir passieren konnte

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
DCIS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss vorab anmerken, ich wollte nicht zur AHB und ich wollte nicht zur römerbergklinik, wegen der Entfernung. Aber, es war das ALLERBESTE das mir passieren konnte. Ihr habt mich wieder fit gemacht. Danke an Fr. Dr. Jäger, die Therapeuten, die Küche,die Reinigungskräfte, die Rezeption, Bruno( Café), Frau Schuhmacher, die Schwestern, ich hoffe ich habe keinen vergessen. Ich hatte auch sehr netten ANschluss an eine Gruppe die mich selig und moralisch unterstützt hat, das hat natürlich auch zum Wohlbefinden beigetragen. Auch wenn ich zwischendurch mal mit Heimweh zu kämpfen hatte, war immer jemand da der einen in den Arm genommen hat und gedrückt hat.. Das Essen war gut, mein Zimmer war sehr geräumig mit Balkon und sehr sauber, wie auch der Rest des Hauses.Es wurden Ausflüge angeboten vom ortsansässigen Busunternehmen, für kleines Geld. Ebenso hat man Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen können, vorausgesetzt man hat seinen Therapieplan für den Tag abgearbeitet. Und in dieser Gegend gibt es viel zu besichtigen. Zwei mal wöchentlich konnte man mit demTaxi, wurde vom Haus gestellt, nach Badenweiler oder Müllheim fahren , man wurde auch wieder abgeholt. Es gab die geführten Wanderungen, in denen man über die Region informiert wurde,toll. Schade war im Prinzip nur die Jahreszeit in der ich dort war, Mitte November bis Nicolaustag, sonst hätte man abends auch noch draußen laufen und eine Runde durch die Weinberge laufen können,fantastische Aussichten. WIe gesagt ,nach den teilweise anstrengenden Therapietagen, gab es genügend anderen Ausgleich. Nochmals DANKE!DANKE für alles. Sollte ich nächstes Jahr die Gelegenheit haben nochmal eine Reha zu machen, würde ich mich freuen wieder Gast in ihrem Haus zu sein. LG Gisela L.

Erfolgreiche Rehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Profi Therapeuten, kompetenter Arzt (Dr.Otto)
Kontra:
Die Öffnungszeiten für Sauna und Schwimmbad an den Wochenenden sind zu kurz
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen Versteifung zweier LW, Vorhofflimmer,Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Reha in der Kurklinik habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Anwendungen und Therapien waren genau auf mein Krankheitsbild abgestimmt. Der Arzt und die Therapeuten wirkten sehr kompetent. Schmerzen die mich schon einen längeren Zeitraum begleitet haben , wurden durch gymnastische Übungen (Dank Frau Schaffner) ausgeschaltet. Das Servicespersonal und die Mitarbeiter der Cafeteria waren sehr freundlich und zuvorkommend. Insofern ich mal wieder eine Rehabilitation benötige werde ich mich wieder für diese Klinik entscheiden.

Beste Rehabilitations-Klinik die ich kennengelernt habe

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles ist sehr gut durchdacht und organisiert und zum Wohle und zur Zufriedenheit der Patienten ausgerichtet.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausreichend Zeit für individuelle Tipps und Hinweise aber auch ausführliche Aufklärung über Themen von Allgemeininteresse)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachkompetenz und professionelles Verhalten dienen dem individuellen Ziel der Gesundheitsverbesserung, unter Berücksichtigung des jeweiligen Leistungsvermögens der Patienten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut durchdachtes und organisiertes Konzept der Kliniksführung, bei der das Wohl der Patienten im Vordergrund steht.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Vergleichbar mit einem Wellness-Hotel gehober Klasse)
Pro:
Tolles Domizil, hervorragende Leistung aller Beteiligten mit dem Ziel, den Aufenthalt angenehm zu gestalten und den Gesundheitszustand zu verbessern, unter Berücksichtigung der individuellen Leistungsgrenzen der Patienten.
Kontra:
nichts Erwähnenswertes
Krankheitsbild:
Ovarialkarzinom Z. n. Chemotherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Domizil: Sehr schöne, alleinstehende, aus mehreren Gebäudekomplexen bestehende Anlage, ruhig an einem Berghang gelegen, mit Terrassen und großer Liegewiese. Bis zum Ort sind es ca. 15 bis 20 Gehminuten. Es gibt öffentliche Bus- und 2x wöchentlich kostenlose Taxiverbindungen. Die Zimmer sind gut bis komfortabel eingerichtet und besitzen TV und z. T. einen Balkon. Im Therapiebereich stehen neben einem ansprechenden Schwimm-/Bewegungs-Bad mit zuschaltbarer Jet-Stream-Gegenstrom-Anlage, ein großer und sehr komfortabel ausgestatteter Gerätebereich, eine Sauna plus Infrarot-Sauna, ein Barfuß-Pfad und eine große Moorabteilung zur Verfügung. Für Freizeitaktivitäten stehen zahlreiche Möglichkeiten im Haus und organisierte Ausflüge oder Wanderungen zur Verfügung. Das Domizil besitzt insgesamt guten Wellness-Hotelcharakter.

Ärzte, Therapeuten, Pflege- und Servicemitarbeiter sind äußerst freundlich und stets bemüht, den Aufenthalt angenehm zu gestalten und Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Die Verpflegung ist gut bis sehr gut und vergleichbar mit einem Komfort-Hotel.

Das ganze Haus macht einen sehr gepflegten und sehr sauberen Eindruck. Es ist alles sehr gut durchorganisiert, so dass kaum Wünsche offen bleiben. Allenfalls kann erwähnt werden, dass es in den Zimmern und Teilen der Anlage schlechten bis keinen Handyempfang gibt und Internetzugang nur nahe der Rezeption und der Bibliothek gegen (geringe Nutzungsgebühr) zur Verfügung steht.

Ich war hier mit meinem Mann als Begleitperson, für 4 Wochen in einem Doppelzimmer mit Balkon untergebracht, habe die Zeit genossen und mein Krankheitsbild stark verbessert.

Ich kann diese Einrichtung nur empfehlen und würde selber jederzeit wiederkommen.

Römerbergklinik - jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gessamte Personal
Kontra:
Das Mobilfunknetz könnte besser sein
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war im August 2016 als Patient in der Römerbergklinik.
Von Anfang bis Ende hat hier alles gepasst. Die Klinik ist zwar nicht die Neueste, aber es ist alles in Ordnung, es gibt Nichts zu beanstanden.

Das Personal ist einfach nur nett, egal wo man hinkommt. Die Therapeuten, mit denen ich zu tun hatte, waren alle sehr gut.

Zum Essen kann ich nur anmerken, dass es in vier Wochen Reha keine Wiederholung beim Mittagessen gegeben hat und meiner Meinung nach immer für jeden etwas dabei war.

Das mein Zimmer keinen Balkon hatte, war auch kein allzu großer Nachteil, dafür gibt es Sitzmöglichkeiten im super-gepflegten Park oder auf der Terrasse der Cafeteria, oder auch in der Cafeteria.

Mein Fazit: Wenn ich nochmal eine Reha genehmigt bekomme, versuche ich, wieder in diese Klinik zu kommen.

Super Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: sep 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterhalskrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das war meine erste Reha und ich muss sagen es hat mir sehr gut gefallen und gut getan. Ich kann mich nicht beklagen ich habe sehr viel Kraft getankt. Das Essen war sehr gut und wenn man etwas nicht mag dann isst man es eben nicht es gibt auswahl genug.
Die Anwendungen waren voll auf mich abgestimmt. Das Personal und die Therapeuten, die Ärzte alle waren super nett. Jeder hat dort gegrüsst und das fand ich super.
Mein Zimmer war mit Balkon und eine sehr schöne Aussicht.
Ich hatte auch tolle Leute am Tisch 17 im Speisesaal. Es war immer Lustig.
Ich würde wieder hinfahren, weil ich mich dort wohl gegühlt habe und das ist auch sehr wichtig für eine Genesung.
MACHT WEITER SO

Ich komme wieder :-)

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Haus)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beste die ich je hatte)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht. Danke auch für das retten meines Zehnagels am dicken Onkel)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Läuft wie am Schnürchen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Heißwasserspender würde zu einer enormen Aufwertung führen :-))
Pro:
Das Personal ist eine Wucht. Ich hoffe der Chef weiß was er da für einen Schatz hat.
Kontra:
Ich muss es sagen, das WLAN nur auf der unteren Etage.
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich schon in anderen Kur/Reha Einrichtungen war kann ich über die Römerbergklinik nur sagen "TOP". Das Haus ist gut geführt und das merkt man in allen Bereichen. Eine gute Einweisung erfolgte durch den Chefarzt.Hervorheben kann man fast keinen, der Empfang nett und immer hilfsbereit. Die Reinigungsfeen machen einen super Job und die Physiotherapeuten die ich hatte waren toll. Der Kochkurs ein Gedicht und die Küche kann ich nur loben. Das Mittagessen ist super. Ich finde es auch gut, dass es am Tisch serviert wird. Die beiden anderen Mahlzeiten sind in Buffet Form. Sehr zufrieden war ich mit meiner Ärztin Frau Dr. Jäger. Selten habe ich erlebt das ein Arzt sich so ausführlich vorab mit der Krankenakte beschäftig und man dann noch eine Eingangsuntersuchung von über eine Stunde hat. Ich hatte in der ersten Woche eine Erkältung und ich muss sagen die Schwestern haben sich rührend um mich gekümmert und waren auch immer ansprechbar und erreichbar.
Es wurde mir das Essen ins Zimmer gebracht und diverse hömopatische Mittel so dass ich schnell wieder auf die Beine kam. Gut fand ich auch, dass es Wäscherei gab um ein Zusatzkissen oder ein Handtuch zum Haarefärben usw. zu bekommen.
Die Wochenendreisen z.B. auf dem Markt nach Frankreich sind sehr gut. Auch als Nichtraucherin muss ich sagen, dass für die Raucher eine gute Lokation geschafften worden ist. Das Cafe was gleichzeitig auch Aufenthaltsort ist kann ich auch nur lobend erwähnen. Abends kann man super auf der Terasse sitzen und wenn die Gesundheit es zulässt ein Bier oder Wein trinken.Das Haus besticht auch durch die Architektur und den traumhaften Garten. Ich kann gar nicht glauben dass nur ein Mann dafür verantwortlich ist. Im Garten gibt es liegen, Sitzgruppen usw. Ausflüge kann man genug machen. Man kann auch unten auf dem Campingplatz Mittwochs und Samstags ab 18 Uhr Flammkuchen essen. Das ist dann nur einmal runterlaufen und wieder hoch. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen. Danke an alle Lieben Gruß Sabine E.

Sehr gute Therapeuten, nicht zufriedenstellende medizinische Führung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten, psychologische Betreuung
Kontra:
Chefarzt
Krankheitsbild:
Polytrauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schweres Polytrauma nach Verkehrsunfall 1996: weitere klinischen Fachbereiche sind Orthopädie + Schmerztherapie. Ich werde permanent behandelt, bin zu 100 % erwerbsunfähig. Seit 1998 habe ich ein künstliches Hüftgelenk, 2001 Wechsel, Schaden an L5 S1, bevorstehende Knie-Tep, akutes Tennisarmsyndrom. In den letzten 20 Jahren habe ich ca. 15 Rehabilitationsmaßnahmen in 7/8 verschiedenen Kliniken durchgeführt.
Die Therapeuten waren hervorragend, Unpünktlichkeit gab es bei mir keine. Professionell und mit Hingabe hat mein Therapeut, der mich die gesamten 3 Wochen betreute (kommt sehr selten vor), behandelt und sehr schnell die richtigen Maßnahmen an den richtigen Stellen ergriffen. Leider nur zu wenig. Ich erhielt 5! Einzel KG-Termine in 3 Wochen, was bei einem geplanten Turnus von 2-3 pro Woche definitiv zu wenig ist.
Ich wurde vom Chefarzt betreut, der auf meine Reklamation hin auf geringen Personalstand, Krankheit und die weiteren üblichen Verdächtigen hinwies, eine Änderung gab es nicht.
Die Wasseranwendungen, die mir ausgesprochen gut tuen, wurden zwar durchgeführt, aber auch hier zu wenig, was allerdings am Angebot liegt, womit wir wieder beim Chefarzt sind. So etwas wie Aquajogging o. ä. ist in dieser Klinik unbekannt. Auch die Nutzung der Schwimmbades unter Aufsicht wird nur bedingt angeboten.
Sehr gut haben mir auch die Vorträge gefallen, wer sich über eine "unnütze" Teilnahme beschwert, will nichts dazu lernen.
Das psychologische Programm war umfangreich und sehr gut gestaltet.
Das Essen war gut, für eine Klinik nichts zu meckern, wer das tut, bei dem würde ich gerne mal zu Hause essen.
Ich beschwere mich hier über einen arroganten Chefarzt, der alle meine Änderungsvorschläge als medizinisch nicht tragbar abwies, ich komme wohl vom falschen Kostenträger,trotz BG.
Mein Mann begleitete mich die gesamten 3 Wochen mit Zuzahlung von 62€/Tag VP, was ebenfalls mehr als 30 % teurer ist, als die Kliniken, in denen ich die letzten Jahren meine Reha durchgeführt habe.

1 Kommentar

Römer15 am 26.09.2016

Als persönlich kritisierter Chefarzt der Römerberg-Klinik nehme ich gerne Stellung zu den Vorwürfen - auch wenn ich den konkreten Fall naturgemäß aufgrund der Anonymisierung nicht nachvollziehen kann. In jeden Fall ist es bemerkenswert, dass jemand im Jahr 2015 eine Reha absolviert und sich erst am 25.9.2016 entscheidet eine solche Kritik zu schreiben. Ärztliches Verhalten wird gelegentlich fälschlicherweise als "arrogant" fehlinterpretiert, wenn der Arzt Patientenwünsche nicht erfüllt und Patientenvorschläge nicht aufgreift. Oft hat dies aber auch einen medizinischen Grund - auch wenn dieser vom Patienten nicht nachvollzogen werden kann. Hier scheint es sich um eine sehr "Reha - erfahrene" Patientin zu handeln (15 Rehas in 20 Jahren!). Konkrete Vorstellungen über Art und Häufigkeit bestimmter "beliebter" Therapieformen sind da keine Seltenheit. Meine Pflicht als Arzt ist es, anhand der Ergebnisse der Aufnahmeuntersuchung zu überprüfen, ob diese Therapien medizinisch sinnvoll - also indiziert sind. Wenn jemand frisch operiert ist und schwere funktionelle Einschränkungen hat, erhält er natürlich mehr Einzel-Krankengymnastik, als ein Patient, dessen Unfall 1996 stattfand und der in der Lage ist an Gruppengymnastik teilzunehmen. Offensichtlich war ich bei dieser Patientin der Auffassung, dass die Therapieziele mit 5x Einzel-KG und der Teilnahme an Gruppen im Wasser und in der Gymnastikhalle erreicht werden konnten. Wassergymnastik wird natürlich täglich von morgens bis nachmittags angeboten - aber nicht jeder Patient erhält und benötigt tägliche Wassergymnastik. Aquajogging wird bei uns tatsächlich nicht angeboten - wir haben uns bewusst gegen diese unspezifische Therapieform entschieden zugunsten eine gezielten Wassergymnastik in spezifischen Gruppen für Wirbelsäule, untere- und obere Extremitäten. Unsere Öffnungszeiten für das freie, beaufsichtigte Schwimmen sind sehr großzügig vom Nachmittag bis in den späten Abend hinein, auch am Wochenende. Nur an einzelnen Abenden finden Geburtsvorbereitungskurse statt. Meine angebliche Bemerkung über den "Personalstand" und "Krankheit" kann ich nicht nachvollziehen, da unser Personalstand bei den Therapeuten ausgezeichnet ist und aufgrund einer ausgefeilten Vertretungsregelung keine urlaubs- oder krankheitsbedingten Engpässe entstehen.
Dr. Hagen OTTO

Anschluss-Reha

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Personal ist sehr kompetent und vor allem menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach ziemlich aufwendiger OP und postoperativen Beeinträchtigungen kam mein Vater in die Römerberg-Klinik.
Gleich anfangs hieß es Verlängerung auf 6 Wochen wenn das überhaupt ausreicht.....
Dank der ausgeklügelten Therapie und den zahllosen Anwendungen sowie der kompletten medikamentösen Umstellung kann mein Vater heute schmerzfrei gehen.
Er hat wieder mehr Lebensqualität gewonnen und vor allem keine Schmerzen. Das war für uns, als wir ihn besuchten eine völlige Überraschung.
Herzlichen Dank für ihr Mühen und vor allem für ihre fachliche und menschliche Kompetenz!

Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
Oxforthprothese im linken Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man kann in dieser Klinik eigentlich keinen extra hervorheben. Angefangen von der Rezeption bis zum Chefarzt habe ich durchweg nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Mein Therapieplan wurde individuell auf mich abgestimmt und abgearbeitet. Es gibt für die Freizeit genügend Möglichkeiten sich zu betätigen. Die Freundlichkeit welche jedem Gast entgegengebracht wird ist unbeschreiblich. In den 4 Wochen meiner Reha hatte ich niemals das Gefühl nicht ernst genommen zu werden.
Ich werde auf jedenfall das Angebot für ein paar Gesundheitswochen wahrnehmen.

Reiterliche Havarie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besonders freundliches Ambiente
Kontra:
XX
Krankheitsbild:
Fussbehandlung nach Brüchen/Defektes Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmes Ambiente, saubere und freundliche Zimmer, sogar mit Balkon und zauberhaftem Blick auf den Hausberg. Auf allen Ebenen aussergewöhnlich zuvorkommendes Verhalten, beste Betreuung im ärztlichen und therapeutischen Bereich. Die vielen unterschiedlichen Reha-Maßnahmen waren sehr wirkungsvoll. Auch wenn weitere Behandlungen nötig sind, ist die Grundlage gelegt, der 'innere Schweinehund' angefüttert und in den kommenden Tagen werde ich endlich wieder auf meiner Stute sitzen. Die Küche war vorzüglich, vielseitig und alle Beteiligten sehr fröhlich und zugewandt. Alles sehr wohltuend. Ich komme sicherlich wieder und betätige in meinem Umfeld bereits die Werbetrommel. Die Abstecher nach Colmar, Basel, Freiburg und die unmittelbare Umgebung sind eine reizvolle Zugabe. DANKE

Alles bestens !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapieteam kompetent und alle freundlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Chron. BWS-Syndrom, Hüftimpingement
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik einzelne Abteilungen hervorzuheben geht nicht. Alle mit denen ich dort Kontakt hatte,von der Haustechnik, den Gärtnern, den Putzfrauen, den Schwestern, dem Service und Küchenpersonal über die Verwaltung, der Rezeption, den Therapeuten bis zu den Ärzten, waren äußerst freundlich, kompetent und immer hilfsbereit. Ich hoffe ich habe niemanden vergessen. Das Essen, das Zimmer und die Sauberkeit waren absolut in Ordnung. Man fühlte sich gut aufgehoben und hatte eher das Gefühl einen gut strukturierten Reha-Urlaub zu haben, bei dem der Patient im Vordergrund steht. Die Therapie war auf mein Krankheitsbild abgestimmt und wurde bei Bedarf entsprechend schnell und unkompliziert angepasst. Die Umgebung der Klinik ist sehr reizvoll und bietet sich für für die unterschiedlichsten Aktivitäten an. Ob anspruchsvolle Bergwanderungen oder gemütliches Wandern, dort ist alles möglich.
Eines noch zum Therapeuten-Team: DANKE
Bei Euch fühlt man sich wohl, auch wenn es ab und an mal bei der Mobilisierung diverser Körperteile zwickt. Nachher fühlt man den Erfolg.
Ich habe dort nicht einmal ein schlechtgelauntes Gesicht gesehen. Alle waren immer freundlich und bemüht es für uns während der Behandlung so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Abends konnte man seine gelernten Übungen in Schwimmbad, Gerätetrainingsraum und Sporthalle weiter durchführen. Meine nächste Reha werde ich wieder in der Römerbad-Klinik durchführen. Aber leider erst in 4 Jahren...

Sehr empfehlenswert!

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Eine vollständige Teilnahme am Konusprogramm (ÖPNV) wäre wünschenswert)
Pro:
Sehr freundliche, kompetente Mitarbeiter, umfangreiche Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Erfahrungsbericht:

Die Römerbergklinik verfügt über sehr umfangreiche Therapiemöglichkeiten im Bereich Sport, Physiotherapie und Psychotherapie. Die Anwendungen werden individuell nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angepasst.
Das Schwimmbad, die Sauna und der Geräteraum können auch abends und am Wochenende zu bestimmten Zeiten genutzt werden.
Die Mitarbeiter der Klinik sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.
Morgens und abends gibt es sehr reichhaltige Büffets und mittags kann zwischen mehreren Gerichten gewählt werden.
Die Landschaft ist sehr schön und lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Es lohnt sich, die Wanderkarte mit Tipps und Touren bei der Tourist Information zu kaufen.
Hier kann man auch die zahlreichen Freizeitangebote in Badenweiler buchen.

Ich habe mich sehr gut betreut und wohl gefühlt.
Während meines Aufenthalts konnte ich mich richtig erholen und neue Energie tanken.

alles bestens nur zum weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 4/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anwendungen
Kontra:
Mittagessen könnte ein wenig besser sein
Krankheitsbild:
Lendenwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo Es waren sehr schöne 3 Wochen hier
Anwendungen top
Terapheuten freundlich
Frühstücks Abendbuffet Gut
Mittagsessen na ja ist soweit ok
Zimmer perfekt
Wlan ist kostenpflichtig aber nicht überall Empfang
ist aber egal
rundrum alles bestens
Werde in 4 Jahren wieder kommen

besser geht nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
wirklich alles
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 8. März bis zum 8. April diesen Jahres dort. Was soll ich sagen, ich konnte in den 4 Wochen nichts beanstanden.
Das Personal, die Therapeuten, die Ärzte alles bestens.

Das Essen, es gibt bestimmt irgenwelche Nörgler, denen man es sowieso nicht recht machen kann, war absolut Klasse.

Auch finden bestimmt viele die schlechte Verbindung und das nicht freie WLAN negativ, meiner Meinung nach kein Nachteil, da sonst wahrscheinlich noch mehr Patienten mit am "Ohr klebendem Smartphone" durch die Gänge laufen würden.

Die Therapieabteilung ist, was die Möglichkeiten angeht super.

Jeder Patient hat in seiner Freizeit zusätzlich die Möglichkeit selbst noch was für seine Gesundheit zu tun. Egal ob Schwimmen, Sauna oder Gerätetraining alles steht einem zur Verfügung.

Wöchentliche Angebote, wie Patientenwanderung, Walking oder Nordic Walking fördern nicht nur die Gesundheit sondern auch den Kontakt unter den Patienten und waren sehr kurzweilig.

Da ich über die Osterfeiertage dort war, gab es an den Feiertagen besondere Menüs, die hervorragend waren. Wie auch die ganze Zeit das Essen immer gut und abwechslungsreich war.

Tolle Tage in Badenweiler

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mammakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

tolle Atmosphäre
Sehr freundliches Personal
tolle Umgebung

Einfach super Rehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Habe nichts schlimmes gefunden
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
rheuma und Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Anwendungen in allen Bereichen. Ob Massage,moorpackung bis hin zum wassertreten.
Es War alles angenehm.Besser hätte ich es mir nicht vorstellen können.Frühstück ist vom Buffet, alles vorhanden. Mittagessen ist auch gut,sowie das Abendessen.
Das Personal ist sehr nett und freundlich.
Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet.
Alles in allem ist es nur zu empfehlen.
Ich hoffe das ich in 2 Jahre wieder dorthin fahren
darf.

Hier macht gesund werden Spaß

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Psychlogen waren ´krank, dadurch Therapieausfall)
Pro:
Die Mitarbeiter und die Organisation
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Knie Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 23.02.-15.03.2016 in der Römerbergklinik, nach einer Knie OP.
In dieser Klink fällt die Sauberkeit in allen Bereichen ins Auge. Die Therapien waren nicht allgemein gehalten, sondern speziell auf meinen Fall angepasst. Das gesamte Therapeutenteam vermittelte einen sehr professionellen Eindruck und arbeitet auch so.
Die vom Arzt angeordneten Anwendungen zeigten schnell Wirkung. Alle Mitarbeiter inkl. Ärzte, waren immer ansprechbar, sehr höflich und hilfsbereit. Das Essen war ausgewogen, schmackhaft und abwechslungsreich. Die Zimmer sind nicht zu groß, aber zweckmäßig und sauber. Langeweile kommt in dieser Klinik nicht auf. Das Schwimmbad, die Sauna, der Fitnessraum, Kegelbahn und Billard usw., stehen auch außerhalb der Therapiezeiten zur Verfügung. Das Bistro war täglich geöffnet.
Diese Klinik tut ausgesprochen gut und ich empfehle sie gerne weiter.
Viele Dank!

28 Tage Schmerzlinderung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpaket der Therapie
Kontra:
W-lan
Krankheitsbild:
MB
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte den persönlichen Wunsch , nach Badenweiler zu fahren , um dort für meinen Schmerzbereich die optimale Klinik zu finden . Ich wurde überall sehr Gut Therapiert und nutzte ua. auch die Umgebeung , um in den 4 Wochen optimal zu genesen und etwas die zur Verfügung stehende Zeit zum Bewegen ausserhalb der Klinik zu nutzen .ich
würde diese Klinik für Bechterew Patienten sehr
empfehlen.

Ich komme wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spitzenteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bin wieder Schmerzfrei
Kontra:
WLAN Probleme
Krankheitsbild:
Knie- Schulter- LWS-probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 2007 , war ich nun das zweite Mal in der Römerberg-Klinik. Neuer schöner Saunabereich,angenehme Farbgestalltung der Flure , renovierte schöne Zimmer, Anbau Turnhalle und neuer Fitnessraum.
Zum Personal kann ich nur eines sagen:Leute ,ihr seid einfach Klasse. Angefangen vom Reinigungs-personal und den Technikern( welche immer fleißig und gut gelaunt am rumwuseln waren),zu den strahlenden Küchenfeen, weiter bei den netten und hilfsbereiten Damen vom Pflegedienst und Büro,den Top Ärzten und bis hin zu den Menschen , welche eigentlich einen Orden verdient hätten. Die Menschen , die es schaffen, dass das Leben wieder lebenswert ist.
Ich meine das Team um Herrn Henke.Von Moor über Hydro ,Elektro und Massage, Wasseraquabella, Gruppengymnastik sowie Gerätetrainig bis zu meinen Lieblingen,den "Folterknechten" , den Einzeltherapeuten der KG. An meinem ertsen Tag bei der KG-Einzeltherapie war ich sehr skeptisch. Da stand mir "so ein junges Ding gegenüber" , gerade ausgelernt ,machte ihr Praktikum in der Römerberg-Klinik. Na toll dachte ich : " Da bin ich wohl das Versuchskaninchen für das Mädel". Aber schon nach den ersten Handgriffen, wurde mir eines klar. Au. Das "junge Ding" war mit Herz und Verstand bei der Sache. Ich habe schon einige Therapeuten sich an meinem Rücken austoben lassen. Aber diese junge Dame ( nennen wir sie mal S.K.) verteht ihr Handwerk und ich hoffe sie bleibt in der Klinik.
Danke an das gesamte Team . Ich bin seit langer Zeit wieder Schmerzfrei.
Meine Tischgenossen waren einsame Spitze. Wir hatten eine Menge Spass und verbrachten schöne Stunden miteinander. Die anderen Mitpatienten, welche man beim Training in der Sauna oder beim Kegeln kennengelernt hat , waren ebenfalls ganz tolle Menschen. Ich grüße meine Saunafreunde( Skiflieger)" In 4 Jahren mache ich wieder den Aufguss."
Ob Winter oder Sommer , ich komme wieder. PS:Tolle Wanderungen,Ausflüge,Weinproben und Spaziergänge kann man hier machen. Bis bald.LG Uwe Sch.

tolle klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
wurde zeit für die patienten genommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenprothese und Versteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur gutes sagen: Man fühlt sich nicht wie in einer Klinik. Bei der Eingangsuntersuchung wurde sich Zeit genommen und nicht so schnell abgefertigt. Die Therapeuten sind immer gut drauf gewesen und haben die Anwendungen auch sehr gut rübergebracht. Das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich. Mit dem Personal konnte man immer späßchen machen. Vor allem hatte ich tolle Tischnachbarn,da hatten wir ständig was zum lachen.
Die Cafeteria war jedentag bis 23 Uhr offen und bot sogar mal Live-Musik. Alles in allem ist die Klinik weiterzuempfehlen.

Bodenständige Klinik mit Flair und Fachkompetenz

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes, freundliches Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs, AHB
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt am Berg, was Sylvester bedeutete : Nicht nur tolles Festtagsbuffet sondern auch romantischer Blick auf das gegenüber liegende Badenweiler. Viele verschiedene Spazier - und Wanderwege, wunderschöne Landschaft. Nach Badenweiler geht es zu Fuß eine halbe Stunde, und überall geht es nur rauf oder runter, es lohnt sich, verschiedene Wege auszuprobieren. Bus oder Taxi wurden auch angeboten, habe ich nie benutzt. Ausflüge am Samstag sind lohnenswert, auch die geführten, lehrreichen Wanderungen. Stilvolles altes Gebäude mit neuerem Anbau, innen modernisiert, Sport - und Therapieräume auch, Schwimmen und Thai-Chi mit Blick auf die Landschaft, ich habe es genossen!
Einzig etwas irritierend die Essenauswahl: Wer sich nichts anderes aussucht bekommt eine Mahlzeit mit Fleisch, die Ernährungsempfehlung wird da wohl selber nicht ganz ernst genommen, sonst wäre vegetarisch das Regelessen und Fleisch ein Wahlmenue. Wer sonntags fleischlos essen wollte musste extra Bescheid sagen. Aber das Essen hat gut geschmeckt und täglich gab es die leckeren Äpfel aus der Region und viel Salat

Doch das Wichtigste: Individuelle Therapie mit einen Spitzenteam, freundlich und kompetent, nach 3 Wochen AHB fühlte ich mich sehr viel besser, was bis heute anhält.
Ach ja: Christel, ich habe Deinen Zettel verbummelt!

Bestens aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten erstklassig, Pflegepersonal sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich
Kontra:
Wlan
Krankheitsbild:
Hüft-Endoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich nach meiner OP - Hüft-Endoprothese -im Februar in der Römerbergklinik.
Die Klinik ist sehr gut organisiert.
Für die angenehme Atmosphäre im Haus ist dem freundlichen und hilfsbereiten Personal in allen Bereichen der Klinik zu danken. Jeder ist ansprechbar und hilft.Man kann sich rundherum wohlfühlen.
Die Zimmer sind freundlich eingerichtet und werden täglich gereinigt.Insgesamt verfügt die Klinik über einen hohen Sauberkeitsstandard!
Das Wichtigste: Die Anwendungen sind individuell geplant und werden zu Beginn abgesprochen. Die kompetenten und arrangierten Therapeuten tuen alles, damit der Genesungsprozess gut voranschreitet.
Bei meiner nächsten, leider anstehenden Hüft -OP, werde ich in jedem Fall wieder in die Römerbergklinik gehen.

Neben allem Guten in Bezug auf die Versorgung und Behandlungen gibt es allerdings auch kleine Schönheitsfehler: Das Wlan ist kostenpflichtig, der Ausbau und die Verfügbarkeit trotzdem schlecht.

Die Mobilität für Patienten mit Gehstöcken ist im Außenbereich eingeschränkt. Die Klinik liegt am Berg.

Wiederkommen leicht gemacht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
individuelle Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik in landschaftlich sehr reizvoller Lage.
Freundlicher Empfang , kompetente Betreuung in allen Bereichen. Wertvolle Unterstützung bei persönlicher Zielerreichung.
Weiterempfehlung zu 100%

Reha zum Jahreswechsel

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gutes Personal in allen Bereichen
Kontra:
kein freies WLAN in der Klinik
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte das große Glück, meine Reha über Weihnachten und Neujahr, in der Römerbergklinik machen zu dürfen. Natürlich habe ich meine Frau, in dieser doch emotionalen Zeit des Jahres, als Angehörige drei Wochen mitgenommen. Schon bei der Ankunft konnten wir uns ein positives Bild der Klinik machen. Das Personal empfing uns sehr freundlich und wies uns unser fantastisches Zimmer zu.
Zugegeben, nicht alle Zimmer sind über 30 qm groß, wir hatten eben Glück. Blick auf Badenweiler. Die Ärzte, Therapeuten, mit denen ich zu tun hatte, alle samt kompetent und sehr freundlich. Die Anwendungen begannen pünktlich, waren sehr effektiv und haben meinen Zustand wesentlich verbessert. Nach den Anwendungen blieb noch genügend Freizeit für Ausflüge nach Freiburg oder ins benachbarte Frankreich.
Die Verpflegung ist sehr abwechslungsreich, zusätzlich jeden Tag eine große Auswahl an Salaten und passenden Dressings. Das Küchenpersonal war sehr aufmerksam und kam jedem Wunsch nach.
Was uns an den Weihnachtstagen und an Silvester und Neujahr geboten wurde, ist kaum zu toppen. Allein die Tischdekoration ließ die Herzen höher schlagen.
Die Küche hat uns mit unzähligen leckeren Spezialitäten,
die einer 5 Sterne Küche entsprechen, so verwöhnt, daß wir für den Augenblick die Daheimgebliebenen vergessen konnten. Den Spitzenköchen ein ganz großes Lob für diese nicht erwartete, gute Leistung. Sie verstehen ihr Handwerk. Zu den Köstlichkeiten wurden Getränke aus der Region gereicht. Alles in allem für uns ein sehr angenehmer Aufenthalt mit wertvollen, gesundheitlichen Anregungen für das neue Jahr.
Wir kommen gerne wieder!!!

1 Kommentar

Kersbunn am 27.06.2016

Hallo, ich kann mich dieser Bewertung nur anschließen. War auch zum Jahreswechsel in dieser Klinik und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Habe diese Seite jedoch erst jetzt bei der Suche nach einer anderen Klinik gefunden. Fahre wieder zur Reha, jedoch diesmal ist es eine AHB. Diesmal in den Norden. Jedoch möchte ich mich hier nochmal herzlich beim Personal der Römerberg-Klinik, vorallem beim Servicepersonal bedanken. Die Feiertage habt ihr gut hinbekommen. Es war einfach toll.
Naja einen Wehmutstropfen gab es doch. Mein Zimmer war zu klein und das Bett zu schmal. Aber das wird mich in der nächsten Klinik auch ereilen.
Nochmals herzlichen Dank an die Klinik und dir Harald für diesen Bericht.

Römerberg sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patient steht wirklich im Mittelpunkt
Kontra:
W-Lan noch in der Entwicklung
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall chronisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine erste Reha überhaupt. Angefangen vom Empfang bei der Ankunft über die Schwestern bei der Aufnahme und bis hin zum Chefarzt Dr. Otto als behandelnder Arzt sind alle sehr freundlich und nehmen sich Zeit für den Patienten! Ich hatte bisher selten einen Arzt, der so genau zuhörte! Auch die Therapeuten sind bis auf ganz wenige Ausnahmen sehr nett und verstehen etwas von ihrer Sache (Mancher ist eben nicht empfänglich für einen Spaß und macht den job todernst).
Die Klinik selbst hat einen älteren und einen "neueren" Gebäudeteil. Die Zimmer im Altbau sind relativ klein, aber es ist alles vorhanden und funktioniert. Putzfrauen sind zuverlässig, Handtücher können täglich gewechselt werden. Was noch nicht so ganz funktioniert ist der W-Lan-Ausbau. Da empfiehlt sich gleich bei Ankunft eine Investition, um dann wenigstens in den öffentlichen Bereichen im Erdgeschoß Zugang zum Klinik-Netz zu bekommen. Kostenloses W-Lan ist leider noch nicht überall Standart.
Ein Lob auch der Küche, das Essen war durchgehend gut. Die Cafeteria ist der Treffpunkt am Abend, es gibt auch genügend Möglichkeiten für denjenigen, der hier wirklich seine Probleme behandelt haben will. Und natürlich hat es im nahe gelegenen Badenweiler auch die übliche Zerstreuung.

ALLES SCHLECHT REDEN

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ALLES IST GUT
Kontra:
Krankheitsbild:
BANDSCHEIBE-- SCHULTER-SEHNENABRISSE
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ICH WERDE IN KÜRZE WIEDER NACH BADENWEILER ZUR REHA FAHREN.WAR VOR 2JAHREN ALS SELBSTZAHLER ZU LETZT DA GEWESEN UND FREUE MICH SEHR DASS ICH NACH BADENWEILER EINBERUFEN UND MEIN WUNSCH BERÜCKSICHTIGT.SEIT 1996 BIN ICH GESUNDHEITLICH SEHR ANGESCHLAGEN(3X BANDSCHEIB.2X SCHULTER OP.WAR IN VERSCHIED.KLINIKEN UND KANN DIE NEGATIV BERICHTE VON EINIGEN LEUTEN NICHT NACHVOLLZIEHEN.FÜR MICH IST DIESE KLINIK EINZIGARTIG SONST WÄRE ICH HEUER NICHT ZUM 10X
IN DIESEM HAUSE.KLINIKLEITUNG,ÄRTZTE,KÜCHE,THERAP.SOWIE DAS HAUSPERSONAL SUPER.ALSO IHR NÖRGELER,SCHÖN AUF DEM TEPPICH BLEIBEN ODER ABER AM BESTEN ZU HAUSE BLEIBEN BEI MAMA.

Perfekte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetenten und arrangierten Therapeuten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gonarthrose, HWS-Symptomatik (Bandscheibenvorwölbung etc.)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei Ankunft und Aufenthalt fällt sofort das freundliche und hilfsbereite Personal auf. Jederzeit wird einem weitergeholfen. Alle Mitarbeiter tragen zu einer positiven Stimmung im Haus bei (DANKE), so dass man sich gleich zu Beginn wohl fühlt.
Die Zimmer sind freundlich eingerichtet und werden täglich gereinigt.
Der Speiseplan ist einfach super, große Auswahl, leckeres Essen – perfekt!!!
Das Wichtigste: Die Anwendungen sind individuell geplant und werden zu Beginn abgesprochen. Es gibt sogar Einzeltherapie für ca. 30 Minuten!!!! Wo findet man so etwas noch. Das hilft wirklich. Die kompetenten und arrangierten Therapeuten tuen alles, damit der Genesungsprozess gut voranschreitet.
Aus meiner Sicht gibt es nichts, was zu bemängeln wäre.

Persönliche Erfahrungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Gesundheitswoche der Ehefrau wie im Internet angekündigt nicht möglich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Fachkompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Parkplatzsituation
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Fachkompetenz und Freundlichkeit

Top Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (für Patienten mit Gehbehinderungen etwas beschwerlich (Klinik liegt am Berg))
Pro:
Motivierte freundliche Therapeuten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schulter OP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Gefühl schon beim Empfang durch das freundliche Personal.Kurze Einweisung in die wichtigsten Abläufe.Gute Ablauforganisation vom Sozialdienst über den Arzt bis zu den Abläufen im Speisesaal.
Nette saubere Zimmer, tägliche Reinigung der Zimmer.
Beim Arztgespräch wurde zu 100 % auf meine Probleme
nach Schulter - OP durch Dr.Postrak eingegangen und ein äusserst effektiver Trainingsplan erstellt.
Er hat meine Erwartungen voll erfüllt und mir mit Hilfe der Therapeuten (Frau Schumacher, Herr Trelenberg,Frau Heine) und allen anderen eine fast
vollständige Beweglichkeit der Schulter nach 3 Wochen Reha ermöglicht.
Vielen Dank dafür.

Nochmal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr in der Natur eingebettet, super Ausblick, alle sehr sehr nett
Kontra:
nur in 4 Jahren wieder und Busverbindungen
Krankheitsbild:
Schulter links, beide Knie, Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

als erstes erstmal vielen vielen Dank an Frau Heine, für die Tipps die Sie mir gegeben haben damit ich weiterhin meine Übungen auch unterwegs in der weiten Welt machen kann. Ja, die Ente war super und die Truppe auch Grüße an Euch alle. Vielleicht in 4 Jahren zum Altherren treffen.

Aber auch alle anderen Damen und Herren vielen Dank für die Betreuung ich habe es genossen.

Desweiteren auch einen super Dank an Frau Buhlau für die Hilfe und Gespräche die mir sehr geholfen haben.

Für meine erste Reha war ich sehr froh so tolle Menschen an Tisch 17 zu bekommen, mein Tisch, Grüße an alle es war klasse bin gespannt ob wir uns wiedersehen.

Essen, Cafeteria, Servicepersonal, hallo Bäääärbel Strassenfest in Schweighof, super feucht nur schade das alle weg waren, habe trotzdem einen super Abend gehabt und Haus 10 Apartment oh ja, schön groß und angenehm kühl.

Nur schade das man es einigen nicht Recht machen kann und sich dann beschweren. Ich sage nur: es ist kein Hotel sondern eine Klinik um die Anfänge zu bekommen um danach weiter zu machen, schade nur das einige es nicht in Ihren Schädel bekommen. Ich kann nur für mich sprechen und sagen DANKE an alle macht weiter so.

1 Kommentar

monkine am 20.07.2015

Man wird es nie allen recht machen. Und das muss gar nicht sein. Auch wenn es ein Hotel wäre, würde es ***s locker verdienen. Für die "Sauberkeit" , den sehr freundlichen, oft sehr höflichen Umgang miteinander und die gute Küche. Tolle Einrichtung mit tollen Menschen, die da beschäftigt werden. Habe im Juli 10 Tage als Begleitperson in der Römerberg Klinik verbracht. Auch ich sage DANKE, es war sehr schön bei Euch.

Empfehlenswerte Klinik!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wassergymnastik mit "Quitsche-Ente!!!")
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des gesamten Personals, Anwendungen
Kontra:
da fällt mir nichts ein!
Krankheitsbild:
Polymyalgia rheumatica
Erfahrungsbericht:

Die wunderschön gelegene Klinik besticht durch ein freundliches und oft auch ansteckend fröhliches Personal, eine individuelle Betreuung und umfangreiches Therapieangebot. Der Chefarzt hat z.B. auch Zeit, um eine eher private Frage ausführlich zu erörtern und kennt seine Patienten auch auf dem Flur mit Namen - eben kein anonymer Großbetrieb! Die Anwendungen werden mit Augenmaß verordnet und die Durchführung ist einwandfrei! Das Bewegungsbad ist freundlich und hell, die Gymnastikhalle ebenso, die Geräte im Trainingsraum sind top (z.T besser als im modernen kommerziellen Fitness-Studio!) Abgerundet wird das überzeugende Angebot mit sehr leckerem Essen und einer netten Cafeteria, wo man gerne bis abends auf der Terasse sitzen bleibt.
Für mich ist der 20 min Fußweg nach Badenweiler ebenfalls ein positives Kriterium, wem es damit anders geht: Es gibt Taxi, Fahrgemeinschaften usw.
Rundherum ein tolles und überzeugendes Angebot, das ich nur weiterempfehlen kann.

"Ein klasse Reha-Aufenthalt"

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (in jeder Hinsicht eine super Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolle Ärzte, Psychologen und Therapeuten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (noch nie so gut erlebt wie hier)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles hat gut geklappt; super Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schwimmbad und Kraftraum vom Feinsten! Top)
Pro:
super Therapie, gut gelauntes und immer freundliches Personal
Kontra:
..leider darf ich erst in 4 Jahren wieder kommen
Krankheitsbild:
Rücken- und Gelenkprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon 3 Mal in Reha. So gut wie hier konnte mir noch nie geholfen werden. Die Ärztin hat mich eine Stunde lang untersucht und das Therapieprogramm mit mir besprochen. Klasse war die Wassergymnastik (Daaanke Frau Wiler) und die Moorpackung. Die Massagen von Frau Schumacher waren ein echtes Highlight. Das Schwimmbad kann auch in der Freizeit genutzt werden und ist schön groß und hell. Der Fitnessraum ist neu eingerichtet und man bekommt eine Einweisung. Herr Trellerberg hat mir dabei viele gute Tips gegeben. Dann kann man alleine oder auch mit Therapeuten trainieren – habe ich fast jeden Tag genutzt. Die Sporthalle ist ganz neu und die Übungen in den Gruppen waren anstrengend aber hilfreich. Jeder Therapeut war bemüht mir zu helfen und es ging mir bald so gut, dass ich auch an den Wanderungen teilnehmen konnte. Flottes Tempo – aber die Führerin macht das Klasse. Überhaupt ist das eine wunderschöne Gegend im Schwarzwald und wer Natur liebt und gerne läuft kommt hier voll auf seine Kosten. Mein Zimmer war klein aber modern eingerichtet, sauber und mit einer herrlichen Aussicht auf meinen Lieblingsberg den Blauen. Gruß nochmal an die lustige Gruppe von Tisch 17 mit der ich am Ende den Berg bezwungen habe. Überhaupt hatten wir es immer lustig zusammen, beim leckeren Essen oder abends in der Cafeteria… bei Bruno, der coolen Socke! Also ich werde sicher wiederkommen weil mir das hier wirklich viel gebracht hat. Leider geht das erst in 4 Jahren sagt die Kasse – schade.

richtig Kranke sollten diese Klinik meiden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Reha Nachsorge in guter Klinik wurde verschrieben
Kontra:
akute Schmerzen wurden nicht behandelt
Krankheitsbild:
LWK Fraktur, Arthrose, HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Versorgung war während der 3-wöchigen Reha uneingeschränkt schlecht. Bereits zur Eingangsuntersuchung wurde ich darüber informiert, dass ich eine 24 tägige Nachsorge verordnet bekommen würde, auf die akuten Schmerzen wurde nicht weiter eingegangen. Es wurden auch akute Blockaden in der ganzen Zeit nicht behandelt. Trotz permanenter Schmerzen wurde mit den Anwendungen zur Schmerztherapie erst zum Ende der Reha begonnen. Ich begann die Reha mit täglichen Schmerzschüben, am Ende der Reha waren die Schmerzen zum Dauerzustand geworden. Ich war froh, dass ich die Heimreise unbeschadet überstanden habe. Mein Glück war, dass ich direkt nach der Reha einem Termin bei einem „richtigen“ Orthopäden mit Fachkenntnissen erhalten habe. Dieser erkannte die Ursachen und konnte gezielt die Schmerzen lindern. Dazu waren die Mediziner in der Römerbergklinik während der gesamten Reha nicht im Ansatz fähig. Ich hatte während der Reha nie den Eindruck, dass mir als Patient geholfen werden sollte. Ein Therapeut bezeichnete auch nicht einheimische Patienten gerne mal lautstark als „Salafisten“.

4 Kommentare

Römer15 am 03.07.2015

Als Chefarzt der hier so abwertend beurteilten Klinik kann ich das nicht unkommentiert stehen lassen. Kritisiert wird die unzureichende ärztlich/medizinische Behandlung permanenter und akuter Schmerzen. Unsere tägliche Arbeit besteht darin, Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen an der Wirbelsäule und an Gelenken zu helfen. Darin sind wir dank eines sehr qualifizierten und motivierten Rehateams sehr erfolgreich. Dies bestätigen uns nicht nur die Ergebnisse der internen und externen Qualitätssicherungsmassnahmen, sondern auch die vielen positiven Kommentare auf Seiten wie dieser. Da "Hilfesucher" anonym bleibt, kann ich nicht nachvollziehen, was da schiefgelaufen ist. Hätte sich der Patient jedoch an seinen Therapeuten, seinen Arzt oder an mich selbst gewendet, wäre ihm sicher geholfen worden. In unserer Klinik sind ausschließlich langjährig erfahrene Fachärzte tätig und in unserem vielfältigen Therapieangebot wäre sicher etwas dabei gewesen, um die Beschwerden zu lindern. Ich wundere mich auch darüber, dass die Reha wohl im Jahr 2014 absolviert, die Beurteilung aber erst jetzt abgegeben wurde. Völlig deplaziert ist für mich der letzte Satz mit dem versteckten Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit. Ich kann versichern, dass unsere Therapeuten täglich zahlreiche Patienten mit "Migrationshintergrund" behandeln und es bislang keinerlei Probleme im Umgang miteinander gab - und auch keine abschätzigen Kommentare wie den oben genannten. Ich biete "Hilfesuchender" an, mich persönlich per Mail oder telefonisch zu kontaktieren um seine Erfahrungen und Kritikpunkte zu konkretisieren. Die Kontaktdaten finden sich auf der Klinikhomepage.

  • Alle Kommentare anzeigen

Meine Eindrücke und Erfahrungen - unverfälscht -

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit
Kontra:
Handyempfang
Krankheitsbild:
Orthopädie und Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Römerbergklinik vom 13.05.2015 - 10.06.2015 und fühlte mich während meines Aufenthaltes dort sehr gut aufgehoben. Im Einzelnen ging es dabei schon bei der Ankunft los: Eine freundliche Verwaltungsangestellte erklärte mir alles und wies mir Appartement zu. Ihre Erklärungen und Hinweise waren für mich sehr schlüssig und einfach zu verstehen. Weiterhin waren der Küchenservice und das Essen im Allgemeinen sehr gut, wobei der Küchenservice sehr freundlich und zuvorkommend war. Das Essen war auch sehr abwechslungsreich, so dass es an nichts gefehlt hat. Außerdem hatte ich die Möglichkeit an zwei Kochkursen teilzunehmen, wo mir auch wertvollen Tipps gegeben wurden. Mit der Zimmerreinigung war ich vollstens zufrieden, wobei die Zimmer auch an Feiertagen oder an Sonntagen gereinigt werden, wenn man als Patient dies wünscht. Alleine das dies schon angeboten wird, ist nicht selbstverständlich. Nun das Wichtigste: Mit der ärztlichen Betreuung war ich ebenfalls vollens zufrieden! Es wird ohne jeglichen Zeitdruck auf den Patienten eingegangen und die passenden Therapien besprochen. Da ich aber nicht nur orthopädische Leiden hatte, sondern auch als Diabetiker dort vor Ort war, gingen die Ärzte auch auf dieses Thema sehr genau und profesionell ein, vor allem da ich weiß, dass dies in dieser Klinik eigentlich nicht zu deren Aufgaben gehörte. Die Therapeuten in dieser Klinik leisten jeden Tag hervoragende Arbeit (sowohl in der Massageabteilung als auch im Bäderbereich). Zugewiesene Termine werden pünktlichst eingehalten und in einer entspannten Atmosphäre durchgeführt. Im Allgemeine sehe ich die Therapie als großen Erfolg und ich werde, wenn es notwendig ist, wiederkommen. Ich habe tolle Hinweise für meine weiter berufliche Laufbahn bekommen und kann diese Klinik mit Ihrem Personal für die Bereiche Orthopädie und Diabetes nur weiterempfehlen. Einzigster Schwachpunkt: Man hat in dieser Klinik einen sehr schlechten Handyempfang ;-)

Top geführte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: April 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
1a-Therapeuten
Kontra:
Wlan nur Parterre und 10 Euro wöchentlich
Krankheitsbild:
HWS-Syndrom, Wadenmuskelabriss, Ellenbogenentzündungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Bewertung beinhaltet auch die absolute Infragestellung der vorangegangenen Bewertung der Tochter einer Patientin, die zur gleichen Zeit wie ich in der Klinkik war. Die Römerbergklinik liegt mitten in schöner Natur, die im April gradezu grün und farbenprächtig explodiert(allerdings muss man dies auch sehen wollen). Kliniken liegen selten im Ortszentrum;da muss man sich halt im 5-Sternehotel einmieten.Nach Badenweiler kommt man hin und wieder mit einem von der Klinik gestellten Sammeltaxi, dem Bus der direkt unterhalb der Klinik hält oder wie wärs sich mit anderen Patienten anzufreunden, die dann auch schon mal gerne Privattaxi spielen, setzt natürlich voraus, man ist in der Lage sich selbst zu integrieren. Die Mahlzeiten waren nie schlecht, das eine oder andere entspricht vielleicht mal nicht dem persönlichen Einzelgeschmack, das Gemüse war im Gegensatz zu überkocht oft sogar nur angedünstet, also knackig. Vom Gesundheitsstandpunkt her essen wir eh zu würzig. Die Klinik bemüht sich sehr um Ausgewogenheit; es gibt halt kein überwürztes Gyros. Und ja die Zimmer sind klein, aber sehr sauber mit modernen Fliesen im Bad und gemütlich eingerichtet. Über besseres Wlan könnte man in der Tat nachdenken. Schlechtes Netz ist nun mal in den Bergen, liegt aber an den Netzbetreibern und nicht der Klinik. Treppensteigen wurde nachvollziehbar ärztlich empfohlen, die Aufzüge zu benutzen wurde weder verboten noch mit Stubenarrest bestraft und Erkältungen holt man sich überall. Vielleicht hätten die Patienten Mundschutz tragen müssen, damit sich die in allen Belangen sehr bemühten Therapeuten nicht anstecken. Mein 3 Wochenaufenthalt war in Summe erste Sahne. Anwendungen, Lage, Sonnenschein fast täglich, die gemütliche Cafeteria mit Sonnenterrasse, das Therapiezentrum mit Terrasse und Liegestühlen, die gepflegte Anlage, die fachlich sehr orientierten freundlichen und gutgelaunten Ärzte und Therapeuten...und die netten Mitpatienten haben mein Wohlergehen gesichert.Ich komme wieder

Nicht zu empfehlen

Rheuma
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Zu lange Wege in den nächsten Ort
Krankheitsbild:
Rheuma, Osteoporose, LW
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war in der Klinik und ist vorzeitig abgereist. Die Klinik liegt direkt im Berg. Um in den Ort Badenweiler zu kommen, muss man erst den Berg runter und dann den Berg wieder hoch. Wir als Besuch haben dafür 45 min benötigt. Um die Klinik herum ist NICHTS. Das Essen in der Kantine ist fad, labberig und nicht gewürzt, das Gemüse übergart. Um sich etwas zu Essen zu kaufen müsste man mit dem Taxi in den Ort fahren oder es teuer in der Caferteria kaufen. Rheuma oder orthopädische Patienten schaffen diesen Weg nicht zu Fuß. Dazu kamen bei vielen Patienten Blutdruckschwankungen, hoher Puls, aufgrund der Anstrengung beim Laufen, sowie von den Anwendungen. Das Zimmer war klein und nach hinten zum Berg raus. Kein Handyempfang und kein WLAN-Empfang. Festnetz kostet pro Tag 60 Cent plus pro Einheit 11 Cent. Der Gesamteindruck der Klinik ist etwas heruntergekommen. Auf dem Balkon waren mehrere Bodenfliesen zerbrochen, die Balkone waren ungepflegt. Die Klinik könnte (auf jeden Fall auf der Rückseite) einen neuen Anstrich vertragen. Es wird den Patienten angeraten nur die Treppen zu benutzen und nicht den Aufzug. Komische Vorgehensweise, wenn frischoperierte Patienten oder Patienten die eh Probleme mit dem Laufen haben dort sind. Meine Mutter ist auf jeden Fall kränker und mit mehr Schmerzen nach Hause gekommen als sie hingefahren ist. Und das obwohl sie nur 10 Tage vor Ort war. Zudem hat sie sich eine dicke Erkältung zugezogen, da die Therapeuten es nicht für nötig halten mit Mundschutz zu arbeiten wenn sie erkältet sind, lieber nehmen sie in Kauf das sich die Patienten anstecken.

2 Kommentare

monkine am 20.07.2015

Der Ort Badenweiler liegt im Schwarzwald. Sie hätten Ihre Mutter an die Nord- oder Ostsee schicken sollen.
Als 52-jährige leicht übergewichtige Frau, die über null Kondition verfügt, habe ich 15 Min. für die von Ihnen beschriebene Strecke benötigt. Das Essen, dass in der Klinik angeboten wird ist abwechslungsreich, frisch und appetitlich angerichtet und wird sehr freundlich serviert. Es ist keinesfalls "labberig, nicht gewürzt und übergart".
Ich war im Juli 2015 10 Tage als Begleitperson eines Patienten da. Habe diesen Aufenthalt privat bezahlt und ihn genossen. Hochachtung allen Mitarbeiten dieser Einrichtung angefangen bei der Hauswirtschaft, Küche über Therapeuten bis zum Pflegepersonal und den Ärzten. Und ein extra dickes Lob an den Gärtner.

  • Alle Kommentare anzeigen

Super erholsame Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11.02.2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe mich sehr erholt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Beratung wie es nach der Reha weiter geht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Ärzte und Therpeutenteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abwechslungsreich. Gute Zeitspanne zwischen den Anwendungen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles top)
Pro:
Hier ist alles spitzen Klasse
Kontra:
WLAN sollte auf jeden Zimmer nutzbar sein
Krankheitsbild:
Bandscheiben, Arthrose,gesamter Bewegungsapperat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne und ruhige Klinik.
Super Therapeuten, super Ärzte und ein super Pflege/- und Serviceteam. Hier kann man sich richtig erholen und entspannen.
Essen war top. Hier ist für jedermann etwas geboten, und man geht nicht hungrig ins Bett.
Werde mit Sicherheit zur nächsten Kur, wieder in die Römerbergklinik gehen.


----------SUPER-TOP-KLASSE-SPITZE----------

PS: Herr Zimmermann (Moorabteilung) wird der Klinik sehr fehlen. Wünsche Ihm für seinen Ruhestand alles Gute

Top und Flop

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Preise
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal top, Zimmer etwas klein aber sauber und es ist alles vorhanden, Blumenarrangements in der gesamten Klinik toll. In der Cafeteria ist ein Pächter, 2.40 Euro für einen Kaffee z.Bsp. ist viel zu teuer. WLAN funktioniert nur im Erdgeschoss und mit 10 Euro pro Woche auch zu teuer.

empfehlenswert

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
familienfreundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
rheumatoide Arthritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle therapeutischen Anwendungen sind sehr effektiv. Ein großes Lob an die Physiotherapeuten. Das körperliche Wohlbefinden hat sich sehr verbessert. Zimmer, Service und Küche gut. Wir waren über die Feiertage zu Gast und konnten einfach nur die tollen Menüs genießen und sind verwöhnt worden. Gewicht konnte reduziert werden, da sehr gesund und schmackhaft gekocht wurde. Alle Klinikmitarbeiter sind äußerst freundlich. Die Römerbergklinik ist für ERHOLUNGSSUCHENDE nur zu empfehlen!
Sehr schöne Umgebung, ideal für Naturliebhaber.

Top

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 14   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Küche könnte etqas abwechslungsreicher sein
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles super dank an alle!!