• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Schön Klinik Bad Aibling

Talkback
Foto - Schön Klinik Bad Aibling

Kolbermoorer Str. 72
83043 Bad Aibling
Bayern

63 von 75 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

Herzlich Willkommen in der Schön Klinik Bad AIbling - Klinik für Therapeutische Neurologie mit Akutneurologie, (Früh-)rehabilitation und Alzheimer-Therapie.

In der Schön Klinik Bad Aibling begrüßen wir Sie in unserem international anerkannten Krankenhaus für Neurologie und Alzheimer-Therapie. Unter einem Dach arbeiten spezialisierte Bereiche der Neurologie von der Notaufnahme mit Intensivmedizin und Akutneurologie bis hin zur Frührehabilitation und weiterführenden Rehabilitation Hand in Hand.
Die Klinik ist führend in der Behandlung von sensomotorischen Defiziten (z.B. nach Schlaganfall und Schädel-Hirn-Trauma, bei Parkinson, Polyneuropathie und anderen Gangstörungen), von Schluck- und Sprachstörungen, Gleichgewichtsstörungen und Demenzen (Alzheimer-Therapiezentrum).
Das Behandlungskonzept stellt die Therapie in den Vordergrund und orientiert sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, an deren Erarbeitung die Klinik über verschiedene Forschungsprojekte beteiligt ist. Dementsprechend gehören auch innovative Therapieverfahren wie robotergestützte Therapien seit Jahren zum Behandlungsstandard.

Zum Jahreswechsel 2018 / 2019 planen wir die Eröffnung eines großen Erweiterungsbaus, zusammen mit der Schön Klinik Harthausen. Das Bauprojekt zählt zu einem der größten Krankenhausbauprojekte in Bayern.
Die Schön Klinik behandelt Sie unabhängig vom Versicherungsstatus – egal, ob gesetzlich oder privat.

Unser Behandlungsspektrum umfasst alle neurologischen Erkrankungen – akut, intensiv, rehabilitativ - unter anderem:
- Akuter Schlaganfall und Schlaganfallfolgen
- Hirnblutungen
- Schädel-Hirn-Trauma und Querschnittslähmung
- Bewegungs- und Gangstörungen, wie z.B. Parkinson, Ataxie, Normaldruckhydrocephalus (Altershirndruck)
- Multiple Sklerose und andere entzündliche Hirnerkrankungen
- Polyneuropathien, wie z.B. Guillain-Barré-Syndrom, CIDP und Critical Illness Polyneuropathie
- Schwindelerkrankungen
- Demenzen, z.B. Alzheimer

Unser Diagnose- und Therapie-Angebot:
- Physiotherapie, Ergotherapie, Physikalische Therapie
- Therapie mit Geräte- und Roboterunterstützung (z.B. Exoskelett, GE-O, Lokomat, Armstudio)
- Sprach-, Sprech- und Schlucktherapie mit spezialisierter Diagnostik
- Neuropsychologie mit Gedächtnistestung und -training
- Spezielle Gleichgewichts- und Gangdiagnostik mit apparativer Stand- und Ganganalyse, Videookulographie usw.