Mutter-Kind-Klinik Zorge

Talkback
Image

Schlesierstraße 35
37449 Zorge
Niedersachsen

152 von 176 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

177 Bewertungen

Sortierung
Filter

Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen. Wer will bekommt hier die Unterstützung um sich selbst zu finden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Essen, Betreuung, Sauberkeit, Umgebung, Verleih von Kindersitzen, Buggys oder Schwimmhilfen, Seepferdchenkurs und/oder Abnahme Bronzeabzeichen,
Kontra:
Externe Nutzung des Schwimmbades für Nichtpatienten - dadurch eingeschränkte Zeiten zur Nutzung für die Patienten. Zeitmanagement von Essens, Therapie und Angebotszeiten, zusätzliches gekauftes und teures WLAN nicht überall verfügbar,
Krankheitsbild:
Stressbewältigung, Schultererkrankung, Trennung vom Partner, Bindung zum Kind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren nun 3 Wochen hier in Zorge und sind vom Gesamteindruck her zufrieden. Ich habe ein Therapiekind (6 Jahre) dabei gehabt und ein Begleitkind (2 Jahre),bei diesem habe ich nach 1,5 Wochen ein Abbruch beantragt und mit den Großeltern nach Hause geschickt.
Auch wenn die Kinderbetreuung in der Einrichtung super ist, war es für mich doch sehr stressig mit dem Kleinen, weil ich für mein großes Kind nicht die Zeit hatte die ich wollte und einige Angebote (basteln, Bingo spielen) so spät stattfinden wo der Kleine ins Bett musste.
Die Einzelanwendungen für mein Therapiekind und mich fand ich gut und ausreichend. Ich hatte viel Zeit für mich und konnte mich gut erholen und Kraft tanken. Schwerer wiegende Dinge konnte ich nicht wirklich verändern, dafür wäre die Zeit auch zu kurz gewesen. Ich nehme trotzdem viel wissenswertes und Inputs mit um es dann zu Hause umzusetzen.
Was mir allerdings sehr gefehlt hat waren mehr gemeinsame Anwendungen mit meinem Kind zusammen, die fehlende Bindung und das schwierige Verhältnis zwischen uns hatte ich im Antrag vorher angegeben.
Mit dem Essen war ich durchaus sehr zufrieden, mittags gab es 3 Auswahl Möglichkeiten und es gab kein Gericht doppelt in der Zeit. Verschiedene Salate gab es ebenfalls täglich. Frühstück und Abendessen war als Buffet, ich habe nichts vermisst auch wenn der Aufschnitt meistens immer gleich war. Dafür wurde man zwischendurch auch mal mit Lachs, Mettwurst, Nutella, Fleischsalat, Wiener oder anderen leckeren Sachen überrascht. 2x die Woche gab es Kuchen.
Einkaufsmöglichkeiten sind in ein paar Kilometern vorhanden. Ich würde die Anreise mit eigenem PKW empfehlen, da nicht viele Ausflugsmöglichkeiten von der Einrichtung angeboten werden und man aber sehr viel im Harz unternehmen kann.
Das Personal ist sehr freundlich und ich fühlte mich immer willkommen.
Das interne Schwimmbad mit Sauna ist okay, aber eine bessere Kontrolle wäre wünschenswert, weil das einige Eltern selbst nicht für nötig halten.

Sehr gute Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Farbgebung des Empfangsbereich ist nicht so günstig gewählt)
Pro:
Perfekt um zur Ruhe zu kommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Insgesamt eine wirklich tolle Klinik!!! Sie ist nicht so groß wodurch eine Familiäre Athmosphäre entsteht. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, alles darf angesprochen werden. Das medizinische Personal ist top geschult!
Die Zimmer sind sehr sauber. Alle Mahlzeiten waren immer reichlich und lecker. Auch hier wurden Wünsche und Bedürfnisse beachtet.
Die Lage der Klinik ist perfekt um zur Ruhe zu kommen. Eine Anreise mit Auto würde ich aber empfehlen.
Meine Kinder haben sich im Kinderhaus sehr wohl gefühlt!Die Betreuungszeiten sind ausgesprochen gut. Allerdings sind mir persönlich 1.5 h für die reine Schulbetreuung etwas zu wenig. Das pädagogische Personal ist sehr freundlich und engagiert.

Kleine und großartige Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Waldpädagogik Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schöne kleine, familiäre Klinik mit sehr freundlichem, unkompliziertem Personal in allen Bereichen. Sehr gute Organisation und Absprachen. Immer leckeres, abwechslungsreiches Essen mit stets frischem Salat, Obst etc. Die Physiotherapie ist herausragend! Schwimmbad und Sauna wurden sehr gerne und intensiv genutzt.
Innen heimelige Atmosphäre, draußen der wunderschöne Harz, der durch die tolle Waldpädagogik heilsam wirkt. Die Kinder bewegten sich sehr schnell sehr selbständig, da man immer kurze Wege hat. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und uns super entspannt. Absolut empfehlenswert für Wald-Liebhaber und diejenigen, die es gerne familiär mögen. Vielen Dank!

Zorge

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren 3 Wochen dort. Es war okay. Ich hätte mir mehr Einzelgespräche vorgestellt und gruppentherapie

Mutter Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine, familiäre Klinik. Sehr nettes Personal, angefangen bei den immer hilfsbereiten Mitarbeiterinnen an der Rezeption, dem fachlich guten psychosozialen Team und dem abwechslungsreichen Angebot der Physiotherapeutinnen.
Man kann hier gut entspannen und zur Ruhe kommen!

Erholsame 3 Wochen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Physio ausgenommen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Küchenpersonal und Physiotherapeuten spitzenmäßig
Kontra:
Kinderbetreuungsteiten, Freundlichkeit und Umgangston vereinzelter Erzieher fragwürdig.
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kur Klinik Zorge würde ich empfehlen, man darf aber kein Luxus erwarten. 3 Wochen waren sehr entspannt für mich und mein Ziel wurde erreicht.
Angebot außerhalb der Therapien ist nicht besonders aber ausreichend. Man kann ja auch in Eigeninitiative viel machen.

Weihnachtszeit in einer Kureinrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal mit viel Herz
Kontra:
Krankheitsbild:
Stressbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren 3 Wochen über Weihnachten und den Jahreswechsel in Zorge. Wir haben trotz der vielen Feiertage stets ein freundliches Personal in allen Bereichen feststellen können. Die Weihnachtsfeiertage waren liebevoll gestaltet. Das Personal ist sehr kompetent und stets hilfsbereit. Wir konnten in diesen 3 Wochen für uns einige hilfreiche Hinweise mitnehmen, nun liegt es an uns diese in den Alltag zu integrieren.

Retter

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spitze Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Stets offene Ohren und Hilfe)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tag und Nacht für uns da)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert und kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Klein fein übersichtlich)
Pro:
Hilfe in allen Situationen
Kontra:
Gibts keins
Krankheitsbild:
Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Verlängerung war ich mit meinem Sohn (13) FÜNF Wochen, bis 30.10 in Zorge. Ich schreib bewusst heute erst, denn die Zeit danach ist mir auch wichtig, auch für die Klinik. Aaaaalso. Wir waren in der Trauergruppe, erstaunlich wie wertvoll und hilfreich die Gespräche waren. Da war ein super tolles miteinander unter den Mitarbeitern, so dass es gar nicht passieren konnte "verloren" zu gehen Ich fühle mich heute noch gut und mein Sohn ist "gewachsen". Nicht jeder Tag war für mich leicht doch "Zorge" hat mich aufgefangen. Alle, wirklich alle sind nett, hilfsbereit, freundlich, einfach kompetent. Verwöhnprogramm von Frau Li????, super. Gespräche mit Frau Si????, Spitze. Ärztliche Abteilung, total lieb, Küche Speisesaal, grosses Lob. Putzsfeen, Hut ab. Spielhaus, Respekt, Waldpädagogik , Hammer. Wir haben so viel Hilfe bekommen, Dankeschön an alle. Das Haus, die Umgebung, die Angebote....hervorragend. Ich vermisse mein "Zorge"

Kur in der Natur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Erfahrungsbericht:

Insgesamt war es eine sehr erholsame Kur.
Das Essen und die Kinderbetreuung waren gut. Der Wald um die Klinik herum lädt zu wunderschönen Spaziergängen, Walkingrunden und Erkundungs-Touren mit den Kindern ein.
Das Personal ist sehr nett und sehr hilfsbereit.
Gerne wieder!

Tolle Mutter-Kind-Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team
Kontra:
Wenig kreative Angebote
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt wunderschön im südlichen Harz. In der direkten Umgebung gibt es nicht viel, außer dem beruhigenden Wald und Wiesen. Das Team ist sehr nett und kompetent. Ich war mit meinem Sohn hier und die Auszeit vom Alltag hat uns sehr gut getan. Ich hätte mir etwas mehr Einzelgespräche gewünscht, aber der Austausch mit den anderen Müttern tat auch sehr gut .
Vielen Dank!

Gute Leitung der psychologischen Gruppe

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Sportangebote, viel Spaß
Kontra:
Negativ eingestelltes Erzieherteam,
Krankheitsbild:
Innere Unruhe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Team, sowohl in der Psychologie als auch in der Physiotherapie mit den Sportangeboten.
Einige Angebote im schönen Wald - Stichpunkt Waldpädagogik mit tollen Ideen. Leider wurde auf meinem Wunsch mit den Kindern psychologisch zu arbeiten nicht eingegangen, von der Entspannung im Wald abgesehen, obwohl ich es mehrfach angesprochen habe und man es mir immer in Aussicht gestellt hat.
In allem sehr erholsame 4 Wochen die Kraft für den Alltag gesammelt haben.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 13.12.2019

Sehr geehrte Steffi23081974
danke für Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in Zorge.
Das Lob gebe ich gern ans Team weiter. Dass Ihre Erwartungen hinsichtlich einer psychologischen Arbeit mit den Kindern nicht erfüllt wurden, bedauern wir. Grundsätzlich wird eine solche Arbeit aber nur in Einrichtungen der Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation geleistet. Wir empfehlen Ihnen, sich wegen eventueller weiterführender Maßnahmen an den Kinderarzt oder eine Kinderpsychologische Praxis zu wenden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin die notwendige Kraft im Alltag.

Herzliche Grüße aus dem Harz
J. Frey
Klinikleiter

5 Sterne

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind sehr gut zufrieden. Das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit! Fachlich kann ich die Klinik nur empfehlen. Mir wurde in 2 Stunden Physio mehr geholfen als in 4 verschriebenen Rezepten Zuhause. Auch in allen anderen Bereichen kann ich nur Lob aussprechen.
Im Spielhaus arbeiten sehr engagierte Erzieher die ganz toll mir den Kindern umgehen.
Im Küchenbereich war auch alles super. Mein Sohn hat Lebensmittel unverträglichkeiten und die Küche hat sehr gut mit mir daran gearbeitet das er gut mit essen konnte. Vielen Dank nochmal!
Von 5 Sternen gebe ich 5! Top Klinik

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 08.11.2019

Sehr geehrte MutterNRW,

vielen lieben Dank für das Lob und die uneingeschränkte Empfehlung. Wir freuen uns, dass wir Sie so gut unterstützen konnten und Sie wieder gestärkt in den Alltag starten konnten.
Alles Gute für Sie und auf ein Wiedersehen in Zorge!

Herzliche Grüße
J. Frey
Klinikleitung

Gewichtsreduktion

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport
Kontra:
keine Ruhebereiche
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Toller Aufrnthalt! Super Sport- und Fitnessprogramm! Kinderbetreuug auch prima!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 08.11.2019

Sehr geehrte Andrea112,

vielen Dank für die tolle Bewertung und Ihre Empfehlung. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz!

Herzliche Grüße
J. Frey
Klinikleitung

Einmal raus aus allem

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
motiviertes Therapeutenteam, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Beschwerden
Erfahrungsbericht:

Ich persönlich würde wieder in diese Klinik fahren. Das Personal hier ist unheimlich freundlich und hat immer offene Ohren.
Die Therapeuten machen ein tolles, abwechslungsreiches und motivierendes Programm.
Die Zimmer waren okay, aber man ist ja hauptsächlich mit seinem Programm beschäftigt, oder entspannt in der wunderschönen Natur im Umland.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 04.11.2019

Sehr geehrte Babsi101,

recht vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt und Ihre Empfehlung für die Rehaklinik Zorge.
Es freut uns, dass Sie ein tolles und motivierendes Programm erlebt haben. Wir wünschen Ihnen, dass die Motivation im Alltag möglichst lange wirkt und freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz!

Herzliche Grüße
J. Frey
Klinikleiter

Sehr liebevolle und kompetente kleine Kurklinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Teams
Kontra:
Keine Ernährungsberatung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine gut organisierte Mutter Kind Kur Einrichtung mit fachlich tollen, sehr freundlichen und hilfsbereiten Teams in jedem Bereich der Kur-Klinik.
Ordentliche Hygiene und Sauberkeit.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 28.10.2019

Sehr geehrte Wipie73,

vielen Dank für positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Zorge und Ihre Empfehlung.
An der Verbesserung der Ernährungsberatung arbeiten wir aktuell intensiv.
Wir wünschen Ihnen alles Gute bis zu einem Wiedersehen in Zorge!

Herzliche Grüße
J. Frey
Klinikleitung

Rundum zufrieden.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Familiäres Umfeld und schnelle Hilfe
Kontra:
Essenssituation
Krankheitsbild:
Psychische Belastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zu 3. zu Gast in Zorge ( Kinder 1 &4 Jahre) und waren zufrieden.
Die Zimmer waren sauber und ansonsten wurden alle Sorgen und Probleme super gelöst und aufgenommen. Das Umfeld war sehr familiär, was sich Positiv auf den Aufenthalt auswirkte. Man findet sich schnell zurecht und keine überlaufende Krankenhausatmosphäre. Wir hätten uns beim Essen gerne etwas ausgewogenere und frische Zutaten gewünscht. Der Essensraum war immer überlaufen und Gewusel am Büfett waren an der Tagesordnung. Aber alles in allem waren wir zufrieden. Die Sporteinheiten und die Physiotherapeutischen Behandlungen waren große Klasse.
Gerne hätten wir uns mehr Psychotherapeutische Hilfe gewünscht, es fand leider nur ein Gespräch auf eigenen Wunsch statt.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 28.10.2019

Sehr geehrte/r Lovesmom,

wir bedanken uns für Ihre Empfehlung und das positive Feedback zu Ihrem Aufenthalt. Wir freuen uns, dass Sie grundsätzlich zufrieden mit unserem Angebot waren.
Ihre Hinweise zur Essensituation sowie dem Essen haben wir aufgenommen und werden uns im Rahmen des laufenden Qualitätsmanagements damit auseinandersetzen.

Wir wünschen Ihnen für den Alltag alles Gute!

Herzliche Grüße aus dem Harz
J. Frey
Klinikleitung

Naturnahe Klinik mit familiärer Atmosphäre

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Alleinerziehend
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik kann man sich auf jeden Fall sehr gut wohl fühlen, so ging es mir und meiner Tochter (5) zumindest. Sehr familiäre Atmosphäre. Sehr freundliches Personal und gute Therapeuten. Angenehme kleine Gruppe (12 Muttis), durch wöchentliche Anreise. Im Haus gibt es alles was wir brauchten, wenn auch nicht im großen modernen Ausmaß. Das regte mich gleichzeitig an, selber kreativ zu werden und auch immer wieder raus in den Wald zu gehen. Es gibt ein schönes kleines Schwimmbad mit Sauna. Die sportlichen Therapieangebote sind gut und man darf Spaß haben. Am Besten gefiel mir die Regeneration im Wald und die psychologischen Gespräche und Gruppen. Das könnte es meiner Meinung nach noch öfter geben.
Der Spielplatz und das direkt anliegende Waldgelände sind ein Traum. Meiner Tochter ging es gut in dem „Spielhaus“. Es wurde viel gebastelt und raus gegangen.

Es fährt ein Bus, auch am WE/ Feiertagen, mit dem man relativ schnell in Braunlage bzw Bad Sachsa ist. Vom Haus aus gibt es Fahrten 1-2x pro Woche zum Supermarkt. Einmal wurde eine Fahrt nach Wernigerode angeboten.

Irritierend fand ich, dass an einigen wenigen Tagen von der nahegelegenen Gussfabrik ein unangenehmer Geruch in der Luft lag. Außerdem fand ich schade, aber auch verständlich, dass es bei Krankheit eines Therapeuten Ausfälle gibt. Aber hier denke ich, ist es wichtig, dass man selbst Verantwortung übernimmt, aktiv wird und die Zeit nutzt die man hier ist. Genauso wie mit den Therapieangeboten: gut wissen was man braucht und nicht scheuen danach zu fragen und klar auszusprechen, weil das sonst auch hier untergehen kann. An dieser Stelle möchte ich eine besondere Wertschätzung an die Arbeit von Frau König aussprechen. Danke für alles.

Ich kann die Klinik auf jeden Fall empfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 09.10.2019

Sehr geehrte Bäumin,

vielen Dank für Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in Zorge. Das Lob für unsere Arbeit ist uns Ansporn, auch weiter für unsere Patient*innen ein gutes Therapieangebot zu gestalten.
Danke für Ihre Anregungen dazu, wir entwickeln die Konzepte hierzu stetig weiter.
Bei Krankheiten von Therapeut*innen bemühen wir uns, einen entsprechenden Ersatztermin zu finden bzw. alternative Therapien anzubieten. Leider gelingt uns das nicht in allen Fällen.
Das Lob an Frau König sowie an alle Mitarbeiter*innen gebe ich sehr gern weiter.
Danke für Ihre Empfehlung!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz
J. Frey
Klinikleitung

Rundum zufrieden! DANKE!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter*innen
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme gerade frisch aus Zorge zurück und habe sehr schöne und erholsame drei Wochen dort verbracht. Ich war rundum zufrieden, die Mitarbeiter*innen waren super freundlich und hilfsbereit, die Unterkunft hervorragend (wir haben in einem Nebengebäude gewohnt), die Kinderbetreuung war auch richtig gut, die Therapien waren klasse und vor allem habe ich tolle neue Leute kennengelernt!
DANKE!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 09.10.2019

Sehr geehrte Holke212,

recht herzlichen Dank für Ihre schnelle und sehr positive Rückmeldung und Empfehlung. Es freut uns sehr, dass wir Sie mit unserem Angebot überzeugen konnten.
Ihr Lob gebe ich sehr gern an die Mitarbeiter*innen weiter.
Ihnen alles Gute für die nächste Zeit.

Auf ein Wiedersehen in Zorge
J. Frey
Klinikleitung

Schöne kleine Einrichtung in toller Umgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Waldpädagogik mit Nadine L.
Kontra:
Ernährungsberatung fehlt
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 26.6.-24.7.2019 konnte ich mit meinen beiden Mädchen die Zeit in Zorge genießen und Kraft tanken. Es tat sooo gut! Vielen Dank an Nadine für die tolle Waldpädagogik,die Waldrally,für das Bogenschießen und dem Besuch auf dem Bauernhof. Daran erinnern wir uns sehr gern zurück.Schade nur das der Wald während der Betreuungszeit im Kinderhaus kaum genutzt wurde,da könnten auch Angebote ,wie sie Nadine bietet, durchgeführt werden. Den Betreuungsbereich im Kinderhaus fanden wir auf die Anzahl der Kinder zu klein und zu laut(im Dachgeschoss).Da fühlte sich meine Große nicht so wohl. Absolut lobenswert ist die Freundlichkeit des gesamten Personals,vom Reinigungsteam bis zur Klinikleitung.Das Essen fanden wir die gesamte Zeit lecker und völlig ausreichend. Leider habe ich dadurch nicht abgenommen. Gefehlt hat mir an dieser Stelle die Ernährungsberatung. Alle anderen Therapien fand ich völlig ausreichend. Danke auch an Frau König für die Musizierstunde. Das fanden beide Mädchen toll und hoffentlich wird dies in der Klinik noch erweitert,denn gemeinsames musizieren verbindet ungemein.Nicht vergessen möchte ich die Bingoabende und das Basteln mit Frau Willim.Eine absolut geniale Sache! Hoffentlich macht sie es noch lange weiter! In der Umgebung haben wir viel unternommen und gesehen. Die Erlebnisse halten den Erholungseffekt noch aufrecht.Wir würden gern unsere nächste Kur wieder in Zorge verbringen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 18.09.2019

Sehr geehrte kafrajo,

wir bedanken uns für Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in Zorge und die Empfehlung unseres Hauses. Es freut uns, dass Sie die Zeit hier genießen konnten und Kraft getankt haben. Das Lob an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebe ich gern weiter. Es ist uns Ansporn für die tägliche Arbeit.
In den Ferienzeiten ist aufgrund sehr starker Nachfrage auch die Kinderbetreuung mit sehr vielen Kindern belegt. Hierzu entstehen zurzeit Planungen zu einer räumlichen Veränderung. Die Ernährungsberatung ist derzeit ebenso in Veränderung und Neukonzeption.
Wir wünschen Ihnen einen möglichst lang anhaltenden Effekt und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.
Empfehlen Sie uns gern auch weiter.

Herzliche Grüße aus dem Harz
J. Frey
Klinikleitung

5 Sterne für Zorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychovegetativer Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam nach Zorge ohne Erwartungen und wurde außerordentlich positiv überrascht. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. In und auf dem Gelände um die Klinik konnten wir uns sehr frei bewegen. Der direkt angrenzende Wald bietet viel Ruhe und Entspannung. Der Therapieplan war ausreichend umfassend und hat mir nötige Ruhephasen ermöglicht. Auf meine Wünsche,Zeit mit den Kindern zu verbringen, ist das medizinische Team sehr gut eingegangen. Ich kann das Kurhaus Zorge sehr empfehlen und werde meine nächste Mutter-Kind-Kur dort verbringen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 09.09.2019

Sehr geehrte/r Happy20192,

vielen Dank für das sehr positive Feedback an uns. Wir freuen uns, dass Ihnen die Zeit in Zorge gut getan hat und wir Sie mit unserem Angebot überzeugen konnten.
Wir wünschen Ihnen für den Alltag die nötige Kraft und ausreichend Ruhe und Gelassenheit und freuen uns auf ein Wiedersehen bei Ihrer nächsten Mutter-Kind-Kur in Zorge!

Herzliche Grüße aus dem Harz
J. Frey
Klinikleitung

Mutter-Kind-Kur in Zorge (Harz)

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pädagogen und Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit 2 Kindern (2 und 5) 3 Wochen zur Mutter-Kind-Kur in Zorge. Ich war sehr zufrieden, alles drum und dran war toll. Die Kinder waren sehr gut betreut, es gab für die Mamas ein tolles vielfältiges Sportprogramm und gute Gespräche. Die Kinder hatten eine kurze sanfte Eingewöhnung, und ohne Probleme ging es dann in die vollen, so dass ich mich entspannen konnte Das Essen ist sehr gut, das Personal sehr freundlich. Auf sämtliche Bedürfnisse wird eingegangen.
Mein großer Sohn durfte am Schwimmkurs teilnehmen, mit Seepferdchen.
Zu jeder Tages- und Nachtzeit ist eine Schwester verfügbar, die sich sehr einfühlsam um alle wehwehchen kümmern.
Es sind Waschmaschinen vorhanden, so dass man auch Wäsche machen kann. Jede Etage hat eine teeküche mit Wasserkocher, Kühlschrank und Mikrowelle.
Rundherum ist Wald, einfach wundervoll.
Wer an den Wochenenden etwas sehen will, sollte besser mit Auto kommen.
Ich war ohne Auto hier, absolut machbar, wenn man einfach nur hier entspannen will. Die Klinik bietet sogar Einkaufsfahrten an.

Alles in allem kann ich nur sagen: herzlichen Dank und jederzeit gern wieder.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 06.09.2019

Sehr geehrte Jungsmama5,

vielen lieben Dank für Ihre Rückmeldung und das Lob für unsere Arbeit. Es freut uns, dass Sie die Zeit hier gut für sich und mit den Kinder nutzen konnten.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz und wünschen Ihnen für den Alltag die notwendige Geduld und Gelassenheit.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Zufriedenheit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Team
Kontra:
Abendessenszeit
Krankheitsbild:
Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine Einrichtung mit einen sehr kompetenten Team an Mitarbeitern
Gute Organisation und Freundlichkeit von allen Mitarbeitern
Jederzeit gerne wieder

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 03.09.2019

Sehr geehrte Geli812,

vielen lieben Dank für Ihre uneingeschränkte Empfehlung. Es freut uns, dass wir Ihnen mit dem gesamten Team der Klinik Zorge einen guten Aufenthalt gestaltet haben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
Bis dahin Ihnen eine gute Zeit!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Für Körper top für Geist eher flop

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Auch dank der tollen Frauen unserer Gruppe)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Physio war top)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physio und Sport
Kontra:
Ärzte, Psycho (außer Nadine), Essen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depression, Rücken-und Becken-Hüftschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine eher mittelmäßige Bewertung hat wirklich tatsächlich nichts damit zu tun, dass es nicht meine Wunschklinik war.
Vorab das positive: Die physikalische Abteilung, also das Team und die Anwendung sind einfach großartig. Das Team ist freundlich, engagiert, kompetent, bemüht und flexibel. Alle Kurse, von der KG, über Aerobic, Bodyforming, Aquafitness usw. sind durch die Bank weg klasse und machen auch echt Spaß.
Die Pflege ist auch klasse, ganz besonders Schwester Uschi, wobei sie wirklich ihre Überstunden abbauen sollte, damit sie dem Haus noch lange erhalten bleibt.
Die Ärzte...ähm...naja...räusper...alles sehr oberflächlich.
Aber da hatte ich schon vorab keine großen Erwartungen.
Der ärztliche Chef ist sehr aufdringlich und kommt einem körperlich gerne mal zu nah. Nimmt einen nicht wirklich ernst, die antworten interessieren ihn nicht wirklich und er stellt auch gerne mal unangemessene Fragen. Aber Hauptsache schön den Porsche laut zur Schau stellen bei Ankunft und Abfahrt...

Das Angebot im Spielhaus ist zu einseitig. Versprochen wird auf der Internetseite was anderes, aber es war sowohl den kleinen, als auch den großen Kindern oft zu langweilig. Und wenn man schon täglich in den Wald geht, dann auch nicht immer bloß spazieren gehen. Auch mal häufiger was bauen. Aufgaben stellen. Mehr klettern.
Jetzt hatten wir auch Pech, das Ausflüge ausfielen krankheitsbedingt, was natürlich immer passieren kann. Generell kann immer mal was ausfallen. Kein Thema.
Die Erzieherinnen fand ich persönlich überwiegend sehr nett und engagiert. Aber wie gesagt, sie machen es sich manchmal zu leicht.
Die Umgebung und die Ausflugsmöglichkeiten sind toll und umfangreich. Da ist für jeden was dabei.
Tja, und beim Essen wird man meistens zwar satt, aber das Essen ist stark abgezählt und wenn man beim Abendessen in der zweiten Gruppe ist, bekommt man nur noch die Reste und vieles, wie Mittagreste, wird und kann auch leider nicht mehr aufgefüllt werden und wir gingen leer aus.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 03.09.2019

Sehr geehrte Marilena08,

zunächst bedanken wir uns für Ihre Rückmeldung. Das Lob geben wir gern an die genannten Bereiche weiter.

Die Kritik lesen wir natürlich nicht gern. Wir würden den Sachverhalt bezüglich der ärztlichen Betreuung gern prüfen und bitten Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Gern als persönliche Nachricht hier an Klinikleitung_Zorge oder telefonisch unter 05586-9687613.
Ebenso werden wir Ihre Rückmeldung zum Abendessen im Qualitätsteam besprechen.
Mit Hilfe Ihrer Kritik können wir uns verbessern, deshalb danke für Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Gerne wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Liegt außerhalb
Krankheitsbild:
Depressionen, Rückenschmerzen, skeriolose behandeltes Kind
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke für die schöne Zeit, wir waren vom 31.07 bis 21.08 2019 dort und es hat uns sehr gut gefallen. Die Therapeutinen sowie das Ärzte Team und auch das Personal waren immer sehr nett und hilfsbereit. Herzlichen Dank an Frau Siebers,die mir und auch meinem Sohn zugehört und uns die Augen geöffnet hat.
Das Essen war ok und auch lecker und auch vielen Dank an das küchenteam. Die Zimmer waren auch ok,könnte ein bisschen wohnlicher sein. Die Bärengruppe war auch ok, wobei für die größeren mehr Abwechslung im Wald gut gewesen wäre. Einzige mackel ist, das man dort ein Auto braucht, das es abgeschieden liegt.
Vielen Dank an das gesamte Team ,macht weiter so und es war eine schöne Zeit in Zorge.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 27.08.2019

Sehr geehrte ahleo,

vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in Zorge. Wir bedanken uns für die lobenden Worte und nehmen diese als Ansporn für die weitere Arbeit. An der Gestaltung der Zimmer arbeiten wir Schritt für Schritt, um diese wohnlicher zu gestalten.

Wir wünsche Ihnen für den Einstieg in den Alltag die notwendige Gelassenheit und Geduld.

Auf ein Wiedersehen im Harz
Klinikleitung

Zorge - abgelegen, ruhig. Es war schön da gewesen zu sein!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal, Ruhe, Betreuung, Ausstattung
Kontra:
Ohne Auto sehr eintönig
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Telefonat bis zum Abschied - ich habe total engagiertes Personal in dieser Klinik erlebt und möchte von Herzen für unseren kurzfristig ermöglichten Aufenthalt danken.

Wir waren verhältnismäßig spontan vom 03.-24.07.2019 in der Rehaklinik Zorge und der Aufenthalt tat uns gut.

Die Klinik als solche ist schön gelegen, abseits von Hektik, direkt am Wald. Für mich persönlich ein großer Pluspunkt.

Unser Zimmer lag im Haupthaus, war sehr geräumig, hatte einen großen Balkon.
Das Haus als solches bietet diverse Therapieräume, die inkl. Hallenbad auch nach den Therapien genutzt werden können.

Die Verpflegung war okay, man würde satt, es wurde nachgelegt, an den Wochenenden, wenn Partner anreisen, war es etwas hektischer und man musste teils warten, bis wieder aufgefüllt war.

Die Therapieangebote waren vielfältig, allerdings teils nicht so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Ich hätte mir mehr Gruppen-/Gesprächstherapien gewünscht.
Bei Bedarf gibt es Einzelgespräche.

Die Kinderbetreuung war soweit gut. Meine Kinder fanden es sehr schön, allerdings kam ab einer späteren Uhrzeit gelegentlich Langeweile auf und sie waren lieber im Wald, um zu spielen oder bauen.
Die Kleinkinderbetreuung war auch ok.
Müsste ich etwas kritisieren, wäre es, dass je nach Therapieplan doch teils eine recht lange Betreuungszeit von Nöten ist, vor allem, wenn man das Kind nicht immer wieder abholen und bringen möchte, weil es für das Kind stressig ist.

Da die Klinik sehr weit weg vom Schuss ist, ist man ohne Fahrzeug doch etwas aufgeschmissen. Fahrmöglichkeiten zum Einkaufen werden angeboten, allerdings sind die Freizeitangebote durch die Klinik sehr mager,schade für die, die ohne Auto anreisen.

Alles in allem ist unser Aufenthalt gut gewesen. Wir haben sehr nette Menschen und sehr engagierte Mitarbeiter kennengelernt. Egal welches Personal - alle waren sehr herzlich und hilfsbereit.

Die Gruppentherapien waren gering, aber top!

Ich danke für den Aufenthalt in Zorge!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 27.08.2019

Sehr geehrte Some-ONE,

vielen Dank für die schnelle und umfassende Rückmeldung. Es ist schön zu hören, dass Sie von Anfang an gut durch engagiertes Personal begleitet wurden. Danke für dieses Lob. Die Hinweise zur Therapieplanung und den Freizeitangeboten haben wir aufgenommen.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Gern wieder ????

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir durften in der Zeit vom 3.7. bis 24.7.2019 unseren Kuraufenthalt genießen. Unser Appartement war absolut klasse, sauber und ausreichend groß. Die Kinderbetreuung ist ok, nur schade dass die Kinder immer so wenig draußen waren. Der Wald lädt förmlich zum Toben ein und die Kinder haben viel gebaut.

Das Essen war kaum zu beanstanden, nur das es auf Dauer eintönig war..

Das Personal ist super hilfsbereit und sehr freundlich.
Die Therapieangebote sind ebenfalls sehr umfangreich und abwechslungsreich. Leider war manchmal viel freie Zeit zwischen den Therapien. Aber der Therapieplan kann mit freiwilligen Angeboten aufgepeppt werden.

Ohne Auto ist man etwas aufgeschmissen. Da war es schade, dass kaum Freizeitangebote/ Ausfahrten angeboten worden sind

Abschließend kann ich sagen, dass es eine schöne Zeit war und ich die Kurklinik weiterempfehlen kann.

DANKE für alles.

2 Kommentare

Klinikleitung_Zorge am 27.08.2019

Sehr geehrte/r D.L.2019,

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Anregungen sowie das Lob.
Die teilweise freie Zeit zwischen den Anwendungen lässt sich nicht immer vermeiden, manchmal ist dies auch so vorgesehen. Für die individuelle Ergänzung haben wir unsere Platzbörse eingerichtet.

Danke für die Weiterempfehlung und ....gerne wieder!!!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

Abschalten vom Alltag

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ganzheitliches Fitnessprogramm
Kontra:
Lautstärke im Speisesaal
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt hier war rundum positiv: viel Bewegung an der frischen Luft, ausgewogene Ernährung, sinnvoll zusammengestellter Therapieplan.
Ich konnte die Zeit für mich und mit meinen Kindern genießen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 27.08.2019

Sehr geehrte Eli84,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie die Zeit in Zorge gut für sich genutzt haben und den Aufenthalt genießen konnten.
Die Lautstärke im Speisesaal haben wir durch organisatorische Maßnahmen teils verbessern können.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Nette kleine Klinik in schöner Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
motiviertes Therapeutenteam, Freundlichkeit
Kontra:
Hellhörigkeit, zu kleiner Speisesaal
Krankheitsbild:
Erschöpfung, psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben in dieser netten kleinen Klinik sehr schöne und erholsame 3 Wochen verbracht. Die Kinderbetreuung war sehr liebevoll und einfühlsam, so dass sich mein Sohn sofort wohl gefühlt hat. Schade ist nur, dass die Kindergruppen sehr voll sind und das Spielhaus dafür recht wenig Platz bietet. Ansonsten ist die Klinik sehr schön am Waldrand gelegen, hat einen direkten Zugang zum Wald und ein kleiner Bach zum Abkühlen ist auch gleich in der Nähe. Der Spielplatz ist recht weitläufig und es gibt viele Spielmöglichkeiten.

Besonders hervorzuheben ist aber vor allem die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft jedes einzelnen Mitarbeiters. Das Therapeutenteam sowie das psychosoziale Team sind sehr motiviert, kompetent und aufmerksam.

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Man hat alles, was man braucht. Schön ist, dass es einen Wäscheständer und viel Stauraum im Zimmer gibt. Leider war das Bett sehr hart und gerne hätte ich auch einen Balkon zum abendlichen Lesen gehabt. Dennoch bin ich insgesamt zufrieden.

Verbesserungsbedarf besteht vor allem in der Speisesaalsituation. Der Saal ist recht klein für alle Familien und die Tische sind sehr eng gestellt. In einem größeren Raum würden sich die Lautstärke und das "Gewusel" besser verteilen.

Alles in allem haben wir unseren Aufenthalt in Zorge und den Abstand vom Alltag sehr genossen. Vielen Dank an das gesamte Team :)

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 27.08.2019

Sehr geehrte/r Waldsommer,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Zorge. Für das Lob bedanken wir uns sehr. Die Situation im Speisesaal haben wir zwischenzeitlich durch organisatorische Umstrukturierung verbessern können, damit sich das "Gewusel" zeitlich besser verteilt.

Auf ein Wiedersehen in Zorge
Klinikleitung

Rundum zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Waldpädagogik
Kontra:
Speisesaal, ausgelastete Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Anpassungsstörung, Erschöpfung, Panikattacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Kinder und ich wurden sehr kompetent, einfühlsam und respektvoll behandelt. Für die Altersklasse (3 und 5 Jahre) waren ausreichend Angebote vorhanden. Ich konnte mich auf mich selbst konzentrieren und habe von den zahlreichen Sport- und Entspannungstherapien profitiert.
Die Kinderbetreuung war sehr liebevoll, allerdings ziemlich überfüllt. Ich hätte mir für meine Kinder hier eine kleinere Gruppe gewünscht (mehr als 30 Kinder). Meine Tochter hat bei einer sehr einfühlsamen und liebevollen Therapeutin ihr Seepferdchen gemacht und ist jetzt begeisterte Schwimmerin :-) Uns hat es gut gefallen. Wir würden wiederkommen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 27.08.2019

Sehr geehrte 3Schnuppe,

vielen Dank für Ihr Feedback und die lobenden Worte. Es freut uns, dass Sie die Zeit hier gut für sich und Ihre Kinder genutzt haben.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

War sehr schön..!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielehaus ist top + Betreuung
Kontra:
Speisesaal mit Kindern unter 1nem Jahr
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also mit Kindern unter 1nem Jahr was noch nicht sitzen kann würde ich das nächste mal erst anrufen ob es im Speisesaal eine Möglichkeit gibt für die Babys zum sitzen oder ob man den Wagen mit rein nehmen kann weil wenn nicht dann ist es nicht unter 1nem Jahr zu empfehlen..

Sonst ist die Klinik super & auch weiter zu empfehlen..

Erholung auf ganzer Linie

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportprogramm
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen lang zur Mutter-Kind-Kur mit meinem Sohn (2,5 Jahre) in Zorge.
Wir hatten keinerlei Probleme. Die Betreuung im Spielhaus für meinen Sohn war liebevoll, sodass ich keine Bedenken hatte ihn abzugeben und er selber hat sich auch sehr wohl gefühlt und sich jeden Tag gefreut. Ich konnte in Ruhe meinem Behandlungsplan folgen, welcher sehr abwechslungsreich und vorallem vollgepackt mit Sport war.
Die Lage der Klinik ist super. Am Nachmittag haben uns der große Spielplatz und der Wald vollkommen ausgereicht. An den Wochenenden gab's in der näheren Umgebung genug Ausflugsziele für alle Altersgruppen, allerdings sollte man schon ein Auto da haben sonst wird es schwierig denn in Zorge selber gibt es nichts.
Zum entspannen also genau das richtige.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden jederzeit wieder kommen.

Björn Franke

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Durch die Umgebung kann man die Seele baumeln lassen.
Kontra:
Das Wetter hätte besser sein können :-)
Krankheitsbild:
Vater-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne Einrichtung um den Alltag hinter sich zu lassen.
Es gibt genügend Therapie Angebote und das Essen ist auch okay.

Erholung im Wald

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologie und Waldpädagogik
Kontra:
Therapiemöglichkeit für alter Kinder
Krankheitsbild:
Burnout und Trauma / MutterKindKur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne, kleine Klinik in zauberhafter Waldlage. Die sozialspychologischen und physiotherapeutischen Teams sind einsame spitze, Kinderbetreuung super nett und insgesamt eine sehr gute Atmosphäre.

Der kreative Bereich fehlt leider etwas, auch der Entspannungsbereich könnte größer sein. Beides haben wir durch Eigeninitiative etwas auffangen können.

Die Therapiemöglichkeiten für ältere Kinder waren leider kaum gegeben.

Trotzdem: ein sehr schönes und wirklich lohnenswerter Aufenthalt

Gutes Essen, super Therapien, hellhörige Zimmer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Kinderzimmer nur 2 Betten + „Mama-Zimmer“ auch 2 Betten... keine „Ruhe“ am Abend
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Stress, Asthma, Hautprobleme, Infektanfälligkeit
Erfahrungsbericht:

Anreise:
Ich bin mit meinen drei Kindern per Auto angereist und hätte mir bei der Ankunft Unterstützung gewünscht. Es erfolgte lediglich eine kurze Aufnahme, Mini-Rundgang und Schlüsselübergabe und dann stand man da mit seinem Gepäck und den von der Fahrt erschöpften Kindern alleine da...

Eingangsuntersuchung/Therapieplan:
Direkt am Anreisetag. Beschwerden wurden ernst genommen und entsprechende Therapien in den individuellen Therapieplan aufgenommen.
Therapieplan teilweise sehr straff, aber auch aufgrund der Tatsache, dass meine Kinder alle „Therapiekinder“ waren und bei den Kleineren zum Beispiel eine Begleitung zum Ölbad (trockene Haut) erforderlich ist.
Es war jedoch auch möglich, einzelne Therapien abzusagen, wenn man zB erkältet war.

Physiotherapie:
Sehr kompetente Therapeutinnen. Krankengymnastik sehr effektiv, viele neue Anregungen. Großes Lob an die Damen!

Kinderbetreuung:
Meine Kinder haben sich weitestgehend wohlgefühlt. Anfangs wäre es schön, wenn die „neuen“ zurückhaltenden Kinder zum gemeinsamen Spiel animiert werden, um den Einstieg zu erleichtern.
Die Kinder waren viel draußen, die 5-6jährigen haben einen Ausflug zum Bauernhof gemacht.

Essen:
Frühstück und Abendessen als Buffet. Sehr gut. Kinder dürfen erst ab 8 Jahren alleine ans Buffet. Feste Tischzuordnung.
Mittagessen in drei Varianten (Vollkost, Reduktionskost und vegetarisch).
Kinder (außer ganz kleine) essen wochentags mittags in der Betreuung.

Zimmer:
Verschiedene Zimmer, teilweise sehr schön, teilweise jedoch zu wenig Stauraum.
Im Hauptteil des Hauses sehr hellhörig.

Highlights:
- Seepferdchen-Schwimmkurs (und Bronze-Abzeichen möglich)
- Waldpädagogik (leider nur einmal mit einem Kind gehabt)
- Schwimmbad außerhalb der Therapiezeiten nutzbar
- sehr gute Physiotherapie
- Gruppentherapien weitestgehend in der „Anreisegruppe“
- Lage am Wald

Sonstiges:
Kleine Klinik in ruhiger Lage.
Die Umgebung bietet insbesondere mit dem Auto viele tolle Ausflugsziele.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 10.05.2019

Sehr geehrte TTTT,

vielen Dank für Ihre sehr detaillierte und umfassende Rückmeldung und Beschreibung. Für die lobenden Worte bedanken wir uns ausdrücklich bei Ihnen.
Dass die Anreisesituation in Ihrem Fall nicht zufriedenstellend war, können wir nachvollziehen. Wir haben dies bereits im Team besprochen. Im Regelfall wird den anreisenden Patientinnen und Patienten Hilfe angeboten. Wir bedauern , dass dies bei Ihnen offenbar nicht geschehen ist.
Dass die Bettenaufteilung im "Mama-Zimmer" immer individuell passend ist, können wir nicht in jedem Einzelfall sicherstellen. Schade, dass hier keine andere Lösung möglich war.
Wir wünschen Ihnen für den Alltag die nötige Kraft und Ruhe und freuen uns auf ein Wiedersehen in Zorge.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Idyllische Rehaklinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle Lage in Mitten der Natur
Kontra:
Qualität des Essens und der Luft
Krankheitsbild:
Trauer und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist klein und familiär gehalten. Das Angebot an Therapien ist vielfältig, und es wird auf eigene Wünsche eingegangen. Die Klinik ist sehr abgelegen und ruhig gelegen mit direktem Waldzugang. Mit Kindern ist es toll die Natur und den Wald zu genießen. Auch einige Therapien finden im Wald statt.
Die Kinderbetreuung ist sehr gut, meine haben sich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt.
Leider ist am Ortseingang eine Gießerei, die man tagsüber auch beim lüften in den Zimmern sehr stark riecht. Gerade von einem Luftkurort hatte ich mir eigentlich frische Luft erhofft, darüber war ich sehr enttäuscht.
Das Mittagessen war befriedigend, nur TK Ware, wenig frisches zubereitet. Beim Frühstück und Abendessen hätten wir uns nach einer Woche etwas Abwechslung gewünscht, vorallem bei der Auswahl der Wurst- und Käsesorten.
Alles in allem haben wir uns aber sehr wohl gefühlt und ich konnte mich sehr gut entspannen und den Alltag nun besser bewältigen. Das Personal in der Klinik ist sehr nett und vorallem das psychologische Team sehr kompetent und einfühlsam.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 10.05.2019

Sehr geehrte Goggo2,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die lobenden Worte.
Zur Geruchsbeeinträchtigung durch die Gießerei können wir Ihnen sagen, dass dort selbstverständlich alle Auflagen erfüllt sind, was die luftreinhaltenden Maßnahmen und Auflagen betrifft. Trotzdem kommt es- wie in Ihrem Fall- bei ungünstiger Wetterlage gelegentlich zu Beeinträchtigungen, was aber keine gesundheitlichen Auswirkungen hat.
Wir freuen uns, dass Sie sich trotzdem hier wohlgefühlt haben und würden Sie gern wieder als Patientin im Haus begrüßen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen für den Alltag ausreichend Energie und Gelassenheit.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Entspannt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik ist noch klein, aber im Ausbau. Die Klinik ist sehr abgelegen, schön zum entspannen. Man fällt direkt in den Wald und dieser wird für viele Therapien/Sportangeboten und Freizeitgestaltung genutzt. Zu empfehlen ist auf alle Fälle ein Auto!!Da nicht mal ein kleiner Tante Emma im Dorf ist. Die Sauberkeit ist angenehm und das Reinigungspersonal sehr nett. Das Ärzte-Team und Therapeuten gehen auf fast jeden Wunsch drauf ein.
Das Essen ist angenehm, nach 10 Tagen bräuchte man Abwechslung, d. h. Frühstück und Abendbrot sehr eintönig. Kaffee bekommt man auch nur zum Frühstück oder zu Therapiegesprächen. Empfehlenswert für Kinder sind Gummistiefel und Matschhose, da sich ein kleiner Fluss direkt hinterm Haus liegt und gerne von Groß und Klein benutzt wird. Weiterhin befindet sich der Spielplatz auf sandigem Waldboden.
Im grossen und ganzen haben wir uns sehr wohlgefühlt und konnten super abschalten und einige Dinge mit in unseren Alltag nehmen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 10.05.2019

Sehr geehrte Miggix,

vielen Dank für Ihr Feedback und die Empfehlung.
Zum Thema Verpflegung tauschen wir uns regelmäßig im Team aus und haben auch Ihre Anmerkung dazu besprochen.
Für den Kaffee-Appetit zwischendurch steht im Foyer auch ein Automat mit verschiedenen Kaffeespezialitäten zur Verfügung sowie in den Teeküchen eine Kaffeemaschine zu selbst Zubereiten von Kaffee.
Es freut uns, dass Sie in Zorge "super abschalten" konnten und wünschen Ihnen die Ausdauer, die Dinge im Alltag zu etablieren, die Sie von hier "mitgenommen" haben.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Mutter-Kind-Kur in Zorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Sportanegebot
Kontra:
kleinere Einrichtung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne kleine Mutter-KInd Einrichtung. Tolle Physiotherapeuten mit einem Wahnsinnig gutem Auge für den Körper und tollen Tipps für zu Hause!
Essen und Unterkunft sind super, auch die Kinder sind in der Zeit gut Untergebracht. Man sollte definitiv mit dem Auto anreisen.
Zum abschalten und runterfahren genau das richtige. Grössere Baustellen lässt man lieber zu Hause

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 25.03.2019

Sehr geehrte Mona141,

vielen Dank für Feedback und die lobenden Worte.
Dass wir Ihnen im physiotherapeutischen Bereich tolle Tipps für zu Hause mitgeben konnten, freut uns.
Größere Baustellen sind in drei Wochen natürlich nicht abschließend zu behandeln, manchmal ist es aber sinnvoll, sich darüber auszutauschen und eine Idee zu entwickeln, wie diese weiter angegangen werden können.

Viele Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Erholung pur

Kind/Jugend-Psych.
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit vom gesamten Personal
Kontra:
Das Essen muss sich verbessern
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine kleine und überschaubare Klink direkt am Wald. Kein Autolärm! Gute Bus Anbindungen. Super freundliches Personal in jeden Bereich. Mein Sohn (10)hat sich hier sehr wohl gefühlt. Seine Therapien haben ihn etwas Fröhlichkeit gegeben.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.03.2019

Sehr geehrte/r Jn1112,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und das Lob. Es freut uns, dass Sie hier eine gute Zeit verbracht haben.
Die Rückmeldungen zum Essen haben wir stets im Blick und sind dort im ständigen Verbesserungsprozess.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Rückenschmerzen und Stress

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik verfügt grundsätzlich über freundliche Mitarbeiter. Alle geben sich große Mühe uns eine angenehme Zeit zu bereiten.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 25.03.2019

Sehr geehrte Jemandine,

danke für Ihre positive Rückmeldung und die Empfehlung.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Klein aber Fein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
kleine familiäre Einrichtung
Kontra:
kein kostenfreies WLAN
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer den Wald liebt, ist hier absolut richtig. Wunderschönes Waldgebiet drum herum mit kleinen Bachläufen. Hier kann man zu jederzeit viele Stunden mit den Kindern verbringen.
Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und die 3 Wochen haben uns sehr gut getan. Es gibt ein vielfältiges Sportangebot mit sehr guter Anleitung durch die Therapeuten.
Für ältere Kinder (11, 12, 13) könnten mehr Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Zum Beispiel Ausflüge über die Mittagszeit, wo die kleinen Kinder im unteren Bereich des Spielhauses ihren Mittagsschlaf halten wollen.
Ein großer Pluspunkt ist das Schwimmbad mit Sauna, wunderbar und jederzeit nutzbar.
Im Haupthaus wäre ein separater Bereich für Kinder in den Nachmittagsstunden sehr schön.

Grundsätzlich waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.03.2019

Sehr geehrte/r EMS3,

herzlichen Dank für Ihr Feedback und die lobenden Worte. Es ist schön zu hören, dass Ihnen die Zeit hier gut getan hat. Die Anregung hinsichtlich eines zusätzlichen Kinderbereichs lassen wir in die zünftige bauliche Planung einfließen.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Erholsame 3 Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwimmbad
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle kleine familiäre Einrichtung. Das Personal war in allen Bereichen stets freundlich und jeder hatte ein offenes Ohr.
Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und die 3 Wochen haben uns sehr gut getan. Es gibt ein vielfältiges Sportangebot.
Besonders toll war das eigene Schwimmbad mit Sauna.
Es gibt um die Klinik herum vieles anzuschauen. Allerdings ohne Auto etwas schwierig. Busse fahren aber in größeren Abständen. Frühstück und Abendessen waren in Ordnung man hat immer etwas gefunden. Mittagessen war nicht nach unserem Geschmack. Die Kinder wurden im Spielhaus betreut, dort hat sich meine Tochter sehr wohl gefühlt. Es gab oft Bastelprogramm und Spielangebote. Ein kleiner Raum ist im Haus mit Spielen, Tischtennisschlägern, Puzzle, ect.... die man sich ausleihen kann. Haben unser eigenes Spielzeug kaum gebraucht. Die Zimmer sind alle sehr unterschiedlich von ihrer Größe und etwas lieblos eingerichtet. Das könnte schöner gestaltet werden. Auch die Gänge (auf denen man mit seiner Gruppe untergebracht ist) sind etwas kahl.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.03.2019

Sehr geehrte/r Sanel13,

vielen Dank für die Rückmaldung und Ihre Empfehlung. Schön, dass Sie die Zeit hier genießen konnten.
Die Rückmeldungen zum Essen haben wir laufend im Blick und nehmen im Rahmen unserer Möglichkeiten auch Änderungen vor. Die Gestaltung der Zimmer und Flure wird in kleinen Schritten laufend verbessert.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Gelungene Mutter-Kind-Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eigene kleine Schwimmhalle mit Sauna
Kontra:
Manche Patienten sollten sich mal in benehmen üben
Krankheitsbild:
Depression - Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Team , ob Ärzte, Physiotherapeuten, Psychologen, Pädagogen, Sozialarbeiter oder sonstiges Service Personal.
Wir (mein Sohn 5 und ich ) waren drei Wochen da um etwas Abstand zum altäglichen Stress zu bekommen und wir haben alle Angebote genutzt und waren sehr zufrieden.
Essen war reichlich und gut.
Kinderbetreuung war super.
Sportangebote waren für mich sehr ausreichend.
Wir haben gerne zusätzliche Angebote , wie schwimmkurs oder bastelstunden angenommen.
Die Haus eigene kleine Schwimmhalle wurde von uns fast täglich genutzt und danach belohnten wir uns mit der hauseigenen Sauna.
Wir danken allen die für uns und mit uns da waren.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.03.2019

Sehr geehrte/r Nilo4,

recht herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und die tolle Bewertung. Schön, dass Sie die drei Wochen sehr gut für sich nutzen konnten und die Angebote im Haus Ihnen gut getan haben.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Mutter-Kind-Kur in Zorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer nach Zorge kommt darf sich freuen auf:
Ein wunderbares, absolut patientenorientiert- arbeitendes Team, herrliche Natur, eine überschaubare Anzahl anderer Familien, Auszeiten vom Alltag und gleichzeitig Unterstützung, diesen im Anschluss an die Zeit in der Klinik erfolgreicher zu meistern.
Ich kann einen Aufenthalt hier nur weiter empfehlen - und werde gerne wieder kommen!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.03.2019

Sehr geehrte MamaAufKur19,

recht vielen Dank für die lobenden Worte und die tolle Bewertung.
Wir begrüßen Sie gern wieder als Gast in unserem Haus.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Kleine familiäre einrichtung in traumhafter umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kinderhaus, tolle erzieher, die sich wirklich um alle kinder bemühen
Kontra:
Keine Spielmöglichkeiten ausserhalb der kinderbetreuung. Besonders für bewegungsfreudige kinder fehlt ein tobe und spielraum im haupthaus
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine familiäre einrichtung mit tollem personal.tolle physioabteilung, viele sportangebote und einfach klasse psychologinnen

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.03.2019

Sehr geehrte Ninakro,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die tolle Bewertung.
Für die Kinder und Eltern steht auch am Nachmittag der Therapieraum (Sportraum) zum Austoben zur Verfügung. Möglicherweise war dieser zu Ihrer Zeit aber wegen Umbauarbeiten nur eingeschränkt nutzbar. Das Spielhaus kann auch in den Nachmittagsstunden bzw. am Wochenende selbständig genutzt werden.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Gerne wieder !!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
komplettes Personal (inklusive Sport, Küche, Putzkolone, etc)
Kontra:
kein kostenfreies WLAN
Krankheitsbild:
Depression / Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine, gut geführte Mutter Kind Einrichtung.
Die angebotenen Kurse sind zielgerichtet und die
Kursleiter/innen motiviert.

Das Essen ist gut und bedingt abwechslungsreich.

Wer den Wald wie wir liebt, ist hier absolut richtig. Wunderschönes Waldgebiet drum herum mit kleinen Bachläufen. Hier kann man zu jederzeit viele Stunden mit den Kindern verbringen.

Ich war mit 3 Kindern (9,11 und 13) da und würde die Einrichtung jederzeit weiter empfehlen.

Das Kinderhaus ist allerdings nicht ganz so gut auf ältere Kinder eingestellt.

Dafür ist das Schwimmbad mit Sauna im Herbst/Winter
ein ganz toller Ausgleich.

Grundsätzlich waren alle Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend.

Gerne wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kleines Haus, persönlich
Kontra:
wenig für Jugendliche/Teenies
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind absolut zufrieden, haben auch eine Woche verlängern dürfen. Die Zimmer (im Anbau) sind ausreichend groß und haben genügend Stauraum, das Bad ist zwar klein, aber ansonsten top.
Der Empfang sowie die Ansprechpartner an der Rezeption waren/sind sehr nett, zuvorkommend und hilfsbereit.
Auch im Arztzimmer gab es keine Probleme, die Damen der Physiotherapie sind top und geben jederzeit hilfreiche Tipps. Auch der psychologische Bereich ist mehr als in Ordnung, genau wie die Kinderbetreuung. Essen hat stets gut geschmeckt, auch wenn es mal Sachen gibt, die man nicht mag. Es gibt genügend Alternativen.
Etwas unglücklich fand ich die Aufteilung der Kindergruppen, was aber auch mit dem Alter der angereisten Kinder zusammen hängt. Auch fänd ich einige Möglichkeiten für ältere Kinder (11, 12, 13,...) sehr sinnvoll. Für diese könnte evtl. ein Aufenthalthaltsbereich geschaffen werden, in den kleine Kinder nicht dürfen.
Für Actionliebhaber, die immer Trubel u.ä. um sich brauchen, ist dies nicht die richtige Klinik. Hier lernt man endlich mal zur Ruhe zu kommen, was mir/uns sehr geholfen hat.

Hier ist man gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (jeder hier hat immer ein offenes Ohr!)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird alles gut durchgeplant)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Organisation Weihnachten/Silvester, Nutzung Sauna+Schwimmbad, Walpädagogik...
Kontra:
Mittagessen, Umzug in ein anderes Zimmer bei Verlängerung, kein Yoga
Krankheitsbild:
Trauer, Rückenschmerzen, Schlafstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zorge ist eine kleine Klinik mit sehr freundlichem Personal! Die ersten Tage hat man nicht viel auf dem Programm. Man darf sich in Ruhe umsehen, seine Gruppe ( ca. 10-11 Personen) kennenlernen, in Ruhe runterkommen.
Ab den 1. Montag wird durchgestartet. Massagen, Bäder, jede Menge Sport, psych. Gespräche in der Gruppe und einzelnd, usw. stehen auf dem Plan. Eine Mittagspause wird immer eingeplant.

Die Betreuung der Kinder im Spielhaus ist von 8:00-16:30 Uhr. Kinder können jederzeit abgeholt werden. (3 Gruppen 0-2, 3-6, ab 7 Jahre). Die Kinder gehen jeden Tag raus, außer bei schlechtem Wetter, 1x pro Woche ist Tobeschwimmen, usw. Meine 2 haben sich wohl gefühlt.

Das Schwimmbad und die Sauna dürfen, wenn keine Therapie (zB. Aqua Fitness) läuft, jederzeit genutzt werden. Kinder dürfen ab 20 Uhr nicht mehr mit. Da ist Mama bzw. Papazeit! Schwimmkurse Seepferdchen + Bronze möglich. Kosten ca 15 Euro + 5 Euro für's Abzeichen.

Die Zimmer sind sehr unterschiedlich ausgestattet. Sie werden alle nach und nach renoviert. Leider ist es zum Teil sehr hellhörig. Nachts ist es hier aber ruhig.

24h ist eine Krankenschwester da und hat für jeden ein offenes Ohr.

Ärzte gut und Psychologen Top!

Sauberkeit super! Auch hier nur freundliches Personal!

Physio einfach nur toll!

Leitung + Empfang + Hausmeister Daumen hoch


Frühstück + Abendessen Buffet mit sehr viel Auswahl, Sonntags mit Highlights. Es war immer was Leckeres dabei. Mittagessen hat mir nicht gefallen. Viel Fertigprodukte! (Appetito liefert) Personal sehr freundlich!

Weihnachten und Silvester hier zu verbringen habe ich nicht bereut. Es wurde ein Ausflug nach Goslar gemacht, Weihnachtsfeier, Silvesterparty mit Feuerwerk. Silvesterbuffet war der Hammer!

Es fährt ein Bus alle 2h nach Braunlage und Bad Sachsa. Mit Auto kann man hier aber besser die tolle Umgebung genießen. Tip Einhornhöhle mit anschließender Wanderung zur Burgruine.

Meine Gruppe war so toll! Ich war 4 Wochen hier und habe mich sehr wohl gefühlt!

1 Kommentar

Gekkou am 06.01.2019

Leider ist der Platz zum Schreiben zu wenig, deshalb hier noch ein paar Worte!

Ich kann Zorge jeder Mutter bzw jedem Vater, die/der Ruhe und Entspannung braucht, unbedingt empfehlen!

Ich habe leider etwas länger gebraucht, um runter zu kommen. Um so mehr habe ich mich über die Verlängerung ( leider ohne die vollständige Gruppe) gefreut.

Danke an das gesamte Team der Kureinrichtung. Ihr leistet tolle Arbeit!!!

Tolle Klinik und super freundlich

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle freundlich und nett, essen, Sauna,Schwimmbad
Kontra:
Waschmaschinen Kosten, Mittagsschlafkinder nur bis 2 Jahre, ohne Auto aufgeschmissen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, leichtes Übergewicht, Rückenbeschwerden, Eheprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kids (3 und 5) im Oktober in Zorge.wir fandenes sehr schön,allerdings ist man ohne Auto aufgeschmissen oder auf andere angewiesen. Das Essen war super, es wurde immer nachgelegt und auch mal extra wünsche erfüllt. Die Sauna und das Schwimmbad ist super,habe wir tgl.genutzt,die grosse hat sogar ihr Seepferdchen gemacht. Die Zimmer sind einfach aber gross genug, wir hatten ein 2 Raum Zimmer mit Bad was völlig ausreichend war (einen grösseren Schrank hätte ich mir gewünscht für das 2. Zimmer). Es ist ein Babyphone vorhanden und Telefon. Die Therapien waren super und haben viel Spass gemacht, was nun im Alltag umgesetzt wird. Die Psychologischen Gespräche waren sehr Aufschluss und Tränenreich. Wir wären gerne bei der Waldpädogig dabei gewesen, aber das würde uns leider nicht angeboten und auf Nachfrage abgelehnt. Meine Tochter nässte noch ein und da wurde eine super tolle Fussreflextherapie gemacht und meine Tochter ging ohne einnässen nach Hause.
Was ich nicht so schön fand, was den Start etwas schwierig gemacht hat,war das meine gerade 3 jährigen Tochter im Spielhaus kein Mittagschlaf machen dürfte und ich mittags leider nur 1 - 1,5 Stunden Zeit für mich hatte mit Mittagessen und mal kurz ausruhen. Nach vielen Gesprächen hat man sich nicht darauf eingelassen das Kind mittags hinzulegen und ich musste es so hinnehmen. Ansonsten kann ich nur sagen das alle (von der Putzfrau zur Rezeption über Küchenpersonal, Kinderbetreuung,Therapiendamen,Psychologie,Arztzimmerbetreunung und Nachtdienst ... )alle super nett und hilfsbereit waren und man viele nette Gespräche geführt hat.

Es gab 3 x in der Woche Abend Bastel und Bingo Abende-wo wir gerne teilgenommen haben und viele Bastelwerke mit nach Hause genommen haben.
Man konnte aber auch in seiner Freizeit jeder Zeit in den Bastelraum.

Ich würde wieder nach Zorge fahren, aber vielleicht zu einer anderen Jahreszeit.

Würde jederzeit wieder dort hin

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien, Verpflegung, Kinderbetreuung
Kontra:
Auto wäre empfehlenswert
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum 2. Mal in Zorge zur Kur. Letztes Jahr musste ich aufgrund eines erlittenen Bruches - mein Fehler - abbrechen und wir wollten auf jeden Fall dort die Kur nachholen, was wir ein Jahr später auch durften. Wir wurden sehr freundlich und gut (wieder) aufgenommen und haben uns vom ersten Tag an wohl gefühlt. Die Zimmer im Anbau sind bereits saniert und das Bad ist wirklich toll. Die Zimmer sind zweckmäßig und ausreichend eingerichtet.
Nach den ersten 2 Tagen langsamen Start ging es "voll" los mit Therapien, die allesamt unheimlich Spaß gemacht haben und auch nachhaltig sind. Sport wird definitiv wieder mehr eingebunden im Alltag. Das Essensangebot kann ich nicht bemängeln. Es gab genügend Auswahl und geschmeckt hat es auch.
Ein großes Kompliment an die Therapeuten und auch an das gesamte Klinikpersonal einschließlich Leitung. Jeder hatte ein offenes Ohr für Probleme und denen wurde schnell abgeholfen.
Das Schwimmbad wurde täglich genutzt und meine Tochter konnte gleich 2 Schwimmabzeichen dort machen. Die Sauna war sehr schön.
Die Kinderbetreuung war gut, meine Tochter hat sich wohl gefühlt in der Bärengruppe und ging morgens gern hin. Sie waren täglich draußen und haben auch ein paar Ausflüge gemacht.
Die Bastelabende waren auch sehr schön, wir haben nahezu jeden Termin wahrgenommen und ganz viele selbst gemachte Schätze und Erinnerungen mit nach Hause genommen.
Ich war mit Auto dort und würde es auch empfehlen, um am Wochenende Ausflüge machen zu können oder auch in der Woche mal einkaufen zu fahren.
Sollte ich erneut eine Kur beantragen, wird die Kurklinik Zorge wieder sehr weit oben auf meiner Liste stehen. Mir persönlich hat die Kur dort viel gebracht und die 3 Wochen waren viel zu schnell um.

Wir kommen wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Psychologen, Krankenschwestern, Organisation
Kontra:
Waschmaschine kostet 2,50€ pro Waschgang, WLAN auch
Krankheitsbild:
Angst, Depression, Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind freundlich empfangen worden. Die Zimmer sind praktisch eingerichtet, die Möbel sind nicht die Neuesten, aber sie erfüllen ihren Zweck und wir fanden es auch gemütlich. Zu den Speisen:morgens/abends gibt es ein großzügiges Buffet, Wochenende sogar immer ein zusätzliches Highlight wie Croissant. Es ist wirklich für jeden was dabei, abends auch immer noch etwas Besonderes (z. B. Suppe, Hot Dogs, Schichtsalat, Chicken Wings). Das Personal ist wirklich sehr bemüht, es jedem recht zu machen. Mittags gab es nicht nur TK wie manchmal beschrieben wurde. Es hat geschmeckt, gab für Diätler und Vegetarier immer was. Ich vertrage vieles nicht - hier war es kein Problem!
Die Kinderbetreuung war gut organisiert. Es gibt je nach Alter 3 Gruppen. Meine Kinder sind sehr scheu und reden nicht - hier aber haben sie sich sehr wohlgefühlt und hatten einen super Draht zu den Erziehern. Diese sind auch alle sehr lieb und nehmen sich Zeit. Über Ausflüge und Aktivitäten wurde viel geboten.
Die Psychologen sind der Hammer. Ich konnte hier viel erreichen, was jahrelange Therapien zu Hause nicht brachten. Sie stehen hier mit Rat und Tat zur Seite und sind sehr einfühlsam.
Es gibt ein Schwimmbad und auch eine Sauna, wo wir viel Zeit verbrachten. Und die Physiotherapeuten haben es drauf. Verschiedene Kurse motivierten mich. Über Aquafitness, Nordic Walking, Beckenbodentraining oder Aerobic und Bodyforming, Entspannung u.v.m. Sie verstehen ihr Handwerk und sind super lieb. Durch all diese Dinge konnte ich neue Seiten an mir entdecken. Die Krankenschwestern sind auch ein Traum. Immer für einen da, leisten ungemein viel und sehr der Anlaufpunkt aller Eltern, was nicht immer leicht ist. Es ist rund um die Uhr einer da. Trotz Ärger mit meiner Krankenkasse halfen sie mir bis zum Schluss.
Es wurden freizeitliche Aktivitäten angeboten. Über Basteln, sporteln, Schwimmen oder Wald. Und wenn am WE das Wetter vielleicht nicht mitspielt, ringsum in angrenzenden Städtchen gibt es viel zu entdecken.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 18.12.2018

Sehr geehrte loveangels,

vielen Dank für die detaillierten Schilderungen und das Lob für unsere Arbeit. Es freut uns, dass wir Sie mit unseren Therapien und Angeboten gestärkt haben und Sie neue Seiten an sich entdecken konnten. Gern begrüßen wir Sie wieder bei uns im Haus. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit!

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Rundum gut versorgt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anzahl der Therapeuten und Therapien
Kontra:
Ein Auto erleichtert die Erkundung der Umgebung am Wochenende
Krankheitsbild:
Rücken und nackenproblematik, mehrfachbehindertes Kind, alleinerziehend, Stress, berufstätig.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in Zorge einem kleinen Ort im Harz. Die nächstgelegene Stadt ist ca 10km entfernt. Ein Auto ist von Vorteil. Wir würden sehr freundlich empfangen und die wichtigsten Dinge waren schnell erklärt. Die Zimmer sind funktional eingerichtet, sauber und ordentlich mit allem was man braucht. Das Bad ist ausreichend groß. Der Speisesaal könnte etwas größer sein, aber das ist persönliche Vorliebe. Die Rezeption hält Ordner mit Ausflugszielen bereit. Die ärztliche Untersuchung ist auf das wesentliche beschränkt - prima. Die kinderbetreuung ist gut organisiert. Langsamer Einstieg bis 12 an den ersten beiden Tagen. Toll sind die ausreichenden Spielmöglichkeiten drinnen und draußen und mit dem angrenzenden Wald gibt es für die Kids immer Neues zu entdecken. Essen war gut, abwechslungsreich, liebevoll! Und auch ein Sonderwunsch wurde erfüllt (Kartoffeln statt Reis). Die Therapeuten sind toll. Ich hatte noch nie eine so tolle Diagnostik meiner Rückenproblematik. Mit einem Blick war der Knackpunkt gefunden und dabei habe ich noch nichtmal was gesagt! Auch die Therapien waren toll abgestimmt. Meine Tochter war Therapiekind und hat sich sichtlich entspannt und hat es genossen mal ein paar andere Therapien zu haben, ohne Stress!
Wir können die Klinik unbedingt empfehlen und würden sehr gerne wiederkommen! Es war einfach eine tolle Stimmung. DANKE!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 18.12.2018

Sehr geehrte CHARGIESonTOUR,

recht herzlichen Dank für Ihre netten Worte und die detaillierte Schilderung Ihrer Eindrücke. Es freut uns, dass wir Ihnen eine erholsame und entspannende Zeit bereiten konnten. Danke für Ihre unbedingte Empfehlung!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Familiäre Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamte Personal,Anwendungen,Schwimmbad u Wald
Kontra:
hellhöriges Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung,Schlafstörungen,Rücken u gelenkschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne kleine Klinik umgeben von viel Wald.
Wir kannten diese Klinik schon u haben sie bewußt wieder gewählt. Komplette Personal sehr freundlich u hilfsbereit. Diesmal ein besonderes Lob an das Küchenpersonal u an die Physio!!!!!! Man kann auch ohne Auto anreisen, wenn man am WE nicht nur Action möchte. Meine Kinder waren mit allem sehr zufrieden u wenn es machbar ist, werden wir auch unsere letzte Kur wieder dort verbringen. Zimmer war soweit ok, es fehlten nur Ablagemöglichkeiten im Bad u ein Tisch u Schrank im Kinderzimmer. Ein großes Dankeschön von meinen Kids an die Schwimmkursleiter,besonders von meiner Tochter!!!!
Kann diese Klinik nur weiterempfehlen!!! Meine nachfolger Truppe war super u ich vermisse euch ganz extrem :-( u deshalb fiel der Abschied noch schwerer aus

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte/r Wuppi69,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die lobenden Worte. Wir freuen uns, dass Sie den Aufenthalt hier so wohltuend erlebt haben. Gern begrüßen wir Sie wieder im Harz zu Ihrer nächsten Kur.
Herzliche Grüße
Klinikleitung

Frühchen für Atemtherapie und gestresste Mama

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien für Kinder sehr gut, Kinder werden zu nichts gezwungen
Kontra:
Wechselnde Masseure, man fängt immer von vorne an
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist schön im Harz gelegen, man kann viel Wandern oder auf dem großen Spielplatz mit angrenzendem Wald die Natur genießen.Um den Harz an den Wochenenden zu erkunden empfiehlt sich eine Anreise mit Auto, den selbst der Weg in den Nachbarort ist sonst nur mit einer Waldwanderung zu erreichen. per Auto vielleicht 5 Minuten fahrt,zu Fuß eine Stunde Marsch.
Leider sind die Zimmer etwas unterschiedlich ausgestattet im Anbau befinden sich schon sanierte Bäder mit Fön großer Dusche ohne einstieg, im Haupthaus müsste dies noch nachgeholt werden. Es ist alles gepflegt und sauber und die Therapie Anwendungen für Mütter/Väter und Kinder ausreichend. Eine gute Klinik, gerne wieder.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte/r Zorge2018,

wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung und die Schilderung Ihrer Eindrücke. Danke für die lobenden Worte. An der Ausstattung der Zimmer arbeiten wir stetig, um einen einheitlichen Standard zu erreichen.
Dass Sie gern wieder nach Zorge kommen würden, freut uns -
auf ein Wiedersehen im Harz!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Wald und Zeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionelle Begleitung
Kontra:
3 Wochen sind zu wenig. Man braucht min 6-8 Wochen.
Krankheitsbild:
Überlastung
Erfahrungsbericht:

Klinik steht mitte im Waldas und es bietet sich schöne Möglichkeiten zum Spazieren. Sehr freundliches Personal. Kein Zeitdruck, man hat freie Entscheidung was ihm wichtig ist.Tolle Therapien/ Sport- Entspanungsmöglihkeiten.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte Viktoria24,

ein Dank für Ihre lobenden Worte und Ihre Empfehlung. Wir geben Ihnen Recht, dass 3 Wochen nicht immer ausreichen, um jedem Patienten gerecht zu werden. Bitte melden Sie das gern auch Ihrer Krankenkasse zurück.
Wir wünschen Ihnen die notwendige Kraft und Ausdauer für den Alltag und freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz zu Ihrer nächsten Kur.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Auszeit vom Alltag

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Tolle Umgebung, freundliches Personal, Schwimmhalle
Kontra:
Nicht ganz schlüssige Therapiepläne, abwechslungarme Angebote während der Kinderbetreuung - zu wenig draußen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Kindern bei unserem Aufenthalt überwiegend zufrieden. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Unser Zimmer war etwas spartanisch eingerichtet und hätte v.a. etwas besser mit Schränken, Regalen etc. ausgestattet sein können aber wir haben uns darin wohlgefühlt. Andere Zimmer sind durchaus besser und netter ausgestattet.
Die Umgebung ist traumhaft und lädt zu Ausflügen ein.
Das Essen ist okay aber leider auch nicht mehr.
Für meine Kinder hätte ich mir mehr abwechslungsreichere Angebote, v.a. auch im direkt angrenzenden Wald gewünscht (für alle Altersklassen!), zumal die Waldpädagogik durch die Klinik angepriesen wird.
Die wöchentlichen Anreisen der neuen Gruppen bringt leider immer wieder viel Unruhe ins Haus und v.a. in die Kindergruppen. Das finde ich sehr ungünstig.
Die Sportangebote sind toll und auch die Gesprächstherapien. Von beidem hätte gerne etwas mehr auf meinem Therapieplan stehen dürfen.
Leider ist das therapeutische Fachpersonal nicht gleich-kompetent und man muss eventuell etwas Glück bei der Zuordnung haben, je nach Symptomatik. Ich war zufrieden mit den Anwendungen.
Die kleine sehr gut gepflegte Schwimmhalle war sowohl für die Sportangebote als auch für den Badespaß mit den Kindern ein großes Highlight.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte/r XXX2018,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihre detaillierten Ausführungen.
Ihre Anregungen und Wünsche hinsichtlich Zimmerausstattung, Essen und Kinderbetreuung haben wir aufgenommen und werden sie bei der Weiterentwicklung der Konzepte mit einfließen lassen.
Die wöchentlichen Anreisen bieten uns die Chance, Patienten auch Verlängerungen anbieten zu können oder kurzfristig offene Plätze schnell an wartende Familien zu vergeben.
Den Anreiseprozess weniger "unruhig" zu gestalten, ist eine Aufgabe im Qualitätsmanagement.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Eine kleine Klinik, die familiär wirkt und zu einer guten Erholung einlädt!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fördert Gesundheit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besserer Hautzustand)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich und kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wunderschöne Lage, kleine Klinik, kompetente Kinderbetreung, vielseitige Sportangebote
Kontra:
Etwas spartanische Einrichtung der Zimmer
Krankheitsbild:
Erschöpfung, trockene Haut
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe nach einer kleinen Mutter-Kind-Klinik gesucht, die gemütlich und ruhig liegen soll. Klinik Zorge ist im schönen Harz zu finden und hat viel zu bieten. Sehr engagierte und liebevolle Kinderbetreuerinen, die Kinder herzlich und kompetent betreuen. Meine drei Kinder im Alter von 11, 9 und 2 Jahren waren gerne im Spielhaus und haben gerne Sport, Schwimmen und Basteln dort absolviert. Übrigens war es möglich für die Kinder ein Schwimmabzeichen bis Bronze dort zu machen. Zwei mal die Woche bietet eine liebe ältere Dame Bastel- und Bingoabende an. Beide, Sozialpsychologin und Psychologin sind sehr lieb und professionel. Einige Frauen meiner Gruppe haben mehrere Termine bei diesen Spezialistinen gehabt und waren höchst zufrieden. Auch Gruppengespräche fand ich bildend und angenehm. Sportliche Angebote waren einfach der Hammer: Aerobic, Aquafitness, Bodyforming, Beckenbodentraining, Progressive Muskel Entspannung, Bewegte Entspannung, Nordic Walking und einiges mehr bieten Freude und gutes Training zur tollen Musik. In den drei Wochen hatten wir sogar 3 mal Massage! Ich hatte ausserdem Basische Bäder und Heißluft. Das Haus ist definitiv mit allem notwendigen gut ausgestattet, auch wenn etwas spartanisch. Das Essen war auch OK, aber leider nicht frischgekocht. Mittagessen konnten die Mütter immer in Ruhe und ohne Kinder, wenn es erwünscht war. Eine sehr liebe und kompetente Ärztin, auch wenn ich nichts weiter hatte. Wir hatten einige Angebote mit Kindern im Wald, am Wochenende fast immer weggefahren: Wurmberg in der Braunlage, Hängebrücke, Falkner in Bad Sachsa. Die Frauen, die mit mir eingereist waren, alle toll, wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen. Die Damen an de Rezeption reagierten schnell und freundlich auf die Wünsche, ich fühlte mich stetts gut beraten. Zimmerreinigung fand sehr oft statt und ich musste mich um nichts kümmern. Ab der Woche zwei war ich bereits tiefenentspannt und zufrieden und würde diese Klinik somit sehr gerne weiterempfehlen!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte Cosmocat,

recht vielen Dank für Ihre sehr detaillierte Schilderung und die lobenden Worte. Es freut uns, dass Sie nach zwei Wochen bereits "tiefenentspannt" waren und wünschen Ihnen, dass dieser Effekt noch eine Weile anhält.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Zorge!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Nettes Haus in traumhafter Lage

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Waldpädagogik, tolle Sauna/Schwimmbad, spielerisch mit langen Betreuungszeiten, gute psychologische Betreuung
Kontra:
Waldpädagogik wurde zu selten angeboten, Zimmer hellhörig, mehr Anwendungen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt eine sehr erholsame Kur.Essen, Kinderbetreuung ok. Der Wald um die Klinik herum lädt zu wunderschönen Spaziergängen,Walkingrunden und Erkundingstouren mit Kind ein.
Das Personal ist sehr nett und sehr hilfsbereit.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte Nila77,

danke für Ihre Rückmeldung und die lobenden Worte. Gern arbeiten wir daran, bei aller Ressourcenbegrenzung, das Angebot der Waldpädagogik weiter auszubauen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine idyllisch gelegene Einrichtung. Das Personal ist dort sehr freundlich und nimmt sich die Zeit für die Patienten. Die Zimmer sind sauber.
Das Essen ist in Ordnung.
Man fühlt sich dort sehr aufgehoben.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte Melanie212,

danke für Ihre Rückmeldung. Dass Sie sich hier sehr aufgehoben gefühlt haben, freut uns sehr. Wir wünschen Ihnen alles Gute für den Alltag.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Es waren tolle drei Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es waren alle sehr nett
Kontra:
Mehr Anwendungen Zum Beispiel Krankengymnastik wäre toll gewesen
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann es absolut Empfehlen in dieser Einrichtung zu fahren. Meine Kinder waren hier sehr gut betreut bis 16:30 Uhr. Die Anwendungen und Therapeuten waren sehr nett. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde jederzeit wiederkommen. Etwas zu meckern findet man natürlich immer hier und da aber wenn man nicht Von einem Wellness Hotel ausgeht ist alles gut.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte/r Ninajonas,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und Ihre Weiterempfehlung. Es ist schön zu hören, dass Sie hier "tolle 3 Wochen" hatten.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Freundliches Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, schöne Sauna und Schwimmbad, tolle psychologische Abteilung
Kontra:
spartanische und laute Zimmer, Kinderbetreuung könnte mehr Waldpädagogik anbieten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr freundlich und die Psychologische Abteilung ist einfach toll!
Die Zimmer sind ok, könnte aber etwas neuen Schwung und liebe vertragen.
Das Essen ist für TK Kost in Ordnung.
Auf kleinere Wünsche würde sogar eingegangen.
Der Wald hier ringsherum ist toll und wenn man ein Auto hat, kann man wirklich wahnsinnig tolle Ausflüge machen.
Alles in allem ein gutes Haus, ich würde wieder kommen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte/r Chat80,

danke für Ihre Rückmeldung und die lobenden Worte. Um den neuen Schwung und Liebe für die Zimmer kümmern wir uns- Schritt für Schritt.
Vielleicht stellen Sie bei Ihren nächsten Aufenthalt schon Veränderungen fest.
Auf ein Wiedersehen in Zorge!

Klinikleitung

Gute Klinik in super Lage

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gutes Psychologen Team, nettes Personal
Kontra:
Ärzte hören nicht gut zu. Falsche Therapien
Krankheitsbild:
Psychsomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Zimmer hatte ein gute Größe und Verbindungstür. Die Möbel sind abgewohnt und spartanisch.
Das Essen ist vorportioniert und TK Ware. Schmeckt oft alles gleich. Nachschlag kaum möglich, da zu knapp kalkuliert. Tolles Frühstück, leider zum Abend kaltes trockenes Brot. Tolle Lage mit schönem Wald. Gute Angebote im Spielhaus. Interaktion Mutter mit Kind ist super. Sehr nettes Personal egal welcher Bereich. Das Haus ist hellhörig und oft sehr laut. Hier wohnen Mütter sowie Väter mit Kindern. Schönes Schwimmbad mit Sauna. Im ganzen ein gutes Haus.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.11.2018

Sehr geehrte/r Lieblingsmensch,

danke für Ihre Rückmeldung und Ihre Einschätzungen. Zur Mittagsversorgung beziehen wir TK-Ware, vorportioniert ist diese jedoch nicht. Eine effektive Kalkulation der Lebensmittel ist uns zur Ressoucenschonung und Abfallvermeidung wichtig, es soll aber für jeden Patienten ausreichend vorhanden sein. Im Rahmen einer Gemeinschaftsverpflegung sind wir stets bemüht, die Gerichte für möglichst viele Geschmäcker auszuwählen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

für Naturliebhaber

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Waldtherapie, Personnal, Zimmer, Sauberkheit alles super
Kontra:
Essen war grauenhaft - alles Tiefkühlfraß
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gesamteindruck war gut bis sehr gut. Ich konnte wirklich entspannen. Die Natur um die Klinik ist wunderschön, sonnst gibt es aber nichts ;-), alos ohne Auto muss man Naturliebhaber sein.

Internet - schrecklich - nur etwa 30 minuten täglich, gerade um Email schauen. Film gucken oder Musik anhören geht nicht

Kinderbetreueng -
ganz kleine - super
mittlere - geht so, aber sind fast gar nicht rausgegangen, obwohl es Sommer war (!!!!)
große - ziemlich schrecklich - zu viele auf einem Haufen

Essen - gaaanz, gaaanz grauenhaft - alles Tiefkühkfraß und Conveniencefood. Sie waren nicht mal im Stande das Gebäck vom echten Bäcker zu bestellen, obwohl es in Zorge (sehr Klein) noch 2 (!!!) gibt. Diese Klinik dürfte sich euf keinen Fall mit Essensberatung beschäftigen. Selber kochen geht da leider nicht.
Also das einzige plus - ich habe viel abgenommen ;-)
Zimmer - fabelhaft, groß, sauber, eifach super

Personnal - bis auf eine sehr komische Schwester, waren alle einfach super und freundlich

ABSOLUT TOLL war die Waldtherapie - gabs für große Kinder und für Erwachsene - großen Dank.

Super war der Pool, ich war jeden Tag schwimmen, Kinder haben Seepferdchen und Bronze geschaft - danke an den tollen Personnal.

Wenn man entspannen will, spazieren im Wald, Schwimmen, Sauna - Zorge ist richtig. Aber lieber im Sommer - dann kann man sich mit Salat und Obst durchfüttern!

Was man dabei haben soll - unbedingt auch für schlechtes Wetter gerüstet sein - Gummistiefel und Regenmantel auch im Sommer - das Wetter kann sich schnell ändern und es Regnet da ECHT.
Bücher zum Lesen für sich und Kinder - da gibt es fast nichts.
Eigene Buntstifte, Bastelmaterial usw.
Labtop und DVD für sich und Kinder, sonnst werden die Abende lang.
Wanderschuhe sind gute Idee.
Schwimmsachen unbedingt - für kleine nichtschwimmer Schwimmhilfen. Für kleine Schwimmer Tauchringe und sonstiges kleines (!!!) Wassespielzeug, Brille zum Tauchen.

Mangelhafte Betreuung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Spielzone im Speiseraum wäre hilfreich damit Mütter noch eben in Ruhe zuende essen können)
Pro:
Gutes Essen
Kontra:
Schlechte Erzieherinnen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angebote sind gut und das Essen ist auch sehr abwechslungsreich. Es fehlt leider der gratis Kaffee zwischendurch. Was mich davon abhält die Klinik zu empfehlen oder nocheinmal zu besuchen ist die sehr schlechte Kinderbetreuung. Ich habe es des öfteren mitbekommen wie Kinder angebrüllt wurden. Bei Ansprache beim Klinikleiter wurde man an die Erzieherinnen selbst verwiesen. Diese waren dann kurz ab und haben sich sogar versteckt. Das soll dann bitte Erholung sein? Die meisten Kinder haben jämmerlich geweint und würden dann noch bestraft. Sorry so nicht. Das ist der Grund warum ich dort nicht wieder hingehen werde, weil Entspannung gleich 0! Evtl sollte es auch Mal neues Spielzeug geben. Das meiste ist kaputt.

1 Kommentar

Gekkou am 20.01.2019

Also, wir waren 3 Monate später da und dort gab es ausreichend Spielzeug, was in Ordnung war und nicht kaputt. Außerdem konnte wer wollte viel basteln und malen. Am Vormittag waren die Kids viel draußen. Klar wird auch ein Kind mal zurecht gewiesen, aber ich denke, das dies nicht ohne Grund passiert. Bei uns hat keiner jämmerlich geweint und wenn doch mal ein Kind Sehnsucht nach Mama hatte, dann wurde die Mama angerufen und das Kind konnte abgeholt werden.

Viel Bewegung und Auszeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2089   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
zu wenig für die ältere Kinder
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen Erholung und Neuorientierung, habe ich in dieser Klinik zur Mutter-Kind Kur genossen. Sehr freundliches und engagiertes Personal haben uns und die Kinder betreut. Es wäre toll mehr Angebote für ältere Kinder.
Viel Sport, Orientierung und Anstöße für die Zukunft gegeben und das in einer wundervollen Umgebung. Hier kann nur Waldpädagogik hingehören. Wer Wald und Steine, Wasser und gute Luft liebt, sollte hier herkommen.
Eine ruhige kleine Einrichtung bietet volle Erholung.
Ein Auto ist aber sinnvoll, sonst kann man wirklich nichts anderes am Wochenende Unternehmen, außer Wandern und Erholen.
Ein großer Dank an das gesamte Team

Danke!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ersteinmal vielen vielen Dank an sämtliche Mitarbeiter die uns so freundlich und engagiert betreut haben. Wir haben uns sehr wohl und willkommen gefühlt!
Besonders hervorheben möchte ich:
Die Kinderbetreuung- mein 20 Monate alter Sohn ist so gut aufgehoben gewesen und wurde trotz seiner Probleme gut gehändelt und verstanden. Die Mädels dort sind sehr emphatisch und gut geschult, so dass auch mein Kleiner sich wohlfühlen könnte! Danke nochmal!
Frau Lisewitzki als Physiotherapeutin - Danke für ihr großes Engagement und Menschlichkeit, fürs genaue Hinhören und Ihre Tips und die Recherchen!!!!
Frau Langer unsere Waldpädagogin: einfach großartig - mit ihr in die Natur und reden, weinen, Natur erleben, hat mir sehr sehr viel geholfen!
Frau König als Psychotherapeutin: sehr kompetent und menschlich, man kann sehr schnell Vertrauen fassen und ich fühlte mich sehr gut betreut!

Zudem will ich noch die Sauberkeit loben, das Spielhaus und den Aussenbereich für die Kinder und die Gesamtatmosphäre stimmte einfach.

Einzige Kritikpunkte: ich würde mir wünschen, dass noch mehr Psycholtherapeutische Maßnahmen angeboten werden wie z.B. Gruppengespräche, Musiktherapie oder Kunsttherapie. Die Angebote die es gab waren sehr gut, aber etwas wenig/selten...
Größere Kleiderschränke wären ebenfalls von Vorteil und ein paar mehr Kleiderbügel hätten schon sehr geholfen. 5 Bügel für 3 Personen war doch sehr dürftig, würde mir beim nächsten Mal welche von zu Hause mitnehmen.
Mehr Fachärztliche Untersuchungen wären schön.

3 wunderbar erholsame Wochen im Harz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Prozesse, Eltern/Kind Angebote, Qualität der Kinderbetreuung
Kontra:
Ernerährungsangebot für Vegetarier etwas dünn.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben in der Mutter/Vater-Kind Klinik 3 wunderbar erholsame Wochen erlebt. Besonders hervorzuheben sind
die Qualität der Therapeutischen Behandlungen und die Kinderbetreuung. Mein Kind ist Fremdbetreuung gegenüber eher skeptisch, aber das Team vom Spielhaus hat sein bestes getan, die 3 Wochen so schön wie irgend möglich zu gestalten. Dazu gehörten auch Ausflüge zum Reiterhof oder mal zu einer Eisdiele im Nachbarort. Ausserdem möchte ich mich nochmals beim gesamten Team bedanken, das immer und jederzeit zur Stelle war wenn was gebraucht wurde. Für uns, die wir ohne eigenes Fahrzeug angereist waren, war der Fahrradverleih eine sehr praktische Sache. Das Schwimmbad ist modern, und wie überhaupt alles im Haus Zorge, sauber und in gutem Zustand. Vielen Dank auch an dieser Stelle an Frau Willim, die mit Basteln und Bingo so manchen Abend verschönert hat. Ich gehe sehr erholt aus der Kur heim, die Probleme des Kindes wurden adressiert und auch kompetent gelöst. Ausserdem positiv: unsere Gruppe wurde sowohl im Speisesaal als auch weitestgehend bei den Therapien zusammen gelassen, was das Zusammengehörigkeitsgefühl stärkt.

Einziger Kritikpunkt: Wenn der Speisesaal von 17:30 bis 19:00 geöffnet hat, ist es unverständlich warum regelmäßig bereits gegen 18:00 viele Speisen schon aus sind.

Fazit: Ich würde jederzeit wieder kommen und kann die Klinik vorbehaltlos weiter empfehlen.

Gute Familienkurklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Vater Mutter Kind Klinik

Familiere überschaubare Klinik mit tollen Angeboten

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sport, Physiotherapie, Kinderangebote
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr familiere und liebevolle Einrichtung. Die Kinder fühlten sich hier pudelwohl. Es gibt ein schönes Spielhaus, indem die Gruppenräume allerdings manchmal für die Anzahl der Kinder etwas zu klein waren. Das Spiel- und Sportangebot sowie der Aussenbereich für die Kinder sind spitze. Ebenso die Freizeitangebote.
Die Sport- und Entspannungskurse für die Erwachsenen waren ebenfalls toll.
Die Physiotherapie war spitze.
Es gibt ein schönes Schwimmbad mit Sauna.
Die Psychologische Betreuung war leider zu unserem Zeitpunkt nicht wirklich vorhanden (aufgrund von Krankheit und Urlaub). Hat mir aber nicht gefehlt.
Einzige Kritik habe ich am Essen. Es gibt leider viel zu oft Fertigprodukte. Außerdem ist das Abendessen leider wenig abwechslungsreich.
Schön ist auch, dass hier viel Wert auf Zusammengehörigkeit gelegt wird. Die Gruppe mit der man anreist ist im selben Flur untergebracht und im Speisesaal auch. Die Tische sind leider für die Antahl der Personen viel zu klein. Es war recht eng.
Alles in allem war es eine schöne Zeit in einer überschaubaren Klinik, in der sich auch die kleineren Kinder schnell zurechtfinden.
Ich kann die Klinik auf jeden Fall weiter empfehlen.

Immer wieder gerne in Zorge

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ruhe und Wald
Kontra:
Ohne Auto am Wochenende aufgeschmissen
Krankheitsbild:
Psychosomatische
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Wochen Erholung und Neuorientierung, habe ich in dieser Klinik zur Mutter-Kind Kur genossen. Sehr freundliches und engagiertes Personal haben uns und die Kinder super betreut.
Viel Sport, Orientierung und Anstöße für die Zukunft gegeben und das in einer wundervollen Umgebung. Hier kann nur Waldpädagogik hingehören. Wer Wald und Steine, Wasser und gute Luft liebt, sollte hier herkommen.
Eine ruhige kleine Einrichtung bietet volle Erholung.
Ein Auto ist aber sinnvoll, sonst kann man wirklich nichts anderes am Wochenende Unternehmen, außer Wandern und Erholen.
Ein großer Dank an das gesamte Team

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.08.2018

Sehr geehrte/r 1188,

vielen Dank für die uneingeschränkte Empfehlung und das Lob für unsere Arbeit. Es freut uns, dass Sie den Wald als Kraftquelle für sich entdeckt haben.
Wir wünschen Ihnen für den Alltag die Kraft und Ruhe, die Sie aus Zorge mitgenommen haben.
Auf ein Wiedersehen im Harz!

Klinikleitung

Zorge - immer wieder :-)))

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aquafitness , Regeneration
Kontra:
Zu wenig für große Kinder
Krankheitsbild:
Stressbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir würden mehr als herzlich dort betreut , beraten und begleitet. Immer gab es ein offenes Ohr und ein Lächeln. Das Physio Team, die Krankenschwestern und auch die psychologische Betreuung in diesem Haus sind einfach nur spitzenmässig und haben mich und auch meine Tochter gestärkt nach Hause entlassen . Der Abschied viel sehr schwer und ich würde in jedem Fall noch mal wieder kommen .
Sport Bewegung und Entspannung werden einem in dieser Klinik echt nah gebracht und auch so das es Spaß macht :-))))
Die Kllinik liegt wunderschön am Wald von daher wäre es gut wenn man mit dem Auto anreist .

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.08.2018

Sehr geehrte/r "Wasserkampfschwein72018"

vielen Dank für die lobenden Worte. Es freut uns, dass die 3 Wochen in unserem Haus für Sie wohltuend waren und Sie gestärkt nach Hause zurück gekehrt sind.
Bewahren Sie sich die Freude an Sport und Bewegung.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Gute Erholung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aquafitnes
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr tolle, familiäre Einrichtung. Wir haben uns schnell wohlgefühlt und wären auch gern noch dort geblieben. Tolles Fachpersonal und gute Betreuung.
Ein wenig mehr Unternehmungen und Angebote für die großen Kinder wären das einzige was verbessert werden könnte.

Kampfschweine 2

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aquafitness....
Kontra:
Die Kinderbetreuung sollte besser nach alter eingeteilt sein ...6 jährige finden es in einer Gruppe mit 4 jährigem eher langweilig
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Einrichtung in der man 3 Wochen genießen kann und dank der überschaubaren Größe nicht nur eine Nummer ist . Wir hatten viel Spaß bei angenehmen Gesprächsrunden mit Frau König . Klasse physio Team !!! Sport kann auch Spaß machen :)) danke für die schöne Zeit !

Immer wieder Zorge

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aquafitness
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zu Frieden mit der Einrichtung ,bis auf die Kinderbetreuung könnte man noch verbessern.Ich habe viel mitnehmen können und würde jederzeit wieder hin fahren.Der Abschied ist mir sehr schwer gefallen.

3 Kommentare

Zwillis2 am 20.07.2018

Was für drei Wochen ..... dank der Größe der Kurklinik ist man in diesem Haus nicht nur eine Nummer !wir haben uns pudelwohl gefühlt .dabei begleitet haben uns die Klasse Mitarbeiter dieser Einrichtung . Weiter so !!!!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinik in toller Naturumgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn-out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne kleine übersichtliche Klinik mit kurzen Wegen in toller Naturumgebung.
Die Stressbewältigung bestand leider in 3 Wochen nur aus einem Gruppentermin, der leider weder Entspannungsübungen, Atemübungen oder sonstige Tipps bzw Hinweise enthielt, wie im Alltag besser klarzukommen ist. Meine kleine Tochter war bei den Mäusen, hier hat mir am ersten Tag wenigsten eine kurze Zeit der Eingewöhnung bzw des dort Ankommens der Kleinen zusammen mit dem Elternteil gefehlt. Ansonsten waren die Kinder oft draußen, im Schwimmbad oder im Turnraum :)
Jegliches Personal ist sehr nett und immer ansprechbar! Habe mich von der Wald-Regeneration sehr positiv überraschen lassen und habe diese sehr genossen.

Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Überforderung, Müdigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kur war erholsam und durch den Austausch mit den Ärzten und anderen Müttern sehr intensiv und empfehlenswert.

Für Ruhesuchende in familiärem Haus

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Individuelle und Menschen- sowie lebensnahe Betreuung
Kontra:
Eingeschränktes eher kleines Sport und Freizeitangebot der Klinik.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im südlichen Harz. Dieser bietet viele touristische Ausflugsmöglichkeiten. Ein Auto ist von Vorteil. Zorge selber ist zudem wunderbar Still und Ruhig. Wer ohne Auto anreist kann 2x pro Woche mit einem Shuttel im Supermarkt einkaufen. Die Klinik ist zweckmäßig eingerichtet. Das Personal ist im höchsten Maße menschlich und betrachtet alle Familien individuell und das macht es aus!

nie wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
tolles Sportangebot, nette Therapeuten
Kontra:
in die Jahre gekommen, ohne Auto ist man aufgeschmissen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann die vielen positiven Meinungen nicht nachvollziehen. Ich habe mich dort einfach nicht wohl gefühlt. Habe noch nie so ein hässliches Zimmer gesehen. Leider war ein Wechsel nicht möglich, da alles voll. Ich habe keine Nacht gut geschlafen. Bett total unbequem. Auf dem Flur ging der Lärm schon früh halb 7 los. Für mich war keine Entspannung möglich. Ich war mehr als froh, wo die 3 Wochen endlich um waren.

2 Kommentare

Klinikleitung_Zorge am 08.06.2018

Sehr geehrte/r Waldie80,

es tut uns leid, dass Sie aufgrund der Zimmersituation einen spürbaren Kurerfolg nicht erzielen konnten.
Wir sind stetig bemüht, die Ausstattung auf einen guten Stand zu bringen und zu halten. Nach konkreten Hinweisen zur Verbesserung befragen wir unsere Patientinnen und Patienten standardisiert in einem Zufriedenheitsbogen. Diese werden regelmäßig bei Renovierungen etc. mit beachtet. Dass wir in Ihrem konkreten Fall Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben, bedauern wir.

Vielleicht geben Sie unseren netten Therapeuten in ein paar Jahren (trotzdem) wieder eine Chance, Sie mit tollen Sportangeboten und den anderen guten Therapien zu überzeugen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

Absolut empfehlenswert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, gute Lage, gute Angebote, schöne Zimmer!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 08.06.2018

Sehr geehrte/r Elja3,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die sehr gute Bewertung. Es freut uns, dass Ihnen die Zeit in Zorge gut getan hat.

Alles Gute für die nächste Zeit und
herzliche Grüße aus dem Harz.

Klinikleitung

Mutter Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zu empfehlen
Kontra:
Zimmer hellhörig
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schöne Klinik, (wenn auch einiges schon etwas älter). Sehr sauber, sehr nettes Personal, gutes Essen. Die Behandlung ist sehr gut.
Ich würde wieder hier hin fahren.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 08.06.2018

Sehr geehrte Tine379,

wir bedanken und für Ihre positive Rückmeldung und die kurze Schilderung Ihres Eindrucks.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Zorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten, Sportangebote, Gesprächsangebote
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Migräne, Stressbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute therapeutische Betreuung, kleine liebevoll geführte Klinik, ohne Auto kaum Möglichkeiten Freizeit v.a. unter der Woche außerhalb der Klinik zu gestalten, Anreise mit PKW absolut zu empfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 08.06.2018

Sehr geehrte/r Harz18,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die tolle Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie eine gute Zeit in Zorge verbringen konnten und wünschen Ihnen alles Gute in der nächsten Zeit.
Gerne begrüßen wir Sie wieder in Zorge!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Kleine klinik in toller Landschaft mit Herz und Verstand

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sporttherapie, Physiotherapie, psych. Betreuung
Kontra:
WLAN kostenpflichtig, aber wer sich erholen will, sollte Handy abschalten
Krankheitsbild:
Stress, Burn out, Schlafstörungen, Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein kleines Haus mit einem tollen harmonischem Team. Ob die Erzieher/innen im Spielhaus (der KITA dort) oder die Therapeuten, alle sind sehr kompetent, offen freundlich und empfangen einen mit offenen Armen.
Hervorheben möchte ich die tolle Sporttherapie und die gute Gruppentherapie.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte Daniela2018,

vielen lieben Dank für Ihre lobenden Worte und die sehr gute Bewertung.
Es freut uns, dass die Zeit in unserem Haus für Sie wohltuend war und Sie gestärkt in den Alltag starten konnten.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Ausspannen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gestresst und ausgelaugt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist eine sehr schöne Einrichtung. An einigen Stellen könnte schon mal renoviert werden, aber die Mitarbeiter sind hier total nett und hilfsbereit und die Betreuung für die Kinder, grade die kleinen ist hier echt toll. Selbst das Küchenpersonal lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, wenn die kleinen mal durch den Speisesaal rennen.
Ich kann diese Klinik weiterempfehlen. Die Natur hat hier einiges zu bieten. Viel Wald und viel zu erkunden.
Ausflüge werden auch angeboten. Sogar mit Fahrdienst.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte Pandora29,

danke für die anerkennenden Worte und die Weiterempfehlung. Gern begrüßen wir Sie später wieder bei uns im Harz.
Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Wer sich hier nicht wohlfühlen hat überall was zu meckern!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmosphäre und Behandlungsergebnisse
Kontra:
Jammern auf hohem Niveau: aber frisch kochen wäre toll, besser als Caterer
Krankheitsbild:
HWS Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine Klinik mit viel Charme. Die Einrichtung ist schon teilweise modernisiert, da ist man also dran. Viel wichtiger aber ist, dass wirklich jeder sehr nett und zuvorkommend hier ist! Ein sehr übersichtliches Mitarbeiterteam (im positiven Sinne!) wodurch schnell eine vertraute Atmosphäre entsteht. Die Erzieher gehen liebevoll und individuell auf die Kinder ein. Es gibt sehr viele Angebote für alle! Kinder sowie die Mütter / Vöter. Alle Räume (Werkraum, Fitnessraum, Therapierau, Spirlhaus, Schwimmbad, Sauna) können auch alleine ohne umständliche Anmeldung genutzt werden. Einfach nur den Schlüssel holen! So werden auch Regentage nicht langweilig! Das ganze Gelände ist ein einziger Spielplatz und der angrenzende Wald und Bach ringsherum laden zum Erkunden ein!
Die Therapeuten verstehen ihr Gandwerk und die Therapiepläne sind sehr individuell und erfolgversprechende abgestimmt. Man kann jederzeit „mitreden“ und auf die awübsche wird in aller stehen eingegangen. Voller Therapieerfolg!
Wer sich hier nicht wohlfühlen wird wohl überall was zu meckern haben!
Toll!!!!! Macht einfach weiter so! Wir kommen wieder!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte Trudi1975,

wir bedanken uns für Ihre detaillierte Schilderung und das Lob. Es motiviert uns, täglich unsere ganze Kraft für das Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten einzusetzen. Es freut uns, wenn Ihr Aufenthalt und die Anwendungen bei uns im Haus erfolgreich waren und Sie gestärkt in den Alltag zurückkehren konnten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit und heißen Sie sehr gern wieder in Zorge willkommen!

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine, sehr familiär wirkende Einrichtung. Sehr schnell kennt jeder jeden...das tut gut.
Ich bin stets freundlich und zuvorkommend behandelt worden. Die Physiotherapie ist spitzenmäßig. Die Psychologische Betreuung hätte ich mir noch inzensiver gewünscht.
Meine Tochter hat während unseres Aufenthalts den Schwimmkurs besuchen können...und hat ihr Seepferdchen machen können. Unheimlich großes Kompliment an die Schwimmtrainer.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte 3mädelhaus,

vielen Dank für die lobenden Worte und die positive Bewertung.
Es freut uns, dass Ihr Aufenthalt hier erfolgreich war und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Gesamteindruck gut

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionelle Therapeuten
Kontra:
Zimmer sehr hellhörig
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Kurhaus ist sehr klein und gemütlich,man findet sich sehr schnell zurecht,auch die Mitarbeiter sind sehr freundlich und haben immer ein offenes Ohr wenn etwas nicht stimmt.
Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet, auch die Mahlzeiten sind abwechslungsreich.
Die Kinderbetreuung ist in drei Gruppen verteilt,bei der kleinen Gruppe fehlt allerdings mehr Raum und Ruhe für den Mittagsschlaf.
Die Behandlungen waren super und man konnte viele Tipps und Ratschläge mit nach Hause nehmen.
Im ganzen war ich sehr zufrieden und kann diese Einrichtung nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte/r Maibaum02,

vielen Dank für die positive Rückmeldung und Ihre Weiterempfehlung. Das Thema Mittagsschlaf/ -ruhe haben wir auf dem Arbeitsplan und versuchen eine bessere Lösung zu schaffen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Gut Erholt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sport-Therapeuten/Hausperlen
Kontra:
Ärzte/Psychologen
Krankheitsbild:
Posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines Haus in dem man sich schnell zurechtfindet. Das Schwimmbad ist toll, jedoch sehr rutschig! Unbedingt Latschen einpacken! Die Physiotherapeuten sind klasse! Sie machen auch mit den Kids ein tolles Programm! Bei der älteren Gruppe der Kinder im spielhaus ist es schwer auf jedes Alter einzugehen denke ich... Anreise erfolgt in Gruppen, das muss man mögen.... man macht viel in der Gruppe, sitzt min speisesaal zusammen, Anwendungen sind zusammen, Psychologische Gespräche in der Gruppe, psychologische Einzelgespräche lassen zu wünschen übrig.... Sport ist zwar gut, aber manchmal nicht alles...
Unterm Strich würde ich die Klinik weiterempfehlen für Gelenkprobleme ect, jedoch nicht für einen psychosomatischen Schwerpunkt. Auch fehlten mir Anreize wie man den Alltag wirklich für die Zeit nach der Kur besser organisieren könnte...
Der Klinikleiter und die Perlen an der Anmeldung sind sehr bemüht und nett, ebenso die Damen der Igel Gruppe! Immer freundlich, wie eigentlich das gesamte Personal! Hr Dohle und Fr Braun sind ein wahrer Gewinn für das Haus!!!
Ich würde wiederkommen wenn der „Gruppenzwang“ sich ändert und mehr auf die einzelne Person eingegangen wird ohne das man sich in den Mittelpunkt der Gruppe drängen muss...

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte/r Miss00,

vielen Dank für Ihre detaillierte Schilderung. Dass Ihre Erwartungen in Bezug auf die psychologischen Gespräche nicht im vollen Maß erfüllt wurden, tut uns leid. Wir haben mit den Gesprächen in der Gruppe unsere guten Erfahrungen gesammelt und bekommen regelmäßig entsprechende Rückmeldungen.
Jedoch ist das auch individuell unterschiedlich und abhängig von der jeweiligen Gruppe.
Vielleicht wagen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal einen Anlauf mit einer anderen Gruppe. Es würde uns freuen!

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Lob

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines Haus mit nettem hillsbereitem Personal.Kinderbetreuung ok, leider in dem kleinen Spielhaus für soviele Kinder etwas eng. Besonderes Lob an Herr Dohle der immer wieder den Überblick behält und für alle ansprechbar ist. Schwimmbad und Sauna super, man fühlt sich wie beim Wellness.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte/r ASssi,

vielen Dank für die positive Bewertung!
An der Situation des Spielhauses arbeiten wir, um organisatorisch Verbesserungen zu erreichen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Immer einer da.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde hier sofort wieder kommen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es war eine gute vorab Information und auf meine Fragen habe ich immer Antworten bekommen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte und das gesamte Pflegepersonal ist immer für mich bei Fragen oder Problemen sofort zu erreichen gewesen und haben sich dementsprechend gekümmert.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lief alles reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es ist alles gemütlich eingerichtet, nach klar ist es nicht wie zu Hause, aber die Zimmer haben kein Krankenhaus Flair.)
Pro:
Es war immer jemand ansprechbar, wenn man eine Frage oder ein Problem hatte.
Kontra:
Wenn man ohne eigenen Fahrzeug hier her kommt, ist man auf die Busse angewiesen, am Wochenende teilweise schlechte Verbindungen.
Krankheitsbild:
Schlafstörungen und Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt, das gesamte Team, egal ob an der Rezeption, Krankenschwester, Arzt, alle Therapeuten, die Kinder Betreuer, die Hausperlen oder auch Küchenpersonal sind immer für mich da gewesen und haben sich dementsprechend gekümmert. Ob es noch ein Kopfkissen, Handtücher waren, oder ein Kühlpack, eine Busverbindung mir wurde geholfen.

Vielen Dank für alles.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte Rebekka81,

es freut uns, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes hier gut aufgehoben gefühlt haben und die Zeit für Sie positiv genutzt gestaltet werden konnte.
Vielen Dank für die sehr positive Bewertung!
Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Schöne Kur

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sonderangebot in Schwimmbad und Wald
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kurklinik Zorge ist auf jeden Fall empfehlenswert. Besonders Angebote im hauseigenen Schwimmbad sind super. Auch eine Sauna läd zum entspannen und erholen ein. Das gesamte Team ist sehr freundlich und zuvorkommend und versucht jeden Wunsch zu erfüllen. Das sportliche Programm lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Von Joggen, Nordic Walking, Aerobic oder Bodyforming alles hilft einem dabei Stress abzubauen und wieder gefallen am Sport zu entdecken. Das Physiotherapeutische Team ist absolut super. Massagen, Bäder und Lichttherapie geben Zeit zum entspannen. Auch im Kinderhaus gibt es viel zu erleben. Die kleinen haben fast täglich Spot oder machen Waldspaziergänge. Auch gebastelt wird viel und die Erzieherinnen lassen sich immer was neues einfallen.
Insgesamt würde ich die Kur jeder Mama oder jedem Papa empfehlen. In vier Jahren hoffentlich wieder????

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte/r ChM16,

wir bedanken uns für Ihre lobenden Worte und den Erfahrungsbericht. Wir freuen uns, dass der Aufenthalt für Sie erfolgreich und wohltuend war.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Harz im Winter

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwimmbad und sauna vorhanden, viele Angebot seitens der Klinik für Eltern und Kinder,externe fahrten werden angeboten.
Viele Freieitangebote inkl Preise und Entfernung liegen aus.
Zimmer einfach eingerichtet mit TV , W-LAN buchbar.
Kühlschrank in der Teeküche vorhanden.
Im Winter zu wenige Parkplätze.
Alles in allem war es sogar ein zusätzlicher Urlaub.
4 von 5 Tagen Zimmerreinigung.
Unscharfes gefallen

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 23.05.2018

Sehr geehrte/r Joy3,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre Schilderung über Ihre Erfahrungen in unserem Haus.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Herzliche Grüße aus dem Harz

Klinikleitung

Ihr Wohl im Mittelpunkt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ärzte stehen auf Statistik)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Atmosphäre
Kontra:
Zu wenig Kaffee ;-)
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine Klinik im Wald gelegen. Gruppenweise Anreise.
Der Empfang ist im Gegensatz zum schrift. und telefonischen Verkehr sehr freundlich und zuvorkommend.
Alles befindet sich im gepflegten sauberen Zustand und wird auch so gehalten. Jegliches Personal ist freundlich und zuvorkommend.
Allgemein wirkt das Arbeitsklima sehr harmonisch, dies überträgt sich auch positiv auf den Patienten.
Die Therapieplanung wirkt manchmal ziemlich wüst, einwenig mehr Balance wäre da nett gewesen. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit den einzelnen Anwendungen.
Das Essen ist im Buffetform aufgebaut und morgens und abends hervorragend.
Mittags wählt man zwischen 3 Kostarten ( keine Mengenbegenzung).
Kinder: Hausaufgaben Betreuung ist eher eine Aufsicht daher für 1 Klasse eine unlösbare Aufgabe.
Kinderausflüge sind sehr gut.
Mutter Kind Angebote aber kaum vorhanden erst ab 8 Jahren.

Ich empfehle die Klinik mit gutem Gewissen sehr gern weiter.
Ich hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt und bin fachlich gut Beraten und behandelt worden

Ich habe neue Freunde kennengelernt und fahre entspannt nach Hause.
Danke ans ganze Team !

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte Zickelina,

ich bedanke mich im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihre sehr positive Rückmeldung und das Lob für unsere Arbeit.
In der Therapieplanung bemühen wir uns ständig um eine individuelle Patientenbetreuung, manchmal sind daher auch kurzfristige Anpassungen notwendig, die etwas "wüst" wirken können.
Ihren Hinweis zu der Hausaufgaben Betreuung/-aufsicht haben wir aufgenommen.
Wir freuen uns, dass Ihr Aufenthalt in Zorge für Sie erfolgreich war und wünschen Ihnen eine gute Zeit.
Auf ein Wiedersehen im Harz!

Klinikleitung

Mutter-Kind-Kur im Winter

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutische Angebote, medizinische Betreuung, Schwimmbad
Kontra:
Lautstärke im Spielhaus
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Winter zur Mitter-Kind-Kur in Zorge und können die Klinik voller Überzeugung weiterempfehlen!
Wir wurden jederzeit freundlich, zuvorkommend und hilfestellend behandelt. Ich war wegen Schmerzen, Verspannungen, Erschöpfung und Migräne dort und auf alle Punkte wurde intensiv eingegangen und der Therapieplan erstellt.
Die Kinder haben sich im Spielhaus wohlgefühlt, allerdings waren es extrem viele Kinder und deshalb war es oft laut. Die Freizeitangebote sind vielfältig und abwechslungsreich. Meine Jungs wollten aber meistens in das hauseigene Schwimmbad.
Für die Wochenenden sollte man aber ein Auto zur Verfügung haben, damit man die Umgebung erkunden kann.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte/r Fussel76,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Es freut uns sehr, dass die Zeit in Zorge für Sie und Ihre Kinder wohltuend und die Behandlungen erfolgreich waren.
Danke, dass Sie uns weiterempfehlen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Klinikleitung

Traumhafte Auszeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit in jedem Bereich
Kontra:
Etwas laut im Haus
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik welche auf das Wohlbefinden der Patienten ausgerichtet ist. Die Kinderbetreuung ist absolut spitze. Man wird in jedem Bereich von einem tollen Team umsorgt.
Danke für drei tolle Wochen!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte/r P.D.2,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und das Lob. Wir freuen uns, dass wir mit Ihnen drei tolle Wochen gestalten durften.
Alles Gute für Sie und auf ein Wiedersehen in Zorge!

Klinikleitung

Ein sehr freundliches Haus

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer freundliches, gut gelauntes Personal
Kontra:
Zu wenig Bewegung für größere Kinder
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen, auch wenn ich für mich selbst gelernt habe, dass eine Kur nichts für mich ist.
Gerade meine Angst vor fremden Menschen und neuen Situationen hat mich lange zögern lassen, ob ich mich in eine Kur traue und schon beim ersten „Guten Tag“ wusste ich, hier bin ich richtig.
Das gesamte Personal vom Empfang über die Therapeuten bis hin zu den Küchen- und Reinigungskräften war von der ersten Begegnung bis zum „auf Wiedersehen“ durchgängig höflich, ruhig und hat stets gelächelt. Das fühlt sich gut an.
Die Anwendungen sind gut geführt , ergiebig und abwechslungsreich.
Ich finde auch, dass man hier ausreichend zu Essen bekommt. Man wird immer satt und das Haus ist immer bemüht, Abwechslung in den Buffetalltag zu bringen.
Leider finde ich, dass es zu wenig Bewegungsangebote für die Kinder gibt. Gerade etwas ältere Kinder können sich ohne stetes Bemühen durch das angereiste Elternteil nicht ausreichend auspowern. Daran sollte das Haus noch arbeiten.
Aber alles in allem waren es schöne 3 Wochen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte Huhn77,

vielen lieben Dank für Ihre positiven Rückmeldungen.
Es ist schön zu erfahren, dass wir Sie mit dem ersten "Guten Tag" schon überzeugen konnten, dass Sie das für Sie richtige Haus gewählt hatten. Als Patientinnen und Patienten sind Sie uns herzlich willkommen, das darf sich auch gern in einem Lächeln zeigen.
Am Angebot für die Kinder arbeiten wir stetig und bemühen uns um Verbesserungen, vielen Dank also auch für Ihren Hinweis diesbezüglich.
Vielleicht wagen Sie ja doch noch einmal eine Kur....gern wieder bei uns im Harz.
Wir wünschen Ihnen für die nächste Zeit alles Gute!

Klinikleitung

Kleines liebevolles und charmantes Haus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer bemüht Wünsche zu erfüllen
Kontra:
Unfreundliche Ärztin
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine aber feine Einrichtung. Das Personal des Hauses (außer die Kinderärztin) bemüht sich redlichst mit vollem Einsatz es den Müttern und Kindern schön zu machen und ist dabei erfolgreich. Eine gelungene Kur mit tollen Anwendungen, Gesprächen, Erlebnissen und vielen Anregungen zum mit nach Hause nehmen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte PetraLustig2,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und das Lob für unsere Arbeit.
Es freut uns, dass Ihre Zeit im Harz erfolgreich und wohltuend war.
Gern begrüßen wir Sie ein weiteres Mal in Zorge.

Klinikleitung

Jederzeit gerne wieder!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Therapien
Kontra:
Räumlichkeiten Spielehaus zu klein
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bzw. vin begeistert von dieser Klinik. Mein Sohn und ich haben uns rundum wohl gefühlt.
Da die Klinik recht klein ist, sind die Wege zur den entsprechenden Therapien recht kurz. Nach 1-2 Tagen kennt man sich im Haus gut aus und findet alles recht schnell.

Alle Klinikmitarbeiter sind freundlich und überaus hilfsbereit.

Die Kinderbetreuung (in unserem Fall die Igelgruppe) gibt sich größte Mühe, allen Kindern gerecht zu werden. Jeden Tag geht es raus zum Spazieren und/oder Spielen. Tägliches Turnen und Schwimmkurse werden ebenfalls angeboten.
Leider sind die Räumlichkeiten von der Größe her stark begrenzt.

Die Therapeuten sind ebenfalls bestmöglich bemüht, allen gerecht zu werden. Ein Wehwehchen hier und da, und es word sich umgehend darum gekümmert. Für jeden Patienten wird sich Zeit genommen und es herrscht KEINE “Fließbandarbeit“.

Zum Essen kann ich nichts Negatives schreiben. Morgens und abends gibt es ein reichliches, abwechlungsreiches Buffet und auch das Mittagessen ist abwechslungsreich. Die Küchenfeen haben immer ein Lächeln im Gesicht, ein freundliches Wort auf den Lippen und immer eine Alternative, falls jemand etwas anderes zum Essen benötigt (allergiebedingt o.ä.).

4 Mal pro Woche werden die Zimmer gründlich gereinigt, so dass ich auch hier nichts zu meckern habe.

Ich persönlich habe mich pudelwohl gefühlt und würde jederzeit wieder kommen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte Läuft2.0Meeresbrise,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre detaillierte und ausführliche Rückmeldung. Es freut uns natürlich sehr, dass Sie sich in der Rehaklinik Zorge "pudelwohl" gefühlt haben.
Unsere Ressourcen sind natürlich begrenzt, aber es ist schön zu hören, dass sich trotz der straffen Organisation der Anwendungen es sich nicht als "Fließbandarbeit" anfühlt. Das ist für uns ein ganz großes Lob, das uns weiter motiviert!
Sehr gern begrüßen wir Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder im Haus.

Klinikleitung

Leider nichts für Trauerbewältigung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Dez.'17 die Klinik über Weihnachten besucht aufgrund von Trauerbewältigung und würde die Klinik für dieses Thema leider nicht weiter empfehlen. Als ich Sonntags zum ersten mal mein Therapieplan bekam war ich frustriert das wirklich gar nichts zur Trauerbewältigung drauf stand wobei man vorab wusste wieso ich kam. Nach Nachfrage für dieses Thema bekam ich keine wirkliche Antwort so das wir in der Anreisegruppe eine " Trauergruppe" von 3 Personen bildeten und wir in den ganzen 3 wochen uns zwei mal zum Gespräch je 1h trafen mit der Psychologin. Was ich sehr schade und traurig fande wenn man sagt das man Trauer bei sich spezialisiert. Gerade über Weihnachten fehlte mir dort auch Gemütlichkeit was weihnachten anging.
Die Zimmer sind ausreichend mit viel stauraum und zudem sehr sauber.
Lobenswert ist wie der klinikleiter mit Herz bei der Sache ist. Der Adventskalender ist eine tolle sache gewesen.
Die 3 Wochen gingen flott rum doch leider für mich ohne Erfolg da es mir nur um die Trauerbewältigung ging. Ich persönlich finde das man an das Thema noch arbeiten sollte.
Zum abschalten oder entspannen sei es gut vor allem wenn man dem Wald liebt. Zudem würde ich nur mit eigendem PKW anreisen um das Wochenende zu überbrücken und was zusehen.
Ich wünsche das Team ein guten Rutsch ins neue Jahr.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 20.02.2018

Sehr geehrte Ninee,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es tut uns leid, dass der erhoffte Erfolg während des Aufenthalts in unserem Haus für Sie nicht eingetreten ist.
Ebenso möchte ich mich für die separaten detaillieren Erläuterungen bedanken, die Sie uns per E-Mail haben zukommen lassen.
Das Thema Trauerbewältigung liegt uns hier sehr am Herzen. Ihre Kritik und Anregungen haben wir bereits im Kollegenkreis besprochen.
Für die lobenden Worte über die anderen Bereiche freuen wir uns.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft!

Klinikleitung

Super Klinik mit genialen Therapeuten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik in die ich jederzeit wieder gehen würde. Es ist eine eher kleine Klinik was den riesen Vorteil hat dass man sich schnell auskennt kurze Wege hat und man auch für die Therapeuten nicht irgendeine Nummer ist sondern sogar mit Namen angesprochen wird. Die Therapeuten leisten super arbeit. Man spürt keinerlei Zeitdruck wie es im normalen Alltag in normalen Praxen der Fall ist. Die Therapeuten haben für jedes wehwehchen und Problem ein offenes Ohr und helfen sofort. Man hat das Gefühl dass es keine Uhren gibt. Braucht man Hilfe bekommt man sie. Wir haben bereits 1 Woche verlängert und ich könnte wirklich nochmal eine Woche dran hängen. Es tut so gut mal auf sich zu schauen und Zeit für sich selbst zu haben. Dazu noch so nette Begegnungen mit so lieben Menschen. Ich werde Zorge vermissen und die Klinik definitiv weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 19.02.2018

Sehr geehrte Läuft2,

vielen lieben Dank für Ihre positiven Worte und das Lob für die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus. Es motiviert uns in unserem Streben, für unsere Patientinnen und Patienten individuelle und zielführende Behandlungen zu leisten.
Vielen Dank für Ihre Empfehlung!

Auf ein Wiedersehen im Harz
Klinikleitung

Super Kur!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Lautstärke im Flur
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Mutterkindkur nur Weiterempfehlen. Wir waren vom 4.10-25.10 da. Das gesamte Personal war sehr freundlich und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Mein Sohn (7Jahre) war gerne im Spielhaus. Dennoch finde ich das die Räumlichkeiten im Spielhaus etwas zu klein sind für soviele Kinder. Aber die Hauptsache war es das mein Sohn gerne dorthingegangen ist. Das Essen war sehr gut.Es war abwechslungsreich und für jeden etwas dabei. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und es wurde auf meine Probleme eingegangen. Die Zimmer sind ganz ok. Wir hatten ein kleines Zimmer aber es war vollkommen ausreichend! Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Wir haben an den Wochenenden einiges unternommen und es war wirklich Toll! ! Mein Sohn und ich konnten wirklich eine Auszeit nehmen und wir haben es genossen. Die Sportangebote haben mir persönlich sehr gut getan und es hat viel Spaß gemacht. Wir haben auch eine echt tolle Gruppe gehabt und hatten viel Spaß zusammen. Jeder hat sich mit jedem gut verstanden. Auch die Kinder untereinander. Es war einfach richtig Klasse! !! Ich komme gerne wieder!!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 10.11.2017

Sehr geehrte/r Minchen3,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung. Das Lob motiviert uns, uns jeden Tag für unsere Patientinnen und Patienten zu engagieren. Dass Sie sich als Gruppe gut verstanden haben, macht einen ganz großen Teil aus. Insofern gebe ich das Lob gern an Ihre Gruppe zurück. Die baulichen Gegebenheiten weiter zu verbessern und bessere Bedingungen für Patienten und Mitarbeiter zu schaffen, haben wir im Blick und sammeln dazu Anregungen und Vorschläge. Insofern dürfen Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt hier im Haus die umgesetzten Projekte entdecken. Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Schwung und Energie für den Alltag. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Tolle Klinik- tolle Lage

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Team und Organisation
Kontra:
Zimmer sehr hellhörig, teilweise sehr klein
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die wunderbar kleine Klinik und der angrenzende Wald sind super zum Abschalten und Energien auftanken. Das Team ist durchweg freundlich, jeder hat ein offenes Ohr. Die Zimmer sind sehr unterschiedlich, von groß mit Balkon bis klein ohne Ausblick. Leider ist das Haus sehr hellhörig, bis auf den Speisesaal, welcher mit Schallschutzwänden ausgestattet ist. Die Klinik ist sehr sauber, das Essen abwechslungsreich und lecker. Im Spielhaus fehlte es leider teilweise an Personal und Angeboten, vor allem in der Bärengruppe. Die Gruppen waren trotz schönem Wetter zu selten draußen. Die Anwendungen und Therapien waren insgesamt sehr gut, vor allem die Angebote im Wald. Die Freizeitmöglichkeiten waren toll, der Harz bietet sehr viel!

Wir hatten eine wunderschöne Zeit, haben uns sehr wohl gefühlt und haben tolle Menschen kennengelernt, danke für alles!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 10.11.2017

Sehr geehrte/r Enna2017,

wir bedanken uns für Ihre Rückmeldung und das Lob. An den kritischen Punkten arbeiten wir weiterhin, mit dem Speiseraum ist uns eine deutliche Verbesserung auch im Rahmen des Schallschutzes schon gelungen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Super Therapeuten/ Betreuungsproblematik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten/ sehr freundliches Personal
Kontra:
Sehr laut (Speisesaal/Zimmer), Betreuungsproblematik
Krankheitsbild:
Erschöpfung/ Tinnitus/ HWS-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war als Mutter von 2 Kindern (4,10) hier. Wir hatten Glück m. dem Zimmer, da Balkon. Ansonsten zweckmäßig eingerichtet. Ein sehr sauberes Haus, welches gr. Wert auf Hygiene legt.
Das Essen war immer sehr abwechslungsreich und lecker, auch für die Kinder.
Sehr freundliches Personal, immer bemüht das Unmögliche möglich zu machen:-) Super Therapieplanung, sehr gute Therapeuten (Physio/ Sport/ Psychologen).
Hauseigenes Schwimmbad/kl. Sauna ist super und hat so manchen Nachmittag gerettet.
Einzig von der Kinderbetreuung habe ich mir mehr versprochen.
Zum Kur-Ende hin kam es zu krankheitsbedingten personellen Engpässen, die mit allen Mitteln anfangs versucht wurden abzupuffern, was aber Kurs-Ausfälle bei uns Müttern zur Folge hatte.
Die Mitarbeiter mussten Überlastungs-Anzeigen schreiben. Das fördert nicht gerade den unbeschwerten Umgang mit Kindern.
Zudem waren gefühlt zu viele Kinder auf zu wenig Raum, und die Luft war im „Kinderhaus“ meist sehr „verbraucht“.
Wir hatten uns , wie auch vom Haus selber formuliert, auf viele Draußen-Zeiten eingestellt- dem war aber leider gar nicht so.
Und das bei einem so tollen Spielplatz und dem Wald direkt am Haus!
Begründet wurde dies ebenfalls m. personellen Engpässen.
Ich hätte mir zudem gewünscht, das den Kindern mehr Bastelangebote gemacht werden, und sie dazu angeleitet werden. Leider war auch der Umgangston einige Male v. Seiten der Erzieherin sehr schroff und laut. Absolutes „no-go“!
Trotzdem hatten wir eine sehr schöne Zeit hier, die ich nicht missen möchte.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 10.11.2017

Sehr geehrte Muddi38,

vielen Dank für Ihre ausführliche Schilderung über Ihren Aufenthalt in unserem Haus. Wir freuen uns über Ihr Lob.
Die Nutzung des Außen- und Waldgeländes für die Kinder versuchen wir zu optimieren. Dabei müssen wir auch Zeiten für Therapiekinder beachten und sind deshalb nicht ganz frei in der Zeiteinteilung. Wir nehmen aber den Wunsch vieler Mütter und Väter nach möglichst vielen "Draußen-Zeiten" wahr und versuchen dies umzusetzen. Leider gelingt es uns wie bei Ihrem Aufenthalt in Zeiten hoher krankheitsbedingter Ausfälle nicht immer in dem gewünschten Maß. Die bessere Nutzung der vorhandenen Möglichkeiten werden wir im Qualitätsmanagement weiter entwickeln.
Vielen Dank für Ihre Anregungen und alles Gute für Sie!

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Sehr zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zum 21. Mal zur Mutter-Kind Kur dort. Wie auch schon beim 1. Mal waren alles sehr herzlich und sofern es ging wurde auf Wünsche eingegangen und bei Problemen schnell gehandelt.

Die Zimmer waren neu renoviert und alles sehr sauber. Das Essen und die Auswahl an Obst, Salaten und Wurst waren für eine Kureinrichtung super.

Toll ist auch das Schwimmbecken und die Sauna, Nur der Fitnessraum wird seinem Namen nicht gerecht.

Vielen Dank an das tolle Physioteam, was auf einzelne Befindlichkeiten Rücksicht nimmt und induviduell an jedem Arbeitet. Sehr schön finde ich auch das Angebot das Seepferdchen dort zu erwerben.

Ein Dank auch an das Tolle Team der Igelgruppe. Trotz des Wetters wurde viel an der frischen Luft unternommen. Mein kleiner ist jeden Tag gern dort hin gegangen.

Das einzige was ausbaufähig ist, ist die Betreuung in der Bärengruppe. Es ist dort etwas unorganisiert und laut. Die Alterspanne von 7 - 15 Jahren ist etwas zu groß gefasst und sollte überdacht werden.

Und einen Parkplatz zu ergattern ist auch nicht immer einfach.

Aber ich bin zum 2. Mal voll zufrieden und hoffe in 4 Jahren noch einmal kommen zu können.

2 Kommentare

MM611 am 26.10.2017

Sollte heißen ich war zum 2. Mal dort....

  • Alle Kommentare anzeigen

Zorge 2017

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Mutter Kind kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wunderschön klein und fein u d familiär. Wir haben uns hier Pudelwohl gefühlt. Das Essen war super und abwechslungsreich. Die Zimmer sind schön und groß und das hauswirtschaftsteam hält alles schön super einfach super. Die Umgebung ist wunderschön und voll Natur pur. Leider ist man ohne Auto etwas aufgeschmissen. Aber es gibt die Gelegenheit mit dem netten Hausmeister los zu fahren oder in der Gruppe wenn jemand mit Auto da ist. Also ich bin positiv überrascht es war eine wunderschöne Zeit und die Sport und Therapien Angebote sind einfach Spitze.Gerne würden wir wieder kommen. 100% perfekt

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.10.2017

Sehr geehrte Bine198520,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte und die Schilderung Ihrer Eindrücke während des Aufenthaltes hier in Zorge. Gern begrüßen wir Sie wieder als Patientin in unserer Klinik.
Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und für den Alltag die nötige Kraft und Ausdauer.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Wiederholung nicht ausgeschlossen

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik ist 100% weiter zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vielen Dank an Frau König und Frau Braun)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (hätte mehr Hilfe für die Haut erwartet)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gemütliche Zimmer)
Pro:
Engagierte und sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Kapazitäten voll bzw darüber hinaus ausgeschöpft
Krankheitsbild:
Neurodermitis, Infektanfälligkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik sehr weiter empfehlen. Uns hat es dort sehr gefallen. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, hilfsbereit und engagiert. Die Organisation ist sehr perfekt von der Anreise über den Behandlungsablauf bis zur Abreise. Man fühlt sich gut aufgehoben.
Das Essen ist super, sehr lecker und viel Abwechselung.
Das Team vom Spielehaus ist sehr bemüht. Allerdings sollte man es vermeiden (betraf uns nicht), die Kinder während der drei Wochen zwischen den Gruppen zu wechseln. Außerdem sollte Mittagsschlaf auch für dreijährige Kinder angeboten werden.
Weiterhin hatte ich bei der medizinischen Behandlung etwas mehr in Bezug auf Neurodermitis erwartet, weil die Klinik u.a. mit diesen Schwerpunkt wirbt. Die Hautärztin ist leider nur alle 14 Tage einmal vor Ort und eine Neurodermitisschulung habe ich ebenfalls vermisst.
Die Zimmer und die Austattung der Klinik sind völlig ausreichend und perfekt. Allerdings waren die "öffentlichen" Toiletten etwas rar z.B. in der Nähe des Speiseraums fehlt ein WC. Außerdem sollte die Klinik möglichst nicht über ihre Kapazitäten arbeiten bzw. ihre Kapazitäten erhöhen, weil genau die kleine Anzahl der Mütter den Reiz dieser Klinik ausmacht. Etwas mehr Parkplätze wären auch nicht schlecht.
Von der Klinik organisierte Freizeitmöglichkeiten waren vorhanden, aber meiner Meinung mehr für ältere Kinder ausgelegt. Mutter-Kind-Turnen (für dreijährige) habe ich vermisst. Dafür gab es Mutter-Kind-Schwimmen.

Alles in allem war es sehr schön in Zorge und ich würde gern wiederkommen.

Besten Dank noch mal an alle Mitarbeiter, besonders Herrn Frey, Schwester Uschi und Kollegen, Frau König, Frau Braun, Tania vom Spielehaus und das Team der Igelgruppe, dem Küchenteam, Paula von der Rezeption und dem Servicepersonal

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.10.2017

Sehr geehrte Sina38,

recht herzlichen Dank für die Schilderung Ihrer Eindrücke während Ihres Aufenthaltes hier in Zorge sowie Ihre lobenden Worte.
Ein Gruppenwechsel der Kinder ist gelegentlich notwendig, wir bemühen uns jedoch, Wechsel zu vermeiden. An der Optimierung des Angebotes für Neurodermitis-Patientinnen arbeiten wir derzeit. Wir sind aus wirtschaftlicher Sicht darauf angewiesen, die Kapazitäten möglichst voll auszulasten, der individuelle Charakter der Klinik wird dabei jedoch erhalten bleiben. Ihre weiteren Anregungen haben wir aufgenommen und werden sie im Rahmen des Qualitätszirkels besprechen. Vielen Dank für die konkreten Vorschläge.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und begrüßen Sie gern wieder in Zorge.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Nur zu empfehlen. Gern wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Betreuung
Kontra:
Ältere Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ab dem 17.05.2017 mit meiner 5jährigen Tochter in Zorge zur Kur. Trotz wirklich leider kleinem Zimmer haben wir uns sofort wohl gefühlt. Die Therapeuten und Mitarbeiter sind durch die Bank weg großartig. Die Anfangsuntersuchung war umfassend und ich konnte die Anwendungen wählen. Die Anwendungen sind nur zu empfehlen. Einzig die Badewanne fürs Entspannungsbad war für mich zu groß und nicht wirklich entspannend persönlich. Aber ich konnte es in der nächsten Woche aus dem Therapieplan streichen. Ein großes Lob auch an die Therapeuten der Gesprächstherapie. Das Einzelgespräch hat mir bereits sehr geholfen, die Probleme besser zu erfassen. Selbst der Leiter hatte ein offenes Ohr für sämtliche Belange. Das Essen ist nicht zu beanstanden. Meine Tochter fand die Betreuung und die Betreuer toll und ist gern hingegangen.
Leider musste ich die Kur aufgrund eines zweifachen Handgelenksbruch (bin einfach unglücklich gefallen beim Ballspiel im Therapieraum), der operativ versorgt werden musste, vorzeitig abbrechen. Aber auch in der Hinsicht Kompliment und vielen Dank an den Sporttherapeuten und das Ärzteteam für die sofortige Hilfe und auch für die unkomplizierte nächtliche Verpflegung nach dem Krankenhaus und die Hilfe am Abreisetag.

Wir werden die Kur auf jeden Fall dort wiederholen nach Genesung und ich freue mich bereits jetzt schon darauf.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.10.2017

Sehr geehrte JanaJosi,

vielen Dank für Ihre detaillierte Rückmeldung und die lobenden Worte für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt hier gut getan hat, auch wenn er leider vorzeitig "abgebrochen" werden musste. Wir hoffen, dass Ihr Bruch mittlerweile wieder gut verheilt ist.
Wir würden uns freuen, Sie zu einer Wiederholung hier in Zorge wieder begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

TOP AUFENTHALT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist schön klein und übersichtlich. Die Lage ist top, wenn man es ruhig und idyllisch möchte. Auf jede Person wird individuell eingegangen. Besonders empfehlenswert ist der Pool- und der Saunabereich. Kurz und knapp. Die Klinik ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen und ich würde auf jeden Fall wieder hin fahren.
(Mutter mit 2 Kindern)

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.10.2017

Sehr geehrte Marta3,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie die Zeit hier genossen haben und begrüßen Sie gern ein weiteres Mal hier in der Klinik.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

oma-kind-kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Auszeit
Kontra:
Wird nicht auf wünsche eingegangen
Krankheitsbild:
Psyche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das 2. Mal hier aber geplant war eigentlich das Kinder zur Ruhe kommen und sie Therapie bekomm. Trotz befunden abgelehnt von Ikk und nur Begleitkind gewesen

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.10.2017

Sehr geehrte ivi1975nrw,

es tut uns leid, dass wir Ihre Erwartung nicht vollständig erfüllen konnten. Auf die Bewilligungspraxis der Krankenkassen haben wir hier vor Ort keinen Einfluss.
Wir hoffen aber, dass die Auszeit vom Alltag trotzdem wohltuend für Sie war und Sie Kraft schöpfen konnten.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Klein, aber fein!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Familiär
Kontra:
Lage
Krankheitsbild:
Burn-Out, Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Kleine, aber feine Mutter-Kind-Kurklinik. Die Zimmer sind geräumig, freundliches Personal und ein sehr gutes Sportangebot. Die Kleinen werden gut beschäftigt, wobei das Angebot für Jugendliche durchaus ausbaufähig ist. Ein Auto sollte man dabeihaben, um die Freizeitangebote in der Region zu nutzen.
Wir (37J, 14 J, 4 J) haben die drei Wochen sehr genossen und die notwendige Erholung erhalten. Wir kommen gern nochmal nach Zorge!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.10.2017

Sehr geehrte LeViTa,

vielen Dank für Ihre schnelle und positive Rückmeldung. Wir wünschen Ihnen, dass die gewonnene Erholung noch eine ganze Weile für den Alltag Kraft spendet. Gern begrüßen wir Sie wieder einmal hier im Harz.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Schwerpunktkur Trauer

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier mit meinem Sohn zur Mutter-Kind-Kur mit Schwerpunkt Trauer. Das Angebot ist toll. Ich bin wieder in Bewegung gekommen. Es gab Gesprächsgruppen auch im Wald mit und ohne Kind, Trauergruppen auch für unsere Kinder. Das Engagement ist bemerkenswert und verdient besondere Anerkennung. Es hat mir bzw. uns gut getan unter Betroffenen zu sein, Verständnis zu erfahren. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Die Natur ist toll hier, aber um etwas von der Gegend zu sehen, sollte man das Auto dabei haben. Ein für und wider ist sicherlich der Internetempfang, der öfters zu wünschen übrig lässt. Das WLAN ist auch etwas eingeschränkt. Aber ist zum abschalten auch mal gut!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.09.2017

Sehr geehrte Sylvia_46,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung und die Anerkennung für das Engagement der Mitarbeiter. Dass Sie hier mit unserer Hilfe und im Austausch mit anderen Betroffenen guten Austausch und Verständnis gefunden haben, freut uns sehr.
An der technischen Optimierung arbeiten wir, sind dabei auch auf die Unterstützung externer Dienstleister angewiesen.


Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Unser Aufenthalt in Zorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mehr Farbe in den Zimmern wäre wünschenswert.)
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Psychologische Betreuung könnte engmaschiger sein
Krankheitsbild:
Angststörung, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist idyllisch im Harz gelegen. Ein Auto ist per Anreise von Vorteil zwecks Ausflüge und einkaufen, aber nicht notwendig da die Klinik auch Einkaufsfahrten organisiert.

Die Zimmer sind ordentlich und zweckgemäss eingerichtet. Teilweise haben sie sogar Balkone. Aber leider fehlen Balkonmöbel.

Die Verwaltung und das Personal sind sehr freundlich und empathisch.

Das Therapieangebot der Klinik ist sehr unterschiedlich und vom Krankheitsbild abhängig. Ich durfte Yoga, Zirkeltraining, Aerobic, Rückenschule, Nordic Walking und Aquafitness kennen lernen.

Die Kinderbetreuung war gut, auch mit den Kindern wurden Ausflüge unternommen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeiten das Seepferdchen zu machen.

Freizeitangebote am Wochenende bietet die Klinik auch an, dies könnte aber noch ausgebaut werden.

Das Essen war durchgängig sehr gut, nur an der Vielfalt des Abendessen könnte die Klinik arbeiten.

Ansonsten haben mein Sohn und ich die Zeit sehr genossen um uns etwas von Alltag zu entschleunigen und neue Kraft zu tanken.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.09.2017

Sehr geehrte Lilith999,

ein herzliches Dankeschön für Ihre Rückmeldung über Ihren Aufenthalt in unserem Haus. Schön, dass Sie die Zeit hier genossen haben und Kraft für den Alltag tanken konnten.
Ihre Hinweise bezüglich Freizeitangeboten und Vielfalt des Abendessens haben wir aufgenommen und werden uns im Rahmen des Qualitätsmanagements damit auseinandersetzen.

Viele Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Ruhe und viel Sport

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sportangebot
Kontra:
Wenig Einzel- Kleingruppengespräche
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Kinder und ich haben uns von Tag zu Tag wohler gefühlt in der Kurklinik. Das Personal ist extrem bemüht und bis auf ganz wenige Ausnahmen extrem freundlich. Ohne eigenes Auto ist man am Wochenende allerdings aufgeschmissen. Mit Auto kann man ganz viele tolle Ausflüge machen. Das große Sportangebot tut einfach nur gut und man hat viel Zeit sich mit sich selbst zu beschäftigen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.09.2017

Sehr geehrte/r Lalelu7,

Danke für die Rückmeldung über Ihren Aufenthalt hier in Zorge. Dass Sie sich von Tag zu Tag wohler gefühlt haben, freut uns sehr. Das Lob an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebe ich gern weiter. Dies motiviert uns natürlich weiter.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Mutter Kind Kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (hätte mir mehr erwünscht)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (teilweise unfreundliches Personal schlecht besetze Info)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliche Athmophäre
Kontra:
teilweise falsch verstanden gefühlt
Krankheitsbild:
Depressive Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zum 2. mal in Zorge eine schöne Gegend zwar recht ruhig aber mit dem Auto ist man in 10 min. in Bad Sachsa dort findet man alles was man braucht.
Alles in allem eine tolle Klinik es wird sich wunderbar um einen gesorgt. Angefangen von der Kinderbetreuung bis zum Physio und Psychologischen alles dabei.
Die Küche die Reinigung Menschen alle sehr freundlich.
Die Zimmer sind sehr unterschiedlich ich hatte 2 mal das Glück ein recht großes Zimmer zu haben.
Auch wenn das Wetter leider nicht so mitgemacht hat wie man sich gewünscht hätte so konnte man bei schlechten Wetter jederzeit in den großen Therapieraum oder in den Bastelraum oder auch in das Spielhaus.
Der Wald ist schön es ist angenehm ruhig man kann sich herrlich entspannen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.09.2017

Sehr geehrte/r Concord212,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Schilderung Ihres persönlichen Eindruckes. Dass Sie sich wunderbar umsorgt gefühlt haben, freut uns sehr. Dass der Umfang der medizinischen Behandlung nicht in vollem Umfang Ihren Erwartungen entsprach, stellt uns nicht zufrieden. Hier sind wir grundsätzlich an unsere Ressourcen gebunden, können im Dialog jedoch meist eine gute Lösung finden.
Wir wünschen Ihnen für den Alltag, dass Sie ausreichend Entspannung mit nach Hause genommen haben.
Wir freuen uns auch auf einen dritten Aufenthalt von Ihnen hier im Haus.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Positives Kur- Erlebnis

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Etwas zu oberflächlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamteindruck wirklich sehr gut
Kontra:
Es gab nur Mittwoch und Samstags Vesper (Kaffee und Kuchen)
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Wir hatten eine sehr schöne Zeit hier in Zorge. Die Umgebung ist sehr schön, wenn auch etwas "Ab vom Schuß". Uns hat das aber nicht weiter gestört,schließlich waren wir hier um uns zu entspannen und etwas zur Ruhe zu kommen. Wir hatten ein wirklich schönes Zimmer mit Balkon und separaten Schlafzimmer für die Kinder. Der Spielplatz und der angrenzende Wald haben eine Beschäftigung am Nachmittag mit den Kindern sehr leicht gemacht. Das gesamte Team war sehr freundlich (nur die Kinderärztin wirkte meist etwas genervt) und besonders im Spielehaus hat man sich extrem viel Mühe mit den Kleinen und Großen gegeben. Das Essen war wirklich gut und abwechslungsreich und es gab immer von allem genug. Das Küchenpersonal war immer sehr freundich, auch wenn es im Speisesaal leider immer mal wieder recht laut und dreckig zuging. Manche Mütter haben ihren Kindern alles erlaubt und es ist traurig wie unmöglich manche Leute ihren Tisch/Essplatz hinterlassen haben. Das klinikeigene WLAN hat bei mir super funktioniert. Auch das Therapeutenteam und die meisten Schwestern waren sehr nett. Die Therapien waren gut und es war eine gute Mischung aus allem. Leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter, aber dafür kann nunmal niemand etwas. Dafür haben wir das wirklich schöne Schwimmbad sehr oft genutzt. Auch wenn ich keinen Vergleich habe (es war meine erste Mutter- Kind- Kur) hab ich mich sehr wohl gefühlt und würde mich jederzeit wieder für die Klinik entscheiden.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.09.2017

Sehr geehrte/r ReTa1017,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus. Es freut uns, dass Sie die Zeit hier gut für sich gut nutzen konnten und zur Ruhe gekommen sind.
Gern begrüßen wir Sie auf ein weiteres Mal wieder hier in Zorge.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Super Erholung :)

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

das war unsere erste Mutter-Kind-Kur und es war super, haben wir echt nicht gedacht,dass wir es sooo vermissen werden. Personal egal ob Küche, Ärzte oder Physiotherapeuten alle super nett. Mein Sohn hat sogar ein Seepferdchen in der Kur geschafft. Ein tolles Erlebnis. Kommen auf jeden Fall wieder !!!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 13.07.2017

Sehr geehrte ludmila34,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihr Lob. Wir freuen uns, dass es uns in allen Bereichen gelungen ist, Ihnen einen erfolgreichen Aufenthalt hier zu ermöglichen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen im Harz.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

jederzeit wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung Stress Angst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren vier Wochen da ..ich habe jeden Tag genossen; war auch in einer tollen Truppe ..Die Klinik hat ein tolles Team..egal ob Küche,Reinigung,Therapeuten,Empfang,Verwaltung. .immer ein Lächeln auf den Lippen immer für einen da, man fühlt sich gut aufgehoben,nehme viel mit heim und werde einiges umsetzen.. weiter so!!! ..vielleicht kommen wir wieder :-)

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 04.07.2017

Sehr geehrte ilona1972,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns über die lobenden Worte. Dass Ihnen die Zeit hier in Zorge gut getan hat freut uns sehr. Wir wünschen Ihnen, dass Sie Ihre Pläne erfolgreich umsetzen.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Zufriedenenheit gefunden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Offenheit des Personals Lage der Klinik Freundlichkeit der Mitarbeiter Sauberkeit
Kontra:
Fehlender Gruppenraum
Krankheitsbild:
Gereitzheit Gestresst Ausgepowert Unmotiviert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Di.e Klinik liegt in einem kleinen Ort. In Zorge gibt es "nichts". Gerade DAS macht die Klinik aus. Wenn man eine Auszeit aus dem stressigen Alltag braucht und sich finden möchte, dann ist man dort genau richtig. Das gesamte Team ist sehr freundlich und motiviert. Die Zimmer sind hell und freundlich. Auf Wünsche wird nach Möglichkeit eingegange. Die Kinderbetreuung ist klasse. Man bekommt nicht das Gefühl das Kind dort "abzustellen". Von allen Seiten wird einem gut zugesprochen. Es gibt ehrliche und offene Kritik und Lob. Das Sportangebot ist umfangreich. Zum Abnehmen ist die Klinik nichts. Das Essen schmeckt sehr gut. Jeden Tag gibt es andere Kleinigkeiten zu Essen. Kritikpunkt hier ist, dass das Essen wohl geliefert wird. Nub gut, man kann nicht alles haben. Es fehlt unter anderem an einem Aufenthaltsraum. Im Sommer verbringt man die meiste Zeit draußen auf der großen Wiese oder dem Spielplatz aber im Winter stelle ich es mir etwas langweilig vor. Dies ist aber nir eine Behauptung. Ich durfte die Klinik im Sommer besuchen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 04.07.2017

Sehr geehrte InesRostock,

wir bedanken uns für Ihre umgehende und positive Einschätzung über Ihren Aufenthalt in unserem Haus. Dies motiviert uns weiter an der stetigen Qualitätsverbesserung zu arbeiten. Das Thema Aufenthaltsräume ist auf der Agenda der umzusetzenden Arbeiten. Erste Pläne entstehen bereits.
Zorge und der Harz haben auch im Herbst mit toller Laubfärbung oder im Winter mit verschneiter Landschaft durchaus ihren besonderen Reiz. Probieren Sie es gern beim nächsten Mal in unserem Haus einmal aus.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schön gelegene Kurklinik, alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit, das Essen und die Anwendungen sind sehr gut, meine Tochter und ich haben hier eine schöne Zeit verlebt und würden sofort wiederkommen

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 04.07.2017

Sehr geehrte/r Acki2,

danke für Ihre lobenden Worte. Dass Ihnen und Ihrer Tochter die Zeit in unserem Haus gut getan hat, freut uns sehr. Bis zu einem Wiedersehen wünschen wir Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Top Mutter-Kind Klinik

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr Familienfreundliche Klima
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit alles sehr zufrieden!Personal,Essen,Sauberkeit alles top.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 04.07.2017

Sehr geehrte/r JurijM,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und das Lob. Wir freuen uns, dass Sie rundum zufrieden waren.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Wir wollten nicht weg!!!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Hellhörig
Krankheitsbild:
Trauer Bewältigung, schlechter AZ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Kur Klinik Zorge ist von mir zu 100% weiter zu empfehlen. Hier wird man definitiv seelig und körperlich gesund. Von der ersten Minute aufgehoben und versorgt, wollte selbst mein Sohn von hier nicht weg. Das gesamte Reha Team ist extrem freundlich, aufgeschlossen und zu jeder Zeit für Fragen offen. Der angrenzende Wald, das Klinikgelände sowie der Harz allgemein bieten Erholung pur. Keine Frage wir kommen wieder.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 04.07.2017

Sehr geehrte/r Sytholu,

danke für Ihr Lob und die uneingeschränkte Empfehlung. Es freut uns, dass Sie sich hier aufgehoben und umsorgt gefühlt haben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Klein aber Fein, jederzeit wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
motiviertes Personal, gute Ausstattung
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im März 2017 eine dreiwöchige Vater-Kind-Kur mit meinem vierjährigen Sohn in Zorge verbringen und kann die Klinik ohne Einschränkung empfehlen. Ich habe hier ein freundliches und wirklich motiviertes Team vorgefunden, dass uns einen überaus gelungenen Kuraufenthalt ermöglichte. Besonderen Dank an die Therapeuten dafür, motiviert zu werden, die eingefahrenen Gleise zu verlassen und den Blickwinkel auf etwas Neues zu richten. Ratsam ist es, möglichst mit dem Auto anzureisen, um an den Wochenenden die vielfältigen touristischen Möglichkeiten (Brocken, Rübeland, Hexentanzplatz u.a.) besuchen zu können. Ich werde gern für einen Kuraufenthalt nach Zorge zurückkehren und würde mir wünschen, dass die Klinik ihren Standard beibehält. Vielleicht gibt es in vier Jahren auch eine praktische Lösung für die bislang fehlende Toilette in der Nähe des Speiseraums, was gerade mit kleineren Kindern und entfernt liegenden Zimmern wünschenswert wäre.
Nochmals herzlichen Dank an das gesamte Klinikpersonal für Ihre gute Arbeit!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.04.2017

Sehr geehrte/r heimfinder,

vielen Dank für Ihre schnelle und positive Rückmeldung über Ihren Aufenthalt hier in Zorge. Danke auch für die Anerkennung der Arbeit des gesamten Personals. An einer Lösung für eine Toilette in der Nähe des Speiseraums arbeiten wir noch.
Gern begrüßen wir Sie wieder in unserem Haus.
Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und Erfolg bei der Umsetzung Ihrer Ziele.

Herzliche Grüße aus Zorge

Klinikleitung

Absolut empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter im Dez 2015 über Weihnachten in Zorge und wir sprechen heute noch darüber. Tolles Haus, tolle Kinderbetreuung und absolut tolle Therapeuten. Das waren drei unvergessliche Wochen, die viel zu schnell vorbei waren.

Wer sich gerne austauschen mag und bei facebook registriert ist, kann gerne in unsere gruppe kommen.

? Mutter-Kind / Vater-Kind Kurhaus Zorge ? - in die suchleiste eingeben.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.04.2017

Sehr geehrte/r Ric4,

ein Dank für das tolle Lob und Ihnen weiterhin alles Gute. Es ist schön, dass Sie und Ihre Tochter auch nach so langer Zeit noch gute Erinnerungen an Ihren Aufenthalt in Zorge teilen.
Gern begrüßen wir Sie wieder in unserem Haus.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Danke für alles!!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
schlechter Handy Empfang
Krankheitsbild:
Überlastungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern im Sommer 2016 in der Kurklinik Zorge! Anfangs war ich skeptisch,was sich aber sehr schnell legte! Das komplette personal war freundlich und hilfsbereit! Die Zimmer waren immer sauber und zweckmäßig! Die Kinderbetreuung war echt super! Danke,an das "Spielhaus" Team!wir werden definitiv die nächste kur wieder in Zorge verbringen! Ich hab in den 3 Wochen auch total liebe Menschen kennengelernt,die ich nie mehr missen möchte! Wir sind immer noch täglich in Kontakt! Herr Dohle hat uns sportlich immer gefordert, das vermisse ich jetzt! Besonderes Lob an Steffi vom Spielhaus,viola aus der Küche,Frau König (Psychologin) und Herrn Frey, da er immer ein offenes Ohr hatte für alle! Es war eine wirklich tolle Zeit! LG

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.04.2017

Sehr geehrte Silke20163,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Rückmeldung und die lobenden Worte. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und freuen uns, wenn wir Sie ein weiteres Mal in unserer Klinik begrüßen dürfen.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Wieder 4 Wochen der Himmel auf Erden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlichkeit und Verständnis
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzerkrankung und Rheuma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer wirklich seine Akkus aufladen möchte, Zuversicht und Energie tanken will, um dem Stress des Alltags wieder gewachsen zu sein, ist in Zorge in den allerbesten Händen. Die Herzlichkeit, das Verständnis und Engagement aller Mitarbeiter dieser Klinik in allen Bereichen, ob Physiotherapie, Küche, Verwaltung, Spielehaus, etc. waren für mich sowohl bewundernswert, als auch Entspannung pur. Das Freizeitangebot wird durch die schöne Umgebung und das Hallenbad (auch wenn die Fliesen rutschig sind) sehr bereichert.
Natürlich sind Bewertungen immer sehr individuell, deshalb kann ich nur jedem raten sich ein eigenes Bild zu machen. Nach meinen 5 Aufenthalten, die immer sehr wohltuend und positiv waren, kann ich diese klinische Einrichtung nur bestens weiterempfehlen.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 28.02.2017

Sehr geehrtes Franken-Trio,

vielen Dank für Ihren Bericht, die positiven Worte und Ihre Empfehlung.
Es freut uns, dass Ihnen offensichtlich jeder Aufenthalt in unserem Haus gut getan hat. Das ist für uns das größte Lob.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

Auszeit gelungen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeutische Angebote, Spielhaus, Angebote
Kontra:
Mittagessen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter und ich waren vom 11.01.17 bis 01.02.17 in Zorge und wir haben diese Auszeit sehr genossen. Auch ich war anfangs skeptisch, aufgrund der negativen Berichte, aber ich kann diese nicht bestätigen. Wir beide waren begeistert vom Spielhaus, meine Tochter ist gerne hingegangen und das gab mir ein gutes Gefühl. Das therapeutische Angebot war super, von der Physiotherapie bis hin zu den Einzelgesprächen und Gruppengespräche. Alle die dort arbeiten, machen einen super Job,freundlich und auch für Spaß zu haben. Wir hatten perfektes Winterwetter und eine super Gruppe mit tollen Frauen und tollen Kindern. Ich empfinde nach wie vor, diese Auszeit als eine absolute Bereicherung für mich und meine Tochter und würde jederzeit wieder nach Zorge kommen. ????????????????????

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 13.02.2017

Sehr geehrte/r Dalelilu,

vielen Dank für Ihre rasche Rückmeldung und die lobenden Worte über die gute Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses.
Es freut uns sehr, dass Ihr Aufenthalt in Zorge eine für Sie wertvolle und wohltuende Zeit war.
Gern begrüßen wir Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder in unserer Klinik.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

3 schöne Wichen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Betreuung, Spielhaus, Zimmer
Kontra:
Verpflegung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war positiv überrascht nach den vielen negativen Kommentaren. Zimmer war top, hatte schon ein renoviertes und recht gut eingerichtetes Zimmer im 2.OG
Super Reinigung beinahe täglich. Das gesamte Team war super nett und bei kleineren Problemen immer da! Die Sport, Physio-und Psychoabteilung machen einen hervorragenden Job! Selbst vom Spielhaus kann ich nur gutes sagen. Wechselnde Angebote halten die kleinen bei Laune. Es gibt Möglichkeiten sich die Zeit nach den Therapien zu vertreiben, sei es im Schwimmbad, Bewegungsraum, Bastelraum oder einfach nur mit den netten Menschen auf dem Flur! Wir hatten auch Glück solch eine echt gute Truppe zu haben. Da machte der Aufenthalt gleich noch mehr Spaß! Was eigentlich nicht so schön war ist die Verpflegung
Leider sehr eintönig immer die selben Sachen zum Frühstück und Abendessen! Das Mittagsgericht leider nicht aus frischen Zutaten sondern meist TK obwohl in der Ernährungsberatung frisch angepriesen wird! Sehr wenig Fleisch aber dafür sehr oft Nudeln! Nicht unbedingt jedermann sein Geschmack! Alles in einem ein entspannter Aufenthalt. Allerdings wäre eine Anreise mit Auto empfehlenswert da man doch etwas weiter fahren muss um sich etwas anzuschauen oder einzukaufen

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.02.2017

Sehr geehrte/r Chaos2,

wir bedanken uns für Ihre positive Rückmeldung und das Lob für das Engagement der Mitarbeiter. Vielen Dank dafür!
Ihre Anregungen hinsichtlich der Verpflegung greifen wir auf und nehmen diese auch zum Anlass, unser Angebot zu überprüfen und zu verändern bzw. zu ergänzen. Regionale und individuelle Unterschiede hierbei zu berücksichtigen, ist immer eine Herausforderung, die es unter den gegebenen Rahmenbedingung zu lösen gilt. Also auch hier Danke für die konkreten Hinweise.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
KG,Küche,Schwestern,Klinik,Psychologen,Spielhaus
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ideal für alle die die Ruhe genießen können u keine Action brauchen. Viel wald zum entspannen u Druck ablassen. Da ich die Klinik schon kannte,habe ich sie ganz bewußt gewählt u war auch diesmal sehr zufrieden. Küchenfeen super lieb u hilfsbereit,großes Dankeschön! Zimmer wieder perfekt, die Ruhe da oben ist himmlisch. KG Fr. Braun perfekt,hätte sie am liebsten mitgenommen:-) Fr, König Danke für die guten Gespräche.
Gruppentherapie war leider diesmal nichts für mich, lag aber nicht an der person die sie geführt hat. Leider diesmal Pech gehabt mit der truppe. Spielhaus waren meine Kids auch diesmal von begeistert,besonders weil Fr.Knopke wieder da war:-) Danke auch an Nico für die Hausaufgabenhilfe.Einziger Minuspunkt, das sie nachmittags statt gefunden hat u die Kids meistens keine Energie u Lust mehr hatten Ein großes Lob auch ans Schwesternzimmer, wo es zum Abschied sogar Tränen gab. Auch ohne Auto geht es, 2x in der woche gibt es Einkaufsfahrten u am Samstag kann man mit dem Bus nach bad Sachsa fahren u einen schönen Tag dort verbringen. Wenns klappt kommen wir gerne nochmal wieder!!!! Das Schwimmbad nicht zu vergessen, das man fast nach Lust u Laune benutzen kann. Vielen Dank für die superschöne Zeit dort!!!!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.02.2017

Sehr geehrte/r Wuppi69,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und die Schilderung Ihrer Eindrücke in unserer Klinik. Wir freuen uns, dass wir Sie auch bei Ihrem zweiten Aufenthalt im Harz gut versorgen konnten und Ihnen die Zeit hier gut getan hat. Danke für das Lob der einzelnen Abteilungen und Mitarbeiter.
Die Hausaufgabenbetreuung haben wir zwischenzeitlich in die Zeit nach dem Frühstück verlegt, so dass die Konzentration bei den Kindern entsprechend besser ist, die Kinder aber dadurch auch keine Aktionen im Spielhaus verpassen.
Gern begrüßen wir Sie auch ein drittes Mal in Zorge.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Tolle Klinik mit tollen Menschen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielhaus, Anwendungen, Therapeuten, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Hellhörigkeit, Abendessen
Krankheitsbild:
Burn Out, psychosomatische Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Spielhaus:
Wir fanden es toll. Die Erzieher sind durchweg absolut lieb, flexibel, kompetent und beschäftigen sich toll mit den Kindern. Es wurden ausgesuchte Ausflüge gemacht, Schwimmkurse angeboten und die Kinder waren jeden Tag draußen!
Therapien:
Das Angebot ist wirklich sehr umfangreich und abwechslungsreich! Es gibt tolle Sportangebote, Entspannungen, Massagen, Physio etc. Alle Therapeuten haben immer ein offenes Ohr für alles. Jede Anwendung hat Spaß gemacht und hat mir viel gebracht (bis auf Nordic Walking, das war mein persönliches Fiasko)!
Gespräche/Psychotherapie:
Es gibt Einzel- und Gruppengespräche und niemand wird gedrängt irgendetwas zu erzählen! Jeder kann sich soweit in die Gespräche einbringen wie er möchte. Sollte das Bedürfnis bestehen weitere Einzelgespräche führen zu wollen, ist es jederzeit möglich, weitere Termine bei den Therapeuten anzufragen und auch zu bekommen.
Einrichtung:
Der erste Eindruck ist sehr freundlich und gemütlich, warm und farbenfroh. Die Zimmer waren für uns von der Größe her völlig ausreichend, wenn auch schon etwas in die Jahre gekommen (das ist im Nebengebäude aber anders, da ist wirklich alles nagelneu). Riesiger Balkon, Bad zweckmäßig,aber nicht schön. Hier wäre eine Renovierung wirklich angebracht. Schwimmbad und Bewegungsraum, beides auch privat nutzbar.An einigen Stellen merkt man der Klinik ihr Alter natürlich schon an, aber es wird immer versucht, das beste aus allem zu machen.Riesengroßer Kritikpunkt ist die Hellhörigkeit.
Lage:
im Harz, am Arsch der Welt, aber sowas weiß ich vorher. Ich fand die Umgebung toll, wir hatten aber auch schönstes Winterwetter. Die Wälder hier sind grandios und die Kinder konnten toll rodeln. Auto ist von Vorteil.
Verpflegung:
Völlig OK, außer Abendessen, sehr eintönig.
Freizeit:
Basteln, Bingo, Bewegungsspiele, Waldtage, Wochenendausflüge etc.!Man kann in der Umgebung viel unternehmen, wem hier langweilig wird, der ist selbst schuld.
Fazit:
Ich kann diese Klinik ohne Einschränkungen weiter empfehlen. Allerdings muss man bereit sein, sich darauf einzulassen, neue Dinge kennenzulernen und auszuprobieren, Ratschläge anzunehmen und den Willen haben, an sich zu arbeiten, egal mit welchem Krankheitsbild man anreist.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 07.02.2017

Sehr geehrte/r Andrea0978,

vielen Dank für Ihren sehr detaillierten und lobenden Beitrag über Ihren Aufenthalt in unserem Haus. Wir freuen uns, dass wir die Zeit für Sie und ihr/e Kind/er gut gestalten konnten und Sie sich hier sehr wohl und gut betreut gefühlt haben.
Wir sind stetig bestrebt, die Klinik durch bauliche und gestalterische Maßnahmen auf einem guten Stand zu halten bzw. zu verbessern. Die Hellhörigkeit im Restaurant konnten wir beispielsweise im Zuge einer umfassenden Renovierung auf einen sehr guten Stand bringen, weitere Maßnahmen zum Schallschutz sind in Planung und werden sukzessive umgesetzt. Die bessere Gestaltung der Appartements einschließlich der Bäder haben wir ebenso in die fortlaufende Planung und Umsetzung aufgenommen.
Ihren Hinweis "...sich darauf einzulassen, neue Dinge kennenzulernen und auszuprobieren, Ratschläge anzunehmen und den Willen haben, an sich zu arbeiten,..." können wir unterstützen. Wenn dies gemeinsam gelingt, dann können drei Wochen eine sehr wertvolle Zeit sein. Wir werden unser möglichstes dafür tun.
Vielen Dank für Ihre uneingeschränkte Empfehlung!

Herzliche Grüße aus dem Harz ...
Klinikleitung

Erholung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013 und   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn wir Hilfe brauchten , bekamen wir sie)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wir haben sehr viel mit nach Hause genommen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich wurde in den Thetapie Aufbau mit einbezogen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hat alles geklappt, Einzelbetreuung bei Krankheit des Kindes)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wir hatten alles was wir brauchten.)
Pro:
Wir haben uns super wohl gefühlt
Kontra:
gab es für uns nicht
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn eine Mutter - Kind - Kur, dann immer wieder Zorge ! ! !
Das ankommen war schon Erholung pur . Das Auto wurde ausgeladen , die Begrüßung . Man hatte Zeit zum ankommen, es war immer jemand da mit dem man reden konnte.
Die physikalischen wie psychologischen Anwendungen waren mehr als super . Sowohl das Reinigungsteam als auch das Team der Küche immer hilfsbereit immer darauf bedacht für alles eine Lösung zu finden. Das Spielhaus immer freundlich , lieb .
Ich habe zWeimar eine Mutter - Kind - Kur in Zorge gemacht und würde sie immer wieder dort machen. Beim ersten Mal mußten wir sogar ins Krankenhaus und wurden von einem Mitarbeiter besucht.
Zorge ist klasse.
Man sollte sich im klaren sein, dass man zu einer Kur fährt und nicht zu einem Wellnessurlaub. Es gibt immer wieder Menschen die man mit nichts zufrieden stellen kann.
Wer was finden will , der findet es auch . Zu Hause muss man sein Wochenende auch selber gestalten und hat auch niemand der einen bespasst.
Dann sollte man ein Allinklusive -Urlaub buchen oder sich erst mal selbst überdenken.
Statt immer nur zu kritisieren wäre es toll wenn man dem gesamten Zorge - Team mal ein ganz, ganz dickes Lob aussprechen würde .
Ich finde das gesamte Team genial.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.01.2017

Sehr geehrte/r PeHa194,

vielen Dank für Ihr Lob und die Schilderung Ihrer Eindrücke. Als "Wiederholungsgast" haben Sie sicher auch einen Überblick über die Entwicklung des Hauses im Zeitverlauf. Umso mehr freuen wir uns, dass Sie auch bei Ihrem zweiten Aufenthalt hier sehr zufrieden waren.
Verschiedenen individuellen Erwartungen gerecht zu werden, ist eine hohe Kunst, umso mehr freuen wir uns, wenn dies gelingt.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

wunderbare Mutter-Kind-Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gesamtes Klinikpersonal und Leitung, viele wechselnde Anwendungen und psychol. Einzelgespräche, tolle Kinderbetreuung
Kontra:
(Hellhörigkeit)
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren in der "Vorweihnachtsgruppe" vom 30.11.-21.12.2016 und haben das Gück gehabt, eine komplette wunderbare Gruppe von Müttern mit Kindern kennen lernen zu dürfen.
Es waren 3 sehr schöne Wochen und wenn nicht Weihnachten vor der Türe gestanden hätte, wären wir auch gerne noch eine vierte Woche geblieben. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, eine sehr entspannte familiäre Atmosphäre. Das Personal und die Leitung sind immer für einen da und haben immer ein offenes Ohr. Die Anwendungen waren zahlreich, abwechslungsreich und gut organisiert und durchgeführt. Die Kinderbetreuung (mittleres Alter-Igelgruppe) war topp. Mein Sohn fragt, wann er dort wieder hingehen darf und hat sich gleich wohlgefühlt. Wir würden die Kur immer wieder gerne in Zorge wiederholen. Ein Tipp, wenn mgl mit dem Auto anreisen, da die Klinik etwas abgeschieden ist (was natürlich positiv für eine ruhige Atmosphäre ist). Mit Auto ist man flexibler was gerade das Wochenende betrifft. Aber es werden 2x die Woche auch organisierte Fahrten zum Einkaufen direkt von der Klinik angeboten und auch Ausflüge am Wochenende. Es ist sehr hellhörig, aber ich bin auch nicht mit der Erwartung eines "Wellnesurlaubes im 5 Sternehotel" angereist, sondern es war und ist ein Aufenthalt in einer Kurklinik. Jeder der da meckert, sollte sich vlt. doch etwas selbst hinterfragen. Ich habe jedenfalls nix zu meckern und möchte mich ganz herzlich für die wunderbaren 3 Wochen Auszeit, zu mir kommen, Sportmöglichkeiten austesten, psycholog. Gespräche, Massagen und Entspannung und und und ... und die tolle Kinderbetreuung bedanken. Nicht zu vergessen die fleißigen Heinzelmännchen, die immer unser Zimmer blitzeblank gereinigt haben und das leckere Essen gekocht haben. Wir kommen gerne wieder!
Familie H.u M.Schm.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.01.2017

Sehr geehrte/r Rike77,

vielen Dank für Ihre sehr positive Rückmeldung und Schilderung Ihrer Erfahrung in unserer Klinik. Dass es Ihnen hier gut getan hat und Sie die verschiedenen Angebote und Therapien für sich nutzen konnten, freut uns sehr.
Der Standort der Klinik ist tatsächlich auch so gewählt, dass man hier in Zorge zur Ruhe kommen und die umgebende Natur für sich und die Kinder als Ressource und Kraftquelle (wieder) entdecken kann. Die Zeit des Aufenthaltes ist umso wertvoller, wenn es gelingt, sich darauf einzulassen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Wochenende kaum Ansprechpartner)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Küche, Personal
Kontra:
Wochenende Langeweile
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Drei Wochen in wäldlicher und dörflicher Umgebung, sprich Ruhe pur für gestresste Großstädter. Ohne eigenes Auto allerdings grad am Wochenende zu ruhig, da kaum Abgebote der Klinik. Man kann allerdings auch jederzeit Spielhaus, Therapierraum und Schwimmhalle nutzen. Das Personal ist mehrheitlich sehr freundlich und zuvorkommend und zu kleinen Späßen aufgelegt.Therapeuten sind Top! Essen reichlich und gut. Negativ ist anzumerken, dass morgens durch Frühstück, Abgabe der Kinder und erste Anwendung mitunter Stress entsteht. Zwischen den Anwendungen ist manchmal zu viel, manchmal zu wenig Pause. Die Anwendungen waren gut und man wurde gefordert, jedoch nicht überfordert. Freude an Bewegung stand im Vordergrund. Klinik im Umbau, bei uns war als Special ein zweitägiger Wasserrohrbruch eingebaut. Nach einiger Aufregung konnten alle gut mit umgehen, da auch Dank an die Klinikleitung, die uns auch bei tausendster Nachfrage lächelnd zur Seite stand. Hab eine tolle Truppe erwischt, mit der die Zeit noch besser verlief.
Kurtaxe haben wir allerdings im Winter umsonst gezahlt, in der Umgebung war das meiste Sehenswerte geschlossen. Auch waren viele Kinder krank, wahrscheinlich im Sommer lohnenswerter, dort zu kuren. Trotzdem eine tolle Zeit, die ich nicht missen möchte. Besser abgesprochen sollten die Urlaubszeiten und Besetzung der Rezeption auch am Wochenende werden.

2 Kommentare

Klinikleitung_Zorge am 26.01.2017

Sehr geehrte/r Danushe,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Schilderung Ihrer Eindrücke während Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik. Dass Sie viel ausprobieren konnten und wir die Freude an Bewegung und Sport vermitteln konnten, freut uns. Dass Ruhezeiten zwischen den Anwendung nicht immer ideal verteilt sind, ist uns durchaus bewusst und wir versuchen, dieses weitgehend zu vermeiden.
Wir arbeiten stets auch an der technischen Verbesserung des Hauses, einige Anstrengungen haben wir im vergangenen Jahr unternommen. So ist u.a. aus dem "alten" Speiseraum ein neues Klinikrestaurant entstanden. Der Wasserrohrbruch hat auch uns überrascht. Leider (oder glücklicherweise) kann man derartiges nicht "üben". Aber ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Patientinnen und Patienten dafür, dass sie mit diesem "Special" so souverän umgegangen sind.
Ihren Hinweis bezüglich der Rezeptionszeiten haben wir aufgenommen.

Herzliche Grüße aus dem Harz
Klinikleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

Nie wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Physiotherapie, Reinigungskraft
Kontra:
Essen, Gruppengespräche, Kinderbetreuung, Trinkwasser, Sportangebote
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Natürlich war mir vor der Kur bewusst, dass es eine KUR ist und kein URLAUB. Aber ich bin mit dieser Mutter-Kind-Kur überhaupt nicht zufrieden und was hat es gebracht? NICHTS. Ich bin keineswegs erholt und fühle mich erschöpfter als je zuvor und war froh wieder zuhause zu sein. Man konnte nie in Ruhe essen ohne dass schreiende und kreischende Kinder umher liefen. Dieses dauernde Geplärre hallt mir heute noch in den Ohren :-(

Ich finde es ein Unding, dass sich keine Sportgeräte in der Klinik befinden. Ich habe natürlich kein Fitnessstudio erwartet, aber zumindest ein paar Laufbänder und Crosstrainer, wo man sich außerhalb der Anwendung austoben konnte. Wieder am falschen Ende gespart. Na toll. Draußen spazieren kann ich zuhause auch.

Die Trinkwasserversorgung war die reinste Katastrophe. Es befindet sich lediglich ein Wasserautomat im Foyer, wo man sich das Wasser abfüllen musste. Selbst in Krankenhäusern gibt es Räume, wo man sich jederzeit an Wasserflaschen und Kaffee bedienen kann. Ich finde das unmöglich. Nachts ist man gezwungen im Pyjama durch das ganze Haus zu tappeln um Wasser zu holen.

Das Zimmer war auch nicht das beste. Am schlimmsten war die Badezimmerausstattung. Abgesehen von dem fiesen grellen Licht war die Dusche ein Desaster. Es kamen nur einige paar Tröpfchen raus, und damit soll ich meine Haare ordentlich waschen? Ich habe dreimal so lange gebraucht als zuhause.

Die Anwendungen waren ganz ok. Das beste war Aquagymnastik und natürlich die Massagen. Hier noch mal ein großes Lob an die Physiotherapeuten.

Die angebotene Hausaufgabenbetreuung war meines Erachtens hochgradig inkompetent. Mein Kind bekam nichts erklärt und war eher auf sich alleine gestellt. Diese hatte zur Folge, dass ich meinem Kind selber Unterricht in diesen 3 Wochen geben musste.

Das Essen ließ auch zu wünschen übrig. Gesundes Essen ist etwas anderes. Das Küchenpersonal war allerdings sehr nett und stets hilfsbereit.

Der Oberknaller waren die psychologischen Gruppengespräche. Am zweiten Tag war man quasi gezwungen sich vor anderen fremden Muttis zu öffnen. Das war überhaupt nicht mein Ding. Psychologische Einzelgespräche: ja aber bitte keine psychologischen Gruppengespräche. Ich habe mich schlecht gefühlt.

Mein Fazit: Meine Mutter-Kind-Kur in dieser Klinik hat nichts gebracht oder verändert, es ist keine Erholung eingetreten. Ich bin genauso gestresst wie vor der Kur, was mich natürlich leider sehr frustriert.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.01.2017

Sehr geehrte/r Dany33,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Dass der Aufenthalt in unserer Klinik für Sie kein Erfolg war, bedauern wir. Dies kann uns nicht zufrieden stellen.
Die Speiseraumsituation sollte sich zwischenzeitig deutlich gebessert haben. Durch moderne Schallschutztechnik (Decke) und eine Gliederung des Raumes in kleinere Einheiten konnten wir hier sehr gute Ergebnisse erzielen.
Die Ausstattung an Sportgeräten haben wir verbessert und arbeiten weiter an einer sinnvollen Ergänzung. Zudem ist es unseren Patientinnen und Patienten möglich, neben ihren verordneten Therapien auch weitere Aktivitäten bei freien Plätzen zusätzlich zu wählen.
Der Wasserautomat im Foyer steht kostenfrei zur Verfügung- die Bevorratung der entsprechenden Menge für die Nacht ist zu empfehlen. Darüber hinaus stehen Kaffeemaschinen und Wasserkocher in den Teeküchen bereit.
Ihrem Hinweis auf die Mängel in der Dusche geht die Haustechnik nach.
Die Hausaufgabenbetreuung erfolgt ausdrücklich nicht als "Beschulung". Wir bieten derzeit den Kindern einen zeitlichen Rahmen für die Erledigung der Hausaufgaben an, ohne dass sie auf Angebote der Kinderbetreuung verzichten müssen. Einzelne Fragen können sicher auch beantwortet werden, die generelle Kontrolle von Aufgaben und die Vermittlung neuen Wissens ist uns in diesem Rahmen nicht möglich.
Dass Sie die psychologischen Gruppengespräche als nicht hilfreich empfunden haben, bedauern wir. Wir haben die Erfahrung, dass gerade der Austausch unter den Patentinnen und Patienten über ihre Lebenssituation als sehr wertvoll erachtet wird.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Traurig. Ich habe mir wohl zu viel versprochen.

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Umgebung, Wald, Physio
Kontra:
Kinderbetreuung, Lage Zimmer, Therapien, Essen, alte Ausstattung des Hauses, unsicher für kleine Kinder, Klinik steht immer offen
Krankheitsbild:
Erschöpfung, chronische Nasennebenhöhlenentzündung und Mandelentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich mit meinen zwei Kindern (2 und 5 Jahre) anreiste, musste ich sofort zur Untersuchung ins Ärztezimmer um wenige Minuten später meine Kinder wegen eines Gespräches beim Psychologen an der Rezeption abzugeben. Wir hatten gar keine Zeitbin Ruhe abzureißen.

Unser Zimmer war auf der Etage 5. Direkt über dem Schwimmbad und über, für meinen Zweijährigen über viele Stufen zu erreichen. Hier fehlte eine Teeküche und auch eine Möglichkeit zum Zusammensitzen mit dem anderen Frauen. Nachts brummte die Blüftung der Küche sehr laut, so dass die Nächte sehr unruhig für mich und meine Kinder waren. Für dieses Problem fand sich keine Lösung, noch nicht mal beim konkreten Ansprechen bei der Klinikleitung. Die Sauberkeit war sehr gut und das Hiusekeeping-Team war spitze! Danke an diese Engel des Hauses.

Das Essen ließ auf die Dauer von drei Wichen sehr zu wünschen übrig, so dass ich privat Speisen und Lebensmittel gekauft habe, um meinen Kindern und auch mir wieder Appetit zu machen. Aber auch hier Danke! an das Küchenteam. Sie waren für alle Fragen und Wünsche da.

Die Kinderbetreuung startete bereits am Tag nach der Ankunft. Ich musste die Kinder sofort abgeben und gehen. Es waren so viele Eltern und Kinder gleichzeitig da. Es war Chaos pur. So sollte es jedes Mal sein, wenn Neuanreise war. Die Betreuung steigen waren tägl. von 8-16:00. Es gab nur Mittagsschlaf für die Kleinen. Eine Möglichkeit zum Ausruhen für die Größeren gab es nie. Die Kinder verbrachten die meiste Zeit in einem Zimmer und mussten sich dort beschäftigen. Der tolle Wald wurde kaum genutzt. Es ist also kein Wunder, dass die Kinder dann wie aufgedreht sind. Dafür gibt es dann einen Strafstuhl oder "Kekseentzug". Wo leben wir denn?

Therapien wurden nicht abgestimmt. Es gab das,was alle hatten. Ich habe keinen Psychologen gesehen. Die Kinder hatten keine einzige Therapie. Hier ein Lib an die Physik. Danke, ihr ward spitze! Wegen Urlaub waren auch keine anderen Mitarbeiter im Haus.

Zorge - nicht wieder.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 26.01.2017

Sehr geehrte/r Strolli,

vielen Dank für Ihre Meinungsäußerung. Natürlich können wir nicht zufrieden sein, wenn Sie es nicht sind. Daher ist uns Kritik wichtig, um unsere Arbeit zu reflektieren und Verbesserungen einzuleiten.
Der Anreisetag ist für alle Familien mit Aufregung und Stress verbunden, zumal mit kleinen Kindern. Dies ist uns bewusst und wir versuchen, darauf zu reagieren. Wir sind in den ersten Tagen bemüht, Ihnen so schnell wie möglich alle relevanten Informationen zu geben und von Ihnen zu erfragen, um sehr zügig einen persönlichen Therapieplan für Sie zu erstellen (am Ende des zweiten Tages).
Die wahrgenommenen Geräusche stammten wahrscheinlich von der Kühl-/Tiefkühleinheit im Keller, hier war eine schnelle Lösung (Ausschalten über Nacht) leider nicht möglich. Ein Zimmertausch konnte Ihnen offenbar zur Zeit Ihres Aufenthalts auch nicht angeboten werden, was wir bedauern. An einer besseren technischen Lösung arbeiten wir.
Abreise- und Anreisetage sind eine aufregende Zeit für die Kinder und damit verbunden, von Freunden Abschied zu nehmen und neue Freunde kennen zu lernen. Nach unserer Erfahrung ist eine kurze "Trennungsphase" für die neuen Kinder oft besser, da sie sich recht schnell dem Neuen (Spielzeug, andere Kinder etc.) zuwenden. Mittagsschlaf in der Betreuung können wir für die kleinsten Kinder (meist bis 2 Jahre) anbieten. Bei älteren Kindern besprechen wir mit den Eltern individuelle Lösungen.
Die Möglichkeiten der häufigeren Nutzung des angrenzenden Waldes mit den Kindern haben wir weiter entwickelt. Über die Veränderungen von Gruppengröße und Angebotsmodifikation können wir hier Verbesserungen erzielen. Ihren Hinweisen zum Thema "Strafstuhl und Keksentzug" sind wir während Ihres Aufenthaltes hier nachgegangen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Furchtbare Kinderbetreuung lässt sich nicht ausgleichen!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Mit meinen Problemen konnte ich jederzeit zur Klinkleitung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Fehlende Teeküche auf unserer Etage, Schwimmbadfliesen extrem rutschig)
Pro:
Waldtherapie
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pro
Physiotherapeuten, die sich auch menschlich Zeit nehmen und versuchen zu helfen
Zeiten im Wald mit der Waldtherapeutin, eine Brockentour, die sie für uns organisiert hat.
Eine nette Gruppe, die mich gut unterstützt hat

Contra
Kinderbetreuung -altersgerechte, kreative Programmgestaltung nicht gegeben, meistens nur Zeit absitzen und warten, dass man wieder gehen darf.
Ausflug gab es nur für wenige Therapiekinder, im Wald Hütten bauen o.ä. nur wenn man in der Waldtherapie war. Also schaut, dass ihr eure Kinder da rein bekommt!
Keine Hilfeleistung, wenn mein Sohn geschlagen wurde, wurde die Situation nur beobachtet, zuletzt sogar körperliches Vorgehen gegen mein Kind durch die Spielhausleitung mit der Aussage, man kann ja nicht ahnen, dass es weh tut, wenn er nicht vor allen Kindern heult. So etwas schlimmes hätte ich meinen Kindern lieber erspart.

Fehlende Therapie - für die Kinder hat wegen Urlaubszeit kaum Therapie stattgefunden, Verhaltenstherapie und Psychomotorik Fehlanzeige
Da läuft zu Hause neben der Schule mehr. Schade, denn hier wäre Zeit gewesen. Keine psychologische Behandlung für die Kinder.

Fehlende Herausforderung, der Sport reicht meist nur zum warm werden, das Bewegungsprogramm ist für Menschen gedacht, die zu Hause keinen Sport machen, das war für mich zu wenig, auf meine Nachfrage hieß es, das solle ich in den Zeiten zwischen den Behandlungen selbst machen, Zeiten, in denen ich aber auch meine Kinder aus der Betreuung abzuholen hatte.

Teeküche war für uns leider nicht vorhanden, Gespräche haben deshalb abends auf dem Gang stattgefundenen, bis wir schließlich zum Brummeln der Schwimmbadlüftung eingeschlafen sind.

Mein Fazit - kein Kurerfolg, denn ein abgeben meiner Probleme mit meinen Kindern und der Blick zu mir selbst war leider nicht möglich. Viel mehr musste ich mich darum sorgen, was heute in der Betreuung wieder schlimmes passieren würde.

Einfach nur klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07-08/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Renovierung steht aber an)
Pro:
Therapien, Personal
Kontra:
Rückzugsmöglichkeit für Jugendliche
Krankheitsbild:
Adipositas, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo liebes Zorge Team!
Wir durften Eure Rehaklinik in Zorge vom 20.7. - 10.8. 2016 besuchen und erfahren, was ein sehr gut strukturiertes und organisiertes Haus ist. Vielen Dank dafür.
Der Abschied ist uns sehr schwer gefallen, da das gesamte Team, der Aufenthalt und natürlich unsere "Truppe" uns sehr gut getan hat.
Ich kam mit meinen beiden Kindern (4+7) bei Euch an, war mir sehr unsicher was uns erwartet, weil in diesen Beurteilungen einige negative Bewertungen zu lesen sind. Dies kann ich in keinem Fall bestätigen!
Was da auf uns zukam ist mit Worten nur schwer zu beschreiben.
Schon an der Rezeption wurden wir mit offenen und herzlichen Armen empfangen. Das Pflegepersonal und die Ärztin standen immer mit Rat und Tat zur Verfügung, es gab für jedes Wehwechen ein Pflaster.
Die Kinder fühlten sich sehr schnell richtig wohl.
Die Anwendungen waren in allen Bereichen sehr gut, es gab reichlich Ideen für den anschließenden häuslichen Bereich. Ich habe heute (4 Wochen später) sogar einen eigenen Plan für ein Zirkeltraining zugeschickt bekommen.ein Dank geht an dieser Stelle nochmal an den Motopäden für den ausgeprägten Muskelkater.
Es ist wirklich schwer zu glauben, mit welch einem Engagement das gesamte Personal in diesem Haus arbeitet, man muss es einfach erlebet haben.
Einfach unermüdlich!!
Das ganze Team hat mehr als ein großes Kompliment verdient.
Auch die Klinikleitung und Verwaltung sei an dieser Stelle nochmal zu erwähnen, die Leitung könnte ich mehrfach im Einsatz erleben und sehen. Ob beim Koffer schleppen, beim Kaffeeautomat reparieren/ reinigen oder einfach ein nettes Gespräch auf dem Flur. Einfach klasse!!
Wir sagen von Herzen nochmals Danke für tolle, unvergessliche und erholsame drei Wochen die wir in diesen liebevollen Händen verbringen durften. DAS AKKU IST WIEDER VOLL!!!
Ihr seit einfach toll.
Ganz liebe Grüße vom Möhnesee????

2 Kommentare

Klinikleitung_Zorge am 06.10.2016

Sehr geehrte Elvira76,

recht herzlichen Dank für Ihre sehr positive Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Ihr Aufenthalt bei uns Ihnen so gut getan hat und Ihre Akkus wieder aufgeladen sind.
Das Lob gebe ich sehr gern an alle Mitarbeiter weiter, es motiviert uns für die tägliche Arbeit mit unseren Patientinnen und Patienten.

Herzliche Grüße aus Zorge

Klinikleitung

  • Alle Kommentare anzeigen

an sich gute Klinik. Negativ: Essens-Regeln, Kinderbetreuung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien für die Mama/Papa, nicht Putzen/Kochen
Kontra:
Kinderbetreuung, Unflexibilität
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

POSITIV:

-Die Klinik ist sauber und gemütlich gestaltet.
-Es gibt eine Teeküche/Stockwerk, wo man eine Mikrowelle, Wasserkocher, Kaffemaschine und Kühlschrank hat
-Suabere Haus-Wäsche und Handtücher bekommt man nach Wunsch jeden Tag
-Wasser in allen Varienaten gibt es umsonst im EG
- Eigene Wäsche kann man waschen und trocknen (2,50€ pro Maschine)
-Sehr viele Wanderwege (Berg auf/ab), nicht für kleine Kinder
-Gutes Essen
-Kinderwagen, Fahrrad, Kindersitze können kostenfrei ausgeliehen werden
-Massage (1mal/Woche ist inzw. umsonst)
-Klinik Leiter Her Fey ist sehr verständnisvoll und lässt mit sich reden

NEGATIV:

-Ich wollte in der MUTTER-KIND-Kur mehr Zeit mit meinen Kids verbringen, da ich Vollzeit + Überstunden arbeite und zu Hause wenig Zeit für die Kleinen habe. Hier wird man gleich vom Personal schief angeguckt, wenn man die Kinder nicht ins Spielhaus (sprich Betreuung, die angeblich nicht sehr gut ist, bringt). Auch die Essensregeln sind sehr seltsam. Große Kinder (ab 6 J.) dürfen nur am WE mit Mama zusammen essen. Auch wenn sie ganzen Tag bei mir bleiben könnten, müsste ich den Großen in die Gruppe schicken, wo er in einem anderen Speisesal gleich neben mir essen müsste. Die Begründung für diese komische Regel soll sein, Eltern sollen in Ruhe essen. Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, da ausgerechnet die Großen ruhiger essen, als die Kiddis bis 3 J, die mit Mamas zusammen essen dürfen. Mein Großer war quasi ausgegrenzt von der Familie.
-Kinder sind zu wenig draußen, auch beim guten Wetter hocken sie zu lange zu 20-30 in zu viel kleinen Räumen und bilden Grüppchen.
- Essen reichte nicht immer zu den Essens-Endzeiten. Alles Leckere war schnell weg (weiße Brötchen z.B.), so das man zum Schluß nur schwarzes und Knäckebrot hatte, was meine Kinder nicht gegessen haben. Vor allem, als die Vätter kamen, war alles noch schneller weg.
- Massageraum hat kein Ausblick ins Freie. Zumindest mal obere Hälfte vom Fenster könnte offen bleiben und nicht zugeklebt wie jetzt.
- Es sollte jeder Mama klar gemacht werden, dass Ruhezeiten ab 20 Uhr sind und nicht z.B. ab 18 Uhr, wenn so mal ne Mama ihre Kinder schon um 18 Uhr ins Bett bringt und dann allen Terror wegen Lärm macht.
-Ausgabe von der Bettwäsche sollte nicht nur zw. 08 und 08:30 möglich sein, sonder immer
- Essenzeiten zu kurz, Mittag nur bis 12:30, Frühstück nur bis 9:00, Abend bis 18:30

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.08.2016

Sehr geehrte/r Inus,

vielen Dank für Ihre sehr differenzierte Bewertung unserer Klinik.
Über die positiven Anmerkungen freuen wir uns und werden diese Bereiche weiter stärken.
Ihre Anregungen im Hinblick auf die Organisation von Essenszeiten, Kinderbetreuung, Wäscheversorgung, Kommunikation haben wir im Zuge des Qualitätsmanagements im Team besprochen und werden diese bei der Weiterentwicklung des Hauses mit berücksichtigen.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Nicht zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Physio war klasse)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physioabteilung
Kontra:
Spielhaus, psych.einzelgespräche fehlen, Ärztin
Krankheitsbild:
Erschöpft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik nicht weiter empfehlen .
Dies war meine 3. Mutter-Kind-Kur ,und sowas wie dort habe ich noch nie erlebt. Psychologische Einzelgespräche etc wurden nicht oder nur teilweise angeboten aufgrund der Urlaubszeit . Das haben wir so oft in den drei Wochen hören müssen .Es gab Gruppengespräche aber nicht jeder mag sich 11 fremden anderen Müttern so öffnen und offenbaren.
Positiv waren die Physio Angebote.
Das Spielhaus ist die Hölle gewesen. Die Kinder wurden angeschrien ,diskriminiert ...sie mussten die meiste zeit auf zwei Räume verteilt Ohne sinnvolle Animation im Spielhaus bleiben .Ab und an wurde in dem angrenzenden Wald gespielt oder zum Sportplatz gegangen.Das war aber eher selten.Die Erziehungsmethoden dort sind Hinterwäldlerisch. Komme selber aus dem Pädagogischem Bereich ,aber sowas wie im Spielhaus hab ich in der heutigen Zeit noch nicht erlebt.
Die meiste Zeit war den Kids langweilig.Viele wollten schon nach den ersten Tagen nicht mehr hin.

Ich könnte noch viel mehr schreiben, leider wenig positives .

Wer ohne Auto unterwegs ist sollte dort auf keinen Fall hin .

Und Geruchsempfindliche auch nicht,weil in direkter Umgebung eine Fabrik steht die ziemlich stinkt wenn der Wind dreht.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 05.08.2016

Sehr geehrte/r Mimiela,

wir bedauern sehr, dass Ihr Aufenthalt in unserer Klinik für Sie nicht zufriedenstellend verlaufen ist. Ihre Kritikpunkte haben wir im Haus teamübergreifend im Rahmen unseres Qualitätsmanagements besprochen.

Herzliche Grüße
Klinikleitung

Einfach Super

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo.

Ich war vom 10.2. bis 2.3.2016 in Zorge und kann jedem die Klinik nur empfehlen. Das gesamte Team ist super nett und zuvorkommend. Bei Problemen bekam man jederzeit Hilfe. Der Therapieplan war super. Mir und meinem Sohn hat die Kur sehr gut getan. Ich kann nichts negatives über die Klinik und das gesamte Team sagen im Gegenteil ich kann Zorge nur empfehlen !!!
Macht weiter so ihr seit Super.
Ich hoffe ich kann wieder einmal eine Kur in Zorge machen und treffe dann noch das gleiche Team an.

S.H.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 21.03.2016

Sehr geehrte Ina211!

Vielen lieben Dank für Ihr Lob und die Empfehlung unserer Klinik.
Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gut getan hat. Sehr gern begrüßen wir Sie auch zu Ihrer nächsten Vorsorgemaßnahme hier in Zorge.

Herzliche Grüße aus dem Harz

Klinikleitung

3 tolle Wochen - Herzlichen Dank

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23.12 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben sehr schöne 3 Wochen dort verbracht!Vielen Dank dem gesamten Team!!! Das Personal der Kurklinik ist unglaublich hilfsbreit, engagiert, freundlich und kompetent.Wir gehörten zur Weihnachtsgruppe und wurden mit einer schönen Weihnachtsfeier und einem unglaublichen Silvesterabend überrascht!!Ich habe mir leider 2 Tage nachdem wir dort waren den Unterarm gebrochen ,habe die Kur aber nicht abgebrochen da ich das Glück hatte ungaublich tolle Frauen kennenzulernen. Unsere Gruppe hat sich sehr gut verstanden wir haben gemeinsam viele Ausflüge gemacht und uns abends oft getroffen.Hier wäre es toll wenn mehr Räume zur Verfügung ständen abends war es doch immer ziemlich turbulent im Haus!!
3 Wochen Buffet - Herrlich!!! nicht einkaufen nicht kochen - welch ein Luxus.
Zimmer ausreichend groß - sehr sauber - passt
Behandlungen waren abwechslungsreich und intensiv.
Gespräche in der Trauergruppe waren sehr hilfreich-auch die Einzelgesprache mit Frau Siebers haben mir geholfen.
Leider hatten meine 3 Kinder in dieser Hinsicht zu wenig Angebot.Walderlebnisse mit Frau Lange fanden meine Kinder super - Spielhaus hat meinen beiden Kleineren gefallen leider war auch hier das Angebot fur meine 14 jährige Tochter nicht altersentsprechend - Anregung hier ein seperater Teeniraum.
Auf jeden Fall mit eigenem Auto anreisen da man am Wochenende unabhängig ist und den Harz erkunden kann!
Wir haben uns insgesamt sehr wohl gefühlt und kommen sicher wieder!!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 03.03.2016

Sehr geehrte Sylk,

vielen Dank für Ihre sehr positive Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie trotz der widrigen Umstände zum Anfang ein überaus positives Résumé ziehen können.
Ihre Anregungen hinsichtlich zusätzlicher Räume und eines separaten "Teenieraumes" haben wir aufgenommen und werden sie in unsere Planungen einbeziehen.

Herzliche Grüße

Klinikleitung

Tot will man in Zorge nicht über dem Zaun hängen- aber die klinik ist Gold wert!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
etwas hellhörige Zimmer im Haupthaus
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Zorge-Team,
danke für 3 wunderschöne Wochen bei euch!
Ohne auf die teilweise schlechten Bewertungen zu achten, habe ich mich mit meinen zwei Kindern (4 und 7) Anfang Februar auf den Weg gemacht für drei Wochen Mutter-Kind-Kur.
Mein Fazit: einfach nur super!
Das Zimmer war ausreichend groß mit einem separaten Raum für die Kinder, wurde vier Tage die Woche ordentlich gereinigt und hatte einen super großen Balkon.
Das Personal ist sehr freundlich und jederzeit bereit kleine und größere Probleme zu beheben oder Wünsche zu erfüllen.
Es gibt viele Bastel- und Sportangebote für Mutter/Vater und Kind(er) außerhalb der Therapiezeiten.
An der Pinnwand im Erdgeschoss hängen oft von der Klinik organisierte Freizeitangebote fürs Wochenende (besonders schön für die,die ohne eigenes Auto angereist sind)bzw. Freizeittipps in der Umgebung.
Sollte die Zeit doch einmal zu lang werden, dann Kinder wettergerecht angezogen und nichts wie raus in den Wald!
Die Therapien sind super und werden durch hochmotiviertes Personal angeleitet...ein besonderen Dank an Herrn Dohle für den ein oder anderen Muskelkater :-)
Ein besonderer Dank gilt auch dem Erzieherteam des Spielhauses,besonders Tanja, die sich meiner Kleinen am ersten Tag besonders angenommen hat.
Mit diesem tollen Start waren weitere Besuche im Spielhaus kein Problem mehr.
Für die Kinder gibt es tolle Angebote während der Betreuungszeit: Sport, Schwimmen, Basteln, Spaziergänge, Ausflüge zum Bauernhof (Danke liebe Nadine :-)!!!) und viel mehr.
Auch am Essen gab es nichts zu mäkeln, wann hat man als Mutti schon den Luxus, sich einfach nur den Teller vollzuladen, ohne vorher das Essen gemacht zu haben...danke liebe Küchenfeen.
Ein riesen Dankeschön noch mal an das gesamte Team der Klinik Zorge und an alle Kurwilligen: Fahrt hin!!!

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 03.03.2016

Sehr geehrte Eluisa,

wir bedanken uns bei Ihnen für das Lob und freuen uns, dass wir als gesamtes Team der Rehaklinik Zorge Ihren Aufenthalt so positiv gestalten konnten.

Herzliche Grüße aus dem Harz

Klinikleitung

So wie es in den Wald hineinruft, so schallt es eben auch heraus.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Hellhörigkeit
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind heute mit Vorfreude und gestärkt für die nächsten Hürden nach Hause gefahren. Es sind sehr viele Tränen geflossen, denn ein goldenes Händchen hat unsere Gruppe so zusammengebastelt, dass 10 Freundschaften daraus wurden und gleich in der Klinik ein gemeinsamer Urlaub gebucht wurde. Habe vorher zwar diese negativen Bewertungen gelesen, habe mich aber trotzdem für diese Rehaklinik entschieden. Die Klinik ist zwar hellhörig, aber jeder einzelne Mitarbeiter macht mit seiner Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Kompetenz, seinem Charme und Witz das Haus zu etwas ganz besonderem. Ein besonderes Phänomen ist auch Herr Dohle, mit seinem Fachwissen und unerschöpflichem Ideenreichtum - tausend Dank für den Muskelkater bei der Mama und das malen im Rasierschaum und das Bodypainting bei meinem Sohn. Sport ist doch nicht Mord, sondern macht glücklich. Voraussetzung, man lässt sich darauf ein und gibt nicht vorher schon auf. Tausend Dank auch an Frau Siebers, die mit ihrer Sensibilität auch den stärksten Eisberg zum schmelzen gebracht hat. Die Zimmer waren bei der Anreise perfekt sauber und wurden täglich gereinigt. 2x in der Woche werden Handtücher gewechselt. Selbst Einkaufstipps bekam man von den Putzfeen. Was will man mehr? Die Physiotherapie ist auf meine Wünsche eingegangen. Vielen Dank an das gesamte Team. Das Schwimmbad, der Therapieraum, selbst das Spielehaus können immer genutzt werden. Es werden regelmäßig Bastelangebote gemacht. In der Umgebung überall Wald. So fällt Kinderanimation auch am Wochenende nicht schwer. Wer über das Essen meckert, ist wahrscheinlich noch nicht genügend erschöpft. Es war immer genügend Auswahl da, es gab sogar tgl. Angebote für Vegetarier. Es ist zwar Grossküchenessen, aber in keinster Weise ungenießbar. Probleme und kleinere Reparaturen wurden immer am selben Tag geklärt bzw. erledigt. Ich bin der Meinung das keine dieser gemeinen Kritiken auch nur im Geringsten gerechtfertigt ist. Unsere nächste Kur führt, ohne zu überlegen auf alle Fälle wieder nach Zorge. Tausend Dank für diese unvergesslichen 3Wochen.

2 Kommentare

redanja am 25.02.2016

Hallo Janet007,
kann Deiner Bewertung nur voll und ganz zustimmen.
Diese 3 Wochen mit Euch waren besser, wie jeder Karibikurlaub!
Miss you! LG redanja

  • Alle Kommentare anzeigen

Die besten 4 Wochen meines Lebens

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Psychosomatische Belastungsstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Liebes Team der Kurklinik!
Vielen Dank für tolle Festtage, erholsame Freizeit und entspannte 4 Wochen im wunderschönen Harz.
Ihr erfüllt einfach jeden Wunsch, und wenn nicht, dann versucht ihr das Beste zu erreichen.
Egal welches Team, von Küche bis Reinigung, Anmeldung, medizinisch/therapeutisches Team, Spielhaus, Büro etc. war freundlich, nett, hilfsbereit, ehrlich, zuvorkommend,und und und.... einfach SPITZE!!!
Natürlich trugen die vielen gemeinsamen Unternehmungen und Gespräche mit der "Weihnachtsgruppe" bei Tee und Kaffee immens zum Wohlfühlfaktor bei. Dafür danke ich euch ihr Lieben!
Fazit: Heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder, keine Frage

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 15.02.2016

Sehr geehrte SasiKratzi,

wir bedanken uns recht herzlich für Ihre lobenden Worte und freuen uns, dass es Ihnen bei Ihrem Aufenthalt hier im Harz so gut gefallen hat. Das gesamte Team der Klinik arbeitet daran, dass wir uns weiter stetig verbessern. Gern begrüßen wir Sie auch wieder in unserem Haus.

Herzliche Grüße aus Zorge
Klinikleitung

Einmalige Spitze!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23.12.2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma Bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wunderschöne Zeit in einer familiären Klinik geht zu Ende. Bei der Anreise bereits superherzlicher Empfang mit Foto. Zimmer im Anbau sehr gemütlich mit Holz und Backstein. Alles sehr sehr sauber tip top. Die Zimmer im Haupthaus sehr modern aber auch hellhörig. Der Ausblick und die Umgebung einfach schön. Wald direkt hinter dem Haus mit Bach und kleiner Brücke sehr romantisch. Wir hatten Glück mit Schnee und die Kinder konnten rodeln. Ein modernes Schwimmbad mit Sauna ist im Haus.Das Essen lecker und abwechslungsreich. Alleine das Buffet zu Weihnachten und Sylvester, grossartig. Das gesamte Team im Haus aus allen Bereichen ist lieb kompetent und überdurchschnittlich engagiert. Dies ist meine dritte Kur aber sowas ist selten. Meine Gruppe ein Volltreffer. Therapien und Anwendungen waren sehr effizient und motivierend. Für jedes Anliegen gab es ein Ohr und Unterstützung.Meine Tochter und ich reisen mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab. Vielen vielen Dank für diese schöne Zeit und Anregungen zum Wohlbefinden. Danke für die Mühe uns die Weihnachtszeit in einer fremden Umgebung so wunderbar gestaltet zu haben. Die Klinik fängt Meinungen und Wünsche auf um alles Stück für Stück zu modifizieren was noch nicht stimmig ist und ist sehr engagiert. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt. Gerne kommen wir mal wieder auch als Urlauber. Eure Familie J. aus der Weihnachtsgruppe

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 22.01.2016

Sehr geehrte Dani24,

viele Dank für Ihre sehr positiven Worte. Es freut uns sehr, dass wir dazu beitragen konnten, dass Sie Ihre Kur in der Weihnachtszeit auch fernab der Heimat und Familie als so wohltuend erlebt haben. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier im Haus für unsere Patientinnen und Patienten so stark engagieren- schön, dass Sie es auch so wahrgenommen haben.
Ihre Gruppe hat natürlich auch einen ganz entscheidenden Beitrag geleistet. Sie gemeinsam haben es verstanden, die Zeit für sich selbst, die Kinder und die anderen Gruppenmitglieder sinnvoll auszufüllen, gute Gespräche zu führen und sich gegenseitig zuzuhören und zu unterstützen. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen allen.
Gern begrüßen wir Sie als Urlauber im Harz auch wieder in unserer Klinik.

Herzliche Grüße aus Zorge

Klinikleitung

Das war doch keine kur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gutes essen
Kontra:
Alles schlecht
Krankheitsbild:
Ängste panikattacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der reinste schrott das war kiene kur das war ein sport centrum mit sehr schlechter kinder betreuung langweilige gegend ich fand das war keine kur sontern stress pur nur Aquagymnastik war gut weil ich da witze machen konnte :) sonst total blöd sauber sind die zimmer essen ist auch gut nur man musste von halb 12 bis 17:30 warten das ist für mich unf meine kinder zu lang gewesen habe abgebrochen weil meine tochter alpträume von der kinderbetreung hatte ganz erlich ich fand die kinderbetreung wie suf dem bahnhof weil jeden mittwoch neue kamen . Ne nie wieder danke zu wenig therapie und gruppentherapie hat mir nix gebracht

1 Kommentar

Grisella79 am 22.11.2016

"aquagymnastik war gut, weil ich Witze machen könnte" ??? Ich lasse das mal unkommentiert...Konstruktive Kritik wäre hilfreich, aber das kann man nun wirklich nicht ernst nehmen!
Es ist immer leicht etwas zu finden, worüber man sich aufregt. Alles Einstellungssache. Den Beurteilungen nach, scheinen die MA das Herz am rechten Fleck zu haben und die Klinik scheint sich im Umbruch zu befinden. Das benötigt halt Zeit!
Aber klar, alle haben ein Recht sich zu äußern. Ein wenig Selbstreflexion wäre aber wünschenswert!

Schlimm, schlimm, schlimm

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Wassergymnastik, sonst leider nichts
Kontra:
schlechte Kinderbetreuung, schlimmer Zustand der Zimmer, es wird nicht auf die Bedürfnisse der Patienten eingegangen, ruppige inkompetente Ärztin, sehr laut und keine angenehme Stimmung im Haus
Krankheitsbild:
Chronisches Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erster Eindruck sehr schlecht. Wir wollten am Liebsten wieder abreisen. Das Zimmer ganz schlimm. Das Bett stand direkt an einer sehr schmutzigen Wand, so dass man sich ekelte hinein zu liegen. Keine bequeme Sitzmöglichkeit im Zimmer - Holzstühle und ein Bett ohne Rückenlehne. Keine Bilder, kaputte Kabel, Nägel die aus der Wand ragten. Das Personal sorgte nicht für Ruhe im Haus. Rennende und lärmende Kinder auf den Gängen und im Speisesaal. Eine sehr unfreundliche Ärztin und ein noch ruppigeres Kinderbetreuungsteam. Alle Wünsche und Begehren von mir als Patientin wurden abgeschmettert. Es wurde nicht einmal nach meinen Bedürfnissen entschieden. Vorgeschriebene Sitzordnung im Speisesaal. Leider führte das bei uns dazu, dass wir immer schnell aßen um den Tisch schnell wieder verlassen zu können. Auch hier wurde der Wunsch nach einem anderen Sitzplatz abgeschmettert. Meine "Behandlung" für das chronische Erschöpfungssyndrom lautete Sport, Sport, Sport. Ich musste von einem Termin zum nächsten hetzen und hatte manchmal 4 bis 5 Stunden Sport am Tag. Von Entspannung keine Spur. Dieses Haus ist leider nicht zu empfehlen. Für mich und meine Kinder war es eine schlimme Zeit.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 09.12.2015

Sehr geehrte/r Hilfewiefurchtbar,

es tut uns sehr leid, dass Ihr Aufenthalt bei uns im Haus offensichtlich nicht den erhofften Erfolg hatte und Sie sich rundum nicht wohl gefühlt haben. Dass alle Ihre Wünsche und Begehren als Patientin „abgeschmettert“ wurden, ist mir nicht erklärlich; auch wenn wir natürlich nicht jedem einzelnen Wunsch immer sofort entsprechen können.
Die von Ihnen angesprochenen Kritikpunkte werden wir im Rahmen des Qualitätsmanagements zeitnah reflektieren.

Herzliche Grüße aus Zorge

Klinikleitung

Erholung, Entspannung, Sport und Spaß!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe endlich wieder zu mir selbst gefunden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das ganze Team ist sehr aufmerksam, hilfsbereit und kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärztin und Schwester sind einfach nur toll- Danke für alles!!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Anreise und Organisation aller Abläufe im Haus sind sehr gut organisiert, es ist immer Ansprechpartner da und es wird versucht alles zu ermöglichen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Klink ist sehr ruhig gelegen, hinterm "Haus" ist man direkt im Wald, die Zimmer sind riesig, hell und freundlich- gut ausgestattet, alles vorhanden, was man braucht.)
Pro:
Super Therapeuten, klasse Sport- und Entspannungsangebot, kompetente Kinderbetreuung, saubere Einrichtung, großes Schwimmbad, lecker Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Burn-Out, Stressbewältigung, Trauerbewältigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin ohne große Erwartungen gefahren, ich war sehr positiv überrascht. Wir wurden (meine 2 Söhne) gleich warm empfangen & in unser großes wunderschönes Zimmer mit Blick auf die Berge gebracht. Die Zimmer sind ausgestattet mit Regalen, großen Schränken, einem Tisch & Stühlen, sowie großen Schubladen unterm Bett. Badezimmer verfügte über eine Dusche mit einer tiefen Duschtasse, so dass meine Jungs sogar mal ein Bad zusammen nehmen konnten. Jeden Tag wurde gereinigt, das Personal ist wirklich ausgesprochen nett & freundlich, einfach super. Die Umgebung ist sehr ruhig, dörflich, die Anreise mit dem Auto war eine gute Wahl, denn so konnten wir viele schöne Ausflüge machen & selbstständig einkaufen fahren - es gibt wie von den anderen beschrieben, organisierte Einkaufsfahrten & einen Bus. Das Essen war köstlich, es gibt nichts zu meckern, eine Riesenauswahl, immer genug da- alles tipptopp ordentlich, sauber & lecker- herrlich, nicht überlegen zu müssen was macht kocht, geschweige denn dafür einkaufen zu müssen & Co. Die Gruppen-& Therapieräume sind alle sehr gemütlich & schön eingerichtet, die Therapeuten sind sehr kompetent, einfühlsam & schaffen zusätzlich eine vertraute Atmosphäre in den Gesprächen durch Kleinigkeiten, die ich hier noch nicht verraten möchte. Die Gespräche in meiner wunderbaren kleinen feinen Trauergruppe waren so hilfreich. Unsere Ausflüge zur Regeneration in den Wald mit Frau L. waren so erholsam, beruhigend & einfach toll. Der Sport & die Anwendungen, einfach alles super, für jeden, denke ich, ist was dabei, Joggen, Walken, Aquagym, Rückenschule, Bodyforming, um nur ein paar zu nennen, kombiniert mit Entspannungsbädern & Massagen in der Physio - ich fühlte mich so neugeboren & gestärkt & entspannt. Besonders vorheben möchte ich auch das abwechslungsreiche Programm in der Kinderbetreuung durch die lieben, kompetenten Erzieher & auch am Abend für uns "Großen" mit der lieben Frau W. wir haben schöne Erinnerungen gebastelt & Spaß beim Bingo gehabt.

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 01.12.2015

Sehr geehrte/r Vany110!

Ich bedanke mich im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr Lob. Wir freuen uns sehr darüber und bemühen uns auch zukünftig nach Kräften, dass ein Aufenthalt in unserem Haus so positiv wahrgenommen wird wie von Ihnen.

Herzliche Grüße aus Zorge

Klinikleitung

Freut Euch auf eine tolle Zeit!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke für eine tolle Zeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Einziges kleines Manko! Macht Euch vorher klar was Ihr möchtet und braucht und setzt dieses durch!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung, Umgebung, Essen, Sport, Wald, Physio.....
Kontra:
Medizinische Beratung: Einziges kleines Manko! Macht Euch vorher klar was Ihr möchtet und braucht und setzt dieses durch!
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, tut Euch selbst einen Gefallen, und lest vor Eurer Anreise nicht vielen schlechten Kritiken. Das hat die Klinik und das tolle Personal nicht verdient.
Ganz klar: Bei ca. 35 Wohneinheiten, kann man es NIE jedem recht machen. ABER: Die Klinik versucht schon sehr sehr viel. Und jeder hat es selbst in der Hand das Beste aus dieser tollen Chance zu machen.
Ich habe den Fehler gemacht und habe vorher gelesen. In meiner Vorstellung konnte nur noch die Abrissbirne helfen :-). Das ist totaler Quatsch!!
LAGE:
In einem Punkt gebe ich allen anderen Recht: Wenn Ihr die Möglichkeit habt mit dem Auto anzureisen: tut dies. Die Klinik ist wirklich ziemlich abgelegen. Aber: Wenn kein Auto vorhanden ist, kann auch zu Fuß sehr viel erreicht werden, und die Klinik bietet immer Einkaufsfahrten mit dem Bus an. Geht also auch. Mach Euch einfach nicht verrückt!
ZIMMER:
Wir hatten ein ganz tolles Zimmer. Eigentlich schon eine 2-Zimmer-Wohnung. Ein schönes Kinderzimmer mit Hochbett, ein Wohn-Schlafbereich (sogar mit Fernseher), einen großen Flur und ein Badezimmer. Toll.
Vielleicht denkt Ihr beim Sachenpacken an ein Radio. das macht Sinn. Ach ja: Ausblick auf die schönen Harzer Berge. Ein Traum :-).
ESSEN:
Ganz super! Für wirklich jeden etwas dabei. Wer da noch meckert..... Keine Ahnung!! Die Küche macht wirklich ALLES möglich.
SONSTIGE AUSSTATTUNG:
-Schwimmbad & Sauna, die wenn keine Anwendungen sind genutzt werden können.
==> Kinder können hier sogar ihr Schwimmabzeichen machen!
-Kinderspielhaus, mit sehr abwechslungsreichem Programm. Besonders gut finde ich, dass die Kids wirklich jeden Tag rausgehen.
-Toller Spielplatz.
-Abends kann der Therapieraum mit Tischtennisplatte von Eltern und Kindern genutzt werden.

ANWENDUNGEN:
Wir haben sehr viel Sport gemacht. Das hat mir wirklich gut getan. Das mache ich zu Hause in jedem Fall weiter (Joggen, Walken, Aerobic, Bodyforming, Wassergymastic,Zirkeltraining....).
Weiterhin gab es Physio. Ein Dicker Dank hier an das Team. Wirklich toll.
Daneben steht die psychologische Betreuung im Vordergrund. Mit Gruppen- und Einzelgesprächen. Und was erwartet man hier? In den 3 Wochen kann lediglich ein Anstoß gegeben werden. Und das macht das Team wirklich gut.
Das absolute Highlight waren die Enspannungsangebote im Wald. Vielen vielen Dank hierfür. Das war ganz toll!
Leider habe ich keinen Platz mehr zum Schreiben. Genießt Eure Kur und macht Euch nicht schon vorher verrückt! Ganz entspannt :-)

1 Kommentar

Klinikleitung_Zorge am 16.11.2015

Sehr geehrte/r Somfy,

wir bedanken uns für Ihren sehr ausgewogenen Beitrag hier im Forum. Das Lob gebe ich gern an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Teams weiter, dies ist uns Ansporn, uns jeden Tag für das Wohlergehen unserer Gäste und Patientinnen/Patienten zu engagieren.

Vielen Dank und Herzliche Grüße aus Zorge

Klinikleitung

Sport toll; Psychotherapie nicht vorhanden; Zimmer schrecklich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Die Ärztin ist eine Katastrophe. geht überhaupt nicht auf die Patienten ein. Redeet einfach drüber weg und immer wieder das Gleiche.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ich hatte extra 2 getrennte Zimmer gewünscht - wurde leider nicht erfüllt; klappbett für den Mann am WE zu Besuch ist eine Zumutung bei dem Preis!)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sport, Physio
Kontra:
Psychotherapie, Zimmer, Anlage insgesamt
Krankheitsbild:
Trennungsverarbeitung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erster Eindruck: Schrecklich!
Nach 3 Tagen wollte ich immer nur noch eines: nach Hause
Hatte ein schreckliches Zimmer - ohne Rolläden - nur ein Vorhang zum Schlafbereich meiner Kinder. Keine Nachtischlampe; TV sehr kriselig.. für meinen Mann nur ein Klappbett - trotzdem musste der volle Preis für die Wochenende gezahlt werden
Ich habe die Klinik ausgesucht, um die Trennung von meinem Ex-Mann zu verarbeiten - und insbesondere auch für meine traumatisierten Kinder - beide habe keinerlei Behandlung erfahren.
Meine Anwendungen (Sport und Physio) waren gut, haben Spaß gemacht. Psychologisch passierte gar nichts - auch nicht nach mehrfachen Nachfragen. Mir wurde immer wieder erklärt, dass dies eine Vorsorge Klinik ist... das habe ich bestimmt 10 mal gehört
Essen ist ok
Anlage wirkt sehr vernachlässigt und ungepflegt. einfach nicht schön.
Keine Freizeitangebote - meine Kinder sind 5 und 7 - es wurde nichts gemeinsam mit den Eltern angeboten. Es gab 1 bis 2 angebote - für Kinder ab 8

kein Luftkurort

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es zählt für mich vor allem das Medizinische)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (keine Ansprüche gehabt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Massagen, keine Manuelle Therapie)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (keine Ansprüche gehabt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (keine Ansprüche gehabt)
Pro:
alles sehr sauber; Mitarbeiter sehr nett
Kontra:
laut, viele Raucher, keine Massagen/manuelle Therapie
Krankheitsbild:
Erschöpfung; Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Art Jugendherberge und alles sehr laut und raucherfreundlich. Wunder darf man nicht erwarten, und ein "Sanatorium" schon gar nicht.
Die Klinik liegt auch nicht in einer "parkähnlichen Anlage", sondern schlicht an der Straße in einem Wohnviertel. In ca. 200 Meter Luftlinie befindet sich eine Fabrik für Karosserie-Lackierungen: Stank die erste Woche jedenfalls abartig und schepperte die Nächte durch - dann waren Betriebsferien (Gott sei dank!) "Luftkurort" ist schlicht eine Lüge!
Immerhin: die Mitarbeiter sind wirklich nett und frau muß drei Wochen nicht kochen. Man kann in die Sauna gehen, ein Schwimmbad nutzen und sich massieren lassen (12,50 €). Die Kinderbetreuung ist ok; meine drei sind willig hingegangen.
Achtung - weil es eine Enttäuschung war für meine Große: Bogenschießen gibt es nicht, entgegen der Werbung: Die Pfeile seien alle kaputt und es ist kein Geld da für neue... Überhaupt ist alles sehr sparsam ausgestattet: Kein WLan, kaum Regale/Schränke (wir haben quasi 3 Wochen aus dem Koffer gelebt). Medizinisch: keine Massagen (muß man selbst bezahlen); schon gar keine manuelle Therapie.
Den Fernseher auf dem Zimmer haben wir entgegen meiner Absicht doch gebraucht (Langeweile...); und zum Glück sind wir mit Auto angereist und konnten daher die Wochenenden sinnvoll verbringen.
Alles in allem, v.a. aufgrund der Betriebsferien der Stinke-Fabrik, hinterläßt die Zeit in Zorge das Gefühl, einen vernünftigen Urlaub verbracht zu haben.
Meine Rückenschmerzen habe ich allerdings wieder mitgenommen.

richtig tolles haus

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
erschöpfung verspannungen psyche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

als ich am 22.7.15 anreiste dachte ich mir oh weh ....

aber als ich das haus betritt man wurde direkt freundlich begrüsst.

in der anreise woche passiert nicht viel da kann man sich alles anschauen.

sobald die behandlungswochen beginnen hach ich war schon lange nicht mehr so erholt ein traum sag ich auch .
Frau braun frau lisewitzki frau knape und die praktikantin waren wirklich tolle leute sie wissen was sie machen ....auch unser herr dole ein lustiger therapeut die kinder lieben ihn.

einkaufsmöglichen gibt es in der nähe man muss allerdings mit auto hin aber das is kein problem donnerstag und freitags fährt der hausmeister mit euch.

essen ist gut personal is super lieb auch die putzfraun sind immer super nett und machen ihrer arbeit gründlich

das spielhaus und das gesamte betreuungsteam super lieb und nett zu den kinder sie machen sehr viel mit den kinder.

komm bestimmt noch mal wieder den es ist sehr schön da

Super toll, wenn man NICHT abnehmen möchte ........

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Diät essen kann man hier nicht ....
Krankheitsbild:
burn out, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist notwendig, unbedingt mit dem Auto anzureisen, denn nur dann ist man einigermaßen flexibel.
Das Kurhaus liegt "am Ende der Welt". Das ist super, wenn man Ruhe und Erholung benötigt.
Die Therapien sind super und das gesamte Team ist sehr zu loben. Alle sind sehr freundlich und geben sich von Herzen Mühe um die Patienten.

Die Zimmer sind großzügig und zweckmäßig. Im Eingangsraum empfängt man WLAN gegen geringe Gebühr. Besuch darf nach Anmeldung mit im Zimmer schlafen. Das finde ich super.

Ganz besonders möchte ich Frau Scharfe aus dem organisatorischen Bereich hervorheben - sie macht wirklich ALLES möglich und ist sehr aufmerksam.*TOP*

Riesengroßes Contra ist leider das Essen, wenn man abnehmen möchte oder muss. Mit Adipositas sollte man diese Klinik keinesfalls besuchen!!
Die Auswahl an fettarmen Speisen ist spartanisch bzw. die wenige Auswahl wird von den schlanken Patientinnen "weggegessen", ich habe ganz viel Essen selbst gekauft.
Natürlich ist das Essen lecker, das bestreitet niemand - Fett ist ja bekanntlich ein Geschmacksträger. Sahnesoßen und stark gezuckerter Nachtisch ist natürlich lecker .....

Die Klinik sollte dringend das Krankheitsbild "Adipositas" aus ihren Indikationen entfernen!
Für die Diätberatung wurde ein Termin festgelegt, dann aber abgesagt, wegen Krankheit der Diätassistentin.

Das Küchenpersonal ist bezüglich fettarmer Ernährung leider überfordert. Auf Anfrage, wie viel Fett die Quarkspeise hat, wurde gesagt, es wäre "der magere" Quark.
Später erfuhr ich, dass er 20% Fett hatte.
Sorry, aber magerer Quark ist Magerquark, keiner mit 20% Fett.

Schade, hier ist dringend Handlungsbedarf nötig. Seit Oktober 2014 wurde offensichtlich trotz Versprechungen nichts geändert. :-(

Also - alles in allem - sehr zu empfehlen, wenn man nicht abnehmen möchte!

Nicht mit Kleinkindern unter 4! Aber sonst wirklich zu empfehlen!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Es gibt immer etwas zu verbessern ;))
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien (Frau Lisewitzki, Frau Braun!), Psychologin (Frau Kober), idyllische Lage, tolles Spielgelände, das Spielhaus
Kontra:
Betreungszeiten für Kinder unter 4 und dadurch entstehender "Terminstress"
Krankheitsbild:
Vorsorgemaßnahme Erschöpfungszustand, Burn Out, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste MuKiKur, mit 2 Kleinkindern (1,5 + 2,5 Jahre). Hier ist dieses Haus allerdings nur bedingt geeignet.
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und engangiert, von der Putzfrau bis zu den Therapeuten oder Psychologen.

Die Klinik macht soweit einen gepflegten Eindruck, die Möblierung der Zimmer könnte teilweise allerdings mal etwas frischen Wind oder auch mal einfach nur ein Bild an der Wand vertragen (dies trägt ja auch zum Wohlfühl-Charakter bei).

Das Essen kommt von appetito, aber dennoch war es wirklich schmackhaft und auch recht vielfältig. Hier findet wirklich JEDER was! Meine Kinder sind manchmal recht pingelig, was essen angeht, aber dort haben Sie ordentlich reingehauen :)

Das Gelände, der Spielplatz (mit angrenzendem Wald inkl. Bach) und das Spielhaus sind toll für die Kinder! Die Mitarbeiter dort sind wirklich toll und geben sich sehr viel Mühe!
Manchmal sind sie vielleicht etwas überfordert, aber jede Woche Donnerstag kommen neue Kinder, und wenn viele Kleine da sind die alle gleichzeitig weinen, wirds schwierig... Meine sind dennoch gerne dort gewesen nach anfängl. "Schwierigkeiten"

Man sollte nach Möglichkeit mit dem Auto anreisen, sonst sitzt man dort wirklich fest!
Die nächsten Supermärkte sind etwa 4 km entfernt!

Die mir verordneten Therapien waren soweit in Ordnung und die Therapeuten und auch die psychologische Betreuung sind wirklich sehr sehr gut!

Ich hätte mehr Freizeit-Angebote oder auch einen Rückzugsort nur für die Mütter schön gefunden.


An drei/vier Tagen in der Woche kann man sich für kleines Geld für Massagen eintragen!
EUR 12,50 für 30 Min. klassische Massage = die war echt toll!

Waschmaschine kostet pro Ladung 2,50 Euro und Trockner 2,00 Euro

Ich habe etwa gut 1 Woche gebraucht, bis ich dort wirklich "angekommen" war! Vorher wollte ich nur nach Hause... Zum Schluss hin hätte ich gerne verlängert!
Lasst euch hier nicht beeinflussen sondern macht euch vor Ort ein eigenes Bild!
Ich würde nochmal wiederkommen!

Nicht auf andere hören, selbst überzeugen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spielhaus, Physiotherapeuten, alles :)
Kontra:
.......
Krankheitsbild:
Psychosomatik, Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich hier die teilweisen negativen Berichte gelesen habe, war ich mir vor Antritt der Kur gar nicht mehr so sicher, ob es auch wirklich DAS richtige Haus für uns war.
Nach Beendigung weiss ich nun,....JA, es war richtig UnD ich versteh nicht, wie manche hier negativ bewerten können. Eine Kur ISt kein Urauben, das sollten sich einige bewußt machen.
Kurzum, ich und auch meine Kinder ( 21 Monate und 4 Jahre) waren begeistert. Gut, Anfangs gab es Problemchen mit der Kinder Betreuung, da der Kleine das nicht kannte, aber auch das habend die Erzieher des Spielhaus fabelhaft hin bekommen ( ein Lob an das SpielHaus *zwinker*).
Und das Essen? Das kam zwar von Appetito, aber es hat richtig geschmeckt. Sogar meine Jungs , die eigentlich ganz schön anstrengend in Bezug aufs Essen sind, haben richtig zugelangt!!!!
Alle Mitarbeiter des Hauses sind total nett und wenns ich könnte, würden wir morgen wieder hinfahren.
Also, nicht auf das negative hören, hinfahren und selber überzeugen :)

Positiv überrascht!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Familiäre Klinik
Kontra:
Kleinstkinder Betreuungszeit
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da es meine erste Mutter-Kind-Kur war, wußte ich nicht, was mich erwarten würde und hatte bedenken vor den 3 Wochen. Doch ich wurde so etwas von positiv überrascht!!!
Mein Sohn (15 Monate) und ich wurden im noch nicht erneuerten Wohnbereich untergebracht. Natürlich waren die Möbel älter und das Bad nicht mehr das modernste, aber es war alles sehr, sehr sauber gehalten.
Das Personal, angefangen von der Rezeption,den Krankenschwestern, Ärzten, Therapeuten aller Art, dem Küchenpersonal, der Verwaltung, dem Reinigungspersonal, die Kinderbetreuer,... alle waren sehr, sehr herzlich, zuvorkommend und freundlich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Natürlich ist das auch abhängig von den anderen Mitpatienten/ -innen. Aber ich denke, man findet sich in Gruppen, die zusammen passen.
Wer nicht mit dem Auto anreisen kann, findet immer jemanden, bei dem er mal mitfahren kann. Kindersitze und Babyschalen kann man ausleihen.
Das Essen hat mir und meinem Kind super geschmeckt. Die Auswahl war vollkommen ausreichend und das Mittagessen war immer lecker (ich bin Vegetarier seit 19 Jahren und mir hat es geschmeckt, ich habe die beste Linsensuppe meines Lebens dort gegessen!)
Man sollte immer daran denken, man ist zur Kur dort und nicht im Urlaub im 5-Sterne Hotel, dann gibt es auch nichts zu meckern. Körperlich hat mir der Aufenthalt auch sehr gut getan, für meine Zukunft wurden mir neue Wege gezeigt.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter/-innen der Klinik!

mittelmäßige Vorsorgeeinrichtung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (die Ärzte wirken uninteressiert und hören nicht richtig hin)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwimmbad, Kinderhaus, Physiotherapie
Kontra:
Ärzte, Gesamtgestaltung des Hauses, Freizeitgestaltungsmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Burn Out, Erkrankung des Bewegungsapperates
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also da es meine erste Mutter-Kind Kur war habe ich keinen Vergleich! Aber vom Empfinden her würde ich denken das es bessere Möglichkeiten gibt. Die Zimmer waren zweckmäßig und in Ordnung, Regale fehlen z.B. für die Kinder Spielsachen.
Das Essen war halt Lieferservice, manchmal schmeckte es manchmal nicht (Kartoffeln sind ne Katastrophe). Es gab kaum Möglichkeiten sich zu treffen ausser die sehr kleine Teeküche oder der karge Empfangsbereich der Klinik.
Am Wochenende war es immer sehr ruhig und langweilig... Busse fuhren nicht regelmäßig (Linienbusse) und die angebotenen Fahrten waren auf 8 Plätze beschränkt. W-Lan funktionierte selten einwandfrei.
Positiv waren auf jeden Fall Spielhaus und die kostenlose Nutzung des Schwimmbades sowie die Physiotherapie Frau B. ! Aber auch die Krankenschwestern waren zum Teil sehr lieb und bemüht! Fazit: Alles in einem Mittelmaß... Es gibt einiges zu verbessern , trotz allem hat mir die Kur bei einigen Sachen die Augen geöffnet und geholfen auch wenn ich bei der nächsten Kur nicht nochmal Zorge wählen würde!

nicht zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Physiotherapie top!)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kinderhaus, Physiotherapie, Schwimmhalle
Kontra:
Mikrowellenessen, keine Aufenthaltsräume außer der Empfangshalle
Krankheitsbild:
Bewegungsapparat, Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Fangen wir mit guten Sachen an:Meinem Kind hat es in der Kinderbetreunug gut gefallen. Es wurde viel auf Bewegung gesetzt aber auch gebastelt.
Die MA der Physiotherapieabteilung und Schw. Martina müssen gelobt werden. Frau Braun hätte ich gerne mit nach Hause genommen.
Die Sauna und das Schwimmbad waren auch sehr schön.
ABER: Der Internetauftritt der Klinik und auch das Infomaterial würde ich unter "Betrug" abheften. Das Bild mit den frischen Früchten und dem Text:"Natürlich steht ausgewogene, vollwertige Mischkost... Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung auf dem Speiseplan. Selbstverständlich gibt es alle notwendigen Sonderkostformen,..-natürlich nach vorheriger Absprache."- ist ein Witz.
Ich weiß nicht, wie das gehen soll. Die Klinik wird von appetito beliefert. Das ist Essen aus der Mikrowelle. Pudding gibt es aus dem Tetrapack. Ungesüßte Frühstücksflocken solle man sich doch selbst kaufen. Vielleicht haben andere Müttis auch Interesse und so kann man sich den Einkauf teilen (Rat der Klinik). Zum Abendbrot sollte man auch immer sehr pünktlich sein. Eine Schale Möhrensalat sowie eine Paprikaschote reichen nur für die ersten 5 Minuten. Das kalorierenreduzierte Essensangebot passt auf ein A4-Blatt.
Das klinikeigene Skilanglaufangebot Winter 2014/2015 gibt es genauso wenig wie der Shuttleservice zum Wurmberg.
Am Mittwoch ist Anreisetag. Die Therapien gehen erst am Montag darauf los. Alle 3-4 Jahre kann man eine Reha bekommen und dann wird die Zeit so verplempert.Was macht man, wenn man keinen kennt? Beim Essen lerne ich eine andere Mutti kennen und dann? 1,5 Stunden Kommunikationsmöglichkeit pro Tag mit Erwachsenen von Donnerstag bis Sonntag. Da wird man ja depressiv. Es gibt auch nichts, wo man sich treffen kann - keine gemütlichen Sitzgelegenheiten, keinen Sportraum mit einer Tischtennisplatte usw. Die Turnhalle von Seite 5 des Prospektes habe ich nie gesehen. Es gibt allerdings einen leeren Therapieraum.
Zustand nach Reha:-enttäuscht,traurig

Verbesserungswürdig

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Kurziel definitiv nicht erreicht)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwimmbad, Umgebung
Kontra:
Lieferessen, kaum Berücksichtigung der Patientenwünsche,
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik entspricht in einigen Dingen nicht dem, was auf der Homepage angepriesen wird.
Beispiele:
Website: “Gesund und mit Genuss essen” Fakt: Lieferessen von apetito, nicht einmal wirklich warm.
Shuttlebus (= Pendelverkehr) zum Wurmberg existiert nicht.

Schief lief:
- meine Unterlagen sind in der Klinik verloren gegangen. Ich musste irgendwie wieder reingequetscht werden.
- die Anfangsuntersuchung musste verschoben werden
- ich wurde bei der Zwischenuntersuchung vergessen und am Montag nachuntersucht (und wieder vergessen)
- ich habe zu zig Gelegenheiten gesagt, dass ich psychologische Einzelgespräche möchte, bekam aber keines, stattdessen am letzten Freitag ein nicht zielführendes unangenehmes Gespräch mit einer Pädagogin, die mich weder wirklich wahrnahm noch verstand; Kurziel nicht erreicht.
- es gibt keinen wirklichen Aufenthaltsraum für Erwachsene oder Kinder
- Aufteilung der Gruppe quer durch das Haus, so dass abendliche Zusammenkünfte sehr erschwert waren.
- Yoga, Aerobic etc. fand in Begleitung von Wollmäusen und Staub statt. Die Zimmer waren aber soweit ok.
- Keine konkreten Tipps für zu Hause.
- Schwestern teilweise wirklich mies zum Kind (drohte mit meinem Rauswurf, statt Kind zu erklären, warum Medizin genommen werden muss)

Positiv:
- Die einzelnen Behandler (namentlich Frau Siebert, Frau Knabe, Frau Braun, Herr Dohle) waren wirklich gut und ich hatte das Gefühl, dass alle wussten, was sie taten.
- Schwimmbad mit Schwimmkurs für Kinder
- Die Kinderbetreuung war größtenteils wirklich ok.
- Harz im Schnee ist einfach fantastisch

Wir hatten einen tollen Winterurlaub mit viel Sport. Dank Auto konnten wir wirklich viel tolles unternehmen. Erholt haben wir uns auch alle sehr gut dort. Nur was ich eigentlich erreichen wollte - eine Hilfe für mein Leben zu Hause - war dort nicht zu bekommen. Nochmal würde ich nicht in diese Klinik fahren wollen. In den Harz allerdings schon. In den haben meine Kinder und ich uns ein bisschen verliebt.

1 Kommentar

kurundreha1 am 23.02.2015

Wir nehmen die Kritik sehr ernst und schauen uns jeden Punkt genau an.
Leider waren zu der Zeit sowohl die Klinikleiterin als auch weitere Leitungskräfte erkrankt. Daher kam es zu personellen Engpässen und Unstimmigkeiten.
Der Harz ist wirklich schön - nicht nur im Winter!

Kur + Reha GmbH Freiburg

Super Behandlungen :)

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhiges Kleines Familäres Haus
Kontra:
Ohne Auto langweilige Wo - Enden
Krankheitsbild:
Psyche Bourn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ALsooooooo
erstmals war ich geschockt von den ganzen Negativen Bewertungen und bin echt mit Vorurteilen in die Kur gefahren.
Jedoch wurde man von Anfang an sher nett empfangen.
Das Essen ist einfach Super und mit den Behandlungen war ich Top Zufrieden.
Ein paar verbesserungsvorschläge gibt es immer .
zb im Spielhaus waren mir die kleinen Kinder einfach zu wenig draußen bis auf eine kurze Spazierrunde .
und ich mochte die Ärztin nicht besonders , aber das ist Ansichtssache denk ich, fand sie sehr dominant , das mir persönlich bisschen gegen den Strich ging .
Ich hatte ein sehr ruhiges Zimmer. Andere hatten dann eher mit den Lautstärkepegeln zu tun, wenn die Kinder über den gang rennen und keine Türklinken kennen, kann ja die Klinik nichts dafür.
Loben möchte ich hier auch den Herrn Dohle, und die Frau Lisewitzki .

Im großen und ganzen war es eine schöne Kur.
Man darf halt nicht vergessen das es kein 5 STERNE Luxus Urlaub ist . und man sich auch mal selbst beschäftigen muss.

Ohne Auto ist man echt aufgeschmissen.
deswegen unbedingt mit Auto anreißen, sonst werden die WE`s ganz schön langweilig

Psychologische Gespräche waren katastrophal!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Physioabteilung
Kontra:
Psychologin
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zu dritt in Zorge und haben dort leider keine schöne Zeit erlebt. Positiv war unsere nette Gruppe, das Schwimmbad und ein ganz dickes Lob an die Physioabteilung! Die Erzieher im Kinderhaus waren sehr schlecht organisiert und gingen leider wenig auf die Problematik meiner Kinder ein. Vor Kurantritt wurden Einzelheiten bezüglich der Kinderbetreuung besprochen, die leider nicht eingehalten wurden. Begründet wurde das ganze mit dem Wechsel der Klinikleitung. Ansonsten war es abends in den Gängen sehr laut und wir konnten nicht zur Ruhe kommen. Besonders negative Erfahrungen habe ich mit der jungen Psychologin erlebt. Die Psychologin hat mit ihren unüberlegten und teils unpassenden Aussagen und Anregungen für viel Unruhe in unserer Familie gesorgt. Ich Wünsche niemanden solch eine schlechte Erfahrung.
Letztendlich blieb der Erholungseffekt komplett aus.

Immer wieder gern..

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolle Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Idyllische Lage, Schwimmbad,Sauna, Schwestern, Frau Willim...
Kontra:
leider fehlt die schule oder Hausaufgabenbetreuung
Krankheitsbild:
Allgemeiner erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine niedliche klinik in einer Wohnsiedlung.Ruhig und Idyllisch. War anfangs abgeschreckt von den schlechten Bewertungen.konnte diese aber nach anreise nicht nachvollziehen.Haben uns von Anfang an super wohl und aufgehoben gefühlt. Zimmer waren in Ordnung.Sauberkeit wird groß geschrieben.Essen war prima und lecker.Gut bei der Reduktionskost hat man nicht viel Auswahl.Spielhaus war für meine 12jährige super und abwechslungsreich. Die neue klinikleitung versucht alles neu zumachen und der Anfang ist gemacht und positiv. Haben eine Woche verlängert. Waren eine super tolle Gruppe Mamas und ein Papa.Leider war die zeit zu schnell vorbei...möchten nochmal wieder kommen...als Tip von mir.Nichts auf die Bewertung geben sondern selbst ein Bild machen.Es ist halt eine Kur und kein 5sterne Luxus Urlaub... Großes Dankeschön auch an Frau Willim für die lustigen Abende beim Basteln.
Wir sind nach den 4 Wochen gestärkt und erholt heimgefahren und haben viele tolle Erfahrungen und wunderschöne Erinnerungen im Gepäck gehabt woran wir uns sehr gern erinnern werden. Auch wenn man kein Auto hat, kann man sehr viel unternehmen. Laufen oder Radfahrern. Die Therapeuten waren klasse haben uns oft an unsere Grenzen gebracht...Auch die klinikärztin ist sehr lieb und einfühlsam und hatte stets ein offenes Ohr für die Anliegen ihrer großen und kleinen Patienten..Großes Bienchen auch an die tollen Schwestern und auch der guten Seele im Haus Frau Herbst und Frau Klose...Sie standen immer mit Rat und Tat zur Seite...

Vielen vielen dank für die tolle Zeit vom 22.10.-19.11.2014

Wir kommen sicher nochmal...

Liebe grüße Anja und Jenny P.aus Günthersdorf

kleine, ausbaufähige Einrichtung mit nettem Personal, aber desinteressierten Kinderärztin

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Kinderärztin
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine nette kleine Einrichtung, die etwas altmodisch ist. Durch die neue Klinikleiterin wird einiges neu und positiv verändert. Allerdings ist dies noch ein langer Weg.

Das Personal ist sehr freundlich und stets hilfsbereit. Die Erzieher im Spielhaus sind auch sehr lieb zu den Kindern.

Den Allgemeinmediziner habe ich in der ganzen Zeit nicht gesehen, der Dermatologe kommt alle zwei Wochen einmal vorbei und gehört auch schon zu der etwas sehr alten Generation.

Ärztliche Betreuung fand durch die Kinder Ärztin statt, die einen sehr von oben herab beäugt hat. Man wurde von ihr nicht ernst genommen, hat sie kaum verstanden und wirkte stets desinteressiert.
Für mich wirkte sie nicht sehr kompetent.

Die Zimmer sind sehr unterschiedlich. Es gibt modern und freundlich eingerichtete Zimmer, die sehr hellhörig sind, aber sehr schön groß und hell.

Dann gibt es Zimmer, die sehr ruhig gelegen sind. Allerdings sind diese Zimmer sehr dunkel und die Einrichtung ist so gefühlte 20 Jahre alt.

Der Ort Zorge ist sehr abgelegen, es gibt lediglich einen Bäcker, der ca. 4 km entfernt ist. Ohne Auto sollte man nicht anreisen. Der nächste Supermarkt ist ca. 10 min mit Auto entfernt.

Leider gibt es keine Angebote wie Filzen, Tonarbeit oder Seidenmalerei.
Die meisten Mutter-Kind-Aktionen sind Bastelarbeiten, was auch mal ganz nett ist, allerdings nicht 3x die Woche.

Das Hallenbad und die Sauna sind ein Traum.

DANKE XXXXX Ihr seid unbezahlbar!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt.2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5Sterne)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5Sterne)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5Sterne)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5Sterne)
Pro:
Liebevolles und familiäres Team
Kontra:
Essenanbieter
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo liebes Zorge Team.

Wenn es ein Kleinod in Niedersachsen gibt dann seid Ihr es. Eure Klinik und Euer persöhnliches Engagement ist einfach unbezahlbar.Meine Kinder und ich haben bei Euch die schönsten 4 Wochen verbracht,dieser Aufenthalt war wie ein 5 Sterne Urlaub und ich bin sehr Dankbar das ich soviel intensive, kreative und liebevolle Zeit mit meinen Kindern verbringen konnte..Es war bei Euch eine wünderschöne familiäre Atmosphäre, die ich so noch nicht erlebt habe.Eure Geduld ist einfach zu bewundern, wie Ihr es meistert auch bei starken Andrang jedem mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Hiermit möchte ich mich beim gesamten Team bedanken. Macht weiter so!

Alles Liebe für die Zukunft!

Bis zum nächsten Jahr die 3 Oldesloer!
(Felix, Florian und Katrin)

Danke weiter so!

Wir kommen wieder, wenn wir dürfen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Personal
Kontra:
der Essenanbieter !!!
Krankheitsbild:
Psychsomatik, Bewegungungsapperat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Team in Zorge,

wir durften 3 wunderschöne Wochen bei Euch verbringen.Alle sind suuuupppeeerrr lieb, von der Reinigungskraft bis zur neuen Chefin.Wir haben uns vom 01.10.bis 22.10.2014 sehr gut entspannen können und fühlten uns jederzeit verstanden.
Unter großen Kullertränen sind wir abgereist, weil wir auch tolle Freundschaften geschlossen haben.
Nächstes Jahr, sind wir, wie versprochen, zur Stippvisite alle wieder da!!!
Macht weiter so !!!
Liebe Grüße
Anna-Lena& Ann-Cathrin, Nils-Michel und Birgit Friese aus der Hauptstadt Berlin

1 Kommentar

3Oldesloer am 10.11.2014

Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank für die schöne Zeit wir freuen uns Euch bald wieder zu sehen und im kommenden auf die Stippvisite.

Eure 3Oldesloer

Herzliches Haus im Harz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Team, Freizeitmöglichkeiten
Kontra:
Betreuungszeiten Kleinkinder, teilweise Ausstattung
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Migräne, Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt im wunderschönen Harz recht ruhig mit tollem Blick. Es ist ein kleines, sehr herzlich und persönlich geführtes Haus. Die ärztliche Untersuchung hat mich erst einmal nicht sonderlich überzeugt. Die verordneten Maßnahmen waren jedoch wirklich toll und passend. Ein dickes Lob an die Physio-Abteilung. Ich bin mit meinen zwei Kindern (2 + 5) angereist. Die Kinderbetreuung ist durchaus verbesserungsbedürftig. Die großen Bären waren von 5 - 15 Jahren für meine Begriffe viel zu weit auseinander. Die Gruppen der kleinen Igel I + II waren besser eingeteilt. Hier gab es jedoch jeden Tag tränenreiche Abschiedsszenen. Ich fand es auch überhaupt nicht optimal, dass die kleinen an den Tagen, an denen sie auch am Nachmittag betreut wurden(3 mal die Woche) in der Mittagszeit von den Müttern/Vätern wieder abgeholt werden mussten. Es gab somit also zweimal Tränen beim Abschied. Nichts desto trotz waren die Erzieher immer sehr bemüht sich gerade um die kleinen sehr zu kümmern.Für Mütter mit kleinen Kindern gibt es keine Auszeiten. Das fand ich persönlich sehr schade. Dafür jedoch waren die Therapien, die ja auch kinderfrei waren, sehr hilfreich für mich. Ebenfalls ein ganz großes Danke an die Psychotherapeutin, sowohl die Gruppen- als auch die Einzelgespräche haben mir sehr gut getan.
Unser Zimmer war sehr schön groß (2-Raum plus Duschbad), jedoch keinesfalls für Kleinkinder ausgelegt. Es fehlten überall Ablageflächen. Die Klinikleitung weiß aber darum und wird es ändern. Sowieso befindet sich die Klinik in einer Optimierungsphase nach einem Leitungswechsel.
Die Speisesäle waren hell und freundlich. Die Geräuschkulisse ist halt so in einer Mutter-Kind-Einrichtung. Ruhe und Entspannung kann man hier nicht erwarten. Das Essen war über die gesamte Zeit sehr lecker und immer gab es genügend Auswahl, frische Salate und extrem nettes Personal. Das ist meiner Meinung auch das Herz dieses Hauses, welches über andere "Mängel" hinweggeholfen hat.

Mein Fazit: Trotz der für mich ausgebliebenen Erholung nehme ich einiges mit in meinen Alltag und würde diese Kur wieder machen. Jedoch nicht mit einem zweijährigen Kind.

Zu guter Letzt noch das aller Wichtigste: Ich hatte eine super tolle Gruppe - Danke für die tollen drei Wochen mit euch <3 !

Eine rundum gelungene Auszeit

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Lage Schwimmbad Nettes Personal
Kontra:
Hellhöriges Haus
Krankheitsbild:
Erschöpfung Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor meiner Mutter-kind Kur bin ich auf die Berichte dieser Internet Seite gestoßen und war sehr skeptisch. Ich bin mit gemischten Gefühlen nach Zorge gereist. Obwohl ich eigentlich keine grossen Erwartungen ausser einer Auszeit vom Alltag hatte, muss ich im Nachhinein sagen, dass es für mich und meine Kinder eine absolut gelungene Kur war.
Wir wurden sehr freundlich aufgenommen. Unser Zimmer war richtig gross, hell und sehr sauber. Ja klar, die Einrichtung ist nicht mehr so modern, aber absolut funktionstüchtig und in Ordnung. Top war die grosse sonnige Terrasse. Leider ist das Haus sehr hellhörig, so dass man nicht wirklich ausschlafen konnte....

Die Erstuntersuchung war nach anfänglichen Verständnis Probleme sehr gut und die daraufhin verschriebenen Anwendungen sehr gut auf meine Bedürfnisse zugeschnitten. Es gab viel Sport -wenn auch an manchen Tagen zu viel, sehr gute Gruppen Gespräche und die Einzeltherapie war ebenso gut. Hierfür Frau Kober und Herrn Jung ein großes Lob.
Herr Dohle ist für den Sport bei den Erwachsenen und den Kindern immer auf Achse. Meine Kinder waren von ihm begeistert. Die Kinderbetreuung war sehr abwechslungsreich. Jeden Tag gingen die Kinder raus, auf den Spielplatz oder in den Wald. Dazu kommen noch viele Bastelangebote , Turnen, Schwimmen, Klettern, Eis Essen..... Alles was das Herz begehrt. Sogar die Teenager fanden dabei nichts zu meckern.

Das Essen war schmackhaft und reichlich. Bloß der Lärmpegel im Speisesaal war manchmal mühsam. Das Personal war stets bemüht, für unser wohl zu sorgen und wenn es mal was gab, was nicht so toll schmeckte, gab es halt was anderes aus der Küche. Die Reduktionskost war nicht wirklich anders als die Vollwertkost -oft nur vollkornreis oder -Nudeln statt der normalen Beilage, oder eben kleinere Portionen- aber nanu, ich fand es nicht schlimm. Absolute Spitze war das Sonntagsbrunch.

Tolle Mutter-Vater-Kind Angebote am Samstag und am Montag machten ganz viel Spass. Auch die angebotenen Schwimmkurse -erst für Kinder der ab fünf- waren der Renner. Die Nutzung des Schwimmbades und der Sauna, die tolle Aussenanlage, der nahegelegene Wald liessen absolut keine Langeweile aufkommen.

Dafür muss ich dem ganzen Team ein grosses Dankeschön sagen!

Nicht empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (der erwünschte Erholungseffekt ist komplett weggeblieben)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach unserer Ankunft kämpfte ich die ersten Tage stark mit mir, wieder abzureisen. Es dauerte, bis ich mich "eingewöhnt" hatte.
Hierfür musste ich erst mal das Zimmer umräumen und meine Wände mit Bildern farbig gestalten.
Im Kinderzimmer befand sich nur ein Stockbett und ein Kleiderschrank. Der Tisch in meinem Zimmer war auf Grund fehlender Regale als Ablagefläche umfunktioniert.

Das Haus an sich ist alt, was auch an seiner Einrichtung deutlich wird.
Die Teeküchen sind sehr klein, so dass man gezwungen war, sich in der Eingangshalle zu treffen. Diese hatte Bahnhofscharakter!
Für ältere Kinder fehlt ein Aufenthaltsraum. Bei schlechtem Wetter hielten sie sich in den Treppenhäusern auf, da der Therapieraum nur in Begleitung eines Erwachsenen genutzt werden durfte.Dieser Raum ist wenig einladend, der Teppich...

Ab Mitte der ersten Woche war für mich die Kur gelaufen. Es gab in der Kinderbetreuung einen gravierenden Vorfall. Von da an musste ich täglich mit dem Satz "Ich mag nicht in die Betreuung gehen!" kämpfen. Ich muß aber sagen, man darf nicht alle Gruppen über einen Kamm scheren!

Mir persönlich haben mehr Gruppengespräche gefehlt. Es war immer getaktet; Ende nach genau 1 1/2 Stunden. Egal, ob alle zu Wort gekommen sind oder nicht. Aber man soll doch eigentlich in den Austausch gehen ?! Hier hätte ich mir mehr Zeit gewünscht.

Ein dickes Lob geht an die Physiotherapie. Die Mitarbeiter dort sind wirklich top. Paula und Flo von der Rezeption waren super hilfsbereit und toll.

Die Qualität des Essens läßt zu Wünschen übrig. Der Salat hatte am Abend braune Ränder. Reduktionsessen ??? Für Magen-Darm-Leiden ???

Mir ist bewußt, dass eine Kur kein Wellness-Urlaub ist. Trotzdem ist das Ziel verfehlt, wenn sich kein Erholungseffekt einstellt. Ich weiß, dass es auch anders sein kann. Ich habe den Vergleich.

Ohne Auto wäre es für mich noch schlimmer gewesen. Ich würde nicht mehr in diese Klinik fahren und sie auch nicht weiterempfehlen

Tolles Personal in netter kleiner Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
freundliche und bemühte Mitarbeiter und Therapeuten, tolle Kinderbetreuung, super Schwimmbad
Kontra:
Freizeitwert der Ortschaft
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Depression, bronchiales Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt am Ortsrand von Zorge, direkt an Wald und Berg grenzend. Sie verfügt über ein super tolles Schwimmbad, ein Spielhaus für die Kinder, einen Spielplatz direkt auf dem Grundstück, einen Werkraum zum Basteln, uvm. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber. Der Ort Zorge selbst verfügt über mehrere Spielplätze, ein kleines Café und ein Heimatmuseum. Ansonsten hält sich der Freizeitwert des Ortes in Grenzen, es sei denn, man ist leidenschaftlicher Wanderer. Mit dem Bus kann man jedoch ohne Probleme die Orte in der näheren Umgebung (Braunlage, Bad Sachsa, Walkenried) erreichen. Von der Klinik aus werden an zwei Tagen in der Woche Einkaufsfahrten zu den naheliegenden Supermärkten organisiert. Von der Kinderbetreuung werden an mehreren Tagen in der Woche (u.a. auch Samstags) Mutter/Vater-Kind-Aktionen angeboten.

Die Therapiemöglichkeiten sind abwechslungsreich gestaltet und werden auf den Patienten zugeschnitten. Jedoch sollte man nicht erwarten, dass einem alles auf einem silbernen Tablett serviert und einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird. Es wird durchaus und zu Recht von den Patienten eine entsprechende Eigeninitiative und Kommunikation erwartet. Das Therapeuten-Team halte ich für durchaus kompetent. Positiv hervorzuheben ist das Physiotherapie-Team, die wirklich versuchen, das Unmögliche möglich zu machen und den Wünschen und Anregungen gerecht zu werden.

Die Verpflegung in der Klinik war lecker. Es gab täglich frisches Obst oder Salate, verschiedene Brot und Brötchensorten, Buffets, auf denen eigentlich jeder was für sich finden konnte und abwechslungsreiche Mittagsmenüs. Wenn etwas fehlte, wurde dies auf kurze Nachfrage nachgereicht.

Wirklich positiv hervorzuheben ist, dass ich in der Klinik durchweg in allen Bereichen auf freundliche Mitarbeiter gestoßen bin, die immer versucht haben, mir den Aufenthalt entsprechend ihrer Möglichkeiten so angenehm wie möglich zu gestalten.

Danke dafür!

Eine Kur ist kein Wellnessurlaub

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nettes Personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ich war rund um zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Erholung / Rückenleiden / Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war, mit meinem Sohn (9Jahre), 3 Wochen in Zorge. Natürlich hatte ich mich vorher über die Klinik informiert. Aus meiner Sicht kann ich die meisten hier geschriebenen Kommentare nicht nachvollziehen.Die Klinik liegt ruhig am Rande des Ortes.Selbst mit Bus und Bahn kann man die Umgebung erkunden...wenn man will.
In der Klinik selbst ist alles vorhanden,was zur Erholung nötig ist.

Das Personal ist einfach spitze.

Das Schwimmbad war natürlich der Renner.In den 3 Wochen hat sich das Essen nicht einmal wiederholt und auch am Buffet war immer alles vorhanden. Probleme wurden gleich geklärt und Fragen kompetent behandelt.
Meiner Meinung nach haben einige nicht verstanden, was KUR bedeutet. Wir konnten uns super erholen und auch Dinge ausprobieren, die wir noch nicht kannten. Yoga,Quigong,Aquagymnastik usw.
Alle diese Anwendungen bekommt man auf einer Kur umsonst. Das haben manche Leute noch nicht verstanden. Wenn ich privat solche Kurse belege,bezahle ich diese aus eigener Tasche.
Auf der anderen Seite sind Kur-Kliniken keine 5 Sterne Hotels. Dann sollte man lieber einen Wellnessurlaub buchen.

Die 3 Wochen Kur waren für mich extra Urlaub, wann bekommt man den schon mal.

Also laßt euch nicht durch negative Einträge beeinflussen. Genießt die Zeit, die ihr für euch und eure Kinder habt.

Ich kann Zorge mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Ältere Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sekretariat
Kontra:
Spielhaus
Krankheitsbild:
burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Internet steht das diese Klinik 2009 saniert wurden ist.Hier ist anzumerken das das Schwimmbad neu und die Aussenfassade frisch gestrichen wurde.
Einige Zimmer haben altes Möbilar in manchen Zimmern riecht es sehr mufflig was für Asthmatiker nicht sehr gut ist.Von den Matratzen bekommt man Rückenschmerzen.Therapieraum war sehr eklig Teppich
sehr alt ,soll wohl die nächste Zeit ausgewechselt werden .Da die Klinik in Moment im Umschwung ist wird es sich noch ein wenig Hinziehen.Die Klinik hätte lieber zumachen sollen und nach einer Sanierung erst eröffnen.
Essen ist in Ordnung obwohl man das Gefühl hatte wer später zum Abend kommt bekommt nur noch den Rest.Es war schlecht durchorganisiert.Mein Kind hatte immer Hunger so das ich noch zusätzlich was einkaufen musste.
Medizinisches Personal in manchen Situationen Überfordert. Rezeptions-kraft übernimmt auch mal zeitweise die Betreuung im Spielhaus .
Ich würde ne wieder diese Klinik fahren da es für mein Krankheitsbild überhaupt nicht geeignet war.

wurde im Regen stehen gelassen

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Personal kinderhaus
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich sollte auf dieser Kur vom 30.7.2014-20.08.2014 sein bin aber nach einer Woche abgereist. Der Grund War das meine Tochter einen Riesen Ausschlag bekam und die Ärzte dort ratlos war..und verschiedene Cremes aufgetragen haben ohne zu wissen wo gegen.
Eine Woche War ich jeden Tag sehr oft im Arztzimmer,der Ausschlag breitete sich immer mehr aus.trotzdem durfte mein Kind weiter ins Spielhaus.bis ich dann gesagt habe das ich den Hautarzt hier haben möchte,damit es abgeklärt wird was sie hat weil ich nicht weiß ob es ansteckend ist und sie vielleicht andere Kinder ansteckt.dieses Risiko wollte ich nicht eingehen..da der Hautarzt nur alles 2 Woche dort hinkommt..haben sie vergeblich versucht ihn zu erreichen.das Ende der Geschichte lief so das sie mich zusammen mit meinen anderen 2 Kindern mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus nach Nordheim schicken wollten..als ich die Frage stellte wie ich von dort wieder ins mutter/Kind Zentrum zurück kommen soll..sagte sie mir das es meine Sache wäre. Ich solle mir doch ein Taxi nehmen oder mit der bahn kommen.hallo..ich wusste nicht mal wo ich bin..geschweige wie ich mit 3 Kindern zurück kommen sollte. Obwohl 2 grosse Busse vor der Tür standen.Ich fand mich von der Klinik Leitung im stich gelassen.
Jetzt War ich beim Hautarzt BEI MIR ZU HAUSE,und es stellte sich raus, das meine Tochter einen hochansteckenden Hautausschlag namens IMPETIGO hat ich weiß nicht wie viele Kinder sie jetzt dort angesteckt hat oder nicht...und die Ärzte dort jetzt immer noch nicht wissen was es ist und die nächsten Kinder weiter ins Kinderhaus schicken und andere gefährden.

1 Woche War für mich Dauer Stress.den 1. Tag musste ich sofort mein Kind 1 1/2 Jahre ins Kinderhaus bringen ohne Eingewöhnungszeit..das er diesen Tag dort schrie und ich dann aus meiner Gruppe geholt werden musste war dann klar.es War nicht mal ein richtiges ankommen dort.Morgens War Dauerstress.

Trotzdem muß ich sagen das meine Kinder sich im Spielraum sehr wohlgefühlt haben..sie waren alle super nett..auch die Schwestern waren super nett.

Das essen fand ich auch gut.

Ich würde jeden der in diese Einrichtung fährt mit Auto dort hinfährt, denn ohne Auto ist man dort aufgeschmissen.und am besten nur mit größeren Kindern dort hinfahren. .mit kleineren ist es zu stressig.

Wunderschöne Zeit in Kurklinik Zorge

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Erfahrungsbericht:

Hallo,war in dem Zeitraum 9.7-30.7.20014 in Zorge.Kann diese Klinik nur empfehlen. Habe mich sehr wohl gefühlt.Die Klinik hat nun eine neue Leitung und es hat sich sehr zum positiven verbessert.Die Kinderbetreung in den Spielgruppen ist ganz wunderbar und absolut ausreichend.War mit meiner Tochter in Zorge und ihr hat es auch sehr gut gefallen.Habe einige Erfahrungsberichte gelesen auf diesen Seiten und kann all die negetiven Berichte nicht verstehen.Da dies nicht meine erste Kur war habe ich ja Vergleiche.Was auch ganz bestimmt zum Kurerfolg beigetragen hat war unsere super Truppe,danke auch nochmal dafür.Möchte mich auf diesem Weg noch mal für alles bedanken.

Entspannen kann jeder der es zulässt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Herzlichkeit der Mitarbeiter)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden (Ärzte gehen nur oberflächlich an die Eingangsuntersuchung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
freundliches Personal, schöne Unterkunft, tolle Umgebung, Schwimmbad, Sauna
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 2 Kindern im Sommer 2014 hier und wir waren sehr zufrieden.
Wir wurden herzlich Empfangen. Bekamen eine Einweisung wie alles abgeht und wenn man nicht alles gleich mitbekommen hat, dann konnte man jederzeit Nachfragen.
Von den Ärzten des Hauses sehr enttäuscht. Eingangsuntersuchung des Arztes sehr lustlos und oberflächliche. Zwischenuntersuchung von der Ärztin so spät, das man am Terapieplan nix mehr ändern konnte. Verständigung auch schlecht.

Essen sehr gut :) . Auswahl gut von Vollkost, Vegetarisch oder Reduktionskost und oder andere Sonderheiten. Kein Problem. Immer Salat und Obst vorhanden. Vielen Danke an das fleißige Küchenpersonal.
Hatten ein tolles Zimmer mit 2 getrennten Räumen und einen Balkon mit super Ausblick.
Schön das es Frau Wilhelm gibt, die sich um die schönen Bastelarbeiten kümmert.
Meine Kinder waren im Spielhaus sehr zufrieden und wurden hervorragend Betreut. Danke an das tolle Team.
Schön war es, das meine Tochter das Seepferdchen machen konnte.
Ich, besser wir würden nochmal hinfahren

Zorge echt zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.6.-9.7. in dieser Einrichtung und konnte vom 1. Tag an diese Kritiken,die ich las,nicht verstehen! In keinster Weise ist das Essen fettig sondern sehr schmackhaft und von Vollkost über Reduktionskost bis hin zur Vegetarischen Kost alles vorhanden. Das Personal ist mehr als freundlich! Jeden Wunsch konnte man äußern,jedes noch so kleine Wehwehchen wurde mit Herz behandelt. Therapeuten,Ärzte,Psychologen und das Spielhaus arbeiten eng zusammen. Man hatte das Gefühl als wäre man allein da weil man immer ein offenes Ohr hatte. Es war sehr familiär. Erstaunt war ich das die Betreuer in kurzer Zeit sich die Namen der Kinder merken konnten. Das bekam ich in 3 Wochen nicht hin. Die neue Leiterin war auch sehr herzlich und präsent. Sie hatte viel Kontakt mit uns als Patienten und erkundigte sich über Verbesserungen.
Wenn man einfach "nur" eine Auszeit braucht um zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen ist man in Zorge genau richtig! Meine Kinder wollten gar nicht wieder weg. Die vielen Wanderungen durch den Wald,das basteln,der Sport und das Schwimmen hat
ihnen sehr gut gefallen. Sogar das Seepferdchen haben sie geschafft in der kurzen Zeit. Es war eine tolle Zeit und wir kommen ganz bestimmt wieder! Vielen Dank an alle

Fettiges Essen und schlechte medizinische Versorgung

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Schwimmbad, Besucher willkommen
Kontra:
Essen, Kinderbetreuung, medizinische Versorgung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau und unsere beiden Töchter waren in der Kur. Es sind alle wirklich nicht mekelig, beschwerten sich aber bereits in der ersten Woche massif. Meine Frau hattet einen Burn-Out, die Kinder haben Neurodermitis. Ich konnte mich an einem Wochenende selbst überzeugen: So ein ungesundes fettiges Essen habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen. Die Gegend trostlos, Im Haus wurde umgebaut. Das Personal war nett, allerding die medizinische Versorgung eine Katastrophe. Kurzum ich musste meine Familie abholen als meine Frau krank wurde, nur eine Kinderärztin war vor Ort und die hat gar nicht reagiert!

Mehr schlecht wie recht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die Kinderärztin untersucht die Erwachsenen, im Schwimmbad besteht höchte Verletzungsgefahr)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Pysiotherapie, Küchenpersonal, Krankenschwestern
Kontra:
Verwaltung , Ärzte, Schwimmbad
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt weit ab von der Zivilisation und das nächste Geschäft ist 5 Km weit entfernt von der Klinik falls man doch mal was braucht. Dann ist die Ankunft sehr hektisch die Zimmer sind erst ab 15 Uhr beziehbar, also müssen die Muttis die schon eher anreisen solange warten müssen ehe sie auf ihr Zimmer kommen. Dann kommt zwischendrin noch eine kleine führung und dann folgt schon eine Untersuchung (anfangsuntersuchung) die auch nur schnell, schnell geht gerade mal wiegen, Blutdruck messen und die therapieangebote nur so runtergeleiert. Man kann noch nicht mal selbst entscheiden, geschweige wird auf die Krankheit selbst eingegangen.
Das Essen kann man geniessen aber die Essenszeiten sind halt Kliniktypisch. Frühstück ab 7:30 Mittag 11:30 und abendessen 17:30 .
Die Therapiemassnahmen sind halt eher auf psychosomatisch abgestimmt und darum nicht für mich abgestimmt gewesen. Aber muss trotzdem sagen die Pysiotherapie ist einsame spitze.
Die Komunikation unter den Angestellten ist eher schlecht hauptsächlich in der Verwaltung. An der Rezeption wird was anderes erzählt wie in der Verwaltung .

Kuraufenthalt nur mit Einschänkungen möglich!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Gegend, Schwimmbad, Kinderbetreuung
Kontra:
ärtzliche Betreuung, Essensversorgung, viele Aufgaben die man trotzdem machen muss (Tisch abwischen, Betten beziehen, Handtücherwechsel ect.)
Krankheitsbild:
Psychosomatische Erkrankungen, Neurodermitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst war ich sehr skeptisch, ob eine Mutter-Kind-Kur das richtige für uns ist. Dann wählte ich ein kleines Kurgebäude in der Nähe aus.

Der Start war bereits etwas schwierig. Kaum angekommen war das Arztgespräch = Eingangsuntersuchung. Hier wurden die möglichen Therapien abgestimmt und es erfolgt eine sehr "schlampige" Untersuchung von mir und den Kindern. kommunikation war mit der Ärztin kaum möglich, da es eine Russin war und ich Sie nicht verstehen konnte und das was ich gesagt habe ist bei ihr auch nicht angekommen.
Der erste Therapieplan war erschreckend. Ich habe pro Tag max. 2 Stunden Therapien gehabt. Das ist extrem wenig! Auf Nachfrage bei der Ärztin war es kaum möglich den Therapieplan anzupassen. Damit habe ich mich dann "abgefunden". Als ich aber krank wurde und die Ärztin überhaupt nicht wusste, was Sie mir mit machen sollte, war ich extrem enttäuscht!
Selbst die Betreuung durch den Hauseigenen Psychologen hat mir nichts gebracht. Selbst am Ende der Behandlung hat der Therapeut zu mir gesagt, dass er mir NICHT helfen kann! Schon sehr enttäuschend. Eine der beiden Sozieltherapeutinnen des Hauses boten mir Gespräche an, in welchen ich dann einen Teil meiner Probleme aufarbeiten konnte, aber eine wirkliche Hilfe war das NICHT!
Die psychosozialen Gruppengespräche haben mir persöönlich gar nicht geholfen!
Das einzige, was aus medizinischer Sicht hier super funktioniert ist die Physiotherapie und der Motopäde!

Die Zimmer für die "Patienten" sind völlig ausreichend und es war genügend Platz für mich uns meine Mäuse.

Das tollste war das Spielhaus mit eine sehr engagierten Truppe und einer klasse Beschäftigung für die Kinder. Hier gab es permanent offene Ohren und wenn nötig auch helfende Hände.

Nun noch ein paar Worte zum Essen. Ich gehe davon aus, wer zur Kur fährt möchte sich gesund ernähren .... Das ist hier definitiv NICHT möglich gewesen. Obst und Gemüse muss man suchen oder in der Küche umständlich erfragen. Das angebotene Essen (selbst die Reduktionskost) ist kein kalorienbewustes Essen gewesen. Am schlimmsten ist der Sonntagsbrunch. Hier wurden bereits zum Frühstück in rauhen Mengen Chicken Nuggets, Kuchen und zuckersüßes Joghurt gereicht... Vor allem war das in den 3 Wochen jeden Sonntag so gewesen, also es scheint keine Ausnahme zu sein. Fazit: Das Essen war geniessbar, aber nicht zum Abnehmen geeignet.

Also für Frauen zum ECHTEN abnehmen ist dieses Haus NICHT geeinget!

Entspannung pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Febr./März 2014 drei Wochen mit meinen beiden Kindern 7 Monate und 4 Jahre dort. Mir hat es sehr gut gefallen, hatten ein Schlaf- u. Kinderzimmer mit großen Balkon. Die Therapien waren sehr gut, z.B. Jogging, Nordic-Walking, Muskelentspannung, Aquafitness, Krankengymnastik, Fango u.v.m. Drei mal pro Woche kommt eine Masseurin ins Haus, halbe Stunde kostet 12,5ß €. Die Kinderbetreuung war sehr gut, es wurde viel mit den Kindern gemacht, z.B. Sport, tägl. Spaziergänge, Basteln, Schwimmen u.v.m. Das Essen war ok., sogar die Essenswünschen für mein Baby (Gläschen, Zwischenmahlzeit, Abendbrei u. Milchpulver) wurden voll berücksichtigt. Die Gegend ist auch sehr schön. Meinerseits vor allem für Mütter/Väter mit 2 Kindern empfehlenswert. Störend war nur die Geräuschkulisse im Speisesaal, aber bestimmt wie überall. Mütter/Väter mit einem Kind haben teilweise kein so schönes Zimmer, eher eine "Abstellkammer", aber man kann auch da Glück haben. Am Besten vorher Zimmer evtl. reservieren lassen.

Meine Erfahrungen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Schwimmbad
Kontra:
Anwesenheit des Hautarztes
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Neurodermitis, chron Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Familiäre Einrichtung. Kein hochmodernes aber sauberes Haus. Bin mit meinem Sohn Ende Okt - 21.Nov 2013 dort gewesen. Die ersten Tage haben mich erschrocken schnell auf Nullgefahren. Betreuung meines Sohnes war gut. Ärztliche Betreuung ok. Hautarzt kam leider nur einmalig für 15 Min- fand ich persönlich unzureichend bei Hauterkrankungen. Atemwegsinfekte ließen nicht lange auf sich warten, zum einen hatten wir Zeit zum krank werden aber natürlich das Klima. Abläufe im Haus gut organisiert & strukturiert. Arztzimmer war 24 Stunden durchgehend besetzt.

Meckern kann ich nicht- aber es gibt immer Kurteilnehmer die wie ich glaube es nicht zu schätzen wissen was es bedeutet täglich frische Waren essen zu können, haben uns rundum gut aufgehoben gefühlt.
Auch Ernährungsanpassungen nach vorheriger Anmeldung waren problemlos durchführbar.
Wir hatten insgesamt eine super nette, harmonische Truppe- danke.

Ich war vor der kur bereits auch in diesem Forum und bin mit sehr gemischter Meinung dorthin gefahren. Hoffe ich konnte einigen die Bedenken nehmen.

Kur ja - Zorge nein

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Physiotherapeutin gut. Ernährungsberaterin gut)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Verwaltung gut, Abläufe schlecht)
Pro:
super Gegend
Kontra:
enttäuschendeKlinik
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo. Mein Sohn (3 Jahre) und ich waren in der Zeit Ende August bis Mitte September in der Klinik. Alles in allem muß ich sagen, war ich enttäuscht von der Klinik.Es war meine erste Kur. Ich bin davon ausgegangen, dass es wie eine Klinik mit 24 Std-Personal ist. Doch wurde ich eines Besseren belehrt. Eine Krankenschwester für den gesamten Nachmittag + Nacht. Schon wenig. Zumal während meiner Zeit Margen-Darm ausgebrochen ist. Schon heftig. Mein Sohn und ich blieben Gott sei dank verschont. Womit ich unzufrieden war sind die zwei Ärzte und das Schwesternpersonal. Der eine Arzt war so gut wie nie da und die Ärztin ist eine Kinderärztin. Zu hause geh ich als Erwachsene auch nicht zum Kinderarzt. Ich hatte zumal bei Ihr das Gefühl sie wisse nicht sorecht was Sie da macht und die Krankenschwester hätte mehr zu sagen. Bisl Blutdruckmessen und Gewicht ablesen kann auch eine Schwester. Weiß garnicht warum ich beim
Eingangsgespräch mit Ihr den Therapieplan durchgegangen bin, wenn ich dann doch das Gegenteil erhalten habe. Entweder man hat nur ein bis zwei Anwendungen oder es wurde der ganze Tag zugeknallt. Anstatt es auf die ganze Woche aufzuteilen. So richtig reden konnte ich darüber mit Ihr auch. Wäre wohl das Computerprogramm - war Ihre Antwort. Es gab vereinzelt gute Mitarbeiter. Frau F. aus der Küche oder Frau B. Physiotherapeutin. Um nur einige zu nennen. Das Spielhaus war super. Sie haben viel mit den Kindern gemacht. Essen war soweit okay. Man kann es eh nicht jedem Recht machen. Was ich nur schade find, ist das sich Frau F. die Mühe macht jeden einzelnen, nach Anreise zur Abendzeit, den Speiseplan vorzulesen, dann nach dem Essenwunsch zu fragen, den zu notieren und dann doch alles in Buffetform zu bringen. Jeder konnte sich bedienen und nehmen was er wollte. Zeitverschwendung. Zimmer war gut. Hat völlig ausgereicht. Reinigung zweimal die Woche.Meine Gruppe war echt spitze.Harz selber super Gegend. Man kann dort verdammt viel unternehmen. Gerade auch für Kinder. Nur ohne Auto ist schlecht. War Gott sei dank mit. Man sollte sich vorher informieren. Faziet am Ende: Kur jeder Zeit wieder - Zorge nein.

jederzeit wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr familiär
Kontra:
Verlängerung schwierig
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein zweijähriger Sohn und ich waren Im September für drei Wochen in Zorge.
Ich muss sagen, die negativen Kritiken hier kann ich persönlich nicht nachvollziehen.
Die Klinik ist sehr klein und familiär, der Empfang war herzlich, wenn auch etwas hektisch. Leider. Wir kamen an und hatten schon 20 Minuten später einen Arzttermin. Keine Zeit zum auspacken. Das war aber auch das einzige richtig negative. Klar, wenn man etwas sucht, dann findet man es auch.
Ich hatte ein sehr schönes und gemütliches Zimmer mit sehr großem Balkon. Mein Sohn hatte ein extra Kinderzimmer mit Gitterbett. Zwei große Klaiderschränke machten das Koffer auspacken leicht. Es gibt zwei Essenssäale, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde, da der Geräuschpegel auch so schon sehr laut ist.
Die Behandlungen wurden gut abgestimmt und ich war sehr zufrieden.
Leider wurden mein Sohn und ich beide krank in der Kur, aber auch da kümmerte man sich sehr liebevoll um uns und brachte uns sogar das Essen aufs Zimmer. Es gab immer einen Ansprechpartner und wirklich jeder im haus war äußerst nett.
Auch die Kinderbetreuung war sehr gut. Mein Sohn war sehr traurig, als wir gefahren sind.
Ich übrigens auch.
Mein Fazit: Zorge jederzeit wieder, allerdings nur mit Auto.

Kur ja - Zorge nein

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (es gab keine Beratung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (es gab keine Behandlung außer wiegen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (nette Leute, aber dauernd lief was schief)
Pro:
Landschaft, Ruhe, Zimmer ganz nett, Schwimmbecken
Kontra:
Behandlung auf Sparflamme, schlechte Kinderbetreuung
Krankheitsbild:
Burn-Out, Übergewicht, Exzeme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik war familiär und klein, landschaftlich ist es nett und ruhig. Allerdings ist die Betreuung von Pannen geprägt. Die ärztliche und psychologische Betreuung war völlig unzureichend. Die Kinderbetreuung war nicht liebevoll sondern stressig für alle Beteiligten. Das Essen war geschmacklich ok, aber ungesund, auf Vegetarier und Allergiker wurde z.B. kaum Rücksicht genommen. Z.T. waren die zustände unhygienisch, z.B. Essensteller auf denen Kinder mit ungewaschenen Händen rumgepatscht haben oder erbrochenes im Speisesaal. Auch Schimmel am Brot kam in der Zeit (3 Wochen) 2 x vor und das sollte nicht sein. Das Klinikpersonal bekam anderes, frisches Essen wenn mal einer mitgegessen hat. Ansonsten wie gesagt, Ausfälle, Pannen und ich fand es wurden überall kleine Zusatzbeiträge genommen. Mein Geld hat kaum gereicht, auch das Telefonieren (eingehende Anrufe!!) kosten viel Geld. So war alles etwas überschattet. Statt Freizeitangeboten hat man den Familien Fernseher hingestellt ins Zimmer, auf diese weise kaum Kontakte möglich. Es sind einige vorher abgereist. Ich würde nochmal in Kur fahren, aber wo anders hin. Das hat nichts mit Verwöhnt oder Wellness-Urlaub zu tun, wie es einem dort täglich gepredigt wurde und leider auch schon in den Bewertungen Mantra-mäßig wiederholt wird.

Zorge einfach super!!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kleines Haus, sehr familiär
Kontra:
schlecht ohne Auto
Krankheitsbild:
Heuschnupfen, Neurodermitis, Allergien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von April bis Mai 2010 mit meiner Tochter, damals ein Jahr alt in Zorge. Es war super schön dort. Alle sehr nett, Kinderbetreuung einfach super. Die Anwendungen spitze. Mein Kind war viel krank, daher haben wir eine Woche Verlängerung bekommen und wollten gar nicht wieder nach Hause. Waren auch eine toll Gruppe. Einziger Nachteil man braucht ein Auto, da dort wirklich nichts außer Wald ist....Aber man ist ja auch zum erhohlen dort. Wir fahren jetzt vom 6.11.-27.11. wieder nach Zorge und ich freue mich schon total.

Schöne Zeit....

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Physioabteilung super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Super Mitarbeiter in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
ÜberlaSTUNG
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind gerade nach 4 Wochen Kur in Zorge gelandet. Mein Sohn und ich haben uns super aufgehoben gefühlt...Ein Dank an das super Physioteam..Ihr habt tolle Arbeit geleistet!!

Auch die Psychologin hat mit so toll geholfen..Auf eigenen Wunsch konnten wir 4 Wochen bleiben..Die super tolle Kinderbetreuung hat soviel Herzblut in ihre Arbeit gesteckt.. Die Motivation der Mitarbeiter ist enorm..Kein Tag verging an dem je der Wunsch aufkam nach Hause zu fahren.. Die zimmer sind total sauber und man bekommt alles was man braucht.. Wir danken Euch und vermissen Euch... danke danke danke

Nein Danke

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nur Stress)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kur & Reha hat zu spät über die Überbuchung aufgeklärt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (waren nicht krank)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (FW-Bewohner wurden nur halbherzig betreut)
Pro:
der Harz ist eigentlich sehr schön
Kontra:
bitte nicht in Ferienwohnungen unter bringen
Krankheitsbild:
Allergie, Heuschnupfen, Neurodermitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter von Juni-Juli in Zorge, zum Glück mit Auto..Nicht nur weil in Zorge so gut wie nichts los ist, sondern auch weil, nicht nur ich, wir in Ferienwochnungen untergebracht wurden. Ich hatte noch Glück, wir haben uns Räder ausgeliehen und konnten so einige male das Auto stehen lassen, was aber auf Dauer nichts mit Erholung zu tun hat. Es wurde aber auch eine Mama fast 3 km weit vom Haus untergebracht, die kein Auto noch nie besessen hat.
Das brachte natürlich fúr mich in der FW Probleme mit sich, zb.Bettwäsche, Handtücher ausleihen, Wäsche
waschen und trocknen, Therapien ohne Pausen legen..Wir konnten Zusatzangebote die Abends liefen, Zumba zb., nicht mitmachen.
Ansonsten mehr zum Haus: Am Anfang eher unfreundlich, dann wurde ich auch zickig und danach waren fast alle kuschliger. Ja, die Ärzte brauchten wir ganz selten, zum Glück, hat kaum was geholfen. Richtige Medis wie Kortison, gibt es nicht. Ich hätte es für meine Haut gebraucht. Positiv: habe Asthmaspray bekommen, hatte meines vergessen und die richtige Salbe gegen meine Sonnenflecken. Meiner Tochter hat es in der Gruppe sehr gut gefallen, aber sie hat auch gekontert, wenn ihr was nicht passte.. Teeny halt. Essen war geliefert, schade das nicht mehr gekocht wird, war wirklich besser..Ein Gästeklo für alle, ob Männlein, Weiblein oder Kiddis..Wenig Freizeitangebote, man muss nehmen was kommt, oder fährt selbst. Für mich mit meinen Rückenproblemen, hab sie übrigens wieder mit nach Haus genommen, gab es keine Massagen mehr..In anderen Kurhäusern schon, nur hier nicht...Kinderräder gibt es auch nicht, falls ihr auf kleine Radtouren spekuliert. Schöne Liegewiese, wir konnten ja nicht immer in die Ferienwohnung. Für die Kiddis gab es durchweg keine Therapien ausser Haltungsturnen 2x die Woche und für fast alle basische Bäder. Turnen musste jeder..
Fazit: habt ihr ein Zimmer im Haus, gehts vielleicht..Meine 3 letzten Kuren waren aber um längen besser und erholsamer..

KUR - nicht Wellness - Zorge: gerne wieder ! :-)

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für mich war die Kur sehr erfolgreich - ich habe einen deutlichen Unterschied gemerkt !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die Kur war sehr erfolgreich - ich bin wieder gestärkt nach Hause gefahren !
Kontra:
Teilweise das Miteinander der Patientinnen (Gruppenrivalität) und Rücksichtslosigkeit anderer Mütter (in Bezug auf ansteckend kranke Kinder)
Krankheitsbild:
Burnout, psysch. Erschöpfung
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner kl. Tochter von Mitte Mai bis Mitte Juli in dieser Klinik zur Mutter Kind-Kur.
Und ich kann sie guten Gewissens weiterempfehlen, wenn man denn in KUR und nicht in Erholungsurlaub möchte ! Leider haben manche Mütter eine falsche Auffassung von Kur und daher kommen auch die schlechten Bewertungen !
Das Klinikpersonal ist top - sofort zur Stelle, immer hilfsbereit und freundlich ! Das Essen ist auch gut; wird zwar "nur" geliefert, aber trotzdem lecker. Wenn mal was beim Essen fehlt, muss man nur in der Küche klingeln und bekommt es sofort !

Die Therapeuten durchweg freundlich und kompetent; die Sozialpädagogin ist einsame Spitze. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so "öffnen" kann.

Über die Ärzte kann ich nicht viel sagen, da wir gott sei Dank nicht krank waren. Aber die Eingang-, Zwischen- und Abschlussuntersuchung war in Ordnung.

Das Zimmer wird zweimal wöchentlich geputzt, aber es stehen in jeder Teeküche Besen etc., so dass man auch selbst mal schnell durchkehren kann. Wie gesagt, man ist ja nicht in Urlaub ! ;-)

Die Kinderbetreuung war auch klasse. Meine Tochter fühlte sich sehr wohl und hat abends immer von den vielen Sachen erzählt, die sie gemacht haben. Zum Ende der Kur hatten wir eine große Tasche gefüllt mit ihren ganzen Basteleien ...

In Zorge selbst ist wirklich nicht viel los; aber wenn man ein Auto dabei hat oder sich mit anderen zusammenschließt, ist die Gegend schon recht schön. Man kann viel unternehmen: wir waren z.B. 2 x Ponyreiten, in einem Streichelzoo, in einem Indoor-Spielplatz, Eis essen, shoppen...

Für mich war es die erste Kur und ich bin mit ganz vielen positiven Eindrücken nach Hause gefahren. Ich werde auch bestimmt nochmal eine Kur beantragen und würde auch wieder nach Zorge fahren !

Kasernenabteilung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Gutes Essen von Appetito!
Kontra:
Kinderärztin war eine Katastrophe
Krankheitsbild:
Burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in der Hoffnung angereist, dass ich nach meinem Burn out nun wieder zur Entspannung finden kann u. auch lerne wie ich dort hin finde. Aber, es kam alles ganz anders.

Der Empfang war nett und hilfbereit. Mein Kind u. ich hatten ein wirklich schönes Zimmer. Die nächsten Tage waren allerdings schon überschattet mit den wechselnden Erkrankungen meines Kindes, was mich nicht zur Ruhe kommen ließ. Die ersten Tage waren zum Glück nur Eingewöhungszeit. Aber bereits in der 1. Therapiewoche ging mein "Trainingsprogramm" voll los. Der Therapieplan schöpfte den ganzen Tag aus, sodass ich mein 3-jähr. Kind nicht Schlafenlegen konnte. Im Spielhaus war für Schlafkinder keine Schlafmöglichkeit vorgesehen. Ich holte vor Schließung des Hauses mein überdrehtes Kind ab. Meine Abende waren gelaufen. Dann erkrankte mein Kind erneut so stark, dass es med. behandelt werden musste. Auch dies erledigte ich vor, zwischen und nach den Therapien. Ich selbst erkrankte dann ebenfalls. Zu diesem Zeitpunkt waren erst 6 Tage vergangen. Ich war mit den Nerven so weit unten. Die Therapien zu kürzen kam der Kinderärztin, welche auch die Erwachsenen untersuchte, von selbst nicht in den Sinn. Erst nach mehrfachem Drängen und durch Unterstützung der Psychologin lenkte sie ein. Es war ein Trauerspiel. Mein Kind ließ ich letztlich abholen. Auch die 2. Woche verlief unverändert an Therapiemaßnahmen. Trotz starker Erkältung habe ich brav das Programm mitgemacht, da die Ärztin Veränderungen nicht zuließ. Erholung fand ich nur an 2 Tagen u. am Wochenende während des gesamten Aufenthaltes.
Ein paar Mitstreiterinnen hatten sogar das Pech, das während des gesamten Kuraufenthaltes Bauarbeiten durchgeführt wurden. Fenster waren den ganzen Tag mit Folie versiegelt (keine Belüftung). Vom Lärm mal ganz abzusehen. Da soll man sich nun erholen.
Die Durchführung der Anwendungen wie: Walken,Aerobic,Rückenschulung,Krankengymn.,Muskelentsp., Bodyforming fand ich gut. Leider bekam ich kein psych. Einzelgespräch. Die Gruppengespr. brachten mir nichts.

1 Kommentar

BillaBuh am 04.10.2013

Völlig Deiner Meinung, besser kann man es nicht beschreiben.

psychologisch toll, medizinisch furchtbar

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (wegen der superguten Psychologin)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn damit die psychische Betreuung gemeint ist)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Infekte wuren schlicht nicht behandelt und heruntergespielt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Mitarbeiterinnen unkompliziert und hilfsbereit)
Pro:
sehr gute psychologosche Betreuung
Kontra:
Ärztin Totalausfall, Lage der Klinik ungünstig
Krankheitsbild:
Burnout, physiopsychische Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr herzliche Atmosphäre, es sind vom Hausmeister bis zur Spülkraft wirklich alle ansprechbar. Bis auf eine (wichtige) Ausnahme tolles Personal. Wertschätzend und anerkennend. Weil die Kinderärztin, die auch für die Erwachsenen zuständig ist, ein absoluter Vollausfall ist (oberflächlich, null Gespür, wie es einem geht, Untersuchung beschränkt sich auf Blutdruckmessen, Wiegen und Ähnliches), habe ich einen völlig unpassenden Therapieplan verordnet bekommen. Kam mit physio-psychischer Erschöpfung und habe ein reines Sportprogramm verordnet bekommen. Nichts zur Erholung, sondern nur zusätzliche Aufgaben und Stress. Eine Umplanung war leider nicht möglich, weil die Ärztin völlig uneinsichtig war. Mit Hilfe einer der Psychologinnen im Haus konnte ich dann aber erreichen, dass ich einen ganz anderen Therapieplan bekam, der gut zu meiner Situation passte (entspannende Maßnahmen und nicht zu voll). Physiotherapie ist bei mir voll nach hinten losgegangen und war kontraproduktiv. Meine kleine Tochter hat auch Physiotherapie bekommen, selbes Ergebnis. Sie wurde immer wieder gestresst mit bescheuerten Übungen, und wenn die Kinder das nicht mitmachen, kann das natürlich nichts werden. Ganz anders der wunderbare Motopäde des Hauses, der ein Händchen für Kinder (aber auch für Erwachsene) hat. Die psychologischen Gesprächstherapien (Gruppe und Einzel) waren wirklich wunderbar und ausgesprochen hilfreich. Zur Lage der Klinik: Ehrlich gesagt furchtbar, kann depressiv machen. Zorge selbst ist ein völlig toter Ort. Nach einer halben bis Dreiviertelstunde Fußmarsch erreicht man das "Zentrum", was aus einem Bäcker und einer Lottobude besteht. Die Apotheke hat zugemacht wie alles andere auch, aber es gibt einen Arzt (wenn man krank wird, sollte man besser dorthin gehen). Ringsum auch alles verlassene Orte (klar: Zonengrenzgebiet). Auto unverzichtbar! In unmittelbarer Nähe zur Klinik befindet sich eine Gießerei. Dass Zorge Luftkurort ist, konnten wir nicht verstehen. Verpflegung völlig ok.

1 Kommentar

KM1973 am 23.10.2013

Du hast vollkommen Recht.

Danke für die 3 Wochen mit Dir.
Es war eine schöne Zeit.

LG

Zorge immer wieder gerne super Leute dort!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spielhaus, Küche, Physiotherapeuten& Schwestern ein großes Lob)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wurde gut beraten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super liebe Schwestern und Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn man was hatte wurde einem sofort geholfen)
Pro:
Alles Tuti
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich bin mit meinem 11 jährigen Sohn und 11Monate alten Sohn dort gewesen.Meine Söhne haben sich dort beide Pudel wohl gefühlt ob im Spielhaus oder bei den Schwestern oder Ärzten. Mein Zimmer war völlig in Ordnung.Mir hat es im ganzen Haus super gefallen.Essen war auch total in Ordnung.Wenn ich ein Anliegen hatte wurde es sofort erledigt. Und nochmal liebe Damen es ist eine Kur Einrichtung und kein Wellnessurlaub. Viele Meckern über Mangelnde Hygiene klar wenn solche Schickeria Damen meinen sie müssen die kranken Kinder ins SpielHaus bringen oder mit in Speisesaal bringen und das sich dann Krankheiten schneller verbreiten bleibt nicht aus.
Wie gesagt immer wieder gerne!
Danke für alles

3 Kommentare

niewiederkur am 24.07.2013

haha! man gut das man genau weiß wer du bist!

aber von menschen wie dir kann man auch herzlich wenig erwarten!
diese einrichtung geb ich dir recht, war gut auf dich zugeschnitten:

unhygienisch, frech, "einfach"...

deine kinder taten mir leid!
noch dazu war dein kleiner ebenfalls krank & du mit ihm im speisesaal .. also soviel dazu.


lg ;)

  • Alle Kommentare anzeigen

zorge - nie wieder!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

nachdem ich nun meine "kur" abgebrochen habe, werde ich meinen unmut was diese klinik betrifft, weitergeben. ich war mit meinem sohn (1j. & 8m.)vom 22.5-9.6 in zorge mit der diagnose: burn out!

nachdem man sehr freundlich begrüßt wurde kam schon der erste dämpfer. ich musste 1 1/2std warten bis unser zimmer gereinigt wurde, obwohl ich unsere ankuftszeit vorher angegeben habe.
weiter ging es mit der erstuntersuchung welche eine kinderärztin durchführte. meine beschwerden wurden erfragt und die anwendungen wurden nach lust und laune zugeteilt, ohne mit mir darüber zu sprechen. wohlgemerkt es ist 5 tage die woche lediglich eine kinderärztin vor ort!auch für die erwachsenen! welche nicht sehr kompetent erscheint.
90% der kinder wurden krank. von magendarm über grippe bis zur bindehautentzündung alles dabei! und DAS liegt eindeutig an der mangelnden Hygiene!
es wird lediglich 2x die woche sauber gemacht!
einmalplastikbecher zum verabreichen von hustensaft werden nicht weg geschmissen sondern ausgewaschen & zu dem rest zurück gestellt.

dafür das es eine psychosomatische klinik sein soll finden extrem wenig gesprächstermine statt. (2 einzel & 2 gruppengespräche in 3 wochen kur)!

die kinderbetreuung ist SEHR FRAGWÜRDIG!
die kinder werden angeschrien & teils von hilfskräften betreut!
auf direkte ansprache der probleme wurde zugegeben das sie überfordert sind!

das essen ist in ordnung & meine mitpatienten waren toll!!
das reinigungspersonal ist super lieb!

bringt aber alles nichts.
zorge - nie wieder!

2 Kommentare

KM1973 am 23.10.2013

ha, ha man gut, dass ich weiss wer Du bist.

Durch Leute wie dich wird der Ruf der Klinik in den Dreck gezogen.
Es ist traurig, dass ihr überhaupt eine Kur genehmigt bekommt. Andere, die es wirklich nötig haben werden abgelehnt und ihr?

Ich war mit Zicke80 dort und kann ihr nur voll zustimmen.
Nicht umsonst war die Krankheitsrate nur zu Eurer Zeit so hoch.

Ich hoffe, dich muss nie wieder eine Kurklinik ertragen.

  • Alle Kommentare anzeigen

sehr schöne Mutter Kind Kur

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nette, freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter ( 8 Jahre ) im März bis April 2013 in Zorge angereist. Es war einfach nur super, alles stimmte die Mitarbeiter, die Behandlungen einfach alles. Zuerst sind wir mit Angst angereist, weil ich fast nur schlechtes über dieser Klinik gelesen habe. Die Angst wurde mir schon in der 1. Minute genommen. Wir wurden so herzlich begrüßt,sodas die Angst gleich wegflog.Mit mir sind 10 Frauen + deren Kindern angereist. Wir haben uns sofort als Gruppe sehr gut verstanden, sodas der Abschied nach 3 bzw. 4 Wochen sehr schwer viel.
Die Zimmer sind einfach, aber ausreichend. Essen war abwechslungsreich und gut.Die Behandlungen und Anwendungen waren für mich sehr gut abgestimmt. Meine Tochter fühlte sich in der Bärengruppe sehr wohl, sodas sie beim Abschied tränen da gelassen hatte. Meiner Tochter tat auch die Krankengymnastik sehr gut. Rundum wir waren sehr zufrieden und würden jederzeit wieder dort eine Mutter Kind Kur beginnen.

Danke für die Fürsorge!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (mein Sohn hat sogar Fußzonenmassage erhalten u. es genossen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Haus, tolle Mitarbeiter
Kontra:
schlecht gelaunte Patienten, die nur Wellness wollen
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit meinem Sohn (8 Jahre) über die Weihnachts-und Neujahrszeit 2012/2013 in Zorge angereist und wollte einfach wieder zur Ruhe kommen, den Kopf frei bekommen, meinen "Problem" Rucksach teils leeren und teils umpacken.

Der Empfang direkt am Bahnhof Walkenried mit viel Schnee und einem lächelnden Mitarbeiter lies mich das erste mal wieder durchatmen und meinem Sohn ein Gefühl von Freude auf 3 Wochen Urlaub allein mit Mama mitten im Harz in sein Herz zaubern.

Wir hatten ein herzliches Team im Haus erlebt, mein Sohn wollte nie aus dem Spielhaus wieder zurück in unser Zimmer, weil er soviel Spaß mit dem super lieben Betreuern in der Bärengruppe erlebte.

Wünsche und Anregungen haben die Mitarbeiter sehr gern angenommen. Die Angebote außerhalb des Therapieplans, welcher sehr gut auf meine Bedürfnisse und auch sportliche Defizite eingestellt war, sind klasse und mit soviel Liebe vom Gitarrenspieler oder Mitarbeiter als DJ durchgeführt wurden, dass ich heute noch von den Erinnerungen und Empfindungen zehre. Danke!

Aber das Besste waren die anderen Patienten in meiner Gruppe, damit steht oder fällt der Therapieerfolg, ich hatte großes Glück, wir waren die lustigste Gruppe in den 3 Wochen, was auch den Mitarbeitern im Haus immer wieder ein weiteres Lächeln zauberte, wenn wir als Gruppe auftraten und gemeinsam unsere "Probleme" besprachen und über uns selbst lachen mussten. Nur so kann man von Erfolg sprechen.

Ich bin froh zur richtigen Zeit in Zorge angereist zu sein, denn mein Akku war schon ganz auf Null und in Zorge habe ich ihn wieder aufladen können und auch meine Stärken und Schwächen wieder erkannt.

Das gemütliche kleine Haus mit den tollen Mitarbeitern wünsche ich von Herzen weiterhin viel Erfolg und liebe Patienten!

Phantastische 3 Wochen im Harz

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
tolle Klinik mit netten Mitarbeitern, Erholung pur
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Kopfschmerz, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich im Internet leider viel negatives über die Mutter-Kind-Kurklinik in Zorge gelesen hatte, war ich bei der Anreise sehr skeptisch, was mich erwarten würde. Ich kann nur sagen, die Bedenken waren völlig grundlos. Angefangen vom überaus freundlichen Empfang bis zur tränenreichen Abreise nach drei Wochen, war ich einschließlich meiner Kinder sehr zufrieden. Das Personal ist jederzeit bemüht, Wünsche zu erfüllen. Sei es in Bezug auf das Zimmer (wir hatten ein wunderschönes, großes mit Balkon), beim Essen (wenn wirklich mal etwas alle war) bis hin zu zusätzlichen Behandlungen (Kopfschmerzbehandlung) wurde immer versucht zu helfen. Wenn man mit normalen Ansprüchen dahin reist, wird man nicht enttäuscht werden!!! Wer natürlich denkt, hier einen Wellnessurlaub zu bekommen, ist hier falsch - aber sollte seine überzogenen Ansprüche auch nicht im Netz kommunizieren.

1 Kommentar

KM1973 am 23.10.2013

Dem kann ich mich nur voll anschließen.
Ich war im Mai/Juni mit meinen 2 Töchtern dort.
Und uns ging es 100% genauso.

Vielen Dank noch mal.

Erholung für Mutter und Kinder! Sehr empfehlenswert!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
kleines Haus, tolle Kinderbetreuung, viel Ruhe!
Kontra:
3 Wochen sind viel zu kurz ... ;-)
Krankheitsbild:
Mutter-Kind-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen zwei Kindern (1 und 6) im Mai 2012 in Zorge. Ich hatte mich bewusst für ein kleines Haus, "weit weg von der Ostsee" entschieden, weil ich Hektik und Stress auch zu Hause haben kann und einfach mal Ruhe brauchte. Vor der Kur hatte ich etwas Angst, wie es sein würde - allein mit zwei Kindern in einer fremden Umgebung ... War aber alles kein Problem! Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und hatten zB sofort Hilfe beim Ausladen.
Das Haus ist - wie hier schon häufiger beschrieben - schon etwas älter - aber saniert und in gutem Zustand. Die Einrichtung entspricht so etwa Jugenherbergsstandard - es gibt zwei Zimmer Appartments mit Bad und eigenem Fernseher. Die meisten Zimmer haben Balkon. Außerdem gibt es noch ein Schwimmbad. Und mehr braucht bei einer Kur auch kein Mensch!
Was erwartet man von einer Kur? Abschalten, Abstand vom Alltag, Besinnung auf sich selbst, sich was Gutes tun ... und die Kinder derweil gut aufgehoben wissen. All das bekommt man in Zorge zu 100%!
Mein Plan war sehr gut auf mich zugeschnitten - Änderungswünsche (ich bin kein Yogatyp) wurden sofort berücksichtigt. Es gab jederzeit die Möglichkeit Einzelgespräche mit Therapeuten oder Sozialpädagogen zu bekommen. Die medizinische Betreuung war super. Die Therapien waren einfach nur Klasse. Walken, Massagen, Entspannung, Aquafitness - wann in meinem bisherigen Leben gab es wohl mal die Zeit für so was? Und nun war die Woche vollgepackt damit... Herrlich!!!
Und die Kinder waren in der Zeit bestens untergebracht. Insbesondere der Große schwärmt heute noch von unserem Kuraufenthalt. Im Kinderhaus gibt es täglich wechselnde Aktionen, Waldpädagogik, Ausflüge, Basteln, Sport ... Langeweile kam nie auf. Der Tag war eher zu kurz! Auch der Kleine wurde liebevoll umsorgt und hat sich in diesen drei Wochen sehr gut erholt.
Einzige Mini-Manko ist, dass man als Kleinkindmama nie alleine essen kann. Kann ich aber zu Hause auch nicht ...
Daher 100% Empfehlung! Und ein bissel Sehnsucht nach Zorge ...

Eigenverantwortng

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die 3 Wochen in der Mutter-Kind Klinik in Zorge konnten wir (Mutter mit Kindern 12 + 5 Jahre) gut nutzen um die angedachten Ziele zu erreichen. Nach anfänglicher Eingewöhnungszeit und Besinnung auf das Wesentliche haben wir die Angebote und Hilfe gerne angenommen.

Alltäglichkeiten (Putzen, Kochen, Einkaufen usw.) werden einem abgenommen und das bietet Raum zur Betrachtung der eigenen Lebenssituation und Reflektion durch konstruktive Gespräche mit dem Fachpersonal.
Sollte der Therapieplan nicht mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmen so ist es kein Problem dieses anzusprechen und es wird, im Rahmen des Machbaren, eine individuelle Lösung gefunden.

Ich finde man sollte bedenken, dass es sich bei dem Aufenthalt in einer Mutter-Kind-Klinik nicht um einen Urlaub mit Freizeitangebot handelt, sondern um eine Einrichtung, die sich um seelische und gesundheitliche Belange der Mütter (Väter) und Kinder kümmert und dieses ist in der Klinik in Zorge bestens gegeben.

Jeder trägt die Verantwortung für sein eigenes Wohl und die Therapeuten der Klinik können einen ein Stück auf diesem Weg begleiten und einem die Möglichkeit geben Dinge aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Mutter-Vater-Kind-Klinik Zorge sehr empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Konnte meine Ziele für mich und die Kinder erreichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Gute Zusammenarbeit
Kontra:
Nichts wirklich Erwähnenswertes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine zwei Kinder (3 und 5 Jahre) und ich haben 6 Wochen in der Mutter-Vater-Kind-Klinik in Zorge verbracht und es hat uns sehr geholfen, nach dem Tod meines Mannes etwas Abstand zu gewinnen innerhalb eines geschützten Rahmens. Meine belgische Krankenkasse hatte direkt 6 Wochen genehmigt.

Ich kann nur Positives berichten. Man hat uns sehr freundlich empfangen und ist sehr stark auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Die Kinder haben sich sehr wohl gefühlt, nachdem der Start für uns 3 alles andere als leicht war, aber alle haben sich sehr bemüht. Das Personal ist sehr freundlich und es herrscht eine familiäre Stimmung – alles ist überschaubar und schnell kennt man sich.

Die Kinder wurden vom sympathischen Spielhaus-Team betreut, wo keine Langeweile aufkam und es ein vielseitiges Angebot gab mit Außenaktivitäten, viel Bewegung, kreativen Angeboten usw. Ich konnte die Kinder mit einem guten Gefühl dort abgeben und mich um mein Therapieangebot kümmern, was absolut zu meinen Bedürfnissen passte: viel Bewegung und Sport; Entspannung in Form von Yoga, Massagen, Fangopackungen; Einzel- und Gruppengespräche sowie viel Raum für meine nicht ganz leichten Prozesse. Nach einer Eingewöhnungsphase habe auch ich mich sehr wohl gefühlt.
Das lag u.a. auch an der wunderschönen Umgebung, Klinik liegt direkt am Wald, gemütliche kleine Örtchen in der Nähe und mit Auto auch genügend Freizeitmöglichkeiten erreichbar.

Da nicht alles perfekt sein kann, kann ich nur empfehlen Kritik sofort zu äußern, denn nach meinem Empfinden hat man sich im Rahmen des Möglichen stets um die Zufriedenheit der großen und kleinen Patienten bemüht. Ausserdem würde ich jedem ans Herz legen, seine Ziele im Vorfeld klar zu definieren, der Klinik mitzuteilen und während der Kur immer mal wieder eigenverantwortlich zu überprüfen, ob die Richtung noch stimmt. So war es für mich und die Kinder eine absolut erfolgreiche Kur.

ALLES GUT!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
gesamte TEAM
Kontra:
durch schwere Eingewöhnung- Zeit dann zu kurz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- super Team
- gute und reichliche Verpflegung
- abwechslungsreiches, individuales Programm für "Groß und Klein"
- medizinisches, sowohl gutes fachl. Personal für die Kiddis
- nach langer Eingewöhnungsphase und eigenlich die Abreise nach 3 Tagen im Kopf, schafften es ALLE Mitarbeiter uns zu motivieren... zu bleiben! Danke!
- Zimmer gut und ausreichend- alles vorhanden was "man" braucht
- schöne, erholsame Gegend
- Luftveränderung war für Kind und Mama toll

1 Kommentar

jajasoistes am 13.05.2012

Entschuldigung, das kann ich Ihnen gar nicht glauben. Sie sind doch dort angestellt, oder? Ich finde es nicht gut, solche Sachen zu schreiben, ich weiß selbst dass die Kur dort Mängel hat, die man zwar schönreden kann, aber tiptop ist es nicht!

Keine Empfehlung für Klinik Zorge

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Bemühte Mitarbeiter
Kontra:
Konzept und Rahmen schlecht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schlechtes/unzureichendes Konzept, nicht auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmtes, beliebig zusammengesetzes Therapieprogramm; obwohl es eine psychosomatische Klinik ist, gibt es sehr wenige Gesprächstermine; Kinderbetreuung mit zum Teil Hilfskräften ohne Eingewöhnungszeit für die Kinder; Essen ist wenig schmackhaft, viel Fertigprodukte, wenig Variation und Auswahl, einfachste Herstellung; gedrängter, dunkler Wohnraum, laut, wenig Platz; Einrichtung unzureichend auf die Familien abgestimmt, lieblos; Mitarbeiter freundlich und bemüht, doch was nützt dies, wenn der Rahmen und das Konzept nicht stimmen.

Mutter-Kind-Klinik Zorge wenig empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Viel Wald und Ruhe
Kontra:
Schlecht organisierte, wenig liebevolle Behandlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Behandlungen wurden nicht individuell abgestimmt, medizinische Versorgung war nicht ausreichend, Essen = Fertiggerichte Catering, kaum Kreativangebote