Caritas-Krankenhaus St. Josef

Talkback
Image

Landshuter Straße 65
93053 Regensburg
Bayern

443 von 480 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

486 Bewertungen

Sortierung
Filter

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr engagiertes Team.

Vor allem möchte ich der Schwester Adelina einen großen Dank aussprechen, die mich nach der Entbindung auf Station betreut hat. Aus Sicht eines Patienten leistet sie ihre Arbeit mehr als weitaus perfekt.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 26.02.2021

Liebe Stefanie12342,

ganz herzlichen Dank für diese schöne Bewertung und das Lob, das wir selbstverständlich gerne weitergeben!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Das Krankenhaus der Zukunft

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bester Service)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Perfekt)
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Hämorrhoiden- OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat alles perfekt gepasst. Von der Voruntersuchung, Vorbereitungsgespräche, Aufnahme und OP- Vorbereitung. Alle Mitarbeiter und das gesamte Ärzte-Team sind absolut kompetent, sehr freundlich und sehr menschlich. Dort ist man keine Nummer, sondern ein Mensch der erkrankt ist und besondere Hilfe benötigt. Auch die OP war perfekt. Kann ich jedem nur empfehlen!
Professor Dr. Fürst und das gesamte Ärzte und Pflegeteam haben unvergleichbare und exzellente Arbeit geleistet!!! Vielen Dank für Alles!!!!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 25.02.2021

Sehr geehrter Charly18082015,

vielen Dank für Ihre Bewertung! Das Lob geben wir gern ans Team weiter!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Tolle Unterstützung ! Vielen DANK !

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (3 Bettzimmer sind schwierig mit Onkologischer Diagnose)
Pro:
Top Fachlichkeit !
Kontra:
3 Bettzimmer
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom bösartig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Ende Dezember auf Grund eines bösartigen Prostatatumors operiert. Ich kann nur sagen, dass ich sehr dankbar bin in einem Land zu leben, in dem eine hochkomplexe medizinische Versorgung gegeben ist und es die Möglichkeit gab meinen Tumor zu entfernen. Das Team der Urologie samt Ärzten leistet unter den aktuellen Bedingungen Großartiges. Pflegepersonal, Sozialdienst, Psychoonkologische Betreuung waren immer hilfsbereit und beratend, unterstützend tätig, sehr zuvorkommend. Vielen DANK an Alle für die tolle Unterstützung und Begleitung in einer für mich sehr schwierigen Zeit. Männlich 46 Jahre aus der Oberpfalz

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 24.02.2021

Sehr geehrter Männlich46,

vielen Dank für Ihre Bewertung, über die wir uns sehr freuen! Es ist schön zu lesen, dass das, was wir uns für unsere Patienten wünschen, auch so ankommt: die bestmögliche medizinische Behandlung in einer sehr menschlichen Umgebung.
Das Lob geben wir gerne ans Team weiter!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind von sehr netten Personal und kompetenten Ärzten und Hebammen betreut worden. Wir empfehlen diese Klinik gerne weiter und würden immer wieder in diese Klinik gehen. Nochmals ein großes Dankeschön an die Entbindungsstation.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 22.02.2021

Sehr geehrte Sulex8285,

herzlichen Dank für diese Empfehlung, über die wir uns sehr freuen!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit!

Mit den besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Großes Lob an alle Mitarbeiter!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Colonkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Schwiegervater wurde vom 10.2.-18.2.21 im Caritas Krankenhaus St. Josef auf Station 8 (ACH) betreut. Er war vom gesamten Ablauf in der ganzen Klinik, Freundlichkeit und Professionalität aller Ärzte und dem Pflegeteam begeistert. Er hat sich sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt! Großes Lob und Dankeschön an alle Mitarbeiter, gerade in solchen Zeiten!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 19.02.2021

Liebe Mary212,

haben Sie vielen Dank für diese positive Rückmeldung! Es freut uns, dass sich Ihr Schwiegervater bei uns gut aufgehoben gefühlt hat! Das Lob geben wir gerne weiter!

Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Ihr Team das Caritas-Krankenhauses St. Josef

Vorbehaltlos empfehlenswert!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019-2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Liftings nach starkem Übergewicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich früher sehr korpulent war, ließ ich beim Professor und seinem Ärzte- und Pflegerteam in insgesamt 4 Operationen (Facelift, Oberschenkel, unteres Bodylift, oberes Bodylift) die unschönen Stellen an meinem Körper verbessern.
Alle Operationen inkl. vorangegangener Beratungstermine, der Vorbereitung und der Nachsorge verliefen erstklassig, kompetent und supernett!. Keinerlei Komplikationen - und die Ergebnisse sind toll geworden....ich sehe jetzt aus, wie ich eigentlich noch nie in meinem Leben ausgesehen habe.

Fazit:
Vorbehaltlos empfehlenswert!


Meinen Dank !

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 11.02.2021

Lieber Herr Meier,

wir bedanken uns sehr herzlich für diese positive Bewertung! Wir freuen uns, dass wir Sie auf Ihrem Weg unterstützen konnten!

Alles Gute für die Zukunft! Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Erstklassig!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebsvorsorge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Betreuung durch Professor, weitere Ärzte und Pfleger erstklassig und nett, nagelneue Geräte/Ausstattung, Station/Räume auch optisch toll - rundum zufrieden!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 11.02.2021

Lieber Herr Meier,

wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Behandlung und dem Aufenthalt in unserem Haus so zufrieden waren. Vielen Dank für Ihre positiven Worte, die wir gern weitergeben!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Super Klinik!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Volle Punkzahl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr vorsichtig und angenehm für die Patientin)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegerinnen und die ärztliche Versorgung
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Zysten-Entfernung nach stildrehung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine super Klinik!

Das Ärzteteam ist super kompetent und sehr geschult! Sie sind sehr zuvorkommend, erklären fantastisch und man fühlt sich ganz toll aufgehoben!
Die technische ausstattung auch in der Notaufnahme ist fantastisch!

Das Team der Pflege ist ebenso toll. Man ist stets bestens umsorgt und betreut, auch wenn man einfach nur mal reden will weil man Sorgen hat wird einem gut weiter geholfen. Schmerzmittel und andere Medikamente werden perfekt verabreicht und man ist hier in einer ganz tollen Klinik!

Weiter so!!!! Chefärzte, Ärzte, Pfleger, Pflegerinnen, Servicepersonal, alles ist optimal hier!

Kann diese Klinik nur wärmstens weiter empfehlen.

????????

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 09.02.2021

Sehr geehrte Lena12.7,

wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre ausführliche und positive Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft weiterhin alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Sehr zufrieden

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Ärzte, Personal, Schwestern. Wurde über meine OP meiner Hand super aufgeklärt und hatte ein sehr gutes Gefühl für die OP und hab mich auch sehr gut aufgehoben Gefühl. Die Station wo ich war hatte tolles Personal die sich auch sehr gut um mich gekümmert haben und mir auch geholfen haben wenn ich Hilfe benötigt hab. Ich kann das Krankenhaus St. Josef in Regensburg auf jeden Fall weiter empfehlen. :)

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 04.02.2021

Sehr geehrte Lizz2,

wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut betreut und behandelt gefühlt haben. Vielen Dank für Ihre netten Worte und die Empfehlung!

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute!

Ihr Team das Caritas-Krankenhauses St. Josef

Gute Behandlung, ich war sehr zufrieden.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundlich, informativ
Kontra:
Krankheitsbild:
Struma multinodosa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik zur Schildrüsenentfernung (Thyreoidektomie).
Alle Angestellten und Ärzte waren sehr freundlich und haben über jeden Schritt informiert.
Die Behandlung auf der Station nach der OP war auch sehr freundlich und zuvorkommend.
Ich kann die Klinik nur Empfehlen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 29.01.2021

Sehr geehrter AndyZeitlarn,

vielen Dank für Ihre Empfehlung und die freundlichen Worte! Das Lob geben wir gern ans Team der Chirurgie weiter!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

sehr gutes Krankenhaus

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr kompetente Ärzte und tolles, einfühlsames Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mastektomie mit Wiederaufbau der linken Brust
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich nach meiner Brustkrebsdiagnose sehr gut beraten und sehr gut umsorgt.
Alle meine Fragen wurden geduldig und kompetent erklärt.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 22.01.2021

Liebe Lori4,

haben Sie vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Wir freuen uns, dass Sie zufrieden mit dem Aufenthalt in unserem Haus waren. Das Lob geben wir gerne weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Team des
Caritas-Krankenhauses St. Josef

Wenn's schon schlimm ist....Die machen Das!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Plastische Chirurgie)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Plastische Chirurgie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Leider wurde gerade umgebaut.)
Pro:
Beratung der Chirurgen
Kontra:
Irgendetwas findet man immer....wenn man danach sucht
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Personal, zusätzlich super Nett und echt geduldig.
Mir blieb nie eine Frage offen. Tolles Team!
Die Schwestern und Pfleger auf der Station bekommen auch
mein größtes Lob. Immer freundlich, gut gelaunt.

Auch wenn man nicht gerne ins Krankenhaus will, aber dahin echt wieder ohne Bedenken!!!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 20.01.2021

Liebe ChristinaausRgbg,

vielen Dank für diese nette Bewertung! Wir haben uns sehr darüber gefreut!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nett und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 13.01.2021

Liebe KT82,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben! Vielen Dank für Ihre positive Bewertung!

Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Top Leute

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von den Vorbereitungen vor der OP bis zur Entlassung alles OK
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war für mich eine rundum positive Erfahrung.
Vom Lehrling bis zum Arzt sind alle fachlich und menschlich Sehr Gut.
Man ist und man fühlt sich sehr gut aufgehoben.
Man merkt eben das Fachpersonal.
Super Toll. Kann ich nur empfehlen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 04.01.2021

Liebe/r R1100-RS,

diese positive Bewertung, für die wir uns sehr herzlich bedanken, geben wir sehr gerne ans Team weiter!

Wir wünschen Ihnen alles gute für die Zukunft!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Trotz Corona eine Traumgeburt!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20wü   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine beiden Töchter 2018 und 2020 im St Josef entbunden und habe mich im Kreißsaal perfekt aufgehoben gefühlt. Die erste Geburt brachte ein paar Komplikationen mit sich, mit denen professionell und einfühlsam umgegangen wurde. Ich wusste zu jeder Zeit was, warum passiert. Die zweite Geburt mitten in der Coronakriese war einfach perfekt! Mir wurde sogar (Ende Juli) ein Familienzimmer angeboten. Mein Mann durfte kurz nach mir auch im den Kreißsaal kommen. Meinem Wunsch ambulant zu entbinden wurde entsprochen. Vielen Dank an das tolle Team!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 04.01.2021

Liebe Jennysjoplin,

wir bedanken uns sehr herzlich für diese positive Bewertung! Schön, dass Sie sich gut aufgehoben gefühlt haben!

Alles Gute für Sie und Ihre Familie!
Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Entbindung - nur zu empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und aufmerksame Mitarbeiter. Immer sofort da wenn jemand benötigt wird.

Top Rundum Service incl. Stillberatung.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 04.01.2021

Liebe Baby122020,

ganz herzlichen Dank für Ihre Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie zufrieden mit dem Aufenthalt in unserem Haus waren.

Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Gynäkomastie Operation

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles nach Aufklärung verlaufen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute OP Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hohe Kompetenz der MA)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zügige Bearbeitung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hoch moderne Krankenhaus Ausstattung)
Pro:
Wundversorgung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Gynäkomastie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die plastische OP, bei meiner Gynäkomastie, war herausragend gut! Ich bin mit meiner OP voll und ganz zufrieden! Ich litt seit meiner Kindheit an dieser Gynäkomastie! Entsprechend hoch war mein Leidensdruck!
Es gab keinerlei Komplikationen! Die Ärzte waren nicht nur sehr kompetent, sondern auch zuvorkommend und nett! Dies trifft auch auf die Pfleger zu! Die Visite kam pünktlich und man konnte sich jederzeit bei Fragen an die Ärzte und/oder an das Krankenhaus-Personal wenden!
Vor allem war die postoperative Wundversorgung ausgezeichnet!
Ich empfehle jedem die plastische Chirurgie des Caritas Krankenhaus St. Josef!
Ich bin glücklich und froh, nicht nur darüber, dass mir eine jahrzehntelange Last von der Brust gefallen ist!!!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 28.12.2020

Sehr geehrter Michael1984,

wir bedanken uns sehr herzlich für diese Rückmeldung, die wir gern ans Team weitergeben, und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Tolle Betreuung, tolle Klinik.

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Abdomen Resektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich trotz der Covid-19 Einschränkungen in St. Josef sehr wohl und gut aufgehoben.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 28.12.2020

Sehr geehrte/r Zennokello,

vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des
Caritas-Krankenhauses St. Josef

Exzellente ärztliche /medizinische Fachkompetegemanagnz und ausgeprägte Menschlichkeit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Nov.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
eine sehr gut gemanagte Klinik
Kontra:
keine Beschwerten irgendwo!
Krankheitsbild:
TUR-Blase, Blasentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose Blasentumor durch meinen Urologen zur TUR-Blasen OP habe ich mich aufgrund von sehr positiven OP Erfahrungen aus meinem Freundeskreis für das Caritas Krankenhaus St.Josef, Regensburg entschieden. Ich wurde am 11,11.2020 operiert und konnte 3 Tage später schon wieder nach Hause gehen!
Schon beim Betreten der Klinik bekamm ich trotz Baustelle und Corona, einen sehr positiven Eindruck durch freundliche Hilfsbereitschaft und Wegweisung des Personals an dieser Stelle! Auch das Vorgespräch am Tag vor dem OP Eingriff war ein so positves Erlebnis in allen Bereichen: adminstrative Aufnahme sehr freundlich, Vor-Untersuchungen durch den Urologen, er hat mir alles sehr verständlich und mit großer Kompetenz erklärt, alle Fragen,welche ich mitgebracht hatte wurden mit mir gut besprochen, das Ergebnis seiner Untersuchungen und der Ablauf des Eingriffes wurde mir verständlich erklärt! Aufklärungsgespräch bei der Anästhesie Ärztin, sehr kompetent wurden mir die beiden möglichen Anästhesiemöglichkeiten und -Risiken ohne Zeitdruck sehr verständlich erläutert.
Die Vorbereitungen im Aufnahmebereich am Tag der OP war auch ganz gut! Das Personal war sehr nett.
Im Operationszimmer erhielt ich dann wie vorbesprochen die Lumpalanästhesie durch einen sehr erfahrenen Arzt, unterstützt von seiner kompetenten Assistentin. Die OP wurde dann von einer jungen Ärztin unter Anleitung und Aufsicht des habiltierten Oberaztes durchgeführt. Das Ergebnis war sehr positv, denn der Tumor mit Wurzelstamm konnte vollkommen etfernt werden!
Im Aufwachbereich bekamm ich ich ein Telefon und durfte meine Familie anrufen! Das war sehr menschlich! Die Versorgung dann auf der abteilungsfremden Station 9 war einwandfrei und wurde durch das Fach-Team der Station 4 begleitet.
Pflegepersonal und Ärzteschaft war sehr auf das Wohl der Patienten bedacht, war nett und nahm sich für mich stets Zeit um mir meinen Gesundungsprozess und den Klinikaufenthalt so angenehm und bestmöglich zu gestalten!
Dankeschön!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 07.12.2020

Sehr geehrter Herr Johann71,

wir bedanken uns sehr herzlich, dass Sie sich die Zeit für diese ausführliche Bewertung genommen haben! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben.

Ihr Lob geben wir gern an das Team weiter! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Sanftes operieren

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hautkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Hautkrebs Patientin musste ich schon öfter im Gesicht operiert werden, und fühle mich sehr gut betreut in der Plastischen Wiederherstellungschirugie.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 03.12.2020

Liebe Nase6,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung und alles Gute weiterhin! Das Lob geben wir gern an unser Team der Klinik für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie weiter.

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Hautstraffungsoperationen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr einfühlsam
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchdeckenstraffung, Oberarmstraffung, Oberschenkelstraffung, Liposuktion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte bereits meine 3.Wiederherstellungsoperation nach einer Gewichtsabnahme von 65 kg und hab mich zu jeder Zeit gut aufgehoben und beraten gefühlt. Einfühlsame Ärzte und hilfsbereite Schwestern
Bin rundum zufrieden.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 02.12.2020

Sehr geehrte/r Mopsibariatric,

vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Sehr gute Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 12.11.2020 wurde ich mit der Da-Vinci-Methode operiert und lag 5 Tage auf der Station 4. Die Ärzte waren freundlich, kompetent u. hilfsbereit. Größten Respekt von der Leistung des Pflegepersonals. Das Personal war sehr kompetent,hilfsbereit u.freundlich.
Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 23.11.2020

Sehr geehrter Alo2020,

vielen Dank für das Lob, das wir gerne an das Team der Urologie weitergeben!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Operation gut überstanden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmtumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 2.-9.November 2020 wegen einer Darmtumor OP
im St.Josef Krankenhaus.Mir wurde ein vorrübergehender Stoma gelegt.Gleich nach dem Aufwachen aus der Narkose klärte mich das Pflegepersonal über die Handhabung des für mich
völlig fremden Stomas auf.Nach einiger Übung kam ich damit gut zurecht,obwohl es doch ein Fremdkörper ist.Die Pflegerinnen und Pfleger waren
immer zur Stelle,wenn man sie brauchte,das sind wirkliche Schwerarbeiter.Sie waren immer gut drauf.
Das Essen hat mir gut geschmeckt,ich hatte in dieser Woche Geburtstag,von der Küche kam ein Geburtstagsgruß.Vielen Dank nochmal an die Pflege-Expertin für Stoma,die sich viel Zeit nahm,und allen anderen. Wenn ich in etwa 3 Monaten wieder nach Regensburg zur Rückverlegung des Stomas fahre,
weiß ich,daß ich hier in besten Händen bin.Super Klinik.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 20.11.2020

Sehr geehrter Mane4,

wir freuen uns, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben und betreut gefühlt haben. Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Super zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super freundliches Personal, kompetente Ärzte. Super zu empfehlen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 19.11.2020

Lieber Gisbert4,

herzlichen Dank für Ihre Bewertung!
Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Sehr empfehlenswerte Klinik

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Spitze Ergebnis
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustverkleinerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom ersten Beratungstermin bis zu den Nachsorgebehandlungen immer sehr kompetent und freundlich behandelt.

Das Ergebnis meiner Brustverkleinerung ist schöner geworden, als ich es aufgrund meines Alters von doch schon weit über 40 erwartet habe.
Mein Busen war noch nie so schön wie jetzt:-)

Vielen lieben Dank dem ganzen Team des Krankenhaus St. Josef.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 16.11.2020

Liebe MaryPoppins3,

wir freuen uns, dass Sie mit dem Ergebnis so zufrieden sind!
Herzlichen Dank für Ihre Bewertung und alles Gute für die Zukunft!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Klinik ist nur zu empfehlen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nettes Team man fühlt sich sehr gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruststraffung mit Implantat
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir wurde Anfang Juni die Brust, nach einer Gewichtsabnahme von 30kg, gestrafft und mit Implantat aufgefüllt. Mein Wunsch war es, wieder eine meinem Alter entsprechende, natürliche Brust zu haben was die Chirurgen zu 100 Prozent erfüllt haben. Das ganze Team ist super nett man fühlt sich immer in guten Händen, vor allem gehen Die Ärzte total auf sämtliche Wünsche ein. Bei der 4 Stündigen Op leisteten Die Ärzte tolle Arbeit und das Ergebnis wurde schöner als ich es mir je erträumt hätte! Ich kann nur jedem, der ein ähnliches Problem hat wie ich, empfehlen sich in dieser Klinik vorzustellen!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 02.11.2020

Liebe Lisa_22,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben! Herzlichen Dank auch für diese positive Rückmeldung, die wir gerne ans Team weitergeben.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Gute Behandlung im St. Josef- Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hochqualifizierte Ärzte, gutes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 1.Oktober 2020 wurde ich mit der Da-Vinci-Methode
operiert und lag dann 7 Tage auf Station 4. Ich habe mich vom ersten Tag an in der Klinik wohl gefühlt und gut aufgehoben, das Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Ärzte, allen voran der Operateur, haben sich stets Zeit genommen, alles genau zu erklären und zu besprechen. Auch die ambulanten Voruntersuchungen und Arztgespräche in den Wochen vor der Operation sind jedes Mal sehr zufriedenstellend verlaufen. Trotz der sehr schwierigen Operation hatte ich kaum Schmerzen und ich wurde sehr gut versorgt. Ich kann diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen, hier ist man nämlich Mensch und keine Nummer!

Vielen Dank für die erfolgreiche OP und die gute Behandlung!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 02.11.2020

Sehr geehrter Tabro,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung! Wir freuen uns sehr, dass das, was uns am Herzen liegt, "Kompetenz und Menschlichkeit" auch bei unseren Patienten ankommt. Das Lob geben wir gerne weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Untersuchung Herzkatheter

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (starker Maskenzwang: empfand ich unnötig und störend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt und Personal: kompetent und freundlich
Kontra:
Maskenzwang
Krankheitsbild:
Unregelmäßiger Herzschlag
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Maskenzwang ist deutlich übertrieben. Warum?

? Gefährlichkeit einer Erkrankung kann man am besten über Todesfälle beurteilen.
Das RKI meldet eine Größenordnung von 500 Todesfällen an und mit Corona innerhalb der letzten 3 Monate.
Die Wintergrippe vor 2 ½ Jahren mit etwa 25.000 Todesfällen war etwa 50 Mal gefährlicher als Corona derzeit.
Im gesamten Jahr haben wir weitgehend Untersterblichkeit.

? Der PCR Test weist keine lebenden Viren nach sondern nur Gen-Sequenzen ALLER Corona-Viren, das können tote Viren sein oder Stoffwechselprodukte .

? Lebende Viren werden nur in Sentinel-Tests nachgewiesen. Laut RKI haben sie lebende SARS-CoV 2 -Viren das letzte Mal in der KW 16 nachgewiesen.

? Für eine positive Wirkung von Masken in der Öffentlichkeit (im Sinne einer reduzierten „Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 in der Bevölkerung“) wurden weder vom RKI oder von der WHO noch von ECDC oder CDC wissenschaftliche Daten vorgelegt, weil es solche Daten nicht gibt.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 15.10.2020

Sehr geehrter Alfred14144,

vielen Dank für die positive Bewertung unserer medizinischen Leistung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team das Caritas-Krankenhauses St. Josef

op voller Erfolg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches und einfühlsames Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
kombinierte Leistenhernie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 13.10.20 wegen einer Leistenhernie ambulant operiert und war vom Personal einfach begeistert!
Von der Vorbereitung bis zur Nachsorge und Entlassung waren alle sehr freundlich und fürsorglich und sind auf alle meine Belange geduldig eingegangen.
Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank, vor allem an das Anästhesiepersonal, die waren einfach wunderbar, Chirurgie natürlich auch, keine Schmerzen postoperativ, brauche auch keine Medikamente.
Komme im Bedarfsfalle jederzeit wieder, muß aber nicht sein.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 15.10.2020

Lieber werner214,

Ihre Bewertung freut uns! Es ist schön zu lesen, dass Sie sich bei uns im Haus gut behandelt und betreut gefühlt haben!
Den Dank geben wir gern ans Team weiter!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute! Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

eine Klink zum empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Klink von der Aufnahme bis zur Entlassung sehr zufrieden,die Krankenschwestern u.Ärzte wahren kompetent u. freundlich.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 12.10.2020

Lieber josef66Ai,

wir freuen uns, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben und wünschen Ihnen weiterhin gesundheitlich alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Gut aufgehoben

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit und Menschlichkeit des Pflegepersonals.
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenksbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Abgesehen, dass ich einen Tag nüchtern von 6.30 bis 20.30h, warten musste. Wurde ich dann am drauffolgenden Tag operiert (nach e-bike-Unfall).
Ich wurde von Dr. Wierer operiert und war bei ihm sehr gut aufgehoben. Zudem ist Dr. Wierer sehr menschlich.
Auch der Stationsarzt, Dr. Loher, ist sehr sympathisch. Was man bei Klinikärzten sicher nicht immer sagen kann.
Besonders hervorzuheben sind die Schwestern/Pflegekräfte. Bei soviel Stress sind sie immer aufmerksam, freundlich, geduldig und haben auch immer ein nettes Wort übrig.
Diese Klinik würde ich - hoffentlich nicht - bevorzugen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 12.10.2020

Sehr geehrte/r User/in KaMa6,

vielen Dank für Ihre Bewertung! Gerne geben wir das Kompliment an das Ärzteteam und die Pflege weiter.

Weiterhin alles Gute und eine rasche Genesung!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Krebs OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetene Ärzte und Pflegepersonal , hervorragendes Essen
Kontra:
Sanitäreinrichtungen sollten renoviert werden
Krankheitsbild:
Harnleiterkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am Anfang schon ein mulmiges Gefühl vor der OP.Die Beratungsgespräche mit den Ärzten sind aber doch sehr ausführlich was mich dann wieder weitgehend beruhigt hat. Nach der OP hatte ich keine übermäßig großen Schmerzen und war sehr schnell wieder Mobil.
Die Pflegekräfte auf der Station waren immer freundlich und zuvorkommend und sehr kompetent.
Ich kann diese Klinik nur wärmstens weiter empfehlen

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 24.09.2020

Sehr geehrte/r Ksb0,

vielen Dank für Ihre konstruktive Rückmeldung und das Lob! Wir geben es gerne an das Team weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Super Klinik!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP und ärztliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte anfangs sehr große Angst vor der Operation, diese wurde mir aber schnell durch sehr gut aufklärende Gespräche von den Ärzten genommen. Durch die Da Vinci Methode hat man mich sehr schonend und schmerzfrei operiert. Im ganzen Krankheitsverlauf hatte ich keine nennenswerten Schmerzen. Nach der OP wurde ich von sehr freundlichen und zuvorkommenden Pflegefachkräften versorgt. Fragen und Bedrürfnisse wurden immer sofort erledigt. Ich fühlte mich hier in der St. Josef Klinik sehr wohl und gut versorgt. Auch das Essen war jeden Tag sehr gut.

Die St. Josef Klinik kann ich mit besten Gewissen weiterempfehlen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 17.09.2020

Sehr geehrter Franzi2020,

Ihre Bewertung freut uns sehr! Haben Sie vielen Dank dafür!
Wir wünschen Ihnen auch in Zukunft alles Gute, vor allem natürlich Gesundheit!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Schnelle Erholung nach größerer Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal durchwegs bemüht und nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmaresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Abgesehen von der Patientenaufnahme war der Aufenthalt optimal.
Das Personal war nett und kompetent und die Versorgung gut. Die Operation verlief komplikationslos und die Genesung ging unerwartet schnell. Ich konnte einen Tag früher als normal das Krankenhaus verlassen.

Prof. Fürst hat eine schnörkellose, bodenständige Art und gibt dem Patienten ein gutes Gefühl. Er ist und wirkt ruhig und erfahren.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 16.09.2020

Sehr geehrter Tasilo,

wir legen viel Wert auf die Kombination von Kompetenz UND Menschlichkeit - und freuen uns deshalb sehr über Ihre Rückmeldung! Das Lob geben wir gern an Prof. Fürst und sein Team weiter!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Beste Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumore
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

professionelles Ärztetaem um Proffessor Burger, hervorragende Betreuung durch das Pflegetaem, immer freundlich und hilfsbereit. Für mich die beste Klinik mit Bestnote

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 11.09.2020

Lieber Herr PeterSM,

dieses Lob geben wir sehr gerne an das Team der Urologie weiter. Vielen Dank für diese positive Rückmeldung!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Sehr großes Lob für die Urologische Abteilung St. Josef Krankenhaus Regensburg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostata OP (Da Vinci)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient der Klinik St. Josef in Regensburg mit der Fachabteilung Urologie kann ich allen Ärzten und Ärztinnen, allen Pflegerinnen und Pfleger als auch den Verwaltungsangestellten nur das allerbeste Zeugnis ausstellen. Bereits beim Vorgespräch und dann später bei der Aufnahme wurde ich als Mensch und nicht als Nummmer behandelt. Das war dann auch bei den OP Vorbereitungen, der OP und der stationären Pflege so. Die OP wurde hervoragend ausgeführt und die Nachbehandlung/ stationäre Pflege ist einfach nur sehr lobenswert. Alle Beteiligten sind hochmotiviert, engagiert, kompetent, fürsorglich und sehr nett und noch mehr menschlich. Ganz große Klasse.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 07.09.2020

Sehr geehrter Herr RMS1968,

wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung! Vielen Dank dafür!
Ihnen wünschen wir weiterhin alles Gute!

Mit besten Grüßen
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Top Krankenhaus Caritas St. Josef Regensburg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles, es gibt kein Kontra
Kontra:
Krankheitsbild:
Chemotherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurden drei Zyklen PEB durchgeführt. Dabei war alles von A-Z durch strukturiert. Alles ging Hand in Hand. Man musste sich um nichts kümmern.
Top organisiert. Super kompetentes und freundliches Ärzteteam dass jederzeit Rede und Antwort stand. So wünscht man sich das. An dieser Stelle nicht zu vergessen die überaus nette und kompetente Mannschaft auf Station 4!!!
Vielen Dank an dieser Stelle an die Schwestern und Pfleger. Ihr macht eine super Arbeit!!!
Ein tolles Gesamtpaket dass man nur jedem empfehlen kann.
Macht bitte so weiter!!!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 04.09.2020

Sehr geehrter Herr Gegenfurtner,

haben Sie vielen Dank für diese umfassende Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns im Haus gut betreut und behandelt gefühlt haben! Das Lob geben wir gern ans Team weiter!

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Verkehrsunfall

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr herzliche, kompetente & fürsorgliche Mitarbeiter
Kontra:
Verpflegung - aber das ist in jedem Krankenhaus
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt & Nachbetreuung nach einem unverschuldeten Rollerunfall.
Total herzliches, zuvorkommen und professionelles Pflegepersonal von Intensiv - Station 5.
Die Ärzte sind nah am Patienten und nehmen sich Zeit.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 27.07.2020

Liebe/r RoTo78,

vielen Dank für Ihre konstruktive Bewertung! Wir freuen uns sehr darüber!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

nach 4 Jahren endlich zufrieden

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantatsentfernung nach Mastektomie wg. Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte aufgrund Brustkrebserkrankung Ende 2015 und BRCA2 eine Mastektomie mit Silikonaufbau Mitte 2016 in einer anderen Klinik. Dabei traten Komplikationen auf und mir musste 1 Implantat wieder entfernt werden.
Nach 3 Jahren Überlegung und verschiedener Ärztemeinungen habe ich mich für St. Josef entschieden. Jetzt weiß ich, dass es das beste war, was ich machen konnte.
Schon im Erstgespräch bei Herrn Dr. Heine merkte ich, dass man meine Einstellung akzeptiert und das verbleibende Implantat ebenfalls entfernen wird. Am OP-Tag kamen Herr Dr. Heine und Frau Dr. Kühlmann kurz zum anzeichnen und besprechen. Die OP verlief reibungslos, die 2 haben ihr bestes gegeben und ich bin mit dem Ergebnis einer flachen "Brust" mehr als zufrieden - vielen lieben Dank dafür an die beiden!!
Auf Station 2 hat auch alles super gepasst - die Mitarbeiter halfen stets und waren sehr freundlich.
Das Essen war super - geschmeckt wie zu Hause.
Ich werde wieder hierher gehen, sollte noch mal etwas kommen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 14.07.2020

Liebe flatie,

haben Sie vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir geben das Lob gern an das Team der Klinik für Plastische und Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie weiter!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Brustreduktion

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vertrauensverhältnis
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Gigantomastie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Brustreduktion, die ich nach 20 Jahren endlich habe machen lassen, ist im Ergebnis sensationell. Man sagte mir immer, die ganzen Narben, die dabei entstünden, würden machen, dass man den Brustkrebs, bei dem ich ein riesiges familiäres Risiko habe (meine Mutter und deren Schwester sowie zwei Schwestern meines Vaters) nicht sehen würde. Dank Angelika Jolie habe aber mitbekommen, dass man die Brust ganz abnehmen könnte. Meine Kasse sagte nein. darauf sagte die Oberärztin in ihrer unvergleichlich pragmatischen und zielorientierten Art: "Wir reduzieren, nehmen nicht alles ab, wie es die Kasse wünscht, aber alles, dass Krebs bekommen könnte, schäl ich heraus." So wurde ich fast 4500 Gramm völlig zerklüftetes Brustgewebe los und das Ergebnis, dass diese hochpräzise Chirurgin zauberte: Ich weine immer noch, wenn ich vor dem Spiegel stehe und mein A-Körbchen bewundere. Keine Kreuzschmerzen, ein Krebsrisiko, dass gegen 0 geht, diese Ärztin wird nie ansatzweise wissen, wie sie mein Leben zum Guten verändert hat. Ein demütiges Danke

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 14.07.2020

Liebe Körbchen A,

wir freuen uns mit Ihnen, dass Sie so glücklich über Ihre Entscheidung und das Ergebnis der Operation sind!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Kompetent, freundlich, fachlich top

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Detaillierte Infomation und enormes Können
Kontra:
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 08.Juni 2020 nach einer Radiusfraktur am Handgelenk operiert. Das Vorgespräch verlief für mich schon sehr beruhigend, mit wurde genau erklärt, was bei der Operation gemacht wird. Ich ging total ohne Angst in die OP. Die Schwestern kümmerten sich hervorragend um mich was Schmerzbekämpfung und sonstige Dienste anging. Obwohl die Nachtschwester durchgehend am Laufen war, blieb sie freundlich und nett! Ganz großes Lob an die Klinik und deren Personal von der Aufnahme bis zur Entlassung. Ich kann sie nur empfehlen!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 09.07.2020

Liebe Elfi1952,

es freut uns, dass Sie sich bei uns im Haus gut aufgehoben gefühlt haben! Umso mehr, da Sie genau das beschreiben, was uns als Caritas-Krankenhaus St. Josef auch besonders am Herzen liegt: die Mischung aus Kompetenz und Menschlichkeit.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Mit Vorhofflimmern rein und ohne wieder raus

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich während meines Aufenthaltes immer gut aufgehoben gefühlt. Personal war ausnahmslos sehr freundlich und aufmerksam. Beratung durch die Ärzte aus meiner Sicht sehr gut und ich habe mich verstanden gefühlt. Die Behandlung war ebenfalls sehr gut!

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 09.07.2020

Liebe/r USS21,

herzlichen Dank für Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Caritas-Krankenhaus St. Josef. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Sehr gute Wahl getroffen - Glück gehabt !!!!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut aufgehoben, tolles Team, Ärzte, Schwestern sehr einfühlsam, kompetent, hilfsbereit und freundlich
Kontra:
-Keine-
Krankheitsbild:
Nierenkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 24.06.2020 bis 28.06.2020 wegen eines Nierenzellkarzinoms im Krankenhaus. Nach meiner OP nach dem DaVinci Prinzip hatte ich keine übermäßigen Schmerzen. Alles war im grünen Bereich !!! Ich möchte mich ausdrücklich bei Herrn Prof. Dr. med. Burger und seinem Team recht herzlichen bedanken. Untergebracht war ich auf der Station 7. Auch hier möchte ich mich ganz herzlich bei den Schwestern für die äußerst fürsorgliche, menschliche, sehr kompetente und freundliche Behandlung bedanken. Ich fühlte mich immer sehr gut aufgehoben. Ich kann nur jedem mit einer gleichartigen oder ähnlichen Diagnose empfehlen, sich im Caritas - Krankenhaus St. Josef Regensburg behandeln zu lassen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 01.07.2020

Lieber FD2020,

vielen Dank für diese Bewertung! Das Lob geben wir gern an das Team der Klinik für Urologie weiter!
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit!

Ihr Team des Caritas-Krankenhaus St. Josef

Sehr zu empfehlendes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juni 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Krankenhaus ist gut aufgestellt.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachkundige Voruntersuchnung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erfogreich und ohne Komplikationen durch den Chirurg)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schlüssig und nachvollziebar)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Nichts auszusetzen)
Pro:
Kompetente und hilfsbereite Ärzte und Schwester im Pflegedienst.
Kontra:
Krankheitsbild:
Links- und rechtseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit der Behandlung ( Operation und Pflege ) war ich sehr zufrieden. Das freundliche Pflegepersonal war immer hilfsbereit und kompetent. Die Vor- und Nachsorge waren sehr gut. Das Essen war zufriedenstellend und ausreichend.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 01.07.2020

Lieber Thomasthomas10,

wir freuen uns, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben und wünschen Ihnen weiterhin gesundheitlich alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Erfolgreiche Prostata-Operation

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe Bericht oben!
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatahyperplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bericht des Patienten „Max76“ über die erfolgreiche Prostata-Operation und den damit verbundenen Krankenhausaufenthalt
Dem vorgegebnen Bewertungs-ABC zufolge sollten Personen möglichst anonym bleiben. Ich wähle für mich selbst den Namen Max76, wobei die Zahl mein wirkliches Alter angibt.
Anamnese: Ich bin seit vielen Jahren wegen Miktionsbeschwerden in ambulanter Behandlung bei Prof. Dr. B. Die bislang konservative Therapie brachte zuletzt nicht mehr den gewünschten Erfolg. In der Blase verblieb zu viel Restharn.
Diagnose: Prostatahyperplasie
Therapievorschlag des Arztes: Operation nach dem HoLEP-Verfahren (Lasertechnik). Allerdings war zeitnah kein Termin verfügbar (Covid-19-Problematik!).
Übergangsweise Abhilfe im Rahmen der Sprechstunde: Blasenkatheter durch die Bauchdecke
Operationstermin: 3. Juni 2020; stationäre Aufenthalt: 3.-6. Juni 2020
Subjektiver Erfahrungsbericht:
Sowohl bezüglich der Zwischenlösung „Blasenkatheter“ als auch hinsichtlich des Ablaufs und der Wirksamkeit der Operation war mir trotz meines großen Vertrauens zu Dr. B. zunächst nicht ganz wohl.
Zum einen vermutete ich eher ziemlich lästige Umstände bei der Nutzung des Katheters, die sich dank der Verwendung eines Ventils durchaus nicht bestätigten.
Zum anderen dachte ich nicht nur an mögliche Komplikationen bei der schwierigen Operation, sondern ich rechnete auch hinterher mit eventuell längerer Inkontinenz. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich bereits wenige Tage nach der Operation wieder normal Wasser lassen kann und ohne irgendwelche Vorlagen zurechtkomme. Zudem staune ich darüber, dass ich weder bei der Operation noch danach Schmerzen spürte.
Somit möchte ich hiermit meine Hochachtung und Bewunderung für die äußerst anspruchsvolle ärztliche Leistung der Urologen und Anästhesisten ausdrücken, die den operativen Eingriff bei mir unmittelbar durchgeführt haben. Gleichzeitig will ich keineswegs die Bedeutung der umsichtigen Vorbereitung, Begleitung, Überwachung und Nachsorge der anderen beteiligten Ärzte geringschätzen.
Besonders hervorheben darf ich zudem die während meines Aufenthalts erfahrene kompetente, stets freundliche und fürsorgliche Betreuung durch das Pflegepersonal sowohl auf der Station 7 als auch im Umfeld des Operationsbereichs. Trotz der personellen Fluktuation war jeder Arzt, jede Krankenschwester und jeder Pfleger immer mit dem genauen aktuellen Sachstand vertraut.
Abschließend ein herzliches Dankesc

So nett

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen Ärzte Schwestern Pfleger das Arbeitsklima untereinander
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchdeckenstraffung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Schwestern und Pfleger
Das Essen ist selbstgekocht sogar die Ravioli sind selbstgemacht! Ich wurde noch nie so von Ärzten und Schwestern umsorgt. Hervorheben muss ich die Frau Dr. Kühlmann und die Frau Dr. Kempa kompetent und menschlich

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 01.07.2020

Liebe/r Jöw,

vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir geben das Kompliment gerne an das Ärzteteam, die Pflege - und auch die Küche - weiter.

Weiterhin alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Top Krankenhaus in Regensbrug

Innere
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
erstklassige Behandlung
Kontra:
Wartezeiten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr erfahrene, freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter.
Es herrscht ein familiäres Arbeitsklima, dass trägt auch dazu bei, seine Arbeit bestmöglich zu erledigen.

1 Kommentar

Caritas_KH_StJosef am 01.07.2020

Liebe/r 1657416572341,

das können wir nur bestätigen! Auch wir arbeiten gerne hier :-)
Vielen Dank für Deine Bewertung!

Extrem freundliches Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super liebe Schwestern und Pfleger
Kontra:
Internet war extrem langsam
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super freundliches Personal. Zuvorkommend und hilfsbereit.
Ich war in der Vergangenheit aus gesundheitlichen Gründen (leider) schon sehr häufig im Krankenhaus. Dies war das erste mal im St Josef und ich muss sagen, ich habe mich noch nie so wohl gefühlt.

Essen ist auch wirklich sehr gut. Zimmer war geräumig, Schrank groß genug für alles.

4Tage im Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal war sehr freundlich,Ist sofort gekommen wenn man was gebraucht hat.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Op (Holep)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und das klinikpersonal sind kompetent, freundlich und da wenn man Sie braucht. Das Essen ist für ein Krankenhaus sehr gut.

außerordentlich zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden mit der Behandlung.
Die Beschäftigten sind sehr freundlich

Sehr empfehlenswert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Embolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche kompetente Ärtzte und Pflegekräfte.Man fühlt sich rundum sehr gut aufgehoben. Weiter so.

Tolles Krankenhaus mit extrem engagiertem Pflegepersonal

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
jmmer wieder
Kontra:
sehr lange Wartezeit in der notaufnahme
Krankheitsbild:
Sepsis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater durfte seine letzten Lebenstage auf der Station 2 des Krankenhauses St. Josef verbringen.
Das Pflegepersonal leistet hier übermenschliches!!Der Großteil der Patienten ist sehr alt und extrem pflegebedürftig, und trotzdem war das Personal immer sehr hilfsbereit und der Umgang mit meinem sterbenden Vater stets extrem liebevoll und sehr kompetent.
Hierfür möchte ich mich besonders bedanken.Es wurde auch ein Einbettzimmer organisiert,sodass ich ständig bei meinem Vater bleiben konnte,obwohl die Station total überfüllt war.
Besonderer Dank gilt dem palliativ Team, dem es zu verdanken ist,dass mein lieber Papa ohne Schmerzen für immer einschlafen durfte.
Ebenfalls möchte ich mich bei Herrn Pfarrer Steinbeck für die würdevolle Spendung des Sterbesakramentes bedanken.
Liebe Station 2 vielen herzlichen Dank!!!
Ich wünsche Euch weiterhin ganz viel Kraft für Euren schweren Beruf!

Fazit über das Caritaskrankenaus St. Josef.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Verpflegung
Kontra:
Der Bau ist etwas verwinkelt, man findet sich eher schwer zurecht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen sehr positiven Eindruck. Es wirkt alles sehr neu und modern und das gesamte Farbkonzept (grün) in der Klinik wirkt beruhigend, nicht so steril wie in anderen Häusern.
Das Essen wird jeden Tag frisch gekocht und ist vorzüglich, speziell das Frühstück ist grandios!
Das Pflegepersonal ist sehr zuvorkommend, hilfsbereit und geht sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Patienten ein.
Man fühlt sich dort noch als Mensch und nicht als "Nummer", wie es in großen Häusern üblich ist.

Die Ärzte sind auch sehr bemüht und haben immer ein offenes Ohr für die Patienten. Stets freundlich und kompetent. In anderen Häusern habe ich oft erlebt, dass die Dres. arrogant und batzig zu den Patienten sind. Das ist hier absolut nicht der Fall.

Auch in der Dialyseabteilung waren alle, egal ob Pfleger oder Ärzte, sehr nett.

Alles in allem war ich sehr positiv überrascht von der ganzen Klinik und hoffe, dass es sie in dieser Form noch lange geben wird.

Laser Enukleation der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sowohl die ärztliche Kompetenz als auch die des Plegepersonals war hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
vergrößerte Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über einen längeren Zeitraum hatte ich bereits Probleme mit der vergrößerten Prostata. Im Vorgespräch wurde ich sehr gut über den Eingriff und die Narkose aufgeklärt. Nach der Op habe ich mich bei guter Betreuung sehr schnell erholt und konnte das Krankenhaus nach 3 Tagen wieder verlassen. Am Entlassungstag musste ich eine Urinprobe abgeben, die auf Keime untersucht wurde. Hierin wurden Keime entdeckt und ich bekam nach drei Tagen eienen Anruf vom Krankenhaus mit dem Hinweis welches Medikament ich nehmen soll. Ich kann dieses Haus nur empfehlen.

Arzt bei OP-Voruntersuchung äußerst linkisch

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nur das Untersuchungsergebnis war zufriedenstellend, die Untersuchung keineswegs)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nur das Untersuchungsergebnis war zufriedenstellend, die Untersuchung keineswegs)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Aber nicht sehr umfassend)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Freundliches Personal, Wartezeit nicht kurz, aber erträglich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches medizinisches Personal
Kontra:
Arroganter, linkischer Arzt, der nicht zuhört, einen nicht ernst nimmt
Krankheitsbild:
Gynäkologie: Operation Abdominalbereich
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meiner Gynäkologin zur Abklärung OP-Erfordernis an die Gynäkologie des KH St. Josef überwiesen. Der Arzt, (es ist nicht der Stellvertreter des Leiters dieser Abteilung oder der Chef dieser Abteilung), der die Untersuchung vorgenommen hat, verhielt sich sehr arrogant, hatte eine linkische Art bei Fragestellungen, Antworten und der gesamten Untersuchung. Obwohl ich leider eine sehr erfahrene Patientin bin und demzufolge präzise antworten und fragen kann, fühlte ich mich zu keiner Zeit ernst genommen. Besagten Arzt kann ich nicht empfehlen. Über die Klinik kann ich nichts sagen, werde ich auch nicht können, da das OP-Erfordernis nicht bestätigt wurde, worüber ich natürlich sehr froh bin. Wie gesagt, der Arzt war wirklich weder interessiert noch aufmerksam noch gewillt, mich als sein Gegenüber ernst zu nehmen und auf Augenhöhe mit einer erfahrenen Patienten zu kommunizieren.

Qualitativ und kompetente Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasen Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wurde von meinem Urologen an das Krankenhaus St.Josef überwiesen wegen eines Tumors in der Blase. Der Termin wurde kurzfristig festgelegt und sehr zeitnahe durchgeführt. Das Beratungsgespräch mit den behandelnden Ärzten war sehr Aufschlussreich,kompetent und informativ. Schon nach 5 Tagen wurde die Operation durchgeführt.
3 Tage später konnte ich schon wieder das Krankenhaus verlassen. Also keine Angst hier ist man gut aufgehoben. Bin sehr zufrieden mit dem gesamtverlauf meiner Behandlung.

Magenspiegelung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum hervorragend)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetent, hat mich ernst genommen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum Fürsorgepaket)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zuvorkommend und freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (angenehmes Ambiente, hochmoderne Ausstattung)
Pro:
Menschlich und fachlich top
Kontra:
-
Krankheitsbild:
starkes Sodbrennen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Termin zur Gastroskopie im Caritaskrankenhaus St. Josef in Regensburg.Ich kann diese Abteilung nur empfehlen. Schon der Empfang war freundlich, persönlich. Ich bin mir zu keinem Zeitpunkt wie eine Nummer vorgekommen, sondern wurde sowohl von der menschlichen wie auch der medizinischen Seite sehr gut betreut und überwacht. Vom Eingriff selbst habe ich überhaupt nichts mitbekommen. Ich bin in einem Bett aufgewacht, es war sofort jemand da, der mich fragte, wie es mir geht und bis zur Entlassung ganz regelmäßig nach mir schaute. Ich hatte weder Schmerzen, noch Übelkeit, bekam sogar nach 20 Minuten etwas zum Trinken und Essen angeboten. Auch die Besprechung war sehr ausführlich und verständlich. Ich habe schon etliche Magenspiegelungen hinter mir, kann aber dieses Krankenhaus nur wärmstens empfehlen und werde mich, wenn nötig, wieder dort behandeln lassen.

Freundlichkeit wird hier groß geschrieben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Zimmer war erst spät fertig, jedoch hat das Pflegepersonal einiges gut gemacht
Krankheitsbild:
Fistelspaltung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits das Vorgespräch in der Proktologie war zeitlich gut organisiert und ich hatte von Anfang das Gefühl, in den richtigen Händen zu sein.
Die Aufkärungsgespräche am Vortag liesen keine Fragen offen. Am Tag der OP wurde ich in der Aufnahmeeinrichtung gut betreut. Auch auf der Aufwachstation war sehr kompetentes Pflegepersonal. Auf der Station angekommen stellte sich die Schwester mit Namen vor. Überhaupt kann man zum Personal auf Station 8 nur sagen: Hut ab! Selbst in schwierigen Situationen bewahren sie die Ruhe und sind für die Patienten da. Ich war bereits in mehreren Kliniken, aber hier ist der Patient nicht nur eine Nummer und die Freundlichkeit ist absolut lobenswert. Ich kann das St. Josef nur weiterempfehlen.

Laserbehndlung Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Stimmiges Gesamtpaket (medizinisch, technisch, pflegerisch)
Kontra:
Einzig Nasszelle (Duschvorhang, unpraktischer Handtuchhalter A)
Krankheitsbild:
Vergrößertete Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Umfangreiche proaktive Beratung vor und nach dem Eingriff.
Gesamtes Team war einfühlsam, freundlich, hilfsbereit und hinterließ einen äußerst kompetenten Eindruck.
Fühlte mich stets hervorragend betreut und versorgt.
Die Urologische Abteilung wurde mir u.a. empfohlen wegen der großen Erfahrung bezüglich meines Eingriffs.
Kann die Urologie des Krankenhauses nun auch aufgrund meiner eigenen Erfahrungen nur bestens empfehlen.

überrascht

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundlichkeit,
Kontra:
keine Info zwecks Not-OP, zu kleine Nasszelle für 3 Patienten
Krankheitsbild:
Stauungsniere bds. mit kardialer Dekompensation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

schnelle maximale Versorgung, jderzeit Informationen über den Gesundheitszustand erhältlich

Bestmögliche Betreuung und Ergebnis

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Makromastie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach langer Suche nach einem kompetenten PC konnte ich im St . Josef KH endlich die Brustreduktion machen. Mit dem Ergebnis der Reduktion bin ich außerordentlich zufrieden und danke hiermit nochmal den ganzen Team. Für mich hätte es nicht besser laufen können. Vielen Dank

Sehr gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
geplante OP-Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patientenaufnahme, Erstuntersuchung, OP-Vorbereitungsgespräch und Anästhäsie-Gespräch waren ohne große Wartezeit, sehr freundlich und ausführlich.
Auch wurde sich für meine Fragen ausreichend Zeit genommen.
Auf der Station 8 wurde ich sehr freundlich sofort zu meinem Zimmer geführt, über die folgenden Maßnahmen aufgeklärt und mit der Vorbereitung begonnen.
Während meines Aufenthalts war das gesamte Personal auf der Station sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.
Jeder Wunsch meinerseits wurde verlässlich abgearbeitet.
Im OP-Bereich wurde ich freundlich aufgenommen und jeder Schritt erklärt.
In der Aufwachstation wurde sich sehr um mich gekümmert und man gab mir ein sehr gutes Gefühl zum Verlauf der OP.
Nach der OP waren die Pflegekräfte in der Station ausnahmslos äußerst freundlich um mein Wohl besorgt und ich wurde auch ständig über die Maßnahmen,
die an mir durchgeführt wurden, informiert.
Mir wurde ständig freundliche Hilfestellung angeboten.
Auch die Servicekräfte waren sehr um mein Wohl bemüht und halfen mir bei jedem Anliegen weiter.
Bei den Arztvisiten wurde ich sehr freundlich und professionell über den Heilungsverlauf und die weitere Behandlung im Anschluß informiert.

Wartezeit in der Notaufnahme unmenschlich, Versorgung auf Station gut

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wartezeit in der Notaufnahmen trotz Voranmeldung 7 Stunden, das ist fast schon unmenschlich.
Auf Station alle sehr besorgt und stets hilfsbereit.

Tolle Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung spontan
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Kreißsaal-Personal ist sehr freundlich und professionell, ich habe mich zu jedem Moment bestens betreut gefühlt und mir wurden auch Ängste genommen. Mir wurde auf eine einfühlsame Art erklärt, was passiert und was gemacht wird, auf Wünsche meinerseits wurde dabei eingegangen.
Meinem Wunsch nach einem Familienzimmer konnte entsprochen werden, der Aufenthalt auf der Station war für mich daher sehr angenehm. Schwestern und Pfleger waren immer hilfsbereit, freundlich und unaufdringlich, ich durfte in Ruhe mein Kind kennen lernen und wurde dabei kaum gestört.
Ich wollte die Klinik vorzeitig verlassen und auch dabei kam man mir sehr entgegen, Abschlussuntersuchung und Formulare waren zur geplanten Zeit fertig und ich konnte äußerst zufrieden und mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.

Kompetentes Ärzte- und Krankenhauspersonal

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zur Darmspiegelung erfolgte ein umfassendes Aufklärungsgespräch.
Keine Wartezeit zum anberaumten Termin.
Freundliche Aufnahme.
Nach dem Eingriff sehr gute Versorgung.
Anschließende umfangreiche Ergebnissbesprechung durch den Arzt anhand von Handskizzen und Bildern am PC.

Harnwegsinfekt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top
Kontra:
Alles Top
Krankheitsbild:
Niereninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und Kompetente Ärzte.
Pflegepersonal genauso Gut.
Hier passt alles.
Das Rund um Sorglospaket.

Menschlichkeit verbunden mit Kompetenz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkathederuntersuchung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Krankheitsbild/ Diagnose;
Nicht-stenosierende koronare Herzkatheteruntersuchung wegen Verdacht auf koronare Herzerkrankung

Bei Herrn Prov. Dr. Dirk Endemann und Team füllte ich mich von Anfang an in guten Händen. Insbesondere der angenehme menschliche Umgang und letztlich die komponente Beratung und durchgeführte Untersuchungen füllten mich bestätigt, hier vor Ort richtig zu sein.
Das Caritas-Krankenhaus St. Josef vermittelt zudem den Eindruck von "moderne, sauber und Top-Ausstattung" der Raumlichkeiten.
Ich kann das Krankenhaus nur bestens empfehlen.

spontane Entbindung mit super Hebammen und Wochenbett; aber Ärzte "schüchtern" mit vaginalen Untersuchungen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Einleitung der Geburt ohne vaginale Untersuchung des Muttermunds, finde ich schwierig)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (die Versorgung nachdem die Plazenta sich nicht ganz gelöst hatte war sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hebammen und Schwestern auf der Wochenbettstation sind alle sehr nett und zuvorkommend
Kontra:
die Ärzte sind etwas "schüchtern" bei vaginalen Untersuchungen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung durch die Hebammen vor Ort war immer sehr gut und zuvorkommend. Da es sich um ein Lehrkrankenhaus handelt sind die Ärzte noch jung, was ich prinzipiell sehr unterstütze, jedoch sollte hin und wieder der Umgang mit den Patienten etwas einfühlsamer sein (ist jedoch Artzabhängig).
Speziell in meinem Fall war ich bereits einige Tage über ET und es wurde mir mehrfach eine Einleitung angeraten, von der ich mich immer wieder abgewandt habe, da die Werte im Großen und Ganzen noch in Ordnung waren. Zudem wurde mir eine Einleitung ans Herz gelegt, obwohl keine vaginale Untersuchung des Muttermundes vorgenommen wurde. Das hatte mich doch etwas verunsichert. Leider. Wie kann man guten Gewissens einleiten, wenn man nicht weiß wie der Stand da unten ist.
Letztenendes konnte ich dann zum Glück doch noch spontan und ohne Einleitung entbinden. Und wie oben schon erwähnt kann ich die Hebammen alle sehr empfehlen. Ebenso die Schwestern auf der Station sind sehr herzig und kümmern sich prima!
Also im Großen und Ganzen kann ich mich nicht beklagen :)

Fachliche und menschliche Kompetenz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche und mentale Betreung
Kontra:
nächtlicher Strassenlärm
Krankheitsbild:
Prostata-Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist nicht einfach, wenn man auf einmal selbst von einem Karzinom betroffen ist. Das wirft viele menschliche und männliche Fragen auf.
Die "einfühlsame" Professionalität, beginnend von der Diagnose, über die Voruntersuchungen und
vorbereitenden OP-Gespräche bis hin zur OP selbst und den stationären Aufenthalt brachten mich als Patient auf eine positive Grundeinstellung. Dies ist sicherlich wichtig für die eigene Aufarbeitung dieses Themas und beeinträchtigt den gesamten Heilungsprozess insgesamt. Das GESAMTE Team ist äußerst kompetent und zudem mit dem modernsten technischen Equipment ausgestattet.

Familiäres Krankenhaus mit sehr netten Hebammen und Schwestern

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Haben sich immer ausreichend Zeit genommen
Kontra:
Leider kam sehr oft jemand ins Zimmer (Schwester,Hebamme,Fotografin, Milchkuhstudie,Arzt) so dass man nicht wirklich unter Tags seine Ruhe bekam
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren am 19.10. zur Entbindung unserer Tochter in dem Krankenhaus.
Wir wurden rundum sehr gut von den Hebammen im Keissaal betreut. Alle waren sehr nett und waren auch immer gleich zur Stelle wenn man sie brauchte.
Auch danach auf der Wöchnerinnenstation waren die Schwestern sehr aufgeschlossen und haben sich immer sehr viel Zeit genommen um unsere Fragen ausführlich zu beantworten!
Wir hatten ein Familienzimmer angefragt und unserem Wunsch wurde sehr schnell nachgegangen. Wir hatten gleich am Tag nach der Entbindung ein Zimmer für uns alleine.
Zudem sind alle Schwestern sehr lieb zu unserem Baby gewesen und ich fühlte mich zu jeder Zeit in guten Händen.
Das Essen war für ein "Krankenhausessen" sehr gut und das Frühstücksbuffet war ausreichend!
Sollten wir wieder Nachwuchs bekommen, werden wir diese Krankenhaus wieder besuchen :)

Sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor Hoden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Hilfe, freundliches Personal

Jeder Zeit wohlgefühlt (soweit das in einem Krankenhaus möglich ist )

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr sehr freundliche und hilfbereites Personal
Kontra:
keine negative Eindrücke
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte besitzen eine hohe und fachliche Kompetenz.
Beim Pflegepersonal war sehr auffällig das sie ein sehr hohes Maß an Engagement zeigeten. Sie waren weit extrem freundlich, hilfsbereit und kompetent. Ich kaann aus meiner Sicht dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen.

Sehr gute Betreuung vor und nach Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders Personal +)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich und kompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal nimmt sich Zeit, erklärt alles, gute Ausstattung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung rund um die Uhr vor, während und nach der Entbindung. Werdende und frisch gebackene Väter werden durch das Klinikpersonal unterstützt. Der Kreißsaal kann vorab besichtigt werden. Nach der Entbindung wurde das Kind noch im Kreißsaal den Eltern zum Bonding gegeben. Der jungen Familie wird Zeit gegeben, sich kennenzulernen. Es gibt Familienzimmer, ein Frühstücksbuffet, einen Stillraum für die nötige Privatsphäre, einen standesamtlichen Urkundenservice und meine Frau wurde zum Thema Stillen sehr gut beraten und regelmäßig haben Schwestern und Hebammen nachgesehen, ob alles passt und gute Tipps gegeben. Auch die Anmeldung und Formalitäten liefen freundlich und einfach ab und jedes zu unterschreibende Dokument wurde ausführlich erläutert. U2 fand noch vor der Entlassung vor Ort statt. Das Wohl der Mutter und des Kindes stehen hier im Mittelpunkt und jeder hat sich Zeit für unsere Fragen genommen.

Ein Krankenhaus so wie es sein sollte

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Beratung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Polypektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich berichte als Patientin der Inneren Klinik - Abteilung Endoskopie/Gastroenterologie.
Ich habe mich zur Entfernung eines großen Darmpolyps in der Klinik vorgestellt, der bei der vorangegangen ambulante Vorsorgekoloskopie entdeckt wurde, aber aufgrund der Größe nicht entfernt werden konnte. Mein FA empfahl mir dringend die baldige Entfernung. Nach einigen Recherchen habe ich mich für St. Josef entschieden. Das war die beste Entscheidung. Vom Vorgespräch, über den Eingriff im Rahmen einer erneuten Spiegelung, bis zur Versorgung auf Station 7, war mein Aufenthalt dort sehr angenehm.Egal ob Schwestern, Ärzte, Angestellte der Küche oder Reinigungspersonal, alle waren nett und zuvorkommend. Mein Dank gilt besonders Hr. Prof. Dr. Büttner und seinem Team, die es geschafft haben den Polypen endoskopisch abzutragen. Andernfalls hätte eine Darm-OP mit einer Teilentfernung gedroht. Ich werde mich auch weiterhin für die notwendigen Kontrolluntersuchungen ins St. Josef begeben und das trotzdem die Klinik mehr als 100km von meinem Wohnort entfernt liegt. Nocheinmal ein großes Kompliment an die Klinikführung und die Mitarbeiter. Man fühlt sich dort als Patient wahrgenommen und gut versorgt.

Vielen Dank Frau Dr. Kühlmann und OP Team

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Spitzenteam Dr. Kühlmann und Team
Kontra:
Nachbesserung Pflege auf Station
Krankheitsbild:
Kreissäge Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine OP Ärztin, Frau Doktor Kühlmann, war mehr als grossartig und einfach nur TOP!
Handchirurgie16.10.2019 | HiSch berichtet als Patient | Jahr der Behandlung: 2019 | BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
TOP Ärztin, vielen vielen Dank Dr. Kühlmann
Kontra:
Überlastetes Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Handchirurgische OP nach Kreissäge Verletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:
Ich hatte am 12.10.19 einen privaten Unfall mit der Kreissäge. Ich wurde auch privat in die Notaufnahme der Klinik gefahren, wo ich sofort in Behandlung kam. Die an diesem Tag behandelnde Chirurgin Dr. Kühlmann wurde sofort angerufen, sie war noch nicht im Haus, hatte aber schon telefonisch um Erstuntersuchung, sprich Röntgen, gebeten. Bis ich mit der Erstversorgung durch war, war die Ärztin auch schon da. Ich selbst konnte mir meine Verletzung nicht anschauen, aber sie meinte es sieht nicht wirklich gut aus, aber sie wird ihr bestes geben und sie hat es wirklich getan. Ich bin einfach nur überglücklich dass ich meinen Daumen behalten durfte. Die restlichen natürlich auch, aber den Daumen hatte es am schlimmsten erwischt. Die Ärzte, sowohl die Dr. Kühlmann als auch der Stationsarzt haben sich gut - Frau Doktor aber viel viel besser, sie hat jeden Tag nach mir geschaut und mir Ratschläge gegeben - um mich gekümmert! Auf der Station, na ja, ich glaube wenn ich Personalmangel sage, erklärt es alles, schade schade!! Keine Zeit, immer im Laufschritt, mit nur einer funktionsfähigen Hand braucht man eigentlich Hilfe beim Brot belegen (Früh & Abend) und Mittags. Ab und an hat man es gemerkt, ansonsten: "Hilf dir selbst sonst hilft dir keiner". Im großen und ganzen war ich zufrieden, allen voran und am aller aller meisten mit Frau Dr. Kühlmann!! Sie ist einfach nur toll, TOP TOP TOP! Das Krankenhaus kann froh sein, sie als Ärztin im Haus zu haben!!
Nochmals, ganz ganz lieben Dank Frau Dr. Kühlmann!
Der Anästhetist und das ganze OP Team waren auch spitzenmäßig. Ich war sehr überrascht und natürlich sehr glücklich, als ich zwei Tage nach der OP, Besuch vom Anästhesisten erhielt um nach mir zu sehen um zu fragen wie es mir geht. DANKE!!

Geplanter Kaiserschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (2017 war die Betreuung noch besser (mehr Personal?))
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Lange Wartezeiten, schlechte Organisation, fehlerhafte Beschriftung des UHefts (wurde nur teilweise ausgebessert), kein Ultraschall der Hüfte mehr möglich bei U2, probleme bei essensverteilung (falsch im pc gespeichert oder gar nicht vorhanden))
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gut genäht, nettes und hilfsbereites Stationspersonal
Kontra:
Kind und Vater durften nicht in den Aufwachraum, zu wenig Personal, Feiertag sorgt für Probleme in den alltäglichen Abläufen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personalmangel und schlechte Organisation führen zu Unzufriedenheit von Müttern, Kindern und Personal.

Mütter dürfen nach dem Kaiserschnitt ihr Kind im Aufwachraum nicht sehen, weil keine Hebamme zur Bewachung vorhanden ist. Kinder verbringen diese Zeit schreiend mit den Vätern im Kreißsaal, bis sie vor Erschöpfung einschlafen. Das führt später zu Problemen beim Stillen und trägt erheblich zur Unzufriedenheit der Mütter bei. (Geburtstrauma?!)

1 Kommentar

Summer8 am 30.11.2019

Das war bei uns 2017 Anders. Ebenfalls nach einem geplanten Kaiserschnitt wurde mir erst kurz nach der Geburt die Tochter an die Wange gehalten (Wange an Wange) und im Aufwachraum kamen sofort Mann, Hebamme und Tochter zu mir und mir wurde die Tochter auf die Brust gelegt.

Tut mir leid, dass es bei Ihnen da nicht so gut lief.

OP-Team war bei mir Top, alles danach zu 50% Flop

Sehr gute Wahl!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes, hilfsbereites Pflegepersonal und Ärzte. Es wird sich viel Zeit für den Patienten genommen, auch für persönliche Gespräche! Ich fühlte mich dort gut aufgehoben.

Meine OP Ärztin war mehr als TOP

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
TOP Ärztin
Kontra:
Überlastetes Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Handchirurgische OP nach Kreisräte Verletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 12.10.19 einen privaten Unfall mit der Kreissäge. Ich würde auch privat in die Notaufnahme der Klinik gefahren, wo ich sofort in Behandlung kam. Die an diesem Tag behandelnde Chirurgin wurde sofort angerufen, Sie war noch nicht im Haus, hatte aber schon telefonisch um Erstuntersuchung, sprich Röntgen, gebeten. Bis ich mit der Erstversorgung durch war, war die Ärztin auch schon da. Ich selbst konnte mir meine Verletzung nicht anschauen, aber sie meinte es sieht nicht wirklich gut aus, aber sie wird ihr bestes geben und sie hat es wirklich getan. Ich bin einfach nur überglücklich dass ich meinen Daumen behalten durfte. Die restlichen natürlich auch, aber den Daumen hatte es am schlimmsten erwischt. Die Ärzte, sowohl die OP Ärztin als auch der Stationsarzt haben sich gut - die OP Ärztin aber viel viel besser, sie hat jeden Tag nach mir geschaut und mir Ratschläge gegeben - um mich gekümmert! Auf der Station, na ja, ich glaube wenn ich Personalmangel sage, erklärt es alles, schade schade!! Keine Zeit, immer im Laufschritt, mit nur einer funktionsfähigen Hand braucht man eigentlich Hilfe beim Brot belegen (Früh & Abend) und Mittags. Ab und an hat man es gemerkt, ansonsten: "Hilf dir selbst sonst hilft dir keiner". Im großen und ganzen war ich zufrieden, allen voran und am meisten mit der OP Ärztin. Sie ist einfach nur toll, TOP TOP TOP! Das Krankenhaus kann froh sein, sie als Ärztin im Haus zu haben!!
Nochmals, ganz ganz lieben Dank Frau Doktor!

Ganz viel Herzlichkeit im Kreißsaal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Unterstützung für ambulante Entbindung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
ambulante Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein herzliches Dankeschön an die Hebamme und die Gynäkologin, die mit Kompetenz, Einfühlungsvermögen und ganz viel Herzlichkeit zu einer gelungenen ambulanten Geburt beigetragen haben!

So geht Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärztliche und Pflegeversorgung sehr gut
Kontra:
Patientenzimmer mit kleinen und unpraktischen Toiletten und Waschräumen ausgestattet
Krankheitsbild:
Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und einfühlsame Mitarbeiter vom Professor, den Ärzten bis zu den Krankenschwestern, Pflegern und Dienstleistungspersonal. Der Patient steht hier im Mittelpunkt. Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben und bestens und sicher versorgt.

Die ärztliche Betreuung sowie die Patientenbetreuung (Pflege, Verpflegung, ...) während des Aufenthaltes waren sehr gut.

Leider sind auf der Urologie die Patientenzimmer mit sehr kleinen und unpraktischen Toiletten und Waschräumen ausgestattet.

Entbindung und frühes Wochenbett in guten Händen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und herzliche Betreuung bei Entbindung und danach
Kontra:
Wie in den meisten Kliniken keine 1:1-Betreuung während einer kompletten Entbindung möglich
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine beiden Töchter in dem als babyfreundlich zertifizierten Krankenhaus St. Josef entbunden und kann die Klink sehr empfehlen.
Während der Entbindung wurde ich beide Male gut betreut - so weit es die Kapazität der diensthabenden Hebammen zuließ; es waren jeweils mehrere Gebärende anwesend. In den Genuss einer 1:1-Betreuung bin ich zufällig in den letzten Zügen der zweiten Entbindung gekommen, was aber eine unwahrscheinlich schöne Erfahrung war.
Insgesamt habe ich mich aber bei beiden Geburten gut aufgehoben gefühlt, auch wenn bei der ersten Entbindung leider eine sekundäre Sectio erforderlich wurde.
Besonders hervorheben möchte ich aber die sehr herzliche und kompetente Betreuung auf der Station in ersten vier bzw. drei Tagen nach den Geburten: Ich habe, oft auch ohne zu klingeln , Tag und Nacht kompentente Unterstützung beim Stillen bekommen, der Stillstart ist trotz Kaiserschnitt gut geglückt - die Zertifizierung als stillfreundlich absolut zu Recht. Hilfe mit der Versorgung des Babies habe ich rund um die Uhr erhalten, auch hier ganz selbstverständlich, ohne danach fragen zu müssen. Ich als frisch gebackene Mutter wurde sehr gut umsorgt, körperlich und auch emotional durch liebe Gespräche. Es war alles so herzlich, dass man merkt, dass die Mitarbeiter auf der Station ihre Arbeit sehr gerne machen.

Einmalige Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Laser
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die stationäre Behandlung der Urologie ist empfehlenswert.
Das Personal der Abteilung ist freundlich, zuvorkommend und überaus hilfsbereit.
Die Abteilung verdient 5 Sterne

Vollste Zufriedenheit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent, hilfsbereit, freundlich
Kontra:
Zweibettzimmer etwas klein
Krankheitsbild:
Prostata OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetente hilfsbereite freundliche Betreuung

Kompetent, zuverlässig von der Aufnahme bis zur Entlassung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
vergrößerte Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste mich am letzten Freitag einer Prostata-OP unterziehen. Mir wurde mit Hilfe des HoLEP Laser Verfahrens meine vergrößerte Prostata verkleinert. Die Operation, sowie die Nachbehandlung auf der Station verliefen ohne Probleme.
Bereits drei Tage nach dem Eingriff konnte ich das Krankenhaus wieder verlassen!
Mein Dank gilt auch dem Personal von der Station 9, die alle sehr nett und hilfsbereit waren. Ich habe mich jederzeit sehr gut versorgt und behandelt gefühlt.

Erstklassige Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal, sehr gutes Essen, hervorragender Service
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Hodenkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an fühlt man sich in der sehr ansprechend gestalteten Klinik gut aufgehoben. Das Aufnahmegespräch verlief sowohl unter zeitlichen wie auch fachlichen Aspekten optimal.
Beim stationären Aufenthalt kann ich nur Positives berichten: das Pflegepersonal ist empathisch und kompetent. Man hat nie den Eindruck lästig zu sein. Auf Fragen / Wünsche wird zeitnah reagiert.
Die Ärzte zeichnen sich durch (aus meine laienhaften Sicht) hohe Fachkompetenz gepaart mit der notwendigen sozialen Kompetenz aus. Die vorgesehenen Behandlungsschritte werden patientengerecht formuliert. Die Meilensteinplanung (was machen wir als nächstes) ist transparent. Es ist alles so, wie man es sich als mündiger Patient wünscht.
Ich empfehle die urologische Abteilung der Klinik vorbehaltlos.

Prostata OP mit HoLEP Laser

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit aller.
Kontra:
Max. das Essen könnte etwas besser sein.
Krankheitsbild:
Vergrößerte Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am vergangenen Freitag meine vergrößerte Prostata mit dem HoLEP Laser Verfahren behandelt. Dabei wurde über den Harnleiter die Prostata von innen verkleinert und schichtweise entnommen.
Der Eingriff war überraschend schonend. Nur die ersten Stunden nach dem Eingriff bekam ich Schmerzmittel. Bereits in der ersten Nacht konnte ich diese absetzen, da kein Bedarf mehr bestand. Der Katheter wurde am 3. Tag problemlos entfernt. Spannend war das erste mal Wasser lassen nach dem Eingriff. Es gab keine Schmerzen, kein Brennen und verlief gleich relativ blutarm und überraschend kräftig.
Am Folgetag wurde ich bereits entlassen und erfreue mich nun eines postiven Ergebnisses.
Der Aufenthalt in der Station 4 war sehr angenehm, die Schwestern und Pfleger waren sehr nett und hilfsbereit. Danke hier an alle, die sich um mich gekümmert hatten. Spezielle Grüsse gehen an Andi :-).
Einziger negativer Punkt war teilweise das Essen.
Manches war sehr lecker, anderes aber so daneben (Nudelsuppe) dass es durchweg bei allen zurück ging.
Zusammenfassend war ich im St. Josefs und speziell in der Station 4 bestens augehoben und hatte einen weit aus besseren Aufenthalt, als ich es mir vorher hätte ausmalen wollen.
Speziell auch nochmal mein Dank an Dr. Schnabel für das tolle Ergebnis der OP. Hätte ich das vorher geahnt wie wenig belastetend die OP wird und wie gut das Ergebnis wurde, hätte ich mich eher zu diesem Eingriff durchringen können.

Top Versorung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Hebammen, tolle Schwestern, sehr Familienfreundlich, sehr gute Stillberatung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe unser zweites Kinder im St. Josef entbunden und es war die beste Entscheidung die wir treffen konnten. Waren bei der ersten Geburt im Krankenhaus St. Hedwig und ich muss sagen es ist kein Vergleich!
Hatte eine super nette Hebamme die absolut kompetent und einfühlsam war. Auch alle anderen Hebammen mit denen ich Kontakt hatte waren stets freundlich und hatten immer ein offenes Ohr für alle Fragen und Anliegen. Auch die Schwestern auf der Station sind super nett und sehr hilfsbereit. Die Stillberatung ist sehr gut, es wurde sich viel Zeit genommen und immer wieder nachgefragt ob alles klappt und in Ordnung sei!
Vielen Dank nochmal an dieses tolle Hebammen und Schwestern Team!
Würde dieses Krankenhaus immer wieder weiterempfehlen!

Erysipel erkannt und erfolgreich behandelt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal, sehr gute Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Erysipel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 12.08.2019 kam ich in die Notaufnahme des St. Josefs Krankenhaus in Regensburg. SOFORT wurde ich an der Anmeldung in Empfang genommen und umgehend eine Blutentnahme vollzogen. Nach einer etwas längeren Wartezeit, aufgrund von schwerwiegenden Notfällen, wurde meine Behandlung fortgesetzt und die Diagnose Erysipel festgestellt. Der Arzt empfahl mir einen mehrtägigen Aufenthalt in der Klinik, da die Krankheit sehr ausgeprägt war. Diesem Ratschlag folgte ich und wurde daraufhin auf Station 5 verlegt. Die Behandlung mit Penicillin begann umgehend. Das Medikament schlug sehr gut an, so das ich am 16.8.2019 das Krankenhaus wieder verlassen konnte. Mein Aufenthalt wurde durch das sehr freundliches Personal dieser Station sehr erleichtert. Egal welches Problem ich hatte, es wurde sich umgehend darum gekümmert. Es konnten auch mal ein paar Worte gewechselt werden. Dies empfand ich als sehr angenehm. Was mir außerdem sehr positiv aufgefallen ist, mit welcher Hingabe ältere demenzkranke Patienten betreut wurden. Hierfür gebe ich eine "glatte Eins". Ich könnte das nicht. Ohne Probleme wurde kurzfristig ein Termin mit dem Gefäß-Spezialist der Klinik festgelegt um eine 20-jährige Schwellung der linken Fußfessel zu begutachten. Dabei wurden mir neue Behandlungsmöglichkeiten unterbreitet. Vielen, Vielen Dank.

Plötzlich im Krankenhaus

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute freundliche Betreuung auf der Station
Kontra:
Krankheitsbild:
Rippenbrüche, Schlüsselbeinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Guter Ablauf in der Notaufnahme
und Aufnahme in die Überwachungsstation des Krankenhauses
Beratung über die Problematik
Operation mit sehr gutem Ergebnis
Sehr freundliche Betreuung auf der Station
gute Verpflegung
Nach einer Woche entlassen
Alles einwandfrei
Vielen Dank

Top Klink

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter Fackompetenz
Kontra:
Putzfrauen könnten gründlicher sein
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die fachliche Kompetenz des CA sowie die Anwendung seiner Methoden war meiner Meinung nach einzigartig

Ich vergebe 7 von 5 sternen.

Schmerzfrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nach dieser behandlung ging es mir hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzsyndrom,Bandscheibenvorfall,Radikulopathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr nettes Personal
wurde sehr gut behandelt
sie haben immer ein offenes ohr und sehr
führsorglich besonderst bei älteren Menschen

Kompetente Klinik - Sehr gute Versorgung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Persönliche Betreuung (Beruhigung vor der OP, Umgang mit Patienten)
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hodentorsion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich als Patient sehr gut aufgehoben gefühlt. Alle Beteiligten haben mich während dem kompletten Aufenthalt in der Klinik (Notaufnahme, OP, Beobachtung) ruhig und kompetent behandelt. Mir wurde sehr schnell geholfen und während meines Aufenthalts wurde ich umfassend für die weiteren Schritte beraten. Das Krankenhaus ist meiner Erfahrung nach sehr modern ausgestattet, alle Stationsmitarbeiter waren ausgesprochen freundlich und haben mir jederzeit das Gefühl gegeben in guten Händen zu sein. Ich empfehle diese Klinik absolut weiter!

Beste Erfahrungen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Seit Jahren Nur Beste Erfahrungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Gastroskopie/Coloskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde zur Gastroskopie/Coloskopie um 8.15 Uhr
zur Behandlung bestellt. War 10 Min. später
bereits in der Vorbereitung.Nach Schmerzspritze und Narkose ging alles reibungslos vonstatten
Nach dem Wachwerden alles o.k wie wenn nichts
gewesen wäre. Ich kann nur ein ganz grosses Lob
aussprechen. Man kann sich mit vollem Vertrauen in
die Behandlung begeben. Ein grosses Lob den Ärzten
und dem ganzen Personal.

Dem Menschen zugewandt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Serienrippenfraktur und Lungenkontusion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Unfallpatient eingeliefert worden und war neun Tage im Haus. Ohne Ausnahme habe ich dort eine sehr liebevolle, hilfsbereite und freundliche Behandlung durch das Pflegepersonal erfahren. Hut ab, was die leisten und dabei dennoch stets zugewandt und menschlich bleiben.

Auch die medizinische Behandlung und die Aufnahme in der Notfallambulanz war vorbildhaft.

Vollständige entfernung der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man wird nicht nur als Patient sondern auch als Mensch wahrgenommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Operation verlief wie geplant ohne Probleme.
Die Betreuung durch das Krankenhauspersonal vor der OP als auch anschließend war hervorragend.
Ich kann insgesamt nur das beste Zeugnis ausstellen.

Chirurgie Note 1 , äußere Umstände Note 3

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostasektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Behandlung :

Prostata Entfernung ( radikale Prostasektomie ) durchgeführt 12.06.2019

Krankenhausaufenthalt v. 12.06 - 18.06. 2019
2- Bett- Zimmer

Plus :
Perfekte chirurgische Durchführung ,
keine Nachblutungen ,geringe Schmerzen , keine außergewöhnlichen Beschwerden
Personal äußerst freundlich und hilfsbereit ,
Zimmerausstattung hervorragend

Minus :
OP Beginn ( morgens 7.30 Uhr ) wegen dringendem Notfall mehrere Stunden verschoben ( liegend im Vorbereitungsraum )
Helfer und Pfleger wegen Personalmangel unter Zeitdruck
keine Klimaanlage (bei über 30 Grad C nur
" Durchzug" mit offener Zimmertür
bauliche Maßnahmen ( Gang / Zimmer nebenan ) ohne
wirklich staubdichte Isolierung

Fazit : medizinische Arbeit tadellos !!!
Organisation /Logistik verbesserungs- würdig
Essen steigerungsfähig

Qualifiziertes und kompetentes Personal

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Beratung. Verwaltungstechnisch sehr gut organisiert.
Kontra:
Krankheitsbild:
Lipödem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal in allen Bereichen. Ärzte klärten sehr gut auf, nahmen sich Zeit, waren immer freundlich.

Vorbildliche Einrichtung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer deutlich zu klein; für alle ein Problem)
Pro:
Pflegepersonal mit großer Empathie
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Erysipel skrotal
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische/ärztliche Betreuung ist sehr umfassend, gründlich und wird über mehrere Meinungen valadiert. Das gibt ein gutes Gefühl von Konmetenz.
Der stationäre Aufenthalt ist durch die Art und Haltung der Pflegekräfte extrem angenehm. Ich war in den vergangenen 6 Monaten in 3 verschiedenen Kliniken. Dieses Krankenhaus hat sich signifikant von allen anderen abgehoben. Es liegt nach meinem Empfinden ohnehin immer nur an den Menschen, aber im St.Josef Krankenhaus, habe ich den Eindruck, dass alle "zusammen pfeifen". Stress gibt es immer wieder mal, der wird aber schnell beherrscht.

Optimales Ergebnis

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
höchste Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an sehr gut aufgehoben und war froh über die ehrliche Beratung. Das Ergebnis der
Brustvergrößerung ist genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Nach der Operation hatte ich kaum Schmerzen
und war erstaunt, dass dies alles so unproblematisch lief.

Kompetentes und freundliches Team

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schnelle kompetente Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Tibiakopffraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team der Unfallklinik war während meines gesamten Aufenthaltes fachlich sowie persönlich um mein Wohl bemüht ! Von der Pflege bis zum Chefarzt waren alle kompetent und Hilfsbereit und haben mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich gemacht ! Ich kann nur positives über die Unfallklinik, insb. die Station 5 und alle Ihre Mitarbeiter berichten !!!

Schlechter Umgang!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Schmutziges Bett, unangenehmer Geruch)
Pro:
Bemühungen manchmal erkennbar
Kontra:
Schmutziges Bett, unangenehmer Geruch
Krankheitsbild:
Bakterielle Infektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kein Abstrich auf Keime in der Notaufnahme genommen. Kein Austausch zwischen den Stationen, Weitergabe von Informationen, jedem Pfleger und Arzt muss man neu instruieren sowie verschiedene Anweisungen der Ärzte. Führt zu starker Verunsicherung, auch ungenügend Unterstützung, ständig aufs neue muss man um Hilfe bitten obwohl bettlägerig mit Aufstehverbot.

Prostata Lasern

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Für mich perfekt
Kontra:
Die Zimmer sind leider im Sommer zu heiss es wird aber gerade daran gearbeitet
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin Eine Woche lang noch niemals so gut behandelt worden als hier. Vom Professor bis zur reinigungskraft war alles herzlich freundlich und vor allem voll professionell. Mann und Frau sind hier bestens versorgt.
Diese Klinik kann von mir nur mit bestem Wissen und Gewissen empfohlen werden. Ich hatte eine Prostata Operation, sie wurde gelasert beidseitig.
Das Personal hat hier eine Herzlichkeit die nicht gespielt sondern gelebt und von Herzen kommt. Hier wird man als Mensch von Menschen behandelt.
Rund um die Uhr wird hier bestens für einen gesorgt auch seelisch
Dankeschön nochmals

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hatte einen sehr guten Eindruck vor und nach meinem Aufenthalt.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung war sehr differenziert und klar.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich erhielt ein hervorragendes Ergebnis.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich musste auf einen Arzt der Narkoseabteilung warten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich musste das Reinigungspersonal auf Flecken hinweisen.)
Pro:
Sehr gute Betreuung, sehr gutes Ergebnis.
Kontra:
Relativ lange Wartezeit auf Arzt Narkoseabteilung
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich erhielt bereits bei der Diskussion meiner Diagnose eines Prostatakarzinoms von meinem Urologen die Empfehlung, mich im St. Josef operieren zu lassen. Ich war skeptisch und habe mich anderweitig informiert, dabei wurde allerdings die Einschätzung meines Urologen bestätigt. Auf meine Nachfrage hin empfahl auch meine private Krankenkasse die Urologie des Universitätsklinikums Regensburg. So entschied ich mich zu einem persönlichen Termin, um selbst einen Eindruck zu bekommen. Die Beratung bei Prof. Burger war überzeugend, sehr differenziert, transparent und klar. Ich entschied mich für eine sog. robotische Operation. Die Vorbereitung der Urologen war sehr effizient, sehr gut organisiert. Allerdings musste ich auf ein dann sehr kurzes Gespräch mit einem Arzt der Narkoseabteilung lange warten. Seitens des Aufnahmesekretariats entschuldigte man sich zwar, dennoch kann ich sowas nicht verstehen. Die Operation durch Prof. Burger verlief hiernach sehr gut, ich hatte nie ernsthaftere Beschwerden. Der Aufenthalt war regelrecht angenehm, man war immer für mich da, kein Bedürfnis blieb unerfüllt, keine Frage offen. Ich war über ein Wochenende stationär und auch hier war man in voller Mannstärke parat. Deutlich getrübt wird der Eindruck allerdings vom Reinigungspersonal, das ich immer wieder auf übersehene Bereiche hinweisen musste. Das Ergebnis der Pathologie lässt mich auf eine Heilung hoffen. Meine Sorge vor Inkontinenz war gänzlich unbegründet; lediglich die ersten Tage nach Entlassung musste ich häufiger die Toilette aufsuchen. Während der Kur in der Klinik Prof. Schedl in Passau traf ich zwei Mitpatienten aus dem St. Josef nach robotischer Operation der Prostata, deren Erfahrungen ebenfalls für sich sprechen.

Laseroperation der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich war sehr zufrieden
Kontra:
Station wurde umgebaut
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Laseroperation der Prostata. Meine Blase wurde nicht mehr leer. Ich war sehr zufrieden mit allem. Die Operation verlief sehr gut. Ich hatte einen Kateder für 2 Tage. Danach hat das Wasserlassen noch gebrannt. Dann war das Wasserlassen aber wieder so wie viel früher. Es haben sich alle im Krankenhaus sehr gut gekümmert. Auf der Station wurde umgebaut. Das hat etwas gestört. Ich war sehr zufrieden.

Liebevolle Betreuung - Sehr stillfreundlich

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung für Baby sehr gut)
Pro:
Liebevolle Betreuung, sehr stillfreundlich, Schwestern nehmen sich Zeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besonders hervorzuhben ist das durchweg freundliche, liebevolle und kompetente Personal v.a. Hebammen u. Schwestern. Ich habe mich sowohl während der Geburt als auch die Tage danach im Krankenhaus sehr gut aufgehoben gefühlt.
Die Hebammen u. Schwestern machen einen super Job und sind mit Herzblut dabei.
Ich würde das Krankenhaus für eine Entbindung uneingeschränkt weiterempfehlen.

Beratungs- und NachsorgeDesaster

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
miserable Betreuung durch Ärzte
Krankheitsbild:
Lipödem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe nach einer Lipsuktion (Lipödem Selbstzahler) in 2018 nun eine Lipsuktion mit Oberschenkelstraffung gemacht. Wenig Vertrauen in die Ärzte. Zur Hygiene nach OP gingen die Aussagen von 1 Woche nicht duschen zu mehrmals täglich duschen und bei Entlassung sagte der Arzt: 1x duschen pro Tag reicht. Hmmmm....
Jetzt in der Nachsorge bei riesiger Wunde, bekam ich den Tipp Pflaster mit Hilfe von Dusche zu entfernen. Ergebnis: Haut hing an Pflaster und geht ab . Hausärztin war über den Rat entsetzt...
Ausserdem wurde jetzt zum 2x Fäden vergessen zu entfernen.

Nie wieder.
Ausserdem wird man nach OP allein gelassen und Prof. kam mit fadenscheiniger Ausrede daher, warum er nie zur Visite kam. Am Tag der OP hatte man mich auch fast vergessen. Oberarzt (sehr nett) kam um 21 uhr in Privatklamotten..

Ausserdem - wird KV für 1 Übernachtung gemacht, obwohl sehr sicher ist, dass man länger bleiben muss.

Ich bin sehr enttäuscht von Ärzten.

Klinikpersonal/Pfleger sind super nett!!

Hier ist der Patient noch Mensch

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hatte Glück, in einem neu renovierten Zimmer zu liegen)
Pro:
Professionalität und Umgang mit Patienten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bariatische OP (Magenbypass)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte Mai wegen einem Magenbypass im St. Josefs Krankenhaus und kann berichten, dass ich mich vom ersten Augenblick dort wohl und gut aufgehoben gefühlt habe.

Die wirklich gute Betreuung und Aufklärung begann mit der ersten Adipositas-Sprechstunde, zog sich über die Ernährungsberatung, der notwendigen OP-Voruntersuchungen, bis hin zur OP und dem anschließenden Aufenthalt in der Station 7 hindurch. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Personal der Station 7, welche Tag und Nacht nicht nur mit großer Professionalität für die Patienten da sind, sondern sich auch herzlich um jeden einzelnen kümmern.

Sowohl die Ärzte, als auch das Pflegepersonal nehmen sich hier noch die Zeit, dem Patienten zuzuhören und geduldig Fragen zu beantworten. Die freudliche Art des gesammten Klinikpersonals bis hin zur Putzfrau, schafft für den Patienten eine Umgebung, welche der Genesung mehr als zuträglich ist.

Als Patient möchte ich mich bei meinem Opeateur und seinem tollen Team (inkl. dem OP- und Anästhesieteam) herzlich bedanken. Mein besonderer Dank gilt aber dem Oberarzt, der meinen Weg von Anfang an begleitet und letztendlich dann auch die OP bei mir durchgeführt hat. Wenn es eine Rechnungsgröße für Professionalität, Patientenbetreuung sowie moderne Arzt/Patienten-Beziehung geben würde, so wäre dieser Arzt dort mit Recht in den obersten Wertungsbereichen zu finden.

Ich habe meine Klinikwahl zu keinem Zeitpunkt bereut und kann diese nur weiterempfehlen.

Sehr kompetente Klinik mit zuvorkommenden Ärzten und Personal

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1a Betreuung und Kommunikation)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetent, offen und ehrlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1a OP Ergebnis)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent, zuverlässig
Kontra:
Krankheitsbild:
Lip Ödem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vor 6 Wochen durch Fr.Dr.Brebànt und Hr.Prof.Dr. Prandl operiert worden. Es wurde eine Liposuction der Oberarme durchgeführt (ich war Selbstzahler).
Sehr gute Stationäre Betreuung durch das Stations Personal (Station 9).
Die erste Nachbehandlung nach einer Woche sowie die zweite Kontrolle heute (20.5.19) waren sehr zufriedenstellend. Fr.Dr. Brebànt sowie auch Prof. Dr. Prandl und der Assistenzarzt Hr. Dr. Baringer, sind sehr kompetente Ärzte. Sehr verständnisvoll und menschlich. Das Krankenhaus Personal mit denen ich in Kontakt stand war stets freundlich und zuvorkommend. Diese Klinik kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Ich selbst komme aus Neumarkt und die Auswahl der Klinik habe ich zu keiner Zeit bereut. Ein großes Dankeschön und Lob für die tolle Betreuung.

Ohne Infos aus dem Zimmer geworfen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Keine Informationen, relevant ist nicht der Mensch, sondern die Abrechnung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider konnte der visitierende Arzt mit am Tag nach der OP nicht sagen, was genau operiert wurde und wie ich mich post-OP zu verhalten habe. Daraufhin wurde ich vormittags aus dem Zimmer geworfen und durfte stundenlang im Gang zwischen den laufenden Bauarbeiten sitzen (tut man ja gern, so frisch operiert), bis die Ärztin Zeit hatte, mit mir zu sprechen bzw. mir den Arztbrief auszuhändigen. Zudem dachte keiner daran, mir den Zugang zu entfernen, man hätte mich beinahe mit liegendem Zugang entlassen. Das macht leider überaus deutlich, dass man nur ein abzurechnender Fall ist und, sobald man kein Geld mehr bringt, sofort den Platz für den nächsten Geldgeber räumen muss. Das soll kein Vorwurf an das Pflegepersonal sein, sondern an die Organisation der Klinik.

Großes Lob an Ärzteteam und Personal

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lappenplastik nach Fahrradunfall am Unterschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war wegen eines schweren Fahrradunfalles 6 Wochen lang stationär, davon 5 Wochen in der plastischen Chirurgie wegen einer großen Lappenplastik am Unterschenkel (beide Seiten). Sie ist mehrmals operiert worden. Das Ärzteteam kann ich nur in den höchsten Tönen loben, eine hervorragende Arbeit, ohne diese Lappenplastiken hätte Sie den Fuß verloren.
Auch das Personal war immer freundlich und bemüht. Wenn ich als Angehörige eine Auskunft wollte war man immer hilfsbereit und verständnisvoll, auch am Telefon, wenn man nach der OP besorgt anrief. Ich kann nur sagen, weiter so.

Aufenthaltsbewertung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte bösartigen Prostatakrebs. Nach einer genauen Aufklärung wurde der Krebs mit der Da Vinci Methode entfernt. Alles verlief tadellos. Der anschließende Aufenthalt im Krankenzimmer war super gut. Sehr freundliche Ärzte/Ärztinnen und hilfsbereite Schwestern/Pfleger. Alles in allem wird hier der Patient noch als Patient gesehen. Ich kann diese Klinik auf jeden fall weiterempfehlen.

Tolle SteinOP, super Pflege

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (war in einem frisch renovierten Zimmer, super Ausstattung)
Pro:
die Ärzte haben sich sehr viel Zeit für mich genommen, keine Schmerzen, super Pflege
Kontra:
schlechte Beschilderung
Krankheitsbild:
Stein in der Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Urologe hat bei mir bei der Männervorsorge eine sehr großen Stein in der Niere mit dem Schallgerät gesehen. Ich hatte schon jahrelange ab und zu Schmerzen dort, aber kein Arzt hat bisher was festgestellt.
Hier hat man mit eine ganz dünnen Stab direkt durch die Haut den Stein aus der Niere herausgeholt. Hatte fast keine Schmerzen nach der Operation, der ganze Stein weg.
Die Ärzte haben mir alles supergenau vor der Op erklärt. Die Schwestern waren supernett und immer hilfsbereit.Ich war superzufrieden.

Top Ärzte, freundlich, kompetent, liebenswert!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ernst genommen, kompetent behandelt
Kontra:
Manchmal die Wartezeit bei der Nachsorge
Krankheitsbild:
Oberlidplastik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Entstellt nach Lipofilling im Gesicht (Ergänzung zum Jameda-Kommentar)

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als nicht unattraktiver und gut gelaunter junger Mann habe ich das Caritas KH betreten, als entstellte, verbastelte und bemitleidenswerte Kreatur habe ich das Caritas KH wieder verlassen. Auch wenn sich das Wetter jetzt wieder für vielerlei Freizeitaktivitäten anbieten würde und die Temperaturen in die Höhe klettern, so verlasse ich meine Wohnung nur noch für Lebensmitteleinkäufe und andere notwendige Aufgaben. Besonders im Sonnenlicht wird das Ausmaß des Eingriffes ersichtlich. Strapazierend für die Nerven ist es, seit dem Eingriff nur mehr als „verbraucht aussehend“ und „geschwollen aussehend“ deklariert zu werden. Laufe ich jemandem flüchtig über den Weg, was ich tunlichst versuche zu vermeiden, so distanziert sich das Gegenüber meistens nach kurzem Wortwechsel von selbst.

Der Blick in den Spiegel kostet mich Überwindung und fühlt sich immer wieder aufs neue an wie ein Stich ins Herz. Soziale Kontakte, Lebenslust, Lebensfreude und Liebesleben haben sich inzwischen fast vollständig in Luft aufgelöst. Die Frustration betäube ich regelmäßig mit Alkohol.

Durch einen Eingriff derartig hässlich zu werden habe ich nicht für möglich gehalten. Meine Identität und meine Persönlichkeit sind gespalten, in meiner Lebensführung bin ich absolut blockiert. Lange war ich kein so trauriger und hoffnungsloser Mensch mehr. Wäre ich mir im Vorfeld darüber im klaren gewesen, dass der Eingriff einen derartigen Einschnitt in mein Leben bedeuten würde, wäre ich besser nicht am Tag des Eingriffes erschienen. Auch wenn ich mich bisher noch nicht aufgegeben habe, so stelle ich mir täglich die Frage, wie lange ich dieses Leid noch ertragen will.

Tolles Haus

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik von anfang bis zum ende. Sehr freundlisches Personal in allan Abteilungen wo ich war.
Nach zwei Stationären aufenthalten in einem anderen Krankenhaus. Bezgl. Schlimme Knie beschwerden.Konnten die Ärtzte keine Diagnose festlegen 6 schmertzhafte Wochen. Danke an das Ärzteteam der Unfallchirurgie besonders an die ÄRZTE die mich operiert haben.DANKE,DANKE, DANKE
Ich bin am 11.4.19.an Meniskus operiert worden bin innerhalb paar tagen fast schmerzlos. Das Leben macht mir wieder spass.
IHR SEID SPITZE...

Top

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk gebrochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal. Sehr gute Ärzte. War sehr zufrieden

Tolle Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Von Anfang bis zum Ende hat alles gepasst)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Sozialdienst kümmert sich hervorragend um das Wohl der Patienten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetente Ärzte, Pfleger und Physiotherapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kurze Wege zwischen Ärzten und Angehörigen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (2-Bett-Zimmer sind für Patienten einfach toll!)
Pro:
Kontra:
Lt. meinem Vater könnte man das Abendessen etwas verbessern
Krankheitsbild:
Schenkelhalsfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist nur zu empfehlen, egal ob man alt oder jung ist.

Entbindung März 2019

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Teilweise Belastungsgrenzen schon überschritten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum 2.Mal zur Entbindung im Klinikum St. Josef. Nach einer schwierigen und langwierigen Geburt wurde mir hier Mut gemacht für dieses Mal. Sowohl Hebammen als auch die Schwestern auf der Wöchnerinnenstation waren stets sehr lieb und hilfsbereit. Die spontane Geburt wurde durch die Hebamme optimal unterstützt und auf meine Wünsche eingegangen. Ich war froh sie an meiner Seite zu haben. Der diensthabende Arzt war pragmatisch, ruhig und sachlich und hat meine Wunden gut versorgt und mir genau erklärt was er gerade macht. Stillen und Bonding wird in dieser Klinik besonders gut unterstützt. Ich war also insgesamt sehr zufrieden. Dennoch merkt man, dass die Klinik in Spitzenzeiten mit vielen Geburten schon über die Belastungsgrenze hinausgeht. Ich glaube sowohl Patienten als auch alle anderen Beteiligten würden sich hier mehr individuelle Zeit wünschen. Die Versorgung von problematischen Fällen geht natürlich vor, aber auch als komplikationsloser "Fall" hätten 5 Minuten mehr Zeit manchmal gut getan. Die Schwestern hasten zum Teil wirklich von einem Zimmer zum nächsten, um alle zu versorgen. Hier sollte man rechtzeitig gegensteuern.

Vollste Zufriedenheit

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Stillberatung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Weg nachts von Notaufnahme auf Entbindungsstation schwierig alleine zu finden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebamme, Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine Entbindung in dieser Klinik als sehr angenehm empfunden. Die betreuende Hebamme war sehr kompetent und auch menschlich haben wir uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Der Aufenthalt an der Station verlief prima! Die behandelnden Ärzte haben insgesamt einen exzellenten Job ausgeübt. Wir waren sehr zufrieden mit diesem Krankenhausbesuch!

Hebammen top. Ärzteteam zum Teil grob.

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Fehlte für's Stillen)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen, Schwestern
Kontra:
Feingefühl Ärzte
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großartige Hebammen. Während der Geburt habe ich mich super wohl und familiär aufgenommen gefühlt. Betreuung war fantastisch, motovierend, aufbauend und sehr empathisch.

Ärztin bei Aufnahme und Zuganglegung sehr grob und nicht einfühlsam.

Schwestern auf der Station für Neugeborene toll. Alle waren zu uns liebevoll, verständnisvoll und immer hilfsbereit.

Großes Manko: Aufklärung und Unterstützung zum richtigen Stillen. Baby wurde nach Geburt ohne weitere Hilfe an die Brust gelegt. Dadurch beide Brustwarzen blutig. Auch danach keine weiteren erläuternden Gespräche zum richtigen Stillen.

Ein rundum sorglos Paket

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Sorgen und Nöte werden ernstgenommen
Kontra:
Der Vorbereitungstag (Narkosearzt usw.) müsste besser organisiert werden. Viel zu lange Wartezeiten.
Krankheitsbild:
Darmerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik fühlt man sich von Anfang an gut aufgehoben, das Personal ist freundlich und hilfsbereit und die Ärztesind alle sehr kompetent. Ich persönlich musste mich schon sehr vielen Operationen unterziehen und kann nur sagen, so gut versorgt wie in der St. Josefs Klinik in Regensburg war ich sonst noch nirgends.

Das Haus hat Atmosphäre und man ist keine Nummer wie in anderen Krankenhäusern.

Herzlichkeit, nicht nur verwaltet.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich und menschlich top
Kontra:
wer meckert ist nicht krank genug
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik lebt nicht nur von der fachlichen Kompetenz sondern auch von den Mitarbeitern .Und die sind sehr Kompetent und zugleich herzlich, hilfsbereit und immer für einen da. Da gibt es immer ein freundliches Wort und ein sehr gutes Gefühl, aufgehoben zu sein.

bestens aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
maximum an sicherheit und kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
blinddarmdurchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetente nachvollziehbare Aufklärung und Information durch Arzt , freundliche Behandlung durch alles übrige personal , nie alleingelassen sein , immer ansprechpartner

Sehr gute Kommunikation und Aufklärung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kommunikation
Kontra:
Arzthelferinnen
Krankheitsbild:
Moyome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Positiv
An jeder Station des Ablaufes meiner Hysterektomie / Entfernung von Myomen wurde mir gut erklärt, worum es ging und die Ärzte wiesen auch sehr exakt auf die Risiken der bevorstehenden OP hin. Auch die Pflegekräfte im OPBereich und auf Station waren freundlich und erklärten ihre Maßnahmen.
Durch die sehr gute Kommunikation konnten viele Unsicherheiten genommen werden.
Pflege und OP verliefen hervorragend und ich war sehr schnell wieder mobil.
Das Essen war sehr lecker.

Weniger positiv
Zu bemängeln ist die Zentrale OPVergabestelle, die ohne ein Wort der Erklärung einem einfach nur ein Kuvert mit den Informationen für den Aufenthalt in die Hand drückte. Das ließ ein paar Fragen offen.
Die Pflegekräfte oder Arzthelferinnen am Vorbereitungstag, zwei Tage vor der OP, waren etwas wenig kommunikativ und hektisch, was zu Beginn etwas verunsicherte. Möglicherweise ist dies die Folge eines hohen Patientendurchlaufs.
Bei der ersten Untersuchung im Krankenhaus stellte sich das Personal am Empfang der OPSprechstunde als sehr unterschiedlich freundlich und engagiert dar, eine Dame wimmelte eher ab und eine andere setzte sich auch bei ungewohnteren Anfragen intensiv und mit Rückruf auseinander.

sehr freundliche einfühlsame Ärzte und Krankenschwestern

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Endoskopie im Krankenhaus St. Josef. Kann es nur jedem weiter empfehlen. Ärzte und Krankenschwestern waren sehr nett und einfühlsam. Bei der nächsten Untersuchung werde ich auf jeden Fall wieder dort hin gehen.

Herzkatheter mit Intervention

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr professionelle medizinische Beratung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Katheter-Labor ist modernst ausgestattet, professionell geführt,von Mitarbeiterinnen gut begleitet, wurde eine Herzdiagnose und -therapie durchgeführt. Dem Leiter der Kardiologie Prof. Dr. E.) ist hohe Anerkennung zu zollen für die patientenbezogene Beratung, perfekte Katheterisierung mit Setzen eines Stents und anderer Maßnahmen bei durchgehender Unterrichtung des Patienten über den Eingriff. Nachsorge mit Überwachung auf Station, dort bestens betreut und versorgt sowohl vom Plegepersonal, wie auch vom Arzt.
Das Haus und speziell die Abteilung kann guten Gewissens (Erfahrung aus einer großen Universitätsklinik in München!) weiterempfohlen werden.

Ich fühlte mich total unwohl!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Krankenschwestern
Kontra:
Hebammen 2 ältere Damen
Krankheitsbild:
Spontane Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach all den guten Bewertungen habe ich mich entschieden meine zweite Entbindung in st. Josefs zu machen und ich muss sagen ich bin total enttäuscht meine erste Entbindung in der Hedwigs Klinik war sehr schön und emotional da spielen für mich die Hebammen eine sehr große Rolle!!!!! Als meine wehen immer heftiger wurden fuhren ich und mein Mann ins Krankenhaus wir hatten ein bisschen mehr Angst wie bei der ersten denn man sagt ja das zweite Kind is schneller unterwegs.. wir hatten vergessen uns unten anzumelden und gingen einfach hoch dort würden wir total blöd von einer ältern Hebamme angeredet wieso wir uns nicht anmeldeten!! Sorry!!!! Unsere Köpfe waren einfach wo anders! Verständlich! Doch man kann es netter auch sagen.. für mich war es die Hölle ich wurde weiterhin schief von der Seite angeredet und total kalt behandelt.. als mein Mann wieder hoch kommte nachdem er uns angemeldet hatte sagte ich schon zu ihm ich will hier nicht mein Kind bekommen ich fühlte mich total unwohl auch wegen der Hebamme Gott sei dank war danach Schichtwechsel und ich bekommte wieder eine ältere Hebamme... die auch total kalt rüber kam und nicht auf meine Bedürfnisse einging ich fühlte mich fehl am Platz und ich wollte einfach nur noch mein Kind bekommen! Ich fühlte mich total unwohl!
Nach langem warten würde ich dann auf mein Zimmer gebracht dort muss ich sagen die Schwestern waren total nett und warm Danke nochmal dafür! Wenigstens etwas was ich gutes mit nehmen kann aus diesem Krankenhaus
Nächstes mal bin ich wieder in der Hedwigs Klinik !!!

Viel Können, Erfahrung und Empathie machen die Geburt im Krankenhaus zu dem wunderschönen Ereignis, dass es sein soll

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind überglücklich, zur Geburt unseres Töchterchens die richtige Wahl getroffen zu haben. Die Schwestern, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte beweisen große Hingabe und Einfühlungsvermögen. Sie lassen die Geburt im Krankenhaus zu dem wunderschönen Ereignis werden, das es sein soll. Dabei hatten wir beileibe keine einfache Geburt.

Die Schwestern, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte der Kreissäle der Station 3 haben stets ein offenes Ohr und wirken trotz viel Arbeit nie gestresst. Mit viel Können, Erfahrung und Empathie helfen sie den frischen und erstmal müden Eltern sogar mitten in der Nacht beim Anziehen, Windelwickeln, Stillen oder sonstigen Belangen.

Vielen Dank liebe Schwestern, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte der Entbindungsstation des Krankenhaus St. Josef in Regensburg, dass ihr die Geburt unserer Tochter Nora so schön und angenehm gestaltet habt. Wer weiß, vielleicht sehen wir uns wieder.

Rundum gut versorgt

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr sozial, sehr kompetent
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Pneumonie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr besorgt um Patienten. Sehr informativ, echte „Kümmerer“! Finde ich sehr gut. Man fühlt seinen Angehörigen hier sehr gut aufgehoben!

Rundum zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausgezeichnete Behandlung, Freundliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Tibiakopffraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Behandlung im Krankenhaus St. Josef in Regensburg erfolgte aufgrund einer komplizierten Tibiakopffraktur, die ich mir bei einem Skiunfall zuzog.
Die ärztliche Behandlung war ausgezeichnet. Ich wurde gut beraten, die postoperative Betreuung durch die Ärzte und Pflege war aufmerksam und sehr kompetent. Insbesondere die freundliche Atmosphäre auf Station war trotz sichtbarer Arbeitsbelastung bemerkenswert.

Sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eine stunde nach Ankunft schon operiert.
Kontra:
Eigentlich nichts.
Krankheitsbild:
Benignes Prostatasyndrom
Erfahrungsbericht:

Ich war wom 23.1.2019 bis 26. 1.2019 in der Klinik behandelt.
Nettes Personal, gute Organisation und dem heutigen Stand entsprechende Zimmer.Benignes Prostatasyndrom

St Josefs Klinikum - gerne wieder

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gerne wieder!
Kontra:
Zimmerbelegung könnte besser abgestimmt sein
Krankheitsbild:
Lymphödem - Lymphovenöse Anastomose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 2 verdient großes Lob! Eine vollbelegte Station mit div Krankheitsbildern verlangte dem Team sehr viel ab. Trotz großer Belastung waren Pfleger u Schwestern sehr freundlich,hilfsbereit u aufmerksam. Eine Freude zu sehen wie das Team mit soviel Engagement sich kümmert.
Schwester Stefi hat in lebensbedrohlicher Situation am Patienten hervorragend reagiert und agiert! Nachtschwester Sophia hat selbst nach mehrmaligem Erbrechen einer Patientin mit warmherzigen u mitfühlenden Handeln zur Seite gestanden.

Bei Fr. Dr V. Brèbant und Hr. Dr Aung fühlt man sich sicher und sehr gut betreut! Beide sind sehr einfühlsam, warmherzig u verständnisvoll.

Jederzeit wieder.

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nachtschwester Maria hat in der Nacht meine Telefonkarte aufgeladen, damit ich Fernsehen konnte.
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur nach Sturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

fühlte mich sehr gut aufgehoben, Pflegepersonal sehr freundlich und hilfsbereit.

Eine tolle Klinik zur weiter Empfehlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
war mit allem bestens zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik, mit engagierten Mitarbeitern, von der Beratung über Service und Hilfe. Termine wurden von der Klinik gemacht Radiologie,
Hausarzt-Termin REHA- Behandlung usw.
Speziell jetz auf meine Person bezogen: Die Urologische Abteilung von Prof.Burger OP-u. Stations-Team: Note 1
Das Stationsteam, obwohl immer viel Arbeit vorhanden war, man konnte keine Hektik feststellen, die Krankenpflegerinnen und - Pfleger hatten immer ein offenes Ohr und gute Worte für die Patienten übrig, man hatte nie das Gefühl als lästig empfunden zu werden.

Selbst für die Nachsorge ist gesorgt:
Über die Onkologische Pflege ist man direkt mit der Station verbunden, falls man mal ein Problem oder eine Frage hat, sind die Unterlagen sofort griffbereit zur Hand.

Das Essen war gut und es konnte zwischen verschiedenen Gerichten ausgewählt werden

Klinikbewertung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Würde es eine höhere Bewertung geben würde ich diese vergeben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und Zielorientiert)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (OP als auch Behandlung danach auf höchstem Niveau)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Zeitmanagement die eine Klinik in der Größe auszeichnet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Altes Gebäude aber es fehlt an nichts)
Pro:
Umgang mit Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin 65 und wurde über zu hohen PSA Wert und anschließenden Biopsien auf meinen Krebs aufmerksam.
Hatte mir der Klinik bereits 3 Monate vor OP bei einer Informationsveranstaltung über Prostatakrebs Kontakt. Die Mannschaft um Herrn Prof. Burger schien mir sehr Kompetent und auf dem absolut neuesten Stand (da Vinci Roboter). Die Klinik ist ein Lehrkrankenhaus der Uni in Regensburg und das spiegelt sich im Fachwissen auch wieder selbst für mich als Laien.
Ich hatte mich vor dem OP Gespräch im St. Josef Krankenhaus bereits für eine Totale Prostata OP mit meinem Urologen entschieden. Die Entscheidung wurde durch das OP Gespräch bestätigt. Totale Operation und keine Bestrahlung oder Chemo. Dies erscheint mir im Nachhinein als sehr sehr wichtig da angeblich nach einer Bestrahlung keine OP mehr möglich ist aber umgekehrt.
Am OP Tag wurde ich zur exakt geplanten Zeit vorbereitet und operiert.
Die OP ist dank da Vinci (Roboter-Assistiert) 3 Löcher und ein 3-4 cm großer Schnitt sehr schonend. Mein Körper erholte sich sehr schnell und hatte nur an den ersten 2 Tagen etwas Schmerzen.
Die Betreuung durch die Ärzte und Krankenschwestern/Pfleger war außergewöhnlich. Es wurde jeder Wunsch erfüllt. Hier wird die Patientenzufriedenheit ernst genommen und gelebt.
Somit kann ich die Klinik nur weiterempfehlen.

St. Josef Regensburg "mehr Kompetenz - mehr Menschlichkeit"!!!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier fühlt man sich beim Gesund werden auch wohl!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ebenso kompetent wie freundlich!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Medizin auf höchstem Niveau und eine Zuverlässigkeit die seinesgleichen sucht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell, freundlich, kompetent, Termintreu)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles zur vollsten Zufriedenheit)
Pro:
Medizin auf höchstem Niveau gekrönt von einer gelebten Freundlich- und Menschlichkeit
Kontra:
es war nicht einmal das Haar in der Suppe zu finden-selbst das Essen war hervorragend!
Krankheitsbild:
Blasenentlerungsstörung verbunden mit ständigen Harnwegsinfekten,
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat sich "mehr Kompetenz - mehr Menschlichkeit" auf die Fahnen geschrieben.
Ich bin ebenso beeindruckt wie überwältigt wie dieser Leitsatz "mehr Kompetenz - mehr Menschlichkeit" in dieser Klinik, Tag für Tag gelebt wird!
All die Ängste und Sorgen welche man vor einem Krankenhausaufenthalt und einer Operation hat, stellten sich als völlig unbegründet heraus und waren letzendlich, dank dieser Einrichtung und den MENSCHLICHEN MENSCHEN dort, völlig unbegründet und lösten sich in Wohlgefallen auf.
Zu sagen die Entlassung, nach bester Genesung fühlte sich an, wie der schwere Abschied von guten Freunden, erzählt wohl eine Geschichte, die sich mit allen Worten des Lobes, nicht besser erzählen liese!

Das Krankenhaus St Josef kann ich bestens weiterempfehlen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragend Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Nach Brustkrebs Wiederaufbau
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde 2017 Brustkrebs diagnostiziert. Daraufhin mir die Brust amputiert wurde. Ich hab meine Brust jetzt wieder aufbauen lassen. Die OP verlief ohne Komplikationen. Die Ärzte und auch das Pflegepersonal waren sehr freundlich und hilfsbereit. Es wurde jeder Wunsch sofort umgesetzt. Ich hab im April nochmal eine OP und werde auf jeden Fall wieder in diese Klinik gehen. Kann sie nur bestens weiterempfehlen.

Ich würde sofort wieder dort entbinden!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte/Geburtshelfer/Hebammen, Hygenisch, leckeres Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 12.12.18 erblickte unser Sohn das Licht der Welt.
Großes Lob an den behandelnden Arzt, der trotz eintretender Komplikationen immer Ruhe bewahrt hat. Auch die Hebammen leisten großartige Arbeit. Vielen Dank für die Betreuung und die Unterstützung vor, während und nach der Geburt!
Wir werden definitiv immer wieder dieses KH aufsuchen und können es guten Gewissens weiterempfehlen.

Das beste Team

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 0ktober 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
bösartiger Blasenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde im Oktober die Blase entfernt,nach der Diagnose Blasenkrebs,ich wurde bestens betreut von den Ärzten sowie vom Pflegepersonal,jeder nahm sich genügend Zeit für mich.es gab niemals ein böses Wort.Die Station 4 und 9 verdient meinen höchsten Respekt,man muss auch sehr die Notaufnahme dieses Hauses loben,so oft ich dort war,war jeder freundlich und zuvorkommend,ich DANKE jedem Mitarbeiter,der mir zur Seite stand,egal ob Pfleger oder Arzt,ihr macht eine sehr gute Arbeit und habt immer ein freundliches Wort für einem.
Auch möchte ich mich bei Professor Dr.Burger für all seine Bemühungen bedanken,ihr seit alle eine sehr gutes Team.

Besser geht nicht!!!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fühlte mich sehr gut aufgehoben!
Kontra:
Krankheitsbild:
Augenlidkorrektur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Neue Behandlungsmethode

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich bin schmerzfrei!
Kontra:
Krankheitsbild:
Kopfschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte über viele Jahre starke Kopfschmerzen und keiner konnte mir helfen. Die mir erstmals angebotene neue Therapie der Schmerzbehandlung hat hervorragend gewirkt und ich bin unendlich dankbar für diese hervorragende Beratung und Behandlung.

Ausgezeichnete Behandlung der Gesichtsfalten mit Eigenfett

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super!
Kontra:
Krankheitsbild:
Falten im Gesicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung und Behandlung durch Prof. Prantl war hervorragend. Die Eigenfettbehanldung hat sehr gut gewirkt und ich sehe nun deutlich erholter und jünger aus. Die Hautqualität ist spürbar besser. Ich war auch sehr überrascht, dass durch die in der Klinik angewandte spezielle Technik der Fotodokumentation die einzelnen Falten und auch Fältchen objektiv gemessen werden können. Spitze, ich kann diese Art der Faltenbehandlung mit Lipofilling bestens weiterempfehlen.

Frei von Verhärtung und Schmerzen der Brust

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kapselfibrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor 10 Jahren wurde ich an der Brust operiert. Nach 9 Jahren bekam ich große Beschwerden in der Brust . Keiner konnte mir richtig helfen. Auf Empfehlung kam ich zu Frau Dr Brebant. Nach kurzer Schilderung meiner Beschwerden stand ihre Diagnose fest, die sie mir sehr ruhig und ausführlich erklärte. Frau Dr Brebant ist eine sehr kompetente Ärztin , zu der man recht schnell vertrauen fast. Ihre mitfühlende Umgang mit dem Mensch als Patient und ihre beruhigende Art, nehmen einen auch die Ängste vor einer Operation . Für die Betreuung nach der OP war Frau Dr Brebant auch für mich da.
Auch die Betreuung vom Klinikpersonal war super. Sollte irgendwann wieder irgendwas sein, weiß ich, in was für ein Krankenhaus ich gehen würde.
Man fühlt sich als Mensch und Patient aufgehoben.

Absolut tolle Betreuung und perfektes Ergebnis

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr ausführliche Beratung und vor allem die sehr menschliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose Brustkrebs mit 35 und der Notwendigkeit der Entfernung einer Brust haben mich Frau Dr. Brebant und Herr Prof. Prantl bei sämtlichen OPs beraten, betreut und operiert. Ich habe mich zu jeder Zeit perfekt betreut gefühlt. Menschlich sehr einfühlsam und medizinisch absolut kompetent und perfektionistisch. Ich bin mit dem Ergebnis rundum glücklich. Es hat mir psychisch sehr über die Krankheit hinweggeholfen und lässt mich körperlich wie vor der Erkrankung sein. Vielen herzlichen Dank für diese außergewöhnliche Betreuung. Ich habe selten bei Ärzten so ein großes Engagement erlebt. Ich hoffe dass sich noch viele Frauen für eine Behandlung bei diesen Ärzten entschließen!

Verfälschte Behandlungsunterlagen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erst verpfuschtes Lipofilling, jetzt verfälschte Behandlungsunterlagen!
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mehrmals um meine Behandlungsunterlagen bat, blieb es mir nicht erspart diese mittels Einschreiben einzufordern. Erst nach meinem Einschreiben, in welchem ich mit anwaltlicher Vertretung drohte, erhielt ich meine Behandlungsunterlagen.

Bei den an mich zugesandten Behandlungsunterlagen stellte ich fest, dass nachträglich Änderungen vorgenommen wurden, obwohl diese bereits von mir unterzeichnet waren. Die Behandlungsunterlagen müssten eins zu eins mit den Unterlagen übereinstimmen, die ich bereits zu Hause liegen habe. Aufgrund der nachträglich eingetragenen Handschriften ist dies jedoch nicht der Fall. Für das Krankenhaus Caritas scheint jedes Mittel recht zu sein, um das verpfuschte Lipofilling zu rechtfertigen. Selbst wenn das Verfälschen von Unterlagen einen Straftatbestand darstellt, so scheint es zum Leistungsspektrum des Caritas-Krankenhaus zu gehören.

1 Kommentar

J.H.4 am 14.03.2019

Nachtrag vom 14.03.2019:

Nachdem ich mich ein knappes halbes Jahr vehement für die Rückerstattung meines Geldes einsetzte, u.a. mit unangekündigter, demonstrativer "Schild-Aktion" im Wartezimmer, erklärte sich das Krankenhaus schließlich dazu bereit, mir ca. 51 % der Kosten für das Lipofilling zu erstatten.

Geborgenheit im Krankenhaus St. Josef Regensburg (Caritas-Krankenhaus)

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Reponieren der Hüft TEP Luxation links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Versorgung und Betreuung durch Fachärzte und Pflegepersonal

Individuelles Entgegenkommen

Große Achtsamkeit gegenüber den Patienten, seiner Besorgnis, seinen Wünschen

Hervorragender Klinikgeist (christliche Grundhaltung, menschliche Zugewandtheit)

Verpflegung reichlich, individuell, schmackhaft und abwechslungsreich

Vorweihnachtlicher Schmuck war wohltuend (Atmosphäre angenehm)

Hygiene hervorragend

Von der kleinsten Hilfskraft bist zur Chefarztebene beste Zusammenarbeit

Abschreckung Notaufnahme

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Grippevirus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde in die Notaufnahme gebracht.Ich hab mir einen schlimmen Grippevirus eingefangen.Mir ging es Elend.Och würde wie das Letzte behandelt.Ich bräuchte eine Infusion, doch leider hab ich sehr schlechte Venen.Ich soll mich nicht so anstellen. So unfreundlich würde ich noch nie behandelt.Mir ging es so mies und ich wollte nur Hilfe. Zum Glück bin ich dann in ein anderes Krankenhaus, wo ich sehr gut behandelt werde und es mir langsam wieder besser geht. Diese Nacht werde ich nie vergessen.

äußerst zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ich habe eine sehr aufmerksame erfolgreiche med. Behandlung erhalten
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Untersuchungstermin im Klinikum über die letztlich erforderliche OP (radikale Prostataektomie) bis hin zur Nachsorge wurde ich stets außerordentlich kompetent und sehr aufmerksam betreut. Für meine Fragen und Anliegen nahmen sich Ärzte und Pflege-Personal ausnahmslos genügend Zeit, sodaß ich meine Problematik jederzeit schildern konnte und dazu klärende Auskünfte erhielt, die mir weiterhalfen und - was für den Heilungserfolg bedeutsam ist - mir die Zuversicht gaben, mit OP und Folgen gut zurecht kommen zu können. Wenn schon eine derartige Erkrankung auftritt, die zu bewältigen und zu behandeln ist bzw. operiert werden muss, kann ich - besonders aufgrund meiner Erfahrungen während meines stationären Aufenthaltes - unter jedem denkbaren Aspekt das Caritas-Krankenhaus St. Josef uneingeschränkt empfehlen. Die zugewandte und aufmerksame Betreuung seitens der Krankenschwestern und -pfleger möchte ich besonders hervorheben. Es gab kein einziges ungeduldiges Wort, sondern stets freundliche Aufmunterung und dienliche Hinweise und Auskünfte, die die ärztlichen Mitteilungen und Aufklärungen sehr sinnvoll unterstützend ergänzten.

Darmspiegelung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr intensive und schmerzfreie Spiegelung
Kontra:
--
Krankheitsbild:
nur noch sehr harter Stuhlgang
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

noch halb in Trance von meiner Darmspiegelung von einem anderen Arzt, der die Untersuchung nicht zu Ende führen konnte, kam ich in die Notaufnahme des Krankenhauses St. Josef. Hier wurde ich sehr freundlich und zuvorkommend zum Internisten weitergeleitet. Nach ca. 2 Minuten wurde ich zur erneuten Darmspiegelung vor-bereitet. Der Oberarzt persönlich führte die Untersuchung durch. Ich konnte alles am Monitor ohne Schmerzen verfolgen. Anschließend berichtete mir der Oberarzt sehr genau meine Beschwerden. Hiermit spreche ich ihm ein besonders großes Lob aus.
Die Schwestern waren auch sehr freundlich und zuvorkommend. Sie haben mir sogar ein Taxi zum Heimfahren bestellt.
Diese Klinik ist sehr zu empfehlen.

Prostatakarzinom

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige OP,sehr freundliche Pflegekräfte auf Station 4
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakartzinom(Total OP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erstklassige OP - Methode,sehr kompetente und freundliche Pflegekräfte auf Station 4 ,trotz Total OP keinerlei Inkontinenz,sehr zu empfehlen.insgesamt 6 Tage im Krankenhaus.

Darmspiegelung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr intensive Untersuchung
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

noch halb in Trance von meiner Darmspiegelung von einem anderen Arzt, der die Untersuchung nicht zu Ende führen konnte, kam ich in die Notaufnahme des Krankenhauses St. Josef. Hier wurde ich sehr zuvorkommend und sehr freundlich zum Internisten weitergeleitet. Nach ca. 2 Minuten wurde ich zur erneuten Darmspiegelung vorbereitet. Der Oberarzt persönlich führte die Untersuchung durch. Ich konnte alles am Monitor ohne Schmerzen verfolgen. Anschließend berichtete mir der Oberarzt sehr genau über meine Beschwerden. Hiermit spreche ich ihm ein großes Lob aus.
Die Schwestern waren auch sehr freundlich und zuvorkommend. Sie haben mir sogar ein Taxi zum Heimfahren bestellt.
Diese Klinik ist sehr zu empfehlen.

Beharrlichkeit des Internisten rettet Patienten das Leben

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Geduld, Kommunikation
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Atembeschwerden und starken Scherzen im rechten Rippenbereich stellte ich mich am 04.12.18 in der Notaufnahme des St. Josef Krankenhauses vor. Nach längeren Voruntersuchungen (erster Check, Röntgen, Blutentnahme) wurde ich von einem Internisten in Empfang genommen dem ich meinen aktuellen Zustand beschrieb. Bereits während dieses kurzen Gesprächs hatte der Internist schon eine ersten Verdacht und besprach mit mir detailliert die weitere Vorgehensweise.
Nach EKG, Blutbildkontrolle und CT wurde dann der erste Verdacht dann auch bestätigt: Lungenembolie.

Nur der Kompetenz, Beharrlichkeit und das richtige Einordnen und Deuten der Symptome ist es dem Internisten zu verdanken das bei mir die weiteren Maßnahmen eingeleitet werden konnten.


Grundsätzlich möchte ich auch ganz klar sagen das ich mich ab dem Tag der Aufnahme bis zur Entlassung jederzeit sehr wohl und sehr gut versorgt gefühlt habe.

Alle Mitarbeiter, von den Ärzten bis zu den Pflegekräften, vermitteln rund um die Uhr Freude und Spaß an ihrer Arbeit in dem das Wohl und Gesundung des Patienten an absolut erster Stelle steht.

liebervoller Umgang in der Pflege mit alten Menschen

Geriatrie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Station an sich ist sehr schön und liebevoll ausgestattet. Der Fernseher jedoch ist für alte Menschen zu klein und insgesamt zu teuer)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf der Station 5 ausgelagert und war zu tiefst beeindruckt wie hier mit meiner 85-jähriger Bettnachbarin umgegangen wurde. Freundlicher, kompetenter, wertschätzender, empathisch und aufbauender Umgang gegenüber den meist sehr betagten Patienten wird hier von Pfleger, Ergo- und Physiotherapeuten und auch von Ärzten groß geschrieben. Selbst dementen Patienten wird hier mit Geduld und Wertschätzung gegenüber getreten. Ich wüsste meine betagten Angehörigen hier in guten Händen. Mein großer Respekt und meine Anerkennung an die Station 5.

Bestens umsorgt

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beste Pflege
Kontra:
Klopapier taugt nix
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und empathisches Personal: vermitteln einem stets, dass man bestens aufgehoben ist.

2 Kommentare

Amberg_2 am 28.11.2018

Habe gesehen, dass man gar nicht erkennen kann, wo ich so gut umsorgt wurde: STATION 5 ????

  • Alle Kommentare anzeigen

Als Fußgänger auf dem Fußgängerüberweg vom Auto erfasst und direkt in der Notaufnahme gelandet :(

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bitte versucht trotz der aktuellen Sparmaßnahmen weiterhin diese Leistung beizubehalten. Die Patienten danken es Euch)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Klinikpersonal und Ärzte sowie Rettungssanitäter
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Tiefe Platzwunde über dem Auge, mußte mit 6 Stichen genäht werden, diverse Prellungen und Schürf
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde von einem Auto als Fußgänger auf dem Zebrasreifen angefahren. Platzwunde am Kopf, diverse Prellungen und Schürfwunden.
Mußte noch im Krankenhaus genäht werden.
Sehr nettes und freundliches Personal das versucht den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen mit Empathie und Fürsorge. Danke an das Rettungsassistententeam, das Klinikpersonal und dem Unfallchirurgen der trotz der Schwere immer Hoffnung und Ruhe ausgestrahlt hat.

krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich fühle mich mit rechnungen bombadiert und überlastet
Kontra:
Krankheitsbild:
schmerzen im Brust bereich
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:


Mein Bruder war in der Notaufnahme wegen schmerzen.
Seit dem bekommt er fast eimal die Woche eine neue rechnung von irgend eine Firma der im Josef Kranken Haus sitz. Bis jetz legen wir insgesammt fast 3000 Euro. Wir mussen dieses Geld an die verschiedene Firmen verteilen.
Mein Bruder hat aber Josef Kranken Haus eine Privat Krankenversicherungschein ausgehändigt gehabt.
Was ist hier los.

1 Kommentar

Marketing am 05.12.2018

Sehr geehrter User kwame,

wir möchten, dass sich unsere Patienten und deren Angehörige in unserem Krankenhaus gut aufgehoben fühlen und mit der Behandlung zufrieden sind.
Aufgrund Ihrer Darstellung möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass die gegenüber Privatversicherten erbrachten Heilbehandlungen vom Krankenhaus nicht unmittelbar mit der privaten Krankenversicherung abgerechnet werden können, sondern diese vom Patient selbst bei seiner Krankenversicherung einzureichen und als Erstattung geltend zu machen sind.

Für weitere Rückfragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung und wünschen beste Genesung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Caritas-Krankenhaus St. Josef

Entstellt

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Wurde nicht ernst genommen
Krankheitsbild:
Brustoperation, Mastektomie mit Sofortaufbau
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mastektomie mit Sofortaufbau mittels Silikonimplantat beidseits 2017 (38 J, BRCA-2 positiv). Hatte zunächst sehr viel Vertrauen in den Arzt, er war mir von Anfang an sehr sympathisch und schien sehr kompetent zu sein. Leider wurden meine Befürchtungen wahr und ich hatte nach der OP zwei schiefe Brüste, die Brustwarzen sind bis heute unterschiedlich hoch, es gibt häßliche/enstellende Dellen oberhalb des Implantats auf einer Seite. Ein zweiter Eingriff erfolgte nach 7 Tagen, da man die Drainage auch mit viel Gewalt und Schmerzen meinerseits, nicht ziehen konnte. Diese war bei der ersten OP mit angenäht worden. Die zweite OP erfolgte ambulant, habe ewig gewartet bis ich dran war. Kaum war ich um 15:00 Uhr zurück auf Station 1, sagte man mir, Station macht um 15:30 Uhr zu, ich soll schauen, dass ich schnellstmöglich abgeholt werde. Weiß gar nicht mehr, wie ich es geschafft habe mich anzuziehen, bin im Auto mehrmals kollabiert, hatte wahnsinnige Schmerzen.
Den Operateur habe ich nach der OP nur zweimal gesehen, immer sind es die Assistenzärzte die einen behandeln. Auf meine Bedenken bzgl. des Aussehens der beiden Brüste, sagte mir die Ärztin, ich solle mich in einem Jahr wieder vorstellen, wenn ich immer noch unzufrieden bin und muss die Behandlung dann auch selbst zahlen (haha, haha).
Ich fühle mich nicht erst genommen und alleine gelassen, hab das Gefühl, nicht willkommen/erwünscht zu sein. Der Operateur lässt sich verleugnen bzw. geht mir aus dem Weg, Termine werden unter fadenscheinigen Ausreden verschoben oder er ist im OP.
Ich kann mich auch nicht woanders weiter behandeln lassen, weil meine Krankenkasse der Meinung ist, dass das KH St. Josef die fachmännische Leistungspflicht hat.

Robotergestütztes DaVanci-OP-Verfahren absolut zu befürworten

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr zeitnahe Mobilität und Genesung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Angehörige eines 80-jährigen Patienten kann ich dieses Operationsverfahren absolut befürworten. Sehr rasche und zeitnahe Mobilität, Schmerzfreiheit, wenig Bewegungseinschränkung, insgesamt schnelle Genesung des Patienten (keine Rehabilitation nötig).
Den Vergleich hierzu habe ich bei identischem Krankheitsbild eines anderen Angehörigen vor 3 Jahren (damals 78 Jahre). Hier wurde der DaVinci-Roboter nicht eingesetzt. Die Mobilität der Patientin damals war über sehr lange Zeit deutlich erschwert und eingeschränkt (trotz einer Anschlussrehabilitation), über lange Zeit Einnahme von Schmerzmitteln, auch psychisch sehr instabile Situation; also insgesamt eine sehr lange Rekonvaleszenz.

Ein herzliches großes dickes Lob und Dankeschön an das gesamte Team: an die Ärzte, an das Pflegepersonal auf Station sowie auch an das Personal bei der Aufnahme. Es hat Alles, von der Aufnahme bis zur Entlassung, sehr gut funktioniert.

Der Patient fühlte sich immer bestens betreut und war mit dem gesamten Ablauf hoch zufrieden; er würde sich jederzeit dieser Operation wieder unterziehen (mit 80! seine eigenen Worte).

Es waren alle Mitarbeiter sehr sehr nett.

Ideale Klinik für Urologie und

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zuverlässig, schnell, ergebnisorientiert
Kontra:
Zeitdruck des Personals, Nasszellen könnten besser gepflegt sein
Krankheitsbild:
bulbäre Urethrastenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient zur OP an einem Donnerstag in der Früh angekommen, sofort zur AVE (Aufnahme & Vorbereitungseinheit) überstellt. Das Personal war bereits gut im Bilde und wusste was passieren sollte. Nach nur 30 Minuten Wartezeit bereits in der OP-Schleuse und kurz darauf auf Station aufgewacht.

Ärzte und Pfleger haben pünklich Visite durchgeführt und auch die Pflegekräfte haben sich dauerhaft um das Wohlbefinden gekümmert.

Etwas mehr Pflege der Nasszellen in den Stationszimmern wäre allerdings wünschenswert.

positive Patientenerfahrung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachkundige, kompetente Personalstruktur
Kontra:
Zeitdruck
Krankheitsbild:
akute Herzbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik überzeugt durch kompetentes Fachpersonal und
durch sehr gut organisierte Pflege auf der Station.
Als Patient befindet man sich in einer Behandlungsumgebung, in der das oberste Ziel die schnelle Herbeiführung der Genesung und das Wohl des Patienten ist.

Mehr Menschlichkeit geht nicht

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patienten werden von Ärzten, Krankenschwestern/Pfleger wie auch dem Servicepersonal außergewöhnlich gut betreut und versorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
Hautstraffung und Fettabsaugung der Oberschenkel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich noch nie so gut betreut in einem Krankenhaus wie hier im Caritas Josef KH. Soviel Menschlichkeit und Kompetenz, wie der Patient hier efahren darf - UNGLAUBLICH- VIELEN LIEBEN DANK AUCH FÜR DIESES ENGAGEMENT.
Ich musste nach meiner Entlassung, nach einer Woche die Notaufnahme aufsuchen. Da eine Stelle meiner Oberschenkelstraffung aufgeplatzt war. Und eine erneute OP nötig war. Als Privatpatient wäre ich auf Station 7 untergebracht, jedoch musste ich aufgrund von Bettenschließung auf die Station 2
Ich war im Juni bereits zur Oberarmstraffung auf Station 7 untergebracht. Es macht keinen Unterschied auf welcher Station man liegt. Soviel Menschlichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft hier geleistet wird. SAGENHAFT
Man konnte nie spüren das es einen Pflegenotstand gibt. Ich habe mit Schwestern darüber gesprochen und sie äußerten: lieber bleiben sie eine Stunde länger und wissen die Patienten gut versorgt. Bei dieser Aussage weiß man genau, dass das HERZ ZU HELFEN mit dabei ist. Obwohl zuhause Familie, Kinder, Partner, Eltern warten und man auch dort gebraucht wird.
Aber auch die Ärzte leisten unbeschreibliches, als Beispiel Frau Dr. Strauss hatte Nachts eine schwere OP die sich über viele Stunden hinzog, aber sie ließ es sich nicht nehmen, obwohl es schon abends war noch nach uns zu schauen wie es ihren Patienten geht. HAMMER ECHT!!!
Ich bin so DANKBAR das es soviel wunderbare Menschen wie es hier im Josefs Krankenhaus gibt.
Die Ärzte der plastischen Chirurgie strahlen soviel HERZ und WÄRME aus.
Auch das Personal ist so menschlich und unbeschreiblich freundlich und hilfsbereit.
DANKE- dass es EUCH gibt.
Ich bezeichne euch als Engel auf Erden.

optimale Versorgung nach Prostata-OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nur nach 30 Minuten nach der Aufnahme war ich schon im OP und eingeschlafen ( war der erste ).
Die Visiten sind täglich um die gleiche Zeit. Der Arzt beantwortet zufriedenstellend jede Frage.
Die Versorgung durch das Krankenpersonal ist sehr gut und zeigt deren persönliches Engagement.
Man ist sehr gut versorgt.

Fühle mich sehr gut aufgehoben

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte team
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich habe im St josef meine beiden Kinder (12 und 2) auf die Welt gebracht und muss sagen das Team ist sehr nett sie gehen auf die Mutter ein während und nach der Geburt, die Hilfestellung ist super. Bei meiner jüngsten Tochter hat das Team sehr schnell reagiert sonst wäre sie heute nicht mehr da. Naja was soll ich sonst noch so erzählen ich finde das Krankenhaus sehr super und werde auch bei meinem dritten Kind demnächst wieder kommen.
Das Krankenhaus St josef kann ich nur empfehlen alles top

Wir kommen wieder

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Geht vielleicht auch digitaler)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Menschen
Kontra:
Haben wir wirklich nicht
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Verpfuschtes Gesicht nach Lipofilling, 5000 Euro in den Wind geschossen!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Lipofilling für 5000 Euro war absoluter Reinfall, Wangen wurden erst gar nicht mit Eigenfett behandelt.
Krankheitsbild:
Volumenverlust
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Verpfuschtes Gesicht nach Lipofilling, 5000 Euro in den Wind geschossen!

Aufgrund eingefallener Wangen, Tränenrinnen und abgesunkener Augenbrauen stellte ich mich im Caritas Krankenhaus Regensburg vor. Bereits bei meiner ersten Vorstellung betonte ich, dass ich lediglich das Verloren gegangene Volumen wieder auffüllen lassen möchte und ich nicht verbastelt werden will. Man versprach mir, in guten Händen zu sein ... Nach einem weiteren Jahr der Überlegung stellte ich mich erneut vor, um diesmal einen Termin für das Lipofilling zu vereinbaren. Um die Details nochmals genauer zu Besprechung, was ich gerne an meinem Gesicht korrigieren lassen möchte, wurde ein Vorgespräch mit dem Operateur und seiner Assistenz vereinbart. Trotzdem sollte ich am Tag des Vorgespräches nun plötzlich einem weiteren Oberarzt schildern, was ich genau an meinem Gesicht korrigieren lassen möchte. Dies verstand ich nicht und bestand auf das wie ursrprünglich vereinbarte Vorgespräch. Als es zum Dialog mit meinem Operateur kam, sicherte mir dieser zu, dass er genau wisse, was ich korrigieren lassen möchte. Auch seine Assistenz, mit welcher ich im Anschluss sprach, hatte keine Zeit um nochmals auf meine mitgebrachten Fotos, welche ich stets bei mir hatte, einzugehen ...

Fazit:

- Vor- und Nachsorge während des Behandlungszeitraums waren qualitativ schlecht
- Das Interesse an der Individualität meines Gesichtes, seiner Mimik und des Muskelspiels, war nicht vorhanden
- Für mitgebrachtes Fotomaterial hatte man weder Zeit noch das nötige Interesse
- Das gewünschte Ergebnis eines frischeren und jugendlicheren Aussehens wurde um Längen verfehlt
- Die Wangen wurden gar nicht mit Eigenfett behandelt behandelt
- Das Erscheinungsbild wirkt unnatürlich, maskenhaft, verbastelt und unproportional, so dass ich weiterhin als „ausgezehrt aussehend“ wahrgenommen werde und jetzt zusätzlich als „geschwollen aussehend“
- Knapp 5000 Euro in den Wind geschossen

Lipopfusching statt Lipofilling!

2 Kommentare

Marketing am 17.10.2018

Sehr geehrte(r) User(in) J.H.4,

es tut uns leid, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus nicht gut betreut fühlten.
Wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und möchten gerne die Hintergründe aufklären. Leider ist es uns aufgrund der Anonymität des Forums nicht möglich, die Situation ohne Ihre aktive Mithilfe unter allen Gesichtspunkten zu beleuchten. Daher würden wir uns über eine persönliche Kontaktaufnahme freuen. Unser Qualitätsmanagement ist unter der Telefonnummer 0941 782-2030 erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Caritas-Krankenhaus St. Josef

  • Alle Kommentare anzeigen

tolle Ärzte und Schwestern

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Optimale Versorgung durch Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
unhygienische Putzfrauen, 3 od. 4 Bett Zimmer
Krankheitsbild:
Bauchdeckenstraffung mit Raffung der Rektusmuskulatur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur jedem raten, der eine Bauchdecken- und Rektusstraffung machen will, es im St. Josef machen zu lassen.


Die Ärzte und Schwestern haben uns optimal umsorgt.

Schmerzen nach der OP hatte ich keine, das Ergebnis ist sensationell!!!!


Einzige Wermutstropfen sind die Mehrbettzimmer, in denen es oft sehr beengt ist und die Putzfrauen, die so unterirdisch schlecht bis gar nicht, die Zimmer und vorallem die Bäder "geputz" haben, nachdem wir gemeckert haben, haben Sie gründlicher geputzt.

1 Kommentar

Marketing am 09.10.2018

Sehr geehrter User/ sehr geehrte Userin Chrisi8,

wir freuen uns, dass Sie mit dem Operationsergebnis und dem Heilungsverlauf zufrieden sind.
Ihre Kritik zur Reinigung haben wir bereits weitergegeben. Da wir gerne zudem mit dem betreffenden Personal sprechen möchten, würden Sie uns sehr helfen, wenn Sie mit unserem Qualitätsmanagement unter Tel. 0941 782 2030 in Verbindung treten würden und mitteilen, auf welcher Station Sie gepflegt wurden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute,

Ihr Team des Caritas-Krankenhaus St. Josef

Rundum zufrieden, toller Operateur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war dieses Jahr zu Menuskus OP im St. Josef Krankenhaus. Das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Mit dem OP Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Vielen Dank

sehr gute Klinik mit baulichen Mängeln

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (fehlende Barrierefreiheit)
Pro:
sehr nette Mitarbeiter
Kontra:
fehlende barrierefreiheit
Krankheitsbild:
neurogene Blasenstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und bemüht.

Die Zimmer sind für Fußgänger gut ausgestattet.

Jedoch gibt es auf der ganzen Station nur ein barrierefreies Zimmer. Dies war (bei geplanten OP-Termin und bekannter Rollstuhlabhängigkeit) mit Männern belegt, so dass ich (weiblich) in einem normalen Zimmer übernachten musste. Mit Rollstuhl bestand keine Möglichkeit, ins WC oder ins Bad am Zimmer zu kommen.
Somit musste ich jeweils die Station verlassen, das halbe Krankenhaus durchqueren um ein barrierefreies Bad zu erreichen.
Meines Erachtens im 21. Jahrhundert ein absolutes No-Go.

1 Kommentar

Marketing am 09.10.2018

Sehr geehrte Userin Renkl,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir freuen uns, dass Sie mit der medizinischen Behandlung und den Abläufen an unserem Haus zufrieden waren. Ihre Kritik zur Barrierefreiheit können wir nachvollziehen. Im Zuge der aktuellen Umbaumaßnahmen werden daher bereits weitere Bäder barrierefrei gebaut. Dies ist auch bei künftigen Baumaßnahmen eingeplant.

Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Wir freuen uns, wenn Sie sich hierfür an unser Qualitätsmanagement, unter Tel. 0941 782 2030, wenden.

Für Ihre Genesung wünschen wir Ihnen weiterhin von Herzen alles Gute!

Ihr Team des Caritas-Krankenhaus St. Josef

dankbarkeit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s. erfahrungsbericht
Kontra:
Krankheitsbild:
prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent und freundlich

Behandlung mit menschlicher Nähe und Einfühlung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches und jederzeit ansprechbares Pflegepersonal, das einem die Angst vor der Untersuchung nimmt
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Cystokopie(Darmspiegelung)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche kompetente und einfühlsame Behandlung in neu gestalteten Räumlichkeiten mit den neuesten Geräten mit ausführlicher Erläuterung des Untersuchungsergebnisses

Sehr gut, aber nicht perfekt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Ärzteschaft
Kontra:
Überhastete Entlassung
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte. Freundliches Pflegepersonal.
Bessere Vorbereitung auf möglicherweise bevorstehende Inkontinenz nach Ziehen des Blasenkatheters wäre psychisch hilfreich.
Überhastete Entlassung.

Danksagung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit dieser Bewertung , möchte ich mich herzlich bedanken für die kompetente, professionelle und emphatische Behandlung im Zeitraum meines Aufenthaltes.
Insbesondere, gilt mein Dank der Abteilung OP-Vorbereitung mit super kompetenten Mitarbeitern, die den Patienten durch ihre emphatische Art die Ängste nehmen können.
Des weiteren bedanke ich mich bei dem kompletten OP-Team, welches mir durch leichte Betäubung größtenteils leider unbekannt war.
Bei dem Team der Station 4 Urologie möchte ich mich ebenfalls bedanken für die Geduld meiner Ungeduld zwecks des entfernen des Katheters.
Die stationäre Betreuung war ab der ersten Minute bis zum Zeitpunkt der Entlassung sehr angenehm für mich.
Karina Gojowczyk

Kompetenz mit Wärme

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Bad nur teils behindertengerecht)
Pro:
Ruhe und menschliche Wärme trotz Tag-und-Nacht-Hochbelastung des Personals
Kontra:
kommt bei mir selten vor, aber KEIN KONTRA !
Krankheitsbild:
Schienbeinbruch und Tibiakopf-Trümmerfraktur links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt in Station 5:
Nachdem meine OP in einem anderen KKH mehrfach verschoben wurde, verlegte man mich glücklicherweise in die Station 5 des St. Josef Regensburg, in der viele schwierige Patienten versorgt werden. Das Personal strahlt mehr Ruhe und Geduld aus als ich je in einem anderen Krankenhaus erlebt habe; die Schwestern, Pfleger, Sozialdienst und Ärzte waren alle freundlich und hilfsbereit; Fragen wurden jederzeit beantwortet. OP-Ausstattung/Personal haben den gleichen hohen Standard wie das Universitätsklinikum Regensburg. Dieses KKH betrachte ich als äußerst empfehlenswert.

Trotz Schmerzen wohl gefühlt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Supernette Mitarbeiter
Kontra:
keines
Krankheitsbild:
Hämorrhoiden 3. Grades
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nette und geduldige Mitarbeiter auf Station 8. Ich würde gerne sagen, dass ich gerne wieder kommen :-)

Sehr enttäuschend

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
1 Hebamme, 1 Schwester, 1 Arzt
Kontra:
Essen, Behandlung
Krankheitsbild:
Geplanter Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mutter mit 42, Entbindung per Kaiserschnitt am 9.7.18..Ich hatte bereits 2003 meine 1. Tochter dort per Kaiserschnitt entbunden, daher kam auch nur diese Klinik wieder infrage. Leider war ich dieses Mal überhaupt nicht zufrieden. 5 Mal musste ich von Spinal auf Vollnarkose korrigieren. Weder die Hebammen noch die Schwestern konnten oder wollten sich dies merken.
Nach dem Kaiserschnitt musste ich bitten und betteln, dass mir der Katheter entfernt wird.
Ab 18.00 Uhr wurde ich mit der Kleinen komplett allein gelassen. Auf Nachfrage, warum niemand kommt und mal nachsieht, kam nur dann müssen sie halt klingeln....naja, es hätten ja auch Komplikationen sein können, die mir das Klingeln schwer gemacht hätten. Gut ich bin keine Erstgebärende, trotzdem hätte ein Wie geht es Ihnen zwischendurch sehr gut getan..Soweit, so gut.

Untersuchungen:
Das Hörscreening funktionierte nicht, beim 2. Versuch auch wieder nicht...im Uheft steht jedoch beidseitig unauffällig...sehr geduldig war die Schwester auch nicht.


Auf meine Bitte, das Baby nicht zu puken wurde gar nicht reagiert. Sie kam ständig nach jeder Untersuchung wieder komplett gepukt und schreiend zu mir.

Bei der Abschlussuntersuchung wurden wir auch noch von der Kinderärztin verwechselt, da sie trotz Akte, meine grosse Tochter als die Mutter vermutete....ohne Worte

Ich bin nach 48 Stunden nach drängeln, bitten und etwas lauter werden aus der Klinik raus.

Personal ist ok, allerdings erzählen Hebammen und Schwestern einem ständig etwas anderes.
Der behandelnde Arzt war super.

In vielen Bereichen ist die Klinik echt super. Aber entbinden möchte ich dort nicht mehr.

2 Kommentare

Marketing am 17.09.2018

Sehr geehrte Userin Sitasa,

wir bedauern sehr, dass die Entbindung Ihres Kindes in unserem Haus enttäuschend für Sie war.

Gerne möchten wir die Ereignisse im persönlichen Gespräch mit Ihnen klären und würden uns freuen, wenn Sie uns dazu Gelegenheit geben würden.

Sie erreichen unser Team des Qualitätsmanagements unter der Telefonnummer 0941 782 2030.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute,

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

  • Alle Kommentare anzeigen

Tolle Klinik mit tollen Angestellten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Wärme und Kompetenz der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm- Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik mit ausgezeichnet ausgebildeten Fachkräften, Pflegern, Schwestern und Ärzten.

Habe mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut umsorgt und beraten gefühlt.

Auch wenn ich natürlich froh bin wieder raus zu sein, kann ich diese Klinik - insbesondere Station 6 mit allen Mitarbeitern - wärmstens empfehlen!

Vielen Dank nochmal für alles

Krankenhaus wie mann es Sich nur Wünschen kann

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Grundstein für eine Gute Genesung. Hier ist Mann in Guten Händen.Professionalität und Freundlichkeit auf jeder Ebene und von Jedem Einzelnem Mitarbeiter.
Kontra:
Krankheitsbild:
Akuter Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Name ist Anton Michael Gassner

Ich wurde am Sonntag den 2.09.2018 wegen eines akuten Herzinfaktes in die Klinik ST. Josef überwiesen.
Ich wurde innerhalb kürzester Zeit Operiert und wurden dabei 3 Stents eingesetzt. Ich bin so Froh darüber das alles so schnell ging und ich sofort Versorgt wurde. Der Professor Dr. "XXX". hat mir mit seinenem Team, Sanitätern und Helfern sozusagen an diesem Tag das Leben gerettet.

Nach der OP kam ich 2 Tage auf die IMC wo Sie mich permanent Überwachten.

Am 3. Tag wurde ich aufgrund meines Guten Zustandes dann auf die Station 6 (Kardiologie) verlegt.
Auf dieser Station wurde ich wirklich so Aufmerksam, Fürsorglich und Freundlich Versorgt wie ich es Mir nur Wünschen konnte.
Jeder vom Personal egal ob Praktikant, Schwester, Dr. ,Sozialpädagoging, ReinemacheFrau, Servicekraft, wurde ich stets mit einem Lächeln, Nett und zuvorkommend Behandelt und Versorgt. Nie merkte ich das Jemand schlechte Laune oder Stress hatte.

Und das war nicht nur bei mir so. Ich konnte ja beobachten wie Sich das Personal um meine Zimmer kollegen und auch die anderen Patienten der Station Kümmerten und diese Behandelten und sich auch mal die eine oder andere Minute zeit genommen haben als mal ein Tränchen die Wangen runter kullerte.

Es war wirklich Vorbildlich.

Ich dachte nicht das das noch so in Deutschland möglich wäre und habe ich so auch noch nicht erlebt.

Ich muss wirklich den Hut ziehen, vor all dem Helfern, dem Ganzen Personal egal ob DR., Schwester und und und.

Das ist Professionalität!!!!
Pflege wie ich es mir Wünsche und auch brauchte.
So wird Mann wieder schnell Gesund.

Es war schon so das ich mir vorkamm wie bei Freunden.(Echt ohne Scheiss. Sorry die sind wirklich Spitze)

Vielen Dank an das ST. Josef Krankenhaus und an sein gesamtes Team.
Ich fühlte mich wirklich Pudelwohl bei Euch.
(und ich kann euch sagen: Ich hasse Krankenhäuser).
Sollte ich aber noch einmal ins Krankenhaus müssen und die Wahl haben , dann ab ins Krankenhaus ST.Josef Regensburg.

Rundherum ohne Einschränkungen sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
siehe mein Bericht!
Kontra:
jede negative Stellungnahme wäre absolut unangebracht
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die ambulante Vorbereitung zur Aufnahme (administrativ, fachspezifisch, hier chirurgische OP, anästhesiologisch) sowie die am OP-Tag erforderliche stationäre Aufnahme und Vorbereitung liefen routiniert, professionell, aber trotzdem individuell und in freundlicher und angenehmer Atmosphäre ab. Desgleichen die folgenden Maßnahmen und Vorbereitungen durch das OP-Personal bis zur Einleitung der Anästhesie. Die einwandfreie OP selbst konnte natürlich nur im Anschluß anhand des perfekten Ergebnisses beurteilt werden. Die Betreuung im Aufwachraum und insbesondere die umfangreichen pflegerischen Maßnahmen auf der Station ließen die bundesweit oftmals beklagten personellen Engpässe praktisch vergessen. Das Stationspersonal von der Fachpflegekraft bis zur Praktikantin war durchgehend sehr freundlich und gegenüber den individuellen, aber sicherlich unberechtigten Sorgen der Patienten verständnisvoll und entgegenkommend.

Gut aufgehoben!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde ein Nierentumor unter Einsatz eines Roboters entfernt. Operation und Nachsorge hätte nicht besser gemacht werden können, soweit ich das als Laie beurteilen kann. Auch das sehr freundliche Personal und die hauseigene Küche muss positiv erwähnt werden. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben dort und kann das Haus weiterempfehlen.

Rundherum ohne Einschränkungen sehr zu empfehlen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe mein Bericht!
Kontra:
keine Einschränkungen
Krankheitsbild:
Bauchspeicheldrüsenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während meines stationären Aufenthaltes wegen einer Pankreatitis konnte ich durchgehend nur beste Erfahrungen machen. Aus organisatorischer Sicht hat über die Diagnose in der Notaufnahme bis zur Zuweisung eines Bettes in der Inneren alles wie man es sich nur wünschen kann geklappt. Auch die ärztliche sehr kompetente Leistung in der Notaufnahme ist besonders zu betonen. Die ärztliche Weiterbehandlung und Information auf der Station war auch für einen Laien klar und verständlich und geprägt von Zuwendung und Respekt.
Der organisatorische Ablauf und die pflegerische Behandlung waren durchgehend geprägt von Kompetenz, umfassender Zuwendung und geduldigem Zuhören bezüglich mancher Probleme besonders meiner teilweise schwerkranken Mitpatienten. Auch die sehr gute Verpflegung durch die Krankenhausküche hat gemeinsam mit der ärztlichen und pflegerischen Betreuung insgesamt eine Atmosphäre geschaffen, in der eine Genesung bestens gedeihen konnte.
Daher meinen herzlichsten Dank an Alle einschließlich derjenigen Mitarbeiter, welche durch ihre nachhaltigen Bemühungen zur Sicherung eines solchen Umfeldes eine rasche Gesundung der durch Ihre Erkrankung manchmal sehr verunsicherten Patienten ermöglicht haben und sicherlich auch in Zukunft ermöglichen werden.

Die richtige Entscheidung für mich.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man ist sehr gut aufgehoben.
Kontra:
Zimmer nicht klimatisiert, Fernseher klein
Krankheitsbild:
Prostatakrebs Totaloperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde ein Prostatakrebs gefunden und wir haben uns alle Behandlungsmöglichkeiten angehört. Ich habe mich für eine Totaloperation entschieden und mir wurde das St. Josef empfohlen. Die Operation wurde mit einem Roboter gemacht und alles hat gut geklappt. Das Personal war sehr freundlich und nahm sich für alles Zeit, obwohl viel los war. Alles war gut organisiert. Hinterher ging es mir eigentlich gut, inkontinent war ich gar nicht. Das war die richtige Entscheidung und kann ich empfehlen.

Prostata ausgehobelt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super Pflege , super Essen, Ärzte geben sich viel mühe
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Bekannter hat mir nur Gutes über das St Josef und besonders der Urologie erzählt. Meine Prostata war vergrößert und mein Urologe hat mir den Rat zum aushobeln der gegeben. Der Eingriff hat super geklappt. Fast keine Schmerzen nach dem Eingriff. Auch die Narkose Ärzte waren super. Das ganze Uro Team hat sich total viel Mühe gegeben und alles gut erklärt.Auch die Pflege war super. Rundum zufrieden. Wasserlassen geht wieder wie früher ohne Medikamente.

Erstklassig

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erstklassige Versorgung durch das komplette Stationsteam (Station 8).
Immer freundliche und zuvorkommende Schwestern - egal bei welchem Anliegen und zu welcher Uhrzeit.

Hier fühlt man sich bestens versorgt und richtig wohl!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stillberatung, Team, Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine beiden Kinder im St Josef Krankenhaus in Regensburg entbunden. Das Team von der Entbindungsstation ist wirklich super. Hebammen und Schwestern sind sehr freundlich, bei allen Fragen für einen da und sehr kompetent.
Die Atmosphäre ist angenehm, die Station nicht so groß, Zimmer hell und freundlich. Es gibt einen Stillraum und einen schönen Frühstücksraum/Aufenthaltsraum. Die Kreissäale sind äußerst modern und fast wohnlich. So dass man sich gar nicht unbedingt wie in einem Krankenhaus vorkommt. Alles in allem eine fast familiäre Stimmung.
Ich kann die Station nur weiterempfehlen!

sehr gutes Krankenhaus!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (..wird Zeit, dass umgebaut wird...)
Pro:
sehr freundlich, kompetent und sehr um den Patienten bemüht
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Postoperative Harnröhrenstenose, Hämaturie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung freundliche und kompetente Mitarbeiter!

Hervorragendes OP- und Anästhesie-Team mit entsprechender Aufklärung und Betreuung.

Ich war mit allen Abläufen sehr zufrieden, auch wenn mal zur "Nachtzeit" schnelle Hilfe von Nöten war.

Der Patienten-Service ist vorbildlich und außergewöhnlich bemüht.

DANKE, auch dem Team der Uro-Notfallaufnahme, das ebenfalls professionelle Hilfe geleistet hat.

Krankenhausaufenthalt mit Wellnesscharakter

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schönes Einzelzimmer)
Pro:
alle gut gegangen !
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenoperation Entfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Letzte Woche 24.7.2018 morgens ist mir im Krankenhaus St. Josef in Regensburg die Schilddrüse komplett entfernt worden. Das Wichtigste : Alles gut gegangen. Keine scheußlichen Komplikationen ! Nichts Böses, die Stimme ok, keine Taubheit in den Händen, keine Blutungen, schön verheilende kleine Narbe. Die Operation mit Nachbehandlung ist super gelaufen. Also gut, die Nacht nach der Operation war schlaflos. Mit den Drainagen im Hals konnte ich gar nicht schlafen. Die Schwestern waren aber sehr aufmerksam. Die Ärztin, welche mich operiert hat ist noch am Nachmittag zu mir gekommen und hat mir erklärt wie und warum die Operation gut gelaufen ist. Hat mich dann aber wieder ins Bett geschickt, weil ich mich schon wieder gut gefühlt habe. Gut wirkende Schmerzmittel machen das halt auch möglich.

Nach der einen schlimmen Nacht ist es dann am nächsten Tag gleich wieder aufwärts gegangen. Der Tag hat mit einem wunderbaren Sonnenaufgang über Keilberg von meinem Krankenhaus Bett zu beobachten aus toll gestartet. Obwohl die Temperaturen hochsommerlich waren blieb es angenehm kühl in meinem Zimmer. Mit der guten Betreuung hatte das ganze fast schon das Flair von Wellness. Bin dann im Krankenhaus herumspaziert. Der Flügel (Yahama) in der großen Wartehalle für die Patienten hat es mir gleich angetan. Nach ein bisschen höflich Fragen, durfte ich dann Nachmittags darauf spielen. Der Flügel klingt Klasse. An Qualität gewöhnt man sich leider sehr schnell.

So schnell kann es auch gehen ! Erst steht man Todesängste aus und mit ein bisschen Glück hat einem ein paar Stunden später das Leben zurück.

Noch 2 weitere traumhafte Sonnenaufgänge, einem weiteren Nachmittag am Flügel und ansonsten viel Ruhe bin ich 3 Tage später in überraschend guter Verfassung wieder aus dem Krankenhaus St. Josef entlassen worden.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei all den freundlichen und sehr kompetenten Ärzten und Pflegern und dem freundlichen Bedienpersonal bedanken.

Also dann vielen Dank !!

Knallharte Realität

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Komplettes Leben zerstört
Krankheitsbild:
Harnleiter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider habe ich 2017 meine Frau und meine beiden Kinder ihre Mutter verloren.
Nach einer Harnleiter- und Fistel Op waren die Ärzte nichtmehr in der Lage es zu verbessern ganz im Gegenteil es wurde von op zu op schlechter heute ist meine Frau ein Pflegefall Stufe fünf. Der Supergau war dann eine schwere hirnschädigung während des Aufenthalts auf der Intensivstation. Meine Frau war ein Jahr dort und wurde jetzt ins Pflegeheim verlegt das ist schon Zeugnis genug . Habe Klage eingereicht.

4 Kommentare

Marketing am 09.08.2018

Sehr geehrter Benutzer Ass1302,

wir bedauern zutiefst den Verlauf der Behandlung der uns anvertrauten Patientin. Gleichwohl müssen wir feststellen, dass die von Ihnen beschriebenen Folgen, insbesondere auch die Hirnschädigung, vor dem Hintergrund der schwerwiegenden Vorerkrankungen gesehen werden muss.

Ihr Kommentar gibt den Krankheitsverlauf Ihrer Frau leider verkürzt und aus unserer Sicht unzutreffend wieder. Die stationäre Aufnahme Ihrer Frau erfolgte zunächst bei einem komplexen Vorerkrankungsstatus nach ausgedehnten nicht-urologischen Voroperationen in einem anderen, auswärtigen Krankenhaus. Das durch diese Ausgangslage bestehende Behandlungsrisiko wurde ausführlich besprochen und erläutert. An den in unserem Hause durchgeführten Operationen waren dementsprechend mehrere Fachdisziplinen (Gefäßchirurgie, Allgemeinchirurgie, plastische Chirurgie, Gynäkologie und Urologie) involviert.

Wir haben alles Menschenmögliche getan und hätten uns alle einen anderen Ausgang der Behandlungen gewünscht. Für sämtliche Rückfragen im Zusammenhang mit der Behandlung stehen wir Ihnen selbstverständlich – wie auch bisher immer – zur Verfügung.

Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

  • Alle Kommentare anzeigen

Topklinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kurze Wartezeiten und nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme Atmosphäre und absolut nettes und zuvorkommendes Personal. Hier fühlt man sich einfach wohl und gut aufgehoben.

Die Mitarbeiter nehmen einem die Angst.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter sind freundlich und einfühlsam
Kontra:
Das Essen ist wirklich nicht gut.
Krankheitsbild:
Gallenblase wurde nach starker Kollik entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter waren sehr kompetent und mitfühlend. Sie haben sich immer Zeit genommen und jeden Behandlungsschritt verständlich erklärt. Ich hatte das Gefühl wirklich immer als Patient und als Mensch im Mittelpunkt zu stehen.

Hier war ich "Mensch" und kein "Fall"

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit November 2017 habe ich auf Grund eines Zufallsbefundes auf Nierenkrebs einen umfangreichen Kliniktourismus hinter mich gebracht, der mit zwei OP’s in München GH begann und der sich in dreimaligen Nachbehandlungen dieser OP’s im heimischen KH und mit REHA fortgesetzt hat.
Dennoch ergab sich bei der letzten Entlassungsuntersuchung der hochgradige Verdacht auf verbliebenes Krebsgewebe.
Ich habe mich deshalb auf Empfehlung meines Urologen in die Fachabteilung im St. Josef Krankenhaus Rgb. begeben.
Und diese Entscheidung war für mein Problem anscheinend goldrichtig!
Da habe ich die fachliche Kompetenz aller an meiner OP beteiligten Ärzte für mich als „lebensrettend“ kennen gelernt.
Hierfür möchte ich ausdrücklich nochmal Herrn Prof. Denzinger danken, dem ich die anscheinend richtige Diagnose und den guten Verlauf der OP wesentlich zu verdanken habe.
Herzlichen Dank auch den Anästhesisten und allen noch beteiligten Operateuren.
Ebenso bedanken möchte ich mich für die menschliche Zuwendung und Empathie aller mit mir beschäftigen Pflegekräfte auf der Station, die ich ebenfalls als sehr kompetent empfunden habe und die mich in so kurzer Zeit wieder auf die „Füße“ gebracht haben.
Außerdem haben mir die bereichsübergreifende Zusammenarbeit aller Kräfte und die für mich verständlichen Gespräche zu meinem Problem sehr gefallen!
Erwähnen möchte ich noch die geradezu „pedantische“ Sorgfalt im Umgang mit meinen Bedürfnissen, auch nach der OP und sogar noch, als ich schon zu Hause war.
Da blieb nix offen; weder Wunden noch Fragen!
Ich habe mich bei Ihnen immer als „Mensch“ gefühlt, und nicht als „Fall“.
Die Lebensweisheit, die ich daraus gewonnen habe ist:
Nicht die Größe einer Institution und was im Internet steht zählt, sondern immer der „Mensch“!
Aber den muss man halt auch finden.
Nochmal herzlichen Dank für das an mir Geleistete und weiterhin alles Gute und viel Erfolg für Ihr weiteres Wirken.

TURP OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasenhals Verengung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr freundliche,hilfsbereite und kompetente Mitarbeiter
man fühlt sich gut aufhoben
ausgezeichnete Verpflegung

Start ins Familienleben

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke für die Begleitung ins Mama sein)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
führsorglicher Umgang mit den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich möchten uns ganz herzlich für die liebevolle Betreuung auf der Wochenbettstaion bedanken. Trotz vieler Patienten (anscheinend war gerade Babyboom) waren die Schwestern immer freundlich und hilfsbereit.Wir fühlten uns rundherum gut aufgehoben und betreut.

TOP Einrichtung,

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
OP-Penis-Patch-Plastik
Erfahrungsbericht:

OP Penis-Patch-Plastik 07. bis 09. Juni 2018.
Am 06. Juni Vorinformationen und organisatorische Dinge.
Sehr gut organisiert, Personal TOP.
Alle Mitarbeiter sehr kompetent und freundlich.
Küche sehr gut.
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.

Qualität der medizinischen Behandlung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dem Patienten zu gewandt, reibungsloser Ablauf

Gute Betreuung, freundliches Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man fühlt sich dort gut umsorgt. Das Pflegepersonal hat viel zu tun, hat aber trotzdem immer noch Zeit für ein aufmunterndes Lächeln und ein freundliches Wort. Das ist nicht mehr selbstverständlich.

1a Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal top
Kontra:
ein bisschen mehr Sauberkeit
Krankheitsbild:
prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliches pflegepersonal,
jede Bitte ist sofort erledigt worden,
sehr freundliche ärzte die sich für jeden Einzelnen
Zeit nehmen,
schönes Umfeld (Dachterasse)
operiert wird nach modernsten Methoden

für mich hat einfach alles gepasst

Tolle Klinik

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustverkleinerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Brustverkleinerung. Tolle und ehrliche Beratung vorab.
Nach der OP sehr gute Versorgung. Immer sehr freundliches Personal, egal ob Ärzte oder Pflegepersonal.

Jederzeit zu empfehlen

kompetent und sehr freundlich

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der Patient steht im Mittelpunkt
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente freundliche Betreuung durch den behandelnden Ltd. Oberarzt,
sehr aufmerksames Pflegepersonal, eine gute Atmosphäre in der Klinik,
die Vertrauen schafft,

Super Tolle Klinik, nettes Personal

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 9.5. entbunden und da ich über dem errechneten Entbindungstermin lag, war ich auch ein paar Mal vorher zur Kontrolle dort. Jedes mal wurde ich sowohl von den Hebammen als auch von den Assistenzärzten sehr nett empfangen, sehr gut beraten und unterstützt.

Am Tag der Entbindung wurde ich von der lieben Hebamme Frau Tausendfund bestens betreut. Sie war stets nett und fürsorglich. Sie hat mich in jeder Hinsicht geduldig betreut und in dieser anstrengenden Situation immer beruhigt und voll unterstützt.

Auch die Krankenschwestern auf der Wochenbettstation waren alle super nett und immer da wenn man sie brauchte. Ganz besonders die Stationsleiterin Frau Gritsch. Eine ganz freundliche sympathische tolle Frau. Sie hat uns in allen Angelegenheiten, Fragen bestens betreut. Vielen lieben Dank :)

Mit freundlichen Grüßen
Familie Demirci

Nierenkrebs, Prostatakrebs

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlich, menschlich, kompetent.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Organisation könnte noch besser sein.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wahlspruch "Kompetent und menschlich" werden hier gelebt!
Kontra:
Fällt mir nichts ein!
Krankheitsbild:
Nieren- und Prostata Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann man nur lobend weiter empfehlen. Ärzte und Pflegepersonal sind äußerst kompetent, dazu sehr freundlich und menschlich. Ihr Wahlspruch "Menschlichkeit und Kompetenz" ist kein Werbespruch, sondern wird hier wirklich gelebt. Herr Professor Burger hat mir vor drei Jahren mit einer sehr aufwendigen OP eine halbe Niere gerettet, die eine andere Klinik ganz entfernt hätte. Nachdem ich nun ein Prostata Karzinom mit einem PSA Wert von 13 hatte wurde ich von Herrn Professor Denziger erfolgreich operiert, dass keine Chemo und Bestrahlung nötig sind.

Sehr fürsorgliches Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenrumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top-Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtbild einfach Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Mitarbeiter/Innen, umfassende Informationen zum Behandlungsverlauf, sehr freundliche und hilfsbereite MA/Innen auf der Station, sehr gute Küche!

Hervorragende Betreuung.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles gesagt.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,ich war vom 14.05.2018 bis einschließlich 22.05.2018 in der Urologie. Hierzu möchte ich Ihnen sagen, daß die Betreuung sowohl von den Fachärzten als auch vom Personal auf der Station 9 hervorragend ist. Das Pflegepersonal ist sowas von freundlich und jederzeit hilfsbereit, wie man es sehr selten antrifft.Es ist so wohltuend, sich in guten Händen zu befinden, da es auch der Genesung zu Gute kommt. Ich war schon einige male in dieser Klinik, auch in anderen Stationen und kann nur sagen, daß meine Bewertung kein Einzelfall ist. Sollte ich mich wieder einmal in eine Klinik legen müssen, so kommt nur das St.Josef in Frage.
Auch die Küchenqualität ist in Ordnung.Machen Sie weiter so!!!!
Mit freundlichem Gruß
D. Wurm

Krankenhaus zu empfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches Personal, gute Vorbereitung
Kontra:
Wartezeit bei Voruntersuchung
Krankheitsbild:
Harnvrschluß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Betreuung und freundliches Personal
Bei Voruntersuchung lange Wartezeit

Für mich absolut schreckliche Erfahrungen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam im April 2017 zur Geburt meiner Tochter in die Klinik. Schon im Kreisssaal würde ich mehrere Stunden allein gelassen. Als ich die Hebamme holen ließ, da ich dachte die Geburt ginge los wurde ich ausgeöacht. Ich hatte aber recht.
Als mein dammriss genäht wurde, meckerte mich die Ärztin an, als ich zuckte da es sehr schmerzhaft war. Das allein fand ich sehr erniedrigend.
Ich lad dann die ganzen drei Tage in meinem Blutverschmierten Bett. Hatte ein dreckiges Zimmer (das ich bezahlt habe, da Einzelzimmer) und wurde auch mit dem Stillen allein gelassen. Mir wurde am selben Tag noch eine Milchpumpe ans Bett gestellt. Leider konnte ich meine Tochter dadurch nicht stillen so wie ich es wollte und bekam keine Unterstützung auf mein Nachfragen.
Ich würde nie wieder in diese Klinik gehen. Kann sie leider nicht empfehlen. Vom essen mag ich gar nix sagen.

2 Kommentare

Marketing am 22.05.2018

Sehr geehrte Frau MonaP,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, uns über Ihre Erfahrungen zu informieren. Wir bedauern es sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Haus unzufrieden sind. Die Hintergründe zu den geschilderten Ereignissen möchten wir gerne nachvollziehen, daher würden wir uns über eine persönliche Kontaktaufnahme freuen. Unser Qualitätsmanagement ist unter der Telefonnummer 0941 782-2030 erreichbar.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

  • Alle Kommentare anzeigen

Gut aufgehoben gefühlt!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beim Vorgespräch habe ich schon einen sehr guten Eindruck von der Klinik erhalten.

Ich wurde auf der Station 9 aufgenommen. Angefangen von den Reinigungs- und Servicekräften, dem Pflegepersonal, dem Ober- und Stationsarzt bis hin zum Chefarzt, ein sehr freundliches, hilfsbereites und kompetentes Team! Hier habe ich mich wohl und gut aufgehoben gefühlt.
Auch darf hier nicht der Sozialdienst unerwähnt bleiben, welcher eine wertvolle Unterstützung für mich war.
Ein Lob auch an die Küche. Es ist für Jedermann/-frau etwas zu finden, im reichhaltigen Speiseplan der Krankenhausküche.

Nachdem sich während meiner AHB Probleme ergaben, musste ich nochmals die Klinik über die Notaufnahme aufsuchen.
Die Verweildauer in der Notaufnahme war aus meiner Sicht etwas zu lange, bis ich letzlich auf die Station 4 verlegt werden konnte. Auch die Station 4 zeichnete sich durch ihr freundliches, zuvorkommendes und kompetentes Personal aus.

Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.

Danke nochmals an Prof. Burger und sein tolles Team.

betreuung vor und nach der operation hervorragend

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
beratung über eine bevorstehende operation
Kontra:
Krankheitsbild:
knieoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die beratung über die bevorstehende operation mit allen vor oder nachteilen ist verständlich und aussagekräftig

Entgegenkommende Behandlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Fachkräfte
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr entgegenkommendes, freundliches Personal bei der Notaufnahme. Meine verletzte Frau und ich waren rundum zufrieden - ein krasser Gegensatz zum Krankenhaus Schwandorf, wo wir eigentlich hinwollten. Die Dame am dortigen Telefon hat uns aber davon überzeugt, dass man mit ernsten Problemen auch eine ernst zu nehmende Einrichtung aufsuchen sollte...mehr sag ich besser nicht. Auf jeden Fall gilt allen ein herzlicher Dank, die am späten Abend des 04.05.2018 in der Notaufnahme des Klinikums St. Josef in Regensburg gearbeitet haben.

Moto Top erfüllt

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Morbus Chron
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlich, Kompetent, Familiär und Gewissenhaft.
Alles was man sich von einer Klinik oder dem dort Arbeitenden Ärzten und Pflegepersonal wünscht. Man nimmt sich Zeit für die Patienten und bekommt die Diagnosen und Behandlungsmöglichkeiten toll erklärt. Egal ob Stationär oder Notaufnahme.
Ich werde nach Möglichkeit in keine andere Klinik mehr gehen.

TOP BETREUUNG

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Am Montag, 23.04.2018 habt Ihr unseren kleinen David geholt. Von A-Z eine reibungslose, sympathische, geduldige und stets freundliche Leistung des Personals. Allen voran Stationsleiterin Frau Gritsch. Unser größter Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Carsten Zinnbauer, Stefanie und David Schwolow

zur Geburt absolut empfehlenswert

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sprechstunde zur Geburtsvorstellung sehr gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man ist in kompetenten Händen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
familiäre Geburt mit höchster medizinischer Kompetenz
Kontra:
-
Krankheitsbild:
ambulante Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe ambulant in St. Josef entbunden und wurde hervorragend betreut. Ein herzliches Dankeschön an die Hebamme Frau Handy!

Darmkrebs

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professoren & Ärzte super
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Pflegepersonal alle sehr kompetent und freundlich.
Auch nach dem Krankenhausaufenthalt wird sich gekümmert und zu Hause angerufen wie es einem geht.

Ausgezeichnete Betreuung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Untersuchung Bauchspeicheldrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Betreuung vor, während und nach der Untersuchung.

Minimalinvasive Stenosenentfernung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle freundlich und kompetent, Spezialisten für minimalinvasive Eingriffe
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Chefarzt bis zu den Krankenpflegern waren alle sehr kompetent und freundlich / sorgsam in der täglichen Betreuung

Super Patientenservice

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Organisation, Kompetenz, Pflege, Freundlichkeit,
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
GIST
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und hilfreiches Personal
Gute Ärzte, es wurde alles erklärt und beprochen.
Man fühlt sich als Patient gut aufgehoben.

Perfekter Patientenservice

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisation, Service, Pflege, Freundlichkeit, Kompetenz,
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durchgehend freundliches und kompetentes Personal.
Toller Service. Sehr gut organisiert. Intensive Patientenversorgung und Betreuung.

Krebszentrum

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Wohl des Menschen als leitfaden
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs bösartig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ab dem ersten Kontakt spürt man sich hier richtig beraten, aufgehoben und ohne im Tagesgeschehen eingebunden zu sein bereits als Teil eines kompetenten Teams.

Mit der Stationsaufnahme und den über das Maß freundlichen hilfsbereiten Pflegepersonal
Einschl. Organisatorischen Personal (Empfang und Management) begibt man sich in eine Obhut des Vertrauens und Wohlfühlens. Damit wird die Sorge um die anstehenden Gespräche und OP erstickt und mit Mut zum Entschluss ersetzt.

Vom Chefarzt dem Oberarzt bis Stationsarzt begegnen Ihnen Menschen mit sachlichen und fundamentierten Fachwissen. Es entsteht für den Patienten sofort ein Wohlgefühl hier bin ich richtig und hier regiert Herz und Fachverstand.. Hier ist einfach alles auf Qualität -meine Gesundheit- ausgerichtet.

Diese Klinik bei Erkrankungen meiner Art ( Darmkrebs bösartig )nicht zu empfehlen wäre eine Vernachlässigung und Unterschlagung anderen gegenüber. Auch eine Anreise von 200-300km würde mich nicht daran hindern diese Klinik aufzusuchen.

Zum Schluss noch ein Lob an die Küche!!
Geld für den Kiosk werden sie nicht für essen benötigen. Hier wird sehr gutes serviert.

Man kümmert sich auch im Nachgang um sie was Reha Psychoonkologie Sozialdienst Schwerbehindertenantrag bis ihrem Leben nach der OP mit Ernährungsberatung.

Hier läuft es eben rund von der Belegung bis Entlassung. Eines der wenigen kompetenten und dennoch menschlichen Krankenhäuser mitten in Regensburg. Ein Haus dass ihnen ihre Sorgen nimmt und mit Mut erfüllt.

Ich danke dem Team, dem OP-Team und meiner Station 9

Das Krankenhaus ist der letzte Dreck

Schmerztherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
-
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die größte scheiße die ich je erlebt habe. Eine Patientin wird 24 Std. nur mit Schmerzmittel vollgepumpt keine Ärzte zur Verfügung weil ja Feiertag ist. Es ist unfassbar was hier abläuft und dann wird vom Pflegepersonal auch noch behauptet die Schmerzen seien vorgespielt. Diesem Pflegepersonal wünschen auch mal solche Schmerzen bei gallencholiken

1 Kommentar

Marketing am 03.04.2018

Sehr geehrte(r) User(in) DaBa7Sb,

wir bedauern es, dass Sie und Ihre Angehörige über den Aufenthalt in unserem Haus enttäuscht sind. Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst und möchten sie zum Anlass nehmen, um mögliche Verbesserungen umzusetzen.

Gerne würden wir die Ereignisse in einem persönlichen Gespräch klären und wären froh, wenn Sie uns dazu Gelegenheit geben. Sie erreichen unser Qualitätsmanagement unter der Telefonnummer 0941 782-2030.

Wir wünschen Ihrer Angehörigen alles Gute und eine rasche Genesung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Caritas-Krankenhaus St. Josef

Perfekte Vorsorge

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundlich u.kurze Wartezeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorsorge Magen u.Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Überaus freundlich, kurze Wartezeiten, sehr gute Aufklärung,Magen und Darmspiegelung perfekt durchgeführt. Diese Abteilkeilung kann man nur weiter empfehlen.

Nur zu empfehlen !

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Trotz Termin 1 h Wartezeit bei der Vorbesprechung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jederzeit wieder !
Kontra:
Wartezeiten bei der Vorbesprechung und Entlassung !
Krankheitsbild:
Vorsorge Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 6.3.18 eine Darmspiegelung.
Die Betreuung, der Eingriff und die Nachbehandlung (Aufwachraum) waren vorbildlich, äußerst freundlich und fürsorglich, nur zu empfehlen.

Diese Klinik war die richtige Wahl!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung (Holeb-OP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche, kompetente Ärzte und Krankenschwestern. Nettes Servicepersonal. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben, wird ausführlich informiert und alle Fragen werden gut beantwortet.
Ich befand mich in der Station 4 bei Prof. Burger und seinem ausgezeichneten Team.

Umfangreiche Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hier wird der Patient noch als Mensch behandelt
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Nierensteinen
Erfahrungsbericht:

Umfangreiche und kompetente Betreuung, gute verständliche Erklärungen und Informationen; kurze Wartezeiten; kurze Wege zu Untersuchungen;
Freundliches und zuvorkommendes Personal trotz Zeitnot

Danke für die tolle Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und herzliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wunderbare Betreuung in den Tagen nach der Geburt und kompetente Stillberatung. Hatten ein Familienzimmer und haben uns sehr wohlgefühlt. Großes Lob und ein Dankeschön an das ganze Team!

Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Bereiche sehr positiv
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Hodentumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Beste was ich nach mehreren Krankenhausaufenthalten erlebt habe. Alle Mitarbeiter auch unter Stress immer freundlich und bemüht. Zimmer mit sehr guter Ausstattung. Ärzte äußerst kompetent. Pflegepersonal ganz toll. Essen sehr gut.Behandlung in gutem Zeitraster durchgeführt.
Urteil: sehr gut.

Top Beratung und Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
man ist hier in guten Händen
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal von Station 4 (Urologie)
ist hervorragend und auch die behandelnden
Ärzte sind nett und kompetent.

Zimmer

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Nasszelle eine Zumutung für heutige Verhältnisse)
Pro:
Kontra:
Nasszelle eine Zumutung für heutige Verhältnisse
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Betreuung war gut!
Das Zimmer und vor allem Bad und WC lassen zu wünschen übrig, viel zu klein und nicht mehr auf dem neuesten Stand!
Bei der Essensausgabe wurde die Bestellung nur teilweise berücksichtigt!

Zufrieden!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausreichend Personal
Kontra:
Momentan nichts
Krankheitsbild:
Oberhalsschenkelhalsfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung und Betreuung waren stets kompetent, freundlich und hilfsbereit.
Als Patient fühlte ich mich gut aufgehoben und versorgt.
Ich hoffe dies bleibt so und es kommt zu keiner Einsparung des Personals. Was zu einer schlechteren betreuung der Patienten führen würde, sowie eine Überlastung der Pfelgekräfte.

NIE WIEDER!!!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Es wurde eigentlich nichts behandelt sondern nur beobachtet)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
tolles Personal in der Notaufnahme
Kontra:
Abzockerkrankenhaus
Krankheitsbild:
Einblutungen in Oberschenkel nach Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Personal ist nett, aber zeitlich komplett überfordert und unkompetent. Verträge wurden ohne Erklärung vorgelegt, man soll doch schnell unterschreiben und nebenbei wurde über etwas ganz anderes geredet, so dass man nicht mal genau weiß, um was es eigentlich in dem Vertrag gehen soll. Chefarztleistungen werden in Rechnung gestellt, obwohl diese Person an den Tag nicht mal im Gebäude anwesend war. Meine private Krankenversicherung übernimmt die Kosten natürlich nicht, da ja die Unterschrift vom nicht vorhandenen Chefarzt fehlt.
Bei der Blutabnahme wurde auch nicht gesagt, dass das in ein Fremdlabor kommt und mir auch nochmal extra in Rechnung gestellt wird.
Für eine Nacht bin ich jetzt über 300,00€ los. Komplette Abzocke.
Ich arbeite ebenfalls im Gesundheitsbereich und wenn ich meine Patienten so behandeln würde, wie die mich, würde ich dort keinen Tag länger mehr arbeiten.
Auf einen Beschwerdeanruf wurde mir versichtert, dass sich die Dame darum kümmert und sich im Laufe der Woche bei mir meldet. Das ist jetzt 3 Monate her, bis heute habe ich keine Antwort bekommen. Vielen Dank für nichts!
Den zweiten Stern gibt es für die schnelle Aufnahme und Behandlung in der Notaufnahme und auch ein großes Lob an die netten Mädls die da arbeiten, ihr macht einen tollen Job.

1 Kommentar

Marketing am 06.02.2018

Sehr geehrter User Patient100002,

vielen Dank für Ihre Eintrag. Dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Haus und nachfolgend mit unserem Beschwerdemanagement unzufrieden sind, bedauern wir sehr. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst. Da dieses Forum anonym ist, können wir jedoch leider nicht direkt mit Ihnen in Kontakt treten. Wir freuen uns, wenn Sie uns zu einem Gespräch Gelegenheit geben. Unser Patientenführsprecher ist unter der Telefonnummer 0941 782 – 2033, unser Qualitätsmanagement unter der Telefonnummer 0941 782-2030 erreichbar.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

nicht zufrieden, viel zu viel sinnlose op`s

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankenschwestern in ordnung
Kontra:
Oberärzte arrogant
Krankheitsbild:
Analabszess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der beratung wurde viel erzählt,
wie gute behandlungsmöglichkeiten dieses Krankenhaus für diese Krankheit hat.
Es sollten die neuesten Methoden angewendet werden. Das mit dem Faden, dass der bis zur vollständigen abheilung ( 1 oder 2 Jahre ) drin bleiben sollte, wäre Quatsch.
In diesem Krankenhaus wird nach 8 wochen sofort wieder geschnitten, obwohl die Wunde in dieser zeit gar nicht abgeheilt ist. Jede Op bringt Geld ins Haus, kann nur jedem abraten von diesem Krankenhaus der dieses Krankheitsbild hat,
Extrem arrogante Oberärzte,nie mehr.

1 Kommentar

Marketing am 06.02.2018

Sehr geehrter Fred52,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir bedauern sehr, dass Sie mit der Behandlung in unserem Haus unzufrieden sind. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst. Gerne würden wir deshalb die Ereignisse persönlich mit Ihnen besprechen und freuen uns, wenn Sie uns dazu Gelegenheit geben. Unser Qualitätsmanagement ist unter der Telefonnummer 0941 782-2030 erreichbar.

Für Ihre Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

Freundliche Klinik

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
PEERSONAL WAR SUPER
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal war super. Es wurde auf jeden Patienten eingegangen. Die Schwestern hatten trotz ihrem sehr grossen Stress immer gute Laune und ein offenes Ohr für jeden Patienten.

Uneingeschränkt empfehlenswert!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr persönlich, super organisiert, hohe Fachkompetenz.
Kontra:
Nichts negatives zu vermelden
Krankheitsbild:
Nierenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Oktober 2017 wurde bei mir ein Nierenkarzinom entdeckt. Ich hatte die Wahl zwischen den großen Münchner Kliniken. Eine gute Freundin empfahl mir dann Prof. Dr. Burger vom Klinikum St. Josef.

Schon die persönliche Aufnahme und Beratung in der ambulanten Sprechstunde ist eine Klasse für sich. Sehr präzise Aussagen zum Befund und zur operativen Behandlung, die später auch alle eintrafen bzw. eingehalten wurden.

Die Anfahrt von München aus ist nicht der Rede wert, die Klinik ist sehr gut erreichbar und hat ein großzügiges Parkhaus nur 1 Gehmin. vom Eingang.
Alles ist äußerst gut und effizient organisiert, schon im Vorfeld erhält man alle Unterlagen zum Ausfüllen. Auch die Sauberkeit im Haus fällt äußerst positiv auf.

Zur Behandlung, die bei mir im Dezember 2017 erfolgte, kann man nur sagen: man ist hier in besten Händen und das gilt auch für das gesamte Pflegepersonal. Die OP verlief optimal, die Niere konnte erhalten werden. Mein Dank gilt Prof. Dr. Burger und seinem tollen Team!

Betreuungs-Highlight

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nasszellen etwas klein)
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 4 Tage zur Laserbehandlung wegen Prostatavergößerung in Regensburg.

Von der Aufnahme über die OP-Information bis zur Versorgung nach dem Eingriff kann ich nur positives berichten.

Das Personal, vom Arzt über die Krankenschwestern- und pfleger bis zu den Reinigungskräften, war immer freundlich, gut aufgelegt und hilfsbereit.

Die medizinische Versorgung ist umfangreich und wird auch immer wieder gern erklärt.

Dieses Krankenhaus kann ich jederzeit mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Top Urologie!!!! Menschlich und kompetent!!!!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes und kompetentes Personal, das seinesgleichen sucht
Kontra:
Krankheitsbild:
Bösartiger Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Nierentumor und es musste aufgrund der Lage des Tumors die Niere entfernt werden. Schon als ich zur Aufklärung in der Klinik war, hatte ich den Eindruck, in dieser Klinik gut aufgehoben zu sein. Nach der OP war Prof. Fritsche bei mir im Aufwachraum und hat mich kurz „besucht“ und anschließend meinen Mann über den Verlauf der OP informiert.

Man muss echt sagen, super Personal!!! Egal ob Reinigungskraft, Pflegepersonal, Physiotherapeut, Stationsarzt, Oberarzt und auch Chefarzt alle waren sehr nett und haben sich Zeit für Fragen und zur Besprechung der Befunde genommen und auch der Respekt untereinander ist groß.

Ich war zuvor im Klinikum rechts der Isar in Behandlung und kann nur sagen, die beiden Kliniken trennen Welten obwohl beide Unikliniken sind!!! Regensburg absolut top!!!
In der Urologie in Rechts der Isar ist das Pflegepersonal immer kurz angebunden, spricht schlecht deutsch, der Arzt der einen operieren soll, weiß nicht, welche Niere operiert werden soll, sehr fragwürdig für mich.

Für mich die Beste Entscheidung, nach Regensburg zu gehen und den weiten Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen. Hier ist man Patient und keine Nummer, weiter so!!!!

Klinik immer empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal sehr kompetent und immer sehr bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata-Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle Organisation von der Aufnahme bis zur Entlassung.
Die fachliche Kompetenz hinsichtlich ärztlicher und pflegerischer Betreuung ist hervorragend.
Die OP mit der da Vinci Methode hat hervorragend funktioniert. Danke dafür.
Die Betreuung auf Station 9 war Top. Ich habe mich in den allerbesten Händen befunden.
Ich kann das St. Josef Krankenhaus uneingeschränkt weiter empfehlen.

Entbindung top, Wochenbettbetreuung flop

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kreißsaal, Hebammen und Ärzte
Kontra:
Wochenbettstation, Stillfanatismus
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im September 2017 habe ich im Josef Kh entbunden. Die Geburt verlief sehr gut und die Hebamme, sowie der Arzt waren eine große Unterstützung.
Auf der Station wurden wir sehr nett aufgenommen, jedoch hat es mit dem Stillen anfangs nicht geklappt. Ich habe ständig die Milch abgepumpt und habe im Nachhinein erfahren, dass man mit einem Stillhütchen abpumpen muss. Da ich es leider nicht wusste, habe ich weiterhin so abgepumpt, wie es im KH erklärt wurde. Aus den KH wurde ich voll stillend entlassen, obwohl es nicht stimmte. Ich hatte Blutergüsse auf den Brüsten und meine Tochter nahm die Brust gar nicht mehr an.
Nachts habe ich geklingelt, weil mein Kind geschlafen hat und lt Schwester unbedingt gestillt werden muss. Ich habe es nicht geschafft sie zu wecken. Die Schwester hat sie im Zimmer (was sehr kühl war) bis zur Pampers ausgezogen und somit geweckt. Sie hat geschrien wie am Spieß und nach einer langen Zeit konnte ich sie beruhigen.

Ich würde das KH zum Entbinden empfehlen, aber nicht zur Wochenbettbetreuung. Der Stillfanatismus ist mir echt zu viel in diesem KH. Total übertrieben.

Ein Krankenhaus wie es sein soll

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis, Darmresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient eine Woche stationär auf Station 9 untergebracht. Meine Eindrücke lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

- sehr freundliche, vertrauensvolle Atmosphäre
- sehr gute Kommunikation
- äußerst angenehme Betreuung
- gutes Essen
- auf Wünsche des Patienten wird umgehend eingegangen
- erfolgreicher Heilungsprozess wird gefördert

Ich habe mich rundum gut betreut und wohl gefühlt. Natürlich auch deshalb, weil die OP sehr gut verlaufen ist.

Patienten sind sehr gut aufgehoben

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute menschliche Betreuung .....
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

....

Abhobelung in der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nähmen zu jedem Zeitpunkt dem Patienten jegliche Ängste.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenter Doktor, lässt sich Zeit die patientenfragen verständlich zu erklären. Abläufe im Krhs. liefen toll geordnet. Ich bleibe weiterhin in Behandlung beim Prof.
Kontra:
Ich wüsste auf Anhieb keine
Krankheitsbild:
Überlaufblase durch Verengung der Harnröhre im Bereich der Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gutes Krankenhaus

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzprobleme
Erfahrungsbericht:

War zufrieden mit dem Aufenthalt meiner Mutter in der Klinik St. Josef. Auch wenn sie nach der Aufnahme (Herzprobleme) sehr verwirrt war.

+ Kompetente Ärztin Dr. S. in der Notaufnahme!! Hat auch mir als Sohn allles genau erklärt
+ Tolle Beratung von Delirmanager Hr. B. Hat genau erklärt, was zu tun ist damit meine Mutter wieder weniger verwirrt wird. Wusste nicht dass es so etwas gibt!!
+ Essen sah sehr gut aus!!

- Dreibettzimmer muss heute nicht mehr sein!! Ist in anderen Kliniken nicht mehr Standard!!
- Sehr viele alte und verwirrte Patienten auf Station!!
- Stationsarzt sehr jung!! Wenig Erfahrung?? Aber immer freundlich

Man fühlt sich im St.Josef Krankenhaus sehr gut aufgenommen.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 14.12.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr fachliche Aufklärung in der Urologie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
MA Personal Abteilung 4 sehr gutes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
vergrößerte Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beim Zentralen Empfang ist die Aufnahme durch sehr freundliches MA-Personal unkompliziert und schnell durchgeführt worden.
Mit der eignes angelegten Personalmappe mit Krankheitsverlauf erhält man seine zugewiesene Station.
Aufgrund Vergrößerter Vorsteherdrüse (Prostata) stand bei mir eine OP in der Fachabteilung Urologie an, wo man auf Abteilung 4 rundum betreut wird.
Die Zuweisung und Aufnahme in der Abteilung 4 erfolgte durch sehr freundliches Personal.
Die Zimmer ich war in einem 3 Bett Zimmer untergebracht, welches ich mir mit 2 netten Herren die paar Tage vom Klink-Aufenthalt geteilt habe.
Die Räumlichkeiten sind Lichthell und mit sehr guten Betten ausgestattet.
Der Dusch- und Waschbereich sind ausreichend groß genug.
Die Verpflegung wird je nach Krankheit für die Patienten individuell zusammen mit dem Pflegepersonal festgelegt.
Die Mahlzeiten sind bei Vollverpflegung ausreichend und schmackhaft.

Mit der durchgeführten OP und dem Ergebnis bin ich höchst zufrieden.

Die Urologie im St.Josef Krankenhaus kann ich sehr gerne weiterempfehlen.
Besten Dank der gesamten Abteilung 4 für die sehr freundliche und herzliche Betreuung während meines Aufenthaltes.

Künstliche Hüfte

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles bestens. Behandlung und Betreuung.

Hohe Zufriedenhet

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beeindruckende Führung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

untr der Letung Prof.Burger höchstes Behandlungs Niveau.pefekte Organisation.Fachlich komptentes freundliches Ärzte Team und Personal

Vielen Dank, Station 5

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Dez 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In den 3 Tagen nach meiner OP wurde ich fachlich sehr kompetent von den Ärzten und Pflegepersonal betreut.
Besonders hervorheben möchte ich, dass das Pflegepersonal der Sation 5 auch in einer stressigen Situation auf der Station Ruhe bewahrt hat und besonnen blieb, vor allem aber bei sehr pflegeintensiven und "schwierigen" Patienten (Bettnachbar) stets freundlich und nett war!
Ich möchte dem Personal der Station 5 nochmals meinen Dank aussprechen!!!

Vorbildliche Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
angagiertes, kompetentes Team
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute kompetente und freundliche Ärzte, Pflegekräfte zuvorkommend und angagiert.
Für eine Zweitmeinung zum Prostatakarzinom
bekam ich kurzfristig einen Termin in dem
ich eine perfekte Aufklärung bekam.
ich entschloß mich zur OP mit der Da Vinci Methode.
Die OP-Vorbereitung und die OP war erstklassig.
Die Betreuung anschließend auf der Station 4 war
ebenfalls von Seiten der Ärztinnen/Ärzte und
Pflegerinne/Pfleger vorbildlich.
Ich kann die ganze Organisation und das gesamte
Team guten Gewissens empfehlen!

Super nettes Personal. Man fühlt sich aufgehoben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Wartezeiten
Krankheitsbild:
Schienbeinbruch
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Schienbeinbruch wurde ich Operiert. Das Gesamte OP Team war Super nett.
Der anschliessende Aufenthalt auf der Plegestation 8 war sehr angenehm. Alle waren freundlich und zuvorkommend. Ich war fast schon traurig als ich nach 6 Tagen das Krankenhaus verließ.
Super nette Leute kennengelernt und ganz großes Lob an das gesamte Team!

Hervorragend

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser könnte es nicht sein)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser könnte es nicht sein)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser könnte es nicht sein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser könnte es nicht sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Besser könnte es nicht sein)
Pro:
DAs müsste ich alles aufzählen
Kontra:
kein kontra
Krankheitsbild:
Prostata-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 30.11.2017 bis 4.12.2017 auf der Urologie-Station. Ich kann das Haus nur loben und weiter empfehlen..
Das Personal ist natürlich freundlich und sehr hilfsbereit, das Essen ist hervorragend und reichlich und die Matratzen sind sehr gut. Die rRäume sind hell und freundlich.

Tolle Klinik

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
-Atmosphäre -Freundlichkeit d. Personals - Schöne Kreißsäle - kompetentes Fachpersonal -
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung 36+5 SSW
Erfahrungsbericht:

Tolle Atmosphäre mit kompetentem Personal .
Beim nächsten Kind auf jeden Fall wieder St. Josef.
Die Hebammen waren sehr empathisch und sind auf Wünsche und Befürfnisse eingegangen . Auch die Schwestern auf der Station waren sehr freundlich .

Sehr zufrieden und in guten händen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klasse Personal,gutes essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust O.P.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von anfangen an wurde ich sehr gut betreut. Jederzeit würde ich wieder in das Krankenhaus St.Josef gehen. Tolle Ärzte,klasse Personal sehr einfühlsamen und fachlich Top. Ich war auf der Station zwei sehr zufrieden. Ich möchte mich ganz ganz herzlichst bei Herrn Dr.Lumby u. Herrn Dr. Koch für das sensationelle Ergebnis bedanken. Und einen herzlichen dank an das ganze Personal der Station zwei die einen wahnsinns Job machen. Danke danke danke.

Herausragendes Team

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr Patientenfreundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Urologisches Problem, Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hoch kompetentes Personal, das sich sehr um die Patienten bemüht.
Sowohl die Ärzte als auch des Stationspersonal sind einfühlsam und geben ihr Bestes.
Man fühlt sich rundum wohl und gut betreut.

Delir Management

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter St.K. (89 Jahre) wurde im Juli am Darm operiert. Die Versorgung, und Pflege waren sehr gut. Ich möchte mich auch bei Herrn Bäuerle vom Delir Management bedanken. Er hat meiner Mutter sehr geholfen, diese schlimme Zeit sehr schnell zu überwinden.

Nie wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Keine Kommunikation)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Gut aber lange warten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Mann wìrd vergessen(keine visite), 3 mal an einem Tag zum Röntgen abgeholt)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Alles Renovirbedürftig)
Pro:
Pflegepersonal und einige Ärzte
Kontra:
ALLES ANDERE
Krankheitsbild:
Abszess an der fusssohle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für privatpatienten Top. Für kassenpatienten ein Flop.

1 Kommentar

Marketing am 16.11.2017

Sehr geehrter AunkoferAlbert,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Haus unzufrieden sind. Ihre Kritikpunkte nehmen wir sehr ernst. Gerne würden wir deshalb die Ereignisse persönlich mit Ihnen besprechen und freuen uns, wenn Sie uns dazu Gelegenheit geben.
Unser Qualitätsmanagement ist unter
der Telefonnummer 0941 782-2030 erreichbar.

Für Ihre Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

Prostata Lasertherapie (HoLEP)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle moderne Laser-Operation und kompetente Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzteteam und Pflegepersonal waren kompetent, offen, freundlich und hilfsbereit.
Es erfolgte eine sehr gute Beratung auch im Vorfeld der Behandlung; das Team nimmt sich Zeit und ist jederzeit ansprechbar.
Die Behandlungsmethoden sind nach meiner Einschätzung sehr modern und auf dem neuesten Stand der Technik.
Man fühlt sich bestens versorgt und "gut aufgehoben".

Horror auf Station 2

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Fachlich gutes Personal besonders das junge Personal
Kontra:
Total überfordert
Krankheitsbild:
Schleimbeutelop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Blanker Horror auf Station 2. ich würde mit Schleimbeutelentzündung eingeliefert Station war übervoll ich würde in ein Zimmer mit 2 schwerste pflegebedürfifigten älteren Männern gelegt diese armen Menschen wurden am Tag 2 -3x gewaschen undcsaubergemacht ebenfalls in der nacht 2 -3x d.h.ich könnte nie schlafen das schärfste war jedoch wenn ich gegessen habe wurde ohne Rücksicht auf mich die patienten sauber gemacht und Windeln gewechselt das ältere Pflegepersonal war total überfordert und genervt trotzdem War die fachliche Betreuung sehr gut außer von den Ärzten am Wochenende diese machten die Visite mit den Worten wie geht's und auf Wiedersehen obwohl ichvam Freitag operiert worden bin

1 Kommentar

Marketing am 15.11.2017

Sehr geehrter Anton9,

vielen Dank für Ihren Eintrag und die Schilderung Ihres Aufenthalts in unserem Haus. Wir bedauern sehr, dass Sie mit der Betreuung nach Ihrer Operation unzufrieden sind. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst. Gerne würden wir deshalb die Ereignisse persönlich mit Ihnen besprechen und freuen uns, wenn Sie uns dazu Gelegenheit geben.
Sie erreichen unser Qualitätsmanagement unter
der Telefonnummer 0941 782-2030.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Genesung!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

Gutartige Prostatavergrößerung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt hat mich sogar zurückgerufen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut durchorganisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gutartige Prostatavergrößerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinikabläufe sind sehr gut durchorganisiert. Der Patient wird "mitgenommen" auf dem Weg zu seinem Klinikaufenthalt. D.h., bereits bei der Voruntersuchung wurde der anstehende Eingriff genau erklärt und es gab immer Gelegenheit fragen zu stellen, um die vorhandenen Unsicherheiten und Ängste - die ein Patient im Vorfeld nun mal hat - abzubauen. Auch beim vor der OP anstehenden Narkosegespräch konnte ich für mich den Eindruck mitnehmen, dass ich als Patient ein wichtiger Teil des Ganzen bin. Dieser Eindruck wurde noch dadurch verstärkt, dass eine bereits getroffene Entscheidung zu einem weiteren Eingriff noch direkt an der Tür zum OP revidiert (weil offensichtlich durch eine günstige Entwicklung eineinhalb Stunden vor dem anberaumten Eingriff) doch nicht erforderlich) wurde und mir damit die Belastung einer Vollnarkose erspart blieb.

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Leistung
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Belastung Inkontinenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1 Kommentar

Marketing am 09.11.2017

Liebe Patientinoktober2017,

vielen Dank für Ihren Eintrag. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit der medizinischen und pflegerischen Leistung bei uns zufrieden waren! Zugleich tut es uns leid, dass es zu Problemen bei Ihrer Aufnahme kam. Wir sind dankbar für Ihre Kritik, denn sie trägt dazu bei, unsere Prozesse zu optimieren.
Ihre Anregungen oder Kritik nimmt gerne auch unser Qualitätsmanagement unter der Telefonnummer 0941/782-2030 entgegen.

Für Ihre Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Caritas-Krankenhaus St. Josef

Große Zufriedenheit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufenthalt
Kontra:
Nichts bekannt
Krankheitsbild:
Nierenzyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich bin im Oktober 2017 wegen einer Nierenzyste operiert worden, war mit den Aufklärungsgesprächen sehr zufrieden.
Bei der OP ist alles glatt gelaufen, war sehr zufrieden mit den Ärzten und der Betreuung durch die Pfleger und Schwestern.
Kann diese Klinik nur Positiv Empfehlen!

Kreissaal / Entbindung 11.10.17

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (sehr lange Wartezeiten , bei einem Arzttermin)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit /Einfühlvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe dort unseren Sohn entbunden und war mehr als zufrieden und ich habe mich super aufgehoben gefühlt!! Die Hebammen waren wirklich toll und ohne die Mädels und ihren Support wäre ich durchgedreht! Ausserdem ein grosses Dankeschön an die Schwestern von der Wochenbettstation....ich hätte noch paar Tage dort verbringen können!!
So und nun zu meinen Ärzten : ich kann mich wirklich nicht beschweren! Tolles kompetentes Team, vor allem ein mega GRACIAS an meine Entbindungsärztin und meinen super lustigen PDA Anästhesisten, der mir mit viel Humor die Angst und die Zeit vertrieben hat!!!
Schade, dass ich keine Namen nennen darf,denn diejenigen sollten wissen,dass sie eine wirklich tolle Arbeit machen und ich hoffe, es erreicht die richtigen Personen!

LG vom kleinen Noah

Perfekter zielorientierter kardiologischer Krankenhausaufenthalt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische wie menschliche Kompetenz in höchster Form
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme in der Notaufnahme sehr kompetent, beruhigend und zügig. Klare Entscheidungsfindung. Perfekte Patientenaufklärung.

Sehr gute Herzkatheter Team. Ärzte sowie OP Schwestern sehr souverän. Permanenter Kontakt zum Patienten. Sehr gute Atmosphäre im ganzen OP Team. Ausgesprochen beruhigende Gesamtatmosphäre auch für den Patienten.

Intensivstation gerade top renoviert. Bestens ausgestattet. Personal auffallend jung, sehr kompetent, sehr ruhig und ausgesprochen sorgfältig. Trotz Multitasking sehr patientenzugewandt. Dabei sogar noch eine individuell persönliche Betreuung einer hoch betagten völlig orientierungslosen Patientin.

Perfekte Nachbesprechung eines Noteingriffes. Ebenso perfekte Vorbereeitung und Erklärung eines weiter notwendigen Eingriffes. Klare Entscheidungen und Erklärungen für gewählte Behandlungsoption. Lückenlose Vorbereitung und Ansage ungewohnter Situationen. Wiederum sehr beruhigende und positive Atmosphäre im ganzen OP.

Pflege und Betreuung auf Station sehr patientenzugewandt. Kompetentes Personal mit Übersicht und positiver Routine. Immer ein freundliches Wort, nie auch nur den Hauch einer Laune.

Nach Abschluss einiger laufender Renovierungen im Haus ist es das perfekte Krankenhaus!!

Kein Angst vor dem Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (2 Bettzimmer wäre angenehmer)
Pro:
Super Ärzteteam , Schwestern und Pfleger
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Nierenstein
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme Verdacht auf Nierenbeckenentzündung, nach 5 Std. warten an einem Montag Vormittag Diagnose Nierenstein. Mir wurde am gleichen Tag eine Schiene gelegt und musste 2 Nächte bleiben. Verlief alles super. Nach 4 Wochen Termin Schiene entfernen. Wieder alles super, wieder 2 Nächte wieder auf Station 4. Ein super Team auf der Station, freundlich, hilfsbereit, nett,

Eine Klinik wo Menschen noch für Menschen arbeiten

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ohne lange Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schöne Zimmer)
Pro:
Hier stimmt das Leitbild , mehr Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustaufbau nach Brustkrebs
Erfahrungsbericht:

Supertolles Ärzte und Pfleger Team, sehr kompetent,sehr gut betreut, reibungslose Aufnahme, kaum Wartezeit, schöne ruhige Atmosphäre. Ich kann hinsichtlich meiner eigenen OP und Ergebnisses diese Klinik sehr empfehlen.

Erfahrungsbericht Urologie St. Josef Regensburg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes und hilfsbereites Team
Kontra:
Nicht zutreffend
Krankheitsbild:
HoLEP aufgrund gutartiger Prostatahyperplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Pflegepersonal und Ärzteteam sind sehr offen, hilfsbereit und überaus kompetent. Sehr gute und offene Beratung auch im Vorfeld der Behandlung, Team nimmt sich Zeit und ist jederzeit ansprechbar.
Die Behandlungsmethoden sind nach meiner Einschätzung sehr modern und nach bestem Stand der Technik.
Sehr gute Küche (sollte auch in Zeiten des Kostendrucks so beibehalten werden).
Man fühlt sich bestens versort und "gut aufgehoben".

Jederzeit wieder dorthin

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Spürbar gute Gesamtathmosphäre bei maximaler Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit Koliken bei Nierenstein das Krankenhaus aufgesucht. Ich habe sehr gute, kompetente und trotzdem menschliche fachmedizinische Behandlung erfahren. Super Ärtzeteam, was bei dem Chefarzt nicht verwundert und wahnsinnig gutes, trotz Stress ruhiges und liebevoll zugewandtes Pflegepersonal auf der Station 9 Haus 4!
Und ich weiß von was ich spreche!

liebevolle und kompetente Entbindungsstation

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe hier im Juli per Wunschkaiserschnitt entbunden und kann das Krankenhaus jedem empfehlen.
Die drei Aufenthaltstage waren sehr angenehm.

Das gesamte Personal, welches ich kennenlernen durfte, macht seinen Job 1A und liebevoll.

Außerdem ist das St. Josef ein stillfreundliches Krankenhaus. Vielen Dank für die tolle Unterstützung dabei!

Alles bestens!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Sept. 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum hervorragend!
Kontra:
Krankheitsbild:
transurethrale Laserung der vergrößerten Prostata Anteile, Beschneidung der Vorhaut (Zirkumzision)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetent, korrekt, freundlich, mitfühlend,

Keine Angabe

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Ärzte und nette Schwestern
Kontra:
Gibt es keinen
Krankheitsbild:
Starke Unterbauch schmerzen und Nieren schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 20 September zum konsil von der Uniklinik hin geschickt da ich so starke Bauchschmerzen hatte musste in der Notaufnahme nicht lange warten vorher hab ich eine Urinprobe abgeben sehr netter Arzt er hat sich zuerst alles angehört was ich schon hinter mir hab und wieso ich bei ihnen bin dann kam die Untersuchung gynäkologisch war leider etwas unangenehm da ich solche Schmerzen hatte er hat auch zur Sicherheit deine nette Oberärztin dazu gerufen hab mich dort gut aufgenommen gefühlt mir wurde alles erklärt hab leider harnwegsinfekt und Nieren schmerzen daher hat sich mein Aufenthalt in der Uniklinik um 3 Tage verlängert hab Antibiotikum über die Vene gebraucht ich kann das Josef krankhaus sehr empfehlen vielen Dank nochmal auch der Arztbrief hat nicht lange auf sich warten lassen

Professionell

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, vertrauenserweckend
Kontra:
Krankheitsbild:
Benignes Prostatasyndrom
Erfahrungsbericht:

Ich laborierte seit ca. 21 Monate an einem benigmen Prostatasyndrom, das nun durch eine Holmium Laser Enukleation behoben wurde. Die Betreuung und engmaschige Behandlung von dem Auftreten der ersten Beschwerden bis dem Entschluß zu einer TUR erfolgte lückenlos und sehr verantwortungsvoll.
Mit der Op und dem 4-tägigem Krankenhausaufenthalt wurde ich allerbestens behandelt, betreut und beschwerdefrei entlassen.

totale Unerfahrenheit in dieser Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Ärzte viel zu jung und total unerfahren einige Schwestern total unwissend und kluggscheit
Krankheitsbild:
Nierenbeckenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war in Notaufnahme...außer mir, 2 andere Patienten also nichts LOS...
trotz Überweisung vom Hausarzt(eventl.Bauchspeicheldrüsenentzündung) wurde darauf nicht eingegangen und vom dortigen ständig telefonierendem Arzt der von Zimmer zu Zimmer rannte eigene völlig andere Diagnostik(er hat gegoogelt) Blinddarm ect ect.
nach Ultraschall CT wurde ich Stationär aufgenommen und eventl auf Nierenbeckenentzündung behandelt
im 4 Bett Zimmer in Entbindungsstation wurde ich mit ca. 20 Stichen in Venen mit Infusionen versorgt.
Katheter wurde gelegt (mit der Aussage( hoffentlich erwisch i des richtige Loch gestern war s der After)
nach 3 Tagen wo Entzündungswerte gestiegen Temperatur auf 40 Grad Blutdruck auf 170 war konnte ich s vor lauter Kopfschmerzen nimmer ertragen und bettelte in der Nacht um Tabletten und bekam zur Antwort trinken s was na wird s besser..
nach Ewigkeiten bekam ich bisschen was?
am morgen wurde es so schlimm das ich am liebsten aus m Fenster gesprungen wäre aber dazu war ich viel zu schwach,
endlich holten sie mir einen Arzt der auch Stunden umeinander probierte bis ich endlich am Nachmittag was stärkeres bekam durch einschreiten meines Mannes.
und nächsten Tag wurde ich entlassen mit Aussage alles Ok Werte bestens
ich ging sofort zum Hausarzt der mir sofort Infusion legte(ging nicht aufs erste mal so durchlöchert waren meine Venen) und Untersuchte meine Blutwerte und da Erfuhr ich das ich
Bauchspeicheldrüsenentzündung und Nierenbeckenentzündung hab da kämpf ich immer noch damit
das zum Thema St Josef

1 Kommentar

Marketing am 18.09.2017

Sehr geehrte Userin M-SB,

wir bedauern, dass Sie über den Aufenthalt in unserem Haus enttäuscht sind. Unser Anspruch ist es, unsere Patientinnen und Patienten bestens zu versorgen, sowohl medizinisch, als auch auf persönlicher Ebene. Hierfür haben wir Behandlungsstandards und strenge interne Richtlinien etabliert. Ihren Beitrag haben wir daher sehr aufmerksam gelesen und würden gerne die Hintergründe zu Ihren Schilderungen nachvollziehen können. Aufgrund der Anonymität des Forums ist dies jedoch nur möglich, wenn Sie direkten Kontakt mit unserem Qualitätsmanagement, Telefonnummer 0941/782-2030, aufnehmen.

Für Ihre Genesung wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Caritas-Krankenhauses St. Josef

Unzufriden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Urologe hirurgi
Erfahrungsbericht:

Ganz schlechte erfarung,ignorantz,schlechte beratung , unfroindlicn,keine beratschaft zum helfen,das ist für mich nicht so intoschend wie garkeine fachverstednis für ihren beruf. ich habe nur nigatiwe erfarung da erfaren.
Schade.
Ps.uber warte zeiten brauche ich gar nich reden

1 Kommentar

Marketing am 12.09.2017

Sehr geehrte Userin Sanja12,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal. Wir bedauern, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Haus nicht zufrieden waren. Ihre Kritik nehmen wir ernst und bitten Sie, mit uns zum Zweck der Klärung Kontakt aufzunehmen. Sie erreichen unser Qualitätsmanagement unter der Telefonnummer 0941 782-2030.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Besserung!
Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

Entfernung des Prostata Karzinom

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle Organisation von der Aufnahme bis zur Entlassung.
Die fachliche Kompetenz hinsichtlich ärztlicher und pflegerischer Betreuung ist hervorragend.
Die OP mit der da Vinci Methode hat hervorragend funktioniert. Danke dafür.
Die Betreuung auf Station 9 war Top. Ich habe mich in den allerbesten Händen befunden.
Ich kann das St. Josef Krankenhaus uneingeschränkt weiter empfehlen.

Zufrieden aber nicht zu hundert Prozent

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Delir Manager, nette Stationsärztin, gut verständlicher Entlassbrief
Kontra:
Siehe Text
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde vor einigen Wochen in der Inneren Klinik behandelt. Die medizinische Behandlung erschien mir als Laie gut, die junge Stationsärztin war nett, der Oberarzt eher schroff. Mich hat aber sehr erschreckt, dass meine Mutter stark verwirrt wurde, als sie in die Klinik aufgenommen wurde. Sie irrte über den Gang und war laut Aussage der Schwestern sehr laut. Eine Schwester sagte mir sogar, meine Mutter wäre wohl dement! Dabei war sie vor der Klinik Unterbringung gut beinander, sie hatte keine Probleme mit dem Gedächtnis, ich hatte sie auch nie verwirrt erlebt! Und nun sollte sie dement sein??? Glücklicherweise gab es in der Klinik einen Delir Manager. Ein Herr (dessen Namen ich leider nicht mehr genau weiß) hat sich viel Zeit genommen und mir erklärt, dass meine Mutter ein Delir habe und was man nun dagegen tue. Er hat mir auch die Tests gezeigt und genau begründet woher seine Annahme kommt. Das hat mich sehr beruhigt, in den Tagen darauf ging es meiner Mutter dann auch besser. Schade nur, dass der Herr immer nur relativ wenig Zeit hatte. Er erzählte mir, dass er auf allen Stationen eingesetzt wäre und nicht nur in der Inneren Klinik, was ich für sehr schade halte.

Trotz meines doch positiven Eindruckes möchte ich nochmal betonen, dass ich sehr verärgert war, dass meine Mutter als „Demente“ hingestellt wurde, vor allem ohne dass die Schwester scheinbar eine Konsequenz daraus ziehen würde. In einer Klinik die so viele alte Menschen behandelt (gefühlt war kein Zimmernachbar meiner Mutter unter 80), erwarte ich einen speziellen Umgang und Erklärungen von Beginn an und den ganzen Tag, nicht nur in der Zeit in der der Delir Manager vor Ort ist.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zum wiederholten Male im St.Josef.Mir hat der liebevolle Umgang mit den Patienten gefallen.Das Pflegepersonal hatte immer ein offenes Ohr.Bei großer Wärme wurde ein Ventilator bereit gestellt.Das Essen war gut und abwechslungsreich.Hier ist der Kranke noch Mensch und nicht nur eine Nummer.

Beste Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatacarcinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier würde ich von der ersten Minute fachlich und menschlich hervorragend aufgenommen und betreut.
Absolute Kompetenz der Ärzte.
Pflegepersonal freundlich, fachlich super.
Tolles Essen
Sehr sauber.
Schönes Gebäude, klasse Einrichtungen wie z. B. Dachgarten mit Kräuterbeeten

Meine OP mit da vinc im St. Josef

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik mit sinnvollen praktikablen Konzepten
Kontra:
Sitzgelegenheiten auf der Terrasse unbequem
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich hochqualifiziertes Personal auf allen Ebenen, alle notwendigen Prozesse sind sinnvoll organisiert und vorbereitet, der Umgang mit den Patienten ist liebevoll und fürsorglich, 24 Std lang, alle Wünsche werden erfüllt, alle MA, die ich kennengelernt habe, hatten zu ihre Aufgabe uns zum mir eine tolle positive Einstellung, ich sage hier noch einmal danke für alles, und an Alle.

Großartige Betreuung

Diabetes
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann ich als Laie nicht beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einweisung gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Überaus freundliche Mitarbeiter
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Insulinom-Verdacht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau war zur Beobachtung und zu div. Untersuchungen 10 Tage in diesem Krankenhaus. Keiner ist gerne in einer Klinik, aber alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben der Patientin, aber auch den Angehörigen das Gefühl gegeben, dort willkommen zu sein. Über die fachliche Qualifiaktion kann ich als Laie schlecht Auskunft geben, aber die Atmosphäre in diesem Caritas-Krankenhaus ist oberste Güteklasse !
Danke an die Klinikleitung und alle dort Beschäftigten mit ihrer positiven Ausstrahlung.
Besser kann man's nicht machen !

Prostatektomie mit dem DaVinci-Verfahren

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfühlsame Hilfsbereitschaft des Pflegepersonals trotz offensichtlicher Belastung
Kontra:
Einzelzimmer war nicht verfügbar
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom Urologen wurde mir das Caritaskrankenhaus St. Josef in Regensburg empfohlen, die Prostata sollte wegen einem aggressiven, schnell wachsendem Krebs entfernt werden. Vorbesprechung und Aufnahmeprozedur sind sehr effizient organisiert, kaum Wartezeiten, Fragen wurden kompetent beantwortet. Jeder Tag nach der OP (DaVinci-Verfahren) brachte einen kleinen Fortschritt, Schmerzen und Nachwirkungen wurden geringer empfunden als zuvor befürchtet. Die Schwestern und Pfleger waren sehr hilfsbereit und geduldig, die Entlassung konnte am 7. Tag erfolgen. Der Sozialdienst buchte die gewünschte Anschlußheilbehandlung und half, Fragen mit der Krankenversicherung zu klären.

Geburtsvorbereitungskurs

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Hebamme
Kontra:
Raum
Krankheitsbild:
Schwangerschaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Krankenhaus St. Josef im Geburtsvorgereitungskurs für Paare, Wir fühlten uns von der Hebamme sehr gut vorbereitet sie machte einen tollen Job ging auf alle fragen ein und beantwortete umfangreich und zufriedenstellend.

Die Räumlichen Gegebenheiten sind beklagenswert. In einem der Kellerräume mit nicht zu öffnenden Deckenfenstern war es Ende Juli selbst bei humanen Außentemperaturen heiß und stickig. Die Lüftung und die geöffnete Tür reichten nicht aus um das Raumklima zu bessern. Wenn man schon Schwangere in einem Solchen Raum für mehrere Stunden unterbringt sollte die Klinik zumindest Ventilatoren zur Verfügung stellen. Ein Deckenventilator und eine Abdunkelungsvorrichtung für die Deckenfenster damit die Sonne diesen Raum nicht wie in einem Glashaus wärmt, wären für diesen Raum nötig. Eine Klimaanlage wäre ideal.

Wie in den Meisten dieser kurse fand auch der Kurs im Josefskrankenhaus auf dem Boden statt. Da muss ein umdenken stattfinden. Im ganzen Krankenhaus sind auf den Fluren die Bequemsten Polsterstühle und in einem Raum der für mehrstündige Geburtsvorbereitungskurse genutzt wird müssen Schwangere ,die ohnehin nicht leicht aufstehen können, die häufig mit Rückenbeschwerden, Wassereinlagerungen, Steisbeinschmerzen zu kämpfen haben, für mehrere Stunden (4) vorlieb mit dem Boden, Kissen oder einem Gymnastikball nehmen. Für den Teil, bei denen Schwangere eine Matte und den Boden nutzen wie bei Geburtsstellungen, Übungen zum Wehen verschnaufen, und anderen Übungen wäre in diesem Raum auch mit Stühlen noch genügend platz.

1 Kommentar

Marketing am 17.08.2017

Sehr geehrte Userin „ssPatientin“,

vielen Dank für die netten Zeilen, die wir gerne an das Hebammenteam weiter geben. Ihre kritischen Hinweise zur räumlichen Situation nehmen wir auf und werden uns um eine Lösung bemühen. Gerne würden wir die Ereignisse persönlich mit Ihnen besprechen und freuen uns, wenn Sie uns dazu Gelegenheit geben. Sie erreichen unser Qualitätsmanagement unter der Telefonnummer 0941/782 2030.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
Ihr Caritas-Krankenhaus St. Josef

Koloskopie

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 9.8.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Vorbesprechung war sehr eingehend und auch für den medizinischen Laien verständlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebsvorsorge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Unangenehm bei der Koloskopie ist lediglich die häusliche Vorbereitung (Darmreinigung). Die Darmspiegelung wurde nach eingehender und auch für den medizinischen Laien verständlicher Vorbesprechung von einem sehr erfahrenen Team auf Wunsch des Patienten auch ohne Sedierung in freundlicher und lockerer Atmosphäre durchgeführt. Sogar nach der Vorliebe des Patienten für die Hintergrundmusik wurde gefragt
Jede Zahnbehandlung ist unangenehmer.

Prof. Ortmann sehr gut - Rest nicht

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr guter Chefarzt
Kontra:
schlechte Organisaion der Station; fehlende Sauberkeit
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Voruntersuchung durch Prof. Ortmann sehr gut. Hat sich viel Zeit genommen und alles ausführlich erklärt. Als Operateur hat er sehr gute Arbeit geleistet. Leider ist die Organisation auf den Stationen und die nachgelagerte Patientenbetreuung nicht auf gleichem Niveau. Ausserdem ist es auf der Station schmutzig. Die Betten werden während des 5tägigen Aufenthalts nicht neu bezogen, keine sauberen Stützstrümpe währen des Aufenthalts. Zimmer sind nicht sauber, überall Staub.
Zugesagte Berichte und Untersichungsergebnisse kommen nicht wie vereinbart und liegen nach 3 Monaten noch nicht vor.

1 Kommentar

Marketing am 16.08.2017

Sehr geehrte Userin Muksie2,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, uns über Ihre Erfahrungen zu informieren.
Die Hintergründe zu den geschilderten Erfahrungen möchten wir gerne nachvollziehen. Daher würden wir uns sehr über eine persönliche Kontaktaufnahme freuen. Dafür können Sie sich gerne direkt an das Qualitätsmanagement unter der Telefonnummer 0941/782 – 2030 wenden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!
Ihr Team des Caritas-Krankenhauses St. Josef

Top

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Clavikula
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nach Fahrradsturz an einem Freitagabend in der Notaufnahme schnell und kompetent erstversorgt worden.
Bereits am Montagfrüh wurde mein Schlüsselbeinbruch operiert und am Dienstag konnte ich entlassen werden.
Die OP verlief problemlos, das Personal war stets freundlich und hilfsbereit.
Die gesamte Ausstattung der Klinik befindet sich auf einem hohen Niveau.
Essen ist sehr gut.
Hygiene wird groß geschrieben, überall Desinfektionsspender.
Einzigartiges Ampelsystem in der Notaufnahme (Einteilung der Patienten nach Dringlichkeit in Farben die dann nachvollziehbar dargestellt werden)

Nierenkolik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Notfall mit Nierenkolik eingeliefert,
mir wurde sehr schnell geholfen und ich wurde über die weitere Vorgehensweise informiert.
Der Aufenthalt wurde mir so angenehm wie möglich gemacht.
Sollte ich wieder so etwas haben werde ich wieder diese Klinik aufsuchen.

Geburt im St. Josef

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles top!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es werden alle Fragen beantwortet und man bekommt wertvolle Tipps.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagement, Leistung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren zur Geburt unserer Tochter im Krankenhaus St. Josef und sind sehr zufrieden und glücklich damit, dass wir uns für das St. Josef entschieden haben.

Wir fühlten uns sehr gut betreut und wurden jederzeit tatkräftig unterstützt. Es war möglich, dass wir ein Familienzimmer nehmen konnten. Da es unser erstes Kind war, waren die Unterstützung, Beratung und Betreuung wichtig für uns, um Sicherheit im Umgang mit unserem Baby zu bekommen. Wir haben in diesen 3 - 4 Tagen sehr viel gelernt und konnten viele Fragen stellen. Daher hatten wir ein gutes Gefühl als wir "entlassen" wurden und ab diesem Zeitpunkt auf uns allein gestellt waren.

Das Stationsteam arbeitet untereinander sehr gut zusammen. Man merkt, dass durch die Übergaben bei Schichtwechsel, Informationen ausgetauscht werden und somit eine nahtlose Betreuung gewährleistet wird.

Auch mit den Folgeterminen nach der Entlassung waren wir sehr zufrieden.

Diese positive Bewertung gilt allen Beteiligten:

- Ärztinnen und Ärzte
- Hebammen und Schwestern
- Azubis und Praktikantinnen

Vielen Dank an alle!