Asklepios ASB Klinik Radeberg

Talkback
Image

Pulsnitzer Straße 60
01454 Radeberg
Sachsen

202 von 213 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

214 Bewertungen

Sortierung
Filter

Professionelle Hilfe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch einen minimal-invasiven Eingriff wurde meine Gallenblase entfernt. Dazu war ich knapp 4 Tage in stationärer Behandlung. Alles verlief völlig reibungslos und es geht mir seitdem wieder gut. Ich fühlte mich jederzeit gut betreut und versorgt und kann diese Einrichtung nur weiterempfehlen. Die Ärzte und Schwestern waren überaus kompetent und freundlich. Ein besonderes Lob auch für die vorbildliche Sauberkeit und das gute Essen.
Vielen herzlichen Dank an alle, die für mein Wohl gesorgt haben! Sollte ich wieder einmal Hilfe brauchen, weiß ich jetzt, wo ich mich hinwende!

Hochspezialisiert im kleinen Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor im Enddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund eines Tumors im Enddarm musste ich mich auf eine größere OP vorbereiten. Nach vielen Voruntersuchungen und Gesprächen entschied ich mich, diese im Krankenhaus Radeberg durchführen zu lassen. Ausschlaggebend dafür war auch das Wissen um die sehr wertvolle Kooperation mit der Uniklinik Dresden. Ich habe es nicht bereut!
Von den Aufklärungsgesprächen mit den Chirurgen und dem Anästhesisten, über die OP Vorbereitung und Durchführung, die stationäre Pflege und das nachträgliche Erkundigen über das Befinden nach der Entlassung- alles trug wesentlich zu einem optimalen Verlauf bei. Die OP konnte von hochspezialisierten Chirurgen minimal-invasiv durchgeführt werden.
Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei allen Beteiligten-dem OP-Team, den Ärzten und Schwestern der Station 2, sowie den Mitarbeitern der Funktionsdiagnostik und der ITS. Sie haben alle dazu beigetragen, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Klinik, kompetent und familiär

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz des gesamten Klinikpersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmdurchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mit Bauchschmerzen in der Notaufnahme der Uniklinik Dresden eingetroffen, dort untersucht wurde, wurde ein Verdacht auf Blinddarmentzündung ausgesprochen. Man eröffnete mir, dass die Uniklinik eine Kooperation mit der Radeberger Klinik habe und ob ich mich nicht dort operieren lassen würde. Schweren Herzens, aber in der Hoffnung schneller behandelt zu werden als in Dresden, entschied ich mich, das Angebot nach Radeberg anzunehmen. 7:00 Uhr in Radeberg angekommen, lag ich, nach umfangreichen weiteren Untersuchungen, bereits 2,5 Stunden später auf dem OP-Tisch. Meine erste OP mit 56 Jahren. 3 Stunden später wachte ich auf der ITS- Station des Krankenhauses auf. Mir ging es den Umständen entsprechend relativ gut. Am nächsten Morgen bei der Visite erfuhr ich, dass ich einen Blinddarmdurchbruch gehabt habe, Der OA erklärte mir, dass ich noch Glück gehabt habe.

Die stets freundliche und kompetente Hilfe und Pflege hatte ganz schnell meine Vorurteile gegenüber der Klinik weg geblasen. Auch die immer aufmunternde Art der Schwestern und Pfleger sind besonders hervorzuheben. Immer wieder ermuntert, wenn man Fragen hat, auf sie zuzukommen und bei der Entlassung die schnelle und freundliche Behandlung waren für mich bemerkenswert. Ebenso empfand ich bemerkenswert, dass bei der eingehenden Aufnahmeuntersuchung auch eine „Anomalie“ aus einem anderen medizinischen Fachgebiet genauer begutachtet wurde, damit es keine Probleme gibt.

Rundum: ich bin heilfroh, dass ich mich für Radeberg entschieden habe, werde die Klinik in guter Erinnerung behalten und kann sie weiterempfehlen.

Eine Bemerkung noch: eventuell wäre es hilfreich, wenn man in sein Zimmer kommt, eine kleine Zusammenstellung mit einigen allgemeinen Informationen vorzufinden, z. B. wohin man sich wenden kann für Telefon, TV, WLAN auch was es kostet. Auch könnte man vielleicht darüber nachdenken, ob es möglich ist, einen Tarif ohne Telefon anzubieten, da viele Patienten ja eigene Handys haben.

Super Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblasenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir stand die dringende Entfernung der Gallenblase an und ich war von Beginn an angenehm überrascht, wie schnell mir die Klinik einen Termin anbieten konnte. Auch die Vorgespräche bzw. Aufklärungen mit dem Chirurgen und Anästhesisten hatten mir jegliche Angst vor der OP genommen. Dann ging es ganz schnell - Freitag rein und am gleichen Tag operiert ohne jegliche Komplikationen. Selbst mein Wunsch nach selbstauflösenden Fäden wurde berücksichtigt. :-) Die Krankenzimmer sind großzügig und sauber; die Atmosphäre eher familiär (habe den Vergleich zum Uniklinikum). Kurz gesagt:Ich würde mich immer wieder in der Klinik behandeln lassen.

besondere Würdigung für schnelles Eingreifen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gegenüber den Angehörigen freundlich und sehr zuvorkommend
Kontra:
kleine Fernseher
Krankheitsbild:
Dickdarmdurchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr kompetente Fachberatung.
Von Chefarzt bis Assistenzarzt wurde ich ausgezeichnet und ständig betreut.
Das gesamte Personal gab sich besondere Mühe den Aufenthalt im Krankenhaus so angenehm wie möglich und fachlich kompetent zu gestalten.

Wahrnehmungsbericht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hohe Zufriedenheit
Kontra:
Krankheitsbild:
Adenome im Hemikolon, rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 25.06.2019 - 01.07.2019 war ich Patient in Ihrer Klinik.
Es war mein 1. Krankenhausaufenthalt in meinem Leben. Entsprechend angespannt war mein Gemütszustand.
Vom ersten Moment an fühlte ich mich kompetent und verständnisvoll umsorgt.
Die OP (Darm) verlief ohne Komplikationen. Die natürlichen Abläufe setzten schon nach ca. 2 Tagen ein. Beschwerden oder Schmerzen hatte ich keine.
Die Betreuung durch die Fachärzte und das Pflegepersonal empfand ich als sehr gut.
Das Patientenzimmer sowie die Verpflegung waren meinen Bedürfnissen angemessen und ausreichend. Auch die Infrastruktur (Cafeteria, Dachterrasse, Sitzecken) empfand ich als wohltuend.
Als ich am 01.07.2019 entlassen wurde, war ich voller Dankbarkeit gegenüber dem Personal (Fachärzten, Pflegepersonal).

Sehr empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war es der zweite Aufenthalt in Radeberg.(2017)Ich war wieder sehr zufrieden mit dem Aufenthalt vom 28.5.-31.5.19 auf Stadion 2.Möchte mich wieder für die sehr gute Behandlung im OP-Saal und Intensivstation,sowie auf Station 2 sehr herzlich bedanken.Ein großes Danke an Ärzte,Schwestern und Pflegepersonal auf Station 2.G.Drabek

KH Radeberg = professionelle Behandlung in karitativer Balance

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beste Bedingungen für schnelle vollständige Heilung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Aufklärung zum Behandlungsablauf)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachärzte und Pflegepersonal auf hohem Niveau)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (modern in grüner ruhiger Umgebung)
Pro:
fachlich sehr kompetent und patientenfreundlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blinddarm-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am Pfingstsonntag als Notfall von der Uniklinik ins "Krankenhaus am Rande der Stadt" verwiesen, reiste ich mit gewisser Anspannung selbst an. Sofort begann das professionell agierende Personal anhand der mitgebrachten Befunde die Behandlungsstrategie zu entwerfen, mit dem Ziel mich schnellstmöglich zu heilen. Die Blinddarm-OP wurde umgehend vorbereitet, das OP-Team -auch am Feiertag in Bereitschaft- wurde telefonisch einbestellt. Eine Stunde nach der Ankunft befand ich mich bereits im OP-Saal, Narkoseärztin und Operateur sowie ausreichend medizinisch technische Assistenz standen bereit. Nach einer lehrbuchhaft verlaufenen OP wachte ich beschwerdefrei auf, kam zügig auf Station und konnte nach drei Tagen entlassen werden. Die Pflege auf Station kann ich als freundlich, aufmerksam, medizinisch kompetent und für den Patienten beruhigend beschreiben. Das Einzelzimmer und die -nicht überlaufene- KH-Infrastruktur mit kleiner Cafeteria und Dachterrasse sind hervorragend geeignet, die besorgten Verwandten in Empfang zu nehmen, welche einem die schnelle Genesung zusätzlich erleichtern. Internet und TV (gegen kleines Geld) sind eine willkommene Abwechslung, falls man im eigenen Notfallkoffer nicht genügend Lesestoff mitgenommen hatte. Gesundsein und gesundzubleiben ist natürlich das beste, das Zweitbeste ist es in Radeberg behandelt zu werden!

Hervorragende und kompetente Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 28.05.2019 wurde ich auf Station 2 zur Magen– und Darmspiegelung und zur Gallenblasenentfernung (nächsten Tag) aufgenommen. Schon die Einweisungsformalitäten und die Arztgespräche zur Aufklärung und Anästhesie waren sehr kompetent, strukturiert und einfühlsam. Dieser erste Eindruck verfestigte sich dann bei den Spiegelungen, bei der OP sowie bei der weiteren Betreuung auf der Station. Ich möchte mich für die hervorragende Versorgung und Betreuung bei den Chirurgen und dem gesamten OP–Team, dem Team der Funktionsdiagnostik sowie dem sehr liebevollen Schwestern—Team ganz herzlich bedanken. Ich kann die Klinik nur bestens empfehlen und würde mich, trotz längerer Anreise aus Berlin, jeder Zeit wieder in Radeberg behandeln lassen.

TOP KLINIK

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine/Gallenblase entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Top Beratung
-Schwestern und Ärzte sehr nett
-leckeres Essen;-)
- was ich total klasse fande,dass man nich angerufen hat und mich gefragt hat,ob denn alles gut sei.:-)

-Telefon,Radio,Fernsehen und W-Lan gibt es auch,muss jedoch mit einer Gebühr von 3€ am Tag bezahlt werden.

Kompetente Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfühlsame Betreuung durch alle
Kontra:
sehr zeitige Messrunde um 5Uhr morgens
Krankheitsbild:
Cholezystektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde zur Gallenblasenentfernung auf Station 2 aufgenommen.
Im Vorfeld liefen bereits die OP-Planung, ein sehr zufriedenstellendes Gespräch mit dem Chirurgen bzw Anästhesistin und die gesamten Einweisungsformalitäten. Davon war ich bereits sehr begeistert.
Am OP-Tag wurde ich super versorgt. Ein Dankeschön an die einfühlsame Betreuung durch die Anästhesie, im Aufwachraum und an die Pflegekräfte auf Station 2. Die Visite war kurzgehalten, jedoch ausreichend und besonders schön, dass der Operateur am OP-Abend persönlich am Bett erschien und sich nach dem Befinden erkundigte.

Nur ein winziges Detail störte in der Genesung. Die sehr zeitige Messrunde um 5Uhr in der Früh ist sehr störend, da man aus dem Schlaf gerissen wird. Vielleicht können diese Abläufe überdacht werden?

Ansonsten vielen Dank für die kompetente Versorgung.

Ein Dickes Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es passt einfach alles)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 30.4.2019 wurde bei mir die Gallenblase entfernt.Ich kannte das Krankenhaus und die Station 2 schon durch Aufenthalte und Operationen meiner Eltern ,deshalb kam für meine geplante OP nur das Krankenhaus in Radeberg in Betracht, owohl der Weg zu meinem Heimatort 70km beträgt.Es begann mit viel Kompetenz über die Einweisersprechstunde ,alle Fragen wurden beantwortet der OP Termin geplant ,da wurde mir schon Angst genommen.Die Ärzte sind vor und nach der OP immer für den Patienten da beantworten Fragen sehen nach der Genesung,halten Kontakt mit Angehörigen.Es ist einfach zu empfehlen die Betreuung durch Ärzte und Schwestern ist freundlich und kompetent zu jeder Zeit.
Großes ,Dickes Danke für die Betreuung allen Ärzten, Schwestern,Sekretärinnen und Servicepersonal weiter so ihr seid Spitze.
Liebe Grüße aus Rosswein

Angst vor Krankenhausaufenthalt und OP liebevoll genommen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundumpaket einwandfrei :)))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Seeeeeeeehr zufrieden!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War überrascht wie reibungslos eine Entlassung erfolgen kann.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umgang mit den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 28.04.2019 wurde bei mir eine laparoskopische Appendektomie durchgeführt. Mein Operateur war prä - und postoperativ immer für meine Angehörigen und mich da und stand mir stets mit Rat und Tat zur Seite. Sogar während dem Eingriff gab es für meine Mutter einen liebevollen Kaffee, während ich mein Nickerchen auf dem OP Tisch hielt. Ich wurde Tag und Nacht freundlich und kompetent versorgt und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Es wird Rücksicht auf die Patienten genommen und immer sicher gegangen, dass alle Wünsche erfüllt werden. Vielen Dank für die erfolgreiche Behandlung - allen Patienten alles Gute und liebe Grüße aus Dresden.
Dreißig

Top Krankenhaus Radeberg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
H?ftgelenkersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war mein erster operativer Eingriff seit meiner Kindheit (55).Professionelle Kompetenzen der Fachärzte hatten mir mein gesundheitliches Problem(H?ftgelenkersatz) innerhalb von 6 Tagen!!! gelõst. Es grenzt schon an ein Wunder, trotz zahlreicher Patienten, wie das gesamte Personal angefangen von Pflegekräften, Reinigung, K?che, Physio, R?ntgen, Labor, Fachärzte bis hin zu den ehrenamtlichen Mitarbeiter, den Herausforderungen in der Akutbehandlung mit schneller, präziser Zielstrebigkeit begegneten. Auch im Namen meiner Angehörigen, die sich bei den Besuchen ein ?berblick verschaffen konnten, bestätigen ebenfalls meine Erfahrungen im Krankenhaus Radeberg. Ich kann das Radeberger Krankenhaus bestens empfehlen.

kompetent und freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Pflegepersonal
Kontra:
ärmliches Essen, das nur traurig zu nennen ist
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit starken Bauchschmerzen wurde ich sofort operiert und bin heilfroh, in diesem Krankenhaus gelandet zu sein - denn ein anderes hatte mich vorher 12 Stunden nicht operiert trotz wahnsinniger Schmerzen.
Die Betreuung durch Ärzte und Schwestern war sehr liebevoll und kompetent, obwohl alle mehr als genug zu tun hatten.

fachlich begabtes und sympatisches Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (einige Abläufe wurden zeitlich kaum eingegrenzt, langes Warten auf den Entlassungsbescheid)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetentes Fachpersonal, freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Zimmeraufteilung; wurde mit 17 Jahren in ein Zimmer mit ~75-jährigen eingeteilt
Krankheitsbild:
Abszessentfernung im Unterbauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einigen Wochen wurde ich auf Grund von heftigen Unterbauchschmerzen ins Radeberger Krankenhaus eingeliefert. In der Notfallambulanz wurde ich ohne lange Wartezeit betreut. Die Untersuchungen folgten und es stellte sich heraus, dass ich stationär weiterbehandelt werden sollte.
Es vergingen einige Tage mit unterschiedlichen Untersuchungen wie MRT, Ultraschalluntersuchungen und Punktierungen bis die Ursache, ein Abszess im Unterbauch als Folge einer Blinddarmoperation von vor vier Jahren in einem anderen Krankenhaus, festgestellt werden konnte.
Die Operation wurde direkt am nächsten Tag durchgeführt. Ich wurde sehr gut über alles informiert und konnte somit beinahe sorglos mich in die Hände der fachlich begabten Chirurgen und Anästhesisten begeben.
Die OP verlief sehr gut. Die Chirurgen haben eine saubere und minimal invasive Operation durchgeführt. In den Folgetagen wurde mir die noch in meinem Bauch verlaufende Drainage entfernt und ich konnte entlassen werden.
Die Wundheilung verlief allerdings sehr schleppend. Es bildete sich obendrein auch noch ein weiterer Abszess, welcher allerdings durch gute Verarztung und regelmäßige Wundspülung gut behandelt werden konnte.
Trotz der verzögerten vollständigen Genesung und die, durch die Wundheilungsstörung verursachten, hässlichen Narben bin ich sehr zufrieden mit der Betreuung und Behandlung im Radeberger Krankenhaus und kann es nur weiterempfehlen.

PS: Positiv wurde ich durch das Verhalten des behandelnden Oberarztes überrascht, welcher sich auch nach einigen Wochen nach meines Aufenthaltes im Krankenhaus bei meinen Eltern nach meinem gesundheitlichen Zustand informierte.

Kompetent, freundlich, vertrauenswürdig

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (eine große Uhr und ein, zwei Bilder im Zimmer wären schön)
Pro:
trotz der Eile immer ein nettes Wort vom Arzt und den Schwestern
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Einweisersprechstunde über die Voraufnahme bis zur OP wurde ich von sehr kompetenten Ärzten betreut, die gut informiert und beraten haben, so dass ich ohne Angst zur OP ging. Kurze Wartezeit, sehr freundliches Personal, Zimmer und sanitäre Einrichtungen sehr sauber.Superschöne Dachterrasse.
Am besten gefiel mir, dass bei der Visite trotz des Zeitdruckes der Arzt sich die Zeit nahm, sich kurz ans Bett zu setzen, um sich nach dem Befinden zu erkundigen und auf Fragen zu antworten, ein kleiner Händedruck und ich fühlte mich persönlich gut aufgehoben. Ich lag in einem 4-Bett-Zimmer. Die Regelung, dass jeder eine eigene Farbe hatte und damit Schränke, Handtuchhaken, Ablagen im Bad usw. markiert waren, schaffte Ordnung und verhinderte "Zickereien". Gute Lösung! Insgesamt ein sehr angenehmer Aufenthalt, OP gut gelaufen, Wundheilung sehr gut. Ich fühle mich prima.

Kompetenz in medizinischer Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 201919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
beidseitiger Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

Kompetenz in jeder Situation im Bereich des medizinischen- und dem stadionären Tagesablauf. Es wird hier durch das Personal Orientierung, Sicherheit und Wertschätzung vermittelt, man fühlt sich Wohl als Patient trotz dem Grund warum man hier ist. Ein Dank an Stadion 2 den Ärzten und dem Personal.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr professionell, sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehr positiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In jeder Hinsicht sehr gute Erfahrung, bereits zum 2. Mal.

Sehr freundliches Personal, schlechte Kommunikation gegenüber dem Patienten

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde wegen einer Blinddarm-OP kurzfristig eingeliefert. Da die Meinungen über diese Krankenhaus sehr auseinander gingen war ich natürlich skeptisch. Auch habe ich da keinerlei Erfahrungen da ich noch nie (außer vor 22 Jahren zur Entbindung) im Krankenhaus war.
Ich muss sagen angefangen vom gesamten OP-Personal über die Schwestern bis zum Servicepersonal war ich angenehm, gegenüber den Meinungen vorher, positiv überrascht. Es waren ALLE sehr freundlich und zuvorkommend.
Es sollte jedoch an der Kommunikation gegenüber dem Patienten gearbeitet werden. Man musste sich als es um die Entlassung ging regelrecht durchfragen wie man an die Entlassungspapiere kommt, wann man dann gehen kann ...usw. Ich hatte ja in der Richtung Null Erfahrung.
Im großen und ganzen war ich jedoch wie gesagt sehr zufrieden.

Krankenhaus am Rande der Stadt

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolles Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Kolonkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle Behandlung in allen Bereichen, ob OP Team, ITS Personal oder auf Station. Ich war immer gut versorgt und bei Fragen war immer jemand zur Stelle, der mir Diese auch beantwortet hat.
Ich kann das Krankenhaus nur empfehlen, alles sauber und modern eingerichtet und auch das Essen war prima.

Super Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr professionelles Tem
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulos
Erfahrungsbericht:

Als Patient fühlte ich mich sehr kompetent, freundlich, fürsorglich und sehr gut betreut.
Es war ein Hervorragender Behandlungsablauf von der Aufnahme, über die Betreuung in der Anästhesieabteilung vor und nach der OP.
Die Leistung des OP-Team spricht für sich ( sehr sehr gut ), alles lief ohne Komplikationen ab!!!
Auf der Station 2 angekommen, Kümmerten sich sofort die Pflegekräfte und Ärzte um mich. Die Jederzeit eine sehr gute Arbeit geleistet haben!
Hatte man Fragen an das Pflegetem oder an die Ärzte bekam man sofort Auskunft (Super !!! ).

Vielen Dank für diese sehr gute Behandlung!!
Jederzeit empfehlen ich die Chirurgische-Abteilung weiter!
Macht weiter so!!!

Mit freundlichen Grüßen
Zimmer 204 / vom 26.3.19

Habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Vorgespräch zur bevorstehenden OP. Nettes und fürsorgliches Personal, das mit meiner Nakosevor- und Nachbereitung beschäftigt war. Habe mich auch stationär gut aufgehoben gefühlt.

Empfohlene Klinik für Schilddrüsen OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Teilentfernung Schilddrüse
Erfahrungsbericht:

Von Beratung, Unterbringung, OP bis zur Entlassung absolut stimmiges Gesamtpaket

Blinddarm OP - männlich, 36 Jahre

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nach OP Schmerzfrei nach nur 3 Tagen entlassen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich möchte hier gerne meine Erfahrung zu einer Blinddarm OP darlegen. Ich bin 36 Jahre alt. Eigentlich dachte ich das es solche OP‘s nur Kinder und Jugendliche trifft.
Die Untersuchung und Notfallannahme fand zu Beginn in der Uniklinik Dresden statt. Dort wurde ich man Dienstag eingeliefert. Nach Ultrschall, abtasten und CT konnte die Ursache des Schmerzes ermittelt werden. Da aber die Uniklinik diese Art von OP‘s nicht durchführt wurde ich in das Klinikum Asklepios in Radeberg verlegt. Das war am selben Tag gegen 19:00 Uhr.
Die Ankunft und Aufnahme war unkompliziert. Die Uniklinik Dresden hatte alle Unterlagen dem Transport mitgegeben. Lediglich die Krankenversicherungskarte musste ich vorzeigen. Nachdem das erledigt war kam ich sofort in einen OP Vorbereitungsraum. Musste ein paar Unterlagen zu der bevorstehenden OP lesen und unterschreiben. Danach wurde ich über die OP sowie die Anestesie aufgeklärt. Die Mitarbeiter sind hier sehr freundlich und hilfsbereit. Gut 30 min. nach meiner Ankunft lag ich bereits im OP und die Operation begann.
Von der OP habe ich selbst nichts mitbekommen. Ich wachte später wie aus einem Tiefschlaf langsam auf. Mir war weder Übel noch war ich orientierungslos. Die Anestesieschwester hat perfekte Arbeit geleistet. Ich wurde dann von dem Aufwachraum auf das Patientenzimmer gebracht. Dort konnte ich bereits mit der begleitenden Krankenschwester den WC aufsuchen.
Da merkte ich erst wie minimal der Eingriff verlaufen war. Es wurde der OP Zugang über den Bauchnabel gewählt. Das machte eine große Naht überflüssig und man kann recht normal gehen kurz nach der OP. Das Essen ist auch ok. Es gab in dem Patientenzimmer ein separates WC sowie ein Sanitärzimmer zum waschen was sehr angenehm war. Bezahl TV ist ebenfalls möglich. Nach 3 Tagen Aufenthalt darf ich nun heute, Schmerzfrei nach Hause. Vielen Dank für die Gute Behandlung ???????????????????????????

Dankeschön

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung super
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich super aufgehoben gefühlt. Nettes und freundliches Personal und kompetente Ärzte.

Lebensretter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenig Bürokratie)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Not OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erstklassige Betreuung. Kompetente Ärzte.

.

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Ja
Krankheitsbild:
Operativ versorgter Schenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schlechte Erfahrungen.
Keine Überleitung durch Sozialarbeiter bei Entlassung bis zur Reha. Auf spätere Nachfragen würden wir belogen, es wäre alles unsere Schuld.
Der Patient würde außerdem mit sehr schlechten Blutwerte entlassen, wo 5 Tage später der Notarzt in Reha gerufen wurde und es zur Klinikeinweisung nach Sebnitz kam. Dort wurden blutverbessernde Ingussionen veranteicht. Könnte dies nicht in Radeberg erfolgen?
Wir können diese Krankenhaus nicht empfehlen.

1 Kommentar

avartik am 22.05.2019

naja wenn der Bericht auch nur halb so korrekt wie das deutsch darin wäre, könnte man dem auch trauen. Sehr unglaubwürdig.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fersehen und WLAN muss bezahlt werden)
Pro:
gutes Team
Kontra:
kalte Suppe
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die ausführlichen Gespräche vor und nach der OP waren sehr freundlich und verständlich. Durch die gute Versorgung und Betreuung auf der ITS und auf der Station 2 kam ich schnell wieder auf die Beine. Schnell wurden auch meine Angehörigen nach der Operation informiert. Mein Dank gilt allen Ärzten und allen Schwester.
Erfreut war ich, als ein Anruf von Herrn Dr. Schilling kam. Auch nach der Entlassung fühlte ich mich gut betreut.
Zu Bemängeln gab es, dass das Essen manchmal nicht richtig warm war.

Empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent, freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Sozialberaterin sollte erst mit den Patienten sprechen, in meinem Fall war ich sehr verwundert
Krankheitsbild:
Narbenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit dem Klinikpersonal sehr zufrieden. Mit allen Fragen, die ich hatte konnte ich jederzeit das Pflegepersonal und die Ärzte ansprechen. Ich wurde auch gut bei Fragen zur OP und Nachsorge beraten.
Das Service-Personal war auch sehr freundlich und hat sich oft auch für Kleinigkeiten, die in ihrem Kompetenzbereich lagen, Zeit für mich genommen.
Wenn ich wieder mal in die Klinik muss, werde ich sicher wieder in Radeberg vorstellig werden.

Leistenbruch wurde minimal invasiv operiert und ein Netz implantiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es war etwas schwierig telefonisch einen Termin zu veinbaren. Email funktioniert besser.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung durch das Klinikpersonal und umfassende Aufklärung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein paar Tage vor der OP wurde ich ausführlich über das OP Verfahren und die Narkose aufgeklärt. Es wurde eine Blutbrobe genommen und der Arzt hat sich die Hernie nochmals genau angeschaut. Am Morgen vor der OP durfte ich nichts Essen und Trinken. Es war meine erste OP mit Vollnarkose und ich war vor der OP entsprechend aufgeregt. Die Schwestern und Anestäsistin haben mich wärend der Vorbereitung auf die OP beruhigt und bis zum Einschlafen permanent mit mir geredet, was sehr geholfen hat diesen Teil möglichst stressfrei zu überstehen. OP Termin war morgens 08:00. Gegen 11:00 bin ich im Aufwachraum erwacht und wurde anschliessend auf mein Zimmer gefahren. Es gab Tee oder Wasser aber kein Mittagessen. Am Abend wurde eine Kartoffelsuppe mit Weissbrotscheibe gereicht. Ich war so hungrig, dass mir die Suppe extrem lecker schmeckte. Am nächsten Morgen gab es ein normales Frühstück und ich konnte die Klinik am selben Vormittag schon wieder verlassen.
Es wurden insgesamt 3 kleine Schnitte gemacht. Einer links neben dem Bauchnabel und 2 kleinere links auf Höhe der Gürtellinie. Unmittelbar nach der OP konnte ich schon selbständig zur Toilette gehen hatte nur Probleme beim Bücken und Aufrichten vom Bett. Im Bereich wo das Netz eingesetzt wurde habe ich keine Schmerzen verspürt. Auch im Bereich der Schnitte waren die Schmerzen so minimal, dass ich auf die verschriebenen Schmerzmittel seit dem Morgen nach dem OP Termin verzichtet habe. Es war alles wieder wie es sein sollte. Der Bauch war anfangs ein wenig aufgebläht, was aber normal ist und mit der Operationsmethode zusammenhängt. Eine 3 wöchige Sport- und Belastungspause wurde angeordnet. Zur Wund-Nachbetreuung sowie Fädenziehen habe ich mich bei meinem Hauarzt gemeldet.

Ruhige und familiäre Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal wo man auch mal einen Plausch halten kann.
Kontra:
Die Küche war etwas verwirrt. Das Essen war manchmal etwas gewöhnungsbedürftig.
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vor der OP richtig aufgeklärt was passiert und wie vorgegangen wird. Jeder Schritt war für mich klar und dadurch hatte ich keine Angst vor dem Eingriff.
Während meines Aufenthaltes im Krankenhaus wurde ich von den Schwestern liebevoll gepflegt. Alle waren sehr nett und haben Wünsche so gut es geht versucht zu erfüllen.
Es ist eine ruhige und familiäre Atmosphäre in der Asklepios Klinik.

Hervorragend!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sicherheit, Fürsorge, professionelle Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient fühlte ich mich allumfassend sehr kompetent, freundlich, fürsorglich und sicher betreut. Alle Berufsgruppen zeigen täglich ihre Verantwortung für den Patienten. Hervorragender Behandlungsablauf von der Aufnahme, über die liebevolle Betreuung in der Anaästhesieabteilung vor und nach der OP. Ganz besonders schätzte ich das überaus tolle OP-Team, sprich die Leistung bei dieser OP. Alles lief so komplikationslos!!! Die Station mit allen Pflegekräften und Ärzten leistet in hoher Arbeitsdichte jederzeit tolle Arbeit. Sauberkeit und Hygiene sind Selbstverständlichkeit, alle Fragen werden beantwortet und die Entlassung verlief bestens vorbereitet und ohne unnötige Verzögerung.

Vielen Dank,
jederzeit empfehle ich diese Chirurgie, weil hier Hochleistungsmedizin in einem kleinen Krankenhaus hervorragend kombiniert sind.

FG KW

Besonders zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufklärung
Kontra:
Fernsehen,WLAN kostenpflichtig
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich nach 1,5 Tagen mit dauerschmerz endlich aus der Notaufnahme der Uniklinik dresden nach radeberg gekommen bin hätte mir nichts besseres passieren können. Ich lag keine 30 min später auf dem op-tisch. Am nächsten Tag hat sich der OA DR. Schilling sich die Zeit genommen und mir in Ruhe erklärt was er gemacht hat und wie es für mich weitergeht. In der Uniklinik Dresden wird man nur mit Schmerzmittel ruhiggestellt. Ich war etwa eine Woche auf Station und in der ganzen Zeit haben Schwestern Ärzte und sogar das Reinigungspersonal sich super um mich gekümmert. Ich habe mich wirklich als Mensch gefühlt. Essen Getränke usw. War alles Top. Ich kann jeden diese Klinik empfehlen. Einzig was man vielleicht ändern könnte ist das bezahlbare WLAN das sollte heutzutage inklusive sein.

Nochmals einen herzlichen Dank an das komplette Personal der Klinik. Ihr macht ganz tolle Arbeit. Und ein besonderen Dank an OA DR. Schilling der sich alle paar Tage bei mir gemeldet hat und nach meinem Zustand sich erkundigt hat.

Lieben Gruss o.k.

Genesung mit Blick ins Grüne

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnelle Erstellung der Entlassungspapiere)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches und liebes Klinikpersonal, Sauberkeit
Kontra:
ggf. elektronische Ausstattung
Krankheitsbild:
Appendektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer akuten Appendizitis wurde ich von der Uniklinik, mit vorheriger Odyssee, am 31.12 in die Asklepios-ASB Klinik Redeberg gefahren. Bei Ersteren werden solche minimalen Eingriffe nicht mehr gern durchgeführt, wenn ich dies zuvor gewusst hätte wäre ich sofort in die Klinik von Radeberg gafahren. Ich wurde gegen 1:30 Uhr Nachts freundlich in der Notaufnahme begrüßt. Nach nochmaliger umfangreicher Untersuchung wurde ich auf ein Zimmer gebracht. Es war recht wenig los, da viele Patienten bereits vor Weihnachten nach Hause entlassen wurden und somit 'nur' akute Fälle anwesend waren.
Die Nachtschwester erklärte mir alles Wichtige zuvorkommend und nahm mir einige Sorgen. Nachfolgend kann ich weiter nur Positives über alle Klinikmitarbeiter berichten. Gespräch mit der Anästhesistin habe ich ebenfalls gut in Erinnerung und es wurde sich Zeit für mich genommen. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen laut persönlichen Bericht der druchführenden Chirurigin.
Nach Nachfrage zu einer Bettverlängerung wurde mir eine nach der OP gebracht. (Ich: 1,90 m)
Aufgrund der Feiertage wurde leider die Küche etwas vernachlässigt, sodass rohes Toastbrot (als Weißbrot deglariert) einem angeboten wurde.
Wer nun einen längeren Aufenthalt hat und auf elektronische Medien vom Krankenhaus angewiesen ist, so sollte er sich auf zusätzliche Kosten gefasst machen, die sich zu doch hohen Beträgen summieren. Ansonsten sollte der fehlende technische Komfort für kurze Aufenthalte eigentlich kein Problem sein, schließlich soll man sich erholen und nicht mit elektronischen Medien zubombadieren.

Sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung, Personal, Organisation, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Organisation der Abläufe, sehr gutes medizinisches Personal, gute Aufklärung durch die behandelnden Ärzte, nette Betreuung während des gesamten Aufenthaltes von Rezeption bis Hilfspersonal, sehr liebe Krankenschwestern und Pfleger, gutes Schmerzmanagement,zufriedenstellende Speisenversorgung.
Insbesondere durch liebevolle Betreuung direkt vor der Op sehr geborgen gefühlt.
Ausstattung hell und modern, sehr angenehm im Zweibettzimmer.
Auftretende Probleme, Fragen wurden ernst genommen und gelöst.

Sehr nett aber. ..

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Kosten für TV und WLAN müsste in der heutigen Zeit geändert werden kostenlos wie überall
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärtzte und Pflegepersonal alle sehr nett und freundlich.
Einstiges Problem TV-Sender und WLAN kosten Geld.
Finde ich persönlich nicht inordnung und schreckt mich sehr ab wieder stationär aufgenommen zu werden.ich persönlich war bloß eine Nacht aber wenn ich überlege 3 Wochen dazubleiben ist man arm.
Personal finde ich aber sehr gut.

1 Kommentar

avartik am 22.05.2019

Wenn man bedenkt das man für TV Kosten auch sky bekommt kann man sich nicht beschweren zumal man nicht überall freies WLAN und TV hat. Es ist auch sinnlos sich darüber aufzuregen denn auch die Krankenhäuser müssen für Internet und TV (GEZ) zahlen...

Nur positive Eindrücke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Dickdarmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- ausführliches und verständliches Einführungs-
gespräch

- sehr freundliches Ärzte- und Schwesternteam

- nach langer OP sofortige Benachrichtigung der
Angehörigen über OP-Verlauf durch Dr.Pistorius

- ein Dankeschön an das gesamte Team von Sta-
tion 2,hier fühlte ich mich gut aufgehoben

Gut organisiertes und ausgebildetes Fachpersonal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Zu wenig Schlaf durch die Ablösung der Nachtschwestern
Krankheitsbild:
Blinddarmentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern und Ärzte waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ich hatte vorher noch nie eine Operation gehabt, deswegen war ich sehr nervös. Die Ärtte konnten mir jegliche Angst nehmen und dank den Schmerzmittel hatte ich kaum Schmerzen. Ich hab mir eine OP immer als Riesenbelastung für den Körper vorgestellt , aber dank den Fachkräften war ich bereits nach drei Tagen wieder auf den Beinen. Insgesamt kann ich diese Klinik guten Gewissens weiterempfehlen.

So wünscht man sich das medizinische Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Perforation Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich von der Uniklinik Dresden zur Asklepios Klinik Radeberg verlegt wurde, war ich von dem netten Empfang beeindruckt. Vom zuständigen Arzt erfolgte eine umgehende Untersuchung und Feststellung der Diagnose.
Danach erfolgte die Verlegung ins Krankenzimmer. Alle Schwestern waren nett und bereiteten mich auf die kommende Operation vor. Alle Ärzte und Schwestern haben mir sehr geholfen und waren bei Bedarf für mich da.
Ihnen gilt mein besonderes Dankeschön.
Ich kann jedem Kranken empfehlen, sich in der Klinik Radeberg behandeln zu lassen. Schon die Ruhe (kein Straßenlärm) und die Sauberkeit in der Klinik tragen zur Genesung bei.
Etwas möchte ich bemängeln, das Essen ist nicht besonders. Vielleicht sollte man ein wenig mit "Liebe" arbeiten, kalte Suppe schmeckt nun mal nicht gut und etwas nett angerichtet sieht Alles viel besser aus.

Gallensteine entfernt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15.10.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz, Topp der ärztl. Beratung, schneller OP Termin
Kontra:
Krankheitsbild:
Laparoskopische Cholezystektomie (Gallensteine)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer starken Gallenkolik bekam ich einen Termin in der UNI Klinik Dresden zur Spezialsprechstunde, dort wurden einige Untersuchungen durgeführt. Nach den Laborwerten entschied sich Frau Dr. A. Wierick für eine zeitnahe OP und rief OA Dr. Schilling in der Asklepios-ASB Klinik Radeberg an. Fünf Tage später hatte ich schon meinen OP Termin, darüber war ich sehr froh. Die organisatorische Betreuung in Vorbereitung der OP inklusive der Information und der Patientenaufnahme war sehr gut. Für einen sehr angenehmen Aufenthalt sorgten ein sehr freundliches und kompetentes Ärzteteam und Schwestern. Das Essen war reichhaltig und super lecker. Die Klinik ist etwas kleiner aber sehr ruhig, die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Nach 4 Tagen Aufenthalt durfte ich schon nach Hause und mir geht es sehr gut. Den Anruf des OA Dr. Schilling - um sich nach meinen Gesundheitszustand zu erkundigen, fand ich sehr aufmerksam und ist sicherlich nicht üblich bei manch anderem KH.

Einen großen Dank an die Schwestern der Station 2 und Ärzte der Klinik!
Mit freundlichen Grüßen
I. Förster

TEP-Hernie (Leistenbruch-OP)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-07   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr schnell und unkompliziert (aus Patientensicht)
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie rechts (Leistenbruch)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem sich für mich überraschend ein Zeitfenster geöffnet hatte, bekam ich sehr kurzfristig einen Termin für die Operation innerhalb der nächsten Woche. Die organisatorische Betreuung in Vorbereitung der Operartion inklusive der Information zur OP war sehr gut. Die Operation gestaltete sich für mich (56 Jahre, gesund und fit) völlig unkompliziert und auch ohne zusätzliche Schmerzmittel weitestgehend schmerzfrei.
- Operation früh ca. 9:00 Uhr
- aufgewacht ca. 13:00 Uhr
- wieder auf den Beinen gegen 16:00 Uhr
Am nächsten Tag gegen Mittag war ich schon wieder zu Hause und musste in den nächsten 3 Wochen aufpassen, mich nicht versehentlich zu stark zu belasten.
Da der Eingriff als "Knopfloch-OP" durchgeführt wurde sind nur 3 winzige Narben zurückgeblieben, welche kaum zu sehen sind.
Kleiner Kritikpunkt - das Essen war nicht sehr nahrhaft, aber das war auch nicht Sinn der Aktion :-).

Einen großen Dank an die Schwestern und Ärzte der Klinik!!
Mit freundlichen Grüßen,
St. Schenk

Empfehlenswert

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes und kompetent zusammengestelltes Ärzteteam, sehr kompetentes und freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Unterbauchperitonitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Ankunft mit dem RTW in der Notaufnahme wurde ich von einem kompetenten Team empfangen.

Es stellte sich der Verdacht auf akute Blinddarmentzündung heraus.

Bei der folgenden OP kam ein anderes Außmaß zum Vorschein.
Welches mir nach der OP vom Behandelnden Arzt erklärt und wie weiter verfahren wird.

Die Ärzte standen jeder Rede und Antwort so das man auch ein sehr gutes Gefühl in richtigen Händen zu sein hatte.

Das gesamte Pflegeteam auf ST 2
war steht's zur Seite und man konnte auch viel gemeinsam lachen.

Sehr gut fand ich die Dachterrasse.
Auf welcher ich dann bei meinen kleinen Ausflügen frische Luft und Sonne tanken konnte.

Ich hoffe zwar nicht, aber ich würde jederzeit wieder dort hin gehen.

Sehr gut fand ich auch, das mich 2 Wochen nach der Entlassung der behandelnde Arzt angerufen und nach meinem derzeitigen Zustand erkundigte.
Ebenfalls auch ein offenes Ohr für meine Bedenken hatte und dies ausräumen.

ein nicht sehr kurzer Weg hat sich gelohnt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionalität und Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kleines,ruhiges Krankenhaus, mit seiner kleinstädtischen Randlage, der Dachterrasse und dem großzügigen "Auslauf" hat es viel von einem Sanatorium; freundliche und ausführliche aber gut verständliche Einweisungsgespräche mit den Ärzten erzeugen sofort ein Gefühl des Aufgehobensein,das setzt sich im Pflegepersonal fort, und wenn man dann noch das Arbeitsklima und den entspannten Umgangston untereinander erfahren darf denkt man: hier bin ich richtig!

Aufenthalt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Extrem lange Wartezeiten bei den Vorgesprächen
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Schwestern auf der Station Ärzte auch nett nur waren nach der op meine Gallensteine verschwunden ???? und keiner weiß was damit passiert ist naja hätte sie gern mitgenommen. Ich hatte ein 3 Bett Zimmer erwischt naja Geschmackssache meins war es nicht aber habe es überlebt. Essen schmeckt aber gab größten Teil Suppe . ???? Dank des Arztes und meiner guten Blutwerte durfte ich 1 Tag eher als geplant nach Hause

Idealer Ort für Hernie OP in Sachsen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einwandfrei)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreung, Gespräche, Ärzte, Schwester, Ehrenamtler, Zimmer, Lage
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurze Wartezeiten, obschon das Personal sich für den Patienten viel Zeit nimmt.
Keine Hektik in der Klinik, das Personal wirkt nicht überfordert, was sich in der Qualität der Betreuung wiederspiegelt. Die Ärzte sind professionel, gehen auf einen personlich zu (auch Chefarzt), informieren umfassend vor der OP. Die Ausstattung ist zeitgemäß. Das Gebäude befindet sich in ruhiger Lage im Grünen. Freundliche umgängliche Schwester, ausreichend kostenlose Parkplätze, schnelles Internet usw. Alles in allem lässt sich das Klima allgemein als sehr angenehm und beruhigend verzeichnen, somit ist die Klinik jedenfalls empfehlenswert.

Mein persönlicher Dank an das ganze Team und alles Gute!

DG

Gallenblase entfernt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, ärztl. Beratung, schnelle Terminfindung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einigen Tagen der Gallenkolik, sehr schnelle Terminfindung zur Untersuchung und resultierenden OP Termin. Absolut freundliches und sehr kompetentes Ärzteteam sowie Schwestern. Für ein sehr angenehmen Aufenthalt sorgte auch das Personal der Aufnahme und des Caterings.
Vor allem hat mir die persönliche Betreuung des OA Dr. Schilling sowie des Leitenden Arztes Herr D.med Pistorius während meines Aufenhaltes zugesagt. Auch der Anruf des OA Dr.Schilling 1 Woche nach meiner OP - um sich nach meinen Gesundheitszustand zu erkundigen - ist sicherlich nicht bei anderen KH üblich.

Vielen Dank für die tolle Arbeit !!

TOP!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ruhige, freundliche Atmosphäre. Nette Schwestern und ein kompetentes Ärzteteam. DANKE

Este Wahl bei zukünftigen Behandlungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegepersonal, eigentlich Alles
Kontra:
wenig
Krankheitsbild:
Hämorrhoiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Kompetente Ärzte
- Freundliches und sehr engegiertes Pflegepersonal (Station 3)
- Essen sehr gut
- MA an der Rezeption könnten etwas motivierter sein

Ganz klare Empfehlung! Für mich kommt in Ostsachsen kein anderes KH mehr infrage!

Ausgezeichnetes Krankenhaus mit Vorbildcharakter in medizinischer und menschlicher Hinsicht

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem mein 88-jähriger Vater mit sehr starken Schmerzen von der Uniklinik Dresden wegen einer Operation ins Radeberger Krankenhaus (mit Privat-PKW, nicht etwa mit dem Krankenwagen!) geschickt wurde, waren wir im Nachhinein froh darüber, nach Radeberg verwiesen worden zu sein.

Die Ärztin in der Notfallaufnahme in Radeberg hat sich sehr viel Zeit für die Diagnose genommen und sich sehr liebevoll um ihn gekümmert und auch weitere Ärzte zu Rate gezogen. Die Operation wurde durch den Oberarzt durchgeführt und war sehr erfolgreich.

Wir sind sehr dankbar über die kompetente und immer freundliche Hilfe aller Beteiligten. Auch auf Station 2 wurde er sehr gut versorgt.
Vielen Dank!

Wir können dieses Krankenhaus nur "wärmstens" weiterempfehlen.

Klinikaufenthalt

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr saubere und freundliche Betreuung

Super zufrieden ????

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle super freundlich, man hat sich bestens aufgehoben gefühlt.

Entfernung Gallenblase

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zeit für Patienten, Qualität von Beratung und Behandlung, nettes und hilfsbereites Team
Kontra:
ich hatte nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich für die Asklepios Klinik in Radeberg entschieden aufgrund der vielen positiven Erfahrungsberichte und der schnellen Terminvergabe. Es ist eine kleine aber feine Klinik mit einer großen Dachterrasse und einem schön angelegtem Park der zum verweilen einlädt. Von dem Vorgespräch bis hin zur Operation durch den Oberarzt fühlte ich mich jederzeit gut beraten und aufgehoben. Aber auch ein Dankeschön an das gesamte Team von Station 2,die immer nett und hilfsbereit waren. Hier fühlt man sich als Patient wohl.

Blinddarm OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Familiäre Atmosphäre
Kontra:
Überhitzte Cafeteria
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Ärzte und Schwestern von der Notfallambulanz bis hin zur Stadion. Ein kleines Aber feines Krankenhaus. Das Personal und die Ärzte nehmen sich Zeit für Gespräche und haben immer ein offenes Ohr. Gute Getänkeversorgung.

Galle

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am am 03.08.18 wurde mir die Gallenblase samt Steine entfernt. Die gesamte Betreuung von Ärzten und Schwestern auf der Station 2 ist hervorragend.Ich möchte diese Klinik gerne weiterempfehlen.

Klein aber fein!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zeit für Patienten, Qualität von Beratung und Behandlung
Kontra:
Essensqualität war nicht ganz so dolle...
Krankheitsbild:
Gelenkbruch nach Unfall
Erfahrungsbericht:

Klein aber fein kann man dieses Krankenhaus nur nennen. Mit der fachlichen Beratung und OP/Behandlung durch den Oberarzt für Chirurgie war ich zu 100% zufrieden. Man nimmt sich hier noch Zeit für den Patienten, das Personal auf der Station ist freundlich und sehr hilfsbereit. Erstklassige Getrnkeversorgung auf dem Zimmer. Auch mit der Physotherapie im Haus habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
Nur beim Essen klaffen Anspruch (in der Patientenmappe) und Realität etwas auseinander. Aber in Summe: Schön dass es solche Kliniken noch gibt.

Klinik mit Charme

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stomarückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung fühlte ich mich gut aufgehoben. Alle Mitarbeiter waren nett und hatten Zeit für persönliche Fragen.
Besonders gut gefiel mir das Gelände ( Dachterrasse / Park),das auch zur schnellen Genesung beigetragen hat.Den ehrenamtlichen Mitarbeitern danke ich für die tolle Idee mit den Genesungskärtchen, die man auf verschiedenen Stationen entdecken und sammeln kann.

Kurzer Aufentalt - dennoch bestens aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte/ Schwestern/ Kompetenz/ Freundlichkeit
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Verdacht auf entzündeten Blinddarm/ OP/ geplatzte Ovarialzyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Anfang Juli 2018 in der Notfallambulanz in der Klinik Radeberg aufgenommen und noch am selben Tag operiert. Alle Schwestern von Anfang bis Ende waren stets freundlich und hilfsbereit. Die Assizenz - und Oberärzte empfand ich als sehr kompetent und verständlich im Ablauf und bei der Anamnese/ Diagnostik.
Nach etwa 10 Tagen nach der OP (ich konnte danach recht schnell entlassen werden), wurde ich von dem behandelnden Oberarzt angerufen, welcher sich persönlich nach meinem Befinden erkundigt hat. Solch eine positive Erfahrung in meiner Situation habe ich noch nie erfahren und war dementsprechend positiv überrascht!
Leider dürfen hier, auch bei Lob, keine Namen genannt werden, Dank des so wichtigen Datenschutzgesetzes.
Aber ich bin mir sicher, dass ich mit meiner Bewertung die richtigen Menschen erreiche.
Ich kann diese Klinik sehr weiterempfehlen und würde diese bei jedem weiteren Notfall aufsuchen.
Gut, zugegeben war das Essen leider nicht so sensationell, aber bei den vielen Patienten jeden Tag ist das auch schwierig.

Bin sehr zufrieden und kann die Klinik weiterempfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Personal, kompetente Ärzte. Nichts zu beanstanden

Glück im Unglück

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde bei einer Routine-Darmspiegelung mit der Diagnose Darmkrebs konfrontiert. Die Spiegelung , von der ich nichts mehr weiß , wurde in der Klinik Radeberg professionell durchgeführt. Einfühlsam erläuterte mir der Arzt die beunruhigende Disgnose. Die weiteren Untersuchungen ergaben nichts , so dass ich schnell mit den Chirurgen in Kontakt gebracht wurde.
Die Op erfolgte minimal invasiv , so dass ich nur einen ca. 6 cm langen Schnitt am Bauch zurück behalten habe.
Auf der ITS und auf Station 2 würde ich stets gut umsorgt. Großen Dank auch an die Physiotherapie , die mir anfänglich sehr geholfen hat , wieder mobil zu den werden.
Nach 8 Tagen konnte ich das KH verlassen und bin jetzt zur Reha in Bad Schandau. Essen funktioniert wieder super und meine Leistungsfähigkeit kommt langsam wieder. Danke dem gesamten Team.

Kurzfristige Blinddarm op

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte Schwestern Wohlbefinden
Kontra:
Wartezeit
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachts wurde ich verlegt um eine kurzfristige op zu bekommen. Leider fand diese nicht sofort statt sondern erst am Nachmittag statt nachts. Dafür sind die Wunden super am heilen und meine Ärztin war begeistert von den Schnitten.-Großes Danke und Daum nach oben! Die Schwestern waren alle sehr sehr nett und haben immer gefragt ob alles ok ist und was man mir gutes tun könnte und hatten immer ein offenes Ohr für Fragen und Wünsche/Bedürfnisse. Dafür noch mal ein herzliches Dankeschön und Daumen nach oben!

Rundum zufrieden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super medizinische Betreuung und Information
Kontra:
hab ich nicht gefunden
Krankheitsbild:
geplatzter Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde über die Uni-Klinik Dresden mit einem geplatzten Blinddarm in die Notaufnahme der Klinik geschickt. Dort wurde sich sofort um mich gekümmert. Ich bekam hier Schmerzmittel, Antibiotika und Flüssigkeit über den Tropf. Regelmäßig kam ein netter Pfleger und fragte nach meinem Befinden. Sehr schnell stellte sich die Anästhesistin und der Chirurg bei mir vor und klärten mich nett und freundlichen über den Eingriff auf.
Nach kurzer Vorbereitungszeit ging es zur OP.
Nach dieser wurde in der Nacht 1 Uhr meine Mutter vom Chirurgen persönlich angerufen und sehr ausführlich über die Ergebnisse der stattgefundenen OP unterrichtet.

Die Betreuung auf der Intensiv-Station und danach auf Station 2 war ausgezeichnet. Immer nette freundliche Schwestern und Pfleger. Auch die Hostessen erfüllten jeden Wunsch.

Eine Woche nach Entlassung rief der Stationsarzt sogar nochmal an und erkundigte sich nach meinem Befinden. So etwas habe ich noch nie erlebt und empfinde ich als sehr positiv.

Letztendlich ein dickes Dankeschön an den Chirurgen mit seinem OP Team und an das gesamte Stationsteam!

Super Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Große Narbenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mehrmals in dieser Klinik und kann nur sagen das es ein super Krankenhaus ist.
Auf Station 2 alles vom feinsten.
Ich kann dieses Krankenhaus nur empfehlen und würde selber jederzeit wieder den Weg dahin wählen.

Ich war sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles ausgezeichnet!

TOP-Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 05/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ohne wenn und aber, weiter zu empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Mutter, als Begleitperson, auf Station 2 aufgenommen worden. Es war für mich eine Wohltat mitzuerleben, wie fürsorglich meine Mutti behandelt und umsorgt wurde.
Die Ärzte waren sehr freundlich, erfahren und kompetent und sind auf meine Fragen, als Tochter, auch immer sehr eingegangen. Sie blieben mir keine Antwort schuldig und mit großer Geduld, haben sie auch versucht, mir meine Sorgen und Ängste um meiner Mutter, zu nehmen.Gleichzeitig ist das Schwestern- und Servicepersonal sehr fleißig, freundlich und motiviert.
Ich kann allen Mitarbeitern nur einen großen Dank aussprechen, das ich nach einer reichlichen Woche, mit meiner Mutti die Klinik nach einer Darmkrebs-OP, wieder optimistisch in die Zukunft blickend, verlassen konnte.
Die Klinik ist 100%ig weiterzuempfehlen.

TOP-Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
in allen Bereichen, Daumen hoch
Kontra:
enfällt
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik, super Mitarbeiter, die jederzeit ein offenes Ohr für den Patienten haben. Die Ärzte sind ein Super-Team. Alle haben mich sehr sehr kompetent, fachkundig und sehr freundlich sowie aufmunternd behandelt. Man hatte nie den Eindruck das ich als Patient nerve, sondern es wurde immer mit einem freundlichen Lächeln geantwortet bzw. bei Zeitdruck, meine Frage zu einem etwas späteren Zeitpunkt beantwortet. die gleichen guten Erfahrungen habe ich auf der Intensivstation machen können, wo ich 2 Tage nach der Op lag. Die Operateure haben bei mir eine Darmkrebs-OP durchgeführt, die für mich sehr gut gelungen ist und medizinisch auf sehr hohen Niveau durchgeführt wurde.
Ich bin dafür sehr dankbar und kann diese Klinik nur weiter empfehlen. Anzumerken ist auch, das das Servicepersonal auf Station, die Verwaltungsmitarbeiter usw. ebenfalls von mir ein großes Lob für ihre Freundlichkeit und Kompetenz bekommen.

Gallen Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
GALLEN op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebes Team der Stadion2,ein grosses Dankeschön für die freundliche Betreuung nach meiner Gallen OP am 08.05.18 .Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt ,nette und aufmunternde Worte nach meiner Operation fühlten sich gut an.Auch ein Dankeschön an das OP Team,ohne grosse Angst konnte ich der OP entgegen sehen.Ein besonderen Dank an den Chirurgen der mich operiert hat.


Die Klinik ist ohne Bedenken für jeden Patienten weiter zu empfehlen.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal, kompetente und mitfühlende Ärzte, neue sauber und hübsche Einrichtung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blinddarmentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl ich mitten in der Nacht hier ankam (3 Uhr Morgens) waren alle Mitarbeiter, die ich angetroffenen habe, sehr freundlich und haben meine Aufregung beruhigt. Allgemein sind hier wirklich alle sehr sympatisch, die Pfleger sind mitfühlend und nehmen sich Zeit, ohne von einem Patienten zum anderen zu hetzen. Die Ärzte sind kompetent, aber trotzdem humorvoll, was ich als sehr angenehm empfand. Besonders ist mir in Erinnerung geblieben: als ich nach einigen Tagen wieder allein auf dem Flur laufen konnte, habe ich in mehrere fröhliche Gesichter geblickt, die sich aufrichtig gefreut haben, dass es mir besser geht :)

Große Zufriedenheit!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche und kompetente Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
minimal invasive Operation Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde am 30.4.2018 ein Leistenbruch operiert. Der Eingriff wurde minimal invasiv durchgeführt.
Die Erläuterungen zu dieser Methode in den Vorgesprächen durch den Arzt waren sehr gut.
Die OP selber verlief problemlos, so das ich nach einer Nacht wieder nach Hause konnte.Die Schmerzen würde ich als gering bezeichnen. Aber das empfindet jeder Mensch anders.
Die Versorgung nach der OP durch das freundliche Fachpersonal war einwandfrei.

Absolut Empfehlenswert!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Freundlich, Kompetent, Ruhe, Verpflegung
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir ist am 08.05.18 hier die Gallenblase entfernt worden (es war meine erste OP), alles verlief problemlos und zu meiner höchsten Zufriedenheit. Ich wurde im Vorfeld sehr gut informiert und aufgeklärt. Jeder Mitarbeiter der mir während meines Aufenthaltes begegnet ist war freundlich und hilfsbereit, ob Patientenmanagment, alle Schwestern und Ärzte bis hin zum Reinigungspersonal der Zimmer, einfach jeder. Auch die Verpflegung der Klinik, welche ich ab dem 2. Tag wieder zu mir nehmen könnte, war wirklich gut. Am 10.05.18 könnte ich das Krankenhaus schon wieder verlassen.

Abschließend möchte ich mich bei der gesamten Klinik Radeberg bedanken, meine Erwartung wurde weit übertroffen und ich kann daher das Krankenhaus guten Gewissens weiterempfehlen.

Inakzeptabele Wartezeiten

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kein Hinweis auf Überlastung)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Unfreundliche Krankenschwester
Krankheitsbild:
Verletzung am arm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 7,5 Stunden Wartezeit in der Notaufnahme wurde nun endlich die Kettensägen Verletzung am Arm meiner Frau von einem Arzt versorgt. Trotz mehrere Nachfragen war dies erst nach einer inakzeptabelen Wartezeit möglich. Durch das Personal wurde auch zwischenzeitlich kein Hinweis gegeben das die einzige Chirurgie Ärztin völlig überlastet war oder ist.

1 Kommentar

QM-Asklepios-ASB-Klinik am 14.05.2018

Sehr geehrter Verfasser des Erfahrungsberichtes,

in der Asklepios-ASB Klinik Radeberg existiert eine moderne Notfallambulanz.
Die Patientenversorgung in der Notfallambulanz erfolgt nicht in der Reihenfolge des Erscheinens, sondern nach medizinischer Dringlichkeit.
Unsere Kapazitäten sind natürlich sowohl räumlich, als auch personell begrenzt.
Jeder Patient erwartet und erhält eine optimale Therapie und die persönliche Fürsorge des Behandlungsteams.
Die Therapieentscheidung wird mittels Triagesystem durch Einstufung nach Dringlichkeit durchgeführt. Bei uns wird dafür die Manchester Triage genutzt. Je nach Notfall werden entsprechend vorgegebenen Zeitfenstern die Patienten behandelt. Auch längere Wartzeiten können dabei natürlich entstehen, wenn dringlichere Patienten in der Notfallambulanz ankommen und behandelt werden müssen.

Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie uns gern direkt kontaktieren. Eine persönliche Besprechung finden wir sehr viel konstruktiver als eine anonyme Internetbewertung

Mit freundlichen Grüßen

Heiko Schubert
Qualitäts- und Beschwerdemanager

Danke

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Dachgarten super)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Vorhofflattern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 27.04.2018 wurde ich durch meine Hausärztin über die Notaufnahme ins KH Radeberg eingewiesen und anschließend auf Station 4 aufgenommen.
Hiermit möchte ich mich bei ALLEN Brufsgruppen und Abteilungen des Hauses für ihre schnelle und von hohem fachlichen Wissen geprägte Hilfe bedanken.
Ich fühlte mich zu jeder Zeit in sicheren Händen, auch der persönliche Kontakt zum Patienten war trotz der sicher knappen Zeit immer da und es gab auch mal ein Späßchen oder Lächeln.
Die pflegerischen Arbeiten waren stets an der Zufriedenheit der Patienten orientiert.
Die Aufklärungsgespräche bei meinen anstehenden Untersuchungen erfolgten sehr gründlich, waren ausführlich und ohne Fachchinesisch. Verstand man trotzdem etwas nicht, konnte jederzeit nachgefragt werden.
Vielen Dank nochmals an alle. Hier soll auch die sehr gute Arbeit der Küche und des
Reinigungspersonales erwähnt werden.
Ein Krankenhaus, dass ich in jedem Falle weiterempfehlen kann und werde.

Dankeschön dem Arzt und Pflegeteam der Station 2

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor im Oberschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war am 08.02. und am 23.04.2018 zu einer OP im Krankenhaus Radeberg. Ich möchte mich recht herzlich für die hervorragende Arbeit bei dem Team der Station 2 sowie dem OP Team bedanken. Die Aufklärung erfolgte umfassend. Ich kann persönlich die Station 2 empfehlen.

Danke an alle.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- zügige Bearbeitung
- kurzfristige und freundliche Beratung
- Das Personal hat alles in Bewegung gesetzt
und meinen Wunsch für ein Einzelzimmer ermöglicht.
- Ausstattung und Zustand sehr gut.
- Habe leider zum Frühstück einen Joghurt mit
Zucker bekommen, trotz meiner bekannten Diabetes.
- Sehr freundliches Personal.

Sehr gut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Beratung vor der OP und ebenfalls sehr gute Behandlung nach der OP. Freundliches Personal und auch die Ausstattung des Zimmers sehr zu meiner Zufriedenheit. Die Klinik ist sehr zu empfehlen.

Gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fundoplicatio
Erfahrungsbericht:

Hiermit möchte ich mich für die hervorragende Behandlung durch das Personal der Asklepios Klinik bedanken.Besonders hervorheben möchte ich das OP Personal und das Pflegepersonal der Stadion 2. Sie hatten immer ein nettes Wort oder ein kurzes Gespräch übrig. Die Behandlung erfolgte ordentlich und hygienischen einwandfrei. Schmerzen nach der OP waren nicht vorhanden. Die Verpflegung war ausreichend und abwechslungsreich.

Wärmstens zu empfehlen! - bei Blinddarm

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontakt zw. Patient und Ärzten, sehr nette Pfleger, man(n) hat wirklich das Gefühl nicht nur eine Nummer zu sein
Kontra:
Frühstückszeiten sind auf Station 2 für mich persönlich wirklich spät (nach 8 Uhr)
Krankheitsbild:
Appendektomie (Blinddarmentfernung)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klein, gemütlich, gut und neuwertig eingerichtet und fachlich Top.
Großartig fand ich im Vergleich zu großen Dresdner Kliniken den Kontakt zwischen Patient, Oberarzt und stellv. Chefarzt und nicht zu vergessen der Anästhesistin.
Assistenzärzte neigen leider in jeder mir bekannten Klinik dazu etwas arroganter und zugleich doch unsicher zu sein. Das sollte man rausfiltern, denn auch sie werden bestimmt mal gute Fachärzte!
Ansonsten ist das gesamte Personal auf Station 2 sehr freundlich, vergleichsweise Jung und auf jeden Fall motiviert.

Ich bin wirklich positiv überrascht über das Radeberger Krankenhaus, denn früher hatte es einen anderen Ruf, aber der ist wohl mehr als Geschichte.

Hier komme ich gerne wieder!!!

Problemlose Krebs OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich top und menschlich kein Flop
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetentes, hoch motiviertes Personal, alle sehr freundlich und ständig um das Wohlergehen der Pateinten kämpfend; der Chefarzt und sein OA sind menschlich und fachlich einfach nur großartig.

Ambulante OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme Atmosphäre in der Klinik. Auf einen Termin musste ich genauso wenig warten, wie dann im Sprechzimmer. Freundliches Personal und kompetente Beratung.Jeder Behandlungsschritt wird genau erklärt und es wird sich auch Zeit für persönliche Fragen genommen. Bei mir handelte es sich um eine kleine OP, die sehr gewissenhaft vorgenommen wurde.
Im Nachhinein war ich fast schmerzfrei und auch die Wundkotrolltermine waren sehr angenehm.

Danke für die Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauch OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung.
Informationsgespräche verständlich und überzeugend.
Freundlichkeit, ruhige Atmosphäre, ausgezeichnetes Essen und die Sauberkeit ist vorbildlich.

Gutes Krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Engagement und Freundlichkeit der meisten Schwestern/Pfleger
Kontra:
Essen ist verbesserungswürdig, Vierbettzimmer eine Zumutung
Krankheitsbild:
Gallenblasen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer operativen Entfernung der Gallenblase verblieb ich noch 3 Tage im Krankenhaus. Von der Voraufnahme bis zur Nachbetreuung verlief alles problemlos.

Von den Ärzten wurde man hinreichend aufgeklärt, die Schwestern und Pfleger waren stets bemüht, die Wünsche der Patienten zu erfüllen.

Einziger Kritikpunkt: das Vierbettzimmer empfand ich als Zumutung.

Skepsis unbegründet

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik für Chirurgie der Uniklinik Dresden hat eine Kooperation mit der Asklepios-ASB Klinik in Radeberg. So kam ich zur Darmkrebs-OP nach Radeberg. Meine Skepsis verwandelte sich in Zufriedenheit: Ärzte, Technik und Betreuungspersonal - alles toll.

Großes Dankeschön

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausführliche Erklerung weitere Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin, Wahr Patient sehr nette Personal .ausführliche Erklärung was mit mir passiert, vom Ärzten, und Krankenschwestern. Großes Dankeschön bin von 26.01.18 bis 29.01.18 Patient Gewesen.

Leistenbruch-OP - alles okay

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ganz schneller Termin
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16. zum 17.01.2018 wegen einer Leistenbruch-OP (minimalinvasive Hernioplastik li. (TEP)) stationär in Behandlung.
Ich wurde sehr gut aufgeklärt. Mir wurde von einer ambulanten Behandlung abgeraten. Das war gut so.
Der zweite Hinweis war: Man darf trotz relativ kleiner sichtbarer Narben und Schmerzmittel danach nicht zu übermütig werden und muss die verordnete Ruhe wirklich einhalten.
Da ich das getan habe, kann ich sagen: OP und die Tage danach liefen für mich perfekt.
Dieses Krankenhaus kann man wirklich weiterempfehlen.
Es gab auch genug Schmerzmittel nach der OP.
Ich hatte mit sehr netten Ärztinnen und Ärzten sowie Schwestern und Pflegern zu tun. Danke!

Gegenüber dem Krankenhaus in meiner Stadt habe ich weit über 14 Tage Zeit gespart.

Hinweis zum Fernsehen: 3,-€ pro Kalendertag - wenn man das weiß, gönnt man es sich, aber:
Wer die Telefon-/Fernsehkarte nicht vor 24:00Uhr abmeldet (rausziehen reicht nicht), dem werden automatisch 1,50€ vom Guthaben abgezogen, auch wenn man z.B. am Entlassungstag weder fernsieht noch telefoniert. Es macht zwar nicht arm, aber: ;-(

Krankenhausaufenthalt mit voller Zufriedenheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Malrotation des Dünndarms mit innerer Hernierung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit akuten Bauchschmerzen stellte ich mich in der Notaufnahme im Krankenhaus Radeberg vor.
Dem folgte eine OP und danach ein stationärer Auffenthalt. Ich kann mich nur lobend über die Betreuung in dieser Zeit in allen Bereichen äußern.
Mein besonderer Dank gilt Oberarzt Schilling und dem OP-Team, den Schwestern der Station 2 sowie denen der NFA.

Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ruhe in den Arbeitsabläüfen auf Stadion
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten mal in der Klinik wegen Leistenbruch. Zu 150% zufrieden. Eine gut organisierte Klinik mit hervorragenden Personal, sehr einfühlsam und beruhigend sowie sehr kompetent in jeder Sache. Die Betreuung der Ärzteschaft geht weit über das Normalmaß hinaus. Vielen Dank an das OP Team und Oberarzt Dr.Schilling sowie Schwestern der Stadion 2.

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum gut versorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumorentfernung aus dem Unterschenkel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer ambulanten Operation in der Chirurgie dieser Klinik und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt...das Personal war sehr freundlich und professionell - von den Ärzten, OP-Mitarbeitern bis zum Stationspersonal...es wird sich Zeit für den Patienten genommen, alles genau erklärt und dabei kommt auch der Humor nicht zu kurz...man fühlt sich und ist da sehr gut betreut...ich würde mich immer wieder für diese Klinik entscheiden...

Sehr zufriedenstellende Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle und sehr gute Behandlung, Freundl. Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Ich hatte Hernie links und ließ es minimal invasiv durchführen.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam durch Zufall über die UNI Klinik in DD auf die Klinik Radeberg. Es sind Partner Kliniken. Ich war sehr zufrieden.

Daumen hoch für Radeberger Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bänderriß Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nur gute Erfahrungen in der Radeberger Klinik. Immer freundliches Personal und immer um kurze Wartezeiten für Patienten bemüht. Besonders Hr Dr. Pippig, Facharzt der Chirurgie, war stets nett und hilfsbereit.
Ein kompetenter Arzt der auf den Patienten eingeht und dem man sich gern anvertraut.
Hier fühlt man sich mit seinen Beschwerden wohl und erst genommen!

Operation Gallenstein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit,Hilfsbereitschaft,Kompetenz der Ärzte und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Krankenhausaufenthalt vom 29.11-05.12.17 Stadion 2 bin am 29.11. abends in das Krankenhaus gekommen wurde am Nächten Tag operiert ein gallenstein der von 6cm groß war, und bin rundum sehr zufrieden gewesen.Ich möchte mich für die sehr gute Behandlung im OP Saal,sowie auf der Stadien 2 sehr hertzlich bedanken.Nochmals ein Dankeschön an alle Ärzte und Schwestern auf der Stadion 2. Danke!!! Ich Wünsche Ihnen alle ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr zwei tausend 18.S.Hegenbart

Laparotomie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP durch minimal invasiven Eingriff
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehrgute Betreuung durch Station 2. Angefangen von Notaufnahme bis zu Stationsärzten ist ein sehr hohes Engagement feststellbar.Sehr positiv war, dass OP durch minimal invasive Eingriffe erfolgreich durchgeführt wurde.

Absolut empfehlenswert!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinikpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Entfernung meiner Gallenblase war meine erste Operation und die Klinik in Radeberg war die absolut beste Entscheidung! Die Schwestern bzw. Pfleger und Ärzte sind alle sehr freundlich und aufmerksam. Leider ging es mir nach der OP nicht so gut - es hat aber sehr oft jemand nach mir geschaut und sich nach meinem Wohlbefinden erkundigt.

Man merkt, dass hier alle ihren Job sehr gern machen - es herrscht ein tolles Klima, welches man als Patient natürlich auch spürt.

Mittlerweile ist alles gut verheilt und ich bin sehr zufrieden. Ich kann das Krankenhaus nur empfehlen: Die Ärzte sind super und das Pflegepersonal absolut spitze!

Tolles kleines Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Ärzte und Schwestern waren immer nett und freundlich
Kontra:
Die Öffnungszeiten der Cafeteria
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich für das Krankenhaus entscheiden weil ich nicht so weit fahren wollte und ich auch die Empfehlung von meiner Hausärztin bekommen habe. Innerhalb von einer Woche hatte ich ein Vorgespräch in der Klinik und die Woche darauf gleich einen Op-Termin. Der Oberarzt Herr Schilling war sehr nett und kompetent und auch sehr witzig. Ich habe mich überall im Krankenhaus wohl gefühlt. Auf der Station 2 waren alles Schwestern und Ärzte sehr nett und haben immer wegen Schmerzen nachgefragt. Das Essen war in Ordnung und für Schonkost auch nicht unbedingt wenig am 1.Tag nach der Operation. Ich kann das Krankenhaus weiterempfehlen. Nochmals herzlichen Dank für die nette Betreuung.

Sehr gutes Krankenhaus mit einem tollen Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsberitschaft, Kompetenz der Ärzte und Schwestern; Dachterrasse
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war es die erste OP überhaupt. Die Ärzte, Schwestern, das OP-Team, alle konnten mir meine Aufregung und Angst nehmen. Ich war sehr zufrieden mit dem Aufenthalt. Alles verlief ohne Probleme. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und kompetent. Der Ablauf war ebenfalls sehr gut organisiert. Ein kleines, familiäres Krankenhaus, in welchem ich mich gut erholen konnte. Vielen Dank an die Ärzte und die Schwestern von Station 2. Ich habe mich während der gesamten Zeit sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt.

Sehr empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm und einen halben Dickdarmentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Krankenhausaufenthalt vom 21.9.-4.10.17 Station 2.
Blinddarmentfernung (geplatzt)und einen halben Dickdarm wurden mir entfernt.Ich wurde zweimal operiert und war rundum sehr zufrieden.Ich möchte mich für die sehr gute Behandlung im OP Saal und Intensivstation,sowie auf Station2 sehr herzlich bedanken.Nochmals ein Danke an Ärzte und Schwestern sowie an das Pflegepersonal auf Station 2. Danke!!! G.Drabek

Modernes Krankenhaus mit kompetenter Mannschaft

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magen-Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Moderne Klinik am Rande von Radeberg.
Moderner Untersuchungstechnik vorhanden.
Aufnahme und Stationsbetrieb sehr professionell und zuvorkommend. Die Ärzte und Schwestern machen einen sehr kompetenten Eindruck.
Ausgesprochen freundliche und nette Betreuung auf der Station.

klasse Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich und nettes Pflegepersonal ,gute chirurgische Arbeit top

Sehr empfehlenswerte Klinik in ruhiger Lage

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dachterrasse, Stationsteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Perforierter Blinddarm mit peritonitis auf 4 Quadranten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Notaufnahme bis zur OP verging nur ca 1 Stunde.
Danach täglicher Kontakt mit dem Chef- bz. Oberarzt.
Sehr schön und ruhig gelegen. Durch die Dachterrasse ist man auch mal schnell an der frischen Luft ohne lange Wege durch Gänge.
Auch meine beiden Kinder (4+6J) haben sich hier bei ihren Besuchen wohl gefühlt.

Sehr gern wieder

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ablauf in der Tagesklinik inkl. der Betreuung
Kontra:
Pflegepersonal in Notaufnahme sehr unfreundlich
Krankheitsbild:
OP der Steißbeinfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Pflegepersonal,außer in der Notaufnahme.Dort die Damen sind sehr gereizt,auch wenn gerade kein Patientenandrang da ist!Klingt dann meist so von wegen:"Das sieht ja nach Arbeit aus,das brauchen wir jetzt gerade gar nicht."
Deswegen beziehe ich meine Bewertung auf die Kolleginnen der Tagesklinik welche sehr höflich waren.Auch die Ärzte sind sehr kompetent und scheinen top ausgebildet zu sein!

sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
persönliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist relativ klein und deshalb die Betreuung intensiver und persönlicher.

Sehr zu empfehlen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre zum gesund werden
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir ist im August 2017 die Gallenblase entfernt worden. Der Oberarzt schilderte im Vorfeld alles sehr genau und die Operation verlief reibungslos. Eine kleine Klinik mit einer familiären Atmosphäre, freundliches Pflegepersonal, kompetente Ärzte und guter Versorgung.
Kann ich nur empfehlen. Ich habe mir für 50 € / Nacht ein Einzelzimmer gegönnt, um Ruhe zu haben und nicht durch weitere Einflüsse gestört zu sein. Sogar sky Bundesliga konnte man sehen, das hätte ich nicht erwartet. Ich bin Montag operiert worden und konnte Donnerstag nach Hause.

Minimal Invasive Magen OP

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fühlte mich zu jeder Zeit sicher bei der Ärzlichen Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr Professionelle OP und nach OP Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf gastrointestinales Stoatumor des Magenkorpusvorderwand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Kinik bestens empfehlen sehr gute professionelle Chirugische Abteilung und spätere ärztliche einfühlsame Behandlung.Hatte bei meinem Aufenthalt ein sehr freundliches gutes Pflegeperonal Die Klinik ist sehr sauber und ist gut organisiert.

Dank an OA und Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schnell und ordentlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Nacharbeit Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die erste OP meiner Leiste 2015 hat nicht lange gehalten. Deshalb bin ich dieses mal nach Radeberg in die Klinik gegangen; sehr gute Beratung, kurze Wege, schnelle Termine, saubere Arbeit, kurz gesagt: ich war sehr zufrieden

G. Fö.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Der Name und Adresse des Hausarztes stimmte nicht, alles andere Ja)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Galle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich für die sehr gute Behandlung auf der Intensivstation, sowie Station 2 bedanken.

Das gesamte Team ist ganz prima und man fühlte sich sehr gut betreut Danke!!!
Nicht zu vergessen, auch ein danke an das Küchenpersonal, für ihre teils auch sehr liebevolle
Garnierung.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Darmrückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lag ca 1 Woche im Radeberger Krankenhaus. Sehr kompetente Ärzte. Das Pflegepersonal war sehr hilfsbereit und freundlich. Fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Behandlung, nettes Team, schöne Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in Radeberg am Bauch operiert und ich war wirklich rundum sehr zufrieden! Ein sehr nettes Team (sowohl Ärzte als auch Pflegepersonal) und sehr kompetente Ärzte, die mich sehr gut behandelt haben und alle Fragen gerne beantwortet haben. Auch die OP lief super, ich musste morgens auch nicht lange auf den Beginn der OP warten! Schmerzen hatte ich auch kaum welche, und wenn bekam ich sofort Hilfe durch das Pflegepersonal.

Das Krankenhaus selbst inkl. der Zimmer wirken sehr neu, es gibt sogar eine kleine Dachterasse für kleine Spaziergänge.

Ich würde das Krankenhaus jedem weiterempfehlen!

Ruhige Klinik mit kompetentem Team

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik zeichnet sich durch Ruhe und ein überaus freundliches Personal aus. Ich bin unfreiwillig in Radeberg auf der Durchreise gestrandet, hätte es wohl aber nicht besser treffen können. Kompetent & Freundlich wäre daher meine Bewertung. Auch im Nachgang wurde ich noch telefonisch kontaktiert, um zu fragen, wie es mir geht. Da fühlt man sich als Patient gut aufgehoben.

Sehr Freundliche Ärzte.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Die Sache mit dem Fernseher
Krankheitsbild:
Blinddarm Entzündung
Erfahrungsbericht:

Sehr Freundliche und hilfsbereite Ärzte und Pflege Kräfte die sich auch gerne am Sonntag Abend noch mal an den OP Tisch setzen. ;)
Zudem sehr Kompetent und Geduldig. Einziges Manko ist die Sache mit dem Fernseher für 3€ am Tag sonst giebts nix zu Motzen.

ich war wie im Himmel

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
liebe, zuneigung, profesionalität
Kontra:
kleine verspätung bei der entlassung mit der Papiervorbereitung
Krankheitsbild:
Akute Cholecystitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wie Zuhause.
So als ob meine Mama sich um mich gesorgt hat.
Jede Minute jede Stunde jeden Tag habe ich gespührt das man mich mit liebe behandelt hat.

In besten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Visiten nach der OP waren etwas "dünn")
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase / Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches, kompetentes Personal in allen Abteilungen, sehr gute terminliche Abläufe von den ersten Voruntersuchungen bis zur OP

eine Klinik zum Gesund werden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
wäre an den Haaren herbeigezogen
Krankheitsbild:
notfallmäßige Blinddarmentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

völlig überraschend wurde ich von der Notaufnahme der Uniklinik nach Radeberg verlegt,im nachhinein wohl ein Glücksumstand,

ich wurde bereits erwartet,Schwestern und Ärzte empfingen mich absolut freundlich und entspannt, mit beruhigender Wirkung auf mich, erläuterten mir das gesamte weitere Vorgehen, ich wurde ernst genommen

das Arbeitsklima in der Klinik war toll, alle Mitarbeiter vom Service bis zum Chefarzt zeigten sich bemüht um mich,nahmen sich Zeit,selbst das Lachen kam nicht zu kurz

auf der Station waren die Abläufe überschaubar geregelt und wurden in Ruhe vollzogen, die angespannte Personalsituation war kein einziges Mal für mich zu spüren

die Klinik ist in einem schön angelegten Garten integriert, selbst bei anfänglich nur kleinen "Ausflügen" war selbst die Dachterrasse ein Genuss

da ich selbst therapeutisch arbeite, und mir mein unfreiwilliger Rollenwechsel nicht leicht gefallen ist , schaue ich aus verschiedenen Blickwinkeln kritisch

ein Dankeschön an alle, die ich kennenlernen durfte und mir bei der Genesung halfen, Kompliment der Klinik-Mitarbeiterführung

ich würde wiederkommen, aber nur im Notfall ;-)

Hervorragender Service

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern und Pfleger sind super nett
Kontra:
Gab es bei meinen 3 Tagen Aufenthalt nichts
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Sekunde an wurde ich perfekt "beraten" und aufgenommen. Schwestern und Pfleger ist super Nett. Hier wird sich um den Patienten gekümmert.

Schlamperei bei der OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
fällt mir schwer
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch oder Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man sollte sich niemals von einem ersten guten Eindruck beeinflussen lassen. Und auch keinesfalls vom evtl Zeitdruck.
Ich persönlich war zu einer eher "einfachen OP" in Radeberg. Ein simpler Leistenbruch, im Fachjargon Leistenhernie.
Auch im Vorgespräch waren alle eventuellen Folgen und Nebenwirkungen mit maximal 5% oder noch nie dagewesen erklärt worden.
Auch als ich am Tag nach der OP auf Beschwerden hinwies wurde ich mit "das ist normal" abgebügelt. Die extremen Schmerzen der nächsten Tage kann man einfach nicht beschreiben. Niemand sollte dies je erleben müssen. Gottseidank fand ich in der Uniklinik Dresden einen Assistenzarzt der mit nur einer Ultraschall Untersuchung das Dilemma erkannte. Eine sofortige Not OP rettete mir wahrscheinlich das Leben.
leider habe ich heute durch die erwiesene Schlamperei der Operateure in Radeberg einen Hoden weniger, weiterhin starke Schmerzen im OP Bereich und von den sonstigen Einschränkungen ganz zu schweigen.

Sehr gute und freundliche Pflege, Sozialarbeit verbesserungswürdig

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (medizinische Beratung sehr gut, Sozialberatung mangelhaft)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (komplikationslose Operation und anschließende Mobilisierung)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (die vereinbarte Anschlussheilbehandlung wurde nicht veranlasst, nach der Entlassung erfolgte diesbezüglich keine Unterstützung, keine Weiternutzung der vorhandenen elektronischen Patientendaten, keine Nutzung von E-Mail für Kommunikation (nur Fax))
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (trotz Einzelzimmernutzung konnte der Fernseher nur mit Kopfhörer benutzt werden, Fernsehen ist nur gebührenpflichtig möglich, WLAN ist nicht im ganzen Haus vorhanden)
Pro:
Freundlichkeit des Personals, sehr gute Pflegeleistungen
Kontra:
mangelhafte Versorgung mit Anschlussheilbehandlung
Krankheitsbild:
Rückverlagerung eines protektiven Ileostomas nach tiefer anteriorer Rektumresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit den ärztlichen und pflegerischen Leistungen des Krankenhauses war ich sehr zufrieden. In dieser Hinsicht gibt es keine Beanstandungen. Hinsichtlich der sozialen Betreuung hat das Krankenhaus jedoch offensichtlich Nachholbedarf. Bereits am Beginn meiner Behandlung wurde vereinbart, dass ich im Anschluss an den stationären Aufenthalt eine Anschlussheilbehandlung in einer dafür geeigneten Rehaklinik wahrnehmen sollte. Die mit den Sozialaufgaben betraute Mitarbeiterin war nicht in der Lage diese AHB für mich als Beamtin - weder im Laufe meines stationären Aufenthaltes noch nach meiner Entlassung - zu organisieren. Obwohl wir gemeinsam ein Formular mit allen Angaben einschließlich der Adressen der für mich zuständigen Bewilligungsstellen und der Rehaklinik ausfüllten, wurde kein Kontakt zur Rehaklinik hergestellt. Erst durch mein persönliches Handeln konnte mir ein Platz in einer Rehaklinik zugesagt werden. Da ich im guten Glauben an die Erledigung durch das Krankenhaus erst einige Tage nach meiner Entlassung reagieren konnte, ist wertvolle Zeit in meinem Heilungsprozess verstrichen und die eigentlich zweiwöchige Frist zum Antritt der AHB verstrichen. Ich rege an, das Personal für die ordnungsgemäße Organisation einer AHB auch für Beamte und privat Versicherte zu schulen. Außerdem bitte ich das Krankenhaus um Vorlage einer tatsächlichen oder medizinischen Begründung, weshalb die AHB erst 4 Wochen nach der Entlassung anzutreten ist.

Spitzenteam, beispielhaft!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente, kommunikative Behandlung in beinahe familiärer Atmosphäre
Kontra:
kein Kontra
Krankheitsbild:
Leistenbruch minimalinvasiv (TEP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mich bereits 2011 in derselben Abteilung einer erweiterten Sigma-Resektion unterziehen musste, kann ich heute mit Abstand und im Vergleich dazu feststellen, dass mein zuerst gewonnener Eindruck, auch bei dieser kleineren Sache (Hernie linksseitig) vollkommen Bestätigung fand. Diese, als vergleichsweise kleineres Krankenhaus einzuordnende Einrichtung, erfüllt alles das, was man sich als kranker Mensch nur wünschen kann. Keine Hektik, ausschließlich freundliche Menschen, unabhängig davon, ob es sich um die Ärzteschaft oder um das pflegerische Personal handelt. Lichte, scheinbar neu renovierte Patientenzimmer, ausreichend schmackhaftes Essen (natürlich abhängig davon, welche Behandlung vorgenommen wurde). Ich war und bin begeistert und möchte jedem Mut machen, sich in die Hände dieser kompetenten Menschen zu begeben.

Herzlichen Dank an alle, die Hand an mich legen mussten, ich werde Sie weiter empfehlen.

persönlicher Eindruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Pflegepersonal freundlich und hilfsbereit
- Ärzteschaft kompetent und nahm sich Zeit für
meine Fragen
- kleines Krankenhaus, d.h. kein Massenbetrieb
- ruhiges Zweibettzimmer, abseits vom Großkliniklärm
- Essen gut

Gut.Besser.Asklepios

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes und fähiges Personal
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Leistenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit dem Verdacht auf Leistenbruch rief ich in der Klinik Radeberg an,bekam innerhalb einer Woche einen Termin zur Untersuchung und lag nur zwei Wochen später frisch operiert auf meiner Couch. Das Personal ist nett und aufmerksam, weiß wie einem die Angst genommen werden kann und macht auf mich durch und durch einen kompetenten Eindruck. Und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen(man sieht nämlich nichts). Bei meinem Chirurgen hätte ich nach einem Monat einen Sprechstundentermin bekommen und nochmal einen Monat auf die OP warten müssen.
Sollte ich wieder mal unters Messer müssen, dann auf jeden Fall wieder dort.

Danke an das Team Asklepios Radeberg

Ostern im Krankenhaus

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles super erklärt von Ärzten.
Kontra:
Nachts viel Lärm.
Krankheitsbild:
Sprung-Gelenk gebrochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach zwei Stunden Warten mit gebrochenem Fuß zum Ostersonntag wurde mir danach von dem Arzt wirklich jede Angst genommen und sich rührend um mich gekümmert und auch der nette Krankenpfleger (Name vergessen) hat mich super versorgt. Schön war, dass ich nicht lange warten musste bis zur OP. Mir wurde alles super erklärt und ich fand es richtig nett, dass sich der Operateur noch vor OP bei mir vorgestellt hat. Obwohl es mein erster Bruch war, hatte ich keinerlei Beklemmung mehr vor der Narkose und OP. Auch der nette Anästhesist hat mir alles prima erklärt und ich hab so schön geträumt in der Narkose. Allen lieben lieben Dank!!!!!!! Hab mich echt wohl gefühlt trotz misslicher Lage. Auf Station 1 war ich nicht sehr lange, aber der etwas ältere Nachtpfleger bekommt von mir auch nochmal ein extra Lob für seine Besonnenheit und Ruhe die er mir als Patientin entgegenbrachte. Lieber Kerl!

OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr guter zwischenmenschlicher Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Aufklärung und netter Umgang mit Patienten vor, während und nach dem Aufenthalt in der Klinik

Spitzenmedizin für die Region

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkomplizierte Voraufnahme bei Eigeninitiative)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Voruntersuchung perfekt durchorganisiert, Operationsablauf äußerst effizent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Organisiert, professionell, exzellent
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein als schwierig bewerteter Leistenbruch wurde mit exzellenter fachlicher Kompedenz unter Anwendung der "Schlüsselloch-Methode" (minimalinvasive Leistenbruch-OP-TEP) zur besten Zufriedenheit ausgeführt.
Ein für mich erfolgreiches und im Nachgang ein schmerz- und komplikationsfreies Operationsergebnis.
Die Entlassung am Folgetag der OP war somit gegeben.
Vielen Dank den involvierten Personen, besonders dem Operateur, dessen Geschick es zur erfolgreichen OP werden ließ und dem Personal der Staion IV.

Mir wurde super geholfen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wundrose mit großen Blasen am Oberschenkel die verkrustet waren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag!

Nun will ich mich endlich zu Wort melden. Ich wohne in Dresden. Mit einer Wundrose wurde ich in die Uni-Klinik Dresden eingeliefert.Nach 3 Wochen wurde ich entlassen und dem Pflegedienst übergeben.
Dieser war entsetzt das der Schurf nicht abgetragen wurde und kümmerte sich mit meiner Hausärztin um eine neue Einweisung.So bin ich in Radeberg gelandet.Ich habe keine Minute dort bereut.Das Personal und auch alle Ärtzte waren super.Der Stress der Schwestern war groß und die Versorgung der Patienten nicht immer einfach aber immer wurde man nett und freundlich behandelt.Ich kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen.Die Narkoseschwestern namen durch ihre freundliche Art einem schon die Angst im Vorraum.
Ich kann nur sagen das ich nach 5 Wochen zufrieden nach Hause bin.
Es geht mir schon etwas besser obwohl es noch dauert bis alles wieder gut ist.Ich weis aber ich habe es diesem Kollektiv zu verdanken.
Ihre Karin Anders Dresden

Alter Hase in "seinem" Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell, Qualität, Mensch!
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das OP-Vorgespräch konnte zwar die Aufregung nicht wegnehmen, aber chirugische und anesthäsistische Hintergründe wurden verständlich erläutert. Am 23.03.2017 wurde mir problemlos die Gallenblase entfernt. Vielen Dank an das OP-Team! Die Pflege auf Station 2 war schon fast familiär, ehrenamtlicher Besuch kurzweilig und Schmerzkunde hat mir gefallen. Danke dafür an alle, dass dieser nicht einfache Job in so einer Qualität erledigt wird! Ich sage zwar nicht "bis zum nächsten Mal", aber empfehlen werde ich "mein" Krankenhaus.

Untersuchung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhe, Präzision, Qualität
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für eine ERCP-Untersuchung war ich zwei Tage auf Station 5. Vom ersten Augenblick wurde ich aufmerksam betreut, bestehende Fragen sofort beantwortet. Verständliche Information zur Durchführung der Untersuchung in ruhiger, professioneller Art durch die beteiligten Ärzte.

Kompetentes Krankenhaus am Rande der Stadt Radeberg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Strukturierte Arbeitsabläufe, Qualität der medizinischen Leistungen, Sauberkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Bewertung betrifft einen 24 Std. Aufenthalt im Fachbereich Visceral(Bauch)-Chirurgie. Die Aufnahmeorganisation, Informationen zur Operation und des Narkoseverfahrens reflektierten das deutschlandweit anerkannte Qualitätsmanagement dieses "kleinen Krankenhauses am Rande der Stadt." Ich fand ein kompetentes überwiegend freundliches und zugewandtes Personal. Die Arbeitsabläufe an mir waren strukturiert und vermittelten mir als Patienten das erforderliche Sicherheitsgefühl vor dem geplanten Eingriff. Sauberkeit und Hygiene des Zimmers einschließlich der Sanitärzelle sowie meine 2 erlebten Mahlzeiten haben mich beeindruckt.
Summa summarum: Als ausgesprochen zufriedener Patient habe ich mich nach einer erfolgreichen Operation von dem kleinen hochmodern ausgestattete Krankenhaus und seinem motivierten und qualifizierten Personal verabschiedet.
Mit meinem Dank an die Chirurgen und ihr Team möchte ich das Radeberger Asklepios-ASB-Klinikum zugleich als "Heilstätte" weiterempfehlen.

kleines aber feines Klinikum

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nettes und fürsorgliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
rechtsseitige Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an das Personal der Stadion II und das gesamte OP-Team + Ärzte die vor, nach und auch die gesamte Zeit der OP super für mich da waren.
Ich hab mich die ganze Zeit sehr wohl,gut aufgehoben und gut umsorgt gefühlt.
Mir wurde am 21.03.2017 die rechte Seite der Schilddrüse entfernt.Bereits die Vorgespräche waren sehr aufklärend und gaben ein Gefühl der Sicherheit, sich in erfahrene Händen zu begeben.

Jederzeit wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
rechtsseitige Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 24.02.2017 die rechte Seite der Schilddrüse entfernt.Ich hatte schon vorher
sehr aufklärende Gespräche mit denen ich zufrieden war.Vielen Dank an das Personal der Stadion 2 und das gesamte Ärzteteam die vor und auch die gesamte Zeit nach der OP super für mich da waren.Ich hab mich die ganze Zeit sehr wohl gefühlt.

ein tolles, kompetentes und freundliches Ärzte- u. Pflegeteam

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016+2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent, fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Milz- und Gallen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste mich im Dezember 2016 in der Notaufnahme wegen akuter Schmerzen im Bauchbereich vorstellen, wurde entsprechend meiner Schilderungen umgehend gründlich untersucht und befand mich nach umfangreicher und verständlicher Aufklärung wenig später schon im OP. Als ich aufwachte befand ich mich auf der ITS und konnte nach einigen Tagen auf die Station 2 verlegt werden.

Ich danke allen Ärzten/Ärztinnen, den Schwestern und Pflegern beider Bereiche für die professionelle, umsichtige, freundliche Hilfe und Behandlungen. Ich habe mich sehr behütet und super gut versorgt gefühlt. Danke auch für so manches Mut machende, tröstende Wort auf dem nicht leichten Weg der Genesung.

Nach einem erforderlichen Aufenthalt in der UNI-Klinik Dresden zwecks weiterer Untersuchungen und Behandlungen wurde noch die Gallen-OP notwendig. Ich habe mich sofort entschieden, diese wieder in Radeberg machen zu lassen und habe es nicht bereut.

Nochmals meinen herzlichen Dank an das gesamte Team der Klinik für die sehr freundliche, kompetente, einfühlsame Behandlung und Betreuung.

---

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
---
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Rückverlegung Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 9.02.2017 die rückverlegung meines Darmes.
Im großen und ganzen war alles super gut,ausser die sache mit dem fernsehn.
Wo man jeden Tag 3,-€zahlen muss um gucken zu können.

Ansonsten super Krankenhaus

Empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell und Partner der UKD,Klinik VTG
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Stoma-Rückverlagerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach 2 Operationen,Dickdarmresektion bei Geschwulst,8/9 2016 im Universitätsklinikum Dresden-VTG zum langersehnten Stoma-Rückbau durch die UKD am 17,01.2017 an die Klinik Radeberg vermittelt.Der OP-Termin konnte bereits für 8 Tage später geplant werden.
Die Vorgespräche waren gut und gaben mir Sicherheit.Die Aufnahme war gut organisiert. Für die Bereiche IT und Medien ist separates Personal anwesend.
Der OP-Plan wurde ohne Verschiebungen und Verzögerungen realisiert. Die OP wahr sehr erfolgreich und zeugte von hoher fachlichen Kompetenz.Innerhalb von 5 Std.befand ich mich in guten Zustand wieder auf Station S 2. Die Nachbehandlung war problemlos und fachlich exakt.
Das Pflegepersonal sehr freundlich,um die Patienten bemüht und schnell vor Ort.Auch in den Nächten erfolgten regelmäßige Kontrollgänge.
Die Ausstattung der Patientenzimmer ist sehr modern und patientenfreundlich.
Beeindruckt bin ich vom Verantwortungsbewußtsein der Ärzte in Radeberg durch einen Telefonanruf Herrn Dr.Schiller 1 Woche nach Entlassung zum aktuellen Befinden.Dabei konnten Fragen und Mißverständnisse zum Medikamentenplan geklärt werden.
Nochmals vielen Dank den Ärzten und dem Pflegepersonal.
Ich habe durch die hervorragende Arbeit des Bereiches Chirugie Klinik Radeberg ein großes Stück Lebensqualität zurück erhalten.

Danke für alles

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles profesionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Nachbehandlung eines geplatzten Blinddarms
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit diesen Zeilen möchte ich mich bei dem
Pflegepersonal und den Ärzten der Station II
vor allem bei Oberarzt Dr.Schilling und
Fr.Dr.Kutter bedanken.
Nach einer mißlungenen Blinddarm-OP in einem
Brandenburger Krankenhaus übernahmen die Ärzte
der StationII die schwierige Weiterbehandlung.
Ich habe mich zu jeder Zeit gut behandelt und aufgehoben gefühlt.
Die Ärzte waren sehr kompetent,einfühlsam und
fürsorglich.
Sie machten mir immer wieder Mut,da sich der
Genesungsprozess so langwierig gestaltete.
Auch das Pflegepersonal war sehr freundlich
und hilfsbereit.
Dafür bin ich allen sehr dankbar und wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft für Ihre weitere Arbeit.

Leisten OP

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Diagnostik
Kurzfristiger OP Termin
Sehr gute Voraufnahme
Sehr gute Aufnahme
Erfolgreiche OP ohne Komplikationen
Ärzte und Pfleger kompetent und freundlich
Essen gut
Zimmer sehr gut

Radeberg war meine Wahl

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2o17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
geniale gemütliche Liegeposition durch variable Betten-Einstellung
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Erfahrungsbericht:

Nach einer Einweisung vom Hausarzt,wählte ich "Asklepios-Klinik".
Hier war ich bereits 2Jahre zuvor wegen einer anderen Sache.
Fühlte mich gut aufgehoben und die Untersuchungen zur Vorbereitung auf die OP gingen zügig voran. Möchte hierbei besonders Frau Dr. Kutter erwähnen. Sie hat mich sehr umfassend über die bevorstehende OP aufgeklärt. Da es kurz vor einer Peforation stand wurde ich auch von Ihr auf die mögliche, weit umfangreichere OP hingewiesen, dessen negativen Auswirkungen sich schließlich für mich ergeben hätten. Zu meinem Glück verlief alles mit einer üblichen OP ab. Vielen Dank an das OP-Team. Ich bin sehr zufieden mit dm Ergebnis.
Bei der Entlassung, hätte ich villeicht eher einen Azt erwartet, welcher mir den Entlssungsbrief überreicht, um mir noch meine "Verhaltensgewohnheiten" für die nächsten Tage mit auf den Weg zu geben. Schade, das war nicht der Fall.
Würde mich jederzeit wieder für Radeberg entscheiden, auch wenn man von EINZELNEN Schwestern erwartet hätte, etwas zugänglicher zu sein. Ja es ist ein harter Job und man muss ihn mögen. Aber der "Tunnelblick" bringt einen auch nicht weiter. Trotzdem auch an das Pflegepersonal vielen Dank, evtl. fehlt etwas Motivation.

Gute Klinik

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebevolles Personal, schnelle Reaktion im Notfall. Glück im Unglück gehabt hier gelandet zu sein.

Geplatzte Blinddarm

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich mit starken Magenschmerzen in der Notaufnahme vorgestellt. Es wurde sich schnell um mich gekümmert und nach Stellung der Diagnose gab es eine umfassende Erläuterung zum weiteren Vorgehen. Alles lief nach meinem Empfinden professionell und gleichzeitig auch freundlich ab. Die OP verlief gut. Die Tage danach auf Station 2 bekommen wie alles vorangegangene "Volle Punktzahl". Ausnahmslos alle Schwestern und Pfleger haben mir die Genesungszeit so angenehm wie möglich gemacht. DANKE an alle!
Ein Wort zum "Krankenhausessen".
Es war gut und hat geschmeckt. Besser muss es nicht sein, alles andere wär "Meckern auf hohem Niveau".
An dieser Stelle noch einmal Danke für die schnelle Hilfe und Danke für Pflege.

Herzlichen Dank !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Klinik ist Partner der Univeritätsklinik Dresden
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik in Radeberg überzeugt zunächst durch einen neu sanierten und offenen Eindruck. Der Empfang war überaus freundlich und die Aufnahme sehr professionell. Alle beteiligten Fachärzte stellten sich vor, alle Maßnahmen wurden sehr strukturiert und ohne unnötige Wartezeiten durchgeführt. Der lockere Umgang untereinander und mit mir als Patienten deutet auf ein eingespieltes Team und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Details der Narkose und der Operation (Blinddarm) wurden umfassend erklärt, die Notwendigkeit der OP aus den Befunden hergeleitet.

Die Vorbereitungszeit im OP verbrachte ich unter einer angenehm vorgewärmten Decke, ein kurzes Gespräch mit dem Team ein paar beruhigende Worte des Narkosearztes und ... der Rest ist Geschichte.

Die Narkose war sehr gut dosiert, sodass ich im Nachgang weder Übelkeit noch Schmerzen zu beklagen hatte. Die Schmerzmitteldosierung wurde im Nachgang immer wieder hinterfragt und angepasst.

Aus meinem Einzelzimmer hatte ich einen guten Blick auf einen kleinen herbstlich gefärbten Park, das Pflegepersonal war sehr aufmerksam und einen Dank an dieser Stelle auch an den ehrenamtlichen Besuch und das nette Gespräch. An dieser Stelle würde ich auf das Essen eingehen, welches sich aber als Schonkost eher an meinen gesundheitlichen Anforderungen orientierte :-)

Meinen dreitägigen Aufenthalt verbrachte ich im Zimmer, entdeckte aber auf dem Heimweg noch eine großzügige Dachterasse - bei schönem Wetter sicher eine willkommene Abwechslung.

Das Narbenbild ist mit ein paar Wochen Abstand hervorragend und die Heilung erfolgte wie von den Ärzten prognostiziert.

Sehr zu empfehlen!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (4 Bett Zimmer ist nicht so schön)
Pro:
Freundlichkeit Fürsorglichkeit Empathie
Kontra:
Hygiene, Desinfektion Zimmer + Raumpflegerin
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundlich und fürsorglich alle ausnahmslos
vom OP Team , Aufwachraum, hin zu den Ärzten und Schwestern von Station

nur ein wenig bei manch einer Schwester muss das Hygienekonzept wiederholt werden sonst wirklich top zu empfehlen

Sehr freundliches Personal, sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal und gutes Essen!
Kontra:
Gebühr für TV
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich im Asklepios ASB Klinikum Radeberg sehr gut aufgehoben gefühlt. Das gesamte Personal vom Arzt über Schwestern oder Servicekräfte waren sehr freundlich. Das Essen war für ein Krankenhaus sehr gut.

Krankenhaus Radeberg Super Team und Kompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmrückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich finde diese Klinik mit Ihrem Personal sehr gut. Ich war mit Allem zufrieden. Die Mitarbeiter sind sehr nett und kompetent. Meine Besucher waren auch sehr positiv überrascht von dem kleinen Krankenhaus am Rande der Stadt.Ich komme aus Leipzig und war nicht glücklich darüber meine Behandlung so weit weg machen zu lassen. Aber ich habe es nicht bereut.

Ich bin sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Mittwoch Nacht in die Notaufnahme mit starken Bauchschmerzen. Mir wurde nah gelegt meine Gallenblase entfernen zulassen. Gesagt getan ich hatte nächsten Tag Vorgespräch und am Freitag wurde ich schon operiert. Es war alles super vom Empfang,op Vorbereitung und wieder zurück auf Station waren alle sehr nett und ich fühlte mich sofort wohl. Ein Riesen Lob an die Küche das essen war echt lecker. Montag wurde ich wieder entlassen ich hatte keinerlei schmerzen nach der op. Danke liebes Team es waren schöne Tage.

Die Klinik ist Klasse

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schon weiterempfolen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schon weiterempfolen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schon weiterempfolen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetens und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Auswechslung der Knievollprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 24.08.16 eine Auswechslung der Knievollprothese(vor 2 jahren in einer anderen Klinik eingesetzt).Dadurch kann ich mit guten Gewissen sagen,diese Klinik Radeberg ist spitze.Was ich vor 2 Jahren in der anderen Klinik mitmachen mußte und bis zum 23.08.16 an Schmerzen ertragen habe(durch Lockerung der Prothese,die keiner erkannte und nur alles auf den Kopf geschoben wurde),wurde in Radeberg das Problem durch sofortige Test`s erkannt und mir geholfen.Hervorheben möchte ich Dr.M.Pippig,der mich bis jetzt noch mit betreut und mir hilft entlich mein Leben wieder lebenswert zu machen.Seine fachliche Kompetens und Geschick kann ich nur immer lobend betonen. In dieser Klinik wurde ich so gut betreut,gepflegt und auch verköstigt,ich kann nur immer wieder DANKE sagen.Nochmals vielen Dank an das gesamte Krankenhaus Team, bei Ihnen habe ich mich als Mensch gefühlt.

Krankenhausbeurteilung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Aufnahme und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jens Boumahrez

Vor ca. einem Jahr wurde ich aufgrund meiner Erkrankung in der Uniklinik Dresden aufgenommen und operiert. In dieser Zeit lernte ich sowohl die Schwestern, als auch die Ärzte kennen. Ich kann nur sagen, dass ich völlig überwältigt war von dieser positiven Energie, was die MA an Ihre Patienten weitergegeben haben. Man war nicht einfach "nur" ein Patient, sondern wurde mit Liebe behandelt! Auch später, als ich meine zweite OP in der Klinik Radeberg hatte, wurde ich bestens aufgenommen und von den Ärzten, sowohl auch den Schwestern bestens behandelt. Ich habe die ganze Zeit über neue Willenskraft bekommen, auch wenn es mir mal weniger gut ging! Das hat mir am Ende sehr geholfen! Ich bin euch, den Ärzten, den Schwestern sehr dankbar für die Zeit, die ihr mir beigestanden habt! Ihr seit ein tolles Team!

Beste Grüße

Jens

Angenehmer Aufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, menschliche Art, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorausschicken möchte ich, dass ich das erste mal stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden mußte. Durch das professionelle und doch freundliche Auftreten aller Angestellten fühlte ich mich sofort wohl. ( soweit man das in dieser Situation tun kann.) Operationsvorbereitung (OP kann ich mangels Bewusstsein nicht beurteilen), Nachsorge, sowie der Aufenthalt auf Station werden mir in angenehmer Erinnerung bleiben. Für Fragen fand ich bei Ärzten wie Schwestern immer ein offenes Ohr. Fazit: Falls ich mich wiedermal in stationäre Behandlung begeben muß, werde ich dieses Krankenhaus bevorzugt wählen.

Möchte diese Klinik weiterempfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende fachl. Kompetenz aller beh. Ärzte
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Links, Hernie--rechrs dünnes Gewebe
Erfahrungsbericht:

Sofortige Terminvereinbarunen für Vorgespräch,Voraufnahme und OP Termin
innerhalb einer Woche.
Hervorragende Aufnahme, Freundliches Personal,
gute Organisation

Kurzaufenthalt nach Entfernung des Wurmfortsatzes nach akuter Appendizitis

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (TV nur mit Karte gegen Gebühr)
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Sauberkeit könnte besser sein
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Asklepios-ASB Klinik Radeberg ist ein kleines überschauliches Krankenhaus mit kleinem Park. Das Klinikpersonal ist sehr am Wohle des Patienten interessiert.

Zum Glück hatte die Uniklinik keinen Platz für mich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Mangelnde Aufklärung für Telefon/Fernsehen-Nutzung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Mangelnde Aufklärung für die Telefon/Fernsehen-Nutzung -dadurch 1 Tag bezahlt,obwohl keine Inanspruchnahme möglich ( Notaufnahme abends)
Krankheitsbild:
Blinddarm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter ( Ärzte sowie Krankenschwestern und Servicepersonal). Besonderer Dank an Schwester Jacqueline und Gloria von Station 2. Man hat sich nicht als "Nummer" sondern als Mensch betreut gefühlt. Und die humorvolle Art von OA Dr. Schilling waren gut und aufbauend für den Genesungsprozess. Informative Auskünfte seitens der Ärzte bei der Visite. Auch wurde auf Fragen der Patienten eingegangen. OP-Verlauf und Nachsorge super.

Professionele Operation

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (siehe positiv / negativ)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (präzise für Patienten verständliche Sprache)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (hochqualifizierter Eingriff, mit sehr klein vernähten Wunden)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Wartezeit bis Entlassung zu lang am Vormittag)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (4-Bett - Zimmer ---> ein Punkt Abzug)
Pro:
professionele Betreuung von und nach der OP durch den Oberarzt und Personal von Station IV
Kontra:
lange Wartezeit nach Morgenvisite bis zur Entlassung
Krankheitsbild:
Appendix-OP (Blindarm-OP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Erstellung des Befundes gab es eine schnelle und professionelle Aufklärung zur OP. Verwaltungskram und Dokumente zur Unterschrift für die OP wurden ausführlich erklärt.
Besonders hervorzuheben ist Oberarzt Herr Dr. Schilling, Station IV. Besagter Arzt hatte den Befund erstellt, dabei akribisch und motiviert nach der Entzündung per Ultraschall gesucht.
Nach dem Befund hatte er äußerst professionell das für und wieder einer OP ausführlich dargelegt.

Zum Eingriff selbst kann ich keine Stellung nehmen, da ich zu dieser Zeit unter Vollnarkose stand. In den Folgetagen - bis zur Entlassung an Tag 3 - nach der OP, hatte mich Herr Dr. Schilling bei den Visiten betreut und begutachtet.
Seine Nachfragen zum Heilungsverlauf und meinem gesundheitlichen Befinden war interessiert und aufmerksam. Dadurch fühlte ich mich als Patient im Krankenhaus gut aufgehoben und nicht als eine Nummer die nur Geld für das Krankenhaus generiert.

Auch möchte ich mich für die gute Betreuung der Schwestern auf Station IV bedanken.
Hygiene und Sauberkeit im Zimmer und beim Personal war ohne Tadel und vorbildlich.

Ich kann ohne Bedenken das Personal der Station IV für Operationen und die Nachbetreuung von Operationen bis zur Entlassung empfehlen!
Als Patient war und bin ich hochzufrieden mit Qualität, Auftreten und Freundlichkeit aller beteiligten Personen rund um Station IV der Klinik.

1 Kommentar

slei2221 am 16.08.2016

Nachdem ich mich jetzt auch registriert habe, muss ich gleich etwas klarstellen. "slei221" und "slei2221" sind die gleiche Person. Ich schreibe den Kommentar jetzt nur, weil mir ein Fehler in meiner Bewertung unterlaufen ist und ich es unter "slei221" nicht ändern konnte, weil ich mich nicht registriert hatte!


Statt Station IV ist in meine Ausführungen in der Bewertung Station II gemeint, ich bitte diesen Fehler zu entschuldigunen!

Professionell und menschlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nette Ärzte und Klinikpersonal
Kontra:
Relativ weiter Anfahrtsweg von Dresden
Krankheitsbild:
Blinddarm-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Anfang August von Dresden aus in diese Klinik überwiesen worden, wegen einem entzündeten Blinddarm. Nachdem ich in Dresden 7 Stunden in der Notaufnahme verbracht hatte, war ich positiv überrascht, dass in Radeberg dann alles ganz schnell von statten ging. Die Ärzte und das Pflegepersonal waren sehr professionell, engagiert und lieb. Es wurde auf Bedenken und Bitten eingegangen und ich, als eher ängstlicher Patient, habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank dafür!

Angenehmer Klinikaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man fühlte sich in guten Händen
Kontra:
4 - Bettzimmer
Krankheitsbild:
Akute Cholecystitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom "schlechten Ruf" des Radeberger Krankenhauses konnte ich nichts finden. Leider schon mein 4. Krankenhausaufenthalt in diesem Jahr ,aber er gehörte zu den positiven.Habe mich selbst mit starken Bauchschmerzen nachts in die Notfallambulanz eingeliefert und die Klinik 6 Tage später ohne Gallenblase - aber schmerzfrei verlassen. Danke an alle Ärzte und das Pflegepersonal,die wirklich alle für die Patienten da waren,wenn man sie brauchte.

Schwere Tage

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gefühl in guten Händen zu sein
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung fühlte ich sehr kompetent und freundlich betreut.

OP mit "Urlaubsgefühl"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumbetreuung
Kontra:
-------------------
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-gute Erreichbarkeit, ausreichend Parkplätze
-guter organisatorischer Ablauf
-ruhige Lage im Grünen (Park, Felder, Dachterasse)
-kompetente, ausreichende Beratung bei den Vorge-
sptächen
-schnelle, freundliche Aufnahme
-nettes, fachlich versiertes Pflegepersonal
-beruhigende, begleitende OP-Vorbereitung
-gelungene OP
-Pflegepersonal schnell, freundlich, fachlich
exakt bei der Nachsorge
-Verpflegung abwechslungsreich und von hoher
Qualität
-vielfältige Möglichkeiten des Treffens mit
Angehörigen ( begrünte Dachterasse mit schönen
Sitzgruppen, Balkon, Tagesraum, Cafeteria, Park )
-tägliche Visite und die Möglichkeit des Gesprächs
mit Ärzten
-komplikationslose Entlassung und Ausstellen der
Entlassungspapiere
-Erkundigung über Befinden auch nach Entlassung

Super Behandlung!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr persönliche Sorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hatte eine akute Blinddarmentzündung, ...ein Standardfall.
Trotz später Stunde war die Aufnahme super schnell und ungemein freundlich. Chirurg und OP-Team waren in 10-Minuten von daheim kommend zur Stelle. Diagnose, Handlungsoptionen und Vorgehen wurden bestens und vor allem verständlich erklärt. Man fühlte sich sehr proffesionell und sicher aufgehoben.
OP und Nachbehandlung liefen ebenso problemlos ab, wie der erste Eindruck versprach. Auch der anschließende Stationsaufenthalt verdient großes Lob. Alles sehr freundlich, persönlich und prompt.

Besonders hervorheben möchte ich den behandelnden Arzt/Chirurgen. Auch in der Nachsorge waren längere personliche Gespräche drin und es wurde viel erklärt.

Natürlich geht man nicht freiwillig in eine Klinik, aber nach Radeberg würde ich bei Bedarf sofort wieder hingehen, auch wenn 4 Kliniken näher an mir dran sind.

Patientenbewertung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde auf Anfragen und Wünsche eingegangen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfangreiche Erklärung über den Ablauf der vorgenommenen OP)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Führsorge
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Cholezystektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Vorstationären bis hin zur Aufnahme wegen einer Gallenoperation habe ich mich rundherum umfassend betreut gefühlt, das gesamte Pflegepersonal, die Ärzte,OÄ sowie das techn. Personal waren sehr freundlich und ich konnte mich als Patientin ,nach der Op, gut erholen.

Empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
absolut gut qualifiziertes Personal-Aufklärung über OP
Kontra:
da fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Narbenbruch-Knopfloch OP mit Netzeinlage
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

von der Patientenaufnahme bis zur Aufnahme auf Station sowie die Vorbereitung auf die anstehende OP da braucht man sich keine Gedanken machen nach der OP wird man fürsorglich versorgt
alles in allem eine empfehlenswerte Klinik auch in Punkto Ausstattung und Hilfe bei Problemen

Sehr weiterempfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Galle-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit der ärztlichen und personellen Betreuung, sowie mit Ambiente und Austattung der Zimmer. Ich habe mich bei meinem Aufenthalt sehr wohl gefühlt und kann das Krankenhaus nur weiterempfehlen.

Notfallambulanz nicht empfehlenswert

Diabetes
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Freundlichkeit, Kompetenz, Wartezeit
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

An Unkompetenz sind die Ärzte der Notfallambulanz kaum zu übertreffen. Selbst für einfache Auskünfte mangelt es an fachlichen Wissen. Herablassend, genervt und arrogant ist das Auftreten der Ärzte gegenüber dem Patient. Sie fühlen sich vom Patienten belästigt.

Gute INDIVIDUELLE und Kompetente Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Im Erfahrungsbericht enthalten
Kontra:
Konnte nichts feststellen was mich gestört hätte.
Krankheitsbild:
Leistenbruch (Hernie)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war wegen eines Leistenbruchs Ambulant im Krankenhaus Radeberg. Es wurde eine Schlüssellochoperation(TEP) durchgeführt.

Ich bin mit meinem Aufenhalt außerordentlich zufrieden.
Was an folgenden Dingen liegt:
- beim Erstgespräch wurde ich ausführlich über alle Möglichkeiten Informiert. Außerdem hatte ich den Eindruck das der Arzt sich für mich so viel Zeit nimmt wie ich brauche um zufrieden aus dem Gespräch zu gehen.
- bei der Aufnahme in der Tagesklink hat sich eine Schwester ;-) gut um mich gekümmert. Sie hat mir die Abläufe erklärt. Somit wusste ich genau was auf mich zukommt. Das hat maßgeblich dazu beigetragen das ich mich gut Entspannen (war bisschen aufgeregt) konnte.
-Auch kurz vor der Narkose war die Narkose Schwester locker drauf hat mit mir gescherzt und gleichzeitig genau über alles Informiert (Das ist mir ziemlich wichtig). Ich konnte gut mitbekommen was als nächstes passiert.
-Nach der OP kam der Arzt, welcher mich operierte und erklärte mir nochmal den Verlauf sowie die Herausforderungen der OP. Danach hatte er für mich noch ausreichend Zeit alles zu fragen was mir in dem Moment wichtig war.

Fazit: Umfassende und (soweit ich das Beurteilen kann) kompetente Informationen/Betreuung von allen Mitarbeitern. Ich hatte als Patient nicht den Eindruck eine Fallnummer zu sein, sondern wurde als Mensch individuell betreut und ernst genommen. Ich wohne in Dresden und würde immer wieder nach Radeberg kommen;-)

Notfall Patient aus Dresden wurde sehr sehr gut versorgt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal sehr freundlich und professionell, die schöne Natur drumherum :)
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OA: ich danke Ihnen sehr wie auch dem gesamten freundlich und zuvorkommenden Team (sehr menschlich).

Zufriedenheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war die ganze Zeit über gut aufgehoben und man hat sich sehr gut um mich gekümmert! Auch die Beratung vor der Operation war sehr ausgiebig und sehr gut erklärt. Das Krankenhaus und speziell die Chirurgie fand ich sehr gut.

sehr patientenfreundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man hat sich Zeit genommen, alle Fragen zu beantworten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (das erste mal, wo sogar kostenloses WLAN vorhanden war!)
Pro:
man fühlt sich nicht nur wie ein Name auf der Patientenakte
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine idyllisch gelegene, freundliche, nicht zu große Klinik mit sehr zuvorkommendem Personal. Es war bei meinem Aufenthalt nicht überlaufen, und ich habe mich trotz der notwendigen Behandlung sehr gut aufgehoben gefühlt.

Sehr kompetent, freundlich und positiver Gesamteindruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent, freundlich, angenehm, persönlich
Kontra:
Krankheitsbild:
akute Gallenblasen-Entzündung mit Bauchfellentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Klinikaufenthalt war sehr angenehm. Das gesamte Personal war sehr kompetent und freundlich. Insgesamt war es eine sehr persönliche und angenehme Atmosphäre. Das Essen war ausgezeichnet. Herzlichen Dank an alle! Die Operation durch den OA und das gesamte Operationsteam war einfühlsam vorbereitet und trotz komplizierter Ausgangslage in Knopflochtechnik kompetent ausgeführt. Es gab keinerlei Komplikationen und der Genesungsprozess war sehr zügig (Entlassung 3 Tage nach OP). Sehr angenehm habe ich empfunden, dass sich mein Arzt wenige Tage nach der Entlassung telefonisch nach dem Befinden erkundigte. Ich kann diese Klinik unbedingt weiterempfehlen. Meine Entscheidung zur Überweisung von der Universitätsklinik Dresden nach Radeberg habe ich keine Sekunde bereut. Was bleibt, ist ein positiver Gesamteindruck der Radeberger Klinik.

In der Radeberger Klinik arbeitet kompetentes Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze und professionelle Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente Beratung.
Professionelle Aufnahme.
Keine langen Wartezeiten.
Es gab keine Folgeprobleme.
Freundliches Personal.
Komplikationslose Operation.

In besten Händen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Stomarückverlegung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mitte April 2016 hielt ich mich zu einen chirugischen Eingriff in der Klinik auf.
Während des gesamten Aufenthaltes fühlte ich mich bestens umsorgt, jeder hatte Zeit, meine Fragen zu beantworten und Hinweise zu geben. Insbesondere das Ärzteteam machte eine hervorragenden fachlichen Eindruck, ich fühlte mich in besten Händen. Besonderen Dank richte ich an meine Ärzte.
Die Klinik kann ich mit gutem Gewissen empfehlen.

Ich bin sehr zu frieden mit der Klinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr nette Mitarbeiter)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich finde die Mitarbeiter sehr net
Kontra:
Ich kann nix schlechtes sagen
Krankheitsbild:
Blinddarm OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit denn Ärzten und mit denn Schwestern und auch mit der op bin ich sehr zu frieden ich entfehle die Klinik weiter und würde wenn ich wieder was habe hin gehen

Erfahrungsbericht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, freundlich und engagiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Immerwiederkerende Bauchschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erstbehandlung von Oberarzt Schilling, kompetent ,aufmerksam versucht den Patienten genaue fachliche Auskunft zu geben . Es wurde dann in der Klinik eine laparoskopie durchgeführt auch das ganze Klinikpersonal sowie die OP Ärzte sind kompetent ,freundlich es sind alle daran interessiert den Aufenthalt angenehm zu gestalten . Essensversorgung war ebenfalls gut . Angenehm überrascht war ich ,das mich nach einiger Zeit Herr Schilling anrief und nach meinen befinden erkundigte . Danke an alle ! Ich kann die Radeberger Klinik guten Gewissens weiterempfehlen

Akute Blinddarmentzündung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe innerhalb weniger Stunden bei Notfall
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung war sehr professionell, alle waren wirklich freundlich.

Vertauenserweckender Gesamteindruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompentenz und sehr gute Betreuung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Gallenblasenoperation in dieser Klinik. Mein Gesamteindruck war sehr positiv. Vor der OP gab es ein intensives Patientengespräch, bei dem umfangreich die Operation erläutert wurde. Die Operation ist ohne Komplikationen verlaufen und auch die Nachbehandlung war sehr zufriendenstellend. Die Einrichtung und Verpflegung war sehr gut und auch die Betreuung durch das Klinikpersonal war vorbildlich. Man hatte immer den Eindruck, dass man hier insgesamt in guten Händen ist.

Kompetente und liebevolle Versorgung auf der Intensivstation

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Multiple internistische Probleme nach OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Großmutter befand sich nach einem häuslichen Unfall Anfang Februar auf der Intensivstation der oben genannten Klinik.
Ich war wahnsinnig begeistert von der unglaublichen Freundlichkeit, Kompetenz und Flexibilität des gesamten Teams (pflegerisch wie ärztlich).
Hier haben wir meine Großmutter zu jeder Zeit in guten Händen gewusst. Von der Pflege bis zum Chefarzt fand ein wertschätzender, liebevoller Umgang mit der Patientin statt. Der Informationsfluss war perfekt. Der Chefarzt der Intensivstation stand uns jeder Zeit für Fragen zur Verfügung und hat sich Zeit genommen. Und auch das Pflegeteam war immer da und hat nicht nur meine Großmutter sondern auch uns als Familie unterstützend begleitet. Einfach toll.
Hier merkt man, dass jeder seine Arbeit mit Leidenschaft macht.
Mir bleibt nur DANKE zu sagen und das Krankenhaus (wenn man schon in die Klinik muss) wärmstens zu empfehlen.

Ausklepios ASB Klinik Radeberg - wirklich zufrieden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aus Sicht eines Laien)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte sind sehr sensibel auf meine Ängste eingegangen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Analfistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, Ärzte erklären ausführlich und verständlich.
Angenehme Ausstattung. Essen schmeckt ;-)

Eins mit Sternchen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Im 4-Bett-Zimmer war es zuweilen etwas unruhig, nach meiner Kenntnis ist dieses Zimmer jedoch das einzige mit 4 Betten auf dieser Station, sonst Einzel- oder Zweibettzimmer. ...)
Pro:
Betreuung durch Ärzte und Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Perforierte Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im März wegen einer perforierten Appendizitis aus dem Uniklinikum Dresden in die Asklepiosklinik Radeberg verlegt, dort operiert und 8 Tage auf Station II betreut. Ich habe ausschließlich gute Erfahrungen gemacht, sowohl mit den Ärzten als auch mit den Schwestern und Pflegern auf der Station. Sie hatten für jede Frage, jede Bitte ein offenes Ohr, Fragen zum Genesungsverlauf, Befunden u.ä. wurden bereitwillig und ausführlich beantwortet. Kommunikation auf Augenhöhe. Ich habe mich über all die Tage in guten Händen gefühlt und die freundliche, dem Patienten zugewandte Atmosphäre sehr geschätzt. Spürbar auch das gute Einvernehmen innerhalb des Teams, das die Atsmophäre wesentlich prägt. Ich hatte das Gefühl, dass wirklich alles getan wird, um das Vertrauen der Patienten zu gewinnen und damit letztlich auch den Genesungsverlauf positiv zu beeinflussen. Ein außerordentlich freundliches und menschliches Krankenhaus, das mir als "OP-Novizin" viele Ängste genommen hat. Nicht unerwähnt lassen möchte ich die krankenhauseigene Küche - ich fand die Mahlzeiten abwechslungsreich und wohlschmeckend.
Sehr angenehm überrascht - und verblüfft -, war ich, als ich eine Woche nach meiner Entlassung aus der Klinik den Anruf eines Arztes erhielt, der sich nach den Erfahrungen während meines Aufenthaltes und meinem aktuellen Befinden erkundigte. Kurz: Eine Klinik, ein Team, das den Patienten enrst nimmt und sich trotz zweifellos straffer Zeitschienen Zeit für ihn nimmt. Herzlichen Dank dafür.

Gallenblasenentfernung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Durchführung der OP
Kontra:
Entfernung von Dresden etwas groß (als Uniklinik Dresden)
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von allen Ärzten und Pflegekräften immer gut und nett behandelt. Bei Fragen wurde sich immer gleich gekümmert um Antwort zu geben. Getränke und Essensversorgung war ebenfalls gut. Ich würde immer wieder in das Krankenhaus gehen.

Entscheidung keine Sekunde bereut

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles etwas persönlicher als im Uniklinikum Dresden
Kontra:
Anbindung ohne Auto etwas schwer
Krankheitsbild:
Stoma-Rückverlegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für die OP zur lang herbeigesehnten Stoma-Rückverlegung hatte ich die Wahl zwischen einem Termin in 2 Monaten am Uniklinikum Dresden oder in einer Woche in Radeberg. Meine Entscheidung für Radeberg habe ich nicht eine Sekunde bereut. Behandlung, Pflege, Zimmer und Küche empfand ich als erstklassig. Die Ärztinnen, Ärzte und das Pflegepersonal waren ausgesprochen freundlich, haben sich viel Zeit genommen und wirkten auf mich sehr kompetent. Da es sich um ein wesentlich kleineres Haus als die Uniklinik handelt, war alles etwas ruhiger und persönlicher, was ich nicht als Kritik an der Uniklink missverstanden wissen möchte. Sollte ich mich (hoffentlich nicht) erneut in Behandlung begeben müssen, werde ich Radeberg auf jeden Fall wieder in Betracht ziehen.

Leistenhernie TEPP OP sehr professionell - volle Zufriedenheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Qualität und Durchführung der OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelle Behandlung sowie Durchführung der OP. Freundliches Personal sowie bestens qualifiziertes Personal.

Beste Krankenhaus was ich je besucht hatte...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Visite war besser als irgendwo anders...
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen entfernung
Erfahrungsbericht:

Da ich viel über andere Kliniken gehört habe... hatte ich Angst in Krankenhäuser zu gehen... Aber in der Asklepios Klinik würde einem die Angst genommen... Ich bin ihn allen bereichen Zufrieden... Ich würde auch jeden diese Krankenhaus weiter empfehlen...

empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche und kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Cholezystolithiasis (Entfernung Gallensteine)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und freundliche Ärzte.
Das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend, die Zimmer sind sauber und schön hell.
Vor OP ordentliche Aufklärung was alles gemacht wird.
Nach erfolgreicher OP, kam ich auf Station 2, wo es nichts zu bemängeln gab.
Kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Alle Mitarbeiter der Notfallaufnahme äußerst freundlich und kompetent!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche und zügige Bearbeitung des Notfalls
Kontra:
Krankheitsbild:
Schnittverletzung an der Hand musste genäht werden (Notfall)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte meinen allerersten Kontakt mit einer Notfallaufnahme nach einer Handverletzung im Haushalt. Klassische Beschreibungen von Notfallaufnahmen scheinen nicht für diese Klinik zu gelten. Alle, durchweg alle Mitarbeiter, die mir begegneten, waren äußerst nett und hilfsbereit. Mein Schnitt an der Hand wurde sofort bei Aufnahme notversorgt und verbunden. Eine Wartezeit von zwei Stunden bei einem vollen Wartezimmer halte ich für akzeptabel bis gut. Und Arzt (Dr. med. G. Niemann) und seine Schwester heiterten mich mit ihrer lockeren und freundlichen Umgangsweise auf.
Alles in Allem: Nicht dass es mich in die Notfallaufnahme zieht, aber wenn dann ist man in Radeberg sehr sehr gut aufgehoben. Vielen Dank an das tolle Team!

Ausgezeichnete Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal, gute Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf dringendes Anraten meines Hausarztes wegen unklarer starker Bauchschmerzen habe ich mich an einem Vormittag in der Notaufnahme des Krankenhauses in Radeberg vorgestellt. Dort wurde ich sehr freundlich aufgenommen und eingehend von Herrn Dr. Bogner und Herrn OA Dr. Schilling untersucht. Da sich der Verdacht auf eine akute Appendizitis erhärtete, bin ich noch am Nachmittag desselben Tages minimal invasiv operiert worden. Wie ich am nächsten Tag von meinem Ehemann erfuhr, hat ihn Herr Dr. Schilling noch am Abend über den erfolgreichen Verlauf der Operation telefonisch informiert. Mein Dank gilt den Mitarbeitern in der Notaufnahme, dem gesamten Operationsteam vor allem natürlich Herrn OA Dr. Schilling und den Krankenschwestern der Station 2.
Mein Fazit: Die Asklepios-Klinik in Radeberg kann man guten Gewissens weiterempfehlen.

Hätte ich gar nicht erwartet, das die Minimal Invasive Technik erfolgreich zum Einsatz gebracht werden kann!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundherum freundliche Betreung und sowie ein engagiertes Arzte wie Pflegeteam!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Minimal invasive Leistenbruch- Versorgung(bei einem Leistenbruch mit 6 cm länge)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat mir an nichts gefehlt!! Die einzigste Kritik die ich habe ist, das die Steckdosen näher am Bett sein sollten, da die Handy Ladekabel recht kurz gehalten sind. Von der Ärztlichen sowie Pflegerischen Leistung und nicht zu vergessen das Küchenteam eine tolle Leistung!!

Königlich wie das Bier

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit & Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter sind sehr nett und umsichtig. Die Unterbringung ist familiär und angenehm, auf Sonderwünsche wird schnell und so weit wie möglich eingegangen. Insgesamt bin Ich sehr zufrieden und schnell genesen.

Allgemeineinschätzung der Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles hat Top geklappt
Kontra:
Krankheitsbild:
Minimal invasive Leistenbruch- Versorgung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leistungsfähiges und freundliches Team
Einzel- Zweibettzimmer etwas wenig vorhanden
Schnelle Reaktionen der Pflegekräfte
Gute und freundliche Vorbereitung auf die OP
Gründliche Beratung und Aufklärung vor Eingriff
Betten sehr gut Medien verkabelt
Essen Versorgung gut geregelt

Sehr gutes Krankenhaus

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Team und top Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal. Ruhige und entspannte Atmosphäre daher hoher Erholungsfaktor. Verpflegung sehr gut, abwechslungsreich und schmeckt (riesen
Lob an die Küche). Meiner Meinung nach ein KH was man weiterempfehlen kann . Danke an alle Angestellten und Ärzte .

LEISTENBRUCH-OP IN ZWEI TAGEN

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung und gute Aufklärung durch die Ärzte
Kontra:
keine Beruhigungsmittel vor der OP durch Verschiebung
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte gehen alle Möglichkeiten durch und erklären auch alles dem Patienten. Die Pflege ist nett und aufmerksam, es gibt kostenloses WLAN und Fernsehen für angemessene Preise im Zweibettzimmer.

Kleine Klinik mit großem positivem Eindruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Personal
Kontra:
überhaupt nichts
Krankheitsbild:
Blinddarm Durchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meinem Arzt in die UniKlinik überwiesen. Diese untersuchten mich und stellten einen Blinddarm Durchbruch fest. In der Uni hätte ich aufgrund mehrerer Notfälle noch Stunden warten müssen, also wurde ich per Krankentransport nach RadeBerg geschafft.

Dort angekommen, fühlte ich mich gleich gut betreut. Ich wurde für die Operation fertig gemacht und gut aufgeklärt.

Die Operation dauerte über 4 Stunden (ein großes Dankeschön an das komplette OP Team!). Meine Frau wurde nach der Operation zu Hause vom Oberarzt angerufen. Ihr wurde der Verlauf der Op mitgeteilt, wie lange ich im Krankenhaus bleiben muss und auf welche Station ich kommen werde.

Die Betreuung nach der Operation war auch stets einwandfrei. Mein Aufenthalt dauerte 8 Tage und wurde mir so angenehm wie möglich gemacht.

Außerdem besitzt die Klinik eine Dachterrasse, ein schönes AußenGelände zum spazieren, einen BesucherRaum mit Büchern und eine kleine Cafeteria wo man auch Zeitschriften erwerben kann.

Alles in allem ein prima GesamtPaket. Kleine Klinik mit großem positivem Eindruck !!

Fachlich kompetente und patientenfreundliche Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (freundliche und gut ausgestattete Zimmer, schönes Außengelände, ruhig, kleines überschaubares, farbenfrohes Haus)
Pro:
Kompetent, hochqualifiziert und superfreundlich
Kontra:
ich habe nichts gefunden
Krankheitsbild:
OP bei Gallensteinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinikaufenthalt vom 19. - 22.10.2015

Nachdem ich mich über ein Jahr mit Schmerzen und Koliken rumgequält habe, entschloss ich mich, die Gallensteine, die mir solche Probleme machten, entfernen zu lassen. Da unsere Tochter im Uniklinikum Dresden eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfegerin absolviert, lag es nahe, mich auch dort operieren zu lassen. Im Arztgespräch teilte man mir dann mit, das die Uniklinik mit der Radeberger Klinik kooperiert und man überwies mich dorthin. Die Laparoskopische Cholecystektomie (minimal-invasive) Operation verlief sehr gut, es blieben nur vier kleine Schnitte übrig, so dass ich am nächsten Tag das Bett schon wieder allein verlassen konnte. Das Ärzteteam vom Ober- bis zum Assistenzarzt sowie die Schwestern, Pfleger, Praktikanten u. FSJler waren stets freundlich, aufmerksam und sehr kompetent. Jeder Wunsch, der der Genesung nicht entgegenstand, wurde prompt erfüllt. Sogar der Chefarzt kam und erkundigte sich nach meinem Gesundheitszustand. In dieser Klinik fühlt man sich sehr gut aufgehoben, man hat immer das Gefühl als Patient an erster Stelle zu stehen und so wird man auch behandelt. Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen. Hier ist man als Patient willkommen, es herrscht fast eine familiäre Atmosphäre. Der tägliche Ablauf verläuft ruhig, ohne Hektik, genau das, was man zur Genesung braucht.
Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei dem gesamten Team dieser Klinik bedanken!

sehr gute Betreuung in der Asklebios-Klinik Radeberg

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragendes und gut geschultes Klinikpersonal, sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Narbernhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Modern ausgestattete Klinik, freundliches und fachlich kompetendes Klinikpersonal

Bestes Klinik-Erlebnis in Deutschland

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundliche und geduldige Verwaltung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top-Qualitaet, professionell, kompetent, außergewöhnlich freundliche & persönliche Behandlung und Betreuung, schöne Klink mit erholsamen Aussenbereichen
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Erfahrungsbericht:

Ein ganz grosses Lob an die Asklespios-Klinik in Radeberg - eine Klinik die wir uneingeschränkt empfehlen möchten.

Es ging um eine minimalinvasive Gallensteinentfernung und der Ablauf und Aufenthalt hätte nicht besser sein können: professionell, kompetent - und mit viel persönlicher Zuwendung und Respekt für den Patienten.

Die Asklepios-Klinik in Radeberg ist ein Geheimtip für kleinere Eingriffe: dort operieren an bestimmten Tagen die Ärzte aus dem Uniklinikum Dresden, so dass man die beste medizinische Behandlung und Betreuung in einer edlen Privatklinik-Atmosphaere bekommt. Die Klinik ist bestens organisiert, erfüllte höchste Qualitätsstandards und ist von einem ganz besonderen Ethos des Personals bestimmt: Jeder Mitarbeiter, vom Chefarzt bis zur Auszubildenden Krankenschwester, zeigt jederzeit eine ehrliche, freundliche, dem Patienten gegenüber sehr respektvolle Art - man fühlt sich immer gut aufgehoben, aber niemals bevormundet oder sinnlosen Regeln unterzogen. Dies fördert Genesung und Wohlbefinden enorm und ich hoffe, es wird auch von den Patienten an die Klinik-Mitarbeiter zurückgeben. Der warme, persönliche Kontakt ist außergewöhnlich.

Ein besonderes Lob and die Herren Prof. Dr. Weitz, PD Dr. Pistorius, Dr. Schilling und Dr. Bogner.

Wir würden jederzeit zurückkommen (auch wenn es hoffentlich niemals notwendig wird).

Gute Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Weiterbehandlung durch Nephrologen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schnelle Diagnostik
Kontra:
Durch Gabe von Wasser und Schmerzmittel erhöhte sich mein Kreatininwert
Krankheitsbild:
Durch Fahrradsturz ,bestehende Falithrombehandlung inneren Bluterguß,Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich erlebte eine schnelle gute Aufnahme und Behandlung und Versorgung.

Top-Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche und kompetente Betreuung
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Blindarmdurchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde über die Notfallaufnahme eingeliefert.
Ich fühlte mich von Anfang an von dem Ärzten kompetent und bestens versorgt.
Bei dem 4 tägigen stationären Aufenthalt nach der OP wurde ich freundlich und fürsorglich vom gesamten Personal betreut.
Ich kann die Klinik nur jedem weiterempfehlen.

Dieses Krankenhaus inkl. Personal würde ich gern an meinem Heimatort wissen.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unglaublich freundliche und gute Betreuung
Kontra:
rein gar nichts!!!!!!!
Krankheitsbild:
Blindarmdurchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Notfall, mit sehr heftigen Bauchschmerzen, mitten in der Nacht eingeliefert.
Zu keiner Zeit fühlte ich mich alleingelassen. Ein Arzt untersuchte mich sofort und veranlasste diverse Untersuchungen. Sobald als möglich wurden Schmerzmittel verabreicht.
Schon hier fiel mir die sehr fürsorgliche und freundliche Betreuung des Personals auf. Ich wußte hier bin ich in den richtigen Händen.
Am morgen wurde operiert.
Die 5 tägige stationäre Nachbehandlung war begleitet von einer Unglaublichen Freundlichkeit des GESAMTEN Personals.
Fachlich hatte ich immer das Gefühl das alle genau wussten was sie machen.
Das Essen war immer sehr schmackhaft und liebevoll zurechtgemacht und angerichtet( selbst die anfängliche Schonkost hat mich positiv überrascht).

Besser gehts nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (der Dachgarten!)
Pro:
komplett versorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
geplatzter Wurmfortsatz (Blinddarm) mit schwerer Bauchfellentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer 10 Stündigen Odysee vom Hausarzt zur Uniklinik Dresden, hat mich letztere mit der Anmerkung, dass es nur der Blinddarm sei, an das Krankenhaus Radeberg verwiesen, wo ich dann mit einem Krankentransport hingebracht wurde. Hier angekommen wurden meine Befürchtungen, in einem kleineren Krankenhaus schlechter versorgt zu werden, sofort ausgeräumt. Nach kurzer Wartezeit in der Notaufnahme wurden sofort erste Maßnahmen zur Änderung meiner Situation unternommen. Weil andere Notfälle bereits in der OP-Warteschleife waren, wurde ich in der Zeit bis zur OP aber optimal betreut und versorgt. Anmerkung: Bis dahin ging ja sowohl die Uniklinik Dresden als auch mein Hausarzt von einer simplen Blinddarmreizung aus. Von der OP habe ich nichts mitbekommen - außer, dass ich nun im Aufwachraum lag und keine Schmerzen hatte. Der Arzt erkundigte sich mindestens einmal am Tag persönlich nach meinem Befinden und erklärte mir, wie der weitere Behandlungsverlauf aussehen würde. Alles ohne Halbgottallüren und voll ehrlichem und aufrechtem Einfühlungsvermögen und dem Ziel, dem Patienten zu helfen. Die Versorgung auf der Station war ebenfalls sehr gut-Tag und Nacht. Die Schwestern und Pfleger waren sehr freundlich, sehr hilfsbereit und immer verfügbar. Bei der Diagnose möchte ich noch anmerken, dass mir in diesem "kleinen" Krankenhaus offensichtlich das Leben gerettet wurde, weil ich hier nicht als wartende Nummer, sondern als ein Mensch mit Schmerzen und in größter Not wahrgenommen wurde. Vielen Dank!

Klinik zum Gesund werden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und vertrauensvoll
Kontra:
habe ich nichts gefunden
Krankheitsbild:
OP bei Gallensteinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik befindet sich mitten im Grünen, strahlt Ruhe und Freundlichkeit aus. Die Atmosphäre kann man fast schon familiär nennen, alle Mitarbeiter sind überaus freundlich, hilfsbereit und einfühlsam. Die fachliche Betreuung ist top, man wird beraten und fühlt sich sehr gut aufgehoben und angenommen. Auch die jungen Auszubildenden und Praktikanten sind wohltuend lieb. Das Ärzteteam strahlt Kompetenz aus, macht Mut und gibt Zuversicht. Auch die Essenversorgung ist sehr individuell, abwechslungsreich und schmackhaft es gibt auch immer Tee und Wasser. Wem das nicht reicht, der kann sich auch in der Cafeteria individuelle Wünsche erfüllen, auch gibt es dort Zeitschriften zu kaufen, die Tageszeitung liegt kostenfrei aus. TV hat jeder am Bett, Radio und Telefon auch( gegen Gebühr). Die Logistik der Klinik ist einwandfrei, die Besuchszeiten großzügig geregelt. Es gibt einen Tagesraum mit Büchern, einen herrlichen Dachgarten und schöne Sitzecken. Auch ein Raum der Stille lädt zum Verweilen ein. Ich würde diese Klinik immer wieder wählen, wenn ich krank würde. Auch die Notaufnahme ist schnell und kompetent, stundenlanges Warten gibt es hier nicht. Danke allen Mitarbeitern!

Sehr empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Intensiv- und Stationsbetreuung absolut einwandfrei , hilfsbereit, freundlich und kompetent
Kontra:
Klinikessen könnte qualitativ besser sein
Krankheitsbild:
Darmerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Klinikpersonal
Statonsbetreuung absolut einwandfrei , hilfsbereit, freundlich und kompetent
Intensivbetreuung absolut einwandfrei , hilfsbereit, freundlich und kompetent
Fachärztliche Betreuung absolut top

Freundliches und kompetentes Personal !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Beratung, Behandlung
Kontra:
Hiesige Krankenhausküche
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von meiner Diagnose Darmkrebs bis zur Nachsorge im KH Radeberg in Behandlung und kann zusammenfassend feststellen, dass ich sehr zufrieden war und bin!
Besonders herauszuheben ist hierbei Oberarzt Schilling, der mich von den ersten Gesprächen an begleitete, behandelte und mir immer zur Seite stand. Die Strahlen-/Chemotherapie fand in Pirna statt. Trotz des weiten Anfahrtsweges (via Taxi) war die Behandlung gut durchorganisiert und alles lief reibungslos ab.
Vor allem nach der Operation, die von zwei Chefärzten ( inkl. Professor) durchgeführt wurde, fühlte ich mich sowohl auf der ITS als auch auf der Station 2 in KH Radeberg immer gut aufgehoben. Das gesamte Personal war äußerst freundlich.
Fazit: Wer die "unangenehme" Diagnose Darmkrebs erhält, kann in der Klinik in Radeberg auf sehr gute Unterstützung und eine großartige Behandlung bauen.

Ein Krankenhaus das man nur empfehlen kann!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente und freundliche Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
aufgeplatze OP-Narbe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und freundliche Ärzte.
Das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend und die Zimmer sind sauber und schön hell.
Zudem gibt es noch einen schönen Park wo man spazieren gehen kann.

Gallenblase entfernt

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte sehr oft Koliken. Die allerdings immer wenn ich schlafen gehen wollte anfing weh zu tun. Die schmerzen hielten immer so 2-3 sth an. Die wurden auch immer stärker. Deshalb beschloss ich mich die Gallenblase entfernen zu lassen. Die Ärzte und die Schwestern waren alle sehr freundlich.
Ich kann das KH, Asklepios, nur weiter empfehlen.

Wenn notwendig - gerne wieder!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klima und Umfeld
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-Arthroskopie, Doppelter Leistenbruch, Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau und ich sind in den vergangenen 13 Jahren 3x zur OP (Knie-Arthroskopie, Doppelter Leistenbruch, Gallenblasenentfernung) und 3x unabhängig davon in der Notaufnahme der Klinik gewesen.
Zum Letzteren zuerst:
Sicher ist langes Warten (betraf auch uns zweimal) ärgerlich, aber wenn man in dieser Zeit die Patienten beobachtet, kommt man zu der Frage, warum nutzen so viele die Notaufnahme. Ohne akuten Grund gehen wir lieber zu unserem Hausarzt.
Das Personal ist in der Regel bewundernswert gewesen.

Das Fluidum des Krankenhauses gibt einem das Gefühl, als einzelner Patient eine Rolle zu spielen und nicht nur einer von vielen zu sein. Das Personal kann ich für sein Bemühen nur loben. Zwar kann ich die Arbeit der Ärzte nicht einschätzen, aber das Gefühl was sie einem vermitteln und das Ergebnis. Wir sind jedes Mal zufrieden entlassen worden und können die Klinik guten Gewissens weiterempfehlen.

Einen kleinen Mangel gibt es aus meiner Sicht : Im Flyer der Klinik stand: kostenloses Fernsehen.
Die Wirklichkeit: 3 € pro Tag für einen Minifernseher pro Bett.
Dazu gibt es zwar eine Telefonflaterate (Festnetz), was aber in Handyzeiten kaum gebraucht wird.
Positiv ist sicher für viele (?) das ein Sky-Programm unter den angebotenen Sendern ist.

Perfekte Chirurgenarbeit und gute Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schön gestalteter Dachgarten für gute Erholung im Freien)
Pro:
Überschaubares Haus, entspannte, kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase wurde entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehreren, durch Gallensteine verursachte Koliken, habe ich mich entschlossen, mich von meiner Gallenblase zu trennen. In der Uniklinik Dresden wurde die Kooperation mit der Radeberger Klinik angesprochen. Während in der Uni mehrere Wochen Wartezeit angesagt wurden, lag ich in Radeberg schon sechs Tage später unter dem Messer. Die minimal-invasive OP verlief sehr gut.
Es bleiben nur vier winzige Narben übrig. Ich wurde laufend gefragt, ob ich Schmerzmittel möchte, war aber nur einen Tag nötig. Schon am Tag nach der OP konnte ich ohne Probleme laufen und habe das schöne Wetter auf dem Dachgarten genossen. Die Ärtze, Schwestern und Pfleger sind umsichtig und freundlich, der Aufenthalt im überschaubaren Krankenhaus wesentlich entspannter, als in der Uniklinik. Trotzdem muss man nicht auf ärztliche Kompetenz verzichten, im Gegenteil.
Für günstige drei Euro pro gibt es einen persönlichen Fernseher am Bett inklusive Festnetz-Telefon-Anrufe deutschlandweit.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Empfehlenswert!!! Jederzeit wieder

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte vor sechs Wochen (Mitte März) eine geplante Darm-OP (Entzündungsherd wurde entfernt).
Ich bin sehr zufrieden und vor allem positiv überrascht wie gut die OP verlaufen ist. Einwandfreie Narbe, sieht man fast gar nix und nach Entfernung der Klammern auch kaum noch Schmerzen. Kann man eigentlich nicht besser machen und auch keine weiteren Beschwerden.

Vier Wochen nach OP konnte ich schon wieder anfangen mit joggen (obwohl ich das sicher nicht gedurft hätte ;-) ) und mache dies wieder regelmäßig.

Ich habe mich sehr wohl gefühlt, das komplette Personal ist super. Die Schwestern/Pfleger auf Station 2 super nett.

Das OP-Team (Intensiv, Anästhesie) kümmert sich rührend um einen. Es wird einem die komplette Angst genommen, sehr beruhigend vor OP. Das war sehr angenehm.

Vor OP auch ordentliche Aufklärung was alles gemacht wird. Natürlich wurde auch über die Risiken gesprochen, welche aber nicht eingetreten sind.

Verpflegung ausreichend, und lecker.

Fazit: Jederzeit wieder gern, kann ich nur weiter empfehlen!!!

Großes Lob für die Radeberger Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier geht es fast schon familär zu, die Ärzte kennen ihre Patienten gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Perforierte Appendicitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung in der Klinik Radeberg ist von der ersten bis zur letzten Minute meines Aufenthaltes von liebevoller Betreuung, fachlicher und kompetenter Begleitung gekennzeichnet gewesen.
Allen behandelnden Ärtzen, Schwestern und Pflegern ein ganz großes Dankeschön!

Empfehlung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke, für die schnelle Behandlung.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehr gut
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden und würde im Falle von anderen gesundheitlichen Problemen auf jeden Fall wieder die ASB Klinik in Radeberg aufsuchen. Ich wurde schnell behandelt und während des Aufenthaltes gut versorgt. Außerdem fand ich die beruhigende Atmosphäre dieser Klinik sehr angenehm. Ich bin sehr zufrieden mit der ärztlichen Leistung und kann diese nur empfehlen.

Gute Klinik , gutes Ärzteteam , freundliches aufgeschlossenes Schwesternteam

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenhaus mit ländlichen familiären Charakter
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose Darm OP war die Vorbereitung , sowie das Arztgespräch zur OP Aufschlussreich und für den Patienten beruhigend .
Nach der OP war die Aufnahme in die Station gut organisiert und das Schwesternteam sehr hilfreich. Die folgenden Nahrungen waren der Situation angepasst , also nicht ewähnenswert.
Der weitere Aufenthalt bis zur Entlassung wurde dem Patienten so angenehm wie möglich gestaltet , jederzeit würden wir uns wieder für die Klinik Radeberg entscheiden.

Sehr zufrieden, angenehmer Krankenhausbesuch.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Ärzte, freundliche Schwestern...
Kontra:
gab es nichts...
Krankheitsbild:
akute Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit extremen Schmerzen (Gallenkolik) nachts in die Notaufnahme. Es wurde mir umgehend geholfen um die Schmerzen zu lindern.
Es ging dann alles ziemlich schnell bis zur Diagnose und OP, komplette Gallenblase samt Steinen (nicht zu wenig) entfernt.
Es gab keine Komplikationen und alles wieder gut.
Von der Notaufnahme, Schwester und Ärztin- früh dann Ärztgespräch und Untersuchung bis zur OP mit allen Vorbereitungen zur OP war ich immer in guten Händen.
Ich hatte immer ein gutes Gefühl, auch die Angst vor der OP kam nie auf, da alle Beteiligten sehr intensiv beruhigend auf mich einwirkten.
Nach erfolgreicher OP, kam ich auf Station 2, wo es nichts zu bemängeln gab.
Personal war immer freundlich, auch die behandelnden Ärzte.
Klinik machte einen ruhigen, sauberen und guten Eindruck.
Zimmer ok, selbst Bundesliga auf Sky konnte ich schauen am Samstagnachmittag, dafür gern 3€ pro Tag für Telefon und TV.

Mit freundlichen Grüßen

Hirnstaub:-)

Geplante Gallen OP ohne Probleme

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Wartezeiten, kompetentes Ärzte-und Schwestern Team, Nähe zum Wohnort
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein freundliches, fachkompetentes Ärzte-und Schwestern(Pfleger)Team.
Gute Voruntersuchungen, welche auch wirklich patientenbezogen durchgeführt werden.

Der Krankenhausaufenthalt selbst war für mich den Umständen entsprechend angenehm,auch da ich das erste Mal stationär in einem Krankenhaus behandelt wurde.

Am Tag der Op wurde man mit sehr gutem "Feingefühl" auf die Op vorbereitet, was gerade für einen Op Neuling sehr angenehm ist.
Der operierende Arzt kam vor und nach der Op zu einem Vor-und Nachsorge Gespräch. Sehr positiv.

Die Betreuung durch das Schwestern Team ist sehr lobenswert.

Sauberkeit und Hygiene ist gut.

Alles in Allem, würde ich jederzeit wieder in dieses Krankenhaus gehen und kann es nur weiter empfehlen!

Gutes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundlich sauber ok
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Gallen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War mit Aufenthalt und Behandlung zufrieden.
Nur vor der OP werden mehrere Gespräche geführt mit vielen Wiederholungen was alles passieren kann und was nicht aber nach der OP erfährt man kaum etwas genaues.

Sehr gute Behandlung schnelle Genesung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muß sagen mit der Voruntersuchung ,der Stationsaufnahme und dem Aufenthalt auf Station 1 war ich sehr zufrieden.Die vorherige Aufklärung zur OP des Oberarztes war sehr gut.Die Schwestern sind sehr freundlich und Aufmerksam um den Aufenthalt so gut wie möglich zu gestalten,auch das Personal zur Vorbereitung im OP geht sehr liebevoll mit dem Patienten um. Ein Lob geht auch an das Personal in der Küche das Essen war sehr schmackhaft.
Alles im Ganzen war ich angenehm überrascht.

Viel, viel besser als immer so geredet wird!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentzündung mit OP
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Vordiagnostik (Gastroskopie), der OP-Voraufnahme sowie der OP und des sich anschließenden Stationsaufenthaltes sehr zufrieden. Im Vorfeld des Aufenthaltes war noch ein nächtlicher "Besuch" der Notaufnahme notwendig. Auch dort fühlte ich mich sehr gut betreut! Ich kam mir schon fast wie in einer Folge einer Arztserie vor- positiv gemeint!Die Mitarbeiter waren allesamt sehr freundlich, sehr engagiert und patientennah! Gegenüber einer großen Klinik hat dieses familiäre Klima in der ASB Klinik Radeberg viele Pluspunkte!Es erfolgt eine gute Aufklärung!Ängstliche Patienten werden ganz nett "ans Händchen genommen". Das Krankenhaus Radeberg war zunächst nicht meine erste Wahl, jedoch konnte mir hier am schnellsten ein OP-Termin angeboten werden!(das war mir aufgrund des Beschwerdebildes wichtig) Es war eine glückliche Fügung, das es so gekommen ist! Ich würde sofort wieder dahingehen!Die Kompentenz aller hat mich überzeugt und alle negativen Klischees die über Kliniken im ländlichen Raum so bestehen/ verbreitet werden,existieren nicht!

Besonders freundlich und engagiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war seit 2010 nun schon 4mal stationär in dieser Klinik, zweimal zu einer Schulter-OP, zweimal zu anderen Behandlungen und auch in der Notaufnahme. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Natürlich enstehen Wartezeiten und das ist in dem Moment auch nicht angenehm, aber dass die Behandlung nach der Schwere der Erkrankung erfolgt ist ja wohl logisch. Während der Aufenthalte fiel mir insbesondere immer wieder die angenehme Atmosphäre auf, alle Mitarbeiter bis hin zur Reinigungskraft sind wirklich sehr freundlich, auch wenn sie nicht viel Zeit für den einzelnen Patienten haben.Auch beim Essen muss man bedenken, dass es sich nicht um ein Hotel, sondern ein Krankenhaus handelt. Nach meinen Schulter-OPs wurden mir sogar von den Schwestern die Brötchen geschmiert, da das mit einer Hand schwierig wäre. Die Ärzte -ich kenne nur die Chirurgie- sind kompetent und fürsorglich, auch bei Zeitdruck.Alles in allem würde ich das Krankenhaus jederzeit weiterempfehlen und tue das auch.

An Frechheit und Arroganz nicht zu überbieten.

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Es gibt in unserm Fall nichts positives zu beichten
Kontra:
der gesamte Aufenthalt war eine Fehlentscheidung
Krankheitsbild:
Patellafraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter hatte sich bei einem Sturz die Kniescheibe angebrochen bzw. ist ein Stück abgesplittert. Ihr wurde in der Notaufnahme eine Schiene zu konventionellen Heilung verordnet und sie sollte ambulant weiterbehandelt werden. Die ambulante Orthopädien war dann ihrer fachlichen Meinung, die Schiene sollte auf keinen Fall getragen werden. So weit so gut.
Zwei Tage später konnte meine Mutter vor Schmerzen gar nicht mehr laufen. Die Schmerzen strahlten bis in die Hüften und Füße aus. Ich muß dazu sagen, das meine Mutter beidseitig künstliche Hüftgelenke besitzt. Das Hüftleiden hat meine Mutter seit Ihrer Geburt!!!
In der Notaufnahme würde auf einen eventuellen Hüft- oder Hüftgelenksschaden nicht eingegangen, geschweige denn es wurde untersucht. Ich bekam den Anruf, das ich meine Mutter doch abholen sollte, eine Frau die selbst mit Gehhilfen nicht laufen kann, die als einziges mit einer Schmerzmittelinfusion zugedröhnt wurde. Ich bat um ein Arztgespräch, bei dem mir der diensthabende Notarzt (von Arzt sollte ich gar nicht sprechen) lapidar mitteilte, das es sich lediglich um Bagatellschmerzen meiner Mutter handeln würde und wie sie dazu käme, sich mit dem Krankenwagen einliefern zu lassen!

Nach dieser Aussage war ich nur geschockt!!! Meiner Mutter, die sich nun fast 80 Jahre mit Hüftleiden und Schmerzen durch's Leben schlägt, Simulanz und Bagatellismus vorzuwerfen, ist an Unverfrorenheit, Arroganz und Frechheit nicht zu überbieten!

Fazit: Nicht zu empfehlern und wir werden versuchen, weitere Schritte einzuleiten!
Empfehlung! Wer bis Radeberg gekommen ist, schafft sicher auch noch die paar Kilometer bis Dresden! Dort wurde uns geholfen!!!

Nach einem halben Jahr keine Besserung! Nicht nach Radeberg gehen!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
unfähige Ärzte, unfreundliche Schwestern
Krankheitsbild:
Talusfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im April nach einem Sturz vom Pferd in die Notfallambulanz nach Radeberg gefahren wurden. Es wurde sofort von den Schwestern gesehen das ich nicht laufen konnte, sie brachten einen Rollstuhl. Nach einer halben Stunde Wartezeit (was noch sehr kurz für Radeberg ist), wurde ich dann ins Zimmer gerufen, wo ich den Unfall nochmals schilderte. Dann wurde ich zum Röntgen geschickt. Die Röntgenschwester schob mich mit dem Rollstuhl an die Röntgenbank und lies mich dort im Rollstuhl sitzen. Ich musste mich allein aus dem Rollstuhl auf die Bank setzen, ohne aufzustehen, und auch meine Reithose allein ausziehen, was vor schmerzen kaum auszuhalten war. Die Schwester zog es vor, privat zu telefonieren und lautstark zu lachen (auch sehr unfreundlich). Das gleiche auch wieder nach dem Röntgen. Zur Auswertung der Röntgenbilder wurde mir nur gesagt, das nichts kaputt ist, ich mir nur die Bänder gedehnt hätte. Der Arzt meinte noch, ich solle aus dem Rollstuhl aufstehen und nicht so tun als hätte ich schmerzen (sinnesgemäß). Ich bekam eine Schiene und durfte 4 Wochen nicht belasten. Im Juni war mein Fuß immernoch unverändert und ich ging erneut nach Radeberg. Nun wurde ein MRT mit mir gemacht und festgestellt, das ich einen Riss im Sprungbein habe und 2 Bänder (vom Sprunggelenk weggehend)gerissen sind. Diesmal wurde mir wieder die Schiene empfohlen und 6 Wochen Ruhestellung des Fußes. Nun ja, jetzt habe ich eine chronische Instabilität im Sprunggelenk und werde evtl. doch operriert. Das entscheidet aber nicht das Radeberger Krankenhaus, sondern ein fähiger Orthopäde.

Warunung vor Notaufnahme im KH Radeberg

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Notfall wartet 2h da keine Ärzte da sind... krass)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nur Assistenzärzte da welche überfordert sind)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ärzte sind unsicher aber nett. Aber wegen nett bin ich nicht dort.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unfreundlich und ewiges Warten)
Pro:
ist in der Nähe
Kontra:
Keine Ärzte in der Notaufnahme vorhanden
Krankheitsbild:
Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Warnung! Gehe bei einem Notfall niemals in dieses Krankenhaus.
Die haben zwar eine Notaufnahme aber keine Notärzte. Die Notaufnahme ist nur mit Schwestern besetzt und die nehmen dich nur auf. Die Ärzte die eigentlich in einer Notaufnahme vor Ort sein sollten gibt es nicht.
Die Ärzte werden von den Stationen geholt. Da gibt es auch gleich die Aussage das die Schwestern nicht wissen wann ein Arzt kommt, das ist abhängig davon wie viel die auf Station zu tun haben. Oder es kommt die Aussage das der Arzt im regulären OP ist und es somit dauert.

Was bitteschön ist das für eine Notaufnahme? (Na OK aufgenommen im PC wird man ja, nur nicht zeitnah behandelt)
Vor dem Gesetz haben die das ganz clever gelöst. Die nennen das einfach Notfallambulanz. Und in einer Ambulanz kann man ja warten.

Leider war ich schon sehr oft Betroffener oder Begleitperson und hab immer das Selbe erlebt. Kein Arzt da und Stundenlanges warten.

Die Schwestern in der Notaufnahme sind zum größten Teil voll genervt und geben patzige Antworten wenn man nach 2 Stunden mal nachfragt ob man vergessen wurde.

Sollte doch mal ein Arzt auftauchen sind es meist nur Assistenz Ärzte die teilweise völlig überfordert sind.
Keine Ahnung was das Klinikmanagement sich dabei denkt so mit seinen Patienten umzugehen.

Wer es nicht glaubt... Leute geht einfach mal hin, ist voll der Hammer was da so abgeht.

Ich empfehle jedem der noch irgendwie fahren kann in die Uniklinik nach Dresden zu fahren. Da ist man trotz Fahrtweg viel schneller wieder raus und die haben ständig Notfallärzte vor Ort die einem auch gleich helfen.

kein Ort zur Genesung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
freundliche Gestaltung
Kontra:
mieses Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist mangelhaft und schlecht. Fertigfras mit Antioxidanzien und der vollen E-Palette....nichts was der Genesung dient. Die Ärzte sind gut, die OP Verläufe gut bis befriedigend.
Das Pflegepersonal ist wie ein Lottospiel. 50 % sind fürsorglich und nett, die anderen grandlig, unzuverlässig und patzig.
Ich werde außer es Bedarf den Notfall hier nie wieder hin gehen.

Ps. Für Fernsehen 20 x30 Mickey maus Bildschirm werden hier 3 € täglich verlangt.. stolze Preise

Moderne, kompetente und stressfreie Behandung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TOSSY III Schultereckgelenksprengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich erlitt nach einem Fahrradsturz eine TOSSYIII Schultereckgelenksprengung. Ich habe mir auf Empfehlung eines guten Bekannten einen OP-Termin in Radeberg geholt. Dort wurde alles menschenmögliche getan, um mir die modernste und bestmöglichste Behandlung zu geben. Es wurde bei mir das moderne tightrope Verfahren angewendet. Ich war wirklich froh, mich für diese Klinik entschieden zu haben. Hier herrscht ein sehr angenehmer und freundlicher Umgangston. Jeder sagt Hallo und guten Tag. Die Krankenpfleger hatten zwar alle Hände voll zu tun, aber trotzdem verlief es für mich sehr stressfrei. Die OP verlief sehr gut, die Narben sind gut verheilt und der Krankenhausaufenthalt verlief danach ebenfalls schmerzfrei. Gut gefallen hat mir auch der eigene Fernseher am Bett, da braucht man sich mit niemandem über das Programm zu einigen.
Besonders hervorheben möchte ich noch den Chirurgen Herrn Pippig, bei ihm fühlte ich mich sehr gut behandelt. Beratung, Vorgespräch, OP und Nachbehandlung waren sehr gut.
Auf diesem Wege noch einmal danke schön.

wohlfühloase

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
freundliches personal
Kontra:
fernsehgebühr zu teuer
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 03.04.2014 bereits schon zum zweiten mal in dieser Klinik und bin wieder einmal rundum beeindrucktund sehr zufrieden. Selten findet mqn eine Klinik, in derkein Stress gemacht wird,man hat deneindruck,das alle hiervöllig relaxt sind. Personal ist sehr freundlich und nehmen sich Zeit für den Patienten. Also ich kann diese Klinik nur empfehlen. Wer krank ist und möchte ohne stress und hektik (so wie es in vielen anderen krankenhäuser) gesund werden,der ist hier in Radeberg gut aufgehoben. Eine kleine kritik habe ich aber trotzdem. Die Fernsehgebühr mit der Telefonflat finde ich mit 3€ am Tag etwas zu teuer.

Krankenhausaufenthalt wie es nicht sein soll

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (erst rein dann wieder raus dann wieder rein dann nichts gemacht und wieder raus)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Schwestern die sich für Ärzte halten, Ärzte die sich nicht blicken lassen obwohl man eine persönliches Gespräch erwünscht hatte)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (nur Tropfbehandlung)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (es ging diesmal schnell mit dem Brief von der ärztin ohne das sie mich gesehen hatte und beim bezahlen dann für die Zuzahlung.)
Pro:
Notaufnahme
Kontra:
Essen(mehlspitze als Suppe),
Krankheitsbild:
Kreislaufschwankungen, Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerz im mittleren Bauchfell
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war die letzten fünf tage in diesem Krankenhaus und kann nur sagen ich bin auf ganzer linie enttäucht von der Einrichtung.
Am Donnerstag kam ich durch den Krankenwagen ins Krankenhaus konnte aber schon nach 4 Stunden gehen da sie mir das angeboten hatten.
Da sie ja nicht viel gemacht hatten traten die selben Beschwerden am folge tag wieder auf und daher musste ich wieder mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus eingeliefert werden, nur diesmal haben sie mich drin behalten und wollten allerhand Tests mit mir machen, damit die Ärzte und meine Wenigkeit Klarheit haben.
Da es schon Freitag war, konnte ich nicht viel erwarten von Behandlung und das war auch so.
Diese Behandlungen sollten daher am Montag statt finden, aber das wollten sie scheinbar nicht mehr sondern entließen mich lieber , ohne das ich an diesem Tag die Visite gesehen hatte.
Eine klare Aussage, was nun die Ursage war bekam ich nicht, die Behandlung der Beschwerden waren nur am tropf hängen und viel trinken und natürlich Diätkost/Schonkost.
So richtig ernst genommen fühlte ich mich weder von den Schwestern noch von den Ärzten
-obwohl ich sagen muss in der Notaufnahme da hatte man es versucht und meinte es zu wiesen was es sei, daher sollten die Tests noch folgen zur Bestätigung-

Von dieser Klinik kann ich nur abraten!!!

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Personal (vorallem Schwestern) haben wenig Zeit für den einzelnen Patienten.
Krankheitsbild:
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern dieser Klinik, hatten wegen Inkompitenz und Zeitmangels, keine Zeit meine Oma nach 3 Tagen ohne Duschen, weil sie nicht aufstehen durfte, endlich mal zu waschen, weil sie sich unwohl fühlte. Nach mehrmaligen bitten, erfüllte diese Aufgabe nun meine Mutter. Weiterhin hat diese Klinik meine Oma, nach der Diagnose Krebs entlassen, mit einer Entzündung an der Bauchgegend, mit welcher sie die restliche Zeit ihres Lebens zu kämpfen hatte. Da sie nach der Bekanntgabe der Diagnose, baldiger Tod wegen Bauchspeicheldrüsenkrebs, nichts mehr weiter für sie tun konnten, wurde meine Oma entlassen.
Also kann ich nur abraten in dieses Krankenhaus eingeliefert zu werden, weil man trotz einer Infektion nach Hause geschickt und seinem Schicksal überlassen wird.

Alles in Ordnung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier wurde alles gut gemacht.Von der Einlieferung bis zur Entlassung.Das Essen ist sehr gut und die Zimmer sehr freundlich.Die medizinische Versorgung ist auch sehr gut.Ich würde dieses Krankenhaus problemlos weiterempfehlen.

unmögliche wartezeit

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

es ist jetzt 22.12 Uhr .meine freundin wartet seit fast 5 ! stunden auf eine behandlung . das ist für mich eine bodenlose frechheit, jemanden mit schmerzen so lange warten zu lassen.

2 Kommentare

QM-Asklepios-ASB-Klinik am 24.06.2011

Sehr geehrter Verfasser des Erfahrungsberichtes,

in der Asklepios-ASB Klinik Radeberg existiert eine moderne Notaufnahme. Wartezeiten und Behandlungsdauern werden erfasst und regelmäßig ausgewertet. Die durchschnittliche Wartezeit aller Patienten unserer Notaufnahme in 2010 betrug nur 34 min. Es ist jedoch durchaus möglich, dass die Wartezeit im Einzelnen auch deutlich länger dauern kann. Der Grund ist z. B. eine hohe Anzahl an Patienten, die zur gleichen Zeit in der Notaufnahme erscheinen und behandelt werden. Ich möchte außerdem darauf hinweisen, dass die Patientenversorgung in der Notaufnahme nicht in der Reihenfolge des Erscheinens, sondern nach der medizinischen Dringlichkeit stattfindet. Die Gesamtdauer des Aufenthaltes in der Notaufnahme beträgt bei uns durchschnittlich 1-2 Stunden je nach Schweregrad des Notfalls. In dieser Zeitspanne ist sowohl die Wartezeit, als auch die Diagnostik und Behandlung enthalten.

Dass Ihre Freundin lange warten musste, tut uns sehr leid. Eine Wartezeit von 5 Stunden konnten wir allerdings in unseren Aufzeichnungen nicht finden. Wir legen selbstverständlich großen Wert auf eine umfassende qualitativ hochwertige Diagnostik und Behandlung. Dies bedingt somit auch eine ggf. etwas längere Dauer des Aufenthaltes. Jeder Patient erwartet und erhält eine optimale Therapie und die persönliche Fürsorge des Behandlungsteams.

Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie mich gern direkt zu diesem Fall kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Oertel
Klinikmanager

  • Alle Kommentare anzeigen

Schlaganfall nicht erkannt!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
in diesem konkreten Fall alles!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schade oder gar bedrohlich, wenn man als Patient die Diagnose mitbringen muss. Mein Vater wurde mit starken Gleichgewichtsstörungen in das KH eingeliefert. Bei meinem ersten Besuch schilderte er mir, er würde Doppelbilder sehen und er hatte starke Koordinationsprobleme. 14 Tage vor diesem KH-Aufenthalt hatte er einen Schlaganfall (war aus der Krankengeschichte bekannt) Die Ärzte mussten trotzdem darauf erst angesprochen werden, bevor 4 Tage (!) nach der Einlieferung eine CT veranlasst wurde. Ergebnis: Schlaganfall! Dann wurde er innerhalb von 48 Stunden in eine stroke unit (Arnsdorf) verlegt. Dort wollte er von Anfang an hin, aber die Notärztin wusste es besser. Er hat wohl am Ende noch mal Glück gehabt (genaueres wird man erst nach der Reha sehen); aber die Untätigkeit der Mediziner hätte ihm auch das Leben kosten können.

1 Kommentar

QM-Asklepios-ASB-Klinik am 01.09.2010

Sehr geehrter Verfasser des Erfahrungsberichtes,

zu Ihrer Schilderung möchte ich Folgendes anmerken:

Wie Sie auch schreiben, war der betreffende Patient mit den vorliegenden Erkrankungen bereits in unserer Klinik bekannt. Insofern waren die bereits durchgeführten diagnostischen Ergebnisse und die Einzelheiten der Erkrankung umgehend verfügbar, so dass der Patient umgehend adäquat versorgt werden konnte. Da der Patient weder bei dem Notarzt noch bei der Untersuchung unserer Klinik klassische Symptome des Schlaganfalls aufwies, wurden vorerst die diagnostischen Möglichkeiten ohne Strahlenbelastung durchgeführt. Die ergänzende CT-Diagnostik brachte letztendlich Klarheit, was sich allerdings nicht auf die bereits begonnene Diagnostik auswirkte, da diese bereits entsprechend erfolgte. Die Verlegung in das Krankenhaus Arnsdorf wurde ausschließlich auf besonderen Wunsch des Patienten durchgeführt. Die Therapie erfolgt in beiden Kliniken in sehr ähnlicher Art und Weise. Des Weiteren möchte ich noch ergänzen, dass auch unsere Klinik Mitglied im Schlaganfall-Netzwerk-Ostsachsen ist, wodurch explizit auch die Behandlung von Schlaganfall-Patienten gemäß höchster medizinischer Ansprüche durchgeführt werden kann.

Ich möchte Sie sehr dazu einladen, mich zu diesem Fall oder auch zu weiteren Fragen direkt zu kontaktieren, da ich dies als deutlich konstruktivere Möglichkeit der gemeinsamen Kommunikation erachte, als eine anonyme Internetschilderung.

Mit freundlichen Grüßen


Tobias Oertel
Verwaltungsleiter

Sehr freundlich und kompetent !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn (7Jahre) musste schon zweimal innerhalb kurzer Zeit in die Notaufnahme. Jedesmal wurden wir sehr freundlich aufgenommen. Die Schwestern waren einfühlsam und nahmen meinem Sohn die Angst vor der Behandlung. Die Klinik ist hochwertig ausgestattet und verfügt über kompetentes Fachpersonal.

sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
menschlich und fachlich überzeugend
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unsere Tochter wurde nach einem Autounfall in die Asklepios- Kinik in Radebeul gebracht. Aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen mit dem Krankenhaus Bautzen, war sie generell von einem Krankenhausaufenthalt nicht begeistert. Diesbezügliche Befürchtungen verflogen sehr schnell, da sie von Anfang an bestens umsorgt wurde. Wir möchten nun auf diesem Wege unseren Dank und unsere Anerkennung für die sehr umsichtige, freundliche und kompetente Behandlung zum Ausdruck bringen.