Kneipp Sanatorium Möst

Talkback
Image

Uferstrasse 1
87629 Füssen-Hopfen am See
Bayern

55 von 59 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

59 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nahe am Hotelbetrieb

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Corona Regeln werden gut berücksichtigt.
Kontra:
Wegen Corona regeln sind die Kontakte mit anderen Patienten aber eingeschränkt.
Krankheitsbild:
Schmerzen in Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gepflegter Sanatorium. Schöne Zimmer. Essen gut. Freundlichkeit des Personals okay gut. Sauberkeit perfekt. Corona Maßnahmen wird berücksichtigt. Lage perfekt am Hopfensee. Behandlungsräume modern. Personal gut ausgebildet. Ärzte bemüht, die best mögliche Behandlung auszusuchen. Mit Bezug auf eine Sanatoriumsbehandlung gibt es eigentlich nichts zu kritisieren.

Eine Reha der Extraklasse

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal besonders engagiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte nach einer Chemo und Antikörpertherapie im Hause Möst meine Reha antreten!
Das Haus ist eine Perle in ALLEM!!
Kompetenz und hohe qualifizierte Anwendungen schenkten neue Energie und tifen Frieden.
Das Personal immer verständnisvoll und fleissig meine Wünsche zu erfüllen,-die friedevolle und elegante Einrichtung im ganzen Haus gaben mir ein grosses Wohlbefinden, wenn es sein soll und muss kommer ich jederzeit wieder!
Danke auch an Dr. Maerz,-sie begleitete meinen Genesungsweg mitsehr viel Empathy!

Tolles Haus; Tolle Lage Tolle Mitarbeiter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes Essen; sehr gute Lage; freundliche, kompetente Mitarbeiter
Kontra:
trotz Aufzügen nicht behindertengerecht, viele Treppen, etwas verwinkelt gebaut.
Krankheitsbild:
Bandscheibe, Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine 3wöchige Kur im Sanatorium MÖST absolviert. Das Sanatorium ist super. Tolle Lage am See.
Die Mitarbeiter in allen Bereichen freundlich und hilfsbereit.
Das ärztliche Personal und die Therapeuten sind kompetent.
Die Anwendungen wurden professionell durchgeführt.
In den drei Wochen ist eine deutliche Besserung meiner Beschwerden eingetreten.

Das Essen ist Super.

Super Klinik mit Hotelcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Sauberkeit, gute Küche mit super Service
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sauberes Haus. Ich habe mich hier direkt sehr wohl gefühlt. Alle Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Super Küche wie in einem guten Restaurant. Durch die gute Lage direkt am Hopfensee eine Oase der Erholung!

Erholung für Körper und Seele

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Entspannte Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken und Knieprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in einer wunderschönen Umgebung am Hopfesee, am Fuß der Allgäuer Berge. Das Haus ist gepflegt, ruhig und sehr sauber. Es herrscht eine angenehme entspannte Atmosphäre. Es fällt sehr leicht mit anderen Gästen in Kontakt zu kommen. Das Personal ist äußerst freundlich und hilfsbereit.
Die medizinischen Anwendungen sind gut und effektiv. Der Tag ist nicht mit Terminen voll. So bleibt noch Zeit für die freiwilligen Fitnessangebote, Wandern, Radfahren oder Schwimmen.
Das Essen ist ausgezeichnet, abwechslungsreich und schön für das Auge. Viele Gäste kommen immer wieder.

Erholung und Entspannung auf höchstem Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Haus, das Personal, die Ärzte, die Betreuung, die Küche und die Lage des Sanatoriums sind einfach sensationell. Ich war bereits das 3. Mal dort und es war auf keinem Fall das letzte Mal.
Vielen Dank für wundervolle vier Wochen...

Super gutes Sanatorium in Traumlage

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Organisation, top Lage, freundliche Mitarbeiter, sehr gute Einrichtung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Achhillodynie, Knieprobleme, Erschöpfungssyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Sanatorium liegt direkt am Hopfensee mit eigenem Zugangzum See. Die Abläufe sind gut organisiert.
Der Arzt war sehr gut und hat immer ein offenes Ohr für die Patienten. Die Anwendungen wurden von einem gut geschulten, immer freundlichen und zuvorkommenden Personal ausgeführt. Da hatte man schon am frühen Morgen gute Laune.
Die Einrichtungen wie Sauna, Fitnessbereich und Schwimmbad sind top unf werden ständig gewartet.
Die Zimmer sind immer gut gereinigt und je nach Buchung, unterschiedlich in der Größe. Ich fand auch die kleinen Zimmer ausreichend.
Das Essen ist sehr abwechslungsreich und lecker. Es gibt eigentlich jeden Tag für jeden was.
Die Landschaft lädt zum Spaziergang ein. Man kann hier prima entspannen.
Alles in allem kann ich das Sanatorium Möst nur voll und ganz empfehlen. Mir hat die Zeit dort sehr gut getan und ich war bestimmt nicht zum letzten mal dort.
Danke nochmal an alle Mitarbeiter.

Ich komme gern wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Lage, herrlliche Umgebung mit vielen Sportmöglichkeiten, freundliches Haus mit guter Küche
Kontra:
Speiesplan sollte mehr Gemüse und leichte vegetarische Gerichte enthalten
Krankheitsbild:
Orthopädischer Bereich (Poliarthrose)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe auf Empfehlung einer Freundin diese Klinik ausgewählt und dort im September 2018 eine Sanatoriumskur durchgeführt.
Die Sportmöglichkeiten waren vielfältig. Sehr schön ist der private Strandabschnitt. Schwimmen war auch im September noch möglich. Walken oder spazieren um den Hopfensee ist auch sehr empfehlenswert. Bei schlechtem Wetter kann das hausinterne Schwimmbad genutzt werden.
Die Wandermöglichkeiten in der Umgebung sind unerschöpflich. Die Zimmer sind zwar unterschiedlich groß, aber sauber und zweckmäßig eingerichtet. Das Essen war für mich etwas zu fleischlastig, zwei Mal am Tag Fleisch muss nicht sein, aber insgesamt sehr lecker. Für Vegetarier ist die Essensauswahl zu einseitig. Ein Highlight ist das Büffet am Freitag.
Der Frischkornbrei zum Frühstück ist ebenfalls köstlich.
Die verordneten Anwendungen sind nicht sehr zahlreich, aber durch das freiwillige und kostenlose Zusatzangebot ausreichend und man kann sich sehr gut erholen und entspannen. Ich habe mich insgesamt sehr wohl gefühlt und werde, wie viele andere Gäste auch, wiederkommen.

Erholung pur

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wie immer)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits 5 mal im Sanatorium Möst. Ausspannen, Erholen, kein Problem. Herrliche Umgebung. Nettes Personal, nette Ärzte, freundliches Ambiente. Was will mann (frau) mehr?

Beste Vorraussetzungen für eine Reha mit Erfolgsgarantie!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
kleiner Saunabereich (Meckern auf hohem Niveau)
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Belastungssituation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bestens zufrieden mit allen Therapieangeboten. Sehr gut haben mir auch die freiwilligen zusätzlichen Angebote, wie Morgen,-Haltungs-, Wirbelsäulengymnastik, Yoga, Entspannungstechniken usw. gefallen.

Die tolle Landschaft im Allgäu, der Hopfensee vor der Tür, die Berge, das schöne Haus, die gemütlichen Zimmer, das gesunde und leckere Essen, die allesamt freundlichen Mitarbeiter -alles trägt dazu bei, dass man sich im Kneipp Sanatorium Möst gut aufgehoben fühlt und einem Kurerfolg nichts im Wege steht.

Ich komme gerne wieder!

Aufenthalt sehr empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute therapeutische Behandlung für mein Krankheitsbild
Kontra:
es gab keine negativen Erfahrungen
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand nach schwieriger OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem 4-wöchigen Aufenthalt bei Möst kam ich tiefenentspannt und wunderbar erholt und fit wieder zu Hause an.Die ärztliche Betreuung durch den Kurarzt und seinen Mitarbeiterinnen war sehr gut und kompetent, vor allem gut getan haben mir die Behandlungen mit Naturheilmitteln und den dazu entsprechenden Anwendungen (Heusackpackungen, Kneippsche Güsse,Massagen etc.)Die liebevolle und freundliche Art aller Mitarbeiter trugen zur weiteren Erholung bei,das Essen kann ich nur lobenswert erwähnen. Mit der Gästekarte konnte man ohne Gebühr die vielen Busverbindungen nutzen.Den schönen Rundweg um den Hopfensee nutzte ich als Walkingstrecke, die Wanderwege ab der Kureinrichtung sind sehr gut ausgeschildert. Außerdem gibt es einen eigenen Badestrand am See für warme Tage mit Sonnen-liegen unter schattigen Bäumen. Im Haus selbst befindet sich neben dem Schwimmbad eine großzügige Wassertretanlage,die ich jeden Tag nutzte.Ein heller Wintergarten trägt zur weiteren Entspannung bei,sowie ein Leseraum mit aktuellen Tageszeitungen.Wer noch nicht genug hatte von den Behandlungen konnte an noch weiteren Kursen z.B.Frühgymnastik,Yoga,
Stretching,Meditation,ärztl.Vorträgen usw. teilnehmen.Im Fitnessraum stehen Trainingsgeräte zur Verfügung, die man nach vorherigen Einwei- sung jederzeit eigenständig nutzen konnte.

Absolute Erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesamtes Personal sehr freundlich,hilfsbereit,und gut gelaunt!!
Kontra:
nichts wesentliches
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War das erste Mal, aber sicherlich nicht das letzte Mal im der Kurklinik Möst. Sehr schönes, großes Haus mit allen Möglichkeiten, inkl. eigenem Strand am Hopfensee. Alle, absolut alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit. Die Küche ist excellent und abwechslungsreich. In drei Wochen gab es nicht ein Essen, das nicht geschmeckt hätte! Sehr flexible Wahlmöglichkeiten bei den Gerichten. Viele Therapieangebote (auch viele kostenfreie). Uneingeschränkte Empfehlung!Danke *****
Ich komme wieder !!!

"Wiederholungstäter" auch diesmal wieder vollauf zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wirkt wie ein 4-Sterne Hotel
Kontra:
Nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Kardiologisches Problem
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in Hopfen am See im Sanatorium Moest war wieder einmal sehr, sehr gut. Toller Service verbundenen mit der super Lage direkt am Hopfensee ist schon ein großer Baustein zur Erholung. Anwendungen sehr professionell, Gruppenkurse auch professionell und sympathisch angeleitet. Das Essen und die Atmosphäre im Speisesaal erinnern eher an ein gutes bis sehr gutes Restaurant.
Rundum waren es wieder einmal Wochen der Erholung und Regeneration nach einer anstrengenden Phase nach Herz-OP.

Kuren bei Moest - etwas Besseres kann einem nicht passieren

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lage, Ambiente, Therapeutinnen, Küche, Personal top
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenschäden, psychovegetative Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die traumhafte Lage direkt am Hopfensee am Fuß der Alpen inmitten von herrlichen Rad- und Wanderwegen gelegen. Das Haus selbst ist in jedem Detail wunderbar und geschmackvoll eingerichtet und so bieten Umgebung und Haus ein Ambiente das Leib und Seel erfreut. Die Therapeutinnen sind ausnahmslos hervorragend, motiviert, freundlich und beraten persönlich in ausgesprochen guter Art und Weise. Das Essen ist hervorragend, äußerst liebevoll angerichtet und abwechslungsreich und machte schon mal gute Laune. Auch das hebt das Haus auf ein ganz besonderes Niveau. Das gesamte Personal, egal ob die Zimmereinigung, die Rezeption, der Service im Restaurantbereich oder das medizinisch-therapeutische Personal ist äußerst freundlich und immer hilfsbereit. Man fühlt sich rundum wohl im Hause Moest. Das gesamte therapeutische Angebot, sowohl im rezeptfreiem, freiwilligem Bereich ist abwechslungsreich und vielseitig und führte bei mir zu nachhaltigem Kurerfolg. Die vielfältige Gymnastik und die meditativen Kurse möchte ich besonders erwähnen. Hier sind, wie auch in der Massage und Krankengymnastik absolute Spitzenkräfte am Werk. Das Schwimmbad und die Saunen, sowie die Kneippanlagen sind wunderschön gestaltet und äußerst sauber. Ich hatte ein größeres Zimmer mit 12 € Zuzahlung pro Tag gebucht und war voll damit zufrieden. Ich hatte, neben den verschriebenen Anwendungen versucht, möglichst viel von den weiteren Angeboten in Anspruch zu nehmen und bin in der freien Zeit viel auf den direkt ums Haus gelegenen Wanderwegen und in den nahegelegenen Skigebieten unterwegs gewesen. Füssen und die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau prägen das nähere Umfeld und sind schon eine Reis wert. Meine Kur war im Januar und das Haus war nicht voll belegt, was meinem Ruhebedürfnis sehr entgegen kam, die Zeit ist daher sehr zu empfehlen.

Traumhaft!

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Atemwege
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Kneipp-Sanatorium Möst ist eigentlich ein 4-Sterne-Superior-Hotel, nicht umsonst heißt es auch Medical Wellness Resort. Die Zimmer sind wunderschön, am besten natürlich die mit Blick auf den wunderschönen Hopfensee, die Vollpension exzellent mit großer Auswahl und die Mitarbeiter immer freundlich und hilfsbereit, egal welcher Hierarchie. Hopfen am See bei Füssen mit den Königsschlössern, Almen und Alpen, vielen weiteren Sehenswürdigkeiten wie Brauereien, Käsereien etc. ist absolut zu empfehlen, die Bus- und Bahnverbindungen sind auch sehr gut. Die dort ansässige Gastronomie ist gänzlich fußläufig zu erreichen, der Irish Pub mehr oder weniger um die Ecke. Das Angebot im Haus ist jeden Tag unterschiedlich, neben den üblich zu erwartenden Angeboten auch beispielsweise Yoga, autogenes Training, Qigong etc. Das Haus verfügt über Fitnessraum, Kino- und Fernsehsaal, Musiksaal, Kochstudio, aber für mich ausschlaggebend waren das großzügige Schwimmbad mit Außenterrasse im mediterranen Stil und einer Wassertemperatur von 29 Grad, zwei sehr großzügige Sauna-Landschaften sowie eine Blockhaus-Sauna mit Holzheizung. Ich war jetzt schon das zweite Mal drei Wochen dort und hoffe, dies noch öfter erleben zu dürfen, und sei es als "normaler" Gast.

Rundum nur zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zimmerwechsel war bei Verlängerung nicht erforderlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Physioteam ist der Knaller!
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Möst ist in jedem Fall uneingeschränkt zu empfehlen. Sowohl das Haus (Unterkunft, Essen, Mitarbeiter) wie auch der Therapeutische Bereich (Fachkompetenz, Freundlichkeit) können nur empfohlen werden. Die Örtlichkeit am See ist traumhaft, man fühlt sich rundherum gut aufgehoben. Das neben den "normalen" Anwendungen angebotene Tagesprogramm mit Yoga, Atemübungen, Meditation, Gymnastik, Fitnessraum, Sauna u.v.m. ist gigantisch!
Einen besonderen Dank der lieben Marlene sowie der hammermäßigen Elisabeth, ihr seid die Perlen im Hause!

Gerne wieder ins Haus Möst

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Zimmer, Lage, medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt 4 Wochen im Möst gewesen und kann das Haus uneingeschränkt empfehlen.
Die Mitarbeiter, alle, sind sehr nett und zuvorkommend. Besonders hervorheben möchte ich Marlene aus dem Restaurant und Frau Pinetzki (phonetisch) aus der Rezeption. Ganz ganz toll und professionell.
Die Zimmer, ich war im Appartementhaus und bin dort einmal umgezogen, sind großzügig und sauber.
Das Essen ist wirklich lecker (Frühstücksbüffet. Mittag-/Abendessen jeden Tag wechselnd), Freitag Abend Büffet.
Der Kurarzt ist verständnisvoll und kompetent Er legte die erforderlichen Anwendungen nach Absprache mit mir fest.
Im Haus gibt es viele Möglichkeiten zum Entspannen, wie z.B. im Schwimmbad, Sauna, Leseraum,
Täglich werden verschiedene Kurse wie Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, Nordic Walking, Qi Gong usw. angeboten.
Parkplatz ist am Haus vorhanden.
Das Haus liegt an der Uferstraße zum Hopfensee. Die Straße hat mich nicht gestört (Tempo 30 Bereich).
Der See (7 km Umfang) kann hervorragend zum schwimmen, joggen oder einfach spazierengehen genutzt werden.
Einige nette Lokale befinden sich in kurzer Entfernung zum Haus Möst.
Füssen (5 km Entfernung), die umliegenden Sehenwürdigkeiten und nicht zuletzt die Berge bieten viele Ausgleichsmöglichkeiten.
Ich hatte nach der Zeit den Eindruck, dass ich mich gut erholen konnte und mir geholfen wurde.

Gerne wieder ins Kneipp-Sanatorium Moest

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gut geführtes Haus mit durchgängig freundlichem bis herzlichem Personal, absolute Toplage am Hopfensee
Kontra:
Bodenbeläge teilweise schon in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Vegetative Erschöpfungszustände
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meinen Aufenthalt in diesem Haus kann ich durchgängig als sehr angenehm bezeichnen! Von der Abholung am Bahnhof in Füssen, über die freundliche Begrüßung durch die Mitarbeiter/innen an der Rezeption, den fürsorglichen Servicemitarbeiter/innen im Speisesaal und den Therapeuten aller Fachabteilungen bis hin zur ärztlichen Beratung/Betreuung fühlte ich mich von Anfang an sehr willkommen und komme gerne wieder. Der freundliche Zimmerservice war zudem sehr gründlich und aufmerksam. Die verordneten Anwendungen ließen ausreichend Spielraum für jede Art von Unternehmungen und trugen auch so zum Erfolg der Reha bei.

Pure Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es gibt nichts zu bemängeln)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
liebevolle Betreuung, leckeres Essen, traumhafte Landschaft, engagiertes und kompetentes Personal
Kontra:
schwaches WLAN
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom, Schlafstörungen, Migräne, Muskelverspannungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal bei Möst und denke, dass ich zum Wiederholungstäter werde.
Es gibt wirklich absolut nichts, was zu bemängeln wäre. Dieses Haus bietet das, was der Gast braucht. Entweder pure Erholung (wie bei mir, und zwar 4 Wochen lang) oder sportliche Aktionen oder eine schöne Mischung aus beidem. Die wunderbare Gegend lädt ein zu Wanderungen, Kultur, Rad-/oder Bergtouren.
Das Haus selbst bietet eine sehr schöne Unterbringung in ansprechendem Stil. Alles ist picobello sauber.

Der Speisesaal unter der Leitung von Marlene ließ keinerlei Wünsche offen. Das Essen war hervorragend, man wurde jederzeit top bedient, auf Änderungswünsche wurde stets eingegangen.

Sowohl Ärzte, Therapeuten, Rezeptionist/innen, Hausdame, Hausmeister, Servicemitarbeiter und Reinigungskräfte waren ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent.

Das Haus Möst ist m.E. ein Garant für notwendige Erholung in absoluter Wellness-Atmosphäre.
Ich komme gern wieder.

Schön, aber zu wenig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
freundliches und qualifiziertes Personal
Kontra:
zu wenig Personal, zu wenige Anwendungen
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Infolge Personalknappheit nur wenige Kuranwendungen.
Manchmal war ein einzelner Kneipp-Guss die einzige Anwendung des Tages.
Super-toll gelegenes Haus, toller Wellnessurlaub, aber wenn man richtig krank ist, muß man sich leider eine andere Klinik suchen.
Sehr viele Treppen im Haus, für Gehbehinderte weniger geeignet.

Gute Entspannung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragendes Essen
Kontra:
Kein Tee zum Abendessen
Krankheitsbild:
Bluthochdruck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Guter Service und gute Betreuung.

ABSOLUTE WOHLFÜHLGARANTIE !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLES TOP !
Kontra:
-------
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann dieses Haus nur empfehlen.
Alle Angestellten -- vom Ärzteteam über Therapeuten,Servicepersonal,Küche,Hausmeister durchwegs freundlich.
Möchte mich einfach nochmal bei wirklich allen Mitarbeitern für diese wunderschöne Zeit bedanken.
Ich komme wieder .....

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenk defekt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Essen super, Anwendungen auf Patient abgestimmt, Kompetenter Arzt, Zimmer sehr sauber, Service schnell und zuvorkommend, Rezeption sehr nett

Eine Steckdose für neue Lebensenergie

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlatmosphäre, herrliche Landschaft, engagiertes Personal
Kontra:
WLAN schwach
Krankheitsbild:
Immunschwäche
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Möst ist eine Steckdose für neue Lebensenergie! Kraft tanken in einer Wohlfühlatmosphäre, in der man liebevoll behandelt wird, und das in herrlichster Landschft. Sehr kompetente Therapeuten für die individuellen Behandlungen und viele allgemeine Angebote wie Gymnastik, Schwimmen, Entspannungsübungen und vieles mehr. Hervoragende Küche und netter Service, freundliches Personal in allen Bereichen. Zudem beste Freizeitmöglichkeiten in der nahen Umgebung: wandern, radfahren, walken.
Es war ein super Aufenthalt und ich werde sicher ein zweites mal kommen.

Ich werde wieder kommen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Mobiliar könnte modernisiert werden)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Orthopädie, psychosomatische Beschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von Beginn an fühlte ich mich sehr wohl. Nach drei Wochen Aufenthalt bin ich wie neugeboren nach Hause gefahren.
Der Therapieplan war sehr gut zu bewältigen. Es gab genug Zeit die freien Angebote zu nutzen oder auch eine Runde um den See zu laufen, sowie im Schwimmbad ein paar Bahnen zu ziehen.
Alle- egal ob Therapeuten, Arzt, Hausdamen, Service, Rezeption- waren immer sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Ruhe und Gelassenheit des Hauses und der Gegend überträgt sich fast von selbst.
Ich komme wieder! Danke!

Erholung und Gemütlichkeit von Anfang an!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Arzt und Physotherapeutin
Kontra:
Wlan
Krankheitsbild:
Wirbelsäule und Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an wohl gefühlt.
Sehr nettes Team von Ärzten, Therapeuten und Mitarbeiter des Hauses die zum Wohlbehagen der Patienten eingesetzt sind.
Eine sehr abwechslungsreiche Speisekarte die allen Essenswünschen gerecht wird.
Mit liebe die Speisen hergerichtet so das der Anblick schon satt macht. Das Personal im Speisesaal sehr höflich und für jeden Extrawunsch ein offenes Ohr. Die Therapeuten die und das Ärzteteam freundlich und nett und Meister ihres Faches.
Durch verschiedene Anbauten an das Stammhaus, bedarf es am Anfang ein bißchen Zeit all die notwendigen Wege zu den verschiedenen Behandlungsräume zu finden, ab auch das geht schnell. Die Bäderabteilung und das Schwimmbad einfach zum Wohlfühlen. Ein eigener abgeschlossener Strandbereich am See der nur mit dem Zimmerschlüssel zu betreten ist, läd ein zum Baden mit eigenem Steg oder nur zum Ruhen auf den bereit gestellten Liegen.
Ich freue mich schon auf den nächsten Aufenthalt in diesem Sanatorium. Nörgler gibt es in jedem Haus. Ich kann das Haus und die herrliche Umgebung mit grünen Täler, zahlreichen Seen und die Nähe der Berge nur empfehlen.

Top!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Dazu fällt mir nichts ein!
Krankheitsbild:
Arthrose, Bandscheibenprobleme,
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr engagiertes und fachkundiges medizinisches Personal, das jederzeit bemüht war, alle Wünsche der Gäste bzw. der Patienten zu erfüllen. Mitarbeiter der Bäderabteilung, der Rezeption, der Küche, des Servicepersonals, Hausdamen, Putzdamen, Hausmeister und sonstiges Personal war sehr zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich. Auch zu solchen Patienten bzw. Gästen, die denken Sie seien der Mittelpunkt der Welt! Manche sind wirklich sehr unverschämt! Habe mich sehr gut in diesem Ambiente erholt und kann diese Einrichtung nur empfehlen!

Beste Regeneration

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2000   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gelebte Dienstleistung
Kontra:
mehr (sportliche) Kursangebote wünschenswert
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Burn-Out Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und zuvorkommende Aufnahme, kompetente Beratung, vielseitiges Angebot, Wellness-Atmosphäre

Gaby

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es ist alles in Allem positiv
Kontra:
WLan leider nicht überall zu empfangen
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War das letzte Mal 2014 in der Klinik. Und es war damit mein drittes Mal.
Kann nur positives berichten. Behandlung, Unterkunft,Essen und Mitarbeiter/Therapeuten sind hervorragend.
Bin mal wieder als ganz neuer Mensch zurückgekommen.

Nachschau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (mehr Behandlungen erwünscht, Diätberatung fehlt kompl.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (teilweise sehr altmodisch)
Pro:
tolles Personal und Haus
Kontra:
Möbiliar nicht mehr zeitgemäss
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr schönes Haus, hier und da kleine Renovierungsstau. Aber unerheblich. Sehr schöne Sauna, Dampfbad, Schwimmbad, Terrassen mit herrlichen Ausblicken, direkt am Hopfensee-nur durch wenig befahrene Strasse getrennt. Schöner liebevoller Privat-Liegebereich am See.
Sehr aufmerksames, freundliches und kompetentes Personal in allen Bereichen. Angefangen von Rezeption, Küche und Service, Reinigungspersonal und natürlich die medizinische Crew.
Hab mich sehr wohl gefühlt. Wichtiger Indikator sind die vielen Wierholungstäter. Ein sehr grosser Teil der Kurgäste sind mehr als einmal dagewesen,ein Teil auch drei-vier und fünfmal....

Möst - da werden Sie geholfen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es ist nun schon über drei Monate her, dass ich zur Reha bei "Möst" sein durfte, und ich finde immer noch kein Haar in der Suppe.

In einer wunderbaren Atmosphäre was das Haus betrifft, gepaart mit einer traumhaften Landschaft, kann sich der Patient ganz auf sich konzentrieren.

Ein gelungenes Konzept, das für den Patienten Gold wert ist. Herausragend bei all dem Positiven ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, aber auch die Fachkompetenz aller "Heiler", besonders möchte ich für die Psychosomatik Frau Mors nennen.
Die Physiotherapeuten waren durch die Bank alle weltklasse.

Überragend der Gastrobereich mit der tollen Chefin Marlene, genauso wie die Rezeption.

Es war einfach alles top, ein wundervoller Aufenthalt,der mich wieder auf die Beine gebracht hat - ich habe echt schon Sehnsucht und komme sicher wieder !

Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ruhe und Konzentration auf sich selbst
Kontra:
gibt nichts
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Besuch in Möst erfolgte aufgrund einer akuten Spinalkanalstenose mit starken Schmerzen und Bewegungsproblemen.

Hier in Möst ist es absolut möglich sich auf das persönliche Problem zu konzentrieren und daran zu arbeiten.
Unterstützt durch das fach orientierte Personal und alle anderen Serviceleistungen, konnte ich in vier Wochen einen absoluten persönlichen Erfolg verbuchen und ging glücklich nach Hause mit dem festen Willen sobald als möglich wieder dort eine Kur zu machen.

Gutes Hotel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (waren freiwillig da, daher keine Angaben zur ärztlichen Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (waren freiwillig da, daher keine Angaben zur ärztlichen Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Frewillige Bewegungstage
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Waren auf freiwilliger Basis zu den Bewegungstagen im Hotel.
Gutes, sauberes Hotel.
Personal (Empfang, Restaurant, Reinigung, med. Personal) war durchweg freundlich.
Essen war immer sehr gut und es ging immer schnell. Auf Änderungswünsche beim Essen wurde eingegangen.
Zimmer waren schön, gemütlich und gut.

Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal und Umgebung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hab mich sehr wohl gefühlt, das Personal ist außergewöhnlich höflich und zuvorkommend. Das ist Hotel ist gut geführt und sehr sauber. Die Umgebung tut ihr übriges das man sich rundum wohl fühlt. Das Gesundheitsangebot ist reichlich und es werden auf alle Wünsche und Anregungen eingegangen. Ich werde auf alle Fälle auch ein "Wiederholungsgast" werden. Wie viele Gäste während meines Aufenthaltes.

Super. Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Kontra:
Strenge Essenszeiten (Muss aber so sein!)
Krankheitsbild:
Erschöfpung und Rückenprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Frau und ich waren erstmals in diesem Sanatorium und waren sehr zufrieden.
Therapeuten, Service-Personal im Restaurant, an der Rezeption oder fürs Zimmer waren sehr nett und zuvorkommend.
Die Behandlungen bzw. Anwendungen waren sehr gut auf unsere Beschwerden abgestimmt.
Es gab auch viele freiwillige Angebote für die körperliche Fitness.
Essen und Unterkunft ganz hervorragend.
Wir werden wie viele andere auch wahrscheinlich zu 'Wiederholungsgästen'.

Perfekte Erholung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Rückenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war das 9. Mal in diesem Sanatorium und kann nur sagen, es es nach wie vor super.
Sehr nette Therapeuten, es wird auf alles geachtet, man wird sehr liebevoll behandelt.
Viele Angebote wie psychologische Unterstützung ,Gymnastik, Muskelentspannung nach Jacobsen, Bäder, Fango, Massagen , Schwimmen.
Sehr netter Service im Restaurant, das Essen hervorragend!
Alles in allem super!
Ich werde auch noch ein 10. und 11. Mal hinfahren.

Gesunden

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Personal einschl. Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
genetische Stoffwechselstörung - u.a. mit Muskelabbau
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund meines Krankheitsbildes das mit Muskelschwund einhergeht, hat mir diese Kur sehr gut getan. Die Verordnungen der Ärztin, die freien Angebote (zusätzlich Schwimmen, Geräte,Sauna, Infrarot, Joga usw.) und die dazwischenliegenden Ruhephasen haben mir sehr gutgetan. Auch das Essen, ich habe mit der Ärztin Reduktionskost besprochen war super. Alles in allem einmalig. Ich war schon in verschiedenen Häusern (3) das beste war hier.
Ich werde wieder kommen auch ohne Wlan.

Erholung pur in einer malerischen Umgebung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (es war keine med. Behandlung notwendig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, Essen
Kontra:
kein WLAN auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Okt. 2015 3 Wochen zur Vorsorgekur im Kneipp Sanatorium Möst.

Mein bleibender Eindruck war die Freundlichkeit aller Bediensteten, angefangen von der Rezeption, Service, Klinikmitarbeiter, Küche, Ärzten, selbst Putzfrauen. Jeder, wirklich jeder, war stets bemüht, mir einen rundum sorglosen Kuraufenthalt zu ermöglichen. Und ich muss sagen, das ist bestens gelungen.

Die Klinik ist weniger auf sportlichen Drill und Höchstleistungen ausgelegt, sondern mehr auf Ruhe, Entspannung und zu sich selbst finden.

Das Essen war hervorragend, in den drei Wochen gab es kein einziges Mal etwas doppelt. Alles nur vom Feinsten.

Mein Zimmer war eine Wucht, schön geräumig und natürlich mit Fernseher und Balkon.

Den Kraftraum erlaube ich mir ein wenig zu bemängeln. Hier gibt es etwas wenig Gerätschaften, aber egal, dann halt raus ins Freie.

Was auch noch verbesserungswürdig ist, ist die WLAN Verbindung. Die funktioniert nur in wenigen Räumen. Es wäre schön gewesen, wenn ich auch auf dem Zimmer WLAN gehabt hätte. Das gehört meiner Meinung nach heutzutage zum Standard.

Ich würde gerne etwas nörgeln, aber es gibt wirklich nichts am Kneipp Sanatorium Möst auszusetzen. Ich werde wieder kommen!!!

Sehr zum weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Lage
Kontra:
Schlechtes Flurlicht im Zimmer (Mehr fällt mir nicht ein)
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War zum ersten Mal in der Klinik und war mit allem sehr zufrieden. Das Haus war schön, sauber und gut gelegen (direkt am See und die Berge inSicht). Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Die med. Abteilung war kompetend und hatte immer hilfreiche Tipps parat. Außerdem steckte die gute Stimmung und positive Einstellung in der gesamten Abteilung an.

Sanatorium Möst eine Reise Wert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer einen Aufenthalt Wert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (professionell)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (überragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (es fehlt nichts)
Pro:
Medizinisches Personal professionell
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der liebevollen Zuwendung aller Mitarbeiter des Hauses bin ich absolut begeistert.

Das medizinische Personal ist sehr nett und arbeitet überaus professionell. Das Zusammenspiel zwischen Arzt und Therapeuten ist super. Alle Anwendungen wie Physiotherapie, Kneippanwendungen und die Entspannungsangebote sowohl verordnet als auch auf freiwilliger Basis sind überragend. Das Wochenangebot auf freiwilliger Basis bietet tolle Einblicke in Yoga, Qigong, Meditation, Rückenschule, Haltungsqymnastik und vieles mehr, spitze.

Die Küche ist spitzenmäßig. Ich nehme immer Vollwertkost, eine Genuss. Frisch gekocht mit gesunden Zutaten, serviert auf liebevoll angerichtetem Teller. Ein großes Lob an das Küchen- und Servicepersonal. Selbst auf meine speziell abgeänderten Essenwünsche auf Grund von Nahrungsunverträglichkeiten ist das für die Küche kein Problem. Das Servicepersonal steht einem rund um Ernährungsfragen immer zur Verfügung, einfach super.

Mitarbeiter der Rezeption und des Housekeeping waren jederzeit überaus hilfsbereit und sehr freundlich.

Manchmal frage ich mich, ob nur ich schlechte Tage habe, bei allen Mitarbeitern des Sanatorium Möst kann man es nicht feststellen.

Ich bin wieder begeistert und freue mich auf meinen nächsten Aufenthalt. Nochmals Danke, Danke, Danke für den schönen Aufenthalt. Es ist für mich wie eine zweite Heimat.

Eindeutig empfehlenswert!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Note eins plus!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles sehr gut organisiert und trotzdem flexibel - insbesondere die Küche und deren Servicepersonal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Flexibilität des Personals, Essen top, traumhafte Lage, Therapieangebot
Kontra:
die Internetversorgung könnte noch verbessert werden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War das erste Mal, aber sicherlich nicht das letzte Mal im der Kurklinik Möst. Sehr schönes, großes Haus mit allen Möglichkeiten, inkl. eigenem Strand am Hopfensee. Alle, absolut alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit. Die Küche ist excellent und abwechslungsreich. In vier Wochen gab es nicht ein Essen, das nicht geschmeckt hätte! Sehr flexible Wahlmöglichkeiten bei den Gerichten. Viele Therapieangebote (auch viele kostenfreie). Uneingeschränkte Empfehlung!

Hervorragende Betreuung und Therapie

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (würde das Haus wieder auswählen und auch weiterempfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Damm , ein hervorragender Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlwollen für die Patienten in allen Ecken des Hauses
Kontra:
Krankheitsbild:
Burne out Situation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Begleitung, Unterstützung und verschiedenste. Therapieangebote, immerzu Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und einfühlsames Verstehen im gesamten Sanatorium, allerbeste Erholungsmöglichkeit!!!!

Beste Erholung in der stationären Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung durch die Therapeuten
Kontra:
Sehr warmes Haus (insbes. der untere Speisesaal; man kann sich aber in den oberen umsetzen lassen))
Krankheitsbild:
Rücken-, Schulter-, Migräne- und Tinnitusproblematik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sanatorium mit familiärer Athmosphäre. Sehr gute Therapeuten. Auch der Kurarzt im Hause war gründlich. Viele Gratisleistungen wie Gymnastik, Atementspannung, Sauna, Infra-Rot-Kabine, Hallenschwimmbad, hauseigener (sep.) Badestrand am Hopfensee(sauberer Badesee) usw.; das Essen war prima (habe fast immer die Vollwertkostvariante genommen). Zimmer sauber und angemessen. Das ges. Personal war sehr freundlich. Niedrige Getränkepreise (Tees + energetisiertes Wasser ganztägig gratis). Wunderschöne Lage (ideal zum Radfahren, MTB, Bergwandern).

Tolle Kurklinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
W-Lan Abdeckung im Hause verbesserungswürdig
Krankheitsbild:
Rückenbeschwerden, Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundlicher Service, hervorragende Therapeuten, sehr gute Küche - kurzum man fühlt sich rundherum wohl und kann sich auf seine Gesundheit und Heilung konzentrieren.

Absolut empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angenehme Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
RÜckenbeschwerden, Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe zum 3. mal 4 Wochen in der Klink verbracht und war wieder begeistert. die Mitarbeiter und Therapeuten sind ausgesprochen nett und hilfsbereit, das Ambiente insbesondere im weitläufigen Therapiebereich wunderbar und die Lage direkt am See mit eigenem Grundstück für die Patienten einmalig. das Essen ist schmackhaft und bekömmlich und kann jederzeit problemlos umbestellt werden (z.B von Vollwertkost auf Vollkost). Wer sehr empfindlich ist sollte kein Zimmer zur Uferstraße nehmen, wobei nachts kaum noch ein Auto fährt.Wenn der Pfarrer noch ein Einsehen hätte und nachts auf das Läuten der Glocken verzichten würde wäre es das Paradies. Ich komme gerne wieder und kann das Haus weiterempfehlen

Ganz tolle entspannende zwei Wochen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Da Pauschalwoche gebucht, wenig Kontakt zur Praxis)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bereits zum 2. Mal in der Klinik. Nachdem ich das 1. Mal vor ca. 5,5 Jahren total begeistert war, wollte ich unbedingt erneut dorthin.
Ich wurde wieder nicht enttäuscht. Mir hat es in allen Belangen so gut gefallen wie damals.
Die Mitarbeiter, egal in welchem Bereich, waren überaus freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Das Essen war abwechslungsreich und sehr lecker.
Besonders hervorzuheben sind die zusätzlich angebotenen Kurse wie z. B. Morgengymnastik, Wirbelsäulengymnastik, Yoga etc., an denen man kostenfrei teilnehmen konnte.
Ich komme wieder, hoffentlich nicht erst in 5 Jahren.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter im Hause Möst.

Ab 2012 immer schlechter...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter
Kontra:
Die Besitzerin und Leiterin des Hauses
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte in der Klinik seit dem Jahr 2003 insgesamt drei Kuren und diverse Privataufenthalte und muss sagen, dass sich der Service über die Jahre zunehmend verschlechtert hat. So wurde im hinteren Bau der sehr gemütliche kleine Frühstücksraum geschlossen, Konzerte fanden nicht mehr statt und auch Grußkarten (z.B. zum Geburtstag), die früher immer eintrafen,sind nun gestrichen worden. Beschwerden (Handtuch auf der Untersuchungsliege der Ärztin) wurden zwar zur Kenntnis genommen, aber nicht korrigiert.
Man kann den Ort Hopfen am See und sein Ambiente weiterempfehlen, aber nicht mehr die Kurklinik Möst!

1 Kommentar

QM-Beauftragter Kneipp am 24.07.2015

Sehr geehrter Gast unseres Hauses,

wir bedauern, dass wir Sie im Jahr 2012 nicht mehr zufriedenstellen konnten, möchten aber doch berichtigen, dass nach wie vor pro Monat zwischen 600-900 Geburtstagsbriefe verschickt werden. Konzerte und abendliche Unterhaltung eines Musikers finden immer noch statt, aber nur noch in den Wintermonaten, da im Sommer in Hopfen und Füssen zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. Das Laken auf der Untersuchungsliege der Ärztin wird nach jedem Patienten gewechselt. Die Schließung des zusätzlichen Frühstücksraumes ist eine einstimmige Teamentscheidung der Küchen- und Serviceleitung, die wir gemeinsam tragen.

Die aktuelle QS-Reha Auswertung von über 100 Gästebefragungsbögen hat ergeben, dass das Kneipp- Sanatorium Möst in allen Bereichen im Vergleich zu anderen Kliniken signifikant über dem Durchschnitt abgeschnitten hat!

Die Qualitätsmanagement-Beauftragte im
Kneipp-Sanatorium Möst

SUPERGENIAL

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
insgesamt
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Balance- und Entspannungstage der Krankenkasse habe ich im Sanatorium Möst verbracht.
Von der liebevollen Zuwendung aller Mitarbeiter des Hauses bin ich absolut begeistert. Die Küche ist spitzenmäßig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich habe die Vollwertküche probiert und es war jeden Tag ein Genuss. Frisch gekocht mit gesunden Zutaten und die Teller mit viel Liebe angerichtet. Ein großes Lob an die vorzügliche Küche und das überaus nette Service Personal.
Das medizinische Personal ist ebenfalls sehr nett und arbeitet professionell. Alle Anwendungen sowie die Entspannungs- und Physiotherapie waren überragend.
Die Mitarbeiter von der Rezeption sowie vom Housekeeping waren jederzeit überaus hilfsbereit und freundlich.
Die wunderbare harmonische Gestaltung vom ganzen Haus trägt ebenfalls zum Wohlfühlen bei.
Ich bin insgesamt absolut begeistert. Ich freue mich schon auf den nächsten Aufenthalt.

Ein Traum......

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter....
Kontra:
Krankheitsbild:
Belastungsstörung
Erfahrungsbericht:

Ich habe 23 wundervolle Tage im Hause Moest in Hopfen am See verbracht.Das gesamte Team , ohne Ausnahme, war vom ersten Moment an um mich bemüht.Die Unterkunft war sehr gut. Die Verpflegung überdurchschnittlich.Die Damen und Herren im ärztlichen sowie pysiotherapeutischen Bereich haben sich vorbildlich um meine Belange gekümmert.Ich würde das Haus Möst unbedingt weiterempfehlen und auch selber wieder nutzen.

Haus Möst unübertroffen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (dieses Haus lässt keine Wünsche offen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jede Frage wurde sehr freundlich beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärztin,Arzthelferin sowie Schwestern ein perfektes Team.War in meinem Kuraufenthalt 1 Woche krank,ich bekam eine Zuwendung wie man sich es nicht vorstellen kann.Grosses Kompliment.t)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rezeption super nett und kompetent)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr schöner Wellnessbereich ebenso schöne Zimmer sowie das ganze Ambiente im Haus.Selbst die etwas in die Jahre gekommenen Fitnessgeräte sind voll funktionsfähig.r)
Pro:
alle Bereiche genial
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Rücken und Knieprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses Haus ist nicht zu toppen.Was Ich in meiner 3 wöchigen Kur erleben durfte ist mit Worten nicht zu beschreiben.Atmosphäre, Freundlichkeit,kompetenz des gesamten Teams,Sauberkeit im ganzen Haus,super gutes Essen und ein perfekter Service,Therapeuten vom feinsten.Herz was willst du mehr.Ich werde mit Sicherheit wieder kommen und kann dieses Haus nur weiterempfehlen.

Kururlaub vom Feinsten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Rahmen der Balance-/Entspannungstage meiner Krankenkasse für fünf Tage im Sanatorium Möst. Das Ambiente ist überwältigend. Die Mitarbeiter sind hoch motiviert und sehr freundlich. Das Essen ist sehr gut. Die medizinische Betreuung und vor allem die Übungsanwendungen sind sehr gut. Die Ruhe und die gesamte Atmosphäre wirken sich in dieser kurzem Zeit schon positiv auf Körper, Geist und Seele aus.

Super Sanatorium

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War 3 Wochen zur Kur. Sehr schönes Haus mit unheimlich netten und freundlichen Mitarbeitern.
Die Küche war sehr gut und das
Personal hat sich super um die Patienten gekümmert.
Die Ärzte und vor allem die Therapeuten waren sehr angenehm.
Man hat sich um mich hervorragend
bemüht .
War nach der Kur ein " neuer Mensch".

Das Sanatorium kann ich nur empfehlen

Ein Kurhotel der besonderen Art

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Mein Reha-Aufenthalt gestaltete sich sehr angenehm. Das Kurhotel Möst ist ein schönes Haus in dem man sich um seine Kurgäste sorgt. Viele Kleinigkeiten geben genau diesen Rückschluß. Die Speisesäle sind wie in einem guten Gasthaus und man wird von sehr aufmerksamem Personal auf das Freundlichste bedient. Frische Rosen auf den Tischen und in den Zimmern spiegeln die Wertschätzung gegenüber den Gästen. Das gesamte Personal ist stets bemüht den Wünschen der Gäste gerecht zu werden. Ich kann dieses Haus nur empfehlen. Wer mit Freundlichkeit, Kompetenz und Ruhe nichts anfangen kann, der ist sicherlich in diesem Kurhotel und auch überall fehl am Platze.

Stamm-Patient

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
Führung
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum vierten Mal meldete ich mich zur Kur an in diesem wunderbaren Ambiente: elegantes Haus, großzügige Zimmer, traumhafte Gegend, umsorgendes Personal. Ich freute mich sehr, dreimal bin ich voll zufrieden und sehr gut erholt wieder nach Hause gefahren. Dieses Mal sollte es anders kommen. Der Kurarzt war beim ersten Termin wie ich ihn kannte, das änderte sich allerdings beim zweiten Termin, als ich über meine Beschwerden berichtete und um teilweise Änderung der Verordnungen bat. Er ignorierte ganz einfach, um was ich ihn bat. Fazit: die Beschwerden wurden schlimmer. Angeblich bewilligt meine Krankenkasse nicht mehr Anwendungen. Das kläre ich an anderer Stelle.
Das Personal wirkt, als wenn es unter Druck arbeitet, sie bemühen sich sehr, hier hat "Polente" vom 10.09.13 sehr gut seine Eindrücke geschildert, dem kann ich nur beipflichten. Ich habe auch das Gefühl, dass in dieses Haus nichts mehr investiert wird, nur die Gewinne rausgezogen werden. Das Essen hat sich um ein Vielfaches verschlechtert, mein Mann (der sich zwei Wochen als Selbstzahler eingebucht hat) und ich haben mehrfach ungenießbare Speisen zurückgehen lassen. Die kalten Speisen waren alle top, die Warmen ein Flop. Viele Stammgäste haben gemeckert-mit Recht! Wir haben mit derGeschäftsleitung über unsere Eindrücke gesprochen, sie ging sofort in Abwehrhaltung und Rechtfertigungsstellung. Mit Reklamationen hat man hier keine Lust, umzugehen. Und die Hausgäste vor dem Haus grüßen? Das geht doch nicht, man hat den Kopf schließlich mit wichtigen Dingen voll. Die Gäste? Man hat wohl vergessen, dass deren Gelder diesen Laden am laufen halten. Sorry, mit dieser Arroganz kann ich gar nichts anfangen! Ich habe für mich eine Entscheidung getroffen: ich werde nicht mehr hinfahren und ich werde auch keine Empfehlungen mehr aussprechen.
Ich bin wahnsinnig enttäuscht:-(

Zweimal hiergewesen, das erste und letzte Mal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
Med. Abteilung und Gastobereich
Kontra:
Verwaltung und Empfang
Krankheitsbild:
Schulterschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Med. Betreuung, Gastronomische Versorgung, Anwendungen ganz große Klasse!
Rezeption, Empfangspersonal unterirdisch! Das Wort Kundenzufriedenheit durch Freundlichkeit ist für diese Gruppe ein Fremdwort gepaart mit einer gewissen Unbeweglichkeit durch dieses Verhalten provoziert! Man traut sich nicht mehr weiterzufragen.

1 Kommentar

UlrichFrey am 05.03.2015

ich weis ja nicht in welchem Haus sie waren,bestimmt jedoch nicht im Hause Möst,oder aber sie leiden an Wahrnehmungsstörungen.Diese Krankheit ist jedoch ganz schwer zu behandeln,bzw. unheilbar.

Wohlfühlen im Sanatorium Möst

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen sehr wirkungsvoll, besonders Kneipp und Bäder
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2014 war ich für vier Wochen im Sanatorium Möst in Hopfen am See und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Das Haus hatte alle Annehmlichkeiten, die man sich wünscht. Diese waren jederzeit zugänglich. Alles war sehr sauber und gepflegt. Das Hauspersonal sowie die Therapeuten waren zu jeder Zeit sehr freundlich und hilfsbereit. Das medizinische Personal war sehr kompetent. Alle Anwendungen waren bei mir sehr erfolgreich.
Die gute Küche und das freundliche Küchenpersonal haben auch ihren Teil dazu beigetragen, daß ich mich sehr wohl gefühlt habe. Alles war liebevoll zubereitet und hat sehr gut geschmeckt, was auch meine Tischnachbarn so empfunden haben.
Für eine Kur im Sanatorium Möst würde ich mich jederzeit wieder entscheiden.

Sehr erholsame Sanatoriumsklinik MÖST

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni diesen Jahres war ich zum ersten Mal im Sanatorium Möst. Auf Anraten meines Mannes, der im Mai 2011 ebenfalls zum ersten Mal gekurt hat, kann ich mich seiner Meinung nur anschließen. Ich fühlte mich vom ersten Tag bis zum letzen Tag sehr gut aufgehoben. Es war ein sehr familiäres Verhältnis. Sämtliches Personal, vom Arzt bis zur Krankengymnastin sowie das Hauspersonal, alle waren sehr freundlich. Da es ein sehr großes Haus ist, kann man sich am Anfang schon mal verlaufen. Aber auch das ist überhaupt kein Problem. Alle sind hilfsbereit und helfen einem immer sofort weiter. Sehr gut gefallen hat mir auch der eigene Badestrand. Ich habe die Gegend ebenfalls sehr genossen. Die Klinik hat einen wunderschönen Wintergarten, von dem aus man das Panorama der Berge wunderbar beobachten kann. Es war einfach ein Traum. Mir hat die Kur dort sehr viel gebracht und ich bin wirklich erholt nach Hause gefahren. Liebes Möst-Team, macht bitte weiter so.

Eine ohne Einschränkung empfehlenswerte Kurklinik.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter, sehr gutes Essen.
Kontra:
ohne!
Krankheitsbild:
Nach leichtem Schlaganfall.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön direkt am Hopfensee gelegen, bestehend aus mehreren, unterschiedlichen Gebäudeteilen. Alle Wege relativ kurz, es müssen allerdings teilweise Treppen gegangen werden, also für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit weniger geeignet. Das Haus hat u. a. ein wunderschönes Schwimmbad, das tagsüber genutzt werden kann. Auch eine Wärmekabine und eine (gemischte) Sauna sind vorhanden, die Sauna kann jeden Tag von 16 Uhr bis 21 Uhr genutzt werden. Bei Bedarf wird eine Sauna speziell für Frauen angeboten. Die Therapieräume sind größtenteil im Erd/Untergeschoss, es gibt einen Fitnessraum mit verschiedenen Geräten, einen Entspannungspavillon, einen "Konzertsaal", eine Sonnenterrasse, einen Arztbereich mit zwei (Kur-)Ärzten. Großer Wert wird auf die Kneipp-Anwendungen gelegt. Verschiedene Zimmerkategorien sind buchbar, vom Einzelzimmer über Doppelzimmer bis zur Suite wird alles angeboten. Das ganze Huas ist picobello sauber und in einem sehr guten Allgemeinzustand, selbst elektrische Rollläden gibt es. Unaufdringlicher, freundlicher und sehr effektiver Zimmerservice. Das Essen ist hervorragend!!! Alle Kostformen werden angeboten, ich selbst hatte "Vollwertkost", sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Frühstück gibt es vom Buffet.
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich, einen "Druck von oben", wie schon ausgeführt, konnte ich nicht feststellen. Wie heißt es so schön: " Es liegt alles im Auge des Betrachters."
Ich komme seit 2000 in dieses Haus und freue mich jedesmal wieder aufs Neue und wurde noch nie enttäuscht. Manche Mitarbeiter sind schon jahrelang dabei, was ja auch für das Haus spricht.

Angenehmer Kuraufenthalt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Entspannte Atmosphäre; unauffälliger, aber effizienter Service in allen Bereichen; abwechslungsreiches Essen mit frischen Zutaten
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal in einem Sanatorium, aber bisher regelmäßig in sehr guten Wellnesshotels. Auf Empfehlung einer Bekannten habe ich eine pauschal angebotene Regenerationskur für 2 Wochen gebucht. Der Aufenthalt hat mir sehr gut gefallen. Die Atmosphäre war sehr angenehm und entspannt. Die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals in allen Bereichen (vor allem im Service und Therapie)war beispielhaft. Die Küche bot sehr abwechslungsreiches Essen .

War schon Besser

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die neue Ärztin, Therapie)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Rezeption und LEITUNG Unfreundlich)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe das Haus zum zweiten mal, nach 5 jahren, wieder besucht. Dieses mal waren drei Wochen Kur genug. Leider hat sich die Stimmung im Haus grundlegend geändert!
Zuerst das Positive:
Das Personal ist super freundlich, hilfsbereit und versucht jeden Wunsch zu erfüllen.
Die Sauberkeit, das Ambiente, die therapeuthischen Behandlungen alles Super!

Die negativen Seiten:
Das Essen hat deutlich an Qualität verlohren. Es wird offensichtlich sehr gespart. Z.B. das Mittwochabend Bufett wurde gestrichen. Preis Leistung passen da nicht mehr.

Das Personal wird wohl noch strenger Geführt und ist in allen Bereichen frustriert und steht unter enormen Druck, was man dieses mal deutlich spürt . Eigeninitative ist offensichtlich nicht erwünscht.
Sollte man eine Beschwerde an die Führung richten wird diese barsch abgelehnt und ohne ein Wort der Enschuldigung als Nichtig abgetan. Im Gegenteil, mir wurde das Gefühl vermittelt, selber an der Situation Schuld zu sein, die zu der Beschwerde führte. Die Leitung sollte mal bei ihrem Personal in die Lehre gehen, wie man einen zahlenden Gast behandelt!
Ich hatte den Eindruck, daß das Haus nur noch Verwaltet wird bis es geschlossen oder Verkautf wird und bis dahin möglicht viel Geld zu verdienen.
Schade!!!!

3 Kommentare

susen46 am 24.01.2014

Ich war auch schon einige Male im Sanatorium Möst gewesen und war immer zufrieden . Im April 2013 war ich wieder für 3 Wochen dort und ich kann mich nur anschliessen es hat sich vieles sehr zum Nachteil verändert das Klima unter den Angestellten ist sehr gespannt ,es ist keine Herzlichkeit mehr da,und gerade das war früher so positiv gewesen,man hatte sich wohl gefühlt.Die Qualität der Küche hat sich auch sehr verschlechtert,es wird an allen Ecken und Kanten gespart.
Es ist sehr schade, aber ich werde keine Kur mehr im Haus Möst durchführen.

  • Alle Kommentare anzeigen

Schönes Haus in herrlicher Umgebung, leider mit deutlichen Mängeln

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Medizinische und therapeutische Betreuung
Kontra:
Kein Haus zum Wohlfühlen
Krankheitsbild:
Physische und psychische Rehabilitation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine aus mehreren Gebäuden bestehende Gesamtanlage direkt an der leider vielbefahrenen lauten Durchfahrtsstraße von Hopfen am See gelegen, mit herrlichem Alpenpanorama. Die Gebäudeteile sind durch lange Gänge verbunden, wobei zwingend Treppen bewältigt werden müssen. Das Zimmerangebot ist vielfältig, vom kleinen Raum ohne Dusche (man könnte im Schwimmbad duschen) mit Blick auf den rückwärtigen Parkplatz bis zur Suite. Kompetente medizinische und therapeutische Betreuung. Hier stehen die Bedürfnissen des Patienten im Vordergrund.
Die Gesamtanlage vermittelt einen sauberen und gepflegten Eindruck. Der Zimmerservice arbeitet unaufdringlich aber sehr effizient.
Schwimmbad und Fitnessraum können innerhalb der Öffnungszeiten selbständig genutzt werden, leider entsprechen die Trainingsgeräte nicht dem heutigen Standart und befinden sich teilweise in einem funktionseingeschränkten Zustand.
Die Küche präsentiert sich vielseitig und individuell auf die Wünsche der Gäste abgestimmt, leider stellt der Service ein ständiges Ärgernis dar. Die Damen überhören gerne Bestellungen oder vergessen diese, man hat den Eindruck dass hier gezielt der Patient gegängelt wird, abhängig von den Launen der Damen und der Spendefreudigkeit in die überall für das Personal deklarierten Spardosen. Organisierte Outdoor-Aktivitäten seitens des Sanatoriums werden nicht angeboten, es wird auf die Touristeninformation der Gemeinde Hopfen verwiesen.

2 Kommentare

dakra54 am 21.08.2013

dann muss sich der Service sehr verschlechtert haben, ich fahre seit Jahren alle drei Jahre zur Kur und ich genieße dieses Haus, sein Personal und sein Ambiente von der ersten bis zur letzten Sekunde, das letzte Mal war ich sogar vier Wochen da:-) Aber die nächste Kur steht an und ich werde ehrlich berichten.

  • Alle Kommentare anzeigen

Abzuraten bei BurnOut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Grund falsche ärztliche Behandlung)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (falsche indikationsbezogene Arztzuordnung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (oberflächliches Arbeiten nach Schema F (Arzt))
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (gilt nicht für Therapeuten und Service)
Pro:
Physiotherapeuten, offene Therapien
Kontra:
Arzt, indikationsbezogene Arztzuordnung
Erfahrungsbericht:

War in diesem Sanatorium wegen der Indikation BurnOut.
Das Haus und die Therapeuten waren sehr gut, die Behandlung durch den Arzt hingegen völlig ungenügend. Die Zuweisung zum Arzt / zur Ärztin erfolgt nach dem Anreisetag und nicht nach der Indikation :-((. Die Ärztin ist wohl mehr auf dem psychosomatischen Bereich aktiv, ein Wechsel wurde jedoch nicht zugelassen. Der Arzt hat wohl erst bei der Abreise und nach meiner Beschwerde über die unterirdisch verfehlte Behandlung bezogen auf die Indikation den Befund des Facharztes durchgelesen, was schon für sich spricht. Der Versuch auf die Psyche einzugehen wurde von ihm nie unternommen. Sowohl der Arzt als auch die Leiterin des Hauses sahen auch nach den dargestellten verfehlten Behandlungsmethoden keinen Grund bei sich. Es wurden nach meinem Empfinden nur Symptome jedoch nie die Ursache behandelt. Der Patient wurde hier als der Schuldiger dargestellt, was für eine "überaus hohe Kundenfreundlichkeit" spricht. Eine Untersuchung auf Vitamin D im Winter/Frühjahr ist entsprechend der Meinung mehrerer mir bekannter Ärzte völlig daneben, da hier im Normalfall jahreszeitbezogen immer ein Defizit herauskommt, abrechnungstechnisch scheint es jedoch lukrativ zu sein. Die Physiotherapeuten waren sehr gut, wir auch das Servicepersonal, der Speisebereich und die Einrichtungen im Haus.

Ein Highlight für Körper, Seele und Geist

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Sanatorium habe ich bisher fünf Mal privat im Rahmen einer Pauschale aufgesucht. Es ist ein insgesamt bestens geführtes Haus. Es besticht durch seine Sauberkeit und vorbildliche Organsiation in allen Bereichen. Die Einrichtung strahlt überall Wohnlichkeit aus. Die Ärzte, die Physiotherapeuten, das Servecepersonal, die Verwaltungsangestellten, das Reinigungspersonal sind ausgesprochen freundlich, fürsorglich und hiflsbereit. Die ärztliche und physiotherapeutische Versorgung ist äußerst fachkompetent. Besonders hervorzuheben ist das breitgestreute Angebot der Nahrungsversorgung (Diät, 1000 Kalorien, kaltes Buffet usw) , bei dem auf ausgewogene, natürliche und wohlschmeckende Ernährung großer Wert gelegt wird. Zu den im Preis enthaltenen physiotherapeutischen Maßnahmen wird zusätzlich noch eine große Zahl von Gym-Übungen und Wellnessanwendugnen angeboten.
Dieses Sanatorium ist ein Highlight für die körperliche und seelische Erholung und ich kann es nur bestens empfehlen.
Meine Frau und ich haben uns vorgenommmen, dieses Haus in jedem Jahr zu besuchen.

Hier zu Kuren ist ein Erlebnis der besonderen Art

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (mehr als ich erwartet habe)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine zusätzliche Anmerkung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die von Dr. Damm verordneten Anwendungen trafen voll zu)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles lief wie am Schnürchen)
Pro:
Sehr gute Betreuung in den med. Fachbereichen
Kontra:
keine negativen Erlebnisse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kuraufenhalt vom 07.11.-05.12.2009 in einem Haus der gehobenen Mittelklasse. Wunderschön gelegen am Hopfen-See am Rande der Alpen mit Blick auf den Säuling und die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die ca. 80 Mitarbeiter bieten einen sehr guten Service auf hohem Niveau, sind freundlich und hilfsbereit. Das medizinische Personal ist einfach super. Neben den ärztlich verordneten Anwendungen bietet das Haus ein reichhaltiges kostenloses Zusatsprogramm wie Morgengymnastik, Einführung in Nordic-Walking und vieles mehr. Das Haus verfügt über einen großen Fitnessraum mit den entsprechenden Geräten und ein hauseigenes Schwimmbad, welches jeden Tag von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr zur Verfügung steht (Ausnahme; bei Belegung durch die Therapeuten für die Wassergymnastik). Die Zimmer sind geschmackvoll eingericht und das Essen ist super.