• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Schön Klinik Harthausen

Talkback
Foto - Schön Klinik Harthausen

Dr.-Wilhelm-Knarr-Weg 1-3
83043 Bad Aibling
Bayern

298 von 315 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

317 Bewertungen

Sortierung
Filter

Danke für die Hilfe!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein besonderes Lob für alle Therapeuten und Ärzte
Kontra:
Das Essensangebot ist ausbaufähig...
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzstörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam zum wiederholten Mal in die Klinik Harthausen zur Schmerztherapie und war sehr froh über diese Möglichkeit. Von Anfang an fühlte ich mich gut aufgehoben und umsorgt. Das gesamte Klinikpersonal ist sehr freundlich und empathisch. Besonders die Chefärztin ist hervorzuheben: kompetent und einfühlend. Wichtig war, dass ich genau die Therapien bekam, die sinnvoll waren und auf meine Person und meine Probleme optimal zugeschnitten wurden. Es wird nichts über den Kopf des Patienten hinweg entschieden, sondern ich wurde miteinbezogen, konnte Wünsche äußern und alle Maßnahmen nachvollziehen. Herzlichsten Dank für die Hilfe!

Zum ersten Mal im Krankenhaus und gut aufgehoben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Pfleger, Reinigungskräfte allesamt sehr kompetent und sehr hilfsbereit und nett!
Kontra:
Das Essen ist leider garnicht gut und der einzige negative Kritikpunkt
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist nicht die neueste aber es fehlt an nichts.
Es ist alles sauber, das Personal vom Arzt über Therapeuten bis hin zum Reinigungspersonal allesamt sehr kompetent, hilfsbereit und stets freundlich.

Zwei Punkte die ich persönlich nicht gut fand:
Das Essen ist leider nicht gut gewesen, die Auswahl an sich ist ausreichend, für jeden etwas dabei.
Mir hat ein Kaffee-Automat gefehlt, da die Kaffeeteria unter der Woche leider schon um 15:00 Uhr schließt.

Klare Empfehlung meinerseits!

Uneingeschränkte Weiterempfehlung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lumbale anteriore interkorporelle Fusion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Aufnahme und Betreuung von Ärzten und Schwestern.
Fühlte rundum versorgt. Meine Beschwerden wurden erkannt und bestens behandelt.

liebevolle Chefärztin der stadtion G

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte Pflegekräfte sehr gut.
Kontra:
Schlechtes Essen
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von 29.1-13.2 in der Schön Klinik Harthausen (Schmerztherapie) Ich kam in einem s schlechten Zustand dort an. Gesundheitlich und auch mein Psychischer Zustand war war nicht so gut. Ich hatte starke Probleme zu vertrauen, mich auf die Therapie einzulassen, die Ärzte und Pflegekräfte sind sehr Freundlich und hilfsbereit. Besonders möchte ich die Chefärztin hervorheben, sie ist eine tolle Frau und einer der besten Ärzte die ich jemals kennengelernt habe. Sie ist sehr liebevoll Verständnisvoll, setzt sich für ihr Patienten sehr ein. Mir hat sie sehr geholfen. Eine Ärztin aus Leidenschaft!!! Essen war in dieser Zeit eine Katastrophe, Menschen mit Allergien ober Unverträglichkeiten wie z.b. Zylagie Glutenunverträglichkeiten sollten starke Nerven mitbringen. Die Küche ist nicht zu empfehlen, aber die schön Klinik und die Schmerztherapie kann ich bestens Empfehlen.

1 Kommentar

Josy1982 am 14.02.2019

Entschuldigung aber die vielen Fragezeichen sollten eigentlich Ausrufezeichen sein

Danke! Endlich schmerzfrei!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Mitarbeiter
Kontra:
Klinik nicht mehr neu, aber zieht bald in ein neues Gebäude!
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke!
Nachdem ich nun über mehrere Monate unter schrecklichen Rückenschmerzen litt, könnte ich hier endlich Erlösung finden. Wie sich herausstellen wird, litt ich unter einem Bandscheibenvorfall in LWS5/S1.
Da ich unter speziellen Konditionen leide, da ich eine Versteifung meiner Wirbelsäule von BWS5-12 habe, war es mir wichtig, dass mir ganzheitlich geholfen wird. Schon bei der ersten Aufnahme hat der Oberarzt sehr fürsorglich, hilfsbereit und erklärend agiert, hat mir die Möglichkeiten erklärt und ist auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen.
Nachdem wir es zuerst konservativ versucht haben, jedoch keine nennenswerte Verbesserung eingetreten ist, entschieden wir uns dann gemeinsam zu einer kleinen OP, bei der der Bandscheibenvorfall beseitigt wird.
Von der der Aufnahme bis zur Entlassung lief alles wünschenswert. Die Mitarbeiter sind außerordentlich freundlich und nett, kompetent und hilfsbereit. Die Ärzte sind unkompliziert, nah und menschlich und mein Arzt ist ein Segen für das Berufsbild!
Natürlich ist die Klinik etwas in die Jahre gekommen, aber alles ist sauber, funktional und in guten Zustand. Die Zimmer sind hell, die Bäder leider etwas überholt, aber es handelt sich auch um kein 5 Sterne Hotel. Dies trifft auch auf das Essen zu. Es ist reichhaltig, frisch und man kann selbst seinen Speiseplan gestalten. Die Mahlzeiten sind warm, es gibt immer Kaffee und Kuchen und alles passt.
Die Klinik zieht bald in neue Räumlichkeiten und wird dann noch besser sein!

Ich bin froh, auf die Klinik gestoßen zu sein, ich bin dankbar nicht mehr unter Schmerzen zu leiden und wenn das hier TripAdvisor wäre, würde ich sagen, ich komme jederzeit gerne wieder!!

Schmerzpatient

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Emphatische Menschen
Kontra:
Krankheitsbild:
chronisches Schmerzsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als langjähriger Schmerzpatient habe ich endlich die ersehnte Hilfe erfahren dürfen.
Ich habe eine sehr engagierte und emphatische Chefärztin ,das betrifft auch ebenso das gesamtes Team, kennenlernen dürfen, das vom ersten Moment an nicht den Patienten,sondern den Menschen in mir gesehen hat.
Meine Symptomatik wurde vom ersten Moment an ernst genommen und mit mir zusammen ein Konzept erarbeitet das mir den Mut und die Hoffnung gibt wieder ein gutes Leben führen zu können.
Jederzeit ein Lächeln oder aufmunternde Worte machten den leider ein bisschen zu kurzen Zeitraum für mich zu einem wertvollen Aufenthalt.
Das fürsorgliche und einfühlsame Engagement des gesamten Teams hat mir sehr gut getan und ich hoffe für die Zukunft das noch vielen vielen schmerzgeplagten Patientien eine Linderung oder Heilung zuteil wird.Die Verpflegung durch die Küche war leider nur Durchschnittlich,mir ist aber auch klar das ich in keinem Hotel bin.
Die Gebäude und Einrichtungen sind wirklich in keinem guten Zustand und werden erfreulicher weise zeitnah durch einen Neubau ersetzt.
Ich bedanke mich herzlichst bei den Pflegekräften,den Ärtzten,den Damen vom Essen Service,dem Reinigungs Personal,der Station D und auch dem gesamten Therapeuten Team ,die eine fantastische Arbeit machen,und wünsche euch einen stressfreien Umzug soweit es geht und alles gute in den neuen Räumen.

vielen Herzlichen Dank für die heutezutage nicht selbstverständliche Emphatie und den Dienst am Nächsten.

Verpfuschte Knie Tep 2016

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Top Revision
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut kompetenter Orthopäde. Nach einer Odyssee von Orthopäden, wurde dort die verpfuschte Knie Tep in Ordnung gebracht. Nach 22 Monaten Leidensweg.
Sehr nette und freundliche Pflegekräfte. Für mich die Top 1 Klinik.

Fortgeschrittene Osteochondrose L5/S1

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Krankenschwestern, freundlich, Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Fortgeschrittene Osteochondrose L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war höchst zu frieden mit dem Auffenthalt in der Klinink. Ich möchte mich auch bei den Krankenschwestern und Pflegern bedanken, die rund um die Uhr für mich da waren. In vorangegangenen Gesprächen wurde mir alles sehr verständlich erklärt. Zudem ist das gesamte Klinikteam sehr freundlich. Man wird als Mensch behandelt. Ich bin mit sehr starken Schmerzen in die Klinik und nahezu mit keinen Schmerzen mehr entlassen worden. Ich würde diese Klinik zu 100% weiter empfehlen.

Für mich die bestmögliche Therapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf das Essen alles sehr gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefärztin, Stationsschwester, Therapeuten und Service
Kontra:
das Essen: alle 3 Mahlzeiten am Tag waren nicht gut. Habe zwischendurch außerhalb der Klinik gegessen.
Krankheitsbild:
Chron. Schmerzpatient
Erfahrungsbericht:

In der Schmerztherapie steht ein super Therapeutenteam der sowohl fachlich, als auch menschlich genialen Chefärztin zur Seite. Therapien werden individuel abgestimmt. Die Kommunikation zwischen Pflege, Ärzten und Therapeuten funktioniert bestens.

Arzt mit Kompetenz und Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern und Pflegekräfte
Kontra:
Bad nicht mehr zeitgemäß
Krankheitsbild:
Sprunggelenks OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam als weinender und ängstlicher Patient zu meinem Arzt hier. Er schaffte es sofort mein Vertrauen zu gewinnen. Ich hatte bereits 2017 bei einem anderen (leider) Chirurgen in einer anderen Praxis an gleicher Stelle eine OP und war daher voller Angst und Bedenken. Dieser Arzt jedoch klärte mich umfassend auf und nahm meine Bedenken ernst. Er hat ein natürliches und freundliches Auftreten mit einer Leichtigkeit und besonderer Höflichkeit anderer Mitarbeiter gegenüber.
Was meiner Meinung nach noch positiv zu bewerten ist, ist dass die Visite gleich am frühen Morgen ist. So muss man im Falle einer Entlassung nicht ewig warten bis die Visite war. Es ist auch immer jemand erreichbar. Egal ob Schwester oder Arzt. Toll!
Das Essen ist vielfältig und ausreichend. Mir hat es geschmeckt.
Ich hätte schon für die erste OP in diese Klinik gehen sollen. Ich bin nur durch Zufall auf diesen Arzt gekommen. Aber lieber spät als nie!

Hilfe zur Selbsthilfe

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Vernetzung d. Berufsgruppen; sehr engagierte Ärzte u. Therapeuten
Kontra:
Küche und fehlernder Speisesaal
Krankheitsbild:
akuter und chronischer Rückenschmerz; Epicondylitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe in Harthausen ein Behandlungsteam getroffen, dass die Bezeichnung Team wirklich verdient.
Hut ab vor der Leistung der Chefärztin, der man anmerkt, wie wichtig ihr echtes, interdisziplinäres Miteinander ist.

Die positie Atmosphäre im ganzen Behandlungsteam, die spürbare Wertschätzung untereinander, Professionalität und der hohe Grad der Vernetzung haben es mir ermöglicht, in "nur" kurzen 2 Wochen große Fortschritte zu machen.

Die hilfreiche Einstellung auf bessere Medikament, die anders als Ibuprofen nicht die Organe belasten, erleichtern mir den Umgang mit den Schmerzen sehr.

Mit Feldenkrais und Craniosacrale Therapie in der Physio wurden mir sehr feine Techniken nahegebracht, die wunderbar zu meinen eigenen Bemühungen und meinem Denken "passen" - ich habe schon Kontakt zu einer Feldenkrais-Therapeutin in meiner Nähe aufgenommen.

Völlig unerwartet hat sich ein "Konzil physikalische Medizin" als tolle Behandlung entpuppt, bei der ich von den Ohren bis zu den Füßen durchgearbeitet wurde, wie man es sich von einem Orthopäden wünschen würde, aber in "freier Wildbahn" kaum noch findet - vielen Dank auch dafür.

Gleiches Lob gilt auch für sehr hilfreiche Akupunktur, sehr kompetente, fast physiotherapeutische Behandlung in der Ergotherapie und viele andere unterstützende und entspannende Theapien.

kompetente Behandlung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (excellent)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Chefärztin)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (aalles sofort erledigz)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schöne Lounge mit Kaffee)
Pro:
gute und viele Therapien täglich.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

hervorragende Betreung und Schmerzlinderung durch die Chefärztin mit ihrem gesamten Team. Sehr nette Schwestern.

Schmerzbewältigung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
medizinische Versorgung
Kontra:
Verpflegung
Krankheitsbild:
chron.Lumboischialgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich zum zweiten Mal für die Multimodale Schmerztherapie in der Schönklinik Harthausen entschieden.
Die fürsorgliche Behandlung die ich erlebt habe war einwandfrei.
Hier gibt es ein tolles hoch motiviertes Team, angefangen bei der Chefärztin mit ihrem (für mich) neuen Ärzteteam, dem OA der pysikalischen, den psychologischen und physiologischen Therapeuten, sowie der Krankenschwester auf der K.
Mit der medizinischen Versorgung war ich sehr zufrieden !!
Das Essen hier ist für einen Vegetarier/Veganer der auf eine gesunde Ernährung achtet, nicht geeignet.
Hier setzt die Familie Schön zu stark den Rotstift an. Das ist auch beim Reinigungstrupp zu erkennen.

Kompetenz und Abwicklung

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk links und Vorfußknochen rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach telefonischer Anmeldung und Terminvereinbarung, wurde ich hier vorstellig (Fußchirurg)am 14.12.18. Es ging alles schnell. Kaum Wartezeit. Das Personal sehr freundlich und kompetent. Nach Gespräch mit Arzt und Röntgen des Sprunggelenkes, eingehende Beurteilung der Lage und Vorgehensweise. Der Arzt nahm sich viel Zeit fürs Gespräch und er hatte ein sehr gutes Fachwissen.Die OP muss nicht gleich erfolgen, werde sie aber mit Sicherheit hier ausführen lassen. Auch meine Frau wurde am Fuß von diesem Arzt operiert. Sie war sehr zufrieden und hat keinerlei Beschwerden mehr. Sehr zu empfehlen. Wir hatten beide das Gefühl hier in sehr guten Händen zu sein. Mit nettem Gruss !

Danke liebes TEAM

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein tolles TEAM)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Angenehme und klare Formulierungen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr vielfältig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein präzises Uhrwerk)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles was man zur Erholung braucht)
Pro:
Wahrnehmung als Schmerzpatient und Mensch
Kontra:
Nicht alle Gewürze sind schädlich ( betrifft nur das Mittagessen )
Krankheitsbild:
Ganzkörperarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine erste multimodale Schmerztherapie, nach 2 erfolglosen Reha‘s. Und ich hatte das Glück, diese Klinik zu erwischen. Ich muss wirklich aufpassen, aus dem TEAM der Schmerztherapie, keine Heiligen zu machen. Vom ersten Moment meiner Ankunft, hatte ich das Gefühl, als Schmerzpatient wahrgenommen zu werden. Auswertung vorhandener Unterlagen und Diagnostik wurde gemeinsam besprochen, mit der klaren Botschaft des Verstehen‘s, der Krankheit. Der erstellte Therapieplan, war einfühlsam und in seiner angenehmen Gestaltung, sehr Bedürfnis gerecht. Die mir bis dato unbekannte Feldenkrais-Therapie, war für mich persönlich, eine extrem angenehme Erfahrung, welche ich im Alltag fortführen möchte. Es ist aber wirklich schwer, auch nur ein Glied aus der Kette herauszunehmen, denn von der „Chefin“ als Verantwortliche, über die sehr freundlichen Schwestern, welche wirklich das sprichwörtlich offene Ohr für die Patienten haben, bis hin zu den Therapeuten, welche ausnahmslos hoch engagiert sind, sowie den Reinigungskräften, habe ich ein TEAM mit höchstem Engagement erlebt. Ich würde mir wünschen, das auch nach dem Umzug in die neue Klinik, dieses TEAM beisammen bleibt.
Zur viel beschriebenen Verpflegung möchte ich soviel anmerken, das dem Koch für die Zubereitung des Mittagessen‘s, ein paar Gewürze zur Verfügung gestellt werden sollten. Frühstück und Abendessen waren für mich, sehr gut. Eine Scheibe Käse oder Wurst mehr, waren auf höfliches nachfragen, überhaupt kein Problem.
Ein ehrlichen vielen lieben Dank und frohe Weihnachten, an das gesamte TEAM.

Medizinisch Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Ärzte, tolles Personal - nur die administrativen Prozesse sowie das Essen sind eine Katastrophe

multimodale schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztin und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
chron. lumboischialgie ,chro.Omalgie 4 Schulter op's ,Arthrose,Fibromyalgie, chron.Schmerzstörun
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf diesen Weg möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei Ihnen bedanken. Ich war bestimmt kein einfacher Patient aber ich hatte keine Kraft mehr, jahrelang diese Schmerzen und diversen anderen Krankheiten, mein Körper war müde und meine Seele war wie Tod. Danke das sie mir wieder ein Stück meines Lebens zurückgegeben haben,ich hoffe das sie mir auch weiterhin helfen werden. Sie haben in zwei Wochen geschafft meine Schmerzen zu reduzieren und das ich mich endlich mal wieder als Mensch fühlte und auch so behandelt wurde und dafür bin ich Ihnen auf ewig dankbar. Danke natürlich auch an das gesamte Team für die Geduld, Betreuung und Motivation. Vielen vielen Dank dafür. Multimodale Schmerztherapie muss unbedingt Unterstützt werden das auch Schmerzpatienten wie ich ein besseres,schmerzreduzierteres Leben führen können.

Schmerzbewältigung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, werde nächstes Jahr die Klinik wieder aufsuchen

OP am Fußgelenk, teilweise Versteifung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
war mit allem zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Fußgelenks-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Privatpatient und wurde in einem wunderbaren Zimmer untergebracht. Trotz Überlastung des Personals waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Die medizinische Versorgung war sehr gut. Über die Verpflegung wird oft geschimpft, ist aber halb so schlimm. Man ist schließlich nicht im Sterne-Restaurant!!!
Alles in allem war ich sehr zufrieden

Gute Wahl !!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Beratung und Betreuung
Kontra:
fällt mir nichts ein.
Krankheitsbild:
chron. Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war, bereits zum 2. Mal, vom 21. - 29.11.2018 zur Multimodalen Schmerztherapie stationär in dieser Klinik.
Ich leide seit Jahren an chron Rückenschmerzen und habe mich wieder jederzeit gut aufgehoben gefühlt.

Besonders angenehm fand ich die Freundlichkeit des Personals, von der Chefärztin über das Ärzteteam, den Therapeuten bis hin zu den Pflegerinnen und dem Reinigungspersonal.

Durch viele, unterschiedliche Therapien, der fachkundigen Behandlung + Beratung der Physiotherapeuten und entsprechender Medikation, konnten meine Schmerzen etwas gelindert werden.
Weitere Verbesserung erhoffe ich mir durch die angeratenen weiteren Therapien.

multimodale schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztin und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
4 × schulterop's,Fibromyalgie OSG arthrose bds. chron.lumboischialgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier wird man endlich mal wieder als Mensch behandelt. Vielen lieben Dank an die Ärztin und an das gesamte Team für die gute Betreuung.

Absolute Fachklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nur zum Weiterempfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche Ärzte und Personal

Kompetentes Team - multimodale Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
medizinische Versorgung
Kontra:
"Essens"zubereitung
Krankheitsbild:
2 x OP LWS 2006, chronische Schmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Versorgung war für mich und meine Symptome hervorragend. Die Behandlungen der Einzelnen Abteilungen gingen Hand in Hand und bauten aufeinander auf. Die vielseitigen Gymnastikgruppen ließen mich - dass in Einzelbehandlung erlernte - vertiefen und vor allem selbst erspüren.
Die mannigfaltigen Behandlungsmethoden gaben mir immer das Gefühl als Individuum „Schmerzpatientin“ ernst genommen und auf meine eigenen Bedürfnisse abgestimmt zu werden. Ich lernet dort ein rundum kompetentes Team von Medizinern, Physiotherapeuten und physikalisches Fachpersonal kennen.
Bei der multimodalen Schmerztherapie wirbt die Schön Klinik Harthausen mit Ernährungsberatung! Da kann ich nur sagen, hinsetzen. Thema verfehlt.
Ich dachte, dort werden Konzepte und Strategien zur Prävention und zur Verbesserung meiner Gesundheitsversorgung sowie chronischen Erkrankungen umgesetzt. Das „Essen“ was mir vorgesetzt wurde, hat nichts mit Ernährungs- und Präventivmedizin zu tun. Es kommt einer Vergewaltigung von Lebensmitteln nahe. Das Frühstück und Abendessen konnte man sich selbst zusammenstellen. Industriegebäck, abgepackter Quark, Müsli... Nach dem Frühstück türmte sich Verpackungsmüll ohne Ende. Beim Abendessen freute ich mich auf den angekündigten Rote-Bete-Salat mit Feta. Bekommen habe ich vorgenanntes mit Dosenpilzen. Der frisch zubereitete Obstsalat bestand aus Dosenananas, -Mandarinen und ??Über Geschmack lässt sich streiten. Über die Qualität der Produkte allerdings nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Mittagessen von einem Koch produziert wurde. Das Essen sollte aus frischem saisonalem und einheimischen Obst und Gemüse kreativ klar und einfach gekocht werden.

Was ich auch nicht gut fand, dass man mir mehrfach in einem abfälligen Ton zu verstehen gegeben hat, dass ich Privatpatientin bin. Da bin ich der Meinung, egal wie jemand versichert ist, sollte man es sich nicht anmerken lassen wie zuwider dieser Status einem persönlich selbst ist. Ich denke die Schön Klinik Harthausen versorgt alle Patienten medizinisch gleich und das ist gut so!

Schnell wieder Schmerz frei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (wird nach Umzug in die neue Klinik noch besser)
Pro:
schnell unkoplizierte Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1 mit Fußheber- und Fußsenkerparese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am Sonntag schmerze im rechten Bein deshalb stellte ich mich beim Hausärztlichen Notdienst vor, der hatte Verdacht auf Thrombose gestellt (wurde noch am gleichen Tag durch eine Ultraschaluntersuchung ausgeschlossen). Deswegen stellte ich mich am Montag bei meiner Hausärztin vor. Diese stellte einen Fußheber und Fußsenk schwäche fest. Sie überwies mich in einen Klink um die Schmerzen Neurologisch abzuklären, diese Stellte aber auch nicht anderes fest als die Hausärztin, nur das ich zeitnah ein MRT machen sollte. Daraufhin meldete ich mich nochmal bei meiner Ärztin, auf Grund der noch anhaltenden Schmerzen suchte Sie in Ihrem Netzwerk um einen Kollegen der Abhilfe und Linderung schaffen könnte. Deswegen könnte ich mich nach vier Tagen schmerzen, mit Taubheitsgefühl im rechten Fuß / Unterschenkel und MRT aufnahmen, in der Klink bei meinem Arzt vorstellen, dieser organisierte auch kurz vorher den MRT.
Befund: LWS relative Spiralkanalstenose L5/5 Bandscheibenproturusio L5/S1.
Nach kurzer Eingangsuntersuchung und durch die MRT Bilder entschied sich der Arzt, das dieses schnellst möglich behoben werden muss (noch vor dem Wochenende), deswegen wurde ich gleich Stationär aufgenommen. Am gleichen Tag wurde ich noch ausführlich untersucht und die anstehenden OP (nächster Tag)ausführlich erklärt. Nach der OP war ich sofort schmerzfrei. Nach dem ich wieder auf meinen Zimmer war, konnte ich mich selbstständig unter Aufsicht vom Pflegepersonal umziehen.
Ich wurde am Samstag vom Stationsarzt noch mal untersucht um den Erfolg der OP festzustellen.
Ich wurde 4 Tagen nach der OP, und durch nochmalige Untersuchung aus der Klinik entlassen.
Das Personal der Klinik ist freundlich Hilfsbereit und zuvorkommend, mit sehr guten medizinischen Kenntnissen.
Die Ausstattung ist schon in die Jahre gekommen, wird sich aber in der nächsten Zeit ändern da die ganze Klink in einen Neubau zieht (Anfang 2019).

endlich wurde mir geholfen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fr. Dr. Burtscher und das ganze Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 15 Jahren Schmerzen im Bereich LWS, ISG mit Ausstrahlung in das rechte Bein, einer OP, Neutromie, verschiedenen Spritzen, Schmerzmitteln und Physiotherapie, Rehasport und einer erfolglosen Schmerztherapie in einer anderen Klinik, hörte ich von der multimodalen Schmerztherapie in der Schön Klinik in Harthausen.
Ich machte mir nicht allzuviel Hoffnung auf Besserung, da ich schon so vieles probiert hatte und nichts langfristig geholfen hat.

Am dritten Tag fühlte ich eine wesentliche Verbesserung meiner Schmerzen. Das ganze Therapieprogramm wurde täglich auf meinen Bedarf zugeschnitten. Auch am Wochenende fanden verschiedene Therapien statt.
Nur schade, dass das Bad inzwischen geschlossen ist.

Frau Dr. Burtscher habe ich es zu verdanken, dass sie mir die Möglichkeit gab, die Schmerztherapie zu verlängern.
Ich habe die Klinik mit einer deutlichen Schmerzreduktion verlassen und dieser Zustand hält immer noch an!!!
Ein großes Lob an Fr. Dr. Burtscher und das ganze Therapieteam.

Für Betroffene wie mich, ist diese Schmerztherapie ein Segen und sehr wertvoll und muss unbedingt weiter gefördert werden!

OP-Lendenwirbel 3-5

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt nahm sich sehr viel Zeit,für Aufkährung u. Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr Erfahrenes Ärzteteam
Kontra:
entfällt
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose L3-5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfahrenes Ärzteteam
sehr hilfsbereite Krankenschwestern,ruhig sachlich
einfach zu Empfehlen

Top Schmerzklinik Bad Aibling

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eine super Chefärztin
Kontra:
Krankheitsbild:
LW5/SW1-Syndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als WS-OP, L5/S1 Patient mit chronischen Schmerzen im Bereich 8-9 seit über 18 Monaten war ich anfänglich kritisch, aber auch sehr neugierig. Vor allem nach 16 Monaten Reha hat es mich interessiert, was hier besser gemacht wird. Meine Erkenntnis: ALLES. Ich erfuhr von der leitenden Chefärztin, dass ich ein aktives Team Mitglied im gesamt Team bin. Das kannte ich noch nicht. Aber als die Behandlungen begannen, habe ich schnell feststellen können, dass es wirklich so ist. Aber nicht nur die Top medizinischen Schmerz-therapeutischen Maßnahmen, sondern auch die freundlichen und immer hilfsbereiten Stationsschwestern und alle Betreuungs-Mitarbeiter-/innen.
Ich für meinen Fall habe beschlossen, das ich in 2019 wieder kommen werde und hoffe, dass in der neuen Klinik auch wieder die bisherige leitende Chefärztin mit ihrer einfühlsamen, freundlichen Art, aber auch mit ihrem enormen Fachwissen die Leitung der Schmerz-therapeutischen Klinik inne hat. Meine Schmerzen haben sich in den 3 Wochen um 35-40% gebessert. Das habe ich nicht erwartet. Danke!
Gerne werde ich auch bei Anfrage von Bekannten die Schmerzklinik Bad Aibling weiter empfehlen.

Knie protesse rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Dr kreidler und physiotherapeuten
Kontra:
Essen,Pflege oft unterbesetzt
Krankheitsbild:
Knie protesse rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im September18 eine knieprotesse bekommen.untergebracht war ich auf Station B deren pflegekräfte sehr nett sind aber leider unterbesetzt.zudem werden sie auch durch leiharbeiter ersetzt denen das wohlergehen des Patienten egal ist.ich musste ab den 2.tag nach op alles alleine machen.mir wurde keinerlei Hilfe zu teil.einziger Lichtblick die Nachtschwester.nicht mal das Bett wird frisch gemacht.nach 1 Woche kamm ich in die reha.vom ersten tag an volles Programm.bis zu 7 Anwendungen täglich.sehr belastend wenn man frisch operiert ist.etwas weniger hätte es auch getan.geldmacherei!genauso hat man oft nicht mal zeit in ruhe zu frühstücken.die einzige gute Mahlzeit am tag!die therapeuten sind durchweg super und Gold wert!im zimmer gab es das Problem dass Käfer reinkommen wenn man das Fenster öffnet.sonst einigermaßen sauber.die hauswirtschaft könnte einen Moment nach dem klopfen warten bis sie reinkommen.sie schließen auf klopfen und stehen im zimmer.2 mal stand ich nackt da.sehr unangenehm wenn es die ausländischen männlichen Mitarbeiter sind und auch sonst.das essen ist oft ungenießbar!!Trotz allem würde ich die Klinik weiterempfehlen da die ärzte bis auf die Stationsärztin auf der B alle super sind.die gesagte ärztin ist sehr grob und hatte mir große schmerzen dadurch bereitet.leider musste ich mit ihr vorlieb nehmen da der arzt meines Vertrauens dr.kreidler erst 3 tage nach der op zu mir kamm.therapeuten sind alle super!

Hier ist man für den kranken Menschen da

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Sept.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frau Dr. Burtscher und ihr Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie/chron. Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an die Ärzte und das gesamte Team, vor allem an die wunderbare Chefärztin Frau Dr. Burtscher.

Habe mich gut aufgehoben und verstanden gefühlt und vieles aus den Anwendungen für meinen Alltag daheim mitgenommen. Daher war die Entscheidung für eine 14tägige Behandlung die richtige.

Dank der Um- und Einstellung der Medikamente kann ich wieder ohne Schlaftabletten schlafen.

Kann diese Klinik unbedingt weiterempfehlen.

Klinik Harthausen - hervorragende ärztliche Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

H.Dr. Kreidler, der mir nach einem Sturz hilfreich zur Seite stand und die Einweisung in die Klinik Harthausen veranlasste - H. Dr. Schill, der sich sofort mit dem Rückenspezialisten in Verbindung setzte. Radiologische Diagnostik -"RÖ LWS Funktionsaufnahmen 5 gliedriges Linkskonvexe Skoliose mit Rotationskomponent Osteochondrose L4/5 Spondylarthrose L4/5 und L5/S1"

Daraufhin führte H. Dr. Rusz (Chefarzt)eine zweimalige Infiltration durch, nach der nur eine kurzfristige Besserung eintrat, die Beschwerden aber immer wieder fast unerträglich wurden, ordnete H. Dr. Rusz eine Kernspintomographie an. Hier zeigte sich BSP L5/S1 mit Recessusstensose mit Fußheberparese links. Im anschließenden Arztgespräch wurde mir von H. Dr. Dorstewitz eine OP vorgeschlagen. (H. Dr. Rusz musste zu einem Kongress)
H.Dr. Dorstewitz nahm sich sehr viel Zeit, er beruhigte mich und nahm mir meine Angst vor der OP. Ich fühlte mich bei ihm in bessten Händen. Die OP habe ich gut überstanden und war danach fast schmerzfrei. H. Dr. Dorstewitz hat hervorragende Arbeit geleistet. Natürlich wird der Heilungsprozess noch einige Zeit dauern, aber nach zwei Wochen sind schon positive Erfolge zuverzeichnen. Ich möchte mich auch bei dem Ärzteteam und bei dem Pflegepersonal (die immer freundlich und hilfsbereit waren) herzlich bedanken. Ich fühlte mich gut versorgt.

Schmerzen reduziert

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gutes individuell abgestimmtes Behandlungskonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
chron.Schmerzstörung/Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war alles stimmig.
Die Arbeit des gesamten Teams war erstklassig und hat sehr zu einer Schmerzreduktion beigetragen.
Auch die von der Chefärztin angebotene Nachsorge
ist sehr positiv zu erwähnen.

Mit der OP bin ich sehr zufrieden.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr guter Chirurg,freundliches u.hilfsbereites Personal
Kontra:
Mieses Essen
Krankheitsbild:
OP an der Wirbelsäule,durch Bauch und Rücken.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit meinem Arzt und dem ganzen Klinikpersonal war
ich sehr zufrieden.
Beim Essen besteht noch viel Luft nach oben.

Geschafft!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle Behandlungen, kein "Schema F", Menschlichkeit
Kontra:
Alternativbehandlungen für PMR
Krankheitsbild:
Z.n. Polytrauma WS, ISG-Probleme, neuropath. Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 23.8-5.9.18 war ich in dieser Klinik zur Schmerztherapie. Als jährlicher Patient war ich über die Behandlung zunächst wegen den sanften Verordnungen enttäuscht. Nun wieder zu Hause, musste ich feststellen, dass meine Behandlung trotz Krankheits- und Urlaubsausfällen genau auf mich abgestimmt war. Ich musste erst mal in der Klinik zur Ruhe kommen, wurde mit Behandlungen "verwöhnt", Wünsche wurden berücksichtigt und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Nervenschmerzen sind weg (dank des Capsaicin-Pflasters!) und Lyrica um 75mg reduziert. Das gesamte Team von der Service-Kraft bis zur Chefärztin ist sehr aufmerksam, freundlich und bedacht. Man fühlt sich einfach wie ein "besonderer" Patient. Es ist eben individuell alles perfekt abgestimmt.
Nachdem mittlerweile mein 3-jähriger Enkel 1 Woche bei mir (ich lebe allein) zu Besuch war, sehe ich erst recht den Erfolg der Behandlung - keine Medikamentenerhöhung trotz bisher unbekannter Belastungen!!
Ich bin für die Behandlung sehr dankbar und komme jederzeit gerne wieder. Meine Lebensqualität hat wieder ein höheres Level erreicht!

Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Frau Dr. A. Burtscher und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
chronisches Schmerzsyndrom HWS, LWS , Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum 3.Mal möchte ich herzlichst für die liebevolle Aufnahme und Behandlung in der Klinik bedanken.
Ich habe, wie schon bereits 2mal erlebt, wieder eine wundervolle Chefärztin und ihr gesamtes Team angetroffen. Danke an Sie Frau Dr. Burtscher und danke an Sie, Schwester Angela. Mein Dank an die Physiotherapeuten, Frau Leßmann, Frau Grünwald und alle Anderen. Auch das Servicepersonal: immer freundlich, immer zugänglich wenn man spezielle Wünsche hatte.Und in diesem Jahr aufgrund meiner persönlichen Situation mein herzlichster Dank für die psychologische Betreuung. Therapeuten, die sich so viel Zeit für einen Patienten nehmen, findet man sehr selten. Und das trotz ersichtlichem Personalmangel. Wie kann dies nur von der Geschäftsleitung so gewollt sein. Für uns Patienten war das unverständlich, es wurde untereinander festgestellt, wie sehr dies doch Auswirkung auf den Einzelnen hat. Auch der Lärm nachts nach 22.00 Uhr war nicht förderlich um zur Gesundung beizutragen.Nach dem geplanten Umzug in die neue Klinik ( Schmerzklinik ? ) fehlt das Bewegungsbad.Und keine Reha mehr ? Trotzdem: ein großes Dankeschön. Fazit:eine deutliche Linderung meiner Schmerzen war leider nicht möglich. Insgesamt nehme ich dennoch viele hilfreiche Anregungen (Feldenkrais, Autogenes Training etc.)mit, die mir helfen, den Alltag erträglicher zu gestalten.

Top Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärzte, Freundliches Personal, gutes Essen

Sehr kompetentes und freundliches Personal

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient zur Schmerztherapie in der Schönklinik Harthausen.
Insgesamt habe ich einen guten Eindruck gewonnen.
Ärzte, Schwestern und das restlichen Team waren äußerst hilfsbereit und freundlich.
Insgesamt würde ich diese Klinik auf jeden Fall weiter empfehlen.

Lob und Kritik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte , Schwestern und Therapeuten.
Kontra:
Nachtruhe nicht gewährleistet und Essen nicht gut
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Vor Kurzem war ich Patientin in der Schmerzklinik Harthausen - Betreiber Schön Klinik !
Mit hohen Erwartungen bin ich in die Therapie gefahren und diese Erwartungen wurden erfüllt.
Meine zuständige Ärztin , Frau Doktor Burtscher ist herausragend als Ärztin und Mensch. Um sie ein kompetenter Stab an Schwestern ( Schwester Angela ) und Therapeuten .Vielen Dank dafür .

Leider gibt es auch negatives zu berichten .
In der Klinik sind sehr viele arabische Familien untergebracht . Diese hielten leider nicht viel von Hausordnung und so waren meine Nächte immer sehr kurz da sehr laut.Es war auch nicht nach Beschwerden ( habe ja nicht nur alleine erlebt ) zu unterbinden.Auch mußte ich in der Nacht den Notdienst bemühen wg. Ausschreitungen im Zimmer unter mir .

Waren dann diese Patienten ruhig, kamen dann die Anderen in's Spiel , die gerne trinken . Das ging dann gerne mal bis 1 Uhr Nachts'.
3 Tage bevor mein Klinikaufenthalt beendet war, kam der Patientenbeauftragte aus dem Urlaub . Mit ihm kam die Ruhe in die Klinik .
Fazit - Ärzte , Schwestern und Therapeuten und Zimmer - Note 1 *
Ruhe - Note 5
Essen leider auch nicht gut.
Vielleicht lösen sich einige Probleme mit dem Umzug der Klinik.

Erfolgreiche Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ohne Fr. Dr. Burtscher wäre die Schmerzklinik nicht, was sie heute ist.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Chronisches Schmerzsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam auf Empfehlung meiner Orthopädin im März 2018 nach Harthausen zur stationären Schmerztherapie. Nach einem Treppensturz im Herbst 2016 sind die Schmerzen im re. Fuß trotz OP nicht besser geworden. Die Ärzte haben ein chronisches Schmerzsyndrom bei mir diagnostiziert.
Frau Dr. Burtscher und ihr gesamtes Team leisten hervorragende Arbeit. Man wird ganzheitlich untersucht und behandelt. Alle sind überaus nett und hilfsbereit und versuchen, den Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Nach 14 Tagen konnte ich schon schmerzreduziert wieder nach Hause entlassen werden.
Es ist toll, das es noch Ärzte wie Frau Dr. Burtscher gibt, bei denen man als Patient nicht nur eine Nummer ist, sondern als Mensch mit seinen Schmerzen ernst genommen wird!!!

Arthrose im Kniegelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Preise am Kiosk zu Teuer)
Pro:
kann nichts positives sagen
Kontra:
Ärtzte Überheblich und Teilnamslos
Krankheitsbild:
Einsetzen einer Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Freundin hatte nach einer Knie-Op Keime im Knie, der Arzt meinte:
"die waren vorher schon im Blut drin".
(Ich muss noch erwähnen, meine Freundin hatte Kinderlämung und kann ohne einer Orthese nicht gehen)
Logisch das sie nach der OP die Orthese nicht benutzen konnte, da das ganze Bein angeschwollen war, also war sie auf einen Rollstuhl angewiesen, was ja auch kein broblem war.
Die Ärtzte wollten meine Freundin schnellst möglich los werden.
Erst hiess es, sie kann die Reha nicht in dieser Klinik in anspruch nehmen da sie nicht für Postpolio Patienten ausgerichtet seinen, 1 Tag später hiess es, das sie die Reha doch da in anspruch nehmen könne das sei alles kein problem.
Nur die Reha-behandlung war leider nicht Rollstuhl gerecht.
dann musste sie ein 2. mal Operiert werden da sie durch die Keime unerträgliche Schmerzen im Bein hatte, nun war die 2. OP gut verlaufen und man war sich einig, das meine Freundin die Folge Reha doch wo anders machen sollte.
also schickte man sie nach Bad Tölz (mit dem Rollstuhl) und Orderten erst mal ein flasches Fahrzeug, das kein Rollstul befördern konnte, 5 Std. später war sie also auf dem Weg nach Bad Tölz, da entlich angekommen stellte meine Freundin fest, das sie da die Reha garnicht in anspruch nehmen kann, weil Bad Tölz garnicht Rollstuhl gerecht eingerichtet ist, (was aber die Schön Klinik Harthausen genau wusste).

nun macht euch doch bitte ein eigenes Bild !!!

Erfolgreiche Schmerzreduktion

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefärztin und Ihr gesamtes Team
Kontra:
Keines
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit ständigen Schmerzen, denen keine eindeutige Ursache zuzuordnen ist, erhielt ich die Empfehlung, an einer Schmerztherapie in der Schön Klinik Harthausen teilzunehmen.

Unmittelbar nach der Aufnahme in der Klinik erfolgten eine ausführliche Untersuchung und eine Besprechung der mitgebrachten Arztberichte. Es ist bei mir sofort der Eindruck entstanden, dass man hier auf die geschilderten Probleme eingeht.

Die Chefärztin nimmt sich die Zeit für Gespräche und geht auf Fragen, Probleme und die Erfahrungen des Patienten ein und erstellt einen individuellen Therapieplan. Sie ist außergewöhnlich engagiert.

Nach 2-wöchigem Aufenthalt sind die Schmerzen auf einem Niveau, das erträglich ist. Die „Schmerzspitzen“ sind seither nicht mehr aufgetreten. Ich hoffe, ich kann das erlernte in den Alltag übernehmen um das erreichte Niveau zu halten.

Das gesamte Personal der Pflege und die Therapeuten waren immer freundlich und außergewöhnlich hilfsbereit. In der Abteilung der Schmerztherapie herrscht ein positiver Geist.

Empfehlung für die Schmerztherapie in der Schönklinik Harthausen.

Weitere Bewertungen anzeigen...