• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Quellental der Kliniken Hartenstein GmbH & Co. KG Urologisches Kompetenzzentrum für die Reha

Talkback
Image

Dr.–Herbert-Kienle-Str. 6
34537 Bad Wildungen
Hessen

48 von 50 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

52 Bewertungen

Sortierung
Filter

Das Leben geht Gottseidank weiter. Jetzt erst recht !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eine sehr gute Organisation.
Kontra:
Wenn auch einige Anwendungen zeitlich eng lagen.
Krankheitsbild:
NEOBLASE
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem 3-wöchigem Aufenthalt in dieser Klinik gibt's nur ein Urteil " NOTE 1* ".

Egal, ob Ärzte, Pflegepersonal oder andere Bedienstete, freundlich und hilfsbereit bis zum Abwinken.

Das Beste zum Schluß: Man fühlt sich trotz schwerer Krankheit am Ende der REHA bedeutend besser !!!!!

Danke

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausgewogenes, zielführendes Gesamtprogramm
Kontra:
entfällt
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 14.06. bis 05.07.2017 wurde ich im Rahmen einer AHB (Anschluss-Heilbehandlung) in der Klinik Quellental behandelt. Meine anfängliche Skepsis erwies sich nach wenigen Tagen als unbegründet. Das "Gesamtpaket" aus medizinischen und therapeutischen Maßnahmen zeigte für mich erfreuliche Wirkungen. Nach Ablauf des 3wöchigen Aufenthaltes verließ ich das Haus physisch und psychisch gestärkt.
Außer den genannten Maßnahmen trugen dazu auch die Rahmenbedingungen (z. B. Freundlichkeit und Kompetenz des gesamten Personals, Arztgespräche ohne Zeitdruck, ordentliche Zimmer, Pünktlichkeit der Termine, Qualität der Speisen, Lage der Kli-nik, Klinik-Fahrdienst)entscheidend bei.

Klinik ist sehr kompetent

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
reha war erfolgreich
Kontra:
Zimmer hatte (noch?) Teppichboden.
Krankheitsbild:
prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha wird umfassend begleitet.
Arzt, Pflegepersonal und Zimmerpersonal sind kompetent und zuvorkommend.

Sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer waren sehr hellhörig. Leider gab es Patienten, die sich mit lauten Fernsehern auch während der Mittagsruhe und der Nachtruhe die Zeit vertrieben haben.)
Pro:
Alles sehr positiv
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatektonomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Rehaaufenthalt hat mir in jeder Beziehung sehr geholfen.
Gespräche mit Ärzten, Therapeuten, Schwestern und auch Servicekräften vermittelten mir, dass ich in dieser Reha sehr gut aufgehoben war. Ein jeder war ständig um das Wohlergehen aller Patienten bemüht.

klaus stolz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes programm zur verbesserung der inkontinenz
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
prostata entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin vom 30.05. bis 20.06.in der quellenklinik
in bad willdungen gewesen.
ich kann nur das beste berichten,dieses haus kann
man mit guten gewissen weiter empfehlen.
anwendungen
versorgung
zimmer
hohl u.bringservice
ich bin mit guten ergebnissen entlassen worden.

nochmal vielen dank an das ganze haus.

DANKE!!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte diese Zeilen nutzen, um mich zu bedanken!

Völlig niedergeschlagen, wie körperlich aber auch seelisch, kam ich nach der Prostatakarzinom-OP am
25.Mai in die Klinik Quellental. Mit einer gewissen
Erwartung reiste ich an. Von Bekannten, aus den
Medien und nicht zuletzt aus dem Internet, erfuhr ich, dass ich hier sehr gut "aufgehoben" bin und mir
in dieser Reha-Klinik geholfen wird.
All´meine Erwartungen wurden noch übertroffen!!
Nach meinen 21 Tagen in der Klinik Quellental kann
ich voller Freude sagen, dass ich große Fortschritte
gemacht habe. Dies habe ich der exzellenten Planung,
den hervorragenden medizinischen Angeboten sowie der
ausgezeichneten Verpflegung und der sehr guten Betreuung zu verdanken.
Ich bin mir sicher, dass ich nach dieser Reha-Maßnahme, mit einem guten Gefühl und gut vorbereitet
in mein "neues Leben" gehen kann.
Dafür nochmals vielen herzlichen Dank!!
Ich werde diesen wertvollen Klinikaufenthalt in
dankbarer Erinnerung behalten.
Hans-Georg Gruner
Bad Berleburg
Klinkaufenthalt vom 25.05. - 25.06.2017

Klinikaufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 16.05. bis zum 02.06.2017 war ich zur Reha in der Klinik Quellental. Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Mitarbeitern der Klinik für Ihre sehr gute Arbeit bedanken. Die Organisation und der betrieblich Ablauf waren sehr gut. Besonders möchte ich mich für die gute medizinische Betreuung bedanken. Ebenso Danke sagen möchte ich für die Physiotherapeutische Arbeit. Die Klinik kann ich empfehlen.

Kontrolle

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (W Lan , Freizeit alte Filme)
Pro:
Kontra:
W - Lan rückständig , überall freies w-Lan
Krankheitsbild:
Urologisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen im Quellental, habe mich gut erholt, fühlte zu jeder Zeit gut betreut.
Ob beim Stoma , oder der Wundversorgung , sogar beim Essen zujeder Zeit war die Betreuung einfach super.
Was

Top-Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles zufriedenstellend
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
nach Prostataoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen guten Eindruck und ist sehr sauber. Alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit.Die angegebenen Behandlungszeiten wurden korrekt eingehalten.Die Zimmer sind gemütlich und zweckmäßig eingerichtet, man fühlt sich wohl.Die Verpflegung war sehr lecker,vielseitig und reichlich.
Diese Klinik kann ich jederzeit empfehlen.

REHA Klinik mit großer Kompetenz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztl. Betreuung sowie die pfleger.Versorgung
Kontra:
starkes Gedränge bei den Mahlzeiten
Krankheitsbild:
AHB nach totaler Blasenrektion und anstehender adjuvanten Chemo-Therapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bis zuim 12.04.201 in der Klinik Quellental.

Die ärztliche Versorgung und Beratung war sehr kompetent und zufriedenstellend.

Ebenfalls kann ich die Versorgung als Stomapatient durch die Stoma-Fachschwestern/und Pfleger nur loben.

Ich habe alle, für mich wichtigen Vorträge gehört
und dabei viele Erkenntnisse gewonnen die ich nach
der REHA anwenden werde.

Die Terminvergabe war in Ordnung und es kam kein Streß auf.
Die Verpflegung war gut

Insgesamt kann ich die Klinik Qpuellental als
REHA-Maßnahme empfehlen.

Erfolgreicher Reha-Aufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die permanente medizinische Überwachung
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
ProstataOP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausgewogene Therapieansätze, konsequente Umsetzung. Der Aufenthalt in der Klink Quellental war für meine Gesundung sehr erfolgreich. Man muss sich allerdings auf diese Therapien einlassen.

Mein Rehaaufenthalt in der Klinik Quellental

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vieles ist positiv
Kontra:
zimmer sind sehr hellhörig.WLan teuer
Krankheitsbild:
Entfernung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 28.02.17 bis 21.03.17 hatte ich in der
Hartensteinklinik "Quellental" eine Rehamaßnahme.
Alles in allem muß ich sagen,das ich in diesem Haus sehr zufrieden war. In allen Fachbereichen freundliches, hilfsbereites und kompetentes Personal und gute Arztbetreung.
Alle Fachvorträge sind empfehlendswert. Besonders
den von des einen Arztes, den ich mir, mit dem Thema Erektionsstörungen, für intersssierte männliche Zuschauer, im Fernsehen in einer Sendung wie Visite, oder ähnlich, sehr gut vorstellen kann.
Auch bietet das Haus eine schöne Cafeteria, wobei die leckeren Kuchen zu empfehlen sind.
Auch ist ein schönes Schwimmbad vorhanden.
Enorm find ich den Service, dass man sich mit haus-
eigenen Kleinbussen von zuhause abholen, und nach Beendigung der Rehamaßnahme wieder zurück bringen lassen kann.
Für Patienten die mit eigenem PKW anreisen, ist ein Parkplatz gegen Gebühr vorhanden.
Besonders positiv zu erwähnen ist das fleißige
Personal der Abteilungen: Reinigung, Verpflegungs-
service, Küchenpersonal, Verwaltung, Hausmeister und Fahrdienst.
Einzige Wermutstropfen war das hellhörige Zimmer,
(hauptsächlich sanitäre Fließgeräusche), was ich als störend empfand, und die hohen WLan Kosten.
In allem fühlte ich mich gut aufgehoben und betreut.
Danke.
Auf jeden Fall eine Weiterempfehlung wert.

Immer wieder

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte, Fachpersonal, Küche klasse

Super Aufenthalt im Quellental

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Essen
Kontra:
Mir fällt nichts ein
Krankheitsbild:
Prostatasektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Entfernung meiner Prostata war ich 3 Wochen zur Reha in der Klinik Quellental. Der Aufenthalt war sehr angenehm und vor allem die fachliche Kompetenz (Ärzte Physiotherapeuten und Schwestern) war außerordentlich gut. Auch die Zimmer sind gut und sehr Zweckmäßig. Auch der Aufenthalt (10 Tage) meiner Frau war kein Problem. Mir/Uns stand während der gesamten Zeit ein Doppelzimmer zur Verfügung.
Das Essen also die Küche kann mann nur loben. Alle haben sich immer auf die nächste Mahlzeit gefreut. Wir würden diesen Aufenthalt gern wiederholen.

Quellental Klinik Feb. 2017

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Blasenentfernung wegen Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

AHB in Bad Wildungen gut überstanden und wieder ein wenig zu Kräften gekommen.
Ärzte und Stomaschwestern sind wirklich top - seit dem 1. Tag keine Undichtigkeit der
Versorgung und in 10 Minuten gemacht - In der Klinik haben die zum Teil mit 2 Pflegern
eine halbe Stunde gebraucht und nach 2 Stunden wieder undicht.
Da lobe ich mir doch die Spezialisten.
Die Gespräche mit dem behandelden Arzt bei mir Dr. Knop waren ausführlich und standen nie unter Zeitdruck.
Die Anwendungen wurden auf meinen Allgemeinzustand abgestellt und haben mich nicht überfordert, sondern langsam wieder aufgebaut.
Die Betreuung durch die Schwestern war immer sehr kompetent und freundlich - auch in der Nacht.


Die Räumlichkeiten in der Klinik Quellental in Bad Wildungen werden zu Zeit renoviert,
sicherlich kein Luxus - aber mir war die Qualität der Betreuung wichtiger.

Patienten als Gäste

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man merkt, daß das Personal höchst engagiert ist.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfangreich und verständlich - auch ohnen Großem Latinum bzw. Graecum)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur der eigenen Körper setzt die Grenzen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nie Probelem aufgetreten.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Duschen sollten Schiebetüren haben.)
Pro:
Perfekte ärztliche Betreuung und sehr gute Ergänzung durch Freizeitprogramme.
Kontra:
Aufenthalt wurde lediglich durch die Krankheit und das winterliche Wetter gerübt.
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Perfekte Einweisung. Genaueste Informationen. Liebevolle Aufenthaltsbetreuung.

Pflegepersonal für jeden Patienten stets freundlich und hilfsbereit zur Stelle. Es wird viel gemeinsam gelacht.

Die Physiotherapeutinnen und -theratpeuten erwecken den Eindruck, daß gemeinsam Sport getrieben wird. Für Nachdenken über Krankheiten wird hier kein Raum gelassen. Erfolge sind fast vorprogrammier.

Küche höchst erstaunlich gut. Innerhalb von vier Wochen keine Speisenwiederholung. Jedes Gericht für sich abgeschmeckt. Keine gleichschmeckende Einheitssaucen.

In der Klinik Quellental arbeiten persönlich begleitende Ärztinnen und Ärzte, nicht bloße Mediziner. Persönlche Betreuung, die stets erkennen läßt, daß keine Nummern, sondern empfindliche, denkende und fühlende Patientinnen und Patienten durch Ihre Krankheit begleitet werden.

Es scheint fast unmöglich zu sein, dass in dieser Klinik keine Verbesserungen bei den Patienten erzielt werden.

In der Tat ist der Patient hier Gast.

Sehr gute Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase nach Blasenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super Team
Kompetente Beratung
Ganzheitliches Konzept
Gutes Essen

Zingst

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
med Versorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blasentumor NEO-Blase Prostata enfernt.Mit Da Vinci Unterstützung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Patient mit NEO Blase.Op März 1916.Im heimischen Krankenhaus ging viel schief.Hier habe ich 2 Anschlußheilbehandlungen (3 u 4 Wochen)durchgeführt.
Die medizinische Weiterbehandlung war Tag u.Nacht freundlich und sehr kompetent.
Die Anwendungen waren mit viel Sachverstand ausgewählt.
Es gab Gruppen-und Einzeltherapie.Jeder Patient
wurde einem Arzt zugeteilt.Der las die Krankenakte
und wechselte nicht.Die Gespräche waren ruhig und
ausführlich
So etwas kannte ich von meinen früheren Arztbesuchen nicht.
Alles war gut organisiert.
Das Gebäude sehr gut unterhalten,sauber und das Essen viel besser als im Krankenhaus.(Buffet,Hauptgang nach Auswahl serviert am Tisch)
Ich war nach monatelangem Krankenhausaufenhalt noch in einem sehr schlechten Gesundheitszustand.Dieser hat sich gut gebessert.

Ich bin froh hier gewesen zu sein.

Hartensteinklinik das absolute muss.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blasen und Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist einfach sehr gut.Deshalb war ich auch schon zm zweitenmal dort nach Prostata und Harnblasen op.Alles ist zu meiner vollen Zufriedenheit verlaufen.Ich empfehle diese Klinik mit gutem Gewissen weiter.Hans-Peter Kühn.Gelsenkirchen.

Erwartungen wurden erfüllt!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles, von der ärztlichen Betreuung vis zur Raumpflegerin
Kontra:
Hausphysikalisch bedingte Lärmstörungen
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom Gleasons 3+3
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach der Entfernung eines Prostata-Karzinoms mit der anschließenden Heilbehandlung überaus zufrieden. Am Anfang meiner Therapie hatte ich nach einer Harnwegsinfektion eine schwere Harinkontinenz. Nach vierwöchigem Klinikaufenthalt vom 30.06.-28.07.2016 war neben einem wieder erreichten guten Allgemeinzustand auch meine Inkontinenz zu 80% beseitigt. Nach Fortsetzung der erlernten Warnehmungs- und gymnastischen Übungen bin ich nunmehr drei Monate nach meiner OP und sechs Wochen nach der Reha fast beschwerdefrei.
Stellvertretend für die hohe Qualität sämtlicher Fach-, Verwaltungs- und Servicebereiche möchte möchte ich Frau Oberärztin Dr. Göthe, Physiotherapeutin Frau Bublitz und Schwester Heike nennen.
Die Ver4waltung war sehr offen für konstruktive Kritik, die eine Verbesserung weniger logistischer Abläufe und Verhinderung von Zimmerlärm zum Inhalt hatte.
Danken möchte ich auch meinem OP Arzt Prof. Dr. Lümmen vom Sankt Josef Krankenhaus in Troisdorf (GFO), der mir eine Reha in dieser Klinik empfohlen hat.

Hier ist die Freundlichkeit zuhause

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Konzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Anschluss-Reha habe ich in der Zeit vom 26.7.- 23.08.2016 absolviert. Zimmer. Essen usw waren einfach gut. Personal (Empfang bis zu den Ärzten) ist durchweg freundlich und bemüht auf die Patientenwünsche einzugehen. Man ist gut beraten dem Klinikkonzept einfach zu vertrauen, es funktioniert. Bin jetzt ca. 8 Wochen nach der OP wieder kontinent. Danke an alle MA der Klinik und insbesondere Herrn Dr. Muschelknautz, der immer ein offenes Ohr hatte und jederzeit erreichbar war.
Klinik kann ich also nur uneingeschränkt empfehlen.

Besser geht nicht .....

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Klinik ist zur Zeit in einer Renovierungsphase. Mein Zimmer gehörte noch zu den "alten". Aber hierüber zu "meckern" wäre absolut nicht angebracht.)
Pro:
Siehe vorstehend
Kontra:
nichts, was den positiven Eindruck schmälern könnte
Krankheitsbild:
Zustand nach Prostata-Entfernung (CA)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

509/28.07.2016 - 18.08.2016. Nach einer Prostata OP wurde mir von meinem Umfeld empfohlen, anschließend eine Reha zu machen. Ich habe diesen Gedanken zunächst abgelehnt, "weil, das bringt doch sowieso nichts", habe ich mich aber dann sowohl von privater als auch medizinischer Seite überzeugen lassen, dass der Versuch auf jeden Fall sinnvoll wäre.
Um es kurz zu machen. Meine Einstellung war völlig falsch. Der Besuch der Quellental-Klinik hat mich nach der OP so weit gebracht, wie ich es mir im Vorfeld nicht vorstellen konnte. Gründe dafür gibt es m.E. etliche.
Die Betreuung und die medzinische Fachkomopetenz durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (und damit meine ich wirklich alle Bereiche, vom Hausmeister, der Verwaltung, über den Fahrdienst, die Zimmerreinigung, die fachlichen Anwendungen, die Küche bis hin zur medizinischen ärztlichen Betreuung (Ärzte, Pfleger und Schwestern) waren so persönlich und so zielführend, dass ich glaube, dass sie einen sehr wesentlichen Schritt zu meiner deutlich verbesserten Gesundheit bedeutet haben (ich hoffe, ich habe keinen Bereich vergessen. Falls ja, denken Sie sich bitte den Bereich einfach dazu).
Rückwirkend kann ich nur feststellen, ich bin froh, dass mein Umfeld mich zu dieser Maßnahme "überredet" hat.
Reinhardshausen ist ein kleines Dorf, welches jeglichen Großstadtflair "vermissen" läßt. Ich habe den aber nicht vermisst. Im Gegenteil, hier bin ich zur Ruhe gekommen, eine Feststellung, die sich durch die Gespräche mit den anderen Reha-Teilnehmer nur bestätigte.
Facit: ich kann diese Reha-Einrichtung mit allen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nur vorbehaltslos empfehlen.
Vielen Dank noch einmal für alles.

Uneingeschränkt zu empfehlen!!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Modernste Behandlungsmethoden
Kontra:
Frühstück und Abendessen
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Empfehlung meines Operateurs Dr. Ubrig, Augusta Krankenanstalten Bochum, nahm ich vom 29.07. bis zum 18.08. an einer Reha-Massnahme in der Klinik Quellental teil. Vom ersten Tag an fühlte ich mich gut aufgehoben. Mein behandelnder Arzt Herr Dr. Borrusch, gab mir immer das Gefühl in guten Händen zu sein.
Die Physiotherapeuten halfen schnell auch die restl. noch etwas vorhandene Inkontinez zu besiegen.
Das Personal in der Verwaltung hatte auch jederzeit ein offenes Ohr. Auch das Servicepersonal im Speisesaal war freundlich und zuvorkommend. Schwächen zeigte m.E. die Küche. Zum Frühstück bzw. Abendessen gab es ausschl. Schweine- und Geflügelwurst insbesondere Pute! Das hat mich schon etwas gewundert, wo doch bekannt ist, wie du Putenmast durchgeführt wird. Als ich darauf eine Oekotropholgin ansprach, wurde mir die Frage gestellt, wo man denn Rindwurst bekäme... Also blieb nur das Ausweichen auf Käse und Obst bzw. Salate.
Trotz dieses Mankos, kann ich die Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen.

Super Reha

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (leider nicht überall WLAN)
Pro:
das gesamte Team
Kontra:
WLAN nicht auf allen Zimmern
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 19.08.2015 kam ich mit meiner Frau in die Klinik Quellental. Wir reisten mit dem Auto an, was wir dann aber kaum benutzten. Das Zimmer war neu renoviert mit Flachbild, aber kein WLAN.
Kleine Zimmer mit Bad, aber völlig ausreichend.
Wir fühlten uns sofort wohl und hatten bei den gut schmeckenden Mahlzeiten auch gute Tischnachbarn. Mein zugewiesener Arzt Dr. Prinz hat mich sehr gut betreut. Da ich zusätzlich eine schmerzhafte Schleimbeutelentzündung hatte, behandelte mich Dr. Tarczynski aus der Klinik Wildetal sensationell, so dass ich schmerzfrei war. Meine Einzeltherapeutin Frau Braun betreute mich bestens. Bei der Entlassung war ich fast Kontinent. Die Therapien sind mir sehr gut bekommen. Die Tage vergingen wie im Flug, dank zahlreicher Anwendungen. Da ich Raucher bin,
traf man sich regelmäßig auf der Kaffee Terrasse.
Diese sogenannte Selbsthilfegruppe hat mir sehr geholfen und fehlt mir schon jetzt. Meine Frau bekam Kuranwendungen im Schwanenteich. Sie ist auch sehr zufrieden. Die Zuzahlung von 1.235,-€ für meine Frau war gut angelegt. Da ich noch eine Strahlentherapie bekomme habe ich auch noch einen Anspruch auf eine weitere Reha. Diese wird ebenfalls mit meiner Frau in Bad Wildungen stattfinden. Der Besuch im Waffelhaus ist sehr zu empfehlen. Nochmals besten Dank an das gesamte Team vom Quellental.

Individuelle Therapie

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Ärzte, Physiotherapie und physikalische Massnahmen waren sehr gut)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ernährungsberatung sehr different)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (s. oben)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Verwaltung sehr gut, Erstellen der Therapiepläne unverhältnismäßig fehlerhaft)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Immer ansprechbare Ärzte
Kontra:
Beim Schreiben der Tagespläne wurden die ärztlichen Anordnungen des öfteren nicht eingefügt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Atmosphäre in der Klinik war während des gesamten Aufenthaltes gleichbleibend freundlich und patientenorientiert.

Von den Damen an der Rezeption und in der Verwaltung wurde jede Bitte um Hilfestellung prompt und unbürokratisch erfüllt.

Das medizinische Personal wandte seine Fähigkeiten und Erfahrungen jedem Pat. ndividuell angepasst an.

Die Ernährungsberatung wurde nach Bitte darum sogar moduliert.

Besondere Erwähnung verdient die ärztliche Betreuung durch den behandelnden Arzt Herrn Dr. Muschelknautz.
Seinem umfangreichen medizinischen Fachwissen sowie seiner therapeutischen Fürsorge ist der Erfolg der Reha-Massnahme maßgeblich zuzuschreiben. Bei unerwarteten Problemen konnte man sich immer an ihn wenden.

Ganz herzlichen Dank!

Fazit: Urologische Patienten sind in der Klinik Quellenhof gut aufgehoben

eine hervorragende Klinik, erstklassige Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr guter Heilerfolg
Kontra:
Zimmer renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2015 war ich nach einer Radikalen Prostatektomie zur Anschlussheilbehandlung in Begleitung meiner Frau in der Klinik Quellental.
Der Klinikbau und die Zimmer incl. Nasszelle sind in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig. Das WLAN ist begrenzt bis sehr gut nutzbar. Derzeit ist eine Gebäudeaußenfassade zur Renovierung eingerüstet.
Unser Doppelzimmer mit Flachbild-TV ist praktisch, aber spartanisch eingerichtet und entspricht, auch unter Berücksichtigung der Zimmergröße, nicht dem heutigen Standard von drei bzw. vier Sterne Hotels.
Das Essen ist sehr gut, frisch zubereitet, abwechslungsreich und schmackhaft: morgens und abends in Buffetform, mittags Salatbuffet mit drei Menüs zur Auswahl, davon eins vegetarisch. Das Essen ist auf dem Niveau von drei bzw. vier Sterne Hotels. Das Service-Personal ist freundlich, zuvorkommend und stets hilfsbereit. Das alles ist aber zweitrangig und den Anforderungen an eine Klinik durchaus angemessen. Hier zählt nur der Heilerfolg.
Das medizinische Team (Ärzte, Schwestern, Pfleger, Therapeuten, Referenten, Assistentinnen) ist top, lässt keine Wünsche offen und gibt sich alle Mühe. Fragen sind ausdrücklich erwünscht und werden kompetent beantwortet. Das Konzept zum Kontinenztraining, Einzel- oder Gruppentherapie, ist praktikabel und führt zum Erfolg.
Die ansprechend gestalteten medizinischen Räume und die dazu gehörende Technik sind meines Erachtens auf dem heutigen Stand der Technik.
Die Gestaltung der Terminpläne ist sehr gut organisiert, die Termine werden exakt eingehalten. Hier wird alles getan, um einen dauerhaften Heilerfolg zu realisieren.
Fazit: Eine hervorragende Klinik, erstklassige Betreuung, dem Heilprozess ist alles untergeordnet, und der schreitet gut voran.

Alles Spitze

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Abteilungen arbeiten perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an positiver Eindruck.
Alle arbeiten sehr professionell. Der gute Ruf der Klinik ist mehr als berechtigt.
Neueste Erkenntnisse werden angewandt z.B. keine Beckenbodengymnastik nach Prostataentfernungen.

Lob für Klinik Quellental

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klasse Betreuung,freundliche Ärzte und Personal.
Kontra:
Wlan sollte man nicht in der Werbung für die Klinik anführen.
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom Gleason score 4+4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine hervorragende Klinik,erstklassige Betreuung in jeder Beziehung.Freundliche Ärzte,freundliches Personal.
Ich weis nicht einen wichtigen Kritikpunkt.
Wenn allerdings funktionierendes Wlan als Kriterium im Vordergrund steht hat man Pech.
Ansonsten alles, inklusive schnuckeliger Ort(Rheinhardshausen) schöne Umgebung 1A.

Rundum erfolgreich und zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Konzept, Betreuung und Unterbringung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 1.-22. Oktober 2014 nach einer radikalen Prostatektomie in der Klinik Quellental zu einer Anschlussheilbehandlung und kann nur Gutes über diesen Aufenthalt berichten.

Das von der Klinik entwickelte Konzept zur schnellen Erreichung der Kontinenz kann ich nur empfehlen. Ich selbst war nach 9 Tagen schon nachts, nach 16 Tagen komplett kontinent. - Die ärztliche Betreuung, die Anwendungen, die Verpflegung, die Unterbringung, all das hat mir nicht nur sehr gut gefallen, sondern auch richtig gut getan, so dass ich zufrieden und gut erholt wieder nach Hause gefahren bin.

Sehr gut geführte Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Fast alles
Kontra:
Zeitlicher Abstand Frühstück > Mittag zu kurz
Krankheitsbild:
Blasenkarzinom mit Zystektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für eine AHB nachfolgend einer schweren OP ideal geeignete Klinik.
Hervorzuheben sind die allgegenwärtige Freundlichkeit und geduldige Hilfsbereitschaft des Personals, von der Reinigungskraft bishin zu kompetenten und jederzeit ansprechbaren Ärzten, die Anwendungsplanung nebst administrativer Abläufe im allgemeinen, die durchaus ansprechende Küche mit abwechselungsreichen Menüangeboten und letztlich fachlich gut geschulte Therapeuten.
Der gesamte Ablauf entspricht modernem Qualitäts-management. Man fühlt sich gut aufgehoben und vor allem behandelt.
Ich fühlte mich nach 4 Wochen Behandlung erheblich besser und kann diese Klinik weiterempfehlen.

Michael L.

Man fühlt sich als Gast

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Geht nicht gib es nicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkarziom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 23.09.14-14.10.14 in der Klinik Quellental aufgrund eines Nierenkarzioms mit Radikalentfernung der Niere untergebracht.Vor der AHB war ich skeptisch,ob mir die Maßnahme überhaupt etwas bringen würde.Im Nachhinein und schon während meines Aufenthaltes muss ich aber sagen,dass es absolut die richtige Entscheidung war,die "Reha" durchzuführen. Vom ersten Kontakt bis hin zum letzten Tag ist alles top organisiert.Hauseigener Fahrdienst,eine auf die persönlichen Bedürfnisse des Patienten abgestimmte Therapie, eine sehr gute Küche und ein überaus freundliches Personal.Man fühlt sich nicht als Patient,sondern als Gast.Auch die zuständigen Ärzte wirken kompetent und sind jederzeit ansprechbar. Aufgrund eines grippalen Infekts kurz vor Abreise mußte ich den Notdienst am Sonntag in Anspruch nehmen.Alles kein Problem-auch hier schnelle Hilfe. Ergänzt wird das Programm durch informative Fachvorträge. Die Klinik Quellental kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Vielleicht eine Kleinigkeit-die Zimmer könnten etwas moderner ausgestattet sein und der W-Lan Empfang soll nicht so optimal sein.Habe aber ganz bewußt meinen ganzen IT-Schnick/Schnack zu Hause gelassen-war auch keine schlechte Erfahrung.
Mit besten Grüßen aus dem Sauerland
Joachim N.

Sehr empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
In allen Bereichen sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatacarcinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man kann die Klinik als Klinik der kurzen Wege bezeichnen. Kein Bereich für die Anwendungen war weiter als eine Minute vom Zimmer entfernt. Die Klinik macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Was besonders hervor zu heben ist, ist das ausgezeichnete Essen und die Behandlung und Beratung der Ärzte und Therapeuten.

Top-Reha-Klinik mit sehr gutem Konzept

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird auf den individuellen Zustand der Patienten eingegagen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Terminkoordination)
Pro:
Pflegepersonal und Physiotherapie
Kontra:
Zimmer teilweise renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im August 2014 nach einer radikalen Prostatektomie für 3 Wochen in der Klinik Quellental zu einer AHB.
Um mich kurz zu fassen, ich kann die Klinik Quellental in allen Belangen weiterempfehlen, da man hier zu jeder Zeit spürt, dass man als Patient im Mittelpunkt steht und alles getan wird, um eine schnelle Genesung zu erreichen.
Ein grundsätzlicher Tip von mir: Sollte jemand nach dem OP-Klinikaufenthalt am Sinn einer AHB zweifeln, dem kann ich nur sagen: Geht dahin! Zu Hause bekommt man niemals die Ruhe, die Tipps und die entsprechenden Behandlungen, wie in einer solchen REHA-Klinik.
Die Klinik Quellental hat seit Jahren ihr sehr erfolgreiches Konzept zur schnellen Erreichung der Kontinenz. Dieses Konzept mag sich von anderen Kliniken unterscheiden aber der Erfolg gibt ihr Recht. Ich war bereits nach 4 Tagen trocken und konnte somit auch das Schwimmbad nutzen. Man hat das Gefühl, dass hier Ärzte, Pflegepersonal und Physiotherapeuten Hand in Hand zusammenarbeiten. Die Termine der Behandlungen sind top organisiert und werden in einem Wochenplan immer freitags bekanntgegeben. Jedoch kommen Abends teils noch korrigierte Pläne für den nächsten Tag, falls sich noch etwas ändern sollte oder nach einem Arztgespräch eigene Wünsche oder medizinische Notwendigkeiten einfließen.
Die Verpflegung ist ebenfalls sehr gut. Zum Frühstück und Abendessen gibt es ein Buffet, dass sehr abwechslungsreich und vielfältig ist. Beim Mittagessen kann man zwischen 3 Gerichten wählen. Die Essenszeit erstreckt sich jeweils über eine Stunde, am Wochenende 90 Minuten.
Das Personal ist sehr freundlich, absolut organisiert und zu jeder Zeit erreichbar.
Die Klinik kann man mit der Bahn, mit dem eigenen Fahrzeug oder mit dem klinikeigenen Fahrdienst erreichen. Für den eigenen PKW stehen kostenlos Parkplätze zur Verfügung, der sich ca. 50m von der Klinik befindet. Man benötigt lediglich eine Chipkarte für die Parkplatzschranke, die man für € 20,00 Kaution bekommt.
Die Zimmer sind teils 80-iger Jahre Flair, werden aber zur Zeit nach und nach renoviert. Wer hier sehr viel Wert darauf legt, kann dies sicher vor seiner Anreise telefonisch abklären und mitteilen, dass er kein Zimmer mit Teppichboden haben möchte.
Während meiner 3 Wochen hatte ich zu keiner Zeit Langeweile, da die Behandlungen sehr vielfältig sind. In der Freizeit hat man die Natur direkt vor der Haustür und kann völlig entspannen. Also auf in die Klinik Quellental!!!

Empfehlenswert!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer roboterassistierten radikalen Prostataektomie nahm ich im Juli 2014 an der dreiwöchigen Anschlussheilbehandlung (AHB) in der Klinik „Quellental“ in Reinhardshausen (Bad Wildungen) teil.
Die Klinik liegt am Ortsrand. Parkplätze sind in ausreichendem Maße vorhanden. Der Ortskern ist zu Fuß in fünf Minuten erreichbar und verfügt u.a. über einen kleinen Supermarkt sowie über zahlreiche Kneipen und Restaurants. Glanzstück ist der Kurpark mit Springbrunnen und Wandelhalle.
Schon beim Einchecken war mir das Personal bereitwillig beim Koffertransport behilflich. Alle Formalitäten wurden schnell und unkompliziert abgewickelt. Mein kleines Zimmer verfügte über eine Dusche und WC, einen kleinen Balkon, ein Telefon, ein kleines Fernsehgerät, einen kleinen Kühlschrank und einen kleinen Safe. Für mich alles vollkommen ausreichend und zufriedenstellend.
Am Tag nach meiner Anreise wurde ich zunächst gründlich untersucht. Das ging alles reibungslos über die Bühne. Nach dem Abendessen lag mein Anwendungsplan für den nächsten Tag in meinem Schließfach.
Die Anwendungen begannen pünktlich und wurden stets professionell von sehr um die Gesundheit der Patienten bemühten Mitarbeitern durchgeführt.
Das Personal war stets freundlich und zuvorkommend. Die Sauberkeit und Hygiene vorbildlich. Selbst die Damen, die die Zimmer reinigten, hatten immer ein paar nette und aufmunternde Worte für mich parat.
Das Essen war sehr gut. Ich habe es - ohne es anfangs zu merken - in den drei Wochen geschafft, fast ganz ohne Süßigkeiten auszukommen.
Zu Beginn der AHB hatte ich nur geringe Kontinenzprobleme, was wohl nicht zuletzt auf die roboterassistierte Operationsmethode zurückzuführen sein mag. Nach zwei Wochen war ich vollständig „trocken“ und durfte sogar die Schwimmhalle besuchen.
Ich kann die Klinik „Quellental“ nur jedem betroffenen Patienten wärmstens empfehlen.

Erwartungen nicht erfüllt!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin im April/Mai 2014 vier Wochen zur AHB in der Klinik Quellental nach einer Prostatektomie gewesen!
Mein Urteil ist zwiespältig!
Zur Freundlichkeit des gesamten Personals gibt es nur gutes zu berichten! Stets bemüht und freundlich!
Therapieerfolg gleich null! Es wurde was die Kontinenz betrifft keine Verbesserung erreicht! Trotz aller Bemühungen des Ärtzlichen und Physiotherapeutischen Personals!
Die Kontinenz ist nur dadurch verbessert worden das ich die tägliche Trinkmenge auf das empfohlene Maß reduziert habe!
Die Unterbringung entspricht heute nicht mehr dem Standart, fühlte mich zurückgesetzt in die 80er Jahre!
Völlig veraltete Technik, kein W-LAN obwohl stark beworben!
An der Sauberkeit gab es nichts zu bemängeln!
Hervorzuheben ist die Küche! Vielfältig, abwechslungsreich, sehr schmackhaft einfach nur gut!!!
Mein Urteil: Kann die Klink nur eingeschränkt empfehlen!
Gruß
W.Heinath

Gute medizinische Versorgung + Wohlfühlen = Erfolg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Behandlung und Versorgung in allen Bereichen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25.3. - 15.4.14 in der Klinik Quellental. Ich könnte einfach schreiben: Siehe Bewertungen vor mir. Möchte aber trotzdem meine persönlichen Eindrücke schildern.
Ärzte: Freundlicher, hilfsbereiter Umgang, besprechen mit dem Patienten die bestmögliche Therapie, sind bei Problemen oder Fragen erreichbar. Gespräche und Untersuchungen laufen ohne Zeitdruck ab. Wurde oft gefragt, was können wir noch für sie tun. Eine Frage die man von Ärzten nicht oft hört.
Schwestern, Pfleger, Therapeuten, Büro-und Zimmerdamen: Immer freundlich, kompetent und hilfsbereit. Kann nur sagen, das Patientenwohl lag allen am Herzen.
Gebäude: Nicht mehr ganz jung, aber überall in einem top sauberen und gepflegten Zustand.
Die Lage am Ortsrand war für mich super, ebene Spazierwege beginnen am Haus.
Zimmer: War groß genug, zweckmäßig eingerichtet, Bad war renoviert. Alles sehr sauber. Natürlich waren Geräusche vom Nachbarn zu hören, aber nachts war Ruhe. Zimmer war für mich ok.
Café im Haus: Richtig gemütlich eingerichtet mit gutem, preiswertem Angebot und freundlicher Bedienung.
Essen: Nörgler gibt es immer, ich kann nur sagen das Essen war gut, weil abwechslungsreich, frisch zubereitet, ausreichend. Morgens und abends Buffet, mittags 3 Gerichte zur Auswahl mit knackigem Salatbuffet. Sehr freundliches und hilfsbereites Bedienungspersonal.
Eigene Klinikbusse, Haustür - Klinik - Haustür, besser geht es nicht.
Psychologisches Gespräch: Mir bisher unbekannt, deshalb völlig falsche Vorstellung darüber.Habe ich zweimal in Anspruch genommen, möchte ich nicht missen, kann ich nur empfehlen.
Überrascht hat mich der gute organisatorische Ablauf.
Behandlungserfolg: Sehr gut, weil beides passte: Ärztliche und therapeutische Behandlungen und ein Umfeld in dem ich mich wohlfühlte, es war das Beste, was mir passieren konnte in dieser Klinik zu sein.

Neuer Wein in alten Schläuchen, geht doch.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
medizinische und physiotherpeutische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt Februar / März 2014. Sehr gute Organisation. Aber noch wichtiger: freundliche und herzliche Behandlung, vom Empfang über die Schwestern und Pfleger bis zum Oberarzt. Die Therapeuthen gehen auf die individuellen Probleme eines jeden ein. Keine Massenabfertigung. Einfühlsame und manchmal hurmorvoller Umgang mit heiklen Themen. Originalzitat: "Die PDE-5-Hemmer [z.B. Viagra] funktionieren nur mit Kopfkino. Wenn ich vor dem Vortrag eine Tablette Viagra genommen hätte, würde sich nichts regen. Wenn ich aber in die Sauna gegangen wäre, könnte es sein, dass man mich mit Handschellen herausführen würde".

Natürlich kann man alles besser machen. Die Zimmer sind in Bezug auf Bad und Einbauschränke Stand 1975. Aber eine Renovierung der Zimmer ist in Sicht. Auf meinem Flur im 5.OG gibt es schon einige Musterzimmer.
Störend ist die Schallübertragung zwischen den Zimmern. Eine Doppelsteckdose am Bett in Kopfnähe scheint duchzugehen bis ins Nachbarzimmer. So wird man vom Schnarchen des Nachbarn sanft in den Schlaf gewogen.
Die Jungs aus der Bäderabteilung (Wärmepackung) sind etwas speziell, Typ hart aber herzlich. Die muss man nehmen wie sie sind.
Die Klinik wurde stategisch günstig plaziert. Sehr kurze Wege in die Natur und kurze Wege zu abendlichen Ablenkungen.

Fast perfekt.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Organisation und Behandlung
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
Radikal-OP-Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt im Dez. 2013, Ziel: Kontinenz wieder herstellen.

Medizinische und Therapeutische Betreung sehr gut.
Termine wurden präzise eingehalten. Mediziner und Therapeuten waren kompetent, stets freundlich und immer ansprechbar.
Die Küche, ausgezeichnet! Das Essen war schmackhaft, von guter Qualität und abwechselungsreich. Der Service stets freundlich.

Das Zimmer hatte den Charme der 80ziger Jahre:
Möbel zweckmäßig und abgewohnt. Der Boden, ausgelegt mit Teppichboden, geht bei dem Krankheitsbild (Inkontinenz)eigentlich garnicht.Der Fernseher gehört ins Museum.
Das Badezimmer, eine Zumutung,Dusche klein, eng!
Kloschüssel zu niedrig. Sauberkeit war stets gegeben.

Fazit: Wichtig war in erster Linie "trocken" zu werden. Der Erfolg war erheblich. Ich fuhr mit 1 Vorlage/täglich nach Hause. Mittlerweile hat sich das Problem erledigt.

Ich kann die Klinik, trotz der Mängel des Zimmers,nur Empfehlen!

Positiver Rehaaufenthalt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War sehr gut und detailliert)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis ins kleinste Detail in Ordnung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Professionell und sehr gut terminiert)
Pro:
Alles
Kontra:
Teppichboden in den Patientenzimmern
Krankheitsbild:
Prostataoperation radikal
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einweisung wegen radikaler Prostataoperation (Pt3a GS 4+3=7b )zur Reha am 25.07.2013
Reha-Aufenthalt bis 22.08.2013
Von der Aufnahme bis zur Entlassung sind meinerseits keine
Beschwerden oder Mängel zu nennen (kleine Verbesserungen
gibt es überall z.B. " keine Teppichböden in Patientenzimmern").
Von den Reinigungskräften über das Pflegepersonal, die Betreuung durch die Ärzteschaft, Psychologie ,die Fachkräfte der Physiotherapie, die Mitarbeiter der Bäderabteilung und die Verwaltung kann ich nur in den höchsten Lobestönen sprechen.
Besonders hervorheben möchte ich das Personal und die Speisen der hervorragenden Küche.
Ich habe mit gemischten Gefühlen die Reha angetreten, bin aber
sehr angenehm überrascht worden über den doch sehr menschlichen und auch professionellen Ablauf des Reha-aufenthaltes. Zum Tag der Entlassung war meine Inkontinenz
doch schon wesentlich, im Gegensatz zum Rehabeginn, verbessert so dass ich auch schon größere Touren ohne
Vorlagenwechsel machen konnte( ca. 4,5-5 Std.)
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.
Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Mitarbeitern
der Klinik bedanken und wünsche Allen alles Gute.

Hochzufrieden- auch 6 Monate nach AHB

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach OP Anfang Juli war ich , auch auf Empfehlung meines behandelnden Arztes ab Ende Juli 2012 3 Wochen lang in der Klinik Quellental. Ich kann mich den anderen positiven Bewertungen in diesem Forum voll anschließen. Vom 1. Tag an fühlte ich mich in dieser Klinik gut aufgehoben. Eine umfassende und kompetente Beratung aus allen Klinikbereichen führte dazu, dass für mich insgesamt schnell spürbare Heilungserfolge sichtbar wurden, auch wenn es z.B. wegen Kreislaufproblemen zu zwischenzeitlichen "Rückfällen" kam. Dabei wurden die Behandlungspläne laufend entsprechend angepasst. Auf meinen Wunsch hin kam ich zusätzlich zu den "normalen" Anwendungen zu 3 längeren psychotherapeutische Sitzungen, die sich wie alle anderen Maßnahmen als wichtige Weichenstellungen für die Folgezeit erwiesen. Aus diesem Grund schreibe ich diesen Erfahrungsbericht bewusst erst 6 Monate nach dem Klinikaufenthalt. Zu dem Langzeiterfolg trug auch wesentlich die in dieser Klinik gegebene Möglichkeit bei, dass mich meine Frau in dieser Zeit begleitete.

Weitere Bewertungen anzeigen...