Klinik Quellenhof GmbH

Talkback
Image

Hepper Straße 3
59505 Bad Sassendorf
Nordrhein-Westfalen

11 von 16 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

16 Bewertungen

Sortierung
Filter

War allen rund und okay dort.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Einschränkung im Rezeptionsbereich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super bemühtes Team.
Kontra:
Ein der Damen an der Rezeption würde besser zu Haus bleiben.
Krankheitsbild:
Hüft OP rechts. Inlay-Austausch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich bin 64 Jahre und war vom 19.12.18 3 Wochen in der Quellenhof Klinik. Ich hatte kurz zur vor eine OP an der Hüfte rechts. Inlay-Austausch.
Ich bin mit dem ganzen Klinik Personal sehr zufrieden gewesen. Die Therapeuten und Schwestern waren sehr bemüht und freundlich. Sehr netter Chefarzt Dr. Bauer. Ich fühlte mich in allen Bereichen gut aufgehoben.

Das Essen war gut und für eine Großküche sehr schmackhaft. Auch hier das Personal gut.


Die Klinik ist 1990 eröffnet worden und daher nicht mehr ganz neu, wird aber jetzt aktuell angebaut und komplett renoviert ohne den Tagesablauf zu stören.
Bin sehr sicher wenn hier die 10 Mill. Euro, wie geplant verbaut sind, ist das allen vom feinsten.


Die Klinik liegt am Rand von Bad Sassendorf, Nachmittags fährt aber ein kl. Bus ins Dorf. Der Kurpark ist sehr schön und das Dorf hat einige tolle Gastronomiebetriebe. Ich hatte den eigenen PKW dabei und konnte daher einiges unternehmen. Auch das nahe Soest hat eine ganz tolle Altstadt.

Die AHB war gut !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Meine Therapie war gut . Das gesamte Personal ebenfalls!
Kontra:
Zuwenige Orthopädische Stühle .Ein Kiosk vor Ort wäre gut!
Krankheitsbild:
Hüftkappenprothese links
Erfahrungsbericht:

Mein erster Eindruck vom Quellenhof war erschreckend ! Aber nur weil der Altersdurchschnitt hoch war ! Mit meinen fast 53 Jahren war ich der Jùngste .Ich dachte mir,mach das beste daraus. Und so war es ! Man gestaltete für mich gute Therapie Pläne und war auch gefordert ! Das Gesamte Personal war freundlich und hilfsbereit! Über das Essen kann man nichts negatives sagen .
Den einzigen Mangel sehe ich darin,das im Glaskubus zu wenige Orthopädische Stühle zur Verfügung standen!

angenehme Reha im Quellenhof

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten , Küchenpersonal
Kontra:
Frühstückzeit am Wocchenende
Krankheitsbild:
neues Schultergelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach 2016 im September 2017 wieder zur Anschlußheilbehandlung im Quellenhof.Ich war wie auch im Vorjahr mit der Behandlung sehr zufrieden.Die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter im gesammten Haus wurden als sehr angenehm empfunden.

Volle Mobilität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
wieder laufen wie vor der Krankheit
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine neue Hüfte bekommen und wurde deshalb zu einer AHB in die Klinik Quellenhof überwiesen. Alles Klappte reibungslos. Das abholen aus dem KKH dann die Aufnahme in der Klinik.
Meine Koffer standen danach in meinem Zimmer.
Nach der Therapeutischen Aufname wo ich über meine Anwendungen informiert worden bin, ging es dann los mit den Therapien. Nach meiner entlassung, 3 wochen war ich da kann ich sagen, das ich mein Ziel wieder am aktiven Leben teilnehmen zu können, voll erreicht habe.
Dafür danke ich auf diesem Wege den Therapeuten und Ärzten.
Nicht zu vergessen das Servicepersonal die meinen Aufenthalt auf das angenehmste abgerundet haben.

REHA-Maßnahmen absolut unzureichend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (durch schlechte med. Anwendungen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (viel versprochen, kaum gehalten)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (zu wenig präsise Anwendungen zum Krankheitsbild)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Verwaltungsabläufe ok)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ist ein altes Haus)
Pro:
Personal sehr freundlich
Kontra:
Medizinische Anwendungen nicht ausreichend
Krankheitsbild:
TEP Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen zur Reha und dachte, dass alle med. Verordnung einen Sinn haben. Erst, seit dem ich wieder zuhause bin und Physiotherapie verschrieben bekomme, weiß ich erst, was Physiotherapie heißt!!

Die Physio in der Reha war absolut schwach. Wir konnten jeden 2. Tag auf einem Hocker auf der Erde trampeln, 2 mal Lymphdrainage (das waren nur lächerliche Streicheleinheiten), Streckübungen für das Knie auch nur 2 mal, ansonsten durfte man auf die Motorschiene. Die Zeiten an den Geräten waren viel zu kurz. Das dargestellte Schwimmbad wird nur noch an Babyschwimmgruppen vermietet. Das Solobad ist geschlossen.
Es gab Vorträge, die auch Kinder verstanden hätten.
Wahrscheinlich wollte man damit die Planungszeiten füllen.
Die Zeit dort war absolut verschwendet. Die jetzige Physiotherapie zuhause ist hervorragend, darum kann ich erst jetzt beurteilen, dass mir der Aufenthalt im Quellenhof nichts gebracht hat.

Tolle REHA-Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Leider wurde bei mir eine 2. Meinung zur Schulter einfach vergessen!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Durch die Zusammenarbeit der Einzeltherapeutin und des Kollegen , bei der Elektrotherapie hervorgende Erfolge in der Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
fast alles
Kontra:
sehr wenig
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik - freundliches und hilfsbereites Personal - unproblematische Verwaltung - relativ kurze und kenntlich gemachte Wege im Haus - sagenhafte Verpflegung - schöne Zimmer (auch die alten, z.Zt. Renovierung der Zimmer, danach mindestend 3-4 Sterne) - geringe Wartezeiten - Zur Entlastung der Klinik: Die Unzufriedenheit mancher Patienten ging mir persönlich sehr auf den "Geist".
Die neuen Zimmer mit den hellen Fußböden machen einen enorm guten Eindruck. Gut ist, dass man die sogenannten "alten Möbel" (Kirsch) nach einer Bearbeitung beibehält.
Leider wurde in Gesprächen öfters reklamiert, dass kein kliniknaher entsprechend zugeschnittener kurzer Rundweg vorhanden ist. Nach Rücksprache war es wohl geplant gewesen, im "Garten" so etwas zu erstellen. Um die schönen Kastanienbäume herum, mit Sicht auf die einzigartige Blutbauch, würde ein solcher Rundweg fantastich sein. Anschließend gibt es dann die Möglichkaiet in dem schönen "Garten" Platz zu nehmen, was wir ausgiebgig genossen haben. Nur vom Eingang der Klinik bis zum Parkplatz zu gehen ist, mit der Zeit bedrückend.

Nur das Beste

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Anwendungen, Unterwassertherapie, Physio, Ergo, Einzeltherapie, Krankengymnastik sowie die " Muckibude haben gut angeschlagen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik mit ihren Behandlungsmethoden, den Ärzten, Therapeuten, Schwestern und dem gesamten Personalnur weiterempfehlen. Ich fühlte mich hier bestens aufgehoben.

ärztl. Betreuung im Nachhinein ganz schlecht...

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (keine Wassertherapie, keine Lymphdrainage, kein Freizeitangebot)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (kein Freizeitangebot)
Pro:
freundl. und sehr aufmerksames Personal
Kontra:
keine Anwendungen im Wasser...
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 83jährige Mutter, dauerhaft schwer gehbehindert, wurde in einem Zimmer untergebracht in dem es nicht möglich war, mit dem Rollator zur Toilette zu gelangen und/oder die Dusche zu benutzen.
Ich habe meine Mutter 2 X wöchentlich besucht und mich doch sehr gewundert in welch renovierungsbedürftigem Zustand das Zimmer, der Bad-/Toilettenbereich und der kleine Flur waren. Allerdings haben die Reinigungskräfte alles sauber gehalten - da kann man nichts dran aussetzen.
Meine Mutter ist immer auf freundl. Pflege- und auch Haus-Personal getroffen.
Die Telefonanlage war an mehreren Tagen defekt. Es wundert mich sehr, dass trotzdem Nutzungskosten in Rechnung gestellt wurden...
Die ärztliche Betreuung war annehmbar, auf die bestehenden chron. Erkrankungen meiner Mutter wurde allerdings nicht eingegangen.
Alles wäre so schön gewesen wenn es nicht 6 Tage vor Ablauf der 21tägigen Reha-Maßnahme zu einem Abschluß-Untersuchungsbericht der besonderen Art gekommen wäre: es fand nämlich KEINE Untersuchung statt!!! Am Entlassungstag bekam meine Mutter einen mehrseitigen Brief ausgehändigt mit teilweise frei erfundenen Angaben zum Gesundheitszustand meiner Mutter.
Diesen Brief bzw. den Bericht haben wir schriftlich beanstandet, selbstverständlich auch an die anderen vom Klinikarzt angeschriebenen Stellen weitergeleitet und, wie könnte es anders sein: bis heute gibt es keine Reaktion auf diesen "irrtümlich falschen Entlassungsbericht".
Das läßt uns davon ausgehen, dass es im Quellenhof beim Schreiben von Arztberichten mit der Wahrheit nicht so eng gesehen wird.
Schade!
Ansonsten wurde meine Mutter gut versorgt, das Essen war stets frisch und gut zubereitet - es war immer für jeden was dabei.
Das Freizeitangebot läßt stark zu wünschen übrig. Auch wenn der kostenlose Kleinbus-Transfer-Dienst in den Ort prima funktioniert... Der überwiegende Teil der Patienten hockt einfach nur rum...
Nicht jeder Patient bekommt ständig Besuch zur Ablenkung.

Man ist im Quellenhof sehr gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (nur zu besuch)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nur zu besuch)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (nur zu besuch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (nur zu besuch)
Pro:
Sehr freundliches, hilfsbereites Personal
Kontra:
entfällt
Krankheitsbild:
Reha nach Knie-OP
Erfahrungsbericht:

Wir haben Heilig Abend und den 1. Weihnachtstag mit unserer Mutter im Quellenhof verbracht, die nach einer Knie-OP zur Reha dort war.

Wir können uns nur positiv äußern:
Vor dem Essen traf man sich um den sehr schönen Weihnachtsbaum. Es wurde Punsch gereicht, eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen und gesungen.
Das angebotene 3-Gänge-Abendessen war geschmacklich gut und mit Liebe hergerichtet. Dazu wurde Wein gereicht.
Das Frühstück hätte vielleicht in Anbetracht dessen, dass der 1. Weihnachtstag war, noch um ein paar Rafinessen erweitert werden können(z.B.Fisch?), es war aber auf jeden Fall gut und ausreichend!

Insgesamt ist uns aufgefallen, dass das Personal, egal ob Servicekraft, Pflegepersonal oder Management ausnahmslos sehr freundlich und hilfsbereit ist.
Das Zimmer mit schönem Balkon war sauber und bot alles, was man sich nur erhoffen kann.

Wir denken, dass man im Quellenhof sehr gut aufgehoben ist. Das hat uns unsere Mutter auch bestätigt.
Vielen Dank!!


P.S.: Da wir nur zu Besuch waren, haben wir die weiteren Punkte nach der Meinung unserer Mutter bewertet.

Quellenhof - eine gute Wahl !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer OP mit Eisatz einer Knie-Vollprothese
konnte ich im Juli / August 2013 drei Wochen im Quellenhof verbringen.
Vom ersten Tag an war ich in allen Punkten mit dieser Klinik sehr zufrieden. Das betrifft sowohl die medizinische Behandlung, den Aufenthalt und den Service durch das Personal. Dazu hatte ich noch das Glück, daß mein Mann mich während dieser Zeit begleitete. Wir hatten ein schönes DZ mit Balkon.
Das Essen war abwechslungsreich, die Speiseräume
angenehm und am Nachmittag gab es stets eine Auswahl leckerer Kuchen. Sollte das nächste Knie fällig werden, wähle ich wieder den Quellenhof.

Fassungslos!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
unfreundlich,fahrlässig
Krankheitsbild:
Hüft Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Hüft OP meiner Großmutter wurde sie in den Quellenhof verlegt um dort mit der Reha zu beginnen.
Nach ein paar Tagen bekam sie eine schwere Grippe und ihr Allgemeinzustand war mehr schlecht als recht - nun komme ich selber aus der Pflege und war fassungslos über den Umgang mit meiner Großmutter dort. Der Umgangston mit ihr weil sie sich zu schwach fühlte um zum Essen zu kommen war mehr als unfreundlich und dies kann ich bezeugen weil ich das Telefonat mitgehört habe.Alleine schon der Fakt das nur angerufen wird und nicht mal öfter als nur zu den Mahlzeiten bei einer kranken Patientin mit Fieber nach einer Op in das Zimmer gegangen wird finde ich fahrlässig! Ihr Allgemeinzustand verschlechterte sich immer weiter bis wir am Sonntag dann den Anruf bekamen das sie in das Krankenhaus verlegt wurde mit Verdacht auf Lungenentzündung - meine Oma wurde dort auf die Intensivstation verlegt.
Ich bin fassungslos das es erst soweit kommen musste und zweifel stark an der Kompetenz des Personals! Natürlich weiß ich das man in keinen Patienten reinschauen kann aber bei der Beobachtung des Allgemeinzustandes hätten alle Alarmglocken bei einer ausgebildeten läuten müssen.
Leider war das noch nicht alles , meiner Oma wurde heute ihre Kleidung sowie andere Wertsachen geschmacklos mit blauen Müllsäcken! ins Krankenhaus geliefert obwohl es abgesprochen war das meine Mutter und ich das Zimmer heute leer räumen. Als Antwort bekam man am Telefon nur ein unverschämtes 'jetzt ist's zu spät'.
Das meine Großmutter nicht mehr in den Quellenhof will kann ich durchaus nachvollziehen denn auch ich bin maßlos enttäuscht von der Kompetenz und dem Umgang mit den Patienten dort!

1 Kommentar

SAndreas_Quellenhof am 09.04.2015

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung unseres Hauses. Im Rahmen des Beschwerdemanagements werden wir Ihre Hinweise prüfen und Verbesserungen umsetzen.
Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen und die angesprochenen Punkte persönlich mit uns besprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Klinik Quellenhof

Immer ein offenes Ohr und Hilfsbereit.

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war dieses Jahr im Februar nach eine Hüft OP im Quellenhof. Mit 70 war sie das erste Mal in einer Reha und zu Beginn beeindruckt und überfordert. Doch das Pflegepersonal und die Ärzte haben sich dort so super um sie gekümmert wie ich persönlich das nicht erwartet hatte. Auch ich konnte immer anrufen und mit der Ärztin sprechen und sie hat sich immer Zeit genommen . Vielleicht gibt es in anderen Kliniken modernere Zimmer, das können wir nicht beurteilen. Aber es war überall sauber und das Essen war auch gut. Nächste Woche bekommt meine Mutter die andere Hüfte operiert und hofft sehr, dass sie wieder in den Quellenhof darf!
Barbara Gorgus

Leider keine Gute Klinik

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Therapie gut
Kontra:
zu teuer für ein 1 Sterne Haus
Krankheitsbild:
Reha
Erfahrungsbericht:

Leider können wir nicht begreifen wie nur eine positive Bewertung über diese Reha- Klinik geschrieben werden konnte.
Die Zimmer haben den Charme der siebziger Jahre, sind leider in der Renovierung nicht regelhaft überprüft. Die Möbel sind verwohnt, die Teppiche sind leider nicht sauber, Kühlschrank oder Tresor fehlen. Die Badezimmertür ist nicht für Feuchträume geeignet, sie ist aufgequollen, die Balkone sollten dringend einen Anstrich bekommen, die Überdachungen könnten eine Reinigung vertragen.
Aber die Speisekarte ist eine Bemerkung wert.
Es gibt keine Menüauswahl also keine Speisekarte, das Essen ist weder abwechslungsreich noch besonders schmackhaft. Ein Menü ist also die Speisekarte, keine weiß was es Morgen gibt .Doch ich vergas Vegetarisch kann man am Anfang der Kur bestimmen aber dann ändern geht nicht. Das Frühstück wird unter dem Motto früher Vogel frisst den Wurm angeboten. Patienten die eine frühe Anwendung haben, werden weder Körnerbrötchen noch Wurst oder Käse vorfinden. Auch bei diesen Speisen keinerlei Abwechslung. Aber alles hat etwas Gutes Personal ist freundlich und Kompetent. Therapie wird gut und zufriedenstellend angeboten. Die Reinigung im Haus sollte bitte einen Staubwedel zur Verfügung haben den Spinnweben sind doch wohl nicht gewollt.

zufriedener Patient

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
fachlich kompetentes Personal
Kontra:
es wr alles in Ordnung
Krankheitsbild:
Trümmerbruch des Sprunggelenkes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach 4 Wochen am 24.12.2013 aus dieser Klinik entlassen worden.
Normalerweise ist es eine Rehaklinik für Hüften, Knie und Schulter operierte. Ich habe aber das Sprunggelenk ( kompletter Trümmerbruch ) gebrochen gehabt und bin nach mehreren OP dort hingekommen. Ich bin mit dieser Klinik super zufrieden gewesen, auch wenn ich noch immer nicht selbstständig laufen kann, es ist eben das Sprunggelenk und das dauert mehrere Monate.
3 Personen möchte ich besonders hervorheben ( auch wenn die Anderen alle sehr zuvorkommend und fachlich kompetent waren.)
Der Oberarzt Dr. Krüger war einfach spitze. Er hat immer Zeit für mich gehabt und alles was mir helfen könnte in die Wege geleitet.
Herr Holzhäußer ( unser Kellerkind) war immer gut drauf und empfing alle mit einem kleinen Scherz, es war stets eine fröhliche Stimmung dort unten.
Auch Herr Köster ( Lymphdrainage) hat meinem Fuß sehr geholfen.
Ich würde jedem diese Klinik empfehlen.

Drei erfolgreiche Wochen im Quellenhof

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Service und Therapeuten
Kontra:
kein Sole(Thermalbad)
Krankheitsbild:
Schulterphrothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2012 war ich nach dem Einsetzen einer Schulterprothese 3 Wochen in der Klinik Quellenhof.
Da noch nicht viele Kliniken sich damit auskennen,habe ich den Quellenhof auf Empfehlung vorgeschlagen und es wurde auch genehmigt.Vom ersten Augenblick an war ich angenehm überrascht über die Freundlichkeit am Empfang.Einfühlsamkeit der Ärzte.Den besten Eindruck hinterließen die Therapeuten.Ganz großes Fachwissen auf diesem Gebiet.Von meinem Operateur hatte ich einen Behandlungsplan mitbekommen(datierend für ein Jahr).Es wurde wochenweise so gearbeitet wie vorgeschlagen.Etwas negatives war der Zustand der Klinik.Das Solebad gab es nicht mehr und die Zimmer(nicht schlecht)aber müssten etwas überholt werden.
Ansonsten würde ich jederzeit wiederkommen und die Klinik auch weiter empfehlen

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
positiv in allen Bereichen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
div. Brüche des linken Beins
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Reha-Klinik Quellenhof nur in den höchsten Tönen loben.
Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter, angefangen von der Rezeption über Servicekräfte im Speiseraum bis zu den Therapeuten, ist sehr gut und wohltuend.
Die Therapeuten sind sehr kompetent und haben mich wieder gut auf die Beine gebracht.
Das Zimmer war geräumig, schön fand ich die kleine Zweisitzercouch im Zimmer.
Jederzeit würde ich wieder dort hingehen.

AHB nach Knie-TEP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fr. Dr. U.- D. ist eine prima Ärztin)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (sehr oft wurde der Therapieplan geändert)
Pro:
Freundlichkeit in allen Bereichen
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei der Ankunft in der Klinik im April 2011, wurde ich freundlich aufgenommen. Die Pfleger besorgten sich sofort per Fax, die von mir vergessenen Unterlagen, von meinem OP-Arzt.
Das mir zugwiesene Zimmer war zwar nicht das modernste, aber ordentlich und zufriedenstellend mit Badezimmer mit Dusche/WC und es gab auch Telefon, TV-Gerät und einen Balkon. Schon kurz danach mußte ich zur Eingangsuntersuchung und war angenehm überrascht von der Freundlichkeit der Ärztin Fr. Dr. U-D und der Zeit die sie sich dafür genommen hat.
Bei der Chefarztvisite nach 2 Tagen, waren sogar die behandelnde Ärztin, Pflegeleitung und Therapieleitung anwesend.
Im verlauf der AHB wurden die Therapien pünktlich durchgeführt und alle Therapeuten waren sehr freundlich und nett. Mein Dank nochmals an alle Therapeuten, macht weiter so! Leider wurde der Therapieplan von der Verwaltung öfters geändert.
Auch die Schwestern und der Pfleger die mich versorgten, Kompressionsstrumpf an- und ausziehen und die tägliche Heparinspritze gaben, waren alle super nett.
Der Speisesaal wird wie in einem Hotel geführt, das Essen war sehr lecker und ausreichend und wurde immer von sehr freundlichem Personal serviert.
In der Klinik sind überwiegen Patienten vom Alter her, 50 plus.
Insgesamt kann ich diese Klinik nur empfehlen, ich selber bin 60 Jahre alt und es war meine dritte Reha und hatte also vergleichs möglichkeiten.
Nahe der Klinik ist zwar nichts los, aber nach einer Knie-Tep macht man ja doch noch keine Riesen-Spaziergänge und der angrenzende Park ist auch recht nett.

sehr empfehlenswerte Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundlich u. hilfsbereit, sehr gute ärztliche u. therapeutische Behandlung
Kontra:
die sehr geschmackvoll eingerichteten Patientenzimmer sollten in den nächsten Jahren überholt werden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine Frau nach einer Hüft-OP zur AHB begleitet. Wir waren sehr gut untergebracht, jeweils im Einzelzimmer mit Verbindungstür. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet (Möbel in Kirschbaum-Holz). Die therapeutischen Maßnahmen und die ärztliche Betreung ließen nichts zu wünschen übrig. Da ich selbst in der Klinik behandelt wurde, kann auch ich mir ein Urteil erlauben und gebe nicht nur die Meinung meiner Frau wieder. Die Organisation, Terminierung und Information des Personals untereineander funktionierte hervorragend. Individuellen Wünschen und Anregungen gegenüber zeigte man sich sehr offen. Die Verpflegung im liebevoll hergerichteten Speisesaal war ausgezeichnet. Im besonderen Maße sind die Themenabende hervorzuheben. Das sehr freundliche und hilfsbereite Küchen- und Bedienungspersonal verdienen allerhöchstes Lob. Dies trifft auch ohne Abstriche auf das gesamte Personal des Hauses zu. Eine ausgezeichnete und zu empfehlende Klinik.

Eine ausgezeichnete Klinik!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtpaket
Kontra:
das Bett :-)
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüft-TEP verbringe ich im September 2010 3 Wochen hier. Die Abläufe sind von Anfang an (inkl. Begrüßung an der Rezeption und Eingangsuntersuchung) bestimmt von Freundlichkeit und dem Gefühl, als Patient willkommen zu sein. Überall herrscht Offenheit und Licht, die Wartebereiche sind ausgestattet mit für Hüftpatienten geeigneter Bestuhlung oder mit Sitzauflagen. Es gibt genügend Aufzüge und breite Treppenhäuser, in denen man das Stufengehen gut üben kann. Die Therapiekabinen sind hell und groß, die Ärzte und Therapeuten haben Zeit und Geduld und strahlen Kompetenz aus.
Die Mitarbeiter der Pflegeabteilung sind jederzeit ansprechbar und verbreiten gute Laune, die Kombination von Wartezimmer-System und verbindlicher Terminvergabe funktioniert reibungslos. Das Reinigungspersonal arbeitet freundlich und gründlich. Größe und Ausstattung meines Zimmers sind gut – bis auf das Bett, mit dem ich mich drei Wochen lang plage, obwohl die monierte Matratze sofort ausgetauscht wird. Das Personal an der Rezeption und im Restaurant ist immer hilfsbereit und freundlich, das Wahl-Essen (3 Angebote mittags und abends!) ist ausgezeichnet, sehr abwechslungsreich und entspricht den propagierten Prinzipien gesunder Ernährung; als Highlight ist das Themen-Büffet (an jedem Mittwochabend) hervorzuheben! Mein Therapieplan ist abwechslungs- und erfolgreich, außer täglicher Einzel-KG werde ich mit muskelaufbauenden Anwendungen an Geräten und durch Therapeuten bestens versorgt – auch meine erst fünf Monate alte neue Hüfte wird immer mit beübt.
An dieser Klinik gefällt mir besonders die persönliche und herzliche Atmosphäre, denn durch die recht niedrige Bettenzahl ist alles gut überschaubar, man kennt als Patient schnell alle Mitarbeiter. Eine ausgezeichnete Klinik!

Sehr patientenorientierte Reha-Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (nur sehr selten kurzfristige Wartezeiten)
Pro:
ausgezeichnete medizinische Betreuung
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe die Reha-Klinik im Rahmen einer 3wöchigen stationären AHB nach Hüft OP ab Mitte Februar 2010 kennengelernt. Fazit:
Sehr gute medizinische Betreuung, umfangreiche und eingehende Untersuchungen und Beratungen ohne Zeitdruck. Sehr kompetente, freundliche, geduldige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, egal ob Krankgengymnasten, Therapeuten, medizinisches Pflegepersonal, Restaurantbedienungen! Exzellente, abwechslungsreiche Küche - auf Hotelniveau!. Die Klinik liegt am Ortsrand, sehr ruhig, viel Grün drumherum, in der Nähe ein Tiergehege. Zimmer groß, modern eingerichtet. Umfassendes, individuell zugeschnittenes Therapieprogramm, das bereits nach den ersten Tagen deutliche Heilungsfortschritte zur Folge hatte. Ohne Einschränkungen zu empfehlen.