ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg

Talkback
Image

Admiralitätsstr. 4
20459 Hamburg
Hamburg

96 von 106 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

106 Bewertungen

Sortierung
Filter

Vom tiefen Süden in den hohen Norden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (5-Sterne)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallux-Valgus-OP bei Dr. Walpert, der Arzt, der in der komplexen Welt der Fußchirurgie so wunderbar zu Hause ist: Top-Empathie dem Patienten gegenüber, genaue Erklärung der Pathologie, detaillierte Diagnose und individuell abgestimmte OP-Lösungen im Sinne des Patienten (Gelenk- und Muskulatur erhaltend). Das Top-Klinik-Team (dickes Danke an die Ärzte/Ärztin und PflegerInnen der Station 4 !) und das schöne Ambiente tun wunderbar gut. Die HV-OP meines anderen Fußes ist für das nächsten Jahr geplant.

1 Kommentar

Mayra22 am 28.10.2022

Die Nachbehandlung (zurück in Baden-Württemberg) gestaltete sich extrem schwierig, geholfen hat mir das hiesige Wundzentrum (deutschlandweit in den Städten vertreten): Sehr gute Ärzte und Pflegerinnen, die sich nicht nur äußerst professionell um meine OP-Wunde plus Narbenpflege gekümmert haben (perfektes Verbandsmaterial, sehr gute medizinische Betreuung), sondern - nach dem Abheilen der Wunde - auch gute Infos zur Physiologische Weiterbehandlung für mich parat hatten.

Fleetklinik immer wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Es gab nichts negatives
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik, klein übersichtlich, Schon am Empfang fühlt man sich wohl.
Hatte ein Einzelzimmer, super Betreuung. Das gesamte Pflegepersonal war freundlich und sehr hilfsbereit. Durch die OP am Spinalkanal war ich sehr auf Hilfe angewiesen.
Dr. Beyerlein hat mich operiert, auch nach der Entlassung war er immer und gut zu erreichen. Eine Mail geschrieben und er rief zurück. Ein toller Arzt , sehr menschlich.

Super und sehr kompetente Ärzte und Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top ????
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Schulter TEP bekommen nach Omarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe ein neues Schultergelenk bekommen und bin super zufrieden. Tolle Ärzte , Schestern und Pfleger.
Sofort zur Stelle und immer freundlich und zuvorkommend.
Kann diese Klinik nur empfehlen ????????????
Danke Ihnen vielmals

hoch zufriedenstellende Leistung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operation, stationäre Aufnahme
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
beide Hüften, Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin in dieser Klinik in jeder Hinsicht (Operation,Beratung ,stationäre Aufnahme) hervorragend behandelt worden.Der Operateur, Dr. Sellckau ist nicht nur ein hochkompetenter, freundlicher,Patienten orientierter Arzt, sondern als Chirurg ein Spitzenkönner.Ich bin ihm sehr dankbar ,daß ich nach den Operationen ( beide Hüften !!) innerhalb kurzer Zeit jetzt wieder so flott laufen kann.Ich möchte Dr. Sellckau und die ganze Klinik ausdrücklich empfehlen.

Morbus Sudeck nach Hallux OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Frühstück war lecker
Kontra:
Siehe oben
Krankheitsbild:
Hallux
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP am Hallzx erfolgte ohne gründliche Voruntersuchung. Notwendigkeit zweifelhaft. Bipartiales, nekrotisches Sesambein mit Wundheilungsstörungen und Morbus Sudeck beeinträchtigen meine Gedundheit auch noch 5!!!!Jahre später. Ironisch könnte man kommentieren: Operation gelungen. Patient tot. Beides falsch. Ersteres leider. Letzteres zum Glück. Aber eine OP würde ich hier niemals mehr machen lassen.

2 Kommentare

Mayra_22 am 26.09.2022

Das tut mir leid, dass es Ihnen so schlecht geht, aber Ihr Kommentar verunsichert mich:
Sie schreiben zu Dr. Walpert auch auf www.jameda.de und zwar dass Morbus Sudeck bereits bei Ihnen vor Ihrer OP vorlag. Die Überschrift zu Ihrem Kommentar vermittelt für mich den Eindruck, dass diese Krankheit durch/nach Ihre OP bei diesem Arzt auftrat. Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall sehr froh, dass Dr. Walpert auch uns „normal-sterbliche" Kassenpatienten behandelt (ein Vorgespräch bei ihm war sehr gründlich und die Indikation zur HV-OP für mich gut nachvollziehbar).

  • Alle Kommentare anzeigen

Atos Klinik Fleetinsel in Hamburg Note 1

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterimlantat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr gutes Krankenhaus in Hamburg ist die Atos Klinik Fleetinsel Hamburg.
Von der Anmeldung, der Aufnahme und der Operation bis zur Nachsorge war alles perfekt.
Die Operation war ein voller Erfolg.
Mein Dank an Dr. Kircher und sein Team.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Großartige medizinische Behandlung / Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamte Personal war freundlich
Kontra:
Kann ich nichts finden
Krankheitsbild:
Ellenbogengelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik im Gesamtpaket mit einer Note 1 bewerten.

Ich war Patientin bei Herrn Dr. Kircher . Die Organisation in dieser Praxis ist hoch lobenswert. Die Freundlichkeit in dieser Praxis ist umwerfend.
Ich fühlte mich gleich gut aufgehoben.
Die Operation Ellenbogengelenk ist gut verlaufen. Die Betreuung von Herrn Dr. Kircher nach der Operation war jeden Tag auf Station gegeben. Stationsschwester, Stationsärzte , Krankenschwestern sowie die netten Damen, die Unterstützung der Krankenschwestern, waren hervorragend.

Ich würde mich immer wieder in dieser Klinik beim entsprechenden Krankheitsbild , operieren lassen.



Diese Klinik ist einfach einzigartig.

Patientin war ich Anfang Mai 2022

Knie? Ab in diese Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervoragendes OP-Ergebnis
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Außenmeniskus-Einriss Grad 3, Innenmeniskuss-Einriss (älteren Datums)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorab: Alter 54, männlich (bereits 3 vorherige Meniskus-OP's in den letzten 25 Jahren, in anderen Einrichtungen)

Da ich relativ sportlich bin und gerne wieder schnell fit sein wollte, suchte ich nach einer spezialisierten Einrichtung für Knieverletzungen.

Von der ersten Kontaktaufnahme über das Formular der ATOS-Hompage bis zur Entlassung nach der OP wurde ich hervoragend betreut. Nach der Erstuntersuchung durch Dr. Sellkau wurden mir die Möglichkeiten und der zu erwatende Verlauf ausführlich erläutert, alles ohne OP-Druck bzw. Werbung.

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dann für die OP entschieden.

Am 18.05.22 wurde ich dann von Herrn Dr. Sellkau am Knie operiert.

Nach der Vorbereitung ging es dann zu Fuss (so hatte ich das noch nie erlebt : -) ) in den OP-Bereich. Das gesamte OP-Team war sehr freundlich und wirkte sehr beruhigend. Auch im Aufwachraum wurde ich später hervoragend betreut.

Neben den Teil-Resektionen am Innen- und Außenmeniskus (eingeklemmt und in den Gelenkspalt gerutscht) wurde der Knorpel geglättet und teilweise entzündetes Gewebe ("Schleimbeutel") entfernt.

Das zuvor besprochene Ziel der Vollbelastung noch am Tag der OP (nach meinen früheren Erfahrungen undenkbar!) wurde erreicht! Der erste Gang war zwar mühsam und auch schmerzhaft, sodass ich dann doch zu den Gehhilfen gegriffen habe. Seit dem aber nutze ich die Gehhilfen nur noch gelegentlich zur Sicherheit (z. B. Treppe). Das Knie ist wenig geschwollen und sieht schon wieder (die OP ist nicht mal 3 Tage her) gut aus. Ich bin beeindruckt, was anscheinend durch einen guten Operateur heutzutage möglich ist!

Die Unterbringung wurde bereits öfters geschrieben. Vergleiche mit einem Hotel sind dabei irreführend. Auch wenn die Zimmer nett eingerichtet sind, handelt es trotzdem um eine Klinik! Entsprechend ist das Personal auf der Station gefordert und kann gelegentlich auch verständlicher Weise mal gestresst wirken.

Ich empfehle die Klinik bzw. Dr. Sellkau ausdrücklich.

Bandscheibenvorfall LWS L5/S1

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Expertise, Gelassenheit, erstklassiger Service und Pflegepersonal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (29) wurde hier vor 2 Wochen aufgrund eines Bandscheibenvorfalls operiert.

Ich bin vorher fast 2 Jahre mit Schmerzen rumgelaufen. Verschiedene Orthopäden, sowohl Kasse als auch privat, wollten mich bis zum Ende austherapieren und haben behauptet, es werde oft nach 2 Jahren dann doch noch besser. Irgendwann habe ich die Schmerzen trotz Schmerztabletten etc. nicht mehr ausgehalten und einen kompetenten Operateur gesucht.

Dr. Beyerlein hat mir im Erstgespräch sehr klar gesagt, welche Optionen es gibt. Nach kurzer erfolgloser PRT habe ich mich für eine sehr kurzfristige OP direkt nach Ostern entschieden.

Die OP verlief völlig problemlos, obwohl es ein recht großer Bandscheibenvorfall war. Nach 2 Tagen konnte ich bereits wieder erste kleine Strecken völlig schmerzfrei (also ohne Nervenschmerz) gehen.
Es wurde offensichtlich hervorragend operiert.

Das Pflegepersonal und auch die Servicekräfte und Therapeuten sind dort super kompetent und hilfsbereit. Auch das Essen war nicht mit Krankenhausstandard zu vergleichen.

Alles in allem eine super Orthoklinik, die ich jedem mit ernsthaften Beschwerden nur wärmstens weiterempfehlen kann. Vielleicht gibt das hier ja jemandem den richtigen Denkanstoß für die Entscheidung, endlich schmerzfrei zu werden.

Vielen Dank an Dr. Beylerlein und sein tolles Team!

Beschwerdefreie Schulter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 6.12.17 an der linken Schulter von Dr. H. operiert worden, da sich Kalk im Gelenk und an den Sehnen festgesetzt hatte. Der Kalkhügel scheuerte am Schulterdach und verursachte solche Schmerzen, dass ich den linken Arm nicht mehr heben oder strecken konnte. Die OP wurde minimalinvasiv durchgeführt und ein voller Erfolg. Obwohl ich die Schulter 4 Wochen nicht gebrauchen und diese nur durch die Krankengymnastin bewegt werden sollte, konnte ich diese nach einer Woche schon wieder leicht ohne Schmerzen bewegen. Nach einem Vierteljahr war ich völlig beschwerdefrei und heute ist meine operierte Schulter beser als die andere. Sowohl die Diagnose durch den Operateur als auch die Nachsorge durch das Personal waren hervorragend. Auch die Sauberkeit war beachtenswert. Ich würde mich dort jederzeit wieder behandeln lassen.

Erstklassige Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3.2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Klinik!
Absolut empfehlenswerte Versorgung.
Nach einigen Arztbesuchen in anderen Kliniken, die vergebens zu keinem Ergebnis führten, konnte Dr.W. mir sehr versiert weiterhelfen und schnell die richtigen Maßnahmen einleiten. Ein großes Dankeschön auch für den Einsatz von Dr.W. bei der administrativen Vorarbeit.

Meine aufwendige Metallentfernung nach einer sehr komplexen Sprunggelenksfraktur wurde erstklassig versorgt. Die ärztliche sowie pflegerische Betreuung, mehrmals am Tag, spricht für sich. Die Mitarbeiter sind zu jeder Zeit für einen da und es herrscht keine Hektik.

Das Essen ist ebenfalls sehr gut und frisch, die Auswahl sehr vielfältig.

Das Krankenhaus ist sehr sauber und gepflegt. Die technische Ausstattung und Digitalisierung ist auf neustem Stand. Ebenfalls die Ausstattung in den Zimmern.

Eine klare 5* Bewertung!

So geht Klinik heute

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Kommunikation
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schulter Artrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Bedingungen! So geht Klinik heute!
Top Ärzte, Top Zimmer, Top Verpflegung!

Wenn Klinik dann hier!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Essen auf einem Silbertablett
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar für 2 Nächte in dieser Klinik um meinen Hallux Valgus operieren zu lassen. Ich fühlte mich hier, vom ersten Moment an, sehr gut aufgehoben. Mein Arzt strahlte schon beim Vorgespräch soviel Ruhe und Kompetenz aus, dass ich wusste, hier bin ich richtig! Alle Mitarbeiter dieser Klinik, vom Reinigungspersonal bis zum leitenden Arzt sind so freundlich und hilfsbereit, dass man es fast nicht glauben kann. Ich habe leider schon in vielen Kliniken gelegen, aber diese ist nicht zu toppen. Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern auf der Station 3 ganz herzlich bedanken!

Krampfadern-OP - top!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
praktisch nichts
Krankheitsbild:
Varikosis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich im Feb. 2022 als Kassenpatient (eigene Zuzahlung aufgrund Chefarztbehandlung ca. 500 Euro) einer OP zur Krampfadernentfernung in der ATOS Klinik Fleetinsel unterzogen und kann diese wärmstens weiterempfehlen. Der vorausgehende Besuch zur Untersuchung war sehr vertrauenserweckend, die Termine zur OP-Vorbereitung hervorragend organisiert und innerhalb dieser mit praktisch keinen Wartezeiten verbunden.
Die OP selbst muß perfekt gelungen sein, denn abgesehen von der Aufwachphase brauchte ich keine Schmerzmittel (nur 3 Tage je 1 Ibu vorsichtshalber zur Abschwellunterstützung genommen), ich konnte bereits am Folgetag vorsichtig mehrere Stunden im Garten arbeiten (sic!) und am Tag darauf u.a. mit dem Fahrrad zum Einkaufen fahren (6 km). Diesen Stand hatte ich bei zwei früheren Krampfadern-OPs erst nach relativ vielen Tagen erreicht. Da ich mich schon vom Tag nach der OP an fitter und stabiler fühlte als vorher, nehme ich an, dass es sich um Krampfadern in veritablem Umfang mit entsprechendem
Blutvolumen gehandelt haben muß. Dies spricht klar für die Qualität der OP.
Der Umgang und die gesamte Athmosphäre waren freundlich und symphatisch, einziger kleiner Schönheitsfehler vielleicht, dass bei den Mahlzeiten etwas mehr Frisches hätte dabeisein können, aber bei nur einem Tag Aufenthalt ist dies natürlich keine repräsentative Einschätzung.

Beste Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ist ja mehr Hotel der gehobenen Klasse als Klinik.)
Pro:
Einfach spitze
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin rundum zufrieden, bislang noch nie so eine gut organisierte Klinik kennengelernt. Die Ärzte sind sehr kompetent und freundlich, das Personal ist nicht zu toppen. Service allerste Sahne. Und die Verpflegung lässt keine Wünsche offen. Hier begebe ich mich jederzeit wieder vertrauensvoll her.

Schöne Klinik mit freundlichen Mitarbeitern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Der Ablauf zwischen Aufnahme und OP war für mich ein kleines bisschen verwirrend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Große Zimmer mit schönen Möbeln und und Bildern an den Wänden)
Pro:
Freundlichkeit und Zuvorkommen der Mitarbeiter, Aussehen der Zimmer, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde letzte Woche operiert. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Klinik. Bereits am Empfang fühlt man sich eher wie in einem Hotel als in einer Klinik (Personal ist freundlich und es gibt keine Stühle, eher Sessel ;) ). Sehr freundliches Personal! Besonders möchte ich mich bei Schwester Petra aus der Anästhesie, dem Personal aus dem Aufwachraum und bei den Schwestern und Pflegern der Station 3 bedanken.
Man wird hier sehr gut behandelt und es wird nie genervt auf einen reagiert (das kenn ich ganz anders aus einem anderen KH). Man darf zu jeder Zeit klingeln und bekommt immer eine schnelle Reaktion auf seine Anliegen.
Es gibt genug Wasser in den Zimmern, welches regelmäßig nachgefüllt wird, auch ohne Nachfrage.
Das Essen darf man sich selbst aussuchen. Es gibt Frühstück, Mittag, Kuchen und Abendessen. Beim Mittagessen gibt es ca 10 Gerichte aus denen man wählen kann, hier gibt es auch vegetarische Alternativen.
In der Klinik gibt es relativ gutes freies WLan. Zudem hat jedes Bett ein eigenes Entertainmentprogramm mit Filmen und Hörbüchern, das hab ich allerdings nicht genutzt, da ich genug anderes zu tun hatte.
Die Entlassung erfolgte nach 2 Nächten und war sehr unkompliziert für mich.
Ich würde die Klinik jederzeit weiter empfehlen!

Unhöfliche Aufnahme auf der Stadion

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter
Erfahrungsbericht:

Hallo ,

eine so unfreundliche Aufnahme auf der Station habe ich noch nie erlebt . Ich würde einfach in ein Zimmer gesteckt . Die bitte ob ich doch das freie Bett am Fenster haben dürfte , wurde wütend mit nein beantwortet, es gibt hier schließlich Pläne und die werden nicht verändert.
Wann die Operation statt findet würde mir auch nicht gesagt und ich musste Nachfragen . Wieder bei der wirklich sehr unfreundlichen Schwester.
Ich ein sehr freundlicher Mensch und frage sehr höflich.
So etwas unhöfliches habe ich noch nie erlebt .

Nettes Personal bis auf eine Krankenschwester

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wirklich nette Lernschwester
Kontra:
Eine überforderte Krankenschwester
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit der fachlichen Kompetenz des Arztes. Bereits ohne MRT hatte er mir eine Diagnose gestellt, welche dann durch das MRT bestätigt wurde. Daher ließ ich mich in der Klinik operieren. Der Empfang am Morgen der OP auf der Station sowie unten im OP war freundlich. Alle waren sehr rücksichtsvoll und es wurde mir alles erklärt. Es war mein erster Krankenhausaufenthalt in Deutschland.
Nach der OP (wieder zurück auf der Station)wurde ich von einer sehr netten Lernschwester betreut. Sie machte mir selbst unangenehme Sachen so angenehm wie möglich. Die nächsten Tage hatte eine sehr unsichere Krankenschwester Dienst. Sie schien mir ein wenig überfordert und genervt. Der Pfleger am Nachmittag war wieder das ganze Gegenteil. Wirklich nett und zuvorkommend und hilfreich. Leider entließ mich diese überforderte Krankenschwester, so dass ich mit sehr schlechten Erinnerungen diese Klinik verlassen habe.
Mein erster Termin zur Nachsorge eine Woche nach der OP stellte sich beim Empfang als Herausforderung dar. Zuerst muss man mit Krücken sich durch mind. 2 Türen kämpfen. Dann soll man sich einchecken, den Impfpass zeigen und die Maske wechseln. Für einen gesunden Menschen kein Problem. Während die beiden Damen hinter dem Plexiglas einen beobachten, versucht man einen Platz für die Krücken zu finden, damit sie nicht umfallen. Mittendrin wird man (nachdem ich den Impfpass bereits gezeigt hatte) daraufhin gewiesen doch bitte die FFP2-Maske aufzusetzen. Ich hätte mir da wirklich etwas mehr Geduld gewünscht.
Zum Glück wurde mir dann in der Praxis selbst jede Hilfe angeboten und es mir so angenehm wie möglich gemacht. Der Arzt war wie immer nett und sehr kompetent und erklärte mir alles.

Bewegung 100%

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super zufrieden !
In besten Händen.
Fühlte mich sehr gut aufgehoben bezgl. meiner Schulter Operation die Dr. Rossbach durch geführt hat.
Egal ob Personal / Ärzte oder die Einrichtung der Zimmer alles war zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Werde diese Klinik zu 100% weiter empfehlen.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die ganze Klinik ist super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hallux
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr hilfsbereites und höfliches Personal und Ärzte. Medizinische Versorgung sehr gut

Super Klinik!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik mit 4-Sterne Hotel Charakter)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Mitarbeiter, super Verpflegung und super Zimmer
Kontra:
zu kleine Wasserhähne im Bad
Krankheitsbild:
Schulterprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich lag dort vom 13.-18.09.21 und habe eine neue Schulter-Prothese (invers tep) bekommen.

Es ist eine hervorragende Klinik. Vom Reinigungspersonal angefangen über die Pfleger/-innen, den Physiotherapeutinnen (hatte nur weibliche) bis hin zu den Ärzten; den Damen in der Röntgenabteilung und am Empfang, waren alle sehr nett und hilfsbereit.
Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut aufgehoben gefühlt.

Die Verpflegung war ebenfalls super.

Ich habe wirklich nicht einen negativen Kritikpunkt am Personal.

Wenn ich einen negativen Punkt erwähnen kann, dann nur den, dass die Wasserhähne im Bad zu klein sind. Da kommt man knapp mit den Händen drunter :-)

Sprunggelenksarthrodese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut organisierte Sprechstunde
Kontra:
Langer Anfahrtsweg
Krankheitsbild:
Sprunggelenksarthrodese
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Klinik war super und das Personal war sehr hilfsbereit und nett. Jede Operation verbirgt Risiken, die im Vorfeld unterschrieben werden. Nach meiner Sprunggelenksversteifung im Februar 2020 wurde meine Hoffnung auf ein schmerzfreies Laufen nicht erfüllt. Aber bei den Kontrolluntersuchungen war alles immer in Ordnung und ich war laut Aussage von Dr. Walpert ein Einzelfall. Jetzt März 2021 sind die Schrauben (Nicht IN DER ATOS- Klinik) entfernt worden und ich habe endlich keine Schmerzen mehr. Irgendetwas lief bei der Operation wohl schief. Es soll keine Verurteilung sein nur ein kleiner Erfahrungsbericht von einer enttäuschten Patientin.

Beste Klinik der Stadt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knie TEP (Vollprothese)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 1. bis 8.9 in der Fleetinselklinik für ein neues linkes Knie. Schon das Vorgespräch und die Organisation waren hervorragend, sehr freundlich und vor allem sehr zügig.
Nach einigen Tagen bekam ich bereits einen OP-Termin und am nächsten Tag meldete sich schon ein Sachbearbeiter der Klinik um alles für die anschließende Reha zu besprechen.

Beim Check-In wurde ich erst geröngt und dann auf mein Zimmer gebracht. Und das sah wirklich nicht aus wie ein typisches Krankenhauszimmer. Hell, groß, blitzsauber und luftig.

Die PflegerInnen waren ausschließlich wahnsinnig lieb und freundlich (bis auf eine, die hatte ich aber nach der OP im Oxycodonrausch angegrunzt, wieso sie denn bitte eine Maske mit der HSV-Raute trägt. Sorry nochmal :)

Am frühen Nachmittag nächsten Tag erfolgte dann die OP, richtig aufgewacht bin ich aber erst wieder im Zimmer. Es wurden sofort Schmerzmittel verabreicht. Nie gab es Diskussionen, im Gegenteil. Der Patient steht hier im absoluten Mittelpunkt und es wird wirklich alles getan, damit man sich 100% wohl fühlt.
Essen: der Wahnsinn. Eine sehr abwechslungsreiche Mittagskarte (vegan, vegetarisch, etc.) sowie Frühstück und Abendessen nach Wunsch. Das wurde täglich abgefragt. Obstsalat, Aufschnitt, Brotauswahl, Getränke, alles von sehr hoher Qualität.
Die Reinigungsdamen waren sehr freundlich und besorgt.
Zweimal täglich (auch am Wochenende!) Physio und Arztvisite.
Ich laufe jetzt, eine Woche nach dem Eingriff, schon besser als all die Monate davor. Ein sehr dankbares Lob an Dr. Sellkau und alle anderen!

Sollte ich nochmal einen orthopädischen Eingriff haben: nur dort!

Achja: die Klinik liegt direkt an einer sehr befahrenen Straße in der Innenstadt samt Feuerwache nebenan. Das kann schon mal SEHR laut werden. Aber irgendwann hört man es gar nicht mehr.

Am Bett hat man übrigens ein Entertainmentcenter mit Serien, Filmen, TV, Radio und Hörbüchern.

Und einen dicken, flauschigen Bademantel :)

Neurochirurgie nicht zu empfehlen!!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung in der Klinik durch das Personal
Kontra:
Alles andere
Krankheitsbild:
HWS Prolaps mit ausgeprägten deg. Veränderungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

HWS OP letztes Jahr im Sommer. (Arzt hat sich vor der OP nicht blicken lassen) Es wurde eine Prothese eingesetzt. Beschwerden schlimmer als vorher; die eigentliche Ursache wurde nicht behoben. Auch nach mehrfacher Nachfrage keine Rückmeldung vom Operateur (ein Orthopäde). Ein absolutes no-Go. Etliche PRT’s nach der OP mussten sein, um einigermaßen schmerzfrei zu sein. Dadurch nervlich sehr angegriffen. Jetzt Revisions OP von einem Neurochirurg in einer anderen Klinik!
Fazit: nicht immer auf die Bewertungen im Internet verlassen. Ich bin ziemlich weit gefahren und sehr enttäuscht worden!

Zufriedenheit Hallux-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 5.21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Klinik, super Ärzte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vollumfänglich, gut verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gutes Ergebnis)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine langen Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zuwendung dem Patienten gegenüber
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen mit der Klinik sind ausschließlich positiv. Sehr freundliche Mitarbeiter und Ärzte. Sehr professionell und doch bodenständig. Dem Patitenten wird alles gut verständlich erklärt und man nimmt sich Zeit für den Patienten mit all seinen Fragen und Problemen. Das Ergebnis wurde nicht nur von mir sondern auch von weiterbehandelnden Ärzten und Therapeuten als sehr gut befunden.

Hervorragende Klinik im Herzen Hamburgs

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 221   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit, Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Fußfehlstellungs OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist herausragend in Sachen Sauberkeit, Freundlichkeit und Fachkompetenz.
Das Essen ist hervorragend.
Man fühlt sich rundum perfekt betreut.

Alles Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles super ! So eine Klinik findet man selten. Die Schwestern und Pfleger einmalig freundlich und immer hilfsbereit. Die Ausstattung der Klink fördert die Genesung auch ungemein, das Essen ist besser als in manchen Restaurant. Und natürlich die Ärzte! Mir wurde alles sehr gut erklärt.... also alles in allem TOP !

Gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Team
Kontra:
Laute Straße
Krankheitsbild:
Meniskusanriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde hier am 3.3 2021 als Kassenpatient aufgenommen und hatte am selben Tag noch meine Meniskus Operation. Von vorangegangenen Untersuchungen, corona Test und einem ausführlichen Anästhesie Gespräch bis hin zur Entlassung wurde sich hier sehr gut um mich gekümmert.Das gesamte Team ist sehr freundlich und geduldig. Das Essen ist sehr gut und es ist hier sauber und ordentlich.Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

1A

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumbetreung ganz toll
Kontra:
Krankheitsbild:
Knorpeltransplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin rundum zufrieden Wenn ein Krankenhaus dann wieder hier.

Man muss nicht zwangsläufig gern zur OP, wenn aber, dann dort

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Lockerheit und der offensichtliche Spaß Aller dort an der Arbeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Meniskusschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits bei der Anmeldung hat mich die Freundlichkeit überrascht. Dies ging weiter über den Erstbesuch und das Gespräch mit dem Arzt bis hin zur Aufnahme, OP , Verweildauer und Entlassung nach einem Tag - alles sehr kompetent und höchst professionell und sorgsam.

Arthrodese

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Spitzenmäßige Betreuung und tolles Essen
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Arthrodese Fußgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Terminvergabe bis hin zur Entlassung alles sehr gut organisiert. Sehr nettes Personal, sehr kompetenter, einfühlsamer und menschlicher Arzt, der 2x täglich vorbeischaut. Spitzenmäßige pflegerische und ärztliche Betreuung und klasse Essen. Absoluter Hotelcharakter. Hier fühlt man sich wohl und bleibt gern auch länger. Besser geht's nicht. Wenn's sein muss, dann diese Spitzenklinik. Danke an Station 3 um Dr. W.

Professionell + menschlich zugewandt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abwägende Beratung, gute Kontrolle der Maßnahmen
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Halux Ridigus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP - Halux Ridigus

Zunächst: die Klinik ist gut mittels öffentlicher Verkehrsmittel zu erreichen, nach einer OP ist ein Halteplatz für PKW direkt vor dem Eingang, sodass der Transport gut organisiert werden kann.

Die Frage im Aufnahmebogen, wie man nach der Entlassung nach Hause kommt, zwingt außerdem im Vorfeld zu organisieren. Überhaupt war die Organisation durch die Orthopädie Elbchaussee sehr gut; die Mappe war sehr hilfreich, ich empfand die Bemerkung bei der Aufnahme beruhigend und mir zugewandt, dass es wieder eine OP von Frau Dr. Bleuel wäre.

Das Anästhesiegespräch war ebenfalls sehr konstruktiv, verschiedenen Möglichkeiten wurden abgewogen - ich konnte dann entscheiden. Bei der Durchführung fühlte ich mich gut aufgehoben: Ich sollte an etwas Schönes denken :-)
Offensichtlich wurde die Anästhesie sehr gut durchgeführt, denn es gab keine unangenehmen Nachwirkungen.

Die OP wurde offensichtlich ebenfalls, wie auch die Nachsorge, sehr gut durchgeführt. Ich sollte auf einer Skala die Schmerzen einordnen und bekam eine gute Einstellung der Medikamentation. Mehrfach täglich erfolgte eine Kontrolle durch Ärzte und Pfleger*innen - sehr gute Betreuung. Meine befürchtete Schwellung des Fußes blieb aus.

Ja, ich würde die Klinik einem Freund empfehlen.

Besser geht es nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles vom Empfang bis zur Entlassung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Ruptur an der Rotatorenmanschette
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf ausdrückliche Empfehlung meines Physiotherapeuten habe ich mich für diese Klinik entscheiden.
Vom ersten telefonischen Kontakt zur Terminvereinbarung bis zur Nachsorgeuntersuchung war alles perfekt. Jede einzelne Person mit der ich zu tun hatte, war freundlich, zuvorkommend und hilfebereit.
Nach jedem Arzttermin bekam ich einen ausführlichen Bericht nach Hause geschickt. Am Tag der Entlassung nach der OP wurde mir eine Mappe mit OP-Bericht und detailliertem Nachsorgeplan ausgehändigt.
Bei der zwei Mal täglich durchgeführten Visite hat der Arzt sich immer sehr viel Zeit genommen. Meine Fragen wurden zu jedem Zeitpunkt umfassend und ausführlich beantwortet.

So schön kann Krankenhaus sein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Arbeit von allen, die mir geholfen haben.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in der Zeit um den 6.10.20 hier zur Behandlung gewesen.Mir wurde eine KnieTep eingesetzt.Von der Organisation im Vorfeld, über die Operation bis zum stationären Aufenthalt alles perfekt.Die Planung für den Aufenthalt wurde nach meinen Wünschen gemacht. Die Op war sehr gut (ich kann ja nur das Ergebnis beurteilen).Die Anästhesie war perfekt,keine Übelkeit keine Nachwirkungen.Auf der Station sehr nette Pflegerinnen,die Zeit haben,Fragen zu beantworten und in der Zeit ohne Besuch( Corona)auch Zeit für ein Gespräch haben. Dass es sich um ein Krankenzimmer handelt, merkt man nur am Infusionsständer. Das Essen und die Auswahl sind spitze.Ich würde jederzeit wieder in dies Krankenhaus gehen.Der Arzt, der mich operiert hat, kam jeden Tag zur Visite, sogar Samstag Nachmittag.

Danke an Dr Walpert und das Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgur und Rückfußkorrektur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vor 19 Jahren schon einmal in dieser Klinik von Dr Walpert operiert worden. Für mich stand bei einer weiteren OP direkt fest, in die Klinik Fleetinsel zu gehen.
Super Arzt, sehr gute Betreuung in der Praxis, im OP, bei der Anmeldung, auf Station. Das Personal sehr freundlich und erkundigt sich, wie es einem geht oder wünscht gute Besserung, von Reinigungskraft bis hin zu den Ärzten, die sogar nach einem langen Tag abends oder sogar am Wochenende noch vorbei schauen und sich erkundigen. Sehr zu empfehlen, man begibt sich in die beste Klinik.
Auf Station fühlt man sich nicht wie in einem Krankenhaus, die Zimmer haben Wohlfühlatmosphäre. Alles sauber und ordentlich.

Top Klinik im Herzen von Hamburg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervorragende ärztliche Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 3.9.2020 zur Fuß OP mit anschließendem Kurzaufenthalt (2 Nächte) zur Behandlung im Bereich Fußchirurgie im der Atos Klinik.
Meine Erfahrungen waren durchweg positiv.
Ein tolles Ärzte- und Pflegeteam, das unglaublich freundlich, kompetent und hilfsbereit ist.
Ich war sehr zufrieden und habe mich gut aufgehoben gefühlt und kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles. Super Personal, Mega toll
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux rigidus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin zum dritten Mal in der Klinik gewesen. Eigentlich sagt das schon alles aus.
2 x bei Dr. Wiemann mit Hallux valgus bzw. rigidus. Toller Arzt, kompetent, ruhig, genaue Erklärung wie alles von statten geht. Praxispersonal sehr , sehr nett, hilfsbereit.
Anästhesieärzte lassen sich Zeit bei der Besprechung. OP-Personal einfühlsam.
Stationspersonal höflich, habe nie jemanden mit schlechter Laune erlebt, egal wie oft geklingelt wurde. Essen trotz Corona-Krise toll.

1x bei Dr. Sellckau. auch hier alles genial verlaufen. Kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier wird man schnell wieder gesund
Kontra:
Zimmer an einer 6 Spurigen Straße ,sehr laut.
Krankheitsbild:
Schulter -Hemiprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wohlwühlklink.Vom Anmelden bis zur Entlassung lief alles prima.Personal alle sehr nett.Der Operatur kam zweimal am Tag ,außerdem der Stadionsarzt auch noch.Fühlte mich sehr gut auf gehoben.Zimmer war eher ein Hotelzimmer.

Schnelle unkomplizierte und Professionelle Knie-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Arzt, fürsorgliches Personal, Wohlfühl-Zimmer)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Professionell, verständlich, ohne Zeitdruck)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aussergewöhnlicher guter Heilungsverlauf)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Professionell und eingespielt - Top Team)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Klimaanlage sollte Nachts nicht ausfallen/ausgeschaltet werden)
Pro:
Ablauf, Durchführung und postoperative Versorgung
Kontra:
Klimaanlage wurde abends abgeschaltet
Krankheitsbild:
Innenmeniskusriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen gerissenen Innenmeniskus der auf Grund seiner scharfen Risskanten den Knochenknorpel angegriffen hat. Man hat mir in sehr ausführlichen Gesprächen erläutert was zu tun wäre. Man ist auf meinen Terminwunsch eingegangen dies so schnell wie möglich zu erledigen. Keine 10 Tage später ging es nach Corona-Test, Blutabnahme und Anästhesiegespräch auch schon los. Nach 30 Minuten war die OP vorbei. Die Schwestern im Aufwachraum waren wirklich sehr fürsorglich und kompetent. Man bekam sofort Schmerzmittel falls notwendig, das war sehr angenehm. Das Zimmer war eher mit einem Hotelzimmer vergleichbar, nicht was ansonsten von einer Klinik erwartet. Auch hier war das Personal fürsorglich, professionell und hilfsbereit. Abendbrot war klasse ebenso das Frühstück. Am Morgen wurde mir bereits der Schlau gezogen und wenige Stunden später kam auch schon der behandelnde Arzt zur Visite. Es wurden noch Rezepte ausgestellt und kurz darauf kam noch die Physiotherapie die mit mir erste Übungen gemacht hat. Eine rundum tolle Betreuung. Kleiner Wermutstropfen war das die Klimaanlage abends ausgefallen war. Auf Grund der Lage meines Zimmers zur Straße war nicht an ein öffnen der Fenster zu denken. Ich konnte von Beginn bereits ohne Gehhilfen gehen, jetzt nach 3 Wochen laufe ich Treppen ohne Beschwerden rauf und runter. Das Knie ist noch leicht geschwollen aber in 1-2 Wochen sollte das auch der Vergangenheit angehören. Danke an das gesamte Team!

Ausgezeichnet

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hifsbereites Personal
Kontra:
Laut
Krankheitsbild:
Cox-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr angenehme Klinik, die eher einem Hotel ähnelt. Ich hatte ein großes Einzelzimmer, alles war pieksauber. Schwestern und Pfleger waren stets sehr freundlich, immer zugewandt, ausgesprochen hilfsbereit! Vielen Dank dem ganzen Team!
Das Essen war hervorragend und sehr üppig.
Durch die Lage bedingt war es bei geöffneten Fenster sehr laut.
Leider habe ich die Narkosemittel nicht so gut vertragen, was nach ausführlichen Hinweisen an die Anästhesie schade war.
Der OP-Bereich bedarf in meinen Augen einer dringenden Überholung und entspricht eher nicht dem Standard der Stationen.
Die OP, vor der ich große Angst hatte, ist gut gelaufen, ich fühlte mich umsorgt und gut betreut.
Die Abläufe innerhalb der Klinik waren hervorragend, und auch für eine Ahb hat man sich trotz Coronazeiten sehr eingesetzt und alles möglich gemacht.
Zuletzt einen großen Dank an meinen Operateur, der mir mit viel Fröhlichkeit Vertrauen und Zuversicht einflößen konnte und jeden Tag kurz an meinem Bett stand.
Ich würde wiederkommen, was hoffentlich nicht sein muss.
Alles Gute!

So geht es also auch!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine Reha ist noch nicht klar, liess sich bisher nach Änderung auf meinen Wunsch hin bisher nicht klären. Haben sich aber die Ärzte gekümmert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (nur die Lüftung im Bad ist optimierbar)
Pro:
Alles
Kontra:
Mini Mecker: das Mittagessen ist schlecht, dafür gibt es morgens und abends individuelles Essen, das vor Ort zubereitet wird
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende ärztliche und pflegerische Betreuung! Freundlich, sehr kompetent, alle nehmen sich Zeit, ich bin positiv überrascht.

Kompetente Behandlung und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Aufklärung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Impingmentsyn., Sehnenabriß, Arthrose usw. in der Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten bis zum letzten Tag war ich voll zufrieden mit der Behandlung, Betreuung sowie der Unterbringung in der Atos Klinik.
Ich kann und habe sie bereits Weiterempfohlen.

1A mit Sternchen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich überaus kompetent, freundlich und sehr menschlich
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor dem Eingriff wurde ich vom Operateur und dem Anästhesisten ausführlich informiert und beraten. Besonders vor der Narkose war mir etwas mulmig, da ich vorher sehr schlechte Erfahrungen sammeln musste. Doch hier war alles anders. Nach der OP bin ich im Aufwachraum wach geworden, ohne Schmerzen (!) und ohne Übelkeit (!). Ich fühlte mich sehr gut betreut und das über den gesamten stationären Aufenthalt. Das Zimmer und das sehr gute Essen haben Hotelcharakter und machen den stationären Aufenthalt um so vieles angenehmer.
Besonders bedanken möchte ich mich bei Herrn Dr. Walpert und dem gesamten Team auf Station 4.

Mehr Hotel als Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Corona macht vieles sehr kompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, tolles Ambiente, top Essen
Kontra:
Kein WLan
Krankheitsbild:
Impingement-Syndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht von Außen einen sehr unscheinbaren Anschein, ist aber innen modern und schick Aufgebaut.

Ich habe ein Einzelzimmer bekommen, welches geräumig und schick war.
Es glich eher einem Hotel- als einem Krankenhauszimmer

Das Bett ist bequem und vollelektronisch auf seine Bedürfnisse ausrichtbar.
Das Komplette Personal, vom Röntgen, Pflege, Ärzte und Reinigungspersonal, ist so unglaublich zuvorkommend und hilfsbereit. Ich habe schon viele Kliniken erlebt, aber dieses Personal toppt alles !!

Das Essen ist wirklich super und nicht mit einer Großküche zu vergleichen.
Es wird liebevoll wie im Restaurant angerichtet und schmeckt richtig gut.
Die Portionen sind durchaus auch als üppig zu beschreiben.

Das einzigste kleinstnegative Pünktchen ist, das die Klinik an einer Hauptstraße liegt und somit offene Fenster sehr laut werden können

Unzureichende Behandlung rund um die Narkose

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (leider flossen die Ergebnisse der Beratung kaum oder garnicht in di Behandlung ein)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Fachkönnen des Operateurs
Kontra:
ärztliche Kommunikation / räumliche Bedingungen
Krankheitsbild:
Nabelhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal war freundlich und zuvorkommend.
Der Operateur war gut.

Nicht gut war die Narkose und die Bedingungen darum herum.
Trotz vorheriger, ausführlicher Narkoseberatung,und den konkreten Hinweisen von Seiten des Patienten über eine Überempfindlichkeit, wurde die Narkose zu hoch dosiert. Es entstand der Eindruck, das der die Narkose durchführende Arzt nicht informiert war.
Darüber hinaus wurde der Patient - nach langer Aufwachzeit, entgegen seines Wunsches in einen Rollstuhl gehievt , da die Liege nicht durch den zu engen Flur zu manövrieren war. Davon abgesehen, dass das ein sehr unangenehmer Vorgang war, ist es sicherlich nicht empfehlenswert einen Patienten mit frischer Bauchwunde derartig zu bewegen.
In den folgenden Tagen bildete sich ein großes Hämatom. Ob dies nun ein Folge dieser Behandlung war, lässt sich schwer ermessen. Scheint mir aber naheliegend.
Fazit: Für eine Klinik die höchsten Ansprüchen genügen will scheint mir die ärztlich- kollegiale Kommunikation untereinander verbesserungswürdig, als auch der Respekt vor dem Patienten.
Die räumlichen Bedingungen im OP- Bereich sind sehr bescheiden und den Bedürfnissen des Patienten nich zuträglich.
Das während meines Aufenthaltes ( 2 Tage) ununterbrochen starker Baulärm
die Räume erschütterte, war dem Wohlbefinden nicht gerade zuträglich...

Erwähnen möchte ich noch, dass ich von der Klinik, die ich am Wochenende wegen des zunehmenden Hämatoms kontaktiert hatte, sehr freundlich und kompetent beraten wurde.

Alles neu. aber besser ?

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (gilt nur für die Gestaltung der Station)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Kompetenz und Freundlichkeit der Ärzte und Schwestern
Kontra:
Die neu errichtete Station
Krankheitsbild:
Hüft-TEP-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 6. bis 12.1.20 warm ich wegen einer Hüft-TEP-Operation in der Klinik Fleetinsel. Bereits vorher bin ich wegen zwei ähnlichen OPs hier gewesen und war immer super zufrieden. Für die Ärzte und Schwestern sowie Physiotherapeuten und Küche gilt das auch immer noch. Freundlicher und kompetanter kann man nicht behandelt werden.
Nun kam ich an und die gewohnte Station im 2. Stock war geschlossen. Diesmal warm ich im 3. Stock in einer völlig neu aufgebauten Station untergebracht. Leider in einem 3-Bett-Zimmer (bei gleicher Größe wie vorher). Das Bad ist sehr klein. Die Dusche schon durch den Hocker total ausgefüllt. Die Fächer reichen gerade mal für eine kleine Kulturtasche, Platz für Cremes oder Ähnliches ist nicht vorhanden. Ebenso gab es keine Haken für Handtücher oder Waschlappen. Dann konnte man die Fernbedienung für das Bett nur an der rechten Seite benutzen. Da ich links operiert wurde, konnte die Bedienung nur so angebracht werden, dass die Tastatur nach unten zeigte und nicht lesbar war. Die Fernseher wurden an den Nachttischen hinten angebracht. Leider nur mit seitlicher Schwenkmöglichkeit. Näher an das Bett konnte nicht gezogen werden und da die Fernseher nur per Touchscreen bedient werden können, hatte jemand der bettlägerich ist, keine Chance den Bildschirm zu erreichen. Eine Besuchertoilette fehlte auf dieser Station völlig. Schade für die Patienten.

Hammer Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vom oberarzt bis zur putzfee, essen, einrichtung, einfach alles
Kontra:
Stationstür knallt und schließt zu schnell.ich selber durfte es nicht reparieren:)
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also für mich is die klinik kein richtiges krankenhaus, dies ist keinesfalls negativ gemeint. Lage total geil, Total modern, schwestern und "brüder" total nett und hilfsbereit.
Es kommt keine schlechte laune auf, kein gegrummel wie in anderen häusern üblich.

Und das essen, hammer!!!
Es wird auf einem silbertablett serviert, riesen auswahl und super lecker.

Ein riesen lob an alle die hier arbeiten. Ich würde hier immer wieder hin und auch würde ich diese klinik jedem empfehlen.

Ärztlich und pflegerisch bestens versorgt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wenn sich ein KH-Aufenthalt nicht vermeiden lässt, dann ist man hier in besten Händen
Kontra:
—-
Krankheitsbild:
Mittelfußarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Atos-Klinik einer orthopädischen Operation unterziehen müssen und war dort für 5 Tage stationär aufgenommen. Vor dem Eingriff bin ich vom den leitenden Ärzten für Chirurgie und Anästhesie detailliert beraten und informiert worden, so dass ich trotz fortgeschrittenem Alters dem Op-Termin ruhig erwartete. An den Tagen danach wurde ich zweimal täglich intensiv ärztlich visitiert und betreut. Daneben war es vor allem das stets präsente, immer freundliche und aufmerksame Schwestern- und Pflegerteam, das mir geholfen hat, die erste Zeit der Immobilität und postoperativen Schmerzen zu ertragen. - Insgesamt kann ich diese Klinik nur weiter empfehlen und danke den Ärzten um Dr. Walpert und allen Schwestern und Pflegern, die sich während meines Aufenthalts um mich bemüht haben.

Wenn Wirbelsäulen-OP, dann gern hier

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Prima ärztliche Versorgung - und Super-Kaffee
Kontra:
Lagebedingt bißchen viele Spinnen ;-)
Krankheitsbild:
Facettengelenks-Zyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinikpersonal ist überwiegend sehr nett und man fühlt sich gut aufgehoben. Vor allem die ärztliche Versorgung empfand ich als ausgesprochen gut.
Das für ein Krankenhaus völlig aus dem Rahmen fallende Essen wurde hier ja schon mehrfach erwähnt - ich kann das als Vegetarierin nur unterschreiben. Der Kaffee sucht in Kliniken ganz sicher seinesgleichen!
Insgesamt für das Krankheitsbild, das ich beurteilen kann, eine klare Empfehlung.

Hier ist man gut aufgehoben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Kommunikationskultur
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kreuzband OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik, kompetente Mitarbeiter und fachlich exzellent!

Ich war wegen einer Kreuzband-Plastik in kurzstationärer Behandlung. Die OP ist super verlaufen, ich fühlte mich von Anfang an in allerbesten Händen! Ein großes Dankeschön und Lob für das gesamte Pflegepersonal, für Ihre tolle Betreuung!
Und ein absolutes Lob für die exzellente Kommunikationskultur des Hauses!!
Nicht, dass ich mir das wünschen würde, aber ich würde jederzeit wieder dieses Haus aufsuchen und kann es nur weiter empfehlen! So funktioniert menschenwürdige Krankenhausbehandlung - für Patienten und medizinische Angestellte!!

Fachlich 1A. Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP super, Schmerzbekämpfung einmalig, Pflege, Essen alles top
Kontra:
Krankheitsbild:
Atroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich fünf Sterne. Vom Professor bis zum Reinigungspersonal alle außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Eine Klinik in der man sich noch wohlfühlen kann.Ich werde sie immer wieder weiterempfehlen.

Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

So ich bin einfach begeistert mit allen. Die OP ist gut verlaufen die Schwestern einfach nur nett mann hatte ein Problem wurde gleich gelöst. Hatte man Schmerzen wurde auch gleich geholfen. Das Essen war Super lecker. Die Klinik würde ich sofort weiter empfehlen. Die Zimmer wie im Hotel.

Erstklassige Chirurgie bei excellenter Unterbringung und fürsorglicher Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man kann darauf vertrauen, hochmoderne Chirurgie mit guter Aussicht auf Lebensqualität zu erhalten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Riss der Supraspinatussehne, chr. Subakromialsyndrom, Impingementsyndrom usw.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fange mal von vorn an. Noch nie im Krankenhaus gewesen, hatte ich ziemliche Angst. Die guten Bewertungen beruhigten mich etwas und ich wurde von den netten Damen am Empfang und den fürsorglichen Krankenschwestern unter die Fittiche genommen. Die Beruhigungstablette genommen, Krankenhaushemd, Netzunterhose und Bademantel angezogen, ab da habe ich bis nach der OP nur diffuse Erinnerung. Die Betäubung des Schulternervs hat wenig Narkosemittel nötig gemacht und war hinterher mit weniger Nebenwirkungen verbunden. Sogar meine Tochter bekam ein Mittagessen, das fand ich sehr lieb. Das Essen war excellent, die Schwestern und das Service-Personal haben mit viel Herz und Mühe alles gegeben.
Die Klinik Fleetinsel ist ein herausragend gutes Krankenhaus und ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Ganz herzlichen Dank an alle. Meinen sehr guten Chirurgen darf ich ja nicht nennen, weil man keine Namen nennen darf. Er kommt aus einer orthopädischen Praxis in Rahlstedt und operiert u.a. in der Fleetinsel. Auch ihm meinen allerherzlichsten Dank.

Klein und fein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hernienbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auch wenn es fast schon langweilig ist so gute Noten zu vergeben: Die Klinik ist super. Ich bin wegen einem Leistenbruch operiert worden. Das Personal ist immer freundlich und nimmt sich Zeit. Den Arzt kannte ich bereits aus der Praxis. Besonders auch das Essen, welches vom Steigenberger Hotel nebenan kommt (ich hatte Einzelzimmer und bin Privatpatient) war sensationell. Kein Kantinen Standard. Weiterhin habe ich genossen, dass es ein kleines Haus ist. Es riecht auch nicht so schlimm nach Krankenhaus :-))) Einziger Abzug in der B Note: Die Klinik bekommt eine weitere Etage dazu. Daher gab es bei mir im Zimmer Baulärm. Für mich ok, aber wer sehr empfindlich auf Lärm ist sollte aktuell gewarnt sein. Aber letztendlich dient es dazu, dass die Klinik und die Zimmer immer top sind. Somit volle Punktzahl!!

Krankenhaus in Bestform

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (geht nicht besser)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr termintreu)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hotelcharakter)
Pro:
Hotelcharakter mit Superservice
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Tage in dieser Klinik und wurde von Herrn Dr. Dag am Leistenbruch erfolgreich operiert.
Ich kannte diese Klinik vorher nicht. Was mich dort erwartete, kann man mit Worten nicht beschreiben. Eigentlich will ich nicht gern in eine Klinik, wenn es nicht unbedingt sein muss. Aus dieser Klinik wollte ich eigentlich nicht wieder raus. Das habe ich vorher noch nicht erlebt. Der Empfang, der Service, die Betreuung, die Unterbringung und das phantastische Essen kann man nicht überbieten. Die Leistung und Betreuung von Herrn Dr. Dag waren genial. Danke allen, die zu diesem besonderen Erlebnis beigetragen haben.

Dr. Michael Muschik - der Top Arzt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege und Verpflegung wie in einem 5 * Hotel
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mitten in einem der schönsten Innenstadt-Spots Hamburgs, befindet sich die Klinik Fleetinsel mit dem Wirbelsäulen-Spezialisten Dr. Michael Muschik. Passend zu dem entspannten Ambiente der schicken Räumlichkeiten am Fleet entwickelt sich ein angenehm entschleunigtes Gespräch rund um das Thema Spinalkanalstenose. Dr. Muschik setzt auf Prävention statt Intervention...

Nach einem Wunschtermin wurde ich von Dr. Muschik an der Spinalkanalstenose
Operiert.

Einer der anerkanntesten Wirbelsäulen-Chirurgen Deutschlands
Dr. med. Muschik ist auf die Diagnostik und die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen und auf dem Gebiet der Kinderorthopädie spezialisiert. Er beherrscht neben einem großen Spektrum an konservativen Behandlungsverfahren die neuesten Technologien im gesamten Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie.
Dr. med. Muschik ist einer der anerkanntesten Wirbelsäulen-Chirurgen Deutschlands, insbesondere in der Skoliose-Chirurgie. Des Weiteren gilt er als führender Spezialist für kinderorthopädische Eingriffe.
Aufgrund seiner Expertise in der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen wurde Privatdozent Dr. med. Muschik seit 2006 jährlich und im Jahr 2014 erneut in der Focus- Ärzteliste, eine der renomiertesten Ärztelisten Deutschlands, ausgezeichnet.
Neben seiner Tätigkeit im Bereich der Wirbelsäulen- und Kinderorthopädie ist er mit insgesamt mehr als 5.000 operativen Eingriffen ein erfahrener Chirurg für gelenkerhaltende Operationen und für den endoprothetischen Gelenkersatz

Ich bin sehr froh diesen Arzt auf Empfehlung gewählt zu haben .

Die Nachpflege in der Fleet Klinik ein Traum.

Einmal Fleet Klinik - Immer wieder Fleet Klinik

Trotz weiter Anreise würde ich gegebenenfalls die Fleetklinik wieder aufsuchen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Erstbratung bis zur Entlassung und darüber hinaus war alles perfekt. Nicht unerwähnt lassen möchte ich die angenehme Atmosphäre der Fleetklinik, ln der man manchmal das Gefühl hatte, in einem Hotel zu sein.
Ferner haben mich die fachliche und menschliche Kompetenz von Dr. Walpert überzeugt.

Kniegelenk instandsetzen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Von der Aufnahme bis zur entlassung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wurde gut beraten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Haben einen guten Job gemacht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super mit kurzen Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Man hat sich sehr wohl gefühlt)
Pro:
Es war alles Posetiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenk ersetzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 19.6 -26.6. in der Fleetklinik.Vom Anfang
bis zum Ende habe ich mich dort wohlgefühlt.Es gab nichts zu meckern.Von der Aufnahme bis hin zur Entlassung wurde mir jeder Wunsch erfüllt.Ob man geklingelt hat(hat nicht länger als 2 Minuten gedauert)
oder die Reinigung,das Essen ,es war alles super.Vom Arzt bis zum Reinigungspersonal hat jeder seinen Job
gemacht.Ich würde diese Klinik jederzeit empfehlen.
Weiter so

Knie Wechsel Tep

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besser geht es nicht
Kontra:
Krankheitsbild:
Athrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Februar 2019 operiert.
Es war eine Knie Wechsel Tep Op.
Von der Aufnahme bis zur Op und der Entlassung habe ich mich dort wohl gefühlt.
Super nettes Personal.Wenn es Schwierigkeiten gab war immer jemand da um unterstützend zu helfen.
Ich war 5 Tage in der Klinik.
Ich würde mich jederzeit dort wieder behandeln lassen

perfekter Patientenservice

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wie in einem Spitzenhotel.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekter geht es nicht.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut professionel und unkompliziert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hier fühlt man sich wohl.)
Pro:
Hier fühlt man sich perfekt Betreut
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Knie rechts Aussenmeniskus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kurz gesagt: "Spitzenklasse". Ich habe mich nach langer Zeit entschieden am Knie (Aussenmeniskus) behandeln zu lassen. Auf Empfehlung der Krankenkasse DAK (haben einen Vertrag mit der ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg) habe ich mich für dieses Haus entschieden. Hier haben also auch DAK-Versicherte die Möglichkeit den hervorragen Service dieser Privatklinik in Anspruch zu nehmen. Es war ausnahmslos die richtige Entscheidung hier hin zu gehen. Von der ersten Kontaktaufnahme, über die erforderlichen Untersuchungen vor der OP, weiter mit der OP-Planung und der endgültigen Durchführung bis zur Nachbetreuung wird hier ein unübertroffen, perfekter Patientenservice geboten. Man hat hier nicht das Gefühl in einem Krankenhaus zu sein. Der Service erinnert eher an ein sehr gutes Hotel. Die OP selbst war absolut perfekt. Keinerlei Beschwerden waren zu spüren, absolut schmerzfrei, keine Nachwirkungen der Vollnarkose. Bereits nach 20 Stunden konnte ich ohne Gehhilfen wieder mein Patientenzimmer verlassen.

Hier ist man bestens aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier steht der Patient im Mittelpunkt
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Schulterprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon mehrfach in der Klinik operiert worden und bin immer wieder begeistert, wie reibungslos und angenehm ein Klinikaufenthalt ablaufen kann. Der gesamte Ablauf ist gut strukturiert. Vom ersten Gespräch bis zur Entlassung wird man vom operierenden Arzt betreut.Er führt auch die Nachkontrollen aus. Kaum eine Frage bleibt offen.Die Vertrauensbasis ist einmalig. Das gesamte Personal kümmert sich sehr gut um die Patienten. Ich kann die Klinik bedenkenlos weiter empfehlen.

Wahl der Klinik - Glücksgriff

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Team, Kompetenz, Freundlichkeit, Ambiente - der perfekte Klinikaufenthalt
Kontra:
Krankheitsbild:
Riss der Rotatoren-Manschette
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Vorgespräch bis zur Nachsorge fühlte ich mich in dieser Klinik bestens betreut. Diese Klinik wurde mir durch Bekannte empfohlen und ich bin froh darüber, dieser Empfehlung gefolgt zu sein. Vom gesamten medizinischen Personal wurde man stets kompetent und freundlich behandelt. Mein spezieller Dank an dieser Stelle an meinen Operateur und sein Team. Mir wird jetzt in der Reha erst richtig bewußt, welch tolle Leistung das Team an meiner Schulter vollbracht hat. Ich habe meine Lebensqualität zurück erlangt, auch wenn noch ein Stück des Weges vor mir liegt. Jetzt liegt es an mir, den Weg erfolgreich weiter zu beschreiten.
Ich habe mich sehr wohl in dieser Klinik gefühlt, vom gesamten Ambiente bis zum Essen hatte man nie das typische Gefühl, in einem Krankenhaus zu sein.
Wenn ich die Wahl hätte, diese Klinik wäre stets mein Favorit.
Vielen Dank nochmals an das gesamte Klinik-Team!

Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine erstklassige Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 10.12.2018 bis 13.12.2018 befand ich mich in
der Fleetklinik. Eine sehr schöne Klinik, wo ich
mich sehr gut aufgehoben fühlte.
Mein besonderer Dank an Herrn Dr. Kircher seinem
gesamten Team und der Station4. Einen so angenehmen
Aufenthalt in einer Klinik habe ich noch nie erlebt.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung lief alles
sehr gut.
Die Operation ist gut verlaufen, und ich mache
gute Fortschritte.
Nochmals ein herzliches Danke schön.

Tolle Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux, Hammerzehen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nette Betreuung Ärzte und Personal.Ich hatte einen sehr komplizierten Eingriff am Fuss.Das laufen vor der OP war kaum noch möglich.Jetzt habe ich einen wunderschön geformten Fuss und kann wieder schmerzfrei alles tun,was Spaß macht.Vielen Dank an den Arzt und das gesamte Team.

1 Kommentar

ATOSKliniken am 19.11.2018

Sehr geehrte(r) Patientin / Patient,

wir freuen uns sehr, dass die OP so erfolgreich verlaufen ist und wünschen Ihnen auch auf diesem Wege nochmals alles Gute.

Mit den besten Grüßen
Ihr Team der ATOS Kliniken

Schmerzarme OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
100% tige Rund-um-Versorgung
Kontra:
!xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Krankheitsbild:
Komplexe Fuss Korrektur
Erfahrungsbericht:

Supernette, kompetente Mitarbeiter vom Empfang bis zur Entlassung.
Ärzte, die sich Zeit nehmen für ihre Patienten! Vor und nach der OP sind sie um ihre Patienten bemüht.

M. B.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Personal und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke für eine super nette Betreuung. Danke an Dr.Haesen. Ich habe mich sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Weder den Ärzten noch dem ganzen Pflegepersonal waren meine fragen zu viel,man bekam immer eine genaue und höfliche Antwort. Das Zimmer war sehr gut. Essen war gut. Gegenüber anderen Kliniken würde hier gezeigt das auch ein Kassenpatient nicht zweite Wahl ist. Ich würde immer wieder kommen.

1 Kommentar

ATOSKliniken am 12.09.2018

Sehr geehrte(r) Patientin / Patient,

vielen lieben Dank für das positive Feedback, welches wir gerne intern weitergeben. Ihnen persönlich wünschen wir weiterhin eine gute Genesung und alles Gute.

Mit den besten Wünschen
Ihre ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg

Chaotische Organisation.

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kann nicht beurteilt werden.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (indiskutabel)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Kann nicht beurteilt werden.)
Pro:
Guter Ersteindruck.
Kontra:
Kein Gefühl für die Situation der betroffenen Patienten. Keine Entschuldigung des Arztes.
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk erforderlich.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Den ersten Termin ließ der Doktor absagen, da wir nicht telefonisch erreichbar gewesen wären. Eine faule Ausrede, denn der Termin (24.07.2018) war fest vereinbart (Neues Kniegelenk). Wir hatten vor der OP noch einen Urlaub gemacht.
Es wurde dann erheblich später für den 6. 9. 2018 ein Ersatztermin vereinbart. Die Nachfrage meiner Frau am 28. 8. 2018, ob alles in Ordnung sei, wurde dahingehend beantwortet, daß der vereinbarte Termin nicht gehalten werden könne, da der Doktor zu diesem Termin in den USA weilt. Nun muß meine Frau die für morgen vorgesehenen, für die OP erforderlichen, Voruntersuchungen bei der Hausärztin gleichtägig absagen, was sich ja eigentlich nicht gehört.

Zu diesem Arzt haben wir kein Vertrauen mehr!

--
Uwe+Renate Plucinski

1 Kommentar

ATOSKliniken am 05.09.2018

Guten Tag Frau und Herr Plucinski,

es tut uns aufrichtig leid, dass es bei der Organisation Ihrer Termine offensichtlich zu Unstimmigkeiten gekommen ist.
Gerne können Sie persönlich per email Kontakt aufnehmen. Sie erreichen mich unter folgender email-Adresse: [email protected]

Mit den besten Grüßen
Leon Strauch / Leitung Marketing ATOS Kliniken

Eine fantastische Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr gemütliche Zimmer)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im August diesen Jahres in der Fleetinsel am Hallux valgus operiert und bin total begeistert von dieser Klinik!!
Nicht nur vom Ergebnis, welches fantastisch ist, auch vom Krankenhausaufenthalt, der Vor-u.Nachsorge!!
Es herrscht dort eine unheimlich entspannte Atmosphäre, das gesamte Personal ist unheimlich freundlich und aufmerksam.

Ein großes Dankeschön an Dr. Walpert und Team und der Station 1.

Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen!! Hier stimmt einfach alles!!

Super Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Eine super Klinik mit tollen Ärzten und Personal. Ich würde immer wieder in diese Klinik zur Behandlung kommen. Vielen Dank für alles!

Das Beste, was mir passieren konnte.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausgezeichneter Operateur
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juni 2018 als Kassenpatient in der Klinik Fleetinsel in Hamburg. Diagnose: Spinalkanalstenose. Es erfolgte eine Dekompression.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Schöne Zweibettzimmer, die eher an ein Hotel erinnern als an ein Krankenhaus. Eine Lounge, um Besuch zu empfangen, zu lesen oder etwas zu trinken. Sehr gute Organisation, freundliche Mitarbeiter, kompetentes Team. Essen vom Steigenberger Hotel nebenan, Blumen am Bett und auf Wunsch eine tägliche Zeitung.
Und das Wichtigste: Ein exzellenter Operateur, der einfühlsam auf die Probleme einging und erklärte. Eine sehr erfolgreiche OP. Schon nach zwei Wochen hatte ich keine Schmerzen mehr.
Ich verdanke diesem Arzt eine ganz neue Lebensqualität.

1 Kommentar

ATOSKliniken am 16.07.2018

Sehr geehrte(r) Patientin / Patient,

vielen Dank für das nette Feedback. Wir wünsche Ihnen weiterhin beste Genesung und danken Ihnen für das in uns gesetzte Vertrauen.

Mit den besten Grüßen
Ihr Team der Klinik Fleetinsel

Die 5* Klinik in Hamburg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wechselknie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vom 1.2.18 bis 7.2.18 zum dritten Mal in der Fleetklink gewesen. Dieses mal habe ich eine Wechselknie-TEP erhalten, vor 3 Jahren eine Knie-TEP und vor 11 Jahren OSG-TEP. Es hat sich nichts geändert in den Jahren, die Ärzte, das Personal, Behandlung und Umgang, Essen alles toll. Ich kann der Klinik und der gesamten Belegschaft nur sagen - Machen Sie weiter so - und ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.

5 Sterne für diese Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hallux Ridigus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist alles so, wie es sein sollte, um gesund zu werden.Angefangen bei kompetenten Ärzten, zügigem Termin ( für die heutige Zeit)! Netten, immer hilfsbereitem Personal. Das Personal scheint gerne dort zu arbeiten und auch unter guten Bedingungen. Keiner wirkt überlastet. Zimmer und Essen, besser geht es wirklich nicht!!!! Von mir bekommt die Klinik alle Sterne!

Starke Schmerzen im linken Bein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Höchst kompetent, sehr gut organisiert, Top Unterbringung
Kontra:
—-
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L4/L5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit starken Schmerzen und neurologischen Ausfallserscheinungen im linken Bein, verursacht durch ein Bandscheibenvorfall L4/L5 im März 2018 in der Klinik Fleetinsel von Herrn Dr. Muschik operiert. Die OP wurde durch meinen Hausarzt und Physiotherapeuten empfohlen. Die OP ist höchst erfolgreich verlaufen, bereits kurz nach Aufwachen aus der Narkose hatte ich ein sehr gutes Gefühl, welches sich bis heute so fortgesetzt hat. Ich bin komplett schmerzfrei und werde heute Abend, zwei Tage nach der OP (!) die Klinik verlassen dürfen, mit ausdrücklicher Zustimmung des Operateurs.

Ich kann den behandelnden Arzt, das Pflegepersonal und die Klinik insgesamt gar nicht genug empfehlen. Hier stimmt einfach alles, von A bis Z und es bleibt zu hoffen, dass der Betreiber Atos diese Qualität beibehält und weiterentwickelt. Ich würde mich jederzeit unter vergleichbaren Bedingungen hier wieder in Behandlung begeben.

Ich bin Kassenpatient und habe mir zu einem fairen Tagessatz für Selbstzahler ein Einzelzimmer genehmigt.

Perfekte Klinik mit perketen Service

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Station 2 im steigenberger Hotel)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr netter, zuvorkommender und kompetenter Service! Betreuung vor,während und nach meiner Knie op hervorragend. Fühlte mich rundum gut aufgehoben . Essen und Hygiene einwandfrei. Ärzte,Schwestern , reinigungskräfte und haustechniker sehr sehr nett, zuvorkommend und hilfsbereit . Sehr ruhig . Ein rundum perfekter Aufenthalt .

Krankenhaus mit hoher fachlicher Kompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine Wartezeiten bei den vereinbarten Arztterminen, super Verpflegung während des stationären Aufenthaltes
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
3 Krallenzehe gerichtet
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der gute Ruf der Klinik und die Zufriedenheit der Patienten waren ausschlaggebend für meine Entscheidung für die Fleetklinik. Und ich kann nach meinem Aufenthalt nur sagen, es war eine sehr gute Entscheidung. Von der Erstberatung bis zur Entlassung und den erforderrlichen Kontollunterschungen war alles perfekt. Die Kompetenz des Arztes (hier Dr. Haesen) habe ich als hochqualifiziert empfunden. Der Erfolg der Op ist so eingetroffen, wie vorausgesagt. Aber auch die Mitarbeiter waren hochmotiviert und die gesamte Atmosphäre in der Fleetklinik war sehr angenehm, das auch im stationären Bereich( mein Zimmer lag nicht im Steigenberger Hotel).
Ich hoffe sehr, dass der neue Eigentümer, die Firma Atos, nicht aus Gewinnsteigerungsgründen den sehr hohen Standard verändern wird.

1 Kommentar

bbhh43 am 12.06.2018

darf ich fragen, ob du normal gehen kannst? blieb der draht drinnen? herzlich bbhh43

Einmalige Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Massenprolaps , Wurzelsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 9.1.2018 wurde ein Massenprolaps so wie Wurzelsyndrom diagnostiziert, einhergehend mit Lähmungserscheinungen und starken Schmerzen im gesamten linken Bein, sowie Taubheitsgefühl im rechten Oberschenkel. Die ortsansässige Klinik bot mir an eine OP am 22.1.2018 zu machen - sollte kein Notfall dazwischen kommen, dann könne sich der Termin noch mal nach hinten verschieben. Zum Glück habe ich in der Fleet Klinik angerufen und nach einem früheren Termin gefragt. Dr.Muschik bot mir an, am 15.1. in die Sprechstunde zu kommen, nach einem Blick auf die MRT Bilder, konnte er mir einen OP-Termin am selben Tag anbieten! Bereits am Nachmittag war ich im OP - alles verlief super. Bis auf einige Ausfälle - da die Nerven zu sehr gestört waren, geht es mir gut und ich würde immer wieder, als erste Klinik - die Fleet Klinik anlaufen. Eine Klinik an der sich andere Einrichtungen ein Beispiel nehmen sollten.

Besser geht nicht!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein wunderschönes Erlebnis)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Bestens.
Kontra:
Nichts gefunden
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im Dezember 2017 in die Praxis von Dr. Muschik mit zwei Bandscheibenvorfällen an der HWS gekommen und innerhalb kürzester Zeit von diesem operiert worden. Zwei Implantate werden mich nun mein Leben lang daran erinnern. Auch wenn es noch nicht lange her ist, würde ich diesen Schritt jederzeit wieder tun. Die Operation ist gut verlaufen und der Aufenthalt war wie in einem Urlaub. Ein großes Lob an die Schwestern und Ärzte, so etwas gibt es bestimmt nicht überall. Das Essen kommt aus dem benachbarten Steigenberger Hotel und verleitet länger zu bleiben, als man müsste.
Besser geht es nicht! Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen. Dankeschön an das gesamte Team!

Super Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Für mich war alles positiv.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 15.01.bis 17.01.2018 in der Klinik wegen einer Schulter OP.Von Anfang an fühlte ich mich gut aufgehoben.Ärzte, Schwestern alle super
nett und kompetent.Hatte manchmal das Gefühl in einem Hotel zu sein.
Würde jeder Zeit wieder in diese KLinik gehen, und kann sie jedem empfehlen.

Ich würde mich hier wieder operien lassen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein zusätzlicher oder größerer Aufenthaltsraum für Patientenbesuch wäre schön.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im November 2017 wurde ich mit einer Hüftprothese operativ versorgt. Ich habe mich in dieser Klinik zu jeder Zeit sehr gut umsorgt gefühlt. Vielen Dank an das Op-Team und das Pflegepersonal, welches mir stets freundlich behilflich war.

Eine Klinik zum Wohlfühlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es stimmt alles)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit der Qualität der medizinischen war ich sehr zufrieder)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Ausstattung des Zimmers war wie ein schönes Hotelzimmer .Sogar Handtücher und Bademantel waren vorhanden.)
Pro:
Der gesamte Klinkaufenthalt
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus und Hammerzeh
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 12.10.2017 wurde ich in der Fleetklinik operiert und bin rundum zufrieden.Mein Dank richtet sich an Dr. Walpert und Team.Vom Beratungstermin bis zur Nachsorge alles bestens.Auch das Zimmer, das Essen und die Pflege der netten Schwestern von Station 4 hervorragend.Sollte noch einmal eine op angestehen, gerne wieder in dieser Klink.

Der Patient ist hier noch wichtig

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Team arbeitet professionell Hand in Hand
Kontra:
Nichts gefunden
Krankheitsbild:
Versteifung der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 31.10. Bis 10.11.17 in dieser Klinik. Soviel Freundlichkeit und Kompetenz ist nicht zu überbieten. Hier ist der Patient Gast des Hauses. Es wird alles dafür getan, dass es dem Patienten an nichts fehlt.Die Vorbereitung zur OP und die Nachsorge einfach professionell. Dem gesamten Team ein herzliches Danke.

Privatklinik für alle

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Störung duch TV)
Pro:
gute Ärzte alles top
Kontra:
2 Bett Zimmer nur 1 Fernsehgerät
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klink bisher nur Privatklinik seit 2014 werden auch Pflichtversicherte aufgenommen sehr gute Ärzte tolle Verpflegung und sehr gute Betreuung durch die Schwestern

Schulter OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehnenriss in der Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 25.09.17 wurde ich an der rechten Schulter operiert und ich kann nur sagen das ich sehr sehr zufrieden bin.
Vom Essen (Steigenberger Hotel) über das Pflegepersonal, Verwaltung bis hin zum gesamten Ärzteteam war alles TOP!
Ein großes DANKESCHÖN an alle. Ich habe mich bei meinem Aufenthalt sehr wohl gefühlt.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

ausgezeichnet

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Engagement, Emphatie der Ärzte und aller MitarbeiterInnen
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
OP nach Bruch einer Kniescheibe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ohne weitere Worte: uneingeschränkte Empfehlung. Falls noch einmal eine stationäre Behandlung notwendig sein sollte, werde ich diese Klinik anstreben (obwohl ich sehr weit entfernt wohne).

Topp Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Gesamtpaket)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Muschik hat mich top betreut und operiert, die Schwestern und das Pflegepersonal haben mich sehr gut weiter behandelt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sich um mich gekümmert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
SUPER Dr., TOPP Personal , Essen sehr lecker und klasse Zimmer
Kontra:
Kein Aussenbereich
Krankheitsbild:
Wirbelsäule versteifung L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin an der Wirbelsäule operiert worden ( versteifung L5 / S1 ) und bin mit der Klinik sehr zufrieden gewesen.
Bin am 13.09.2017 aufgenommen worden und am 20.09.2017 wurde ich entlassen. Von der Putzfrau bis zum Dr. waren alle sehr nett und man fühlte sich in jedem bereich gut aufgehoben. Alle Parteien verstehen ihr Handwerk und ich fühlte mich vom ersten bis zum letzten Tag sehr wohl.

VIELEN DANK NOCH MAL AN ALLE

Schulter Op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angenehmes Ambiente
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter inpinchment
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein zweiter Aufenthalt in der Fleetklinik wegen zweier orthopädischer Erkrankungen (Schulter links dann rechts). Ich war jedesmal begeistert von dem Service. Das gesamte Personal gibt sich unheimlich Mühe um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Ambiente ist trotz Krankenhauscharakter fast wie in einem Hotel. Das Essen - vom Hotel Steigenberger zubereitet - einfach lecker und vielfältig. Darüber hinaus wird der Aufenthalt nicht künstlich in die Länge gezogen - fast schon schade, eigentlich.Der Operateur Dr. Kircher (Spezialist für Schulter und Ellenbogen) hat einen super Job verrichtet - vielen Dank.

Top Klinik mit bester Leistung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität und Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
HWS Bandscheibenvorfall, Rotatorenmanschetten-Abriss Schulter rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin nun zum 2. Mal in der Klinik operiert worden. 2014 an der Schilter und jetzt 2017 an der Hals-Wirbelsäule ( Implantat einer neuen Bandscheibe ). Die ärztliche Versorgung in beiden Fällen absolut perfekt. Analgesie post-op sehr gut. Die pflegerische Versorgung war sehr gut - höflich, kompetent. An der Verpflegung ( Steigenberger ) gibt es absolut nichts auszusetzen. Fazit: Wenn orthopädische Eintriffe notwendig werden, dann nur hier! Viele liebe Grüße

Unqualifizierte Behandlung bei Komplikation

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Bei Komplikationen fehlt es an Expertise
Krankheitsbild:
Wundheilungsstörung Halux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich und meine Frau wurden ingesamt dreimal chirugisch in der Fleetinsel behandelt. Operation und Wundheilung ohne Komplikationen. Meine Tochter wurde jetzt am Fuß operiert. Es kam zu Komplikationen. Nach vier Wochen starker Schmerzen wurde ihr bei der Nachsorge erklärt, dass sie noch zwei Wochen zu warten muss bis weitere Massnahmen evtl. in Erwägung zu ziehen sind. Nach Ablauf dieser Frist teilte sie der aufnehmenden Person mit, dass die Schmerzen unvermindert anhalten. Daraufhin wurde sie gefragt, warum sie dieses nicht schon vor 14 Tagen gesagt hätte.
Für mich ist dies der Beweis, dass die Krankenakte nicht korrekt geführt wird.
Es wurde ihr eine Überweisung an einen Neurologen ausgestellt. Termin in 10 Wochen.
Selbst für einen nicht Mediziner war zu erkennen, dass eine Wundheilungsstörung volag.
Als die Schmerzen unerträglich wurden habe ich mit ihr die Notaufnahme des Elmshorner - Krankenhauses aufgesucht. Sie wurde sofort stationär behandelt. Nach nunmehr 5 Tagen ist die Infektion zurückgegangen. Wir hoffen nun, dass der Heilungsprozess erfolgreich weitergeht.
Fazit, wenn alles ohne Komplkationen abläuft ist alles im grünen Bereich in dieser Klinik Ich werde aber im Falle einer OP, wenn hoffentlich nie erforderlich, mich an Krankenhaus wenden, welches auch bei der Nachsorge über Expertise verfügt.

War die Dauer des stationären Aufenthaltst notwendig?

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung und Versorgung
Kontra:
ärztliche Betreuung
Krankheitsbild:
Metallentfernung nach Hallux valgus et rigidus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin an einem Mittwoch zum zweiten Mal in der Klinik Fleetinsel operiert worden. Dieses Mal handelte es sich lediglich um eine Metallentfernung.
Eine erstmalige Begutachtung des operierten Fußes durch eine Ärztin/einen Arzt erfolgte Donnerstagabend. Diese dauerte ca. 5 Minuten.
Währenddessen wurde mir gegenüber von der Stationsärztinca. 3 bis 4mal kundgetan, dass es sich ja nur um eine kleine Operation gehandelt hätte.
Mitwoch und Donnerstag haben sich, dass möchte ich hier nicht unerwähnt lassen, diverse Ärzte bei mir vorgestellt und gefragt, wie es mir ginge.
Dabei habe ich jedes mal auf die vorhandenen Schmerzen im Fuß hingewiesen und gesagt, dass ich um die Verabreichung eines entsprechenden Schmerzmittels gebeten hätte.
An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob an die Nachtschwester aussprechen, die am Abend des OP-Tages, nachdem ich wiederum um ein Schmerzmittel gebeten habe, den Verband kontrolliert hat. Dabei stellte sie fest, dass dieser zu fest war und schnitt ihn auf. Danach benötigte ich kein Schmerzmittel mehr.
Am Entlassungtag habe sehr lange auf die Visite warten müssen, die dann aber auch nur darin bestand, dass sich die Stationsärztin verabschiedete und nochmals darauf hinwies, dass es sich ja nur um eine kleine Operation gehandelt hätte. Weitere Hinweise für den behandelnden Hausarzt habe ich nicht erhalten. Auf Nachfrage erklärte die Stationsärztin, dass würde der Hausarzt schon wissen.

Auf medizinischem und pflegerischem Gebiet hervorragend

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (In jeder Hinsicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich und sehr gut verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (genau durchgeplant)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Im Hotel kann es nicht komfortabler sein)
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
IRREPARABLE ROTATORENMANSCHETTEN-RUPTUREN
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung bis zur Entlassung 4 Tage nach der OP war alles top!
Wenn man vor die Wahl gestellt wird, künstliches Schultergelenk oder Schulter versteifen wenn die Sehnen nicht mehr halten, klammert man sich an jeden Strohhalm. Dieser wurde mir hier gereicht und ich habe ihn festgehalten. Meine letzte Möglichkeit der Verbesserung meiner Lebensqualität, war die deutschlandweit nur in dieser Klinik angewandte Methode der IRREPARABLEN ROTATORENMANSCHETTEN-RUPTUREN – THERAPIE MIT AUTOLOGEM SEHNENERSATZGEFLECHT (TEAR-PATCH). Die erste Beratung bei Dr. Kircher war ausführlich und sehr gut verständlich, sodass meine Entscheidung bereits zu diesem Zeitpunkt fest stand. Also Termin gemacht und ab zur OP. Alles verlief sehr vielversprechend und bisher kann ich auch nichts negatives sagen. Schließlich muss man ja auch mal ein bisschen Glück haben.
Zur Klinik kann ich nur eines sagen:„ Das Ärzteteam, das Pflegepersonal und alle anderen Mitarbeiter mit denen ich zu tun hatte waren kompetent fürsorglich und immer freundlich“. Das Essen war hervorragend und an der Unterbringung kann sich so manches Hotel noch mindestens 3 Scheiben abschneiden! Für mich steht fest: „Ganz klare Empfehlung“

2 Sprunggelnks Endoprothesen auf Höchsten Niveau eingesetzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1+)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1+)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1+)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1+)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (1+)
Pro:
Klinik aufenthalt wie in einer angeren Welt. 1+ für alle Bereiche
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk Arthrose links & rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach jahrelangen Qualen und Schmerzen in den Füßen, ging ich zu Dr.md. Walpert, dass war mehr als ein 6er im Lotto!
Man fühlt sich vom ersten Moment an gut aufgehoben und fasst sehr schnell Vertrauen
um das Team von Dr. Walpert.
Das ganze Therapeuten-Team und speziell Dr.Walpert sind sehr einfühlsam und kompetent!
Problemlose gute Organisation - das "Paket" stimmt einfach 1+++

Ich kann die Klinik bedenkenlos weiter empfehlen
Wenn man gesund werden will, ist man hier am richtigen Ort.
Ich rate jeden zu dieser Schweren OP der genauso starke Schmerzen in den Füßen hat. Die Endoprothesen merke ich gar nicht und bis zum heutigen Tage sind die Schmerzen fast weg!
Es ist wie ein Traum der War geworden ist.
Die erste Operation war Fuß rechts Mitte Februar 2016 die zweite Mitte Juli 2016, nach jeweils 6 Tagen durfte ich die Klinik verlassen mit einem Sicherheits Schuh ( VACOpedes ) Bis zum Februar 2017 bin ich wieder Fit für die Arbeit, dank dem Team von Dr. Walpert und der Tollen Luxuriösen Klinik.

Menschen mit Herz...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Diese Operation hat bei weitem meine Erwartungen übertroffen, vielen dank dafür.
Kontra:
-----
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallux OP am 19.09.16

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Nach 4 Wochen noch keinen Bericht.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes, hilfsbereites Personal
Kontra:
Keine Parkplätze zum Abholen, Parkhaus ist viel zu teuer!
Krankheitsbild:
Hallux Valgus mit Schleimbeutel Verkapselung im kleinen Zeh
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 19.09. am Fuß operiert. Hallux Valgus und Schleimbeutel Entfernung am kleinen Zeh.
Super eingerichtet, so fühlt man sich nicht wie in einem Krankenhaus.
Auch das Essen war gut, wobei sie beim Frühstück fragen könnten was man mag und nicht einfach einen Mix mit Wurst und Käse bereitzustellen.
Personal ist sehr freundlich und kommen auch sehr schnell nach dem Betätigen der "Ruftaste".
Das Parkhaus für die Gäste ist unschlagbar teuer! Für eine Stunde bezahlt man 4€! So kann der Besuch auch nur kurz bleiben.
Straßenlärm war kein Problem, alles sehr ruhig.
Hatte eine sehr nette Zimmernachbarin, die nicht sehr viel älter war als ich. Was bei dem Krankheitsbild nicht so leicht ist.
Verbände könnten ordentlicher sein. Nach der OP einen perfekten Verband gehabt. Bestimmtes Muster und schön glatt. Der Assistenzarzt hat beim Verbandswechsel zwar versucht das Muster nachzuahmen, hat die Streifen aber nicht glatt hingelegt. Es sah schludrig aus und die Technik war nicht die richtige. Am letzten Tag hat der Operateur noch nach mir geschaut und gesagt der Verband muss neu. Die Technik ist wichtig, damit der Fuß nicht falsch zusammen wächst.
Mir fehlte ein bisschen der wöchentliche Ablauf nach der OP (Wann darf ich was machen?) sowie eine genaue Besprechung was gemacht wurde.
Die OP ist etwas anders verlaufen, als der Operateur vorher vermutet hatte. Ich wurde von einem Assistenzarzt aufgeklärt, der nur den Röntgenbefund in der Hand hielt, aber von der OP nichts direkt wusste. Natürlich hat er mir Dinge gesagt, die mein Operateur mir später dringend untersagt hatte. Z.B. Ich dürfe fast voll auftreten. Der Operateur hat mir nur den Gang zur Toilette erlaubt, ansonsten Bettruhe und noch kein Gewicht auf den Fuß. War ein bisschen blöd und verwirrend. Ich habe bis jetzt keinen Bericht und meine Ärztin auch nicht.

Andrea Kalweit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es gibt nichts negatives
Kontra:
Krankheitsbild:
Halswirbelsaeule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Op an der halswirbelsaeule durch dr. Muschik am 22 September 2016 ich kann diese Klinik nur empfehlen ich fühlte mich super gut aufgehoben ob im Vorgespräch mit dr. Muschik sowie mit dem Vorgespräch mit dem Facharzt für Anästhesie Dr schade nach der op waren beide Ärzte da fragten wie es einem geht und die op habe ich super gut überstanden auch das ganze Personal super nett ich hatte mich richtig entschieden dort die op durch führen zu lassen

Zu laut zum Erholen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Durch Belegarzt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hotelcarakter
Kontra:
Sehr laut
Krankheitsbild:
Kreuzbandplastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine nette kleine Klinik in Innenstadtlage. Leider extrem laut, Fenster öffnen ist kaum möglich. Der Service ist unaufdringlich und angenehm.

Krankenhaus vom Feinsten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Keins
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Persönlicher Service vom Check inn bis Check Out Service wie im 5 Sterne Hotel ausgezeichnete Betreuung durch das Ärzteteam und die Kollegen auf Station 4 habe mich ausgezeichnet betreut gefühlt! Sven weiser

Eine insgesamt hervorragende Klinik !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1914/1915   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Ärzte, tolles Personal, tolle Unterbringung !
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Operation Rotatorenmanschette, 3 Sehnendefekte, Arthrose)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr zu empfehlen ! Wurde 2 x operiert und bin mit den medizinischen und betreuenden Leistungen der Klinik (Ärzte und Personal) sehr zufrieden. Hervorragend auch die Unterbringung. Habe in meinem 70jährigen Leben schon einige Zeiten in verschiedenen Kliniken verbracht. Der Aufenthalt in der Klinik Fleetinsel war der angenehmste.

Eine gelungene HWS OP mit super Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige Patientenversorung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
HWS OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Kassenpatientin in der Klinik zur HWS OP aufgenommen.Die OP verlief ohne Komplikationen.Ich saß schon 1 1/2 Std. danach auf der Bettkante.Nachdem ich einige Monate unter schrecklichen Schmerzen in Armen und Beinen,sowie Gefühlsstörungen und Lähmungserscheinungen litt, habe ich nun von alledem nichts mehr empfunden.Dr. Muschik, der mich operiert hat,hat mir von Anfang an keine Zweifel an eine gelungene OP, d.h.,ein Leben endlich ohne diese Schmerzen und Störungen vermittelt.Zwei Halswirbel die zerstört waren,haben die Nerven abgeklemmt und verursachten diese Beeinträchtigungen .Nachdem ich hier bei uns im umliegenden Kreise von 2 Krankenhäusern zur OP abgelehnt wurde, da das angeblich nicht mehr operabel sei und ich bald im Rollstuhl sitzen sollte, bin ich nun Dank Dr. Muschik und vielen Gebeten schmerzfrei und von allen Störungen befreit . Ich kann diese Klinik in allen Bereichen nur empfehlen. Ich fange an von der sehr freundlichen Aufnahme,das super ausgestattete,saubere Zimmer, allgemein die Hygiene,die liebevolle Umsorgung,bis zur gelungenen OP und ich schon nach 4 Tagen die Klinik wieder verlassen konnte.Zur völligen Genesung wird dann noch eine Reha folgen.Noch nie wurde ich in einem Krankenhaus so als Mensch behandelt und umsorgt und nicht wie gewohnt,als eine Nummer.

bestes Krhs Hamburg´s

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung mit Hotelcharakter
Kontra:
null
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Umfassende Aufklärung vor der OP
kompetente Vorbereitung am Op Tag
Allumfassende Versorgung danach
einzigartige Unterbringung

Schultergelenkendoprothese

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (könnte etwas verbindlicher sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
erstklassige OP und Betreuung durch Chirurgen und in der Klinik
Kontra:
keinste Einschränkungen
Krankheitsbild:
Versteifung des Schultergelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chirurg operierte mich am 3. Februar 2016. Erforderlich war der Ersatz eines fast versteiften Schulterglenks. Der Ersatz des Schultergelenks stellte sich als alternativlos dar.

Die Erstberatung war Anfang Januar 2016 und wurde durch meinen Operateur und eine Assistenzärztin ruhig, ausführlich und unter Abwägung aller Vorteile bzw. Einschränkungen der unterschiedlichen Prothesen durchgeführt.

Die Operation erfolgte am 3. Februar 2016 und war etwas umfangreicher als ursprünglich vorgesehen, weil eine zu entfernende Ziste sich als größer und aufwendiger erwies, als vorher erkennbar.

Die Betreuung auf der Station ist ohne Einschränkungen als erstklassig einzustufen.

Die Operation selbst und die postoperative Betreuung durch den Chirurgen ist ebenfalls ohne Einschränkungen als hervorragend zu bezeichnen, was sich durch die nachfolgende Schilderung von selbst ergiebt.

Nach vier Tagen war ich schmerzfrei und konnte am fünften Tag entlassen werden.

Drei Monate nach der OP ist die Beweglichkeit -mit leichten Einschränkungen (Gewichte heben, Fahrradfahren) - in einem vorher nicht für möglich gehaltenem Umfang wieder möglich. Natürlich fehlt noch die Kraft im rechten Arm. Aber mit dem jetzt beginnenden Kraftaufbau besteht die große Wahrscheinlichkeit schon während dieses Sommers weitestgehend sportliche Aktivitäten wieder durchführen zu können. Dazu gehören u. a. Fahrrad-, Bootfahren, Haus- und Gartenarbeiten.

OP und Verpflegung 1-2 - Nachsorge 5

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Äußerliche Vernarbung sieht gut aus, Essen ist ausgezeichnet
Kontra:
Aufklärung und Nachsorge mangelhaft
Krankheitsbild:
Ruptur der Sehne des Musculus tibialis anterior
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diagnose: Riss der Sehne des Musculus tibialis anterior rechtsseitig. Operation am 31.3.2016. Aufenthalt wegen fehler Mobilität 4 statt 2 Nächte.
Nach der OP erhielt ich am 3 x Physiotherapiebesuch von jeweils 5 bis 10 Minuten!
Drei Therapeuten erklärten das Benutzen der Unterarmstützen völlig verschieden, die Höhe wurde nicht angepasst, so dass ich Zerrungen in den Achseln hatte und ins Bad auf den Laufwagen angewiesen war.

Am Tag der Entlassung fragte ich, wie ich denn die Klinik verlassen und vom Auto in unser 50 Meter entferntes Haus kommen sollte. Ich könnte ja einen Rollstuhl nehmen, den ich mir allerdings selbst besorgen musste.

Die Behandlung nach der OP kann ich leider nur mit mangelhaft beschreiben. Hätte einer der Therapeuten sich die Mühe gemacht, mir den korrekten Gebrauch der korrekt eingestellten Stützen zu erklären und mit mir zu üben, wären mir 2 Wochen im Rollstuhl erspart geblieben. Ein Therapeut bei mir zuhause hat das alles in 30 Minuten geschafft.

Mein Bett wurde in 4 Tagen nicht einmal gemacht geschweige denn die Bettwäsche gewechselt.
Die Thrombosestrümpfe wurden nicht gewechselt.
Der "Skischuh" wurde nicht korrekt erklärt, obwohl davon die Genesung des Fußes abhängt!
Bei der Visite wurden meine Fragen nicht beantwortet, sondern auf die nächste Visite verwiesen - die allerdings gar nicht stattfand!
Die im OP-Bericht aufgeführten, für die Weiterbehandlung notwendigen Rezepte erhielt ich nicht bzw. musste sie nachträglich von zuhause telefonisch anfordern (inzwischen war allerdings die Versicherungskarte für das neue Quartal nötig).
Die im OP-Bericht empfohlene elektrotherapeutische Behandlung wurde gar nicht verschrieben, da sich der Arzt nicht erklären konnte, wie dieser Satz in den Bericht gekommen war!
Weitere notwendige Medikamente wurden nicht in der benötigten Menge verschrieben.

Fazit: Eine Aufklärung über die nach der OP anstehenden Dinge wie Therapien, Medikamente, Mobilisierung, etc. fand nicht statt und behindert eine schnellstmögliche Genesung.

Ich empfehle dringend, sich bereits vor der OP darüber zu informieren, wie es nach der OP weitergeht und welche Maßnahmen man selbst ergreifen muss!

Operation sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (soweit es die eigentliche OP betrifft, die Infotmation und Beratung zum eigentlichen Krankheitsbild war eher dürftig)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Operation als solche war sehr gut
Kontra:
Die information außerhalb des eigentlichen Operationsgeschehens war sehr schlecht
Krankheitsbild:
Hallux rigidus et valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt kann ich diese Klinik empfehlen, soweit es um die Durchführung der Operation als solche geht.
Soweit es um Informationen zum eigentlichen Krankheitsbild geht oder was nach der OP beachtet werden muss, wie z.B. wann man wieder Autofahren, Fahrradfahren, Joggen, Duschen, den Fuß vollbelasten darf etc. kann ich leider keine Empfehlung aussprechen, weil es keine Infos gab.
Für die Beantwortung entsprechender Fragen war keine Zeit, was nicht zwingend an den handelnden Personen lag.
Bestehende Nahrungsmittelunverträglichkeiten wurden während des Klinikaufenthaltes nicht berücksichtigt.

1 Kommentar

pedipeti am 18.11.2021

Inzwischen sind fünf Jahre seit der OP vergangen. Meine bislang gute Bewertung hinsichtlich der ärztlichen Betreuung muss ich nun leider korrigieren.
Seit der OP konnte ich meinen großen Zeh nicht mehr beugen. Auf Nachfrage versicherte man mir immer wieder, dass es schon wieder werden würde. Nun hat sich herausgestellt, dass bei der OP die Sehne beschädigt worden. Daher muss der große Zeh jetzt versteift werden.
Nächste Woche werde ich operiert. Dieses Mal aber nicht in der Klinik Fleetinsel.

Sehr angenehmer, erfolgreicher Aufenthalt in bestens geführter Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Klinil, Top Personal
Kontra:
Es gibt nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
Arthrose-OP linkes Knie, Einsetzen eines Schlittens
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 2.-8.Februar 2016 habe ich als Patientin einen Aufenthalt in der ausgezeichnet geführten Klinik Fleetinsel in Hamburg gehabt. Vom Empfang bis zur Entlassung war für meine Annehmlichkeit alles bis ins kleinste Detail durchdacht. Das überaus freundliche und fürsorgliche Stationspersonal, das große helle Zimmer mit großzügigem Bad sowie das ausgezeichnete Essen sorgten für mein Wohlbefinden. Dank an alle dafür Verantwortlichen. Meinen besonderen Dank an den Operateur und sein OP-Team für eine perfekte Knieoperation. Ich bin heute, 4 Wochen nach der OP schon wieder erstaunlich beweglich und hatte auch zu keinem Zeitpunkt Schmerzen.

Meniskus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Meniskus Hinterhorn Riss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 15.2.2016 dort am Meniskus linkes Kniegelenk von Dr. Walpert operiert. Die Woche davor hatte ich ein Info Gespräch. Ich muss sagen besser informiert werden kann man nicht werden. Wartezeiten gab es so gut wie keine. Die Klinik wirkt auch mehr wie ein Hotel als ein Krankenhaus. Am OP Tag selbst wäre ich auch pünktlich operiert worden. Leider konnte ich auf's Rauchen nicht verzichten u. so musste ich natürlich ein paar Stunden warten. Machte nix. Mein Zimmer war ein Traum. Das Bad auch und Leute ich bin Kassenpatient. Die OP verlief außerordentlich gut. Keinerlei Schmerzen hinterher. Die Staff ist absolut freundlich u. kompetent. Das Essen...ahhhh...leckerer geht's nicht. Schon nächsten Tag musste ich mein "Hotel" leider verlassen. Gerne wäre ich noch geblieben. Die Nachsorge ist auch perfekt und Dr. Walpert ein Genie. Absolute 6 Sterne plus...
Danke an Dr. Walpert und Staff

Medizinisch, in Betreuung und Umfeld absolut Top!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles top!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Ergebnis spricht für sich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hocheffizient und angenehm)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wirklich etwas Besonderes!)
Pro:
ziemlich alles
Kontra:
wer empfindlich ist sollte sich Ohrstoepsel gegen Strassenlärm mitbringen
Krankheitsbild:
Coxarthrose (TEP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund des sehr guten Rufs der Fleetinsel Klinik (mitten in der Hamburger City gelegen) und von Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis habe ich den operativen Eingriff für eine Hüftgelenkprothese (TEP) dort ausführen lassen, was sich ohne jede Einschränkung als richtige Entscheidung erwiesen hat. Die medizinischen und administrativ/organisatorischen Vorbereitungen bis zur Aufnahme waren effizient und man wurde stets sehr freundlich und entgegenkommen behandelt. Der Klinikaufenthalt selbst war von den Stunden vor der OP, dem Aufwachraum, bis zur Entlassung nach einer Woche durch eine hohe Kompetenz, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit seitens des Chefarztes und des gesamten Stationsteams geprägt. Das war ungemein hilfreich, um über die nach einer solchen nicht kleinen OP unvermeidlich nicht ganz einfachen ersten Tage zu kommen. Nach knapp drei Wochen stationärer Reha (wurde von der Fleetinselkilink wie von mir gewünscht organisiert) war ich bereits wieder soweit mobil, dass ich den Alltag zu Hause ohne Hilfe bewältigen konnte. Inzwischen bin ich auf gutem Wege zur völligen Beschwerdefreiheit (man muss dazu etwas Geduld und Ausdauer beim aktiven Mitwirken an der Therapie mitbringen). Nicht der entscheidende Punkt, aber eine angenehme Begleiterscheinung in der Klinik ist das fast Hotelartige Umfeld/Ausstattung der Zimmer und das 5* Essen aus dem Steigenberger nebenan.

100% zufrieden nach Schulter OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
100% zufrieden
Kontra:
nichts zu meckern.
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schulter OP bei Dr.Hedtmann. Ich bin aktiver Kampfsportler 59J.(Karate Lehrer & Aikidoka) konnte vor der OP gar kein Sport mehr treiben. Nach der OP und ca.3.Mon. Reha zeigten sich schon 1. Erfolge und ab den 5.Monat konnte ich wieder ohne die geringsten Einschränkung durchstarten bei sicher hohen Anspruch an Funktion und Belastung.Mehr brauch man wohl nicht sagen. Großen Dank an Dr. Hedtmann!!!

Hier ist man sehr gut aufgehoben,

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit von Dr. Sellkau und dem gesamten Personal
Kontra:
keins
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besser geht es nicht.

... hätte ich das bloß schon früher gemacht!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich bin sowas von zufrieden.
Kontra:
Krankheitsbild:
Ballen und Hammerzeh
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Herr Dr. Schwer hat meinen Fuß (Ballen und Hammerzeh)operiert (21.9.2015). Nachdem ich vorher keine vernünftigen Schuhe mehr tragen konnte und starke Schmerzen hatte, bin ich jetzt superglücklich. Die ärztliche Versorgung war Spitze, die Betreuung durch die Schwestern prima und ich kann inzwischen alle meine schönen Schuhe wieder schmerzfrei tragen. Danke!!! Hätte ich das bloß schon früher gemacht,

OP bringt neue Probleme

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Mögliche Folgen der OP waren mir nicht deutlich)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung
Kontra:
Ergebnis der OP
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe lange überlegt, ob ich überhaupt eine Bewertung abgeben soll, aber da mich meine Füße ständig an die Operationen erinnern, habe ich mich nun doch dafür entschieden.
Der Reihe nach:
Im November 2013 wurde mein linker Fuß wegen Hallux Valgus in der Fleetklinik operiert. Dabei wurde das entsprechende Gelenk versteift.
Gleich am nächsten Tag nach der OP fiel mir auf, dass ich in den weiteren Zehen einen Druckschmerz verspürte. Dieses teilte ich auch dem behandelnden Arzt mit. Er erklärte mir, dass die OP gut verlaufen sei, und ich erst einmal einige Wochen abwarten müsse, bis der Fuß wieder normal belastbar sei usw.. In der Zwischenzeit entzündete sich der Fuß so stark, dass ich in die Notaufnahme eines hiesigen Krankenhauses ging und ein Reserveantibiotikum nehmen musste.Die Verheilung der Narben dauerte sehr lange. In dem Krankenhaus vor Ort riet man mir, eine evtl. Nach-OP unbedingt nur in der Fleetklinik durchführen zu lassen (wg.evtl. Regressansprüche).
Bei einer Nachuntersuchung nach einigen Wochen in der Fleetklinik sprach ich den operierenden Arzt abermals auf meine Probleme mit dem Fuß an. Der Arzt konnte sich dieses Phänomen so auch nicht erklären und meinte, man müsse weiter abwarten.
Leider hat sich der Zustand bis heute trotz Krankengymnastik, Einlagen usw. nicht verbessert. Sobald ich die kleineren Zehen bewege, tritt ein sehr unangenehmer Schmerz auf. Es ist ein Gefühl, als ob sich unter den Zehen eine Platte befinde.
Der mich weiter behandelnde Orthopäde konnte mir auch nicht weiterhelfen.

Im Jahr darauf (November 2014) wurde der rechte Fuß in einer anderen Klinik operiert, weil ich mit dem Ergebnis der ersten OP in Hamburg überhaupt nicht zufrieden war. Allerdings mit dem Unterschied, dass das Gelenk erhalten wurde. Hier ist es nach einem Jahr nun so, dass ich das Gefühl habe, das Gelenk klemme in einer Schraubzwinge fest.
Mein Fazit nach zwei Jahren und zwei Operationen:
Ich habe nun zwei verschiedene Füße (ich weiß: links & rechts), der linke Fuß ist schmal und flach, der rechte hoch und breit. Es ist schwierig die Schuhe anzuziehen, beim Laufen tritt ein ständiger Schmerz auf. An beiden Füßen hat sich zum Teil die Farbe der Haut verändert (verdunkelt).
Aus heutiger Sicht würde diese OPs nicht mehr durchführen lassen. Für die Fleetklinik hatte ich mich entschieden, weil ihr Renommee (die Bewertung) so gut waren/sind.

Erfahrene Ärzte, viel Menschlichkeit und Kompetenz im Team

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rund um gute Betreuung und Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Für mich gibt es keinen besseren Arzt als Doktor Walpert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Freundlichkeiit von 2 Schwestern auf Station vier ist ausbaufähig)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr hübsche geschmackvoll eingerichtet Räume, kaum Klinik Ambiente)
Pro:
Hier fühle ich mich zu jederzeit gut aufgehoben, bin nicht nur eine Nummer
Kontra:
Diese Klinik ist eine Eins mit Stern, es gibt keine Kritik
Krankheitsbild:
Meniskusriss und Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik Fleet Insel ist insgesamt für mich eine glatte Eins. Dies bezieht sich auf die Freundlichkeit und hohe Serviceorientierung der Mitarbeiter und fängt schon am Empfang an. Selten bin ich so herzlich aufgenommen und empfangen worden. Das Know-how der Ärzte ist einmalig, auch hier überragende Freundlichkeit in Kombination mit viel Kompetenz. Es geht über aus menschlich zu, das empfinde ich als sehr angenehm nach den großen AK's.
Für mich mit Abstand der wichtigste Faktor: man nimmt sich Zeit. Zeit für Menschlichkeit und Zeit für Beratung.
Ich werde auf jeden Fall nur noch in diese Klinik gehen, falls einmal wieder Operationen anstehen! Danke an Doktor Walpert und Team!!

Freundlichkeit heilt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schmerzen in bereits arthroskopierten Knien und in der Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 2012 in der Fleetinselklinik am linken Knie operiert und habe schon damals Lobeshymnen geschrieben. Das Bemerkenswerteste ist für mich die Freundlichkeit, die mich vom ersten Empfang durch alle Stationen begleitet hatte. Jede /Jeder war herzlich,freundlich, witzig. Die Informationen waren und sind umfassend, verständlich, präzise. Und genau so war es auch heute wieder. Ich wollte ein Gespräch, um abschätzen zu können, ob neue OPs anstehen. Dr. Sellckau war wie immer sehr freundlich und Mut machend. Das ist doch das wichtigste, wenn man ärztlichen Beistand braucht. Die verschiedenen Schwestern ebenso. Ich wünschte, das Personal aus anderen Kliniken würde hier mal zu Praktika hergeschickt, vor allem die Ärzte.

Empfehlenswerte Klinik bei Knieschäden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte , Schwestern, Ausstattung!
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus und Knorpelschaden Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gut organisierte Klinik. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Ärzte und Schwestern sind sehr nett und auskunftsbereit. OP ist sehr gut verlaufen. Habe absolut gar nichts zu bemängeln. Wer hier meckert, dem ist nicht zu helfen!

Es gibt doch Tatsächlich noch eine TOP Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufklärung von A-Z)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es ist immer und zu jeder Zeit jeman da)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Wartezeit und sehr Freundliche Damen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hotel 5*****)
Pro:
Alles nur sehr, sehr gut
Kontra:
------------------------------------
Krankheitsbild:
Fuß - OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr, sehr gut.Es stimmt einfach alles man hat gar nicht das Gefühl im Krankenhaus zu sein. Ärzte, Personal, Essen und Zimmer sind nur einmalig. Noch nie in so einer guten Klinik gelegen und ich weis von von ich spreche.

Wer diese Klinik noch nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst.... Einfach TOP!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07/15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Gesamtpaket stimmt zu 100%)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fühlte mich bei Hr.Muschik sehr gut aufgehoben)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hotelflair)
Pro:
Alles super
Kontra:
Mir fällt nichts ein ;-)
Krankheitsbild:
Bandscheiben op LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach alles Perfekt !!!
Ich würde immer wieder in die Klinik gehen und sie auch weiter empfehlen.
Es hat einfach alles gestimmt.
Die Bandscheiben op ist sehr gut verlaufen.
Ich fühlte mich bei Hr.Muschik in guten Händen.
Mir ging es nach kurzer Zeit wieder sehr gut.
Ich wurde nach 3 Tagen schon entlassen.
Ich fühlte mich sehr wohl.
Alle waren sehr nett und sie haben alles für einen gemacht.
Es hat Hotelflair, die Mahlzeiten sind sehr !! nett angerichtet?
Alles in allem TOP

1A Hüft-Op

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik einfach nur empfehlen. Ich habe eine neue Hüfte nach der neuen Op-Methode bekommen. Ein relativ kleiner Einschnitt in der Leistengegend. Ich bin so schnell wieder fit. Bin selbst total erstaunt. Dr. Bongaerds aus der Athros-Clinic in HH Rahlstedt war der Operateur. Nach einigen Gesprächen mit dem Klinikpersonal sind auch sie begeistert von dem Ärzte-Team. Alles in allem kann ich nur sagen dass ich es immer wieder hier achten lassen würde. Das Personal, die Ärzte das ganze Drumherum einfach nur gut. 2 Bett-Zimmer schön groß. Mit 1Fernseher. Bademantel, Handtücher , Fön sind vorhandenen. Morgens zum Frühstück gibt es Brötchen, frisch gepressten Orangensaft, Ei, Wurst, Käse, Kaffee oder Tee. Alles nach Wunsch. Das Essen kommt vom Steigenberger Hotel. Also nix mit Diät, grins. Mittagessen nicht verkocht. Einfach nur lecker. Abendbrot nach Wunsch nachmittags Kaffee und Kuchen. Physiotherapeuten kompetent und nett. Meiner Bettnachbarin ging es nicht so gut von der Gesundheit her.. Sie hat auch Nachts oft klingeln müssen. Ohne Murren kamen die Schwestern ganz lieb und halfen ihr. Einfach nur Klasse

Diese Klinik hat mir genau das geboten, was ich mir als Patientin gewünscht hatte.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus und Hammerzeh
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich ein zweites Mal in dieser Klinik operieren lassen. Da ich von meinem Arzt Herrn Dr. Schwer sehr überzeugt war. Wurde über die Art der OP sehr gut aufgeklärt sowie auch des Narkosearztes. Es blieb keine Frage offen. Auch die Nachsorge klappte vorzüglich. Diese Klinik möchte ich unbedingt weiterempfehlen, da sie ein hervorragendes Team beinhaltet und ich sie zu jeder Zeit wieder in Anspruch nehmen würde.
Die Krankenzimmer sind hervorragend (generell Einzelzimmer), was der Genesung sehr entgegenkommt. Das Personal sehr aufmerksam und liebevoll. Diese Klinik hatte man mir seinerzeit auch empfohlen.

Gute Wahl, mit meinem massiven Fußproblem zwecks OP in die Fleetinsel-Klinik zu gehen.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Diese Erfahrung als Kassenpatientin gemacht zu haben, lässt hoffen, dass der Patient im allgemeinen nicht nur mit den Kosten in Verbindung gebracht wird.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführliche Vorgespräche - Hinweise auf schwierige OP)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine großartigen Schwellungen am Fuß - Schmerzen bereits nach 1 Wo so gut wie kaum vorhanden -)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder Handgriff saß - keine großen Diskussionen - fühlte mich trotz aller Ängste vor OP wohl.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (modern - hell - großzügige Zimmer - im Bad evtl. Möglichkeiten anbringen für die Stützen -)
Pro:
Facharztkompetenz!! Freundlichkeit!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Lapidus-Arthrodese mit Schrauben und Plattenosteosynthese, Chevron-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Freundlich, hell, großzügig vom Eingangsbereich bis zum Patientenzimmer

- direkt am Tag der OP beste Vorbereitung durch Beruhigungstablette - Vorbereitung zur Anästhesie mit Pfleger entspannt

- nach Aufwachen freundliche Worte

auf der Station:
- kompetentes Pflegepersonal
- freundliche Betreuung bei akutem Schmerzaufkommen nach OP

zur späteren Stunde aufklärendes Gespräch durch Dr. Schwer - ruhig, sachlich, ich als Patientin war begeistert von meinem noch verbundenen Fuß, gutes Ergebnis bereits sichtbar.
Da Wohnort nicht in der Nähe der Klinik ist, gab es Kommunikationsmöglichkeiten über Email, sehr freundlich und einfühlsam - was so nicht stattfand durch den weiterbehandelnden Orthopäden am Wohnort.

Uneingeschränkt empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, empathisch, wenig Krankenhausflair
Kontra:
Eine Privatklinik, die auch von Kassen übernommen wird, aber nicht von jeder
Krankheitsbild:
Schneiderballen (Fuß)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Klinik über eine Chirurgin genutzt, die dort Belegbetten hat. Von der Überweisung der Praxis zur Klinik hat alles super geklappt. Die Aufnahme lief reibungslos. Die Zimmer erinnern eher an ein Hotel als ein Krankenhaus und machen den Aufenthalt sehr angenehm.
Auf der Station waren alle Schwestern und Pfleger freundlich und empathisch. Ich wurde sowohl vor, als auch nach der Operation ganz freundlich und einfühlsam betreut. Die Chirurgin habe ich mehrfach gesehen und meine Fragen stellen können.
Meine betreuende Orthopäden hatte mir konkret diese Chirurgin und diese Klinik empfohlen und ich kann sie wirklich uneingeschränkt weiter empfehlen - sowohl fachlich, als auch menschlich.

Meinen zweiten Karpalltunnel lasse ich auch hier operieren

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super gelaufen
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Karpalltunnel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Moin Moin ich habe hier meinen Karpalltunnel operieren lassen. Den zweiten werde ich auch hier machen lassen. Ärzteteam, Stationsschwestern und Brüder. Ausstattung und Aufenhalt, Essen und Versorgung. Bekommen von mir die Milchstraße an Sternchen, weil besser geht nicht! Ich komme gerne wieder. Bis bald.

Zu dem kenne ich in Hamburg auch kein Krankenhaus oder klink wo erstklassiges Hotelausstatung angeboten wird. Mit TV, WLAN, Badewanne, Hotelessen auf edlem Geschir, frisch gepressten O-Saft zum Fühstück, das gekochte Ei wurde für mich von der Schale befreit. Stoffserviette und Zeitung. Die Zahnpastertube aufmerksam auf gedreht und so weiter. Einfach Klasse Service menschlich sehr aufmerksam und freundlich behandelt. Im OP Raum lief Musik im Hintergrund.

Korrektur op

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 13   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Senk spreiz fuß
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte zwei Operationen bei dr Haesen und dachte erst das er der Arzt wäre der meine jahrelangen Beschwerden lindert aber am Ende hat er alles noch schlimmer gemacht und Op's gemacht die man so hätte nicht machen sollen.. Mein jetziger neuer Arzt meinte das es ihn nicht wundert das ich so schlimme Schmerzen habe.. Und als ich wieder zu dr haesen ging und ihn von meinem schmerzen berichtete wurde ich nicht ernst genommen sondern wieder weggeschickt.. Aber was man definitiv positiv anmerken muss sind die tollen Zimmer und das tolle Essen :)

3 x Mal ist genug!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (unzufrieden mit "Einigen Schwestern". Deren Verhalten fördert nicht gerade die Genesung.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (es fehlen im Badezimmer und im Patientenzimmer Halterungen für die Gehhilfen)
Pro:
Sehr gute ärztliche Versorgung. Sehr gute Therapeuten.
Kontra:
Einige Schwestern haben ihren Beruf verfehlt. Ihnen fehlt jegliche Sensibilität für kranke Menschen.
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon zweimal in der Klinik und weil ich sehr zufrieden war, habe ich mich für einen dritten Aufenthalt entschieden. Leider keine gute Entscheidung.
Medizinische Versorgung sehr gut. Patientenversorgung teils gut, teils schlecht. Einige Schwestern anmaßend und unverschämt. Manchmal wusste die rechte Hand nicht was die linke tut. Ich möchte nicht alles aufzählen, darum nur ein paar Beispiele: Neun Tage in der Klinik, einmal das Bett gemacht. Vom Arzt wurde an einem Nachmittag Medikamente abgesetzt und neue verordnet. Zum Abend gab es schon die neuen Medikamente. Am nächsten Morgen brachte man mir wieder die am Vortag abgesetzten Medikamente. Nachdem ich eine leichte Verärgerung darüber zeigte, weil vorher schon einiges schief lief, äußerte sich daraufhin eine Schwester anmaßend und unverschämt. Leider war sie nicht die einzige Schwester, die sich so verhalten hat. Dieser Vorwurf bezieht sich auf "Einige" Schwestern. Ansonsten waren alle anderen Schwestern und Pfleger nett und freundlich. Ganz besonders möchte ich die hervorragende Arbeit der Therapeuten hervorheben. Nochmals ein Dankeschön an sie. Auch wenn ich im Großen und Ganzen zufrieden war, so werde ich diese Klinik nicht mehr aufsuchen.

Ärztliche Leistung top, Station chaotisch!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ärztlicherseits wurde ich wiederholt großartig behandelt und aufgeklärt.
Allerdings erlebte ich erstmalig völlig chaotische Stationsleistungen.
Zimmer wurde zugewiesen, dann wieder raus, da das Bett noch in benutzem Zustand,dann wieder bezogen, Einweisungen,
auspacken. Dann Eintritt einer Schwester mit konfusen nicht verständlichen Aussagen, das Zimmer müsse geräumt werden und
so geht es weiter. Nach Rückkehr aus dem Aufwachraum liegt die Kleidung ziemlich zerknuddelt in anderem Zimmer da, also alles in allem - befremdlich.
Dann die Aussage Entlassung morgen, Fahrer wird abbestellt. Chefvisite - sie dürfen jetzt nach Hause. Fahrer bestellt, Mappe mit den Unterlagen für HÄ erhalten. Während der Fahrt mit die Feststellung, nur Bilder kein Bericht enthalten. Gespräch mit sehr ungehaltener Schwester (dann hätten Sie eben nicht gehen dürfen). Der Bitte den Bericht zu mailen oder faxen damit der HA zur Verordnung erforderlicher Maßnahmen aufgesucht werden kann wird nicht nachgekommen. Das sind in dieser Klinik neue Erfahrungen für mich.
Dennoch gehe ich jederzeit wieder in die Fleetinselklinik, das ärztliche Können steht im Vordergrund und das ist 1A.

Krankenschwestern

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Einige krankenschwestern)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärzte)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur soviel wie nötig zu operieren)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und schnell)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Komfortabel)
Pro:
Ärzte Verpflegung unterbringung
Kontra:
Versorgung Krankenschwestern einige
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich bin mit der Klinik sehr zufrieden was die Unterbringung die Verpflegung , Essen und trinken und die ärztliche Versorgung angeht. Ich würde mich nie wieder für eine andere Klinik entscheiden. Ärztlich fühle ich mich sehr gut aufgehoben und versorgt sowie beraten. Was ich aber überhaupt nicht gut finde ist die Versorgung durch die Krankenschwestern. Es gibt leider dort ein paar Schwestern die einen spüren lassen das man ein Kassenpatient ist. Das aber auch wir für einen gesicherten Arbeitsplatz Sorgen ist einigen Schwestern leider nicht bewusst. Das ist sehr schade. Da man aber leider den meisten Kontakt mit den Schwestern hat wenn man da liegt gehe ich persönlich nach Möglichkeit nur zur op rein und so schnell wie möglich wieder raus. Mit freundlichen Grüßen eine Patientin

Rückbildung nach OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wegen OP-Ergebnis)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter, gute Unterbringung, umfassende ärztliche Information
Kontra:
ich kam bei meinem zweiten Besuch eigentlich nicht zu Wort. Ich kam wegen des linken Fusses und der Arzt sprach nur über den bereits (sichtlich erfolglos) operierten rechten Fuss.
Krankheitsbild:
Hallus Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Januar 2014 wegen eines Hallux Valgus am rechten Fuss operiert. Leider hat sich inzwischen die fehlerhafte Zehenstellung z. T. rückgebildet, der Fuss ist insgesamt dick geblieben und mein mittlerer Zeh, der mitoperiert (gehoben) wurde, bereitet mir solche Schmerzen, dass ich mich wieder operieren lassen muss.
Der Arzt (war nicht der Operateur) schlägt ein Herausnehmen der Metallplatte vor, eine Neukorrektur des großen Zehs und ein stärkeres Abnehmen des Ballens. Das war nach der letzten OP nur in geringem Maß geschehen.
Von meine Schmerzen im Mittelpunkt des Fusses - wie vor der ersten OP - weiß er noch gar nichts.
Insgesamt ist das Ergebnis sehr traurig, zumal meinem Fuss (schmal und trocken) gute und dauerhafte Ergebnisse prophezeit wurden. Außerdem habe ich Normalgewicht und bin nicht mehr jung.
Nun steht mir eine zweite OP bevor und ich habe in all der Zeit in keine normalen Schuhe gepasst.
Pfusch oder Pech?
Die operierende Ärztin hat inzwischen eine eigene Praxis aufgemacht, aber mein Vertrauen ist hin.

erstklassige Operateur Dr .Walpert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Oktober von Dr.Walpert am fuß bzw Hallux Valgus operiert und kann diese Klinik nur empfehlen.Alles ist top durch organisiert, keine Wartezeiten weder bei der Erstvorstellung, noch bei der Aufnahme oder bei den Nachkontrollen.Insgesamt sind alle Mitarbeiter sehr freundlich .Tolle Zimmer und ein Essen wie im Hotel...!Von Dr. Walpert fühle ich mich top operiert und erstklassig betreut.Nach 8 Wochen arbeite ich wieder und kann lange Spaziergänge oder Radtouren mit meinen Hunden machen .Ich bin glücklich und sehr dankbar und werde den anderen Fuß auch von Dr.Walpert operieren lassen.

Abrechnungsschwierigkeiten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wegen falscher infos zur Kostenübernahme)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (wesentliche infos falsch, hatte erhebliche Kosten)
Pro:
alles bis auf Verwaltung
Kontra:
wesentliche falsche Informationen in Bezug auf die Kostenübernahme
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gesamtzufriedenheit: mangelhaft
Ich bin Beamter, wichtig für Kostenübernahme:
es war alles bestens bis zu einem entscheidenden Punkt: falsche Informationen zur angeblich geringen Selbstbeteiligung.
Ich fühle mich regelrecht vera.... , ich mußte eine große Summe selbst bezahlen, hatte erhebliche Schwierigkeiten mit Beihilfe und privater Krankenkasse. Als ich mich informierte kam heraus, dass das wohl der Normalfall ist bei Privatpatienten mit Beihilfeberechtigung.
Fachlich alles gut, Würde die Klinik aber wegen Lügen in Bezug auf Kostenübernahme nicht empfehlen

1 Kommentar

Patient55 am 14.01.2015

Man sollte sich vorher genau aufschlüsseln lassen, was die Klinik - ohne Arztrechnungen - kostet.
Da wird natürlich die Schwäche ausgenutzt, denn die wahren Kosten sah er beim Einlieferungstermin.
Wir waren entsetzt über die Kosten und obendrein unzufrieden,siehe Patient55
Aber vielleicht hat mein damaliger Kommentar ja geholfen.
Wir hatten auch so positive Empfehlungen, aber man sollte vielleicht nicht über Wochenende bleiben.

1/2 Jahr nach der OP noch immer nicht normal geworden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die nette Betreuung und der Spitzenservice
Kontra:
Die Operation: Knie ist auch ein halbes Jahr später noch taub!
Krankheitsbild:
Meniskussriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Jahr 2009 wurde mein rechtes Knie operiert und ich war damals sehr zufrieden. Als nun in diesem Frühjahr 2014 die gleiche OP an meinem linken Knie anstand, war es für mich sonnenklar, dass ich wieder in die Fleetklinik möchte.
Der Service war total klasse und absolut überragend, aber mein Knie ist dieses Mal leider nicht gut geworden. Es ist noch immer taub (1/2 Jahr später) und erinnert mich ständig an die OP. Ich bin zwar auch 5 Jahre älter geworden, abér noch immer jung genug, um eine solche OP gut wegstecken zu können.
Ich bin sehr traurig über dieses Ergebnis. Ich würde nach diesen Erfahrungen diese OP nicht mehr in dieser Klinik machen lassen.

Gelungene Operation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die Atmosphäre in der Klinik ist sehr gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hallux valgus und Hammerzehe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Fleetklinik ist absolut gut organisiert, es gibt keine Wartezeiten, es herrscht ein angenehmes Klima, man fühlt sich nicht wie in einem Krankenhaus.
Die medizinische Betreuung ist hervorragend.
Ich habe ein Operation meines Hallux valgus und eines Hammerzehs durchführen lassen. Das Ergebnis ist einwandfrei. Die OP verlief super und die Folgetage waren ohne Schmerzen. Ich würde mich immer wieder dort operieren lassen.
Mein Dank gilt Dr Schwer und seinem Team.

super klinik mit super personal

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
man fühlte sich dort gut aufgehoben
Kontra:
gab es nicht
Krankheitsbild:
meniskus o.p und knorpelschädigung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kann die klinik mit ihrem personal nur empfehlen...ich fühlte mich dort gut aufgehoben...es gab nicht das gefühl einer klinik...eher wie urlaub mit handycap...wer dort was zu meckern hat ist eh ein unzufriedener mensch...ich würde immer wieder dort hingehen...alle haben sich bestens um mich gekümmert...danke nochmals an alle...

Kreuzbandplastik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser gehts nicht!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser gehts nicht!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser gehts nicht!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser gehts nicht!)
Pro:
Alles drum herum
Kontra:
Absolut nichts!
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besser geht es nicht! Nicht nur dir Behandlung sondern auch das ganze drum herum ist in Worten nicht zu beschreiben! Man kann sich wirklich glücklich schätzen, wenn man hier operiert wird! Das Ambiente, Essen und freundliche Personal kommt noch als Sahnehaube oben drauf. Hotelfeeling pur:)

sehr kompetent

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit,sehr gute Arbeit bei den OP,s
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter,Ellenbogen,Bandscheibe,Füsse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit Jahren Patientin in der Fleetklinik, überzeugen Sie sich selber von der hervorragenden Kompetenz der Ärzte. Ebenfalls bei notwenigen Operationen ist man als Patient dort in allen Belangen sehr gut aufgehoben.

Wenn, dann hier

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich gut aufgehoben)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nach kurzer Zeit wieder fit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Termin ist auch Termin)
Pro:
Top Service
Kontra:
Krankheitsbild:
Bizepssehne
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik fühlt man sich wie in einem Hotel, nicht wie in einem Krankenhaus. Dies gilt sowohl für die Räumlichkeiten als auch für die Freundlichkeit und Stressfreiheit der Mitarbeiter. Da ist in vielen Fällen das Krank-Sein halb so schlimm. Ich kann diese Klinik und die Ärzte nur empfehlen.

ein Patient der sich wohl und gut aufgehoben fühlte

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sollte ich einmal wieder operiert werden müssen, lasse ich es wieder in der Klinik machen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr Proffessionell, ich fühlte mich in guten Händen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit, Freundlichkeit, Proffessionalität
Kontra:
konnte nichts Negatives finden
Krankheitsbild:
Morton Neurom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine seriöse gut geführte Klinik mit guten ausnehmend freundlichen Ärzten und Fachpersonal. Sehr zentral gelegen mitten in Hamburgs Innenstadt, schöne Zimmer, gutes Essen.

Nein Danke

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Die Klinik erscheint erst mal sehr professionell
Kontra:
reine Konzentration auf die OP, danach wird sich nicht mehr um einen gekümmert.
Krankheitsbild:
Schmerzen im linken Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Operiert wird hier wohl gerne!!!
Nach erfolgter MRT konnte man noch keine klare Aussage bezüglich des Op Umfanges machen, dort hieß es, das würde man dann bei der Arthroskopie feststellen.
Hier wurde der Innenmeniskus geglättet und die die angeblich an einigen Stellen leicht entzündliche Knochenhaut auf der Kniescheibe entfernt.
Nach erfolgter OP bekam ich keinerlei Informationen über den Verlauf, sonder musste auf den nächsten Tag bis zur Visite warten.
Danach wurde ich dann entlassen mit den Worten kommen Sie nächste Woche wieder, dann will ich noch mal nach dem rechten schauen.
Das Knie schwoll auf unglaubliche Dimensionen an.Mir wurde gesagt, das kann passieren und ich solle kühlen, kühlen, kühlen.
Kein Wort von Physio oder Lymphdrainage.
in der 4 Woche dann das schockierende Ergebnis, das Bein ist fast steif. Jetzt muss ich jeden Tag unglaubliche Schmerzen ertagen um das Bein wieder funktionsfähig zu bekommen.
Also..... ich bin dort das letzte mal gewesen, denn selbst eine versuchte Klärung mit dem betreffendem Arzt brachte nur Ausflüchte.

Hallux valgus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte gestern, nach ca. 8 Wo. Wartezeit einen Termin.
Trotz Termin musste ich noch 2 Stunden warten. Ich trug alles mit Fassung. Ja, Hallux valgus. Ich wurde aufgerufen und wartet wieder einige Zeit im Zimmer. Herr Dr. kam, stellte fest. Zu hohe Schuhe, zu breiter Fuß! Schleimbeutel! OP noch etwas zu früh. Er bat die Arzthelferin um eine Bandage. Dann ging sein Telefon und er kam nicht wieder. Die Arzthelferin legte die Bandage an, und?? Nahm Sie wieder ab. Der Doktor? Die Arzthelferin kam immer mal wieder und fragte ob Herr Dr. schon dort war. Ich erzählte Ihr, das ich etwas aus dem Nachbarzimmer gehört habe. Nun sass ich dort schon seid einer halben Stunde und es passierte nichts. Herr Dr. kam, dann schrie er seine Arzthelferin und mich an. Sie möge Ihm bitte den Rücken frei halten und bei mit wäre alles gesagt. Er hätte für jeden Patienten nur 8 Minuten und weitere 20 würden noch auf Ihn warten. Als ich ins Wartezimmer kam, sass dort noch eine Dame! und es war mittlerweile 18.45 Uhr. So grob und laut habe ich noch nie einen Arzt erlebt. Der Dr. der Fleetklinik wurde mir von einem guten, Bekannten Arzt aus Norderstedt empfohlen. Den Bekannten Arzt kenne ich schon fast 20 Jahren. Ich war so baff von dem Erlebnis, das ich der Dame im Wartezimmer erzählte, das der Dr. schlechte Laune hat. Meine Fragen blieben weites gehens offen. Meine Einlagen?, Weitere Behandlung?, Wie kann ich die Steife behandeln, etc. . All das konnte ich nicht mehr erfragen. Ich bin einfach nur entsetzt!

2 Kommentare

Burgel65 am 20.11.2013

Leider ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich bin nicht Privatpatient!!!!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Gemischte Gefühle

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2004
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor 8 Jahren wurde an beiden Füßen mein Hallux Valgus gemacht. Zu diesem Zeitpunkt war in der Klinik kein Bett mehr frei, ich lag im anliegenden Hotel. Sehr nett ;-) Jedoch gab es dort einen Krankenpfleger der mir etwas zu nett war. Ich war 17 und aus Scham habe ich nichts gesagt. (Er hat mir etwas zu sehr den Hof gemacht)
Beim ersten Fuß war die OP gut. Beim Zweiten hatte ich Angst, im Narkoseraum fühlte ich mich sehr unwohl, weil nicht gesagt wurde was nun geschiet. Eine Narbe ist auch nicht so schön geworden, außerdem hatte ich danach an einem Fuß Nagelpilz.

Mein Fazit: Ich weiß nicht ob ich die Operation noch einmal machen würde. Ich kann keine höheren Schuhe anziehen, da ich nach einigen Schritten Schmerzen habe und hin und wieder tut der Fuß auch in flachen Schuhen nach längerem laufen weh. Die Narben sind noch immer empfindlich, kurz ich mag meine Füße seit der OP nicht mehr.

Endlich wieder wandern!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es lief alles wie besprochen!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch die Nachsorge war optimal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei Allergien muss man nochmal nachhaken)
Pro:
Eigentlich alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Hallux links wurde am 29. Oktober 2012 hervorragend begradigt durch das neue Zusammensetzten des großen Zehs und der Kürzung der beiden anschließenden Zehen. Die erste Nacht war nicht angenehm, aber bereits bei der 2. Nacht spürte ich kaum Beschwerden und konnte am 3. Tag entlassen werden.

Nach 3,5 Wochen konnte ich wieder arbeiten (sitze im Büro und kann meinen Fuss hochlegen) und nach 6 Wochen den Vorfußentlastungsschuh ausziehen. Habe dann mir günstige Schuhe in unterschiedl. Größe gekauft. Nach 4 Monaten lief ich normal in normalen Schuhen.
Ich bin begeistert . Mein Fuß ist so schön gerade und ich kann ohne Probleme laufen/spazieren/rennen.

Hochzufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Sehr gute Beratung, kurze Wartezeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Kalkschulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hatte mich nach 8 Monaten Quälerei doch zur OP durchgerungen. Bin hochgradig zufrieden: bereits am Tag nach der OP wurde ich entlassen, da es mir sehr gut ging und die Schmerzen kaum noch vorhanden waren. Jetzt, drei Tage danach, bin ich fast schmerzfrei. Auch die Aufklärung über die Risiken im Vorfeld war sehr gut; Herrn Dr. Hedtmann kann ich nur wärmstens empfehlen.

Super Behandlung und Pflege

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04/2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und freundliches Personal
Kontra:
bei offenem Fenster laut, Essen durchschnittlich keine große Wahl
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren allesamt sehr nett, haben sich viel Zeit genommen und alles sehr gut erklärt. Mit der Schulter OP war ich sehr zufrieden. Die Narkose nd Schmerztherapie waren sehr gut. Es wurde mir nicht schlecht, keine Schmerzen usw. Auch die Betreuung im Aufwachraum war sehr gut und freundlich. Das Personal auf den Stationen und am Empfang ist ebenfalls sehr freundlich, hilfsbereit und auch ohne direkte Ansprache immer da um zu helfen. Die Physiotherapie hat bereits am OP Tag begonnen. Das Essen war ganz OK, das Zimmer relativ einfach aber zweckmäßig mit eigener Dusche/WC und eigenem TV Gerät ausgestattet. Bei geöffnetem Fenster ist es allerdings recht laut.
Kurzum, ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt, die Ärzte und Mitarbeiter waren nach meiner Meinung allesamt sehr kompetent und freundlich. Ich würde mich trotz weiter Anreise sofort wieder für die Klinik entscheiden. Zu den Kosten bleibt zu sagen, dass seitens der Klinik die Kostenübernahme geklärt wurde und mir im Vorfeld mein Eigenanteil (150,00 €) mitgeteilt wurde. Ich bin Beihilfe Land NRW und Debeka versichert.

Empfehlenswert- für Beihilfeberechtigte, die ein Kostenrisiko scheuen, aber nur nach vorheriger Kostenklärung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthroskopie, Meniskus, Morbus Ahlbäck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Für Beihilfeberechtigte aus Hamburg wird die Kostenübernahme zunehmend etwas problematisch. Ich selbst habe trotz Wahlleistungsversicherung etwa 10 % der Kosten selbst getragen. Das liegt daran, dass die Beihilfestelle mit dem jeweiligen Prozentsatz anteilig höchstens die Kosten erstattet im Wege einer Vergleichsberechnung, die in einem regulären Hamburger Krankenhaus anfallen, für das das Krankenhausfinanzierungsgesetz gilt. Nach einer Entscheidung des VG Hamburg vom Januar 2013 werden darüber hinaus gehende Arztrechnungen von Ärzten der Klinik - auch wenn sie sich (ggf. zu Unrecht) als Belegärzte bezeichnen - nicht erstattet. Andererseits weigert sich die private KV (Debeka), diese Arztrechnungen über den Wahlleistungstarif zu erstatten, da es sich nicht um Wahlleistungen handele. Hier ist eine gewisse Grauzone entstanden, die an der Konstruktion der Klinik liegt. Wer kein Risiko eingehen will, sollte sich Kostenvoranschläge von Klinik, Operateur, Narkosearzt geben und vorher prüfen lassen.
Ansonsten ist die Klinik empfehlenswert. Angenehmes, wenn auch kein luxuriöses Ambiente, wie manche Bewertungen vermuten lassen. Zur Straße nach vorn ziemlich laut, Fensteröffnen kaum möglich; Klimaanlage auch recht laut (ab 23 Uhr ist aber Ruhe). Betreuung nett und hilfsbereit. Alles wirkt durchaus professionell. Von daher würde ich die Klinik wieder aufsuchen.

1 Kommentar

songlo1 am 11.07.2013

Ich kann ergänzend berichten, dass die Debeka nun die Konsequenzen aus dem Urteil des Verwaltungsgerichts Hamburg gezogen und eine Erstattung nach dem P-Tarif vorgenommen hat, die im Ergebnis dazu führt, dass im Verein mit der Leistung der Beihilfe Hamburg die gesamten Kosten (mit Ausnahme des Einzelzimmerzuschlags) gedeckt sind.

pre-OP und OP prima, post-OP mangelhaft

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nachsorge extrem wichtig, bes. bei Problemen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung im KKH selbst
Kontra:
Nachsorge bei Problemen
Krankheitsbild:
Hallux rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorberatung, Unterbringung und OP waren in Ordnung, Nachsorge mangelhaft und lieblos: wenn nicht alles nach Plan läuft, hatte ich das Gefühl, dass die Ärzte eher genervt und gehetzt reagieren und Sorgen nicht 100% ernst nehmen, nach der OP nur ein Zettel für weiteres Vorgehen: keinen Nachsorgetermin angeboten, man fühlte sich allein gelassen
bei selbstständigem Organisieren der Nachsorgetermine o.g. Verhalten der Ärzte
habe nun eigenständig einen neuen Orthopäden gesucht

Urlaub im Krankenhaus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vom ersten Augenblick an alles zur vollsten Zufriedenheit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe mich wirklich "beraten" gefühlt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder hat sich Zeit genommen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (professionell und doch menschlich freundlich)
Pro:
Alles perfekt!
Kontra:
Heizung nur über Klimaanlage möglich
Krankheitsbild:
Subakrominalsyndom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine zweite Schulter habe ich zum Glück in der Fleetklinik operieren lassen. Ich bin sehr positiv überrascht worden, nachdem ich in einer anderen Klinik so negative Erfahrungen machen musste.
In der Fleetklinik ist man auf dem neuesten Stand der Schmerztherapie, da muss keiner Übelkeit ertragen oder Schmerzen nach der Op aushalten. Das Pflegepersonal ist nicht nur sehr fürsorglich und freundlich sondern auch gut geschult und kompetent. Die ärztliche Versorgung ist, gemessen an städtischen Kliniken, außergewöhnlich ausführlich, geduldig und freundlich. Mit der KG wurde sofort am Tage der Op begonnen und sogar am Entlassungstag gab es noch eine Sitzung.
Wenn noch einmal die Notwendigkeit einer Op sein sollte, würde ich mich der Fleetklinik jederzeit wieder anvertrauen! Nicht zuletzt der angenehmen Atmosphäre wegen.

Besser geht nicht!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kompetent, menschlich - einfach gut!
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von den Voruntersuchungen über die eigentliche Operation bis hin zu den Nachuntersuchungen: Einfach nett, kompetent und sehr patientenorientiert. Ich kann die Klinik (und vor allem den Fachbereich Orthopädie) nur jedem empfehlen. Habe mich nach langer Recherche dafür entschieden, die (lange aufgeschobene) OP dort machen zu lassen und habe es nicht bereut. Die leider noch notwendige OP am anderen Fuß werde ich auf jeden Fall auch dort machen lassen.

Die Perle unter den Kliniken

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die konnte ich als Laie verstehen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr hoher Standart)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr hilfsbereit danke)
Pro:
Alle waren bemüht danke
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus / Knorpelschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier hatte ich das Gefühl dass der Patient im Mittelpunkt steht das fand ich gut egal ob Reinigungsserv. . Verwaltung, Schwestern , Ärzte es ging um mich. Ein ganz herzliches danke an alle von A - Z .

T O P - Klinik !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr verständlich.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hatte ich so noch nicht erlebt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr profihaft.)
Pro:
Ärztliche Versorgung.
Kontra:
Gib es nicht.
Krankheitsbild:
Hammerzehe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann man nur lobend erwähnen.
Das ganze "Rundumpaket" stimmt ! Es beginnt schon bei den sehr netten Empfangsdamen.
Die Stationsschwestern sind top geschult und sehr zuvorkommend. Glückwunsch liebe Klinik dafür !
Wer wie ich das Glück der Kostenübernahme durch die K-Kasse hatte, sollte sich auf alle Fälle in dieser Klinik behandeln lassen. Auch die Nachbehandlung ist einfach nur top !
Wie bereits geschildert ist einfach nur alles klasse.... Unterbringung, Essen, Betreuung, ärztliche Versorgung...und und und...

Krankenhaus wie im Hotel

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die beste Behandlung die ich je hatte)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde einen sehr gut erklärt und das ohne Zeitdruck)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schmerzmittel wurden rechtzeitig gegeben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es gab nichts negatives)
Pro:
Die Unterbringung war einfach sehr elegant .
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zur Voruntersuchung wurde ich freundlich empfangen und zur Untersuchung gebracht.Ich sollte wegen ner Arthroskopie im rechten Knie operiert werden.In der Empfangshalle standen Getränke wie Wasser Säfte und Kaffee und Tee bereit.
Montags um 17 Uhr bin ich dort auf genommen worden und aufs Zimmer gebracht worden.Wurde im Hoteltrackt im Doppelzimmer untergebracht und war sehr erfreut über die Ausstattung.Das Bett war sehr groß und auch verstellbar. Das Bad war der Knaller alles sauber und liebevoll mit Handtüchern und auch Dusch und Shampoo ausgestattet.Um 18 Uhr das Abendbrot auf den Silbertablett.
Um 21 Uhr die Nachtwache die uns mit Schmerzmittel und was zum Schlafen versorgte.
Habe super geschlafen bei der tollen und freundlichen Athmosfähre.
Morgens nett geweckt um sich rechtzeitig zur OP an zuziehen und dann wurde man vom Pfleger mit Bademantel im Rollstuhl zur Vorbereitung im OP gebracht.
Im Wachraum wurde immer auf den Patienten ein gegangen grad wegen meiner BSV Schmerzen bekam ich zusätzlich Schmerzmittel und man wurde dann wieder im Rollstuhl nach oben ins Zimmer gebracht.
Man brachte mir sofort Tee und Zwieback und Mittags bekamm ich Nudeln.Abends ein super angerichtetzes Abendbrot.
Der Arzt kam mit der roten Mappe vorbei worin der OP Bericht und die Rezepte waren ,die Aufklärung erfolgte Morgens bei der Visite.
Die Schwestern und Pfleger waren sehr aufmerksam und haben sich Zeit für uns genommen.Es wurde immer nachgefragt ob alles ok ist und ob wir noch was brauchen.Am Entlassungstag bekamen wir ein tolles Frühstück mit genügender Auswahl und auf den Silbertablett und ne Tageszeitung wurde uns auch an geboten.
Uns hat es so gut gefallen das wir sogar einen Tag länger freiwillig dort geblieben währen.

Kreuzbandplastik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Preis natürlich etwas höher)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführliche und kompetente Beratung)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Vor- und Nachbehandlung sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (schnelle Rückmeldung bezügl. Rechnung und andere Ablaufsfragen)
Pro:
gutes KH, sehr gute Behandlung
Kontra:
etwas teuer
Krankheitsbild:
Kreuzbandplastik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Beihilfepatient sollte man sich vorher eine Rückmeldung holen, ob die Hamburger Beihilfe die Kosten übernimmt. Ich wurde im Gespräch vorher darauf hingewiesen und habe sowohl der Krankenkasse, als auch der Beihilfe die Kostenvoranschläge der Klinik (und der Ärzte) geschickt. Es gab keine Probleme. Ein kleiner Teil der Belegarztrechnungen musste von mir getragen werden, der Rest wurde übernommen.
Die Behandlung, Unterbringung und Abwicklung lief sehr gut. Ich kann diese Klinik und die Ärzte dort empfehlen. Ich würde mich sofort wieder dort behandeln lassen.

perfekt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2005   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (der Arzt nimmt sich Zeit um Fragen zu beantworten und auch über Alternativen zu sprechen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetentes und sehr hilfsbereites Personal)
Pro:
Ärzte sehr gut, Personal sehr freundlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem über einen Zeitraum von 20 Jahren versucht wurde mein eigenes Knie zu erhalten und meine Lebensqualität am Ende extrem eingeschränkt war, habe ich mich zu einer Knieprothese durchgerungen. Mein bis dahin behandelnder Arzt hat mich an seinen Kollegen "übergeben". Auch hier wurde ich über die OP sehr gut aufgeklärt. Alternativen gab es nicht mehr wirklich. Die Abwicklung in der Fleetklinik ist nahezu perfekt. Von der Aufnahme, zur OP über die Betreuung bis hin zur Entlassung in die Reha. Auch die "Buchung" der Reha wurde mit mir besprochen und von der Klinik organisiert. Ich musste mich um nichts mehr kümmern, außer die Unterschrift auf die Anträge setzen.
Die Unterbringung in den Räumen des Steigenberger Hotel trägt selbstverständlich zum Wohlempfinden und nach meiner Meinung auch zur schnelleren Genesung bei. Das i-Tüpfelchen ist das Essen aus der Küche des Hotels. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Niemand ist gehetzt und genervt. Hier kommt man wirklich schnell wieder auf die Beine. Ich kenne keine Alternative in Hamburg.

Fraunefüße müssen nicht mehr leiden!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
zu wenig Besuch ;o)
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hab mir endlich meinen Hallux opererien lassen.. kann ich nur JEDER Frau empfehlen!! Leiden war gestern! Ablauf vor und nach OP war super ich hatte zu keinem Zeitpunkt wirklich Schmerzen! Nachbehandlung sowie die Qualität meiner Narbe (nicht dass das wichtig wäre) ist einfach super. Freue mich auf den zweiten Fuß!

Super glücklich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles sehr gut
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Bizeptssehne angerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde die angerissene Bizeptssehne repariert und 2 andere Sehnen. Es ist so super geworden. Freue mich jeden Tag über alle schmerzfreien Bewegungen. Ich bin sehr glücklich und zufrieden.

Nicht das Gefühl gehabt, als wäre ich in einer Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekte Aufklärung (vom Vorgespräch bis zur Entlassung))
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Personal, Informationen, Nachbehandlung usw.
Kontra:
nichts :)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde vor Kurzem ein neues vorderes Kreuzband eingesetzt.
An der Klinik gibt es wirklich nichts auszusetzen !
Mir ist nichts, wirklich gar nichts, negatives aufgefallen.
Das Personal war freundlich, Narkose war gut zu vertragen aber vor allem haben mich die vielen Informationen begeistert:
Nach der OP gab es gleich einen Ordner in dem sich alles über den Eingriff befand. Die Rezepte waren praktischerweise auch gleich dazu gepackt !
Ich habe mich echt (auch als Kassenpatient) nicht vernachlässigt gefühlt
Würde sie jedem empfehlen !f

Ein Stück Lebensqualität

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe in der Klinik Fleetinsel meine Arthrose durch eine Versteifung des Großzehengrundgelenkes operieren lassen. Sowohl die Voruntersuchung, die Aufnahme, die Vorbereitung zur OP und auch die Nachsorge waren überdurchschnittlich gut. Das Ergebnis ist einwandfrei : Vorher konnte ich maximal 20 Minuten laufen, bis der Schmerz es nicht mehr zuließ. Dieses jahr ( 1 Jahr nach der OP ) bin ich problemlos 7 Stunden durch Washington gelaufen.

Eins Stück Lebensqualität gewonnen. Wenn nötig, jederzeit wieder dort.

TOP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles perfekt, von der ersten Terminvergabe bis zum Behandlungsabschluss.

Wenn nur alle Kliniken so gut sein könnten!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Erfahrungsbericht:

Diagnose: Gangliom am Sprunggelenk. Meine Eindrücke zur Vorbehandlung, Operation und Klinikaufenthalt sind äußerst positiv. Mein spezieller Dank gilt Dr. Walpert und seinem Anästhesie Team. Ich fühlte mich dort in den besten Händen und rundum sehr gut versorgt.

Vom Anfang bis zum Ende sehr zufrieden!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
tolle Betreuung
Kontra:
da fällt mir nichts ein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der medizinischen Versorgung bis zur persönlichen Betreuung, Nachsorge, Verpflegung war in dieser Klinik alles bestens. Ich war glücklicherweise noch nicht oft in einem Krankenhaus, aber hier hatte ich das Gefühl einer Rundumversorgung im Hotelstil. Beste medizinische Vorinformation und Behandlung, immer freundliches Personal, beste Zimmerausstattung und Verpflegung, was will man mehr. Und die neue Hüfte hat mir neue Lebensqualität gebracht. In diese Klinik gehe ich jederzeit gern wieder (aber es eilt nicht).

Sehr gute Erfahrungen nach Hallux valgus OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, Aufklärung, freundliches und geduldiges Personal, entspannte Atmosphäre
Kontra:
wenn überhaupt, dann das Fehlen eines Aufenthaltes an der frischen Luft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Operation Hallux valgus:
bereits die Voruntersuchungen und Beratungsgespräche in der Klinik haben mich so positiv beeindruckt, dass ich mich zur OP entschlossen habe. Dauer 3 Nächte. Die gesamte Atmosphäre der Klinik, zu dem sowohl das gepflegte Ambiente als auch das freundliche Personal beitrugen, war vom Betreten bis zum Verlassen der Klinik entspannt, freundlich, höflich und respektvoll gegenüber dem Patienten. Ich wurde als Kassenpatient der DAK aufgenommen, da diese ein Abkommen mit der Klinik hat. Im 2-Bett-Zimmer fühlte ich mich sehr wohl.

Die OP überstand ich sehr gut, wenn auch nicht ohne Schmerzen :-(. Nach nun ca. 2 Monaten geht es meinem Fuß gut, ich bin schmerzbefreit und der Fuß ist so "hübsch" wie schon seit Jahren nicht mehr.
Das wirklich gute Essen zu erwähnen, ist müßig - da allseits bekannt; obwohl das für mich keine Priorität hat.

Kosten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte allen zukünftigen Patienten gerne mitteilen, dass Sie sich in dieser Klinik genau erkundigen sollten, welche Hilfsmittel nach einer OP durch den MDK bezahlt werden und welche nicht. Leider findet keine bzw. ausreichende Aufklärung und Information statt. Ansonsten bleibt man ggf. auf seinen Kosten sitzten! Weiterhin möchte ich all denen die Privat zusatzversichert sind empfehlen, sich vorher bei Ihrer KV genau zu erkundigen, ob die Kosten für Belegärzte durch die KV gedeckt sind. Die Ärzte dieses KH sind nämlich nicht Angestellte des Hauses. Im schlimmsten Fall bleibt man auf seinen Kosten sitzten, wenn dies nicht ausdrücklich im Versicherungsvertrag erwähnt ist oder sich die KV Kulant zeigt. Leider informiert die Fleetinsel auch nicht über solche Dinge - sie schliesen ja einen Vertrag mit dem Patienten ab und fordern schlicht ihr Geld!

1 Kommentar

LORI am 22.10.2011

Kann ich mir gar nicht vorstellen, denn meine Krankenkasse wollte auch nicht zahlen und die Fleetinsel hat dafür gekämpft!!! Ich wurde bestens aufgeklärt und informiert!!! JEDER IST SEINES GLÜCKES SCHMIED!!! Es ist doch Ihre Aufgabe, im Vorfeld alles abzuklären! Ich finde es ungerecht, so ein Urteil abzugeben... Mir ging es hier um meine Gesundheit und ich hätte alles Geld der Welt auch selbst bezahlt, denn hier wurde mir endlich nach 3 Jahren mein Leben wieder geschenkt!!! Ich kann jedem nur empfehlen, sich hier operieren zu lassen!!

Sehr sehr gute fachliche Kompetenz (Dr. Walpert)

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Außergewöhnlich Gut bei Dr. Walpert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Ostern 2011 ein künstliches Sprunggelenk durch Dr. Walpert in der Fleetklinik erhalten.
Vom Vorgespräch über die Operation sowie die Nachbesprechnung war ich in allen Punkten äußerst begeistert, da Dr. Walpert über eine sehr hoche fachliche Kompetenz verfügt.
Ich kann das sehr gut beurteilen, da ich schon mehrer Operationen im Bereich der Orthopädie erhalten habe.
Ich würde außnahmslos diese Klinik jedem Patienten weiterempfehlen.
Die Klinik im allgemeinen macht einen Eindruck wir ein sehr hochwertiges Hotel. Das Personal ist in allen Belangen sehr freundlich und hilfbereit. Das Essen enspricht einen sehr guten Restaurantstandart.
Gruß Hartwig Müller

1 Kommentar

Leben67 am 16.09.2011

Es ist ja erfreulich, dass Sie wie so viele vor Ihnen auch das Essen so hervor heben! Ich wundere mich immer wieder über die Einträge. Anscheinend haben die meisten Pat. in diesem Hause einen ausgeprägten Appetit nach der OP. Für mich war das Essen zweitrangig. Wichtiger ist die ärztl. und pflegerische Versorgung und Nachsorge! Leider muß ich für mich sagen, dass ich zuerst medizinisch gesehen zufrieden war und nun 3 1/2 Mo. später immer noch Schmerzen und Beschwerden habe. Ob das einfach nur Pech ist oder an anderen Faktoren liegt ist noch nicht zu sagen.

kurzurlaub

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe am heutigen Tag die Klinik verlassen nach einer Schulter OP.Ich muss sagen das ich selten so freundliches Personal getroffen habe vom Empfang bis zur Nachtschwester.Es wird auf jede frage eingegangen und mann kommt sich vor als wenn man privatpatient ist.Super gutes essen ,ansprechende Zimmer einfach ein gutes rund um Paket.

Danke!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (absolut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einfach super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
maximaler Wohlfühlfaktor
Kontra:
nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie zuvor fühlte ich mich so wohl in einem Krankenhaus wie in dieser Klinik.
Ein herzlicher Empfang, absolut liebes Personal, eine tolle Atmosphäre auf den Stationen und in den Zimmern, gehobene Ausstattung, überall Teppich, alles sauber, super Essen(kommt vom Hotel Steigenberger!), und und und.
Kaum zu glauben, das man sich in einer Klinik befindet.
Ich hatte auch nicht das Gefühl, nur" ein Kassenpatient" zu sein!
Ich habe nichts vermisst.
Die medizinische Versorgung war einfach nur klasse.
Dr. Hedtmann operierte meine rechte Schulter, die mir seit einem halben Jahr nur noch schmerzte.
Aktivierte Arthrose, Kapselriss 3. Grades, Entzündung, und so weiter. Nach der Operation fühlte ich mich wie ein neuer Mensch.
Es war unbeschreiblich.
Der Heilungsverlauf ist super, es geht mir von Tag zu Tag besser.
Die Narkose machte Dr. Walther und sein Team. Einfach genial. Keine Übelkeit, keine Kreislaufbeschwerden, keine Halsschmerzen. So muß das sein:-). Danke Dr. Walther!
Danke Dr. Hedtmann für das tolle Operationsergebniss, Danke liebes Pflegeteam für die tolle(menschliche) Versorgung.
Ich kann diese Klinik einfach nur empfehlen, ich kenne nichts besseres!

Menschliche Betreuung fehlte

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische Betreuung
Kontra:
Versorgung nach OP in der Klinik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die OP meines Mannes ist 5 Monate her, und medizinisch ist alles gut verlaufen, dank Dr. Hedtmann und den hygienischen Bedingungen in der Klinik.
Aber einen längeren Aufenthalt in der Klinik kann ich nicht empfehlen. 2 Tage sind wohl, wenn man die Kommentare liest, okay, aber mehr sind abträglich. Hier wird Vieles von Vielen ohne Engagement erledigt. Seitens der Schwestern findet keine Fürsorge statt. Alles, was auf der Liste steht, wird erledigt - mehr nicht. Keine Zeit für Worte. Nachts erhielt mein Mann Schmerzmittel bis zur Schmerzgrenze, sprich gesundheitl. Schädigung. Kein Arzt kam.
Die Zimmer sind auch in die Jahre gekommen.
Als Privatpatient musste er ca.200€ pro Nacht (für die Gesundheit war nichts zu teuer) aus eigener Tasche zuzahlen!!!

4 Kommentare

Nordlicht26 am 31.08.2011

Ist diese Bewertung wirklich für die Fleetklinik gedacht? Ich kann es nicht glauben! Ich jedenfalls machte völlig konträre Erfahrungen: tolle Ärzte, nette Schwestern, hilfsbereite und freundliche Therapeuten, Zimmer und Essen gut - kurzum alles war bestens. Einen so angenehmen Krankenhausaufenthalt hatte ich nie zuvor!

  • Alle Kommentare anzeigen

Schade, wenn man wieder nach Hause "muss"......

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ((sehr "coole" Klinik))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ("auf Augenhöhe", Patient = bestens informiert + emanzipiert)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellent: Narkose, Operation, Nachbehandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (... um was die sich alles kümmern, wow!)
Pro:
alles, vor allem das GESAMTE Personal
Kontra:
nichts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik fühlte ich mich so wohl, dass ich fast enttäuscht war, als man mich bereits ca. 40 Stunden nach der Op. nach Hause schickte. Das Prinzip, dass der Patient bereits ein (gesundheitliches) Problem hat und deswegen keines weiteren bedarf, wird hier unaufgeregt, konsequent und professionell in die Tat umgesetzt. Daran beteiligt ist das gesamte Personal: von der Verwaltung über die Ärzte, die Krankenschwestern, alle anderen beteiligten Personen - auch wenn sie teilweise für den Patienten z.B. während der Narkose und kurz danach quasi unsichtbar bleiben - bis zu den Reinigungskräften: man fühlt sich willkommen, ernst genommen und fast ein wenig wie im Urlaub (ok, wenn nicht die Op. wäre ...). Verpflegung, Zimmer und Ausstattung (TV, WLAN, Handy erlaubt!) sowie die Lage der Klinik (Spaziergänge) tragen dann noch ihren Teil dazu bei, dass man fast ein wenig vergisst, warum man eigentlich hier ist ...

2 Tage-Rundum-Super-Versorgung !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe mich zu jeder Zeit gut betreut gefühlt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jede Frage wurde beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gefühlt SEHR GUT)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut strukturiert)
Pro:
einwandfreie medizinische Beratung und Erklärung
Kontra:
Nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute nach Hause gekommen, nach 2 Tagen Aufenthalt. Hatte eine Schulter-OP bei Dr. Werner. Mein Gesamturteil: Alles SUPER ! Ich werde diese Klinik jedem empfehlen. Es gab nicht einen Punkt mit dem man unzufrieden sein konnte. Ich wurde Freitag operiert und schon am Freitag begann die Physiotherapie, auch Dr. Werner sprach schon am Freitag mit mir nach der OP und wie es nun weitergehen soll. Zimmer und Verpflegung, Schwestern und Kümmern = alles o.k. Fragen werden geduldig beantwortet. Für mich war eine besondere Erfahrung, dass man die Narkose so genau berechnet hat, dass ich das 1. mal nach einer Narkose keine ÜBELKEIT hatte. DAS WAR unvorstellbar toll ! Überhaupt war die Nachsorge genau so gut wie die Vorberatung. Ich kann nur sagen: DANKE an alle Beteiligten!!!

Schöne Füße - und die auch noch schmerzfrei!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (DANKE an die aufmerksamen Nachschwestern!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellente Ärzte - tausend Dank an dem super Narkoseteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde wirklich jeden Tag nachgefragt ob was fehlt)
Pro:
All inklusive
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe nach sehr langer Zeit des Überlegens allen Mut der Welt zusammengefasst und meinen linken Hallux Valgus operieren lassen. Habe mit den schlimmsten Schmerzen gerechnet und immer gewartet, dass es nun ja losgehen muss mit den Schmerzen - ich "warte" heute noch - nach 6 Wochen!!! Ich wurde von Dr. Schwer nach der Methode Reverdin Green operiert und es war perfekt! Habe mich noch nie im Leben in einem Krankenhaus derart wohl gefühlt. Das Personal ist sehr entspannt und freundlich - manchmal vielleicht etwas zu wenig kommunikativ in Bezug auf das handling der Gehhilfen oder Ähnlichem. Aber man kann ja fragen...

HWS-OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010 und 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Hallo,

bin am 03.02.2011 von Dr. Muschick an der HWS operiert worden. Hatte eine Spinalkanstenose und habe eine Titanbandscheibe bekommen. Als ich nach der OP aufgewacht bin war ich der glücklichste Mensch der Welt da ich Beschwerde war. Keine Kopfschmerzen und Schnwindel mehr. Die ärtzliche Versorgung ist super gut Bin am Donnerstag operiert worden und durfte am Sonntag wieder nach Hause. Auch die Schwestern sind auf meine Bdürfnisse eingegangen. Die Nachsorge ist supertoll. Freue mich jedesmal wenn ich in die Fleetinselklinik darf. Bin bis heute Beschwerdefrei und hoffe auch das es so bleibt. Fühle mich wie neugeboren. Ein großes Lob an Dr.Muschick.

tolle Zimmer gleichen schlechte Nachsorge nicht aus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (mit den Informationen nach der OP)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (mit Dr. Sellckau und Dr. Schade)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
medizinische Leistung
Kontra:
schlechte Nachsorge
Erfahrungsbericht:

Knie OP - Mikrofrakturierung
(Kassenpatient mit Zusatzversicherung)
Ärzte: gute medizinische Leistung
Pflegepersonal: teilweise zynisch mit Kommentaren über Schmerzen nach der OP
Verwaltung: fehlende Unterlagen ( Rezept für CPM Schiene und Arztschreiben) angefordert und nicht erhalten. Stattdessen kam die Rechnung! Keine konkreten Infos über den Umgang einer CPM Schiene.
Fazit: Was nützen schöne Zimmer und eine gute medizinische
Leistung, wenn diese durch eine schlechte Nachsorge gefährdet wird ( Schiene erst 1 Woche nach OP erhalten und noch immer liegt kein Rezept vor!).

1 Kommentar

Kritiker100 am 16.11.2014

Ich bin Privatpatient
Alles bestens bis auf die Verwaltungsabläufe,
es wurden mir absolut falsche Angaben über angebliche geringe Selbstbeteiligung an den Kosten gemacht.
Ich habe einen erheblichen Teil der Kosten selbst tragen müssen. Hier wurde gelogen.
Bei Recherchen stellte sich heraus, dass es regelmäßig zu Abrechnungsschwierigkeiten mit der Fleetklinik kommt. Da ich auf einem erheblichen Teil der Kosten sitzen blieb ist mein Gesamturteil: mangelhaft

Hervorragend, ausserordentlich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente, Informationspolitik, Schmerzschema
Kontra:
Nichts!
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Klinik von der Aufnahme bis zur Entlassung
Hervorragendes Ambiente und Team
Sehr gute medizinische Versorgung, pflegerische und physiotherapeutische Betreuung
Sehr gute Zimmerausstattung und Verpflegung
Nichts zu beanstanden

Neues Lebensgefühl

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Gesamtaufenthalt super
Kontra:
Entlassung sehr früh
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe vor meiner Bandscheiben-OP nach Einträgen gesucht und kaum welche gefunden. Jetzt ist es mir deshalb sehr wichtig zu berichten.
Ich wurde Mitte Januar 2011 von Dr.Hedtmann und seinem Team operiert (Vorfall Lendenwirbelsäule) und habe nach Monaten unter stärksten Schmerzen (trotz Morphium und Antiepileptikum, was gegen die Nervenschmerzen helfen sollte...) ein "neues Leben" geschenkt bekommen!!! Ich bin sehr froh und unendlich dankbar dafür diese Chance erhalten zu haben!!! Auch wenn man heutzutage nicht mehr so schnell operiert, war es für mich der richtige Schritt, da die Lebensqualität gleich null war. Es ist traumhaft schmerzfrei zu sein und wieder lange Spaziergänge machen zu können!! Ich freue mich auf die noch anstehende Nachuntersuchung um mich nochmal persönlich bedanken zu können!! Der Aufenthalt in der Klinik ist wie schon oft beschrieben super. Ein großer Dank auch an die Anästhesieabteilung!!! Die Klinik ist sehr zu empfehlen!!! Fragen bei gesetzlicher Krankenversicherung (2 Ersatzkassen sind mir bekannt) zu Verträgen mit der Klinik lohnt sich!!

Die Frau aus Ungarn

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
vom Empfang bis zur Entlassung super
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Reitunfall 2008, bei dem meine re. Schulter verletzt wurde, hatte ich zweieinhalb Jahre Schmerzen und starke Bewegungseinschränkungen. Wie sich heraus stellte, waren zwei Sehen gerissen. Nach einer gründlichen Untersuchung wurde ich am 14.01.2011 von Dr. Hedtmann operiert. Die Schmerzen waren nach der ersten Nacht wie durch ein Wunder verschwunden, sodaß ich den gesamten Aufenthalt in der Super-Klinik nur noch genießen konnte.
Ich bedanke mich bei allen, besonders bei Dr. Hedtmann, durch den ich meine Lebensfreude wieder erhalten habe. Ich kann jetzt, 7 Wochen nach der OP schon vorsichtig mein Pferd putzen. Einschließlich der Krankengymnastik ist das für mich die beste Therapie. Mit dem Reiten warte ich, wie versprochen, bis zum Juni.

Fleetinsel - Wunder geschehen......

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles war spitze
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mir vor 3 Jahren mein Ellenbogen-Gelenk gebrochen. Mein Arm hatte ein Streckdefizit von 30% und ich hatte chronische Schmerzen...Habe mir von verschiedenen Ärzten eine Meinung zur Behebung meiner Beschwerden eingeholt, doch alle meinten, es wäre nichts zu ändern, ich müsse damit leben. Ich bin dann auf Dr. Werner gestoßen, er hat mich super beraten und dann operiert. Ich bin Beschwerdefrei und habe nur noch ein Streckdefizit von 5%... Es ist eine tolle Klinik mit perfekt abgestimmten Abläufen und super nettem Personal... Wenn eine OP, dann nur noch hier!!! Unterkunft und Versorgung wie bei einem Wellness-Urlaub!!!!!

supertole Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolles Ambiente)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Also ich kann diese Klinik nur wieterempfehlen. Ich wurden von Herrn Dr. Jensen im August 2009 operiert. Es war meine 4te Knie-OP. Jetzt bin ich Beschwerdefrei. Nach der Op bekam ich Op-Bilder und alles ganz genau erklärt was operiert worden ist an meinem Knie. Das hatte ich noch nie. Auch vor der OP wurde ich herzlich aufgenommen.

Ich bin nur fürs Krankenhaus Privat-Patient.

Das Pesonal war super nett, besonders die Nachtschwester, denn ich hatte eine Spinne im Zimmer und eigentlich auch keine Angst davor, aber wenn das Licht ausgeht nicht so eine angenehme Vorstellung. Also bat ich den ungebetenen Gast zu entfernen, aber das Sie Angst vor Spinnen hatte kam der Oberarzt.
Hatte eine angenehme Nacht und das Frühstück war super toll mit Zeitung Ei etc.

Ich würde mich jederzeit wieder in der Klinik operieren lassen, da dort sehr kompetente Ärzte sind.

Macht weiter so und alles gute für 2011

1 Kommentar

Motte1 am 01.01.2011

sorry meine OP-Jahr 2010

Sehr gute Klinik mit einem sehr patientenfreundlichen Service

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Eine sehr empfehlenswerte Klinik
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde im Oktober 2010 eine Hallux vagus-OP von Herrn Dr. Walpert durchgeführt. Sowohl mit der OP und dem Operateur, dem Aufenthalt in der Klinik, der Betreuung durch das Personal - auch in der Verwaltung - war ich sehr zufrieden. Ich hatte nur wenig Schmerzen nach der OP und 6 Wochen danach ist der Heilungsverlauf (OP-Narbe, Beweglichkeit) sehr zufriedenstellend.

Aufgrund der guten Erfahrungen werde ich auch sicherlich die in der Zunkunft noch anstehende weitere OP in diesem Hause durchführen lassen. Das Zimmer, das Essen und die Betreuung nach der OP waren sehr angenehm und wirken sich sehr positiv auf den Aufenthalt und damit die Genesung aus.

2 Kommentare

Ber am 06.02.2011

Ich bin im Januar 2010 von Dr. Walpert am Fuß operiert worden und möchte mich auf diesem Weg für alles bedanken. Mir geht es sehr gut, habe keine Schmerzen mehr und auch keine Entzündung bekommen. Den netten Arzt und die Klinik kann ich nur weiterempfehlen. Auch die Schwestern waren sehr nett. Ich habe mich sehr wohlgefühlt. Danke.

  • Alle Kommentare anzeigen

In dieser Klinik stimmt einfach alles

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter
bekam letzten Monat ein neues Knie Gelenk in der Fleet Klinik.Die Op ist gut verlaufen.

Die Klinik ist einfach nur super.Sehr gute und vor allem nette Ärzte,Schwestern,Physiotherapeuten.
Die Zimmer sind sehr sehr angenehm und auch das Essen war wirklich top.
Wie viele meiner Vorredner hier schon sagten,es ist wirklich ein Hotelfeeling.

Das es hier welche gibt die meckern ist für mich unverständlich,aber das sind wohl so typische Leute die immer und überall was zu meckern und zu nörgeln haben.Es gibt ja leider so unzufriedene Menschen.

Neues Kreuzband und sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fuehle mich schon 3 Wochen nach der OP super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Transparent und hervorragend)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetentes Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Machen alles moeglich)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin Hamburgerin, aber lebe im Ausland. Hier war es sehr problematisch, eine geeignete Klinik, einen kompetenten Chirurgen, ohne sehr lange Wartezeit zu finden. Ich hatte einen Kreuzbandriss, und wurde waehrend eines Hamburg-Aufenthaltes an Dr. Siekman von der Fleetklinik ueberwiesen. Danach war alles so einfach. Ich war Selbstzahler, allerdings hat mir meine Krankenversicherung hier eine Operation im Ausland (also Hamburg) genehmigt, und uebernahm zumindest einen Teil der Kosten. Ich bekam gleich nach dem ersten Gespraech einen ausfuhrlichen Kostenvoranschlag und einen Arztbericht, den ich bei meiner Kasse einreichen konnte. Frau Hendischke, und Frau Wolf, von der Op-Planung waren enorm hilfreich, einen geigneten Termin moeglich zu machen - danke, Sie waren super-professionell! Die Op, eine Kreuzbandplastik, verlief ohne Probleme, die Betreuung in der Klinik war fantastisch, ich war relativ schmerzfrei. Ich blieb nur 2 Naechte, und schon 2 Wochen nach der Op durfte ich das Bein wieder voll belasten, die Narben sind schon jetzt, nach 3 Wochen, kaum mehr sichtbar, Dr. Sieckmann ist ein hervorragender 'Handwerker', und gemeinsam mit seinem Team hielt er mich jederzeit auf dem Laufenden. Vielen Dank an alle, ich fuehlte mich in besten Haenden und bestens betreut. Die Klinik ist eher wie ein Hotel, und - abgesehen von der Op - koennte man es fast als Kurzurlaub bezeichnen! Falls ich jemals wieder eine Op benoetigen sollte, wuerde ich als erstes sehen, ob die an der Fleetklinik moeglich ist!

Danke an das gesamte Fleetklinik Team!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles top!
Kontra:
da fällt mir nichts ein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie-OP (Oberflächen-TEP) war ich eine Woche in der Fleetklinik und kann nur Positives vermelden. Arzt (Dr. Sellckau), Schwestern, Therapeuten, Zimmer, Verpflegung - alles war super! Schade, dass dort nicht auch die Reha durchgeführt werden konnte.

(Leider musste ich das Zimmer zwei Tage lang mit einer äußerst nörgeligen Mitpatientin teilen - ihre Nachfolgerin entschädigte mich dann dafür!)

Das rundhherum Sorglospaket

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Muss noch ein paar Tage abwarten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keiner hat was vergessen)
Pro:
Alles
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Kassenpatient kann man nur begeistert sein.
Das Pflegepersonal,die Zimmer,die Verpflegung und
nicht zu vergessen die medizinische Betreuung waren hervorragend.

Lasse auch meinen re. Fuß dort operieren auch wenn meine KK nicht zahlt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eher wie ein Kurzurlaub als Krankenhaus)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (so gute Beratung das Fragen kaum entstehen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Narbe "schön",kaum Schmerzen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles total gut geklappt)
Pro:
sehr schnelle Genesung super TEAM
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Bin am 08.08.10 am Hallux von Dr. Siekmann operiert worden, Alles super gelaufen ,mir ging es direkt nach der OP sehr gut,kaum Schmerzen das Personal ist richtig lieb immer da wenn Fragen waren, Zimmer im Steigenberger total klasse ,war mit einer tollen Mitpatientin untergebracht. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden.Das Essen sehr gut. Es entsteht eher das Gefühl von Urlaub, wenn die Op nicht wäre. mein zweiter Fuß muß auch noch operiert werden, auf jeden Fall in dieser Klinik, auch wenn ich trotz Kassenpatient selber zahlen muß, weil meine KK nicht zahlt.Bin nämlich jetzt schon fit, werde so schnell es geht auch wieder arbeiten können,bin seber Physiotherapeutin, daher kenne ich Pat.die nach 6 Wochen noch große Schmerzen hatten. Bin glücklich das, daß bei mir nicht so ist.DANKE ans TEAM der Klinik.

Wer fragt, lernt - wer Weisungen folgt, hat Erfolg!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonderes Ambiente)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurden keine falschen Versprechungen gegeben)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schmerzmedikation war prophylaktisch, ich konnte selbst entscheiden, wieviel ich schlucke)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (am Praxis- Anmeldetresen ging es etwas hektisch zu)
Pro:
gute Klinik, guter Facharzt
Kontra:
nix
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unkompliziertes Aufnahmeverfahren mit nettem Empfang!
Tolles Ambiente: ich habe viele schöne Fotos mit meiner Digi
aus den Fenstern zur Alster aufgenommen! So schön stadtnah, bin nach der Aufnahme noch bummeln gegangen. Ich musste nie Durst leiden, im Empfang, im Wartezimmer, später im Kranken-Hotelzimmer: es gab Getränke zur Auswahl. Prima Bett selbständig höhenverstellbar, im Zweibettzimmer, das ich 2 Tage allein bewohnen konnte. Schreibtisch, an dem gefrühstückt werden konnte, Sessel mit Lesetisch am Fenster, Zeitungen nach Auswahl, natürlich TV,
herrlicher Waschtisch im Bad, wo ich es mir schon am 2.Tag nach der Schulter-OP traute, den operierten Arm selber zu waschen. Die physiotherapeutische Betreuung vom 1.Tag an, war super, es gab einen Behandlungsplan für die Folgezeit.
Die Begleitung und Versorgung durch die Krankenschwestern war einzigartig, sie kamen mir nie abgehetzt vor.
Am Tag vor der Entlassung (2.Tag) traute ich mich schon mal raus, um eine Postkarte einzuwerfen. Dr. Hedtmann erlaubte mir dann auch, am 3. Tag morgens die Klinik zu verlassen. Ich habe im Anschluss direkt an einem Wochenendseminar bei Bremen teilgenommen, habe die Bahnreise mit Rollkoffer allein bewältigen können. Ich habe alle physiotherapeutischen Weisungen von Dr.Hedtmann befolgt und mich nach 3 Monaten wieder vorgestellt. Erst dann sollte ich mich bei ihm bedanken, was ich jetzt nochmal tun möchte! die OP war recht schwierig, da das 67-jährige Gewebe recht mürbe war und zwei Sehnen sehr weit oben an der Rotationsmanschette gerissen waren. Der Unfall lag außerdem schon 4,5 Mon. zurück, weil das Prozedere von der Nordseeinsel Juist aus zu den Fachärzten kompliziert war...Dr. Hedtmann hat mich bestens beraten, auch bei der Nachuntersuchung gab er mir wichtige Hinweise zur weiteren Behandlung. Ich habe wenig Schmerzen ertragen müssen, hatte vor und nach der OP ein gutes Gefühl und kann jetzt, nach 4,5 Mon. den Arm wieder voll bewegen und belasten! Zurzeit ist das Krafttraining dran!
Ich habe den Eindruck, dass keine Unterschiede zwischen Privat- und Krankenkassenpatienten gemacht wurden: alle Achtung!

Eine hervorragende Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme: freundlich und kompetent
Anästhesiegespräch: sehr umfangreich
OP Vorbereitung: vorbildlich
Operateur: Dr. Theermann, absolut kompetent
Anästhesie: könnte nicht besser sein
Aufwachraum: beste Betreuung
Unterbringung: gute Hotelqualität
Verpflegung: hervorragend
Betreuung durch Mitarbeiter: ausgezeichnet
OP Nachsorge in der Klinik: profimäßig

Fast wie Urlaub...

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an das gesamte Klinik-Team !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke Dr. Gai !)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke Dr. Gai !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an das gesamte Klinik-Team !)
Pro:
Professionalität, Service, Freundlichkeit
Kontra:
Nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung bis zur Nachuntersuchung war der Aufenthalt in der Klinik Fleetinsel durchweg positiv.
Dr. Gai ist absolut souverän und gibt einem sofort das Gefühl, dass man hier richtig aufgehoben ist.
Eine nicht ganz einfache Krampfader-OP wurde zu meiner völligen Zufriedenheit ausgeführt und wirklich alle Beteiligten waren äußerst nett und zuvorkommend, so dass ich, obwohl es meine erste OP war, nicht sonderlich aufgeregt war.

Wirklich ein tolles Team - abgerundet wird dies noch durch sehr gutes Essen, das man vorher auswählen kann, ein angenehm großes (Hotel-)Zimmer und durch Kleinigkeiten wie Tageszeitung, frische Säfte, Kaffee und Kuchen, etc.

Wäre die OP nicht, könnte man denken, man sei im Urlaub.
Und das alles als Kassenpatient - warum können das andere Krankenhäuser nicht ?

Sehr empfehlenswert !

Klinik Fleetinsel - Einfach Weltklasse

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte und Personal sind die Besten.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die gesamte Klinik ist Weltklasse!!!
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin ca. 10 Mal operiert worden u.a. Kreuzbänder, Schulter, Leiste und ein neues Kniegelenk. Alle OP`s waren einfach Weltklasse. War immer schnell wieder fit!!!!!! Das Essen, Zimmer und Personal ist auch Weltklasse. Ich bin froh, dass ich diese Klinik gefunden habe. Ich danke den lieben Gott, für diesen Schritt. Tausendmal Danke an das ganze Team.

250 km Anreise nicht bereut! Beste Empfehlung!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik Fleeetinsel immer wieder!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte, angenehmes Ambiente.
Kontra:
keine Mängel, wer welche sucht findet immer etwas!
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

wurde von Dr. Sellckau ausführlich beraten. OP Termin bereits
3 Tage später (Kniegelenk-Endoprothese), alles bestens verlaufen. Ehefrau leistete mir als Begleitperson im gleichen Zimmer Gesellschaft. Konzept mit Unterkunft und Verpflegung im Steigenberger Hotel dürfte in Deutschland einmalig sein!
Würde ich immer wieder wählen, trotz 250 km Anfahrt!
9 Tage später auf Empfehlung zur Reha im Salinen-Park Bad Salzuflen(Super!!) kann ich nur empfehlen.

Schulter OP bei Dr.Werner

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super!!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Genial!!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Genial!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super!!)
Pro:
allerbeste Betreuung,klasse Ärzte.
Kontra:
gibt es nicht!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mich klagten Schmerzen im Schulterbereich.Nach einer ausführlichen Untersuchung von Dr.Werner,wurde ich 2 Wochen später operriert.Dr.Werner versteht sein Handwerk echt super.
Ich bin mit der Voruntersuchung,über die OP,bis hin zur Nachuntersuchung auf das vollste sehr zufrieden.Die gesamte Versorgung,vom Zimmer bis zur Arbeit der Krankenschwestern ist eine reine Freude.Man fühlt sich echt aufgehoben.
Zwar habe ich 6 Monate nach der OP wieder Probleme mit der Schulter,aber ich begebe mich in die Hände von Dr.Werner.Da weiß ich auf jeden Fall,das ich gut betreut werde.

Auch in dieser Klinik wird nur mit Wasser gekocht

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Orthopäden haben es wohl immer eilig. Etwas mehr Zeit für Erklärungen wäre schön gewesen.)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
angenehmes Ambiente, nettes Personal
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Noch vor der OP kommt eine Dame aus der Verwaltung, und fragt,ob auch alles in Ordnung sei. Da ich gerade 20 Minuten auf dem Zimmer war, wollte sie morgen wieder kommen, tat sie aber nicht - schade!

Es war sehr angenehm, in einem Hotelzimmer nach einer OP zu liegen, aber schwierig, mit dem Essentablett auf dem Bauch zu balancieren und 1,5 Stunden nach der OP Brot zu schmieren.

Die Vorrichtung des Kühlschuhs ist super, wenn man sie denn erklärt bekommt und dann auch selbst anwenden kann.

Schmerzmittel werden sofort gebracht.

Kissen und Bettdecke aufschütteln macht der Patient selber.

"Bekommen sie noch eine Infusion?" Äh - bitte was? Da fragen sie doch besser den Arzt.

Der Umgang mit den Krücken wurde mir nicht gezeigt. Aber inzwischen komme ich auch die Treppen rauf und runter und die Länge der Krücken stimmt wohl auch.

Fast wie Urlaub trotz OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
wunderbare Klinik, hellwaches Personal, einfach nett
Kontra:
gibt es nicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war ab dem 14.09.2009 in dieser tollen Klinik.
Es war fast wie Urlaub trotz OP (hallux valgus). Herr Dr. Haesen hat mich bzw. meinen Fuß sehr gut operiert, sodass
ich im nächsten Jahr - März 2010 - auch den anderen Fuß operieren lasse. Trotz OP freue ich mich sehr auf den Aufenthalt.

hervorragene klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07.2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
personal, die sicherheitsvorrichtungen
Kontra:
keine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

super, so sollten alle kliniken sein.

als patient fühlte man sich im 5-6 sterne hotel - nochmals nur super

Super Rundumservice mit klasse OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Zimmer mit super Service
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Ich hatte das Vergnügen und durfte vom 20.07.09 bis zum 23.07.09 in der Fleet-Klinik verbringen. Von der Vorbereitung über die Kreuzband-OP, den Service, die super netten Schwestern und Pflegern, bis hin zur Nachbehandlung bin ich begeistert. Alles lief spitzenmäßig, soweit man das angesichts einer solchen OP sagen kann.

Mit freundlichen Grüssen

S.Gräflich

Eine Klinik, wie man sie sich wünscht

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top
Kontra:
Nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn alle Kliniken so optimal arbeiten würden, gäbe es mehr
Zufriedenheit. Die mediz.Versorgung empfand ich als optimal !
Von der Voruntersuchung bis zur OP und auch danach war die Betreung sehr gut.
Kaum Schmerzen danach und optimale Genesung.
Tolle Unterbringung und Verpflegung.
Freundlichkeit und Kompetenz des Pflegepersonals sind sehr lobend zu erwähnen.
Ich kann diese Klinik sehr empfehlen !

sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr zufrieden
Kontra:
Erfahrungsbericht:

super klinik

Optimale Behandlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.u.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles wurde ausführlich erklärt, jede Frage beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Werner versteht sein Handwerk)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ich bin rundum zufrieden
Kontra:
nichts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgreicher Schulter-OP von Herrn Dr. Werner frage ich mich, warum ich mich erst relativ spät zu dieser OP entschieden habe. Von der Rezeption, der ärztlichen Beratung, Narkose und Durchführung der Operation, Betreuung durch die Krankenschwestern, über Physiotherapeuten bis hin zum Zimmer: Alles war im "grünen Bereich". Diese Klinik kann ich nur wärmstens empfehlen!

Top Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich hatte ein sehr grosses P denn ich hatte noch nie eine OP..
Ich kann sagen nach 2 TAgen Aufentalt mit der Galle und Nabelbruch alles super super gut.
Personal sehr gut,Essen sehr gut,Zimmer sehr gut ,es gibt nichts zu bemängeln.
Und ganz klar mein Top Arzt Dr. Gai.
Wenn noch mal eine OP ansteht nur Fleetklinik.
Vielen Dank nochmal an alle die mich aushalten mussten.:)

wenn Op dann nur in dieser Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (überall sehr lieb behandelt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr genaue Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (genaue Beschreibung)
Pro:
man hat das Gefühl man ist der einzige Patient.
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Empfang bis hin zum Op alles sehr,sehr freundlich.Optimale Behandlung und Versorgung.Zimmer eins a,Essen und Dienstleistung super.Wenn Op dann nur wieder hier.Das kann keine andere Klinik .

Optimale Behandlung und Versorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Optimale Behandlung und Versorgung
Kontra:
./.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn alle Kliniken so optimal arbeiten würden, gäbe es mehr
Zufriedenheit. Die mediz.Versorgung empfand ich als optimal !
Von der Voruntersuchung bis zur OP durch Dr.Werner bin ich
absolut angetan von den gesamten Abläufen in der Klinik.
Keinerlei Schmerzen danach und mein weiterer Gesundheits-verlauf bezeichne ich für mich als optimal.
Daneben ist die tolle Unterbringung und Verpflegung als auch
die Freundlichkeit und Kompetenz des Pflegepersonals als
sehr lobend zu erwähnen.
Ich kann diese Klinik sehr empfehlen !

Wenn schon OP, dann nur hier!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2007-2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Medizinisch-menschliche Betreuung
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mittlerweile 3x von Dr. Walpert in der Fleetklinik operiert worden (Knie-OP) und würde mich im Fall der Fälle immer wieder "in seine Hände" begeben. Vorinformation, OP, Nachsorge - alles super. Ein klasse Team am Empfang, die Schwestern und Pfleger vor und nach der OP und auf der Station sind nett, hilfsbereit, kompetent. Einfach nur zu empfehlen!

Aufrecht mit 77 Jahren

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Dr. Hedtmann ist eine Vertrauensperson
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin 77 Jahre alt und hatte eine Stenoseoperation durch Dr. Hedtmann. 4 Tage nach der Operation wure ich entlassen und jetzt, vier Wochen nach der Opertion, bin ich schmerzfrei.
Dieser großartigen medizinischen Leistung entsprechen die nichtmedizinischen Aspekte, Zimmer, Essen, pp.

Ein Hotelzimmer ist kein Krankenzimmer

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Medizinische Versorgung und Pflegepersonal sehr gut
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wunderbar - so ein Hotelzimmer! Tolles Essen aus dem Hotel! Aber: keine Sitzgelegenheit im Bad - nach der Fuß-Op. hätte ich mich gern beim Zähneputzen hingesetzt. Keine Krankenhaus- sondern normale Hotel-Nachtische - also Essen mit Bett-Tisch oder zum Essen an den Schreibtisch humpeln. Das Hotelzimmer musste am Tag nach der Op. frei gemacht werden - also umziehen in das nächste Hotelzimmer, das am nächsten Tag auch frei gemacht werden musste.
Ärztlich - medizinisch alles bestens und sehr nettes Pfleggepersonal!

Eine Klinik zum Gesundwerden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
schnelles Reagieren in Problemfällen
Kontra:
Berechnung in Fallpauschalen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Personal am Empfang, in Büros und anderen Bereichen sehr höflich und zuvorkommend. Termine/Wartezeiten kurzfristig. Ärzte und medizinisches Personal sehr kompetent und einfühl- sam. Aufenthalt in der Klinik überaus angenehm, fast wohnlich. Essen sehr gut. Dienstleistungsangebot in allen Bereichen vorbildlich.

Hallux Valgus OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
in jeder Beziehung gute Versorgung
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich vom ersten Betreten bis zur Nachsorge in dieser Klinik sehr gut aufgehoben.Ich habe dort (am 6.11.2008 )eine Hallux Valgus OP bei Dr. von Haesen durchführen lassen und war 3 Tg stationär im Steigenberger Hotel untergebracht.Von den Ärzten über den Pflegern, den Schwestern, dem guten Essen, der Sauberheit , der Freundlichkeit und der Aufmerksamkeit die ich dort genießen durfte ,war ich sehr angetan.
Ich kann diese Klinik und meinen mich behandelnden Arzt bedenkenlos weiter empfehlen.

3 Kommentare

serenissima am 05.03.2009

Hallo :))

ich hab auch auf beiden Füßen einen hallux valgus. In 6 Wochen habe ich einen Termin in der Fleetinsel bei Dr. Haesen zur Untersuchung, ich hoffe er kann mich operieren.
Es beruhigt mich sehr, diese guten Bewertungen zu lesen!
Wurden bei Ihnen beide Füße gleichzeitig operiert?
Ich würde mich sehr freuen mehr über Ihre Erfahrungen zu hören!

Gruß :)

  • Alle Kommentare anzeigen

Ruckzuck vom Schmerz befreit

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich mag es nicht, bevormundet zu werden: Nach der OP nicht gleich alleine aufstehen usw.)
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist freundlich und sachlich, die Schwestern hübsch :-)
Da man in dem Hotel "Steigenberger" untergebracht ist, besitzen die Räume und das Essen eine höhere Qualität als in Kreiskrankenhäusern etc. Fernsehen und Telefon sind vorhanden.
Anläßlich einer endoskopischen Operation an der linken Schulter war ich vom 04.11.2008 abends bis 07.11.2008 morgens im Krankenhaus. Theoretisch hätte ich auch schon 06.11.2008 mittags entlassen werden können, konnte aber problemlos einen Tag länger bleiben, um mögliche Komplikationen auszuschließen.
Vor der Operation muß man eine "Duschhaube", eine Netzunterhose, Thrombosestrümpfe und ein hinten offenes Op-Hemd anziehen. Dann wird man an den Körperstellen, die von der Operation betroffen sind, rasiert. Dieses Outfit hat mir aufgrund meines Schamgefühls missfallen, obwohl meine Freundin, die Medizinstudentin ist, mich bereits darauf vorbereitet hatte. Nach der Rasur zieht man einen Bademantel an, bekommt ein Beruhigungsmittel und wird per Rollstuhl zum OP-Saal transportiert.
Die Schmerzen nach dem Aufwachen waren sehr erträglich. Man erhält am selben Tag Krankengymnastik. Leider habe ich mir durch die Deckenstrahler, die ich zum Lesen angelassen hatte, einen Sonnenbrand zugezogen, da ich deren Sinn und Strahlungsintensität nicht kannte.

super

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
super
Kontra:
Erfahrungsbericht:

super klinik

Es war super

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

komme selber aus der Medizin....5 Sterne Klinik. Alles perfekt. Liebes Personal, tolle Küche, tolles OP- Team- Narkoseschwester aus Vechta, tolle Küche, tolles Ärzteteam, tolle Planung, Physiotherapeuten, kein gestresstes Personal, Schwester Ina, Karoline? Jaquelin? usw Nachtschwester Birgit, super toll. Würde die 250 km immer wieder fahren. Danke. Grüße aus Rastede b. Oldenburg

Empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angenehmes Ambiente, Essen gut, Personal freundlich.

empfehlenswert, angenehme Atmosphäre

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2007
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1a)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
freundlich-sachliche Aufnahme
Kontra:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Knieoperation - rechts; Ersatz durch geklebte Titan-Molybdänteile am Ober- wie am Unterschenkel.
Als 83jähriger vermochte ich nach drei Tagen schon zu laufen, Gehhilfen anfangs nur ein- oder zweimal gebraucht, dann stets ohne Krücken auch in der Reha kein Gebrauch der Hilfen.

Kontakt zum Arzt vor und nach der Operation sehr gelockert, daß ich ihn nach der Operation lachend mit "da kommt der Übeltäter" begrüßte.
Der Arzt auf die Frage, wie die neuen Teile mit den Knochen verbunden worden seien: "mit Kleber von Max Bahr"

schlechter Service, wirtschftlichkeit geht über alles ...

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Verpflegung
Kontra:
Dienstleistung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

zum Teil unverschämtes Personal, Ärzte nehmen sich keine Zeit für Patienten; darüber hinweg hilft auch das Hotelähnliche Ambiente ...

1 Kommentar

Esel am 23.01.2009

hallo, lag auch mal in der klinik und bekam eine knie arthroskopie. ich war alles in allem recht zufrieden. wie haben sie das bestreben nach wirtschaftlichem arbeiten wahrgenommen?
mfg Esel

sehr kompetent

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2007
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
angenehme Zimmer mit Hotelkarakter
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in dieser Klinik war sehr angenehm.
Hatte eine Knie OP und konnte nach 2 Tagen die Klinik wieder verlassen. 2 Bett Zimmer mit Hotelkarakter, das Essen wird aus dem Steigenberger Hotel bezogen und war super.
Ärzte und Schwestern waren sehr nett und kompetent. Die Op wurde sehr gut vorbereitet und vor allem auch sehr gut erklärt.
Alles in allem sehr zu empfehlen.

hohe medizinische Kompetenz, gehobener Unterbringungskomfort

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Möglichkeit sich draussen aufzuhalten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sofortiger Beginn der Krankengymnastik)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Hohe ärtzliche Kompetenz
Kontra:
keine Möglichkeiten für Patienten sich im Bademantel mal draussen aufzuhalten
Erfahrungsbericht:

War im Dezember dort zur Schulter OP. Die Diagnosen der Voruntersuchung waren zutreffend. Vorteil, gleich nach der OP ging die Krankengymnastik los. Die Ärzte und das Personal waren sehr freundlich, jede Frage wurde ausführlich beantwortet.
Die Zimmer haben gehobenen Hotelstandard ( Belegbetten im Bereich des Steigenberger Hotels). Das Essen kommt aus der Hotelküche ist daher auch zu empfehlen.

Bin sehr begeistert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr klein und dadurch sehr persönlich
Kontra:
Leider keine Möglichkeit an die frische Luft zu kommen
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich für drei Tage in dieser Klinik, um ein neues Kreuzband zu bekommen. Von der Vorstellung zur OP bis zur Entlassung habe ich nur sehr angenehme Eindrücke sammeln können. Da es sich hier um eine Beleg-Klinik handelt, gibt es auch nur einen recht kleinen Stationsbereich von ca. 20 Zimmern. Wieviele davon Einzelzimmer sind, dies kann ich leider nicht sagen. Aber auch die Zweibettzimmer sind sehr komfortabel und machen eher den Eindruck von Hotelzimmern. Das Essen wird vom benachbarten Hotel bezogen und hat daher einen recht hohen Standard. Die vor der Klinik verlaufende Hauptverkehrsstraße ist zwar gut befahren, aber dank sehr gut schallisolierender Fenster hält sich der Lärmpegel sehr in Grenzen.