MediClin Herzzentrum Coswig

Talkback
Image

Lerchenfeld 1
06869 Coswig
Sachsen-Anhalt

139 von 147 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

147 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ein tolles Team!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
enorm engagiertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Um auch den Behandlungserfolg besser einschätzen zu können, schreibe ich diese Bewertung etwa 2 Monate nach der OP.

Das Wichtigste zuerst: Die OP ist bestens verlaufen und auch im Nachgang gab es nur den Umständen entsprechend kleinere Beschwerden. Der Heilungsfortschritt konnte nach meiner persönlichen Einschätzung kaum besser verlaufen, dank der hervorragenden medizinischen Leistung im Herzzentrum Coswig.

Das Personal ist in allen Bereichen sehr engagiert, beginnend von der Rezeption, über das Pflegepersonal bis hin zu den Ärzten. Aber auch der Sozialdienst, die Physiotherapie, die Küche und das Reinigungspersonal dürfen an dieser Stelle nicht vergessen werden.

Der Vorteil an dieser etwas kleineren Einrichtung ist, dass der Patient kein "Anonymus" ist, sondern tatsächlich eine persönliche Betreuung erfährt.
Bekanntlich lastet auf den Pflegeberufen zur Zeit viel Druck. Davon hat man als Patient jedoch nichts gespürt, egal ob auf der Intensiv- wie auch auf der Normalstation, alle haben ihr bestes gegeben und auch der ein oder andere Scherz hat den Alltag etwas aufgelockert.

Ein kleiner Blick auf die Verpflegung: auch diese war gut und reichlich. Und wem es doch nicht gereicht hatte oder Appetit auf ein Stück Kuchen oder ein Eis verspürte, dem konnte am hausinternen Kiosk geholfen werden.

Resümierend stelle ich fest:
Wenn schon Herzzentrum, dann Coswig.
Vielen Dank!

Todesklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Unehrlichkeit
Krankheitsbild:
Herzklappen Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Todesklinik. Es ist eine Weile her das ich meinen Vater zu einer Op in diese Klinik brachte. Von Anfang an gab es Komplikationen. Nach der ersten Op die zu hundert Prozent nicht „sauber“ ablief folgten weitere Operationen. Mein Vater war im Vorfeld ein rüstiger Rentner, lebensfroh und agil. Er wurde insgesamt 4 x operiert. Man kann auch sagen zu Tode operiert von einem Honorararzt der seine Schuld auch nicht zugeben kann. Wir durften in der ganzen Zeit des Aufenthaltes nicht einmal ihn besuchen. Wir telefonierten wo wir mitbekamen das er unter Schmerzen litt und keiner der Ärzte sich um ihn kümmerten. Nach dem Tod stellte der Leichenbeschauer Unregelmäßigkeiten fest. Auf Anweisung der Kripo Unterlagen zu senden reagierte die Klinik erstmal gar nicht. Das kam der Behörde auch „Spanisch“ vor und empfiehl uns Anzeige zu stellen was wir auch taten. Mein Vater wurde nur einmal gerichtsmedizinisch untersucht und dann freigegeben zur Einäscherung. Der ganze Prozess zog sich 1,5 Jahre hin bis zum Ergebnis des Staatsanwaltes. Es wurde garantiert Unterlagen „schön“ geschrieben um die Unschuld des Arztes zu gewährleisten. Ich selber arbeite im Krankenhaus wo man sich natürlich auch schlau gemacht hat was passiert sein könnte. Alle Ärzte sagen das ein Fehler unterlaufen sein muss bei dem Verlauf. Für mich ist das eine Todesklinik mit Pfuschern ohne Gewissen.

Höchste Zufriedenheit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Behandlung, freundliche Betreuung, zugewandtes Personal (Ärzte und Betreungspersonal),abwechslungsreiches Essen. Beste Zimmerausstattung. Ich würde mich jederzeit dorthin wieder in Behandlung begeben.

Fachlich und menschlich hervorragend durchgeführte OP in einem kleinen wunderschönen Krankenhaus.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufnahme als Patient und entstehende Fragen wurden schnell und kompetent gelöst.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche und Menschlische Betreuung auf höchstem Niveau.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-Operation (3 Bypässe)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die kleine Klinik, die auf Herz Behandlung spezialisiert ist, liegt mitten in der Natur wunderschön gelegen. Die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt, die Ausstattung entspricht dem modernen Standard.

Die Zusatzleistungen für einen Privatpatienten sind exorbitant gut. Die Speisekarte (anders kann man es nicht nennen) sucht ihresgleichen in der ganzen Republik. Für morgens, mittags und abends gibt es jeweils eine doppelseitige Speisekarte die aber auch gar nichts missen lässt.
Persönlich fand ich es teilweise sogar überzogen.
Das Personal, und zwar das gesamte Personal – von der Aufnahme, der Gastronomie, der Verwaltung, bis zum Pflegepersonal ist außergewöhnlich freundlich und sehr Patientenbezogen. in dieser Klinik, so mein persönlicher Eindruck, ist man ausschließlich auf das Wohl der Patienten bedacht.
Die Pflege ist außergewöhnlich gut. Der Chefarzt der Klinik ist ein Vorbild.
Ich fühlte mich bei dem Vorgespräch sehr gut informiert. Es gab eine Fülle an Informationen zur Bypass-OP und der Nachsorge.
Auch nach der OP war der Chefarzt in den folgenden fünf Tagen sehr bemüht, mich aufgeklärt und informiert über meinen Zustand zu lassen. Die Freundlichkeit des Personals auch auf der Station beeindruckte mich jeden Tag.
Vorbereitung zur OP, die OP selbst, die Zeit auf der Intensivpflege(einen Tag) und die folgenden fünf Tage auf Privat Station waren gemessen an der Schwierigkeit der OP das Beste, was ich erwarten konnte.
Um es kurz zu machen: Ich würde diese Klinik jederzeit wieder aufsuchen, wenn es nötig wäre.
Ich wünsche der Klinik, den Ärzten und dem Personal maximalen Erfolg und eine gute Zukunft.

Krankenhausaufenthalt mal Positiv

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 23.09.22 an 3 Tage das erstemal Patient in dieser Klinik.
Ich glaube das jeder Mensch nicht begeistert ist im Krankenhaus Tage zu Verbringen. Und was man so aus Erzählungen über Krankenhäuser hört und auch selbst erlebt hat, da steht man diesem sehr kritisch gegenüber.

Aber das Mediclin Herzzentrum in Coswig hat mich positiv überrascht. Von der Aufnahme (ich bin selbst angereist) bis zur Entlassung habe ich mich persönlich aufgehoben gefühlt. Die Mitarbeiter, ob Arzt, Schwestern oder Verwaltung haben immer kommuniziert mit mir als Patienten. Ich wusste immer was kommt und wie es aussieht und weiter geht!

Und das ist wirklich wichtig.
Vorallem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Station waren wirklich proffessionel, aufgeschlossen und kommunikativ und hatten immer ein Lächel parat. Das möchte ich besonders erwähnen. Das trifft auch auf meinen behandelnden Arzt zu.

Auch das Essen, immer wieder ein besonderer Kritikpunkt, war abwechslungsreich und (ok, persönliches Geschmacksempfinden) hat sehr gut geschmeckt. Vorallem konnte man unter der Portionsgröße wählen !!

Kurzum, ich bin mit den medizinischen Leistungen und der Betreuung rundrum zufrieden.

Ich habe mich sehr wohl gefühlt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle haben sehr zuvorkommend auf Fragen und Wünsche reagiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkammerflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal.
Angenehmes Ambiente.

Super

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Gibt nix
Krankheitsbild:
Schrittmachererschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pflege-, Reinigungs- und Servicepersonal... Alle durchweg freundlich. Es war teilweise unheimlich, dass man tatsächlich immer freundlich behandelt wurde. Ärzte waren kompetent und tatsächlich Menschen und keine abgehobenen Affen, wie so oft. Den Vogel aber abgeschossen hat das Team um OP2. So eine nette, liebevolle und offene Betreuung während meines Schrittmacheraustausches habe ich noch nicht erlebt. Schwestern und Doktor hören mich die ganze Zeit auf dem Laufenden, was gerade passiert, beruhigten mich und achteten auf mein Wohlbefinden.

Super Teamarbeit in allen Bereichen des KH

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
mit "Herzblut" dabei
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

als "leichter" Notfall Mi 7.30 Uhr nach Coronatest in der "regulären" Tagesaufnahme eingetaktet.
Sehr freundlich und vor allem sehr ruhig.
Von JEDER Person die an der Aufnahme beteiligt war, wurde ich mit Umsicht und Respekt betreut.
Aufnahme-Diagnostik lief reibungslos.
Ab Mittag stand ein Bett für mich bereit. Die letzte und für mich alles ändernde, Untersuchung fand 15 Uhr statt.
Nach Rücksprache verschiedener Ärzte hatte ich eine Diagnose und für den nächsten Tag ein OP-.
Termin.
Mehrere Ärzte unterrichteten mich noch am selben Tag über den Ablauf der geplanten OP, dabei wurde keiner von denen müde mir alles ins Detail zu erklären.
Am morgen des OP-Tages wurde ich freundlich und hilfsbereit vom Pflegepersonal betreut.
Im Vorbereitungsraum traf ich auf einen der Ärzte vom Vortag.
Die OP verlief reibungslos. Kurz nach OP-Ende wurde meine Familie lückenlos informiert (per Tele nach Anruf durch Familie)
Der Aufwachprozess und die Intensivmedizinische Betreuung empfand ich als vollstens erfüllt.
Nach nicht mal 24h konnte ich komplikationslos auf Normalstation verlegt werden.
Auch dort empfing mich ein sehr freundliches, kompetentes Pflegeteam. Danke sehr Guter med. Ausrüstung/Überwachungsmonitore kann das Team jeder Zeit ein Auge auf den Patienten haben.
ALLE an meiner Pflege (Ärzte, Schwestern, Pfleger) beteiligten sind mir stets freundlich und umsichtig, auf meine Genesung bedacht, gegenüber getreten.
Auch das Servicepersonal (Reinigung und Küche) war immer motiviert mir zu helfen und den Aufenthalt in der Klink so angenehm wie möglich zu gestallten.
Nach ca. 5Tagen hatte ich nochmals Rückfragen zu meiner OP. Auch diese Fragen wurden mir zeitnah und zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet.
Für meine REHA wurden vom Sozialmed.-Dienst alle Vorbereitungen getroffen und mir sogar schon am Entlassungstag ein Termin genannt werden.
Einen Tag vor Entlassung wurden alle medizinisch
notwendigen Untersuchung, in unkomplizierter ohne Wartezeiten, durchgeführt. Die Entlassung erfolgte geplant und reibungslos. Ich hätte mir nur ein Entlassungsgespräch mit dem behandelnden Stationsarzt gewünscht.

Besser man braucht sie nicht . Aber wenn man mal eine bracht, würde ich sie unbedingt empfehlen.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Ärzte Top Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist man noch Kunde.Von Ärzten und Pflegepersonal auch genauso behandelt. Immer auf Augenhöhe.Sehr angenehm.

Kardiologie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Cooler Oberarzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Beipässe
Erfahrungsbericht:

Hallo und guten Tag
Ich bin Kevin 44jahre alt und habe 3 Beipässe bekommen.
Ich möchte mich bei allen Ärzten sehr bedanken.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.
Aber den größten Dank kann ich an die Schwestern auf der Chirurgischen Abteilung arbeiten aussprechen ihr seit echt super und immer gut gelaunt und sehr kompetent wenn es meinerseits fragen gab (es waren viele ????)
Natürlich auch an das sehr herzliche Team von der Intensivstation.
Auch danke für die tägliche Essensversorgung
Ich von meiner Seite kann nur sagen alles super bei euch
LG vom Zimmer 12 ????

Tolle Herzklinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1922   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nur positiv
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Aortenklappe O. P. per tavito
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine übersehbare Herzklinik.
Kurze Wege zu den einzelnen Untersuchungen, kein langes warten, man würde hin und zurückgebracht.
Mir wurde eine neue Aortenklappe eingesetzt. Sehr kompetente O.P.gute Nachfersorgung.
Besonderen Dank an das Personal der Aufwachstation,insbesondere Claudia und Ihr Team.
Mein Zimmer Nr. 6 im o1 Etage sehr sauber grosse Dusche. Das Essen war gut und abwechslungsreich.
Kurzum ich kann nur jeden empfehlen diese Herzklinik bei Bedarf aufzusuchen, hier ist man Patient und keine Nummer.
Danke Dr Hausmann.
P.S.wurde aus Berlin per Taxi hin und zurück gebracht.

Krankenhaus der Superlative

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vom Anfang bis zum Ende zu 100% zufrieden.
Kontra:
Nichts Negatives zu berichten.
Krankheitsbild:
Herzschrittmacher/Defibrillator
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 20.06.2022 ein Herzschrittmacher/Defibrillator im Herzzentrum Coswig implantiert. Ich hatte große Angst vor dem Eingriff und habe diesen im Vorfeld vor mir her geschoben. Heute kann ich sagen, meine Angst war unbegründet. Dank der gründlichen Voruntersuchung (Ambulant), Betreuung während des Aufenthaltes, der OP und der Nachsorge war meine Angst unbegründet. Angefangen vom Corona Test, der Rezeption, der Patientenaufnahme, die Begleitung auf Station, die Schwestern/Pfleger auf Station, das gesamte OP-Team, das Personal im Casino, Ausstattung und Sauberkeit der Zimmer war ich zu 100% begeistert und es sollte anderen Krankenhäusern als Vorbild dienen. Auch die Nachsorge der Herzklappeninsuffizienz war einzigartig. Ich habe mich den gesamten Zeitraum meines Aufenthaltes wohl, umsorgt und geborgen gefühlt. Ich kann das Herzzentrum-Coswig nur wärmstens weiter empfehlen und bin heute echt froh, den Schritt der Operation in Coswig gemacht zu haben. Danke.

Hochachtungsvoll
St. Adam/Patient auf Station 1/Oben

EIN GANZ GR0SSES DANKE !!!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionelle Pflege durch die Schwestern und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Ersatz einer Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor wenigen Tagen bin ich in die Herzklinik nach Coswig in die Notaufnahme überwiesen worden. Mein Gesundheitszustand war kritisch, dass ein sofortige OP nicht möglich war.
Das Team der Intensivstation, insbesondere Herr Oberarzt Maali und Herr Oberarzt Hahn, haben sofort alle Maßnahmen ergriffen, so dass am nächsten Tag eine Herzklappen-OP durchgeführt werden konnte.

Hiermit möchte ich mich für die liebevolle, professionelle und umfangreiche Pflege beim gesamten Team der ITS bedanken. Ein besonderer Dank gilt meinem Operateur Herrn OA Maali und Herrn OA Hahn.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und nochmals vielen vielen Dank.

Ich werde das Herzzentrum Coswig auf jeden Fall weiterempfehlen, da sich hier nicht nur medizinisch hervorragend um die Patienten gekümmert wird, sondern auch die Angehörigen jederzeit einen verständnisvollen Ansprechpartner haben.

Ihre Patientin Andrea Friedrich

Sehr zufrieden und dankbar

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, freundlich, persönlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenaneurysma, Aortenklappen defekt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin den Ärzten, Pflegern und Schwestern sehr dankbar, dass sie meinem Mann das Leben gerettet haben.
Egal auf welcher Station,alle waren kompetent und freundlich.
Man fühlt sich persönlich angesprochen und nicht als Nummer.
Vielen lieben Dank!!!?

Herzzentrum Coswig ist empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hohe Kompetenz, gute Informationen zur Krankheit
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffizienz, Einsatz einer neuen Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist kein zu großes Objekt, deshalb persönlicher und sehr gut organisert.Gerade zu Coronazeiten hatte man ein sicheres Gefühl, hatte bei allen Vor-und Nachuntersuchungen keine gravierenden Warteeiten. Das Personal war sehr kompetent und alle Untersuchungen waren im Hause.
Ich hatte, trotz überraschender Diagnose für mich, zu den Ärzten großes Vertrauen! Nach der schweren OP wurde meine Familie zeitnah vom Dok informiert
und er stand für alle Fragen zur Verfügung.Ich wurde umfänglich über meine Krankheit durch den Arzt und eine Klinikberaterin ausgeklärt, was mich beruhigt hat und wichtig war.
Vielen Dank allen Beteiligten!

Tolle Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenersatz durch elektive Tavi
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aortenklappen Ersatz - elektive Tavi
Klinikaufenthalt vom 08.03.2022-19.03.2022

Für kardiologische Probleme ist diese Klinik unbedingt zu empfehlen. Diagnosen und Behandlungen sind intensiv und umpfänglich.Mein besondere Dank gilt dem PD Dr. Hausmann.Ich habe mich zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt, wurde über jede notwendige Maßnahme vorab unterrichtet und von den Ergebnissen informiert.
Eine großen Dank muß ich der chirugischen Abteilung und ihrem Personal aussprechen. Die gesamte Nachbetreung ist strukturiert und auf den Patienten
ausgerichtet.
Auch Frau Seiffert muß ich danken.

Diagnostiktage 09.02.-11.02. 2022

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenprotesenstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Intensice Untersuchungen,freundliches Personal,
vollständige Untersuchungen zur bevor stehenden Aortenklappen OP

Kompetent, fachliche Kompetenz, verständliche Aufklärung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vertrauensvoll,
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent, sehr gutes Aufklärungsgespräch,
Gute Betreuung, ausführliche Arztgespräche.
Ich kann das Klinikum nur empfehlen.

Ich kann das Haus in allen Punkten nur empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Werthalten des Personals {trotz Corona Zeit}
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiologische Rotieneuntersuchung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der Aufnahme und der Abwicklung der ärztlichen Maßnahmen, wie Unterbringung und Verpflegung.

Einen liebevollen Dank an meine Lebensretter

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mechanische Aorten- & Mitralklappe
Erfahrungsbericht:

Einen liebevollen Dank an meine Lebensretter – OP-Team im Herzklinikum Coswig:

PD Dr. med. Harald Hausmann, Arzt. Direktor & Chefarzt
Dr. med. Jens Schubel OA Herz-Gefäßchirurgie Klinikum
Dr. med. Dirk Häntschel leitender OA der Intensivstation
und Assistenzteam

Ich, Alexander Karl, bin unendlich dankbar und habe große Hochachtung vor 
Herrn PD Dr. med. Hausmann, Chefarzt des Herzklinikums Coswig, und seinem gesamten Team.
Herr PD Dr. Hausmann hat mir mit seinen Kollegen am 29.12.2021 ein neues 
Leben geschenkt. Es wurde mir eine mechanische Aortenklappe und eine mechanische Mitralklappe bei einer Operation am offenen Herzen (Eröffnung des Brustkorbes), unter einer nur noch sehr geringen Herzleistung, eingesetzt.
Durch die hohe medizinische Fachkompetenz des OP-Teams unter Leitung des Chefarztes Herrn PD Dr. Hausmann habe ich die schwere OP überstanden.
Mit Hilfe liebevoller und professioneller Betreuung und Pflege auf der Intensivstation und später auf der Normalstation konnte ich nach 19 Tagen erfolgreich entlassen werden.

Einen besonderen Dank möchte ich dem leitenden OA der Intensivstation 
Herrn Dr. med. Dirk Häntschel aussprechen. 
Nach einem einfühlsamen Aufklärungsgespräch am Vortag der OP hat er mir die komplette Angst genommen und mich nach der OP vorsichtig aus der Narkose zurückgeholt. Eben wie versprochen! :-)
Es wird noch ein langer Weg bis zu meiner vollständigen Genesung sein, doch mit solchen Profis an meiner Seite bin ich motiviert und zuversichtlich.

Zustand vor OP:
Ich bin 46 Jahre alt, Leistungssportler in der Sportart Fußball, nie schwer erkrankt gewesen, musste mich noch nie einer OP unterziehen, stand voll im Berufsleben, wurde im Nullkommanichts ohne Vorzeichen aus der Lebensbahn geworfen, plötzliche zunehmende körperliche Schwäche, keine Ausdauer mehr, hoher Puls, Atemnot, zunehmende geringe Leistungsfähigkeit, all das in Kürze der Zeit, immer gesund gelebt…

Fazit: 
Das Herzklinikum in Coswig hat mein volles Vertrauen! 
Zum Abschluss gilt meine tiefe Verneigung vor der Leistung der Intensivkrankenschwestern, der Intensivmediziner und Fachärzte sowie allgemein vor dem kompletten Pflegepersonal, die das Klinikum zu dem machen, was es ist, nämlich großartig!


In großer Dankbarkeit
Alexander Karl & Familie

sehr gute Klinick

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hohe Fachkompetenz / sehr gute Patientenbetreuung / gute Verpflegung
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Baypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-wurde zur Baypass OP aufgenommen
-zahlreiche Voruntersuchungen
-optimale Aufklärung durch Anestesist und
Chirurg
-guter Verlauf der OP
-sehr gute Nachsorge auf ItS
-erstklasische Versorgung auf Normalstation
-täglicher Besuch des operierenden Arztes
neben der täglichen Visite
-schmakhafte Verpflegung mit großer Auswahl
-freundliches und kompetentes Pflegepersonal
-gutes Entlassmanagement

Wenn Not am " Mann ist " ........

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Sauberkeit - an vorderster Stelle, plus Hilfsbereitschaft Daumen hoch !!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Dekompensierte HI (NYHA 3 )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte das Pech ( oder auch Glück ) dass ich diese Klinik durch Notfalleinweisung 2 mal in kurzer Zeit
aufsuchen musste. Dieses mal war die Station E1 einmal
mein " zu Hause ". Unveränderte tadellose Behandlung wie beim ersten mal von Ärzten und Schwestern auf der ganzen Linie !!! Auch wenn die Prognose meinerseits
infaust ausfällt, wünsche ich allen zukünftigen Patienten, diese Stationen ( E1, E2 ) mit dem freundlichem Schwesternteam mal kennen lernen zu dürfen. Ein Wort noch an die sogenannten "Klinik - Angsthasen": Vor diesem Krankenhaus muss man Respekt -
aber wenig, - wenig, - fast keine Angst zu haben !!!

Begeisterung pur

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (befindet sich in der modernisierung)
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 8.11-10.11.2021 war ich stationär in der Herzklinik Coswig aufgenommen. Vor der Aufnahme (in einem eigens für diese Maßnahme hergerichtetem Bereich )erst mal ein Corona-Schnelltest! Danach ging es in den eigentlichen Aufnahme-Empfangsbereich,5 min warten und man wurde von einem Arzt aufgerufen um die Gründe einer Einweisung zu dokumentieren. Gleich im Anschluss wurde eine erste Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Erst danach wurde ich auf die entsprechende Station " gebracht".Kein umherirren um den richtigen Flur in der entsprechenden Station zu finden!! Die freundlichkeit des gesamten Personal`s war überwältigend.Egal ob Facharzt,Schwester oder Reinigungspersonal---man wurde von "allen" behandelt als wär man der einzige Patient im Haus um den man sich reißen müsste. Selbst die Essenausgabe wird von den Schwestern erledigt,was in anderen Kliniken ausgegliedert wurde.Es sind große helle freundliche Zimmer (in meinem Fall etwas in die Jahre gekommen)aber es wird kräftig saniert und modernisiert!! Innenliegende Toiletten machen es nötig gute Abzüge zu haben,in meinem Fall war dieser kaputt gegangen.Eine kurze erwähnung bei der Reinigungskraft und 10min später war der Hausmeister vor Ort und konnte den Schaden in ein paar min beheben. --- Dann das ganze Timeing bei den vielen Untersuchungen- einfach Wahnsinn ---nirgends lange Wartezeiten- wenn das nicht zum Gesunden beiträgt,dann weiß ich auch nicht mehr. Alles in allem,so schlimm es auch ist-zur Kontrolle muß ich wieder nach Coswig- aber ich freue mich darauf.--- Allen Angestellten dieser Klinik wünsche ich FROHE WEIHNACHTEN und einen guten Start ins Jahr 2022

Einblick und Dankbarkeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Sep.2021 wurden mir 4 Bypässe gelegt und ich kann sagen, dass ich bis zur Entlassung Ende Sep.2021 nur durchweg positives Berichten kann. Jedoch würde hierfür die max. Schriftzeichen nicht genügen....also kurz und knapp. Ob Arzt, Schwester, Pfleger, Reinigungskraft oder Küche ... jeder der dort in 06869 Coswig beschäftigten kann von sich sagen, dass er seinen Job dort sehr ernst nimmt und nach meinem Empfinden mit voller Hingabe ausübt.
Ich wurde vor der OP sehr gut informiert, beraten, betreut und anschließend operiert. Auf der Intensivstation nach dem erwachen sofort sehr gut und liebevoll betreut, behandelt. Auf der "normal" Station erging es mir ebenso und dort ging man soweit es möglich war auf all meine Belange ein und realisierte diese. Ich hatte das Gefühl, immer in sehr guten Händen zu sein.
Zum Thema "Essen". Es ist je nach Bestellung immer reichlich und überraschend lecker. Ich war zwar , außer meiner Geburt noch nie stationär im Krankenhaus aber das war ausgesprochen super.
Also müsste ich wieder mal was am Herzen reparieren lassen (ich hoffe jedoch nicht), dann nur in dieser Klinik.

Nochmals vielen Dank an alle! Ich kann es niemals wieder gut machen, was ich dort an Hilfe, Bereitschaft uvm. erfahren durfte und mit welcher Hingabe ihr alle mich wieder zusammen geflickt habt. Ich stehe tief in eurer Schuld auch wenn`s für euch alltäglich sein mag .... vielen,vielen,lieben Dank !

Kompetenz und Qualität

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit gegeben und immer ausführlich.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Soweit man das als Patient beurteilen kann, sehr gut.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viel Papierkram durch den man aber gut hindurch geführt wird. Man kümmert sich rührend.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es war alles da was man irgendwie brauchen kann.)
Pro:
Etwas besonders hervorzuheben würde etwas anderem Unrecht tun.
Kontra:
Es gab nichts zu bemängeln.
Krankheitsbild:
Herzprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente sowie freundliche Ärzte und
sehr freundliches und kompetentes Personal in allen Bereichen.
Sehr gute Essenauswahl und es schmeckt auch noch.
Die Zimmer sind sehr sauber und in sehr gutem Zustand.
Der Aufenthalt in der Klinik wird einem so angenehm wie nur möglich gemacht.
Ich war bereits zum zweiten Mal in der Klinik und würde
auch ein weiteres Mal, wenn es denn nötig wird, wieder dort hin gehen.

Herzkatheteruntersuchung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vor der OP)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gut betreut und hervorragend behandelte
Kontra:
nicht vorhanden
Krankheitsbild:
chronisches Koronarsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war mit der Behandlung sowie Betreuung sehr zufrieden und kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Kompetenz und Zuverlässigkeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Zusammenarbeit zwischen allen Teams (Ärzte, Pflege, Verwaltung, Hauswirtschaft und alle die nicht angeführt sind)
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Mai wurde ich als Notfall eingeliefert. Nach dem Coronatest wurde ich auf die Station gebracht und die Untersuchungen begannen. Ich wurde soweit stabilisiert, dass ich 4 Tage später entlassen werden konnte, um eineinhalb Wochen später, für meine Herzklappen-OP, wieder aufgenommen zu werden. Über meine anstehende Herzklappen-OP (TAVI) wurde ich aufgeklärt und die Ängste wurden mir genommen. Dank an die Ärzte und das Pflegepersonal. Nach einer Woche konnte ich die Klinik wieder verlassen.
Meine Erfahrung war von Anfang bis Ende positiv.

Bypass OP gelungen - ohne Komplikationen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufklärung und Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von den Ärzten über meine anstehende Bypass OP sehr gut aufgeklärt. Alle meine Fragen wurde geduldig und verständlich erklärt, sodass mir einige Ängste genommen wurden. Nach der OP wurde ich kurz auf der Intensivstation und anschließend auf der Normalstation sehr gut gepflegt und betreut. Das Essen war abwechslungsreich und geschmackvoll.

In schweren Zeiten in besten Händen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausfürlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fürsorglicher, freundlicher und kompetenter Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Corona Test am Tag der Einweisung bis zur Ausgabe der Entlassungspapiere habe ich hier nur positive Erfahrungen machen dürfen.
Die ausgesprochen kompetenten, freundlichen und fleißigen Schwestern und Pfleger gestalten einem den Aufenthalt hier, in einer doch sehr persönlichen Ausnahmesituation, sehr angenehm.
Bei meiner Entscheidungsfindung, ob eine biologische oder mechanische Herzklappe eingesetzt werden soll, wurde ich durch den Rat der Oberärzte ausgezeichnet unterstützt. (Man darf auch zweimal fragen :-) )
Jetzt, 10 Wochen nach der OP, die von der Klinik organisierte Reha liegt auch hinter mir, fühle ich mich wieder fit - ein voller Behandlungserfolg.
Ein herzliches Dankeschön ans gesamte Klinikpersonal.
Frank Bretschneider

Dankeschön

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (s.o.)
Pro:
das gesamte Flair und die Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mußte mich vom 02.-04.02.2021 einer Herzkathederuntersuchung unterziehen.
Auf Empfehlung eines Bekannten habe ich mich für Mediclin Herzzentrum Coswig entschieden und es nicht bereut.
Da ich in den letzten 10 Jahren in 4 verschiedenen derartigen Einrichtungen war, kann ich mir ein Urteil durchaus erlauben.
Coswig ist mit Abstand die Beste !
Kompetent und hochprofessionel.
Mein Dank gilt hiermit allen Ärzten, den Pflegekräften und auch dem Reinigungspersonal.
Immer ansprechbar, freundlich, fleißig und zuvorkommend.
Für mich wird es künftig nur diese Klinik geben.
Nochmals vielen Dank und Anerkennung !

Mit herzlichen und freundlichsten Grüßen

Peter Dietzsch

Sehr gute Fachklinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschwäche/ Schrittmacher
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik
Ärzte, Personal sehr freundlich und kompetent. Optischer Eindruck sehr gut.
Man fühlt sich sehr gut aufgehoben, von der ersten Minute an. Ängste werden genommen, Fragen kompetent beantwortet.
Die Aufnahme eines Patienten sehr gut durchorganisiert. Auch wenn man zur vorstationären Untersuchung kommt.
Fazit: Ich konnte nichts Nachteiliges feststellen.
Kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Sehr gute Betreuung vom Arzt und Unterkunft

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausführliches Vorgespräch Arzt (Chirurg)
Kontra:
Das Brot abends war nicht meins
Krankheitsbild:
Herzgefäßerkrankung, Zweifach-Beipass notwendig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste kurzfristig am Herzen operiert werden. Zwei Bypässe wurden gelegt. Vor allem mit den ausführlichen Vorgesprächen und Nachbetreuung vom operierenden Arzt Dr. Hammada war ich sehr zufrieden. Auch mit dem Stationspersonal war ich sehr zufrieden, so haben mir die Schwestern auf der Intensivstation das mobile Stationstelefon gebracht, damit ich mit meiner Familie sprechen konnte.

1 Kommentar

Torib264 am 07.04.2021

Zum Glück hat nur das Brot nicht geschmeckt. Sinnvoller Kommentar.

Klinik meines Vertrauens

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nur positive Erfahrungen gemacht
Kontra:
Krankheitsbild:
Aggregatwechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen eines Schrittmacherwechsels 4 Tage in dieser Klinik und kann mich nur lobend über diese Klinik aussprechen. Ich war auf Station O1 Herzchirurgie. Von erster Minute fühlte ich mich dort sehr gut betreut und aufgehoben. Ein sehr freundliches Schwesternteam und Pflegerteam betrete mich 4 Tage vorbildlich. Selbiges kann ich auch von den Damen der Essenversorgung und Reinigung sagen.
Alle Ärzte die ich kennen gelernt habe und das OP Team immer freundlich und man konnte Fragen stellen, die kompetent beantwortet wurden.
Ich habe nicht bereut , mich in dieser Klinik behandeln zu lassen und werde auch weiterhin mich an diese Klinik wenden bei Bedarf.

Effektive moderne Medizin und mein eigener Anteil

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zusammenarbeit von Fachärzten und Spezialisten
Kontra:
Krankheitsbild:
hochgradige Aortenklappenstenose bei bikuspider Aortenklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2020 erhielt ich auf eigene Veranlassung, d. h. ohne besondere Anzeichen, von meiner Kardiologin die Diagnose eines kombinierten Aortenklappenvitiums mit hochgradiger Aortenklappenstenose sowie mittelschwerer Aortenklappeninsuffizienz bei bikuspider Aortenklappe. Wegen der Corona-Pandemie erfolgte erst im Oktober 2020 die Operation in der Herz- und Gefäßchirurgie des Mediclin Herzzentrums Coswig u. a. auf der Basis der durch das Herzzentrum Coswig berücksichtigten Befunde der vorher behandelnden Fachärzte. Der Operation ging eine umfangreiche Beratung der operierenden Fachärzte voraus, welche für mich eine neue Betrachtungsweise in Bezug auf die bevorstehende invasive Herzoperation erschloss und mich vollkommen überzeugte:
1. Einsatz einer biologischen Herzklappe und der damit verbundenen Abwendung vom harten Blutverdünner Falithrom, Erhaltung der Möglichkeit des Ersatzes dieser Herzklappe im Rahmen einer minimalinvasiven Operation nach ca. 15 Jahren
2. Durchführung einer Pulmonalvenen-Ablation zur Beseitigung des Vorhofflimmerns (Chance 75%)
3. Realisierung eines LAA-Verschlusses
Unter Berücksichtigung der organisatorischen Vorgaben der Klinik (Befunde des HNO- und Zahnarztes sowie die Vorlage eines negativen Corona-Befundes) fanden am Anreisetag Voruntersuchungen und vorbereitende Tätigkeiten statt. Bereits am nächsten Morgen erfolgte die Operation und alles Weitere wie aus einem Guss. Mein Körper stabilisierte sich schnell unter der kompetenten, freundlichen und bestimmten Behandlung der Fachärzte/-innen und des medizinischen Pflegepersonals, so dass ich nach 7 Tagen in einem guten Zustand entlassen werden konnte, schon wissend um die in der Klinik organisierte baldige Aufnahme in einer Reha-Klinik. Heute, 9 Wochen nach der Operation, fühle ich mich bereits wieder sehr fit und die Untersuchungsergebnisse sind vielversprechend. Ich bin sehr dankbar und respektvoll den helfenden Menschen gegenüber mit einer gesunden Lebensweise davor und danach.

Herzlich, kompetent und die Persönlichkeit achtende Pflege und Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Angenehm überrascht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführliche - auf Verstehen bedacht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Intensives Arztgespräch)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Herzliche Aufnahme/sehr entgegenkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eingehen auf die persönlichen Fragen und Erwartungen
Kontra:
nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Angina Pektoris mit Überprüfung von Bypäsen und Stents der vergangenen 10 Jahre
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr herzliche und freundliche Aufnahme.
Mir wurden alle Fragen geduldig und ausführlich beantwortet.
Auf der Station herrschte eine sehr angenehme und zuvorkommend Atmosphäre - vom Stationsarzt über Pflegerinnen und Pfleger zu der Essensausbabe bis zur Reinigungsfrau.
Ich war sehr angenehm überrascht.
Die ärztliche Betreuung war sehr ausführlich für mich verständlich und geduldig.
Sogar auf dem Kathetertisch hat der Arzt alle meine Fragen beantwortet und im Anschluss sogar Ausdrucke von kritischen Gefäßstellen mit Erklärung übergeben.

Ich kann diese Klinik besten Gewissens jedem Koronapatienten empfehlen.

Dies schon seit 10 Jahren, als ich dort zum 1. Mal am Herzen operiert wurde.

Walter Wiedenmann

Herzzentrum Coswig - hier zählt der Mench!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absolutes Fachwissen aller Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappen - OP am offenen Herzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter in allen Bereichen verfügen über
eine hohe Sachkenntnis, sind freundlich und halten ständig Kontakt zu den Patienten.
Das Zusammenspiel zwischen den Abteilungen funktioniert vorbildlich.
Das Herzzentrum ist ruhig gelegen und aus allen
Richtungen schnell und unkompliziert erreichbar.
Als Patient bekommt man Unterstützung in allen Fragen, wie z.B. bei der Beantragung der Anschlussheilbehandlung.

Herzrhythmusstörung erfolgreich behandelt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. o.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. o.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (s. o.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Klinikambiente, Versorgung. Betten noch verbesserungswürdig.)
Pro:
Ärzte *inne und Pfleger*innen kompetent, freundlich und vertrauenswürdig
Kontra:
Informationsfluss zwischen den Stationen kann noch besser werden.
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde kurzfristig durch meine Hausärztin in die Herzklinik Coswig eingewiesen.
Die Aufnahme erfolgte zügig.
Die Aufnahmeuntersuchung war, soweit ich das als Patient erfassen kann, umfassend und gründlich.
Die Aufnahme in die Normalstation E2 war freundlich und notwendige Informationen wurden erklärend, verständlich abgegeben.
Es erfolgten orientierende Angaben durch die Stationsärztin zum Aufnahmeergebnis und den Zielen der Behandlung und der etwaige zeitliche Ablauf.
Weitere Untersuchungen zur Abklärung des Zustandes meiner Beschwerden wurden in der Funktionalabteilung vorgenommen. Die dort zu erfolgenden Untersuchungen wurden zum Ablauf und Zielstellung erläutert. Die Ergebnisse wurden abschätzend erläutert.
Mit den Behandlungsvorbereitungen wurde in der Station zeitnah begonnen und weitere Informationen zum Behandlungsablauf gegeben.
Obwohl erkennbar war, dass die Station gut ausgelastet war, waren die Pflegerinnen aufmerksam, geduldig und freundlich.
Ich hatte immer das Gefühl, dass ich in guten Händen bin.
Vor der eigentlichen Behandlung wurden mir die Behandlungsschritte und alternative Methoden erklärt. Bei der Entscheidung zur Behandlungsmethode fühlte ich mich einbezogen und auf Augenhöhe informiert.
Die Behandlung verlief problemlos mit gutem Erfolg, soweit ich das beurteilen kann. Ich fühlte mich nach der Behandlung bald wieder besser.
Ich danke dem Behandlungsteam, nicht nur die Ärzte, sondern auch die Pflegerinnen, Reinigungskräften für meine erfolgreiche Behandlung.

Kritische Anmerkung: Der Informationsfluss von der Behandlungsstation zur Pflegstation ist verbesserungswürdig, verlief aber ohne Pannen, weil das Team Informationsverluste durch Aufmerksamkeit und Sorgfalt ausglich.


Ich danke dem gesamten Team der Klinik.
Da ich zum wiederholten Mal in der Kardiologie behandelt wurde, kann ich die Verbesserungen im Leistungsspektrum erkennen und wünsche auf diesem Weg
weiter Erfolge.

Ein sehr gutes Herzzentrum

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheteruntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste im Monat September 2020 in diese Klinik für ein paar Tage zu einer Untersuchung.
Ich kann nur positives berichten, von der Patientenaufnahme bis zum Tag der Entlassung war ich sehr zufrieden. In dieser Klinik, gibt es nur freundliches medizinisches Personal, von den Schwestern bis zu den Ärzten. Fragen wurden immer beantwortet und auch die bestehenden Ängste genommen. Immer ein freundliches Wort oder auch mal ein Scherz, erleichtert den Aufenthalt. Ich hatte niemals das Gefühl, dass trotz der vielen Arbeit, eine Schwester oder ein Arzt genervt war, wenn man wieder einmal Bedenken oder Fragen hatte.
Aber ich möchte auch nicht vergessen, dass die Versorgung mit den Mahlzeiten sehr gut ist. Das Personal welches das Essen und die Getränke in die Zimmer bringt, ist auch immer freundlich und hilfsbereit. Zum Schluss noch ein lobendes Wort über das Reinigungspersonal. Ohne diese fleißigen Bienchen, würde sich so eine ordentliche Optik, schon bei dem Betreten der Klinik nicht zeigen.
Ich kann dieses Herzzentrum gerne empfehlen!

Herzklinik Coswig - absolut empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
menschlicher Umgang mit Patienten, sehr hohe Fachkompetenz
Kontra:
gar nichts
Krankheitsbild:
Aortenklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Behandlung, Fachkompetenz, Patientenbetreuung und Pflege auf höchstem Niveau, all das gibt es in Deutschland noch, in der Herzklinik in Coswig / Sachsen Anhalt.
Ich möchte mich bei meinen behandelnden Ärzten und beim gesamten Pflegepersonal / allen Schwestern von Herzen für die fürsorgliche , freundliche, höfliche und lobenswerte Betreuung bedanken.
Vom ersten Tag an wurde ich von meinen behandelnden Ärzten im vollem Umfang und sehr gut aufgeklärt- das auch ich als Laie alles verstehen konnte-, wodurch ich großes Vertrauen zu den Ärzten und meiner bevorstehenden Aortenklappen OP bekommen konnte. Großen Dank auch an das gesamte Personal und den Ärzten von der Intensivstation, die mich nach überstandener OP sehr gut betreut und auf höchstem Niveau umsorgt haben. Auch gilt mein Dank dem Physiotherapeuten und dem übrigen Personal des Klinikums, wie Reinigungspersonal, Küchenpersonal / so ein Klinik Essen habe ich noch nie erlebt und dem sozialen Dienst.
In der ganzen Klinik herrscht so eine stimmige Atmosphäre, wie man sie sich als Patient nur wünschen kann. Ich bin begeistert und kann mit Worten gar nicht ausdrücken, was für ein großes Lob diese Klinik verdient hat.

Vielen, vielen Dank für alles!!! Ich habe mich jeden Tag in dieser Herzklinik gut aufgehoben gefühlt und würde diese Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen.

Großen Dank auch im Namen meiner Angehörigen !
Gerald Nitschke aus Halberstadt

Schnelle fach- und sachgerechte Op.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Vorbereitung auf Patienten und schnelle lebensrettende Maßn.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Myokardinfarkt bei koronaer Zweigefäßerkrankung
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einem Infarkt von Quedlinburg eingeliefert und das Team stand schon vorbereitet da.Die Operation verlief gut und in der ITS wurde ich weiter versorgt.Die gesamte Versorgung und Betreuung verlief vorbildlich und ich möchte mich beim gesamten Personal bedanken.Es ist die Anlauf- oder Anflugstelle für Patienten wie ich es war.Bitte weiter so!

OP am offenen Herzen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
komplette Klinik toll
Kontra:
für mich keine
Krankheitsbild:
Herzklappenersatz am offenen Herzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfahrt: Anruf und pünktliche Abholung durch Fahrdienst Anmeldung: schnell und nicht Stunden sitzen.
Schwestern: freundlich, hilfsbereit.
Ärzte: freundlich, hilfsbereit, jederzeit Aussage
bereit.
Essenausgabe Personal: freundlich, hilfsbereit.
Essen:(bin wählerisch) für mich Top
Reinigungspersonal: freundlich, hilfsbereit.
Abmeldung und Abholung: Fahrer aufs Zimmer, dort
Abholung. Nicht irgendwo in der
Klinik sitzen und auf gepackten
Koffern warten. Sondern solange
im Zimmer bleiben bis der Fahrer
einen aus dem Zimmer holt.

Wenn nötig immer wieder. Rund um gut aufgehoben für eine solche schwere OP.

Radau Karl -Heinz

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Höchste Fachkompetenz Vertrauen
Kontra:
Krankheitsbild:
A.carotis Interna links 90%Stenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 10.08.2020 bis 14.08.2020 befand ich mich dort in stationärer Behandlung.Vorrausgegangen am 5.08.eine intensive Aufklärung über den Zustand und die erforderlichen Maßnahmen durch den Oberarzt Dr.Großmann.Diagnose eine 90% Stenose der A.carotis Interna links.Zu jedem Zeitpunkt der Behandlung und dem recht anspruchsvollen operativen Eingriff hatte ich ein hohes Vertrauen zu den behandelnden Ärzten und dem gesamten Personal der Klinik.Dieses Vertrauen half mir mich dieser Operation zu stellen.Mit Hochachtung Danke ich dafür.Ich kann jeden der vor einer ähnlichen Entscheidung steht bestärken sich für diese Klinik und die dort im Dienste des Patienten arbeitenden Fachkräften zu entscheiden.Ich empfehle aus meiner direkten Erfahrung uneingeschränkt diese Klinik und spreche nochmals meinen uneingeschränkten Dank aus.Dies gilt im besonderem Maße dem Mann der mich operiert hat.Oberarzt Dr.Großmann und nicht zuletzt den übrigen Ärzten Schwestern und all denen die das gute Gesamtbild der Klinik prägen.

Bewertung nach Krankenhausaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
selbst der Chefarzt ist nicht unnahbar
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 12.08.20 bis 20.08.20 war ich Patient wegen einer Bypass OP. Ich wurde vom ersten Tag an nur freundlich und höflich zu den jeweiligen vorab Terminen geleitet. Alle Fragen bezüglich der am nächsten Tag anstehenden OP wurden durch das Ärzteteam klar und verständlich vermittelt. Nach erfolgreicher OP verbrachte ich fürsorglich 24 Stunden auf der Intensivstation, dem dann
noch ein paar Tage bis zum 20.08. auf Normalstation folgten(Zimmer sogar mit Klimadecke).Vom gesamten Personal der Station C02 wurde ich sehr gut umsorgt und jeder hatte ein lächeln auf dem Lippen. Ich kann nur sagen, dass ich als Patient hier auf ein Klinikteam
getroffen bin, welches sich man nur wünschen kann.
Ob Reinigungskraft; sozialer Dienst; Pfleger, Schwester oder Ärzte, hier ist man nicht nur eine Nummer, sondern
eine Person um die sich gekümmert wird. Übrigens das Essen wird hier selbst gekocht, und das schmeckt man.
Ich kann nur sagen "weiter SOOO". und für alle die leider sich in medizinische Obhut begeben müssen, ist dieses das Richtige.

Mein Aufenthalt im Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Personal sehr freundlich und sofort da)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf alle Fragen eine Antwort)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle Fragen genau beantwortet und erklärt, wenn man es nicht genau verstanden hat)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (die Entlassung dauerte etwas...das man die Papiere bekam)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles sauber und schick...naja das WLan könnte man kostenlos anbieten)
Pro:
nichts
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Nierenarterienstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Klinik war für mich sehr gut. Schon am Eingangsbereich wurde ich sehr gut aufgenommen.Auf alle meine Fragen habe ich stets eine ausführliche Antwort bekommen.
Mein Zimmer war sauber, neu renoviert und auch im Bad gab es nichts zu beanstanden.
Die Ärtze und Schwestern waren sehr einfühlsam und immer für einen da. Auch hier wurde mir alles zu meiner Behandlung im Krankenhaus genau erklärt.

Das Essen war sehr lecker und auch abwechslungsreich...nur etwas mehr Vitamine hätte ich erwartet. Aber das ist vielleicht nicht für jeden Wichtig.

Am Tag meiner Entlassung mußte ich zwar etwas auf meine Entlassungspapiere warten...aber ich wußte ja ..jetzt gehts bald wieder heim.

Danke an das Pflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolle Pflege
Kontra:
1 Toilette für 4 Patienten
Krankheitsbild:
Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte vom Herzzentrum Coswig vor zwei Wochen noch niemals gehört und bis jetzt als zufriedener Patient nach Hause entlassen worden.
Bedanken möchte ich mich vor allem beim Pflegepersonal, das ich mit solcher Zuvorkommenheit und Freundlichkeit noch nie erlebt habe. Das Eingehen auf ganz spezielle Wünsche der Patienten scheint hier eine Selbstverständlichkeit zu sein, trotz des schweren Schichtdienstes scheint unter dem Mund-Nasen-Schutz immer ein Lächeln zu liegen.
Mein spezieller Dank gilt Schwester Jana W. für eine Umsorgung auch bei kleinsten Kleinigkeiten und Äußerlichkeiten und Pfleger Kevin, der mir zum Abschluss meines Aufenthalts eine Nacht ohne "Dauerbeschnarchung" ermöglichte.
Ich hoffe zwar, nie wieder mit dem Herzzentrum zu tun zu haben. Sollten andere aber in solch eine Notsituation kommen, dann kann ich das nur empfehlen.

Schrittmacher wechsel

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr sauber.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Defribrilator / Schrittmacher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während meines Aufenthaltes auf der HCC Station
kümmerte sich das Pflegepersonal,das Ärzteteam und die Damen die für das leibliche Wohl gesorgt haben,immer
liebevoll um mich.
So das meine Genesung schnell voranschritt und ich schon nach 3 Tagen Aufenthalt das Klinikum verlassen
konnte.

Sehr gut Pflege

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiologe
Erfahrungsbericht:

Meine Oma war im Februar und Mai im Herzzentrum MediClin in Coswig zur Operation.
Sie war begeistert, sowohl vom ärztlichen Können und der guten Beratung, als auch von der sehr liebevollen und wertschätzenden Betreuung des Pflegepersonals. Alle haben sich sehr lieb um meine Oma gekümmert, trotz der derzeitigen "Ausnahmesituation".
Auch die Sauberkeit wurde von ihr sehr gelobt.
Sie würde diese Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ein HERZ für Patienten in Not

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr sehr zufrieden in allen Bereichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Vorbereitung und Information durch Stationsärzte)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach Top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klarer Ablauf und super durchorganisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Musste nichts missen)
Pro:
Eine super Klinik mit hochkompetenten Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantiertem Herzschrittmacher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Möchte hier diese Möglichkeit nutzen um allen Mitarbeitern der Herzklinik angefangen von der Aufnahme, - über Betreuung in den Einzelnen Stationen mit hervorragend ausgebildeten freundlichem Stationsschwestern und sehr kompetenten Stationsärzten und im Besonderen dem gesamten Team der Herzchirurgie meinen Dank und Anerkennung auszusprechen

Herzzentrum Coswig (Anhalt) unbedingt empfehlenswert...!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben und vorbildlich betreut
Kontra:
------
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

durchweg positive Erfahrungen
- Personal sehr freundlich und immer hilfsbereit
- Vorbereitung / Aufklärung vor dem Eingriff sehr
umfangreich....alle Fragen werden verständlich
beantwortet
- Aufklärung über event. Risiken ehrlich

- Essen sehr gut und wählbar...
- Zimmer hell und freundlich....

sehr kompetente Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheter-Untersuchung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im November 2019 war ich bereits zur ambulanten Sprechstunde im Herzzentrum. Die Untersuchungen an diesem Tage führte der Chefarzt der Kardiologie, Herr Dr. Flieger durch. Er nahm sich sehr viel Zeit, um mir alle Fragen zu beantworten. Ferner klärte er mich über eine Linksherzkatheter-Untersuchung ausführlich auf, welchen Sinn und Zweck diese Untersuchung hat und zu welchen Risiken und möglichen Komplikationen es dabei kommen könnte.
Im Januar wurde ich dann stationär aufgenommen und die Koronarangiographie wurde durchgeführt.
Nach der stationären Aufnahme erfolgten noch einige Untersuchungen und dann wurde ich vom Personal in mein Krankenzimmer geführt.
Zimmer sehr gut eingerichtet und sehr sauber.
Die Schwestern sehr nett und freundlich.
Der Chefarzt selbst nahm die Herzkatheter-Untersuchung bei mir vor. Ich hatte sehr viel Angst vor dieser Untersuchung, die Dr. Flieger mir aber nehmen konnte.
Auch nach der Untersuchung wurde ich vorbildlich betreut und ich habe mich wohl und aufgehoben gefühlt.
Den Chefarzt Dr. Flieger und die Schwestern dieser Klinik kann man nur weiter empfehlen.
Danke!!

Hier steht der Patient im Mittelpunkt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Personal geht auf die Fragen der Patienten ein und jeder nimmt sich die Zeit diese zu beantworten.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man merkt, dass hier jeder gerne sein bestes gibt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (helle und freundliche eingerichtetete Patientenzimmer)
Pro:
individuelle und persönliche Betreuung,
Kontra:
Krankheitsbild:
mehrfache Sehnenfadenruptur und hochgradigen Mitralklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vom Mediclin MVZ in Leipzig wegen einer mehrfachen Sehnenfadenruptur und daraus resultierenden hochgradigen Mitralklappeninsuffizienz in das Herzzentrum Coswig zur Minimal-invasiven Mitralklappenrekonstruktion überwiesen. Der behandelnde Arzt hat sich im Anschluss an die Untersuchungen ausreichend Zeit für ein ausführliches Gespräch zur Auswertung der Untersuchungsergebnisse und zu den weiteren Behandlungsmöglichkeiten genommen. Am Tag vor der OP erfolgte durch die beiden Herzchirurgen, sowie den Anästhesieärzten die am folgenden Tag den Eingriff bei mir vornehmen wollten, ein persönliches Gespräch bei dem ich noch einmal über die bevorstehende OP sowie deren Ablauf informiert wurde. Ich hatte hier gleich wieder ein gutes Gefühl und man merkt, dass man hier nicht nur eine Nummer ist, sondern dass das gesamte Personal sich wirklich um jeden Patienten individuell kümmert. Die OP erfolgte wie geplant am nächsten Morgen. Vor dem OP Saal wurde ich mit aufmunternden Worten vom Anästhesieteam empfangen und für die OP vorbereitet, beruhig hat mich hier, dass mir jeder Schritt erklärt wurde. Die OP verlief wie geplant und vollkommen problemlos. Die anschließende Nacht auf der ITS verlief ruhig. Nach der Visite wurde ich dann auf die Station O2 verlegt. Hier erfolgt weiterhin eine Überwachung der wichtigsten Funktionen. Wie schon auf der ITS wurde ich hier von einem Physiotherapeuten wieder fit gemacht. Das Pflegepersonal und die Ärzte betreuten mich bestens. Am fünften Tag nach der OP erfolgte nachmittags die Abschlussuntersuchung, mit einem sehr guten Ergebnis. Bereits eine Woche nach der OP konnte ich dank der guten Versorgung nach Hause entlassen werden. Ich habe mich zu jeder Zeit im Herzzentrum Coswig gut aufgehoben gefühlt, besonders beeindruckt war ich von dem persönlichen Umgang und der Betreuung der Ärzte und des Pflegepersonals, jeder nahm sich die Zeit auf Fragen zu antworten und das gesamte Team gab sein bestes, so dass man ich als Patient trotz Krankenhausaufenthalt wohl fühlen kann. Man merkt hier sind Fachleute am Arbeiten und die Behandlung ist wirklich Herzenssache. Ich kann das Herzzentrum Coswig mit bestem Gewissen empfehlen und würde mich jederzeit wieder dafür entscheiden.

Kompetent, freundlich... vollkommen zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 07.01.2020 bis 09.01.2020 befand ich mich wegen Herzproblemen mit anschliessender OP in dieser Einrichtung und ich kann nur eines sagen: ich bin vollkommen zufrieden. In der gesamten Zeit, von Aufnahme bis Auschecken, wurden meine Erwartungen und Wünsche erfüllt oder sogar übertroffen. Jeder Arzt war kompetent und äussert zuvorkommend, all meine Fragen wurden beantwortet und verständlich erklärt. Das gesamte Pflegepersonal (in allen 3 Schichten) war höflich und zuvorkommend. Auch hier konnte ich medizinische Fragen stellen, welche sehr fachlich und einfühlsam beantwortet wurden. Besonders erfreut war ich über die minimalen Wartezeiten in der Funktionsabteilung, so dass man sich vollkommen auf die eigene Genesung konzentrieren konnte. Des Weiteren war auch das Reingungspersonal sehr lobenswert. Äusserst diskret reinigten sie sehr gewissenhaft die Patientenräume.
Ich bedanke mich auch im Namen meiner Frau und Wünsche dem MediClin Herzzentrum Coswig alles Gute. Machen Sie weiter so.
Mit freundlichen Grüssen
R.-D. M.-W.

Gutes Fachkrankenhaus

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als feststand, dass ich mich einer Herzklappen OP unterziehen musste, wurde mir
das Herzzentrum Coswig empfohlen.
Ich hatte ein ausführliches Gespräch im Vorfeld der OP und wurde über alle Behandlungsschritte gut informiert.
Ich hatte den Eindruck, nicht nur als Patient, sondern auch als Mensch wahrgenommen zu werden.
Die OP verlief sehr gut und ich konnte nach knapp einem Tag schon die Intensivstation verlassen. Ich wurde in ein mit Überwachungstechnik ausgestattetes Zimmer verlegt. In allen Bereichen fühlte ich mich sehr gut betreut.
Ein großes Dankeschön möchte ich dem Pflegepersonal aussprechen. Ich fühlte mich jederzeit sehr gut betreut.
Das Herzzentrum Coswig ist ein kleines, aber hochspezialisiertes Krankenhaus in ruhiger Lage. Nach einer schweren Operation kann man hier schnell wieder gesund werden.
Ich würde das Krankenhaus jederzeit weiter empfehlen.

Herzklappen-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose und Myokardrevaskularisation
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann man nur weiterempfehlen.
Als ich erfahren habe, dass meine Herzklappe ersetzt werden muss, habe ich mir verschiedene Kliniken angesehen und im Vorfeld Gespräche mit Ärzten geführt, welche für mich auch sehr positiv verliefen. Trotzdem habe ich mich dann für das Herzzentrum in Coswig entschieden, da ich ein sehr zufriedenstellendes und aufklärendes Gespräch, hinsichtlich der Auswahl der Herzklappe und der Opertationsmethode mit Herrn Priv. Doz. Dr. med. Hausmann geführt habe. Ich hatte vom ersten Augenblick an das Gefühl, in dieser Klinik sehr gut aufgehoben zu sein.
Am 27.11.2019 wurde mir dann eine neue biologische Herzklappe eingesetzt und ein Bypass gelegt. Nach dem Aufwachen waren Ärzte und das medizinische Personal da um mir alles so angenehm wie möglich zu machen. Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal bei Herrn Priv. Doz. Dr. med. Hausmann, Herrn Dr. Eberle und Herrn Dr. Muchalsky, sowie bei allen Schwestern und Pflegern für die kompetente und stets nette Betreuung bedanken. In dieser Klinik geht es wirklich um den Patienten. Auch wenn es mal ein stressiger Tag für das Pflegepersonal war. Die Zimmer und das Essen sind sehr gut. Es herrscht eine ruhige Athmosphäre in der Klinik, so dass man sich wirklich nach einem großen Eingriff erholen kann. Auch möchte ich hervorheben, dass ich mit der Nachbetreuung nach meinem Eingriff sehr zufrieden bin. Auch um meine Fragen, die sich mir nach der Entlassung stellten, wurde sich mit sehr viel Zeit und Geduld, hier vor allem von Dr. Muchalsky gekümmert. Ich kann wirklich jedem empfehlen der sich einem geplanten Eingriff unterziehen muss, sich einen Vorab-Gesprächstermin im Herzzentrum Coswig zu besorgen.

vom Diagnose-Schock zur völlig entspannten und schmerzfreien Beseitigung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Organisation der Abläufe. Fürsorgliche ruhige Atmosphäre.
Kontra:
Krankheitsbild:
hochgradige asymptomatische ACI-Stenose links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mehr zufällig und unerwartet wurde Anfang Oktober 2019 ein 70%iger Verschluss meiner inneren Halsschlagader festgestellt (ACI-Stenose). Ich hatte keine Symptome. Ein MRT sicherte die kardiologische Diagnose ab. Auf ärztliche Empfehlung entschied ich mich für das MediClin Herzzentrum Coswig. In der Gefäßsprechstunde der Klinik wurde ich über die Behandlungsmethoden und die möglichen Risiken umfassend aufgeklärt. Wirklich nachhaltig schien für mich dann lediglich eine OP an der Halsschlagader zu sein. Es sollte meine 1. OP/Narkose mit 62 Lebensjahren sein. Durch das offene und umfängliche Gespräch mit dem Arzt und späteren Operateur verlor ich anfängliche Ängste. Fest entschlossen und mental sehr gut drauf erschien ich Ende November in der Klinik zur OP. Die Mitarbeiterin der Anmeldung/Aufnahme war sehr zuvorkommend. Alles lief ruhig und gut erklärt ab. Es erfolgten dann einige Voruntersuchungen und anschließend wurde ich zur Station O1 begleitet. Mein privater Ergänzungstarif übernimmt die Kosten für ein Einbettzimmer. Das Zimmer und dessen Ausstattung einschließlich Bad/Toilette waren völlig in Ordnung. Es erfolgten weitere Voruntersuchungen. Alles lief gut organisiert und vor allem ruhig ab. Es blieb auch Zeit für klärende Gespräche mit Schwestern/Pflegern und Ärzten. Am 2.Tag erfolgte gleich morgens die OP. Ich war völlig entspannt und fühlte mich irgendwie geborgen. Alles verlief ohne "Warteschleife". Die OP dauerte ca. 2 Stunden. Auf der ITS schlug ich die Augen auf und hatte keine Beschwerden. Die Schwestern nahmen sich meiner an und sorgten für mein Wohl. Ich empfand den 24stündigen Aufenthalt auf der ITS als sehr angenehm. Anschließend wurde ich auf der St. O1 gut versorgt. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Nach 6 Übernachtungen konnte ich entlassen werden. Alles verlief zu meiner Zufriedenheit. Die Narbe am Hals wird später mal kaum zu sehen sein. Auch die Nachsorge ist organisiert. Mit ruhigem Gewissen kann ich die Klinik anderen empfehlen.

Besser geht es nicht

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
100 % Kompetent
Kontra:
fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann man nur in den Höchsten Tönen Loben.
Hohes fachliches Niveau bei Ärzten, Schwestern und Pflegern. (was ich als Laie einschätzen kann)
Patientenzimmer sauber, komfortabel und praktisch.
Kurz gesagt: DIESE KLINIK KANN MAN NUR WEITEREMPFEHLEN

Keine Ansprechpartner für Angehörige, bei alten Menschen verheerend.

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Pflege, Ärzte auf der Wachstation
Kontra:
Kommunikation, keine (wirkliche) Einbindung der Angehörigen
Krankheitsbild:
OP bei älteren Patienten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Vati liegt auf der Intensivstation. Er hat nach einer TAVI OP ein Delir entwickelt, aber das wussten wir noch nicht.
Der Arzt mit der markanten Brille fragt: "Was meinen Sie, was ist wohl sein größtes Problem?". Ja, er lässt uns raten! Ein anderer Patient, der Arzt steht mit dem Rücken zu ihm, bittet um Hilfe. Er ignoriert ihn. Er wartet bis ich reagiere, dann Auflösung, er meint, er hat das selbe Problem. Der Kopf! Ich frage, wie lange kann das dauern, er meint, das kann vom 24. Dezember bis zum 24. Dezember dauern. Weiß er nicht! Auch bei anderen Besuchen lässt uns dieser Arzt raten, ich mache mit, um überhaupt etwas zu erfahren, und meiner Mutter dies zu ersparen. Ansonsten bleibt nur, alles zu lesen was mir unter kommt.
Eine Delir Prävention war für uns in diesem Haus nicht erkennbar. Hätte es ein Arztgespräch mit uns allen gegeben, hätte man Risiken besser einschätzen können. Dazu haben Akten und mein Vater selbst mit seinem Erscheinungsbild eigentlich Anlass gegeben.
Wochen später frage ich diesen Arzt, ob er vor Entlassung auf die Normalstation kommt. Da hält er mir einen Vortrag über Personalpolitik, nein das gehe wegen selbiger nicht, er brauche intensive Pflege, und die könne auf anderen Stationen nicht geleistet werden. Dennoch wurde unser Vater aber dann zunächst auf Wachstation, und dann auf Normal verlegt, da hatte man wohl seine Gründe. Dann ging es ohne Sauerstoff auf lange Fahrt in ein Krankenhaus mit Geriatrie. Dort war man entsetzt über dieses Vorgehen, er kam in schlechtem Zustand an, musste bald wieder auf Intensiv. Drei Tage vor seiner TAVI ist unser Vater noch durch halb Halle gelaufen. Er ist nach der OP nie wieder auf die Beine gekommen, und nach insgesamt 6 Wochen Krankenhaus von uns gegangen. Man hatte nur die Pumpe im Blick, nicht den Menschen.
Anders Schwestern und Pfleger, die waren großartig, und menschlich.

Klinik auf hohen medizinischen und menschlichen Niveau

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenter, ruhiger und menschlicher Umgang mit Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt - 3 fach Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Notfallpatient in das Herzentrum Coswig eingeliefert und fühlte mich von Anfang an in guten Händen von ruhigen Ärzten, Schwestern und Pflegern. Durch die professionelle, ruhige und kompetente Arbeitsweise des gesamten Personals hatte ich zu keinem Zeitpunkt Angst vor der bevorstehenden schweren Bypass-OP. Die Operation verlief komplikationslos und nach dem aufwachen auf der Intensivstation wurde ich rundum sehr gut auf einem hohen Niveau versorgt und betreut. Bei der ersten Visite noch auf der Intensiv war dann auch alles was die Klinik zu bieten hat an Ärzten beteiligt vom Chefarzt, dem Operateur und mehere andere Ärzte vor Ort und erkundigten sich nach meinem Befinden bzw. erklärten noch einmal den komplikationslosen Verlauf der OP. Auch die Verlegung auf Station verlief ohne Komplikationen und die Betreuung auf der Station war durch das Pflegepersonal und Ärzte vorbildlich. Während den Visiten die immer durch mehrere Ärzte durchgeführt wurde konnte man als Patient immer alle einem bewegenden Fragen anbringen. Was mich vorallem sehr beindruckt hat ist der ruhige, kompetente und vorallem menschlich einfühlsame Umgang des gesamten Personals mit den Patienten was auch das fordern und fördern der Mobilität nach der OP einschließt. Auch die ruhigen, hellen und sauberen 2-Bettzimmer und die Ordnung, Sauberkeit und Organisation auf der Station sind auf einem hohen Niveau. Ich persönlich kann diese Klinik nur weiter empfehlen und sie wäre zu jeder Zeit die Klinik meiner Wahl.

Notfallpatient mit Herzinfarkt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr fachkompetente Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt (3-fach Bypass OP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfallpatient mit Herzinfarkt ins Herzzentrum Coswig gekommen und wurde dort nach eingehender Untersuchung sofort operiert. Die ruhige und fachlich kompetente sowie Optimismus verbreitende Art des medizinischen Personals konnte die Angst vor der bevorstehenden OP in gewissem Umfang mindern.
Nach erfolgreicher OP (3 Bypässe) war die Betreuung sowohl auf der Intensivstation als auch nach Verlegung auf die Normalstation vorbildlich! Sowohl Ärzte als auch Schwestern und Pfleger waren immer freundlich und hilfsbereit. Aufgrund meiner Erfahrungen und der Wiederherstellung meiner Gesundheit kann ich sowohl Ärzten als auch dem pflegenden Personal hohe Fachkompetenz bescheinigen.
Die Unterbringung in großen, sauberen Zweibettzimmern mit Toilette und Dusche sowie mit Waschbecken für jeden Zimmerbewohner war sehr angenehm. Auch der restliche Bereich der Klinik wie Flure, Foyer usw. waren sehr sauber und vorbildlich aufgeräumt, was den ersten Gehversuchen nach der OP unter Hilfe eines Rollators sehr entgegenkam. Das Essen in der Klinik war sehr schmackhaft und hat nicht ein einziges Mal Anlass zur Klage gegeben. In und um die Klinik herrschte aufgrund der Lage außerhalb bebauten Gebietes eine wohltuende Ruhe.
Nach 9 Tagen Aufenthalt konnte ich entlassen werden und nach kurzem Heimaufenthalt eine Reha in einer entsprechenden Reha-Klinik antreten
Mir wurde schnell und sehr fachkompetent geholfen. Vielen Dank noch einmal an alle Ärzte und Schwestern. Ich würde im erforderlichen Fall wieder diese Klinik wählen und kann diese Klinik für kardiologische Patienten nur empfehlen.

Ein Brandenburger in Coswig

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beste Klinik, in der ich je war)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr fachkompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (absolutes Fachpersonal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles super)
Pro:
Freundlichkeit, Sauberkeit, Effizienz, Essen, Räumlichkeiten
Kontra:
Da wurde ich nicht fündig
Krankheitsbild:
Angina Pectoris
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider mußte ich in meinem Leben schon öfters einige Tage in Krankenhäusern zubringen, dadurch habe ich viele Vergleichsmöglichkeiten.
Nachdem in Bad Saarow die Ärztin keine Zeit hatte, sich meine Symptome anzuhören, entschloß ich mich für die Herzklinik in Coswig/Anhalt.
Dieser Entschluß war absolut richtig.
In Coswig stimmt alles.
Die Lage im Grünen, gepflegt von sachkundigen Gärtnern und Gärtnerinnen, die kostenlosen Parkplätze, die Ruhe und natürlich das Personal.
Die Mitarbeiter (wirklich alle) sind durchweg freundlich und hilfsbereit, sowie sehr gut geschult.
Die Zimmer sind groß und haben neben Doppelwaschbecken auch seperate Toiletten, Duschen und "Speisezimmer".
Die Effizienz und Sauberkeit dieser Klinik sind wohl nicht zu überbieten.
Donnerstag am Morgen bin ich angekommen.
Die Anmeldung ging schnell und problemlos. Dann begannen schon die Untersuchungen.
Freitag lag ich bereits auf dem OP-Tisch, der Samstag war noch zur Beobachtung und Sonntag ging es wieder nach Hause.
Das Essen war nicht nur sehr gut, sondern auch mit Liebe zubereitet.
Mir wurde schnell und fachmännisch geholfen in einer sehr schönen Umgebung.
Diese Klinik ist absolut empfehlenswert !

Vorhofohres

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Klinik
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Thrombot. Struktur im vorhofohres
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal und sehr gute Erklärungen durch den Facharzt.

Herzzentrum Coswig - empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Große Freundlichkeit des gesamten medizinischen Personals, hervorragende Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiologisches Problem
Erfahrungsbericht:

Patientenaufnahme, Station, OP-Saal: In allen Bereichen stets lobens- und anerkennenswerte Freundlichkeit, sehr gute Organisation und Koordination der Abläufe,sehr hohes medizinisches Engagement verbunden mit ausführlichen Erläuterungen des behandelnden Arztes.
Das Gesamtniveau der Patientenbetreuung ist beispielhaft!!

Klinikempfehlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Braunschweiger lag es eigentlich nahe, in einer
Klinik in meiner Heimatstadt eine notwendige
Bypassoperation durchführen zu lassen. Einer
Empfehlung aus meinem Umfeld folgend, habe ich aber
zunächst Kontakt zu der Herzklinik in Coswig aufge-
nommen. Das daraufhin sehr umfangreich mit dem ärztlichen Direktor der Klinik (Herrn PD Dr.
Harald Hausmann )geführte Gespräch, haben mich jedoch
überzeugt, die Operation in Coswig durchführen zu
lassen. Ich würde diese Entscheidung wieder so
treffen. Ärzte ( insbesonder Dr. Hausmann und Dr.
Eberle ), Pflegepersonal und das Krankenhaus selber, haben mich absolut überzeugt.Neben der
ärztlichen Kunst, waren es eine außerordentlich
Empathiefähigkeit die mich überraschte und mir
sehr gut tat.

Dankeschön

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr, sehr)
Pro:
kompetente Auskünfte über den Gesundheitszustand des Patienten
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Herzklappenerneuerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

...sehr angenehmes Umfeld - Lage Grünanlagen PKW Parksituation

... alle Mitarbeiter, medizinisches Personal und Ärzte sind sehr freundlich und der Patient steht an erster Stelle

... als Angehöriger hat man das Gefühl das der Patient in sehr guten Händen ist....

Sehr empfehlenswerte Klinik.

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung der Patienten
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Hochgradige Aortenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute, ruhige und zur Gesundung des Patienten fördernde Lage der Klinik.
Beruhigende Atmosphäre im Klinikum, sehr freundliches und hilfsbereites Personal.

Sehr gute Erreichbarkeit der Klinik aufgrund unkomplizierter Verkehrsanbindung.

Bewerung Herzklinik Coswig

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
so gut wie nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Zunehmende Beschwerden in der linken Brust
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit langem wieder eine Klinik ,wo man von Aufnahme, über stationäre Pflege, sowie ärztliche Behandlung , sich Zeit nimmt und der Patient im Vordergrund steht. Auch die Freundlichkeit und Zuvorkommenheit des gesamten Personals ist hervorzuheben. Das Einzige , was mir nicht so gefallen hat, sind die Verbindungstüren zwischen den jeweiligen Zweibettzimmern und der damit integrierten Toilette für 4 Patienten. Die Patientenschränke in dem Verbindungsgang sind auch gewöhnungsbedürftig. Gehörten eigentlich ins Zimmer. Aber was soll's. Man arrangiert sich damit. Wichtig ist, dass die gesundheitlichen Belange hier im Vordergrund stehen und eine zügige Diagnostik stattfindet.

so muß Klinik sein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gesamter Ablauf
Kontra:
nix!
Krankheitsbild:
2. Herzinfarkt
Erfahrungsbericht:

Empfang: gut organisiert, kurz und schmerzlos, alle Infos erhalten, freundliche Ansprache
Wachraum: freundliche Aufnahme, straffer Ablauf, alle notwendigen Erklärungen und Info`s erhalten
OP: super gelaufen, immer über den Stand informiert, Erklärungen durch den Operateur 1A, zügiger Ablauf
Wachraum: s.o., sehr fürsorgliche Betreuung, es war immer jemand für mich da
Station: auch hier sehr fürsorglich und freundlich, wirklich Klasse

Schlechtes Krankenhaus

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles schlecht
Krankheitsbild:
Herz probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist unter aller würde. Hartes Brot Kartoffeln hart ect.
Hygiene im Zimmer das allerletzte. Nach fast 6 Stunden kam mal eine Schwester obwohl ich danach verlangt habe.diese Klinik ist nicht zu empfehlen
Meist nur ausländische Ärzte wo man kein Wort versteht

1 Kommentar

Urian am 16.03.2019

Seit 6 Jahren zur Behandlung/div OP hier, noch nie!!! schlechtes Essen, noch nie!!! unfreundliches Personal,stets hoch zufrieden! Wo waren Sie???

rundum sehr gut betreut !

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
da fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Aterienverschluß Oberschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während meines dreitägigen Aufenthaltes wurde ich von dem gesamten Personal äußerst freundlich behandelt.
Der gesamte Ablauf erfolgte koordiniert,
sehr gut organisiert,kompetent,
ohne Stress und Hektik.
Ich wurde sowohl vor als auch nach der Behandlung
umfassend aufgeklärt.
Alle Fragen wurden verständlich, geduldig und ausführlich auf Augenhöhe beantwortet.
Ich fühlte mich ständig gut betreut.
Die Herzklinik Coswig kann ich nur weiter empfehlen.
Ihnen allen nochmals herzlichen Dank !

Keine Beschwerden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute, kompetente Ärzte, freundliches Personal
Kontra:
Leichte Verständigungsprobleme
Krankheitsbild:
Herzklappenersatz/ Mitralklappe/ biologisch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit der Kompetenz der Ärzte und des Pflegepersonals, auch der persönliche Umgang mit den Patienten war nicht nur professionell sondern auch menschlich angenehm.
Ich kann nichts Negatives sagen.

Duplexsonographie

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ganzheitliche Untersuchung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geschwollene Füße- unklarer Befund
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zielstellung des Krankenhausaufenthaltes war die Klärung von Ursachen, die letztlich geschwollene Beine/ Füße zur Folge hatten.
Dabei sollte nicht nur die voranschreitende venöse Insuffizienz betrachtet, sondern auch mögliche andere Gefäßerkrankungen, Herzschwäche oder Herzfehler festgestellt werden.
Durch eine umfassende Untersuchung, die allgemein zuvor erläutert wurde, konnte das Problem eingegrenzt und andere schwerwiegende Erkrankungen ausgeschlossen werden.
Dies hat in meinem Fall zum Ausschluss weiterer Behandlungen und zur kurzfristigen Beendigung des Aufenthaltes geführt.
Hierdurch war ich sehr beruhigt.
Die gegebenen Verhaltensregeln und das zeitweilige Tragen von Kompressionsstrümpfen kann ich leicht umsetzen.
Alles in allem hat die Untersuchung und auch die gegebene Erläuterung dazu geführt, dass ich mein Krankheitsbild besser verstehe, dass Mediclin Coswig sorgfältig Kosten und Nutzen optimiert, nicht auf Teufel komm raus operiert.
Dafür möchte ich allen beteiligten Ärzten, Schwestern und sonstigem Personal meinen Dank aussprechen.

Super Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolle Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte und Pflegepersonal nehmen sich immer Zeit)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nettes und kompetentes Personal
Kontra:
da gibt es nichts
Krankheitsbild:
Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir können diese Klinik in alle Richtungen nur empfehlen. Angefangen von der Aufnahme, Station, Operation bis hin zur Intensivstation. Mein Ehemann war zur Bypassoperation, die er sehr gut überstanden hat. Leider gab es nach einigen Tagen dann Probleme, bei denen er auf der Intensivstation bleiben musste. Zu jeder Zeit wurde er hervorragend betreut und es war zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Arzt da, der über seinen Zustand Auskunft gegeben hat. Wir haben so einen Umfang mit Patienten und Angehörigen noch in keiner anderen Klinik erlebt.
Sollte jemand nicht zufrieden sein, was wir uns überhaupt nicht vorstellen können, der sollte wirklich andere Kliniken besuchen, um sich ein genaues Urteil erlauben zu können.
Wir können uns nur ganz, ganz herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten für die hervorragende Betreuung und Versorgung bedanken und wünschen allen weiterhin alles Gute. Machen Sie einfach weiter so...….

Sollten wir noch einmal gesundheitliche Probleme haben, dann gibt es für uns nur eine Klinik …. das Herzzentrum Coswig!!!

Auf Herzerkrankungen spezialisierte Fachklinik mit freundlichem und engagiertem Personal

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente auf Herzerkrankungen spezialisierte Fachklinik mit freundlichem und engagiertem Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Aortenklappeninsuffizienz und Aneurysma der Aorta
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich leicht erhöhte Blutdruckwerte festgestellt hatte, suchte ich einen Kardiologen zur Untersuchung auf. Dieser stellte eine defekte Herzklappe fest und teilt mir mit, eine Operation sei unvermeidlich. Für weitere Untersuchungen und zur Einholung einer Zweitmeinung empfahl er mir die Herzklinik in Coswig. Eigentlich wollte ich nur die Ambulanz der Klinik aufsuchen, weil sie nah an meinen Heimatort Dessau liegt und später eine Entscheidung für die Wahl des Krankenhauses zur OP treffen. Aber bereits bei der Untersuchung in der Ambulanz durch den Chefarzt der Kardiologie bekam ich das Gefühl, dass ich hier fachlich und menschlich gut aufgehoben bin. Ausführlich wurde mir das Krankheitsbild, die Behandlungsmöglichkeiten sowie die Dringlichkeit der Behandlung erklärt.

Wichtig war ein ausführliches Gespräch mit dem operierenden Arzt, welches mir ein gutes Gefühl im Vorfeld der OP vermittelte, dass alles gut verlaufen wird. Überhaupt wurden alle Behandlungsschritte und Untersuchungen von den Ärzten und Pflegekräften erklärt. Dabei hatte ich immer den Eindruck, nicht nur als Patient sondern auch als Mensch wahrgenommen zu werden.

Die OP verlief sehr gut. Nach einem knappen Tag konnte ich bereits die Intensivstation verlassen und wurde in ein mit Überwachungstechnik ausgestattetes Zimmer verlegt. Die weitere Behandlung lief sehr gut. Bereits neun Tage nach OP konnte ich die Klinik verlassen und zur Anschlussheilbehandlung fahren.

Ein großes Plus des Herzzentrums Coswig ist, dass es ein kleines aber hochspezialisiertes Krankenhaus in ruhige Lage ist. Im Gegensatz zu größeren Häusern geht es ruhig zu und diese Ruhe ist nach einer schweren OP wichtig. Ärzte und Pflegepersonal sind kompetent und in jeder Situation verständnisvoll und hilfsbereit. Ich kann das Herzzentrum Coswig als gute Adresse für Herzoperationen empfehlen und würde mich wieder dafür entscheiden. Großen Dank an das Team des Herzzentrums Coswig!

Tolles Ärzte und Pflege Team

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflege Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenvitium
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme aus Berlin und habe mich auf Empfehlung meines Kardiologen in Coswig operieren lassen. Es wurde mir von meinem Operteur alles ganz genau erklärt.Die Klinik ist, da sie ein wenig außerhalb liegt sehr ruhig. Mann wird hier gut entschleunigt. Es ist eine kleine ruhige Klinik. Der Patient steht hier an erster Stelle. Ganz besonders hervorheben möchte ich das gesammte Pflege Team und das leckere Essen(es wird dort selbst gekocht). Ich würde jederzeit die Klinik weiterempfehlen.

hervorragende Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohe med. und pflegerische Kompetenz
Kontra:
ohne
Krankheitsbild:
hochgradige Aortenklappeninsuffizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 14.11.2018 eine biologische Aortenklappe eingesetzt
Klinikaufenthalt vom 12.11. - 28.11.2018

Als mein Kardiologe die Diagnose Aortenklappeninsuffizienz stellte, bin ich seiner Empfehlung gefolgt und habe mich für das Herzzentrum Coswig -Anhalt entschieden.
Der Transfer von Berlin nach Coswig wurde von der Klinik perfekt organisiert
Das Vorgespräch zur Op mit Chefarzt Dr.Hausmann und der Anästhesieärztin war sehr ausführlich sie nahmen sich viel Zeit und gingen auf meine Sorgen und Ängste ein
Nach dem Eingriff wurde meine Ehefrau sofort über den Verlauf informiert.
Herzchirurg Dr.Hausmann und sein Team zeigten sich von einer hochprofessionellen und besonders empathischen Seite. Die Ängste vor meiner Op waren unbegründet ich hatte zu keiner Zeit Schmerzen und fühlte mich von den Pflegekräften und dem Servicepersonal sehr umsorgt.
Ich wurde 14 Tage nach dem Eingriff in die Reha entlassen und konnte nach erfolgreicher AHB Weihnachten im Kreise der Familie feiern.
Es war die richtige Entscheidung sich im Herzzentrum operieren zulassen auch wenn der Weg für die Angehörigen von Berlin nach Coswig nicht gerade um die Ecke ist.
Ich bin mit dem Ergebnis der Op sehr zufrieden dank der Ärzte und des Pflegepersonals.

Vielen Dank

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal ist TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortokoronare zweifach Bypassoperation LIMA / RIVA VENE/RIM
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in der zeit vom 18.-27.12.18 als Patient mit zwei Bypässen in dieser Klinik gewesen. In der gesamten Zeit war man umsorgt und man musste keine Angst haben das man mit seinen sorgen alleine gewesen währe .Das Team des Pflegepersonals ist Familieär und immer nett freundlich gewesen.An das Pflegeteam ! SUPER TRUPPE ! Weiter so !Sie Haben einen nach so einer schweren OP wieder zügig auf die Beine geholfen

Mit Erfahrung und Kompetenz zum Operationserfolg

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gefühlvolle und fachmännische Betreung
Kontra:
Krankheitsbild:
hochgradige Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 7.12.18 eine biologische Aortenklappe eingesetzt.Einige Wochen vorher wurde ich vom später operierenden Arzt in einem sehr vertrauensvollen persönlichen Gespräch über alle die OP und damit zusammenhängende Fragen informiert.Im Klinikum selbst wurde ich von Anfang an hervorragend betreut, beginnend mit der Aufnahme,Vorbereitung der Operation,Eingriff und Nachsorge.Sofort nach der OP wurde meine Frau telefonisch vom operierenden Arzt über den erfolgreichen Verlauf informiert.Ärzte und Pflegepersonal haben sich in der Folgezeit intensiv und kompetent um mich bemüht, so dass ich mich allumfassend und sehr gut betreut fühlte.Fragen meinerseits wurden immer verständlich beantwortet.Lage der Klinik, Austattung, Sauberkeit,Verpflegung sowie Freundlichkeit und hohe Fachkompetenz aller dort Arbeitenden trugen zu meinem schnellen Genesungsprozess bei.Am Tag nach der OP durfte ich das erste Mal kurz aufstehen und vom zweiten Tag an wieder längere Strecken selbstständig laufen.Am 18.12.18 kann ich meine Reha antreten. Ich bedanke mich beim gesamten Klinikteam für die hervorragende Betreung.

Kompetenz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachlich sehr gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Mitarbeiter waren sehr freundlich und kompetent. ALs Patient fühlte ich mich hier sehr geborgen und umsorgt.

Super Team, in jeder Abteilung!!!! Weiter so, Vielen Dank-

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gesamte Personal sehr freundlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Super)
Pro:
Ruhiges ausgeglichenes Personal, wo man sich in Guten Händen fühlt !!!!!!!!!!
Kontra:
Kann nichts negatives Bemängeln
Krankheitsbild:
Koronarangioggraphie ,Rotablation, Eingefäß-PTCA v.23.11.2018
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier steht der Mensch an erster Stelle!!!!!!! Ich kann nur jeden empfehlen sich für diese Klinik zu entscheiden, Von Anfang an fühlte ich mich in guten Händen. Danke an das gesamte Team des MediClin Herzzentrum Coswig. Werde auch Künftig meine Regelmäßigen Untersuchungen in Ihrem Haus durchführen.

Bypass OP, hier ist man gut aufgehoben!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Persönliche Ansprechpartner
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Zufall wurde bei mir die Notwendigkeit einer Bypass- OP festgestellt. Auf Anraten meines Hausarztes entschied ich mich für das Herzzentrum Coswig, was ein wirklicher Glücksfall war. Eine Top- Betreuung von der An- bis zur Abreise, kompetentes, auch in Stresssituationen jederzeit ansprechbares Pflegepersonal, stets freundlich und mit humorvollen Gesten in den entsprechenden Situationen.
Besonders hervorzuheben ist der persönliche Kontakt zum Operateur, in meinem Fall der Chefarzt Dr. Hausmann. Vor der OP wurde mir- mit auch für mich verständlichen Worten- die umfangreiche Prozedur erklärt, auf Risiken hingewiesen, beim Aufwecken aus der Narkose erinnere ich mich nur an seine Worte "alles prima gelaufen" und am nächsten Tag eine kurze Nachbesprechung.
In dieser Klinik ist man noch Mensch und kein Fließbandprodukt!

Bypass-OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Einige medizinische Fachbegriffe sind für den Laien nicht sofort verständlich.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Umfassende Aufklärung und gründliche Behandlung und Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Notwendige Bypass OP, infolge Alters-Diabetes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde aufgrund einer fachärztlichen Diagnose
(notwendige Bypass-OP, Diabetes mellitus)) eingewiesen worden.
Als Patient, bisher subjektiv völlig ohne Beschwerden, löst diese Diagnose natürlich Ängste aus.
Die Aufnahme, der anschließende Routine-Check haben jedoch einige meiner Befürchtungen schnell zerstreut.
Die OP verlief, soweit ich es beurteilen konnte, problemlos.
Die Betreuung durch Ärzte und Pflegepersonal war sehr gut uns jederzeit verfügbar. Meine anfänglichen Sorgen waren unbegründet.
Dafür nochmals an dieser Stelle meinen aufrichtigen Dank.

Hier war ich Mensch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das komplette Auftreten des Personals vom Arzt bis zur Schwester
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappeninsuffizenz; Aorta ascendens Aneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit mehreren Jahren war ich in Magdeburg wegen einer Aortenklappeninsuffizenz in Behandlung. Diese Erkrankung verschlechterte sich und ich sollte 2017 dort operiert werden. Da ich aber leider mitbekam, dass nicht alles so stimmig war, holte ich mir auf Empfehlung meiner Hausärztin im Herzcentrum Coswig eine zweite Meinung ein. Bereits das erste Treffen mit dem Direktor der Klinik, PD Dr.med. Hausmann und dem Oberarzt Dr. med. Großmann überzeugten mich, dass ich den richtigen Schritt getan habe. Die ausführlichen Erklärungen und Darstellungen meiner Erkrankung und die Schritte, wie mir geholfen werden kann, überzeugten mich. Nach einer nochmaligen Herzkatheteruntersuchung im September 2018 wurde nunmehr eine hochgradige Aortenklappeninsuffizenz sowie ein Aorta ascendens Aneurysma von 5,6 x 4,4 cm festgestellt. Eine OP war unumgänglich. So begab ich mich vom 26.09. bis zum 05.10.2018 in die stationäre Behandlung des Herzcentrums Coswig. Die Aufnahme dort und weiteren Behandlungen, bis OP am 27.09.2018 hinterließen bereits einen sehr positiven Eindruck. Auch nach meinem Erwachen aus der OP und der weiteren anschließenden Behandlung, bis zur Entlassung am 05.10.2018, konnte ich nur sehr Positives feststellen. Von den Stationsschwestern; Ärzte und anderem Personal erfuhr ich gute Unterstützung bei meinen ersten Handlungen nach der OP. Beeindruckt war ich aber auch über die weitere sehr gute Betreuung durch Dr. Hausmann und Dr. Großmann. Ich war nicht nur Patient, ich war dort auch Mensch. Danke.

Diagnostik zur weiteren Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angenehm war der kostenlose Parkplatz für Patienten und Besucher
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 11.10. bis zum 18.10.2018 war ich Patient mit der Diagnose Vorhofflimmern und damit zusammenhängenden Problemen. Ich fühlte mich von Anfang an willkommen und man bemühte sich von der Rezeption, der Station mit den Ärzten und Schwestern, den Operateuren, kurz rundherum um mich. Ausführlich wurden Aufklärungsgespräche vor den Operationen und danach geführt. Man konnte Fragen stellen und erhielt Antworten, die man auch als medizinischer Laie verstand. Und selbst bei der Verpflegung wurden nach Möglichkeit Sonderwünsche berücksichtigt. Ich kann dem gesamten Personal Dank und Anerkennung aussprechen und die Klinik weiter empfehlen.

Tolle Klinik.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen des Klinikpersonals.
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Erfahrungsbericht:

Wie bei meinem letzten Aufenthalt ist alles super.
Das gesamte Personal ist durch und durch freundlich und zuvorkommend, haben immer mal einen Witz auf den Lippen.

Die Ärzte sind sehr nett, kompetent, machen sich Gedanken und kümmern sich.
Nehmen sich auch sehr viel Zeit für ein Gespräch.

Das Essen ist spitze, die Zimmer sauber, hell und geräumig, dass Angebot in der Cafeteria super.

Man fühlt sich hier gut aufgehoben.

Herzkopetenz an der Elbe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappe, Bypass
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als sich eine größere Operation (1 Herzklappe und drei Bypässe)als unvermeindlich herausstellte, ergab sich die Frage nach der Klinik, die diese OP durchführen soll. Obwohl das Herzzentrum Cowig für mich als Berliner nicht direkt "um die Ecke" liegt, bin ich der Empfehlung eines guten Freundes gefolgt und habe - gemeinsam mit meinem Berliner Kardiologen - das genannte Herzzentrum mit der Durchführung der Operation beeauftragt. Diese Entscheidung habe ich in keiner Phase bereut. Die Klinik vermittelt einen sehr kompetenten Eindruck: Das gesamte Umfeld strahlt Ruhe und Freundlichkeit aus. Die Ärzte mit dem größten Anteil am Erfolg der Operation waren die Chefärzte Dr. Hausmann (Chirurg) sowie Dr. Eberle (Anästhesist). Diese vermittelten sowohl fachlich als auch menschlich-empathisch einen sehr angenehmen Eindruck. Auch die Schwestern und Pflegekräfte trugen wesentlich dazu bei, dass ich die Klinik am 9. Tag nach der Operation in einem guten Gesamtzustand verlassen konnte. Insgesamt kann ich das Herzzentrum Coswig sehr empfehlen.

menschlich und kompetent

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klimaanlage im Krankenzimmer bei heißen Temperaturen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation, Durchblutungsstörungenm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Ärztin wollte ich meinen Mann bei der Bypassoperation in guten Händen wissen, sowohl fachlich aber auch menschlich, da mein Mann extrem sensibel und ängstlich war. Auf Empfehlung des Kardiologen in Berlin haben wir uns an das Herzzentrum in Coswig gewandt und eine freundliche und kompetente Aufnahme gefunden.Das war die beste Entscheidung!
Die Operation verlief perfekt, der Herzchirunrg und Chefarzt Dr. Hausmann zeigte sich von einer besonders einfühlsamen Seite und konnte meinem Mann gesundheitlich und seelisch enorm helfen. Die Schwestern waren aufmerksam und nett, wir fühlten uns rundum gut aufgehoben. Jetzt bei der Reha gibt es noch mehr in Coswig operierte Patienten, die diesen Eindruck bestätigen. Also, danke dem gesamten medizinischen Personal, danke, danke.

hervorragende Behandlung

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
es wurde alles getan, den Kranken zu unterstützen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperationhervorragende Behandlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Ärztin wollte ich außer der fachlich kompetenten Behandlung meines Mannes auch eine gute Pflegeatmosphäre. Auf Empfehlung des Kardiologen gingen wir nach Coswig zum Herzchirurgen Dr. Hausmann. Das war die beste Entscheidung. Die komplizierte Operation verlief gut, die Ärzte und das Pflegepersonal unterstützten meinen Mann in der Heilungsphase. Später in der Reha in Plau am See hörten wir auch von anderen Patienten, dass sie mit dem Coswiger Herzzentrum sehr zufrieden waren. Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich

Schnelle und kompetente Hilfe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
äußerst gute Organisation, hohe med. Kompetenz
Kontra:
ohne
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen, Ausschluss eines Herzinfarktes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 07.-09.08.2018 wurde ich zur Diagnostik meiner plötzlich aufgetretender Herzrhythmusstörung im Herzzentrum als Notfallpatient aufgenommen. Meine Gesundheitsstörung wurde sehr schnell und zu meiner vollsten Zufriedenheit der Diagnostik und daraus folgenden Therapie zugeführt. Auffällig dabei war die Gründlichkeit und die Tiefe der diagnostischen Möglichkeiten, welche schnell und umfassend zur Diagnosestellung beitrugen. Die Freundlichkeit und Kompetenz des gesamten Teams von der Anmeldung, Diagnostik, Funktionsabteilung, die Schwestern/Pfleger bis zu den Ärzten sei hier besonders hervorgehoben.
Während meines Aufenthaltes habe ich mich ständig umsorgt und sehr wohl gefühlt. Die zwischenmenschlichen Beziehungen werden in der Klinik sehr groß geschrieben.
Dafür ein großes Lob und vielen Dank für die Hilfe.
Dieses Herzzentrum Coswig kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen.

Neue Herzklappe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrter Herr Doktor.

ich wurde in Ihrer Klinik auf Empfehlung von meinem Arzt schon zweimal, 2011 und am 06.10.2017, erfolgreich operiert.

Jetzt 10 Monate nach der Op. und 7 Monate nach der Entlassung am 4.01.2018 aus der dritten Klinik möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich mich ausgesprochen gut fühle und ich eine gute Lebensqualität habe. Auch mein Arzt ist mit mir sehr zufrieden und sagt, das ich gut aussehe.
Ich wünsche mir, dass dies noch einige Jahre so bleibt.

Sie waren ja bei der Op. dabei, um Ihre Kollegen zu ünterstützen und erinnern sich vielleicht, dass diese leider nicht ohne schwere Komplikationen verlief und es wohl auch dabei eine lebensbedrohliche Situation gab. Als ich aus der Narkose und/oder dem Koma aufwachte, konnte ich ausser sehen und hören nichts allein. Umso mehr bin ich froh darüber, dass ich nun schon viele Monate völlig selbständig ohne Hilfe so leben kann, wie ich es mir vor der Op. gewünscht habe. Die Zeit nach meiner Verlegung in die Lungenklinik Lostau und in der NRZ Klinik Magdeburg war auch noch sehr anstrengend aber alle mich betreuenden Personen waren optimistisch, dass sie mich wieder so richtig hinkriegen. Das hat geklappt!

Aus der Zeit nach der Op. bei Ihnen sind mir noch zwei positive Aha-Erlebnisse in der besonderen Erinnerung. An den Tagen, als meine Situation sehr kritisch war, hat ein Kollege meine Tochter, die zu der Zeit dienstlich in Las Vegas weilte telefonisch über meinen Zustand in Kenntnis gesetzt und als ich nach einigen Tagen aus dem Koma langsam erwachte, hörte ich einen Kollegen laut zu mir sagen: "Herr Xxx ihre Tochter hat angerufen, ich soll sie grüßen"!
Das war einfach toll!

Ich überlasse es Ihnen, ob sie meinen Dank in geeigneter Form weitergeben-

Ihnen und Ihrem gesamten Team wünsche ich nicht nur Gesundheit sondern auch Glück!
Denken Sie bitte an die Passagiere der gesunkenen Titanic, die meisten waren gesund, hatten aber leider kein Glück!

Mit freundlichen Grüßen

Sehr gute freundliche kompetente Ärzte und Klinikpersonal

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Ärzte und Klinikpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am23.05.18 wurde ich zur Herz OP in die Klinik eingeliefert. Vor der OP wurde ich verständlich auf die bevorstehende OP aufgeklärt alle Fragen wurden freundlich beantwortet auf Nachfragen gab es eine für mich kompetente Antwort.
Nach der OP (3 Stends )auf der Intensivstation eine fürsorgliche Betreuung, auf der Krankenstation immer freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Eine Anmerkung die mich berührte, war die Aussage einer 23 Jahre jungen Krankenschwester, sie sagte,
wenn mein Dienst zu Ende, habe ich noch Gedanken habe ich alles getan damit die Patienten zufrieden waren.Das spricht doch für sich.
Enlassung am 01.06.18
Mein herzlichen Dank an die Klinik ich kann diese nur Empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen Joachim Bollmann

Nicht empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Keine guten Ärzte
Krankheitsbild:
Herzklappen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich weiß gar nicht wo die guten Bewertungen herkommen. Mein Vater wurde zweimal in Coswig eine neue Herzklappe eingesetzt, die erste war nach kurzer Zeit aus unerklärlichen Gründen von Bakterien befallen, die zweite war zu klein wie es sich heute im Herzzentrum Leipzig herausgestellt hat. Zwei schwerwiegende Fehler die dafür sorgen das mein Vater noch max. 6-12 Monate zu leben hat und austerapiert ist. Am liebsten würde ich die Klinik massiv verklagen aber ich habe meiner Mutter versprochen es nicht zu machen.

3 Kommentare

Martin26 am 30.07.2018

Nachtrag:

Heute wurde mein Vater in der Uniklinik Leipzig operiert.
Ergebnis:
Die Herzklappe die in Coswig eingenäht wurde war zu klein. Weiterhin wurde ein Aortenaneurysma übersehen...

Fazit: Ohne Worte

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr erfahrenes und kopetentes Team

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pfleger sehr kompetent, nett, freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Koronare Dreigefäßerkrankung mit Verschluss aller Bypässe und Hauptstammaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.06 bis 13.06 2018 im Herzzentrum Coswig zu einer Herzkatheteruntersuchung und anderen Untersuchungen zur Kontrolle, wie die Therapie mit den verordneten Medikamenten sich bisher ausgewirkt hat.
Die Klinik verfügt über ein sehr kompetentes, erfahrenes und freundliches Ärzteteam. Alle meine Fragen wurden umfassend und verständlich beantwortet. Ich wurde umfassend über mein Krankheitsbild und die erforderlichen Behandlungsmethoden aufgeklärt. Auch das Pflegepersonal ist sehr hilfsbereit, freundlich und kompetent. Die Sauberkeit und Hygiene in der Klinik war sehr gut. Alles wurde täglich sauber gehalten und gepflegt Das Essen war sehr schmackhaft und sehr lecker. Ich war mit Allem äußerst zufrieden und kann das Herzzentrum Coswig jedem weiterempfehlen.

Mein 3 maliger Aufenthalt im Herzzentrum Coswig

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Sauberkeit Eingangsbereich ( Aussen)
Krankheitsbild:
Herzkatheter-Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik,kompetente Ärzte und sehr sehr freundliches und hilfsbereites Pflegepersonal.

Kompetente und sehr gute Behandlung.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Name ist Werner Mathias.In wenigen Tagen werde ich meinen 68.Geburtstag feiern.Den habe ich den Ärzten und dem Pflegepersonal in Ihrer Einrichtung zu verdanken.2001 hatte ich einen Herzinfarkt mit anschließendem Herzstillstand.Nur durch die schnelle Behandlung der Ärzte und dem Pflegepersonal wurde mir mein Leben wieder geschenkt.2002 war ich zur Kontrolle. 2017 wurde ich wieder in Ihre Einrichtung Herzzentrum Coswig,eingewiesen da mein Stent sich zugesetzt und sich Blutgerinsel gebildet hatten. Auf eine ruhige und freundliche Art wurde mir erklärt, was durchgeführt werden muß.Es wurde mir ein zweites Mal mein Leben gerettet. Ein halbes Jahr später mußte ich zur Nachkontrolle. Schon bei der Aufnahme wußte ich,ich bin hier in guten Händen.Für die gute,nette und freundliche Behandlung möchte ich mich bei allen,die sich um mich gekümmert haben,meinen Dank aussprechen. Machen Sie weiter so.Die Patienten werden es Ihnen im "Herzen"danken.

Super Ärzte

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz Bypass Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Ärzte und Schwestern Bin am 14.03.2018 dort Operiert worden Habe 3 Bypässe bekommen und bin nach 6 Wochen wieder sehr gut belastbar.
Jeder Kranke Herzpatient sollte wenn er Sehr gute
Ärzte haben möchte dort hin gehen
mfg A.Nolte

Klinik mit HERZ.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung 1 a
Kontra:
Keine Information über angrenzende Schonung. Z.B. kein Fahrrad benutzen !!
Krankheitsbild:
Herzkatheter 3 Stents.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Klinik mit guten Ärzten und Schwestern.

Herzzentrum Coswig ist empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patientenfreundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorrhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patientenfreundlichkeit,hilfsbereitschaft angefangen von der Aufnahme bis zum behandelnen Artzt wird hier sehr groß geschrieben.Ich war zwar
nur 2 Tage da und habe eine gewisse Antipathie gegenüber Krankenhäuser trotzdem wird man geholfen.
Herrausheben möchte ich das Team vom Schluckecho als Handwerker kann man sagen Sie verstehen Ihr Handwerk.Ich hoffe ich muss nicht so schnell wieder
ins Krankenhaus wenn doch weiß ich, man ist im Herzzentrum Coswig gut aufgehoben.

in guten Händen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Professionalität
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation eines ICD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Patient steht von der Aufnahme bis zur Entlassung im Mittelpunkt und wird von den ärztlichen, pflegerischen und Servicebereich professionell und einfühlsam behandelt.

Erfolgreicher Klinikaufenthalt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Als Patient wird man ernst genommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 14.03.-22.03.2018 war ich der Klinik zur Bypassoperastion.Von der Annahme an wurde ich zuvorkommend und freundlich behandelt. Die Information vom Operateur vor dem Eingriff war sehr gut und verständlich. Vom Aufwachen nach der OP bis zur Enlassung hatte ich keine Schmerzen. Wohltuend war auch, dass die Schwestern und Pfleger immer ein gutes Wort hatten. Angenehm war auch der Besuch des Operateurs nach der OP an meinem Bett. Ich fühlte mich ständig umsorgt und geborgen. Dem Küchenpersonal auch einen großen Dank für das wohlschmeckende und abwechselungsreiche Essen.
Die Klinik habe ich sehr angenehmer Erinnerung

Grosses Lob

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches kompetentes Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag vom 13.-22.März 2018 in der MediClin Herzzentrum Coswig und mußte mich dort einer Bypass Operation unterziehen.
Num bin ich wohlbehalten zu Hause und warte auf meine Anschlußheilbehandlung.
Hiermit möchte ich dem gesamten Klinikspersonal meinen herzlichen Dank aussprechen.
Die OP verlief ohne Komplikationen und ich wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit versorgt.
Ich empfehle Ihre Klinik gern weiter.
Alles Gute für die Zukunft wünscht Werner Lüttig aus Bernburg.

Zurück im Leben

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Betreuung und Versorgung
Kontra:
keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
3-Bypasse bekommen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im Klinikum Coswig vom 21.02.-.20.03.2018 3Bypasse bekommen die ganze Aktion überraschte mich in meinem Leben hatte nie von meinem Zustand in dem ich mich vor der OP jegliche ernshafte Sympthome verspürt, aber egal ich bereue nicht diesen Weg gegangen zu sein, Ärtzte waren gesprächsbereit und klärten auf Personal ebenfalls immer gut drauf und hilfsbereit, nun bedaf es noch der Heilung und es geht für 3 Wochen zur Reha. Danke an allen.

Erfahrungsbericht in der Herzklinik Coswig

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundherum zufrieden
Kontra:
Keine Probleme
Krankheitsbild:
Kardiologische Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme seit 2010 mehrmals im Jahr zu kardiologischen Behandlungen,wie Einsetzen von
Stents ( inzwischen 10 Stück ),Herzklappen-
klipping usw. Stets bin ich freudlich aufgenommen,
bestens beraten und immer über alles informiert.
Mir gefällt besonders,die ruhige und durchdachte
Atmosphäre,die kurzen Wege zur Funktionsabteilung.
Das Personal , die Schwestern sind immer nett und
bemüht das alle Beschwerden sofort gelöst werden.
Auch die Sauberkeit ist besonders zu erwähnen.
Alle Ärzte,wenn man sie dann gut verstehen kann,
leisten eine hervorragende Arbeit.Besonders er-
Wähnen möchte ich hier,Stellvertretend für alle
Ärzte den Oberarzt Dr. Winkler.

vielen Dank an Alle und weiter so.

Medizinische Spitzenleistung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz aller Mitarbeiter und Mitarbeiterin dieser Einrichtung
Kontra:
Ich wüßte keine zu benennen
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 16.Februar 2017 wurde ich um 23:30 Uhr mit einem schweren Herzinfarkt in das MediClin Herzzentrum Coswig eingewiesen.
Mein Zustand war so schwerwiegend, dass die Diensthabenden Ärzte mein Überleben nur noch durch die Implantierung eines Kunstherz sahen.
Meine instabile Lage ließ jedoch eine sofortige Überführung in die Charite nicht zu. Auf Grund der kritischen Situation, entschloss sich das Ärzteteam zu einem sofortigen chirurgischen Eingriff. Nach einer siebenstündigen Operation, begleitet von einigen kritischen Situationen, gelang es dem Operationsteam mich wieder ins Leben zurückzuholen.
Erst, nachdem ich nach drei Wochen aus der Intensivstation verlegt und meine Gedanken wieder klar sortieren konnte, wurde mir, durch Schilderungen meiner lieben Ehefrau, bewußt, welch medizinische Spitzenleistung das OP-Team, aber auch alle nachbehandelnden Ärzte, Ärztinnen sowie Pflegekräfte verbracht hatten. Bei ihnen allen möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken, dass ich wieder ein normales Leben führen kann. Ich habe mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und niemals die Zuversicht an meine Genesung verloren. Vielleicht war dies der wichtigste Bestandteil dabei.
Stellvertretend für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, möchte ich den Direktor und Chefarzt der Klinik,
PD Dr.med. Harald Hausmann sowie den Chefarzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Dr.med. Thomas Eberle benennen.
Unter deren Führung hat sich eine Einrichtung entwickelt, deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit herausragendem fachlichen Können und dem Beherrschen modernster Medizintechnik im Dienste der Menschen unsere Landes stehen.

Hartmut Mölders, Nachterstedt

Untersuchung Kardiologie

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Aortenklappenstenose zur Untersuchung für drei Tage in der Klinik. Mir hat es gut gefallen. Es läuft dort ales sehr ruhig ab, ohne Hektik. Jeder ist sehr freundlich und nicht gestresst. Es wird alles lieber einmal mehr erklärt, so dass jeder auch alles verstehen kann. Ich werde auch zur Operation wieder hierher kommen.

Äußerst kompetentes,freundliches und hilfsbereites Ärzte und Pflegeteam.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Ärzte- und Pflegeteam ist sehr kompetent,hifsbereit und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Koronare Dreigefäßerkrankung,Verschluss aller Bypässe und linkes Hauptstammaneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun das 3. Mal im Herzzentrum Coswig. Zuletzt vom 04.12.2017 bis 08.12.2017. Während dieser Zeit wurde ich gründlich durchgecheckt und bekam 2 Bypässe.
Die Ärzte sind sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich und haben mich stets in verständlicher Weise über mein Krankheitsbild und die erforderlichen Behandlungsmethoden aufgeklärt, sowie alle Fragen die ich hatte umfassend und verständlich beantwortet.
Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit und auch sehr kompetent, wenn man Fragen oder Probleme oder Schmerzen hat. Es wird täglich alles im sehr sauberen, hygienischen und gepflegten Zustand gehalten. Auch das tägliche Essen ist sehr gut und sehr schmackhaft und immer reichlich zum satt werden.

hier wird mann geholfen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Betreuung von der Aufnahme bis zur Entlassung. Die organisatorischen Abläufe sind gut durchdacht und von jeden zu bewältigen.
Ärzte und gesamtes Personal sind freundlich und hilfsbereit. Auf Fragen bekommt man eine verständliche Antwort von allen. Die Verpflegung ist mit sehr gut einzuschätzen, ein Dankeschön an das Küchen-und Servicepersonal. Herzkrankheit

Der Patient steht im Mittelpunkt.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche und pflegerische Betreuung.
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
Operation eines gutartigen Tumors auf der Aortenklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für denjenigen, der den Massenbetrieb der großen Herzzentren kennengelernt hat, ist das Herzzentrum Coswig ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit. Die Mitarbeiter sind freundlich, hilfsbereit und um das Wohl des Patienten bemüht. Da ich aus Berlin kam, wurde ich von einem Taxi in Berlin abgeholt und nach Coswig gebracht.

Bei mir wurde ein gutartiger Tumor von der Aortenklappe entfernt, der durch Gerinnselbildung bereits zu einem kleinen Schlaganfall geführt hatte, wobei erste Priorität der Erhalt der Aortenklappe hatte. Der Chefarzt, ein ausgesprochen netter und fachlich kompetenter Mann, hat mir vor der Operation das Prozedere erklärt, mich operiert und auch nach der Operation fachlich und menschlich begleitet. Täglich fanden Visiten statt,die von den Oberärzten geleitet wurden. Insgesamt habe ich vom gesamten Ärztekollegium als auch vom Pflegedienst einen sehr positiven Eindruck bekommen. Der Sozialdienst war engagiert und arbeitete effektiv. Auch die verwaltungstechnischen Abläufe funktionierten reibungslos.

Der postoperative Verlauf war komplikationslos, meine Aortenklappe konnte ohne Funktionseinschränkung erhalten werden. Z. Z. befinde ich mich noch in der Anschlussheilbehandlung.

medizinische Einschätzung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hohe Qualität der durchgeführten Leistungen
Kontra:
Krankheitsbild:
konorare Herzkrankheit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2002, 2003,2012, 2013 und 2017 in der Mediclin Herzklinik in Coswig zu kardiologischen Behandlungen.2002 und 2003 wurden mir Stents gestzt, 2012 wurden mir Beypässe gelegt. 2017 wurden mir im April und im Oktober stents gesetzt.
Von den Ärzten erfolgte eine umfangreiche und ausführliche Erläuterung über die entsprechend durchzuführenden Schritte. Von den zuständigen Schwestern wird man sehr gut betreut und bestehende Fragen werden sachlich und ausführlich beantwortet. Man fühlt sich sehr gut und fachlich betreut.Ich kann die Klinik nur empfehlen. Auch vom hygienischem Aspekt gibt es keine Beanstandungen meinerseits.

Respekt und Anerkennung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr zufrieden
Kontra:
Physiotherapie könnte verbessert werden
Krankheitsbild:
Herz OP (biologische Aortenklappe)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 22. Juni 2017 fand meine Herz OP in Coswig statt und ich kann nur sagen, ich habe alles gut
überstanden.
Ein erfahrenes, kompetentes und freundliches Ärzte - Team einschließlich aller Schwestern,
Pflege- und Reinigungskräfte.
Wichtig für mich war auch die umfassende Information durch die Ärzte, die alle Fragen verständlich beantwortet haben. Eine hervorragende Patientenbetreuung von allen Seiten, so dass man sich in guten Händen fühlte.
Ihnen allen möchte ich recht herzlich danken und für die Zukunft alles Gute wünschen!
Machen Sie alle weiter so !!!
Den Job den Sie alle verrichten verdient hohen Respekt und Anerkennung für unsere Gesellschaft.
Ihre Tätigkeit ist Arbeit von Menschen - für Menschen!
Die Herzklinik Coswig kann man nur weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Rosemarie M.

Klinik der Herzen in Coswig , immer zu Empfehlen.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: ab 2014 -   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Da wurde ich mal Aufgeklärt, was eigentlich meine Krankheit mich verändert hat...)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut. was das eine Krankenhaus nicht Behandelt hat, wurde hier behandelt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte Pflegeteam sowie Rezeption bemühen sich Herzlich um die Patienten.
Kontra:
Eigentlich keine...
Krankheitsbild:
Aortenbogenaneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ja nun in Leipzig keine Obtion einer Behandlung oder Genesung ergeben ist, habe ich mir ein anderes Herzzentrum für weitere Behandlungen gesucht und gefunden. Somit habe ich das Herzzentrum in Coswig als MEIN Krankenhaus ausgewählt. So also ist dieses Krankenhaus in Coswig meine Herzenssache.

Nicht nur die Ärzte oder das Pflegeteam ist für die Patienten da. sondern auch Andere weitere Mitarbeiter dessen ??Herzzentrum.
Meine Jährliche Kontrollen mache ich seit 2 Jahren in dieser Klinik der Herzen ??

Gute med. Versorgung und Betreuung im Herzklinikum Coswig

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wille des Patienten wird respektiert (Patientenverfügung)
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetente Ärzte und Pfleger; Sauberkeit und Hygiene wird stets groß geschrieben; Ärzte und Pflegepersonal
sind sehr nett und stets bereit Auskunft zugeben.
Ich würde jedem, der in die Lage kommt Herzprobleme
und eine ähnliche Krankheit hat, diese Klinik aufzusuchen.

Herzkatheder ohne Probleme

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
100 Prozent Zufriedenheit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzkatheder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal ist sehr nett und freundlich, die Klinik ist sehr sauber und ordentlich, die Ärzte sind sehr kompetent und sind stets bemüht den Patienten über seine Krankheit und die Behandlungsmethoden aufzuklären. Die Verpflegung ist sehr gut, ausreichend und abwechslungsreich. Ich kann diese Klinik zu 100 Prozent weiterempfehlen.

DANKE!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Siehe Bericht)
Pro:
OA und sein Team
Kontra:
Siehe Bericht
Krankheitsbild:
Herz-Katheter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo liebe Spezialisten der Herz Klinik Cowig/Anhalt. Ich meine damit alle Ärzte bis Betreuer.

Ich war das 2. mal im Herzzentrum
Als ich kam wurde ich willkommen geheißen, es wurde sich sofort gekümmert und im Zuge darauf gleich die Behandlung begonnen.

Vielen Dank dem gesamten OP-Team, besonders OA (er ist unbezahlbar genauso wie sein Team).

Ich wurde auf der Station E2 weiter behandelt. Die Zimmer sind sehr gut und zweckmäßig eingerichtet. Die Ärzte, Schwestern und das Pflegepersonal waren auch hier fachlich kompetent, sehr freundlich und vor allem hilfsbereit. nicht zu vergessen die Reinigungskräfte

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Ärztinnen, den Schwestern und Pflegern für die freundliche Aufnahme, Betreuung und Verabschiedung recht herzlich bedanken. Erst wenn man im Krankenhaus liegt, irgendwie in Not ist, spürt man wie wertvoll, aufopferungsvoll, unterstrichen mit einer Hingabe für diesen Beruf die Arbeit der Mitarbeiter der Klinik ist.

Hervorheben muss ich das vielseitige, gute Essen sowie die freundliche Servierung der Speisen und Getränke. Die Klinik vermittelt einen freundlichen, sauberen Eindruck und die Reinigungskräfte leisten dazu einen nicht unbedeutenden Beitrag.

Allen möchte ich danke sagen und jedem Mitarbeiter der Klinik alles Gute wünschen, große Klasse.

Die Gestaltung der Flure, an den Wänden hängen Bilder und Grafiken, die man eher der "schwarzen Kunstszene" zuschreiben kann. Eben nichts, was einer "kranken Seele" ein bisschen Auftrieb geben kann.

Als weitere Anregung sollten die Kopfkissen erneuert werden (weicher) und in den Duschen die Duschköpfe auf den neusten Stand gebracht werden.

Dem gesamten Team der Herzklinik Coswig ein großes Dankeschön. Mögen Sie noch vielen Menschen Hoffnung und Heilung geben.

Mit freundlichen Gruß

1 Kommentar

Laurinat64 am 16.08.2017

Vielen Dank dem gesamten OP-Team, besonders OA Dr. Wilde (er ist unbezahlbar genauso wie sein Team).

sehr gute Versorugng

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, gut umsorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheter-Untersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr professionell, sehr, sehr freundliche umsorgende Schwestern auch der Empfang war schon super freundlich.. alles ging auch ganz zügig.
Und natürlich ganz wichtig sehr freundliche Ärzte, die einen auch umfassend informieren und auch Fragen verständlich beantworten . Insgesamt eine sehr gute Versorgung, habe mich immer richtig gut umsorgt gefühlt, so dass man vor , während und nach dem Eingriff keine Angst hatte.

enttaüscht

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nette schwestern
Kontra:
alt und ungeflegt
Krankheitsbild:
bypass op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

schade ,das mein vater gerade hier sterben musste ,ich bin sehr entäuscht von der art und weise ,wie hier mit hinterbliebenen umgegangen wird ,,,, wir wissen nich mal warum mein vater sterben musste ,tolle kommunikation ,herr dr f hält es nich mal für nötig meine 84 jährige mutter zu informieren ,traurig ... mjg j e

1 Kommentar

HerzzentrumCoswig am 01.08.2017

Sehr geehrter Angehöriger,

wir bedauern sehr, dass Sie Ihren Vater verloren haben. Ebenso sehr tut es uns leid, dass Sie sich in Ihrer Trauer und mit Ihren Fragen bei uns nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Leider lässt sich dieser Eindruck kaum wieder gut machen.

Sollten Sie dennoch ein Gespräch wünschen, in welchem Ihre Fragen beantwortet werden können und Ihr berechtigter Unmut einen Adressaten findet, sind wir gerne für Sie da. Sprechen Sie uns direkt an, damit wir einen Termin vereinbaren können. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 034903 49-200 oder per Mail unter [email protected]

Mit herzlichem Gruß
Andreas E. Gebhardt
Kaufmännischer Direktor

Fachgerechte Operation und ausgewogene Betreuung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
unaufdringliche aber kompetente Betreuung
Kontra:
ohne
Krankheitsbild:
Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eine kleine spezialisierte Herzklinik; gute Ausstattung; freundliche Pflege- und Servicepersonale; kompetente Ärzte

Herzinfarkt , Stent

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Team
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Infarkt, Stent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wohl das beste was mir in der Situation passieren konnte . Von Anfang bis jetzt nur zu empfehlen , wenn man es sich aussuchen kann . Ich danke euch allen .
MfG Sylvio Rupp

Eine Klasse für sich.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal Spitze
Kontra:
Betten müssten erneuert werden
Krankheitsbild:
Herzoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 4.Mai 2017 eine Herz OP. Von Anfang bis Ende der Behandlung bin ich von einem ausgezeichneten Team betreut worden. Ob Hilfe oder Schmerzen gelindert werden mussten stets war jemand zur Seite.
Fachlich stand ein hervorragendes Ärzteteam bereit die mit Rat und Tat und eine sehr gute Aufklärung zur Operation in allen Einzelheiten besprochen hat.

Aus meinen persönlichen Erfahrungen kann ich diese Klinik sehr gerne weiter Empfehlen.

Rettung in letzter Minute

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Doppelzimmer mit Durchgang , das hat mir nicht gefallen. Auch wenn es täglich gesäubert wurde, hat es doch nach Toilette gerochen, warum auch immer.)
Pro:
Das gesamte Team Coswig
Kontra:
Ich bin wirklich nicht mäkelig, aber das Mittagessen war nicht gut und ich habe es auch in der Woche wo ich da war , drei mal stehen lassen.
Krankheitsbild:
Bypass- Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen ein tolles Team. Egal ob Schwester oder Arzt. Sie haben mir das Leben gerettet und nicht nur sie. Auch das Team der Kardiologe im KH Wernigerode und das Team vom Herzkathäter in Quedlinburg.
Dafür möchte ich mich und meine Frau ganz herzlich bedanken.
Ohne all diese Menschen, wäre mein Leben mit 52 Jahren
in der nächsten Zeit, plötzlich und völlig unerwartet zu Ende gewesen.
Zwei Tage nach der OP wollte ich schon wissen wann ich wieder nach Hause kann, weil es mir richtig gut ging.
Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.
Auch aus den Gesprächen der anschließenden Reha mit all den anderen Patienten kann ich nur sagen ......
das Herzzentrum Coswig ist für mich das beste was es auf diesem Gebiet gibt .....auch wenn nicht alles perfekt ist......aber wo hat man das schon
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nochmals vielen vielen Dank an Euch
Christoph Küffen

Versagen des Anästhesisten

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Operateur i.O.
Kontra:
s. Bewertung
Krankheitsbild:
Herz-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren des Herzzentrums Coswig,
ich habe lange gezögert, eine Bewertung zu schreiben, weil ich annahm, eine einvernehmliche Lösung meines Problems mit der Klinik und deren Versicherung zu finden. Die war innerhalb von 3 Jahren nicht möglich, obwohl im Gutachten der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammer eindeutig der Fehler des im Folgenden genannten OA festgestellt wurde.
Meine Bewertung bezieht sich nicht auf die Arbeit der Ärzte und Schwestern der Klinik, sondern ganz konkret auf die Arbeit des Anästhesisten, der mir aus dem Oberkiefer eine feste, seit Jahren allen Belastungen standgehaltene Brücke herausbrach, die sich dann durch ein Röntgenbild nachgewiesen, im Magen wiederfand und in einem Krankenhaus in Wittenberg mit einer zusätzlich erforderlichen Narkose geborgen werden musste.
Solche Fehler dürften nicht, können aber bei Vernachlässigung der Sorgfaltspflicht passieren. Dafür habe ich Verständnis, dass man aber einem Patienten, dem man eigentlich rundum helfen sollte, schädigt und dann gar nicht daran denkt, ihn zu entschädigen, dass ist von der Klinik und deren Versicherung schäbig und entgegen aller ärztlichen Ethik.
Ich werde nie aufgeben, die Klinik letztendlich für ihr schäbiges Verhalten haftbar zu machen.

TOP Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patientenbetreuung ist Hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
Bilogischer Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragendes Fachpersonal,sehr gute Betreuung
vor und nach einer OP.
Auch der operierende Arzt ist nach der OP mit
Patienten in Kontakt und für alle Fragen offen.
Habe mich echt gut aufgehoben gefühlt,kann ich nur weiter empfehlen.

Herzrasen ohne Grund

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schnelle Hilfe
Kontra:
Sonntag in Klinik
Krankheitsbild:
Herzrasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3 Jahre Herzrasen mit 160 Puls.
In Coswig Klinik gefunden zur MPU.
3 Stunden mit Verödung.
ERFOLGREICH.
4 Tage und Herz schlägt wieder normal.
Vielen Dank an das MPU Team. (PL)
Profis vom feinsten

sehr gute KLinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ALLES
Kontra:
Krankheitsbild:
aortenklappe erneuert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sollten sie jemals in die Verlegenheit kommen sich am Herzen operieren zu lassen, kann ich nur die Kardiologie Coswig empfehlen.
Vom Transport per Taxe vom Heimatort (Berlin), über die Rezeption zwecks Besucherauskünfte, zur Station wegen der Aufnahmeuntersuchung, Erklärung des Operateurs zum Operationsverlauf usw.. Alles ist stimmig, nett, freundlich und sehr aufmerksam.

Bleiben sie so!

Gut beratener und zufriedener Patient

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 0217   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Gefäßverschluss Beinarterie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Organisation

Guter Qualitätsstandart

Hohe Fachkompetenz

TOP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Verstopfter Ventrikel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich hatte einen Aufenthalt in der Klinik in Coswig im Januar. Ich habe einen Ventrikel verstopft und sollte bei mir hier in Aachen ins Klinikum, dort war ich ein paar mal und sie haben es immer wieder verschoben, eines Tages kam ich dann doch dran und es sollte eine rekanalisierung gemacht werden, zu meiner Enttäuschung haben sie es nicht geschafft es zu öffnen. Da meine Schwiegereltern in Coswig Sachsen Anhalt leben und am Tag der offenen Tür mir das Krankenhaus angesehen habe, bin ich zum Entschluß gekommen, mir eine zweite Meinung anzuhören. Im Januar habe ich dann einen Termin bekommen und kann nur sagen, super schönes Krankenhaus, nicht zu groß nicht zu klein, ein klein wenig familieär. Die Aufnahme hat zwar etwas gedauert, es waren aber alle sehr freundlich. Auf Stattion kann ich auch nichts negatives sagen, die Schwestern waren freundlich und sehr hilfsbereit. Ärzte einfach TOP . Fachlich einfach super. Ich kann jedem nur empfehlen in dieses Krankenhaus zu gehen. Leider haben sie es auch nicht geschafft die Verstopfung zu öffnen, aber das hat ja nichts mit den Ärzten zu tuen. Das Essen super, Hygiene super. Ich komme immer wieder gerne nach Coswig.

positive resonanz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetent, freundlich, schmeckt, sauber
Kontra:
es gibt immer etwas zum verbessern
Krankheitsbild:
alles herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War des öftern schon in dieser klinik. Kann den ärzten und schwester, natürlich auch allen andern, ein hohes lob zollen. Freundlichkeit sieht man, kompetenz spürt man.
Ich hoffe manch sprachliche hürde wird besser. Es findet auch der kulturelle aspekt starke beachtung. Ständig wechselnde ausstellungen laden zum betrachten ein.
weiter so. D.

Gute Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich habe nichts zu beanstanden
Kontra:
Krankheitsbild:
Akutes Koronarsyndrom (instabile Angina Pectoris
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin mit Brustschmerzen am 19.01.2017 Ins Krankenhaus gekommen.Es gab keine Wartezeit.Untersuchungen fingen gleich an. Am nächsten Tag wurde mir ein erfolgreich ein Stent-PTCA gesetzt.Ärzte und Schwestern erklärten mir wärend der Op.was gemacht werden soll und nahmen mir die so Angst.Wärend der Op. hatte ich keine Schmerzen.War vier Tage in der Klinik.Ich kann nur sagen,daß ich mich jederzeit wohlgefühlt habe.Schwestern und Küchenpersonal auf der Stadion waren supernett und freundlich. Am 01.03.2017 muß ich nochmal in die Klinik.Es wird noch ein Stent gesetzt.



Nochmals vielen Dank. [email protected]

Ein bisschen wie im Fernsehen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gesmtklima im Haus
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das HZ Coswig hatte ich gewählt, da das Haus, bedingt durch seine Größe, eine persönlichere Athmosphäre im Vergleich zu den großen Häusern dieser Art versprach, und auch in allen Bereichen hielt.
Die Fürsorge des gesamten medizinischen Personals als auch das der anderen Bereiche zeugt von einem gutem Arbeitsklima im Haus.
Zu keinem Zeitpunkt hatte ich Zweifel oder Bedenken hinsichtlich der Kompetenz des Ärzteteams.


Kurzum, es war ein bisschen wie im Fernsehen.

Das Ergebnis zählt.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit der Organisation der anschließenden Reha wurde mir eine ganze Menge Arbeit abgenommen.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung der Zimmer und sanitären Einrichtungen entsprechen nicht mehr den heutigen Standards)
Pro:
Fachliche Qualifikation des Personals, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
Kontra:
nicht festgestellt
Krankheitsbild:
Angina Pectoris, Verengung von Herzkranzgefässen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 24.12.2017 gegen Abend als Notfall in die Klinik eingeliefert. Gem. Vordiagnose war eine dreifach Bypass-Operation notwendig. Trotz relativ später Stunde und dem Tag vor Weihnachten stand ein Op-team für eine evtl. Notfalloperation bereit. Die freundlichen und Sicherheit ausstrahlenden Mitarbeiter (das gilt für die beteiligten Ärzte und das Pflegepersonal)erweckten Vertrauen und das Gefühl, sich in guten Händen zu befinden.
Aufgrund des Ergebnisses der eingehenden Untersuchung konnte die Operation auf den 27.12.16 verschoben werden. In der Zwischenzeit wurde mein Gesundheitszustand fortlaufend überwacht.
Die Operation selbst verlief ohne Probleme. Der Heilungsverlauf war so gut, dass ich bereits am 02.01.2017 die Klinik wieder auf eigenen Beinen verlassen konnte. Dies war für mich nicht ein zufälliges Ergebnis sondern das Ergebnis der Arbeit eines hochqualifizierten Teams an Ärzten, Schwestern und Mitarbeitern. Das Team hat mir eine zweite Chance gegeben. Das ist was zählt und wofür ich Ihnen sehr dankbar bin. Ob das Ambiente noch freundlicher und das Essen stets wie bestellt kommt, ist dagegen doch völlig unbedeutend.

Niemals Coswig herzzentrum man kommt lebend nicht mehr raus

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Opa musste sterben)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unprofessionalität in der gesamten Klinik)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappen op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also alles fing so an.Mein lieber Opa bekam im Februar etwas schlechter Luft so das man ihn zu einen Herzchirurgen überwiesen hatte.Er sollte die op im September diesen Jahres bekommen.Herr Dr Fi...hatte dann aber noch im Mai ganz spontan einen op Termin frei und man schaffte die ganzen Vorsorgeuntersuchungen die für die op notwendig waren nicht mehr.Mein Opa wurde Anfang Mai in Coswig operiert die op verlief laut Ärzte gut.Er kam auf die its zur Überwachung.da mein Opa einen Husten hatte ist der Brustknochen gerissen und es heilte nicht zu.Mein Opa wurde verlegt nach Potsdam in die plastische Chirurgie um die Wunde zu schließen.Dort hatte er unzählige Operation.Hauttransplantationen um die Haut zwischen den Brustknochen zu stärken.Nach der 9 Operation haben wir nicht mehr gezählt, mein Opa wurde von Tag zu Tag schwächer und man erkannte ihn kaum wieder.Diese ganzen Op's machten ihn sehr verwirrt.Trotzallem kämpfte er und wollte einfach nur nach Hause und Leben.Die Ärzte in Potsdam meinten es wird besser er hat die Kraft es zu schaffen.paar Tage später kam er ins künstliche Koma weil er schlecht Luft bekam.Man sagte uns er hat eine Lungenentzündung der Zustand ist schlecht.zwei Tage später nach Biopsie der Lunge bekam er Antibiotika.sein Fieber ging runter und sein Zustand wurde laut Ärzten besser so das man ihn aus dem Koma zurück holen wollte.Dann kam eines Morgens ein Anruf aus der Klinik Potsdam wir müssen schnell kommen sonst wird unser Opa sterben.Potdam teilte uns mit das mein Opa zurück nach Coswig muss das am Herzen was gefunden wurde und er muss nochmal operiert werden.Mein Opa wurde zurück nach Coswig geflogen.Der tolle Arzt der ihn operiert hat rief meine Oma paar std später an und meinte sie soll morgen in die Klinik kommen man kann nichts mehr machen.Wir sind in die Klinik gefahren und erfuhren in den Vorraum der its also eigentlich eine Abstellkammer das mein Opa sterben wird seine Herzklappen sind zerfressen von Keimen und kein Antibiotikum gibt es dagegen.Darauf fragte ich die Ärztin nach den genaueren keim.Ihr Antwort lautet das ist doch jetzt egal man kann eh nichts mehr machen.Ich war einfach nur sprachlos.Daraufhin hatten wir noch ein Gespräch mit den Oberarzt der sich so ausdrückte als wäre mein Opa selbst schuld gewesen wegen seinen Husten.und es tut ihm leid man kann nicht mehr tun für ihn

3 Kommentare

Janine34verloropa am 14.12.2016

Da man nicht so viel Zeichen hat um es auszuweiten schreibe ich hier weiter.Nach 3 Monaten quälerei starb mein Opa dann am 7.7.2016.der Oberarzt versprach uns das er zum Sterben einen eigenen Raum bekommt wo er wenigstens in Ruhe sterben kann.da ich aber ein komisches Gefühl hatte und der Arzt nicht gerade vertrauenswürdig auf mich wirkte hab ich meine Mutter darum gebeten anzurufen und nachzufragen.Man teilte uns mit das es leider nicht klappte und er noch mit weiteren Patienten in Zimmer lag weil so viel los war auf der Station.man hat die ganzen Wochen nach der op nicht einmal sein Herz kontrolliert sonst wären ja nicht alle Herzklappen von keimen zerfressen.Herzchirugen verdienen eine Menge Geld für so einen Einsatz.ich bin der Meinung wenn es qualifizierte gute Ärzte wären hätte man mal nach der op wenn Luft Not besteht auf sein Herz geschaut.Ich bin mir ziemlich sich wenn mein Opa sich die op nicht schön reden lassen hätte von Herrn Dr.Fi,. wäre er heute noch am Leben.

  • Alle Kommentare anzeigen

Unbeschreibliche Pflege

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Engel auf Erden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hilfreich auf Allen ebenen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekt und Unbeschreiblich Dankbar
Kontra:
Keine Einwände
Krankheitsbild:
Andrew Gray
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In 2012 mein Mann wurde mit einem schweren Herzinfakt per Helikopter eingelefert. Nach 6 stündiger OP und 10tagen Koma, intensive und profesdonelle hilfe 24 stunden care . Mein Mann lebt .... Das personal hat mich und unserer Tochter die möglichkeit gegeben 24/7 die hand meines liebsten Mannes und besten Papa der Welt den schritt des lebens wieder zu erwecken. Das personal und einschliesslich die Ärzte Sind professionell. Die Krankenschwestern Sind so hilfreich und besorgt, dass mein mann und Tochter und ich selbst Dem klinikum nicht mehr bedanken kann . Mein Mann hat die beste Versorgung erhalten . Vielen Lieben Dank für alles das ganze Team das meinem Mann und uns das leben gerettet hatt sollte eine Medalie erhalten . Und das ist nicht übertrieben.

Sehr schlechte Erfahrungen

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Siehe Bericht
Krankheitsbild:
Herzklappen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut nicht zu empfehlen. Meinen Vater wurde zweimal eine Herzklappe eingesetzt, die erste war nach einem halben Jahr defekt und mit Bakterien zerfressen, die Ärzte konnten nicht sagen warum... Das Pflegepersonal war sehr unfreundlich. Jetzt kommt aber das schlimmste, er stürzte in der Klinik, seine Hand war kaputt und er wurde mit heftigen Schmerzen in das Klinikum Aschersleben verlegt, die Hand wurde heute operiert. Die Schwestern und Ärzte in Aschersleben waren geschockt wie man einen Menschen in diesem Zustand verlegen kann. Coswig war die Hölle für meinen Vater. Ich werde mich morgen von einem Anwalt beraten lassen und versuche das ganze zu prüfen. Die Kommunikation mit den Ärzten war mehr als schlecht, niemand hielt es für notwendig meine Mutter zu informieren, die Ärzte können sich schlecht ausdrücken da sie Probleme mit der deutschen Sprache haben.

1 Kommentar

HerzzentrumCoswig am 03.01.2017

Sehr geehrter Patient,

wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Therapieverlauf und der Kommunikation in unserem Haus nicht zufrieden sind.
Wir nehmen Ihre Hinweise sehr ernst. Gerne möchten wir die Details Ihres Falls prüfen, um künftig besser reagieren zu können. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte rufen Sie uns an:

Ansprechpartner: Herr PD Dr. med. Harald Hausmann
Tel.: 034903 49-301

Die Klinikleitung

Erfahrungen nach Herzinfarkt und Bypass-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt mit anschließender Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit einem Herzinfarkt per Notarzt in die Klinik eingeliefert. Die Voruntersuchungen und Vorbereitungen auf die OP waren allesamt ruhig und professionell abgelaufen. Fragen dazu wurden ausreichend beantwortet. Nach der OP kam ich in ein Drei-Bett-Zimmer welches mit einem weiteren Patienten belegt war. Zum Glück wurde er am nächsten Tag entlassen, da er einen 24-stündigen Schluckauf hatte und von einer Ruhe am Tage geschweige denn Nachts nicht zu sprechen war. Allerdings bekam ich auf Wunsch für die Nacht eine Schlaftablette und so war es erträglich. Was sehr gewöhungsbedürftig ist, ist dass die Zimmer nur durch einen winzigen "Raum" und zwei Schiebetüren miteinander verbunden sind. In diesem "Zwischenraum" befindet sich die Dusche und WC. Letzteres hatte ständig einen übelsten Geruch abgegeben, obwohl gereinigt wurde. Warum weiß ich nicht, bin aber sehr ungern auf`s WC gegangen. Die Betreuung durch die Schwestern waren durchweg freundlich, höflich und man konnte mit allen Problemen zu ihnen kommen. Das galt auch einschließlich der Medikation, die man ohne Wenn und Aber bekam, wenn die Schmerzen stärker wurden. Eine Nachbetreuung fand durch eine nette Sozialmitarbeiterin statt, die auch alle Formalitäten (REHA/AHB) erledigte. Was absolut gefehlt hat, war eine Nachbetreuung durch Physiotherapeuten! Genauso ein riesiges NoGo war das Essen. In den 9 Tagen in der Klinik, habe ich wohl ganze dreimal das bestellte bekommen. Ansonsten wild durcheinander. Wozu dann die Bestellerei eigentlich? Was mir auch nicht gefallen hat, ist die Ausgestaltung der der Flure. Alles auf dunkel bzw. schwarz getrimmt. D.h. an den Wänden hängen Bilder und Grafiken, die man eher der "schwarzen Kunstszene" zuschreiben kann. Eben nichts, was einer "kranken Seele" ein bisschen Auftrieb geben kann. Aber ansonsten kann man sich wirklich nicht beschweren, eher im Gegenteil. Meine Ängste im Vorfeld waren unbegründet. Ich kann nur sagen, man befindet sich in guten Händen.

*

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wachstation fehlt Fernseher)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

kompetentes Pflegepersonal, sehr gutes Ärzteteam, die Unterbringung ist gut, saubere Zimmer sowie Stationen, hervorragendes Essen

Team mit "Goldenen Händen"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (als Kaltblut hoffe ich auf Klimatisierung bis zum nächsten Termin)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle Berater verstehen Ihr Handwerk, das beruhigt ungemein)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schmerzfrei trotz Brustschnitt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Organisation der Reha)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (trotz Hitzeschlacht des Personals)
Pro:
Diesem Team kann sich jeder beruhigt anvertrauen, hier ist er in guten Händen
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma der Aorta ascendens und Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer längst fälligen Entscheidung bin ich am 23.05.2016 mit gemischten Gefühlen und der Einweisung ins Herzzentrum Coswig in der Hand an der Haustür abgeholt, in Coswig freundlich empfangen, bei der Vorbereitung der OP am 24.05.2016 vom gesamten Team vorbildlich behandelt worden. Zur OP selbst kann ich nichts sagen, aber diese muß erfolgreich sein, ich lebe !!
Die Nachbehandlung ist bis auf die Rückenlage schmerzlos geblieben. Keine Komplikationen und nach 9 Tagen konnte ich das Herzzentrum Coswig direkt in die Rehaklinik verlassen, möglich, weil der Sozialbereich des Herzzentrums eine hervorragende Organisation ist.
Allen Beteiligten ein herzliches Danke für Alles !!

Aber es gibt noch andere menschliche Gesten zu benennen.
Als ich im Aufwachraum war, wurde vom diesttuenden Personal dem Wusch eines Patienten folgend eine Möglichkeit für eine religiöse Betreuung geschaffen. Auch eine solche Maßnahme muß gewürdigt werden.

Noteinweisung wegen Verschlechterung des Allgemeinzustandes (Atemnot, Herzanfall)

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgeglichene Atmosphäre, fachliche Kompetenz
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hochgradig eingeschränkte LV-Funktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Einweisung durch den Notarzt bei Verschlechterung meines Allgemeinzustandes (Atemnot, Herzanfall) in genau diese Klinik war für mich ein Glücksfall.
Die Behandlung erfolgte auf der Intensivstation die ganze Nacht hindurch. Keiner der Ärzte oder Schwestern strahlte Unruhe aus, sondern ich fühlte mich hier sofort richtig aufgehoben. Alle waren bemüht, die Ursache meines Zusammenbruchs herauszufinden. Dabei wurde jeder wichtige Hinweis beachtet und bei der Ursachenforschung berücksichtigt.
Die Ärzte und Schwestern minderten durch ihre fachliche Kompetenz und die guten Erläuterungen meine Angstzustände. Die ausgeglichene Atmosphäre gegenüber Kollegen und Patienten ist sehr lobenswert.
Sämtliche Funktionsdiagnostik und Laboruntersuchungen wurden im eigenen Hause durchgeführt. Damit konnte die Ursache der monatelangen schleichenden Verschlechterung meines Gesundheitszustandes (trotz mehrfacher Hausarztbesuche) endlich erkannt werden und die Behandlung begann unmittelbar. Bei Beratungsgesprächen hatten die Klinikmitarbeiter genug Zeit, meinen Sorgen und Ängsten Aufmerksamkeit zu schenken.
Das Krankenhaus ist hell, sauber und vor allem standortbedingt sehr ruhig. Ich wurde auf der Station E2 weiterbehandelt. Die Zimmer sind sehr gut und zweckmäßig eingerichtet. Die Ärzte, Schwestern und das Pflegepersonal waren auch hier fachlich kompetent, sehr freundlich und vor allem hilfsbereit.
Das Essen konnte man wunschgemäß nach persönlichem Geschmack und Menge zusammenstellen. Es war frisch zubereitet, schmackhaft, abwechslungsreich und ohne Tadel.
Bei der Nachkontrolle nach 8 Wochen wurde ich auf Station E1 betreut und war wieder rundum zufrieden. Allen Mitarbeitern ein herzliches Dankeschön.

Herzklinik Coswig einfach Spitze

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles in Ordnung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bluthochdruck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schon die Aufnahme war herrlich
Die Station E 1 war einfach toll angefangen vom Personal,der netten Ärztin !! und der Verpflegung


Zur Untersuchung vorher während des Eingriffes und dansch stand man mir ständig zur Seite

Sehr kompetentes Team und danke dem netten Pfleger!!

gute und kompetente Betreuung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich während des gesamten Aufenthaltes, gut betreut und beraten gefühlt-
Alle Mitarbeiter waren kompetent und freundlich. Ich hatte nie das Gefühl, das ich Ihnen zur Last falle.

Klinikbewertung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei manchen Ärzten etwas Probleme mit Sprache)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles ok.
Kontra:
Nichts zuz bemängeln
Krankheitsbild:
Koronare Dreigefäßerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik war ich des öfteren,ich war stets
rundherum zufrieden. Die Ärzte sind kompetent und
sind um das Wohl des Patienten bemüht.Das gesamte
Klinikpersonal wie Schwestern,die Funktionsabteilung,die Schwestern auf der Wach-
station sind große Klasse.
Die Klinik macht einen sehr guten Eindruck in
Bezug,Sauberkeit,der Wahlmöglichkeiten beim
Essen usw.
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen und
werde bei Beschwerden die Klinik immer wieder
in Anspruch nehmen.

Schnell-Preziese-Gut

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles war gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch nach derv OP wurde erklärt was gemacht wurde)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde alles getan, ws getan werden musste und mehr)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und unkommpliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (es ist schön und nicht übertrieben)
Pro:
Sehr zuvorkommendes Personal, erklärende Ärzte
Kontra:
hab lange überlegt , gibt nichts Negatieves
Krankheitsbild:
hatte Herzinfarkt und verschluss der Beinaterien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein absolutes Willkommen bei der Aufnahme, sehr besorgt und zuvorkommen, , eine zügige berabeitung und Untersuchung , es war ein sehr positieves Erlebniss in der Klinik, bin mehr als zufrieden und das Essen hat sogar geschmeckt

Herz-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gesamte Klinik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gut informiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Februar waren es zwei Jahre das unsere Mutter eine neue Herzklappe bekommen hat.Heute geht es ihr wieder richtig gut auch wenn es anfangs nicht gut aussah.Das gesamte Ärzteteam hat unserer Mutter wieder zu einem lebenswerten Leben verholfen.Wir wurden sehr gut aufgeklärt und die Angst wurde uns soweit möglich genommen.
Mutter hat sich sehr wohl in Coswig gefühlt,fährt auch zur halbjährlichen Untersuchung dorthin,auch wenn ein gewisser Anfahrtsweg nötig ist.Allen Ärzten und Schwestern möchten wir DANKE,DANKE,sagen.

Eine freundliche Klinik in der das Herz aufatmen kann

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, kompetente Ärzte durch verrständlich dargelegte Diagnosen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Koronare Herzkrankheit, Thalassämie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erneut musste ich in die Klinik und stellte fest, dass die Freundlichkeit des gesamten Personals - von der Aufnahme bis zur Station - innere Barrieren, Angst, Verzweiflung – nicht unwesentlich vermindert haben. Die Gespräche mit der Ärztin, der Assistenzärztin, den Stationsschwestern waren für mich sehr aufklärend, hilfreich und für das Zukunftsverhalten orientierend.
An dieser Stelle möchte ich mich bei den Ärztinnen, den Schwestern und Pflegern für die freundliche Aufnahme, Betreuung und Verabschiedung recht herzlich bedanken. Erst wenn man im Krankenhaus liegt, irgendwie in Not ist, spürt man wie wertvoll, aufopferungsvoll, unterstrichen mit einer Hingabe für diesen Beruf die Arbeit der Mitarbeiter der Klinik ist.
Hervorheben muss ich das vielseitige, gute Essen sowie die freundliche Servierung der Speisen und Getränke. Die Klinik vermittelt einen freundlichen, sauberen Eindruck und die Reinigungskräfte leisten dazu einen nicht unbedeutenden Beitrag.
Allen möchte ich Danke sagen und jedem Mitarbeiter der Klinik alles Gute wünschen.

Wieder fit nach Elektrokardioversion in Herzklinik Coswig

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gründliche Untersuchung und Behandlung führte zur entscheidenden Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
mangelnde Kondition, Herzschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (Jahrgang 1941) treibe regelmäßig Sport (Walking mit Laufeinlagen, Gymnastik, Tischtennis, bei Gelegenheit Fußball) und hatte im November einen plötzlichen Leistungsabfall (musste oft verschnaufen) und gelegentliche Herzschmerzen. Nach einer Woche Aufenthalt und Behandlung in der Herzklinik Coswig mit zahlreichen Untersuchungen und Behandlungen hatte ich meine vorherige Kondition wieder. Den Ausschlag für den Behandlungserfolg gab wohl eine erfolgreiche Elektrokardioversion.
Nach Informationsaustausch mit befreundeten (bayrischen) Medizinern ist das wohl nicht nur aus meiner laienhaften Sicht, sondern auch aus der von Fachleuten, eine bemerkenswerte Leistung der Ärzte und Betreuer in der Herzklinik Coswig, weshalb ich diese Klinik weiter empfehlen kann.

Danke allen Mitarbeitern der Herzklinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angenehme Betreuung vor und nach der OP in allen Belangen
Kontra:
Krankheitsbild:
Koronare Dreigefäßerkrankung mit Hauptstammverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Ergebnis einer Herzkatheteruntersuchung am 10.02.2016 wurde bei mir eine koronare Dreigefäßerkrankung mit Hauptstammverschluss festgestellt. Wegen der lebensbedrohlichen Lage wurde eine sofortige Bypassoperation am nächsten Tag empfohlen, welcher ich zustimmte.
Dann ging alles sehr schnell. Es erfolgte eine umfassende Aufklärung über Chancen und Risiken dieses Eingriffes. Auf meine Bitte hin wurde meine Frau verständigt, so daß sie mich noch besuchen konnte.
Das Ärzte- u. und Schwesternteam half mir dabei der Situation gefasst ins Auge zu sehen und sprach mir allen erdenklichen Mut und Hoffnung auf Erfolg zu. Meiner Bitte ruhig über die Nacht zu kommen wurde entsprechend vorgesorgt.
Am nächsten Morgen ging es zur OP. Auch hier, in der Vorbereitung, wurde ich fürsorglich umsorgt und mir nochmals Mut zugesprochen. Die Gespräche haben mir sehr geholfen und ich habe überhaupt nicht gemerkt wie ich so langsam in die Narkose überging.
Auf der Intensivstation erwachte ich ohne Schmerzen und erfuhr sofort angenehme Fürsorge. Mir wurde gesagt, daß ich operiert worden sei und alles gut gegangen sei. Langsam konnte ich meine Gedanken wieder ordnen.
Am nächsten Tag gelang es mir, mit Hilfe der Physiotherapeutin, daß ich kurzzeitig neben den Bett stehen konnte. Da alles soweit gut verlaufen war wurde ich zwei Tage später auf Station O2 verlegt.
Auch hier gilt oben schon gesagtes. Der gesamten Versorgung durch Ärzte Schwestern und allen anderen Angestellten ein großes Dankeschön.
Nach zwei Tagen Gehübungen mit Rollator konnte ich ohne Hilfe langsam alleine laufen.
Es kam mir wie ein Wunder vor. Nach einer Woche der Operation konnte ich als stabil eingeschätzt die Klinik in Richtung Reha wieder verlassen.
Die anschließende REHA in Bad Suderode hat mir sehr geholfen wieder körperlich in Bewegung zu kommen.
Ich weiß, daß mein Genesungsweg noch nicht beendet ist und ich körperlich wie Mental noch eine gewisse Strecke vor mir habe.
Dem gesamten Team der Herzklinik Coswig ein großes Dankeschön. Mögen Sie noch vielen Menschen Hoffnung und Heilung geben.

sehr zu empfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
3facher Bypass, Herzkammerflattern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das 2.mal im Herzzentrum. Personal und Ärzte super, sehr kompetent und freundlich. Ich würde diese Klinik jedem weiter empfehlen.

Vertraue Deinen (defekten )Herzen und geh nach Coswig den besten Ärzten !!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Teamarbeit von A-P (Ärzte-Personal)
Kontra:
---------------------------------------------------
Krankheitsbild:
OP an der Herzklappe (biologische)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo liebe Spezialisten der Herz Klinik Cowig/Anhalt.
Ich meine damit alle Ärzte bis Betreuer in der Zeit vom
8.12-18.12.2015.Ich wurde am 11.12.15 an der Herzklappe
(biologiesche) operiert.Als mich meine Frau am 8.12.2015
in die Klinik brachte wurde mir klar jetzt wird,s ernst!
Ich hatte wirklich große angst,was passiert jetzt ??
Aber keine Bange! Ich wurde sehr gut aufgenommen in dieser Klinik von der Aufnahme bis in die Station,
selbst die große Angst vor der Op wurde mir genommen.
Dank Fachpersonal(Ärzte -alle Betreuer)wurde mir der Aufenthalt in dieser Klinik so angenehm gemacht,so das
Ich jederzeit sagen kann, in diesem Team bist GUT aufge-hoben von Pflege -bis Verpflegung.Ein Pfleger sagte mir,
sag nie Auf Wiedersehen beim verlassen der Klinik, ich tat es nicht,aber leider nach kurzer Zeit ca 7 Wochen
mußte ich die Klinik wieder aufsuchen wegen Schmerzen,
aber kein Problem wurde wie am 1.Tag sehr gut behandelt.
Also nochmals Danke für alles und kann diese Klinik in
Coswig nur empfehlen.
mit freundlichen Gruß leonhard

Einfach alles gut.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Meine Angst vor der OP wurde mir durch das gesamte Team genommen.
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute vor genau einem Jahr wurde ich mit dem Hubschrauber als Notfallpatient eingeliefert . Natürlich mit der Angst das ganze nicht ohne Schaden oder noch viel schlimmer nicht zu überstehen. Heute zum Jahrestag meiner op will ich dem gesamten Team einfach nur DANKE sagen . Meine Op die Nachsorge die Behandlung sowie die Betreuung auf der Station.........einfach Klasse. Mir wurde vom ersten bewussten Moment an die Angst genommen und die Hoffnung gesund zu werden gegeben. Das gelingt nur einem TEAM. Die Zusammenarbeit vom Oberarzt bis zu den Schwestern ( nicht zu vergessen die Reinigungskräfte und die netten die das leckere Essen bringen ) ist einfach als perfekt zu bezeichnen.
Ich bedanke mich beim gesamten Team für eure Leistungen.



Im September wieder bei euch zur Narben op und wieder alles io.
Einfach Klasse........ DANKE.

kompetente freundliche stressfreie Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum sorglos Paket
Kontra:
nichts gefunden
Krankheitsbild:
Herzkatheter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angemessene Wartezeit auf Untersuchungstermin;
Patientennähe bei allen Mitarbeitern;
Gründliche Erläuterung der Untersuchungen;
auf jeden Patienten abgestimmte Betreuung auf Station;
Zimmeraufteilung mit Nasszelle, Toillette, Aufenthaltsraum und Bettenbereich (2 - Bett) sehr gut gelöst;
Verpflegung optimal, verschiedene Auswahlkriterien vorhanden;
peinlichst gründliche Sauberkeit im gesamten Haus

Von der Aufnahme bis zur Entlassung alles i. O.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärtze, Schwestern und Personal sehr hilfsbreit und freundlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich und verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausfühlich,verstädlich in hoher Qualität ohne Zeitdruck)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Behandlungsabläufe sehr gut vorbereitet und durchgeführt
Kontra:
Krankheitsbild:
Gefäßerkrankung
Erfahrungsbericht:

Aufnahme gut vorbereitet und zügig abgeschlossen
Aufnahme- und Voruntersuchungen reibungslos
Ärzte, Schwestern und Personal hifsbereit, freundlich und unterstützend
Behandlungsabläufe in den einzelnen Abteilungen gut abgestimmt und zeitlich gut organisiert
Ärztliche Beratung und Eräuterung ausührlich verständlich ohne Zeitdruck
Schwestern und Personal freundlich, höflich, hilfsbereit und immer erreichbar
Betreuung,Verpflegung und Unterkunft wirlich gut

Zufriedener Patient

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Superbehandlung, keine Wartezeiten, professionelles Team
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Herzkranzverengung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit meinem Aufenthalt im Herzzentrum Coswig bin rundherum äußerst zufrieden

Alle Ärzte, alle Angehörigen des Pflegepersonals sowie auch alle anderen Mitarbeiter haben meine Erwartungen an dieses Haus mehr als erfüllt.

Ich fühlte mich insgesamt optimal versorgt und betreut.

Diese Klinik empfehle ich sehr gern weiter.

Alles perfekt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundum perfekte Versorgung, nette und freundliche Mitarbeiter, jederzeit hilfsbereit und auskunftsfreudig
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Betreuung und Versorgung war rundum perfekt. Alle Ärzte und Mitarbeiter waren sehr nett, hilfsbereit und entgegenkommend. Das Essen war immer schmackhaft und appetitlich angerichtet. Ich war äußerst zufrieden und kann diese Klinik
vorbehaltlos. weiterempfehlen

Top Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Team ,arbeiten mit Herz)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortaklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, in dieser Klinik ist man keine Nummer,
man wird mit seinem Namen angesprochen.
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und
hilfsbereit. In dieser Klinik wird man mit Herz
empfangen,operiert und gepflegt. Mir wurde eine neue Aortaklappe eingesetzt. Die OP verlief sehr gut und die Schmerzen danach hielten sich in grenzen. Diese Klinik kann ich(37 Jahre) nur weiter empfehlen.

Sehr gute Klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Beypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.08 2015 bis 03.09 2015 zur Beypassoperation in dieser Klinik. Ich möchte mich bei den Schwestern und Pflegern. Mein besonderen Dank gilt den Operateur Dr.I. OA M. und Anästhesist OA A.-vielen vielen Dank.In Coswig ist man nicht nur ein Name ,sondern ein Mensch

Herzklinik mit Fachkompetenz und Herz

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumbetreuung als Patient
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
verengte Blutgefäße, 3 Bypässe erforderlich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dr.Förster, Kardiologe in Bln.Lichtenberg,diagnostizierte die Notwendigkeit einer Bypass-Operation und empfahl mir die Herzklinik in Coswig. Dort wurde ich sehr gut aufgenommen und bekam schnell ein Zimmer zugewiesen. Die Vorbereitung auf die Operation war sehr gründlich und ich fasste sofort Vertrauen. Die Operation verlief erfolgreich und ich wurde von allen Schwestern, Pflegern und Ärzten sehr gut betreut und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Als Komplikationen auftraten, wurde alles getan die aufgetretenen Probleme zu beheben. Insgesamt war ich 28 Tage in der Klinik und alle gaben Ihr Bestes, damit ich wieder zu Kräften kam.
Vielen Dank dem gesamten OP-Team, besonders Prof. Dr. Hausmann, dem Personal der Intensiv- und Wachstation, sowie der O I und O II.
Ich kann die Klinik sehr weiterempfehlen.

voll zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Fachkompetenz der Ärzte und Klinikpersonals
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Herzklappe, Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein angeborener Herzklappenfehler und die Aorta mußten operiert werden. Da ich mich die letzten 40 Jahre meines bisherigen Lebens auf diese OP vorbereiten konnte, war es letztendlich eine starke psychische Belastung für mich. Gleich im ersten Vorgespräch wurde mir durch den behandelten Oberarzt diese Angst genommen und ich habe Vertrauen aufgebaut.Ich habe in der Herzklink Coswig nur freundliche und äußerst fachkompetente Ärzte und Schwestern kennengelernt. Die OP wurde gründlich vorbereitet und ich hatte das Gefühl, dass ich in guten Händen bin. Die OP ist erfolgreich am 20.08.2015 verlaufen und ich fühle mich danach gut. Ich möchte mich auf diesem Weg herzlichst bei allen an meiner OP und Betreuung beteiligten Ärzten und Schwestern bedanken.

Sehr gute fachkompetente Klinik-Ich befand mich dort in sehr guten Händen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute fachkompetente Klinik mit sehr guten Ärzten und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt,Bypass-OP (3 Bypässe)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliches,entgegenkommendes und hilfsbereites Pflegepersonal.Sehr gute Betreuung.
Umfassende Aufklärung über das Krankheitsbild und die erforderlichen Maßnahmen durch die Ärzte.
OP,Wundbehandlung und Nachbehandlung ist sehr gut verlaufen.Der operierende Arzt hat sich auch nach der OP über mein Wohlbefinden erkundigt.
Die Versorgung mit erforderlichen Medikamenten,Schmerzmitteln und Infusionen hat immer sehr gut geklappt.Die Sozialarbeiterin hat alle erforderlichen Hilfen geleistet,um eine Anschlußheilbehandlung zu ermöglichen.Es fand eine sehr gute Betreuung durch das Pflegepersonal,die Ärzte,die Sozialarbeiterin und Physioterapeuten statt.Die Verpflegung zu den Mahlzeiten war sehr gut und abwechslungsreich.Das Reinigungspersonal hat immer alles sehr ordentlich sauber gehalten.
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.Ich befand mich dort in sehr guten Händen.

Empfehlung: Jederzeit wieder Herzzentrum Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keinerlei negative Erfahrungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Entscheidung, die Bypass-OP in Coswig durchführen zu lassen, habe ich nie bereut. Ich habe ein tolles Klinikum vorgefunden, ein Ärzteteam, das beispielgebend war und ein Pflegeteam, mit dem ich total zufrieden war. Als etwas Besonderes empfand ich, die Art, wie Ärzte, Pflegepersonal und Physiotherapeuten untereinander und auch mit den Patienten umgehen. Diese dadurch entstandene lockere Atmosphäre trägt viel zur Gesundung bei. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, hatte volles Vertrauen zu allen Ärzten und Pflegern, die Hand an mich gelegt hatten. Ganz besonderen Dank möchte ich noch dem Team der Wachstation sagen, es leistet eine tolle Arbeit. Auch in der Nachsorge hat man stets die Möglickeit in der Ambulanz des Herzzentrums vorstellig zu werden.

Schlechte Laune Arzt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann nur das Personal beurteilen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden (Schlechte Laune Arzt 0 Sterne)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann mir noch kein Urteil bilden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann mir noch kein Urteil bilden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kann mir noch kein Urteil bilden)
Pro:
Anmeldung, Stationsschwester
Kontra:
Schlechte Laune Arzt
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Service Anmeldung 5 Sterne
Super Service Station 5 Sterne
Schlecht Beratender Arzt 0 Sterne

Mein Schwager ist mit Herzinfarkt eingeliefert worden 19.05.2015 (600km von Zuhause, auf Montage). Seine Schwester was meine Frau ist, wollte am anderen Tag wissen wie es ihrem Bruder (48Jahre) geht.
Hat zuerst an der Anmeldung angerufen. Super Nett 5 Sterne. Wurde weitergeleitet zur Station. Super Nett 5 Sterne. Dort gab man ihr die Tel. Nummer vom behandelten Arzt. Schlechte Laune Arzt, war kaum zu verstehen am Telefon, kurz ab. 0 Sterne für diesen Arzt, meine Frau hat vor lauter Aufregung leider den Namen von dem Arzt nicht verstanden.

Sehr gute ärztliche Leistung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
komplett gute Versorgung
Kontra:
leider kein Sichwort
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In meinem betagten Alter von 85 Jahren musste ich mir eine Herzklappe erneuern lassen. Mein langjähriger Kardiologe empfahl mir, die Operation im Herzzentrum Coswig (bei Wittenberg) machen zu lassen. Als alte "Berlinerin" hatte ich zunächst Bedenken, diese nicht gerade einfache Operation an meinem Herzen in Coswig und nicht in meiner Heimatstadt Berlin Vornehmen zu lassen. Heute weiß ich, mir konnte nichts besseres passieren, als mich dort am 14. Januar 2015 operieren zu lassen. Heute, nach rund 8 Wochen, arbeitet die Klappe und ich fühle mich sehr gut.
Ich bedanke mich auf diesem Weg für die einwandfreie ärztliche Leistung und die vorbildliche Betreuung des gesamten Personals.

Patienten sehr gut betreut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich konnte über nichts negatives sagen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder Schritt wurde vom Arzt erklärt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
jeder Patient ist in dieser Klinik sehr gut aufgehoben
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
Herzkatheteruntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte heute mal meine Meinung über die Herzklinik abgeben.In der Anmeldung der Klinik wurde ich sehr freundlich aufgenommen .Auf die Bitte das ich ein 1 Bettzimmer haben möchte wurde im voraus sehr freundlich reagiert.Alle Schwestern der Station Kardiologie waren sehr nett und hilfsbereit.Die Herzkatheteruntersuchung wurde mir im voraus sehr genau erklärt,so das man keine Angst haben muss.Ich war insgesamt 3 Tage in der Klinik da bei mir alles in Ordnung war.Jeder der in die Herzklinik Coswig muss braucht keine Angst zu haben .Die Ärzte sind sehr freundlich,geben genaue Auskunft und sind sehr kompetent.Ich kann jeden die Herzklinik Coswig empfehlen .Nachtrag :
Die Mitarbeiter der Funktionsabteilung waren sehr nett und wussten genau was sie für Untersuchung zu machen hatten, (Gute Organisation und kaum Wartezeit )Das Essen war auch gut ,geschmacklich und die Menge konnte man auswählen .Also rundherum
Alles "empfehlenswert"

Ausgezeichnete Arbeit in der Herzklinik Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sachkompetenz
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Herzerkrankung (Herzinfarkt, Bypass-OP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Herzklinik in Coswig lernte ich bei meinem ersten Herzinfarkt kennen. Seit 1998 machten sich in Abständen wiederholte Krankhausaufenthalte notwendig. Ich kann nur sagen, dass sich die Ärzte durch Kompetenz und Ausgeglichenheit auszeichnen. Selbiges trifft auf die Gesamtheit der Schwestern, Pfleger sowie des gesamten Klinikpersonals zu. Trotz großem Leistungsumfang fanden alle ein nettes Wort für den Patienten, was sich auf mein Wohlbefinden positiv auswirkte. Ich würde diese Klinik wärmstens weiterempfehlen. Ab dem Moment, wenn man das Krankenhaus betritt, weiß man sich in guten Händen und es wird einem bestmöglichst geholfen. Ich würde alles daran setzen, um die nächsten Behandlungen im Herzklinikum Coswig durchführen zu lassen. Großes Lob und weiter so!

eine Klinik mit " HERZ"

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 01/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
allgemeine Zuverlässigkeit , Kompentenz des Ärzteteams und Pflegekräfte
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
verborgenes WPW Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich vom 13.01.15 -17.01.2015 in der Klinik und war äußerst zufrieden. Ich befand mich bereits im 01/2009 in dieser Klinik und hatte dadurch den Vorteil, dass meine Unterlagen vorlagen und die Ärzte sofort mit der behandlung ansetzen konnten. Ich habe ein WPW Syndrom und musste mich einer erneuerten Ablation unterziehen.
Die Freundlichkeit der Ärzte, des Pflegepersonals auf der Station E1 sowie der Wachstation, konnten mir im Vorfeld viele Ängste nehmen.
Da ich im Vorfeld in verschiedenen Krankenhäusern behandelt wurde( von Sep.,Okt.und Noveber'14)weiss ich eine freundliche Behandlung zu schätzen und auch der Respekt, den man den Patienten entgegenbringt, ich habe anderes erlebt....
Ich wünsche der Klinik weiterhin eine so tolles Ärzteteam und Pflegepersonal!!!

Ein Herzzentrum wo man sich aufgehoben fühlt !

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
das Personal, egal ob Chefarzt oder Pfleger 1A!
Kontra:
ist mir keins aufgefallen...
Krankheitsbild:
bikuspide Aortenklappenstenose / Ascendens Aneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 06.01.2015 habe ich eine stationäre Aufnahme in Coswig in der Kardiologie gehabt. Ich hatte am Anfang erst bedenken da ja in Sachsen-Anhalt Feiertag war und meist ist es so das kaum jemand da ist, aber da sollte ich mich schnell täuschen. An der Rezeption wurde ich sehr freundlich empfangen und so dauerte es auch nicht lange und ich war auf Station. Die Schwestern auf der Station E2 haben mir dann alle Zweifel genommen. Ich kann hier nur nochmal sagen, freundlichkeit wird dort sehr hoch geschrieben! Am folge Tag wurde dann bei mir eine Herzkatheteruntersuchung durchgeführt, die Oberärztin war sehr freundlich und nahm mir auch die Angst vor dem Eingriff da es mein erster war. Der Eingriff ansich war nicht schlimm, was aber schlimm war, waren die 6 Stunden Liegezeit auf der Station, da man sich "kaum" bewegen darf. Den nächsten Tag wurde ein Schluck-Echo durchgeführt. Der Oberarzt war sehr erfahren und nach ca. 20 min. war der Eingriff durch und nach 2h konnte ich wieder trinken und essen.
Zum Abschluss : Diese Klinik hat mich positiv überrascht und ich würde jeden diese Klinik weiter empfehlen!!!

Hier sind Sie in guten Händen.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Rundum zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheter-U(ntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Aufklärung über die bevorstehende Untersuchung.Gute Einstellung von Ärzte,Schwestern
und Pflegepersonal.Unterbringung und Versorgung
sehr gut.

Eine Weiterempfehlung für das MediClin Herzzentrum Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich als Patient gut aufgehoben und kompetent versorgt
Kontra:
-----
Krankheitsbild:
Herzkatheter mit Stentsetzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Oktober 2014 hatte ich eine geplante Herzkatheteruntersuchung. Dabei wurden zwei Stents gesetzt. An einem Donnerstag hatte ich dazu morgens einen Termin, welcher pünktlich eingehalten wurde. Am späten Vormittag kam ich vom Herzkatheter auf die Wachstation, wo ich bis zum Abend liegen musste. Dann kam ich auf eine kardiologische Station zur weiteren Überwachung.
Am Freitagmorgen wurde dann die Apparateüberwachung eingestellt und ich kam in ein normales Doppelzimmer. Am Samstag konnte ich die Klinik wieder verlassen. Dabei hat mir besonders der aufmerksame und kompetente Umgang des Pflegepersonals mit mir als Patienten gefallen.
Herzlichen Dank an das Pflegepersonal und den Ärzten der Wachstation und herzlichen Dank an das Pflegepersonal und den Mitarbeitern des Hauswirtschaftbereiches der kardiologischen Station. Ich kann guten Gewissens diese Klinik weiter empfehlen.

Ausgezeichnete Rundum Betreuung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern und das gesamte Personal arbeiten Hand in Hand
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Beipassoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.09.2014 - 30.09.2014 zur Beipassoperation in Ihrer Klinik.Da die OP für mich hals über Kopf kam und ein aufschieben nicht mehr möglich war,wurde ich mit gemischten Gefühlen zur zur OP eingewiesen.
Ausstrahlende Ruhe aller Personalmitarbeiter, eine umfangreiche Aufklärung über das warum, wie und deren Konsequenzen, brachten mich zur notwendigen Ruhe.
Die Op verlief problemlos und schon auf der Intensivstation fühlte ich mich in sicherer Ophut.Ohne Unterbrechung saß jemand an meinem Fußende und registrierte jedes Geräusch von mir.
Am nächsten Morgen wurde ich auf eine Überwachungsstation verlegt. Gleiches galt hier.
Freundlichkeit der Schwestern,der behandelnden Ärzte bis hin zum Reinigungspersonal oder den Therapeuten.
Ich hatte das Gefühl - es gibt hier nur ein Miteinander. Keinerlei Kopetenzgerangel oder so.
Es war mein Bester Krankenhausaufenthalt überhaupt und ich war wegen eines Arbeitsunfalls mehr als 1 Jahr in verschiedenen Unfallchirurgien zu Operationen in Behandlung.

Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern ihrer Klinik persöhnlich bedanken.
Helmut Hoppe

Topp-Adresse

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Rundum aufgehoben
Kontra:
zu lange Wartezeiten bei der Entlassung, dass muß auch anders gehen
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich 12 Tage in dieser Klinik. Kann nur sagen, die Ärzte topp. Es zählte keine einzelne Meinung der Ärzte, sondern die gegenseitige Absprache. Immer nett und freundlich.Die Technik ist hier auf dem neuesten Stand, soweit man das als Patient einschätzen kann. Man fühlte sich gut aufgehoben. Auch die Schwestern waren gleichbleibend (hat man selten)nett und hilfsbereit. Es wurde einem alles genau erklärt, so daß die Angst vor einem Eingriff nicht zu groß war. Schmerzen mußte man nicht haben, es gab für alles ein Mittelchen.
Etwas besser könnte die Auswahl des Abendessen sein, aber man verhungert nicht.Es ist ja alles Geschmacksache.
Kann diese Klinik auf jeden Fall empfehlen.

Lobenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier wird Beruf als Berufung verstanden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hervoragendes Ärzteteam)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es ist erstaunlich, dass man drei Tage nach einer solchen OP wieder mobilisiert wird, hervorragend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert und zuvorkommend)
Pro:
hohe Sachkompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
ständiges Rumgemeckere einiger Patienten, die nichts verstehen wollen
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Umstand, warum man zur Behandlung in ein Herzzentrum kommt, ist leider nie ein erfreulicher. Umso mehr ist es erfreulich, dass man im Herzzentrum Coswig auf ein Team trifft, welches sich von Anfang an wahsinnig große Mühe gibt, dem Patienten zu helfen. Das gesamte Team strahlt eine Ruhe und Sachkompetenz aus, die beispielhaft ist. Alle Behandlungsmassnahmen werden ausführlich und verständlich erklärt. Das Zusammenwirken zwischen den Ärzten und den Pflegekräften ist beispielhaft. Diese Klinik ist nicht nur ein Herzzentrum sondern eine Klinik "Mit Herz". Vielen, vielen Dank nochmals an Alle für die geleistete Hilfe. Sie haben mir wieder viel Mut und Zuversicht gegeben. Danke

lob an das ganze personal der klinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fühle mich wie zuhause)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr freundlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute qualität)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ging reibungslos)
Pro:
alles super
Kontra:
kann nichts schlechtes sagen
Krankheitsbild:
hab einen stent bekommen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die klinik ist sehr zu empfehlen -das personal und ärzte sehr ,sehr nett -alles sehr ordentlich und sehr sauber und das essen ist sehr lecker -das reinigungspersonal bekommt von mir ein extra lob -super kh

Zwar ein Krankenhaus, jedoch mit Sanatoriumscharakter!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von den Schwestern bis zum Chef 5 Sterne)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Im Vordergrund steht der Patient, nicht der Verwaltungsakt.)
Pro:
Die absolute Stille, kaum andere Patienten
Kontra:
Leider das Essen, war allerdings nur kurz da.
Krankheitsbild:
TAA bei VHFli (Vorhofflimmern)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme erfolgte völlig unkompliziert. Im Vordergrund stand die sofortige Transferierung in die CPU (Chest Pain Unit), da ich unter Vorkammerflimmern litt.

Trotz der Notfallsituation wurde ich auf Krankenhauskeime mittels Nasen- und Rachenabstrich untersucht. Für die Sicherheit des Hauses eminent wichtig!

Das Personal sorgte unaufgeregt und kompetent für die notwendigen Untersuchungen, die dann dem Chefarzt zur Beurteilung zur Verfügung standen.

Sowohl die Kardioversion (vulo grillen) also Defi als auch die Angiagraphie (Herzkatheter) souverän und schnell.

DIE FACHKLINIK !!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
siehe Bericht
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bypässe, Herzklappe, Defibrillator
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach insgesamt 5 Wochen Klinikaufenthalt im Herzzentrum Coswig, bin ich in der Lage, mir ein eindeutiges Urteil über die Klinik zu bilden.
Die Fachkompetenz der Ärzte ist hervorragend. Das
Pflegepersonal auf der Intensivstation ist hochmotiviert und zeichnet sich durch enorme Fachkompetenz aus. Es ist stets freundlich und zuvorkommend. Wo mir der Kragen platzen würde, hat das Pflegepersonal stets ein freundliches Wort auf den Lippen. Meine Hochachtung! Auch das Personal auf der Normalstation ist stets freundlich und zuvorkommend. Fachlich verdient dieses selbstverständlich auch eine 1+.
Vor der Operation steht eine ausführliche Besprechung mit den Ärzten auf dem Stundenplan. Diese nehmen sich sehr viel Zeit und beantworten gerne jede Patientenfrage. Von der fachlichen Seite kann und muss ich nur bestes berichten. Mir wurde in einer Not-Operation mein Leben gerettet. Und dieses habe ich allein den tollen Ärzten und dem Super-Intensiv-Pflegepersonal zu verdanken.
Jederzeit würde ich mich wieder in diese Hände begeben !! Weil ich weiß: Hier bist Du sehr gut aufgehoben.
Das Essen ist vielseitig und man kann unter drei verschiedenen Speisen und Mengen wählen. Schmecken tut es auch.
Die Sauberkeit im Herzzentrum Coswig ist vorbildlich und auch da gibt es nichts zu meckern.
Ich kann das Herzzentrum Coswig absolut weiter empfehlen. Ich möchte zwar nicht, aber wenn es sich nicht vermeiden läßt: Das ist MEINE Fachklinik.

Zörbig im August 2014

Mit den besten Grüßen
Thomas Marreck

Dankeschön

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bluthochdruck/ Koronare Herzkrankheit
Erfahrungsbericht:

Da mein Blutdruck trotz Medikamente noch viel zu hoch war wurde im März und April eine Renale Denervierung durchgeführt. Mein besonderer Dank gilt Dr. Winkler. Das gesamte Pflegepesonal war immer freundlich und aufmerksam. Auch die Aufklärung uber den Eingriff wurde gut verständlichdurchgeführt. Fragen wurden verständlich beantwortet.Nochmals meinen Dank und ich werde die Klinik weiter empfehlen.

Super!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
keine Wartezeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation und starkes Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 12. 05. 2014 bis zum 22. 05. 2014 war ich Patient im Kardiologischen Bereich in dem Mediclin HZ Coswig. Ich musste mich ganz dringend einem operativen Eingriff am Herzen unterziehen. Es wurden 4 Bypässe verlegt sowie das linke Herzohr verschlossen. In diesem Herzzentrum passte alles zusammen. Ein hervorragendes Ärzteteam, freundliche und stets hilfsbereite Schwestern und Pfleger, sowie ein fleißiges Reinigungsteam, das für Sauberkeit und Hygiene zuständig war. Was die Verpflegung betraf, war eine Steigerung kaum noch möglich.
Dem Kardiologen, der mir diese Klinik empfahl, kann ich immer wieder nur meinen Dank aussprechen. Ich kann und werde das HZ Coswig jedem empfehlen, der sich in einer ähnlichen Situation befindet, in der ich mich befand. Heute kann ich schon wieder lachen und schaue frohgemut in die Zukunft.

Beipass-OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
siehe Bericht
Kontra:
Krankheitsbild:
Beipassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mir wurden im Herzzentrum Coswig 3 Beipässe am Herzen gelegt und ich war über den Aufenthalt in diesem Krankenhaus positiv überrascht.
Der gesamte Verlauf in dieser Herzklkinik war von Professionalität geprägt.
Die Vorgespräche und Erläuterungen mit der Ärztin, was, wie und wo operiert wurde, die Vorbereitung zur OP, die Gespräche mit den Schwestern und dem Krankenpfleger waren verständlich und hilfreich.
Von der OP selber habe ich nur den Anästhesisten mitbekommen, mehr wollte ich auch nicht.
Nach der OP hatte ich natürlich auch Schmerzen, die durch Medikamente und durch die Physiotherapeutin gelindert wurden.
Jetzt 7 Wochen nach der OP geht´s mir den Umständen entsprechend gut.
Ich persönlich kann jedem, dem eine OP bevorsteht, empfehlen, das Herzzentrum Coswig mit in Betracht zu ziehen.
M.f.G.
K.I.
PS.:Sogar der Kaffee hat geschmeckt!!!!!

Verschlechterung des Gesundheitszustandes nach Herz-OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012-13
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
schlechte Aufklärung über Gesundheitszustand nach OP
Krankheitsbild:
Aortenklappen-OP mittels Katheter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meinem Vater wurde im Oktober 2012 eine Aortenklappe mittels Katheter implantiert. Er hatte im Vorfeld nach dieser OP-Methode gefragt, da wir von diesem "schonenderen Eingriff"gehört hatten.Die Ärzte sagten, daß diese Methode bei ihm nicht möglich sei.Da er vorher noch einen Stent bekam,wurde die Herzklappen-OP nochmals um 3 Wochen verschoben. Danach hieß es dann, ein Eingriff über Katheter wäre doch möglich. Die OP verlief,soweit wir es beurteilen konnten, gut.
Dann 2 Tage später nahm mein Vater immer mehr an Gewicht zu und bekam Atemnot. Wir hatten das Gefühl,daß das Pflegeteam mit der Situation überfordert war. Wieder einige Tage später fanden wir meinen Vater auf der Wachstation wieder, man musste ihm die Lunge punktieren, sonst wäre er erstickt! Danach ging es ihm wieder besser und wir dachten, jetzt geht es endlich bergauf. Doch weit gefehlt: Er war ca. 1 Woche zu Hause und wartete auf seine Reha, wieder Wasser und Atemnot. Wir brachten ihn nach Schönebeck, da Coswig über 80 km entfernt ist von unserem Wohnort. Nach 3 Wochen konnte er dann endlich in die Reha nach Bad Suderode. Dort erfuhr er dann nach einer Untersuchung, daß die Herzklappe nicht richtig schließt. Sie sagten aber auch, daß sich das "Problem" manchmal von selbst erledigt, wenn die Klappe erst einmal einige Zeit arbeitet. Das Glück hatte mein Vater leider nicht. Sein Hausarzt überwies ihn deshalb nochmal nach Coswig. Im Februar 2013 wurde dann der Eingriff mittels Katheter nochmals wiederholt und man versuchte, die eingesetzte Aortenklappe nochmal etwas "zu richten"! Der operierende Arzt sagte hinterher zu ihm: "Mehr können wir nicht tun, da müssen sie nun mit leben!" 2 Tage nach dem Eingriff hatte mein Vater ein dickes Bein und einen dicken Arm.
Man sagte uns;"Verdacht auf Schlaganfall". Trotzdem wurde er erst nach 4 Tagen in eine entsprechende Klinik verlegt, die auf Schlaganfälle spezialisiert ist. Der Verdacht bestätigte sich jedoch nicht und Coswig sollte meinen Vater wieder aufnehmen, um die Behandlung fortzusetzen, das wurde jedoch abgelehnt, was für uns alle unverständlich ist! Letztenendes war des Herz meines Vaters durch die Wassereinlagerungen so sehr geschädigt, daß er nach unzähligen weiteren Klinikaufenthalten in Kliniken in unserer Umgebung nach 10 Tagen Koma am 02.01.2014 nach langen Qualen verstarb!

1 Kommentar

Janine34verloropa am 14.12.2016

Leider haben wir unseren Opa auch wegen eines ärztlichen Versagens verloren.danke an das Team in Der herzklinik das wir meinen Opa zu Grabe tragen mussten.

Empfehlung für das Herzzentrum Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Betreuung, freundliche und persönliche Atmosphäre
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist mir ein Bedürfnis, meinen Erfahrungsbericht zu schreiben und mich damit beim Team des Herzzentrums Coswig zu bedanken.
Am 21.02.2014 wurde ich operiert. Jetzt nach Krankenhausaufenthalt und Reha geht es mir schon wieder sehr gut, meine Leistungsfähigkeit steigt von Tag zu Tag.
Der Weg aus Berlin ins Herzzentrum Coswig war für mich die richtige Entscheidung!
Aufgrund einer Aortenklappenstenose stand der Ersatz der Aortenklappe mit Brustkorböffnung an.
Das Herzzentrum Coswig liegt im Grünen, das Gebäude ist modern, innen hell und freundlich, gestaltet mit Grafiken, Fotos, Skulpturen.
Schon die Aufnahme erfolgte in einer ruhigen und freundlichen Atmosphäre.
Vor dem Eingriff fand ein persönliches, aufklärendes Gespräch mit dem behandelnden Arzt statt. Ich fasste sofort Vertrauen.
Alle notwendigen Vorgespräche und -untersuchungen waren gut organisiert, keine großen Wartezeiten, viele freundliche Mitarbeiter. Vor einer so schweren OP ist das sehr wichtig.
Die Zweibettzimmer sind sauber, sehr hell und geschmackvoll eingerichtet.
Die OP-Vorbereitung war beruhigend. Das OP-Ergebnis super!
Aufgewacht auf der Intensivstation, erfuhr ich eine professionelle und liebevolle Betreuung. Hut ab!
Ich erlebte eine großartige Teamarbeit der Ärzte. Das Pflegeteam empfand ich stets als engagiert, liebevoll und hilfsbereit.
Meine Rückenprobleme wurden fachkundig von einer Physiotherapeutin behandelt.
Man machte mir Mut und baute mich auf!
Am Tag 5 nach der OP - es ging mit schon viel besser - realisierte ich, wie wichtig und gut auch das Drumherum ist. Ich konnte die auch mit Tageslicht beleuchteten Flure entlang laufen, freute mich über die Bilder und den Eingangsbereich mit Cafeteria und über das stets wohlschmeckende Essen.
Die täglichen Visiten der Ärzte und die ausgezeichnete medizinische Betreuung schafften mir viel Vertrauen.
Ich möchte mich bei allen Ärzten, den lieben Schwestern, Pflegern, Stationshilfen, dem Sekretariat und der Küche herzlich bedanken!
H. Billeb

Nicht empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 14   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Netter Eingangsbereich, schöne Lage, super Essen!
Kontra:
Ärzte wirken planlos und Pflegepersonal überfordert.
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich kann über diese Klinik nichts positives berichten!

Das Pflegepersonal der Klinik ist teilweise sehr unfreundlich und schnippisch und wirkt völlig überfordert.
Desweiteren ist jede Frage oder bitte bei einigen der Schwestern zu viel.
Einige sind aber auch sehr nett, besonders die Damen in der Diagnostik.

Was ich persönlich aber am schlimmsten finde sind die Ärzte.
Die Hälfte der Ärzte sind Ausländer, was ansich ja nicht schlimm ist, aber da sollte man zumindest erwarten das diese dann perfekt Deutsch sprechen, vor allem verstehen.
Teilweise hat man das Gefühl das man nicht verstanden wird.

Sehr schlimm ist auch, das man dort nicht einen einzigen Ansprechpartner hat.
Ich wurde dort insgesamt von 7 verschiedenen Ärzten betreut und jeder hat was anderes erzählt.
Die Ärzte haben ihr Befunde gegenseitig infrage gestellt.

Dann hatten die Ärzte nie für einen Zeit wenn man mal ein Gespräch über die Erkrankung führen wollte bzw.Infos haben wollte.

Es wurde immer nur viel erzählt welche Untersuchungen gemacht werden sollen aber am nächsten Tag sah die Sache anders aus.
Ich fühlte mich als Patient dort überhaupt nicht wohl, man merkt das es nur darum
geht sinnlos teure Untersuchen durchzuführen und abzukassieren.
Der eine Arzt erzählt das und der nächste wieder was anderes.

Bei den einzelnen Untersuchungen lästerten die Ärzte auch noch über ihre Kollegen und das vor den Patienten.

Mir ist es ein Rätsel wo und wofür das Krankenhaus diese ganzen Zertifikate bekommen hat, denn verdient sind diese nicht!

Krankenhäuser sind Dienstleister und bekommem auch viel Geld und da sollte man was erwarten können, besonders in einer Kardiologie.

Ich habe mich dort definitiv nicht wohl gefühlt!

Individuelle medizinische Versorgung auf höchsten Niveau

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gesamtpacket stimmt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (gut, aber einzelne Aspekte der Kommunikation mit dem Patienten könnten noch verbessert werden)
Pro:
Individuelle Ansprache des Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
4 Bypass-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausgezeichnete medizinische Versorgung mit persönlicher Ansprache des Patienten.
Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass ich als Patient "im Sinne von Individuum" und nicht nur als med. Fall betrachtet wurde.
Dieses Gefühl gaben mir die behandelnden Ärzte als auch das Pflegepersonal.
Die Klinik ist sicher nicht so groß wie z. B. das Herzzentrum Berlin- aber Größe ist ja bekanntlich nicht Alles. Als Berliner hatte ich mich bewusst für diese wohl mittelgroße Herzklinik entschieden, obwohl sie nicht gleich vor meiner Haustür liegt. Ich habe diese Entscheidung auch aus heutiger Sicht nicht bereut.
Mein Verständnis bei der Auswahl der "richtigen" Klinik für mich war, dass es in allen spezialisierten Herzzentren erstklassige Operateure für mein Krankheitsbild gibt. Entscheidend für mich war auch, dass ich nach der erfolgten OP eine gute, individuelle medizinische und sonstige Betreuung während meines Krankenhausaufenthaltes erhalte.
Ich hatte auch die vielen, sehr guten Bewertungen durch frühere Patienten dieser Klinik wahrgenommen, was mir bei meiner Entscheidung half.
Natürlich hat man bei einem solchen schwerwiegende Eingriff Angst davor, was wohl auf einen zukommt. Die Beratung vor Ort und die individuelle Ansprache seitens der Ärzte und des Pflegepersonals haben mir geholfen, besser mit der Situation umzugehen.

super arbeit

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16.1.2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute betreuung
Kontra:
angst
Krankheitsbild:
3 beipaesse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

top Doktoren top Schwestern top arebeit

Sehr gut aufgehoben!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
eingeliefert wegen Verdachts der Gefäßverengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hiermit möchte ich als Patient meinen Eindruck vom Herzzentrum Coswig schildern. Auf grund der Größe der Klinik und der Kompetenz des Personals wird einem als Patient der Eindruck vermittelt, sehr gut aufgehoben zu sein. Das Personal ist sehr freundlich, wodurch ein familieres und führsorgliches Umfeld geschaffen wird.
Ich bedanke mich bei allen und wünsche dem Herzzentrum Coswig ein langes und erfolgreiches Bestehen!

Mit freundlichen Grüßen J.M.

Erfolgreich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
professionell und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgreicher OP, dem Ersatz der Aortenklappe,und anschließender Reha in der Humboldtmühle in Berlin, möchte ich meinen Dank
und meine Hochachtung für das Team in Coswig ausdrücken. Es ist ein hochmotiviertes, kompetentes Ärzteteam mit freundlichen und hilfsbereiten Schwestern und Helfern. Die Klinik hat eine angenehme Größe in überschaubarer Bauweise, sodass kein Massenbetrieb entsteht und
man als Patient das Gefühl einer familiären Atmosphäre verspürt.
Ich habe keine langen Wartezeiten erlebt,
meine Wünsche wurden schnell erfüllt.
Die Betriebsabläufe sind gut organisiert.
Trotz einer Autofahrt von einer Stunde kann ich
die Klinik für Patienten aus Berlin sehr empfehlen

Erfahrungen in der MediClin Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich die Nachricht bekam das ich zum Herzzentrum Coswig muß, für mich eine total fremde Klinik, war mir doch recht mulmig zu Mute. Das legte sich aber sofort als ich dort nach 1 1/2 stündiger Autofahrt eintraf, denn schon am Empfang wurde ich äußerst freundlich begrüßt.
Die nette und freundliche Art zog sich dann durch von der Aufnahme, zu den Schwestern sowie zu den Ärzten. Die Schwestern waren trotz vieler Arbeit stets freundlich und hilfsbereit.
Die Ärzte sehr kompetent und nahmen sich Zeit,um alle notwendigen Behandlungen recht ausführlich zu erklären.
Ich habe mich in der Klinik wohlgefühlt und das ist gerade für die Patienten wichtig. Ich kann die Klinik nur weiter empfehlen.

Bypass Operation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Innerhalb kürzester Zeit wurde ich mit der Tatsache konfrontiert, mich einer Bypass-OP unterziehen zu müssen. Was noch vor Wochen als undenkbar erschien, wurde durch eine Herzkatheteruntersuchung in Senftenberg zur Tatsache.
Die zufällige Anwesenheit des Herzchirurgen Dr. Finkbeiner bei der Untersuchung war für mich besonders wertvoll da er mir sofort sehr einfühlsam sämtliche Ängste und Sorgen vor den Risiken der Operation genommen hat. Somit fiel meine Wahl auf das MediClin Coswig. Wenige Tage später war es so weit. Ich wurde von Zuhause abgeholt und am darauffolgenden Tag bereits operiert.
Die Vorbereitung zur OP (Gespräche mit den zuständigen Ärzten, Laboruntersuchungen und das Vorgespräch für die darauffolgende Reha) haben am Vortag der OP stattgefunden. Bereits 3 Tage nach der OP (4 Bypässe)konnte ich das Bett verlassen und mich frei bewegen.
Ich und meine Familie möchten sich auf diesem Wege recht herzlich beim gesamten Team der Mediclin des Herzzentrums in Coswig für die liebevolle und profesionelle Betreuung bedanken.
Grundsätzlich sollte man aber nicht vergessen, man ist Patient in einer Klinik und nicht in einem 5* Hotel.
Der Patient muss aber auch bereit sein, für seine Genesung selbst etwas zu tun.

Tolles Team

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an CA Giesler und OA Mochalski)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles, was nötig war, wurde getan.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Fachkundiges, freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Das Essen!
Krankheitsbild:
Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte allen danken,die meiner lieben Schwiegermutti vor, während und nach ihrer Herzklappen-OP soviel Zuwendung, Hilfe und Professionalität zukommen ließen. Trotz ihrer damals 84 J. und ihres doch recht schwächlichen Allgemeinzustands operierten OA Mochalski und sein Team. Zum Glück gehts schon minimalinvasiv. Auch dem Team der O-Station ein ganz großer Dank.Ihr seid Klasse. Nach einer längeren Genesungsphase ist meine Schwiegermutti relativ fit und im Leben integriert. HG

Koronarangiographie u.Stentsetzung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufnahme in Ordnung)
Pro:
Tolles Ärzteteam und unsichtige Schwestern
Kontra:
Unzufrieden in Punkto der langen Wartezeit auf den Entlassungsbreict
Krankheitsbild:
Koronare Gefässerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte ,umsichtige Schwestern,immer auf das
Wohl des Patienten achtend. Klinik nicht allzu groß,keine
sogenannte Klinikfabrik.Sehr kurze Wege zu den Funktions-
labors.Klinik macht einen sehr sauberen Eindruck. Das Essen
ist abwechseld ,schmackhaft und bekömmlich.
Insgesammt habe ich mich dort sehr wohl gefühlt und werde
die Klinik immer wieder aufsuchen. Anderen Patienten rate ich
diese Klinik in jedem Fall zu Besuchen.
Überdenken sollte sich die Klinikleitung,die Organisation der
Entlassung. (der Entlassungsbrief, gegen 15.30 Uhr, ist nicht
zeitgemäss.)

Empfehlung für das Herzzentrum Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 08.05.2013 wurde mir eine neue Aortenklappe eingesetzt, die Operation als auch der Klink Aufenthalt waren sehr erfolgreich. Sehr kompetente Spezialisten und motivierte Klinikmitarbeiter trugen dazu bei. Dafür bin ich dem gesamten Klinkpersonal sehr dankbar.
Das Herzzentrum Coswig kann ich aus eigenem Erleben nur empfehlen, da sind Sie in guten Händen!

Kardiologische Abteilung sehr empfehlenswert

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Mannschaft incl. Chefarzt sehr kompetent,sehr auf das Wohl des Patienten bedacht
Kontra:
durch Waldlage für nicht motorisierte Angehörige schwierig
Krankheitsbild:
nächtliche Brustschmerzen,Verdacht auf Infarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einlieferung durch Haus-Landarzt während eines Urlaubs in Wörlitz,Verdacht auf Herzinfarkt.Unterbringung im IMC,sehr
freundliches,kompetentes Personal.Untersuchungen und
Diagnosen zeitnah.

Leben gerettet

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vielen Dank)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vielen Dank)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vielen Dank)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Versorgung
Kontra:
-
Krankheitsbild:
akuter Myokardinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte,Schwestern und Pfleger!
Sehr gute und schnelle Informationen über den Verlauf und weiterer Maßnamen in Bezug auf die Krankheit. Sehr einfühlsames Personal! Meinem Mann wurde in dieser Klinik jegliche Hife zu teil,so daß sein Leben gerettet wurde.

Mein zweiter Geburtstag, in der Herzklinik Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
eine herzliche Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich erhielt am 16.05.2013 in Coswig eine mechanische Aortenklappe. Ich bin erstaunt darüber, dass man sich als Patient schon nach nur kurzer Zeit nach einem solch umfangreichen Eingriff (Brustkorböffnung) bereits wieder so fit fühlen kann. Bei einer Visite schauten mich die Ärztre fast ein wenig ungläubig an, als ich das ihnen gegenüber äußerte. Ihnen schien gar nicht bewußt zu sein, was für eine großartige Handfertigkeit sie tagtäglich ausüben.
Ich bin sehr froh, in mir eine mechanische Aortenklappe mit nunmehr gut gehender Funktion zu haben. Anfängliche Ängste wurden schnell beruhigt und ich bin nun überzeugt, ein zukünftig fast normales Leben führen zu können.
Nach meiner Erfahrung, ist für viele Patienten die technisch mögliche Behandlung schon eine Selbstverständlichkeit geworden, denn man kann bei einigen Patienten schon eine gewisse Ungeduld erkennen. Wir sollten nicht vergessen, dass wir in einer hochentwickelten Form in Deutschland große Vorteile geniessen dürfen. Dies ist in anderen Ländern gar nicht erst möglich!
Beeindruckt war ich vom gesamten Personal. Damit meine ich neben den Ärzten vor allem die Schwestern, die Pfleger, die Dienstleister und das Verwaltungspersonal. Ich wurde stets überaus freundlich, hilfsbereit, sehr menschlich und stets auf sehr hohem technischen Niveau behandelt. Ich fühlte mich nie wie ein hilfsbedürftiger Patient, eher als ein Gast der zu Besuch zur Familie gekommen ist!
Ich möchte mich hiermit nochmals bei Ihnen für Ihre nicht ganz selbstverständlichen Mühen "herzklapplich" bedanken! Ich wünsche Ihnen weiterhin ein glückliches Händchen und Geschick beim Führen Ihrer so erfolgreichen Klinik.

Andreas Molitor

MediClin Herzzentrum Coswig eine gute Wahl und Weiterempfehlung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgreicher Herz-OP(3Bypässe) ist es mir ein Bedürfnis dem Ärzteteam und den Schwestern für die professionelle Arbeit und Betreuung zu danken. Besonderen Dank gilt dem Chefarzt, der mit mir ein vertrauenvolles Gespräch vor der doch nicht unkomplizierten OP geführt hat, nachdem das Deutsche Herzzentrum Berlin mich als nicht operabel eingestuft hatte. Ich bin überaus glücklich mit dem dem Heilungsprozeß und kann nur jedem raten dieser Klinik in Coswig sein Vertrauen zu geben.
Im Bedarfsfall würde ich mich immer wieder an diese Klinik wenden.
Die Klinik liegt total im Grünen, sehr viel Ruhe, Essen und Zimmer o.K. Die Betreung und Organisation für die anschließende Reha war auch sehr gut.

Klappenoperation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre und Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme aus Leipzig-Engelsdorf. Ich wurde am 26.10.2012 in der Herzklinik Coswig operiert. Ich habe eine neue Aortenklappe bekommen. Mich hat der CA operiert. Heute nach 8 Monaten geht es mir sehr sehr gut. Ich verrichte heute so gut wie alle Arbeiten im Haushalt und im Garten und möchte mich auf diesem Wege beim CA und seinem Team recht herzlich bedanken.

Vierfach - Bypassoperation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr umfangreiche Aufklärungsgespräche)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gründliche OP - Vorbereitung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass/Halsschlagader links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

professioneller,einfühlsamer,umsichtiger Umgang während des gesamten Klinikaufenthaltes mit dem Patienten und den Angehörigen.
Die Formulare für die Essenbestellung stehen nicht im Einklang
mit dem Essensplan und sind für einen Patienten schwierig
auszufüllen.Frische Produkte wie (Obst und Gemüse) sollten mehr
gereicht werden.
Die physiotherapeutischen Maßnahmen sollten nach der OP täglich bis zur Entlassung erfolgen.

Vollstes Vertrauen zum MediClin Herzzentrum Cosiwg

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Zusammenarbeit der Fachbereiche
Kontra:
Krankheitsbild:
hochgradige Aortenklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung auf der Station war stets begleitet von freundlichen und kompetenten Mitarbeitern. Es wurde immer auf die Bedürfnisse des Patienten eingegangen. Fragen an die Ärzte wurden ausfürlich und fundiert beantwortet. Ich hatte das Gefühl, in den besten Händen zu sein. Egal ob Schwester/Pfleger oder Ärzte - sie machten alle ihre Arbeit mit einer beeindruckenden Professionalität.
Ich wünsche Dr. Hausmann und seinem Team weiterhin viel Erfolg! Vielen Dank für alles!
Sollte mich jemand Fragen, würde ich die Klinik sofort weiterempfehlen.
Viele Grüße an das Team des Herzzentrums - Ihr Patient M.D.

gelungene Herzklappenoperation

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Kooperation zwischen Kardiologie und Chirugie
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Herzklappenoperation am 15. April 2013 ist es mir ein Bedürfnis, mich bei allen Mitarbeitern des Herzzentrum Coswig zu bedanken.
Ich danke dem Ärzteteam, den Schwestern und Pflegern und dem Servicepersonal für die große fachliche Kompetenz, die Freundlichkeit, Fröhlichkeit und Einfühlsamkeit.
Ausgesprochen angenehm überrascht war ich über die gute Kommunikation, die zwischen dem Patienten und den Ärzten sowie dem Pflegepersonal vorhanden war.
Jederzeit wurden Fragen beantwortet, so dass Zweifel und Ängste ausgeräumt wurden und eine Vertrauensbasis aufgebaut wurde, die es ermöglichte relativ angstfrei in die Operation zu gehen.
Während meines Aufenthaltes in der Klinik habe ich mich jederzeit gut betreut gefühlt. Nach durchgeführter Rehabilitationskur in Flechtingen, wo ich ebenfalls gut versorgt wurde, kann ich sagen, dass es mir sehr gut geht und ich den Schritt, meine Herzklappe im Herzzentrum Coswig erneuern zu lassen, nicht bereut habe.

Glücklich und zufrieden mit der neuen Herzklappe

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Herzklappenersatz-OP am 22.4.2013 ist es mir ein großes Bedürfniss Ihnen auf diesem Wege ganz besonders Dank zu sagen für Ihre Leistung. Mein Dank schließt das gesamte Ärzteteam sowie alle Schwestern und Pfleger ein, die eine hervorragende und überaus kompetente Arbeit leisten. Ich hatte während meines Aufenthalts in Ihrem Hause zu keiner Zeit ein Gefühl von Ängstlichkeit sondern fühlte mich immer sicher und gut betreut. Weiterhin möchte ich allen Mitarbeitern in Ihrem Haus danken, die alle einen tollen Job machen und sehr einfühlsam auf die Bedürfnisse der Patienten eingehen. Am Montag wurden mir die Pfäden gezogen. Mein Hausarzt war sehr angetan von Ihrer Naht, die vorraussichtlich nur dünne Narbe hinterlassen wird. Ich wünsche Ihnen alles Gute, Gesundheit und weiter viel Erfolg. Der Weg aus Berlin nach Coswig hat sich wirklich gelohnt. Ich werde Ihr Haus stets weiterempfehlen.
Ihr fröhlicher Patient aus Berlin

MediClin Herzzentrum Coswig - eine gute Wahl

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Patientenorientiertheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Aortenklappeninsuffizienz und Aneurysma der A. asc.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Informationen aus dem Internet über das MediClin Herzzentrum Coswig bestärkten mich darin, einen Termin für die nun notwendig gewordene Operation - AKE und Konduit - zu vereinbaren. Es konnte ein zeitnaher Termin gefunden werden.
Die Gespräche mit den Ärzten waren patientenorientiert, ausführlich und einfühlsam.
So konnten Bedenken ausgeräumt werden und ich ging beruhigter und mit großem Vertrauen in die OP am 27.02.2013. Dass es sich um einen großen Eingriff handelt wurde nicht verschwiegen.
Die folgenden Tage nach der OP ließen deutlich werden, dass es sich hier um ein gut eingespieltes Team handelt dessen Ziel es ist, dem Patienten zu einer schnellen Genesung zu verhelfen.
Das gilt insbesondere für die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie.
Ich habe die Klinik als sehr zufriedene Patientin verlassen, die der Zukunft nun wieder gelassener entgegensieht.
Ich würde, sollte die Notwendigkeit bestehen, wieder in das MediClin Herzzentrum Coswig gehen und ich empfehle diese Einrichtung mit Überzeugung.

Sehr zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
stets umsorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach erfolgreicher Herz-OP(3 Bypässe) ist es mir ein Bedürfnis, mich bei dem Ärzteteam für dessen professionelle Arbeit herzlich zu bedanken. Jederzeit wurden geduldig meine Fragen beantwortet. Darüberhinaus gilt mein Dank dem gesamten Personal - insbesondere der Station 1 - für dessen stets umsichtiges, hilfreiches Wirken.

Mein Dank und Gruß an das ganze Team

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 08.01.2013 lag ich "unter dem Messer" und erhielt vier Bypässe. Mein Dank geht an das OP-Team, an die Schwestern und Ärzte auf Station und die anderen fleißigen Helfer in Coswig, die mich fast 70-jährigen für das weitere Leben wieder fit gemacht haben. Ich wünsche Ihnen allen noch viele gute Erfolge zum Wohle der Ihnen anvertrauten Patienten und und persönlich alles Gute. H.F.

großes Danke

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
im Vordergrund steht der Patient
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappe u. Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte,auchim Namen meines Mannes, nochmals für die sehr gute Behandlung bzw. Betreuung , danken.
Wir können diese Klinik mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
Auch in schwierigen Situationen wurden wir bestens beraten, betreut und geholfen.
Für Fragen und Hilfen standen die Ärzte und die Schwestern der Klinik jederzeit zur Verfügung.
Wir sind sehr zufrieden und sehen der Zukunft positiv entgegen
Nochmals ein herzliches Dankeschön, weiterhin alles Gute und viel Erfolg, damit noch mehr Menschen geholfen werden kann..

optimale Beratung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Beratung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
KHK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde durch das Sekretariat und den Klinikleiter sehr freundlich empfangen sowie ehrlich und professionell beraten. Man hat sich viel Zeit genommen und jede Frage wurde beantwortet.

Entscheidungen werden im Sinne des Patienten getroffen und dieser steht im Mittelpunkt.


Die Klinik macht einen sehr guten Eindruck und man hat das Gefühl hier gut aufgehoben zu sein.

Wenn jemand in seinen Entscheidungen unsicher ist und einen Rat benötigt ist man hier an der richtigen Stelle.

Hilfe bei Luftmangel

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum stimmig)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Umsichtige ärztliche Entscheidung
Kontra:
Krankheitsbild:
Luftmangel , 3 Bypässe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und ständig freundliche Betreuung durch das Pflegepersonal, medizinisch kompetente Auskünfte, daran können sich andere Kliniken ein Beispiel nehmen.

Umsichtige ärztliche Entscheidung nach einer Kathederuntersuchung über die weitere Verfahrensweise zur Behebung meines Luftmangels

Bewertung MediClin Herzzentrum Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern und Pfleger sind einfach klasse.
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt zwar etwas weit weg vom Schuss, trotzdem kann ich diese Klinik nur empfehlen.
Das Personal dieser Klinik bemüht sich in höchst lobenswerter Weise um ihre Patienten.
Die Wartezeiten zur Untersuchung bewegen sich im minimalen Bereich, was meiner Meinung an einer sehr guten Planung seitens des Personals liegt.
Natürlich gibt es wegen Notfällen einfach auch mal eine Verzögerung, was in einem Herzzentrum meiner Meinung aber völlig normal ist.
Aber das Personal informiert den Patienten sehr zeitnah.
Gerade die Ärzte und Schwestern und Pfleger haben, trotz des stressigen Dienstes, auch einen aufmunternden Spruch für die Patienten parat.
Dies entspannt die Situation und ein Patient mit einem Herzleiden kann jede Aufmunterung gebrauchen, trotz aller Professionalität.
Darum hier noch mal ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

Bypass OP

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Rundumversorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Koronare Dreigefäßerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Innerhalb kürzester Zeit wurde ich mit der Tatsache konfrontiert, mich einer Bypass-OP unterziehen zu müssen. Was noch vor Wochen als undenkbar erschien, wurde durch eine Herzkatheteruntersuchung in Potsdam zur Tatsache.
Als Patient steht man nun vor der Qual der Wahl und dem Wunsch, sich in sehr gute "Hände" zu begeben.
Meine Wahl fiel auf das MediClin Coswig. Ein zufälliges persönliches Gespräch mit dem Chefarzt der Klinik bestärkte mich in meiner Entscheidung.
Weniger Tage später war es so weit. Ich wurde von Zuhause abgeholt und am darauffolgendem Tag bereits operiert.
Die Vorbereitung zur OP (Gespräche mit den zuständigen Ärzten, Laboruntersuchungen und das Vorgespräch für die darauffolgende Reha) haben am Vortag der OP stattgefunden. Bereits 3 Tage nach der OP (4 Bypässe)
konnte ich das Bett verlassen und mich frei bewegen.
Ich danke hiermit dem gesamten Team der Klinik für die sehr gute Rundumversorgung.
Grundsätzlich sollte man aber nicht vergessen, man ist Patient in einer Klinik und nicht in einem 5* Hotel.
Der Patient muss aber auch bereit sein, für seine Genesung selbst etwas zu tun.

1 Kommentar

Sylvane am 02.01.2013

....Glückwunsch, das nenne ich dann mal Glück gehabt und bestimmt nicht der Letzte im OP gewesen an diesem Tag, dann kann es nämlich anders ausgehen.

umfassende und umsichtige Rundumversorgung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
umfassende und umsichtige Rundumversorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfahrungsbericht MediClin Herzzentrum Coswig/Anhalt

Nach der für mich überraschend festgestellten Notwendigkeit einer Bypass-OP wurde mir das MediClin Herzzentrum Coswig/Anhalt empfohlen. Wie sich herausstellte, keine schlechte Empfehlung. Es gab weder an der Organisation noch an der medizinischen Beratung und Behandlung, noch an der pflegerischen Betreuung, noch an der leiblichen Versorgung etwas auszusetzen.

Es war eine umfassende und umsichtige Rundumversorgung, die ich für den Bedarfsfall nur wärmstens weiterempfehlen kann. Auch auf diesem Wege möchte ich allen an meiner Wiederbelebung Beteiligten meinen aufrichtigen Dank entgegenbringen.

Die Vermittlung und Überführung zu einer nahtlos anschließenden Reha-Kur in die Brandenburg-Klinik Wandlitz hat den Genesungsprozess intensiv befördert.

Mit Unverständnis habe ich in beiden Einrichtungen das Verhalten der Krankenkassen zur Kenntnis nehmen müssen. Gerade dem Sensenmann von der Schippe gesprungen, sitzen frisch Operierte unübersehbar auf dem jeweiligen Klinikgelände mit glimmenden Zigaretten unter der Nase. Wer das soziale Engagement der Gemeinschaft dermaßen grob missachtet, dem sollten die Kassen nach 2 vergeblichen Abmahnungen die Kostenübernahmen verweigern. Das wirkt erzieherisch und spart viel Geld, welches dem verantwortungsvoll arbeitenden medizinischen und therapeutischen Personal zukommen könnte.

sehr gute herzklinik

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
gesamtatmosphäre gut
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

mein wunsch ist es dem klinikum personal-den ärzten und pflegepersonal danke zu sagen -dafür.dass es mir wieder so gut geht.ich bin 82 jahre alt und wurde qam 06.06.2012 minimal invasiv 0periert-herzklappe-die op verlief erfolgreich ohne komplikationen.sehr gute vorbereitung.beantwortung vieler fragen kompetente ärzte. ich hatte viel vertrauen.insgesamt fühlte ich mich in den 18 tagen meines aufenthaltes gut versorgt.dankpflegepersona-guter küche -auf grund meine pers.erfahrung kann ich die herzklink coswig nur weiterempfehlen.

Traurig aber wahr

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater wurde auf Anraten von einer Klinik und einem Kardiologen in eine Klinik eingewiesen. Mein Vater entschied sich für Coswig. Bis zur Einweisung am Montag konnte er nicht warten, weil er einen Tag vor seiner Einweisung vom Notarzt eingeliefert werden musste. Nach einer Katheteruntersuchung entschied man sich dafür, ihm keinen Stent zu setzen, weil ja die Gefäßverengung "nur" 60 % betrug und leider noch 10 % fehlten. Dies entspricht nicht der Norm, erzählte mir der Oberarzt. Die ganze Untersuchung war für die Katz. Man wartet also auf die nächsten 10%, weil ja erst 70 % der Norm entsprechen. Sein Zimmernachbar erzählte mir, dass auch er keine 70% erreicht habe, er hat aber einen Stent bekommen, weil der Arzt, welcher ihn operiert hat der Meinung war, dass er ja einmal dabei sei und die nächste OP absehbar sei. Er hat richtig reagiert, denn dem Patienten geht es jetzt gut. Was hat mein Vater falsch gemacht? Warum wurde ihm dieser wichtige Stent verwehrt? Wir leben weiterhin mit der Angst, dass mein Vater wieder zusammenbricht, wieder eingeliefert werden muss und dann vielleicht nicht mehr zu helfen ist. Und warum? Weil 10% gefehlt haben? Wir sind enttäuscht von der Klinik! Eine Ärztin meinte sogar, dass das Herzspray mit Nitroglyzerin, welches meinem Vater vom Notarzt verabreicht wurde und erst einmal geholfen hat, eventuell auf einen Placeboeffekt zurückzuführen sei! Ich dachte, ich bin im falschen Film! Also ehrlich, zufrieden ist was anderes. Wir sind traurig darüber, dass mein Vater und wir weiter in Angst leben müssen. Ich hätte nie gedacht, wie lebenswichtig 10% sein können!

1 Kommentar

Sylvane am 05.06.2012

Hallo Susanne,es ist sehr traurig zu lesen. Mein Rat- so schnell wie möglich eine andere Klinik suchen, schließlich gibt es frei Arzt- und Krankenhauswahl, auch als Kassenpatient. Setzen Sie alle Hebel in Bewegung. Mein Vati hat es in dieser Klinik leider nicht geschafft und ich wünschte, wir hätten eine Wahl gehabt.Ich finde es trotz der Schicksale wichtig, wenn viele Leute hier ihre Meinung abgeben, nur so kann sich vielleicht irgendwann mal etwas ändern. Alles Gute und nicht locker lassen.

Danke, dass es diese Klinik gibt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem mein Ehemann im Mai 2011 zur Herzklappen-OP in der Klinik weilte, mußte er am 26. August erneut in die Klinik eingeliefert werden, weil sein Defibrillator Probleme machte. Durch viele Schwierigkeiten bei und nach den erforderlichen Eingriffen dehnte sich sein Aufenthalt bis zum 20. Oktober 2011 aus. Dafür, dass es Probleme gab, können wir aber nicht unbedingt die Klinik verantwortlich machen, denn der Gesundheitszustandes meines Mannes ist schon seit vielen Jahren sehr kritisch. Wir sehen nur, dass durch das Können der Ärzte und des Pflegenpersonals sein Leben immer wieder verlängert worden ist. Im März 2012 erfolgte eine weitere OP und auch dazu können wir uns nur positiv äußern. Dafür möchten wir uns erneut bedanken und noch einmal sagen, dass wir froh sind diese Klinik zu haben.

Rundum zufrieden

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Mai 2011 wurde bei mir durch Zufall eine fortgeschrittene Aortenklappenverkalkung (Durchlass nur noch 0,8cm) festgestellt und ich hatte außer einem leichten Leistungsabfall, der ja mit knapp 70 Jahren sicher als normal gilt, keine nennenswerten Beschwerden. Anfang Okt. wurde bei mir dann in Coswig die Aortenklappe ersetzt. Am nächsten Tag gab es eine Blutung, hervorgerufen durch das poröse Brustbein, die durch die Rippen nicht abgeleitet werden konnte. Also musste nochmals geöffnet und das Brustbein verödet werden. Zu guter Letzt musste auch noch der Schrittmacher ersetzt werden, weil die Batterie schlapp machte.
Ich kann absolut nichts Negatives berichten, weder über die Betreuung auf der ITS und der Normalstation, noch über die Verpflegung.
Zu anderen Bewertungen kann ich nur sagen: Ich hatte auch 11 LIter Wasser eingelagert und konnte trotz "aufgeblasener"Hände essen. Und ich denke auch, im Krankenhaus kann man nicht ein Menü eines 5-Sterne-Restaurants verlangen bzw. erwarten.
Ich bin jedenfalls froh, dass ich in Coswig war und Weihnachten und meinen 70. Geburtstag erleben durfte.

Hoffentlich nie wieder.

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Bei Tod kann man nicht zufrieden sein.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Herz-OP geglückt-damit zufrieden und dann ???)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Schwestern der ITS sehr freundlich
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang Dezember2011 wurde mein Vati ins Herzzentrum Coswig geflogen. Bypässe am Herz mussten erneuert werden, sein Herz war sehr geschwächt und die Aussichten nicht gerade erfolgversprechend.
Trotzdem gelang die mehrstündige OP und sein Zustand und die schwierige OP erforderte das Verlegen ins künstliche Koma. Jeden Tag fuhren wir 240km um bei ihm zu sein und die Aussichten auf Genesung stiegen von Tag zu Tag, laut Aussage der Ärzte auf der Intensivstation ( die bei unseren täglichen, morgendlichen Anrufen sehr nett und bereitwillig Auskunft erteilten). Trotz Lungenkomplikationen war es dann endlich nach 2Wochen so weit und die Ärzte begannen die Medikamentengabe herabzufahren, um ihn sehr langsam aus dem Koma erwachen zu lassen. Und jeden Tag bekamen wir zu hören es ginge ihm den Umständen entsprechend gut und er wird langsam wacher. Am 2. Weihnachtstag dann unser größtes Geschenk, er hatte seine Augen geöffnet und wir waren uns sicher, er nimmt uns schon wahr.
Ein kleiner Eingriff dann am nächsten Tag machte all dies zu Nichte. Das Bein, wo die Vene entnommen wurde, musste noch einmal versorgt werden. „Nicht schlimm und nicht der Rede wert“ wurde uns versichert. Also saßen wir wieder um 15.00Uhr an seinem Bett, aber er sah anders aus (für uns), für die Ärzte war alles i.O. , wie sie uns versicherten. Um 16.00Uhr suchten sie uns in der Cafeteria um uns um 17.00Uhr einfach so mitzuteilen: „Ihr Vati und Opa wird sterben“ . Einfühlsam und verständnisvoll ist anders.
Da stand ich mit meiner Tochter, ohne zu begreifen was uns da gesagt wurde. 24 Stunden wollten sie ihm noch geben. So fuhren wir wie im Trance nach Hause, um am nächsten Tag wieder an seinem Bett zu sitzen und ihm beim Sterben die Hand zu halten.
Unbegreiflich für uns, um 15.00Uhr ist angeblich alles gut und richtig und um 16.00Uhr ist plötzlich sein Herz zu schwach und alle Organe arbeiten nicht mehr??? Wer soll das verstehen, wie kann das sein? Keine weiteren Erklärungen. Beileid!
So müssen wir jetzt leben mit den vielen Fragezeichen im Kopf. Was war passiert? Was war die Ursache? Kann das denn sein? Wir werden nie eine Antwort finden und das Schlimmste, wir werden ihn nie zurück bekommen.
Ich hoffe niemals selber die Dienste der Klinik in Anspruch nehmen zu müssen.

2 Kommentare

Krankenhaushasser am 14.01.2012

Herzliches Beileid zu Ihrem Verlust.
Ich kann nachvollziehen, wie es Ihnen jetzt geht, weil mein Vater im letzten Jahr unter ähnlichen Umständen verstorben ist.
Sie sollten beim Krankenhaus die mikrobiologischen Berichte anfordern - vielleicht wird dann klarer, warum es so gekommen ist.

LG

www.Krankenhaushasser.de

  • Alle Kommentare anzeigen

Unfähiger Umgang mit ambulanten Patienten

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Sehr guter Echoarzt
Kontra:
Lebensbedrohendes ambulantes INR Management
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von meinem Kardiologen in das Herzzentrum Coswig überwiesen, um dort mittels Schluckecho eine OP-Diagnose abklären zu lassen.
Dem Echokardigraphiearzt war mein INR mit 3,5 zu hoch für ein Schluckecho. Also bekam ich in der Station, in der ich wie ein neues chirurgisches Opfer aufgenommen wurde, Konakion intravenös. Leider vergaß ich nachzufragen, welche Menge man da in mich reinpumpte.
Heute, nach vier Tagen, ist mein INR gerade mal bei 1,3 bei einem Zielwert von 2,5. -3,0.
Entlassen hat man mich mit einem INR von Minus 1,05!
Ich bin mit dem Entlassungswert sofort zurück auf die Station und habe eine Clexanespritze verlangt und auch bekommen sowie drei weitere zum Selbstspritzen mitgegeben bekommen.
Ein Anruf heute mit der Frage nach der Dosis Konakion die offenbar als Depot in meinem Körper umhergeistert wurde mit 10mg und einer Beschimpfung, ich hätte die Klinik ja nicht so schnell verlassen sollen beantwortet.
Das TEE und die Diskussion darüber war sehr kompetent und der Chirurg anschließend auch vertrauenserweckend. Ich weiß, aber vom DHZB auch, wie wichtig die Pflege ist und zu der habe ich in Coswig absolut kein Vertrauen und werde mich daher dort auch wohl nicht zu meiner fünften Herz-OP innnerhalb von fünf Jahren vorstellen.

Meine Lebensretter !!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2007   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
ich Lebe
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Herzzentrum begleitet ein mit sehr zufrieden stellenden Leistungen bis zur Entlassung.Sehr gute Ärzte,sehr nette und hilfsbereites Pflegepersonal.Alle bemühen sich gemeinsam das es ein Patient an nichts fehlt.Ich bin mehr als zufrieden mit dieser Klinik und würde auch bei gebrauch immer wieder dort hin zurück kehren.Diese Ärzte und das Personal hat mir mein Leben gerettet und meinen 3 Kindern die Mama zurück gegeben,denn ich war ein sehr schwerer fall,meine Op war am 19.11.2007 ! Danke nochmal

Zauberhände

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
kein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann ist seit vielen Jahren Patient im Herzzentrum Coswig. Am 24. Mai wurde er zum 2. Mal am offenen Herzen operiert. Im Vorfeld fand ein aufklärendes Gespräch mit dem Chirurgen statt, in dem sehr deutliche gemacht wurde, wie schwierig der Eingriff sein würde, aber ohne OP die Überlebenschance auch sehr gering ist. Mein Mann entschied sich für diese OP und die Ärzte haben wieder einmal bewiesen, dass sie "Zauberhände" haben. Die Betreuung auf der ITS und anschließend auf der Station war hervorragend. Auch die Auskünfte der Ärzte an mich als Ehefrau waren sehr einfühlsam und kompetent. Nur so war diese schwere Zeit für mich zu ertragen. Danke.
Nach der anschließenden REHA in Bad-Düben war er noch ziemlich schwach auf den Beinen, aber heute geht es ihm schon wieder viel besser und wir sind sehr dankbar, Ein Glück für uns, diese Klinik in unserer Nähe zu haben.

In kürzester Zeit geheilt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ("da werden Sie geholfen")
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfassende, Vertrauen schaffende Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (von Rhytmusstörungen innerhalb 2 Wochen geheilt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bestens)
Pro:
zügige, kompetente und hochpreofessionelle Behandlung
Kontra:
nichts
Erfahrungsbericht:

Nach einer Routineuntersuchung beim HausarztMontag vormittags im Krankenhaus erschienen, abend erste Elektroschockbehandlung gegen Herzflattern, donnerstags zweite, da Rückfall.
Ohne wenn und aber oder Verzögerung am Montag Wiederaufnahme, da erneuter Rückfall. Nach Ablation am darauf folgenden Mittwoch geheilt entlassen - was will der Mensch mehr.

Nie wieder Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
komepente Ärzte
Kontra:
sehr schlechte Pflege
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schlechte Betreuung durch Pflegepersonal. Keine Absprache zwischen Schwestern und Ärzten. Dadurch schlechte Behandlungsergebnisse. Sehr schlechtes Essen. Wenn ein Patient nicht in der Lage ist zu Essen (geschwollene Hände ), hilft das Pflegepersonal nicht. Also pech gehabt. Jedes Klingeln war zuviel. Sicherlich sind die Krankenschwestern durch Personalmangel überfordert, aber was gefehlt hat war ein freundliches Wort.

2 Kommentare

Harry52 am 22.04.2011

Kann es sein, dass Ihr (e) Angehörige (r) bemitleidet werden und sich wichtig tun wollte?
Ich habe die Klinik gerade genau anders erlebt.

  • Alle Kommentare anzeigen

bestmögliche Leistung unter schwierigen Umständen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
beste Herzchirurgie und Pflege
Kontra:
keines
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir rechnen es der Klinik und ihrem Fachteam aus Ärzten und PflegerInnen hoch an, dass sie sich mit unserer 77jährigen Mutter so viel Mühe gegeben haben. Die Bypassoperation war ein voller Erfolg, allerdings wurde die Heilung der damit verbundenen Beinwunden erheblich erschwert durch die mangelnde Mitarbeit der Patientin. Hier hätten wir uns eine intensivere Psychoedukation gewünscht.

SEHR SCHLECHTE behandlung der patienten!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: Januar-Februar 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
gute chirurgie
Kontra:
ungenügendes verhalten der stationsschwestern!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin absolut nicht begeister! meine oma sollte einen bypass bekommen, dafür wurden ihr venen aus den beinen entnommen. allerdings hat sie nach ein paar tagen furchtbar angefangen zu bluten, woraufhin sie sogar blutkonserven brauchte! die schwestern behandeln sie wie den letzten dreck. ihr wurde beim essen schwindelig und sie kippte vom bett. niemand hat ihr geholfen oder nach ihr gesehen! sie weiß nicht einmal wie lange sie auf dem kalten boden gelegen hat und ist auch nur mit sehr viel mühe an den notschalter gekommen! die schwestern sind durchweg unfreundlich zu ihr! absolut nicht empfehlenswert! diese klinik sollte mal darauf achten was für personal sie da einstellt! meine oma hat nun wegen der schlechten behandlung zusätzlich durch den sturz vom bett den linken knöchel angeknaxt, dabei ist sie eh schon geh-behindert! Zusätzlich nörgeln die schwestern noch darüber, dass sie so lange da wäre! und das auch noch offen vor den angehörigen! selbst den ärzten geben sie patzige antworten! ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT!!!!

1 Kommentar

aschu am 14.02.2011

Bei der besagten Oma handelt es sich um eine bereits vortraumatisierte Patientin, die seit über fünfzig Jahren leidet. Auch die Anämie, die zur Gabe von Blutkonserven geführt hat, war bereits vor Aufnahme in die Klinik bereits angelegt. Die aktuelle Versorgung im Herzzentrum Cosiwg war objektiv betrachtet ein Erfolg, Ärzte wie PflegerInnen haben sich sorgfältig und verantwortungsbewusst um die Patientin gekümmert und die Patientin bestmöglichst versorgt. Es ist immer sehr schwierig, einen wenig einsichtigen Patienten zu betreuen, dabei sind Rückschläge und Unfälle nicht immer vermeidbar.

Hier fühlte man sich sicher

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Der Arzt strahlt Vertrauen aus
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 14.10.-20.10.2010 in der Klinik und bekam einen Stent eingesetzt. Die fachlichen Eingriffe des Herrn OA Dr.Weser sind von einer so großen Sicherheit und Erfahrung wie man es sich nicht besser denken kann. Auch das Gespräch vor- und nach dem Eingriff war für mich sehr hilfreich.Das gesamte Pflegepersonal kennt sich mit allen Abläufen voll aus und weis,was es zum tuen hat. Es ist mir ein Bedürfnis, allen in der Pflege,auch in der Wachstation beteiligten Schwestern, -besonders aber Herrn OA Dr.Weser, ein großes Danke zu sagen, ich wuste mich in guten Händen.
Nicht vergessen möchte ich diejenigen,welche für die Versorgung mit den Malzeiten veratwortlich waren. Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.
Ekkehard

Schulze

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Nichts positives
Kontra:
Keine Freundlichkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein mann war bzw.patient in der Klinik.Er sollte Kathaedert werden nach mehrfachen fragen ob es Heute noch wird bekam mann nur patzige Antworten.Da mein mann Diabetiker ist muss er unbedingt was essen,am abend so gegen 17Uhr teilte ihn man mit er komme nicht mehr dran.man teilte ihn aber auch nicht mit warum er nicht dran kommt.Wenn alle Patienten in patzige Antworten erhalten dann kann man das Krankenhaus nicht mehr empfehlen,Patienten werden dort wie meiner Meinug wie .... behandelt.Auch wenn man sich telefonisch nach dem Gesundheitszustand erkundigt bekommt man nur patzige Antworten.

2 Kommentare

Blondi88 am 07.10.2010

Nach 2008 und 2009 ist das Herzzentrum Coswig 2010 wieder in den schlechten Ruf geraden.Patienten -Angehörige werden von der Stationsärztin der Wachstation als blöd hingestellt.Krankenhaus ist sehr Kinderfeindlich Ärzte erzählen alle was unterschiedliches.patienten werden nich für voll genommen.Wie kann eine Stationsärztin der Meinung sein sie hätte eine bessere Fachkompetenz als ein langerfahrener Professor,Coswig ist kein Ort wo man als Patient hingehen sollte.Man sollte Coswig meiden.Patienten werden dort verschaugelt,jeder Ärzt sagt was anderes,Schwestern untereinander Überfordert,Stationsärztin sollte mal auf schulung gehen wie man mit Angehörige am Telefon spricht.Coswig um Gottes Willen.Niemals dorthin.Rate ich jeden ab

  • Alle Kommentare anzeigen

Nie wieder OP in Coswig

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Außer Kardiologie)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ausnahme Kardiologie)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Gefäßuntersuchungen
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang 2009 begab ich mich ins Herzcentrum Coswig um einen künstlichen Bypass ins rechte Bein sowie 3 Bypässe am Herzen operieren zu lassen. Erst einmal zur Kardiologie, möchte ich nur in den höchsten Tönen von Herrn Dr. Weser insbesondere von Herr Dr. Kaduk sprechen, eine hervorragende Fachkompetenz alle anstehende Untersuchungen waren super auch wenn nicht zu meinen Gunsten aber dafür können ja die Ärzte nichts.Auch die Mitarbeiter auf der Gefäßstation kann ich nur in den höchsten Tönen loben im völligen Gegensatz zur Herzstation hier wird man einschließlich Oberarzt wie ein Aussätziger behandelt. Nach augenscheinlich erfolreichen Operationen anschließender Reha stellte ich im Oberschenkel und Brustbereich mehrere dicke Beulen fest und begab mich wieder nach Coswig.In einer Notoperation im rechten Bein , durchgeführt von Herrn Professor Zülhke aus Wittenberg wurde der Bypass wieder entfernt und mit den natürlichen Venen wieder versorgt,ca. 300ml Eiter hatten sich angesammelt.Das ich heute noch laufen kann habe ich ausschließlich Herrn Professor Zühlke zu verdanken.Viel schlimmer war der Brustbereich auch hier haben die Bakterien die ich mir bei der OP zugezogen haben muß zugeschlagen,wie bereits im Oberschenkel wurden mir 300ml Eiter entfernt. Viel schlimmer war die entstandene Öffnung im Brustbereich nicht mehr geschlossen werden konnte,sodaß ich nach Magdeburg ins Klinikum plastische Chirurgie eingeliefert wurde. Bei der ersten OP wurde noch ein Fremdkörper ca. 2,5cm entfernt, weitere 13 Operationen und ca. 6 Monate Aufenthalt habe ich dem Herzcentrum zu verdanken.Das ich noch Lebe habe ich ausschließlich den Herren Professor Zühlke vom Paul Gerhardt Stift und Dr.med Eger vom Klinikum Mageburg zu verdanken. Im übrigen traf ich sehr viele Patienten mit dem gleichen Problem die von Coswig nach Magdeburg überwiesen wurden. Für mich kommt nie wieder eine OP in Coswig in Frage!!!!!

Man fühlt sich hervorragend betreut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragene Betreuung
Kontra:
Anbindung an den öffentlichen Verkehr zur Besuchszeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Zeit vom 05.05.-27.05.2010 war ich aus Gründen meiner Herzkrankheit im Herzzentrum Coswig in Sachsen Anhalt für eine Herzoperation untergebracht. Die Vorbereitung auf die Operation verlief optimal, mir wurden die durchführenden Ärzte und das Pflegetam für meine Operation vorgestellt. Ich möchte an dieser Stelle einschätzen:
1. Das Ärzte- und Pflegeteam verfügt über eine hohe fachliche Kompetenz in der Vorbereitung, Durchführung und der Pflege der zu operierenden Menschen.
2. Die Klinik ist sauber und übersichtlich und wird durch ein erfahrenes Team geleitet.
3. Die Unterbringung in den Zimmer nach der Operation ist maximal. Alle an der Pflege beteiligten Kräfte verfügen über ein hohes Niveau und Fachkompetenz. Es war ein ausgezeichnetes Zusammenwirken zwischen allen beteiligten Kräften.

Aber neben Sonne gibt es auch Schatten.
Dieser Schatten betrifft auch das Krankenhaus. Das Essen, welches nach der OP einzunehmen war, durfte man nicht kalt genießen. Obwohl ein Vermerk, wie beispielsweise salzlos oder wenig Salz auf dem Bestellzettel vorhanden, wurde dies wenig beachtet. Die Bratwurst oder Bratklopse waren salzig, das Gemüse zerkocht und zum Teil ohne Geschmack.
Das Andere betrifft die Zufahrt zur Klinik für Angehörige zur Besuchszeit ohne Auto. Die Züge fahren nach Coswig pünktlich. Der Zustand des Bahnhofs Coswig ist erbärmlich, aber viel wichtiger ist die Frage: Wie geht es dann weiter? Eine Zubringung mit Bus ist Glückssache, so kann es passieren, dass man bis zu zwei Stunden warten muss. Zudem hat man nach der Besuchszeit keine Möglichkeit mehr mit einem Bus wiederum zum Bahnhof Coswig zu kommen. Ein Hinweis auf einen Taxistand und einer Telefonnummer fehlt komplett.

Beurteilung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte an alle Ärzte und Schwestern sowie an das gesamte Personal ein grosses Lob aussprechen.Die Zimmer und das Essen waren gut und das mit den Schränken(das man sie von Zimmer zu Zimmer mitnehmen kann ) ist eine gute Idee.Macht weiter so.Mit freundlichen Gruss der Sachse.

Ein Ort für " Herzliches "

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz
Kontra:
nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Dez. 2008 wurden bei einer Herzkatheteruntersuchung im Südharzkrankenhaus Nordhausen ( Dr. Held ) ein Verschluß und mehrere Engstellen festgestellt, die eine Bypassoperation erforderten. Durch meinen Hausarzt Dr. Kabus wurde ich auf das Mediclin Herzzentum Coswig aufmerksam gemacht. Nach Kontaktaufnahme mit der Klinik vereinbarte ich einen Patienteninformationstermin am 14.01.2009. Meine Frau und ich wurden vom Chefarzt Dr. Hausmann empfangen und über die Klinik und die OP in einem sehr vertrauensvollen Gespräch aufgeklärt. Überzeugt, die richtige Klinik für mich gefunden zu haben, fuhren wir nach Hause. Am 27.01. wurde ich zur OP-Vorbereitung aufgenommen und am 28.01. operiert. In einer fast 6-stündigen OP wurden durch das OP-team unter Leitung von Herrn OA Dr. Mochalski 4 Bypässe gesetzt. Heute fast 6 Wochen nach der OP und der Anschlussheilbehandlung sitze ich zu Hause und möchte mich auf diesem Wege bedanken.
Noch nie habe ich bei mehreren Klinikaufenthalten so oft einen
kompetenten Arzt, der auch Zeit hatte, als Gesprächsparter erlebt und nur so die vielen Sorgen nach einer solchen OP in Grenzen halten können. Dank auch an Frau Dr. Hofer und die Schwester auf der ITS, die mir in schweren Stunden das Gefühl von Sicherheit gaben, auch als ich nach Rythmusproblemen erneut auf die ITS gebracht werden musste. Mein besonderer Dank gilt aber auch den Schwestern auf Station und den Mitarbeiterinnen der Physiotherapie, die den medizinischen Alltag gestalten und mit Herz den Patienten auf einen neuen Weg helfen.

Keine Chance für den (Herz)Infarkt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sowohl mit Operations-als auch Betreuungsteam)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich hatte manchmal den Eindruck,dass gelegentliche "Unregelmäßigkeiten"(bei den Mahlzeiten,bei bestimmten Betreuungsvorgängen...)nicht am mangelnden guten Willen des Personals,sondern eher am zeitweisen Pesonalmangel liegen.)
Pro:
Durchweg gute Behandlung und Betreuung
Kontra:
gibt's von mir nicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin inzwischen 61 Jahre alt geworden und war wegen gewisser "Engstellenprobleme" der Koronargefäße seit ca. 12 Jahren bei meiner Kardiologin unter regelmäßiger Kontrolle.Der Befund einer damaligen Herzkatheter-Untersuchung in Stendal machte eine medikamentöse Behandlung des noch durchlässigen,aber doch schon stellenweise verengten Koronarsystems erforderlich,sodass es bis etwa Anfang 2008 keine wesentlich spürbaren Probleme gab.Wenn überhaupt,spürte ich,über Jahre hinweg,gelegentlich bei starker körperlicher Belastung,einen dumpfen Schmerz in der Brustbein-Gegend.Bei sofortigem “Verschnaufen” war dieser Schmerz dann schnell wieder weg.
Anfang diesen Jahres änderte sich das ziemlich heftig.Jede kleine bis mittelmäßige körperliche Belastung oder Anstrengung führte sofort zu den o.g. Symptomen,selbst stärkere “Aufregung” ohne physische Belastung reichte dazu aus.
Da ich dabei keinerlei “Luftprobleme” hatte,nahm ich die Sache immer noch nicht so ernst wie es hätte sein müssen,sondern hoffte noch einige Zeit darauf,dass es sich schon wieder “geben” würde.
Im März ging dann alles ganz schnell:
Überweisung durch meine Kardiologin nach Magdeburg - Pfeiffersche Stiftungen - Herzkatheter bei Dr.Molling.Dieser riet mir dringend,noch auf dem Untersuchungstisch, zur möglichst unverzüglich notwendigen Herzoperation.Ich hätte noch keinen Infarkt gehabt und er hoffe nur,dass ein solcher nicht noch bis zur OP eintreten möge.
Noch während meiner Ruhezeit nach dem Katheter veranlasste er sofort alles weitere,sodass
ich am Freitag Nachmittag (28.03.) schon wusste,ich würde am kommenden Mittwoch nach Coswig zu OP eingeliefert.
Da ich mich auf unterschiedliche Weise zur “Sache” im Vorfeld informiert hatte,wusste ich (als medizinischer Laie) ungefähr,was mich nun erwarten würde.
Ich hatte von Anfang an in Coswig den Eindruck und das Gefühl,gut aufgehoben zu sein.Alle Klinikmitarbeiter,mit denen ich bei den OP-Vorbereitungen zu tun bekam,machten auf mich einen kompetenten und vertrauenswürdigen und beruhigenden Eindruck,sodass sich meine Aufregung bis zur OP in erträglichen Grenzen hielt.
Am folgenden Donnerstag Vormittag kam ich bei Dr.Hausmann “unters Messer” und am Ergebnis gemessen kann ich nur dankbar sagen,dass ein echter Fachmann am Werk war.Durch die,von mir selbst erlebte Bypass-OP hat die (Herz-)Chirurgie in mir einen neuen Bewunderer gewonnen.
Die unmittelbare,nachoperative Phase verlief im medizinischen Sinne ohne Komplikationen,war aber für mich die schwerste Zeit.Wenn man aber merkt,dass man gut aufgehoben ist und von Tag zu Tag deutlich spürt,dass es immer besser geht,ist das alles recht gut zu ertragen.
Auch über die Reha-Klinik Flechtingen,in der ich dann von Mitte April bis Mitte Mai gesundheitsmäßig weiter “aufgebaut” wurde,könnte ich nur Gutes berichten.
Inzwischen,nach einem halben Jahr “danach”,habe ich eine belastungsmäßige Agilität erreicht,die die voroperative Zeit weit übertrifft.Kein Brustschmerz mehr,kein ständiges “Verschnaufen” ! Es ist,als hätte ich eine schwere Last von der Schulter abgeworfen.
Nochmals vielen Dank an die Coswiger Herzkliniker,verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft!

Ihr fachmännisch exzellent restaurierter Herzpatient

Jürgen Neugebauer

Tot durch vollen OP Plan

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Jeder Arzt erzählte was anderes)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Schwestern mit Herz
Kontra:
Stationsarzt auf der ITN, für sensible Menschen unzumutbar
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lebensnotwenige Herz OP wurde immer verschoben, dal die Ärzte auf der ITN kein Einfluss auf das OP Programm haben und andere Operationen immer wichtiger waren, so dass der Zustand unserer Oma sich von Tag zu Tag verschlechterte (Lungenentzündung,Nierenversagen, Sepsis (Infektion;Blutvergiftung). Die OP wurde dann endlich am 09.10.08 durchgeführt, wass allerdings zu spät war , Ihr Kreislauf war zu schwach, so dass Sie lt. des Arztes am 10.10.08 kurz vor 3 Uhr starb. Ich möchte mich bei den Schwestern bedanken die sehr einfühsam und aufklärend waren ebenso bei dem jungen Arzt, wo ich leider den Namen nicht weiß. Zu dem Oberarzt möchte ich mich nur kurz äußern, er sollte bei seinen Schwestern eine Fortbildung machen wie führe ich Angehörigengespräche oder
Umgang mit Betroffenen, seine Art und Weise ist einfach nur furchtbar und herablassend, ich selbst komme aus der Medizin und ich würde nie so mit meinen Patienten und Angehörigen sprechen.
Fazit unsere Oma die vor ca. 4 Wochen noch voller Energie wahr, dürfen wir jetzt zu Grabe tragen und ich denke, dies wäre nicht passiert, wenn man Sie gleich operiert hätte, schließlich wurde unsere Oma wegen einer Herzklappen OP vom Josefs Krankenhaus zu Ihnen ins Herzzentrum überwiesen.

Nach Ablehnung kam die erlösende Zusage

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2005
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Zuversicht und Freundlichkeit
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Im November des vorigen Jahres wurde bei meinem Mann durch Zufall eine schwere Herzkrankheit festgestellt - wie man uns sagte schon fast zu spät. Ihm wurde gesagt, daß er ohne OP höchstens noch ein halbes Jahr zu leben hätte. Da wir Magdeburger sind, wurden die Unterlagen mit den Befunden meines Mannes der Uni-Klinik Magdeburg zugeleitet. Das OP-Team lehnte jedoch die OP ab. Die Unterlagen wurden dann vom behandelnden Arzt an die Medianklinik Coswig weitergeleitet - ein Glücksfall für uns. Die Klinik selbst ist mit 2 Stockwerken eher ein Flachbau und steht abseits vom Stadtkern schön am Wald gelegen. Dafür hatte ich aber zunächst bei der Ankunft keinen Blick.
Da es mein Mann bis zu dem genannten Termin nicht mehr geschafft hätte, reisten wir einen Tag früher an. Wir wurden trotzdem sehr freundlich empfangen und meinem Mann gleich ein Zimmer zugewiesen. Es war ein Zweibettzimmer, Toilette und Aufenthaltsbereich wurden jeweils von dem danebenliegenden Zweibettzimmer mit genutzt. Mein Mann wurde auch sofort medizinisch versorgt. Trotz aller Fürsorge ging es ihm täglich schlechter. Zwei Tage später, am 8. Dezember, wurde er in einer fünfeinhalbstündigen OP am offenen Herzen (künstliche Herzklappe und Zwei Baypässe) operiert. Hiermit nochmals vielen Dank an 'unseren' Oberarzt und seinem OP-Team - auch für die zuversichtlichen Worte für mich als Ehefrau. Nach 4 Wochen auf Intensivstation von Oberarzt Handrack und einigen Rückschlägen und weiteren 2 Wochen konnte mein Mann, zwar immer noch sehr geschwächt, die Medianklinik Coswig verlassen.
Ich selbst hatte während der gesamten Zeit des Klinikaufenthaltes meines Mannes eine Unterkunft in Coswig. Demzufolge war ich täglich mehrmals in der Klinik. Während der Zeit, in der ich nicht zu meinem Mann durfte, habe ich mich in der Eingangshalle, wo sich auch die Cafeteria befindet, aufgehalten. Hier hatte man gar nicht den Eindruck, daß man sich in einem Krankenhaus aufhält. Heute nach gut einem halben Jahr geht es meinem Mann dank den Ärzten und Schwestern der Medianklinik Coswig wieder recht gut.