• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

CIP Tagesklinik

Talkback
Foto - CIP Tagesklinik

Maria-Josepha-Str. 4
80802 München
Bayern

38 von 42 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

Herzlich Willkommen in der CIP Tagesklinik am Englischen Garten in München,

die CIP Tagesklinik hat 2014 in München-Schwabing eröffnet und gehört zu den modernsten in Deutschland. Die Tagesklinik ist auf die Behandlung folgender Störungen spezialisiert: Depressive Störungen (Depression), Burnout und Borderline Syndrom. Sie richtet sich an Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen, die während ihrer Therapie nicht auf ihr gewohntes Umfeld verzichten möchten und deswegen eine teilstationäre Behandlung suchen. Dabei ist die Therapieintensität hier genauso hoch wie in einer vollstationären Klinik.

Die Buchstaben CIP im Namen der Klinik stehen für das Centrum für Integrative Psychotherapie, einen Verbund, dem die CIP Tagesklinik angehört. Dieser Verbund aus ambulanten, teilstationären und vollstationären Einrichtungen gewährleistet integrierte psychosomatische Versorgung in der Region Bayern. Neben der CIP Tagesklinik gehören zum CIP Verbund die CIP Klinik in Bad Tölz (vollstationäre Klinik), vier medizinische Versorgungszentren in München sowie zwei Ausbildungsinstitute für psychologische Psychotherapeuten (die CIP und die BAP Akademien). Die Kooperation und Austausch zwischen den Einrichtungen und insbesondere mit den Ausbildungsinstituten ermöglichen es uns, unser Therapeutenteam auf einem hohen Niveau aus- und weiterzubilden und unsere Patienten nach neuesten Therapiestandards zu behandeln.

Mit 84 Behandlungsplätzen hat die CIP Tagesklinik die optimale Größe, um spezialisierte Therapien, die in Einzelbehandlungen und festen (geschlossenen) Gruppen stattfinden, anzubieten. Jeder Patient bekommt hier eine auf ihn individuell abgestimmte Therapie, die auf modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Dabei orientiert sich die CIP Tagesklinik an empirisch fundierten Konzepten, wie z.B. der Dialektisch-Behavioralen Therapie.

Therapeutisch treffen Sie hier auf sehr erfahrene Mitarbeiter. Das Team um den Chefarzt Dr. med. Bernhard König besteht aus erfahrenen Fachärzten und approbierten Psychologischen Psychotherapeuten. Darüber hinaus gehören Kunst-, Bewegungs- und Körpertherapeuten, Sozialtherapeuten sowie ein fachspezifisch ausgebildetes Pflegepersonal zu unserem therapeutischen Team. Diese Fachkräfte sind den spezialisierten Stationen fest zugewiesen, so dass ein persönlicher Bezug zwischen den Therapeuten und Ihnen von Beginn an gegeben ist.

In Zusammenarbeit mit Architekten und Designern wurde in der CIP Tagesklinik München ein modernes, wohnliches Umfeld geschaffen: großformatige Fotografien von München und Bayern, stilvolles Design-Mobiliar und durchdachte Details in der Gestaltung machen den Aufenthalt für Patienten besonders angenehm. Die zentrale aber dennoch ruhige Lage in Schwabing mit direkter Näher zum Englischen Garten ist nicht nur verkehrsgünstig gelegen, sondern fördert mit ihrem Flair das seelische Wohlbefinden.

Gesetzlich- und Privatversicherte, als auch Beihilfe-Versicherte sowie Selbstzahler können wir in der CIP Tagesklinik aufnehmen. Wir freuen uns, Ihnen jederzeit weitere Informationen zu unserer psychosomatischen Tagesklinik zukommen zu lassen. Kontaktieren Sie uns gern bei Fragen und Anregungen.

UNSERE BESONDEREN BEHANDLUNGSANGEBOTE

Therapie für Depressionen und Burnout

In der CIP Tagesklinik arbeiten wir mit einem innovativen Behandlungskonzept, wenn es um depressive Störungen und speziell um das Burnout-Syndrom geht: das Therapeutische Training zur Reaktivierung und Erleichterung Emotionaler Prozeduren (TREEP). Das Training basiert auf einem gut evaluierten Modell depressiver Störungen, dem sogenannten Differentiellen-Dialektischen-Modell der Depression (DDMD).

Dialektisch-behaviorale Therapie für Borderline-Persönlichkeitsstörungen

Für Menschen mit diagnostizierter Borderline-Störung bieten wir In der CIP Tagesklinik ein sehr etabliertes Behandlungskonzept an: die Dialektisch-Behaviorale Therapie. Nach den Behandlungsleitlinien der führenden Fachgesellschaften (AWMF) ist die DBT derzeit die Behandlungsmethode der ersten Wahl für dieses Krankheitsbild.

THERAPIEFORMEN

Therapieformen, die wir erfolgreich einsetzen:

  • Psychotherapeutische Einzelsitzung
  • Basisgruppe (Psychoedukation im Bereich der jeweiligen Störungen)
  • Spezifisches Fertigkeitentraining für
    • Borderline
    • Burnout
    • Depression
  • Körpertherapie
  • Kunsttherapie
  • Chefarzt-/Oberarztvisiten
  • Achtsamkeitspraxis
  • Entspannungstraining
  • Sozialberatung
  • Bewegungstherapie

Außerdem sind Erholung, Förderung von Ressourcen und die Entdeckung der eigenen Kreativität weitere wichtige Therapiebestandteile.

Die CIP Tagesklinik ist ein Unternehmen der Ideamed.

LEITUNGSTEAM

Unser interdisziplinäres Leitungsteam besteht aus:

  • Dr. Bernhard König

    Ärztlicher Direktor

    Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
    Facharzt für Neurologie
    Facharzt für Nervenheilkunde

  • Alexandra Stefanie Shows

    Oberärztin

    Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • Dr. Daniela Zahnen

    Oberärztin

    Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Meike Kröner

    Leitende Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin

    Psychologische Psychotherapeutin

  • Mareike Thannheiser

    Leitende Psychologin / Psychologische Psychotherapeutin

    Psychologische Psychotherapeutin

  • CIP Tagesklinik
    Maria-Josepha-Straße 4
    80802 München