Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von larue am 27.12.2012
Titel: "Die Sicherheit, es nicht allein schaffen zu müssen"
Erfahrungsbericht: "Hallo,

3 Aufenthalte und die Gewissheit auch nach Jahren noch nicht vergessen zu sein. Das ist für mich die KLH.

Vorweg:
Die Ausstattung ist eine der besten, die ich in einer Klinik oder Ähnlichem je gesehen habe. Meist sind es DZ. (und entgegen allen Unmutes, ist das auch meist ganz gut so - finde ich mittlerweile) EZ gibt es natürlich auch. Sogar die Möglichkeit mit Kind anzureisen. Kurort BB ist ganz hübsch, sehr hoher Altersdurchschnitt. ;) Und das Schönste ist die Natur. Egal in welcher Jahreszeit. Na ja, wenn das passende Gewicht da ist...

Der Stufenplan der Klinik ist sinnig. Manchmal nervtötend und ärgerlich. Aber durch das offene Konzept, den Austausch der Patienten untereinander und die Gespräche mit den (ja meist) sehr kompetenten Beratern, erträgt man auch die Kämpfe leichter.
Für mich war die Klinik eine Zeit ein Aufenthaltsort, von dem ich zumindest nicht permanent fliehen wollte. Bemerkt habe ich das allerdings erst im Laufe der Zeit dort. Und die sollte man sich in BB geben. Im Endeffekt hätte ich nichts besseres tun können. Durch die Nachsorge in UE bin ich die Bulimie und das auto. aggr. Verhalten vollständig und die Anorexie beinahe los. Und. Ich weiß nun, wie es funktioniert.
Wem es gelingt, sich auf das Konzept einzulassen und wer beginnt mit der ständigen Selbstvera****e aufzuhören, kann es hier vllt schaffen, zumindest mal in die Karte zu gucken.

Die KLH bietet eine enge, aber dennoch freie Betreuung. Die Möglichkeit nichts zu ändern, bleibt hier jedem offen. Letzten Endes. Und manchmal. Da geht es einfach wirklich um Leben oder Sterben.
Und jeden Tag geht es um Abgrenzung. Immer auf ein Neues.

Viel Erfolg!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.