Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von mace3609 am 30.08.2012
Titel: "Hallo an alle leidensgenossen!!!"
Erfahrungsbericht: "Bin 43 jahre und mein rechtes hüftgelenk war vor der op schon sehr stark verschlissen.
Meine mcminn hüft op(rechts), ist heute ca. einen monat her.
seit dem ersten kontakt mit herrn dr. glaser(behandelnder arzt)hatte ich das gefühl, gut aufgehoben zu sein.das ist auch bis jetzt so geblieben.
durch den ruhigen umgang der schwestern, mit mir, kam bei mir selber auch so gut wie keine panik vor der op auf. bei den schwestern so wie auch das andere personal, ist meiner meinung nach anzumerken, das sie dort gerne arbeiten und sich wohl fühlen.
das essen hatte eine gute quallität, wie ich finde
mittags immer ein stück kuchen oder berliner mit kaffee, tee.
zimmer sind auch sauber, werden jeden tag gelüftet und gereinigt. mit dusch toilette, großzügig geschnitten. so das keine platzangst aufkam, da es teilweise dreibettzimmer sind. aber das machte nichts aus.also personal, zimmer und pflege war bestens.
die narkose selber war so angenehm nach dem erwachen, das ich mich sehr erholt fühlte. keine kopfschmerzen, keine übelkeitsgefühle nichts dergleichen.
die eintrittswunde war von anfang an kaum zu spüren(wurde geklammert)alles wurde von anfang an bestens versorgt, auch die schwestern kamen, wenn geläutet wurde, promt ins zimmer und sahen nach dem rechten.
schmerzmittel gab es immer und soviel wie man es ansprach( also ohne zu betteln )
ich war und bin echt zufrieden mit der wahl der klinik und doch gibt es eine punkt der nicht ganz rund war. es gibt nämlich für dich und deinen besuch keine kaffeeteria ( automaten für kaffee, sonstige getränke und süßes ) und auch keine möglichkeit sich innerhalb der klinik die beine draußen zu vertreten und oder draußen dabei eine zu rauchen. das mußte ich vor dem klinikeingang am aschenbecher tuen. auch nachdem die kliniktüren geschloßen werden,(so gegen 21.00h ) ist mit rauche echt essig.
ja leider ist immer etwas was stört, nur wenn ich mehr wert auf den rest lege kann ich darüber getrost hinwegsehen.
besten dank ans team und alles gute weiterhin."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.