Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von FightingIrish am 21.07.2012
Titel: "Krankenhaus mal anders, ein Vorbild für andere Kliniken"
Erfahrungsbericht: "Ich bin 47 Jahre jung und wurde am 18.07.12 von Dr. H aus MG operiert.

Mal abgesehen von den zurecht viel gelobten "handwerklichen Fähigkeiten" meines Operateurs, der sich jeden Morgen persönlich nach meinem Befinden erkundigte, hat mich diese kleine, fast schon familiär wirkende Rheintor Klinik, absolut überzeugt. Von der Aufnahme über die Reinigungskräfte und das Pflegepersonal bis zu den Ärzten wird der Patient "quasi auf Händen getragen". Zwar bin ich Privatpatient, aber im Gespräch mit einigen Kassenpatienten wurde schnell klar das hier kein K(l)assenunterschied stattfindet, und das ist auch gut so!

Extrawünsche sind selbstverständlich auch hier kostenpflichtig. Ich hatte auf eigenen Wunsch und Rechnung ein geräumiges Einzelzimmer mit Internetanschluss, Telefon, WC/Dusche mit Hotelcharakter.
Sauber und modern ausgestattet sind aber alle Krankenzimmer. Es gibt einen großzügig gestalteten Aufenthaltsraum mit einem Angebot von Zeitschriften sowie einen Fernseher und einen Kaffeeautomat. Parkmöglichkeiten sind im benachbarten Parkhaus ausreichend vorhanden. Die Parkgebühren (auch für Besucher) können durch eine Gutschrift in der Aufnahme (teilweise) erstattet werden.

Frühstück und Abendbrot gab es in Buffetform, das Mittagessen als Menüauswahl und am Nachmittag Kaffe und Kuchen. Mineralwasser steht überall kostenlos zur Verfügung.

Im Haus herrscht das Prinzip der kurzen Wege und erfreulicherweise gibt es keine lästigen Wartezeiten in irgendwelchen Warteräumen.

Schon 5 Tage nach dem Eingriff konnte ich die Klinik wieder verlassen. Entlassen wird übrigens auch an WE und Feiertagen.

Einziger kleiner Wehrmutstropfen ist der Geräuschpegel auf der Hafenstraße. In den Abendstunden sind dort leider zu viele motorisierte Spinner unterwegs, aber dafür kann ja die Klinik nichts.

Ich kann die Rheintor Klinik mit gutem Gewissen weiter empfehlen und bedanke mich auf diesem Wege noch einmal bei den tollen Menschen für die angenehme Zeit dort."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.