Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Zoppotrum am 03.07.2012
Titel: "Die Rechte weis nicht, was die Linke tut"
Erfahrungsbericht: "Ich hätte mich besser im Vorfeld informiert.
Alles, was hier an negativem berichtet wurde, habe ich so auch erlebt! Mangelnde Sprachkompetenz beim Eingangsgespräch führte dazu, das ich im Entlassungsbericht als "Ex-Alkoholiker" bezeichnet wurde. Es wurde korrigiert und sich ausgiebig entschuldigt, aber die Ämter haben jetzt erstmal einen guten Eindruck. Aber das ist nur eines von vielen Beispielen. Beim Aufnahmegespräch wurde übersehen bzw.falsch verstanden, dass ich unter starkem Gewichtsverlust litt.(24 kg in 2 monaten) Und das mir der Dickdarm entfernt wurde. Dafür wurde ich aber ca. 50 Mal nach meiner Grösse und dem Gewicht gefragt. Mich mal auf der Klinikwaage zu zu wiegen, hielt der Pfleger nicht für nötig. Auch nicht, als ich ihn ausdrücklich darum bat. "Wiegen steht nicht auf dem Behandlungsplan, machen wir nächsten Montag". Da war es Dienstag! Und der kommende Montag war Pfingstmontag.
Das ich Ambulant in Behandlung war wurde in drei Wochen auch nicht geändert, Pfingstmontag war ich also Zuhause !Dann also nach Ansicht des Pflegers mal eben 13 Tage aufs Wiegen warten.
Und so weiter, in entweder dummschlauem, mit dämlichen Grinsen
vorgetragenen "wer lesen kann ist im Vorteil-Ton" oder im Kasernenhof Ton." Sie haben sich hier abzumelden, wir sind kein Hotel". Ich kann mich Gottseidank wehren, viele alte und gebrechliche Menschen aber nicht.
Die beiden am häufigsten gehörten Sätze:"Ich geh hier nicht weg, bevor ich mit dem Arzt gesprochen habe" und " Hier weiß die Rechte nicht, was die Linke tut"! Ach so, meine Therapie: am VM 20 Minuten Kraftraum, nachmittags 30 Minuten Laufband/Gymnastik. Ab und zu ein Vortrag und auf Drängen die Ernährungsberatung, 3 Mal psychologische Beratung, insgesamt ca. 60 Min., da es auf Grund der Verwechslung ambulant /stationär jedes Mal zu Verspätungen kam. Dafür 7 Stunden und 70 km jeden Tag.
Geschätzte Kosten, ab € 120 Tag! Ein Monat Mcfit und 15 Mal Krankengymastik hätte's auch getan. Ein dickes Lob an: die netten Schwestern, die Ernährungsberaterin, die Sportlehrer, die Psychologin und Sozialberaterin- bei den Ärzten kann ich damit nicht dienen!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.