Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Yess2023 am 31.01.2023
Titel: "Tolle Einrichtung mit großem Erholungsfaktor"
Erfahrungsbericht: "In meinen Augen hat diese Klinik alles, was es zum Abschalten vom stressigen (Familien-)Alltag braucht.

Schon bei der Lage und Umgebung kann man direkt runterfahren und mal die Weite und Ruhe genießen. Ich war oft im Ried spazieren und habe zum ersten Mal Kleinigkeiten wahrgenommen (das Knarzen der Bäume, den knirschenden Schnee unter meinen Schuhen) und mich darüber so gefreut. Einfach so. Das alleine war schon eine Wohltat. Auch dass Moorkneippen bei -4 Grad Außentemperatur war eine großartige Erfahrung. ;)

Die Klinik ist sehr schön eingerichtet. Natürlich ist es eben kein Wellness-Hotel mit Luxus-Ausstattung. Aber es ist trotzdem gemütlich und ansprechend ausgestattet. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt.
Die Essenszeiten waren am Anfang (für gefühlt jede Teilnehmerin) ein "Schock", da sie doch so früh waren. aber nach ein paar Tagen fand ich es super und habe mich so daran gewöhnt, dass es mir im Alltag erstmal schwer fallen wird, wenn alles wieder später ist. Aber vielleicht kann ich auch das mitnehmen und in der Familie einführen, dass nicht mehr so spät zu Abend gegessen wird.

Die Einzelanwendungen waren sehr erholsam und auch die Gruppengymnastik war sehr lehrreich und hat mir gefallen. Die Gruppenvorträge mit den Themen zum Selbstwert, Erziehung, Stress und gesunder Ernährung waren für mich sehr zielführend. Ich habe hier viel über und für mich selbst gelernt, was ich schrittweise im Alltag nach der Kur einfließen lassen möchte.

Der ganze Aufenthalt war wirklich großartig. Die Herzlichkeit der Mitarbeiterinnen sowie die Offenheit und Vorurteilsfreiheit der anderen Teilnehmerinnen hat alles abgerundet.

Ich danke dem ganzen Team der Mütterkurklinik hier nochmal sehr. Mir hat es sehr geholfen und ich bin guter Zuversicht, dass ich viele neue Denkanstöße zu Hause umsetzen kann, um nicht erneut in das (Mama-)Hamsterrad zu rennen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.