Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von RJ22 am 19.07.2022
Titel: "Tolles Team, wunderbare Erfahrung"
Erfahrungsbericht: "Aufgrund einer traumatischen 1.Geburt, informierte ich mich ausführlich über weitere Geburtskliniken im Umkreis. Über Instagram gelangte ich an die Geburtshilfe im Augusta. Aufgrund der umfangreichen und informativen Onlinepräsenz entschied ich mich für diese Klinik und wurde nicht enttäuscht. Bereits bei der Terminvereinbarung zur Geburtsplanung hatte ich ein gutes Gefühl.Die Hebamme am Telefon war sehr freundlich und zuvorkommend. Bei der Geburtsplanung wurde ausführlich über meine 1.Geburt gesprochen und einfühlsam auf mich eingegangen. Mir wurden alle Optionen, die das Augusta bietet ausführlich erläutert. Am Ende entschied ich mich für einen Kaiserschnitt. Mir wurde gesagt, dass man mir durchaus auch eine weitere vag.Geburt zutraue und ich den Termin zum KS auch noch absagen könne, jedoch ohne mich dahingehend zu bedrängen oder überreden zu wollen.
Am Tag des KS wurde ich freundlich empfangen und vorbereitet. Aufgrund eines Notfalls verschob sich die OP etwas ohne, dass Hektik oder Stress ausbrach. Ich wurde freundlich im OP empfangen, über jeden Schritt aufgeklärt und fühlte mich stets in guten Händen.
Besonders schön waren das Babyfenster und das Bonding noch während der OP. Im Kreißsaal durften wir dann zunächst 90min kuscheln bevor die U1 gemacht wurde. Die anwesende Hebamme war sehr herzlich und half einfühlsam beim ersten Anlegen. Dieses Erlebnis hat mich von meiner 1.Geburt "geheilt".
Auch auf der Station war man stets hilfsbereit ohne aufdringlich zu sein oder belehren zu wollen.Als Mutter hatte ich stets das Gefühl ernst genommen zu werden. Im Familienzimmer konnten wir die ersten Tage mit unserem Baby sehr genießen und "ankommen".
Wir danken Herrn Gottschlich und seinem Team von Herzen für dieses wunderbare Erlebnis. Alle sind einfach menschlich und mlt den Patientinnen auf Augenhöhe.
Schade, dass ich mich bei meiner 1.Geburt für die nächstgelegene Klinik entschieden habe. Im Augusta wäre es sicher anders verlaufen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.