Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Kalja am 16.03.2022
Titel: "Eine unglaublich gute Geburtshilfeabteilung!"
Erfahrungsbericht: "Wir sind sehr zufrieden mit der Geburtshilfe der Augusta Klinik Bochum. Die Geburt unseres Kindes wurde so angenehm und selbstbestimmt wie möglich gestaltet.

Pro: eigentlich alles????, hier ein paar Punkte die uns wichtig waren:

Super Betreuung auch schon vor der Geburt

Zu jedem Zeitpunkt wurden wir in die Abläufe der Geburt miteinbezogen, mögliche Maßnahmen gemeinsam besprochen und nichts über unseren Kopf hinweg entschieden (so sollte es sein, ist aber wie ich weiß leider nicht überall eine Selbstverständlichkeit)

Top Personal überall

Kinderkrankenschwestern einfach und direkt erreichbar per "Kinderzimmer Telefon" bei Fragen zum Kind, Stillen etc.

Es war immer jemand ansprechbar wenn man was brauchte, ansonsten wurde uns als Familie im Familienzimmer viel Zeit und Ruhe gegeben für das erste Kennenlernen

Es wurde viel Wert auf Bonding und Stillen gelegt

Contra:
Vielleicht kann man hier die Ausstattung des Zimmers nennen (insbesondere das Bad ist älter und die Dusche schon recht eng) wobei wir persönlich da absolut keinen Wert drauf legen, da uns alles andere wichtiger ist und wir ja auch in einem Krankenhaus sind ???? (abgesehen davon soll es auch hier bald Neuerungen geben wie wir gehört haben).

Zusammenfassend: Super gute Betreuung vor, während und nach der Geburt!
Jemand anders hat mal gesagt, dass sei fast wie eine Hausgeburt im Krankenhaus, das können wir nur unterschreiben. Wir können das Augusta als Geburtsklinik uneingeschränkt empfehlen und würden uns immer wieder hierfür entscheiden. (Wir sind wegen eines Umzugs sogar eine knappe Stunde unterwegs gewesen zum Kreißsaal und sind sehr froh, dass wir uns trotzdem entschieden haben, diesen Weg zum Augusta zu fahren.)"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.