Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Anisa2901 am 24.06.2021
Titel: "Sowas unfreundliches an personal"
Erfahrungsbericht: "Ich war gestern abend in der uni klinik homburg in dem gebäude hals-nasen ohren arzt.ich habe seit tagen im linken ohr den stöpfsel von einen Kopfhörer drin. Wo das passierte hab ich versucht zu greifen weil er abgegangen ist. Aber anstatt zu greifen habe ich in noch mehr rein gedrückt.und ich immer auf jemand angewiesen bin, der mich fährt. Am mittwoch hat mich ein freund nach der spätschicht gefahren endlich weil der stöpfsel schon wehtat im ohr. Ich dort angekommen von schwester und ich fragte ob ich meine flasche trinken hier stehen lassen könne. Und sie in einen ton, ist mir egal.da dachte ich schon geh wieder hinaus. Dann sie braucht die krankenkarte ich ihr gegeben.sie sagte die karte geht nicht. Ich hab zwei karten und versehentlich die falsche mitgenommen. Und die artzin kam dazu und fragte mich warum ich um diese uhrzeit komme und wieso ich nach tagen komme und ich erklärt dass ich immer auf jemanden angewiesen bin, der mich fährt.dann sagte die ärtzin dann muss ich wie ein privatpatient selbst bezahlen nicht dass ich die versicheternkarte nachreichen soll und ich fragte nur von welchen betrag wir reden. 200 eu oder 800 eu . . Sie hat mir nicht sagen konnen sie weiss es nicht und dann hat die schwester vor meinen augen der ärtzin gezeigt mit der hand dass ich bescheuert bin und nicht alle tassen im schrank habe und das ganze vor mir.dann bin ich natürlich gegangen. so oft wie schon hier war, wäre es auch ok gegesen wenn ich die karte versichertenkarte nach reiche.ich war schon hundert mal beim arzt,aber sowas unfreundliches und noch schlecht reden uber dem patient, und das ganze noch vor dem patient dann also sowas geht garnicht und sich wundern wenn der patient gleich wieder geht ohne sich behandeln zu lassen. kann jedem nur sagen hals-nasenohr arzt in homburg uniklinik ist das. allerletzte.ich kann nur sagen wie das personal war am 23.juni um 23uhr15 und das war das allerletzte.Ich war schon oft beim arzt aber unfreundliches,assioziales. Bleibt daweg"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.