Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von PauPu am 14.06.2021
Titel: "dickes Lob"
Erfahrungsbericht: "Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie (die Klinik war, als ich anreiste, nur zur Hälfte belegt, alle Gruppenveranstaltungen mussten mit geringerer Personenzahl stattfinden und die Mahlzeiten in zwei Schichten eingenommen werden) habe ich den Aufenthalt als sehr wohltuend und hilfreich empfunden.

Die Lage der Klinik zwischen Wald und Kurpark ist perfekt, mein Zimmer und die Gemeinschaftsbereiche waren funktional und gemütlich eingerichtet.

Die Behandlung durch Ärzte und Therapeuten war (mit Ausnahme eines Termins bei einer Ärztin, deren Kommunikationsstil mir nicht lag, was natürlich "Geschmackssache" ist) super, und ich habe nirgends engagiertere und fachlich kompetentere Physiotherapeuten, Gymnastiklehrerinnen und Sportlehrer erlebt. Auch die Vorträge über Themen wie Stress und Schmerz sowie Bewegung waren - selbst für jemanden wie mich, der bei bestimmten Themen bereits tiefer in die Materie eingedrungen ist - erhellend. Toll war, dass man sich die Skripte dieser Vorträge per E-Mail zusenden lassen konnte, um das Gehörte bei Bedarf noch einmal nachzulesen. Auch die Sozialberatung im Haus war sehr hilfreich. Besonders beeindruckt hat mich zudem die Freundlichkeit des gesamten Personals, das unter diesen erschwerten Bedingungen Großartiges geleistet hat.

Ein extra Lob an Küche und Personal im Speisesaal: Abgesehen davon, dass das gesamte Team unglaublich aufmerksam und freundlich ist, wird hier tatsächlich versucht, allen die für sie optimale bzw. die von ihnen gewünschte Ernährung zu bieten. Der Küchenchef bietet sogar einmal wöchentlich eine Sprechstunde an, in der Lob, Kritik und Anregungen an die Küche herangetragen werden können. Als jemand, der sich überwiegend pflanzlich, vollwertig und fettarm ernährt und schon einige Kliniken hinter sich hat, hätte ich nicht erwartet, so vielseitig und lecker versorgt zu werden. Alleine das Salatbuffet mittags und abends hätte mich schon glücklich gemacht, dazu bekam ich aber noch (oft selbst gemachte) vegane Aufstriche zum Abendbrot und vegane Alternativen zu Fleisch- und Fischgerichten serviert.

Wenn ich noch einmal eine orthopädische Reha machen müsste, würde ich auf jeden Fall wiederkommen!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.