Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von 2021-E310-Patientin am 03.03.2021
Titel: "Endometriose unter Ovarial-TU-OP entdeckt"
Erfahrungsbericht: "Als über 45-jährige habe ich mich einer laparoskopischen Ovarial-TU-OP (Zyste) unterzogen. Unter der OP wurde eine tiefinfiltrierende Endometriose festgestellt, Stufe 4.

Im Alltag hatte ich durch die Endometriose keine Einschränkungen, und auch keine Schmerzen. Das war für mich als sportliche, voll berufstätige Frau ein großes Glück. Trotzdem ist es m.E. als Prävention gut gewesen, dass insges. drei Zysten und die Endometriose entfernt worden sind.

Prof. R. und OArzt S. haben aus meiner Sicht sehr gut gearbeitet, sei es Aufkärungsgespräch, Behandlung, Nachgespräche. Alle meine (zahlreichen) Fragen wurden zur vollsten Zufriedenheit und ausführlich beantwortet.

Mein Dank geht an das gesamte Team der Station E310, das mich umfassend unterstützt hat, direkt nach der OP und beim Gesunden auf Station (4,5Tage). Hervorzuheben ist die Leistung der Ernährungsspezialistin und der Küche (60 Kostformen am UKJ möglich, u.a. glutenfrei), die psychoonkologische Beratung sowie die aufmerksamen Krankenschwestern und -pfleger bzw. das fleißige Pflegepersonal."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.