Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Vegi123 am 19.01.2021
Titel: "Nicht sehr zeitgemäß"
Erfahrungsbericht: "Erfahrung Taunus 1:
Ich bestätige den Bericht von "Sofiaxx" dahingehend, dass im Zimmer oft Staubwusel waren. Mülltonne im Zimmer ohne Mülltüte! Dusche immer überschwemmt weil Dusche nicht separat abgetrennt, und sogar auf "Fußbodenhöhe". Wiederholte Debatten um Bedarfsmedikamente wohl auf Taunus 1 und 2 üblich, laut Mitpatienten. Bei mir trotzdem auch nachdem die Ärztin deshalb den Bedarf als feste Medikation angeordnet habe. Hier sind wohl noch irrsinige Ideologien verbreitet, dass alle erdenklichen Symptome von Erkrankungen "heruntergeskillt" werden können. Ich habe aber in diversen DBT' s gelernt zu erkennen ab wann ich meine Skills nur noch mit Unterstützung von Medis unterstützen kann. Wenn ich Bedarf holen möchte habe ich ich schon alles andere ausgereizt. Die Folge sind ansonsten dann Depersonalation und wie mir hier leider auch passiert, schlimme Intrusionen. Krankenschwestern der Station teilweise sehr herrisch und streng, zeigen ebenso ein grenzverletzdendes Verhalten. Zum Glück nicht mir gegenüber. Aber so behandelt man heutzutage einfach keine Patienten in einer Klinik. Auch keine Kassenpatienten. Dreierzimmer sind sehr beengt,man hat gerade Mal 50 cm zum nächsten Nachbarn. Zweierzimmer nur mit Geldaufschlag. Essen ist OK finde ich. Taunus 1 hat eine offene Stations küche, Taunus 2 immer abgeschlossen für Patienten, nur auf Nachfrage wird kurz aufgeschlossen. Deshalb kein Kühlschrank für Getränke. Taunus 3 auch Küche offen. Generell Taunus 2 die strengste Station. Fernsehen im Haus nur DVBT 2. WLAN sehr problematisch und viel zu teuer. Nicht mehr zeitgemäß, ist heutzutage eine Grundausstattung!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.