Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Mia5552 am 31.10.2020
Titel: "professionelle und empathische Betreuung/Behandlung"
Erfahrungsbericht: "Meine Mutter kam mit akuten Beschwerden in die Notaufnahme. Man kümmerte sich sehr gut und professionell um sie seitens der Schwestern. Ich durfte die ganzen Stunden bei meiner Mutter bleiben, was mich sehr beruhigt hat und in Coronazeiten nicht selbstverständlich ist. Alle waren freundlich und herzlich trotz der vielen Patienten.

Die Dienst habende Ärztin hatte sehr viel zu tun, war aber trotzdem sehr liebevoll im Umgang. Da ich selbst Ärztin bin, weiß ich wie schwierig alles ist und wie wichtig so ein Umgang mit den Patienten und auch Angehörigen ist.
Leider musste meine Mutter auf Grund ihrer multiplen Krankheiten Abschied nehmen, trotzdem danke ich den beiden Kollegen der Inneren Abteilung, die mir sehr verständnisvoll und empathisch die Nachricht überbrachten und mir durch das freundliche und kollegiale Gespräch trotzdem in dieser Situation sehr geholfen haben, auch die palliative Situation anzunehmen. Als Angehöriger will man das ja nicht wahr haben.

Auch die Schwestern der Station 3.1 waren sehr liebevoll mit meiner Mutter umgegangen und zeigten großes Verständnis für mich als Angehörige. Das haben wir in anderen Häusern zuletzt nicht so erlebt. Ich kann Mühldorf aufgrund der letzten beiden Aufenthalte nur empfehlen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.