Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von PetraMärz2020 am 01.08.2020
Titel: "Tolle Rehazeit"
Erfahrungsbericht: "Hallo,

ich war vom 11.03.2020 bis 01.07.2020 im Team 7 der Fachklinik Hochsauerland in Bad Fredeberg (Traumateam). Mein erster Eindruck nach dem freundlichen Empfang und der angenehmen Aufnahme war gut, allerdings waren die Flure ohne Fenster und verwinkelt und das Zimmer Klein mit einem Bett mitten im Raum.
Nach der ersten Nacht, schob ich das Bett an die Wand und der Raum wirkte sofort größer und damit akzeptabel für mich.
Die ersten Tage bekam ich genügend Zeit um in Ruhe anzukommen.
Der ausgewogene Therapieplan beinhaltete psychische Theorie- und Praxisübungen, Ergotherapie sowie auch sportliche Betätigungen. Zusätzlich konnte man eine vielzahl von Angeboten freiwillig wählen. Das waren zum Beispiel Holzgruppe, Fotogruppe, Kreativer Stressabbau um nur einige zu nennen.
Nach 2 Wochen hat uns die Pandemie SarS CoV 2 erreicht und damit notwendige Schritte auf den Plan gerufen.
Aufnahmestop, kein Besuchsempfang nur noch die Möglichkeit oberhalb der Klinik spazieren zu gehen, die Physiotherapie, die Sporthalle, die Schwimmhalle durften nicht mehr benutzt werden. Sämtliche Ausflugsangebote wurden gestrichen. Maskenpflicht und Abstandsregeln gehörten zum täglich Leben dazu.
Trotz dieser Einschränkungen fühlte ich mich zu keinem Zeitpunkt damit unwohl, im Gegenteil, die Klinikleitung bemühte sich eigenaktivitäten der Patienten wie z. B. Karaokeabende zu unterstützen.
Auch das Einkaufsverbot wurde damit aufgefangen, dass das Angebot im Kiosk erweitert (Mitspracherecht der Patienten) wurde und die Preise der Discouter übernommen wurden. Als Alternative zu den Ausflügen wurden an den Wochenenden geführte Spaziergänge (Hohe-/Niedrige Belastung) angeboten.
Die Therapeuten und Ärzte die erleben durfte, waren einfach Klasse, zu jedem Zeitpunkt ansprechbar, haben sich Zeit genommen und waren sehr empatisch. Ganz besonders möchte ich meinen Therapeuten Henning Müller hervorheben, der trotz seiner Jugend sehr erfahren ist. Fortsetzung folgt aufgrund der Max. Zeichen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.