Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Schnuggelito am 28.07.2020
Titel: "Trotz Corona volles Haus aber dann Kurzarbeit :-("
Erfahrungsbericht: "Mein Eindruck von der Klinik war, dass das Personal während der Coroanazeit schon etwas überfordert war.
Im Juli war noch Kurzarbeit hat man uns gesagt ABER
gleichzeitig hat man die Klinik mit Patienten voll gemacht d.h. es gab zu wenig Therapeuten.
Ich hatte in den 3 Wochen durchschnittlich nur 3-4 Anwendungen täglich (d.h. jew. 20 Minuten) also unheimlich viel tote Zeit dazwischen und wenn man etwas zum Arzt gesagt hat dann waren so Kurse wie Yoga, Pilates, Beckenbodengymnastik halt schon immer voll.
Eigentlich hätte man so viel Patienten auf einmal nicht aufnehmen dürfen. Ins Thermalbad durfte man tagsüber auch nicht weil das Bad dann für die Öffentlichkeit geöffnet war und man diese nicht mit den Rehagästen mischen wollte.
Dann ging man halt ins Städtle und lief dort den Einwohnern über den Weg..... gerade egal.
Alles in allem waren es 3 schöne Wochen aber nur weil ich die viele Freizeit selber mit radeln, walken, Stadtbesichtigungen und Fittnessraum ausgefüllt habe.
Anwendungen waren es mir definitv zu wenig.
Ansonsten alles gut. Freundliche Therapeuten, gutes Essen und viele nette Patienten, mit denen man sich austauschen konnte."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.