Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von kittiara2 am 20.06.2020
Titel: "Prasugrel"
Erfahrungsbericht: "Guten Tag ich war dieser Tage vom 13.6.bis 18.6.2020
Im Ihren Hause.In der Kardologie .
Meine Aufnahme erfolgte über die Rettunsstelle.Auf Grund von Herzschmerzen belastungsabhängige Brustschmerzen.Wurde ich aber einen Tag davor wieder nach Hause geschickt, mit der Bemerkung die Rettungsst elle sei kein Lazerett.Mit einer Notfall Einweisung durch meinen Hausarzt wurde ich dan endlich mit dem selben Symtome endlich aufgemommen.Am.17.6.2020 wurde ein weitere Stent implantiert.Bei meiner Entlassung wurde durch den Arzt fest gelegt das ich ein Lebenlang ASS 100 sowie Clopidogrel als neue Medikation für 12 Monate einnehmen soll.So stand es auch in den Artzbrief welcher mir bei der Entlassung ausgehändigt wurde. NUR bei dem Medikationblatt bei Entlassung mit gleich dazu gehörigen Rezept ,stand plötzlich eine völlig anderes Medikament Prasugrel in Kombination mit ASS 100 da. Ebenso ging meine Kardilogen davon aus das diese Medikation richtig und gut wäre welche vom Krankenhaus verordnet wurde.Gleich nach der ersten Einnahme von Prasugrel bekam ich eine ziemlich schlimme Allergie juckende Schwellung im Mund Brust und Dikolle
Der herbei gerufene Bereitschaftartz bemerkt die Falsch Medikation und schickte mich zur Rettungstelle .
Schade das auf Die Ärzte kein Vertrauen mehr Besteht. ERBITTE [email protected]"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.