Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von zottel3 am 26.04.2020
Titel: "Erfahrungen im Klinikum-Fallingbostel"
Erfahrungsbericht: "Mein Aufenthalt ist nun schon 1 Jahr her.Die Klinik an sich ist sauber und gut eingerichtet.Pfleger,Schwestern-Putzfrauen bis zum Assistenzarzt machen alle eine guten Job.
Aber die Kommunikation mit der Oberärztin,ob über die Krankheit oder Zukunft wie es weiter gehen soll-( Arbeit oder Rente)-findet eigentlich gar nicht statt.
Ich hatte innerhalb von 4Jahren 2 Aorten OP, Asthma ,Rheuma, Bluthochdruck uvm.Ich wurde nach den 3Wo AHB auch nicht gefragt wie es mir eigentlich geht--Stattdessen wurde auf meinem Entlassungsbericht eine Arbeitseinschätzung von mind.6Std bescheinigt.
Mein Aufenthalt ist nun schon 1Jahr her, gesundheitlich bin ich immer noch stark eingeschränkt und auch immer noch krank geschrieben durch den Hausarzt.
Einen Erwerbsminderungs-Rentenantrag habe ich gestellt, wird wohl nicht einfach wenn einem 6Std Arbeitskraft bescheinigt werden.
was ich nicht verstehe warum die Klinik um jeden Preis (egal wie krank) man die Patienten umbedingt wieder in die Arbeit schicken will.Wahrscheinlich geht Wirtschaftlichkeit vor Gesundheit des Patienten.Dieser Aspekt wird auch von vielen anderen Kurgästen beschrieben.
Noch mal zur Küche : Personal und Essen sehr gut."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.