Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Kullerpfirsich235 am 17.02.2020
Titel: "Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen. Wer will bekommt hier die Unterstützung um sich selbst zu finden"
Erfahrungsbericht: "Wir waren nun 3 Wochen hier in Zorge und sind vom Gesamteindruck her zufrieden. Ich habe ein Therapiekind (6 Jahre) dabei gehabt und ein Begleitkind (2 Jahre),bei diesem habe ich nach 1,5 Wochen ein Abbruch beantragt und mit den Großeltern nach Hause geschickt.
Auch wenn die Kinderbetreuung in der Einrichtung super ist, war es für mich doch sehr stressig mit dem Kleinen, weil ich für mein großes Kind nicht die Zeit hatte die ich wollte und einige Angebote (basteln, Bingo spielen) so spät stattfinden wo der Kleine ins Bett musste.
Die Einzelanwendungen für mein Therapiekind und mich fand ich gut und ausreichend. Ich hatte viel Zeit für mich und konnte mich gut erholen und Kraft tanken. Schwerer wiegende Dinge konnte ich nicht wirklich verändern, dafür wäre die Zeit auch zu kurz gewesen. Ich nehme trotzdem viel wissenswertes und Inputs mit um es dann zu Hause umzusetzen.
Was mir allerdings sehr gefehlt hat waren mehr gemeinsame Anwendungen mit meinem Kind zusammen, die fehlende Bindung und das schwierige Verhältnis zwischen uns hatte ich im Antrag vorher angegeben.
Mit dem Essen war ich durchaus sehr zufrieden, mittags gab es 3 Auswahl Möglichkeiten und es gab kein Gericht doppelt in der Zeit. Verschiedene Salate gab es ebenfalls täglich. Frühstück und Abendessen war als Buffet, ich habe nichts vermisst auch wenn der Aufschnitt meistens immer gleich war. Dafür wurde man zwischendurch auch mal mit Lachs, Mettwurst, Nutella, Fleischsalat, Wiener oder anderen leckeren Sachen überrascht. 2x die Woche gab es Kuchen.
Einkaufsmöglichkeiten sind in ein paar Kilometern vorhanden. Ich würde die Anreise mit eigenem PKW empfehlen, da nicht viele Ausflugsmöglichkeiten von der Einrichtung angeboten werden und man aber sehr viel im Harz unternehmen kann.
Das Personal ist sehr freundlich und ich fühlte mich immer willkommen.
Das interne Schwimmbad mit Sauna ist okay, aber eine bessere Kontrolle wäre wünschenswert, weil das einige Eltern selbst nicht für nötig halten."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.