Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von samseed82 am 24.11.2019
Titel: "eine fundierte Suchttherapie die auf Gruppenpsychotherapie basiert"
Erfahrungsbericht: "Die Klinik "Tönisstein" ist eine AA-Klinik in der ein deutlicher Schwerpunkt auf Gruppenpsychotherapie gelegt wird. Es finden an Wochentagen täglich zwei Gruppen statt, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen jeweils eine Gruppe. Während der Gruppenpsychotherapie (vormittags) sind Therapeuten anwesend, die den Gruppenprozess leiten, Inhalte und Impulse geben und Fragen stellen, während themenzentrierter Gruppen (spät nachmittags) arbeiten die Patienten unter sich mit Hilfe einer roten Mappe, die eine Auswahl an zu bearbeitenden Themen bereithält. Außer den zusätzlichen Indikativgruppen (z.B. Trauerbewältigung, Selbstsicherheitstraining, Achtsamkeitsschulung, Kreatives Gestalten, Rückkehr an den Arbeitsplatz etc.) gibt es ein recht breit gefächertes Angebot an Sporttherapien, u.a. Rückenschule, Walking/Joggen, Ballspiele, Wassergymnastik etc. Gerätegestütztes Training fehlt, lediglich gibt es Cross-Trainer und Ergometer in einem kleinen Fitnessraum. Der Schwerpunkt der Therapie liegt ganz klar auf Gesprächen. Neben den Gruppen finden drei bzw. je nach Bedarf auch mehr Einzelgespräche mit Bezugstherapeuten statt. Ebenfalls sind bei akuten Problemen stets Psychotherapeuten im Hause anwesend.
Edukative Vorträge ergänzen das Therapieangebot und geben auch Impulse für die themenzentrierte Arbeit.
Die Klinik verfügt über ein recht schönes Schwimmbad, Sauna kann in der Nachbarklinik genutzt werden. Die Einzelzimmer (teilw. mit Balkon) sind teils sehr schön und relativ modern, teils auch altmodisch, jedoch nicht unkomfortabel ausgestattet.
Das Essen in der Klinik ist für ein Krankenhaus-Essen wirklich gut, bis auf das Abendessen, das recht eintönig ist. Insgesamt kann ich die Klinik aus vollem Herzen weiterempfehlen! Noch nie habe ich so viel über meine Suchterkrankung in so wenigen Wochen gelernt!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.