Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von RainerOWL am 16.10.2019
Titel: "Keine Option mehr für mich"
Erfahrungsbericht: "Ich kam mit einem guten Gefühl dorthin, da ich die guten Bewertungen gelesen hatte. Allerdings hat der Aufenthalt mir überhaupt nicht geholfen.

Vom ersten Tag an klemmte es immer wieder bei Organisatorischen Angelegenheiten. Die Mitarbeiter bei der Patienten Verwaltung sitzen auf einem sehr hohen Roß.

Die Küche ist 1A, die Mitarbeiter dort geben sich wirklich Mühe und man findet immer etwas leckeres.

Das Haus ansich ist sehr verwinkelt, ich habe eine Zeit gebraucht um mich zurecht zufinden.

Die physikalischen Therapien finden unten im Ort statt. ca. 8 Minuten fahrt mit dem Sammeltaxi welches 2 bis 3 mal die Stunde fährt. Teilweise knapp wenn man davor oder danach direkt weitere Anwendungen bzw. Gruppentherapie hat.

Die Therapeuten mit denen ich zutan gehabt habe, waren alle sehr jung, teileweise ohne länger Berufserfahrung. Im allgemeine sehr Stur und unflexibel.

Die Klinik liegt sehr schön gelegen, was leider auch bedeutet, dass der Weg in den Ort zu Fuß sehr anstrengend seien kann, wenn man nicht ganz so fit ist.

Von Patienten die schon des öfteren in der Klinik waren, hörte ich immer wieder, das es nicht mehr das ist, was es einmal war. Mit anderen Worten würde ich mich nicht noch einmal auf Bewertungen die älter als ein Jahr sind verlassen.

Ein großer Anteil der Mitpatienten kommt aus anderen Kulturkreisen. Ich habe mich mit den Sprachenwirrwarr in der Cafeteria und im Speißesaal sehr schwer getan. Leider gab es auch immer wieder ein gewisses Macho Gehabe von Mitpatienten aus diesen Gruppen.

Für mich ist diese Klinik keine Option mehr."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.