Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Kunterbunt88 am 23.09.2019
Titel: "Ein besonders effektives therapeutisches Angebot. Danke!"
Erfahrungsbericht: "Ich verbrachte im Frühjahr 2019 13 Wochen auf der Traumastation. Als Patient wird man sowohl im therapeutischen als auch im alltäglichen Miteinander als Mensch im Ganzen gesehen. Die therapeutische Herangehensweise ist klientzentriert, sodass man in alle therapeutischen Prozesse einbezogen wird, was mit essentiell für einen erfolgreichen Therapieverlauf ist. Dadurch knüpft auch der Behandlungsverlauf ganz individuell am persönl. Entwicklungsstand und der indiv. Tragfähigkeit an, was die Therapie für mich besonders effektiv und erfolgreich machte. In der Trauma-Therapie wird u. A. mit der sogenannten EMDR Methode gearbeitet, welche meines Erachtens nach eine der wenigen wirklich Wirksamen ist. Bei der konfrontativen Herangehensweise wird von den Therapeuten stets sehr sensibel der Entwicklungsstand des indiv. Patienten in die therapeutische Vorgehensweise einbezogen, sodass die Anknüpfung am gesundheitl. Ist-Zustand äußerst präzise ist, was den Genesungsprozess entsprechend zum Positiven gestaltet. In Krisensituationen wird man zudem sowohl von den Therapeuten als auch vom Pflegepersonal sehr gut aufgefangen und stabilisiert. Das therapeutische Angebot, welches neben einer Einzel-Std. pro Woche auch aus diversen Gruppenangeboten besteht, habe ich als vielschichtig und effektiv erlebt. Während letztlich das Gesamtpaket den Genesungsprozess so erfolgreich verlaufen lässt, möchte ich hier insbesondere die "Innere Kind"-Arbeit hervorheben, da sie mit entscheidend für eine wirkliche innere Heilung ist. Zudem erlebte ich Visualisierungstechniken, kunsttherapeutische Auseinandersetzungen mit dem "Inneren" sowie bewegungstherapeutische Angebote als äußerst weiterbringend; sie ermöglichten den Zugang zu sich selbst auf allen Ebenen. In der Klinik herrscht ein gutes Ineinandergreifen der verschiedenen Therapieformen, sodass der Therapieprozess zielgerichtet verlaufen kann. Die Freizeitmöglichkeiten tragen zudem zur Eigenaktivierung bei und ermöglichen auch weitere prakt. Beschäftigung mit pers. Themen."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.