Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von MiraMike am 11.09.2019
Titel: "Starke Schmerzen was einfach ignoriert wurde"
Erfahrungsbericht: "Ich habe von meinem Frauenarzt eine Einweisung fürs Krankenhaus bekommen, da mir meine Zyste sehr starke Schmerzen verursacht. Nach telefonischer Rücksprache bekam ich einen Termin für in 5 Tagen musste aber 3 Stunden warten bevor ich überhaupt gynäkologisch untersucht wurde. Nach den 3 Stunden wurde ich von der Oberärztin Frau Dr. Engels untersucht sehr tolle Ärztin sie hat mich dann erst einmal aufgenommen und hat mir empfohlen erst einmal eine Schmerztherapie zu machen statt einer Op und ich war einverstanden. Ich bin privatzusatzversichert mit Chefarzt war 3 Tage auf Station und habe an jeden Tag nur Krankenschwestern um mich gehabt die mir erzählen wollten das man wartet bis die Periode kommt meine Periode kommt aber erst in 8 Tagen die Schmerzen werden immer schlimmer und die zyste ist in einer Woche von 3 Zentimeter auf 4 einhalb gewachsen. Von dem Schmerzmittel ging mein Blutdruck bergab und mir war ständig schwindelig die Schmerzen blieben und wurden kein bisschen besser. Nachdem ich am 3 Tagen wieder nur eine Krankenschwester da hatte die mir was zu meiner zyste gesagt hat habe ich mich selbst entlassen und gehe nun zu meinem frauenarzt und werde eine bessere Klinik aufsuchen in der ich auch als Privatpatient behandelt werde!

Die Zimmer waren so dreckig es hingen Handtücher vom Patienten vorher im bad am Waschbecken war zahnpasta alles dreckig und süffig.. die wollten mich sogar auf ein dreibettzimmer stecken obwohl ich Privatpatient bin! Ich würde noch nie so schlecht behandelt wie in diesem Krankenhaus!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.