Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Pietzek am 09.09.2019
Titel: "Besser gehts nicht!"
Erfahrungsbericht: "Die Lifespring-Klinik arbeitet nach einem sehr guten Konzept: parallel zum Entzug wird der Patient psychotherapeutisch begleitet, bestehen daus gruppentherapeutischen Maßnahmen und Einzeltherapien. Dabei bestimmt der Patient selber, mit welchem/ er Therapeut*innen er arbeiten möchte. Ich habe von Beginn an viel Sicherheit gespürt, keine/r wird sich selbst überlassen. Begleitend dazu gibt es Yoga von sehr qualifizierten Trainer/innen (freiwillig, aber sehr zu empfehlen) und Sportangebote, die mich wieder in Bewegung gebracht haben.
Neben der therapeutischen Begleitung gibt es ein hervorragendes Essen, immer frisch gekocht. Überhaupt ist der ganze Service rund um die Therapie wie in einen Vier-Sterne-Hotel, auch das Housekeeping und die Verwaltung sind immer ansprechbar, freundlich und hilfsbereit.
Insgesamt wirkt das Team sehr harmonisch und professionell.
Die Zimmer haben unterschiedliche Größen (auch unterschiedliche Preise), sind alle sind komfortabel und schön eingerichtet.
Ich habe als Patient nichts vermisst, ich wurde ernst genommen und mich sehr wohl gefühlt.
Zwar habe ich keine anderen Erfahrungen mit anderen Suchtkliniken (dies war meine erste und letzte Erfahrung, versprochen), aber ich glaube kaum, dass ein*e Suchtkranke*r woanders besser aufgehoben ist an der Lifespring-Klinik.
Ich bin nach drei Wochen voller Mut und einer hohen Motivation, weiter an meiner Alkoholsucht zu arbeiten, nach Hause gefahren. Dieser Aufenthalt hätte besser nicht laufen können!
Ich danke allen Mitarbeiter*innen von Herzen für Ihre tolle Arbeit und ihr großartiges Engagement!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.