Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Pahisa am 14.08.2019
Titel: "Gern wieder!"
Erfahrungsbericht: "Ich war für sechs Wochen da. Ich bin als Nervenbündel angereist und war total fertig, hatte nach drei Wochen ein Tief und dann ging es stetig bergauf. Ich wurde rund um die Uhr liebevoll betreut (nur an der Rezeption gab es einige Mitarbeiter*innen, die nur bedingt hilfreich und nett waren) und es war immer jemand zu erreichen.
Die Beschwerden über das Essen kann ich nicht nachvollziehen. Es war abwechslungsreich und sehr lecker, auch wenn etwas mehr frisches Obst nicht schlimm gewesen wäre. Vegane Ernährung war überhaupt kein Problem, ich wurde jeden Tag sehr lecker bekocht. Negativ aufgefallen ist mir aber, dass es - unabhängig von meiner selbst gewählten Form der Ernährung - wirklich sehr viel Fleisch und Unmengen an Wurst gab, was ich persönlich aus mehreren Gründen nicht zeitgemäß und gut finde. Selbst am vegetarischen Tag gibt es Wurst...
Die Sportkurse und ihre Anleiter*innen waren auch sehr gut.
Das Konzept, dass Alleinerziehende ihre Kinder mitbringen können, finde ich wirklich super. Aber muss es mitten im Haus sein? Laut Chefärztin sorgen die Kinder für Lebensfreude - mag sein, aber nicht nachts über meinem Schlafzimmer. Ich kam mit schweren Schlafstörungen in die Klinik und stand bereits in den ersten Tagen weinend im Schwesternzimmer, weil ich wegen des Lärms nicht mehr konnte. Mit wurde dann gesagt, dass es deswegen oft Beschwerden gibt - warum ändert man dann nichts?
Sehr heftig war für mich, trotz mehreren Nachfragen, "gesund" entlassen zu werden (wenn man nicht krankgeschrieben anreist, müssen sie einen wohl auch arbeitsfähig wieder entlassen, so wurde mir gesagt). Ich hätte nach den sechs Wochen noch etwas Zeit zu Hause gebraucht. So habe ich mich ein paar Tage auf Arbeit geschleppt, in denen es mir genau so schlecht, wenn nicht sogar etwas schlechter, als vorher ging. Dann war ich wieder krank geschrieben. Jetzt habe ich gekündigt und es geht mir gut.

Nichtsdestotrotz- ich würde jederzeit wieder kommen (aber nur in's Dachgeschoss...)!"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.