Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von elea6 am 13.07.2019
Titel: "Super Pflege in einem antiquierten, herruntergekommenen und unordentlichen Krankenhaus."
Erfahrungsbericht: "Meine Mutter ist z.Z. als Patientin in dieser Klinik. Sie ist begeistert von der Pflege und der Freundlichkeit des Personals. Ich schließe mich dieser Meinung an. Das Personal wirkt Kompetent und ist freundlich. Ich bin selber Pflegekraft in einem KH und kann das sicher beurteilen. Ebenso, den Zustand des Hauses und der ist absolut miserabel. Das Haus wirkt heruntergekommen und dringend renovierungsbedürftig. Es gibt keine Uhren in den Krankenzimmern, was für demente oder beginnend demente Patienten absolut kontraproduktiv ist. Nichtmal Bilder an den Wänden gibt es.....vom Kalender, der den Patienten bei der Zeitlichen Orientierung helfen könnte, ganz zu schweigen. Die Fenster sind extrem ungepflegt und verschmiert. Auf den Fluren wird alles abgestellt, so das die Haltegeländer für Patienten, als solche nicht nutzbar sind, weil diese einfach zugestellt werden und unter anderem auch als Aufhängung für diverste Dinge genutzt werden. Deswegen sieht man wahrscheinlich auch keine Patienten auf dem Flur der Stationen. Die Patienten müssten dort nämlich Slalom um Pflegewagen, Silberwagen und andere Gegenstände laufen. Das TV muss bezahlt werden und das nicht zu knapp. Mit welchem Hintergrund wird Geld für`s Fernsehen verlangt?? Undzwar 5€ als, was weiß ich für eine Abgabe und 2€ täglich als Gebühr.....ob man guckt oder nicht. Das ist eine Unverschämtheit. Ich kenne kein KH, wo noch für`s TV bezahlt werden muss. In jedem billigen Hotel, kann man mitlerweile kostenfrei Fersehen. Wenn das Geld, das man mit den unmöglichen Fernsehgebühren einnimmt, mal für die Renovierung des Hauses genutzt würde, wäre schon etwas gewonnen. Das Haus wirkt innen, wie außen, wie ein Relikt aus alten DDR Zeiten."


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.