Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von SamundLucy am 01.05.2019
Titel: "persönlicher Erfahrungsbericht"
Erfahrungsbericht: "Ich wollte meine Reha unbedingt in der Parklandklinik, machen da ich hier 2011 schon sehr gute Erfahrungen gemacht hatte.
Wenn ich mit der gleichen Problematik wie 2011 hier angekommen wäre, hätte ich wohl ein ernsthaftes Problem bekommen....
Ich leide unter einer Sozialphobie und nachdem ich in/nach einer Gruppentherapie einen Zusammenbruch erlitten habe, sah es niemand für wichtg an, mit mir über diese Krise zu sprechen oder mit mir einen Weg aus der Krise zu finden.
Ich wurde einfach allein gelassen.

Da ich mit dieser Krankheit schon sehr lange vertraut bin konnte ich mir zum Glück selber einen Weg suchen.
Weder die Therapeutin, noch die unqalifizierte Ärztin sahen einen Handlungsbedarf.
Ich hatte versucht einen Termin beim Oberarzt zu bekommen aber auch der sollte erst eine Woche später stattfinden
Also hab ich die Reissleine gezogen und habe die Klinik verlassen.

Das gesamte Personal ist wirklich sehr freundlich und bemüht, das fängt bei der Rezeption an, geht über das Küchenteam bis hin zu den Reinigungskräften. Dafür bin ich sehr dankbar.

Aber was das sogenannte Fachpersonal angeht war es eine herbe Entäuschung!

Frau T., meine behandelnde Ärztin, hat mich in zwei Wochen ca. 15min. gesehen und ist kaum in der Lage der deutschen Sprache zu folgen, geschweige denn auf meine medizinische Problematik einzugehen. Dabei hatte ich mir gerade dazu große Hoffnung gemacht. Leider sind in der gesamten Klinik kaum deutschsprachige Mediziner zu finden.
Das Psychologenteam besteht aus sehr jungen und unerfahrenen Therapeuten. Frau v.B. war meines Erachtens nach mit meiner psychischen Problematik völlig überfordert. Auch die Kommunikation zwischen den einzelnen Therapeuten und Abteilungen funktioniert überhaupt nicht.

Ich kann leider niemandem empfehlen sich in dieser Klinik behandeln zu lassen. Es ist eine einzige Katastrophe!

Trotzdem ich ein schneller Esser bin sind die Essenszeiten doch sehr kurz und gewöhnmungsbedürftig"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.