Sie finden Textpassagen des folgenden Beitrags fragwürdig?

Bewertung von Ab210670 am 03.03.2019
Titel: "Perfekte empathische Betreuung"
Erfahrungsbericht: "Mein Vater ist am Freitag, 1. März 2019, nach zweimonatigem Aufenthalt verstorben. Ich selber war an seinen letzten Tagen glücklicherweise noch bei ihm. Er hat es gut getimt, zu sterben, als ich nicht da war und hat es meiner Mutter erspart, ihn noch schwerstkrank zu erleben. Ich kann es nicht arg genug machen, da ich auch die Situation vorher in Weiden erleben musste- ich habe den Vergleich!
Ich fange an an der Rezeption, gehe über die Mitarbeiter in der Cafeteria, beim Sozialdienst weiter zu den Ärzten, über das Pflegepersonal zu den Therapeutinnen. Phänomenal, einmalig, wirklich. Die Menschen sind empathisch und einfühlsam und man hat meinen Vater liebevoll und perfekt betreut u- im richtigen Moment- auch die Bremse gezogen. Mit mir, als engagierter Angehörigen, ist man freundlich und entgegenkommend umhergegangen, man hat mich eingewiesen, unterstützt und meine Grenzen angenommen. Als mein Vater nur noch leiden musste,, hat man mit mir offen kommuniziert und dann alles getan, um es ihm leichter zu machen. Ich bin dankbar, dass ich, nach den Erfahrungen in Weiden , das noch erleben durfte und mein Vater ohne Stress und Schmerzen dort einschlafen durfte. Ich möcuaif diesem Wege mich nochm für alle Bemühungen und die perfekte Betreuung bedanken.

Anja Beck"


HINWEIS Verstöße können wir als Redaktion nur dann prüfen, wenn man uns einzelne Textpassagen mitteilt.
Kopieren Sie die Passagen und fügen Sie die in das Eingabefeld.
Schreiben Sie uns eine kurze Begründung.

Ihre Emailadresse benötigen wir, weil wir Ihnen eine Rückmeldung bezüglich unserer Entscheidung schicken.